Tag Archives: Dokumentmanagement

Pressemitteilungen

PaperOffice 2019 – Das papierlose Büro wird Realität

Papierchaos ade: PaperOffice 2019 räumt Schreibtisch und Aktenschränke ordentlich auf. Funktionsvielfalt, Sicherheit und eine intuitive Bedienung machen die neue Version des Dokument- und Informationsmanagement-Systems zum echten Alltagshelfer.

PaperOffice 2019 setzt neue Maßstäbe in der Dokumentenverwaltung – und ist damit so etwas wie der persönliche Hauself fürs Büro. Ein wirklich cleverer Hauself. Digitalisierung von Papierdokumenten, revisionssichere E-Mail-Archivierung, Hochleistungs-Texterkennung, Stichwortsuche – für PaperOffice 2019 kein Problem. Damit richtet sich das System nicht nur an Freunde magischer Bürohaustiere, sondern an alle Chefs und Arbeitnehmer, die ihr Zeitmanagement optimieren möchten. Warum? Wer PaperOffice nutzt, spart im Jahresdurchschnitt rund 150 Stunden ein, die anderenfalls bei der Suche nach Office-Dokumenten verstreichen. Genug Zeit, um endlich das Business-Englisch zu meistern, eine Weiterbildung anzugehen – oder es mal etwas ruhiger angehen zu lassen.

Der Clou: PaperOffice erlaubt die Aufnahme von Dokumenten auf unterschiedlichste Weisen. Bereits vorhandene elektronische Dateien werden via Drag & Drop aus dem Dateisystem, durch Massenimport von einzelnen Dateien oder durch einen Import der Windows Ordnerstruktur in PaperOffice integriert. ScanConnect, das standardmäßig integrierten Scannermodul, nimmt eingescannte Papierdokumente in Sekundenschnelle in das System auf. Im Anschluss können diese bearbeitet, gespeichert, optimiert und mit individuellen Notizen versehen werden.
Das Modul OutlookConnect wiederum ermöglicht den schnellen und intuitiven Import von E-Mails – ohne Drittsoftware. Das Speichern von E-Mails und zugehörigen Anhängen in gemeinsamen Dokumentenmappen sorgt dabei für eine größtmögliche Übersicht. Die revisionssichere E-Mail-Archivierung erfüllt alle Vorgaben des Gesetzgebers (GoBD-Konformität).

Im praktischen Büroalltag treibt PaperOffice 2019 der „Digitalisierung“ den bloßen Buzzword-Charakter aus. Einmal digitalisiert, können sämtliche Dokumente mit der internen Suchmaschine durchsucht werden – egal ob, E-Mail, PDF oder eingescanntes Papierdokument. Die Live-Stichwortsuche liefert sämtliche Treffer im Handumdrehen. Filtereinstellungen grenzen die angezeigten Suchergebnisse nach Datum, Benutzer, Dokumenttyp oder Schlüsselwörter ein.
Gut zu wissen: Paper Office 2019 ist keine Cloudlösung. Alle Dokumente werden lokal gespeichert – mit bis zu 1024bit AES-Militärverschlüsselung. So bleibt die Kontrolle stets beim Anwender. Damit erfüllt PaperOffice auch die Bedürfnisse von Unternehmern, die ihr wichtigstes Unternehmenskapital – ihre Informationen – nicht in die Hände Dritter legen möchten.

PaperOffice ist die innovative Dokumentenmanagement (DMS) Lösung für das papierlose Büro.

Kontakt
PaperOffice Europe
Ulrike Schneider
Businesscenter Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt

irina.shevchenko@paperoffice.com
http://www.paperoffice.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

macros Reply und macrosSolution fusionieren

München, 08. Juni 2011 – Die macros Reply GmbH, Anbieter von Postkorb-, Akten- und Dokumentenmanagementlösungen, fusioniert mit ihrem Schwesterunternehmen macrosSolution GmbH. Die macrosSolution GmbH hat sich seit 2005 mit großem Erfolg als Spezialist in der Versicherungswirtschaft etabliert. Nun bündeln beide Unternehmen ihr Branchen- und Prozess-Know-how unter dem Dach der macros Reply GmbH.

Nachdem Anfang 2011 die macrosInnovation GmbH zur macros Reply GmbH umfirmiert wurde, um ihre Zugehörigkeit zum europaweit agierenden Mutterkonzern Reply transparent gegenüber dem Markt, Kunden und Partnern zu kommunizieren, ist die Fusion zwischen der macros Reply GmbH und der macrosSolution GmbH ein weiterer Schritt zur Integration.

Die Verschmelzung beider Firmen wurde umgesetzt und in das Handelsregister eingetragen. Die Leitung der macros Reply GmbH übernehmen die bisherigen Geschäftsführer Bernd Meier, verantwortlich für die Bereiche Produktmanagement, Architektur und Entwicklung, und Ralf C. Scheuchl, zuständig für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Versicherungsprojekte.

Für die Kunden der macrosSolution GmbH ändert sich nichts. „Alle mit macrosSolution geschlossenen Verträge behalten ihre Gültigkeit. Ebenso ändert sich nichts an unseren fachlichen und prozessorientierten Kernkompetenzen, an unserem Branchenfokus und natürlich dem Herzblut bei der Arbeit, das unsere Kunden besonders an uns schätzen“, sagt Ralf C. Scheuchl, Geschäftsführer der macros Reply GmbH.

Bei Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Stephanie Koch
macros Reply GmbH
Arnulfstraße 27
80335 München
Tel.: +49 (89) 41 11 42 – 450
E-Mail: stephanie.koch@macrosReply.de
www.macrosReply.de

Zu macros Reply
macros Reply unterstützt seine Kunden durch innovative Software für effiziente Unternehmensprozesse. Das fachliche, branchen- und prozessspezifische Know-how der macros Reply-Mitarbeiter spiegelt sich als Alleinstellungsmerkmal in den Produkten des Unternehmens wider. In Kombination mit den konfigurierbaren Standardprodukten und Erweiterungsmodulen bietet macros Reply seinen Kunden genau die Lösung, die die individuellen Geschäftsprozesse präzise abbildet. Die Kunden von macros Reply optimieren mit dem Produkt „Postkorb & Akte“ ihre Sachbearbeitung vom Postein- bis zum Postausgang oder recherchieren und koordinieren organisationsübergreifend ihre Informationen mit dem browserbasierten Produkt „DMS Intranet“. macros Reply wurde als einer der Internetpioniere 1999 in München gegründet und ist mit einer Zweitniederlassung in Hamburg vertreten. Die Einbindung in das Netzwerk des europaweit agierenden IT-Dienstleisters Reply eröffnet macros Reply den Zugriff auf das Know-how von über 3.000 IT-Experten. Das Unternehmensnetzwerk Reply erwirtschaftete 2010 in seinen Hauptniederlassungen in Italien, Deutschland und im Vereinigten Königreich einen Umsatz von über 384 Millionen Euro. Mehr Informationen unter www.macrosReply.de.

Zu macros Reply
macros Reply unterstützt seine Kunden durch innovative Software für effiziente Unternehmensprozesse. Das fachliche, branchen- und prozessspezifische Know-how der macros Reply-Mitarbeiter spiegelt sich als Alleinstellungsmerkmal in den Produkten des Unternehmens wider. In Kombination mit den konfigurierbaren Standardprodukten und Erweiterungsmodulen bietet macros Reply seinen Kunden genau die Lösung, die die individuellen Geschäftsprozesse präzise abbildet. Die Kunden von macros Reply optimieren mit dem Produkt „Postkorb & Akte“ ihre Sachbearbeitung vom Postein- bis zum Postausgang oder recherchieren und koordinieren organisationsübergreifend ihre Informationen mit dem browserbasierten Produkt „DMS Intranet“. macros Reply wurde als einer der Internetpioniere 1999 in München gegründet und ist mit einer Zweitniederlassung in Hamburg vertreten. Die Einbindung in das Netzwerk des europaweit agierenden IT-Dienstleisters Reply eröffnet macros Reply den Zugriff auf das Know-how von über 3.000 IT-Experten. Das Unternehmensnetzwerk Reply erwirtschaftete 2010 in seinen Hauptniederlassungen in Italien, Deutschland und im Vereinigten Königreich einen Umsatz von über 384 Millionen Euro. Mehr Informationen unter www.macrosReply.de.

macros Reply GmbH
Stephanie Koch
Arnulfstraße 27
80335 München
stephanie.koch@macrosReply.de
+49 (89) 41 11 42 ? 450
http://www.macrosReply.de

Pressemitteilungen

ALOS GmbH: Potenzial für professionelles Dokumentenmanagement noch lange nicht ausgeschöpft

Optimaler Workflow durch ganzheitliche Systemlösungen

Branchen- und abteilungsübergreifende Nutzungsmöglichkeiten

Köln, 25.05.2011 – Die ALOS GmbH, beratendes Systemhaus für Enterprise-Content- und Dokumenten-Management-Lösungen mit Sitz in Köln, sieht Potenzial für eine weitere Professionalisierung des Dokumentenmanagements und dessen Einsatzgebiete. Dies wird erst dann ausgeschöpft, wenn die Durchlauf- und Bearbeitungszeiten von Dokumenten auf ein Minimum reduziert werden. Eine ganzheitliche Systemlösung kann Arbeitsabläufe verbessern, Recherchezeiten minimieren und Kosten einsparen.

Soft- und Hardwarelösungen für einen optimierten Workflow

Moderne DMS-Lösungen unterstützen den Kunden dabei, beispielsweise Dokumente bereits im Posteingang elektronisch zu erfassen, zu klassifizieren und die Informationen über den gesamtem Lebenszyklus hinweg weiterzuverarbeiten. Dies vereinfacht die Indexierung und Wiederauffindbarkeit der Dokumente. Ein effizienter Arbeitsablauf wird dabei durch das Zusammenspiel aus Hard- und Software erreicht. Als Anbieter von Komplettlösungen und durch Rückgriff auf ein breites Produktportfolio renommierter Hersteller, stellt ALOS dem Kunden die dafür benötigten Produkte und Support zur Verfügung.

Branchenübergreifende Nutzung

Die Vorzüge professionellen Dokumentenmanagements haben nicht nur die IT- und Softwarebranche erkannt. Auch in anderen Bereichen wird dieses erfolgreich eingesetzt, wie auf dem letzten ALOS Info-Tag sichtbar wurde. So profitiert beispielsweise der Healthcare-Markt, der ohnehin sehr stark auf die Informations- und Kommunikationstechnologie fokussiert ist, von modernen DMS-Lösungen. Eine elektronische Patientenverwaltung trägt dazu bei, manuellen Aufwand zu reduzieren und Revisionssicherheit, Hochverfügbarkeit und Datenqualität zu steigern.

Potenziale in vielen Unternehmensabteilungen

Da nahezu alle Bereiche eines Unternehmens mit hohem Belegaufkommen konfrontiert werden, stellen sie potenzielle Einsatzgebiete von DMS-Lösungen dar. Moderne Systeme unterstützen die Leistungserfüllung, die Vertrags- und Belegverwaltung und das Wissensmanagement. Abhängig von der Abteilung müssen unterschiedliche Dokumenttypen bearbeitet werden. In der Qualitätssicherung werden zum Beispiel geschäftsrelevante Dokumente, wie Testberichte, Bekanntmachungen und Verträge verwaltet, die jederzeit verfügbar sein sollten. Das hohe Belegaufkommen der Buchhaltung aus Verbindlichkeiten, Forderungen und Zahlungsbelegen bedarf einer schnelleren und effizienteren Bearbeitung.

ALOS Info-Tag als DMS Diskussionsforum

Am gesamten Dokumentenmanagement-Prozess beteiligte Partner referierten Anfang Mai auf dem ALOS Info-Tag im Düsseldorfer Meilenwerk zu dem Thema: „Dokumente – Data Capturing and more“. „Zu einem professionellen Dokumentenmanagement gehört mehr, als der Kauf einer Software oder einzelner Hardwarekomponenten“, resümiert Dieter Woeste, Geschäftsführer der ALOS GmbH. „Wie uns Kunden bestätigen, sind unsere ganzheitlichen Systemlösungen dazu geeignet, den Workflow zu optimieren und Kosten zu sparen“.

Den ALOS Info-Tag am 5.5.2011 nutzten mehr als 50 Interessenten aus unterschiedlichen Branchen, um sich über Markttrends zu informieren.

Die ALOS GmbH ist ein beratendes Systemhaus für Enterprise Content Management (ECM) mit Sitz in Köln. Das Unternehmen ist Microsoft Gold Certified Partner und beschäftigt rund 80 Mitarbeiter, die umfassende Services erbringen. Diese reichen von der Konzeption über die Einführung bis zum Betrieb der eingeführten ECM-Lösung. Außerdem verfügt ALOS über herstellerautorisierte Serviceorganisationen für Software-Support sowie Reparatur und Wartung von Imaging Hardware. Zu den Kunden von ALOS zählen Unternehmen aller Branchen. Das mehr als 50 Jahre bestehende Systemhaus legt seit jeher höchsten Wert auf Qualität, Zuverlässigkeit und eine hohe Servicekompetenz.
ALOS GmbH
Norman Hübner
Dieselstraße 17
50859 Köln
0 22 34 / 40 08 – 139
www.alos.de
Norman.Huebner@Alos.de

Pressekontakt:
HBI
Wilm Tennagel
Stefan-George-Ring 2
81929 München
wilm_tennagel@hbi.de
089/993887-48
http://www.hbi.de