Tag Archives: Depot

Pressemitteilungen

Neutrino Energy Group – Mit großen Schritten in Richtung IPO

Neutrino Energy Group, die Unternehmensgruppe, die in Ihrem Namen bereits darauf hinweist, wie die Energiewende in der Welt zu schaffen ist, indem sie wie bereits vielfach berichtet den Partikelstrom aus Milliarden von Neutrinos und anderer Bestandteile der nichtsichtbaren kosmischen und solaren Strahlenspektrendazu nutzt, um daraus elektrische Energie zu gewinnen, setzt den Prozess fort an die US amerikanische Börse zu gehen.

Kosmische Energie, die nichtsichtbaren Strahlenspektren, stehen 24 Stunden und 7 Tage die Woche, bei Tag und eben auch bei Nacht, im Freien oder in einem Gebäude, also gleich wo zur Verfügung und sorgen dafür, dass die Menschheit in Zukunft unabhängig von der Verbrennung fossiler Brennstoffe sein wird.

Diese Möglichkeiten wurden nach langen kontroversen Auseinandersetzungen in den letzten Jahren nun wissenschaftlich u. a. durch den Nobelpreis in Physik und viele, sogar notariell beaufsichtigte Experimente bestätigt.

Das unternehmerische Ziel für die Zukunft ist „Neutrino Inside“, d. h. technische Geräte durch die Industrie in Lizenz fertigen zu lassen, welche völlig unabhängig vom derzeitigen Stromnetz funktionieren;drahtlose Energieübertragung, Energie aus der Umgebung ernten, die Zukunft kennt weder Stromkabel noch Steckdose.

Eine solche bedeutende Veränderung beginnt mit der Aufklärung der Bevölkerung; denn die meisten Menschen glauben heute immer noch, dass das heutige System aus zentraler Stromversorgung und Netzverteilung alternativlos sei. Darunter versteht man, dass in großen Kraftwerken eine ungeheure Menge Energie zentral erzeugt wird, die dann über tausende Kilometer Stromleitungen unter enormen Verlusten und mit hohen Kosten zu den Verbrauchern gelangt (Strom aus der Steckdose, wie bereits vor 100 Jahren).

Neuartige Technologien und Möglichkeiten zum Schutz von Klima und Umwelt müssen heute Vorrang bekommen. „Neutrino Power, diese Form der Energiewandlung reicht für die umweltfreundliche Abdeckung des Weltenergiebedarfs, das Thema ist physikalisch durch“, so Prof. Dr. Konstantin Meyl.

Der weltweite „Informations roll out“ kostet enorm viel Geld und es ist extrem wichtig unabhängig zu bleiben, dies ist ein wesentlicher Grund des geplanten IPO, denn viele segensreiche Erfindungen in den letzten Jahren oder Jahrzehnten wurden aufgekauft und sind auf Nimmerwiedersehen in den Schubladen etablierter Systeme gut eingelagert oder ganz verschwunden.Besonders anfällig sind hierbei wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfindungen aus den Bereichen der Energie- und Medizienforschung.

Die Neutrino Energy Group hat daher bereits im Jahr 2017 mit dem „Informations roll out“ und den notwendigen Vorbereitungen zum IPO begonnen. Das Börsenumfeld hatte sich ab Beginn des Jahres 2018 so eingetrübt, dass es die richtige Entscheidung war, noch etwas abzuwarten. Die Neutrino Energy Group wird sicherstellen, dass sowohl ein listing in Deutschland wie auch in den USA zu den gleichen Bedingungen stattfindet.

Bei der Auswahl der Partner zeigt sich schon jetzt das ungeheure Potenzial. Alle angesprochenen Investmenthäuser, Analysten oder Experten haben von einem der bedeutendsten Börsengänge überhaupt gesprochen, nicht nur wegen der einmaligen Technologie, sondern auch wegen des geplanten Emissionsvolumens und den von ihnen hochgerechneten Marktwerten (bereits am ersten Börsentag aber insbesondere in den kommenden Jahren). Die ersten Schätzungen bewegen sich in Werten, die seinerzeit an den Ausgabepreis der Facebook Aktie erinnern, etwas über 30 USD die Aktie.

Prof. Dr. M. Geske, Wirtschaftswissenschaftler und Experte für Börsengänge und insbesondere Experte auf den US – Märkten dazu:“Der 1. Kurs dürfte konservativ zwischen 30 – 40 US$ liegen und bei dem nachhaltigen Marktpotenzial, ist mit einem 10-fachen davon bereits innerhalb von 24 – 36 Monaten zu rechnen. Amerikanische Aktien werden im Gegensatz zu deutschen und europäischen Werten nicht rückwärtsgewandt, sondern immer zukunftsorientiert bewertet. Das macht viel mehr Sinn, denn was nützt die beste Bilanz aus den vergangenen Jahren. Die Erfolge der Vergangenheit sind heutzutage kein Garant mehr für ein Erfolg von morgen. Nur der, dessen Geschäftsmodell auf die Produkte in der Zukunft setzt, wird in der Zukunft auch Erfolg haben und dessen Aktien sind begehrt und wertvoll.“

Wer begleitet solche Prozesse? Dies sind u. a. Häuser wie JP Morgan, Goldman Sachs, Morgan Stanley, Bank of America – Merrill Lynch, Barclays, CS, DB usw.

„Wir werden mit den Besten der Besten arbeiten, mit denen, die ihr Geschäft verstehen, den Markt kennen, ihn analysieren können und bereits vielfach erfolgreich einen solchen Prozess begleitet oder durchgeführt haben“, so Holger Thorsten Schubart, CEO der Neutrino Energy Group.“Wir werden mit viel Ruhe den optimalen Zeitpunkt mit den Partnern abstimmen. Börsentechnisch gibt es klare Wege, die wir bereits konkretisiert haben. Dabei prüfen wir, welcher am besten zu unserem Unternehmen und auch am besten für unsere Aktionäre sein wird. Dies kann z. B. auch eine Fusion oder Verschmelzung mit einem bereits gelisteten Unternehmen, um den Prozess zu beschleunigen, sein. International sind wir bereits mit einigen Big Playern im Gespräch, ein börsennotiertes deutsches Großunternehmen arbeitet bereits an einem ersten Prototyp. Aufgrund umfangreicher Geheimhaltungsvereinbarungen werde ich hier keine weiteren Details veröffentlichten.Bedenken Sie, dass unsere neue Technologie die aktuelle Produktion eines solchen Unternehmens vollständig in Frage stellt. Ein Unternehmen ist insbesondere auch darauf angewiesen, erst einmal das, was in den letzten Jahren entwickelt wurde, auch zu verkaufen. Milliarden an Entwicklungskosten für die aktuelle Produktion müssen sich erst einmal amortisieren.Das werden viele Unternehmen nicht schaffen. Da in der heutigen extrem dynamischen Zeit technisch und technologische Neuerungen und Verbesserungen sehr kurzfristig auf den Markt kommen, kann es bei Markteinführung durchaus sein, dass die Produkte dann bereits veraltet sind.Ich persönlich würde dem Verbraucher daher raten, nachzufragen und nachzuhaken, ob kommende Geräte schon mit der neuesten Technology “ Neutrino inside“ ausgestattet sind. Die Zukunft hält viele spannende Innovationen für uns bereit“, ergänzt Holger Thorsten Schubart.

Ein Investment in Neutrino ist vor allem der richtige Schritt für ein Investment in die Zukunft unserer Kinder und einer sauberen Umwelt. Mit der Börsenlistung und der Vergabe der ISIN-Nummer wird die Aktie in Kürze für jedermann zu erwerben sein; zurzeit ist diese nur im Private Placement für einen kleinen Kreis ausgesuchter Aktionäre verfügbar.

„Ein Zukunftswert, den man in seinem Depot haben sollte, denn die Entwicklung und das damit verbundene zukünftige Potential ist gerade mittel- und langfristig mehr als nur vielversprechend“, ergänzt Prof. Dr. M. Geske.

NEUTRINO Deutschland GmbH ist ein Deutsch-US-Amerikanisches Forschungs-und Entwicklungsunternehmen unter Führung des Mathematikers Holger Thorsten Schubart. Dieses, mit Hauptsitz in Berlin, steht in Kooperation mit einem weltweiten Team an Wissenschaftlern und verschiedensten internationalen Forschungsstätten, welche sich mit der Anwendungsforschung, der Wandlung nichtsichtbarer Strahlenspektren der Sonne, unter anderem den Neutrinos (hochenergetischen Teilchen, die unaufhörlich die Erde erreichen) in elektrischen Strom beschäftigt.

Besonderer Schwerpunkt stellt dabei die Zusammenarbeit mit Universitäten und Hochschulen im Bereich der Grundlagenforschung dar sowie die Bildung eines internationalen Forschungsnetzwerkes für alternative Energietechnologien.

Das wirtschaftliche Ziel der NEUTRINO ENERGY Gruppe ist, aus den Erkenntnissen der Grundlagen-forschungen, technische Anwendungslösungen für den täglichen Gebrauch zu entwickeln und diese zu vermarkten.

Die US-Amerikanische Muttergesellschaft NEUTRINO INC., gegründet 2008, plant in den nächsten Jahren den Börsengang an der US Technologiebörse NASDAQ. Der Werbeslogan des Unternehmens lautet: „NEUTRINO ENERGY, THE ENERGY OF THE FUTURE.“

Firmenkontakt
Neutrino Deutschland GmbH
Holger Thorsten Schubart
Unter den Linden 21-23
10117 Berlin
+49 30 20924013
office@neutrino-energy.com
http://www.neutrino-energy.com

Pressekontakt
Pressekontakt Heiko Schulze
Heiko Schulze
Haus der Bundespressekonferenz 0413
10117 Berlin
+49 30 726262700
+49 30 726262701
heiko.schulze.bpk@gmail.com
http://www.neutrino-energy.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Vermögensaufbau mit wikifolio-Sparplänen

comdirect und wikifolio.com erweitern Kooperation

Wien (06. November 2018) – comdirect, einer der größten Online Broker Deutschlands, und wikifolio.com, Europas führende Social-Trading-Plattform, bauen ihre Kooperation aus. Bereits seit 2014 handeln comdirect Kunden wikifolio-Zertifikate direkt über ihr Depot und sehen Inhalte der wikifolio.com Community auf der Webseite von comdirect. Jetzt wird das Angebot um Sparpläne auf wikifolio-Zertifikate erweitert.

Über Wertpapiersparpläne bei comdirect können Anleger ab sofort regelmäßig kleine Geldbeträge in wikifolio-Zertifikate investieren und so schrittweise Vermögen auf Basis der Handelsideen der wikifolio-Trader aufbauen. „wikifolio-Zertifikate sind eine spannende Ergänzung im Sparplan-Portfolio von comdirect. Jetzt können comdirect Kunden bereits ab 25 Euro von verschiedenen Handelsideen der wikifolio-Trader profitieren,“ so Michael B. Bußhaus, Bereichsleiter Brokerage bei comdirect.

Langfristiger Vermögensaufbau mit wikifolio-Zertifikaten

Sparpläne sind ein geeignetes Mittel, um auch mit kleinen Geldbeträgen in Wertpapiere zu investieren. Durch das regelmäßige Sparen mit gleichbleibenden Beträgen steigen Anleger im Endeffekt zu einem Durchschnittskurs ein. So können sie ihr Risiko verringern, zu einem ungünstigen Zeitpunkt ein Einmalinvestment einzugehen.

Die Besicherung der wikifolio-Zertifikate stellt dabei einen zusätzlichen Vorteil gegenüber anderen Zertifikate-Sparplänen dar. Denn das bei Investitionen in Zertifikate generell bestehende Risiko von Zahlungsausfällen des Emittenten (Emittentenrisiko) wird bei wikifolio-Zertifikaten weitgehend abgesichert. Darüber hinaus können Anleger Sparpläne jederzeit flexibel an ihre aktuelle finanzielle Situation anpassen. comdirect Kunden wählen zwischen monatlicher, zweimonatlicher oder vierteljährlicher Ausführung und können Höhe und Intervall der Sparrate jederzeit kostenlos ändern.

Sparpläne mit nachhaltigem Lerneffekt

„Wir wollen noch mehr Menschen für Aktien begeistern,“ sagt Andreas Kern, Gründer und CEO von wikifolio.com. „Für Kleinanleger können Sparpläne auf wikifolio-Zertifikate eine gute Einstiegsmöglichkeit sein, um vom Wissen der Trader zu profitieren und von ihnen zu lernen.“

Aktuell sind 15 wikifolio-Zertifikate bei comdirect als Sparplan bereits ab einem Sparbetrag von 25 Euro erhältlich. Die wikifolio-Zertifikate werden anhand einer Reihe von Kriterien für die Sparpläne ausgewählt – zum Beispiel dem Risiko-Faktor, dem bisherigen Maximalverlust und der Performance des wikifolios. Anleger können die sparplanfähigen wikifolios auf wikifolio.com, wie alle anderen Handelsideen, jederzeit einsehen und die Wertentwicklung in Echtzeit transparent nachvollziehen.
***
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 2.746
***
Kennzahlen (Stand: 06.11.2018):
Start der operativen Tätigkeit: 2011
Start der Online-Plattform: 2012
Gründer und Vorstand: Andreas Kern
Mitarbeiter: 53
Investierbare wikifolios: Über 7.600
Unique Visitors (2017): Über 1,3 Mio.
Handelsvolumen: Über 20,5 Mrd. Euro
Zertifikategebühr: 0,95% p.a. (taggenaue Abrechnung)
Performancegebühr: 5-30% vom Gewinn (High-Watermark-Prinzip)
Wesentliche Gesellschafter:Investorengruppe rund um Speed Invest GmbH, Österreich (24%); VHB ventures, Deutschland (16%); Andreas Kern, Gründer & CEO (12%); PostFinance AG, Schweiz (11%); NewAlpha Asset Management, Frankreich (10%); Lang & Schwarz AG, Deutschland (5%); Business Angels & Management (23%); Emissionshaus: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft
Listing Partner: Börse Stuttgart AG; BX Swiss AG
Weitere Partner: S Broker AG & Co. KG; OnVista Media GmbH; Finanzen100 GmbH; comdirect bank Aktiengesellschaft; Consorsbank; Cash.ch

Über wikifolio.com: wikifolio.com ist die führende europäische Online-Plattform für Handelsideen von privaten Tradern und professionellen Vermögensverwaltern. Als einziger Anbieter ermöglicht sie Kapitalanlegern, über börsengehandelte Wertpapiere an der Wertentwicklung veröffentlichter Musterdepots zu partizipieren. Die wikifolio-Zertifikate sind besichert und bei nahezu allen Banken und Online-Brokern handelbar. Registrierte Nutzer können auf der Online-Plattform alle Käufe, Verkäufe und Kommentare der Social Trader in Echtzeit einsehen.

Vorstandsvorsitzender der wikifolio Financial Technologies AG ist Gründer Andreas Kern. Gesellschafter des Unternehmens sind u.a.: VHB ventures (Beteiligungsgesellschaft der Verlagsgruppe Handelsblatt), das Emissionshaus Lang & Schwarz Aktiengesellschaft, NewAlpha Asset Management, die PostFinance AG sowie das Venture Capital Unternehmen Speed Invest GmbH.

2017 wurde das Unternehmen im Rahmen des trend@venture Awards als Österreichs bestes Start-up ausgezeichnet. 2016 erhielt wikifolio.com den European FinTech Award in der Kategorie „Persönliches Finanzmanagement“ und erzielte den neunten Platz im Ranking der „Deloitte EMEA Technology Fast 500“. wikifolio.com ist seit Mai 2016 auch Mitglied im Kommunikationsforum „Digital Banking“ des Bundesverband deutscher Banken e.V.

Firmenkontakt
wikifolio Financial Technologies AG
Christina Oehler
Berggasse 31
1090 Wien
+43 720 303 812 86
christina.oehler@wikifolio.com
http://www.wikifolio.com

Pressekontakt
SCRIPT Consult GmbH
Christiane Plach
Isartorplatz 5
80331 München
089/242104122
c.plach@script-consult.de
http://www.script-consult.de

Pressemitteilungen

Stammzell-Einlagerung für die Zukunft

Auch Großeltern können Vorsorge schenken

Stammzell-Einlagerung für die Zukunft

Foto: Fotolia / GordonGrand (No. 6055)

sup.- Wenn Nachwuchs unterwegs ist, bekommt die familiäre Zukunftsplanung eine größere Bedeutung. Mit jedem Kind wächst die Verantwortung der Eltern, die Basis für ein möglichst langfristiges Wohlergehen aller Familienmitglieder zu schaffen. Auch viele Großeltern sehen sich in der Pflicht, den künftigen Lebensweg ihrer Nachkommen abzusichern. Oft geschieht dies beispielsweise durch die Einrichtung eines Sparkontos oder Anlagefonds mit großzügigem Startguthaben bzw. durch den Abschluss einer Ausbildungsversicherung. Der wichtigste Bereich der Vorsorge bei Neugeborenen ist jedoch zweifellos die Gesundheitsvorsorge. Dafür ist natürlich zunächst einmal die Einhaltung aller Früherkennungsuntersuchungen beim Kinderarzt wichtig. Aber mittlerweile gibt es für Eltern wie für Großeltern die Option, eine zusätzliche Vorsorgemaßnahme zu ergreifen, die sich tatsächlich bis weit in die Zukunft erstreckt: Mit der Einlagerung von Nabelschnurblut bzw. Nabelschnurgewebe unmittelbar nach der Geburt lassen sich die Stammzellen aus diesem frühen Lebensstadium als wertvoller medizinischer Rohstoff konservieren.

Das Depot kann bei einer späteren Erkrankung des Kindes möglicherweise die dringend benötigten Stammzellen für eine Behandlung liefern. Denn die Nabelschnur hat ein großes Potenzial an jungen, vitalen und unbelasteten Stammzellen, die besonders teilungs- und wandlungsfähig sind. „Sie bilden mit diesen Eigenschaften optimale Voraussetzungen für bereits er-probte wie auch künftige therapeutische Anwendungen“, sagt der Stammzellexperte Dr. Marcus Mannel (Ad libitum Medical Services, Berlin). Mit der Übernahme der Einlagerungskosten können Oma und Opa zur Geburt des Enkelkinds also ein Geschenk präsentieren, das hoffentlich nie, vielleicht aber auch erst nach Jahrzehnten gebraucht wird. Dass das medizinische Potenzial dieser Vorsorgeform schon heute eine Rolle spielt, belegen die aktuellen Daten von Vita 34, der größten Stammzellbank im deutschsprachigen Raum: Seit 2004 konnten schon in 31 Fällen schwer Erkrankte mit eingelagerten Nabelschnur-Stammzellen behandelt werden ( www.vita34.de). Bei den meisten dieser Patienten handelte es sich um Kinder, die beispielsweise an Hirnschäden, schweren Immundefekten oder verschiedenen Formen von Leukämie litten.

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Pressemitteilungen

Mein Invest – Digital in die Zukunft – mit der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG.

In Zukunft sparen – mit der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Dank dem Anlagemodell „MeinInvest“

Mein Invest -  Digital in die Zukunft -  mit der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG.

Mit MeinInvest in die Zukunft sparen – von der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG.

Mein Invest –
Digital in die Zukunft

In Zukunft sparen – mit der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Dank dem Anlagemodell „MeinInvest“ und dem digitalen Anlage-Assistenten werden Sie ganz einfach und bequem Ihre passende Geldanlage finden. Und das bei einer Anlagesumme ab 500 EUR oder einem Sparvertag mit monatlicher Sparleistung ab 25 EUR.

Schnell – Einfach – Online
Das sind die Schlagwörter für „MeinInvest“ der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Diese innovative Leistung bekommen Sie nur hier bei uns. Sie können die Höhe und die Risikobereitschaft für Investments bestimmen. Der #überallerreichbarAssistent schlägt Ihnen dann eine passende Anlageform vor.

Zeitgemäß, individuell und regional
Der digitale Anlage-Assistent „MeinInvest“ steht Ihnen exklusiv bei den Genossenschaftsbanken und der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG online zur Verfügung. Unser erstklassiger Online-Service wird Sie überzeugen. #immerüberallGeldanlage

Basis für das alles sind das Wissen unserer Finanzexperten und wissenschaftlich fundierte Methoden. Mit diesem vr-nordoberpfalz.de – Service macht Ihre Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG wieder mal den Weg frei – frei zur Geldanlage der Zukunft. Natürlich streng nach genossenschaftlichen Werten Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Sie als Kunde stehen bei „MeinInvest“ nicht nur im Vordergrund – sondern im Mittelpunkt Ihrer Finanzen. Sie ziehen die Stricke und werden von uns bestens beraten.

Transparent und vertraut
„MeinInvest“ Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG glänzt mit transparenten Kosten. Das schafft Vertrauen, denn Sie wissen, was auf Sie zukommt. Mit 500 Euro Einmalzahlung und bereits ab 25 Euro monatlich können Sie starten. Es gibt keine versteckten Kosten und Sie können jederzeit auf einen individuellen Betrag aufstocken lassen.
Genau so, wie die Kunden es wollen. Das gibt es nur bei der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Sie geben die Präferenzen und Ziele an, suchen die passende Geldanlage aus und schließen direkt ONLINE bei „MeinInvest“ ab.
In unseren Filialen in Altenstadt, Bärnau, Erbendorf, Eschenbach, Etzenricht, Falkenberg, Floß, Fuchsmühl, Kastl, Konnersreuth, Krummenaab, Liebenstein, Luhe, Mähring, Mantel, Mitterteich, Neualbenreuth, Neustadt, Parkstein, Pirk, Plößberg, Pressath, Rothenstadt, Schirmitz, Schlammersdorf, Tirschenreuth, Trabitz, Vohenstrauß, Waldsassen, Weiden, Wiesau, Windischeschenbach und Wurz erhalten Sie weitere Informationen über diese neue und einfache #onlineAnlage. Kommen Sie zu Ihrer Filiale und lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern beraten.
Sie profitieren mit „MeinInvest“ der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Online finden Sie einen flexiblen Zugang, welcher immer und überall für Sie erreichbar ist. Mit dem „MeinInvest“ Benutzerkonto haben Sie alle Investments im Blick.

Individuell anpassen?
Kein Problem. Ihr digitaler Anlage-Assistent „MeinInvest“ schlägt Ihnen eine fondsbasierte Geldanlage vor, die zu Ihnen und Ihren persönlichen Zielen passt. Verschieben sich Ihre Ziele, kann die Sparrate jederzeit verändert oder ausgesetzt werden.

Professionelle Geldanlage mit Betreuung?
Ja, das garantiert Ihnen heute schon Ihre Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Ihre persönliche Geldanlage besteht aus Ihrem Portfolio. Sie bestimmen was rein kommt.

Was brauche ich alles?
Ihr Ziel, Ihr Budget und den gewünschten Zeitraum sollten Sie zuerst festlegen. Danach werden Sie von uns durch eine Reihe wichtiger Fragen geführt. Auf Basis dieser Angaben ermittelt „MeinInvest“ den individuellen Anlage-Typ und macht einen passenden Portfolio-Vorschlag. Und wenn“s passt – Vorschlag annehmen und online abschließen.

Starten Sie mit Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG in die digitale Zukunft der Geldanlage. Und das per Smartphone oder Tablet. So ist eine sichere und professionelle Vermögensverwaltung einfach und für alle möglich. Sie werden zu Ihrem eigenen digitalen Finanzmanager. Eigenständig und zeitlich ungebunden. Jederzeit und überall. Das ist der Online-Anlage-Assistent „MeinInvest“ Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG.

Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG
Wörthstr. 14
92637 Weiden
Tel.: 0961/84-0
Fax: 0961/84-111
E-Mail: info@vr-nopf.de

Vertreten durch den Vorstand:
Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG
Wörthstr. 14
92637 Weiden
Tel.: 0961/84-0
Fax: 0961/84-111
E-Mail: info@vr-nopf.de
Vertreten durch den Vorstand:
Vorstandssprecher Rudolf Winter, Thomas Ludwig, Rainer Lukas, Hermann Ott, Josef Strauß, Thomas Wirth, Bernhard Wolf

Text wurde erarbeitet
Werbeagentur Renoarde
Marketing und Design aus Regensburg
Osterhofener Str. 12
93055 Regensburg
Reinhold Bayer
Telefon 0941 5681020
www.renoarde.de
email: reinhold.bayer@renoarde.de

Persönliches Engagement, das Sie in den Mittelpunkt stellt.

Sie wünschen sich auch in Finanzfragen einen verlässlichen Partner, der zuhört, vorausschauend mitdenkt und Ihnen die Lösungen anbietet, die einfach gut zu Ihnen passen? Wir sind immer für Sie da und stets in Ihrer Nähe. Das verstehen wir unter „Wir machen den Weg frei“.
Gute Gründe, zu uns zu kommen:

Ja, ich will einen Kundenberater, bei dem ich auch mal spontan vorbeischauen kann.
Ja, ich will persönliche und individuelle Beratung.
Ja, ich will eine flexible, moderne Kontoführung.
Ja, ich will im BankCard-Service-Netz kostenlos Bargeld an über 16.000 Automaten in ganz Deutschland beziehen.
Ja, ich will kostenlose Vermögens- und Finanzanalyse mit dem VR-CheckUp.
Ja, ich will Allfinanzlösungen aus einer Hand.
Ja, ich will regionale Immobilienangebote.
Ja, ich will alternative Finanzierungsmöglichkeiten.

Sagen Sie JA zu Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG

Starke Nachbarn – erfolgreiche Region!

Wir fühlen uns der Region verbunden und setzen uns aktiv für die örtliche Wirtschaft und die hier lebenden Menschen ein. Dazu gehört auch die Förderung unserer Mitglieder. Als Mitglied sind Sie an unserem Erfolg beteiligt.

Kontakt
Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG
Martin Siller
Johannisstr. 29
92637 Weiden
0961 405217
chef@renoarde.de
http://www.vr-nopf.de

Pressemitteilungen

Digitalisierung in Höchstform. Bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Und das mit Ihrem digitalen Anlage-Assistenten – MeinInvest

Wo gibt´s das schon? Und alles digital. Ist das die Geldanlage der Zukunft? Ich kann auch noch selbst bestimmen, wieviel ich anlegen möchte und mit welchem Risiko. Genial. MeinInvest der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG.

Digitalisierung in Höchstform. Bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Und das mit Ihrem digitalen Anlage-Assistenten - MeinInvest

MeinInvest der Volksbank Raifeisenbank Nordoberpfalz eG

Digitalisierung in Höchstform. Bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Und das mit Ihrem digitalen Anlage-Assistenten.

Wo gibt´s das schon? Und alles digital. Ist das die Geldanlage der Zukunft? Ich kann auch noch selbst bestimmen, wieviel ich anlegen möchte und mit welchem Risiko. Genial.

Vorteile über Vorteile. Und das in 3 Schritten.

SIE geben die Präferenzen und Ziele an
SIE suchen die passende Geldanlage aus
SIE schließen direkt ONLINE ab

Wo geht sowas schneller? Und eine individuelle Anpassung? Das ist kein Ding.

Nur mit MeinInvest, dem zeitgemäßen Geldanlageprodukt Ihrer https://vr-nordoberpfalz.de können Sie in nur drei Schritten Ihr persönliches und nach ihren Bedürfnissen ausgerichtetes Portfolio zusammenstellen.

Ins Portfolio kommen nur Sachen, die Sie selbst bestimmen.
Typisieren Sie sich selbst. Sind Sie risikobereit? Oder eher sicherheitsdenkend?

All Ihre Wünsche werden in „MeinInvest“ berücksichtigt. Ins Portfolio können gemanagte Fonds der Anlageklassen Aktien, Renten oder Rohstoffe kommen. Die Risikoeigenschaften werden berücksichtigt.

Fragen zu Details klärt Ihre „Kundenservicebank“. Ihre Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz. Sie erreichen uns im Web unter www.vr-nordoberpfalz.de.

So ist zeitgemäßes Sparen in der nördlichen Oberpfalz bei Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG möglich. Und die vielen Vorteile, die Ihre vr-nordoberpfalz.de bietet.

Übrigens. Sie können jederzeit die Sparrate ändern oder sogar aussetzen. Zuzahlungen sind möglich. Professionelle Vermögensverwaltung nach Genossenschaftswerten. Das ist „MeinInvest“.

Ab nur 25 EUR monatlich und einem Einmalbetrag von 500 EUR gehts los. Jederzeit erhöhen? Kein Thema. Sie erhalten natürlich einen regelmäßigen Bericht, wie sich Ihr „MeinInvest“ entwickelt. Und online haben Sie sowieso jederzeit Zugang über vr-nordoberpfalz.de, dem Online-Bankenportal Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG. Wir sind nur einen KLICK entfernt.

Und das schönste: Es gibt keinerlei Kündigungsfristen.

Diese #immerüberallgeldanlage, der vr-nordoberpfalz.de ist ein moderner, zeitgemäßer Geldanlage-Zugang. Und die Digitalisierung ist überall zuhause. Nicht nur in der Wirtschaft. Wir hier in der Nordoberpfalz haben wieder mal die Nase vorne, wenn´s um moderne Geldanlagen – online – geht.

Deshalb haben wir von der vr-nordoberpfalz.de den digitalen Anlage-Assistenten MeinInvest mit zeitgemäßen Geldanlagemöglichkeiten und Zugängen im Angebot. #immerüberallerreichbar Anlagen sind modern. Nicht nur unsere jungen Sparer schätzen das. Auch unsere Stammkunden und Genossenschaftsmitglieder.

Digitaler Anlage-Assistent MeinInvest der vr-nordoberpfalz.de

In unserem digitalen online-Anlageassistenten werden Personendaten erfragt, der angestrebte Anlagezeitraum sowie die Risikobereitschaft von Ihnen. So schlägt Ihnen unser überallerreichbar-Assistent die passende Form eines Portfolios vor. Auf dem Wissen von Finanzexperten und wissenschaftlich fundierten Methoden entwickelt, schlägt er Ihnen Anlageklassen wie Aktien, Anleihen oder Rohstoffe vor. Mit 500 EUR Einmalzahlung und bereits ab 25 EUR monatlich gehts los.

Mit diesem vr-nordoberpfalz.de-Service mach Ihre Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG den zeitgemäßen Weg zur Geldanlage frei. Natürlich nach genossenschaftlichen Werten. Sie als unser Kunde stehen bei „MeinInvest“ nicht nur im Vordergrund, nein, im Mittelpunkt. So werden Sie auch Online bestens beraten und haben die Stricke in der Hand.

Diesen „MeinInvest“ Service der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG finden Sie direkt unter vr-nordoberpfalz.de. Hier finden Sie einfach und ultrabequem Ihre passende Geldanlage.

Natürlich sind die Kosten dafür absolut transparent. Denn nur transparente Kosten bieten Vertrauen. Mit MeinInvest, dem digitalen Anlageassistenten der vr-nordoberpfalz.de erhalten Sie Anlage-Empfehlungen, die zu Ihnen passen.

Das alles kann Ihnen auch Ihr Berater in Ihrer Filiale aufzeigen und Sie beraten.

In unseren Filialen in Altenstadt, Bärnau, Erbendorf, Eschenbach, Etzenricht, Falkenberg, Floß, Fuchsmühl, Kastl, Konnersreuth, Krummenaab, Liebenstein, Luhe, Mähring, Mantel, Mitterteich, Neualbenreuth, Neustadt, Parkstein, Pirk, Plößberg, Pressath, Rothenstadt, Schirmitz, Schlammersdorf, Tirschenreuth, Trabitz, Vohenstrauß, Waldsassen, Weiden, Wiesau, Windischeschenbach und Wurz erhalten Sie auch Unterlagen über diese geniale und einfache #online-Anlage.

Mein Invest der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG – der direkte Weg dahin.

Anbieter:

Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG
Wörthstr. 14
92637 Weiden

Tel.: 0961/84-0
Fax: 0961/84-111
E-Mail: info@vr-nopf.de

Texterarbeitung und Verteilung durch unser Newssystem
Reinhold Bayer
Berater und Inhaber der Werbeagentur renoarde
und Berater der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG
bei der Werbeagentur
RENOARDE Marketing und Design
Osterhofener Str. 12
93055 Regensburg
Telefon 0941 5681020
email: reinhold.bayer@renoarde.de

Persönliches Engagement, das Sie in den Mittelpunkt stellt.

Sie wünschen sich auch in Finanzfragen einen verlässlichen Partner, der zuhört, vorausschauend mitdenkt und Ihnen die Lösungen anbietet, die einfach gut zu Ihnen passen? Wir sind immer für Sie da und stets in Ihrer Nähe. Das verstehen wir unter „Wir machen den Weg frei“.
Gute Gründe, zu uns zu kommen:

Ja, ich will einen Kundenberater, bei dem ich auch mal spontan vorbeischauen kann.
Ja, ich will persönliche und individuelle Beratung.
Ja, ich will eine flexible, moderne Kontoführung.
Ja, ich will im BankCard-Service-Netz kostenlos Bargeld an über 16.000 Automaten in ganz Deutschland beziehen.
Ja, ich will kostenlose Vermögens- und Finanzanalyse mit dem VR-CheckUp.
Ja, ich will Allfinanzlösungen aus einer Hand.
Ja, ich will regionale Immobilienangebote.
Ja, ich will alternative Finanzierungsmöglichkeiten.

Sagen Sie JA zu Ihrer Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG

Starke Nachbarn – erfolgreiche Region!

Wir fühlen uns der Region verbunden und setzen uns aktiv für die örtliche Wirtschaft und die hier lebenden Menschen ein. Dazu gehört auch die Förderung unserer Mitglieder. Als Mitglied sind Sie an unserem Erfolg beteiligt.

Kontakt
Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG
Martin Siller
Johannisstr. 29
92637 Weiden
0961 405217
chef@renoarde.de
http://www.vr-nopf.de

Pressemitteilungen

Vermögensverwalter erhalten Bestands- und Transaktionsdaten direkt in UniPRO/Asset Management

Vermögensverwalter erhalten Bestands- und Transaktionsdaten direkt in UniPRO/Asset Management

Bankdaten in das CRM-System importieren (Bildquelle: (c) Uwe Merkel)

Mit UniPRO/Asset Management bietet Unidienst eine Business Solution für Vermögensverwalter und Honorarberater, welche Performanceberechnung und Honorarabrechnung beinhaltet. Die Basis sind die Depots- und Bestandsanalysen, die Bestands- und Transaktionsdaten kontoführender Banken voraussetzen. Für deren automatisierten Import entwickelte Unidienst ein entsprechendes Transfertool – UniPRO/Transaction.

Um Bestands- und Transaktionsdaten mit UniPRO/Asset Management zu verarbeiten, werden die Daten von den kontoführenden Banken an einem definierten Speicherort abgelegt und mit dem Transfertool UniPRO/Transaction übernommen. Sind im CRM-System dann Portfoliobestand, Portfoliotransaktionen und Portfoliohistorie aktualisiert, ist es möglich Provisionen und Honorare zu berechnen.

Über Mapping-Dateien wird bestimmt, welche Details aus den Bestands- und Transaktionsdaten nach UniPRO/Asset Management übertragen und dort weiter verarbeitet werden. Bestehende Zuweisungen gibt es zur Augsburger Aktienbank (AAB), DAB BNP PARIBAS, ebase, Capital Bank, comdirect, Fondsdepot Bank und FIL Fondsbank GmbH (FFB). UniPRO/Transaction sieht vor, auch individuelle Mappings zu verarbeiten. So können Vermögensverwalter die kontoführenden Banken anbinden, mit denen sie zusammenarbeiten. Das Transfer-Tool holt die Daten über HTTP, HTTPS, FTP, FTPS, SFTP oder direkt von einer Festplatten-Partition ab.

Die importierten Bestands- und Transaktionsdaten werden in UniPRO/Asset Management im Portfoliobestand oder in der Portfoliohistorie eingetragen, als Basis für die Berechnung der Bestandsprovisionen oder Provisionserstattungen. Das Importprogramm ermöglicht bei Bedarf wiederholte Importe, etwa um bestehende Daten zu aktualisieren. Bei jedem Import erfolgt eine Prüfung auf bestehende Datensätze, auf vorhandene Verträge und Vertragsdetails, damit die Bankdaten korrekt zugewiesen werden und keine Dopplung entsteht. Verarbeitete Dateien können sofort im Archiv auf Microsoft SharePoint automatisch abgelegt werden.

Abhängig von der Honorarart – bestimmt in der Honorarvereinbarung für die Berater, kontoführenden Banken, Lizenzgeber oder für ein Haftungsdach – werden abschließend zum Monatsultimo Performances und Performance Fees, Verwaltungsgebühren, Eintrittsgebühren, Kontoführungsgebühren festgestellt und die Fakturierung angestoßen.

Die Lösung UniPRO/Asset Management für Vermögensverwalter und Honorarberater ist eine aufbauende Komponente zur Branchenlösung UniPRO/Finance. Basis ist Microsoft Dynamics 365 for Sales, die Bereitstellung kann sowohl für Online- als auch OnPremise-Kunden erfolgen. Das Transfertool UniPRO/Transaction ist ein erweiterndes Modul zum Import von Transaktionen und Beständen.

Die Unidienst GmbH Informationsdienst für Unternehmungen mit Sitz in Freilassing ist bereits seit 1974 als Unternehmensberatung und Softwareentwickler tätig. Seit 2003 plant und realisiert Unidienst kundenindividuelle CRM- und xRM-Projekte für mittelständische und große Unternehmen..

Firmenkontakt
Unidienst GmbH
Bert Enzinger
Gewerbegasse 6a
83395 Freilassing
+49 8654/4608-0
office@unidienst.de
http://www.unidienst.de

Pressekontakt
Unidienst GmbH
Sandra Sommerauer
Gewerbegasse 6a
83395 Freilassing
+49 8654 4608-16
sandra.sommerauer@unidienst.de
http://www.unidienst.de

Pressemitteilungen

S Broker startet neue Handelsplattform

S Broker startet neue Handelsplattform

Mobil optimiert: Die neue Handelsplattform des S Brokers

Der Aktienhandel wird noch einfacher: Die neue Handelsplattform des S Brokers, des zentralen Online-Brokers der Sparkassen-Finanzgruppe, ermöglicht den Kunden ab sofort einen noch intuitiveren und schnelleren Handel mit Wertpapieren. „Wir haben die Benutzerführung und das Design vollständig überarbeitet, um unsere Handelsplattform noch leistungsfähiger zu machen und damit die Brokerage-Erlebniswelt unserer Kunden weiter auszubauen“, sagt Thomas Pfaff, Vorstandsvorsitzender des Sparkassen Brokers.

Direkt in der Ordermaske erhalten Kunden ab sofort zahlreiche, erweiterte Informationen zum gewählten Wertpapier sowie zu Handelsplätzen. Eine weitere Neuerung der neuen S Broker-Handelsplattform ist die verbesserte Nutzbarkeit auf mobilen Endgeräten, wie Jens Wöhler, Mitglied des Vorstandes beim Sparkassen Broker, erklärt: „Einfach handeln – das ist für uns Motto und Auftrag zugleich. Das neue Design der Handelsplattform ermöglicht es unseren Kunden mobil bequem und einfach zu handeln. Ob auf dem Tablet, Smartphone, Notebook oder Computer – unsere neue Handelsplattform passt sich optimal an. So haben unsere Kunden ihre Depots und Transaktionen stets im Blick.“

„Von Beginn an standen die Kundenbedürfnisse sowie die Benutzerfreundlichkeit im Mittelpunkt unserer Überlegungen. Deshalb haben wir die neue Plattform in enger Zusammenarbeit mit unseren Nutzern realisiert und sehr von einem transparenten und agilen Entwicklungsprozess profitiert“, so Thomas Pfaff. Die S Broker-Kunden konnten sich schon sehr früh als Beta-Tester beteiligen und beeinflussten durch ihr Feedback maßgeblich die Funktionen sowie die Ausgestaltung des neuen Frontends. Um ihnen sämtliche Neuerungen und alle Vorteile der Handelsplattform umfassend vorzustellen, erhalten alle Kunden und Interessenten umfangreiche Informationen. Beispielsweise stehen ihnen ein ausführliches Handbuch sowie mehrere Video-Tutorials zur Verfügung.

Link zur neuen Handelsplattform: https://depot.sbroker.de

Aktuelle Bilder zur neuen Handelsplattform stehen hier zum Download bereit: Desktop-Ansicht | Mobile Ansicht

Über den S Broker:

Der S Broker ist der zentrale Online-Broker der Sparkassen-Finanzgruppe. Rund 131.000 Kunden profitieren von seiner hohen Wertpapierkompetenz und dem breiten, unabhängigen Online-Angebot. Unter dem Motto „Einfach handeln“ umfasst die Produktpalette Aktien, Anleihen, Investmentfonds, ETFs, Optionsscheine, Zertifikate, ETCs, CFDs, SFDs und weitere strukturierte Produkte sowie die Zeichnung von Neuemissionen. Zudem bietet der S Broker Sparpläne für Investmentfonds, ETFs, ETCs, Zertifikate, Wikifolios und Aktien an. Gehandelt werden kann an allen deutschen Parkettbörsen, bei XETRA, Quotrix und Tradegate Exchange sowie an 29 Auslandsbörsen. Darüber hinaus verfügt der Sparkassen Broker mit zahlreichen renommierten Partnern über eine der größten deutschen Direkthandelsplattformen. Weitere Informationen zum S Broker finden Sie unter www.sbroker.de

Kontakt
S Broker AG & Co. KG
Alexander Rackwitz
Carl-Bosch-Straße 10
65203 Wiesbaden
0611/2044-1104
alexander.rackwitz@sbroker.de
http://www.sbroker.de

Pressemitteilungen

DENIOS Gefahrstoffdepots SolidMaxx

Lagern und abfüllen

DENIOS Gefahrstoffdepots SolidMaxx

Je nach Ausstattung kann das Gefahrstoffdepot SolidMaxx als Abfüllstation genutzt werden

Das platzsparende Lagern größerer Gebinde wird für produzierende Betriebe zunehmend wichtiger. In vielen Fällen ist es wirtschaftlicher, Gefahrstoffe in großen Mengen vorzuhalten. Mit einer Lagerkapazität von bis zu 2 IBC oder 8 Fässern à 200 Liter bieten die neuentwickelten Gefahrstoffdepots SolidMaxx von DENIOS optimale Bedingungen.

Optimiert für Arbeiten am Lagergut
Die neuen Gefahrstoffdepots SolidMaxx überzeugen nicht nur durch ihre robuste Optik. Sie sind zur gesetzeskonformen Lagerung wassergefährdender und entzündbarer Stoffe geeignet. Darüber hinaus verfügen die neuen Depots über einen korrosionsgeschützten Stahlkorpus, dessen Wand- und Dachelemente im Laserkantverfahren gefertigt sind. Praktische Details, wie z.B. der integrierte Regenwasserablauf, ermöglichen die Aufstellung im Außenbereich. SolidMaxx Ausführungen mit komfortabler Innenhöhe bieten umfassend Raum zur Nutzung zusätzlicher Abfüllböcke. Diese sind separat bei DENIOS erhältlich und erweitern die neuen Gefahrstoffdepots zu praktischen Abfüllstationen für Gefahrstoffe.

Kundenindividuelle Ausführung
Die neuen Gefahrstoffdepots SolidMaxx bieten in 10 Ausführungen verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten. Eine Auffangwanne mit 1.000 Liter Auffangvolumen ist in jeder Version integriert. DENIOS bietet unterschiedliche Wandausführungen an. Neben einer verzinkten und lackierten Ausführung ist auch eine wärmeisolierte Version verfügbar, welche die frostfreie Lagerung ermöglicht. Hinzu kommt ein umfangreiches Zubehörangebot, zu dem unter anderem technische Lüftungen und Heizlösungen für die wärmeisolierten Ausführungen gehören. Individuelle Kundenanforderungen in den Bereichen Lagern sowie Lagern und Abfüllen lassen sich so mit den neuen Depots praxisnah abdecken und umsetzen. 100 mm Bodenfreiheit ermöglichen die einfache Beschickung mit Gabelstapler oder Hochhubwagen.

Die Natur entwickelt den besten Schutz, an zweiter Stelle kommen wir. Als Hersteller und Anbieter richtungsweisender Umweltprodukte leisten wir mit unseren Kunden unseren Beitrag zum täglichen Umweltschutz im Betrieb und der Sicherheit von Mitarbeitern. Unser Leitsatz dabei: nachhaltiger Schutz beginnt bereits am Arbeitsplatz – mit den richtigen Produkten und der Überzeugung, dass unser natürlicher Lebensraum unter allen Umständen für spätere Generationen erhalten werden muss. Unsere Produkte, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Gesetzeslage finden sich im Web-Portal unter www.denios.de

Firmenkontakt
DENIOS AG
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-0
info@denios.de
http://www.denios.de

Pressekontakt
DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Pressemitteilungen

SPMC eröffnet neuen Standort in Köln

Der unabhängige Vermögensberater und Investment Consultant SPMC | Segbers Portfolio Management Consulting GmbH eröffnet ein weiteres Büro in Köln.

SPMC eröffnet neuen Standort in Köln

Hans-Jürgen Segbers | www.spmc.de

Olpe/Köln, 15. August 2016: Der unabhängige Vermögensberater und Investment Consultant SPMC | Segbers Portfolio Management Consulting GmbH eröffnet ein weiteres Büro in Köln. Mit dem neuen Standort in der rheinischen Metropole betreut SPMC seine Kunden im Rheinland und im westlichen Nordrhein-Westfalen.

„Wir freuen uns, mit dem neuen Standort in Köln näher bei unseren Kunden aus dem Rheinland zu sein. Der gestiegenen Beratungsnachfrage insbesondere unserer privaten Kunden hinsichtlich professioneller Vermögensberatung in den Themen Kapitalaufbau, Kapitalanlage, Investmentfonds, Finanzplanung, Ruhestandsplanung, Asset Allokation und Risikomanagement tragen wir damit Rechnung. In den neuen Räumen verfügt SPMC über eine ausgezeichnete Infrastruktur mit ansprechenden Büros und Besprechungszimmern. Die im westlichen Kölner Stadtteil Braunsfeld gelegenen Räume sind sowohl mit dem PKW via A1 als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln via S12 / S13 selbstverständlich sehr gut zu erreichen“, sagt Hans-Jürgen Segbers, geschäftsführender Gesellschafter von SPMC.

Das Rheinland ist ein attraktiver Standort für SPMC. Der Vermögensberater betreut bereits erfolgreich regional ansässige private und institutionelle Kunden. Um das Potenzial besser zu nutzen und eine engere Betreuung zu gewährleisten fiel die Entscheidung, einen eigenen Standort im Rheinland zu gründen. Von Köln aus will SPMC auch Kunden aus den angrenzenden Regionen von Ruhrgebiet, Münsterland und Eifel betreuen.

SPMC | Segbers Portfolio Management Consulting GmbH
Hans-Jürgen Segbers
Büro Köln
Eupener Straße 165
50933 Köln
Tel.: 0221-22 25 80 27

SPMC | Segbers Portfolio Management Consulting GmbH berät unabhängig und professionell private und institutionelle Anleger in vielfältigen Fragestellungen der Kapitalanlage und arbeitet ausschließlich im Auftrag und Interesse des Kunden auf Honorarbasis. Der geschäftsführende Gesellschafter Hans-Jürgen Segbers verfügt über dreißig Jahre Erfahrung in der Vermögensberatung und wurde mehrfach für seine herausragende Leistung als Vermögensverwalter ausgezeichnet.

Kontakt
SPMC | Segbers Portfolio Management Consulting GmbH
Hans-Jürgen Segbers
Rochusstraße 2
57462 Olpe
02761-9437336
segbers@spmc.de
http://spmc.de

Pressemitteilungen

Social Trading-Marktführer wikifolio.com kooperiert mit comdirect

Wien/Düsseldorf, 7. Oktober 2014. wikifolio.com und die comdirect arbeiten ab sofort zusammen. Die beiden Unternehmen nutzen Synergien im Marketingbereich. Zukünftig können comdirect Kunden direkt über ihr Depot wikifolio-Zertifikate handeln. Inhalte von wikifolio.com werden im Online-Auftritt von comdirect eingebunden.

„Die Zusammenarbeit von comdirect und wikifolio.com bringt für die Nutzer Vorteile und Komfort. Zusätzlich bieten wir dadurch gemeinsam einen anderen Zugang zum Thema „Anlageprodukte““, sagt Andreas Kern, Gründer und Vorstand von wikifolio.com.

wikifolio.com gilt als Innovations- und Marktführer im noch jungen Segment des Social Trading. Kapitalanleger in Deutschland und Österreich haben seit dem Start vor zwei Jahren bisher über 240 Millionen Euro in wikifolio-Zertifikate investiert. Die comdirect bank AG ist mit mehr als 1,8 Millionen Privatkunden in den Bereichen Brokerage, Bank und Beratung Marktführer im deutschen Online-Wertpapiergeschäft. Mit über 200 Millionen monatlichen Seitenaufrufen ist comdirect.de darüber hinaus eine der meistbesuchten Finanz-Websites in Deutschland.

wikifolio.com – Gemeinsam besser investieren
Die wikifolio Financial Technologies GmbH ist mit dem Ziel angetreten, frischen Wind in die Finanzdienstleister-Branche zu bringen. Erfahrene Trader können eigene Handelsideen als wikifolio veröffentlichen, sich einen Track Record aufbauen und Erfolgsprämien mit ihrem wikifolio verdienen. Andere Anleger können direkt in wikifolio-Zertifikate investieren und vom Wissen der erfahrenen Trader profitieren. wikifolio-Zertifikate sind die ersten Social Media-Anlageprodukte, welche mit eigener ISIN (Internationale Sicherheits-Identitäts-Nummer für Wertpapiere) ausgestattet werden und an der Börse Stuttgart sowie außerbörslich bei der Wertpapierhandelsbank Lang & Schwarz AG handelbar sind.
* * *
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.915
* * *

Über wikifolio.com
wikifolio.com wurde von einem erfahrenen Gründer-Team rund um Andreas Kern in Wien entwickelt und startete seinen Betrieb im August 2012 in Deutschland. Unter anderem sind die VHB ventures (vhbventures.de), die Beteiligungsgesellschaft der Verlagsgruppe Handelsblatt, die Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (ls-d.de) und die Speed Invest GmbH (speedinvest.com) an wikifolio.com beteiligt. wikifolio.com arbeitet in Deutschland mit der Börse Stuttgart (boerse-stuttgart.de), dem Sparkassen Broker (sbroker.de) sowie der OnVista Group (onvista.de) zusammen.

Firmenkontakt
wikifolio Financial Technologies GmbH
Herr Bernhard Lehner
Treustraße 29
1200 Wien
+43 664 439 86 09
bernhard.lehner@wikifolio.com
www.wikifolio.com

Pressekontakt
ComMenDo Agentur für UnternehmensKommunikation
Herr Dr. Michael Bürker
Hofer Straße 1
81737 München
089/6791720
michael.buerker@commendo.de
www.commendo.de