Tag Archives: Deiters

Pressemitteilungen

Treffpunkt Briefkasten am 26. September 2017 in Hannover

Paul Johannes Baumgartner erneut als Moderator

Treffpunkt Briefkasten am 26. September 2017 in Hannover

Moderator der ersten Stunde: Paul Johannes Baumgartner

Starkes Credo für neuen Treffpunkt Briefkasten

Die Mitglieder haben einstimmig beschlossen: Das vom WVO ins Leben gerufene Expertenforum für Haushaltwerbung findet 2017 im größeren Rahmen und zum ersten Mal in der Messestadt Hannover statt.

Frankfurt am Main, den 22. Dezember 2016 – „Der Treffpunkt Briefkasten hat sich als Branchentreff etabliert. Das wachsende Interesse daran hat uns jetzt dazu bewogen, das Expertenforum für Haushaltwerbung ab 2017 breiter als in den Jahren zuvor aufzustellen“, fasst Eckhard Deiters, 2. Vorsitzender des WVO (Werbe-Vertriebs-Organisationen Verbund e.V.), den einstimmig getroffenen Beschluss der Mitgliederversammlung vom 8. November in Gießen zusammen. Die im zweijährigen Turnus stattfindende Fachveranstaltung wurde 2011 vom WVO ins Leben gerufen, um die Sonderstellung der Haushaltwerbung im Direktmarketing hervorzuheben.

Zu dem neuen Konzept, das Eckhard Deiters maßgeblich mitgestaltet hat, gehört auch die Wahl des neuen Veranstaltungsortes. „Mit Hannover haben wir uns für eine der großen deutschen Messestädte entschieden und unterstreichen hiermit auch die wachsende Professionalisierung unserer Veranstaltung“. Deiters wird vor Ort die Planung übernehmen.
Inhaltlich wird sich der im kommenden Jahr stattfindende 4. Treffpunkt Briefkasten wie gewohnt am Puls der Zeit bewegen und diejenigen Themen aufgreifen, die aktuell für die Direktverteilung relevant sind. In Fachvorträgen werden die Zukunftschancen der Printbranche aus Sicht von Wirtschaft, Politik und Medien beleuchtet. Die Themen- und Referentenauswahl werden derzeit von einem Ausschuss vorbereitet; die Ergebnisse werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. „Was die Branche aktuell bewegt, wird wieder im Vordergrund stehen. Zudem ist auch für 2017 geplant, dass Direktverteilkollegen aus einem unserer europäischen Nachbarländer zu Wort kommen“, erläutert Eckhard Deiters. Erklärtes Ziel des WVO ist es, mit dem neuen Konzept den Austausch uber das Potenzial der Haushaltwerbung bundesweit zu fördern.
„Was die Moderation betrifft, haben wie uns wieder für den Vollprofi Paul Johannes Baumgartner entschieden. Er wird – wie in den Jahren zuvor – durch ein abwechslungsreiches Tagesprogramm mit Fachvorträgen rund um die Perspektiven der Haushaltwerbung führen“, fasst Deiters zusammen.
Termin und Veranstaltungsort für den Treffpunkt Briefkasten 2017 stehen fest: Das Expertenforum findet am Dienstag, den 26. September 2017, im Novotel Hannover statt. Der Vorverkauf der Karten hat bereits über die Homepage des WVO begonnen: www.wvo.de

Bildunterschrift:

Moderator der ersten Stunde: Paul Johannes Baumgartner hat 2011 den ersten Treffpunkt Briefkasten moderiert und wird auch in Hannover am 26.9.2017 niveauvoll und unterhaltsam durchs Programm führen.

Branchenverband von Unternehmen in der Haushaltsdirektwerbung

Kontakt
WVO Verbund e.V.
Jasmin Poeplau
Am Urnenfeld 33
35396 Gießen
0641/95 203 -241
0641/95 203 – 9299
info@wvo.de
http://www.treffpunkt-briefkasten.de

Pressemitteilungen

WVO Verbund wählt seinen Vorstand

WVO Verbund wählt seinen Vorstand

Auf Bewährtes bauen – WVO wählt seinen Vorstand

Auf Bewährtes bauen – so handelt der Werbe-Vertriebs-Organisationen Verbund e.V. (WVO), indem er seinen Vorstand auf weitere zwei Jahre wiedergewählt hat. Die Neuwahl war einer der zentralen Punkte auf der Herbsttagung 2016 des Verbandes in Gießen.

Der Vorstand um Martok Zuravka als 1. Vorsitzenden (Verlags- und Werbestudio Busse GmbH) und Eckhard Deiters (duo Werbe- und Vertriebsservice GmbH) als 2. Vorsitzenden sowie die Beisitzer Günter Österreicher (Werbe Vertrieb Saar GmbH), Alexandra Kärgel (MEDIA Direktmarketing GmbH) und Raik Koch (Werbevertriebs GmbH) ist in geheimer Wahl jeweils einstimmig bis 2018 gewählt. In dieser Besetzung wird der WVO als aktiver Branchenverband für Haushaltswerbeunternehmen weiterhin engagiert vertreten. Der Vorstand war in dieser Form bereits seit vier Jahren im Amt. Martok Zuravka dankte den Mitgliedern entsprechend für das Vertrauen und die Zusammenarbeit der vergangenen Jahre und freut sich auch auf die kommende Zeit.

Der WVO Verbund versteht sich als deutscher Branchenverband für Unternehmen in der Haushaltsdirektwerbung und Werbemittelverteilung sowie zur Wahrnehmung der diesbezüglichen Interessen der Mitglieder. Wichtige Merkmale der Verbandsarbeit sind regelmäßige Tagungen und Arbeitskreissitzungen sowie im Rhythmus von zwei Jahren der Branchenkongress „Treffpunkt Briefkasten“. Die nächste Auflage dieser Veranstaltung findet am 26. September 2017 in Hannover statt.

Derzeit zählt der WVO – die deutsche Branche der werbetreibenden und verteilenden Unternehmen – 21 Mitglieder aus der gesamten Bundesrepublik. Durch den WVO ergibt sich die Möglichkeit einer flächendeckenden Haushaltverteilung mit einer gemeinsamen Branchenarbeit.

Die Mitgliedschaft im WVO regelt und zeichnet sich über die Zertifizierung durch das Qualitätssicherungssiegel (QS) des Verbandes aus. Dieses Siegel wurde auf der Herbsttagung des WVO in Gießen neu an die Mitglieder vergeben. Es gilt für den Zeitraum von zwei Jahren.

Das Zertifikat des WVO dokumentiert die intensive Auseinandersetzung mit diversen Aspekten der Arbeit in den Mitgliedsunternehmen – so etwa mit der Logistik, der Infrastruktur, der regelmäßigen Qualitätskontrolle sowie der selbstkritischen Art der Auftragsdurchführung oder dem Umgang mit gesetzlichen Vorgaben zum Schutz des Verbrauchers und des lauteren Wettbewerbs.

Kontakt und weitere Informationen:

WVO Verbund e.V. – Geschäftsstelle
Jasmin Poeplau
Am Urnenfeld 33
35396 Gießen-Wieseck
Tel. 0641-9 52 03 – 241
Fax. 0641-9 52 03 – 9299
Email info@wvo.de

Branchenverband von Unternehmen in der Haushaltsdirektwerbung

Kontakt
WVO Verbund e.V.
Jasmin Poeplau
Am Urnenfeld 33
35396 Gießen
0641/95 203 -241
0641/95 203 – 9299
info@wvo.de
http://www.wvo.de

Pressemitteilungen

Deiters veranstaltet „Deutschlands größte Halloweenparty“

Zum zweiten Mal

Deiters veranstaltet "Deutschlands größte Halloweenparty"

Deutschlands größte Halloweenparty

Am 31. Oktober erobern wieder tausende Monster und Zombies die LANXESS arena. Denn zum zweiten Mal veranstaltet Deiters, die Nr. 1 im Karneval, “ Deutschlands größte Halloweenparty „!

„Die Premiere war ein riesiger Erfolg, klar, dass wir dieses Jahr da anknüpfen möchten“, freut sich Deiters-Inhaber und Veranstalter Herbert Geiss auf die Fortsetzung. 12.500 Besucher hatten 2012 für eine ausverkaufte Arena gesorgt und waren völlig begeistert vom innovativen Konzept und dem perfekten Mix aus international bekannten Top DJs, ausgelassener Party und gigantischer Show.

Bei der Neuauflage möchten die Initiatoren jetzt noch einen draufsetzen und haben deshalb die Kapazität auf 15.000 Plätze erweitert. Mike Candys („Ich freue mich riesig, vor tausenden Feierwütigen auf Deutschlands größter Halloweenparty zu spielen“), The Disco Boys („Die Party war letztes Jahr schon Bombe. Super, dass wir dieses Jahr mit dabei sind“), Sebastien Drums („Das wird eine herausragende Nacht des Horrors“), Hanna Hansen („Letztes Jahr war es schon gigantisch, dieses Jahr wird es noch gigantischer“) und Cats on the Decks werden die Arena zum Beben bringen. Zudem gibt es in diesem Jahr eine gigantische Center Stage und mit 600 Quadratmetern dreimal so große LED-Flächen wie im Vorjahr. „Der Mut von Herbert Geiss, eine solch außergewöhnliche Veranstaltung zu etablieren, wurde definitiv belohnt“, sagte Stefan Löcher, Geschäftsführer der Arena
Management GmbH, auf der offiziellen Pressekonferenz. „Für uns als Arena ist es eine super Veranstaltung, gerade auch weil überregionales Publikum angesprochen wird, das hat der Ticketverkauf ganz klar gezeigt. Ich freue mich riesig auf Part II der Party.“

Einen ersten Vorgeschmack auf das Mega-Event vermittelten bei der Vorstellung des Line-ups die hübschen Ladies von „Cats on
the decks“. Zu den Klängen von DJane Miss Sabién spielte Miss vio-line live im Spotlight der LANXESS arena und gab der Pressekonferenz einen würdigen Rahmen. „Schon im letzten Jahr waren tausende Halloween-Fans verkleidet. Auch das zeigt uns, dass der 31.10. eines jeden Jahres fest im Party- und auch im Verkleidungskalender angekommen ist. So macht Halloween Spaß“, findet Veranstalter Geiss. „Uns reicht es nicht, ein paar Plastikspinnen aufzuhängen und dann zu sagen, das ist Halloween“, erklärte der Deiters-Inhaber, „wir wollen das Thema Halloween weiter etablieren und investieren deshalb auch viel Zeit in die perfekte Umsetzung, um eine einmalige Atmosphäre zu kreieren.“

Schon bei der Erstauflage kamen fast 75 Prozent der Besucher fantasievoll verkleidet zur Party und in diesem Jahr sollen es noch mehr werden. „In unseren acht Filialen bekommt man vom Kunstblut bis zum kompletten Gruseloutfit
alles, was das Halloweenherz begehrt und die Nachfrage ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen“, so Geiss. Weil die Nachfrage nach Tickets für „Deutschlands größte Halloweenparty“ weit über die Stadtgrenzen Kölns hinausgeht, wird es in diesem Jahr erstmals spezielle Ticketpakete geben, die bereits die Anreise per Flugzeug, Bus oder Bahn beinhalten. Neben den Linien-Reisen hat Deiters extra einen Sonderzug gechartert, der von Münster aus über das Ruhrgebiet und Düsseldorf Halloweenfans
nach Köln und direkt nach der Party wieder sicher und bequem nach Hause bringt. Im Zug befindet sich ein spezieller Diskowagen mit DJs, so dass die Party schon im Zug beginnt. Tickets für den Partyzug (inklusive Eintrittskarte, Sitz- bzw. Stehplatz) kosten lediglich 74,- bzw. 79,- Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühren).

Darüber hinaus gibt es in diesem Jahr weitere attraktive Ticketpakete, da durch die Bühne in der Arenamitte auch das Backstage-Restaurant mit einbezogen werden kann, das neben einem exklusiven Catering direkten Zugang zu 450 Komfort-Plätzen bietet. Erstmals gibt es auch ein Diamond-Ticket, das neben einem Flug im Learjet von Berlin, Hamburg oder München aus auch
eine Übernachtung im 5-Sterne-Hotel und eine Loge bei „Deutschlands größter Halloweenparty“ beinhaltet.

Die speziellen Ticketpakete gibt es ausschließlich über www.deiters.de, alle anderen Tickets sowie die Sonderzug-Pakete erhält man auch über die Ticket-Hotline der LANXESS arena (0221 8020) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen ab 25 EUR (zzgl. VVK-Gebühren) und über die Veranstaltungs- Homepage www.deutschlands-groesste-halloweenparty.de!

„Deutschlands größte Halloweenparty“ beginnt am 31. Oktober 2013 um
21.00 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Bei Rückfragen: presse@deiters.de – oder telefonisch unter der Rufnummer 02234/95 50 90

Spezialist für Kostüme und Accessoires aller Art und die Nr. 1 im Karneval

Kontakt:
Deiters GmbH
Lukas Wachten
Dr.-Gottfried-Cremer-Allee 5
50226 Frechen
02234/955090
wachten@deiters.de
http://www.deiters.de