Tag Archives: digitaler Vertrieb

Pressemitteilungen

Wohin mit meinem Außendienst bei der Digitalisierung?

Hilfe für den digitalen Vertrieb – neues Workshop-Angebot von Rheingans Digital Enabler und Alexander Steireif

Die Rheingans Digital Enabler GmbH und die Alexander Steireif GmbH legen Ihr Digital-Know-how für ein neue Workshop- und Seminar-Reihe zusammen: Das gemeinsame Angebot richtet sich an Hersteller und Großhändler, die planen, Ihren Vertrieb zukunftsfähig digital zu gestalten. Lasse Rheingans, Digital-Profi sowie Gründer und Geschäftsführer der Rheingans Digital Enabler, ist vielen aufgrund der Einführung eines innovativen 5-Stunden-Arbeitszeitmodells ein Begriff. Alexander Steireif ist einer der renommiertesten Experten für das E-Commerce System Magento in Deutschland und berät im Schwerpunkt B2B-Unternehmen beim Aufbau digitaler Vertriebswege. Das neue Weiterbildungsangebot gibt Anregungen, Hilfestellungen und Antworten auf konkrete Fragen zur Entwicklung einer digitalen Vertriebsstrategie. Das Workshop-Programm ist zum Februar 2019 gestartet.
Zum Workshop-Angebot

Viele Beratungsangebote zur Digitalisierung bewegen sich auf einer wenig konkreten Metaebene – Stichwort disruptive Geschäftsmodelle. Oder sie betrachten digitale Wertschöpfungspotenziale lediglich hinsichtlich einzelner Aspekte wie dem Recruiting oder der internen Kommunikation. Konkrete Fragestellungen, zur generellen Daseinsberechtigung eines Außendienstes oder ob sich seine Rolle in einer kundenzentrierten Organisation zumindest neu definieren lässt, bleiben unbeantwortet. Der Fokus des neuen Workshop-Angebotes liegt auf einer ganzheitlichen Betrachtung der vertikalen Wertschöpfungskette „digitaler Vertrieb“. Das Spektrum reicht von der Etablierung des passenden Mindsets und den Aufbau einer digital-affinen Organisation über die Entwicklung einer vernetzen Vertriebsstrategie bis hin zu konkreten Anforderungen an E-Commerce-Technologien, Produktmanagement und digitale Marketingmaßnahmen. Ziel ist es, die Workshop-Teilnehmer in die Lage zu versetzen, die Chancen und Hürden für ihr Unternehmen präzise einzuschätzen.

„Langsam reift die Erkenntnis, dass Digitalisierung im Vertrieb nicht bedeutet, einfach einen Onlineshop zu installieren“, sagt Alexander Steireif. „Um die Potenziale eines digitalen Vertriebs zu heben, benötigen Sie einerseits die richtige Strategie und Technologie. Andererseits eine digital-affine Organisation. Das kann z. B. bedeuten, einen überkommenen, teuren Außendienst abzuschaffen, wenn er nur dazu da ist, Produkte vor Ort zu vertreiben. Oder Sie entwickeln eine kundenzentrierte Organisation, in der sich der Außendienst nur noch um Pflege und Akquise kümmert.“

„Hier sehen wir die Anknüpfungspunkte zwischen unseren jeweiligen Schwerpunkten“, erklärt Lasse Rheingans. „Denn es braucht sehr viel Know-how und Erfahrung, um die Digitalisierung einer Organisation voranzubringen und ein Mindset zu ändern. In der Regel ist dies ein langwieriger Change-Prozess und nicht ohne Fingerspitzengefühl zu bewerkstelligen. Gleichzeitig benötigen Unternehmen aber auch eine klare Vorstellung von den wirtschaftlichen Vorteilen der Digitalisierung und wie sie konkret zu verwirklichen sind. Wir nehmen daher alle Ebenen in den Blick und befassen uns in den Vertriebs-Workshops sowohl mit der Strategie als auch mit ganz konkreten Problemen.“

Über die Alexander Steireif GmbH
Die Alexander Steireif GmbH mit Sitz in Nürtingen unterstützt KMUs bei Aufbau und Entwicklung eines nachhaltig erfolgreichen E-Commerce. Erstes Ziel ist es, den Kunden die Mittel an die Hand zu geben, um langfristig eigenständig digital zu handeln. Im Fokus stehen daher der Aufbau von Wissen, praktischer Erfahrung und strategischer Kompetenz in den Kundenunternehmen durch Schulungen und Trainings-on-the-job. Das entsprechende Angebot an Seminaren, Workshops und Coachings wird durch individuelle E-Commerce Beratung sowie Leistungen im Bereich operativer Projektunterstützung ergänzt. Immer unkompliziert und auf Augenhöhe.

Über die Rheingans Digital Enabler – Rheingans GmbH
Rheingans Digital Enabler ist eine Agentur in Bielefeld, die mittelständischen Unternehmen in der Zeit des digitalen Wandels eine helfende Hand reicht. Dabei steht das Team aus Strategen, Beratern, IT- und Konzeptentwicklern, Designern, Vermarktern und SEO-Experten den Unternehmen als Partner und Problemlöser zur Seite. Durch die richtigen Impulse, ehrliche Beratung, saubere Umsetzung und partnerschaftliche Begleitung entstehen konzipierte Strategien und digitale Produkte, die individuell angepasst und zukunftsorientiert sind.

Die Alexander Steireif GmbH mit Sitz in Nürtingen unterstützt KMUs bei Aufbau und Entwicklung eines nachhaltig erfolgreichen E-Commerce. Erstes Ziel ist es, den Kunden die Mittel an die Hand zu geben, um langfristig eigenständig digital zu handeln. Im Fokus stehen daher der Aufbau von Wissen, praktischer Erfahrung und strategischer Kompetenz in den Kundenunternehmen durch Schulungen und Trainings-on-the-job. Das entsprechende Angebot an Seminaren, Workshops und Coachings wird durch individuelle E-Commerce Beratung sowie Leistungen im Bereich operativer Projektunterstützung ergänzt. Immer unkompliziert und auf Augenhöhe.

Firmenkontakt
Alexander Steireif GmbH
Alexander Steireif
Kirchgasse 8
72622 Nürtingen
+49 (0)7022 2083900
+49 (0)7022 2083909
ecommerce@steireif.com
https://www.steireif.com

Pressekontakt
Alexander Steireif GmbH
Daniel Becker
Kirchgasse 8
72622 Nürtingen
+49 (0)7022 2083900
+49 (0)7022 2083909
ecommerce@steireif.com
https://www.steireif.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Digitalisierung im B2B-Vertrieb

Welche Chancen ergeben sich für Vertriebsorganisationen?

Digitalisierung im B2B-Vertrieb

SaleSphere – Die Sales App für Vertrieb & Außendienst

Der B2B-Vertrieb ändert sich durch die ständige Entwicklung neuer digitaler Technologien tiefgreifend. Die Veränderungen betreffen dabei alle Branchen gleichermaßen, egal ob Industrie, Hightech- und Software-Unternehmen oder Dienstleistungssektor.

Transparente Märkte

Unternehmen werden heute mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert, mit denen gleichzeitig neue Vertriebspraktiken einhergehen. Auf der einen Seite steigen die Kundenansprüche hinsichtlich der Weiterentwicklung von Angebots- und Interaktionsmodellen. Auf der anderen Seite sind potenzielle Kunden heute bereits vor dem ersten Kundentermin so gut informiert wie nie zuvor. Die Informationsasymmetrien zwischen Anbieter und Nachfrager werden immer kleiner. Bevor ein Entscheider einen Vertriebsmitarbeiter zu einem ersten Austausch vor Ort einlädt, hat dieser bereits zwei Drittel der relevanten Informationen online recherchiert, z.B. über Suchmaschinen, soziale Netzwerke, Fachblogs und Videoportale.

Mobil und flexibel arbeiten

Die neue Generation der Entscheider kommuniziert mobil über Skype und Whatsapp, knüpft Netzwerke und Beziehungen über Facebook, XING und LinkedIn. Durch ihre privaten Erfahrungen im Onlineshopping bestehen hohe Erwartungen an den Komfort im Einkaufsprozess, die sich auch auf das berufliche Entscheidungsverhalten übertragen. Bei der Auftragsvergabe gewinnt eine komfortable Geschäftsabwicklung und Lieferauskunft zunehmend an Relevanz.
Welche Entwicklungsszenarien zeichnen sich im digitalen Vertrieb ab? Welche Chancen ergeben sich daraus für Vertriebsorganisationen? Die Veränderungen spiegeln sich vor allem in der Nachfrage nach innovativen Vertriebskanälen, Interaktionsmodelle, neuen Kompetenzanforderungen sowie der Digitalisierung von Angeboten und Arbeitsabläufen wider.

Der Erfolg des Vertriebs ist essentiell für jedes Unternehmen. Wesentliche Treiber für den Erfolg im Verkauf sind die richtigen Verkaufsunterlagen – individuell für jeden Kunden und zu jeder Zeit. SaleSphere versetzt Ihren Vertrieb und Außendienst in die Lage mit allen relevanten und aktuellen Produkt-und Kundeninformationen das Verkaufsgespräch – zielgerichtet und zeitsparend – mit dem Kunden zu führen.

Kontakt
SaleSphere GmbH
Richard Stahl
Wanheimer Straße 66
40472 Düsseldorf
015205220709
marketing@mvise.de
http://www.salesphere.com

Pressemitteilungen

(Videoserie) DigiTal(k): Im Interview Selling4Geeks

(Videoserie) DigiTal(k): Im Interview Selling4Geeks

DigiTal(k): Im Interview Alex Rammlmair, Gründer von Selling4Geeks

Was ist der DigiTal(k)

Der DigiTal(k) ist eine Videoserie produziert von Hardwarewartung.com, bei der sie ausgewählte Kunden und Partner zum Thema Digitalisierung interviewen. In den letzten Jahren haben wir viel in den Medien und den Fachmagazinen zu diesem Thema gehört. Doch wir wollten mehr wissen. Wie sieht dieses Thema in der Realität der echten Unternehmen aus? Wie nehmen sie die Digitalisierung wahr? Welche Maßnahmen treffen sie und? Und wo glauben sie, geht die Reise hin?

Hier kommt das dritte Interview der Videoserie mit Alex Rammlmair, Gründer und CEO von Selling4Geeks.

DigiTal(k): Was macht ihr genau?

Alex Rammlmair: Meine Firma heißt Selling4geeks, und meine Aufgabe ist es, meinen Kunden dabei zu helfen, mit ihren Unternehmen wachstumsmäßig den nächsten Schritt zu machen. Meine Kunden sind typischerweise IT-Unternehmen ab einer gewissen Größe, die bereits meistens eine Vertriebsmannschaft oder zumindest ein Team haben und jetzt das Ganze einfach auf das nächste Level heben möchten. Vielleicht den Umsatz verdoppeln oder verdreifachen möchten. Das ist natürlich ein längerer Prozess, geht nicht von heute auf morgen, aber wichtig ist, dass es gezielt und systematisch funktioniert.

DigiTal(k): Wie genau?

Alex Rammlmair: Marketing und Vertrieb sind historisch gesehen zwei unterschiedliche Themen, unterschiedliche Abteilungen und unterschiedliche Spezialisierungen, die sich typischerweise auch nicht so besonders gut verstehen. Diese beiden zusammen zu bringen ist sicher ein wesentlicher Teil. Ich sehe einfach nicht, wie das sonst funktionieren soll, wenn diese Bereiche von Unternehmen weiterhin unabhängig und autonom voneinander agieren. Da wird miteinander nichts abgestimmt und auch nicht geredet. Das ändern wir.

DigiTal(k): Was macht ihr anders?

Alex Rammlmair: Ich bin spezialisiert auf IT-Unternehmen. Das heißt, Unternehmen, die sich mit Software, Hardware oder Dienstleistungen rund um das Thema IT beschäftigen. Das heißt, ich habe eine viel bessere Ahnung davon, wie die ticken, wie deren Produkte funktionieren und umgekehrt auch, wie deren Kunden ticken und wie die das wahrnehmen.

DigiTal(k): Wie siehst du die Zukunft der Digitalisierung?

Alex Rammlmair: Die Digitalisierung in gewissem Sinne mischt einfach die Karten neu. Bestimmte Dinge funktionieren nicht mehr, andere tun sich auf. Da tun sich Unternehmen jetzt natürlich schwer, gleich herauszufinden, was passt zu mir und was nicht. Man weiß natürlich gerade im Bereich Wachstum und Vertrieb, dass es relevant ist den Weg zu den Kunden zu finden. Wie schafft man es diese Brücke herzustellen, wahrgenommen zu werden, dort hinzukommen, ins Gespräch zu kommen, und das ist natürlich auch in der IT, wie überall, schwierig. Auf der anderen Seite gibt es natürlich immer mehr Möglichkeiten, wie soziale Medien, Automatisierung oder andere Themen. Damit jetzt umzugehen und hier die richtige Strategie für ein Unternehmen zu finden, etwas zu finden, das zu einem passt, das zu den Kunden passt, das zum Produkt passt, zu den Leuten passt, das ist schon eine Herausforderung.

DigiTal(k): Sehr spannend! Für Sie ist das Thema Digitalisierung also ein Wahrnehmungsthema. Wie schaffen wir es in der Zukunft in den unendlichen Weiten des Internets, das auch immer grösser und weiter wird, genau unsere Kunden zu erreichen? Das wird eine Challenge.

Für nähere Informationen über Selling4Geeks besuchen sie bitte
http://www.selling4geeks.com/

Für nähere Informationen über Hardwarewartung.com besuchen Sie uns bitte auf unserer Webseite
https://www.hardwarewartung.com

Kamera/Ton/Schnitt: Carina Bogner
Musik/Tonmischung: Clemens Wenger
Konzeption/Regie: Günther Haiduk
Produktion: Yusuf Sar

Interview Partner: Otto Meinhart

Lokal: Cafe Eiles

Hardwarewartung.com ist eine Marke der Change-IT e.U. mit Firmenhauptsitz in Wien.

Unser Ziel ist es unsere Kunden speziell im KMU Bereich zu unterstützen und zu entlasten. Sie tragen die Hauptlast der Wirtschaft und werden oft durch ihre nicht ausreichende Größe im Wartungsmarkt benachteiligt.

Hardwarewartung.com will diese Benachteiligung auflösen und bietet deshalb Wartung für Server, Storage und Netzwerk zu Großkunden-Konditionen. Das heißt, wir bieten nicht nur die Qualität und Service Levels die normaler weise nur Big-Player wie T-Systems, OMV, BMW oder Rewe erhalten sondern auch den Preis.

Dies ist möglich, weil wir mit den größten unabhängigen Hardware Drittwartungsfirmen Europas zusammenarbeiten um gezielt die KMUs zu stärken.

Kontakt
Hardwarewartung.com
Yusuf Sar
Lerchenfelder Straße 70-72 5
1080 Wien
+43 1 4191414207
office@hardwarewartung.com
https://www.hardwarewartung.com

Pressemitteilungen

itelligence zeigt: Erfolgreiche Wege durch den digitalen Dschungel

itelligence-Fachtagung „Digitaler Vertrieb und Service“, 16. Februar 2017 in Bielefeld

Bielefeld, 17. Januar 2017 – Für mehr Umsatz ist es nie zu spät. Insbesondere in Zeiten der digitalen Transformation. Es stellt sich nur die Frage nach dem „Wie?“. Zum einen sollte auf das neue digitale Kaufverhalten reagiert werden, bei dem jeder Kontaktpunkt als Chance genutzt werden kann. Zum anderen sind die dahinterliegenden bestehenden und vor allem die neuen Prozesse abzubilden und auf der IT-Seite zu unterstützen.

Die passenden Lösungen dafür erhalten Unternehmen auf der itelligence-Fachtagung „Digitaler Vertrieb und Service“ (16. Februar 2017 in Bielefeld). Umsetzungsorientiert gehen die SAP-Berater auf die Frage ein, wie Unternehmen ein innovatives Kundenbeziehungsmanagement immer und überall steuern können. Hiervon profitieren deren Kunden und vor allem der Vertrieb auf allen Absatzkanälen.

Das Tagungsprogramm ist eine interessante Mischung aus Lösungsvorträgen, Praxisbeispielen und Live-Präsentationen und bietet viel Raum zum Austausch von Erfahrungen. Zu Beginn zeigen die Experten von itelligence, wie sämtliche Absatzkanäle parallel bedient werden können. Dabei nimmt die „Customer Journey“ im digitalen Dschungel einen entsprechenden Platz ein, wie der Vortrag „Omnichannel und die Customer Journey – Kennen Sie Ihre Kunden im digitalen Dschungel?“ verdeutlichen wird. Auf dieses Kundenverhalten muss zielgerichtet mit den richtigen Vertriebsprozessen reagiert werden. Wichtig sind dabei einfache Werkzeuge, die der Vertrieb auch effizient nutzen kann.

Zu den Praxisbeispielen zählen die itelligence-Kunden Miele und emsa, die im Bereich Kundenmanagement mit mobilen Anwendungen durchweg positive Erfahrungen gesammelt haben. Das Referat mit dem Titel „Der direkte Kontakt zum Kunden bleibt wichtig – Miele und emsa geben den Takt vor“ zeigt die Anwendung in der Praxis. Die „Beweglichkeit“ der Lösungen kann insbesondere im Service-Management und im After Sales-Segment genutzt werden, so dass der Servicetechniker auch als neuer Vertriebsmitarbeiter zum Einsatz kommen kann.

Interessenten können sich direkt auf der Internetseite der itelligence AG anmelden oder weitere Details abrufen unter www.itelligencegroup.com

Über itelligence
itelligence ist als eines der international führenden SAP-Beratungshäusern mit rund 5.700 hochqualifizierten Mitarbeitern in 25 Ländern vertreten. Als SAP Business-Alliance-, SAP Global Hosting Partner, SAP zertifizierter Anbieter von Cloud Services und Application Management Services, SAP-Certified Provider of Hosting Services for SAP HANA® Enterprise Cloud sowie Platin Partner realisiert itelligence weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum – von der SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen sowie Application Management Services bis hin zu Hosting Services – erzielte das Unternehmen in 2016 einen Gesamtumsatz rund 778 Mio. Euro. Für das renommierte Wirtschaftsmagazin „brand eins“ gehört itelligence zu den besten Unternehmensberatern in Deutschland.

Kontakt
itelligence AG
Silvia Dicke
Königsbreede 1
33605 Bielefeld
0521 91 44 80
info@itelligence.de
http://itelligencegroup.com/de/

Pressemitteilungen

Kickforward – Die Unternehmensbeweger starten durch.

Umfassende Vertriebsdienstleistungen für junge, sowie etablierte klein- und mittelständische Unternehmen auf Erfolgs- oder Beteiligungsbasis.

Kickforward - Die Unternehmensbeweger starten durch.

Kickforward unterstütz junge, sowie klein- und mittelständische Unternehmen im profitablen Wachstum.

Die digitale Transformation ist seit Jahren ein wesentliches Thema im KMU Segment. Bei den vielfältigen Möglichkeiten, die die digitale Welt bereitet, gerät das klassische Segment – der persönliche Kontakt zum Kunden – zunehmend mehr außer Acht. Neue Kunden lassen sich online vermeintlich schneller gewinnen, aber die persönliche Beziehung zu Ihnen entscheidet über die Nachhaltigkeit der geschäftlichen Erfolge. „Wenn man heutzutage dauerhaft und profitabel wachsen möchte, ist es unabdingbar, beide Welten sinnvoll miteinander zu vernetzen“, sagt Rolf Willems, Vertriebsexperte und Partner von den Unternehmensbewegern Kickforward.

Auch viele Start Up Unternehmen setzen von Beginn an nur auf den digitalen Vertrieb Ihrer Produkte und hoffen hier auf hohe Wachstumsraten innerhalb kurzer Zeit. „Dies funktioniert allerdings nur mit entsprechender Kapitalbasis. Ist die Kapitalbasis nicht vorhanden um online einen „Flächenbrand“ auszulösen, so verschwinden gute Ideen und Produkte schnell in der Bedeutungslosigkeit“, sagt E-Business Experte und Kickforward Partner Jens Schneiders. Nachhaltiger Erfolg eines jeden Unternehmens basiert auf einer symbiotisch vernetzten Vertriebsstrategie; Nur die Migration von klassischer und digitaler Vertriebsstrategie in eine ganzheitliche Wachstumsstrategie schafft langfristig profitable Zuwächse.

Mit der Gründung von Kickforward verfolgen Rolf Willems und Jens Schneiders ein klares Ziel: „Wir migrieren die digitale und die klassische Vertriebsstrategie zu einer ganzheitlichen Wachstumsstrategie und schaffen zudem mit unserem großen Netzwerk zu Entscheidern vieler Branchen schnelle Verbindungen“, sagt Jens Schneiders. Mit einem Team von aktuell 4 Online-Experten und 20 Außendienstmitarbeitern unterstützt Kickforward vorrangig junge, sowie etablierte klein- und mittelständische Unternehmen bei der Erreichung Ihrer Wachstumspläne. „Wo andere noch sprechen, haben wir schon geliefert. Deswegen ist es für uns selbstverständlich, dass sich unser Honorar am Erfolg des begleiteten Unternehmens bemisst“, ergänzt Rolf Willems.

Kickforward wurde im Oktober 2014 durch den erfahrenen E-Business Mehrfachgründer Jens Schneiders und den Vertriebsexperten Rolf Willems gegründet. Das Ziel von Kickforward: Junge, sowie etablierte klein- und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung einer digitalen, sowie klassischen Vertriebsstrategie zu unterstützen und diese mit einem Team von aktuell 24 Unternehmensbewegern auf Erfolgs- und/oder Beteiligungsbasis umzusetzen.

Kontakt
Kickforward GbR
Jens Schneiders
Berrenratherstrasse 538
50354 Hürth
0221-97618862
kontakt@kickfwd.com
http://www.kickfwd.com

Pressemitteilungen

REPITCHED – Präsentiere und verkaufe deine Musik!

Ab sofort haben Musiker die Möglichkeit, ihre Songs im Internet unmittelbar und ohne unnötige Bindungen zu vertreiben. Erfolgreiches Guerilla-Marketing kann sich mit Hilfe von REPITCHED endlich auszahlen, zumal die Teilnahme kostenlos ist und die Künstler sämtliche Kontrollbefugnisse behalten.

REPITCHED - Präsentiere und verkaufe deine Musik!

www.repitched.com

Mit REPITCHED steht jungen Musikern und Bands ab sofort ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem sie ihre Musik im Netz nicht nur vorstellen, sondern auch kommerziell verwerten können. Damit sind insbesondere Newcomer ohne Umwege oder weitere Hürden in der Lage, den Marktwert ihres Schaffens unmittelbar zu überprüfen.
REPITCHED ermöglicht den digitalen Vertrieb von MP3-Dateien direkt über Facebook. Es ist außerdem möglich, die Anwendung mit allen eingestellten Songs auf den jeweiligen Band-Homepages einzubinden. Somit bietet REPITCHED eine echte Alternative zu dem für Nachwuchskünstler schwer zugänglichen und meist kostspieligen Weg in die üblichen Online-Stores.
Die Nutzung der Anwendung ist kostenlos. Der Verkauf erfolgt über eine PayPal-Schnittstelle. Erlöse werden sofort ausgeschüttet. Es gibt keinerlei Vertragsbindung, sämtliche Rechte verbleiben bei den Künstlern. Musiker, deren Repertoire bei der GEMA gelistet ist, können die erforderlichen Daten in einer entsprechenden Maske festhalten.
Die Bedienung von REPITCHED ist zudem denkbar einfach und übersichtlich. Die Verbreitung einzelner Songs ist ebenso gewährleistet wie die Einrichtung von Bundle-Lösungen und das Zusammenstellen von Alben.
Zwänge gibt es nicht. Alles, was mit der Hilfe von REPITCHED passiert, geschieht freiwillig. Mit REPITCHED können Bands und Musiker die Früchte ihrer Promotion-Bemühungen ernten und das Potential ihrer Musik auf die Probe stellen. – Und das weltweit. Das verschafft ihnen gegebenenfalls auch gegenüber der traditionellen Musikindustrie eine durch Zahlen abgesicherte, interessante Ausgangsposition.
Natürlich steht es jedem Teilnehmer frei, die Musik insgesamt oder einzelne Titel zum kostenlosen Download bereitzustellen. Auch im Stream können ganze Songs oder lediglich Hörproben angeboten werden. Doch egal wie man sich entscheidet: In jedem Falle bekommen die Musiker durch die Kommentare der Hörer ein unmittelbares Feedback zur Qualität der eingestellten Songs
Im Übrigen ist der Verkauf von Musik nicht von der Anzahl der bereits eingesammelten „likes“ und Freunde abhängig. Ein Verkauf kann auch an Kunden erfolgen, die selbst nicht Mitglied bei Facebook sind. Musiker sind also grundsätzlich in der Lage, jeden als Käufer zu gewinnen, den sie für die eigene Musik begeistern können.

http://www.repitched.com
http://apps.facebook.com/repitched
http://www.facebook.com/repitched

REPITCHED ist ein Internet-Dienst, durch den Musikschaffende in die Lage versetzt werden, ihre Musik im Internet vorzustellen und kommerziell zu verwerten. Sie behalten sämtliche Rechte an den von ihnen eingestellten Musikstücken. Die Musikschaffenden sind nicht an REPITCHED gebunden; insbesondere gibt es keine Mindest-Vertragslaufzeiten oder eine Bindung hinsichtlich der Art oder der Qualität der einzustellenden Inhalte.
Die Nutzung der Dienste erfolgt nicht-exklusiv, das heißt die Musikschaffenden sind frei darin zu entscheiden, ob sie ihre Musik überhaupt einer kommerziellen Verwertung zuführen und/oder ob abseits der von REPITCHED angebotenen Dienste eine kommerzielle Verwertung erfolgt oder nicht.
REPITCHED stellt eine Infrastruktur zur Verfügung, mit deren Hilfe die Vorstellung und die kommerzielle Verwertung von Musik, insbesondere durch Verkauf von MP3-Dateien an Endverbraucher, erfolgen kann.

Kontakt:
Repitched
Tino Kleinert
Ratswiesen 1
39439 Güsten
015126168805
tino@repitched.com
http://www.repitched.com

Pressemitteilungen

„Motivation“ als eBook veröffentlicht

NEURONprocessing eBook Publishing hat das Erfolgsbuch „Motivation“ des Motivationstrainers Dirk Schmidt – bekannt aus seinen TV-Sendungen – in den digitalen Vertrieb gebracht: Apple iBookstore, Amazon Kindle Store und NEURONprocessing Store.

„Motivation“ oder „88 Strategien, Impulse und Tipps für hohe Selbstmotivation“

Hierzu sagt Thomas Tankiewicz als Herausgeber der digitalen Version: „Motivation ist für Dirk Schmidt der Motor des Erfolgs und gleichzeitig der Ausdruck einer tiefen Sehnsucht nach Glück. Der Motivationsexperte macht zunächst deutlich, warum letztlich alles eine Frage der Motivation ist und wie diese Kraft wirkt.

In 88 kurzen Kapiteln beschreibt er sehr anschaulich und leicht verständlich den Weg zu mehr Erfolg und Lebensfreude. Dabei vertritt er das Prinzip der kleinen Schritte. So erhalte ich 88 Anregungen und Tipps, um meine Ziele motivierend und erfolgreicher zu erreichen.

Eine äußerst anregende Lektüre mit vielen Beispielen!“

Der Inhalt
– Motivation und Erfolg
– Stress
– Selbstmanagement
– Kommunikation
– Verantwortung und Vorbild
– Veränderungen und Krise

Der Autor
Dirk Schmidt ist Trainer mit dem Schwerpunkt Motivation und Verkauf. Einem großen Publikum wurde er durch TV-Sendungen u.a. bei RTL („Der Motivator“) bekannt. Der erfolgreiche Motivationsexperte, Autor und Redner lebt in Düsseldorf.
Mit NEURONprocessing Digitale Werte schaffen, aufbereiten & vermarkten

NEURONprocessing Entwicklungen helfen benötigte Informationen zu realisieren, Wissen und Informationen aufzubereiten und digital zu vermarkten:

NEURONprocessor, NEURONmaps, Web2Touch, eBooks, Print on Demand, Hörbücher, Filme und Web & iOS Apps. Sprich, alles um Geistiges Eigentum zu erlangen, aufzubereiten und der Welt verfügbar zu machen:

– Der NEURONprocessor: Erhöhter Zugriff auf mein Gehirn via Web App & iPad App
– Schwarmintelligenz beauftragen: NEURONmaps!
– Web2Touch Lern- und Informationssystem mit digitaler Vermarktung
– Musik, Hörbuch, eBook Produktion & Verlag
– Entwicklung von Web & iOS Apps
NEURONprocessing Gesellschaft bR
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 532-70326
www.neuron-processing.eu
contact@neuron-processing.eu

Pressekontakt:
NEURONprocessing Gesellschaft (Direktmeldung)
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
news@neuron-processing.eu
+49 40 53270326
http://www.neuron-processing.eu/presse/

Pressemitteilungen

„Die Kraft der Motivation“ als eBook veröffentlicht

NEURONprocessing eBook Publishing hat das Buch des Motivationstrainers Dirk Schmidt – bekannt aus seinen TV-Sendungen – in den digitalen Vertrieb gebracht: Apple iBookstore, Amazon Kindle Store und NEURONprocessing Store.

„Die Kraft der Motivation“ oder „Was wir von erfolgreichen Sportlern lernen können!“

Hierzu sagt Thomas Tankiewicz als Herausgeber der digitalen Version: „Es geht um die Methoden des Spitzensports für Ihren Alltag. Dirk Schmidt hat als Motivationstrainer schon zahlreiche Spitzensportler betreut. Im Rahmen dieser Tätigkeit konnte er einzigartige Einblicke in die Welt des Hochleistungssports gewinnen und hat selbst viel über die Motivation der Sportler und deren Kraft gelernt.
Das Wissen und die Erfahrung aus dieser langjährigen intensiven Zusammenarbeit sind in sein neues Buch eingeflossen: „Die Kraft der Motivation“ überträgt das Erfolgsrezept der Spitzensportler – Begeisterung, Kontinuität, zielorientiertes Handeln, optimale innere Einstellung und lösungsorientierte Strukturen – auf unseren Alltag. Damit ich von den Besten lerne, wie ich das Beste aus meinem Leben mache!

Folgende Kunden konnte Dirk Schmidt bereits für sein Motivationskonzept gewinnen: Allianz, Bayer, Deutsche Bank, Mercedes Benz, Microsoft, RTL, WAZ etc.
Ich lasse mich auch durch die Kraft der Motivation mitreißen, anstecken, inspirieren!

Mehr Informationen
Mit NEURONprocessing Digitale Werte schaffen, aufbereiten & vermarkten

NEURONprocessing Entwicklungen helfen benötigte Informationen zu realisieren, Wissen und Informationen aufzubereiten und digital zu vermarkten:

NEURONprocessor, NEURONmaps, Web2Touch, eBooks, Print on Demand, Hörbücher, Filme und Web & iOS Apps. Sprich, alles um Geistiges Eigentum zu erlangen, aufzubereiten und der Welt verfügbar zu machen:

– Der NEURONprocessor: Erhöhter Zugriff auf mein Gehirn via Web App & iPad App
– Schwarmintelligenz beauftragen: NEURONmaps!
– Web2Touch Lern- und Informationssystem mit digitaler Vermarktung
– Musik, Hörbuch, eBook Produktion & Verlag
– Entwicklung von Web & iOS Apps
NEURONprocessing Gesellschaft bR
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 532-70326
www.neuron-processing.eu
contact@neuron-processing.eu

Pressekontakt:
NEURONprocessing Gesellschaft (Direktmeldung)
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
news@neuron-processing.eu
+49 40 53270326
http://www.neuron-processing.eu/presse/

Pressemitteilungen

„Paul der Motivator“ als eBook veröffentlicht

NEURONprocessing eBook Publishing hat das Erfolgsbuch „Paul der Motivator“ des Motivationstrainers Dirk Schmidt – bekannt aus seinen TV-Sendungen – in den digitalen Vertrieb gebracht: Apple iBookstore, Amazon Kindle Store und NEURONprocessing Store.

„Paul der Motivator“ oder „Die besten Tipps für tägliche Erfolgserlebnisse“

Hierzu sagt Dirk Schmidt: „Wir kennen alle unseren inneren Schweinehund – »hartnäckige« Stimme in uns, die uns immer wieder von unseren Vorsätzen und Zielen abhält. Jetzt kommt sein Gegenpart: Paul, der Motivator. Er ist kraftvoll wie ein Tiger und lässt sich von einem Schweinehund nicht einschüchtern!

Egal welche Aufgabe, welches Hindernis oder welches Problem sich vor uns aufzutürmen droht, Paul gibt uns motivierende Strategien und Methoden an die Hand.
Erprobte Tipps und witzige Zitate helfen privat und beruflich. Ich nutze die Kraft des Tigers für mich und gebe meinem Leben eine neue Qualität.“

Dirk Schmidt
Erfolgreicher Motivationstrainer aus Düsseldorf. Zu seinen Kunden zählen BMW AG, Allianz Lebensversicherungs AG, Bayer AG, HypoVereinsbank AG, IBM sowie viele andere bekannte und renommierte Firmen und Institutionen. Einem großem Publikum wurde er durch die TV-Serie »Der Motivator« auf RTL bekannt.

Mehr Informationen
Mit NEURONprocessing Digitale Werte schaffen, aufbereiten & vermarkten

NEURONprocessing Entwicklungen helfen benötigte Informationen zu realisieren, Wissen und Informationen aufzubereiten und digital zu vermarkten:

NEURONprocessor, NEURONmaps, Web2Touch, eBooks, Print on Demand, Hörbücher, Filme und Web & iOS Apps. Sprich, alles um Geistiges Eigentum zu erlangen, aufzubereiten und der Welt verfügbar zu machen:

– Der NEURONprocessor: Erhöhter Zugriff auf mein Gehirn via Web App & iPad App
– Schwarmintelligenz beauftragen: NEURONmaps!
– Web2Touch Lern- und Informationssystem mit digitaler Vermarktung
– Musik, Hörbuch, eBook Produktion & Verlag
– Entwicklung von Web & iOS Apps
NEURONprocessing Gesellschaft bR
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 532-70326
www.neuron-processing.eu
contact@neuron-processing.eu

Pressekontakt:
NEURONprocessing Gesellschaft (Direktmeldung)
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
news@neuron-processing.eu
+49 40 53270326
http://www.neuron-processing.eu/presse/

Pressemitteilungen

„Future Namibia – My Beloved Land“ als eBook und Print on Demand veröffentlicht

NEURONprocessing eBook Publishing hat das Buch des Visionärs Milton Louw – aus Namibia stammend – in den digitalen Vertrieb gebracht.

From Milton Louw: „Why did I write this book?“

„In this book I hope to objectively evaluate Namibia“s economic problems in terms of Namibia“s realities. I read a very interesting piece on „Solving Africa“s Commercial Poaching Pandemic“ by Ron Thomson and use his analogy below in relation to our economic problems.
„To begin to solve the problem we have to identify its real causes. This can be likened to the approach to the AIDS pandemic. In AIDS, like in economics, there are two levels that must be looked at. The underlying or „proximate“ cause of an AIDS patient“s death – even though he dies of pneumonia or TB – is his primary infection with HIV. Pneumonia and TB – the „ultimate“ cause of death – can be treated with modern medicines; but they do not work when the patient“s immune system has been destroyed by HIV. You cannot save an AIDS patient“s life by treating only the ultimate disease unless the proximate cause of the illness is removed.

Namibia“s economic problems have both proximate and ultimate causes, too. The solution must eliminate its proximate causes which are multiple and complex.

They include: a hugely expanding rural population that is moving to the urban areas; illiteracy – especially in regards Information Technology; lack of adequate schooling and medical care facilities; and their constantly escalating states of poverty.

But the principal proximate cause is poverty. Removing poverty from the equation will take lots of money. But where will the money come from if the solution is to be sustainable for Namibia?“

It is time for us to stop the blaming game of „colonial masters“ or „the white man“, and tackle our problems with both hands to show that Namibia can solve its own problems.

In this book I have used a wide variety of experiences and quotes from other people around the world that I think can influence and shape our future direction. Not only have I researched the history of countries and economic policies, where possible, I have also consulted with experts in various fields to provide specific solutions which we can use in Namibia. (While doing my research for this section of the book I spent a lot of time on research and quite a bit of time reading through some of the Ancient Greek philosophers. I especially enjoyed reading „A treatise on Government“ by Aristotle and would suggest it to any reader. These, and others, I got free of charge from the Project Gutenberg – over 25,000 free books available online.38 )

These lessons and advice has been added to my experience and is summarised as policies for a future Namibia at the end of the book.“

Milton Louw

Mehr Informationen
Mit NEURONprocessing Digitale Werte schaffen, aufbereiten & vermarkten

NEURONprocessing Entwicklungen helfen benötigte Informationen zu realisieren, Wissen und Informationen aufzubereiten und digital zu vermarkten:

NEURONprocessor, NEURONmaps, Web2Touch, eBooks, Print on Demand, Hörbücher, Filme und Web & iOS Apps. Sprich, alles um Geistiges Eigentum zu erlangen, aufzubereiten und der Welt verfügbar zu machen:

– Der NEURONprocessor: Erhöhter Zugriff auf mein Gehirn via Web App & iPad App
– Schwarmintelligenz beauftragen: NEURONmaps!
– Web2Touch Lern- und Informationssystem mit digitaler Vermarktung
– Musik, Hörbuch, eBook Produktion & Verlag
– Entwicklung von Web & iOS Apps
NEURONprocessing Gesellschaft bR
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
+49 40 532-70326
www.neuron-processing.eu
contact@neuron-processing.eu

Pressekontakt:
NEURONprocessing Gesellschaft (Direktmeldung)
Thomas Tankiewicz
Postfach 762121
22069 Hamburg
news@neuron-processing.eu
+49 40 53270326
http://www.neuron-processing.eu/presse/