Tag Archives: Digitalkompetenzen

Pressemitteilungen

Mit den Zertifizierungskursen der Digital Business School Digitalkompetenzen aufbauen und vertiefen

Neue Termine online

Jena, 17. Juni 2019 – Wer als Unternehmen langfristig erfolgreich sein möchte, kommt an den Themen Digitalisierung und E-Commerce nicht vorbei. Klassische Bildungswege vermitteln jedoch nur in Ansätzen das Wissen, das in Unternehmen benötigt wird, um den Herausforderungen des digitalen Wandels kompetent entgegenzutreten. Aus diesem Grund bieten innovative Weiterbildungsprojekte wie die Digital Business School ( https://www.digital-business-school.de) Seminarreihen, die diese Angebotslücken füllen. Die sechsteiligen Zertifizierungskurse „E-Commerce Manager“ und „Digital Transformation Architect“ starten am 25. September 2019 und können ab sofort gebucht werden.

Die Digitalisierung verändert nicht nur berufliche Kompetenzprofile und Karrierewege, sondern fordert und fördert lebenslanges Lernen. Vor allem wenn Entwicklungen so rasant verlaufen, dass auch im Beruf Weiterbildung notwendig ist, um den Anschluss nicht zu verlieren. Für Unternehmen wird der Ausbau beruflicher Qualifikationen der eigenen Mitarbeiter immer wichtiger und ist bei vielen bereits fester Bestandteil der Unternehmensstrategie geworden.

„E-Commerce Manager“ und „Digital Transformation Architect“

Die Digital Business School wurde 2015 als Weiterbildungsprojekt der Digitalagentur dotSource ( https://www.dotsource.de/) gemeinsam mit der Steinbeis Technology Group (Teil der Steinbeis-Hochschule Berlin) ins Leben gerufen. Die DBS ermöglicht es Fach- und Führungskräften aus den Bereichen E-Business, IT, Vertrieb, Marketing und Business Development, sich mit den Zertifizierungskursen E-Commerce Manager und Digital Transformation Architect entsprechend den Herausforderungen, die der digitale Wandel mit sich bringt, weiterzubilden und berufliche Qualifikationen im Bereich E-Commerce und Digitalisierung auf- und auszubauen. Dabei lernen die zukünftigen „Manager“ und „Architekten“ nicht nur, wie sich bestehende Geschäftsmodelle transformieren lassen und wie sie neue Ansätze umsetzen können, sondern wenden das Erlernte direkt in eigenen unternehmensspezifischen Projekten an.

„Das Programm bietet sehr tiefe Einblicke in verschiedene Bereiche des E-Business und ist sehr kurzweilig und praxisnah aufgebaut. Auch die Kooperation mit den verschiedenen externen Experten und der unternehmensübergreifende Teilnehmerkreis sorgen für eine echte Horizonterweiterung – und das in jedem Aufgabenbereich“, Moritz Schwarz, Vertriebsleiter E-Business International, Adolf Würth GmbH & Co. KG

Digital Business verstehen – das bieten die Seminarreihen

Gemeinsam mit Institutionen und Verbänden aus der E-Commerce-Praxis, u. a. dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e. V. und dem ECC Köln, arbeitet dotSource kontinuierlich an Konzeption und inhaltlicher Ausgestaltung der Seminare, um den Teilnehmern eine starke Kombination aus Praxis und Wissenschaft bieten zu können.

Kennzeichnend für die Seminarreihen ist eine intensive Auseinandersetzung mit der kompletten Prozesskette der digitalen Transformation – von der Strategie bis zur Umsetzung. An intensiven Seminartagen (drei bis fünf pro Themenblock) findet das theoretisch Erlernte unmittelbare Anwendung in praxisnahen Business-Cases. Anhand innovativer Methoden wie etwa Design Thinking werden Lösungen erarbeitet, von denen das Unternehmen direkt profitiert. Mit der Hilfe von Top-Referenten aus der E-Business-Praxis und durch den Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen wird über den eigenen Tellerrand hinausgeschaut, um zur Problemlösung verschiedene Blickwinkel einzunehmen. Nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung werden die neu erworbenen Fähigkeiten und Erkenntnisse mit einem Zertifikat beurkundet.

Über die Digital Business School:
Die Digital Business School wurde 2015 als Weiterbildungsprojekt der Digitalagentur dotSource gemeinsam mit der Steinbeis Technology Group (Teil der Steinbeis-Hochschule Berlin) ins Leben gerufen. Die DBS bietet Fach- und Führungskräften aus den Bereichen E-Business, IT, Vertrieb, Marketing und Business Development die Möglichkeit, sich entsprechend den Herausforderungen, die der digitale Wandel mit sich bringt, weiterzubilden und berufliche Qualifikationen im Bereich E-Commerce und Digitalisierung auf- und auszubauen. Gemeinsam mit Institutionen und Verbänden aus der E-Commerce-Praxis, u. a. dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e. V. und dem ECC Köln, arbeitet dotSource kontinuierlich an Konzeption und inhaltlicher Ausgestaltung der Seminare, um den Teilnehmern eine starke Kombination aus Praxis und Wissenschaft bieten zu können.

Firmenkontakt
Digital Business School
Theresa Hempel
Fischergasse 1
07743 Jena
03641 797 9034
t.hempel@dotsource.de
http://www.digital-business-school.de

Pressekontakt
Digital Business School
Luisa Woik
Fischergasse 1
07743 Jena
03641 797 90 33
pr@dotsource.de
http://www.dotsource.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Qualifizierung für die digitale Arbeitswelt: Nachfrage steigt spürbar

– Neun von zehn Unternehmen ist die Aus- und Weiterbildung ihrer Angestellten wichtig.
– Erstmals mehr als 10.000 Teilnehmer in über 300 Seminaren bei der Bitkom Akademie

Eine aktuelle Bitkom-Studie zeigte deutlich, dass neun von zehn Unternehmen die Aus- und Weiterbildung ihrer Angestellten wichtig ist. Besonders gefragt ist derzeit die Stärkung der Digitalkompetenzen von Fach- und Führungskräften. Diesen Trend spürt auch die Bitkom Akademie, die 2018 erstmals mehr als 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihren Seminaren verzeichnen konnte. „Vor allem die Seminare zu aussichtsreichen Zukunftsthemen und vielversprechenden Technologien erfahren eine große Nachfrage. Aber auch die klassischen Angebote der Bitkom Akademie – etwa Datenschutz und IT-Sicherheit – werden häufig gebucht“, sagt Anja Olsok, Geschäftsführerin der Bitkom Servicegesellschaft.

Kurz vor dem Jahresende hat die Bitkom Akademie ihr Programm für das erste Halbjahr 2019 veröffentlicht. Mit über 150 Terminen handelt es sich um das bisher umfangreichste Weiterbildungsprogramm der Bitkom Akademie. Mehrere dutzend Zertifikatslehrgänge, beinahe wöchentlich stattfindende Präsenzseminare sowie über 100 kostenfreie Live-Online-Seminare sorgen für ein abwechslungsreiches und breit gefächertes Seminarprogramm in der ersten Hälfte des neuen Jahres. Neben den klassischen Weiterbildungsthemen erweitern auch neue Berufsbilder – etwa der Manager für digitale Plattform-Geschäftsmodelle – den Seminarkatalog.

Besonders im Fokus: Seminare zur Künstlichen Intelligenz
Viele Unternehmen sehen in der Künstlichen Intelligenz eine entscheidende Zukunftstechnologie. Die Bitkom Akademie hat bereits 2018 auf diese Entwicklung reagiert und die Ausbildung zum KI Manager in ihr Programm aufgenommen. Gemeinsam mit den Experten des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) werden die Grundlagen der Zukunftstechnologie vermittelt und Potentiale des KI-Einsatzes in Unternehmen aufgezeigt. In 2019 werden auch zusätzliche KI-Seminare in das Akademie-Programm integriert.

Die Schulungen werden in ganz Deutschland angeboten. So werden Bitkom-Seminare unter anderem in Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München sowie in Köln, Bonn und Leipzig durchgeführt. Alle Seminare und Ausbildungen der Bitkom Akademie sind online verfügbar unter: www.bitkom-akademie.de/seminare

Die Bitkom Servicegesellschaft mbH ist ein Unternehmen des Digitalverbands Bitkom. Ihr Angebot richtet sich sowohl an Bitkom-Mitglieder als auch an alle anderen Unternehmen der digitalen Wirtschaft. Die Bitkom Servicegesellschaft betreibt die Weiterbildungseinrichtung Bitkom Akademie, veranstaltet Events zur digitalen Transformation, bietet mit dem weee full-service eine insolvenzsichere Ausfallbürgschaft für die Hersteller und Importeure von Elektro- und Elektronikgeräten und berät über Bitkom Consult zu Datenschutzfragen. Darüber hinaus bietet die Bitkom Servicegesellschaft für Mitgliedsunternehmen Sonderkonditionen bei ausgewählten Partnern an.

Firmenkontakt
Bitkom Servicegesellschaft mbH
Michel Achenbach
Albrechtstr. 10
10117 Berlin
+49 30 27576-541
m.achenbach@bitkom-service.de
http://www.bitkom-akademie.de

Pressekontakt
Bitkom Servicegesellschaft mbH
Patrick Karwath
Albrechtstr. 10
10117 Berlin
+49 30 27576-552
p.karwath@bitkom-service.de
https://www.bitkom-akademie.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

„Vertriebsführung“: Neues Standardwerk von Andreas Buhr erscheint bei Gabal

Die Antwort auf alle Fragen rund um professionellen Vertriebsaufbau und hybride Prozesse

"Vertriebsführung": Neues Standardwerk von Andreas Buhr erscheint bei Gabal

Andreas Buhr: Vertriebsführung

Köln, 31.08.2017 – Wer heute ein Vertriebsteam aufbaut und führt, steht vor Herausforderungen, die es in diesem Ausmaß zuvor noch nie gegeben hat. Die digitale Transformation ändert nicht nur die Märkte und das Kundenverhalten, auch Führung geht heute anders! Sowohl langjährigen Führungskräften, die neue Vertriebsstrukturen entwickeln müssen, als auch denjenigen, die aktuell ein Vertriebsteam übernehmen beziehungsweise neu aufbauen, fehlen jedoch häufig noch konkretes Know-how sowie die richtigen Techniken, um auf die geforderte Geschwindigkeit und Transparenz, auf Mobilität und Vernetzung professionell zu reagieren. Sie müssen ihr Können und Führungsrepertoire um Digitalkompetenzen, neue Führungsmodelle und technologische Tools ergänzen, um hybrid – digital und analog – agieren zu können, und den Kunden 3.0 für sich zu gewinnen. Und um gleichzeitig die Frage zu lösen, wie sie aktuelle Führungsmethoden wie Digital Leadership und agiles Führen erfolgreich implementieren und beispielsweise die Nachwuchs-Vertriebskräfte der Gen Y und Z für sich gewinnen.
Da kommt das neue Buch von Vertriebs- und Führungsexperte Andreas Buhr im Gabal Verlag genau zur richtigen Zeit: Mit „Vertriebsführung. Aufbau, Führung und Entwicklung einer professionellen Vertriebsorganisation“ legt Buhr ein wichtiges Grundlagenwerk für Vertriebsführung vor. Er liefert eine praxisorientierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, beantwortet alle wichtigen Fragen für den professionellen Aufbau und die erfolgreiche Führung von Vertriebsorganisationen und gibt dabei auch konkrete Tipps für eine Neuausrichtung im Zuge der Digitalisierung.

Vertriebsführungswissen vom erfahrenen Praktiker
Andreas Buhr ist nicht nur Bestseller-Autor, er ist vor allem auch Praktiker – mit mehr als 35 Jahren Erfahrung: Er hat selbst eine große Vertriebsorganisation aufgebaut, Vertriebsteams entwickelt und weiß als CEO einer Trainingsakademie aus eigener Erfahrung, wie sich die digitale Transformation auf Vertrieb und Führung auswirkt. All dies Praxiswissen fließt in sein neues Buch ein, das alle Phasen und Aufgaben der Vertriebsführung tiefgehend erläutert: vom Recruiting über das Onboarding, die Teamentwicklung und motivatorische Mitarbeiterführung bis hin zum Aufbau von Vertriebskennzahlen und zum Controlling sowie dem Einsatz neuer Tools und nützlicher Kompetenzen der Digital Leadership. Der Autor geht dabei auf neue Führungs- und Organisationsmodelle ein und beantwortet für jede Phase der Vertriebsführung die wichtigsten Praxisfragen: „Was ist in dieser Phase zu tun?“, „Warum ist es zu tun?“, „Wie genau ist es zu tun?“. Zahlreiche Praxistipps, Checklisten und Musterformulare runden das Werk ab, QR-Codes leiten den Leser zudem zu zusätzlichen Infos.

„Sales Leadership“: englischsprachige Buch-Ausgabe erscheint gleichzeitig auf dem US-Markt
Dass Andreas Buhr mit seinem neuen Grundlagenwerk und seinem Vertriebsführungswissen vor dem Hintergrund der digitalen Transformation Maßstäbe setzt, zeigt nicht zuletzt der internationale Buchmarkt: Unter dem Titel „Sales Leadership. Building, Managing & Developing a Professional Sales Organisation“ erscheint „Vertriebsführung“ als englischsprachige Auflage im September 2017 auch in Europa, den USA, Kanada und Asien.

Andreas Buhr ist der Experte für Führung im Vertrieb. Der mehrfach ausgezeichnete Speaker und erfolgreiche Trainer, Dozent und Autor hat 25 Jahre Erfahrung als Unternehmer. Er ist Gründer und Vorstand der Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG (vormals go! Akademie), in Düsseldorf. Sein Trainerteam ist auf Praxistrainings für Führung und Vertrieb spezialisiert. Andreas Buhr ist Expert-Member im Club 55, dem Europäischen Expertenteam für Marketing und Verkauf, und Mitglied der GSA German Speaker Association. Von September 2013 bis September 2015 war er Präsident dieser internationalen professionellen Vereinigung deutschsprachiger Redner und Trainer, Referenten übernommen. Der Experte für Führung im Vertrieb ist zudem Dozent an mehreren Business Schools in Deutschland und in der Schweiz.

Firmenkontakt
Andreas Buhr c/o Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG
Marion Dudla
Grafenberger Allee 115 – 117
40237 Düsseldorf
+49 (0) 211 – 9 66 66 45
+49 (0) 211 – 9 66 66 52
info@buhr-team.com
http://www.buhr-team.com

Pressekontakt
text-ur text- und relations agentur Dr. Gierke
Petra Walther
EuroNova III, Zollstockgürtel 57-67
50969 Köln
0221 – 168 21 231
redaktion@text-ur.de
http://www.text-ur.de