Tag Archives: DC

Pressemitteilungen

DRZP 2017 – Das Gewinner-Projekt der innovIT AG

Die innovIT AG ist Gewinner des Deutschen Rechenzentrumspreises 2017 – Preisverleihung für die revolutionäre Neubetrachtung von IT-Infrastruktur

DRZP 2017 - Das Gewinner-Projekt der innovIT AG

Übergabe des 1. Preises an die innovIT AG

Am Galaabend der Fachmesse future thinking im Kongress und Wissenschaftszentrum darmstadtium wurde am 25. April das Projekt „Infrastructure follows compute power – konvergente HPC Infrastruktur“ der innovIT AG mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis 2017 in der Kategorie „Gesamtheitliche IT und FM-Projekte im Rechenzentrum“ ausgezeichnet.

Unter der Moderation der aus dem TV bekannten Joey Grit Winkler wurden aus über 65 Einreichungen die innovativsten Ideen prämiert. Die Idee der in Seeheim-Jugenheim ansässigen innovIT AG überzeugte die Jury dabei vor allem mit Ihrer Kombination aus signifikanten Verbesserungen der technischen Infrastruktur zur Steigerung der Energieeffizienz und der gleichzeitigen Neubetrachtung der kaufmännischen Bewertung zum Betrieb eines Rechenzentrums.

„Optimale Effizienz entsteht durch die perfekte Abstimmung der Infrastruktur auf die Server- und Storagesysteme – unsere Betrachtung gilt der Symbiose von IT Systemen und der Infrastrukturumgebung“ so Jörg Tennigkeit, Gründer und Vorstand der innovIT AG. „Unser Projekt verknüpft die Vorteile eines High Performing Computing Centers mit denen eines modularen Rechenzentrums“ so Tennigkeit weiter, „…wir erzielen damit über 400.000 Teraflops an Rechenkapazität mit einem minimalen Aufwand an Ressourcen und maximaler Energieeffizienz auf einer Fläche von nur 36 qm für die gesamte Infrastruktur“.

Waren es früher also die Garagen im Silicon Valley, in denen die Ideen der Zukunft des Internets geboren wurden, kann es jetzt also auch auf der Fläche eines Carports im heimischen Odenwald so weit sein: das Internet der Dinge braucht eine Vielzahl kleiner, aber leistungsfähiger, sicherer und verteilter Rechenzentren, um zu funktionieren. Dieser Trend zum sogenannten „EDGE-Rechenzentrum“ ist ein an diesem Abend oft zitiertes Thema, dem sich auch viele andere Anbieter gewidmet haben. „Wir sind sozusagen doppelt stolz auf den heute an uns verliehenen Preis. Wir haben nicht nur für eine hochaktuelle Fragestellung eine äußerst attraktive Antwort gefunden, sondern wurden durch die Jury vor vielen anderen namhaften Anbietern zum Preisträger ernannt. Das gibt uns Bestätigung und Motivation gleichermaßen, unsere Arbeit als deutsche Rechenzentrumsmanufaktur weiterhin erfolgreich fortzusetzen“ so der glückliche Gewinner des Abends.

Die innovIT AG ist die deutsche Rechenzentrumsmanufaktur – Maßgeschneiderte Lösungen und Produkte für innovative und energieeffiziente IT-Infrastrukturen.

Kontakt
innovIT AG
Sabine Weilemann
Schloss Heiligenberg 7
64342 Seeheim-Jugenheim
+49 (0) 6257 5060 – 300
sabine.weilemann@innovit.ag
http://www.innovit.ag

Pressemitteilungen

Die innovIT AG belegt den 1. Platz beim Deutschen Rechenzentrumspreis 2017

1. Platz in der Kategorie „Ganzheitliche IT und FM-Projekte im Rechenzentrum“ für die innovIT AG

Die innovIT AG belegt den 1. Platz beim Deutschen Rechenzentrumspreis 2017

Alle Preisträger 2017

Nach der erfolgten Nominierung für den Deutschen Rechenzentrumspreis war die Spannung bis zur Gala-Verleihung am gestrigen Dienstag groß.

Unser Vorstandsvorsitzender Jörg Tennigkeit und unsere Vorstandsmitglieder Anke Tennigkeit, Frank Zachmann sowie unsere Vertriebsleiterin Anja Reuter waren schon auf der Fahrt zur Gala nach Frankfurt gespannt. Sie wussten bereits, dass die innovIT AG einen von drei Plätzen belegt haben. Deshalb war die Stimmung richtig gut.

Sie genossen die tolle Gala-Veranstaltung und den feierlichen Rahmen. Als es dann soweit war und die Gewinner in der Kategorie „Gesamtheitliche IT und FM-Projekte im Rechenzentrum“ aufgerufen wurden, war plötzlich klar:

Wir haben den 1. Platz belegt! Wir freuen uns sehr darüber und werden weiterhin alles geben, um innovative Produkte und Lösungen zu entwickeln.

Die innovIT AG ist die deutsche Rechenzentrumsmanufaktur – Maßgeschneiderte Lösungen und Produkte für innovative und energieeffiziente IT-Infrastrukturen.

Kontakt
innovIT AG
Sabine Weilemann
Schloss Heiligenberg 7
64342 Seeheim-Jugenheim
+49 (0) 6257 5060 – 300
sabine.weilemann@innovit.ag
http://www.innovit.ag

Pressemitteilungen

„The Wharf“ – Washington, DC bekommt neuen Besuchermagneten am Potomac River

Erste Phase des 2,2 Milliarden-Dollar-Projekts soll im Oktober abgeschlossen sein – Alter Fischmarkt, drei Hotels, Restaurants, Shops und Yachthafen für 500 Boote

"The Wharf" - Washington, DC bekommt neuen Besuchermagneten am Potomac River

Im Oktober wird die erste Bauphase von The Wharf in Washington, DC abgeschlossen sein.

Um das Milliarden-Projekt wurde sehr lange mit unterschiedlichsten Planungsentwürfen gerungen – am 12. Oktober 2017 soll nun die erste Bauphase von „The Wharf“ beendet sein. Der Start des neu gestalteten Stadtteils im Southwest Waterfront District von Washington, DC wird mit einem Konzert in der ebenso neu erbauten „The Anthem“ gefeiert, die 6.000 Besuchern Platz bietet. „The Anthem“ (Deutsch: Die Hymne) ist Teil von „The Wharf“, eines Großprojekts am Ufer des Potomac River, das insgesamt etwa 300.000 Quadratmeter Fläche umfasst. Dort eröffnen im Herbst drei Hotels (Intercontinental, Hyatt und Canopy by Hilton) mit einer Gesamtkapazität von über 500 Gästebetten, dutzenden Shops und Restaurants, Apartments und Büros sowie einem edel designten Yachthafen für 500 Boote.

Die US-Hauptstadt hat das Projekt, für das eine zweite Bauphase mit Fertigstellung im Jahr 2021 vorgesehen ist, mit Investitionen von rund 200 Millionen US-Dollar initiiert und für die entsprechende Infrastruktur von „The Wharf“ gesorgt – von Wasserversorgung, Strom und Kanalsystem bis hin zu einer gepflasterten Promenade am Ufer, die sich durch „The Wharf“ zieht. Kein Zweifel: „The Wharf“ mit seinem „Main Avenue Fish Market“ aus dem 19. Jahrhundert, der als einer der ältesten Fischmärkte in den USA gilt, soll sich zum nachhaltigen Besuchermagneten entwickeln. Er hat das Potenzial dazu, denn das neue Viertel liegt unweit berühmter Sehenswürdigkeiten wie den Memorials und der National Mall, die sich vom Capitol Hill, vorbei am Weißen Haus bis zum Washington Monument zieht.

Auch die künftige Anreise zum „The Wharf“ gestaltet sich für Besucher attraktiv. Die Hafengegend wird unter anderem an ein neu geschaffenes Zubringersystem für Wassertaxis angebunden, das Touristen den Großraum der US-Hauptstadt mit schönen Perspektiven vom Wasser aus erschließt. Vom Wharf-Transit-Pier besteht Taktverkehr mit Stopps in Washington, DCs historischem Stadtteil Georgetown, in Old Town Alexandria im nahen Virginia sowie in National Harbor (Maryland) mit seinem gigantischen Riesenrad „Capital Wheel“, dem großem Hotelangebot samt MGM Casino, 180 Shops und Restaurants.

Mit „The Wharf“ behält die amerikanische Metropole auch ihren städtischen Fischmarkt am Potomac River, der mit seinem großen Angebot nachweislich seit 1805 existiert und nun in den Southwest Waterfront District als pulsierendes Element mit einbezogen wird: Der Maine Avenue Fish Market, der täglich geöffnet hat, wird in seinem Stil erhalten, erweitert und seine technischen Anlagen erneuert. Im künftigen Marktdistrikt befinden sich ein restaurierter, zum Wasser gewandter Pier, eine moderne Fischhalle mit Verkaufsständen, der historische „Oyster Shed“, wo Austern und andere Meeresfrüchte angeboten werden sowie ein neu gestalteter öffentlicher Marktplatz, wo Besucher bei einer Pause frisch zubereiteten Fisch genießen können.

Weitere Informationen und allgemeine Reisetipps zur Capital Region USA gibt es unter www.capitalregionusa.de sowie auf Facebook.

Capital Region USA – Washington DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein. Jährlich besuchen rund 178.000 Deutsche die Capital Region USA.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden.

Firmenkontakt
Capital Region USA
Matt Gaffney
Sussex Street 92
19971 Rehoboth Beach, DE
302/226-0422
crusa@claasen.de
http://www.capitalregionusa.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Maria Greiner
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257 – 6 87 81
crusa@claasen.de
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

LEHR Outdoorventilator mit DC Motor – energiesparend, gross und effektiv

LEHR Outdoorventilator mit DC Motor - energiesparend, gross und effektiv

LEHR Outdoorventilator mit DC Motor – energiesparend und effektiv drinnen wie draussen

Mit über 2 Metern Flügeldurchmesser und angetrieben von einem modernen DC-Gleichstrommotor ist der Deckenventilator LEHR auf jeden Fall etwas Besonderes. Er ist besonders energiesparend und dabei aussergewöhnlich effektiv mit einer Luftumwälzung von 210 Kubimetern pro Minute. Er verbraucht nur maximal 32 Watt auf der höchsten von 6 Geschwindigkeitsstufen. Noch dazu ist er durch seine Schutzklasse IP 44 für den Einsatz im Freien geeignet.

An heissen Sommertagen tut eine erfrischende Brise auch auf der Veranda oder überdachten Terrasse gut. Insbesondere wenn kein Wind weht, wie es häufig im Hochsommer der Fall ist, kann der Ventilator LEHR von Casa Bruno den Aufenthalt im Freien sehr viel angenehmer machen. Die 6 Geschwindigkeiten sind bequem per Fernbedienung regelbar und der moderne DC Motor läuft superleise. Die Fernbedienung ist im Lieferumfang und Preis enthalten. Sein aktuelles Design mit 7 geschwungenen Flügeln ist aussergewöhnlich, passt sich aber jeder Umgebung gut an.

Der LEHR Ventilator ist sowohl draussen als auch im Innenbereich der Wohnung oder des Hauses eine gute Wahl und bei Casa Bruno sofort ab Lager bestellbar.

Casa Bruno ist spezialisiert auf Ventilatoren der namhaftesten amerikanischen Hersteller und seit 1998 mit Firmensitz, Warenlager und Showroom ansässig in Santa Ponsa, Mallorca. Alle Modelle sind auch bequem im onlineshop bestellbar www.casabruno.com und werden weltweit geliefert.

Casa Bruno American Home Decor importiert seit 1998 besondere Outdoormöbel und amerikanische Ventilatoren. Als Vertriebspartner renommierter US-amerikanischer Hersteller bietet Casa Bruno in Santa Ponsa eine grosse Auswahl an öko-freundlichen, wetterfesten Möbeln wie z.B.Verandaschaukeln, Schaukelstühle, Adirondack Sessel oder Glider in vielen Farben.

Die Welt der Ventilatoren zeigt sich ebenfalls im Showroom von Casa Bruno. Mit mehr als 60 Ventilatoren in der Ausstellung und weit mehr als 1000 Variationen am Lager ist Casa Bruno der Spezialist für Deckenventilatoren. Ob moderner, tropischer oder mediterraner Stil – das sympathische Team von Casa Bruno hilft gern bei allen Fragen rund um den Ventilator.

Kunden sind Privatkunden sowie Inneneinrichter, Architekten, Hotels und Restaurants, Referenzen vorhanden.
Die Verwaltung, Showroom und das Hauptlager sind in Spanien.Versand nach Deutschland oder Österreich ist für Privatkunden kostenlos.
Servicenummer Deutschland: Telefon 05136/ 804 1716.

Webseite und Onlineshop:

www.casabruno.com
www.polywoodmöbel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Firmenkontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
Telefon DE: 05136- 8041716
simone.scholz@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressekontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressemitteilungen

Casa Bruno Showroom für Deckenventilatoren jetzt noch grösser

Mehr als 60 Deckenventilatoren in der Ausstellung zu sehen

Casa Bruno Showroom für Deckenventilatoren jetzt noch grösser

Mehr als 60 Deckenventilatoren bei Casa Bruno im Showroom

Rechtzeitig zu Beginn der Saison hat Casa Bruno seine Ausstellungsfläche für Deckenventilatoren vergrössert. Für 2016 wurde das Lagerprogramm um ca. 30 neue Modelle erweitert und in der Ausstellung in Santa Ponsa, Mallorca, sind inzwischen mehr als 60 Ventilatoren zu sehen.

Modernes Design und DC Motoren

Die Bandbreite an Stilrichtungen bei Deckenventilatoren ist riesig, aber natürlich folgt Casa Bruno dem aktuellen Trend und führt jetzt noch mehr Ventilatoren in modernem Design. Die besonders energiesparenden Deckenventilatoren mit DC Motoren sind neu in 2016 und können ebenfalls im Showroom bei Casa Bruno besichtigt werden.

Qualität zählt

Auch bei den neuen Ventilatoren im Programm von Casa Bruno zählen vor allem Qualität und Laufruhe, die Verarbeitung ist hochwertig. Viele Modelle haben ein aussergewöhnliches Design, sodass auch Kunden, die das Besondere suchen hier den richtigen Ventilator finden.

Ventilatoren mit Licht

Einige Deckenventilatoren haben Licht, indirekt oder direkt, und sorgen so für die richtige Beleuchtung im Raum. Es gibt Lampen für Glühbirnen, Halogenlicht oder LED, das Licht ist jedoch immer unabhängig vom Ventilator einzuschalten. Eine Fernbedienung ist bei vielen Deckenventilatoren bereits enthalten oder sie kann nachträglich erworben werden.

Alle Deckenventilatoren, Wandventilatoren und Standventilatoren gibt es bei Casa Bruno in Santa Ponsa ab Lager oder im online-shop www.casabruno.com

Casa Bruno American Home Decor importiert seit 1998 besondere Outdoormöbel und amerikanische Ventilatoren. Als Vertriebspartner renommierter US-amerikanischer Hersteller bietet Casa Bruno in Santa Ponsa eine grosse Auswahl an öko-freundlichen, wetterfesten Möbeln wie z.B.Verandaschaukeln, Schaukelstühle, Adirondack Sessel oder Glider in vielen Farben.

Die Welt der Ventilatoren zeigt sich ebenfalls im Showroom von Casa Bruno. Mit mehr als 60 Ventilatoren in der Ausstellung und weit mehr als 1000 Variationen am Lager ist Casa Bruno der Spezialist für Deckenventilatoren. Ob moderner, tropischer oder mediterraner Stil – das sympathische Team von Casa Bruno hilft gern bei allen Fragen rund um den Ventilator.

Kunden sind Privatkunden sowie Inneneinrichter, Architekten, Hotels und Restaurants, Referenzen vorhanden.
Die Verwaltung, Showroom und das Hauptlager sind in Spanien.Versand nach Deutschland oder Österreich ist für Privatkunden kostenlos.
Servicenummer Deutschland: Telefon 05136/ 804 1716.

Webseite und Onlineshop:

www.casabruno.com
www.polywoodmöbel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Firmenkontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
Telefon DE: 05136- 8041716
simone.scholz@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressekontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressemitteilungen

Ventilatoren mit DC oder AC Motor – welche sind besser?

Ventilatoren mit DC oder AC Motor - welche sind besser?

Deckenventilatoren mit DC Gleichstrommotor- neu bei Casa Bruno

In diesem Jahr 2016 führt Casa Bruno einige Deckenventilatoren mit neuen DC Motoren ein. Als allgemeine Regel gilt, dass DC Motoren weniger Energie verbrauchen als AC Motoren. Viele Verbraucher fragen sich jedoch, was „DC“ Motoren wirklich sind, welche Vorteile sie haben und ob sie tatsächlich helfen, Energie und nicht zuletzt auch Geld zu sparen.

Ein wenig technisches Knowhow

Es gibt zwei Arten von elektrischen Motoren: AC ( Alternating Current=Wechselstrom), ist elektrischer Strom, der seine Richtung in regelmässiger Wiederholung ändert, und DC (Direct Current=Gleichstrom) ist elektrischer Strom, dessen Stärke und Richtung sich nicht ändern, der also gleichbleibend fliesst.

AC Motoren werden direkt an die normale Stromquelle mit Wechselstrom angeschlossen, dadurch wird die Kraft erzeugt, die den Rotor des Motors in Bewegung setzt.
DC Motoren werden ebenfalls an eine Wechselstromquelle angeschlossen, der Wechselstrom wird jedoch über einen im Ventilator integrierten Transformator in Gleichstrom umgewandelt. Ein Gleichstrommotor benötigt allgemein weniger Energie als ein Wechselstrommotor, um Kraft zu erzeugen.

AC versus DC

Die Vorteile eines Ventilators mit DC Motor (Gleichstrom) gegenüber AC (Wechselstrom):
– Sie brauchen bis zu 70 % weniger Energie als ein AC Motor
– Sie sind extrem leise
– Sie haben mehr Geschwindigkeitsstufen, der Rückwärtslauf funktioniert ebenfalls über die Fernbedienung, sie reagieren schneller auf STOP, START und Änderung der Geschwindigkeit
– Der DC Motor ist kleiner und leichter – dadurch wird ein kompakteres und schlankeres Design für Deckenventilatoren ermöglicht
– DC Ventilatoren werden immer mit Fernbedienung geliefert

Die Vorteile eines Ventilators mit AC Motor gegenüber DC (Gleichstrom):
– Die DC Technologie ist relativ neu, daher gibt es mehr Modellauswahl bei Deckenventilatoren mit AC Motor
– Ventilatoren mit der neueren DC Technologie sind etwas teurer als AC Motoren
– AC Ventilatoren können per Wandschalter, Zugkette oder Fernsteuerung bedient werden, während DC Ventilatoren nur mit Fernbedienung funktionieren

Welcher ist richtig für mich?

Sehr gute Qualität gibt es sowohl bei Deckenventilatoren mit AC Motor als auch mit DC Motor. Ventilatoren, die leise laufen, sich nicht aufschaukeln und eine gute Luftumwälzung produzieren. Auch wenn ein DC Motor bis zu 70 % weniger Energie benötigt als ein herkömmlicher Ventilator mit AC Motor, verbraucht letzterer trotzdem nicht mehr als maximal 100 Watt pro Stunde auf schnellster Stufe. Der Unterschied im Energieverbrauch zwischen AC und DC ist zwar existent, jedoch macht er sich nicht signifikant im Geldbeutel bemerkbar.

Im Vergleich zu sonstigen Haushaltsgeräten verbrauchen Ventilatoren grundsätzlich recht wenig Energie, besonders wenn man den sehr hohen Energieverbrauch von Klimageräten und Klimaanlagen heranzieht. Am meisten Stromersparnis ergibt sich, wenn anstatt der Klimaanlage der Ventilator eingeschaltet wird. Besonders in der Übergangszeit – Frühjahr und Herbst – sollten lieber Ventilatoren benutzt werden. Wenn die Klimaanlage ausgeschaltet bleibt, spart man neben Energie auch am meisten Geld.

Nachdem festgelegt wurde, was in punkto Stil, Budget und Funktion wichtig ist, kann man sich beruhigt für Ventilatoren in einer der beiden Motorenversionen, AC oder auch DC, entscheiden.

Casa Bruno bietet eine grosse Auswahl an Deckenventilatoren für alle Stilrichtungen und liefert schnell und direkt ab Lager. Kostenloser Versand nach Deutschland und Österreich.

www.casabruno.com

Casa Bruno American Home Decor importiert seit 1998 besondere Outdoormöbel und amerikanische Ventilatoren. Als Vertriebspartner renommierter US-amerikanischer Hersteller bietet Casa Bruno in Santa Ponsa eine grosse Auswahl an öko-freundlichen, wetterfesten Möbeln wie z.B.Verandaschaukeln, Schaukelstühle, Adirondack Sessel oder Glider in vielen Farben.

Die Welt der Ventilatoren zeigt sich ebenfalls im Showroom von Casa Bruno. Mit mehr als 60 Ventilatoren in der Ausstellung und weit mehr als 1000 Variationen am Lager ist Casa Bruno der Spezialist für Deckenventilatoren. Ob moderner, tropischer oder mediterraner Stil – das sympathische Team von Casa Bruno hilft gern bei allen Fragen rund um den Ventilator.

Kunden sind Privatkunden sowie Inneneinrichter, Architekten, Hotels und Restaurants, Referenzen vorhanden.
Die Verwaltung, Showroom und das Hauptlager sind in Spanien.Versand nach Deutschland oder Österreich ist für Privatkunden kostenlos.
Servicenummer Deutschland: Telefon 05136/ 804 1716.

Webseite und Onlineshop:

www.casabruno.com
www.polywoodmöbel.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quellink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Firmenkontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
Telefon DE: 05136- 8041
simone.scholz@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressekontakt
Casa Bruno SL
Simone Scholz
Carrer de les Illes Balears 62
07180 Santa Ponsa
05136. 804 1716
pr@casabruno.com
http://www.casabruno.com

Pressemitteilungen

Sonderausstellung zum 150. Todestag von Abraham Lincoln im Newseum in Washington DC

Bis zum 10. Januar 2016 einmalige Zeitungssammlung zu „President Lincoln Is Dead“ im Museum der Nachrichtengeschichte

Sonderausstellung zum 150. Todestag von Abraham Lincoln im Newseum in Washington DC

Das Newseum in Washington DC (Bildquelle: Sam Kittner)

Das Newseum hat eine neue Sonderausstellung „President Lincoln Is Dead: The New York Herald Reports the Assassination“ eröffnet. In Gedenken an den 16. US-Präsidenten Abraham Lincoln, dessen Todestag sich am 14. April 2015 zum 150. Mal jährt, stellt das Museum der Nachrichtengeschichte eine einmalige Sammlung von allen sieben Ausgaben der ehemaligen Zeitung „New York Herald“ aus, die am Tag nach dem Attentat auf den Präsidenten erschienen sind. Die sieben Originalausgaben sind erstmals alle gemeinsam zu sehen und zeigen die chronologische Abfolge vom Tod des Präsidenten über die Jagd auf den Attentäter bis hin zur Vereidigung des neuen Präsidenten Andrew Johnson.

Die Sammlung startet mit der Ausgabe des „New York Herald“, die um 2 Uhr in der Nacht am 15. April 1865 heraus gegeben wurde und über den Schuss auf Abraham Lincoln im Ford’s Theater berichtete, gefolgt von der Sonderausgabe um 3 Uhr in der Nacht, als John Wilkes Booth als Hauptverdächtiger benannt wurde. Besonderes Augenmerk liegt auf der erst kürzlich entdeckten Sonderausgabe, die um 8.45 Uhr desselben Tages erschien, als der „New York Herald“ als eine der ersten Zeitungen den Tod von Abraham Lincoln verkündete. Die Sonderausstellung ist bis zum 10. Januar 2016 im Newseum zu sehen.

Interaktives Erlebnis der Nachrichtengeschichte

Auf sieben Stockwerken und einer Ausstellungsfläche von 23.200 Quadratmetern erstreckt sich das Newseum mit seiner prominenten Lage an der Pennsylvania Avenue zwischen dem Weißen Haus und dem Kapitol in Washington DC. Neben 35.000 historischen Zeitungen, den vielen Theatern und Galerien gibt es zwei Nachrichtenstudios, 100 Original-Dauervideopräsentationen und mehr als 130 interaktive Stationen, wo Besucher in die Rolle eines Reporters, Nachrichten-Redakteurs oder Fotojournalisten schlüpfen und Nachrichten entsprechend aufbereiten können. Nähere Informationen gibt es auf www.newseum.org.

Weitere Informationen zur Capital Region USA steht unter capitalregionusa.de oder auf Facebook unter bereit.

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

Capital Region USA – Washington DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein. Jährlich besuchen rund 178.000 Deutsche die Capital Region USA.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden.

Firmenkontakt
Capital Region USA
Matt Gaffney
92 Sussex Street
19971 Rehoboth Beach, DE
302/226-0422
crusa@claasen.de
http://www.capitalregionusa.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
19971 Alsbach
06257 – 6 87 81
crusa@claasen.de
http://www.claasen.de