Tag Archives: detektei

Aktuelle Nachrichten

Eine Detektei, auch in Lüneburg

Den Begriff Detektiv oder Detektei kennt sicherlich jeder. Dafür gibt es einfach zu viele prominente Vorbilder aus Romanen und Filmen. Wer aber glaubt, die Arbeit von Detektiven läuft tatsächlich so ab, der täuscht sich leider sehr. Ein Detektiv, eine Detektei befasst sich hauptsächlich mit der Überwachung oder Beobachtung von Personen. Die so herausgefundenen Informationen werden dann an dritte Personen weitergeleitet. Das sind dann die Auftraggeber. Auch in Lüneburg gibt es natürlich Detekteien. Dazu kann man zum Beispiel weitere Informationen auf der Website der Detektei ACENTA finden.

Detekteien können im Privatbereich, im Wirtschaftsbereich oder auch in beiden Bereichen tätig werden. Im Wirtschaftsbereich werden Ermittlungen für Unternehmen durchgeführt und im privaten Bereich sind es eben Privatleute, die diese Hilfe in Anspruch nehmen möchten. Die typischen Aufgaben sind die Beweissicherung oder Ermittlungen bei Unterhalt und Sorgerecht. Auch die Observation von kranken Arbeitnehmern oder die Personensuche im In- und Ausland können dazu gehören wie auch der Abhörschutz und das Beobachten von Ehe-Partnern beim Verdacht der Untreue. Ein weiterer Bereich kann auch die Observation bei Diebstahl in Betrieben sein, wenn Mitarbeiter, oder auch Außenstehende verdächtigt werden. Hinzu können aber auch noch andere Aufgaben kommen. Damit ein Detektiv tätig werden kann, muss der Kunde aber ein berechtigtes Interesse im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes haben. Das Team einer Detektei sollte über ein professionelles und gut ausgebildetes Team verfügen, dass bestens für die verschiedenen Bereiche geeignet ist. Häufig handelt es sich dabei um ehemalige Polizisten oder Grenzschutzbeamte. Damit kann gewährleistet werden, dass die gesammelten Beweise auch vor Gericht genutzt werden können.

Pressemitteilungen

PSA – Georgij Sieloff: Sicherheit ist ein ständiger Prozess

PSA - Georgij Sieloff: Sicherheit ist ein ständiger Prozess

PSA – Georgij Sieloff: Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess

PSA – Georgij Sieloff: Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess. Wissen ist Macht, ist im deutschen Sprachgebrauch ein geflügelter Satz, welcher auf den englischen Philosophen Francis Bacon (1561-1626) zurückgeht. Bacon legte in seinen Werken einen Grundstein der Philosophie im Zeitalter der Aufklärung, in Kombination mit Erkenntnissen und Methoden der Naturwissenschaft. In diesem Zusammenhang ist zu vermerken, dass obwohl Wissen als Macht beschrieben wird, es das Aphorism: „Wissen ist Macht, nichts wissen, machtauchnichts“ gibt. An diesem Punkt steigen wir in die Historie der PSA ein, wobei PSA für „Personen Schutz Agentur“ steht.

Im Jahre 1991 gründete Georgij Sieloff das Sicherheitsunternehmen PSA. Für das Sicherheitsunternehmen PSA stehen im Gegensatz zu Schaumschlägern der Sicherheitsbranche, welche es geben mag, nicht Selbstdarstellungen mit VIPs im Vordergrund, sondern die reine Sicherheit der Schutzperson oder des Schutzobjektes. Im Interview mit Deutsche Tageszeitung, sagte Georgij Sieloff – Geschäftsführer der PSA-Sicherheitsmanagement GmbH: „…wir bieten unseren Kunden mehr als Sicherheit: Eine Partnerschaft, in welcher die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden schnell, professionell und individuell umgesetzt werden, ohne Wenn und Aber.

Das Sieloff Träger eines Kampfsportgrades mit vielen erfahrungsreichen Jahren im Personenschutz ist, soll nur nebenbei erwähnt werden.“ Zu jeder Zeit und überall dort, wo Sie uns brauchen“ – seit dem Jahre 1991 misst sich PSA jeden Tag an diesem Anspruch, führt Sieloff weiter aus und betont: „bei den aktuellen Ereignissen in der Bundesrepublik Deutschland, glauben die Bürger, dass der Staat in einigen Bereichen sein Gewaltmonopol verloren hat. Genau an dieser Stelle, füllt die Branche der privaten Sicherheitsindustrie, eine große und steig wachsende Lücke.

„Das Angebot von Sicherheitsdienstleistungen der PSA reicht von Beratungsangeboten (wie Risk Management, der Schutz geistigen Eigentums oder umfassenden Sicherheitskonzepten) über umfangreichen Security Services (wie Personenschutz, bewaffneter Personenschutz oder Objektschutz) bis hin zur Wirtschaftsermittlung. So prüft PSA effektiv und umfassend die Risiken, denen all jene Schutzpersonen ausgesetzt sind, welche in Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Sport, Kunst, Politik und Kultur herausragende Positionen einnehmen.

Die Möglichkeiten von PSA reichen vom schnellen Soforteinsatz innerhalb von Minuten, bis zur Ausarbeitung einer individuell auf die jeweils notwendigen Bedürfnisse und Wünsche abgestimmten Sicherheitskonzeption, werden die Schwachstellen erfasst und konsequent beseitigt. Damit Sicherheit nicht zum Störfaktor wird, bleibt sie diskret und nach Möglichkeit im Hintergrund.

Sicherheit – darunter versteht das Team um Georgij Sieloff die Kombination von effektivem Schutz und individuellem Sicherheitsempfinden. Erst das Zusammenwirken aller Faktoren gewährleistet größtmögliche Unabhängigkeit und Bewegungsfreiheit. So konzentrieren sich die Mannen von PSA auf das Wesentliche, während die Bedingungen ständig in sicherheitsrelevanten Auditverfahren geschaffen und überarbeitet werden.

Der wichtigste Slogan für Sieloff besteht seit 1992 auf den wenigen Worten: Sicherheit ist kein Zustand, sondern ein Prozess, dafürsteht die PSA mit ihrer Kompetenz. Dies bedeutet, dass es einen sicheren Istzustand nicht gibt, ob im Schwerpanzer Modell mit VR10 Schutzklasse, in der ballistischen Schutzweste mit höchster Stufe oder selbst eine Sicherheitsstufe 1, wie durch die GSPR (Groupe de securite de la presidence de la Republique) des französischen Staatspräsidenten odergardenSecret Servicedes US-Präsidenten – es gibt keinen dauerhaften Schutz, wenn man die Ungleichheit der Sicherheiten nicht den stetig ändernden Bedingungen anpasst. PSA Webseite: https://www.psa-sec.de/wir-ueber-uns/

Deutsche Tageszeitung berichtet politisch unabhängig aus den Bereichen: Politik, Wirtschaft, Sport- und Kultur. Im Bereich Online-News – wird ein Streaming-Video Podcast eingesetzt.

Firmenkontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG (a Division of Europe Seller Service Ltd.)
Gordian Yovkov
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+35956820090
+35956820090
Info@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

Pressekontakt
DEUTSCHE TAGESZEITUNG (a Division of Europe Seller Service Ltd.)
Ivetka Stoichkov
Trayko Kitanchev 26
8000 Burgas
+35956820090
+35956820090
Info@DeutscheTageszeitung.de
http://www.DeutscheTageszeitung.de

Recht/Gesetz/Anwalt

Beschattungen, Observierungen und Co. sollte man den Profi-Detekteien überlassen

Was viele Menschen nicht wissen ist, das Detekteien alles andere sind, als sogenannte Schnüffler. Moderne und gut und diskret agierende Detekteien sind heutzutage kaum noch wegzudenken und werden zu den unterschiedlichsten Aufträgen engagiert. Ob im privaten Bereich, zu Ermittlungszwecken oder auch Beschattungen oder Observierungen, oder auch in der Wirtschaft Wenn kriminelles Vorgehen, Diebstahl oder Ähnliches innerhalb eines Unternehmens unter Verdacht steht und dieser sich anhand diverser Ermittlungen von gerichtlich verwendbaren Beweismaterials untermauert und bewiesen werden muss. Fakt ist, auf diesen und vielen weiteren Gebieten werden heutzutage immer mehr Detekteien geordert und engagiert.

Ziele anvisieren und erfolge sprechen lassen

Besonders durch eine große und Gebiets-, Orts- und Straßenkenntnis einzelner Mitarbeiter und Ermittler einzelner Detekteien, ist ein direktes und diskretes Arbeiten und Agieren vor Ort überhaupt erst möglich. Und genau das bieten moderne Detekteien heutzutage immer mehr. Mit einem geschulten Mitarbeiterstamm, der überall auf Abruf zur Stelle stehen kann und seine Arbeit auch zuverlässig und prompt je nach Auftrag verrichten kann, sind diese Detekteien immer die besten Ansprechpartner für Observierungen und Co. Denn eines sollte man insbesondere als Privatperson stets wissen: Wer meint sich selbst auf die Pirsch legen zu müssen, um eine bestimmte Person Beschatten zu wollen, kann dabei mächtig auf die Nase fallen. Denn fliegt die Beschattung auf, ist der Ärger und auch die Peinlichkeit der Entblößung groß und macht das Ganze wahrscheinlich umso schlimmer.

Hier sollte man definitiv die Profis ans Werk lassen. Sie wissen definitiv sehr gut, wie sich sich wo, wann und wie verhalten müssen, um gutes Beweismaterial heranschaffen zu können. Die große und national erfolgreich agierende Detektei Acenta beispielsweise ist besonders im Norden Deutschlands sehr bekannt. Und besonders in Ballungszentren des Nordens, wie Kiel, Flensburg, Lübeck, Neumünster und Norderstedt beispielsweise, hat sie ihre Standorte und die jeweiligen Mitarbeiter stets zu Ermittlungszwecken und Co. parat und auf Sprung zum Einsatz. Besonders auch in Norderstedt, der fünftgrößten Stadt im nördlichsten deutschen Bundesland Schleswig Holsteins. Denn diese norderstedter Detektei ist stets unterwegs und kann in wenigen Minuten schon eine Observierung oder Beschattung und andere Arbeiten einer guten Detektei sofort und präzise nach gewünschtem Auftrag durchführen und übernehmen.

Observierung und Recherchen

Besonders im Gebiet der Observierung und der grundlegenden und sorgfältigen Recherche, sind solche Detekteien bekannt und werden auch diesen Gründen immer wieder eingesetzt. Mit modernster Technik lassen sich bestimmte Sachverhalte aufklären, Foto und Videomaterial heranschaffen, welches unter Umständen auch gerichtlich als Beweismaterial verwendet werden kann. Besonders in den Bereichen der professionellen Videoüberwachung agiert diese Detektei in Norderstedt beispielsweise besonders sorgfältig und erfolgreich. Beratungsgespräche bezüglich des Auftrages selbst, werden im Vorfeld in der Regel abgehalten, um alle Sachverhalte und Vorgehensweisen besprechen zu können. Diese sind kostenlos und werden nicht auf der Endabrechnung aufgelistet stehen. Auch das ist ein Beschattungen, Observierungen und Co. sollte man den Profi-Detekteien überlassen.

Pressemitteilungen

Kriminelle Machenschaften im In- und Ausland

Wirtschaftsdetektive

Kriminelle Machenschaften im In- und Ausland

Geht es um Wirtschafts- und Geschäftsbeziehungen, geht es heute häufig auch um offene Grenzen innerhalb Europas, moderne Kommunikationswege und internationale Kooperation
Das führt aber auch leider zu kriminellen Machenschaften im In- und Ausland. Umso wichtiger ist die effektive Ermittlungsarbeit der Detektive im Bereich der Wirtschaftskriminalität, um milliardenschwere Schäden für Unternehmen zu vermeiden.
In erster Linie werden in der Wirtschaftskriminalität Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse ausspioniert. Täter können hier Angestellte oder unternehmensfremde Personen sein. Durch Betriebsspionage können mitunter Unternehmen massiv geschädigt werden und jahrelange Arbeiten im Bereich der Forschung oder Entwicklung zunichte gemacht werden. Daher engagieren einige Unternehmen, Rechtsanwälte, Versicherungen oder Banken professionell arbeitende Privatermittler. Die Detektive sichern Beweise für mögliche Gerichtsverfahren und tragen Erkenntnisse zusammen, um eventuell auch innerbetriebliche Lösungen zu finden.
Wirtschaftsermittler arbeiten vor allem im Bereich der Wirtschaftskriminalität, wenn es Vergehen wie Betriebsspionage oder Verletzungen von Marken- und Patentrechten geht. Weitere Aspekte der Ermittlungsarbeit sind aber auch Sachbeschädigung, Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht, Sabotage oder ähnliches. Innerhalb eines Unternehmens ermitteln die Privatdetektive bei Fragen von Diebstahl, Betrug, Untreue, aber auch bei Missbrauch betrieblicher Leistungen oder unberechtigte Fehlzeiten und Vertragsverletzungen. Immer häufiger kommen Wirtschaftsermittler zum Einsatz in Sachen Datenmissbrauch. Das gilt vor allem innovative und technologiebezogene Branchen. Gerade Versicherungen nutzend die Ermittlungsarbeit, um möglichen Versicherungsbetrugsdelikten auf die Spur zu kommen.

Die Privatdetektei & Wirtschaftsdetektei Hans führt Ermittlungen, Beobachtungen und Recherchen Bundesweit rechtssicher und gerichtsverwertbar durch.

Kontakt
Detektei Hans
Hans Rother
Wilhelmstraße 60
58119 Hagen
023348143711
info@detektiv-privatdetektei.de
http://www.detektiv-privatdetektei.de

Pressemitteilungen

Überführung eines krankgeschriebenen Mitarbeiters / Detektive einer renommierten Detektei ermitteln

Überführung eines krankgeschriebenen Mitarbeiters  / Detektive einer renommierten Detektei ermitteln

Detektiv bei der Arbeit (Bildquelle: @fotolia)

Viele Unternehmen brauchen gerade in Betrugsfällen die Hilfe und Beratung einer renommierten Detektei.

Seriosität, Diskretion und somit absolute Verschwiegenheit sind die Grundbausteine einer gelungenen Zusammenarbeit.

Privatdetektive bzw. spezielle Wirtschaftsdetektive oder Detekteien gibt es im Internet viele. Die Auswahl ist riesig und die Angebote reichen vomabsoluten Schnäppchenpreis bis hin zu überteuerten rund-um-sorglos-Paketen welches dem Kunden eine gewisse Erfolgsgarantie suggerieren soll.

Doch kann eine Detektei bzw. ein Detektiv überhaupt einen Erfolg versprechen? Was ist im Einzelfall unter Erfolg zu verstehen. Nehmen wir einmal an ein Arbeitgeber vermutet das der Arbeitnehmer X einer weiteren, unangemeldeten Tätigkeit nach geht. Vorzugsweise in der Zeit in welcher er krank geschrieben ist. Ein klassischer Fall von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall. Der Arbeitgeber welcher gleichzeitig Auftraggeber der Detektei ist, möchte nun dass dieser Verstoß eindeutig durch Beobachtung/Observation nachgewiesen wird und entsprechend Bildmaterial erzielt werden soll. Der Arbeitgeber hat eine Vermutung evtl. sogar einen korrekten Verdacht, da Ihm ein anderer seiner Mitarbeiter berichtet hat, vermutlich den Arbeitnehmer X auf dem Bau gesehen zu haben. Nun wird eine Detektei eingeschaltet. Eine seriöse Detektei prüft im Erstgespräch mit dem Auftraggeber zunächst dessen berechtigtes Interesse (die Grundlage einer ordentlichen Detektivtätigkeit). Diese würde im obigen Fall zweifelsohne vorliegen, zumal der Arbeitnehmer laut dessen Chef vermehrt und längere Zeit krankgeschrieben ist.

Die seriösen Detektive einer renommierten Wirtschaftsdetektei erstellen daraufhin einen Observationsplan, eruieren den Mitarbeitereinsatz und die benötigten Fahrzeuge etc. Meist geschieht dies nach einer sogenannten Vorrecherche in welcher das Umfeld der Zielperson (also in unserem Falle des Herrn X) genaustes unter die Lupe genommen wird. Hierfür wird meist eine Pauschale in Anschlag gebracht. Für die eigentliche Observation erfolgt dann, resultierend aus dem Ergebnis der Vorrecherche, eine ungefähre Kalkulation der anfallenden Kosten. Aufgrund dieser Erkenntnis schlägt die Detektei dem Kunden somit ein Budget vor und hält sich bei der Ausführung der Arbeit an diese Obergrenze. Aber was genau bekommt jetzt der Kunde für sein Geld? Eine entsprechend ausgebildeter Wirtschaftsdetektiv wird seinen Kunden eingehend dahingehend beraten, dass er Ihm keinen Erfolg schulden kann! Es wird also ein Dienstleistungsvertrag zwischen den beiden Parteien (Arbeitgeber oder Auftraggeber und der Detektei) abgeschlossen. In diesem Falle bezieht sich die Dienstleistung im groben auf die Observations-und Dokumentationstätigkeit der Detektei.

Es kann vorkommen, dass im geplanten Observationszeitraum die Zielperson (also Herr X) gar nicht dort auftaucht, wo er vermutet wird (meist an seiner Meldeadresse) dies kann natürlich mehrere Ursachen haben. Er könnte z. B. bei seiner Freundin übernachten, eine nebenberufliche Tätigkeit erst nachts ausüben und den ganzen Tag über schlafen usw. Hier ist ein breiter Spielraum für Spekulationen.

Sollte, wie in den häufigsten Fällen, die Zielperson die observierte Wohnung verlassen sind die Detektive vor Ort schnell Einsatzbereit. Ein Observationsteam sollte aus mindestes zwei Observanten (Privatermittlern) bestehen. Es werden entsprechende Fotos der ZP gemacht und die Verfolgung derselbigen wird aufgenommen. Hierbei wäre noch gesondert zu erwähnen, dass Detektive über keinerlei Sonder- oder Wegerechte verfügen. Das ist lediglich den BOS (Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) erlaubt. Fährt die Zielperson nun zum Arzt und danach wieder nach Hause und fällt auch an den weitern Observationstagen nicht weiter auf, ist eindeutig nachgewiesen, dass zumindest wären der Zeit der Beobachtung durch die Detektive keine Verstöße gegen den Arbeitsvertrag vorliegen.

Aber wie verhält es sich in einem anderen Fall, in welchen die Zielperson beobachtet werden konnte, wie diese ein Fitnesscenter besucht? Solange kein Genesungswidriges Verhalten seitens des Arbeitnehmers vorliegt (nehmen wir an, der Besuch des Fitnessstudios dient der Stärkung der Rückenmuskulatur) verstößt dieser nicht gegen die Regeln des Arbeitnehmers, da im Gegenteil, der besagte Besuch im Studio die Genesung fördert. Zu guter letzt entscheidt aber immer ein Arbeitsgericht über den Ausgang einer solchen Ermittlung, sollte der Arbeitgeber gegen den Arbeitnehmer Klage erheben.

Doch oft ist es so, wie im Vorfeld vermutet. Es ist noch dämmrig. Die Fassenden der Häuser sind in weiches Morgenlicht getaucht. Die ersten Vögel in den Bäumen trillern Ihr Morgenlied. Die Ermittler vor Ort sitzen mit einer dampfenden Tasse Kaffee in Ihren Fahrzeugen. Still, ohne Radio, kein Licht, kein Handy, bloß nicht auffallen. Anstrengend, oft ermüdend, man wird schläfrig, die Gedanken schweifen ab… doch dann, plötzlich öffnet sich die Haustürre der Zielperson. Adrenalin durchströmt den Körper der Ermittler. Das Herz schlägt einen Takt schneller, der Atem geht zügiger. Alle Sinne sind auf Anschlag aufgedreht. Es geht los. Jetzt heisst es dran bleiben. Die ZP nicht verlieren. Schnell noch ein paar Bilder machen… Die Zielperson geht in Arbeitskleidung zu seinem Fahrzeug. Der Motor des Observationsfahrzeugs läuft bereits. Es geht los. Mit größt möglichem Abstand verfolgen die Ermittler das Fahrzeug des vermeintlich kranken Mitarbeiters. Stadtverkehr, Ampeln bloß nicht auffallen. Ruhe bewahren und Nerven aus Drahtseilen, einer beobachtete das Zielfahrzeug und navigiert den Fahrer durch den dichten Verkehr. Eine Baustellenampel muss auch schon mal bei rot dran glauben… Dann endlich, die ZP biegt in eine Sackgasse ab. Der Fahrer des Observatinsfahrzeugs parkt außerhalb, der zweite Ermittler folgt der ZP zu Fuß. Kontakt wird über Funk gehalten. Nichts ahnend beritt die ZP eine Baustelle, begrüßt die Kollegen vor Ort und beginnt mit dem Abmischen von Putz für die Wände. Trotz angeblichem Bandscheibenvorfall hebt er schwere Eimer und bewegt sich scheinbar mühelos. Der Ermittler welcher zu Fuss vor Ort ist, nimmt dies Situation mit versteckter Kamera, welche sich in einer Umhängetasche befindet, auf und verlässt zeitnah das Geschehen. Der zweite Ermittler, welcher bis jetzt im Auto saß übernimmt die Postion des Beobachters. Bloß nicht auffallen ist die Devise.

Nach einigen Stunden der verdeckten Observation werden alle zusammengetragenen Informationen der Detektive in der Zentrale ausgewertet und an den Arbeitgeber weitergeleitet. Dieser erhält einen ausführlichen Bericht inkl. der Aufnahmen und kann nun über weiter Schritte entscheiden. Nicht selten landet ein solcher Fall vor Gericht. Die vor Ort einsetzen Ermittler müssen dann oft als Zeugen aussagen.

In einem solchen eindeutig Fall ist dem Wunsch des Auftraggebers, den vermeintliche kranken auffliegen zu lassen, in Erfüllung gegangen.

Oliver Peth

www.investigation-sevice-detegere.com

Weltweit agierende und renommierte Wirtschaft und Privatdetektei

Kontakt
Privat Investigaton Service Detegere
Oliver Peth
Neue Straße 2
63755 Alzenau
0170/2481278

investigation-service-detegere@t-online.de
http://www.investigation-service-detegere.com

Pressemitteilungen

Skandal in Kindergartenküche: Unterschlagung mit Krankheitsfolge

Ermittlungen unserer Detektei in Magdeburg

Skandal in Kindergartenküche: Unterschlagung mit Krankheitsfolge

(Bildquelle: @ Fotolia)

Skrupelloses Vorgehen verursacht Personenschäden – Fallbeispiel unserer Detektei in Magdeburg*

Über 100.000 Menschen sind in Magdeburg berufstätig, viele von ihnen haben Kinder im Vorschulalter, die während der Arbeitszeit in einer der ca. 130 Kindertagesstätten der Stadt untergebracht sind. In den meisten Fällen ist der Nachwuchs dort gut aufgehoben und wird umfassend betreut, doch es gibt auch unrühmliche Ausnahmen, wie unsere Detektive in Magdeburg aus einem ihrer Fälle zu berichten wissen:

Mysteriöse Krankheitswelle – Ursachenforschung

In einer Magdeburger Kindertagesstätte kam es zu einem plötzlichen Anstieg an Erkrankungen der Kinder, die vermehrt an Übelkeit, Erbrechen und Diarrhoe litten. Anfänglich brachte niemand die Symptome direkt mit der Einrichtung in Verbindung, die Eltern der erkrankten Kinder meldeten diese lediglich für die entsprechenden Tage bei der Leiterin, Frau Zerbst, ab. Bei einer Elternversammlung stellte sich in den Gesprächen heraus, dass alle Kinder übereinstimmende Krankheitszeichen aufwiesen, was Frau Zerbst veranlasste, interne Ursachen zu vermuten und mögliche Krankheitsherde zu identifizieren.

Zu den Nachforschungen der Einrichtungsleiterin zählten unter anderem ein Gespräch mit dem hauseigenen Koch sowie eine genaue Inspektion der Küche und der Vorräte. Der Koch, Thomas M., arbeitete seit einem halben Jahr in der Kita. Er erledigte seine Arbeit scheinbar zufriedenstellend und war auch bei den Kindern beliebt. Kühl- und Gefrierschrank wiesen korrekte Temperaturen aus, die Lebensmittel waren offenbar frisch, die Küche sauber und Frau Zerbst konnte keinerlei Hinweise auf unhygienische Zustände feststellen. Doch wie gewissenlos das Vorgehen des Kochs war, sollte unsere Detektei in Magdeburg noch merken.

Fortsetzung

Unterschlagung in Magdeburg
Detektei Magdeburg
Lebensmittelskandal in Magdeburg

*Hinweise*

Aus Gründen der Diskretion und des Datenschutzes wurden die Einsatzorte und einzelne personenbezogene Angaben abgeändert, ohne eine Sinnverschiebung der tatsächlichen Vorgänge zu verursachen.

*Hinweis: Sämtliche Einsätze der Aaden Wirtschaftsdetektei Leipzig werden in unserer Zentrale durch unsere Einsatzleitung in Leipzig bearbeitet. Wir verfügen über ein Netzwerk qualifizierter geprüfter Ermittler, die innerhalb kurzer Zeit vor Ort für Sie tätig werden können.

Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Leipzig
Brünner Straße 10
D-04209 Leipzig
Telefon: 0341 3549 012-0
Fax: 0341 3549 012-9
E-Mail: info@aaden-detektive-leipzig.de
Web: https://www.aaden-detektive-leipzig.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Gabriele Ulott
Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 83824

Bei der Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Leipzig handelt es sich um einen bundesweit und international tätigen, auf Mitarbeiterüberwachung und Wirtschaftskriminalität spezialisierten Ermittlungsdienst. Unsere erfahrenen Leipziger Detektive bearbeiten auch komplizierte Fälle rechtssicher und diskret. Die durch die Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Leipzig erhobenen Beweise folgen der herrschenden Rechtsauffassung der Beweiserhebungsmethoden und Ermittlungstaktiken und sind somit gerichtsverwertbar.

Die Abteilung Observation und Mitarbeiterüberwachung der Aaden Detektei Leipzig ist spezialisiert auf Ermittlungen bei Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug, unerlaubte Nebentätigkeit, Arbeitszeitbetrug, Wettbewerbsbetrug, Spesenbetrug und Diebstahl am Arbeitsplatz. Durch die professionelle Anwendung gängiger Observationstaktiken, den Einsatz modernster technischer Hilfsmittel, komplizierter Ermittlungstaktiken wie der gezielten Betriebseinschleusung und vielem mehr sind die Detektive der Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH variabel in der Wahl ihrer Methoden und stets in der Lage, auf erschwerte Ermittlungsbedingungen zu reagieren. Die Erstellung eines gerichtsverwertbaren Ermittlungsberichts nach Abschluss der Recherchen ist selbstverständlich und gibt unseren Klienten aus der Wirtschaft die Möglichkeiten, ihre berechtigten Ansprüche gerichtlich geltend zu machen.

In der Abteilung Wirtschaftskriminalität der Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Leipzig nehmen sich unsere Detektive Verdachtsmomenten zu den Themen Betriebsspionage, Schuldnersuche, Versicherungsbetrug, Mindestlohnbetrug, Transportkriminalität und Lagerdiebstahl an. Die Möglichkeiten zur Aufklärung von Wirtschaftsdelikten werden immer vielfältiger, allerdings schlafen auch die Kriminellen nicht, sondern erfinden immer wieder neue Taktiken zur Umsetzung ihrer Vorhaben. Die erfahrenen Wirtschaftsdetektive der Aaden Detektei Leipzig haben schon manches gesehen und sind Ihnen mit ihrer Expertise gern bei der Aufklärung von Verdachtsmomenten bzw. bereits eingetretenen Schadensfällen behilflich.

Im angeschlossenen Bereich Privatdetektei kommt der Erfahrungsschatz unserer Wirtschaftsdetektive aus Leipzig auch Privatpersonen zugute, beispielsweise bei der Untersuchung von Verdachtsmomenten der Untreue in der Partnerschaft oder auch bei Problemen mit dem Sorgerecht, dem Kindesunterhalt und dem Ehegattenunterhalt. Auch Fälle von Mobbing und Stalking, von Einbruch und Diebstahl und von Vermisstensuchen übernehmen die Privatdetektive der Aaden Detektei Leipzig routiniert und rechtssicher.

Über einen Besuch auf unserer Website würden wir uns freuen: https://www.aaden-detektive-leipzig.de

Unsere Sachbearbeiter stehen Ihnen Mo-Fr von 08:00-19:00 telefonisch zur Verfügung unter der 0341 3549 012-0. Gerne können Sie uns auch außerhalb der Sprechzeiten Ihr Anliegen per Email schildern: info@aaden-detektive-leipzig.de.

Impressum
Aaden Wirtschaftsdetektei GmbH Leipzig
Brünner Straße 10
D-04209 Leipzig
Telefon: 0341 3549 012-0
Fax: 0341 3549 012-9
E-Mail: info@aaden-detektive-leipzig.de
Web: https://www.aaden-detektive-leipzig.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Gabriele Ulott
Registergericht: Amtsgericht Köln
Registernummer: HRB 83824

Kontakt
Aaden Detektei Leipzig
Bettina Risse
Brünner Straße 10
04209 Leipzig
0341 3549 012-0
info@aaden-detektive-leipzig.de
https://www.aaden-detektive-leipzig.de

Aktuelle Nachrichten Pressemitteilungen Rat und Hilfe Recht/Gesetz/Anwalt Regional/Lokal

Wirtschaftsdetektei Köln, Karlsruhe, Frankfurt – Produktpiraten überall

Unglaubliche 23 % aller Plagiate haben Ihre Geburtsstätte in Deutschland. Die Wirtschaftsdetektei AsA-GUARD KG – Wirtschaftsdetektei Frankfurt, Wirtschaftsdetektei Köln, Wirtschaftsdetektei Karlsruhe hilft die Aufklärungsrate zu steigern

Jedes Jahr werden in Deutschland ca. 1200 – 1300 Verhandlungen auf Grund von Patentverletzung geführt. Seit 15 Jahren führt Deutschland die Liste der Patentverletzung hiermit europaweit an. Die USA übertreffen Deutschland mit 6500 Anzeigen im Jahr.

In Deutschland führen gerade mal die Hälfte aller Verhandlungen zu einem rechtskräftigem Urteil. Parallel erhöht sich die Rate der Produktnachahmungen, was den Unternehmen in Deutschland jedes Jahr Milliarden kostet.

Wirtschaftsdetekteien wie die Wirtschaftsdetektei AsA-GUARD KG – Wirtschaftsdetektei Frankfurt, Wirtschaftsdetektei Köln, Wirtschaftsdetektei Karlsruhe haben es sich zum Ziel gemacht den Schaden für Unternehmer zu begrenzen. Die Wirtschaftsdetektive führen professionelle Wirtschaftsermittlungen in Unternehmen durch, und beobachten verdächtige Personen.

Statistik Informationsdiebe – Wirtschaftsdetektei Frankfurt, Wirtschaftsdetektei Köln, Wirtschaftsdetektei Karlsruhe

Am häufigsten sind Unternehmen die Holzbearbeitungsmaschinen, Textilmaschinen und Landmaschinen Technik produzieren betroffen. Die Produkte werden meist von Mitbewerber imitiert. Im Maschinen- und Anlagenbau allein entstand 2013 ein Schaden in Höhe von 7,90 Milliarden.

Wirtschaftsdetektiv einschleusen – Wirtschaftsdetektei Frankfurt, Wirtschaftsdetektei Köln, Wirtschaftsdetektei Karlsruhe

Produktpiraten bezahlen oft Mitarbeiter des Unternehmens dafür Ihnen geheimgehaltene Informationen zu beschaffen. Schwarze Schafe unter den eigenen Mitarbeitern ausfindig zu machen kann sich als sehr kompliziert erweisen. Schnell kommt ein generelles Gefühl der Unsicherheit auf.
Eine Wirtschaftsdetektei schleust einer Wirtschaftsdetektiv ein der verdeckt für das Unternehmen Wirtschaftsermittlungen durchführt.
Bei den Wirtschaftsermittlungen der Wirtschaftsdetektive werden verdächtige Personen genau unter die Lupe genommen, und Produktions- und Kommunikationsabläufe überwacht.
Die Wirtschaftsdetektive ermitteln so schnell den Täter, und machen durch die Beweise der Wirtschaftsermittlung eine Anklage möglich.

In 41 % aller Fälle verzichten die Unternehmen auf eine Anklage der Produktpiraten, betroffen sind besonders kleine Unternehmer. Die Produktpiraten bedrohen so die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie.

Früh genug vor Produktpiraten schützen – Wirtschaftsdetektei Frankfurt, Wirtschaftsdetektei Köln, Wirtschaftsdetektei Karlsruhe

Wenn sich Spione in der eigenen Firma aufhalten, geheime Informationen an Mitbewerber gehen, oder sogar schon erste Produktnachahmungen auf dem Markt zu finden sind, sollte ein professioneller Wirtschaftsdetektiv einer Wirtschaftsdetektei den Fall übernehmen.
Auch das auffällige Verhalten von Mitarbeitern, oder das ausbleiben der gewohnten Kundschaft kann der richtige Moment für das Engagieren einer Wirtschaftsdetektei sein. Die Wirtschaftsdetektive arbeiten als verdeckte Ermittler unauffällig im Unternehmen.

Kosten der Wirtschaftsermittlungen – Wirtschaftsdetektei Frankfurt, Wirtschaftsdetektei Köln, Wirtschaftsdetektei Karlsruhe

Kommt es durch die Wirtschaftsermittlungen der Wirtschaftsdetektive zu einer Gerichtsverhandlung, kann das Unternehmen die Kosten für die Wirtschaftsdetektei vor Gericht geltend machen. Die Wirtschaftsdetektei AsA-GUARD KG berät Kunden ausführlich zu diesem Thema.

Wirtschaftsermittlungen – Wirtschaftsdetektei Frankfurt, Wirtschaftsdetektei Köln, Wirtschaftsdetektei Karlsruhe

Die Detektei AsA-GUARD KG übernimmt zuverlässig Wirtschaftsermittlungen und Privatermittlungen für Kunden. Als Profi in der Ermittlung und Observation lösen die Wirtschaftsdetektive und Privatdetektive die undurchsichtigsten Fälle.
Die Detektive und Detektivinnen sind speziell ausgebildet und haben bereits viel Erfahrung in Ihrem Spezialgebiet sammeln können.
Mit der richtigen Spürnase und dem Sinn für Detail arbeiten sich die Detektivinnen und Detektive der Detektei Frankfurt, Detektei Köln, Detektei Karlsruhe problemlos in jeden Fall ein.

Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe und Sicherheitsdienst AsA-GUARD KG

Zusätzlich zu den Diensten der Detektei (Wirtschaftsdetektei/Privatdetektei) bietet die Detektei AsA-GUARD KG einen flexiblen Sicherheitsdienst an. Den Sicherheitsdienst können Unternehmen für den Messeschutz und die Sicherheit der Messemitarbeiter einsetzen. Auch bei dem reibungslosen Ablauf einer Messe unterstützen Unternehmer die Sicherheitsdienstmitarbeit des Sicherheitsdienst. Außerdem arbeiten die Sicherheitsdienstmitarbeiter des Sicherheitsdienst in Diskotheken und auf Veranstaltungen aller Art.
Auch der Personenschutz und der Objektschutz fällt in den Tätigkeitsbereich des Sicherheitsdienst.

Auftragsannahme Detektei Köln – Detektei Frankfurt – Detektei Karlsruhe: bundesweit – international

Aktuelle Nachrichten Pressemitteilungen Rat und Hilfe Recht/Gesetz/Anwalt

Wirtschaftsdetektei Köln, Frankfurt Karlsruhe – Produktpiraterie

Patentverletzung/Produktpiraterie wie Sie sich wehren?
Wirtschaftsdetektei Köln, Wirtschaftsdetektei Frankfurt, Wirtschaftsdetektei Karlsruhe

Deutschland ist seit 15 Jahren Spitzenreiter für Europa in der Summe der stetig ansteigenden Anklagen gegen Patentverletzung, mit ca. 1200 – 1300 Anklagen jährlich. Inden USA werden ca. 6500 Anklagen jährlich aufgenommen. Nur die Hälfte aller Anklagen führt zu einem Urteil. Auch die Rate der Produktpiraterie steigt weiter an, was einen milliardenschweren wirtschaftlichen Schaden für deutsche Unternehmen bedeutet.
Eine Detektei hilft ausschlaggebende Beweise für eine erfolgreich Verhandlungsführung zu sammeln.

Produktpiraterie
Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe

Die 2 jährlich durchführte Studie zur Produkt und Markenpiraterie, des Wirtschaftsverbandes für Maschinen und Anlagenbau zeigt: das seit dem Jahr 2005 allein die Zahl der von Produktpiraterie betroffene Unternehmen im Maschinen und Anlagenbau von 50 % auf 71 % angestiegen ist.
Im Jahr 2013 wurde der Schaden der dem Maschinen und Anlagenbau durch die Produktpiraterie entstand auf einen 7,9 Milliarden Euro geschätzt.

23 % aller Plagiate Weltweit kommen aus Deutschland. Am häufigsten sind Unternehmen betroffen die Holzbearbeitungsmaschinen, Landmaschinentechnik und Textilmaschinen produzieren.
In ca. 80 % der Fällen sind Mitbewerber die Fälscher der Plagiate.

Verdeckte Detektive als Mitarbeiter einschleusen

Wirtschaftsdetektei Frankfurt – Wirtschaftsdetektei Köln – Wirtschaftsdetektei Karlsruhe

Oft bezahlen die Fälscher Mitarbeiter die arbeiten im geschädigten Unternehmen für Hintergrundinformationen. Für das Unternehmen ist es schwer die schwarzen Schafe zu finden, und Sie vom weiteren Informationsdiebstahl abzuhalten.
Eine Detektei (Wirtschaftsdetektei) schleust verdeckt arbeitende Detektive in das Unternehmen ein um den Täter ausfindig zu machen.
Dazu sichert ein Detektiv Beweise die für eine erfolgreiche Anklage wichtig sind.

41 % der Unternehmen, meist kleinere verzichten auf eine Anklage des Produktpiraten.
So bedroht die Produktpiraterie die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft der Industrie.

Vor Produktpiraterie und Patentverletzung schützen und rechtzeitig eine Detektei einschalten
Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe

Hat man das Gefühl das man ausspioniert wird und geheimgehaltene Informationen Ihres Unternehmens an Wettbewerber weiter gegeben werden?
Verhalten sich Mitarbeiter merkwürdig, oder gibt es Anzeichen von Plagiaten der Erfindung?
Das ist der Moment in dem man eine Detektei mit der Klärung beauftragt. Bei der Beauftragung achtet man darauf eine Wirtschaftsdetektei die sich auf die Aufklärung von Patentverletzung und Produktpiraterie spezialisiert hat zu wählen. Eine Wirtschaftsdetektei hat Erfahrung im aufspüren der Täter, die Detektive agieren verdeckt und unauffällig im Unternehmen.

Kosten einer Wirtschaftsdetektei

Detektei Frankfurt, Detektei Köln, Detektei Karlsruhe

Haben Sie eine Wirtschaftsdetektei beauftragt und Ihr Verdacht bestätigt sich, können Sie vor Gericht auch die Kosten für die Detektive der Detektei geltend machen.
Die Detektei AsA-GUARD KG Wirtschaftsdetektei und Privatdetektei berät Hilfesuchende gerne zu allen Themen die in der Wirtschaftsdetektei Köln – Wirtschaftsdetektei Frankfurt – Wirtschaftsdetektei Karlsruhe anfallen.

Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe und Sicherheitsdienst AsA-GUARD KG

Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe AsA-GUARD KG Wirtschaftsdetektei und Privatdetektei stellt professionelle Detektive mit langer Erfahrung zur Verfügung.
Privatdetektive – Wirtschaftsdetektive – Sicherheitsdienst.
Die Aufklärungsrate der Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe ist sehr hoch, da die Detektive über das nötige Knowhow und ein außerordentlich Zielstrebigkeit verfügen.
Alle Detektive der Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Detektiv.
Auftragsannahme Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe: bundesweit – international

Der Sicherheitsdienst der Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe übernimmt Aufgaben aus dem Objektschutz und Personenschutz.
Dazu trifft man den Sicherheitsdienst auf Messen wo er für den planmäßigen Verlauf und die Sicherheit zuständig sind.

Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe – Sicherheitsdienst

Pressemitteilungen

Stalking Opfer? Detektei Frankfurt – Karlsruhe – Köln hilft

Die Verurteilungszahlen bei klassischen Verbrechen (ausgenommen Verkehrsdelikte) sind 15 x höher als die von Stalking Fällen. Eine Observation die durch einen professionellen Detektiven ausgeführt wird kann behilflich sein Beweise für eine handfeste Anzeige zu sammeln. Eine Studie des Mannheimer Zentralinstitut seelischer Gesundheit aus dem Jahr 2006 belegte das ca. 12 % aller in Deutschland lebenden Personen wenigstens ein mal in Ihrem Leben obsessiv belästigt oder verfolgt werden.

Fälle von Stalking die durch die Polizei erfasst wurden:

(Dunkelziffer liegt horrend darüber, bei ca. 600.000 – 800.000 Betroffene)

2014: 21.857 Betroffene

2015: 19.704 Betroffene

2010 waren es 26.848 Betroffene die den Fall der Polizei gemeldet haben. Die Polizei konnte 21.689 Tatverdächtige ermitteln. Auf Grund von mangelnden Beweisen wurden ausschließlich 748 Peiniger (3,7 %) angeklagt, nur 414 (1,9 %) wurden verurteilt.

Eine Vielzahl der Stalking Betroffenen (80 %) sind Frauen, 80 % der betroffenen Frauen kennen Ihren Peiniger bereits. Er ist Ihr Nachbar, Ex-Partner, ein Kollege, Mandant oder Klient.

Die durchschnittliche Dauer eines Stalking-Übergriffs liegt bei 28 Monaten. In der die Opfer sehr leiden. Zwei Forscher (Emmelkamp und Kamphuis) fanden heraus das die Betroffenen ähnlich wie Überlebende nach einem Flugabsturz leiden.

Detektei Frankfurt – Köln – Karlsruhe hilf Ihnen bei Stalking

Die Detektei AsA-GUARD KG Privatdetektei und Wirtschaftsdetektei befasst sich seit Jahren in der Privatdetektei mit der Beweissicherung von Stalking-Übergriffen. Die Detektive der Detektei sind Experten in der Observation von Tätern. Die Observation bietet Ihnen einen ersten Schutz, außerdem haben die Detektive der Detektei Gelegenheit Beweise zu sammeln.

Mit den Beweisen kann ein richterlicher Beschluss erwirkt werden, durch den sich der Täter der betroffenen Person nicht mehr nähern darf, sie nicht mehr anrufen darf, oder anders den Kontakt suchen darf.

Was tun wenn der Stalker Sie auch mit Gerichtsbeschluss mit in Ruhe lässt? Detektei Frankfurt – Köln – Karlsruhe

Durch eine weitere Observation von einem Detektiv der Detektei wird im Anschluss an das Gerichtsverfahren die Sicherheit der Betroffenen gewährleistet.

Ein Zuwiderhandeln gegen den Gerichtsbeschluss, kann bei der Observation der Detektive sofort entdeckt und festgehalten werden.

So haben Betroffene schnell Beweise die sie vor Gericht gegen den Täter einsetzen können, um eine Verurteilung zu bewirken.

Stalking Beratung Detektei Frankfurt – Köln – Karlsruhe

Werden Sie bedroht, verfolgt, oder einfach belästigt?

Die der Chefdetektiv der Detektei Frankfurt, Detektei Köln, Detektei Karlsruhe hat langjährige Erfahrung in der Lösung von Stalking Problematik. Der Detektiv ist Fachmann im Umgang mit Stalkern, und gibt zuverlässige Tipps für den Umgang und das passende Verhalten.

Detektive decken Stalking Fällen auf – Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe

Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe hilft bei Stalking

Stalking Opfer haben oft das Problem das aus Sage gegen Aussage steht und es schwer fällt den Täter die Tat nachzuweisen. Was dazu führt das die Verurteilungszahlen bei anderen Verbrechen abgesehen von Verkehrsdelikten 15 x höher ist als bei Stalking-Übergriffen.

Auch die Polizei kann durch die Gesetzeslage oft erst sehr spät eingreifen.

Die Stalking Opfer leben so lange in Angst und Schrecken und haben keine Möglichkeit zu entkommen. Die Detektive der Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe können helfen die Situation schnell wieder unter Kontrolle zu bekommen. Die Detektei kann durch die Observation von einem Detektiv ein erstes Gefühl der Sicherheit und des Schutzes bieten.

Psychischer Stress für Stalking Opfer – Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe

Im Durchschnitt stellen Stalker Ihren Opfern 28 Monate nach, was einen extremen psychischen Stress für die Opfer bedeutet. Zwei Forscher Namens Emmelkamp & Kamphuis fanden heraus das die das von Stalking Betroffene Opfer den gleichen psychischen und physischen Stress ausgesetzt sind wie die überlebenden Opfer eines Flugzeugabsturzes.

Aktuelle Nachrichten Pressemitteilungen Rat und Hilfe Recht/Gesetz/Anwalt

Detektei Frankfurt, Köln, Karlsruhe – Unterhaltsbetrug

Unterhaltsbetrug die Detektive und Detektivinnen der Detektei AsA-GUARD KG – Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe decken Ehebruch auf

Als einer der häufigsten Scheidungsgründe ist die Untreue bekannt. Prof. Werner Habermehl Sexualforscher und Leiters des GEWIS-Institutes stellte in seiner Studie fest das bereits zu Beginn der Beziehung 2 % der Ehefrauen und 5 % der Ehemänner fremdgehen.
Eine Studie der Georg-August-Universität Göttingen belegte 2008 das 55 % der Frauen und 49 % der Männer die befragt wurden schon einmal fremdgegangen waren. Davon gestanden 35 % der weiblichen Befragten und 37 % der männlichen Befragten, dass Sie bereits 2 – 3 mal in Ehepartner betrogen hatten.

Das Versprechen es sei nur ein einmaliger Ausrutscher – Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe

Das Versprechen ist in den meisten Fällen nur eine Lüge.  Laut einer Umfrage mit 3334 Betrogenen und 2.600 Ehebrechern triff die Aussage des einmaligen Fremdgehens nur bei 12 % – 15 % der Ehebrecher zu. 41 % – 46 % der Ehebrecher haben eine längere Affäre.
Männer gehen während der Schwangerschaft Ihrer Frau fünf mal öfter fremd. Bei Frauen hingegen wirkt die Zeit des Eisprungs anregend.

Internet erleichtert Seitensprung – Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe

Unzählige neue Plattformen im Internet dienen dazu sich anonym treffen zu können für einen Seitensprung ohne die Kenntnisnahme seines Partners zu vollziehen. Immer leichter wird es eine unentdeckte Affäre ohne Konsequenzen zu beginnen.
Durch die Anonymität und die kurze Dauer die für eine Kontaktaufnahme benötigt wird, ist es für den Betrogenen schwer das Fremdgehen nachzuweisen.
Ohne Beweise lassen sich die Partner häufig jahrelang hintergehen.
Die Detektive und Detektivinnen der Detektei AsA-GUARD KG Detektei Frankfurt, Detektei Köln, Detektei Karlsruhe können der Qual der Ungewissheit ein schnelles Ende setzen. Sie observieren den verdächtigen Partner und erhalten so die nötigen Beweismaterialien um dem Betrogenen Klarheit zu verschaffen.

Scheidung – Unterhaltsstreit – Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe

Im Scheidungsfall mit und auch ohne Ehevertrag kann es oft für Unterhaltsstreit entscheidend sein, das Fremdgehen des Ex-Partners nachweisen zu können. Auch die Häufigkeit des Ehebrechens, sowie das nachweisen neuer Wohnverhältnisse kann Ausschlag gebend sein.
Die Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe kann geschulte Detektive zur Observation des Ex-Partners zu Verfügung stellen. Die professionelle Detektive und Detektivinnen der Privatdetektei sind dazu in der Lage Beweismaterial zu liefern, das vor Gericht verwendet werden kann um einen positiven Verfahrensverlauf zu beeinflussen.

Kosten einer Detektei im Scheidungsfall – Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe

Sollte sich der Verdacht bestätigen, und die Detektei kann dem Ex-Partner den Unterhaltsbetrug, durch die Vorlage der Beweisführung der Detektive nachweisen. Können die Kosten der Detektei vor Gericht geltend gemacht werden. Und der Überführte muss die Kosten tragen. Sicher berät der Anwalt Klienten hierzu gerne. Auch die Detektei AsA-GUARD KG Privatdetektei & Wirtschaftsdetektei berät Kunden in einem Scheidungsfall gerne zum Thema Unterhaltsbetrug.

Detektei AsA-GUARD KG Privatdetektei & Wirtschaftsdetektei – Detektei Frankfurt – Detektei Köln – Detektei Karlsruhe

Klärt seit Jahren mit speziell ausgebildete Detektiv Unterhaltsbetrugsfälle in Frankfurt – Köln – Karlsruhe und Umgebung auf. Durch ausgeklügelte Observationen und den vollen Einsatz der Privatdetektive konnten zahlreiche Fälle aufgedeckt werden. Die Mandanten konnten anhand der gezielten Beweissicherung der Detektive und Detektivinnen Ihr Recht vor Gericht einklagen.