Tag Archives: Digital Signage

Pressemitteilungen

Mood Media launcht mit „Harmony“ neue Brand-Experience-Plattform am Point-of-Sale

Instore-Media: Digitales Dashboard für alle Medieninhalte

Hamburg, 07. Oktober 2019 – Mood Media, der weltweite Marktführer in der Kreation von Customer-Experience-Lösungen am Point-of-Sale (PoS), hat heute „Harmony“ vorgestellt, eine neue multimediale All-in-One-Plattform, die den gezielten Einsatz von Markenerlebnissen in Geschäften und auf Präsentationsflächen deutlich vereinfacht. Mit dieser eigens entwickelten Technologieplattform können Unternehmen nun ihre gesamten Instore-Inhalte – einschließlich Musik, Messaging, Visuals und interaktiver Komponenten – bedienerfreundlich über ein einziges Content-Management-System (CMS) verwalten. So stellt „Harmony“ sicher, dass alle Instore-Erlebnismaßnahmen und -Medienelemente im Einklang miteinander ausgeführt werden.

„“Mood Harmony“ stellt einen Meilenstein im Handling von Instore-Medien dar. Nie war es so einfach, eine einheitliche Erlebniswelt für Marken am PoS zu schaffen, ohne Rücksicht auf den Einsatz unterschiedlicher Geräte oder Plattformen nehmen zu müssen. Wir bieten unseren Kunden ein System, das die Erstellung und Ausführung des gesamten Instore-Erlebnisses vereinfacht und rationalisiert“, erklärt Heike Fortmann, Sales Director Mood Media DACH.

Entwickelt wurde die neue Plattform von der Mood Corporation in Amerika. Auch in Übersee hat der Handel auf eine einheitliche technische Lösung gewartet. „Bislang mussten Einzelhändler und Unternehmen mit Kundenkontakt mehrere Systeme und Anbieter bemühen, wenn es um den Einsatz verschiedenster Erlebnismaßnahmen am PoS ging. Wir haben dieses fundamentale Problem erkannt und „Harmony“ entwickelt“, so David Hoodis, Chief Executive Officer (CEO) von Mood Media. „Mit unserem neuen End-to-End-Angebot erhalten Marken die Möglichkeit, ihr gesamtes technisches Portfolio im Geschäft über ein benutzerfreundliches Dashboard an einem Ort zu koordinieren.“

Zeitgleich zum Launch der „Harmony“-Plattform bringt Mood Media den „Harmony A/V Media Player“ auf den Markt. Dieses neue kompakte Multimedia-Gerät bietet Marken die Möglichkeit, HD-Inhalte von einem einzigen Audio- und Video-Player abzuspielen und zu unterstützen – einschließlich Musik, HD-Video, HTML5, RSS-Feeds, Live-Streaming und mehr.

Weitere Features sind:
-Einzigartige Musiksteuerung: Benutzer haben Zugriff auf eine Vielzahl von professionell gestalteten Musikprogrammen, die alle aus der weltweit größten Bibliothek an lizenzierter Musik für Unternehmen zusammengestellt wurden.
-Einfache visuelle Inhaltsverwaltung: Benutzer können Digital-Signage-Lösungen sofort an mehreren Standorten planen und verwalten.
-Einfache Installation: Durch simple Plug-and-Play-Installation mit integrierten Anschlüssen.
-Aktive Überwachung: von Updates, Statuswarnungen per E-Mail und Systemprotokollen.
-Erweiterbarer Speicher: 16 bis 256 GB, in dem Benutzer eine Fülle von Musik-, Messaging- und Digital-Signage-Inhalten speichern können.
-Energieeffizienz: weniger als 10 W Leistung, unabhängig davon, welche Inhalte abgespielt werden.

„Dieses Gerät ist die neueste Hardwareoption innerhalb unserer „Harmony“-Plattform, mit der unsere Kunden – einschließlich der Einzelhandels-, Fastfood-Restaurant-, Automobil-, Gesundheits- und Gastgewerbebranche – alle ihre Instore-Lösungen aus einer Hand bedienen können. Dank einer einzigen Multimedia-Plattform können nun IT-Probleme erheblich reduziert und Anpassungsschwierigkeiten unter den einzelnen technischen Systemen umgangen werden“, sagt Trey Courtney, Global Chief Product & Partnership Officer von Mood Media. „Diese Innovation bedeutet für viele Unternehmen eine umfassende Lösung für die Umsetzung ihrer markenbezogenen Instore-Erlebnisse. Und sie können sich darauf verlassen, dass die Besucher im Geschäft ein interaktives Einkaufserlebnis genießen, das den Kern ihrer Marke trifft.“

Bild- und Videomaterial zu „Mood Media“ erhalten Sie unter:
https://moodmedia.de/presse/
Das Bild- und Videomaterial steht kostenfrei zur redaktionellen Verwendung. Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „Mood Media“ auf.

Über Mood Media
Die Mood Media Corporation ist der weltweite Marktführer in der Kreation von Customer-Experience-Lösungen am Point-of-Sale. Mood Media schafft die emotionale Verbindung zwischen Marken und Kunden, indem Bild, Klang, Duft, Social und Systemlösungen optimal kombiniert werden, um die Kunden im Store in die richtige Stimmung zu versetzen. Die Konzepte von Mood Media erreichen täglich über 150 Millionen Verbraucher in mehr als 560.000 Geschäften in über 100 Ländern weltweit.

International betreut der Single-Source-Provider über 450 Top-Marken, davon eine Vielzahl in Deutschland und weit über 20.000 Geschäfte und Filialen national aus den Bereichen Einzelhandel, Mode, Lebensmittel, Drogerie, Einrichtung, Baumarkt, Hotellerie, Gastronomie, Automotive, Finanzdienstleistung, Wellness etc. Die Mood Media GmbH hat ihren Sitz in Hamburg.

Weitere Informationen zu Mood Media finden Sie hier:
www.moodmedia.de
https://www.xing.com/companies/moodmediagmbh
https://de.linkedin.com/company/moodmediagmbh

Firmenkontakt
Mood Media
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.rossner-relations.de

Pressekontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.rossner-relations.de

Bildquelle: Mood Media

Pressemitteilungen

Exterity und Philips Professional Display Solutions erweitern die Partnerschaft für die neue, smarte Pro TV MediaSuite-Produktreihe

Edinburgh/Amsterdam, 24. September 2019: Exterity und Philips Professional Display Solutions werden weiterhin partnerschaftlich zusammenarbeiten, um das interaktive Gasterlebnisportal ArtioGuest® von Exterity nahtlos in die neuesten Philips MediaSuite Professional TVs zu integrieren.

Philips MediaSuite ist die erste Pro TV-Produktreihe mit integrierter Chromecast-Technologie, die es Gästen ermöglicht, ihre eigenen Inhalte – ob Fotos, Filme, Musik oder sogar Präsentationen – sofort und in bis zu 4K Qualität von ihrem eigenen smarten Mobilgerät (IOS, Android oder Windows) mit einem Tastendruck abrufen zu können.

Durch die Kooperation von Exterity und Philips Professional Display Solutions fließt die Leistungsfähigkeit von ArtioGuest® in die neuen Philips MediaSuite-Produkte ein. So wird das unkomplizierte kabellose Streamen von Filmen, Fotos, Musik oder Präsentationen von mobilen Smart-Geräten wie Handys, Laptops oder Tablets auf die Philips MediaSuite TVs verbessert und die Nutzer werden mit einem interaktiven Gasterlebnisportal verbunden, das den Gästen einen sicheren Zugriff auf einzigartige Angebote des Gästeservices ermöglicht.

Egal, ob für den Einsatz in Hotels, auf Kreuzfahrtschiffen, in Konferenzzentren oder sogar in Studentenwohnheimen sind die smarten MediaSuite Pro TVs in verschiedenen Größen – von 32″ (81,28 cm) bis 65″ (165 cm) – optional mit UHD oder FHD erhältlich. Alle Geräte sind mit direkter LED-Hintergrundbeleuchtung und hochwertigen Panels für hervorragenden Kontrast, Schwarzwert, Helligkeit und Farbsättigung ausgestattet, um eine hervorragende Bildqualität zu gewährleisten.

Anthony Tizzard, EMEA Business Manager, kommentiert die Zusammenarbeit mit Exterity wie folgt: „Philips Professional Display Solutions und Exterity verbindet eine hervorragende Partnerschaft und jahrelange Zusammenarbeit, um das Nutzererlebnis für unsere Kunden zu verbessern. Wir freuen uns, diese neueste Markteinführung mit Exterity bekannt zu geben, und wir werden unsere Zusammenarbeit fortsetzen, um unsere Produktreihe in den kommenden Monaten und Jahren mit einer noch umfangreicheren Funktionsvielfalt auszustatten.“

Colin Farquhar, Exterity CEO, fügt hinzu: „Mit dieser neuesten Integration bauen wir unsere langjährige Partnerschaft mit Philips Professional Display Solutions noch weiter aus. ArtioGuest® bietet eine Plattform, um das Erlebnis der Nutzer in Hotels, auf Kreuzfahrtschiffen oder in Stadien und anderen Veranstaltungsorten individuell anzupassen. Die Verbraucher von heute sind zunehmend technisch versiert und ihre Erwartungen an Reisen oder das Leben außerhalb der eigenen vier Wände steigen, weshalb wir uns besonders freuen, diese Integration zwischen ArtioGuest® und der integrierten Chromecast-Technologie der Philips MediaSuite Pro TVs zu vollenden.“

Weitere Informationen zu Philips Professional Display Solutions (Professional TV und Digital Signage) finden Sie unter www.Philips.com/ProfessionalDisplaySolutions oder kontaktieren Sie uns gern per E-Mail unter Philips.Professional.Displays@tpv-tech.com

Über Exterity
Seit 2001 entwirft, entwickelt und produziert Exterity technisch innovative Produkte, die vernetztes Video und Digital Signage-over-IP an führende Unternehmen weltweit liefern. Exterity-Lösungen ermöglichen die Verbreitung von TVs in HD-Qualität und Video-over-Enterprise-IP-Netzen bis zu einer unbegrenzten Anzahl an Endpunkten, die große Inhaltsvolumen und viele Empfangsgeräte unterstützen, ohne die Systemleistung oder Verfügbarkeit zu beeinträchtigen.

Highlights:
-In über 50 Ländern im Einsatz
-Robuste, skalierbare IPTV, Digital Signage- und Gästeerlebnis-Lösungen für Unternehmen jeder Größe und Branche
-Einzigartige, branchenführende Funktionen und marktspezifische Anwendungen

Von unserem Hauptsitz in Schottland, Großbritannien, erweitern wir unsere globale Präsenz mit unseren Niederlassungen in London, New York, Paris, Johannesburg, Dubai, Hongkong, Singapur und Sydney. Lokalisiertes Wissen und Know-how werden durch das Exterity StreamForce-Programm mit zuverlässigen und technisch innovativen Partnern sowie einem umfangreichen Netzwerk von Vertriebspartnern und Lieferanten vor Ort erweitert.

Externer Pressekontakt:
Platform Communications
Tel.: +44 (0)20 7486 4900
E-Mail: exterity@platformcomms.com

Über Philips Professional Display Solutions
Der Geschäftsbereich Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) entwickelt, produziert und vermarktet exklusiv und weltweit Philips Professional TVs, Digital Signage-Lösungen sowie Philips Monitore. Der Geschäftsbereich wird durch TP Vision und MMD betrieben, die beide als Tochtergesellschaften zu TPV gehören, dem weltweit führenden Hersteller von Digital Signage Displays, Fernsehern und Monitoren sowie von visuellen Innovationen. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Herstellungskompetenz von TPV in der Display-Fertigung hat Philips PDS einen schnellen und fokussierten Angang und bringt innovative Produkte auf den Markt. TP Vision und MMD haben ihre globale Unternehmenszentrale in Amsterdam, Niederlande.

Firmenkontakt
Philips Professional Display Solutions
Eva van der Kuip
Steindamm 98
20099 Hamburg
+49 40 7511980
Eva.vanderKuip@tpv-tech.com
https://www.philips.de/p-m-pr/professionaldisplays

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 7890760
Philips.PDS@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Philips Professional Display Solutions kündigt Partnerschaft mit GoBright für erweiterte Funktionen zur Verwaltung von Konferenzräumen an

Hamburg, 19. September 2019 – Philips Professional Display Solutions freut sich, seine Partnerschaft mit GoBright, dem führenden Anbieter von Plattformen für das Management von Konferenzräumen, bekannt zu geben.

Die Vereinbarung der beiden in Amsterdam ansässigen Unternehmen sieht vor, dass das vielseitige, ultraklare Philips 10BDL3051T Multi-Touch 10″ T-Line Display nun erstmals vollständig zertifiziert und kompatibel mit der GoBright-Plattform ist wie auch dessen Nachfolger 10BDL4151T. Weitere für die Plattform zugelassene Philips Modelle sollen in Kürze folgen.

Die GoBright-App, die nun über den Philips App Store unter https://apps.cmnd.io/ heruntergeladen werden kann, bietet als einrichtungsfreundliche IT-Plattform eine Vielzahl von Funktionen. Darunter z.B. eine einfache und DGSVO-sichere digitale Selbstregistrierungslösung für Besucher, die das Gebäude betreten, und die Möglichkeit für das Personal, die Verfügbarkeit von Konferenzräumen zu prüfen und diese dann umgehend zu buchen. Eine einfache Integration in das jeweilige Unternehmensnetzwerk ist möglich durch die Anbindung an Exchange, Outlook, Office365, Google, Active Directory und FMIS-Systeme.

Tim de Ruiter, Business Manager EMEA, sagt: „Wir von Philips Professional Display Solutions bieten eine robuste Open-Source-Plattform, die unseren Softwarepartnern die Möglichkeit gibt, innovative Software-APKs sowohl für unsere Beschilderungs- als auch für professionelle TV-Produkte zu entwickeln. Um die hohe Qualität und Leistung von Hard- und Software zu gewährleisten, testen und zertifizieren die Philips PDS-Softwareingenieure sämtliche Softwarelösungen vollständig. Auf diese Weise können wir gemeinsam mit unseren Partnern eine solide innovative Lösung für den Endverbraucher entwickeln.“

Weitere Informationen zu Philips Professional Display Solutions (Professional TV und Digital Signage) finden Sie
unter www.Philips.com/ProfessionalDisplaySolutions oder kontaktieren Sie uns gern per E-Mail unter Philips.Professional.Displays@tpv-tech.com

Über Philips Professional Display Solutions
Der Geschäftsbereich Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) entwickelt, produziert und vermarktet exklusiv und weltweit Philips Professional TVs, Digital Signage-Lösungen sowie Philips Monitore. Der Geschäftsbereich wird durch TP Vision und MMD betrieben, die beide als Tochtergesellschaften zu TPV gehören, dem weltweit führenden Hersteller von Digital Signage Displays, Fernsehern und Monitoren sowie von visuellen Innovationen. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Herstellungskompetenz von TPV in der Display-Fertigung hat Philips PDS einen schnellen und fokussierten Angang und bringt innovative Produkte auf den Markt. TP Vision und MMD haben ihre globale Unternehmenszentrale in Amsterdam, Niederlande.

Firmenkontakt
Philips Professional Display Solutions
Eva van der Kuip
Steindamm 98
20099 Hamburg
+49 40 7511980
Eva.vanderKuip@tpv-tech.com
https://www.philips.de/p-m-pr/professionaldisplays

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 7890760
Philips.PDS@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Philips Professional Display Solutions kooperiert mit Crestron bei der Entwicklung von AVoIP Displays mit DM-NVX Plug-in

Amsterdam, 17. September 2019 – Philips Professional Display Solutions und Crestron arbeiten zukünftig zusammen, um eine native AVoIP-Lösung für großformatige Displays von Philips zu entwickeln.

Unter Verwendung des Philips PDS Open Pluggable Specification Port (OPS) hat Crestron in Zusammenarbeit mit Intel® einen neuen Netzwerk-Decoder – den DM-NVX-D80IoAV – entwickelt, der die neuesten Großformat-Displays von Philips PDS sofort in eine zertifizierte Crestron-Lösung umwandeln kann, so dass Audioinhalte und 4K Videos über jedes Netzwerk verteilt werden können.

Anthony Tizzard, Philips Professional Display Solutions Business Manager (EMEA), leitete diese Zusammenarbeit und sagt dazu: „Wir freuen uns sehr, die Kooperation mit Crestron bekannt zu geben, die unserem renommierten, großformatigen Display-Sortiment eine zusätzliche Dimension und größere Funktionsvielfalt verleiht – insbesondere für den Unternehmensbereich.“

Tizzard fügt hinzu: „Bei Philips Professional Display Solutions setzen wir auf Innovationen, die sich an den zukünftigen Bedürfnissen unserer Kunden orientieren. Wir liefern hochqualitative Displays, die durch Lösungen ergänzt werden, die einen echten Mehrwert bieten. Diese Zusammenarbeit bringt sowohl Integratoren als auch Endnutzern enorme Vorteile. Wir freuen uns auf eine spannende Zukunft, die wir in Zusammenarbeit mit Crestron gestalten.“

Crestrons DM NVX-Decoder wird mit dem Philips OPS Port verbunden und über das Display mit Strom versorgt. Lästiges Kabelgewirr und sperrige Netzteile werden dadurch überflüssig, was zu einer Senkung der Installationskosten führt und eine nahtlos integrierte Netzwerk-AV-Lösung ermöglicht. Diese intelligente Technologie erlaubt ebenfalls die Integration der Crestron XiO Cloud™, einer IOT-basierten Plattform, die einen Systemeinsatz ohne Programmierung ermöglicht. Zudem besteht die Option, jedes Display von einem einzigen Standort aus zu überwachen, zu verwalten und zu steuern.

DM NVX Netzwerk-AV ist eine komplette, unendlich skalierbare Lösung, die ebenfalls Audioinhalte, USB und Steuerung überträgt. Weiterhin ist DM NVX die einzige Netzwerklösung, die jederzeit beste Bildqualität über jedes Netzwerk liefert – und das schon ab einer Datentransferrate von 1GB.

Fred Bargetzi, Crestron CTO, sagt: „Wir waren hocherfreut, mit Philips Professional Display Solutions – einem Partner mit so starker und bewährter Erfolgsgeschichte in Sachen qualitativer Innovationen – zusammenzuarbeiten und unsere 1GB, 4K/60, AV-over-IP-Lösung zu entwickeln und diese in die nativen OPS-Slots ihrer Displays einzubetten. Neben erstklassiger Qualität, flexibler und nutzerfreundlicher Display-Vernetzung liefert der DM-NVX-D80-IoAV eine hohe Sicherheit für Unternehmen und eine auf Microsoft Azure® Technologie basierende Crestron XiO Cloud™ Verwaltung und Bereitstellung.

Interoperabilität und Flexibilität waren die wichtigsten Faktoren bei der Entwicklung des DM-NVX-D80-IoAV. Diese OPS-unterstützten Displays ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen für alle Anwendungen. Darüber hinaus ermöglicht die Form des DM-NVX-D80-IoAV, dass sich die Displays problemlos bündig an der Wand montieren lassen.

Weitere Informationen zu Philips Professional Display Solutions (Professional TV und Digital Signage) finden Sie unter www.Philips.com/ProfessionalDisplaySolutions oder kontaktieren Sie uns gern per E-Mail unter Philips.Professional.Displays@tpv-tech.com

Über Philips Professional Display Solutions
Der Geschäftsbereich Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) entwickelt, produziert und vermarktet exklusiv und weltweit Philips Professional TVs, Digital Signage-Lösungen sowie Philips Monitore. Der Geschäftsbereich wird durch TP Vision und MMD betrieben, die beide als Tochtergesellschaften zu TPV gehören, dem weltweit führenden Hersteller von Digital Signage Displays, Fernsehern und Monitoren sowie von visuellen Innovationen. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Herstellungskompetenz von TPV in der Display-Fertigung hat Philips PDS einen schnellen und fokussierten Angang und bringt innovative Produkte auf den Markt. TP Vision und MMD haben ihre globale Unternehmenszentrale in Amsterdam, Niederlande.

Firmenkontakt
Philips Professional Display Solutions
Eva van der Kuip
Steindamm 98
20099 Hamburg
+49 40 7511980
Eva.vanderKuip@tpv-tech.com
https://www.philips.de/p-m-pr/professionaldisplays

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 7890760
Philips.PDS@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Elke Winkler verstärkt das Sales Team DACH bei Philips Professional Display Solutions

Hamburg, 11. September 2019 – Ab September startet Elke Winkler in ihrer neuen Funktion als Key Account Managerin für den Bereich Hotel TV beim Marktführer TP Vision Europe B.V. mit Sitz in Hamburg. Mit ihrer Expertise im Bereich professioneller Displays wird sie zukünftig für den Ausbau des Philips Pro-TV Business bundesweit – insbesondere für den Bereich der Hotel TVs – verantwortlich sein.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Elke Winkler eine so erfahrene Key Account Managerin für unser Team gewinnen konnten. Mit ihrem Branchenwissen und der langjährigen Vertriebserfahrung werden wir unsere Position im Bereich Pro-TV stärken“, so Rainer Bloch, Business Director DACH.

Weitere Informationen zu Philips Professional Display Solutions (Professional TV und Digital Signage) finden Sie unter www.Philips.com/ProfessionalDisplaySolutions oder kontaktieren Sie uns gern per E-Mail unter Philips.Professional.Displays@tpv-tech.com

Folgen Sie uns:
https://www.facebook.com/philipsprofessionaldisplaysolutions
https://www.linkedin.com/company/philips-professional-display-solutions/
https://twitter.com/PhilipsDisplays
https://www.xing.com/xbp/pages/philips-professional-display-solutions

Über Philips Professional Display Solutions
Der Geschäftsbereich Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) entwickelt, produziert und vermarktet exklusiv und weltweit Philips Professional TVs, Digital Signage-Lösungen sowie Philips Monitore. Der Geschäftsbereich wird durch TP Vision und MMD betrieben, die beide als Tochtergesellschaften zu TPV gehören, dem weltweit führenden Hersteller von Digital Signage Displays, Fernsehern und Monitoren sowie von visuellen Innovationen. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Herstellungskompetenz von TPV in der Display-Fertigung hat Philips PDS einen schnellen und fokussierten Angang und bringt innovative Produkte auf den Markt. TP Vision und MMD haben ihre globale Unternehmenszentrale in Amsterdam, Niederlande.

Firmenkontakt
Philips Professional Display Solutions
Eva van der Kuip
Steindamm 98
20099 Hamburg
+49 40 7511980
Eva.vanderKuip@tpv-tech.com
https://www.philips.de/p-m-pr/professionaldisplays

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 7890760
Philips.PDS@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Philips Professional Display Solutions präsentiert sich auf der IFA 2019 mit einer Reihe neuer Highlight-Produkte

Hamburg, 4. September 2019 – Mit dem großformatigen Auftritt der neuen LED-Wände, der Vorstellung der smarten Pro-TV-Serie MediaSuite mit integriertem Chromecast und den neuesten Digital Signage Lösungen mit Android SoC setzt Philips Professional Display Solutions auf der IFA 2019 Maßstäbe in puncto Innovation.

Als einer der weltweit führenden Anbieter von professionellen Displays liefert Philips mit seinen Digital Signage-, LED-, Touch-Displays und Pro-TVs umfassende Lösungen für alle Branchen wie Gastronomie, Gesundheitswesen, Einzelhandel und Bildung und präsentiert sich vom 6. bis 11. September in der Halle 22 auf der Messe in Berlin.

Im Bereich Pro TV begeistert die neue, smarte Philips MediaSuite-Serie mit der integrierten Chromecast-Technologie und dem einfachen Zugriff auf tausende Apps über den Google Play Store. Mit den MediaSuite TVs lässt sich alles vernetzen: egal, ob es darum geht, eigene Nachrichten und individuelle Benutzeroberflächen zu erstellen oder den Zugriff auf verschiedenste Inhalte wie Mediatheken, City-Infos, Wetter, Nachrichten oder eigene Inhalte zum Streamen zu ermöglichen.

Auch die hier erstmals vorgestellten PrimeSuite-Fernseher bestechen durch neue Premium-Hotel-Funktionen und mit den neuen Philips Bedside-TVs werden perfekte Lösungen speziell für das Gesundheitswesen präsentiert.

Im Händlerbereich von Philips Professional Display Solutions können Fachbesucher die vielfältigen, innovativen Digital Signage-End-to-End-Lösungen, aus erster Hand erleben, darunter neue CMND-Funktionen und Upgrades auf den Android 7.1 SoC für die neuesten Modellreihen.

Mit modernsten Anwendungen – wie dem ersten ARc Augmented Reality Configurator – bieten wir individuelle Systemvorführungen mit wichtigen Softwarepartnern.

Die neuesten LED-Modelle des Unternehmens – einschließlich der atemberaubenden 220″ 1,2 mm LED-Wand – können als besonderes Highlight im Consumer Bereiche der Halle 22 hautnah erlebt werden.

Alle Besucher sind im Philips Professional Display Solutions-Bereich herzlich willkommen, wo sowohl Vertriebs-, Produkt- als auch technische Teammitglieder zur Verfügung stehen, um über die neuesten Innovationen des Unternehmens zu informieren.

Um eine individuelle Produkt- oder Systemdemonstration mit dem Philips Professional Display Solutions Team auf der IFA zu buchen, finden Sie die Kontaktinformationen nachfolgend.

Weitere Informationen zu Philips Professional Display Solutions (Professional TV und Digital Signage) finden Sie unter www.Philips.com/ProfessionalDisplaySolutions oder kontaktieren Sie uns gern per E-Mail unter Philips.Professional.Displays@tpv-tech.com

Über Philips Professional Display Solutions
Der Geschäftsbereich Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) entwickelt, produziert und vermarktet exklusiv und weltweit Philips Professional TVs, Digital Signage-Lösungen sowie Philips Monitore. Der Geschäftsbereich wird durch TP Vision und MMD betrieben, die beide als Tochtergesellschaften zu TPV gehören, dem weltweit führenden Hersteller von Digital Signage Displays, Fernsehern und Monitoren sowie von visuellen Innovationen. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Herstellungskompetenz von TPV in der Display-Fertigung hat Philips PDS einen schnellen und fokussierten Angang und bringt innovative Produkte auf den Markt. TP Vision und MMD haben ihre globale Unternehmenszentrale in Amsterdam, Niederlande.

Firmenkontakt
Philips Professional Display Solutions
Eva van der Kuip
Steindamm 98
20099 Hamburg
+49 40 7511980
Eva.vanderKuip@tpv-tech.com
https://www.philips.de/p-m-pr/professionaldisplays

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 7890760
Philips.PDS@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Philips Professional Display Solutions macht die MediaSuite Pro TV-Serie noch smarter für die Zukunft

Hamburg, 5. Juli 2019 – Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) präsentiert die komplette Produktreihe neuer Google-zertifizierter, Android-basierter MediaSuite Pro TVs, die jetzt für alle Kunden in der gesamten EMEA-Region erhältlich sind.

Die erstmals auf der ISE 2019 in Amsterdam vorgestellte Philips PDS MediaSuite-Produktreihe wurde mit bahnbrechenden neuen Funktionen für Professional TVs ausgestattet und bietet nun für Unternehmen und Endnutzer völlig neue Möglichkeiten, um auf digitale Inhalte zugreifen zu können.

Nach der Präsentation zu Beginn dieses Jahres ist die MediaSuite mit zwei Linien in sieben Zollgrößen die perfekte Lösung für den Einsatz in jeder Branche – wie zum Beispiel Hotel- und Gastgewerbe, Bildungswesen, Unternehmen, Einzelhandel, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie Gesundheitswesen.

Die HFL6014U UHD-Linie ist in den ultraflachen Bildschirmgrößen 43″, 50″, 55″ und 65″ mit silbernen Rahmen und einem drehbaren Standfuß erhältlich. Die HFL5014 FHD-Linie wird in Schwarz und in den Bildschirmgrößen 32″, 43″und 50″ angeboten. Beide Linien sind mit LED-Hintergrundbeleuchtung und hochqualitativen Bedienfeldern ausgestattet, bieten ausgezeichneten Kontrast, Schwarzwertkorrektur, Bildhelligkeit und Farbsättigung und gewährleisten damit eine herausragende Bildqualität.

Weltweite Innovation
Besonders hervorzuheben ist, dass die HFL6014U UHD- und HFL5014 FHD-Linien die allerersten Pro TVs sind, die über eine integrierte Chromecast-Technologie verfügen. Ohne sich einzuloggen, können die Nutzer mühelos ihre eigenen Inhalte – wie z. B. Fotos, Filme, Musik oder sogar Präsentationen – bis zu einer Bildqualität in 4K von ihrem kompatiblen Laptop oder Mobilgerät (iOS, Android oder Windows) sofort und auf einen Klick ansehen.

MediaSuite-Hotelfernseher ermöglichen über den Google Play Store ebenfalls Zugriff auf Tausende von Apps einschließlich wichtiger Dienste wie YouTube, Deezer und Spotify sowie lokaler Nachrichten, Wetter- und Verkehrsinformationen.

„Die Art und Weise, wie wir Inhalte zu Hause und am Arbeitsplatz konsumieren, hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert“, kommentiert Anthony Tizzard, Pro TV Business Manager EMEA, Professional TV. „Egal, ob Sie sich in einem Hotelzimmer aufhalten, Patient in einem Krankenhaus sind oder ein wichtiges Meeting leiten – Sie möchten die vorhandene Technik immer einfach und unkompliziert nutzen können. Technologie kann nur dann erfolgreich eingesetzt werden, wenn sie für jeden anwendbar ist und den Anforderungen gerecht wird oder die Erwartungen sogar übertrifft. Bei Philips Professional Display Solutions reagieren wir mit MediaSuite unmittelbar auf die Bedürfnisse unserer Kunden und eröffnen ihnen grenzenlose Möglichkeiten ohne jegliche Einschränkungen.“

Verlängerter Lebenszyklus
Mit der Google-Zertifizierung werden alle MediaSuite Pro TVs dem Philips PDS-Versprechen über einen „Verlängerten Lebenszyklus“ gerecht, das zusichert, dass alle Fernseher regelmäßig Software-Updates erhalten. Im Gegensatz zu TV-Geräten anderer Hersteller werden den MediaSuite Pro TVs immer neue Features und Funktionen hinzugefügt, die so den Lebenszyklus verlängern, die Leistung des Displays verbessern und dabei gleichzeitig die Investitionsrentabilität erhöhen.

Alle MediaSuite-Fernseher können komplett per Fernzugriff bedient werden und Updates lassen sich einzeln oder zusammen installieren. Eine individuelle Anpassung – wie die bildliche Darstellung Ihrer Marke, Ihrer CI Farbwelt oder sogar personalisierte Benachrichtigungen – lässt sich ganz auf Ihre speziellen Anforderungen ausrichten.

Zusätzlich eröffnet die MediaSuite neue Möglichkeiten, verstärkt mit Endnutzern – wie zum Beispiel Hotelgästen – zu interagieren, und zwar mittels einer interaktiven On-Screen-Kundenzufriedenheitsbefragung, die ein sofortiges Feedback darüber liefert, wie ein Kunde den aktuellen Service einschätzt. Ein solches Feedback hilft Unternehmen, etwaige Probleme persönlich zu lösen, solange der Kunde sich noch vor Ort befindet, und nicht erst nachdem mögliche negative Kommentare gepostet wurden.

Darüber hinaus lässt sich mit der MediaSuite aufgrund der wertvollen Nutzer- und Verwaltungsinformationen ein Statistikbericht erstellen, aus dem hervorgeht, welches die beliebtesten Apps und Dienste sind und wie häufig und für welche Zeitspannen diese genutzt werden.

„Die neuen Highlights der MediaSuite ermöglichen unseren Kunden, ihr Angebot kontinuierlich zu überprüfen und zu perfektionieren,“ fügt Tizzard hinzu: „Mit der integrierten Chromecast-Technologie, der erweiterungsfähigen Plattform und Big Data Analytics gewährleistet MediaSuite, dass unsere Partner ihren Kunden und Gästen ein außergewöhnliches Erlebnis anbieten und gleichzeitig garantieren können, dass ihre Pro TVs immer auf dem neuesten Stand sind. Eine echte Win-win-Situation – egal, in welcher Branche Sie tätig sind.“

Weitere Informationen zu Philips Professional Display Solutions (Professional TV und Digital Signage) finden Sie unter www.Philips.com/ProfessionalDisplaySolutions oder kontaktieren Sie uns gern per E-Mail unter Philips.Professional.Displays@tpv-tech.com

Philips Professional Display Solutions
Der Geschäftsbereich Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) entwickelt, produziert und vermarktet exklusiv und weltweit Philips Professional TVs, Digital Signage-Lösungen sowie Philips Monitore. Der Geschäftsbereich wird durch TP Vision und MMD betrieben, die beide als Tochtergesellschaften zu TPV gehören, dem weltweit führenden Hersteller von Digital Signage Displays, Fernsehern und Monitoren sowie von visuellen Innovationen. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Herstellungskompetenz von TPV in der Display-Fertigung hat Philips PDS einen schnellen und fokussierten Angang und bringt innovative Produkte auf den Markt. TP Vision und MMD haben ihre globale Unternehmenszentrale in Amsterdam, Niederlande.

Firmenkontakt
Philips Professional Display Solutions
Eva van der Kuip
Steindamm 98
20099 Hamburg
+49 40 7511980
Eva.vanderKuip@tpv-tech.com
https://www.philips.de/p-m-pr/professionaldisplays

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 7890760
Philips.PDS@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Philips Professional Display Solutions gewinnt Auszeichnung für das beste kommerzielle Installationsprojekt des Jahres

Amsterdam, 16.05.2019 – Philips Professional Display Solutions hat den „Smart Buildings Award 2019“ für das beste kommerzielle Installationsprojekt gewonnen.

Mit dieser Auszeichnung wird die großartige Digital Signage-Installation gewürdigt, mit der sich das Museum der belgischen Nationalbank in die Zukunft katapultiert hat und so neue Zielgruppen in seinen Bann zieht in dem es von seinen historischen Anfängen, die bis in das Jahr 1850 zurückreichen, in ein zukunftssicheres „Morgen“ überleitet. Das perfekte Projekt, das eine Best-in-Class-Lösung präsentiert, die den Designanspruch eines jeden Besuchers übertrifft.

In Zusammenarbeit mit Ocular hat Philips Professional Display Solutions fünf atemberaubende 98″-Screens in dem Museum der belgischen Nationalbank installiert. Optimal an die historische Umgebung angepasst, hängen diese gigantischen Screens jetzt zwei Meter über dem Boden zwischen den Säulen des Gebäudes und verschaffen den Museumsbesuchern ein eindrucksvolles Erlebnis.

Die Screens interagieren harmonisch mit den 20 x 10″ Philips T-Line Touchscreens, und Oculars maßgeschneidertes Audioguide-System erweckt die Exponate mittels interaktivem Visual Display zum Leben. Diese einzigartige Installation ermöglicht den Besuchern ein interaktives Erlebnis mit den Exponaten und dank der gemeinschaftlichen Führungen ein Interagieren mit anderen Besuchern.

Roeland Scholten, Verkaufsdirektor Benelux, äußert sich zu dem Award wie folgt: „Die Arbeit an diesem Projekt für die belgische Nationalbank zusammen mit unserem Partner, Ocular, hat uns wirklich begeistert. Wir haben dadurch die große Chance erhalten zu zeigen, wie Spitzentechnologie in eine historische Umgebung eingepasst werden kann und somit Vergangenes in die Gegenwart transportiert und dadurch für neue Generationen attraktiv wird. Und jetzt noch diese große Anerkennung für die Installation zu bekommen, ist einfach überwältigend. Das gesamte Team ist überglücklich.“

Weitere Informationen zu Philips Professional Display Solutions (Professional TV und Digital Signage) finden Sie unter www.Philips.com/ProfessionalDisplaySolutions oder kontaktieren Sie uns gern per E-Mail unter Philips.Professional.Displays@tpv-tech.com

Über Philips Professional Display Solutions
Der Geschäftsbereich Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) entwickelt, produziert und vermarktet exklusiv und weltweit Philips Professional TVs, Digital Signage-Lösungen sowie Philips Monitore. Der Geschäftsbereich wird durch TP Vision und MMD betrieben, die beide als Tochtergesellschaften zu TPV gehören, dem weltweit führenden Hersteller von Digital Signage Displays, Fernsehern und Monitoren sowie von visuellen Innovationen. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Herstellungskompetenz von TPV in der Displayfertigung hat Philips PDS einen schnellen und fokussierten Angang und bringt innovative Produkte auf den Markt. TP Vision und MMD haben ihre globale Unternehmenszentrale in Amsterdam, Niederlande.

Firmenkontakt
Philips Professional Display Solutions
Eva van der Kuip
Steindamm 98
20099 Hamburg
+49 40 7511980
Eva.vanderKuip@tpv-tech.com
https://www.philips.de/p-m-pr/professionaldisplays

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 7890760
Philips.PDS@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Philips Professional Display Solutions präsentiert seine neue Studio-Serie: Professionelle TV-Lösungen für alle Gewerbekunden

Hamburg, 14. Mai 2019 – Mit der neuen Studio-Serie präsentiert Philips Professional Display Solutions professionelle TV-Lösungen für alle Gewerbekunden. Ob im Hotelzimmer, im Konferenzraum, in Kliniken oder auch für die Gastronomie und in der Entertainment-Branche: Die professionellen TV-Geräte von 24″ bis 75″ bestechen durch die bekannte Philips Bildqualität und eine besonders einfache Installation. Mit dem integrierten Triple Tuner DVB-T2/-C/-S2 sind die TV-Profimodelle gerade für kleinere Betriebe ohne zentrale Kopfstation eine attraktive und kosteneffiziente Lösung. Das 24″-Modell 24HFL2889P/12 wurde speziell für Justizvollzugsanstalten konzipiert und verfügt über eine transparente Gehäuserückseite sowie über einen DVB-T2/-C-Tuner.

Vielfalt und Brillanz
Die Studio-Modelle mit Diagonalen von 24″ – 75″ überzeugen durch brillante und kontrastreiche Bilder. Sie bieten eine 16/7-Betriebsdauer, die Menüs und Bedienelemente sind mit einer sicheren Sperre gegen unbefugte Nutzung ausgerüstet. Die Displays in den Größen 55″, 65″ und 75″ kommen mit einer 4K-UHD-Auflösung, die auch feinste Details gestochen scharf darstellt. Die Garantie beträgt drei Jahre und kann auf fünf Jahre erweitert werden.

Einfache, flexible Handhabung
Die 28″-Modelle HFL2889S und HFL2899S sind mit einem Triple Tuner ausgestattet (DVB-T2/-C/-S2). Dank USB-Cloning-Funktion ist eine schnelle Konfiguration dieser Professional TVs möglich. Die Senderverwaltung erfolgt komfortabel offline über den PC. Alle Displays sind mit einer kombinierten Senderanzeige von Analog- und DVB-T/-C/-S-Sendern ausgestattet. Die Verbindung zum PC erfolgt über HDMI oder VGA.

Kosteneffiziente Stand-alone-Lösung
Die Displays ermöglichen eine USB-Autowiedergabe für Musik, Filme, Präsentationen und mehr. Die Steuerung externer Geräte erfolgt über HDMI-CEC. Alle Displays zeichnen sich durch einen niedrigen Stromverbrauch aus. Das schont das Budget und trägt aufgrund geringer Wärmeabgabe zu einem guten Raumklima bei.

Alle Features auf einen Blick

Brillante, kontrastreiche Bilder
– Klare Farben für ein kontrastreiches Bild
– 16/7-Betriebsdauer
– Sichere Sperre für Menü und Bedienelemente
– 3 Jahre Garantie, erweiterbar auf 5 Jahre
– 4K-UHD-LED-Display für 55″, 65″, 75″

Einfache, flexible Handhabung
– Integrierter Triple Tuner DVB-T2/-C/-S2
– (Modelle HFL2889S und HFL2899S)
– Schnelle Konfiguration der Professional TVs durch USB-Cloning-Funktion
– Offline-Senderbearbeitung. Einfaches Verwalten der Sender über PC
– Kombinierte Senderanzeige von Analog- und DVB-T/-C/-S-Sendern
– HDMI & VGA für die Verbindung zum PC

Kosteneffiziente Stand-alone-Lösung
– USB-Autowiedergabe für Musik, Filme und mehr
– Steuerung externer Geräte über HDMI-CEC
– Niedriger Stromverbrauch

Die Studio-Modelle sind verfügbar in den Zollgrößen:
24″, 32″, 43″, 49″, 55″, 65″, 75″

Weitere Informationen zu Philips Professional Display Solutions (Professional TV und Digital Signage) finden Sie unter www.Philips.com/ProfessionalDisplaySolutions oder kontaktieren Sie uns gern per E-Mail unter Philips.Professional.Displays@tpv-tech.com

Über Philips Professional Display Solutions
Der Geschäftsbereich Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) entwickelt, produziert und vermarktet exklusiv und weltweit Philips Professional TVs, Digital Signage-Lösungen sowie Philips Monitore. Der Geschäftsbereich wird durch TP Vision und MMD betrieben, die beide als Tochtergesellschaften zu TPV gehören, dem weltweit führenden Hersteller von Digital Signage Displays, Fernsehern und Monitoren sowie von visuellen Innovationen. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Herstellungskompetenz von TPV in der Display-Fertigung hat Philips PDS einen schnellen und fokussierten Angang und bringt innovative Produkte auf den Markt. TP Vision und MMD haben ihre globale Unternehmenszentrale in Amsterdam, Niederlande.

Firmenkontakt
Philips Professional Display Solutions
Eva van der Kuip
Steindamm 98
20099 Hamburg
+49 40 7511980
Eva.vanderKuip@tpv-tech.com
https://www.philips.de/p-m-pr/professionaldisplays

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 7890760
Philips.PDS@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Philips Professional Display Solutions lädt den Fachhandel zur Roadshow 2019 ein

Hamburg, 06.05.2019 – „Erleben Sie unsere Produktneuheiten und innovativen Lösungen aus den Bereichen Professional TV und Digital Signage live“, so lädt Philips Professional Display Solutions
den Fachhandel und AV-Systemintegratoren zur Roadshow-Serie 2019 ein.

Bundesweit präsentiert Philips an drei Orten in München, Düsseldorf und Hamburg die aktuellen Innovationen von Professional Display Solutions. In Produktworkshops und Live-Demos lernen die Gäste nicht nur die Produkte, sondern auch Ideen für verschiedene Einsatzbereiche kennen, um ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können.

Ein großes Thema wird die Präsentation der neuen SmartTV-Serie MediaSuite mit integrierter Chromecast-Technologie sein. Mit dieser nutzerfreundlichen Verbindungsmöglichkeit können sich Hotelgäste einfach und schnell ohne Login oder App-Download über ihr mobiles Gerät (Android, Microsoft, iOS) mit dem TV-Gerät verbinden, um Filme und andere Inhalte auf dem großformatigen Fernseher zu sehen.

Weiteres Highlight ist das optimierte Android-Betriebssystem der Philips Professional Displays für großartige Performance und einzigartige Flexibilität. So lassen sich beispielsweise Apps ganz individuell einrichten – die Installation wird zum Kinderspiel. Der integrierte Mediaplayer ermöglicht es, Inhalte wie Bilder, Videos und PDFs einfach und schnell wiederzugeben und den Content direkt vom Display abzuspielen. Webseiten lassen sich über den internen Webbrowser abrufen. Die Android-basierten professionellen Displays bieten eine hohe Kompatibilität und besondere Schnelligkeit bei Downloads – einfach, sicher und kosteneffizient.

Vorgestellt wird auch das erweiterte und verbesserte Philips CMND, die CMS- und Display-Management-Plattform. Mit ihr lassen sich alle Einstellungen und Inhalte von professionellen Philips Display-Netzwerken sowie Fernsehern sehr benutzerfreundlich von einem zentralen Punkt steuern. Entwickelt für die Verwaltung, Aktualisierung, Systempflege und Bereitstellung von Inhalten.

Anmeldung, Termine und Programm
Interessierte Fachhändler und AV-Systemintegratoren können sich ab sofort anmelden, um an den informativen Produktworkshops und Live-Demos teilzunehmen. Die Roadshow macht Station am

– Dienstag, 14. Mai, in München
– Dienstag, 21. Mai, in Düsseldorf
– Donnerstag, 23. Mai, in Hamburg

Vorläufige Agenda:
– Ab 9.30 h Begrüßung bei Kaffee + Tee
– 10.00-13.00 h Produktworkshops und Live-Demos – Teil 1
– 13.00-14.00 h Gemeinsames Mittagessen
– 14.00-17.00 h Produktworkshops und Live-Demos – Teil 2
– Bis 17.30 h Ausklang und Get-together

Die Anmeldeadresse lautet: www.Roadshow-DACH.com

Weitere Informationen zu Philips Professional Display Solutions (Professional TV und Digital Signage) finden Sie unter www.Philips.com/ProfessionalDisplaySolutions
oder kontaktieren Sie uns gern per E-Mail unter Philips.Professional.Displays@tpv-tech.com

Über Philips Professional Display Solutions
Der Geschäftsbereich Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) entwickelt, produziert und vermarktet exklusiv und weltweit Philips Professional TVs, Digital Signage-Lösungen sowie Philips Monitore. Der Geschäftsbereich wird durch TP Vision und MMD betrieben, die beide als Tochtergesellschaften zu TPV gehören, dem weltweit führenden Hersteller von Digital Signage Displays, Fernsehern und Monitoren sowie von visuellen Innovationen. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Herstellungskompetenz von TPV in der Display-Fertigung hat Philips PDS einen schnellen und fokussierten Angang und bringt innovative Produkte auf den Markt. TP Vision und MMD haben ihre globale Unternehmenszentrale in Amsterdam, Niederlande.

Firmenkontakt
Philips Professional Display Solutions
Eva van der Kuip
Steindamm 98
20099 Hamburg
+49 40 7511980
Eva.vanderKuip@tpv-tech.com
https://www.philips.de/p-m-pr/professionaldisplays

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 7890760
Philips.PDS@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.