Tag Archives: Digital Signage

Pressemitteilungen

Komma,tec redaction stellt neuen Auszubildenden ein

Komma,tec redaction stellt neuen Auszubildenden ein

Maximilian Pohlmann ist ab sofort das neue komma,tec-Teammitglied.

19. Februar 2018 – Die Hamburger Digitalagentur kommatec redaction holt sich für 2018 einen neuen Auszubildenden an Bord. Maximilian Pohlmann lernt ab Februar den Beruf des Groß- und Außenhandelskaufmanns und unterstützt das IT-Unternehmen in der Projektabwicklung.

Aus eins mach zwei – Mit Maximilian Pohlmann (20) hat die komma,tec redaction aktuell zwei Auszubildende in ihren Reihen und bildet sie zu Groß- und Außenhandelskaufmännern aus. Als Ausbildungsbetrieb legt die komma,tec redaction Wert darauf, „dass die Lehrlinge zunächst unser Kernprodukt – die Software Display Star 3.0 – und die Abläufe in den verschiedenen Abteilungen kennenlernen. Darum bekommen sie die Möglichkeit, in jeden Bereich einmal hineinzuschnuppern“, so Fabian Scholz, Geschäftsführer der kommatec redaction. Daher ist die erste Station von Pohlmann die IT. Hier bekommt er eine Einführung in Display Star 3.0, darf zusammen mit den Systemadministratoren Player-PCs aufsetzen, den Kundensupport kennenlernen u.v.m. Mit diesem Hintergrundwissen geht es im Anschluss in den Innendienst und die Projektabwicklung. Diese Abteilung wird die Hauptstation seiner kaufmännischen Ausbildung sein.

Pohlmanns Interessen liegen im kaufmännischen und technischen Bereich. Damit stellt er eine wertvolle Ergänzung des kommatec-Teams dar. Seine ersten Eindrücke beschreibt er so: „Bisher gefällt mir besonders, dass ich Teil eines jungen, motivierten Teams bin und gleich aktiv mitarbeiten darf. Ich freue mich darauf, in der Digital-Signage-Branche Fuß zu fassen und immer mehr spannende Aufgaben zu übernehmen.“

Mehr Informationen über die kommatec finden Sie hier: https://www.kommatec-red.de/pressemeldungen/kommatec-redaction-stellt-neuen-auszubildenden-ein.html

Die komma,tec redaction GmbH ist eine Fachagentur für Digital Signage mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt. Seit 2004 entwickelt sie individuelle Digital Signage Lösungen mit der hauseigenen Content Management Software Display Star 3.0. Von dem Fachportal Invidis wurde die komma,tec redaction GmbH als eine der 10 größten Software-Anbieter im DACH-Markt ausgezeichnet. Neben der Software gehören somit auch die Beratung, individuelle Contenterstellung, die Hardware wie Displays und Player-PCs, deren Installation und Support zum Portfolio der komma,tec redaction GmbH.

Firmenkontakt
komma,tec redaction GmbH
Fabian Scholz
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
info@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de

Pressekontakt
komma,tec redaction GmbH
Ulrike Friedrich
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
friedrich@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de

Pressemitteilungen

Panasonic stellt neue 4k Displayserie auf der ISE 2018 vor

Panasonic präsentiert auf der ISE eine neue Serie von professionellen 4k Displays mit 6 Modellen in Bildschirmgrößen von 43″ bis 86″.

Panasonic stellt neue 4k Displayserie auf der ISE 2018 vor

Panasonic 4k Display TH-75EQ1 (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden, 08.02.2018 – Die Modelle der Einstiegsserie sind mit LCD-Panels ausgestattet, bieten eine Helligkeit von bis zu 350 cd/m² und eigen sich ideal für den Einsatz in Einkaufszentren, Showrooms, Konferenzräume und Schulungseinrichtungen. Die beiden größten Displays (75″ und 86″) verfügen zudem über In-Plane-Switching-Technologie, die für akkurate Farbwiedergabe und gute Ablesbarkeit selbst bei schrägem Betrachtungswinkel sorgt.

Die neue Displayserie hat schmale und formschöne Rahmen, wodurch die Bildschirmfläche im Vergleich zur Größe des gesamten Displays sehr viel Platz bekommt.

Zur Unterstützung von neuesten 4k- und Full-HD-Videoinhalten verfügen die Displays über zwei HDCP 2.2-kompatible HDMI-Anschlüsse, um DRM-geschützte Inhalte abspielen zu können. Alle Displays der EQ1-Serie eignen sich zur Nutzung mit VESA-kompatiblen Halterungen.

„Der Fokus lag bei der Entwicklung der EQ1-Serie auf der Vereinfachung von Installation, Konfiguration und Steuerung der Displays“, sagt Eduard Gajdek, Field Marketing Manager bei Panasonic. „Jedes Modell verfügt über einen USB Media Player, der 4k- und Full-HD-Inhalte abspielt, ohne dass externe Kabel oder eine Set-Top-Box benötigt werden. In einem lokalen Netzwerk können Inhalte eines Master-USB-Sticks auf mehrere Displays kopiert werden. Auch lassen sich Wiedergaben verschiedener USB Media Player mittels LAN synchronisieren.“

Einzelne und mehrere Displays können mit der Panasonic Multi-Monitoring & Control Software überwacht und gesteuert werden. Die kostenlose Software bietet generelle Steuerungsmöglichkeiten und kann bei vernetzten Displays mit einer Early-Warning-Software erweitert werden – ideal für Bildungseinrichtungen, Einzelhandel und Büros.

Besuchen Sie Panasonic vom 6. bis 9. Februar auf der ISE 2018 im Amsterdam RAI in Halle 1, Stand H20 und erfahren Sie mehr auf der Microsite des Events: http://business.panasonic.de/visuelle-systeme/besuchen-sie-uns-auf-der-ise-2018

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Clevertouch auf der ISE 2018

Neue interaktive Touchscreen-Lösungen

Clevertouch auf der ISE 2018

München, 1. Feruar 2018: Clevertouch, einer der Marktführer für interaktive Touchscreen-Lösungen stellt seine preisgekrönten Topseller auf der ISE in Amsterdam aus. Von 6. bis 9. Februar können sich Interessenten auf Europas größter Messe für elektronische Systeme und den professionellen AV-Bereich in Halle 13, Stand E170 sowie am Stand Nr. R30 der Kindermann GmbH in Halle 5 über spannende Produktneuheiten der leistungsstarken Clevertouch-Pro-Serie sowie über die integrierte Präsentations-Software für den Business- und Schul-Betrieb informieren.

Clevertouch ist mit seinen interaktiven Touchdisplays in diesem Jahr gleich mit doppelter Power auf der ISE vertreten: Mit eigener Messepräsenz sowie auf dem Stand von Kindermann – seit Januar 2018 neuer, exklusiver Vertriebspartner für die Clevertouch-Produktfamilie in Deutschland. Alle Clevertouch-Produkte punkten mit einer Fünf-Jahres-Garantie (inklusive sämtlicher Bauteile und Komponenten) und professionellem Onsite-Service mit Vor-Ort-Reparatur. Darüber hinaus verfügen die Großformat-Displays der Plus-Serie und Pro-Serie serienmäßig über ein integriertes Multi-Device-Management (MDM) zur ortsunabhängigen Steuerung aller Geräte sowie über die praktische Over-the-Air(OTA)-Funktion für kabellose Update-Installation per WiFi. Zu den zahlreichen neuen Features der Pro-Series, die das Clevertouch-Team live am Stand präsentieren wird, zählen u.a.

-Kapazitiver Touch: Nachfolgend auf den 2017 gezeigten Prototypen, präsentiert Clevertouch in diesem Jahr das neue, stylische Design seiner 65-Zoll großen Pro-Serie-Geräte mit leistungsstarker, präziser kapazitiver Touch-Technologie

-Personalisierte Account-Profile: Das smarte ID-Card basierte Sicherheitssystem von Clevertouch ermöglicht über einen Cloud-Speicher ortsunabhängig sofortigen Zugriff auf persönliche Daten auf jedem Pro-Series-Display. Ebenso lassen sich die persönlichen Profile nach jeder Session sperren und löschen

-Clever Share 2.0: Mit der rundum erneuerten Clever-Share-Lösung für kabelloses Präsentieren lassen sich via Dongle und App Inhalte von bis zu 32 verschiedenen Quellen mobil auf den Clevertouch übertragen und die Inhalte von bis zu vier verschiedene Endgeräte auf dem Clevertouch gleichzeitig anzeigen

-Active Stylus: Der neue Stylus-Stift mit extrem präzisem Druck-Sensor und einem unvergleichlich komfortablem Schreiberlebnis

-Android 7.1 Nougat: Das neue Betriebssystem verfügt über einen Zugang zu Google Drive und OneDrive und ermöglicht das Erstellen von Nutzer-Accounts. Darüber hinaus punktet Nougat mit Split-Screen bzw. Bildschirm-Teilung bei der App-Nutzung und integriertem Chrome-Browser mit NFC-Übertragungsstandard

Pressetermine vereinbaren:

Besuchen Sie Clevertouch auf der ISE in Halle 13, am Stand E170 und lernen Sie die beeindruckenden Touchscreen-Lösungen für modernes Arbeiten hands-on kennen! PR von Harsdorf vereinbart gerne Pressetermine für Sie – bitte wenden Sie sich an untenstehenden Pressekontakt.

Clevertouch ist eine Marke der Sahara Presentation Systems Plc mit Hauptsitz in Dartfort, Großbritannien. Die marktführenden und mehrfach preisgekrönten Großformat-Displays der Clevertouch-Produktfamilie kombinieren die einfache Handhabung eines Smartphones bzw. Tablets mit der Power eines Business-Computers. Die interaktiven Touch-Displays sind Android-basiert, verfügen über eine intuitiv designte Benutzeroberfläche und werden mit einer exklusiven Multi-Touch-Software speziell für den Einsatz im professionellen Bereich ausgeliefert. Weitere Informationen unter: www.saharaav.com/about-sahara sowie unter: www.clevertouch.com

Firmenkontakt
Clevertouch
Wilfried Tollet
Littlebrook, Shield Rd DC1
DA1 5UR Dartford, Kent
+44 (0)208 319 7777
wilfried.tollet@clevertouch.com
http://www.clevertouch.com

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
089 18 90 87 335
ff@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Pressemitteilungen

Kinderfußballtage: Spiel, Spaß und Spannung in der Hafencity

Von der komma,tec redaction unterstütztes Sozialprojekt bringt Kindern viel Freude

Kinderfußballtage: Spiel, Spaß und Spannung in der Hafencity

01. Februar 2018 – Das IT-Unternehmen komma,tec redaction mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt ist in diesem Jahr Sponsor der Kinderfußballtage. Das Projekt vermittelt Kindern aus verschiedenen Altersstufen unter Anleitung professioneller Fußballtrainer Spaß an Sport und Bewegung. Vergangenen Freitag fand an der Katharinenschule in der Hafencity, in der Nähe des Agenturbüros, der sechste Kinderfußballtag statt.

Vergangenen Freitag war es endlich so weit: 30 Kinder aus der dritten und vierten Klasse der Hamburger Katharinenschule durften einen Tag lang kicken, was das Zeug hielt. Lizensierte Trainer bekannter Fußballschulen erklärten sich bereit, ein kostenloses fünfstündiges Fußballtraining inkl. Koordinationsübungen und Übungen aus dem Sportunterrichtsalltag zu geben. Im Vordergrund stand dabei die Förderung körperlicher Fähigkeiten und die Vermittlung von Disziplin und Spaß gleichermaßen.

2011 ins Leben gerufen, fanden die Kinderfußballtage zunächst nur in den südlichen Bundesländern statt. Das Format gewinnt jedoch immer mehr an Bedeutung, so dass es mittlerweile Events in allen 16 Bundesländern gibt. Damit dieser Tag in 2017 und 2018 deutschlandweit für über 37.000 Schülerinnen und Schüler überhaupt stattfinden kann, stützt sich der Veranstalter FutureSport auf das Engagement zahlreicher Spender und Sponsoren, um für die Kinder z.B. T-Shirts und Fußbälle zu organisieren. Einer der Sponsoren ist ab diesem Jahr die Digital Signage Agentur komma,tec redaction. Diese entschied sich dieses Jahr zum ersten Mal für regionales Engagement und freut sich, im Bereich der Kinderförderung aktiv zu sein.

Mehr Informationen unter: www.kommatec-red.de

Die komma,tec redaction GmbH ist eine Fachagentur für Digital Signage mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt. Seit 2004 entwickelt sie individuelle Digital Signage Lösungen mit der hauseigenen Content Management Software Display Star 3.0. Von dem Fachportal Invidis wurde die komma,tec redaction GmbH als eine der 10 größten Software-Anbieter im DACH-Markt ausgezeichnet. Neben der Software gehören somit auch die Beratung, individuelle Contenterstellung, die Hardware wie Displays und Player-PCs, deren Installation und Support zum Portfolio der komma,tec redaction GmbH.

Firmenkontakt
komma,tec redaction GmbH
Fabian Scholz
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
info@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de

Pressekontakt
komma,tec redaction GmbH
Ulrike Friedrich
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
friedrich@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de

Pressemitteilungen

ISE 2018: Concept International und Giada in Halle 8, Stand E-410

Concept International präsentiert neue Micro-Player für High-End-Performance

München, 29. Januar 2018 – Auf der weltweit größten Ausstellungsfläche für Digital Signage-Anwendungen im Rahmen der Integrated Systems Europe (ISE) präsentiert Concept International zusammen mit Giada sein aktuelles Produktportfolio an Digital Signage-Hardware: Besucher des Stands E-410 in Halle 8 dürfen sich unter anderem auf die aktuellen Kaby-Lake Micro-PCs DK37 und D67 sowie den brandneuen VM23 mit Quadcore-Power freuen. Auch dieses Jahr wird der Messestand wieder auf besondere Art zum Branchentreffpunkt: Kunden, Interessenten und Partner sind eingeladen, in gemütlicher Lounge-Atmosphäre oder an der Bar bei einem herzhaften Imbiss über die neuesten Trends und Erfahrungen aus der Praxis mit den erfahrenen Digital Signage-Experten von Concept International zu fachsimpeln.

Mit den Giada-Playern präsentiert Concept International extrem leise und äußerst kompakte, aber dennoch leistungsstarke Allrounder für Full HD-Videos, Laufschriften, Diashows und aggregierte Multimedia-Inhalte. Highlights des Auftritts sind:

– D67 – Der neueste Vertreter aus Giadas erfolgreichster Digital Signage-Mini PC-Serie im Buchformat setzt mit „Kaby Lake“ auf die siebte Generation von Intels Core-i-Prozessoren. Und die sorgt für außergewöhnliche Performance und ein perfektes Digital Signage-Erlebnis. Der D67 bietet eine maximale Auflösung von 4096 x 2304 bei flimmerfreien 60Hz. Die Ansteuerung der Monitore erfolgt wahlweise über Display Port (60 Hz) oder HDMI (Full HD bei 60 Hz, 4K bei 24Hz), beide mit digitaler Audio-Unterstützung.

– DK37 – Der DK37 ist mit einem etwas kompakteren Gehäuse der kleine Bruder des D67. Er greift auf eine „Kaby-Lake“ Celeron CPU zurück und besticht durch hohe Grafikleistung, günstigen Preis sowie zwei hochauflösenden 4K-Anschlüsse.

– VM23 – Der Giada VM23 besitzt ein ähnlich kompaktes Gehäuse wie der DK37 – mit der Besonderheit der Lüfterlosigkeit. Der Quad-Core-Rechner misst gerade einmal 116 x 107 x 30 mm und verfügt über eine Intel Celeron N3450-CPU („Apollo Lake“). Die Leistungsaufnahme liegt typischerweise bei nur ca. 4 Watt. Der Giada VM23 bietet standardmäßig 4 GB RAM (DDR3) onboard, die Speicherkapazität ist mit mSATA-Slot individuell wählbar.

Alle Giada-Player verfügen über die patentierte JAHC-Technologie für ein zuverlässiges Ein- und Ausschalten, indem sie einen eigenen Festspeicher besitzen, um die Einstellungen zum An- und Ausschalten so zu speichern, dass sie von einer Unterbrechung der Stromzufuhr nicht betroffen sind. Sobald der Strom wieder da ist, liest eine solche Lösung die Einstellung korrekt aus und fährt automatisch oder auch zu einer bestimmten eingestellten Zeit den Rechner hoch und bei Bedarf auch wieder pünktlich herunter – völlig unabhängig von den im BIOS gespeicherten Einstellungen und dem Ladestand der BIOS-Batterie.

Digital Signage Lounge
Concept International ist einer der Vorreiter für digitale Informationssysteme und gehört zu den führenden Distributoren für Digital-Signage-Hardware in Europa. Pro Jahr unterstützt das Münchener Unternehmen mehr als 200 Digital Signage-Projekte in ganz Europa mit einer Gesamtzahl von mehr als 20.000 Geräten. Wie innovative Digital Signage-Anwendungen technisch optimal verwirklicht werden können, zeigen die zahlreichen Partner von Concept International vor Ort: Besucher finden am Concept-Stand sowohl innovative Stelen mit verbauten Giada-Playern als auch kurze Videoclips mit aktuellen Einsatzszenarien.
Als größter Treffpunkt für das internationale Fachpublikum möchte Concept die ISE auch für den Erfahrungsaustausch nutzen. Interessenten, Partner und Kunden sind herzlich zu einem Imbiss in die trendige Digital Signage Lounge (Stand E-410 in Halle 8) eingeladen, um in entspannter Atmosphäre aktuelle Branchenthemen zu diskutieren.

***********
Über Giada
Giada ist eine Premium-Marke von Shenzhen JEHE Technology Development Co., Ltd. (JEHE), einem führenden Anbieter für Embedded Computing und einem Experten für Server für kleine und mittelständische Unternehmen. Giada war Intels erster offizieller Partner in China, ist Intel Intelligent Systems Alliance (ISA) Member und seit 2003 einer der führenden Hersteller die mit Intel kooperieren. www.Giadatech.com

Über Concept International GmbH
Concept International ist ein spezialisierter IT-Distributor und Assemblierer von Hardware für Industrie, Service und Handel. Zum Portfolio gehören:
-Kleine, meist lüfterlose Mini-PCs für Digital Signage, Fahrzeugeinbau und industrielle Anwendungen
-Stabile („rugged“) Tablet-PCs für den Out-of-Office-Einsatz in Service, Produktion, Wartung, Krankenhäusern und Heimpflege
-Rugged Handheld-PCs für Restaurants, Lieferservices, Logistik und Ticketverkauf
-Panel-PCs und Touchscreens mit integriertem PC, oft wasserdicht und lüfterlos, zum Ein- und Anbau für die Industrie, Handel, Point of Sale und als Kiosksysteme
-Windows- und Android-Kassensysteme für Gastronomie, Handel und Hotellerie
-Schutzgehäuse „Made in Germany“ für Displays im öffentlichen Raum und Außenbereich

Zu den Kunden von Concept International zählen Systemintegratoren und Wiederverkäufer in ganz Europa, die häufig individuelle Branchenlösungen auf Basis der Hardware von Concept entwickeln und vertreiben. Concept International legt besonderen Wert darauf, dass die Verkaufs-Konditionen Resellern ein langfristig profitables Hardware-Geschäft ermöglichen. Weitere Informationen zu Produkten und Unternehmen sind verfügbar unter: www.concept.biz

Firmenkontakt
Concept International GmbH
Michael Eder
Zweibrückenstr. 5-7
80331 München
+49 (0)89 / 961 60 85-20
+49 (0)89 / 961 60 85-85
sales@concept.biz
http://www.concept.biz

Pressekontakt
Web&Tech PR
Freddy Staudt
Friedenstr. 27
82178 Puchheim
+498918910828
press@concept.biz
http://www.webandtech.de

Pressemitteilungen

Komma,tec redaction stellt auf der Hamburg Open aus

Komma,tec redaction stellt auf der Hamburg Open aus

Sales Manager Felix Chrobak erklärte gerne die Vorteile verschiedener Displayformate.

19. Januar 2018 – Auf der jährlich stattfindenden Messe Hamburg Open präsentierte die kommatec redaction ihr Können in Sachen Digital Signage. Auf dem Gelände von Studio Hamburg, der größten Film- und Fernsehproduktionsfirma Deutschlands, traf sich gestern die Broadcast- und Medientechnikbranche aus der gesamten DACH-Region und darüber hinaus.

Studio Hamburg lud gestern zur 9. Hamburg Open Messe ein. Unzählige Vertreter aus den Bereichen Broadcast-, Medien- und Produktionstechnik folgten dem Ruf von Studio Hamburg. In entspannter Atmosphäre fanden sich die Aussteller und Besucher von zehn bis 18 Uhr in einem regen Austausch zu den neuesten Innovationen und Highlights aus den verschiedenen Bereichen wieder. Die kommatec redaction, eine deutschlandweit führende Agentur für Digital Signage, stellte Interessierten ihre hausintern entwickelte Digital Signage Software Display Star 3.0 vor, mit der Digital Signage Lösungen wie Werbedisplays, Infoboards, Wegeleitdisplays und digitale Türschilder gesteuert werden können.

Sales Manager Felix Chrobak, der die kommatec redaction auf der Hamburg Open vertrat, zieht ein positives Fazit: „Die Hamburg Open ist für uns eine gute Plattform zum Netzwerken und dieses Jahr kamen sogar noch mehr Besucher als 2017. Die Messeteilnahme war für uns daher wieder ein großer Erfolg.“, so Chrobak.

Mehr Informationen unter: www.kommatec-red.de

Die komma,tec redaction GmbH ist eine Fachagentur für Digital Signage mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt. Seit 2004 entwickelt sie individuelle Digital Signage Lösungen mit der hauseigenen Content Management Software Display Star 3.0. Von dem Fachportal Invidis wurde die komma,tec redaction GmbH als eine der 10 größten Software-Anbieter im DACH-Markt ausgezeichnet. Neben der Software gehören somit auch die Beratung, individuelle Contenterstellung, die Hardware wie Displays und Player-PCs, deren Installation und Support zum Portfolio der komma,tec redaction GmbH.

Firmenkontakt
komma,tec redaction GmbH
Fabian Scholz
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
info@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de

Pressekontakt
komma,tec redaction GmbH
Ulrike Friedrich
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
friedrich@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de

Pressemitteilungen

Distec Continues Growth Path

Distec Will Present Innovative TFT System Solutions at Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam

Distec Continues Growth Path

Distec will present innovative TFT system solutions at Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam

Distec GmbH – leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications – will continue their successful course in 2018: „With new digital signage projects by our loyal and satisfied customers, as well as new purchasers including reputable players in the retail sector, Distec has generated a two-digit growth in sales and earnings as of the end of 2017,“ stated Axel Schaefer, Head of Division Monitor Solutions of Distec GmbH. „In addition, order intake for 2018 is already very promising.“ Over the past year, the integration of Distec into Fortec AG has been completed. As a member of the Fortec Group, Distec may now access the products, services, and knowhow of an extensive high-tech enterprise network and is thus well-positioned for future challenges. „We see our advantage in our proximity to the customer. Our individual support and service for optimized, customized display solutions in combination with the persistent rising demand for digital signage systems for industrial and POS promise continuing growth and success.“

The Customer in Focus: POS-Line IoT, Video Wall, UHD, Fire Prevention, HighBright, and Easy Front Installation

As a reliable partner for digital signage system integrators, Distec will present their broad portfolio of innovative TFT system solutions at Integrated Systems Europe (ISE), the international trade show for audiovisual and electronic integration. On February 6 to 9, 2018 at stand N182 in hall 10 in Amsterdam, Netherlands, the display expert will put their focus on customer-specific hardware solutions for TFT displays for industrial, commerce and retail:

– The IoT-compliant POS-Line IoT monitor is based on Raspberry PI and is perfectly suited for cost-efficient retail 4.0 applications. The Artista-IoT controller card provides comprehensive functionality with direct control, 100 Mbit Ethernet, real-time clock, and special functions such as DICOM pre-set, gamma correction, and color calibration. It can easily be integrated into existing Windows and Linux environments.
– The features of Distec’s cost-efficient Video Wall lie in its high quality, thanks to the most modern 4k control and factory color and brightness calibration. It results in an even image with all monitors in full HD resolution. A further characteristic is the simple installation, with only one PC/media player and one single cable.
– Distec integrates UHD Displays into high-quality digital signage.
– The fire-resistant and flue-gas-optimized BLO Monitors stand the test as information displays in sensitive areas with stringent fire protection requirements such as escape routes, stairways and on the opposite side of elevators in, for example, public buildings, hotels, and production halls.
– HighBright TFT Displays by Distec are equipped with powerful LED backlight and are exceptionally bright. In sunlight or very bright ambient light, they still keep their color and contrast, providing a perfect display.
– Distec simplifies wall mounting by providing Easy Front Installation for front mounting.

About Distec
Distec is a company of the Data Display Group ( www.datadisplay-group.com), the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering near Munich in Germany, the company designs, produces and sells innovative solutions and a full range components, displays and services. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners Samsung, Innolux, Kyocera, and Mitsubishi as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. Since 01/01/2016, Distec is a member of the Fortec Group with access to products, services, and expertise of a large high-tech company network, which makes a perfect complement to the product portfolio. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de

Products from Data Display Group are available at:
Europe: Distec GmbH, Germering
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: DATA DISPLAY BLM TEKNOLOJLER LTD Ti., Istanbul
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Company-Contact
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
Phone: +49 89 89 43 63 0
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.distec.de

Press
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
Phone: +4981519739098
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.ahlendorf-communication.com

Pressemitteilungen

Distec weiter auf Wachstumskurs

Distec präsentiert innovative TFT-Systemlösungen auf der Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam

Distec weiter auf Wachstumskurs

Distec präsentiert innovative TFT-Systemlösungen auf der Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam

Die Distec GmbH – führender deutscher Spezialist für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – setzt 2018 ihren Erfolgskurs fort: „Mit neuen Digital-Signage-Projekten von unseren loyalen und zufriedenen Kunden sowie von neuen Auftraggebern mit namhaften Akteuren im Einzelhandel erwirtschaftete Distec zum Ende 2017 ein zweistelliges Wachstum in Umsatz und Gewinn“, freut sich Axel Schäfer, Head of Division Monitor Solutions der Distec GmbH. „Auch der Auftragseingang für 2018 ist bereits sehr vielversprechend.“ Im vergangenen Jahr konnte die Integration in die Fortec AG abgeschlossen werden. Als Mitglied der Fortec Group kann die Firma Distec nun auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow eines umfangreichen Hightech-Firmennetzwerks zugreifen und ist für künftige Herausforderungen gut aufgestellt. „Wir sehen unseren Vorteil vor allem in der Nähe zum Kunden. Unsere individuelle Betreuung und Service für optimierte, kundenspezifische Displaylösungen gepaart mit dem stetig steigenden Bedarf an Digital-Signage-System für Industrie und POS versprechen anhaltendes Wachstum und Erfolg.“

Der Kunde im Fokus: POS-Line IoT, Videowand, UHD, Brandschutz, HighBright und Easy-Front-Installation

Als zuverlässiger Partner für Digital Signage-Systemintegratoren präsentiert Distec das breite Portfolio an innovativen TFT-Systemlösungen auf der Integrated Systems Europe (ISE), der internationalen Fachmesse für audiovisuelle und elektronische Integration. Vom 6. bis 9. Februar 2018 legt der Display-Experte am Stand N182 in Halle 10 in Amsterdam, Niederlande, den Fokus auf kundenspezifische Hardware-Lösungen rund um TFT-Displays für Industrie, Gewerbe und Einzelhandel:

– Der IoT-fähige Monitor POS-Line IoT basiert auf dem Raspberry PI und eignet sich ideal für kosteneffiziente Retail 4.0.-Applikationen. Die Controllerkarte Artista-IoT bietet umfassende Funktionalität mit direkter Ansteuerung, 100 Mbit-Ethernet, Echtzeituhr und Sonderfunktionen wie DICOM Pre-Set, Gamma-Korrektur und Farbkalibrierung. Sie lässt sich einfach in die vorhandene Windows- oder Linux-Umgebung integrieren.
– Die Besonderheiten der kosteneffizienten Videowand von Distec liegen in der hohen Qualität durch modernste 4k-Ansteuerung und werkseitige Farb- und Helligkeitskalibrierung. Dadurch erhält man ein gleichmäßiges Bild mit allen Monitoren in Full-HD. Weiteres Merkmal ist die einfache Installation mit nur einem PC/Mediaplayer und lediglich einem Kabel.
– Mit UHD-Displays stattet Distec High-Quality Digital Signage aus.
– Die Brandlast- und Rauchgas-optimierten BLO-Monitore bewähren sich als Informationsdisplays in sensiblen Bereichen mit strengen Brandschutzauflagen wie etwa Fluchtwegen, Treppenhäusern und gegenüber von Fahrstühlen in beispielsweise öffentlichen Gebäuden, Hotels oder auch Produktionshallen.
– Die HighBright-TFT-Displays von Distec sind mit leistungsfähigen LED-Hintergrundbeleuchtungen ausgerüstet und besonders hell. Damit lassen sie sich bei Sonnenlicht oder sehr hellem Umgebungslicht immer noch gut ablesen und behalten Kontrast und Farbe.
– Mit der Easy-Front-Installation zur Frontmontage erleichtert Distec den Wandeinbau.

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Data Display Group ( www.datadisplay-group.de), weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner Samsung, Innolux, Kyocera, Mitsubishi und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Data Display in eigenen Designzentren in Germering, Istanbul (Türkei) und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service mit RMA-Abwicklung, Reparatur und technischem Support. Seit dem 01.01.2016 ist die Distec GmbH ein Mitglied der Fortec Group und kann auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow eines umfangreichen Hightech Firmennetzwerks zurückgreifen. Eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Produktportfolio. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Data Display Group sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
Europa – Bereich Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Italien: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Pressemitteilungen

Das Restaurant der Zukunft

Speisekarten waren gestern: Bildschirme bringen mehr Dynamik in die Menüvorschläge

Das Restaurant der Zukunft

Welches Menü ist im Angebot? Enthält es Laktose? Mit digitalen Menüboards bleiben keine Fragen offen

12. Januar 2018 – Ob das täglich wechselnde Mittagsangebot oder der Menüplan für die ganze Woche: Digitale Anzeigetafeln machen es Gastronomen leicht, ihr kulinarisches Angebot flexibel anzupreisen. Aber auch die Kunden profitieren davon. Denn Anbieter, wie z.B. die Hamburger Fachagentur komma,tec redaction, bieten individuelle Anzeige-Templates, die die in den Speisen enthaltenen Allergene auf den Monitoren einfach darstellen.

In der Gastronomie ist das Thema Digitalisierung längst nicht mehr wegzudenken. Neben Bestellungen, die online getätigt werden können, wird jetzt auch das Restaurant vor Ort digital. Das Stichwort lautet Digital Signage: Mit Hilfe einer Content Management Software werden digitale Inhalte per Knopfdruck an Monitore geschickt, die im Restaurant, im Imbiss oder in der Kantine strategisch platziert werden. Ziel ist es, durch die Anzeige von Bewegtbildinhalten und Animationen die Aufmerksamkeit der Kundschaft auf die aktuellen Angebote zu lenken und wirksame Kaufanreize zu schaffen, um so den Absatz der Speisen und Getränke zu erhöhen. Im Bereich der Systemgastronomie sind auch Monitore im Kassenbereich eine gängige Lösung. um den Kaufprozess dort direkt zu beeinflussen und aktuelle Angebote, Werbeaktionen uvm. auszustrahlen.

Die komma,tec redaction, eine seit 2005 agierende Digital Signage Agentur, bietet eine der fortschrittlichsten Lösungen in diesem Bereich: Mit der Content Management Software DISPLAY STAR 3.0 werden sogenannte Templates, spezielle Design-Rahmen im Restaurant-eigenem CI, in einer Playliste verplant und auf den Displays zur Anzeige gebracht. Diese Templates erleichtern den Arbeitsaufwand für den Nutzer enorm, denn Menü-Bilder, Texte sowie Preise können ganz nach Belieben ausgetauscht werden, während das CI immer gewahrt bleibt. Je nach Werbeziel stellt die komma,tec redaction drei verschiedene Arten von Templates zur Auswahl: Das Single-Template ermöglicht es, ein Gericht inkl. Bild, Preis und Zusatzinformationen optisch ansprechend zu bewerben. Um z.B. eine Menüauswahl für den ganzen Tag darzustellen, empfiehlt sich das Multi-Template. Ist es der Wunsch, den Speiseplan für eine ganze Woche zur Anzeige zu bringen, kann das Wochenansichtstemplate in Display Star 3.0 verplant werden. Der Clou an den Templates ist, dass für jedes beworbene Gericht die entsprechenden Allergene als Icon eingefügt werden können, um den Kunden einen zusätzlichen Service zu bieten und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Diese Lösung macht die gesetzliche Pflicht zur Kennzeichnung enthaltener Allergene somit leicht umsetzbar. Jedes Template kann im Hoch- oder Querformat erstellt und z.B. auf Einzelbildschirmen oder auf Videowalls angezeigt werden.

Als Add-on können bei der komma,tec redaction weitere Funktionen zu den Templates hinzugebucht werden, wie z.B. die Einbindung von Videos und Slideshows oder der Export des Templates als HTMLSeite für das Intranet oder die eigene Homepage. Ein weiteres Add-on ist eine automatisierte Mailing-Funktion, die v.a. für Firmenkantinen von Vorteil ist. Denn so kann z.B. täglich oder wöchentlich eine Menü-Übersicht an alle Mitarbeiter verschickt werden. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Wer mit Display Star 3.0 arbeiten möchte, muss kein ITler sein. Die Software ist für leicht und intuitiv bedienbar.

Mehr Informationen unter: https://www.kommatec-red.de/digital-signage-loesungen/digitale-menueboards.html

Die komma,tec redaction GmbH ist eine Fachagentur für Digital Signage mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt. Seit 2004 entwickelt sie individuelle Digital Signage Lösungen mit der hauseigenen Content Management Software Display Star 3.0. Von dem Fachportal Invidis wurde die komma,tec redaction GmbH als eine der 10 größten Software-Anbieter im DACH-Markt ausgezeichnet. Neben der Software gehören somit auch die Beratung, individuelle Contenterstellung, die Hardware wie Displays und Player-PCs, deren Installation und Support zum Portfolio der komma,tec redaction GmbH.

Firmenkontakt
komma,tec redaction GmbH
Fabian Scholz
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
info@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de

Pressekontakt
komma,tec redaction GmbH
Ulrike Friedrich
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
friedrich@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de

Pressemitteilungen

Komma,tec redaction wird LG OLED Partner

Komma,tec redaction wird LG OLED Partner

Die kommatec ist bis dato der einzige zertifizierte Händler in Norddeutschland für LG-OLED-Displays.

Als erstes Unternehmen in ganz Norddeutschland ist die kommatec redaction als LG OLED Partner zertifiziert worden. Hierfür nahm die Fachagentur für Digital Signage zum Jahresende 2017 am OLED Signage Partner Certification Program von LG Electronics teil.

OLED-Displays sind genauso wie LED-Displays selbstleuchtend, bestehen jedoch aus organischen Materialien. Das macht diese Displays so besonders, aber auch empfindlich. Um ihre Kenntnisse im OLED-Bereich zu erweitern und diese äußerst farb- und kontraststarken Displays, die es in extrem dünnen und sogar biegsamen Varianten gibt, an Kunden bedürfnisgerecht verkaufen zu können, hat die kommatec redaction Ende 2017 am OLED Signage Partner Certification Program teilgenommen.

Die Zertifizierung stellt sicher, dass die kommatec redaction einen geschulten und geprüften technischen Stand in Bezug auf die LG OLED-Produkte hat. Die Schulung beinhaltete eine technische Schulung sowie die Montage und Demontage von open-frame OLED Displays sowie eine Prüfung. Die Kenntnisse über die OLED-Produkte wurden mit dem LG-OLED-Partner-Zertifikat bestätigt.

Mehr Informationen zur kommatec redaction: www.kommatec-red.de

Die komma,tec redaction GmbH ist eine Fachagentur für Digital Signage mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt. Seit 2004 entwickelt sie individuelle Digital Signage Lösungen mit der hauseigenen Content Management Software Display Star 3.0. Von dem Fachportal Invidis wurde die komma,tec redaction GmbH als eine der 10 größten Software-Anbieter im DACH-Markt ausgezeichnet. Neben der Software gehören somit auch die Beratung, individuelle Contenterstellung, die Hardware wie Displays und Player-PCs, deren Installation und Support zum Portfolio der komma,tec redaction GmbH.

Firmenkontakt
komma,tec redaction GmbH
Fabian Scholz
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
info@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de

Pressekontakt
komma,tec redaction GmbH
Ulrike Friedrich
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
friedrich@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de