Tag Archives: detektive

Pressemitteilungen

Kündigung: Trau! Schau! Wem? Was tun, wenn Arbeitgeber ihre Mitarbeiter in die Falle locken?

Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Kündigung: Trau! Schau! Wem? Was tun, wenn Arbeitgeber ihre Mitarbeiter in die Falle locken?

Arbeitsrecht

Es erinnert an die Arbeit von Geheimdiensten: Die Süddeutsche berichtet am 04.07.2017 von Detektiven, die Arbeitnehmer verleiten zu arbeitsvertraglichen Pflichtverletzungen. Langjährige Mitarbeiter werden fristlos gekündigt, nachdem man sie beispielsweise animiert hat zum Alkoholkonsum. Oder zum Abrechnungsbetrug, Arbeitszeitbetrug, Diebstahl, zur Verleumdung, etc. Die Liste ließe sich beliebig erweitern.

Der Trick ist eigentlich simpel: Man heuert einen Spezialisten an, der sich als neuer Mitarbeiter oder Praktikant in ein Team schleust, und sich dort das Vertrauen eines Kollegen „erarbeitet“, den man entfernen will aus dem Unternehmen. Wenn der Detektiv gut ist, erkennt er schnell die Schwachstellen des Kollegen: Vielleicht ist er besonders vertrauensselig, oder er nimmt es nicht so genau mit der Abrechnung oder dem Arbeitszeitnachweis. Dann muss der „Agent“ nur noch den richtigen Moment abwarten und dem Mitarbeiter beispielsweise den Selbstgebrannten anbieten oder ihm einreden, es sei OK, mehr Stunden am Sonntag aufzuschreiben, „die anderen tun es ja auch“.

Was ist einem Arbeitnehmer in dieser Lage zu raten?

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Arbeitgeber eine Kündigung vorbereitet, sollten Sie auf der Hut sein. Rechnen Sie mit der Möglichkeit, dass Ihr Chef ganz genau hinschaut, was Sie tun, unterlassen Sie jede noch so geringe Pflichtverletzung! Widerstehen Sie einer Versuchung! Die Observierung durch einen Detektiv kostet viel Geld: Mit der Zeit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Arbeitgeber die Aktion entnervt abbricht. Allerdings können auch Kollegen Pflichtverletzungen melden: Man sollte seine vertraglichen Pflichten immer genau einhalten und sich keine „Fehltritte“ leisten.

Achten Sie auf Ihr Bauchgefühl! Liegt eine Kündigung in der Luft? Dann sollten Sie sich frühzeitig Rat einholen von einem erfahrenen Arbeitsrechtler. Mit guten Tipps vermeiden Sie es, Ihrem Chef einen Kündigungsgrund zu liefern, und Ihr Arbeitgeber kann seinerseits zu Fehlern verleitet werden, wenn er Sie fristlos oder verhaltensbedingt kündigt. Dann haben Sie bei einer Kündigungsschutzklage gute Karten: Sie können sich erfolgreich auf Ihren Arbeitsplatz zurückklagen oder eine hohe Abfindung verhandeln.

Rufen Sie mich gern in meiner Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht an, in einem kostenlosen ersten Gespräch gebe ich Ihnen Auskunft über die günstigste Strategie, die Ihnen helfen kann, Ihren Arbeitsplatz zu retten. Wollen Sie eine hohe Abfindung erreichen? Gern berate ich Sie und sage Ihnen, wie Sie Ihre Chancen verbessern. Es lohnt sich: Nach einer Beratung durch einen erfahrenen Arbeitsrechtler merken Arbeitnehmer erfahrungsgemäß sehr schnell, dass sie viel mehr Rechte haben, als zunächst gedacht.

Über 18 Jahre Erfahrung mit Kündigungsschutzklagen, Vertretung bundesweit:
Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
Tel: 030.4000 4999
Fax: 030.4000 4998
Kündigungshotline: 0176.21133283

Ruhrallee 185
45136 Essen
Telefon: 0201.4532 00 40
Kündigungshotline: 0176.21133283

Fachanwalt Bredereck im Web:

http://kuendigungen-anwalt.de: Website für Kündigung und Abfindung

www.fernsehanwalt.com: Videos zu Kündigung, Abfindung und Arbeitsrecht

www.arbeitsrechtler-in.de: Alles zum Arbeitsrecht

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Pressemitteilungen

Neue Rekorde bei Krankmeldungen und Blaumachern – Presseinformation der Detektei Lentz®

Neuer Höchststand bei Krankmeldungen – und Blaumachern

Neue Rekorde bei Krankmeldungen und Blaumachern - Presseinformation der Detektei Lentz®

Detektivin im Einsatz (Bildquelle: Detektei Lentz & Co. GmbH)

Laut aktuellem Regierungsbericht haben die krankheitsbedingten Fehlzeiten von Arbeitnehmern mit durchschnittlich 15,2 Tagen 2015 einen neuen Höchstwert erreicht. Die Personalausfälle verursachen jährlich Kosten in Milliardenhöhe. Keine Frage: Krank sein ist menschlich und wer krank ist, hat ein Recht darauf, sich zuhause auszukurieren. Aber: „Leider gibt es auch viele Arbeitnehmer, die einfach regelmäßig blaumachen“, weiß Marcus Lentz, Geschäftsführer der bundesweit tätigen Wirtschaftsdetektei Lentz. „Und das kann für Unternehmen richtig teuer werden.“ Wenn also der Verdacht besteht, dass ein Mitarbeiter seine Krankheit nur vortäuscht, muss sich die Firma Gewissheit verschaffen. „Doch Chefs sollten nie auf eigene Faust ermitteln“, warnt Lentz, „sondern sich professionelle Unterstützung suchen, um die Betrüger rechtswirksam zu überführen.“

Schäden in Milliardenhöhe
Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines jeden Unternehmens. Besonders deutlich wird dies, wenn sie ausfallen: Nach aktuellen Zahlen des Regierungsberichts zum „Stand von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ für 2015 verursachten insgesamt 587,4 Millionen krankheitsbedingte Fehltage der deutschen Wirtschaft Kosten in Höhe von rund 64 Milliarden Euro. Prinzipiell muss dennoch gelten: „Mitarbeiter, die krank sind, sollten sich in Ruhe zuhause auskurieren können“, so Ermittlungsexperte Marcus Lentz. „Auch im Interesse des Arbeitgebers und der Kollegen – das reduziert Ansteckungsgefahr und Ausfalldauer. Leider gibt es aber auch Fälle, in denen Mitarbeiter nicht wirklich krank sind, sondern schlichtweg blaumachen.“ Gerade im Winter scheint es mit der Ehrlichkeit zu hapern: Einer Umfrage im Auftrag des Vergleichsportals geld.de (2014) zufolge verschaffen sich mehr als zwei Millionen Deutsche jedes Jahr so ein bisschen zusätzlichen Urlaub. Auf Kosten von Arbeitgebern und Kollegen: Durch das „Krankfeiern“ entsteht laut Berechnungen des Vergleichsportals jährlich ein Gesamtschaden in Höhe von rund 1,4 Milliarden Euro.

Blaumachen ist kein Kavaliersdelikt
Aus langjähriger Erfahrung weiß Marcus Lentz: „Viele Arbeitnehmer besitzen trotzdem keinerlei Unrechtsbewusstsein und betrachten Blaumachen als Kavaliersdelikt.“ Doch insbesondere für kleine und mittlere Betriebe können derartige Ausfälle ein großes Problem darstellen: Der Kranke hat Anspruch auf Lohnfortzahlung, gleichzeitig muss Personal umdisponiert und bei einem längeren Ausfall eventuell sogar eine Ersatzkraft angestellt werden. „Die Firma zahlt somit doppelt und dreifach“, erläutert der Wirtschaftsdetektiv. „Wirken sich die Personalausfälle negativ auf die Servicequalität aus oder platzen Liefertermine, kann das sogar den guten Ruf eines Unternehmens schädigen.“ Liegt also bei häufiger Abwesenheit eines Mitarbeiters der Verdacht nahe, dass die Arbeitsunfähigkeit nur vorgetäuscht wird, sehen sich viele Firmen irgendwann gezwungen zu handeln. Was viele Arbeitnehmer nicht wissen: „Blaumachen“ erfüllt den Straftatbestand des Lohnfortzahlungsbetruges und kann drastische arbeitsrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Fliegt die Täuschung auf, hat der Arbeitgeber die Wahl zwischen einer Abmahnung, einer ordentlichen Kündigung oder gar einer fristlosen Kündigung.

Präventions- und Detektivarbeit hilft gegen „Blaumacheritis“
Natürlich ist Vorsorge besser als Nachsorge: Ein gutes Betriebsklima ist wichtig, um Mitarbeiter zu motivieren. „Kommt es trotzdem zu vermehrten und verdächtigen Personalausfällen, ist es wichtig, konsequent gegen Blaumacher vorzugehen“, weiß Marcus Lentz. Um die falschen Kranken zu überführen sollten Arbeitgeber aber immer eine professionelle Detektei zu Hilfe ziehen. „Mit eigenen Ermittlungen bewegen sich Unternehmer immer in einer Grauzone, können sich unter Umständen aber auch strafbar machen“, gibt der Ermittlungsexperte zu bedenken. Oder – schlimmer noch – die „Bespitzelung durch den Chef“ wird entdeckt und der Betrüger gewarnt. Darüber hinaus halten viele der vermeintlichen Beweise wie GPS-Überwachung oder Tonaufnahmen vor Gericht nicht stand. Speziell geschulte, ZAD-geprüfte Detektive kennen hingegen die rechtlichen Anforderungen genau und liefern Unternehmen durch diskrete Observierung gerichtsfestes Beweismaterial. „Wir konnten in etwa 90 Prozent aller Fälle den Lohnfortzahlungsbetrug nachweisen“, so Lentz. Die Arbeit einer Detektei erspart der Firma nicht nur weitere Ausfallskosten, sondern wirkt auch präventiv: „Werden Betrüger zur Verantwortung gezogen, schreckt das auch Nachahmer ab“, schließt der Wirtschaftsdetektiv.

Weitere Informationen unter http://lohnfortzahlungsbetrug.lentz-detektei.de/

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.728

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die Detektei Lentz & Co. GmbH
Die Detektei Lentz® ist seit 1995 ein auf die professionelle, hochwertige und gerichtsverwertbare Durchführung von Ermittlungen und Beobachtungen (Observationen) spezialisiertes Unternehmen der Lentz Gruppe® mit eurozentralem Hauptsitz in Frankfurt am Main. Eine weitere Kernkompetenz liegt im Bereich des Abhörschutzes und der Mediation nach dem MediationsG. Als eine von wenigen Detekteien in Deutschland erfüllt die Detektei Lentz® nachweislich die hohen Qualitätsstandards der weltweit anerkannten Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2008 und wird seit rund zehn Jahren regelmäßig durch den TÜV zertifiziert. Als Privat- und Wirtschaftsdetektei mit mehreren Niederlassungen in ganz Deutschland verfügt die Detektei Lentz® bundesweit über qualifizierte Teams von fachlich ausgebildeten, ZAD-geprüften Detektiven sowie über langjährige Expertise im Bereich Ermittlungen und Beweisbeschaffung im Zivil- und Strafrecht.

Firmenkontakt
Detektei Lentz & Co. GmbH
Marcus R. Lentz
Hanauer Landstraße 126 – 128
60314 Frankfurt am Main
069 133 899-88
detektei-lentz@hartzkom.de
http://www.lentz-detektei.de

Pressekontakt
HARTZKOM – Strategische Kommunikation
Daniela Werner
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-13
detektei-lentz@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Pressemitteilungen

Maintain Security GmbH – Ihr Partner im Bereich Sicherheit

Bei der Maintain Security GmbH erhalten Sie kompetente Sicherheitslösungen

Maintain Security GmbH - Ihr Partner im Bereich Sicherheit

Maintain Security GmbH Logo

Die Maintain Security GmbH ( http://maintain-security.de ) hat sich in dem Bereich von Sicherheitslösungen in den letzten Jahren einen guten Namen verschafft. Die Maintain Security GmbH bietet bundesweit eine hohe Anzahl von Sicherheitslösungen an.

Ein kleiner Anblick in die Aufgabenbereiche der Maintain Security GmbH lassen darauf schließen, dass hier ein sehr gut geschultes Team am Werk ist.

Detektiv- und Ermittlungsdienste
Aufklärung von Schwarzarbeit
Aufklärung von Versicherungsbetrug
Ermittlung bei Diebstahl und Betrug
Testkäufe und Testdiebstähle
Überwachung des Personaleingangs
Mitarbeiterkontrollen
Überprüfung von Missbrauch bei Lohnfortzahlungen im Krankheitsfall
Überprüfung von unerlaubten Nebentätigkeiten von Mitarbeitern
Warenhaussicherung
Schwachstellenanalysen erstellen (z.b. bei Firmen und Supermärkten)
Privatermittlung aller Art
Wirtschaftskriminalität

Wohngebietssicherung
Sicherheitsbegleitung bei Angstsituationen älterer und ängstlicher Bürger
Regelmäßige Bestreifungen im Wohngebiet zur Durchsetzung von Sicherheit und Ordnung
Verhinderung von Vandalismus, Sachbeschädigung und Graffiti
Verhinderung von illegaler Abfall- und Schadstoffentsorgung
Erkennung und Erfassung von Bränden und andere gefährdenden Ereignissen
Überwachung von Gefahrenmeldeanlagen und Notrufanlagen

Gastronomieabsicherung
Ein- und Ausgangskontrollen
Personenkontrollen
Kontrollgänge in den Räumlichkeiten
Kassensicherung
Parkraumüberwachung

Objektschutz
Zutrittskontrollen für Gebäude, Räumlichkeiten und Anlagen
Objekt- und Werkschutz
Baustellenüberwachung
Kontrollen auf äußere Verschulsssicherheit und Unversehrtheit
Öffnungs und Schließdienst
Pforten- und Empfangsdienst
Überwachung von Gefahrenmeldeanlagen
Brandwache und Brandschutz

Personen- und Begleitschutz
Bodyguards
VIP-Betreuung
Begleitschutz
Chauffeurdienst
Reise- und Tourneebegleitschutz
LKW und KFZ Überführung (Begleitschutz)

Parkraumüberwachung
Parkplatzbewachung für Parkflächen, Parkhäuser und Tiefgaragen
Parkplatzeinweisung
Kassendienste
Technischer Service vor Ort (Wartung und Pflege der Kassenautomaten)

Veranstaltungsdienste
Ein- und Ausgangskontrollen
Bewachung des Areals
Parkplatzsicherung
Garderobendienst

Die Maintain Security GmbH ist in der ganzen Bundesrepublik erfolgreich tätig. Unter anderem in: Bonn, Köln, Frankfurt, Berlin, Hannover, Braunschweig, Düsseldorf, Dortmund, Goslar, Wuppertal, Essen, Leipzig.

Wenn Sie einen Sicherheitsdienst, einen Doorman, einen Detektiven oder Personenschutz benötigen, dann sind Sie bei der Maintain Security GmbH genau richtig. Das Team von der Maintain Security GmbH berät Sie gerne telefonisch, per Email oder direkt vor Ort.

Die Maintain Security GmbH steht für hohe Standards, geschultes Personal, Qualität und in erster Linie für Ihre Sicherheit.

Kontakt
Maintain Security GmbH
Soheil Hosseini
In der Sürst 9
53111 Bonn
0800 60302209
hosseini@maintain-security.de
http://www.maintain-security.de

Pressemitteilungen

Wirtschaftsdetektive- und Privatdetektive der Detektei Thome ermitteln und observieren in Frankfurt am Main sowie bundesweit.

Hier ein Diebstahl, da eine ungerechtfertigte Krankmeldung. Den Lügnern und Betrügern jetzt das Handwerk legen lassen. Durch unsere Detektive erhalten Sie die fehlenden Beweise, welche auch vor Gericht bestand haben. Setzen Sie auf den Einsatz geschulter Ermittler der Detektei Thome.

Wirtschaftsdetektive- und Privatdetektive der Detektei Thome ermitteln und observieren in Frankfurt am Main sowie bundesweit.

Privat- und Wirtschaftsdetektei Thome in Frankfurt am Main| Detektei in Frankfurt

Wirtschaftsdetektive der Privat- und Wirtschaftsdetektei Thome aus Frankfurt am Main, ermitteln und observieren in allen wirtschaftlichen- und privaten Angelegenheiten. Besonderes Augenmerk haben wir auf die Bearbeitung des sogenannten Lohnfortzahlungsbetrugs im Krankheitsfall gelegt.

Neben Außendienstmitarbeiterkontrolle (Abrechnungsbetrug) und Aufklärung von Diebstählen, Sabotage im Unternehmen durch Einschleusung eines oder mehreren Detektiv-Ermittlern, werden unsere geschulten Detektive auch bei unerlaubten Nebenbeschäftigungen und Bonitätsermittlungen für Sie tätig.

Leider können nur wenige Unternehmen in Hessen behaupten, dass sie keine Fehltritte oder Verdachtsfälle im Unternehmen haben. Dies stellen wir immer wieder bei Beauftragung unserer Detektive, durch unterschiedlichste Unternehmen fest. Nur leider müssen wir auch festhalten, dass die meisten Kunden, welche den Weg zu einer Detektei suchen sich zu lange Zeit lassen, mit der endgültigen Beauftragung.

„Christian Thome“ (Inhaber der Detektei Thome) teilt mit, dass schon bei dem ersten Verdachtsmoment zumindest der Anruf bei einer Wirtschaftsdetektei erfolgen sollte. Somit kann die Detektei schnellstmöglich und effizient eine Planung (Observationsplan) erstellen und für den Kunden eine geeignete und kostenorientierte Lösung ausarbeiten.

Weiterhin teilt Detektei Thome Chef mit, dass es meist in den ersten Tagen einer Krankmeldung zu einem Fehlverhalten des Mitarbeiters kommt. Leider gibt es hierzu keinerlei Statistiken. Hier beruft sich Christian Thome, Inhaber der Detektei in Frankfurt auf bereits vergangene Fälle.

Nicht nur im Wirtschaftsbereich sind wir unteranderem in Frankfurt und Hessen erfolgreich tätig, sondern agieren ebenso erfolgreich als Privatdetektei in Frankfurt und Hessen.
Unsere Privatdetektive erzielen für Sie die nötigen Beweise bei Unterhaltsangelegenheiten oder bei einem Ehebruch (Partnerprobleme). Gerne sind wir auch in den Bereichen von Nachbarschaftsstreitigkeiten und bei der Überprüfung von Teens im Partyurlaub für Sie weltweit unterwegs.

Fazit, erkennen Sie das Problem und handeln Sie in Ihrem Interesse. Unsere Detektei ist der Verschwiegenheit verpflichtet und arbeitet höchst diskret und effizient.
Sie erhalten neben einem lückenlosen Tätigkeitsbericht auch zusätzlich Bild- und Videomaterial. Somit haben Sie was in der Hand und können dies, wenn benötigt, auch als zugelassenes Beweismittel vor Gericht verwenden.
Gerne können Sie unsere Detektei auch völlig anonym über Ihren Anwalt beauftragen, in jedem Fall muss das berechtigte Interesse nachgewiesen werden.

Berechtigtes Interesse;
Ein berechtigtes Interesse liegt immer dann vor, wenn der Auftraggeber glaubhaft belegen kann, dass der Einsatz von Detektiven zur Klärung oder Durchsetzung eigener Sach- und Rechtspositionen notwendig ist. Dies ist auch gegeben, wenn eigene oder fremde Rechte verletzt wurden, oder ein hinreichender Tatverdacht besteht.

Bei uns ist die Beratung kostenlos! Anruf genügt unter 0800-7722211 (gebührenfrei).

Nun freuen wir uns auf Ihren Anruf und dem damit verbundenen Interesse an unserer Privat- und Wirtschaftsdetektei.

Detektei Thome
Theodor-Heuss-Allee 112
D- 60486 Frankfurt am Main
Tel. 0800-7722211 (gebührenfrei)
Fax. 069-9999997555
E-Mail. kontakt@detektei-thome.de
www.detektei-thome.de
Bildquelle:kein externes Copyright

Privat- und Wirtschaftsdetektei

Detektei Thome
Christian Thome
Theodor-Heuss-Allee 112
60486 Frankfurt
0800-7722211
kontakt@detektei-thome.de
http://www.detektei-thome.de

Pressemitteilungen

Detektei Lentz® klärt Altkleiderdiebstahl in großem Umfang auf

Die renommierte Detektei Lentz® blickt auf langjährige Erfahrungen zurück und hat dabei von außergewöhnlichen Fallbeispielen zu berichten wie dem in der letzten Woche erfolgreich abgeschlossenem Fall des Altkleiderdiebstahl in Ostwestfalen.

Detektei Lentz® klärt Altkleiderdiebstahl in großem Umfang auf

Detektei Lentz deckt auf

Die Detektei Lentz® ( www.lentz-detektei.de ) ist seit mehr als 20 Jahren als Wirtschafts- und Privatdetektei für ihre Mandanten bei der Aufklärung von Sachverhalten sowie bei der Beweissicherung tätig. Dabei ist es der Detektei Lentz® u.a. wichtig, dass im Rahmen der Ermittlungen alle Sachverhalte entsprechend dokumentiert werden, damit sie bei Bedarf auch vor Gericht verwertet werden können und der Mandant entsprechende Konsequenzen aus dem ermittelten Sachverhalt ziehen kann. Die Detektei Lentz® ist für ihre Mandanten bundesweit sowie in Übersee im Einsatz. Aktuelle Einsätze im Privatbereich der Detektei Lentz® finden derzeit in Berlin, Düsseldorf, Leipzig und auf Mallorca statt, aktuelle Einsätze im Wirtschaftsbereich der Detektei finden zum Beispiel in der aktuellen Woche in den Regionen Hamburg, Essen, Frankfurt a.M. sowie in München statt.
Soeben aktuell erfolgreich abgeschlossen wurde ein nicht alltäglicher Fall im Wirtschaftsbereich der Detektei Lentz® in der Region Ostwestfalen. Der Auftraggeber, eine Firma, die Altkleidercontainer stellt, Altkleider sammelt und weiterverwertet für bedürftige Familien u.ä., wandte sich an die Detektei Lentz®, da sie erhebliche Diebstähle aus den Altkleidercontainern vermutete, da diese seit einigen Monaten ungewöhnlich leer waren, bei den routinemäßigen eigenen Leerungen.
Sie hatte den Verdacht, dass wöchentlich mehrere Tonnen Altkleider in der Region verschwanden. Die Detektei Lentz® wurde beauftragt, diese Diebstähle aufzudecken. Die sich über zwei Wochen erstreckende Observation durch vier Detektive zeitgleich deckte dann einen professionellen, bandenmäßig durchorganisierten Diebstahl auf. Es konnten vier verdächtige ungarische Staatsbürger bei den Diebstählen eindeutig visuell an rund einem Dutzend Standorte unerkannt beobachtet werden. Die Detektive der Detektei Lentz® machten auch die Abladestelle, eine Lagerhalle, ausfindig.
Diese Observationsergebnisse wurden unbemerkt und entsprechend professionell dokumentiert. Die Detektive der Detektei Lentz® klärten zudem vollständig die Identität der vier verdächtigen Zielpersonen. Nach Absprache mit dem Auftraggeber informierte die Detektei Lentz® die örtliche Polizei über ihre Ermittlungsergebnisse, die sich dann am nächsten Tag zu der Halle verschaffte und dort „erhebliche Mengen“ Diebesgut sicherstellen konnte.
Abschließend konnte festgehalten werden, dass sich die Schadenshöhe bislang im hohen fünfstelligen Bereich beläuft, da die Diebstähle sich bereits über Monate hinzogen.
Dieses Beispiel des Altkleiderdiebstahles verdeutlicht, dass Wirtschaftskriminalität hohe Schäden bei einem Unternehmen verursachen kann und somit ein ernstes Problem, insbesondere für den Mittelstand ist. Welche Hilfestellung eine Wirtschaftsdetektei dabei bieten kann und was dabei zu beachten ist, ist nach zu lesen unter http://wirtschaftsdetektei.lentz-detektei.de/
Weitere interessante Fallbeispiele aus den Ermittlungsakten der Detektei Lentz® sind aufgeführt unter http://www.detektei-lentz-im-einsatz.de

Die Privat- und Wirtschaftsdetektei Lentz® wurde 1995 gegründet und ist ausschließlich auf die professionelle Durchführung von Observationen im In- u. Ausland sowie auf die qualitativ hochwertige Lauschabwehr spezialisiert. Zu den Leistungen zählen Ermittlungen im Bereich Wirtschaftskriminalität sowie private Aufträge. Alle Detektive arbeiten fest angestellt und sind ZAD geprüft. Betreut werden Mandanten aus führenden deutschen/internationalen Unternehmen und Anwaltskanzleien. Die Detektei ist Mitglied der deutsch-amerikanischen Handelskammer sowie der Vereinigung international tätiger Privatdetektive e.V. Die Detektei-Lentz ist eine von sechs TÜV zertifizierten Detekteien in Deutschland und unterliegt damit permanenter Überwachung und Kontrolle hinsichtlich der Qualität der Leistung im detektivischen Fachbereich. Unternehmenseigene Niederlassungen werden in Barcelona, London, New York und Hongkong unterhalten.

Kontakt:
Lentz GmbH & Co. Detektive KG
Julia Braun
Nürnberger Straße 4
63450 Hanau
(0800) 88 333 11 (gebührenfrei)
julia.braun@lentz.de
http://lentz-detektei.de/

Pressemitteilungen

Detektive und GPS-Ortung – „Wissen“ bringt den Erfolg

Die PROOF-MANAGEMENT GMBH ist dafür bekannt, dass sie Unternehmen und Anwälten Kompetenz bietet, die unterscheidet. Irritierende Meldungen in den Medien führen erneut dazu, dass unsere Detektei öffentlich Aufklärungsarbeit zu einem aktuellen Thema leistet mittels Fakten und juristischer Analyse.

Detektive und GPS-Ortung - "Wissen" bringt den Erfolg

Detektei PROOF-MANAGEMENT GMBH

Am 04. Juni 2013 urteilte der BGH (Az. 1 StR 32/13) über die Frage der Strafbarkeit des heimlichen Einsatzes der GPS-Ortungstechnik an Kraftfahrzeugen durch Detektive.

Ohne dieses Urteil im Detail zu kennen -so muss man unterstellen-, distanzierten sich in der Folgezeit einige Unternehmen grundsätzlich von dem heimlichen Einsatz der GPS-Ortung.

Doch zur Klarstellung:
Zwar hat der BGH tatsächlich eine grundsätzliche Strafbarkeit des heimlichen Einsatzes von GPS bejaht, was übrigens nicht überrascht, sofern man die Systematik und die Grundzüge des Bundesdatenschutzgesetzes kennt.

Er hat darüber hinaus jedoch auch die Bedingungen für einen legalen und damit straffreien Einsatz dieser Technik näher erläutert. Hierbei wurden zum Beispiel Parallelen zum Einsatz der heimlichen Videoüberwachung in Unternehmen erkennbar.

In der ersten Ausgabe von „COMPLIANCE AKUT“ (erschienen Anfang August 2013)

http://www.proof-management.de/publikationen-presse-vortraege/publikationen/index.html

finden Sie unsere ausführliche Zusammenfassung, Erläuterung und Kommentierung der BGH-Entscheidung und gleichzeitig die wesentlichen vom BGH aufgestellten Voraussetzungen für einen legalen Einsatz der GPS-Technik.

Beim Lesen wird deutlich, dass insbesondere zur Aufdeckung von Straftaten in Unternehmen (siehe auch § 32 I 2 BDSG) die heimliche Verwendung von GPS durch Detektive auch in Zukunft eine wichtige Rolle einnehmen wird.

Die fundierte Analyse durch unsere Detektei zeigt abermals, wie wichtig auch die juristische Kompetenz neben der detektivischen ist, um alle legalen Möglichkeiten der Beweisermittlung zu kennen, für unsere Auftraggeber auszuschöpfen und dabei die rechtlichen Rahmenbedingungen einzuhalten.

Dies ist eine der Kernkompetenzen der Wirtschaftsdetektei PROOF-MANAGEMENT GMBH, die von einem ehemaligen Unternehmensanwalt geführt wird, der als ZAD-geprüfter Detektiv nicht nur die investigativen Möglichkeiten in den Fokus stellt, sondern persönlich auch juristisch über alle Maßnahmen der Detektei wacht.
Zahlreiche Unternehmen und renommierte Anwaltskanzleien in Deutschland schätzen dieses wertvolle Wissen, das im Zeitalter von Datenschutzgesetzen noch nie so wertvoll war wie heute.

Selbstverständlich lässt sich dies durch namenhafte Referenzen belegen.

Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz www.proof-management.de oder www.tatort-arbeitsplatz.de und überzeugen auch Sie sich von unserer detektivischen und juristischen Kompetenz, die unterscheidet, bundesweit!

Die PROOF-MANAGEMENT GMBH ist eine der führenden Wirtschaftsdetekteien in Deutschland unter der Führung eines Volljuristen und ZAD-geprüften Detektivs.
Lassen auch Sie sich helfen bei Lohnfortzahlungsbetrug, Arbeitszeitbetrug, Spesenbetrug, Diebstahl, Sabotage, Korruption, Geheimnisverrat sowie bei allen anderen Compliance-relevanten Sachverhalten.

Kontakt:
PROOF-MANAGEMENT GMBH
Ass. jur. Paul Malberg
Im Zollhafen 24
50678 Köln
022165078322
paul.malberg@proof-management.de
http://www.proof-management.de

Pressemitteilungen

Versicherungsbetrug entwickelt sich zum Volkssport

Die Detektei Ulrich ermittelt seit vielen Jahren für namhafte Versicherungen und deckt Versicherungsbetrug erfolgreich auf – Detektei Ulrich Kriminalbeamter a.D. Nachf.

Versicherungsbetrug entwickelt sich zum Volkssport

Kontakt zur Detektei Ulrich

Versicherungsbetrug fällt vielen Leuten gar nicht so schwer, wie man hoffen sollte. Der Gedanke, dass eine Versicherung kein Mensch ist, erleichtert die Angelegenheit. Dass man eine Straftat begeht und im Grunde alle anderen Versicherten schadet, bedenkt kaum jemand. Es entstehen durch Versicherungsbetrug jährlich Millionenschäden, die von den Gesellschaften mittels Beitragserhöhungen umgeleitet werden. Auch die Abwicklung eines Versicherungsschadens verkompliziert sich durch höhere Auflagen. Um vermeintliche Versicherungsbetrüger zur Rechenschaft ziehen zu können, engagieren die Unternehmen die Spezialisten der Detektei Ulrich. Diese dokumentieren diskret ob der Versicherungsanspruch rechtmäßig ist oder ob der Leistungsgeber weitere Schritte einleiten muss.

Versicherungsbetrug ist die unberechtigte Erlangung einer Geld- oder Sachleistung von einem Versicherungsunternehmen durch den Versicherungsnehmer oder einen Anspruchsteller in betrügerischer Absicht. Nach §263 StGB entspricht dies dem allgemeinen Tatbestand des Betruges. Die Ausübung der Handlung ist eine Straftat und wurde mit einem Strafmaß von 6 Monaten bis zu 10 Jahren Freiheitsstrafe bewehrt. Der Tatbestand des Versicherungsbetruges wird grob in 4 Kategorien unterteilt. 1. Arglistische Täuschung, wobei einer Versicherung wichtige Daten verschwiegen oder falsch angegeben werden. 2. Bei der Vortäuschung einer Straftat wird ein Schaden, der nicht eingetreten ist, mit dem Ziel des Erhalts einer Geldleistung gemeldet. 3. Ein vorsätzlich herbeigeführtes Schadenereignis wird als Unfall dargestellt (z.B. „Autobumser“). Dies geschieht oft in Tateinheit mit 4., der besagt, dass der volle Wiederbeschaffungswert statt des tatsächlichen Restbuchwertes verlangt wird.
Versicherungsbetrug ist eine Straftat und kein Kavaliersdelikt.

Daher sind Versicherungen sehr bemüht diese schwarzen Schafe unter ihrer Kundschaft zur Rechenschaft zu ziehen. Die Detektei Ulrich ermittelt mit seinen Spezialisten ob und in welcher Weise der Versicherungsanspruch besteht. Unter www.detectei-ulrich.de können sich Interessenten über die angebotenen Leistungen informieren. Bei spezifischen Fragen steht das Team der Detektei Ulrich telefonisch und per Email zur Verfügung.

Detektei Ulrich Kriminalbeamter a.D. Nachf.
Hüskenbörde 15-17
45136 Essen
Telefon: 0800/8484180
E-Mail: info@detectei-ulrich.de
Web: www.detectei-ulrich.de

Bildrechte: Fotolia.com

Die Detektei Ulrich ist spezialisiert auf Ermittlungen im Bereich der Wirtschaftskriminalität und im privaten Umfeld. Die Detektei Ulrich verfügt über 40 Jahren Erfahrung bei Ermittlungen jeder Art. Unsere Agentur ist insbesondere auf die Aufdeckung von Straftatbeständen im Bereich der Wirtschaftskriminalität spezialisiert. Hierbei arbeiten wir auf Wunsch mit verdeckten Ermittlern innerhalb des betroffenen Unternehmens. Als Privatdetektei stehen wir Personen bei der Beweissicherung und Aufdeckung von Straftaten jeder Art zur Verfügung. Bei Fragen zu unseren Dienstleistungen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Kontakt:
Detektivinstitut Ulrich Kriminalbeamter a.D, Nachf.
Rolf Schäfer
Hüskenbörde 15-17
45136 Essen
0800/8484180
info@detectei-ulrich.de
http://www.detectei-ulrich.de

Pressekontakt:
Web SEO Online
Dieter Hanke
Grevenbroicher Str.45
50829 Köln
0221/29884152
info@web-seo-online.de
http://www.web-seo-online.de

Pressemitteilungen

Effektives Forderungsmanagement durch private Ermittler

Die Detektei Ulrich hilft Unternehmen und Privatpersonen, wenn offene Forderungen nicht geltend gemacht werden können.

Effektives Forderungsmanagement durch private Ermittler

private Ermittlungen

Auch große Unternehmen wie Quelle, Schlecker oder Neckermann bleiben von finanziellen Schwierigkeiten und der Pleite nicht verschont. Kunden, die auch nach mehrmaliger Mahnung ihre Rechnungen nicht begleichen erweisen sich für Unternehmen nicht nur als unangenehm sondern gefährden auch die Existenz. In diesen Fällen besteht die Möglichkeit die Angelegenheit an das Inkasso weiter zu leiten. Das bedeutet, dass ein Inkassounternehmen beauftragt wird das Geld ein zu treiben. Manchmal kommt es jedoch vor, dass der Schuldner nicht auffindbar ist. Hilfe bekommt man dann von der Detektei Ulrich, die den Schuldner findet und die Kontaktdaten an den Auftraggeber weiterleitet, damit das Inkassoverfahren beginnen kann.

Inkasso ist ein Begriff aus der Betriebswirtschaft und meint den gewerbliche Einzug von Forderungen. Bezahlt ein Kunde eine Forderung nicht, hat der Gläubiger nach erfolgter Mahnung unter anderem das Recht seine Forderung über ein Inkassounternehmen einzutreiben. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: Einmal kann der Gläubiger die Forderung direkt an das Inkassobüro verkaufen, zum anderen das Inkassobüro beauftragen die Forderung einzutreiben, wobei die Kosten, die für die Eintreibung der Forderung entstehen, der Schuldner zu tragen hat. Um Inkasso betreiben zu dürfen, benötigt ein Inkassounternehmen eine Erlaubnis der jeweilige Präsidenten des regionalen Landesgerichts. Inkassobüros dürfen lediglich im außergerichtlichen Mahnverfahren tätig werden. Falls ein Mahnbescheid oder Vollstreckungsbescheid gestellt werden muss, muss das Inkassobüro ein Anwaltsbüro hinzuziehen, damit dieses das gerichtliche Mahnverfahren einleitet.

Unternehmen, die nach zahlreichen Mahnungen noch immer keinen Erfolg bei ihren Schuldnern haben, stellen sich bei Zeiten die Frage, ob die Adresse noch aktuell sein könnte oder ob sich der säumige Zahler abgesetzt hat. Für diese Fälle kann man unter www.detectei-ulrich.de die Spezialisten beauftragen den Schuldner zu finden, damit das Inkasso eingeleitet werden kann. Für spezielle Fragen kann man das Team der Detektei Ulrich telefonisch und per Email erreichen.

Detektivinstitut Ulrich Kriminalbeamter a.D, Nachf.
Hüskenbörde 15-17
45136 Essen
Tel: 0800/8484180
E-Mail: info@detectei-ulrich.de
Web: www.detectei-ulrich.de

Bildrechte: Fotolia.com

Die Detektei Ulrich ist spezialisiert auf Ermittlungen im Bereich der Wirtschaftskriminalität und im privaten Umfeld. Die Detektei Ulrich verfügt über 40 Jahren Erfahrung bei Ermittlungen jeder Art. Unsere Agentur ist insbesondere auf die Aufdeckung von Straftatbeständen im Bereich der Wirtschaftskriminalität spezialisiert. Hierbei arbeiten wir auf Wunsch mit verdeckten Ermittlern innerhalb des betroffenen Unternehmens. Als Privatdetektei stehen wir Personen bei der Beweissicherung und Aufdeckung von Straftaten jeder Art zur Verfügung. Bei Fragen zu unseren Dienstleistungen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Kontakt:
Detektivinstitut Ulrich Kriminalbeamter a.D, Nachf.
Rolf Schäfer
Hüskenbörde 15-17
45136 Essen
0800/8484180
info@detectei-ulrich.de
http://www.detectei-ulrich.de

Pressekontakt:
Web SEO Online
Dieter Hanke
Grevenbroicher Str.45
50829 Köln
0221/29884152
info@web-seo-online.de
http://www.web-seo-online.de

Pressemitteilungen

Detektei Berlin – Taute Security Management

Privatdetektive für Ermittlungen und Beobachtungen.

Detektei Berlin – Taute Security Management

Die Detektei Berlin Taute Security Management – Die Berliner Detektive und Privatermittler sind bekannt für ihre effiziente und erfolgreiche Arbeit. Fachlich hochqualifizierte Detektive ermitteln in privaten und wirtschaftlichen Bereichen. Dabei stehen die Ermittlung und die Observation von Personen im Fokus. Das Unternehmen Taute Security Management gehört seit Jahren zu den führenden Detekteien in Berlin und dessen Umgebung. Professionelles und diskretes Arbeiten zeichnen diesen Betrieb aus. Durch langjährige Erfahrung und individuelle Beratung der Kunden wird eine erfolgreiche Arbeit garantiert. Die Weiterbildung der Detektive findet regelmäßig statt. So verfügen die Mitarbeiter über ein großes „Know-How“. Darüber hinaus konnten sie sich zahlreiche Spezialkenntnisse aneignen. Nach einem persönlichen Gespräch mit einem Klienten wird eine Ist- und Sollanalyse erstellt. Die Auftraggeber werden zudem regelmäßig über den aktuellen Stand der Ermittlungen unterrichtet. Alle Ergebnisse werden schriftlich dokumentiert. So ist jeder Arbeitsschritt nachweislich belegbar. Die Berliner Detektive kommen in den unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz. Hier einige Beispiele:

Abrechnungsbetrug: Gerade im Gesundheitswesen und Außendienst passieren diese Betrugsdelikte oft. Die Leistungsträger bzw. Dienstleister stellen überhöhte Rechnungen für ihre Arbeit aus. Manchmal sind die abgerechneten Leistungen nie erbracht worden.

Personensuche: Hierfür kann es zahlreiche Gründe geben. Eine Personensuche wird bei Straf- oder Sorgerechtsfällen vorgenommen. Hier wird der Aufenthaltsort oder der Arbeitsplatz ermittelt. Auch die Suche nach alten Klassenkameraden oder bei Erbstreitigkeiten und Betrugsdelikten fallen in den Bereich der Personensuche.

Ehebruch, Untreue: Dies ist ein sehr häufiger Einsatzgrund. Mittels Foto- oder Videoaufnahmen sammeln die Detektive Beweise für diesen Tatbestand. Absolute Diskretion hat hierbei oberste Priorität.

Lauschangriffe: Der wirtschaftliche Konkurrenzkampf der Unternehmen wird immer härter. Im Rahmen der Industriespionage nehmen Lauschangriffe immer mehr zu. Hier kann die Detektei Berlin Taute Security Management mit hochmodernen Lauschabwehrmaßnahmen helfen. Somit werden betriebliche Geheimnisse auch weiterhin geschützt.

Nachbarschaftsstreitigkeiten: Sie nehmen ständig zu. Oft entstehen sie durch Nichtigkeiten Beleidigungen oder gar tätliche Übergriffe. Durch die Berliner Detektive erfolgt eine lückenlose Dokumentation aller Ereignisse. Anschließend werden die Kunden bezüglich weiterer Vorgehensmaßnahmen beraten.

Videoüberwachung: Sie wird in privaten und betrieblichen Einrichtungen durchgeführt. Bei dieser Einsatzart muss die jeweilige rechtliche Situation unbedingt beachtet werden. Gerade bei Verkehrsdelikten oder auch zur Aufklärung eines Diebstahles hat sich die Videoüberwachung bewährt.

Dies sind häufige Einsatzbereiche der Detektei Berlin Taute Security Management. Hinzu kommen aber auch Ermittlungen bei einer KFZ-Sachbeschädigung oder einem Korruptionsverdacht. Die Ermittlungen bei Sorgerechtstreitigkeiten werden ebenso nachgegangen wie die Recherchearbeiten bei einem Korruptionsverdacht. Es wird quasi kein Bereich ausgespart.
Einen ersten Kontakt zur Detektei Berlin Taute Security Management kann der Kunde auf elektronischem Wege herstellen. Das Kontaktformular auf der Homepage der Detektei Berlin bietet diese Möglichkeit. Danach wird ein persönlicher Gesprächstermin vereinbart. Des Weiteren verfügt die Homepage über einen eigenen Firmenblog. In diesem Blog der Detektei Berlin Taute Security Management finden Sie zusätzlich viele interessante, spannende und ansprechende Themen.
Detektei Berlin – Taute Security Management. Ihre Detektive für Ermittlungen und Observationen.
Detektei Berlin – Taute Security Management
Christian Taute
Wildensteiner Straße 26
10318 Berlin – Lichtenberg
info@diedetektei.eu
+49 (0)30 74785062
http://www.diedetektei.eu/

Pressemitteilungen

Das neue Abrechnungsmodell der Detektei Lentz®

…..sowie 10 weitere Gründe die Detektei Lentz® zu beauftragen

Im März 2012 wurde bei der Detektei Lentz® ein neues Abrechnungsmodell eingeführt. Als erste und bislang einzige Detektei in ganz Deutschland berechnet die Detektei Lentz® (http://www.lentz-detektei.de/) lediglich 70 EUR je Detektiv-Arbeitsstunde und erhebt keinerlei Nebenkosten, d.h. keine Auslandszuschläge, keine zusätzlichen Kosten für Foto- und Videos, keinerlei Fahrtkosten o.ä. Selbst die 70 EUR werden erst exakt – und das weltweit – ab dem jeweiligen Einsatzort abgerechnet.
Neben diesem für den Kunden transparenten und kostengünstigen Abrechnungsmodell bietet die Detektei Lentz® 10 weitere Vorteile die insbesondere die hohe Qualität der Dienstleistungen der Detektei Lentz® betreffen, und somit ebenfalls dafür sprechen, die Detektei Lentz® zu beauftragen:
Die Leistungen und Qualität der Detektei Lentz® werden seit rund zehn Jahren vom TÜV-CERT® überwacht, und zwar nach der weltweit anerkannten Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001:2008. Seit rund 10 Jahren unterliegt die Detektei Lentz® den Kontrollen durch den TÜV-Rheinland und wird jährlich mehrtägig nach strengen Qualitätsrichtlinien geprüft.

In der Detektei Lentz® bearbeiten ausschließlich geprüfte Detektive (ZAD) bzw. künftig ZAD geprüfte Privatermittler (IHK-zertifiziert) in exklusiver Festanstellung die Aufträge, so dass bestmögliche und wirklich professionelle Ergebnisse mit umfassender Foto-/ Videodokumentation bei entsprechender Diskretion erzielt werden. Die Kooperation mit Subunternehmern, freien Mitarbeitern, Aushilfen etc. wird aus Gründen der Qualitätssicherung abgelehnt.

Alle eingesetzten Detektive der Detektei Lentz® sind gerichtserfahrene Zeugen und werden in den Ergebnisberichten mit vollem Namen genannt, so dass sie bei Bedarf vor Gericht als Zeugen geladen werden können.

Bei der Detektei Lentz® erhält jeder Auftraggeber einen persönlichen Betreuer, der ständig, per Telefon, per E-Mail oder per Telefax erreichbar ist und exklusiv über den Auftrag Bescheid weiß, so dass ein optimaler Informationsfluss und schnelle Reaktion auf neue Ereignisse und Geschehnisse gewährleistet ist.

Die Kunden der Detektei Lentz® können kostenfrei den SSL verschlüsselten Lentz Membersclub® (https://www.lentz-membersclub.de/) nutzen und erhalten somit geradezu zeitgleich alle Berichte, Fotos und Videos. Dadurch ist der Auftraggeber – sowie auf Wunsch auch sein Anwalt – ständig auf dem Laufenden und kann entsprechend schnell reagieren.

Die eigenen Justiziare der Detektei Lentz® Gruppe überprüfen kostenfrei alle Berichte, so dass sie den strengen Vorgaben der Jusitz standhalten und beispielsweise wegen eines Formfehlers vor Gericht nicht verwertbar sind.

Durch die mehr als 20jährige Erfahrung weiß die Detektei Lentz®, worauf es bei Gericht wirklich ankommt und kann auf ein „eingespieltes Team“ zurückgreifen, da einige Mitarbeiter schon seit der Unternehmensgründung für die Detektei Lentz® tätig sind.

Die Detektei Lentz® bietet ihren Kunden eine eigene App für iPhone und iPad, damit auch jederzeit Zugriff auf Berichte, Bilder und Videos von unterwegs möglich sind. Aus der App heraus kann auch direkt mit dem zuständigen Betreuer per Telefon oder E-Mail online kommuniziert werden. Der Auftraggeber ist quasi live bei dem Einsatz der Detektive dabei!

Die Detektei Lentz® Gruppe verfügt über zahlreiche, eigene Auslandsstandorte, so dass auch im Ausland immer eigene, muttersprachlich erfahrene, Detektive eingesetzt werden.
…und zuletzt: das Versprechen der Detektei Lentz®:
Wenn Sie einen Mitbewerber finden, der den gleichen Service anbietet wie die Detektei Lentz®, die gleichen hohen Qualitätsmaßstäbe einhält und dennoch preiswerter ist, dann macht die Detektei Lentz® den gleichen Preis abzüglich 5%!

Ausführlichere Informationen zu dem neuen Abrechnungsmodell der Detektei Lentz® sowie zu den Gründen, gerade diese Detektei zu beauftragen, finden Sie unter http://www.lentz-detektei.de/12_gute_gruende_nicht_irgendwen_sondern_die_detektei_lentz_gruppe_zu_beauftragen.html oder erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch telefonisch unter (0800)88 333 11 – Bundesweite Servicenummer.
Die Privat- und Wirtschaftsdetektei Lentz® wurde 1995 gegründet und ist ausschließlich auf die professionelle Durchführung von Observationen im In- u. Ausland sowie auf die qualitativ hochwertige Lauschabwehr spezialisiert. Zu den Leistungen zählen Ermittlungen im Bereich Wirtschaftskriminalität sowie private Aufträge. Alle Detektive arbeiten fest angestellt und sind ZAD geprüft. Betreut werden Mandanten aus führenden deutschen/internationalen Unternehmen und Anwaltskanzleien. Die Detektei ist Mitglied der deutsch-amerikanischen Handelskammer sowie der Vereinigung international tätiger Privatdetektive e.V. Die Detektei-Lentz ist eine von sechs TÜV zertifizierten Detekteien in Deutschland und unterliegt damit permanenter Überwachung und Kontrolle hinsichtlich der Qualität der Leistung im detektivischen Fachbereich. Unternehmenseigene Niederlassungen werden in Barcelona, London, New York und Hongkong unterhalten.
Lentz GmbH & Co. Detektive KG
Julia Braun
Nürnberger Straße 4
63450 Hanau
julia.braun@lentz.de
(0800) 88 333 11 (gebührenfrei)
http://lentz-detektei.de/