Tag Archives: Display Marketing

Pressemitteilungen

Personalzuwachs bei evania: Nicole Rauch ist neue Leiterin Display Marketing

Der Berliner Online-Vermarkter evania verpflichtet Nicole Rauch als Leiterin Display Marketing. Ab sofort wird sie die Verantwortung für den Ausbau des Display-Geschäfts übernehmen.

Personalzuwachs bei evania: Nicole Rauch ist neue Leiterin Display Marketing

Nicole Rauch, neue Leiterin Display Marketing bei evania

Berlin, 4.11.2013 – Der Online-Vermarkter evania verstärkt sein Team: Nicole Rauch übernimmt Verantwortung als Head of Display Marketing . Die Betriebswirtin kümmert sich künftig um den Ausbau des Display-Geschäfts. Damit stellt evania die Weichen für weiteres Wachstum.

Nicole Rauch verfügt über mehr als zehn Jahre Branchenerfahrung in der digitalen Werbewirtschaft. Die gebürtige Pfälzerin kommt vom Digital-Media-Dienstleister ClickDistrict Deutschland GmbH. Dort war die Online-Marketing-Expertin zuletzt als Director Business Development für die strategische Geschäftsentwicklung verantwortlich. Zuvor leitete Nicole Rauch mehrere Jahre die Online-Vermarktung bei d&p media GmbH und verantwortete dabei das Kunden- und Kommunikationsmanagement.

David Pikart, Geschäftsführer der evania GmbH, freut sich schon auf die neue Mitarbeiterin: „Mit der Verpflichtung Nicole Rauchs holen wir eine bekannte Branchenexpertin ins Haus. Sie bringt nicht nur eine herausragende Fachkompetenz und Leidenschaft fürs Online-Marketing mit, sondern hat sich auch als kompetente Beraterin einen Namen gemacht. Mit ihrer Verpflichtung positioniert sich evania damit noch stärker als Monetarisierungspartner für Online-Publisher.“ David Pikart ergänzt: „Zudem verfügt Frau Rauch in der Erschließung neuer Geschäftsmodelle über die nötige Expertise, um unsere Entwicklung weiter voran zu bringen.“

Die evania GmbH mit Sitz in Berlin ist ein innovativer All-In-One-Vermarkter. Das Unternehmen bietet Display-, E-Mail-, Video- und Mobile-Werbung. Seit der Gründung 2008 unterstützt evania Unternehmen erfolgreich dabei, ihre Umsätze im Internet zu steigern und die Resonanz ihrer Markennamen zu erhöhen. Zu den Kunden von evania gehören neben innovativen Start-Ups auch Großkonzerne wie O2, Lacoste und HP. Mit seiner intelligenten Ad-Server-Technologie schafft das Unternehmen für Kunden die nötigen Voraussetzungen, um Umsatzziele effizient zu erreichen und Besucherzahlen auf Webseiten optimal zu monetarisieren.

Kontakt:
evania GmbH
Alexander Borais
Kurfürstendamm 22
10719 Berlin
+49 30 467 2401 – 17
presse@evania.de
http://www.evania.de

Pressemitteilungen

Digital Signage Software Display Star mit neuen Features

Optimierter Verteilerdienst (Distribute Daemon) zur Übertragung von Content

Digital Signage Software Display Star mit neuen Features

Display Star – Digital Signage Software (Content Management System) komma,tec redaction

Der Verteilerdienst von Display Star (Distribute Daemon) ist ein Dienst, der unter anderem für die zentrale Übertragung von Inhalten und Playlisten an Stationen sorgt. Damit jede Station ihr angeschlossenes Display mit geplantem Content versorgen kann, überträgt der Verteilerdienst nacheinander alle Daten zu festgelegten Zeitpunkten. Die Übertragung kann natürlich auch manuell vom Anwender angestoßen werden. Bisher war immer genau ein Verteilerdienst pro Server aktiv, der sich um die Verteilung des Contents kümmerte. Dadurch konnte es unter besonderen Umständen dazu kommen, dass es bei der Übertragung (z.B. AdHoc-Content an viele Stationen) zu kurzen – aber spürbaren – Wartezeiten kam. Um auch diese besondere Situation in den Griff zu bekommen, entwickelte die Technikabteilung der komma,tec redaction eine Lösung. Bei hohem Transferaufkommen, können sich nun mehrere Verteiler die Übertragungslast teilen. Das macht sich positiv bemerkbar.

Sie möchten unser Produkt näher kennenlernen oder haben Fragen zur Software? – Wir beraten Sie gern! Schauen Sie doch einmal auf unsere Internetseite. Hier finden Sie bereits erste Informationen über Display Star http://www.kommatec-red.de/de/digital-signage-software

Die komma,tec redaction GmbH ist eine Fachagentur für digitale Kommunikation mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt und entwickelt Digital Signage Software. Die Software Display Star ermöglicht es, digitale Inhalte gezielt und zentral gesteuert auf Infoscreens bzw. Werbedisplays wiederzugeben. Die Agentur ist außerdem der perfekte Ansprechpartner für Digital Signage Hardware und liefert diese auf Wunsch, passend zu den Kundenbedürfnissen, mit. Gerne auch individuell angefertigt. Das hauseigene Kreativ- und Marketingteam erstellt für Kunden Content- und Signage-Konzepte, Clips, Animation und individuelle Grafiken. Die komma,tec redaction GmbH bietet dem Kunden somit eine Digital Signage-Komplettlösung aus einer Hand sowie Experten-Beratung zu allen Komponenten: Software, Hardware und Content.

Kontakt:
komma,tec redaction GmbH
Fabian Scholz
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
info@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de/de/digital-signage-software

Pressemitteilungen

Digital Media Innovation Day von VAV Medientechnik und komma,tec redaction im Digital Signage Innovation Center

VAV Medientechnik stellte mit Partnerprodukten im Digital Signage Innovation Center von komma,tec redaction alles rund um Medientechnik aus und lud dazu ein, sich vor Ort fachmännisch beraten zu lassen

Digital Media Innovation Day von VAV Medientechnik und komma,tec redaction im Digital Signage Innovation Center

VAV Medientechnik & komma,tec redaction Digital Media Innovation Day 29.05.2013

VAV ist ein Systemhaus für die Ausstattung von Schulungs- und Konferenzräumen mit professioneller Audio- und Videotechnik. Sie planen und installieren Medientechnik und programmieren die gewünschten Bedienfunktionen für Mediensteuerungen.

Jedes Jahr veranstaltet VAV Medientechnik für Kunden und Interessenten eine Hausmesse, um einen tieferen Einblick in die Produktpalette zu geben. Dazu veranstalteten das Systemhaus und die komma,tec redaction vergangenen Mittwoch gemeinsam den Digital Media Innovation Day im Innovation Center. Die Location bot sich optimal an, um an einem gemeinsamen Tag alles rund um das Thema „Digitale Medien“ zu präsentieren. Somit bekamen die Gäste zusätzlich einen Einblick in die Digital Signage-Welt und konnten sich an den interaktiven Display- und Touch-Applikationen betätigen, die dauerhaft in der Location installiert sind.

Das Event und die Location sind sehr gut angekommen und die Gastgeber konnten sich über großes positives Feedback freuen. Die Gäste waren begeistert von der vielfältigen, umfangreichen Präsentation an Möglichkeiten, digitale Medien einzusetzen. Daher findet der Digital Media Innovation Day im September 2013 erneut statt. VAV Medientechnik und komma,tec redaction werden wieder herzlich dazu einladen.

Mehr Infos über VAV: http://www.vav-medientechnik.de/

Mehr Infos über das Innovation Center / komma,tec redaction: http://www.kommatec-red.de/de/digital-signage-innovation-center

Die komma,tec redaction GmbH ist eine Fachagentur für digitale Kommunikation mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt und entwickelt Digital Signage Software. Die Software Display Star ermöglicht es, digitale Inhalte gezielt und zentral gesteuert auf Infoscreens bzw. Werbedisplays wiederzugeben. Die Agentur ist außerdem der perfekte Ansprechpartner für Digital Signage Hardware und liefert diese auf Wunsch, passend zu den Kundenbedürfnissen, mit. Gerne auch individuell angefertigt. Das hauseigene Kreativ- und Marketingteam erstellt für Kunden Content- und Signage-Konzepte, Clips, Animation und individuelle Grafiken. Die komma,tec redaction GmbH bietet dem Kunden somit eine Digital Signage-Komplettlösung aus einer Hand sowie Experten-Beratung zu allen Komponenten: Software, Hardware und Content.

Kontakt:
komma,tec redaction GmbH
Fabian Scholz
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
info@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de/de/digital-signage-software

Pressemitteilungen

Digital Media Innovation Day von VAV Medientechnik und komma,tec redaction im Digital Signage Innovation Center

VAV Medientechnik stellte mit Partnerprodukten im Digital Signage Innovation Center von komma,tec redaction alles rund um Medientechnik aus und lud dazu ein, sich vor Ort fachmännisch beraten zu lassen

Digital Media Innovation Day von VAV Medientechnik und komma,tec redaction im Digital Signage Innovation Center

VAV Medientechnik & komma,tec redaction Digital Media Innovation Day 29.05.2013

VAV ist ein Systemhaus für die Ausstattung von Schulungs- und Konferenzräumen mit professioneller Audio- und Videotechnik. Sie planen und installieren Medientechnik und programmieren die gewünschten Bedienfunktionen für Mediensteuerungen.

Jedes Jahr veranstaltet VAV Medientechnik für Kunden und Interessenten eine Hausmesse, um einen tieferen Einblick in die Produktpalette zu geben. Dazu veranstalteten das Systemhaus und die komma,tec redaction vergangenen Mittwoch gemeinsam den Digital Media Innovation Day im Innovation Center. Die Location bot sich optimal an, um an einem gemeinsamen Tag alles rund um das Thema „Digitale Medien“ zu präsentieren. Somit bekamen die Gäste zusätzlich einen Einblick in die Digital Signage-Welt und konnten sich an den interaktiven Display- und Touch-Applikationen betätigen, die dauerhaft in der Location installiert sind.

Das Event und die Location sind sehr gut angekommen und die Gastgeber konnten sich über großes positives Feedback freuen. Die Gäste waren begeistert von der vielfältigen, umfangreichen Präsentation an Möglichkeiten, digitale Medien einzusetzen. Daher findet der Digital Media Innovation Day im September 2013 erneut statt. VAV Medientechnik und komma,tec redaction werden wieder herzlich dazu einladen.

Mehr Infos über VAV: http://www.vav-medientechnik.de/

Mehr Infos über das Innovation Center / komma,tec redaction: http://www.kommatec-red.de/de/digital-signage-innovation-center

Die komma,tec redaction GmbH ist eine Fachagentur für digitale Kommunikation mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt und entwickelt Digital Signage Software. Die Software Display Star ermöglicht es, digitale Inhalte gezielt und zentral gesteuert auf Infoscreens bzw. Werbedisplays wiederzugeben. Die Agentur ist außerdem der perfekte Ansprechpartner für Digital Signage Hardware und liefert diese auf Wunsch, passend zu den Kundenbedürfnissen, mit. Gerne auch individuell angefertigt. Das hauseigene Kreativ- und Marketingteam erstellt für Kunden Content- und Signage-Konzepte, Clips, Animation und individuelle Grafiken. Die komma,tec redaction GmbH bietet dem Kunden somit eine Digital Signage-Komplettlösung aus einer Hand sowie Experten-Beratung zu allen Komponenten: Software, Hardware und Content.

Kontakt:
komma,tec redaction GmbH
Fabian Scholz
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
info@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de/de/digital-signage-software

Pressemitteilungen

Vortragsabend „Innovation – do it right“ mit Nick Sohnemann im Digital Signage Innovation Center

Wie sieht der Alltag der Zukunft aus, in welche Fallen tappt man beim Schmieden von Innovationen und wie gestaltet sich der zukünftige Marketing Mix?

Vortragsabend "Innovation - do it right" mit Nick Sohnemann im Digital Signage Innovation Center

Vortrag Nick

Am Donnerstagabend sprach Nick Sohnemann, Gründer und Inhaber von INNOSPARK, im Digital Signage Innovation Center von komma,tec redaction über relevante Trendinformationen und zeigte die potentielle Zukunft der Technologien. Dabei berichtete er über Denkfehler, sprach über die Erfolgsfaktoren, richtig zu innovieren und gab wertvolle Tipps mit auf den Weg. Einer seiner Tipps, der vielleicht banal klingen mag, aber doch tiefgründig ist, lautet: „Einfach mal machen.“ Dahinter steckt der Ansatz: Nicht die Idee ist wichtig und verändert die Welt, sondern die Umsetzung! Häufig ist es so – wir kennen es alle – dass es erst einmal heißt „Das wird eh nicht funktionieren“, oder auch „Was soll das und wie wollen Sie damit Geld verdienen?“. „Das ist ganz besonders in Deutschland der Fall“, sagt Nick und fügt hinzu: „In Silicon Valley würde Sie nie jemand danach fragen, wie Sie damit Geld verdienen wollen – dort wird einfach gemacht.“ Auch die größten Erfindungen sind nicht über Nacht der Massenmarkt-Hype geworden. Märkte gibt es dennoch für so ziemlich alles. Immer mehr Erfindungen, von denen man denkt, dass sie eh nicht funktionieren werden, finden dann doch einen Markt und erfreuen sich fünf Jahre später einer riesigen Nachfrage. Machen Sie ein Problem ausfindig, welches Sie folglich mit Ihrer Idee bzw. Ihrem Produkt lösen – das ist der Schlüssel. Dann funktionieren auch Dinge, von denen man es am wenigsten erwartet hat. Häufig werden Ideen ausgebremst oder gefiltert von Entscheidern, die selbst keine Ahnung haben. Wer weiß denn, ob genau diese Entscheider die Weisheit mit Löffeln gefressen haben? Daher sein Tipp: „Sie können heute nichts mehr planen – Machen, ausprobieren, testen ist der beste Weg. Fragen Sie die Menschen auf der Straße!“

Über 100 Leute aus Agenturen, Unternehmen, Verlagshäusern und Behörden kamen an dem Abend auf die Einladung der komma,tec redaction GmbH ins Innovation Center. Die Fachagentur für digitale Kommunikation bietet rund um das Thema Digital, Trend und Innovationen, eine optimale stationäre Plattform zum Austausch. Aber auch die Aufnahme von Fachwissen vor Ort, durch die Experten im Bereich Digital Signage, wird dort geboten. Denn die Fachagentur ist Spezialist für Digital Signage und der beste Ansprechpartner für Fragen und Anwendungen, wenn es um den Digital Point of Sale / Digital Point of Information geht.

Location und Vortragsthema waren am Donnerstag also perfekt aufeinander abgestimmt. Alle Teilnehmer wurden im Anschluss an den Vortrag noch zum gemeinsamen Netzwerken eingeladen und konnten sich interaktiv sowie spielerisch an den Applikationen der Location ausprobieren. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und die Reaktionen durchweg positiv. Feedback wie „Wir haben richtig was gelernt heute Abend“ hat dies bestätigt.

Direkt den Clip zum Vortragsabend auf Youtube anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=DDsqW_TsjH0

Für einen separaten Termin zur Besichtigung des Digital Signage Innovation Centers ist die Business-Welt herzlich eingeladen. Den Kontakt finden Sie auf der Internetseite unter www.kommatec-red.de

Die komma,tec redaction GmbH ist eine Fachagentur für digitale Kommunikation mit Sitz in der Hamburger Speicherstadt und entwickelt Digital Signage Software. Die Software Display Star ermöglicht es, digitale Inhalte gezielt und zentral gesteuert auf Infoscreens bzw. Werbedisplays wiederzugeben. Die Agentur ist außerdem der perfekte Ansprechpartner für Digital Signage Hardware und liefert diese auf Wunsch, passend zu den Kundenbedürfnissen, mit. Gerne auch individuell angefertigt. Das hauseigene Kreativ- und Marketingteam erstellt für Kunden Content- und Signage-Konzepte, Clips, Animation und individuelle Grafiken. Die komma,tec redaction GmbH bietet dem Kunden somit eine Digital Signage-Komplettlösung aus einer Hand sowie Experten-Beratung zu allen Komponenten: Software, Hardware und Content.

Kontakt:
komma,tec redaction GmbH
Fabian Scholz
Alter Wandrahm 8
20457 Hamburg
04030375180
info@kommatec-red.de
http://kommatec-red.de/de/digital-signage-software

Pressemitteilungen

Thomas Bode ist neuer Head of Display Marketing bei evania

Berlin, 17.04.2013 – Der Berliner Online-Vermarkter evania verpflichtet Thomas Bode als Head of Display Marketing. Ab sofort wird der Branchenprofi bei evania das Kampagnenmanagement leiten und dabei auch die Publisherbetreuung mit übernehmen.

Thomas Bode ist neuer Head of Display Marketing bei evania

Thomas Bode verfügt über eine umfassende Expertise im Online-Geschäft und arbeitet bereits seit vielen Jahren als Kampagnenmanager. Der gebürtige Hamburger hat zunächst eine Ausbildung zum Fachinformatiker erfolgreich absolviert und ist mit der Technik des Kampagnenmanagements bestens vertraut. Seine Fachkenntnisse in der Online-Werbung sammelte der 44-Jährige vor seinem Wechsel zu evania beim 360° Vermarkter Fox Networks, den Vermarktern Ströer Digital Media und TripleDoubleU sowie bei der Hamburger Online-Agentur pilot.

David Pikart, Geschäftsführer der evania GmbH, freut sich auf die
Zusammenarbeit: „Thomas Bode ist ein ausgewiesener Experte im Bereich der Kampagnenplanung und -optimierung. Mit seinem Branchenwissen und seiner praktischen Erfahrung wird er unsere Kunden kompetent dabei unterstützen, ihre Ziele zu erreichen,“ erklärt David Pikart und führt weiter aus: „Darüber hinaus bringt unser neuer Leiter für Display-Marketing die erforderliche Erfahrung für den Auf- und Ausbau eines neuen Teams mit, um die Geschäftsentwicklung unseres Unternehmens weiter voranzutreiben.“

Die evania GmbH mit Sitz in Berlin ist ein innovatives Dienstleistungsunternehmen für Online Marketing Maßnahmen sowie Werbung im Internet. Das Unternehmen hat sich im E-Mail- und Display-Marketing auf Lead- und Branding-Campaigns spezialisiert. Seit der Gründung 2008 unterstützt evania mit seinen Email-, Display-, Affiliate-, Search- und Social-Media-Werbemaßnahmen Unternehmen erfolgreich dabei, ihre Umsätze im Internet zu steigern sowie die Resonanz ihrer Markennamen zu erhöhen. Zu den Kunden von evania gehören neben innovativen Start-Ups auch Großkonzerne wie O2, Lacoste und HP. Mit seiner intelligenten Ad-Server-Technologie schafft evania für seine Kunden die nötigen Voraussetzungen, um Umsatzziele effektiv zu erreichen und Besucherzahlen auf Webseiten optimal zu monetarisieren.

Kontakt:
evania GmbH
Monika Uziel
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
+49 30 467 2401 – 0
presse@evania.de
http://www.evania.de

Pressemitteilungen

evania beim Online Marketing Forum 2012

CEO David Pikart spricht über Real-Time-Bidding

Berlin, 29.05.2012 – David Pikart, Geschäftsführer der evania GmbH, hält beim diesjährigen Online Marketing Forum einen Fachvortrag zum Thema „effizienter Budgeteinsatz beim Real Time Bidding“. Der Berliner Online-Vermarkter verlost für die renommierte Fachkonferenz zwei Freikarten im Wert von jeweils rund 300 Euro. Die Teilnahme ist noch bis zum 8. Juni möglich. An der Verlosung kann jeder teilnehmen, der sich für den B2B-Newletter auf der Webseite www.evania.de anmeldet. Die Gewinner können sich den Veranstaltungsort und -termin frei auswählen und werden persönlich benachrichtigt.

Alljährlich tourt die renommierte Fachkonferenz für Entscheider durch Deutschland und macht an vier verschiedenen Orten halt. Online-Vermarkter evania ist in Hamburg am 12. Juni, in Frankfurt am 27. Juni, in Düsseldorf am 28. Juni und in München am 4. Juli mit einem Stand vertreten. Online-Marketingexperte David Pikart tritt an den genannten Terminen als Vortragender auf und widmet sich der Frage nach dem kosteneffizienten Potential des Handels mit Echtzeit-Auktionen, auch Real-Time-Bidding genannt.

Real Time Bidding wird den Online-Werbemarkt in den kommenden Jahren stark beeinflussen, denn es ist einer der am schnellsten wachsenden Kanäle des digitalen Display-Geschäfts“, erläutert Pikart und ergänzt: „Dennoch gibt es in Deutschland noch Vorbehalte gegenüber der neuen Technologie.“ In seinem Vortrag stellt Pikart verschiedene Lösungen vor, mit denen Kampagnen zielgenau ausgeliefert werden. So etwa das Verfahren Data Driven RTB, bei dem das Nutzungsverhalten von Usern durch Cookies gespeichert und anschließend genau analysiert wird.

Ebenso ermöglicht die neue Real-Time-Bidding-Lösung „evania dynamic cpm“ es Werbungtreibenden und Agenturen, ihre Kampagnen optimal auszusteuern und effizienter zu gestalten – und das auch auf Premiuminventaren und in selektierten Werbeumfeldern. David Pikart führt weiter aus: „Gerade mit Hilfe unseres dynamischen TKP-Verfahrens erzielen wir eine effizientere Kampagnensteuerung. Werbungtreibende profitieren dabei von unserer Lösung, weil sie damit ihre Zielgruppe zum richtigen Zeitpunkt im richtigen Werbeumfeld ansprechen.“ Wie dieses Verfahren funktioniert, erklärt der Geschäftsführer in seinem Vortrag „Real Time Bidding – Effektiver Budgeteinsatz“.

Weitere Hintergrundinformationen erhalten Interessierte auf der Webseite unter www.evania.de

Die evania GmbH mit Hauptsitz in Berlin und einer weiteren Geschäftsstelle in München ist ein innovatives Dienstleistungsunternehmen für Online Marketing Maßnahmen sowie Werbung im Internet. Das Unternehmen hat sich im E-Mail- und Display-Marketing auf Lead- und Branding-Campaigns spezialisiert. Seit der Gründung 2008 unterstützt evania mit seinen Email-, Display-, Affiliate-, Search- und Social-Media-Werbemaßnahmen Unternehmen erfolgreich dabei, ihre Umsätze im Internet zu steigern sowie die Resonanz ihrer Markennamen zu erhöhen. Zu den Kunden von evania gehören neben innovativen Start-Ups auch Großkonzerne wie O2, Lacoste und HP. Mit seiner intelligenten Ad-Server-Technologie schafft evania für seine Kunden die nötigen Voraussetzungen, um Umsatzziele effektiv zu erreichen und Besucherzahlen auf Webseiten optimal zu monetisieren.
evania GmbH
Maike Stricker
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
presse@evania.de
+49 30 467 2401 – 10
http://www.evania.de

Pressemitteilungen

Monika Sauer leitet neu geschaffene Sales-Sparte Real Time Bidding bei evania

Berlin, 7.05.2012 – Online-Vermarkter evania verstärkt sein Team durch die erfahrene Sales Managerin Monika Sauer. Sie übernimmt die Leitung der Marketing- und Vertriebsaktivitäten im Segment Real Time Bidding.

Monika Sauer studierte an der Hochschule für Medien in Stuttgart Werbung und Marktkommunikation und erwarb dort 2008 ihr Diplom. Ihre berufliche Laufbahn startete sie im Bereich Fundraising und Marketing für die Stuttgarter EMS-Stiftung Mission in Partnerschaft, wo sie beim Ausbau und der Optimierung von Fundraising-Konzepten mitarbeitete. Danach war Monika Sauer mehrere Jahre beim international agierenden Werbenetzwerk DSNR Media Group in Israel tätig. Dort verantwortete sie erfolgreich den Aufbau der Vertriebsaktivitäten auf dem deutschsprachigen Markt.

David Pikart, Geschäftsführer der evania GmbH, erklärt: „Mit Monika Sauer konnten wir eine erfahrene Kandidatin und absolute Expertin für Performance-Kampagnen gewinnen, die unser Team ideal ergänzt. Sie kommt von einem Marktführer, der schon lange erfolgreich im Segment Real-Time-Bidding aktiv ist,“ sagt David Pikart und führt weiter aus: „Frau Sauer hat am führenden Technologie-Standort Israel viel Erfahrung sammeln können und dadurch eine große fachliche Expertise entwickelt. Das passt gut zu uns und stärkt den Ausbau unserer Vertriebsstrategien im schnelllebigen Display-Marketing im nationalen und internationalen Geschäft.“
Die evania GmbH mit Hauptsitz in Berlin und einer weiteren Geschäftsstelle in München ist ein innovatives Dienstleistungsunternehmen für Online Marketing Maßnahmen sowie Werbung im Internet. Das Unternehmen hat sich im E-Mail- und Display-Marketing auf Lead- und Branding-Campaigns spezialisiert. Seit der Gründung 2008 unterstützt evania mit seinen Email-, Display-, Affiliate-, Search- und Social-Media-Werbemaßnahmen Unternehmen erfolgreich dabei, ihre Umsätze im Internet zu steigern sowie die Resonanz ihrer Markennamen zu erhöhen. Zu den Kunden von evania gehören neben innovativen Start-Ups auch Großkonzerne wie O2, Lacoste und HP. Mit seiner intelligenten Ad-Server-Technologie schafft evania für seine Kunden die nötigen Voraussetzungen, um Umsatzziele effektiv zu erreichen und Besucherzahlen auf Webseiten optimal zu monetisieren.
evania GmbH
David Pikart
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
presse@evania.de
+49 30 467 2401 – 10
http://www.evania.de

Pressemitteilungen

intelliAd integriert weitere Technologiepartner

Nach affilinet docken nun auch das Affiliate-Netzwerk TradeDoubler und die Adserver von Flashtalking und Adition an intelliAd an / Nahezu vollständige Betrachtung der User-Journey über eine Oberfläche

München, 14. März 2012 – Die Betrachtung aller Online-Marketing-Maßnahmen entlang der Klickkette stellt derzeit die größte Herausforderung für Marketing-Experten dar. Um die sogenannte User-Journey besser analysieren zu können, hat der Münchener Technologieanbieter intelliAd (www.intelliAd.de) weitere Werbekanäle an sein System angeschlossen. Zukünftig können Werbungtreibende auch Display-Kampagnen, die über die Adserver von Flashtalking und Adition ausgeliefert werden, im intelliAd System betrachten. Für das Affiliate-Marketing ist eine neue Schnittstelle zu TradeDoubler geschaffen worden.

Über das intelliAd Multichannel-Tracking können inzwischen die Leistungen der Kanäle SEA, SEO, Social-Media, Display, Direct-Traffic, Preissuchmaschinen, Newsletter, Affiliate-Marketing und Telefon gemessen und die Customer-Journey kanalübergreifend ausgewertet werden. Das ist ein entscheidender Schritt für die effiziente Budgetverteilung auf die einzelnen Werbekanäle.

„Jeder Werbekunde, der in Display- und Performance-Marketing investiert, sollte eine Betrachtung der Customer-Journey anstreben“, rät Tobias Kiessling, CTO bei der intelliAd Media GmbH. „Dazu braucht es Systeme wie unseres, die alle vorhandenen Daten zusammenführen und es möglich machen, nicht die Kanäle, sondern den User auf seiner ,Reise“ zu verstehen.“

TradeDoubler ist neben affilinet ein weiteres Affiliate-Netzwerk, das an das intelliAd System andockt. Werbekunden können so die Bedeutung des Affiliate-Kanals in der User-Journey separiert pro Publisher bewerten. Sie gewinnen Erkenntnisse, wo Affiliate-Marketing in der Klickkette steht und welchen Anteil am Umsatz es hat. Über das eigene Multichannel-Tracking von intelliAd sehen Advertiser außerdem die Klicks und Conversions und können sie mit denen vergleichen, die die Affiliates melden.

Auch der Display-Kanal wird über die Anbindung an das intelliAd System transparenter für Werbungtreibende. Durch die Darstellung in der Customer-Journey ist klar erkennbar, welchen Anteil Display-Werbung an der Conversion hatte. Erfasst werden neben den Klicks und Conversions auch die Impressions.

intelliAd hat bereits Schnittstellen zu über 15 Technologieunternehmen geschaffen, darunter zu Criteo, SEOlytics, etracker und Ciao!. Eine Übersicht aller angebundenen Kanäle findet sich auf der intelliAd Website unter www.intelliad.de/partner/schnittstellen.html.
intelliAd ist ein unabhängiges Technologieunternehmen mit Sitz in München. intelliAd bietet Werbungtreibenden und Agenturen eine Software, mit der sich die Performance aller Online-Marketing-Aktivitäten signifikant verbessern lässt. Kernstück der Plattform ist das Bid-Management-Tool, mit dem SEA-Kampagnen zeitsparend verwaltet und optimiert werden können. Durch ein integriertes Multichannel-Tracking können die Synergie-Effekte zwischen den Offline- und Online-Kanälen Telefon, SEA, SEO, Social-Media, Direct-Traffic, Preissuchmaschinen, Display, Newsletter und Affiliate-Marketing analysiert werden. Die Erkenntnisse daraus werden direkt im Bid-Management berücksichtigt. Dieser 360-Grad-Blick auf alle Online-Marketing-Maßnahmen ermöglicht den bestmöglichen Einsatz des gesamten Werbebudgets. Neben zahlreichen Direktkunden wie Air Berlin, Immonet, Neckermann, Medion und weg.de nutzen auch Agenturen wie etwa ad agents, pilot, Zieltraffic, plan.net, explido und One Advertising die Software. www.intelliad.de
intelliAd Media GmbH
Camilla Rürup
Sendlinger Str. 7
80331 München
00 49 89 / 15 90 490 – 0

http://www.intelliad.de
info@intelliad.de

Pressekontakt:
Agentur Frau Wenk+++
Andrea Buzzi
Willy-Brandt-Str. 45
20457 Hamburg
intelliad@frauwenk.de
00 49 404 32 18 650
http://www.frauwenk.de

Pressemitteilungen

evania erweitert Führungsteam: Maike Stricker neue Business Development Managerin

Berlin, 6.03.2012 Die Berliner evania GmbH setzt ihr Wachstum fort und gewinnt Maike Stricker für die Leitung der Geschäftsentwicklung.

Online-Vermarkter evania verstärkt in diesem Monat sein Team um eine erfahrene Expertin im Bereich Business Development. Zu den zentralen Aufgaben von Frau Stricker gehört im Bereich Display-Advertising der Aufbau neuer Vermarktungsumfelder. Frau Stricker wird sich für die Bereiche des automatisierten und auktionsbasierten Handels mit Display-Werbeflächen, auch Real-Time-Bidding genannt, und die Produktsparte Targeting verantwortlich zeichnen. Das Unternehmen steigt nach eigenen Angaben noch in diesem Halbjahr in das Display-Geschäft mit Echtzeitauktionen ein und bietet im Bereich des Behavioral-Targetings neue Produkte an. David Pikart, Geschäftsführer der evania GmbH, erklärt: „Die Expertise von Frau Stricker schafft die Voraussetzungen dafür, dass wir eine Brücke schlagen zwischen uns als Anbieter neuer intelligenter Werbelösungen und dem Bedarf von Agenturen.“

Frau Stricker bringt langjährige Erfahrung aus der Werbebranche mit, überwiegend aus den Bereichen Marketing und Kommunikation. Die studierte Medienwissenschaftlerin war zuletzt selbständig und hat Unternehmen bei der Vermarktung medialer Produkte und Dienstleistungen beraten. Davor war die gebürtige Münsteranerin bei der Werbeagentur Starcompany zunächst als Assistentin der Geschäftsführung, später als Key Account Managerin für den internationalen Großkunden Bombardier tätig. In dieser Position zeichnete sich die 32-Jährige verantwortlich für den Ausbau des B2B-Bereichs und arbeitete sehr erfolgreich im Neukundengeschäft.

„Im Augenblick herrscht in weiten Teilen der Online-Marketingbranche noch Skepsis im Hinblick auf die Zukunft des Real Time Bidding, da diese Form des Display-Geschäfts in Deutschland noch nicht ausgereift ist. Wir glauben jedoch an den Durchbruch der Echtzeitauktionen in der Display-Werbung und arbeiten gerade an intelligenten Lösungen“, erläutert David Pikart und fügt hinzu: „Gerade in der schnelllebigen und technologiegetriebenen Online-Branche ist es wichtig, fortschrittliche Entwicklungen und Trends nicht zu verschlafen. Mit Frau Stricker haben wir eine erfahrene und kreative Fachkraft gewonnen, ihre Expertise bringt uns neue Impulse für die Geschäftsentwicklung.“
Die evania GmbH mit Hauptsitz in Berlin und einer weiteren Geschäftsstelle in München ist ein innovatives Dienstleistungsunternehmen für Online Marketing Maßnahmen sowie Werbung im Internet. Das Unternehmen hat sich im E-Mail- und Display-Marketing auf Lead- und Branding-Campaigns spezialisiert. Seit der Gründung 2008 unterstützt evania mit seinen Email-, Display-, Affiliate-, Search- und Social-Media-Werbemaßnahmen Unternehmen erfolgreich dabei, ihre Umsätze im Internet zu steigern sowie die Resonanz ihrer Markennamen zu erhöhen. Zu den Kunden von evania gehören neben innovativen Start-Ups auch Großkonzerne wie O2, Lacoste und HP. Mit seiner intelligenten Ad-Server-Technologie schafft evania für seine Kunden die nötigen Voraussetzungen, um Umsatzziele effektiv zu erreichen und Besucherzahlen auf Webseiten optimal zu monetisieren.
evania GmbH
David Pikart
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
presse@evania.de
+49 30 467 2401 – 10
http://www.evania.de