Tag Archives: depressiv

Pressemitteilungen

Raus der Depressionsfalle – der Weg in die Freiheit

Wie die Journey Methode von Brandon Bays und Kevin Billet, Hoffnung geben kann, für Millionen Betroffene von Depressionen

Raus aus der Depressionsfalle
Wie sind die nüchternen Fakten´über Depressionen?
Depressionen sind zu einer echten Volkskrankheit geworden. Der Gesundheitsreport der DAK sagt, dass 5,3 Millionen (!) Menschen an Depressionen leiden. Die Krankschreibungsrate für psychische Erkrankungen ist in den letzten 20 Jahren um 270% gestiegen. An Depressionen sind 11,3% der Frauen und 5,1% der Männer diagnostiziert. (Quelle: DAK Gesundheitsreport 2015). Pro Jahr erkranken etwa 1 bis 2 Personen von 100 neu, also 10-20% aller Menschen im deutschsprachigen Raum.

Weshalb unterscheiden sich Männer und Frauen bei Depressionen?
Das sind alarmierende Zahlen, denn hinter diesen Zahlen sind aktuell über 5 Millionen Einzelschicksale zu betrachten. Das betrifft dann ja nicht nur den Einzelnen, sondern auch seine Familie und das Umfeld. Tendenz weiterhin steigend. Was zunächst auffällt, ist die Tatsache, dass anscheinend doppelt soviele Frauen, wie Männer an Depressionen erkranken. Verschiedene Erklärungsansätze konnten bisher nicht zu 100% erklären, weshalb das so ist. Bei jungen Menschen vermutet man, dass Frauen, insbesondere junge Frauen, aufgrund von Werbung und Vorbildern, eher zu einem negativen Körperbild tendieren. Sie grübeln und nachdenken mehr – wehalb sie eventuell anfälliger für Depressionen sein könnten. Bei Männern ist eine wichtige Ursache, dass sie sich mehr an Leistung und Erfolg orientieren. Wenn der Erfolg dann ausbleibt, oder wenn ein Mann Arbeitslos wird, dann geraten Männer schnell in eine negative Spirale aus verletztem Selbstwertgefühl, Versagensängsten, Depressionen.

Gibt es eine Dunkelziffer bei Depressionen?
Ja die gibt es und sie wird wahrscheinlich höher sein, als vermutet. Da spielt Scham eine große Rolle, das Stigma in einer modernen Gesellschaft an einer psychischen Erkrankung zu leiden. Oder auch einfach nur Unwissenheit.
Die deutsche Depressionshilfe sagt: „Die umgangssprachliche Verwendung des Begriffs Depression kann irreführend sein. Wenn ein an Depression erkrankter Mensch oder die Angehörigen annehmen, Freudlosigkeit, gedrückte Stimmung und Hoffnungslosigkeit seien nachvollziehbare Reaktionen auf bestehende Lebensprobleme und nicht Ausdruck einer eigenständigen, behandelbaren Erkrankung, so ist das Risiko groß, dass keine professionelle Hilfe (eines Arztes oder Psychotherapeuten) gesucht wird.“

Was sind die Ursachen einer Depression?
Es gibt genetische Dispositionen, die eine Depression fördern können. Neurobiologische Störungen, sowie psychosoziale Faktoren, sind ebenfalls Basis der meisten Depressions-Erklärungsmodelle. Wieso jedoch nehmen Depressionen immer mehr zu und sind auch inzwischen bei jungen Menschen häufiger zu beobachten? Welche gesellschaftlichen Gründe könnten vielleicht dahinter stecken? Druck, Wettbewerb, Idaeliserte, photogeshopte Vorbilder?
Die Gründe so vielschichtig, dass sich auch Wissenschaftler schwer tun mit einer konkreten Aussage zu den Ursachen von Depressionen.

Welchen modernen Lösungsansatz gibt es?
Tatsächlich gibt es einen modernen Ansatz, der mit großem Erfolg gestartet ist weltweit. The Journey von Brandon Bays und Kevin Billet, bietet diesen neuen, modernen Lösungsansatz. Für Kevin Billet sind Depressionen in erster Linie die Folge unterdrückter, verdrängter Emotionen. Diese Verdrängung geschieht aus den verschiedensten Gründen. Kevin Billet hat nach seinen eigenen Erfahrungen mit 20 Jahren Depressionsepisoden, einen Workshop entwickelt, um unsere blockierten Emotionen wieder ins Fließen zu bringen und die Depression damit an der Wurzel zu packen. Aus der Praxis für die Praxis. In seinem Buch „Goodbye Depression“ beschreibt Kevin Billet, wie es dazu kam und welche Lösungsstrategien er entwickelt hat. Daraus und auf Grundlage von The Journey von Brandon Bays, entstand dann der Workshop: „Raus aus der Depressionsfalle“.
Siehe auch: Der Weg – Raus aus der Depressionsfalle

Was ist The Journey?
Eine verblüffend einfache, wie wirksame Methode oder Technik, zur Heilung von Körper und Seele. Heilung bedeutet hier konkret, wieder in Kontakt zu kommen mit den Emotionen und unterdrückten Gefühlen. Dies geschieht, nach neuesten Forschungsergebnissen der Epigenetik, bis auf Zellebene, im sogenannten Zellgedächtnis. Dabei geht es nie darum, mit den Folgen einer Depression umgehen zu lernen, sondern darum, die tatsächlichen Ursache(n) zu lösen.

Was bedeutet das für den Workshopteilnehmer?
Das bedeutet zum einen, dass eine wichtige Voraussetzung für eine Depression im Workshop „Raus aus der Depressionsfalle“ überwunden werden kann. Dies geschieht in praktischen Übungen und Prozessen. Zum anderen werden den Teilnehmern die Tools in die Hand gegeben, um zukünftig vor Depressionen gewappnet zu sein. Falls sich also, aus irgendeinem Grund, wieder eine depressive Episode bilden möchte, dann kann man im Vorfeld mit den gelernten Fähigkeiten, diesen Depressionsschub angehen. Da hilft auch sehr die Gruppe, die in den Workshoptagen zusammen wächst. Die Verbindung wird deshalb auch nach dem Workshop aufrecht erhalten und gefördert. So können auch die gruppendynamischen Prozesse im Krisenfall sehr hilfreich sein. Nach dem Credo: Gemeinsam sind wir stark.
Siehe auch: Der Weg zurück ins Leben

Empfehlung:
Der Weg in die Freiheit kann jederzeit beginnen. Nutzen Sie Ihre Chance auf ein freies, selbstbestimmtes Leben. Workshops gibt es dazu in Deutschland und in der Schweiz. Mehr Infos finden Sie im Internet unter Depressionsfalle.

Glenn Sat Nam

Innere Reisen
Promotion für
The Journey von Brandon Bays

Inzwischen in 46 Ländern der Erde, auf allen Kontinenten vertreten

Begann seinen Siegeszug um die Erde vor 25 Jahren

Ein sicherer Platz, um sich durch emotionale Themen zu arbeiten

In Deutschland haben schon über 50.000 Menschen
begeistert an JOURNEY-Seminaren teilgenommen…!
Siehe auch:
innere.reisen/thejourney

Firmenkontakt
Innere Reisen
Glenn Sat Nam
Silbersteinstr 122
12051 Berlin
+49(0)30-48 49 16 38
glenn@depressionsfalle.de
https://www.depressionsfalle.de

Pressekontakt
The first Step – The Journey
Bettina Hallifax
Elandsgracht 67
1016TP Amsterdam
+49(0)30-48 49 16 38
glenn@depressionsfalle.de
https://www.depressionsfalle.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen

Glücklich und gesund durch Darmreinigung. – „Am Anfang war der Darm – Band 2“ von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten? Wo fängt man an?

Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt.

 

Erfahre alles über den unterschätzten Heiler!

Er ist das Medizinzentrum des Körpers. Mit einer Sanierung und der gezielten Zufuhr bestimmter Lebensmittel durch eine Ernährungsumstellung kannst du deine körperliche und seelische Gesundheit zurückgewinnen und langfristig sichern.

 

Sanieren, reinigen, regenerieren, heilen und stärken – nur mit Lebensmitteln

Du erfährst in diesem Buch genau, wie du deinen Darm grundreinigst und wie du ihn danach kontinuierlich fit und gesund hältst. Eine basische, ballaststoffreiche und bittere Ernährung sind der Grundpfeiler, aber viele weitere wichtige Lebensmittel werden dir ausführlich vorgestellt: von pflanzlichem Öl über Tropenlebensmittel mit Heilkraft bis hin zu Power-Smoothies.

 

Du wirst staunen, wie einfach und effektiv es ist.

Du kannst ihn nicht nur durch deine Ernährung heilen, denn auch Vitamin D, Bewegung, Sex, Proteine, Fasten oder Bauchmassagen sorgen dafür, dass er sich rundum wohlfühlt und seinen Job als Medizinzentrum für deine körperliche und seelische Gesundheit zuverlässig und erfolgreich ausführen kann.

 

Darm über Hirn!

Eine gesunde Darmflora hält dich nicht nur gesund, sie macht dich auch glücklicher. Das Glückshormon Serotonin entsteht zu 95% im Darm, kaum im Gehirn. Die dort ansässigen Bakterien steuern deine Empfindungen, sie entscheiden über Liebe und Hass. Der Körper funktioniert ganzheitlich. Heile einen Teil und er heilt die anderen Teile.

 

Liebe geht durch den Magen, denn sie entspringt dem Darm.

 

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.

Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliografische Angaben:

Erschien am 21.09.2018 bei indayi edition.
ISBN-10: 9783947003143
ISBN-13: 978-3947003143
Taschenbuch, 250 Seiten, 19,99€.
Auch erhältlich als E-Book

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Dein Darm macht dich krank! – „Am Anfang war der Darm – Band 1“ von Dantse Dantse – Buchvorstellung (indayi edition)

So viele Krankheiten, so viele Möglichkeiten. Wo fängt man an?

Viele Menschen leiden unter körperlichen Beschwerden wie Hautkrankheiten, Diabetes, Demenz, Allergien, Übergewicht, Pilzinfektionen, Migräne oder auch unter psychischen Beschwerden wie Ängsten, Stress, Essstörungen oder Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen und wissen nicht, dass die Ursache dafür im Darm liegt.

 

Erfahre alles über den unterschätzten Zerstörer!

Er ist der Krankheitsherd des Körpers. In diesem Buch erfährst du alles darüber, woran du eine geschädigte Darmflora erkennst, was die Ursachen dafür sein könnten und welche Krankheiten daraus resultieren können. Der Einfluss dieses wichtigen Körperteils wird von der Schulmedizin oft unterschätzt. Dieses Buch liefert dir daher afrikanisch inspirierte Weisheiten der Naturmedizin, die aber immer mehr von der Wissenschaft bestätigt werden.

 

Darm über Hirn!

Er hat nicht nur die Kontrolle über deinen gesundheitlichen Zustand, sondern auch über dein allgemeines Wohlbefinden und deine Psyche. Neben Krankheiten verursacht er unter anderem Potenzprobleme, eine schwache Libido oder auch ganz simplen Pessimismus. Er macht dich müde, depressiv und unglücklich, wenn du dich nicht um ihn kümmerst. Auch das Abnehmen fällt dann um einiges schwerer.

 

Liebe geht durch den Magen, denn sie entspringt dem Darm.

Darmbakterien haben einen Einfluss darauf, wie du dich fühlst, aber auch darauf, wen du magst und wen nicht. Sie entscheiden über Liebe und Hass. Der Körper funktioniert ganzheitlich. Wenn du einen Teil vernachlässigst, dann schadet er dem großen Ganzen. Wenn du ihn aber heilst, dann wird er es dir danken.

 

Über den Autor:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.

Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliografische Angaben:

Erschien am 17.09.2018 bei indayi edition.
ISBN-10: 3947008171
ISBN-13: 978-3947003136
Taschenbuch, 252 Seiten, 19,99€.
Auch erhältlich als E-Book

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

Aktuelle Nachrichten Rat und Hilfe

DROGE WEIßMEHL! Zucker, Milch und Weizen verstärken Depressionen!

Weißmehl, Zucker und Milch verstärken Depressionen

 

„Ich brauche Weißmehl. Einfaches Weißmehl.“

 

Der Zusammenhang zwischen Weißmehl, Milch und Zucker und psychischen Krankheiten

Jedes Mal, wenn es ihr schlecht geht, greift sie zu Weißmehl, Milch und Zucker.

Und jedes Mal, wenn sie zu Weißmehl, Milch und Zucker greift, geht es ihr schlecht.

 

Dies ist der Teufelskreis, in dem Larissa S., Autorin des Buches „Depression, Borderline, Angststörung – 31 Tage tiefe Einblicke in eine kranke Seele, wie sie nicht einmal Psychologen mitbekommen“, gefangen ist.

 

„Ich mische Zucker und Weißmehl in Wasser und trinke. Bäh, was ist das? Ich habe die Kontrolle verloren!“

 

Ist alles nur ein Zufall oder besteht hier tatsächlich ein Zusammenhang zwischen Weißmehl, Zucker und Milch und depressiver Stimmung?

Genau diese Frage stellte sich auch Dantse Dantse, Larissas Coach und Autor des Ernährungsratgebers  „So macht uns Ernährung krank und Weißmehl blöd“. Um der Sache auf den Grund zu gehen, beschloss er, ein Experiment durchzuführen.

„Ich machte mit mir selbst ein Experiment und aß sehr viel Weißmehl. Nach fünf Tagen veränderte sich meine Stimmung total. Ich war tatsächlich depressiv und aggressiv. Ich fühlte mich allgemein unwohl, ohne einen Grund dafür benennen zu können. Stetig wurde ich kraftloser und fand kaum Antrieb für Sport, den ich normalerweise begeistert treibe.

Ich hatte auf einmal zu kämpfen mit negativen Gedanken. Ich kam kaum noch raus aus meinem negativen Denken. Diese Stimmung verbesserte sich für einen kurzen Moment, wenn ich wieder Weißmehl zu mir nahm.

Bemerkenswert war, dass die Symptome nur einen Tag später wieder verschwanden, als ich das Weißmehl nicht mehr zu mir nahm. Aber ich musste ziemlich kämpfen, um der einsetzenden Sucht nach Weißbrot zu entkommen. Dass ich Gewicht zugelegt hatte, bemerkte ich erst einige Tage später.“

Das Experiment des Autors zeigt auf, dass ein deutlicher Zusammenhang zwischen Weißmehl und Depressionen besteht.

Noch ausführlicher beschrieben kann man dieses spannende und besonders aufschlussreiche Experiment nachlesen im Ernährungsratgeber „So macht uns Ernährung krank und Weißmehl blöd“.

 

Erfahrung im Urlaub bestätigt Zusammenhang zwischen Weizen, Milch und Zucker

Während seines Frankreichurlaubs musste Dantse erneut feststellen, wie stark Weißmehl seine Stimmung beeinflusst.

Überglücklich, endlich ein paar Tage frei zu haben, startete er mit seiner Familie gutgelaunt in den Urlaub nach Frankreich. Doch die gute Laune sollte sich schon bald ändern.

Tagtäglich aß er leckeres, knuspriges Baguette und französische Croissants, hergestellt aus Weizenmehl, dazu Käse und Süßes. Bereits nach wenigen Tagen kippte seine Stimmung enorm. Er fühlte sich mies und war schlecht gelaunt, kraftlos und antriebslos.

Als er sich nach seinem Urlaub wieder wie für ihn gewohnt ernährte, verschwanden alle Symptome, die während seines Urlaubs aufgetreten waren, wieder urplötzlich.

Dieses Erlebnis bestätigt den Zusammenhang zwischen Weißmehl und Depressionen.

 

Für Dantse Dantse steht fest: Weißmehl, Zucker und Milch verstärken Depressionen!

 

Aus diesem Grund rät der Autor und Ernährungscoach Betroffenen, den Konsum von Weißmehl-, Zucker- und Milchprodukten möglichst zu vermeiden.

Weizenmehl, Zucker und Milch können für Menschen mit Depressionen oder Borderline wie Drogen wirken und sollten deshalb nicht konsumiert werden.

Wenn sie auf diese „Drogen“ verzichten, werden sie sehr schnell merken, wie stark sich ihre Stimmung zum Positiven verändert und dass es ihnen besser gehen wird.

 

Wer mehr über die negativen Folgen der Ernährung in den westlichen Ländern erfahren möchte, kann sich den Ernährungsratgeber „So macht uns Ernährung krank und Weißmehl blöd“ von Dantse Dantse zulegen.

So macht uns Ernährung krank und Weißmehl blöd: Welche Lebensmittel verursachen und verstärken welche Krankheiten?

 

Warum Zucker, Weizenmehl, Milch und vieles mehr auf unsere Psyche so enorm beeinflusst, kann man in dem Ernährungsratgeber „Volksdrogen“ von Dantse Dantse lernen.

VOLKSDROGEN – durch Irrlehre, Irrglaube, industrielle Manipulation zum Junkie – ZUCKER – WEIZEN – MILCH – SALZ legales Kokain für das Volk.

 

Ihren Weißmehl-Wahnsinn und viele weitere fesselnde Momente beschreibt Larissa S. in ihrem Buch „Depression, Borderline, Angststörung“.

DEPRESSION – BORDERLINE – ANGSTSTÖRUNG

 

Außerdem findet man auf der Internetseite www.indayi.de unzählige interessante, aufschlussreiche Experimente, Informationen und Tipps zu gesunder Ernährung und ernährungsbedingten Krankheiten.

 

Twitter: https://twitter.com/indayi_edition

Instagram: @indayi_edition

Facebook: https://www.facebook.com/indayiedition/

Newsletter: www.indayi.de/newsletter/

 

#depression, #depressiv, #binichdepressiv, #borderline, #angststörung, #angstzustände, #weißmehl, #weizenmehl, #weizen, #depressiondurchweizen, #depressiondurchfalscheernährung, #volksdroge, #zucker, #milch, #zuckerkonsum, #zuckerdepression, #zuckerdepressionangst, #zuckerweizendiät, #ernährungohneweizenmilchundzucker, #ernährungohneweizenerfahrung, #verzichtaufweizen, #ernährungohneweizenundmilch, #keinweizenkeinzuckerkeinemilch, #weißmehlungesund, #weißmehlzucker, #krebsdurchzuckerundweißmehl, #drogezucker, #krank, #psychischkrank, #psychischestörungen, #depressivdurchweizen, #sucht, #süchtig, #suchtnachzucker, #suchtnachmilch, #suchtnachweizen, #süchtignachmilch, #süchtignachzucker, #süchtignachweizen, #weißmehlsucht

Pressemitteilungen

Wochenbettdepression früh behandeln

Die Geburt des eigenen Kindes soll ein freudiges Ereignis sein, wenn nicht sogar der schönste Moment im Leben. Doch nicht alle Frauen kommen mit diesem gewaltigen Umbruch in ihrem Leben sofort zurecht – sie fallen stattdessen in ein tiefes Loch. Die Wochenbettdepression ist sehr gut zu behandeln, doch dafür muss sie erkannt werden.

„Der Babyblues beginnt in der Regel wenige Tage nach der Geburt und vergeht nach einigen Stunden oder Tagen wieder von selbst“, sagt Diplom-Psychologin Ursula Kohlmann, Expertin bei der AOK Hessen. „Doch wenn das Stimmungstief länger anhält oder erst später einsetzt, kann es sich um eine Wochenbettdepression handeln.“ Bis zu 15 von 100 Frauen fallen in den ersten drei Monaten nach der Geburt in eine solche Depression. Die Symptome zeigen sich deutlich stärker als beim „normalen“ Babyblues und gleichen denen einer depressiven Erkrankung, die auch in anderen Lebensphasen auftreten kann: Traurigkeit, häufiges Weinen, inneres Leeregefühl, Energiemangel, allgemeines Desinteresse, Ängste, unaufhörliche Selbstzweifel. „Bei den depressiven Müttern kommen starke Schuldgefühle hinzu, denn sie fühlen sich unfähig, ihrem Kind genügend Liebe zu geben, und können sich die zwiespältigen Gefühle dem Baby gegenüber nicht verzeihen“, so die Psychologin weiter.

Die Schilddrüsenwerte prüfen lassen
Unbehandelt kann die Depression einen chronischen Verlauf annehmen und der Säugling davon beeinflusst werden: Bindungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten können die Folge sein. Das Risiko für eine Wochenbettdepression steigt zudem, wenn die Schwangerschaft unerwünscht oder die Geburt schwierig war. Hinter einer depressiven Verstimmung nach der Geburt kann auch eine organische Ursache stecken. Bei einigen Müttern entzündet sich nach der Geburt die Schilddrüse, bedingt durch die hormonellen Umstellungen. Eine solche „Wochenbett-Schilddrüsenentzündung“ kann mit ähnlichen Symptomen einhergehen wie eine Depression. Ein Bluttest gibt Aufschluss. Mit Hormonersatzpräparaten normalisieren sich die Schilddrüsenwerte wieder.

Am besten zum Facharzt
Doch auch für die Wochenbettdepression sind die Prognosen gut. Erste Ansprechpartner sind die Gynäkologin, der Hausarzt oder die Hebamme. Oft hilft eine Psychotherapie weiter, um besser mit der aktuellen Lebenssituation zurechtzukommen. Bei ausgeprägten Formen kann die Psychotherapie mit Antidepressiva, also Medikamenten gegen Depressionen, kombiniert werden. „Medikamente werden in der Stillzeit zurückhaltend und nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung im individuellen Fall eingesetzt. Die Schwere der Symptome, die Vorgeschichte und die individuelle Prognose spielen bei dieser Entscheidung eine wichtige Rolle. Daher ist eine fachärztliche Behandlung unbedingt anzuraten“, erläutert Ursula Kohlmann. Bei leichten Symptomen kann es ausreichen, wenn Partner, Angehörige oder Freunde beim Einkaufen, Putzen, Kochen helfen und vor allem emotional unterstützen, Halt und Zuversicht geben.

Informationen und Tipps rund um das Thema „Schwangerschaft und Stillzeit“ gibt die AOK Hessen auf ihrer Seite „AOK erleben“.

Krankenkasse

Kontakt
AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
Riyad Salhi
Basler Str. 2
61352 Bad Homburg
06172 / 272 – 143
0 61 72 / 2 72 – 1 39
Riyad.Salhi@he.aok.de
https://hessen.aok.de/

Pressemitteilungen

Lebens-Visionen haben Wahrheits-Charakter…..

In dieser Auto-Biografie und den weiteren Büchern der Autorin finden Sie……

Lebens-Visionen haben Wahrheits-Charakter.....

(NL/1599293248) Wie kommt es, fragte sich eines Tages Gerda GUTBERLET-Zerbe, nachdem Sie später die Biografie von dem großen Dr. Robert H. Schuller (Gründer der Crystal Cathedral in California/Garden Grove) gelesen hatte und feststellte, dass dieser Mann in Amerika auf einer Farm aufgewachsen, weitgehend mit ähnlichen kindlichen Erfahrungen in seiner Jugend konfrontiert war, in einem vom Christlichen Glauben geprägten Elternhaus??
Diese Erfahrungen waren in dem Punkt besonders einig gehend, dass beide Personen auch oder gerade deswegen den Glauben an Jesus Christus/Gott gefunden haben.?? Wir wissen es nicht, wir wissen nur, der Glaube an Jesus Christus/Gott ist nicht vererbbar. Gott hat nur Kinder, aber keine Enkelkinder!
Aber auch anderen Menschen Hilfen zu Problemlösungen aufzuzeigen, um den tiefen Sinn von schwierigsten Stituationen zu begeifen, die zuguter Letzt doch ERFOLGE sind und Siegermentalitäten erkennen lassen, auch als Friedensbotschafter!

Erfolg ist Leben, so formuliert es der große, der wirksamste TRAINER im deutschsprachigen Raum der Beste der Besten – Nikolaus B. ENKELMANN.
Das heißt für mich ganz konkret: Glücklich weiter zu leben oder länger glücklich zu leben, wie man es beschreiben möchte. Aber das fällt niemanden in den Schoss, dafür müssen wir schon unser Nötiges tun und wir müssen uns auch manchmal und immer öfter dazu und dabei anstrengen: Wir müssen an unserem Charakter arbeiten, nur dann wird sich Gott durch Menschen um unsere Berufung kümmern!
Berufung ja, doch die kann sich auch wieder wandeln. Manchmal lange Zeit gleichbleibend, aber dann grundlegend, Gleichsam wie das arme Mädchen vom Lande den Prinzen aus der Großstadt findet oder er sie. Später gleichsam eine „auferstandene Mutter TERESA“ sich daraus entpuppt oder welche anderen Beispiele dem Leser dabei kommen mögen!

Die Autorin macht anhand ihres Lebensweges deutlich, wie sie ihre depressiv-psychotischen Krankheitsepisoden überwinden konnte, und schrieb aus diesem Grunde ihre Biografie (2. Auflage).

Ein außergewöhnliches Buch, in dem es auch um die Freiheit und die Gesundheit des Herzens geht, die aus der Kraft der Vergebung geschieht!

Buchdaten:
Lebensvisionen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand
ISBN 9 783-734 778483 17,99

DEPRESSIONEN besiegt mit der
AWPSG-Strategie®
Wie folgt erklärt:
Auf dem Lebens-Wege mit POWER Situation zum Gelingen verändern
Hier finden Sie das Buch eines Menschen, der dieses Etappen-Ziel, nach mehr als 40 Jahren Arbeit mit sich und anderen Menschen nunmehr erreicht hat und simpel aufzeigt, wie es funktionierte! Und dieser Erfolg ist universell, er gilt immer und für jeden Menschen, der sich nahe vor oder tief in diesem Krankheitsbild von Depressionen & Co. befindet.
Es sind und waren nur die Barrieren im DENKEN, in den Köpfen der Menschen, dass diese Krankheit lebenslang nicht zu besiegen sei. Aber Depressionen zu besiegen, das ist heute und hier in diesem Buch niedergeschrieben, Wahrheit geworden und aufgezeigt wie es möglich ist!
Buchdaten:
DEPRESSIONEN besiegen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand, Norderstedt – 18,99 Euro
ISBN-10: 3734761573
ISBN-13: 9783-734-761577

Weitere Bücher der Autorin:
* Liebe? Leidenschaft! Doppelleben!
In der Regel haben wir von der Liebe eine verklärte und romantische Vorstellung, sowie es in vielen Romanen auch beschrieben wird.
Hitze, Wollust, Rausch und eine bittersüße Verwirrung sind Momente, die die Autorin Gerda Gutberlet-Zerbe in ihrem Roman sehr gut beschrieben hat!
Rocky – mein gutaussehender, blonder Schulfreund mit einem stahlblauen Augenpaar – ein Strahlemann, ein Casanova, der die Damenwelt nach allen Regeln der Kunst an der „Nase herumzuführen“ weiß. Der sich schließlich während seiner Ehe in ein Doppelleben verwickelt, das ihm ernst zu nehmende Herzattacken bereitet. Beruflich ist er zum Visionär aufgestiegen, der seine Leute für sich arbeiten lässt, auch seine „geliebten“ Frauen. Doch das Leben gibt ihm, was er verdient, er muss schließlich vom Doppelleben seiner Geliebten Hedwig erfahren, die sich vor dem Einzug ins Traumhaus kurzum für einen anderen Mann entscheidet: Fassungslos und alleine gelassen findet er zurück zu seiner Jugendliebe Susi, die sich zu einer atemberaubenden Schönheit entpuppt hat und der er vollkommen verfallen ist. Aber Susi bleibt nur ein Verlobungstraum für ihn, sie „zahlt ihm heim“, was er ihr an Wahrhaftigkeit, auch in ihren Jugendtagen schuldig geblieben ist …
Buchdaten:
Liebe? Leidenschaft! Doppelleben!
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand, Norderstedt 8,90 Euro
ISBN-10: 3833482885
ISBN-13: 978-3833482885

* Rudi – Mann o Mann
Die menschliche Liebe (Eros) zeigt in diesem Roman um die Lebensmitte der Menschen den großen Bogen vom Positiven über die Leidenschaft hin zum Negativen, wenn die Lebensgesetze nicht beachtet werden. Aber auch ein Weg zurück zum positiven Ausgangspunkt ist wieder möglich, wenn man es denn geschehen lässt. Dieser Roman zeigt auf, dass es auch in der Welt von finanziell großem Reichtum, ebenso große Liebes-Verwicklungen geben kann und dass es eine hohe Kunst ist, trotzdem dann nicht in einer Insolvenz zu enden. Aber wer ist in diesem Roman dafür zuständig? Es gibt nur eine Person, die dies bewusst oder unbewusst verhindert und das ist nicht zufällig eine Frau, denn hinter jedem erfolgreichen Mann, steht nicht nur laut Volksmund eine zielstarke Frau!
Buchdaten:
Rudi – Mann o Mann
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand, Norderstedt 8,90 Euro
ISBN-10: 3734731275
ISBN-13: 978-3734731273

* KOMA: Zwischen Leben und Tod
Fredi erlebt aufgrund eines Sportunfalls ein Koma, die schwerste Form von Bewusstseinsstörung und erwacht nach mehr als 17 Tagen wieder zum Leben. Seinem erfolgreichen Berufsleben als Bau-Ingenieur wird dadurch ein jähes Ende gesetzt. Dennoch, Fredi entwickelt sich zum Lebenskünstler und gelegentlich auch zum Verdrängungskünstler. Lara wird die Frau an seiner Seite und erlebt in seinem Nach-Koma-Leben aufregende Zeiten, die in diesem Buch eindrücklich geschildert werden. Heidemarie fällt nach einem tragischen Motorrad-Unfall mit Genickbruch ins Koma. Dennoch sie überlebt und als sie ins Leben zurück erwacht, ist nichts wie vorher. Birgit wird nach einem Reit-Unfall aufgrund eines doppelten Beckenbruches narkotisiert und erhält dabei Einblicke ins Jenseits. Sie schildert fast unglaublich, aber sehr eindrücklich ihr Erleben und bringt Botschaften aus dem Jenseits mit. Gerda Gutberlet-Zerbes Motto: Es gibt immer einen Weg – der sich manchmal auch erst in „Zeit-Warte-Zeiten“ vollendet findet.
Buchdaten:
KOMA: Zwischen Leben und Tod
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand, Norderstedt 7,99 Euro
ISBN-10: 3738612211
ISBN-13: 978-3738612219

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht © 2017 Gerda Gutberlet-Zerbe enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

Firmeninformation:
Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe ist 1951 in der Dom-Stadt Fulda/Hessen geboren. Seit 2006 ist sie als freischaffende Autorin und seit 2005 als Mutmacherin für Menschen mit Depressionen tätig. (Außerdem: Spezielles-Coaching seit 2005 2011, Ausbildung zum Seminarleiter und Coach mit Zertifikat, Persönlichkeitstrainer und Mentaltrainer Zertifikat) sowie als freie Journalistin weiter entwickelt und tätig:
Ihr Motto: Es gibt immer einen Weg…. und manchmal bildet sich eine ganz besondere Lebensberufung erst aus erfolgreich überstandenen Krisensituationen heraus und nach Zeit-Warte-Zeiten kommen die Diamanten, die das Leben vielfältig geschliffen hat, nicht nur als „Facettenschliff“, sondern auch schon mal als „princess cut“ zum Strahlen!
www.awpsg.com
www.hilfe-depressionen.de
www.gutberlet-zerbe.de
Pressekontakt:
Gerda Gutberlet-Zerbe
Ostertor 6
31180 Giesen
Telefon: 49 5121 2835726

Firmenkontakt
Gerda Gutberlet-Zerbe
Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe
Ostertor 6
D-31180 Giesen /Hannover
4951212835726
gerda@gutberlet-zerbe.de
http://

Pressekontakt
Gerda Gutberlet-Zerbe
Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe
Ostertor 6
D-31180 Giesen /Hannover
4951212835726
gerda@gutberlet-zerbe.de
http://www.hilfe-depressionen.de

Pressemitteilungen

Buchtipps „Fachbücher“ aus der Praxis für die Praxis umgesetzt und umzusetzen

DEPRESSIONEN besiegt …… besser gehts nicht.

Buchtipps "Fachbücher" aus der Praxis für die Praxis umgesetzt und umzusetzen

(NL/3820828288) mit der AWPSG-Strategie® Auf dem Weg mit POWER und. Stimmtraining zum Gelingen, denn wer an seiner Stimme arbeitet,, arbeitet an seiner Persönlichkeit!

Hier finden Sie das Buch eines Menschen, der dieses Etappen-Ziel, nach mehr als 40 Jahren Arbeit mit sich und anderen Menschen nunmehr erreicht hat und simpel aufzeigt, wie es funktioniert! Und dieser Erfolg ist universell, er gilt immer und für jeden Menschen, der sich nahe vor oder tief in diesem Krankheitsfeld von Depressionen & Co. befindet.
An dieser Stelle möchte ich bedauerlicherweise erwähnen oder Sie wissen es vielleicht auch durch die Medien im letzten Jahr 2015, dass sich zwei Schwestern des großen Künstlers André Rieu, ja, sie lesen richtig, 2 Schwestern von André Rieu, die etwa im Alter der Autorin dieses Buches sind, und seit Nachkriegszeiten bis heute sich immer noch in belgischen bzw. holländischen Psychiatrischen Kliniken, also lebenslang hinter teils verschlossenen oder auch offeneren Türen aufgrund ihrer ähnlich schweren Erkrankungen befinden.
Und an dieser Stelle erwähne ich abgewandelt die Worte des großen, des wirksamsten Trainers Deutschlands und Mentors, Nikolaus B. Enkelmann: Sobald es einer geschafft hat, schaffen es weitere Menschen auch und es bestätigt damit gleichzeitig auch die Philosophie des Erfolgreichen Weges aus dem über 40 Jahre tätigen ENKELMANN-System und seinen Büchern einschließlich CDs. Die mentale Fitness aus dem Sport hat dabei geholfen. Und es hat sich bestätigt, was Gerda Gutberlet-Zerbe erhoffte: Mental-Training stoppt Depressionen! Es sind und waren die Barrieren im DENKEN, in den Köpfen der Menschen, dass diese Krankheit lebenslang nicht zu besiegen sei. Aber Depressionen zu besiegen, das ist heute und hier in diesem Buch nun Wahrheit geworden und aufgezeigt!
Gerda Gutberlet-Zerbe kann deshalb in dieser Weise sagen, der erste Mensch zu sein von ca. 160 Mill. Menschen auf der Welt, also zweimal die deutsche Bevölkerung, der rund um den Formenkreis von Depressionen über viele Jahre erkrankt war – nun endlich gesund geworden zu sein. Sie hat es zudem gleichzeitig auch geschafft, sogar parallel zu ihrer Innovation 2012/13: AWPSG-Strategie – Neue Chance bei Depressionen – Rettung aus der Volkskrankheit Depression – ohne die lebenslang verordnete Medizin zu leben!
Aber es gibt noch andere Felder, auf denen sich die psychische Kraft bewähren muss, das können Sie hier in ihrer Biografie lesen:
Die erfolgreiche Autorin beschreibt auf lockere Art ihr Leben, dass sich sicher der eine oder andere hierin wiedererkennen wird. Für all diejenigen kann dieses Buch tatsächlich der Schlüssel zum Glück sein. Zumindest bekommen die Pessimisten unter uns die Gelegenheit, ihr eigenes Leben zu überdenken und es vielleicht auch mal von einer anderen Seite aus zu sehen.
Buchdaten:
DEPRESSIONEN besiegen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand, Norderstedt – 18,99 Euro
ISBN-10: 3734761573 und ISBN-13: 978-3734761577

Und hier weiter:
Ein außergewöhnliches Buch, in dem es auch um die Freiheit des Herzens und die Kraft der Vergebung geht.* LEBENSVISIONEN
Die Philosophie der Autorin Gerda Gutberlet-Zerbe lautet: Es macht vieles leichter wenn man sieht, dass andere Menschen ihr Tal der Tränen überwinden und zu neuem Mut, Kraft und Lebenswillen finden.
Gerda Gutberlet Zerbe hat sich in ihrem Leben das Ziel gesetzt, anderen Menschen zu helfen. Die psychisch selbstbetroffene Autorin möchte anhand ihres Leidensweges deutlich machen, wie sie ihre Psychosen überwinden konnte, und schrieb aus diesem Grunde ihre Biografie (2. Auflage).
Die Autorin beschreibt auf lockere Art ihr Leben, dass sich sicher der eine oder andere hierin wiedererkennen wird. Für all diejenigen kann dieses Buch tatsächlich der Schlüssel zum Glück sein. Zumindest bekommen die Pessimisten unter uns die Gelegenheit, ihr eigenes Leben zu überdenken und es vielleicht auch mal von einer anderen Seite aus zu sehen.
Ein außergewöhnliches Buch, in dem es auch um die Freiheit des Herzens und die Kraft der Vergebung geht.
Buchdaten:
Lebensvisionen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand
ISBN 978-3-7347-7848-3 – 17,99

KOMA – Zwischen Leben und Tod zeigt Einblicke ins Jenseits Menschen berichten unglaubliche Erlebnisse.
Fredi erlebt aufgrund eines Sportunfalls ein Koma, die schwerste Form von Bewusstseinsstörung und erwacht nach mehr als 17 Tagen wieder zum Leben. Seinem erfolgreichen Berufsleben als Bau-Ingenieur wird dadurch ein jähes Ende gesetzt. Dennoch, Fredi entwickelt sich zum Lebenskünstler und gelegentlich auch zum Verdrängungskünstler. Lara wird die Frau an seiner Seite und erlebt in seinem Nach-Koma-Leben aufregende Zeiten, die in diesem Buch eindrücklich geschildert werden. Heidemarie fällt nach einem tragischen Motorrad-Unfall mit Genickbruch ins Koma. Dennoch sie überlebt – und als sie ins Leben zurück erwacht, ist nichts wie vorher. Birgit wird nach einem Reit-Unfall aufgrund eines doppelten Beckenbruches narkotisiert und erhält dabei Einblicke ins Jenseits. Sie schildert fast unglaublich, aber sehr eindrücklich ihr Erleben und bringt Botschaft nach dem Erwachen mit..
Buchdaten:
Koma: Zwischen Leben und Tod.
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
2. Auflage Books on DEMAND
Sprache: Deutsch
ISBN 9783738612219
Autoren-Vita: Gerda Gutberlet-Zerbe
Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe ist 1951 in Fulda/Hessen geboren. Sie ist verheiratet mit dem Bau-Ingenieur Willi Zerbe, hat eine erwachsene Tochter im Berufsleben stehend und inzwischen auch ein Enkelkind.
Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe ist seit 2006 als freischaffende Autorin tätig. Außerdem:
Spezielles-Coaching seit 2005, Tätigkeit als „Mutmacherin für Menschen mit Depressionen“
und zur Enttabuisierung 2009 2011, DGPPN-Antistigma-Preis-Bewerbung 2010 (ansehen), Einladung 2011 zum DGPPN Kongress mit einer 5 Minuten Redezeit zur AWPSG-Strategie®. Am 01.07.2011 Einladung zum Sommerfest des Bundespräsidenten ins Schloss Bellevue nach Berlin
https://hilfe-depressionen.de/allgemein/sommerfest-2011-auf-schloss-bellevue.html
Ausbildung zum Seminarleiter und Coach (Zertifikat), Persönlichkeitstrainer und Mentaltrainer (Zertifikat), MENTAL-COACH (insbesondere für Menschen mit Depressionen) Ihr Motto: Es gibt immer einen Weg.. der sich manchmal erst in „Zeit-Warte-Zeiten“ vollendet findet.
http://www.hilfe-depressionen.de
http://www.awpsg.com
http://www.gutberlet-zerbe.de
Diese Presse darf darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht © 2016 Gerda Gutberlet-Zerbe enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe ist 1951 in der DOM- Fulda/Hessen geboren. Seit 2006 ist sie als freischaffende Autorin tätig und seit 2009 – 2011 als Mutmacherin für Menschen mit Depressionen unterwegs ind Psychiatrischen Kliniken und öffentlichen Einrichtungen. Spezielles-Coaching seit 2005 2011, Ausbildung zum Seminarleiter und Coach Zertifikat, Persönlichkeitstrainer und Mentaltrainer zertifiziert , sowie als freie Journalistin tätig:
Ihr Motto: Es gibt immer einen Weg…. und manchmal bildet sich eine ganz besondere Lebensberufung erst aus erfolgreich überstandenen Krisensituationen heraus und nach Zeit-Warte-Zeiten kommen die Diamanten, die das Leben vielfältig geschliffen hat, erst zum Strahlen!

Und so fing alles bei Gerda Gutberlet-Zerbe nach der vorzeitigen Beendigung der Lebensarbeitszeit an:
Video: www.hilfe-depressionen.de/video/

Firmenkontakt
Gerda Gutberlet-Zerbe
Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe
Ostertor 6
D-31180 Giesen /Hannover
4951212835726
gerda@gutberlet-zerbe.de
http://

Pressekontakt
Gerda Gutberlet-Zerbe
Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe
Ostertor 6
D-31180 Giesen /Hannover
4951212835726
gerda@gutberlet-zerbe.de
http://www.hilfe-depressionen.de

Pressemitteilungen

Lebens-Visionen aufs Handy gebracht!

Ein außergewöhnliches Buch, in dem es auch um die Freiheit des Herzens und die Kraft der Vergebung geht.

Lebens-Visionen aufs Handy gebracht!

(NL/6509621166) Wir brauchen oft den Anstoß durch schwierige Situationen gehen zu müssen, um unser ganze Potentilal für ein erfolgreiches Leben auszugraben und ins Bewusstsein zu bringen. Eine Siegrmentalität verknüpft nachvollziehbare Faktoren systematisch miteinander und ist dadurch auch ein Überlebenskünstler….

Gerda Gutberlet Zerbe hat sich in ihrem Leben das Ziel gesetzt, anderen Menschen Hilfen zu Problemlösungen aufzuzeigen. Das sind oft ungewöhnliche, paradoxe Hilfen zur Selbsthilfen, um den tieferen Sinn der Situationen zu begreifen. Um-die-Ecke-gedacht reicht dazu oft nicht aus, sondern um die Ecke und voraus gedacht, tragen Generationen…..
Buchdaten:
Lebensvisionen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand
ISBN 9 783-734 778483 17,99

DEPRESSIONEN besiegt mit der
AWPSG-Strategie®
Wie folgt erklärt:
Auf dem Lebens-Wege mit POWER Situation zum Gelingen verändern
Hier finden Sie das Buch eines Menschen, der dieses Etappen-Ziel, nach mehr als 40 Jahren Arbeit mit sich und anderen Menschen nunmehr erreicht hat und simpel aufzeigt, wie es funktionierte! Und dieser Erfolg ist universell, er gilt immer und für jeden Menschen, der sich nahe vor oder tief in diesem Krankheitsbild von Depressionen & Co. befindet.
Es sind und waren nur die Barrieren im DENKEN, in den Köpfen der Menschen, dass diese Krankheit lebenslang nicht zu besiegen sei. Aber Depressionen zu besiegen, das ist heute und hier in diesem Buch niedergeschrieben, Wahrheit geworden und aufgezeigt wie es möglich ist!
Buchdaten:
DEPRESSIONEN besiegen
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand, Norderstedt – 18,99 Euro
ISBN-10: 3734761573
ISBN-13: 9783-734-761577

Weitere Bücher der Autorin:
* Liebe? Leidenschaft! Doppelleben!
In der Regel haben wir von der Liebe eine verklärte und romantische Vorstellung, sowie es in vielen Romanen auch beschrieben wird.
Hitze, Wollust, Rausch und eine bittersüße Verwirrung sind Momente, die die Autorin Gerda Gutberlet-Zerbe in ihrem Roman sehr gut beschrieben hat!
Rocky – mein gutaussehender, blonder Schulfreund mit einem stahlblauen Augenpaar – ein Strahlemann, ein Casanova, der die Damenwelt nach allen Regeln der Kunst an der „Nase herumzuführen“ weiß. Der sich schließlich während seiner Ehe in ein Doppelleben verwickelt, das ihm ernst zu nehmende Herzattacken bereitet. Beruflich ist er zum Visionär aufgestiegen, der seine Leute für sich arbeiten lässt, auch seine „geliebten“ Frauen. Doch das Leben gibt ihm, was er verdient, er muss schließlich vom Doppelleben seiner Geliebten Hedwig erfahren, die sich vor dem Einzug ins Traumhaus kurzum für einen anderen Mann entscheidet: Fassungslos und alleine gelassen findet er zurück zu seiner Jugendliebe Susi, die sich zu einer atemberaubenden Schönheit entpuppt hat und der er vollkommen verfallen ist. Aber Susi bleibt nur ein Verlobungstraum für ihn, sie „zahlt ihm heim“, was er ihr an Wahrhaftigkeit, auch in ihren Jugendtagen schuldig geblieben ist …
Buchdaten:
Liebe? Leidenschaft! Doppelleben!
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand, Norderstedt 8,90 Euro
ISBN-10: 3833482885
ISBN-13: 978-3833482885

* Rudi – Mann o Mann
Die menschliche Liebe (Eros) zeigt in diesem Roman um die Lebensmitte der Menschen den großen Bogen vom Positiven über die Leidenschaft hin zum Negativen, wenn die Lebensgesetze nicht beachtet werden. Aber auch ein Weg zurück zum positiven Ausgangspunkt ist wieder möglich, wenn man es denn geschehen lässt. Dieser Roman zeigt auf, dass es auch in der Welt von finanziell großem Reichtum, ebenso große Liebes-Verwicklungen geben kann und dass es eine hohe Kunst ist, trotzdem dann nicht in einer Insolvenz zu enden. Aber wer ist in diesem Roman dafür zuständig? Es gibt nur eine Person, die dies bewusst oder unbewusst verhindert und das ist nicht zufällig eine Frau, denn hinter jedem erfolgreichen Mann, steht nicht nur laut Volksmund eine zielstarke Frau!
Buchdaten:
Rudi – Mann o Mann
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand, Norderstedt 8,90 Euro
ISBN-10: 3734731275
ISBN-13: 978-3734731273

* KOMA: Zwischen Leben und Tod
Fredi erlebt aufgrund eines Sportunfalls ein Koma, die schwerste Form von Bewusstseinsstörung und erwacht nach mehr als 17 Tagen wieder zum Leben. Seinem erfolgreichen Berufsleben als Bau-Ingenieur wird dadurch ein jähes Ende gesetzt. Dennoch, Fredi entwickelt sich zum Lebenskünstler und gelegentlich auch zum Verdrängungskünstler. Lara wird die Frau an seiner Seite und erlebt in seinem Nach-Koma-Leben aufregende Zeiten, die in diesem Buch eindrücklich geschildert werden. Heidemarie fällt nach einem tragischen Motorrad-Unfall mit Genickbruch ins Koma. Dennoch sie überlebt und als sie ins Leben zurück erwacht, ist nichts wie vorher. Birgit wird nach einem Reit-Unfall aufgrund eines doppelten Beckenbruches narkotisiert und erhält dabei Einblicke ins Jenseits. Sie schildert fast unglaublich, aber sehr eindrücklich ihr Erleben und bringt Botschaften aus dem Jenseits mit. Gerda Gutberlet-Zerbes Motto: Es gibt immer einen Weg – der sich manchmal auch erst in „Zeit-Warte-Zeiten“ vollendet findet.
Buchdaten:
KOMA: Zwischen Leben und Tod
Autorin: Gerda Gutberlet-Zerbe
Verlag: Books on Demand, Norderstedt 7,99 Euro
ISBN-10: 3738612211
ISBN-13: 978-3738612219

Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe ist 1951 in der Dom-Stadt Fulda/Hessen geboren. Seit 2006 ist sie als freischaffende Autorin und seit 2005 als Mutmacherin für Menschen mit Depressionen tätig. (Außerdem: Spezielles-Coaching seit 2005 2011, Ausbildung zum Seminarleiter und Coach Zertifikat, Persönlichkeitstrainer und Mentaltrainer Zertifikat) sowie als freie Journalistin weiter entwickelt und tätig:
Ihr Motto: Es gibt immer einen Weg…. und manchmal bildet sich eine ganz besondere Lebensberufung erst aus erfolgreich überstandenen Krisensituationen heraus und nach Zeit-Warte-Zeiten kommen die Diamanten, die das Leben vielfältig geschliffen hat, nicht nur als „Facettenschliff“, sondern auch als „prinvess cut“ zum Strahlen!
www.awpsg.com
www.hilfe-depressionen.de
www.gutberlet-zerbe.de
Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht © 2016 Gerda Gutberlet-Zerbe enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.
Pressekontakt:
Gerda Gutberlet-Zerbe
Ostertor 6
31180 Giesen
Telefon: 49 5121 2835726
http://www.hilfe-depressionen.de http://www.awpsg.com
http://www.gutberlet-zerbe.de

Firmenkontakt
Gerda Gutberlet-Zerbe
Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe
Ostertor 6
D-31180 Giesen /Hannover
4951212835726
gerda@gutberlet-zerbe.de
http://

Pressekontakt
Gerda Gutberlet-Zerbe
Hedwig Gerda Gutberlet-Zerbe
Ostertor 6
D-31180 Giesen /Hannover
4951212835726
gerda@gutberlet-zerbe.de
http://www.hilfe-depressionen.de

Pressemitteilungen

Wenn der Alltag im Kopf nicht mehr zu bewältigen ist

Achim Wiedemann gibt Menschen und Unternehmen die Kraft, diesen Kriegszustand im Kopf zu bekämpfen

Wenn der Alltag im Kopf nicht mehr zu bewältigen ist

Achim Wiedemann gibt Menschen und Unternehmen die Kraft, selbst der Wandel zu sein.

Probleme rauben den Schlaf, der Alltag wächst über den Kopf, der Sinn des Lebens wirft Fragen auf – Millionen Menschen in Deutschland ertragen ihren Alltag nur noch mit Medikamenten. In ihrem Kopf herrscht sprichwörtlich Krieg. Ein Krieg, der verunsichert, depressiv und unglücklich macht. Oft scheint ein temporärer Waffenstillstand mit Medikamenten die einzige Lösung zu sein. Doch Achim Wiedemann kennt einen anderen, einen besseren Weg.

„Wir kriegen unseren Alltag nicht mehr in den Griff“, erklärt der Persönlichkeitsentwickler, der selbst auf eine Vergangenheit mit Höhen und Tiefen zurückblickt. Heute gibt er sein Wissen und seine Erfahrung wissenschaftlich fundiert an Menschen weiter, die mit genau diesem Krieg im Kopf kämpfen.

„Eine Vertausendfachung der medialen Einflüsse geht mit einem gefühlten Rückgang der Sinnhaftigkeit einher. Dabei ist es so einfach, glücklich zu sein.“ Wiedemann hat es am eigenen Leib gespürt: Er war mit sich selbst im Krieg und ließ sich Medikamente verschreiben, die jedoch den sich stetig nähernden Burnout nicht aufhalten konnten. Kurz vor dem Zusammenbruch stellte sich der renommierte Speaker und Motivator die Sinnfrage: Wie war er in diese Lage geraten? Und wie konnte er sich wieder befreien? Die Lösung lautete: Loslassen.

„Es ist mir gelungen. Aber nur, weil ich den Willen hatte, an mir zu arbeiten – und nicht etwa an mir arbeiten zu lassen“, fasst es Wiedemann zusammen. Er möchte gestressten, depressiven und erschöpften Menschen zeigen, dass sie die Kraft haben, selbst die Veränderung zu sein, anstatt sich mit der Stagnation abzufinden, die oft als Zufriedenheit bezeichnet wird. „Keine Pflanze, kein Tier da draußen würde freiwillig aufhören zu wachsen. Nur der Mensch tut das. Und das nennt man Zufriedenheit.“

Der Motivator und Veränderer bringt Menschen dazu, die Bequemlichkeit der Zufriedenheit hinter sich zu lassen und sich stattdessen für Veränderung zu öffnen. „Be the change“ ist der Kernpunkt seiner Seminare und Vorträge, und seine Spezialität ist Persönlichkeitsentwicklung über das machtvolle Instrument der Rhetorik. „Wir müssen uns dem Krieg stellen. Aber nicht, um zu kämpfen“, stellt Wiedemann heraus und ergänzt: „Sondern um ihn zu beenden“.

Wer sich für Achim Wiedemann und seine Change-Programme interessiert, findet auf der neuen Website www.achim-wiedemann.de ausführliche Informationen.

Burnout ist kein Fremdwort für Achim Wiedemann: Vor einigen Jahren kam der damalige Manager dem Zusammenbruch selber gefährlich nahe. Er nahm diese Erfahrung zum Anlass, hart an sich zu arbeiten und einen neuen Kurs für sein Leben zu finden. Jetzt hilft der Fachmann für Persönlichkeitsentwicklung anderen Menschen dabei, ebenfalls den Krieg im Kopf zu beenden – ohne Medikamente, sondern nur durch die Kraft des eigenen Willens.

Als „New Business Warrior“ stemmt er sich dem Stress, Leistungsdenken und Informations-Overkill der Gesellschaft entgegen. Er stellt den Menschen die Sinnfrage und zeigt ihnen, wie sie eine befriedigende Antwort finden. Die Botschaft „Be the Change!“ transportiert er nicht nur in seinen Seminaren oder als Coach, sondern auch als Speaker auf der Bühne.

Kontakt
Achim Wiedemann
Achim Wiedemann
Kornpfortstraße 15
56068 Koblenz
0261 45099433
info@achim-wiedemann.de
www.achim-wiedemann.de

Pressemitteilungen

Die meisten Betroffenen wollen nur noch sterben!

Erster Sach-Roman über Depressionen und Burnout veröffentlicht

Die meisten Betroffenen wollen nur noch sterben!

(NL/1576305530) Der Buchautor und Biologe Ralph Kähne hat heute einen neuartigen Sach-Roman über Depressionen und Burnout veröffentlicht. Dabei gewährt er nicht nur Einblicke in das Leben von direkt und indirekt Betroffenen. Er zeigt auch eine wirksame Alternative zur Heilung von Depressionen auf.

Depressionen sind eine lebensbedrohliche Krankheit, die jeden treffen kann. Allein in Deutschland leiden vier bis fünf Millionen Menschen darunter. Und mit ihnen unzählige Familienangehörige und Freunde, die helfen wollen, aber nicht wissen wie.
Depressiv Erkrankte sehen sich zudem vielen Vorurteilen und Stigmatisierungen ausgesetzt. Nicht weniger erschreckend ist, dass gängige Behandlungsmethoden nur die Symptome, nicht aber die Ursachen bekämpfen.

Genau hier setzt Ralph Kähne mit seinem neuartigen Sach-Roman HERR DER FALTER an.
Als Wissenschaftler, Betroffener und Angehöriger eines depressiv Erkrankten hat er die Krankheit Depression von verschiedenen Seiten kennengelernt. So hat der Autor die Erfahrung gemacht, dass moderne Antidepressiva in Kombination mit Psychotherapie zwar vielen Depressiven helfen könnten.
Die Realität sieht aber leider anders aus. Häufig versteckt sich die heimtückische Krankheit hinter anderen Symptomen, wird nicht (richtig) diagnostiziert oder Medikamente nicht dauerhaft genommen.
So erhält nur etwa jeder zehnte Betroffene eine adäquate Behandlung. Fast 90 Prozent der jährlich etwa 9.000 Suizide und 150.000 Suizidversuche in Deutschland erfolgen vor dem Hintergrund einer nicht hinreichend behandelten psychischen Erkrankung.

Die meisten Betroffenen wollen irgendwann nur noch eines, sterben!, weiß Ralph Kähne aus eigener Erfahrung sowie aus Gesprächen mit anderen Betroffenen zu berichten.

Der Autor gewährt nicht nur tiefe Einblicke in das Leben eines Depressiven und wirkt so Vorurteilen und Stigmatisierungen entgegen. Er vermittelt in seinem unterhaltsamen Sach-Roman auch wissenschaftliche Fakten und Hintergründe zu der Krankheit Depressionen und dem Burnout-Syndrom.
Vor allem aber möchte Kähne denjenigen Hoffnung geben, die nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursachen bekämpfen wollen. Denn es gibt zu chemischen Antidepressiva eine natürliche Alternative, die eine Heilung der lebensbedrohlichen Krankheit ermöglicht.

HERR DER FALTER Sach-Roman Depressionen und Burnout ist im Verlag tredition erschienen und als Hardcover (ISBN: 978-3-8495-7936-4), Paperback (ISBN: 978-3-8495-7922-7) sowie als Ebook erhältlich.

Redakteure von Zeitungen und Zeitschriften können das Buch direkt bei dem Verlag tredition anfragen, um ein kostenfreies Rezensionsexemplar zu erhalten.

Weitere Informationen zum Buch und über den Autor unter http://www.herr-der-falter.de.
Der Autor steht gern für ein Interview zur Verfügung.

Depressionen sind eine lebensbedrohliche Krankheit, die jeden treffen kann. Allein in Deutschland leiden vier bis fünf Millionen Menschen darunter, die neben ihrer Krankheit oft auch unter Vorurteilen und Stigmatisierungen von Mitmenschen ausgesetzt.

Zwar könnten moderne Antidepressiva in Kombination mit Psychotherapie vielen Depressiven helfen. Die Realität sieht aber leider anders aus. Häufig versteckt sich die heimtückische Krankheit hinter anderen Symptomen, wird nicht (richtig) diagnostiziert oder Medikamente nicht dauerhaft genommen.

So erhält nur etwa jeder zehnte Betroffene eine adäquate Behandlung. Fast 90 Prozent der jährlich etwa 9.000 Suizide und 150.000 Suizidversuche in Deutschland erfolgen vor dem Hintergrund einer nicht hinreichend behandelten psychischen Erkrankung.


Ralph Kähne
Ulmenstr. 9
16348 Wandlitz
033397-60519
info@herr-der-falter
www.herr-der-falter.de