Tag Archives: Dänemark

Energie/Natur/Umwelt Finanzen/Wirtschaft

Green Value: Dänemark will bis 2030 gesamte Stromversorgung ökologisch ausrichten

Grünes Vorzeigeland Dänemark

 

Suhl, 02.08.2018. „Dänemark war dem restlichen Europa schon immer einen Schritt voraus. Nun hat die dänische Regierung ein Abkommen auf den Weg gebracht, das wegweisend ist“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Das nordeuropäische Land mit rund 5,7 Millionen Einwohnern setzt seit Jahrzehnten auf den Ausbau der erneuerbaren Energien, so beispielweise durch Windkraft. „Begünstigt wird dies durch ausreichend Entwicklungsflächen für den Offshore-Bereich“, erklären die Fachleute der Green Value SCE.

 

Neues Energieabkommen für erneuerbare Energien

 

Durch die Verabschiedung eines neuen Energieabkommens will Dänemark den Ausbau erneuerbarer Energien voranbringen und erreichen, den Stromverbrauch des Landes bis 2030 vollständig durch Erneuerbare zu decken. Das Abkommen, das durch die dänische Regierung bereits beschlossen wurde, sieht unter anderem die Installation von drei neuen Offshore-Windparkanlagen mit einer Gesamtkapazität von bis zu 2.4 GW vor. „Das erste – ein 800-MW-Windprojekt – soll nach Planungen zwischen 2024 und 2027 entwickelt werden“, so die Experten der Green Value SCE Genossenschaft.

 

Begleitende Maßnahmen zur Umweltförderung

 

„Dabei hat es die dänische Regierung nicht nur bei der konkreten Zielsetzung der genannten Großprojekte bewenden lassen, sondern sieht ein ganzes Bündel an weiteren Maßnahmen vor“, sagen die Fachleute der Green Value SCE. So soll die Bekanntgabe technologieneutraler Ausschreibungen der Ausbau der Erneuerbaren zusätzlich gefördert werden. Weitere Maßnahmen, wie eine Initiative zur Energieeffizienz, Steuersenkungen für grünen Strom sowie die Bereitstellung von Fördermitteln für Elektromobilität und die Biogasproduktion ergänzen die Strategie, die einzigartig ist in Europa. „Höflich dänisch wirkt vor diesem Hintergrund die Aussage des dänischen Finanzministers Kristian Jensen, wonach mit der Einigung des Parlaments ein Energieabkommen erreicht wurde, das die Realisierung des grünen Wandels unterstützt“, ergänzen die Verantwortlichen der Green Value SCE Genossenschaft.

 

 

Weitere Informationen unter: https://www.green-value-sce.de

 

 

Die Green Value SCE ist eine europäische Genossenschaft. Das Genossenschaftsprinzip der Green Value SCE drückt sich dabei durch einen gemeinschaftlich geprägten Investitionsansatz aus, der eine Streuung in unterschiedliche internationale Assets ermöglicht. Hierdurch wird einer breiten Zielgruppe von Investoren der Zugang zu Anlagen gewährt, die ihnen ansonsten vorbehalten geblieben wären.

 

Green Value SCE

Würzburger Straße 3

98529 Suhl

 

 

 

Pressemitteilungen

Kunde | LEGOLAND: Pünktlich zum Welt-Pinguin-Tag: Pinguinbabies schlüpfen im LEGOLAND Billund

Kunde | LEGOLAND: Pünktlich zum Welt-Pinguin-Tag: Pinguinbabies schlüpfen im LEGOLAND Billund

Kunde | LEGOLAND: Pünktlich zum Welt-Pinguin-Tag: Pinguinbabies schlüpfen im LEGOLAND Billund

(Mynewsdesk) Billund, 24. April 2014. Das LEGOLAND Billund hatte in diesem Jahr für seine Parkbesucher eine ganz besondere Osterüberraschung: flauschige Pinguinbabies. Die neuen Bewohner im Polar Land haben pünktlich zu Ostern begonnen aus ihren Eiern zu schlüpfen. Schon seit einigen Wochen brüten die stolzen Pinguin-Eltern im LEGOLAND Billund ihren Nachwuchs aus. Aber auch wenn die Brutzeit der Tiere von ca. 35 Tagen bekannt ist, weiß niemand genau, wann die Jungen schlüpfen. So war es sowohl für Besucher als auch für die Betreuer eine große Überraschung, als das erste Pinguinbaby unter dem Bauch seiner Mutter hervorlugte – pünktlich zum internationalen Tag der Pinguine (jährlich am 25. April). Nun ist die Spannung groß: Der süddänische Familienpark erwartet in den nächsten Tagen und Wochen weiteren Pinguinnachwuchs. Kleine Pinguine lernen in VorschulgruppenSpannend bleibt es für kleine und große LEGOLAND Besucher auch in den kommenden Wochen – denn im Polar Land können sie die Entwicklung der Pinguine von Anfang an ganz nah miterleben. Noch kuscheln sich die flauschigen Babypinguine unter den Bauch von Mama und Papa. In den nächsten Monaten werden sich die winzigen Bewohner jedoch schnell entwickeln. Sie werden ihre ersten Fische essen, ihre weichen grauen Federn gegen einen stromlinienförmigen „Badeanzug“ tauschen und erste Schwimmversuche wagen. Dies geschieht nicht unter den wachsamen Augen der Eltern, sondern gemeinsam mit Gleichaltrigen – sozusagen in „Pinguinvorschulgruppen“. Glückliche Pinguine im Polar LandBereits im vergangenen Jahr haben die Eselspinguine, die seit Februar 2012 im LEGOLAND Billund leben, dem Freizeitpark Nachwuchs beschert. Dass nun bereits zum zweiten Mal Pinguinbabies im Polar Land schlüpfen, macht die Verantwortlichen besonders stolz. „Nachwuchs ist das beste Zeichen dafür, dass Pinguine sich wohlfühlen und im Polar Land glücklich sind“, freut sich Lars Nørholm Jensen, Biologe im LEGOLAND Billund. Die Pinguinkolonie lebt hinter dicken Fensterscheiben in einem schallisolierten Biotop aus Wasser und Eis. Dadurch bleiben sie ungestört, können aber gleichzeitig von den kleinen und großen Parkbesuchern gut beobachtet und bestaunt werden. Damit die Tiere es jederzeit angenehm kühl haben, produziert die Klimaanlage im Polar Land täglich eine Tonne Schnee und Eis. Betreut werden die Eselspinguine von Jensen und einem Team von Tierpflegern. Sie kümmern sich nicht nur um ihre Schützlinge, sondern beantworten auch gern Fragen von neugierigen Zaungästen. So erfahren Pinguin-Fans im Polar Land alles Wissenswerte über die putzigen Frackträger und das Leben im Eis.
rabach kommunikation
Tomma Rabach
E-Mail: info@rabach-kommunikation.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im rabach kommunikation .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mxewwu

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/kunde-legoland-puenktlich-zum-welt-pinguin-tag-pinguinbabies-schluepfen-im-legoland-billund-73802

Über das LEGOLAND Billund
Resort

Seit 2009 bildet das
LEGOLAND Billund gemeinsam mit Skandinaviens größtem Wasserpark, dem Lalandia,
dem Givskud Zoo und dem Flughafen Billund die Marketingkooperation LEGOLAND
Billund Resort. Zentrales Element der Vermarktung ist ein gemeinsamer
Resort-Pass, der Gästen den Zutritt zu allen Attraktionen gewährt das heißt
zum LEGOLAND, zum Badeland von Lalandia und zum Givskud Zoo. Zum LEGOLAND
Billund Resort gehören zudem die Kommunen Vejle, Vejen und Kolding, die
Familien mit Kindern zahlreiche weitere Erlebnismöglichkeiten bieten.

Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/mxewwu

Pressemitteilungen

Er ist jung und braucht diese Welt…

…und er hat verdient, dass sie ihm zuhört!

Andy Ost, als Kabarettist schon heute eine feste Größe, als „ernsthafter“ Singer-Songwriter – „da ist er NOCH ein No-Name“, wie Andy selbst bescheiden sagt. Doch das hat sich über Nacht geändert.

Er ist jung und braucht diese Welt...

annie

Mit seiner Ballade „annie“ trat er beim Vorentscheid des Eurovision Song Contest (ESC) an, um etablierte Stars wie „Unheilig“ herauszufordern. Auf Anhieb gelang es ihm mit „Annie“ aus mehreren Tausend Bewerbern unter die Top Twenty der meist gesehenen Videos zu kommen.

Erst vor einigen Jahren gelang ihm als Senkrechtstarter 2007 der Sprung in die Fernseh-Sendung Mainz bleibt Mainz, wo er plötzlich eine Millionenfache Aufmerksamkeit erreichte. „Ich möchte nicht nur Comedy machen, denn nicht alles auf der Welt ist immer bloß lustig.“, sagt der 33 jährige. Und nun singt er also über Liebe und das Loslassen. „Annie“ habe schon eine Weile auf der Festplatte geschlummert, und es sei „einfach ein Impuls, ein Bauchgefühl“ gewesen, aus dem heraus er sich entschieden habe, den Song einzureichen.

Stehen sich Comedy und Songwriting im Weg? Absolut nicht, wie ihm die umwerfende Resonanz seiner Fans bisher zeigte. Auch nach dem Ausscheiden von „Annie“ beim Wettbewerb, ist jedoch eines klar: Das Lied wird auf jeden Fall veröffentlicht. „Schon alleine deshalb, weil so viele den Song bereits in ihr Herz geschlossen haben.“ sagt Andy.

Einen ersten Erfolg als Liedermacher konnte Andy bereits 2010 verbuchen, als er sein Lied „Ne gute Zeit“ veröffentlichte, welches seither fester Bestandteil seines Bühnenprogramms ist. Nun nutzt er die vielen positiven Reaktionen seiner Fans als Nährboden, um fleißig im Studio an seinem ersten Album zu arbeiten. Denn eines ist klar, seine rasante Entwicklung wird nicht aufzuhalten sein!

Und endlich ist es soweit, Annie hat es in die Download-Portale dieser Welt geschafft!

Bei allem was er macht, ist Andy sich treu geblieben, und nun doch käuflich ! Bildquelle:kein externes Copyright

Künstlermanagement

wunschtraummacher – Alexander und Petra Rauh GbR
Alexander Rauh
Alpenstrasse 8
63811 Stockstadt
491727653737
ar@wunschtraummacher.de
http://wunschtraummacher.de

Pressemitteilungen

Universal Robots erweitert Produktionskapazitäten

Neues Headquarter in Odense eröffnet

Universal Robots erweitert Produktionskapazitäten

Außenansicht der neuen Headquarter von Universal Robots in Odense

Odense (Dänemark), 16.04.2014 – Der dänische Industrieroboterhersteller Universal Robots weihte am Freitag seinen neuen Firmensitz in Odense (Dänemark) feierlich ein. Durch den Umzug in ein größeres Gebäude werden die Produktionskapazitäten deutlich ausgeweitet. Die räumliche Erweiterung unterstreicht die Wachstumspläne des Unternehmens: einen Umsatz von einer Milliarde Dänischer Kronen im Jahr 2017 – sprich eine Verzehnfachung des Umsatzes von 2013.

Die Fläche des neuen Firmensitzes ist mit 12.0000 qm um das Siebenfache größer als die des alten Gebäudes. Universal Robots setzt damit ein deutliches Zeichen: Der dänische Hersteller von Leichtbaurobotern wächst und hat auch in Zukunft vor weiter zu wachsen. Die Produktionsmenge wurde bislang jährlich verdoppelt, damit ist man jetzt an die räumlichen Grenzen gestoßen.

„In unseren neuen Räumlichkeiten haben wir jetzt die Möglichkeit, täglich mehr als 150 Roboter zu produzieren. Diese Kapazitätserweiterung war dringend notwendig, denn wir planen in diesem Jahr 2.000 Roboter zu verkaufen und bis Ende 2017 möchten wir unsere Verkaufszahlen jährlich verdoppeln“, erklärt Enrico Krog Iversen, CEO von Universal Robots, die Wachstumsziele des Unternehmens.

Chancen für die Region
Die Erfolgsgeschichte des dänischen Leichtbauroboter-Herstellers startete 2008 als Ausgründung eines Universitätsprojekts mit 5 Mitarbeitern. Mit über 110 Mitarbeiten zieht das Unternehmen nun 6 Jahre später einige Straßenzüge in Odense weiter, um der internen Vergrößerung und den Wachstumsplänen gerecht zu werden.

Im neuen Gebäude findet sich auch Raum für das Ausbildungsabteilung des Unternehmens, das Universal Robots Advanced Training Center. „Dänemark ist und bleibt unsere Roboter-Hochburg. Mit der Erweiterung der Produktion können voraussichtlich 200 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden, die auch zu einer Ausweitung der Positionen bei unseren Lieferanten und Händler führen, so dass unser Wachstum über 300 neue Arbeitsplätze in der Region Odense schaffen kann“, wie Enrico Krog Iversen, CEO von Universal Robots die Auswirkungen auf den lokalen Arbeitsmarkt ausführt.

Bei der feierlichen Eröffnung am vergangenen Freitag waren Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Mitarbeiter und Partner anwesend.

Um den neuen Firmensitz von Universal Robots zu besichtigen, kontaktieren Sie universalrobots@maisberger.com.

Bildrechte: Universal Robots Bildquelle:Universal Robots

UNIVERSAL ROBOTS A/S
Universal Robots ist ein dänischer Hersteller von Industrierobotern. Das Unternehmen wurde im Jahr 2005 mit dem Ziel gegründet, Robotertechnik allen zugänglich zu machen. Das Ergebnis ist ein leichter, flexibler und umweltfreundlicher Roboterarm, der den Markt für Industrieroboter revolutioniert. Dieser war bisher von großen, schweren und teuren Robotern geprägt. Universal Robots entwickelt und verkauft Roboterarme, die monotone und anstrengende Prozesse in der Industrie einfach automatisieren und effektiver machen. Damit kann die Fertigungsabteilung die Mitarbeiter dort einsetzen, wo sie wirklich Werte schaffen. Universal Robots beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Die gesamte Entwicklung und Produktion erfolgt am Standort Odense, Dänemark.

Weitere Informationen zu Universal Robots sind abrufbar unter: http://www.universal-robots.com/

Universal Robots
Enrico Krog Iversen
Energivej 25
5260 Odense S
+45 20 66 23 00
eki@universal-robots.com
http://www.universal-robots.com

Maisberger GmbH
Jennifer Appel
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0)89 41959977
Jennifer.Appel@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

An Ostern nach Dänemark: Viel Spaß im „Luksushus“

An Ostern nach Dänemark: Viel Spaß im "Luksushus"

Kurzfristig an Ostern ins Dänemark-Ferienhaus. Foto: dk-ferien

Ahrensburg, im April 2014 – Im Urlaub bei Billard, Tischkicker oder Tischtennis spielen, im Pool toben oder in Sauna und Whirlpool entspannen – Aktivhäuser sind besonders beliebt, gerade, wenn das Wetter in Dänemark noch etwas frisch ist. Kurz entschlossenen Dänemark-Fans räumt dk-ferien in der Woche vom 19.-26. April 2014 besonderen Rabatt ein.

Viel Spaß für große oder mehrere Familien in der Woche ab Ostern – wer vom 19. April bis 26. April 2014 Urlaub in Dänemark machen möchte, kann bei Buchung dieses Hauses kräftig sparen. Das Ferienhaus liegt in Marielyst, der wärmsten Region Dänemarks an der östlichen Küste von Falster, etwa 15 Kilometer nördlich des Fährhafens Gedser. Die Natur bietet hier kilometerlange, kinderfreundliche Sandstrände, riesige Wälder und ebene Radwege. Pool mit Rutsche, Billard, Dart, Tischtennis, Sauna, Whirlpool, Spielekonsole – langweilig wird es in diesem Feriendomizil nicht. Kernpunkt des Hauses ist der Wohn- und Essbereich, dem ein Ofen ein wohlige Ambiente spendet. Insgesamt verfügt das Haus über fünf Schlafräume. Der Clou für Kids: Auf dem offenen Schlafboden (Hems) gibt es weitere Schlafmöglichkeiten für vier Personen. In der Küche mit Geschirrspüler, Herd, Kühlschrank mit Tiefkühler und Mikrowelle ist Platz für mehrere Köche. Die große Terrasse lädt zum Grillen und Sonnenbaden ein.

Mehr Informationen zum Urlaub in diesem Ferienhaus: http://www.dk-ferien.de/daenemark/ferienhaus/L264.html Bildquelle:kein externes Copyright

dk-ferien Ferienhaus- und Reisevermittlung hat sich auf individuelle Ferienhäuser in Dänemark spezialisiert. Inhaberin Birgit Hoffmann hat das Unternehmen 1996 gegründet. Heute beschäftigt sie zehn MitarbeiterInnen. Die Unternehmerin ist mehrfach im Jahr selbst in Dänemark, um neue Domizile für ihr Programm auszusuchen sowie diese und die bestehenden zu prüfen. dk-ferien ist Mitglied im Deutschen Reiseverband (DRV), bei Futouris e.V., dem Travel Industry Club (TIC) und dem Ferienhausverband VDFA. „H6“ hat Birgit Hoffmann 2012 gegründet. H6 ist eine Reiseagentur, die sich auf die Urlaubsformen Kreuzfahrten, Studienreisen und Ferienhausurlaub spezialisiert hat. Mit dieser Marke möchte Birgit Hoffmann den gestiegenen Ansprüchen der Urlauber, die eine individuelle Beratung schätzen, gerecht werden.

dk-ferien
Birgit Hoffmann
Spechtweg 16
22926 Ahrensburg
+49 (0)4102-6 77 20 30
info@dk-ferien.de
http://www.dk-ferien.de

CS Communication, Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Christiane Sohn
Langensiek 1
32257 Bünde
05223-654131
info@cscommunication.de
http://www.facebook.com/CSCommunication

Pressemitteilungen

Mietwagen-Qualitätsprodukt in zwei weiteren Ländern:

Sunny Cars führt den Premium-Service auch an Flughafen-Stationen in Deutschland und Dänemark ein

München, 2. April 2014 (w&p) – Premium-Service beim Mietwagen jetzt auch für Deutschland und Dänemark: Der Mietwagen-Vermittler Sunny Cars weitet das Mietwagen-Qualitätsprodukt auf zwei neue Länder und insgesamt 17 zusätzliche Flughafen-Stationen aus. Mit dem Premium-Mietwagenpaket von Sunny Cars buchen Urlauber neben den allgemeinen Alles-Inklusive-Leistungen von Sunny Cars weitere garantierte Qualitätsmerkmale beim Ferienauto.

Sie erhalten mit dem Premium-Service ein Fahrzeug, das maximal ein Jahr alt ist oder nicht mehr als 25.000 Kilometer Laufleistung aufweist. Durch den Quick-Check-In, der ebenfalls zugesichert wird, verringert sich zudem die Wartezeit bei der Übernahme bzw. Übergabe des Fahrzeuges. Bestandteil des Premium-Paketes ist ferner die urlauberfreundliche Voll-Voll-Tankregelung, bei der das Ferienauto mit derselben Tankfüllung wie bei der Übernahme wieder zurückgegeben wird.

Sunny Cars bietet das Premium-Produkt für insgesamt sieben Länder an: Neben Deutschland und Dänemark wurde es bereits für Spanien, Italien, Portugal, Griechenland und Kroatien eingeführt. In Spanien gibt es den Premium-Service sowohl für das Festland als auch für die Balearen und Kanaren.

In Deutschland ist der Premium-Service neu für folgende Flughafen-Mietstationen buchbar: München, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Berlin, Stuttgart, Hannover, Nürnberg und Bremen. Für Dänemark wird das Premiumprodukt für die Flughafen-Stationen Kopenhagen, Aarhus Tirstrup, Billund, Esbjerg, Karup, Bornholm und Sonderborg angeboten.

Die Premium-Mietwagenpakete sind wie alle Angebote von Sunny Cars im Reisebüro, auf http://www.sunnycars.de oder telefonisch unter 089 – 82 99 33 900 zu buchen.

Über Sunny Cars:
Ob Mietwagen in Spanien, Griechenland oder Italien: Beim Vermittler Sunny Cars können sich Urlauber mobile Reiseträume mit Leihwagen für mehr als 5.000 Urlaubsorte in über 100 Ländern erfüllen. In den Preispaketen von Sunny Cars sind alle wichtigen Leistungen für einen sorglosen Urlaub mit dem Mietwagen enthalten. Sunny Cars wurde vor über 20 Jahren von Inhaber und Geschäftsführendem Gesellschafter Kai Sannwald in München gegründet und zählt heute zu den größten Mietwagen-Vermittlern in Europa.

Für weitere Presseinformationen:
Thorsten Lehmann | Nicole Mühlfelder
Sunny Cars GmbH
Tel. +49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
www.sunnycars.de
www.facebook.com/sunnycars

Über Sunny Cars:
Ob Mietwagen in Spanien, Griechenland oder Italien: Beim Vermittler Sunny Cars können sich Urlauber mobile Reiseträume mit Leihwagen für mehr als 5.000 Urlaubsorte in über 100 Ländern erfüllen. In den Preispaketen von Sunny Cars sind alle wichtigen Leistungen für einen sorglosen Urlaub mit dem Mietwagen enthalten. Sunny Cars wurde vor über 20 Jahren von Inhaber und Geschäftsführendem Gesellschafter Kai Sannwald in München gegründet und zählt heute zu den größten Mietwagen-Vermittlern in Europa.

Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Alle 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
info@wilde.de
http://www.sunnycars.de

Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 90 0
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Pressemitteilungen

Verdion schließt Vorvermietungsvertrag über 15.000 m² nahe Kopenhagen mit Logistik-Dienstleister ab

Verdion schließt Vorvermietungsvertrag über 15.000 m² nahe Kopenhagen mit Logistik-Dienstleister ab

Michael Hughes

Wien, 2. Dezember 2013 – Logistikimmobilien-Entwickler und -Investor Verdion hat mit dem weltweit führenden Logistikdienstleister einen Vorvermietungsvertrag für hochwertige Lager- und Logistikflächen abgeschlossen. Die Flächen sind in Greve nahe Kopenhagen, ein dort etabliertes Logistikzentrum – strategisch günstig gelegen sowohl für die Region rund um die dänische Hauptstadt als auch für den gesamten skandinavischen Markt. Die Baumaßnahmen haben bereits begonnen und sollen bis Anfang des 4. Quartals 2014 beendet sein.

Auf dem 4 Hektar großen Areal entwickelt Verdion zunächst eine Fläche von 15.000 m² in erweiterungsfähigen hochwertigen Lagerhallen. Das Investitionsvolumen des Projekts beläuft sich auf mehr als 25 Mio. Euro. Die geplante Erweiterung soll ebenfalls als Lager- und Logistikfläche einem Drittpartner vor Ort zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich um eines der weltweit größten Unternehmen der Gesundheitsbranche, das aktuell in den nordischen Ländern die höchste Marktkapitalisierung aufweist. Die Ausstattung der neuen Gebäude mit führender Industrietechnologie wird den höchsten Standards einer strategischen globalen Logistikdrehscheibe entsprechen.

Michael Hughes, CEO von Verdion, sagt: „Mit der Konzeption, Finanzierung sowie Entwicklung dieses wichtigen Logistikzentrums für ein weltweit führendes Unternehmen betraut zu sein unterstreicht unsere Stärke und Professionalität auf dem europäischen Logistikimmobilienmarkt. Wir sind derzeit in Skandinavien sehr gut aufgestellt. Dieser neue Auftrag bestätigt unser Vertrauen in die nordeuropäischen Märkte.“

Verdion und der Finanzierungspartner, der kanadische Pensionsfonds HOOPP (Healthcare of Ontario Pension Plan), wurden bei der Transaktion von Cushman & Wakefield Corporate Finance beraten. Verdion verfügt über ein von HOOPP exklusiv erteiltes Mandat, direkte Investments in europäische Logistikimmobilien tätigen zu können. HOOPP ist mit mehr als 274.000 Mitgliedern und Pensionären sowie mit Assets under Management im Umfang von über 47 Mrd. kanadischen Dollar einer der größten und erfolgreichsten Pensionskassen Kanadas.

Weitere Verdion-Entwicklungen finden sich derzeit neben Dänemark u.a. in Deutschland und in Großbritannien: Neben dem Schienen-Logistik-Großprojekt „iPort“ in der englischen Grafschaft Doncester mit 557.000 m² befinden sich zusätzliche ca. 465.000 m² Fläche an verschiedenen Standorten in der Realisierung.

Bildrechte: Verdion

Über Verdion (www.verdion.com)
Verdion ist ein Immobilieninvestor und Projektentwickler mit Schwerpunkt auf Logistikimmobilien im EU-Raum. Aktuell umfasst die Entwicklungspipeline des Unternehmens nahezu 1 Mio. m² erstklassiger Logistikflächen in Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in London verfügt über Niederlassungen in Düsseldorf und Wien. Früher bekannt als Helios Europe, wurde Verdion im Januar 2010 von Michael Hughes gegründet.

Kontakt
Verdion
Michael Hughes
60 St. James’s Street
SW1A 1LE London
T +44 207 193 9557
info@verdion.com
http://www.verdion.com

Pressekontakt:
Targa Communications
Jochen Goetzelmann
Schubertstraße 27
60325 Frankfurt
M. 0160 8961482, T. 069 66368399
jg@targacommunications.de
http://www.targacommunications.de

Pressemitteilungen

Quinta und Ergotrading schließen Distributionsvertrag

Jena/Hamburg, 26. November 2013 – Der Spezialdistributor Quinta GmbH hat mit Ergotrading einen Distributionsvertrag unterzeichnet. Quinta bezieht ab sofort das Sortiment der Marke Contour über Ergotrading. Bereits seit 2010 distribuiert die Quinta GmbH die Contour-Produktpalette erfolgreich im deutschsprachigen Raum.

Quinta und Ergotrading schließen Distributionsvertrag

Seit 2010 distribuiert die Quinta GmbH die Contour-Produktpalette erfolgreich im deutschsprachigen Raum

Mit dem neuen Kooperationspartner werden der Vertrieb und die Distribution der stylischen, gesundheitsfördernden Contour Produkte im IT-Channel durch Quinta fortgesetzt. Im Mittelpunkt des Vertriebs stehen nach wie vor die verschiedenen Ausführungen der RollerMouse, sowie die ergonomischen Contour Mäuse in verschiedenen Größen. Das aktuelle Highlight des Sortiments stellt die neue Rollermouse RED dar.

Die RollerMouse RED ist ein sogenanntes zentrales Eingabegerät, es wird mittig vor der Computertastatur platziert und kann mit beiden Händen bequem und entspannt bedient werden. Ein dicker langer Rollstab, der mit sieben hochsensiblen Sensoren bestückt ist, steuert den Mauszeiger auf dem Bildschirm. Durch die zentrale Positionierung werden Hände, Arme, Schultern und Nacken spürbar entlastet und Verspannungen und Schmerzen, die durch stundenlange Mausarbeit verursacht werden, können vermieden bzw. gebessert werden. Zusätzlich gehört die RollerMouse RED zu den besten Produkten des Jahres 2013 beim Red Dot Award. Vor wenigen Monaten wurde die ergonomische Alternative zur Computermaus mit dem begehrten Designpreis ausgezeichnet.

Quinta und Ergotrading freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Über Quinta GmbH

Der Distributor Quinta GmbH agiert vordergründig in den drei Geschäftsbereichen Spezialvertrieb, Kundendienst und Innovationsförderung. So werden neue Produktideen gesucht, analysiert und professionell vermarktet. Neben dem traditionellen B2B- und B2C-Channelgeschäft werden mit den Herstellern auch neue Märkte erschlossen bzw. erweitert. Das exklusive Portfolio umfasst aktuell die Bereiche Security, Ergonomie, Bürotechnik, Zubehör, Multimedia, Licht/LED und Software.

Kontakt:
Quinta GmbH
Matthias Pohl
Leutragraben 1
07743 Jena
+49 (3641) 5733850
presse@quinta.biz
http://www.quinta.biz

Pressemitteilungen

Ferienhaus-Urlaub 2014 – Jetzt buchen und das Wunschhaus sichern!

Ferienhaus-Urlaub 2014 – Jetzt buchen und das Wunschhaus sichern!

Ferienhaus-Urlaub 2014 - Jetzt buchen und das Wunschhaus sichern!

(Mynewsdesk) (Freiburg) Mehr als 26.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den schönsten Urlaubsregionen Europas sowie in Florida/USA sind ab sofort für 2014 buchbar: Bei INTER CHALET, dem Spezialisten in Sachen Ferienhaus-Vermietung, online auf www.interchalet.com oder im Reisebüro um die Ecke.

Egal, ob es zum Skifahren in die Alpen, zum Angeln nach Skandinavien, für eine Kulturreise in die Toskana oder zum Baden ans Mittelmeer gehen soll. Egal, ob man ein einfaches Appartement, eine familienfreundliche Ferienanlage mit Kinderbetreuung oder eine großzügige Villa mit Privatpool sucht: Bei der immensen Auswahl an Unterkünften findet man bei INTER CHALET ganz sicher das passende Feriendomizil.

Auf den Internetseiten des Reiseveranstalters kann das Wunschhaus per Landkarte, nach Auswahlkriterien und über Interessensrubriken gesucht werden. Im Reisebüro helfen Spezialisten kompetent bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft.

Zur Saison 2014 wurde das Angebot um attraktive Domizile erweitert. In Italien vor allem an den Oberitalienischen Seen, auf Sardinien, in der Toskana und im Piemont. In Frankreich hauptsächlich in der Bretagne, der Normandie, der Provence, an der Côte d’Azur und der Atlantikküste. In Kroatien wurde das Programm in Istrien und Dalmatien ausgebaut. Schöne neue Objekte finden sich auf diversen Inseln und an der Kvarner Bucht. Spanien-Urlauber können sich über neue Objekte entlang der gesamten Küste und auf Mallorca freuen, Portugal-Liebhaber finden zusätzliche Häuser an der Algarve und der Costa de Prata. Ein Klick in die Rubrik „Neu im Programm“ auf www.interchalet.com verschafft den vollen Überblick.

Das ganze Jahr über werden zusätzliche Unterkünfte ins Programm aufgenommen. Diese sind oftmals auch über die aktuelle Saison hinaus buchbar. Ein gelegentlicher Check lohnt sich!

Wer es bequem mag, kann sich alle aktuellen Infos und Angebote per E-Mail-Newsletter direkt nach Hause liefern lassen. Anmeldung auf www.interchalet.com .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/jaf6hy

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/ferienhaus-urlaub-2014-jetzt-buchen-und-das-wunschhaus-sichern-83103

=== Ferienhaus-Urlaub 2014 – Jetzt buchen und das Wunschhaus sichern! (Bild) ===

Mehr als 26.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den schönsten Urlaubsregionen Europas sowie in Florida/USA sind ab sofort für 2014 buchbar: Bei INTER CHALET, dem Spezialisten in Sachen Ferienhaus-Vermietung, online auf www.interchalet.com oder im Reisebüro um die Ecke.
Im Bild: Ferienhaus mit Pool für 6-10 Personen in aussichtsreicher Lage in Gambassi Terme / Toskana / Italien (Objekt: GAM310)

Shortlink:
http://shortpr.com/28lmd2

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/ferienhaus-urlaub-2014-jetzt-buchen-und-das-wunschhaus-sichern

INTER CHALET ist mit ca. 860.000 Teilnehmern jährlich der führende deutsche Reiseveranstalter für Ferienhäuser und Ferienwohnungen. INTER CHALET vermietet ca. 26.000 Unterkünfte in ganz Europa und in Florida und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von rund 138 Millionen Euro. Das Gesamtprogramm wird in insgesamt sieben Katalogen präsentiert und ist sowohl im Internet unter www.interchalet.com als auch im Reisebüro zu buchen.

Aktuelle Kataloge, Bildmaterial und speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen textlichen Input senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Kurze Nachricht genügt.

Weitere Informationen finden Sie zudem im INTER CHALET-Presseportal auf www.interchalet.com/presse

Kontakt:
INTER CHALET Ferienhaus-Gesellschaft mbH
Carola Walz
Heinrich-von-Stephan-Str. 25
79100 Freiburg
+49 (761) 2100 120
c.walz@interchalet.com
www.interchalet.com

Pressemitteilungen

„Jahr der Awards“ für Universal Robots

Dänischer Roboterhersteller wird weltweit ausgezeichnet

"Jahr der Awards" für Universal Robots

Odense (Dänemark), 7. November 2013 – Universal Robots, dänischer Hersteller von flexiblen Industrieroboterarmen, hat kürzlich auf dem US-Branchenevent RoboBusiness den Game Changer Award in der Kategorie „Mensch-Maschine-Interaktion“ erhalten. Der Preis befindet sich in guter Gesellschaft: Dem Unternehmen wurden 2013 etliche nationale und internationale Auszeichnungen verliehen, darunter u.a. der Automation Award des dänischen Roboterverbands DIRA oder der Good Design Award des Japan Institute of Design Promotion. Geehrt wurden vor allem die innovativen Produkte sowie der wirtschaftliche Erfolg von Universal Robots innerhalb weniger Jahre.

2013 ist das Jahr der Awards bei Universal Robots. Mehr als zehn verschiedene Preise hat der dänische Roboterhersteller bisher allein in diesem Jahr erhalten – sowohl in seinem Heimatland Dänemark als auch in wichtigen Exportmärkten wie den USA, China oder Japan.

„Wir sind überwältigt von dieser Resonanz. Assistierende Roboter in kleinen und mittleren Betrieben hat es vor wenigen Jahren noch nicht gegeben. Uns macht es daher stolz, mit unseren Produkten diesem Bedürfnis entgegenzukommen“, sagt Thomas Visti, Vice President und Chief Commerical Officer bei Universal Robots.

USA oder Japan – Kollege Roboter sorgt für Aufmerksamkeit

Zuletzt durften Gründer und CTO Esben Østergaard und National Sales Mangager für die USA und Kanada Ed Mullen den Game Changer Award in der Kategorie „Mensch-Maschine-Interaktion“ mit nach Hause nehmen. Verliehen wurde die Auszeichnung am 23. Oktober 2013 im Rahmen des Branchenevents „RoboBusiness“ im kalifornischen Silicon Valley. Im Fokus standen dabei die benutzerfreundliche Bedienung und der Sicherheitsmodus des Roboterarms UR5.

„Über unseren ersten Preis in Nordamerika freuen wir uns sehr. Erst vor knapp einem Jahr haben wir unsere Dependance in den USA aufgebaut. Heute verfügen wir über ein Vertriebsnetz mit 16 Partnern und die Nachfrage nach sicheren, platzsparenden und kostengünstigen Robotern ist riesig. Der Game Changer Award bestätigt uns darin, mit unserer Arbeit auf dem richtigen Weg zu sein“, so Esben Østergaard, CTO bei Universal Robots.

Vor einigen Jahren als Start up in Dänemark gegründet, ist Universal Robots heute weltweit aktiv. Die Robotermodelle UR5 und UR10 unterstützen produzierende Unternehmen auf allen Kontinenten dabei, ihre Fertigungslinien einfach und flexibel zu automatisieren.

Dies würdigt auch das Japan Institute of Design Promotion und zeichnete Universal Robots mit dem „Good Design Award 2013“ aus. Der 1957 vom japanischen Ministerium für Internationalen Handel und Industrie initiierte Designpreis ehrt Produkte, die u.a. aufgrund ihrer Gestaltung und Konstruktion die industrielle Entwicklung vorantreiben. Eine qualifizierte Fachjury bewertet Funktionalität, Qualität und Benutzerfreundlichkeit der nominierten Produkte.

„ExportCanon“ der erfolgreichsten dänischen Unternehmen

Aber nicht nur im Ausland kommt das Unternehmen gut an. So entschied sich etwa die Danish Industrial Robot Association (DIRA), ihren Automation Award 2013 an Universal Robots zu vergeben. Die dänische Wirtschafts- und Innenministerin Margarethe Vestager verlieh den Preis auf der Fachmesse HI13 in Herning, Dänemark und betonte, die Innovationsstärke und das nachhaltige Wachstum des Roboterherstellers.

Im Herbst dieses Jahres ist Universal Robots zudem in den „ExportCanon“ der 30 erfolgreichsten, dänischen Unternehmen, die international aktiv sind, aufgenommen worden. Berücksichtigt wurden dabei industrielle Errungenschaften dänischer Unternehmen seit 1989 sowie deren Exporterfolge im Ausland. Das dänische Ministerium für Industrie und Wachstum bestimmte die Kandidaten zusammen mit einer Expertenjury.

UNIVERSAL ROBOTS A/S
Universal Robots ist ein dänischer Hersteller von Industrierobotern. Das Unternehmen wurde im Jahr 2005 mit dem Ziel gegründet, Robotertechnik allen zugänglich zu machen. Das Ergebnis ist ein leichter, flexibler und umweltfreundlicher Roboterarm, der den Markt für Industrieroboter revolutioniert. Dieser war bisher von großen, schweren und teuren Robotern geprägt. Universal Robots entwickelt und verkauft Roboterarme, die monotone und anstrengende Prozesse in der Industrie einfach automatisieren und effektiver machen. Damit kann die Fertigungsabteilung die Mitarbeiter dort einsetzen, wo sie wirklich Werte schaffen. Universal Robots beschäftigt rund 100 Mitarbeiter. Die gesamte Entwicklung und Produktion erfolgt am Standort Odense, Dänemark.

Weitere Informationen zu Universal Robots sind abrufbar unter: http://www.universal-robots.com/

Kontakt
Universal Robots
Thomas Visti
Sivlandvænget 1
5260 Odense S
+45 28 94 89 85
tv@universal-robots.com
http://www.universal-robots.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Jennifer Appel
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 (0)89 41959977
Jennifer.Appel@maisberger.com
http://www.maisberger.com