Tag Archives: Dosierung

Pressemitteilungen

Bewegung von Schüttgütern mit Fördertechnik

Was ist Fördertechnik, Einsatzgebiet und Branchen für Fördertechnik? Vorteile und Nachteile von Fördertechniken. Bewegung, Dosierung und Umschlag von Schüttgütern.

Was ist Fördertechnik überhaupt und wo überall kommt sie zum Einsatz? Wussten Sie zum Beispiel, dass ihr Urgedanke ein Erbe des alten Physikers und Ingenieurs Archimedes ist? Und welchen Nutzen haben Fördertechniken für den Menschen? Wir haben Antworten auf diese und weitere spannende Fragen.

Was ist Fördertechnik?

Fördertechnik ist eine Teildisziplin im Bereich Maschinenbau. Genauer gesagt ist sie die zweitgrößte Fachbrache im Rahmen des Maschinen- und Anlagebaus. Als Bestandteil der Intralogistik beschäftigt sie sich mit der Bewegung und Beförderung von Schütt- und Stückgütern.

Fördertechniken und -systeme – eine Übersicht

Grundsätzlich werden Fördertechniken unterschieden in Stetigförderer und Unstetigförderer. Wie die Namen es vermuten lassen, werden mit Stetigförderern Güter kontinuierlich befördert, während mit Unstetigförderer Güter diskontinuierlich befördert werden. Zu den Stetigförderer gehören: z.B. Rohrleitungssysteme, die gasförmiges, flüssiges oder festes Massengut transportieren. Bandförderanlagen transportieren Schüttgüter wie z. B. Sand, Erz, Kohle und Stückgüter. Dazu zählen Gepäck, Kisten, Kartons etc. Demgegenüber stehen Unstetigförderer. Hierzu zählen z.B. Fahrzeugsysteme. Sie befördern das jeweilige Transportgut u.a. mit einem eigenen Antrieb.

Fördertechniken für Schüttgüter

„Unsere Kernkompetenzen liegen in der Planung, Fertigung bis hin zur Endmontage von kompletten Förderanlagen für Schüttgüter wie: Getreide, Kaffee, Leguminosen, Futtermittel oder ähnliche Produkte. Im Folgenden werden Fördertechniken für Schüttgut genauer betrachtet“, erläutert Wolbert Hahn.

Big-Bag Stationen: Rieselfähige Materialien, wie Sand und Kies, werden mit sogenannten Big Bag Stationen gefüllt und entleert. Zum Befüllen werden die Materialen durch einen sogenannten Dosierschieber in einen Big-Bag eingelassen, die Entleerung wird mithilfe eines Absaugers realisiert.

Schneckenförderer: Mithilfe einer archimedischen Schraube werden Güter wie Mehl, Getreide, Kohle oder Sand über einen sogenannten Schneckenförderer (kurz: Schnecke) transportiert. Gefördert wird in der Horizontal- sowie in Schräglage. Je nach Verwendungszweck wird aus einer Vielzahl an Variationen bei der Steigung und des Typs der Schneckenflügel, beim Material der Flügel und des Troges gewählt.

Segmentförderer: Segmentförderer eigenen sich gut, um keine Restmengen beim Transport von Schüttgütern zu hinterlassen. Die Länge eines Segmentförderers ist durch die Anzahl der Rundtröge individuell anpassbar. Angetrieben wird ein Segmentförderer mithilfe eines Elektromotors, der mit dem Kettenrad der Antriebsstation verbunden ist. Die Spannstation ermöglicht das einfache Nachspannen des Kettenstranges.

Trogkettenförderer: In einem geschlossenen Fördertrog transportieren Trogkettenförderer Sand, Kohle, Getreide und andere Güter. Die Länge des Trogkettenförderers wird durch mehrere Tröge angepasst, die zwischen der Antriebsstation und Spannstation verschraubt sind. Die Förderung erfolgt horizontal sowie in Schräglage. Angetrieben wird die Kette mithilfe eines Elektromotors, der mit dem Kettenrad der Antriebsstation verbunden ist. Die Spannstation ermöglicht das einfache Nachspannen des Kettenstranges.

Zellenradschleusen: Um Fördergüter exakt zu dosieren, werden Zellenradschleusen eingesetzt. Beispielsweise werden Zellenradschleusen in großen Backwerken eingesetzt, um die Zutaten der Backgüter exakt zu bestimmen und zu dosieren. Verschiedene Bauweisen einer Zellenradschleuse ermöglichen die optimale Förderleistung am gewählten Einsatzbereich zu erreichen. „Ausschlaggebend ist die Art von Fördergut und ob eine Kornzerstörung vermieden werden muss“, erläutert Wolbert Hahn.

Einsatzbereiche von Fördertechniken

Wo kommen Fördertechniken überall zum Einsatz? Einfacher ist es, die Frage wie folgt zu stellen: Wo kommen Fördertechniken nicht zum Einsatz? Der obige Überblick macht deutlich, dass Fördertechniken vor allem in Industrien und Fertigungsbetrieben verwendet werden, z.B. in der Lebensmittelbranche (große Backstuben, Backwerken etc.). Zudem in den Bereichen Bergbau, Landwirtschaft, Recycling, (z.B. Mülldeponien), Kläranlagen etc. werden Fördertechniken täglich eingesetzt, um große Fördermengen zu transportieren. Kurzum: In allen Alltagsbereichen, in denen massive Mengen Schüttgüter in Bewegung gebracht werden, kommen Fördertechniken zum Einsatz.

Von Archimedes bis heute: Ein geschichtlicher Überblick

Fördertechniken gehen auf den Physiker und Ingenieur Archimedes zurück. Sein archimedisches Prinzip ist seit 2000 Jahren erfolgreich im Einsatz und hat heute an Aktualität nichts eingebüßt, erläutert Wolbert Hahn. Archimedes lebte im zweiten Jahrhundert nach Christus und entwickelte das Hebelgesetz – die Geburtsstunde der Archimede (Wasserschraube). Das archimedische Prinzip fand Anwendung bei Wasserpumpmühlen, Wasserschöpfmühlen, Schreckmühle oder Schraubenmühlen. Ein Blick von Italien in das bei Holland gelegene Ostfriesland: Hier war die sogenannte Fluttermühle prominent. Sie ist die einfache Bauform einer Mühle. „Der Begriff „Flutter“ ist friesisch und bedeutet Bewegung. Als niederländische Erfindung des 16. Jahrhunderts werden sie heute als erstes Vorbild für Schneckenförderer angesehen. Im 20. Jahrhundert werden Fluttermühlen durch Motorpumpen abgelöst. Das archimedische Prinzip ist heute noch zentral für Förderanlagen und gilt für sämtliche Bereiche der Fördertechnik. Das Erbe Erfindung des Archimedes von vor über 2000 Jahren ist somit heute noch verantwortlich für den technischen Fortschritt, den wir kontinuierlich leben“, meint Wolbert Hahn.

Nutzen von Fördertechniken

Welche Vorteile haben Fördertechniken? Die folgenden Vorteile werden genannt:
-Zeitersparnis: Der Einsatz von Fördertechniken führt Produktion von Massengütern zu Zeitersparnis. Durch die variabel einstellbare Fortbewegungsgeschwindigkeit werden Produktionen optimal gestaltet.
-Individualisierbarkeit: Dank individuellen Einstellungen der Fördertechniken werden Produktionen bedarfsgerecht durchgeführt.
-Effizienz: Durch den Einsatz moderner Techniken und Technologien werden Ressourcen effizient eingesetzt.
-Flächennutzung und Optimierung: Je nach Technik werden Flächen- und Produktionsräume optimal ausgenutzt.

Grundsätzlich gilt: Nicht jede Technik ist für die Beförderung eines jeden Schüttguts geeignet. Hier ist der Aggregatzustand des Guts (fest, flüssig, gasförmig) zu berücksichtigen. Als allgemeine Nachteile bei Fördertechniken ist der Gedanke der Nachhaltigkeit in Betracht zu ziehen, denn die Fördertechnik für Schüttgut arbeitet mit Elektromotoren. Regelmäßige Wartung der Anlagen schützt vor Produktionsausfällen und unterstützt die Langlebigkeit der Fördertechnik. Durch die Einbeziehung neuer Werkstoffe entstehen neue Wirkprinzipien und damit völlig neue Konstruktionen, gibt Wolbert Hahn zu bedenken. Dank über 30 Jahren Erfahrung weist Maschinenbau Hahn GmbH & GmbH Co. KG ein umfassendes technologisches Know-How im Bereich der Fördertechnik vor und setzt dieses für die Umsetzung ihrer Anlagen ein.

Das Unternehmen Maschinenbau Hahn GmbH & Co.KG wurde 1979 in Papenburg an der Ems in Niedersachsen gegründet. Mit Schwerpunkt in der zerspanenden Fertigung und Montage. Im Laufe der Unternehmensgeschichte folgte der Unternehmensausbau im Bereich Fördertechnik und Anlagenbau, Wiegetechnik, Tank- und Stahlwasserbau, Revisionen, Instandsetzungen von Maschinen, Sonderanfertigungen, Herstellung von Verschleißteilen und Ersatzteilen. 1991 wurde die Zerspanungstechnik im Zuge der Expansion verlagert und im Jahre 2000 als Hahn Fertigungstechnik GmbH verselbständigt. Die Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen mit 60 erfahrenen und hoch qualifizierten Fachkräften, die regional wie auch international tätig sind. Auf dem Gebiet des Anlagenbaus und der Fördertechnik sowie im Konstruktionsbau gehört Maschinenbau Hahn GmbH & Co KG mittlerweile zu den leistungsfähigsten Fertigungsstätten des Nordwestens. Weitere Informationen unter www.maschinenbau-hahn.de

Kontakt
Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG
Jens Hahn
Flachsmeerstraße 55 – 57
26871 Papenburg
+49 (0)4961 9706-0
+49(0)4961 75276
office@maschinenbau-hahn.de
https://www.maschinenbau-hahn.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Allergisches Asthma oft erst spät erkannt

Symptomlinderung durch Wirkstoff-Kombination

sup.- Bei bis zu 80 Prozent aller Asthma-Erkrankungen von Erwachsenen gelten Allergien als Auslöser. Allerdings werden häufig die typischen Symptome wie z. B. Husten, Atemnot oder Kurzatmigkeit von den Betroffenen zunächst gar nicht mit Asthma in Verbindung gebracht. Es ist jedoch empfehlenswert, bei solchen Beschwerden frühzeitig die Ursache und mögliche Therapieoptionen abzuklären. Heute lassen sich auch bei allergischem Asthma durch eine Behandlung mit anti-entzündlichen Kortikosteroiden sowie so genannten LABA-Wirkstoffen zur Atemwegserweiterung eine Symptomlinderung und eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität erreichen. Gerade in Phasen stärkerer entzündlicher Aktivität profitieren die Patienten dann von der korrekten Dosierung einer Medikamenten-Fixkombination (Foster 200/6). „Das besondere an der neuen Hochdosis-Therapie ist, dass gezielt die Steroiddosis verdoppelt wurde, der LABA-Anteil hingegen unverändert bleibt“, so der Lungenfacharzt Dr. Mark Voss-Dirks (Hannover).

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Pressemitteilungen

Schuppenflechte und Vitamin D

Die ewige Suche nach der richtigen Dosis

Schuppenflechte und Vitamin D

PSOaktuell März 2017

Immer mehr chronische Krankheiten werden mit einem Mangel an Vitamin D in Verbindung gebracht. Wer auf der Suche nach einer Linderung seiner Schuppenflechte das Internet befragt, stößt früher oder später auf Empfehlungen für hoch dosierte Vitamin-D-Präparate in Tablettenform. Die richtige Dosierung scheint ebenso ein Glaubenskrieg zu sein wie die Folgen einer Überdosierung. Unklar bleibt: Wo fängt ein Mangel an, der immer wieder behauptet wird? Kann man Vitamin-D-Pillen einfach auf Verdacht nehmen?

Die Patientenzeitschrift PSOaktuell widmet sich in ihrer aktuellen Ausgabe dem Vitamin. Erklärt wird, wer zu den Risikogruppen gehört, die sich um ihre Vitamin-D-Versorgung kümmern sollten. Faustregeln für eine natürliche Bildung des "Sonnenhormons" je nach Hauttyp finden sich im Heft ebenso wie das Beispiel einer Betroffenen, die ihre Psoriasis mit Vitamin-D-Präparaten in den Griff bekommen hat.

In der Ausgabe 01/2017 gehen Experten auch der Frage nach, wann eine Entfernung der Mandeln angeraten ist und wann nicht. Außerdem geht es um den Lebensstil und seinen Einfluss auf die Erbanlagen des Menschen. Leser erfahren zudem,
• wie die neue innerliche Therapie mit dem Wirkstoff Ixekizumab wirkt
• warum das Potenzmittel Viagra beim Abnehmen helfen soll
• was von der Anwendung von MTX bei Psoriasis pustulosa zu halten ist
• ob es einen Zusammenhang zwischen der Schuppenflechte und einer Schilddrüsenunterfunktion gibt

Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

PSOaktuell – Der Ratgeber bei Schuppenflechte ist eine Zeitschrift, die seit 1991 im deutschsprachigen Raum erscheint. Wir sprechen alle von der Schuppenflechte (Psoriasis) Betroffene und Interessierte an mit nützlichen Informationen rund um diese chronische Hauterkrankung. Dabei sind Forschung, Therapie, Hautpflege, Kosmetik, Psychologie und Selbsthilfe unsere Kernthemen. Mit PSOaktuell haben wir den Anspruch, einen echten Ratgeber bereitzustellen. Psoriasis ist eine chronische Krankheit, die mit Millionen Betroffenen allein in Deutschland die Bezeichnung „Volkskrankheit“ verdient. Für die Schuppenflechte gibt es bis heute keine Heilung.

PSOaktuell erscheint im Magazin-Format viermal im Jahr und wird von einem engagierten Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Weitere Informationen über Schuppenflechte finden Sie unter www.psoaktuell.com

Firmenkontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
08272 / 4885
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressekontakt
K.i.M Info-Service GmbH
Marlis Proksche
Postfach 1260
86635 Wertingen
08272 / 4885
presse@psoaktuell.com
http://www.psoaktuell.com

Pressemitteilungen

„Antibiotic Stewardship“ – Tierärzte und Landwirte ziehen an einem Strang

17. Haupttagung der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) Ende März 2017

„Antibiotic Stewardship“  - Tierärzte und Landwirte ziehen an einem Strang

rund 500 Tierärztinnen und Tierärzte aus dem In- und Ausland werden zur 17. AVA-Tagung erwartet/AVA

„Weiter- und Fortbildungen der Tierärzte ist ein entscheidender Faktor, um Risiken für Lebensmittelssicherheit und Tiergesundheit vorzubeugen“, so Prof. Dr. Andreas Hensel, Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) kürzlich in Berlin. Auch die Bundestierärztekammer (BTK) sieht dringenden Handlungsbedarf, und hat z.B. die BTK-Leitlinien zum sorgfältigen Umgang mit antimikrobiellen Tierarzneimitteln veröffentlicht. Prof. Dr. Stefan Schwarz, Mikrobiologe der FU Berlin, fordert den Erhalt wirksamer Antibiotika durch verbesserte Diagnostik und die Fortbildung und stetige Auffrischung der tierärztlichen Kenntnisse als einen wichtigen Beitrag. Universitäten, Institutionen, Institute, ebenso die politischen Parteien fordern den moderaten Umgang mit Antibiotika u.a. durch Verbesserung der landwirtschaftlichen Betriebs-Biosecurity, des Tierwohls, der Haltungsbedingungen und der Tiergesundheit.

Schwerpunktmäßig greift die Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA), eine Fortbildungsgesellschaft für Tierärzte und Landwirte im münsterländischen Horstmar-Leer, seit über 15 Jahren diese Thematik auf, um nicht nur Tierärzte nach neuester tierärztlicher Wissenschaft fortzubilden, sondern auch Landwirte und Tierproduzenten gemeinsam an den Tisch zu holen, um zusammen die tiergesundheitlichen Themen in der ganzen Breite zu diskutieren. „AVA-Fortbildungen helfen Arzneimittel einsparen“, so das Motto von AVA-Gründer und Chef , Ernst-Günther Hellwig, selbst Fachtierarzt und Agrarwissenschaftler. Auch in diesem Jahr findet die so genannte AVA-Haupttagung, traditionell in Göttingen, zum 17. Mal, statt. Über 500 Tierärztinnen und Tierärzte und rund 60 Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland erwartet die AVA zum internationalen Kongress im Tagungshotel Freizeit IN. In den Sektionen Rind, Schwein und Pferd wird über 4 Tage „Fortbildung vom Feinsten“ angeboten.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt in dem Thema „Antibiotic Stewardship“,dem verantwortungsbewussten Umgang mit Antibiotika. Die Veterinäre erwarten hier neueste Forschungsergebnisse, die sie direkt in der täglichen tierärztlichen Arbeit anwenden können. „Diagnostik, Auswahl des Antibiotikums, Dosierung, Applikation und Behandlungsdauer- keine neuen Begriffe, aber neue Ergebnisse aus wissenschaftlichen Forschungen. Nähere Infos und Anmeldung zu der wichtigsten Nutztierveranstaltung im deutschsprachigen Raum auf der Homepage der AVA unter www.ava1.de

Zur Information: Die Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) mit Sitz im münsterländischen Horstmar-Leer, konnte im letzten Jahr über 4000 Fachleute in ihren Fortbildungsveranstaltungen begrüßen.
Die eigene Fachzeitschrift (NUTZTIERPRAXIS AKTUELL (NPA) mit einer Auflage von 5000 Exemplaren informiert aktuell über moderne Nutztiermedizin und Landwirtschaft. Mitglieder der AVA beziehen die NPA kostenlos im Abo und haben noch weitere finanzielle Vergünstigungen.
Die AVA ist eine Fortbildungsgesellschaft mit dem Ziel der Aus- und Weiterbildung und der Verteilung von Informationen für den landwirtschaftlichen und tiermedizinischen Bereich. Gleichzeitig ist die AVA ein Forum für Landwirte und Tierärzte, das die Herausforderungen der Produktion gesunder Nahrungsmittel in den nächsten Jahrzehnten in den Blick nimmt.

»Ziel der Agrar- und Veterinär-Akademie ist es, die Probleme der modernen, nachhaltigen Landwirtschaft und Tierhaltung zu erörtern. Wir wollen gemeinsam Wege finden, um tiergerecht, praxisbezogen und verbraucherorientiert zu arbeiten. AVA-Kurse helfen Arzneimittel einsparen«
Ernst-Günther Hellwig, Gründer und Leiter der AVA, Horstmar-Leer

Firmenkontakt
Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA)
eg hellwig
Dorfstrasse 5
48612 Horstmar

post@ava1.de
http://www.ava1.de

Pressekontakt
Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA)
eg hellwig
Dorfstrasse 5
48612 Horstmar
025517878
post@ava1.de
http://www.ava1.de

Pressemitteilungen

Ohne Aluminium (Antitranspirant)

Ohne Aluminium (Antitranspirant)

ProCon Lang GmbH

Ohne Aluminium ?

In der Werbung ist jedes Deo gleich ein Antitranspirant. Hier liegt ein grundlegendes Problem im Verständnis zum Unterschied zwischen Deo und Antitranspirant.
 
Ein gutes Antitranspirant wie dryEM gegen Schweiß und übermäßiges Schwitzen unterbindet die Schweißbildung wirkungsvoll nach wenigen Anwendungen. Verhindert wird die Schweißbildung durch Verschließen der Schweißkanäle. Gelöstes Aluminiumchlorid bildet mit Hautpartikeln einen kleinen Propf, der die Öffnungen verstopft. Im Laufe der nächsten Tage löst sich der Propf langsam auf und wird ausgeschwemmt. Dadurch weiten sich die Kanäle wieder und das Schwitzen beginnt wieder langsam. Jetzt muss das Antitranspirant neu aufgetragen werden. Wichtig für Antitranspirante ist die hohe Hautverträglichkeit. dryEM-Antitranspirant ist auf Alkoholbasis und hat damit den Vorteil durch die antiseptische Wirkung Entzündungen entgegenzuwirken. Zusätzlich minimiert es dadurch die Geruchsbakterien. In einer Alkoholbasis wird zudem Aluminiumchlorid besser gelöst, die Partikel sind kleiner und können besser in die Schweißkanäle gelangen. Bei Füßen und Händen ist ein längeren Anwendungszeitraum erforderlich.
 
Bedingt durch die Konsistenz wird dryEM.com sehr genau und sparsam auf die gewünschten Partien mittels Kosmetikpad aufgetragen. Bei den beliebten Zerstäubern, dem Spray, wird aber großflächig benetzt und auch Hautflächen behandelt, die nicht behandelt werden sollen und wollen.
 
dryEM Antitranspirant auf Alkoholbasis ist praktisch unbegrenzt haltbar und durch die sparsame Dosierung sehr ergiebig. dryEm Antitranspirant ist dermatologisch getestet und zertifiziert. DryEM ist universell gegen Schwitzen einzusetzen – auf den Handflächen, auf der Stirn, unter den Achseln, an den Füßen und gegen Körperschweiß. Es verhindert zusätzlich Wundlaufen bei Sportlern oder Wanderern.
 
Ein Deo ist mit Duftstoffen versetzt. Sie schwitzen weiterhin wie bisher. Diese Duftstoffe sollen den Schweissgeruch überdecken, was meist nicht funktioniert. Zudem werden die meisten Hautreizungen durch Duftstoffe hervorgerufen. Dieses führt häufiger zu allergischen Reaktionen.
 
Ein gesundheitliches Risiko durch Aluminiumsalze ist bisher wissenschaftlich nicht nachgewiesen. www.schwitzen-antitranspirante.de

Firmenkontakt
ProCon Lang GmbH
Hansheiner Lang
Höferstrasse 18
68199 Mannheim

dryem@lgma.de
http://www.dryem.com

Pressekontakt
ProCon Lang GmbH
Hansheiner Lang
Höferstrasse 18
68199 Mannheim
0621811082
dryem@lgma.de
http://www.dryem.com

Pressemitteilungen

Antitranspirant – Das Mittel gegen starkes Schwitzen

Antitranspirant ist nicht gleich Antitranspirant

Antitranspirant - Das Mittel gegen starkes Schwitzen

www.dryem.com

Antitranspirant – Das Mittel gegen starkes Schwitzen

Antitranspirant ist kein Deodorant und Deodorant ist kein Antitranpirant. Antitranspirante sind auf Grund ihrer Dosierung mit Aluminiumchloriden ungleich effektiver als Deodorants – Deodorants beseitigt nicht die Geruchsursache, sondern überduftet den Geruch-man schwitzt aber weiterhin. Antitranspirante hemmen den Schweiß und lassen so keine Gerüche zu.
Doch Augen auf beim Antitranspirant-Kauf. Antitranspirant ist nicht gleich Antitranspirant…

Wenn man der Werbung Glauben schenken will, ist nahezu jedes billiges und teures Deospray und Roll-On bereits ein echtes Antitranspirant oder besitzt schweißhemmende Wirkung. Die mehrfache Verwendung des Begriffs „Antitranspirant“ birgt deshalb einiges an Irritationen!

Antitranspirante gibt es bereits seit vielen Jahren. Sie wirken in nahezu allen Fällen innerhalb weniger Tage, auf einfache Art und Weise, sind medizinisch erprobt und werden von den meisten Fachleuten und Dermatologen als die Erste und wirkungsvollste Möglichkeiten selbst gegen extremes Schwitzen empfohlen. Manche sind inzwischen trotz hoher Dosierung so hautfreundlich, dass man sie auch am Kopf und speziell bei Schwitzen im Gesicht anwenden kann.
Sie sind auch bei Achselschwitzen, Schwitzen im Gesicht, Schwitzen am Po, Handschweiß, Schweißfüße, etc. bestens geeignet.

Eines dieser höchst effizenten Antitranspiranten ist unser DryEM. Unsere geprüfte und zertifizierte Zusammensetzung ermöglicht es dem Anwender auch an sensiblen Körperteilen unser DryEM einzusetzen.

Anwenderzitat: Ich habe mir wieder das DryEM bestellt, weil ich so zufrieden damit bin. Ich hoffe dieses Produkt wird es noch lange geben? Es ist das einzige Antitranspirant, bei dem ich keine Hautreizungen bekomme und es nach 2 Anwendungen schon wirkt. Andere Antitranspirante wirken erst nach viel häufigeren Anwendungen, und ich bekomme dabei starke Hautreizungen.
Ich danke Ihnen für dieses tolle Produkt. www.dryem.com

Firmenkontakt
ProCon Lang GmbH
Hansheiner Lang
Höferstrasse 18
68199 Mannheim
0173 9758672
dryem@lgma.de
www.dryem.com

Pressekontakt
ProCon Lang GmbH
Hansheiner Lang
Höferstrasse 18
68199 Mannheim
0173 9758672
dryem@lgma.de
www.dryem.com

Pressemitteilungen

Rosenstein & Söhne Getränke-Sprudler für Softdrinks und Saft

Weltneuheit mit patentierter Technik: sprudelt sogar Tee, Säfte & Co. auf

Rosenstein & Söhne Getränke-Sprudler für Softdrinks und Saft

Rosenstein & Söhne Getränke-Sprudler für Soda-Wasser, Softdrinks, Saft-Schorle, www.pearl.de

So kann der Sommerkommen: Erfrischende Lieblings-Getränke jetzt besonders prickelnd genießen.

Sprudeln was man will: Ein Extraschuss Kohlensäure, und schon schmecken Wasser, Tee & Co. noch spritziger. Dank patentierter Technik sprudeln sogar Süßgetränke auf! Ideal für eigene Getränke-Kreationen aus Bowle, Eis-Tee u.v.m.

Das lästige Tragen von Wasserkästen sparen: Im Nu verwandelt der Soda-Maker Leitungswasser in prickelnden Sprudel. Genau wie man ihn haben wollen – die Kohlensäure-Menge bestimmt man selbst! Dabei ganz flexibel handelsübliche Kohlesäure-Kartuschen verwenden.

Überall mit dabei: In der praktischen Halterung lässt sich der Trinkwassersprudler von Rosenstein & Söhne samt Zubehör transportieren. Z.B. mit ins Büro sorgt er für Erfrischung und einen kühlen Kopf.

2 praktische PET-Flaschen bieten genügend Platz für erfrischend-spritzige Getränke. Und dank Dosierungs-Markierungen weiß man immer, wie viel Flüssigkeit noch hineinpasst.

– Portabler Trinkwassersprudler und Soda-Maker für Wasser, Saft, Tee, Eis-Tee, Bowle u.v.m.
– Patentierte Technik: sprudelt auch Süßgetränke auf
– 2 PET-Flaschen mit Dosierungs-Markierungen: 1 l und 0,5 l
– Abnehmbarer Kohlensäure-Spender-Aufsatz: kompatibel mit handelsüblichen Kohlensäure-Kartuschen
– Tragbare Halterung für Flaschen, Kohlensäure-Spender-Aufsatz und Druckventil
– Kohlensäure individuell dosierbar
– Leicht zu reinigen
– Farben: weiß, schwarz
– Maße der Halterung (mit Aufsatz und Flaschen): 41 x 28 x 12 cm, Gewicht: 1,2 kg
– Kohlensäure-Spender-Aufsatz inklusive Kohlensäure-Druckventil, 2 PET-Flaschen, Halterung und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. NX-5583
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX5583-3002.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Tee aus dem Kalender – Der Trend zum Advent

5 hochwertige Teekalender jetzt im Teeladen Herzberg erhältlich

Tee aus dem Kalender - Der Trend zum Advent

Kalender

Eine tolle Geschenkidee für alle Teegenießer in der kalten Jahreszeit sind Teekalender. Seit vielen Jahren bieten der Teeladen Herzberg mit seinen Teekalendern eine willkommene Abwechslung zu herkömmlichen Adventskalender aus dem Supermarkt mit Schokolade oder einfachem Spielzeug.

Die Tee-Adventskalender, welche das mittelständische Unternehmen aus Herzberg in Brandenburg in seinem Teeladen und über das Internet vertreibt, überzeugen nicht nur durch ihr schönes Design und das passende Motiv. Auch der Geschmack ist bezaubernd, wie der Tee-Einkäufer Andy Kukla berichtet: „In jedem Kalender gibt es 24 hochwertige und außergewöhnlichen Teesorten zum Probieren. Wir haben für jeden Geschmack etwas dabei: Kräutertee, Früchtetee, Grüntee, Schwarztee aber auch Oolong-Tee oder Rotbuschtee. Unsere Kunden sind begeistert von der großen Vielfalt.“

Ein Tee-Türchen enthält, im Gegensatz zu anderen Kalenderprodukten, eine großzügige Menge Tee, die für die Zubereitung einer ganzen Teekanne oder für 2-3 große Teebecher reicht. So haben die Kunden die Möglichkeit, den Tee zusammen mit Ihren Liebsten zu Genießen. Dieses Jahr konnte Teeladen Herzberg das Sortiment an Tee-Adventskalendern auf 5 hochwertige Motive aufstocken. Gründerin Ina Kukla ist begeistert über die liebevolle Gestaltung: „Unsere Kunden können einen klassischen Weihnachtsbaum wählen, die winterliche Landschaft bzw. die verträumte Eisprinzessin oder die zünftige Skihütte. Für Puristen bietet sich unser 20er Jahre Retrodesign „The Nouveau“ an. Alle Kalender sind ein echter Hingucker!“

Die losen Teesorten sind jeweils im transparenten Beutel eingeschweißt. Praktisch: die Zubereitung des jeweiligen Tees ist auf dem Beutel ausführlich angegeben. Das verhindert eine falsche Dosierung oder unpassende Brühzeit – und dem gemütlichen Teegenuss steht nichts mehr im Wege. Die große Tee-Vielfalt spiegelt sich in dem ausladenden Format von 33 x 10 x 51cm wider. Dank ihrer Größe können die Kalender stehend präsentiert werden – aber mittels einer Aufhängung ist auch die Montage an der Wand möglich.

Die Tee-Adventskalender erhalten interessierte Kunden im Teeladen Herzberg Onlineshop ( http://www.teeladen-herzberg.de/angebote/tee-adventskalender.html ) für 24,90 Euro. Wer keine Lust auf einen Teekalender hat, dem bietet der etablierte Teeversender auch viele weitere Produkte mit und rund um den Tee, aber auch Teezubehör und Teegeschirr. Sogar Gourmet-Kaffee, Geschenkgutscheine und Gewürze sind im Angebot und machen somit den (Weihnachts-)Einkauf zu einem echten Erlebnis.

Der Teeversand Herzberg ist ein Spezialanbieter für Tee, Kaffee & Gewürze. Seit 2007 schwören begeisterte Stammkunden auf den Shop für schnellen Teeversand. Dort finden Kunden ausgewählte Tees, verschiedene Sorten Kaffee, Türkischen Apfeltee, Power Chai, Matcha und viele weitere Teespezialitäten. Dazu Glaswaren, Teezubehör und das gesamte Keramik- und Porzellansortiment von Cha Cult. Der Teeladen aus Herzberg bietet jahrelange Erfahrung durch ein etabliertes Teeladen-Geschäft, einen schnellen Teeversand und günstige Versandkosten.

Kontakt:
Teeladen Herzberg
Andy Kukla
Radelandweg 6
04916 Herzberg
03535 242515
andy.kukla@teeladen-herzberg.de
http://www.teeladen-herzberg.de

Pressemitteilungen

Zertifizierte Coach-, Trainer- und Leadership-Programme in Hamburg Berlin, Düsseldorf und Frankfurt

Zertifizierte Coach- und Trainer-Ausbildungen sowie Leadership- und Change-Programme ab 2013 auch in Berlin, Düsseldorf und Frankfurt

Zertifizierte Coach-, Trainer- und Leadership-Programme in Hamburg Berlin, Düsseldorf und Frankfurt

futureformat DGME – Seminare mit System

futureformat DGME® bietet ab 2013 neben Hamburg in drei weiteren Metropolen, namentlich Berlin, Düsseldorf und Frankfurt am Main, die in Hamburg bereits erfolgreichen futureformat® AKADEMIE Programme an. Die konkreten Termine finden sich unter: http://www.seminare-mit-system.de

Die futureformat ® AKADEMIE bietet die folgenden fünf ausgezeichneten Akademie-Programme im Umfang von 6 bis 16 Tagen in Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Frankfurt an: (1) MCP Management-Coach-Programm®: Eine zertifizierte Coaching-Ausbildung im Umfang von 16 Tagen. (2) TTP Train-the-Trainer-Programm®: Zertifizierte Trainer-Ausbildung im Umfang von 16 Tagen. (3) LSP Leadership-Programm®: Ein anspruchsvolles Führungskräfte-Programm mit Potenzialanalyse im Umfang von 12 Tagen. (4) CBP Change-Berater-Programm: Die innovative Change-Weiterbildung im Umfang von 12 Tagen sowie (5) PFP Psychologie für Personaler: Eine exzellente betriebspsychologische Weiterbildung im Umfang von 6 Tagen.

Aktuelle Teilnehmerstimmen: „Die Trainer sind ein echtes Tandem! Das beste Team meiner Ausbildung! Tolle Tools mit viel Gedankenfreiheit.“ – „Richtige Dosierung in Sachen ‚Input‘, sehr gutes Feedback, Fazit: eine 1 Plus, Super!“ – „Sensibel, fördernd, dennoch fordernd. Stets konzentriert und motivierend. Klasse im Feedback. Fazit: Perfekt, mir fällt keine Steigerung mehr ein!“ – „Wertvoll – Timing perfekt – Gefühl für die Gruppe perfekt – immer angemessen Zeit für jeweiliges Tool. Fazit: Klasse!“. Weitere Teilnehmerstimmen: http://stimmen.futureformat.de

Der Zertifizierungspartner für die Coachingausbildung sowie die Trainer-the-Trainer-Ausbildung in Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Frankfurt von futureformat DGME® ist der dvct – Deutscher Verband für Coaching und Training e.V., welcher mit mehr als 1.000 Mitgliedern der größte Berufsverband für Coaching und Trainer in Deutschland ist.

Über die futureformat DGME®

futureformat DGME® Deutsche Gesellschaft für Managemententwicklung bietet seit 2002 Seminare und Personalentwicklung mit System: 1. futureformat® AKADEMIE, 2. Executive Coaching, 3. Business Trainings, 4. Impuls-Seminare sowie 5. DGME® Inhouse. futureSTUDIO setzt neue Akzente im Bereich unternehmensbezogene visuelle Kommunikation. futureformat DGME® und futureSTUDIO ist ein Teil der futureformat® Group, welche auch die futuretemp® PERSONALBERATUNG sowie die externe Mitarbeiterberatung futuresan® EAP, ein Employee Assistance Program, verantwortet.

Kontakt:
futureformat DGME – Seminare mit System
Valentin Nowotny
Goldbekplatz 2
22303 Hamburg
49 40 18056680
info@futureformat.de
http://www.seminare-mit-sytsem.de

Pressemitteilungen

Immer die richtige Dosis

StrikoWestofen bietet neues Steigrohr für WESTOMAT®-Dosieröfen

Höchste Energieeffizienz, Materialausbeute und Dosiergenauigkeit: Diese Prädikate zeichnen die WESTOMAT®-Dosieröfen der StrikoWestofen Group (Wiehl) seit Jahren aus. Um diese Qualitätsstandards sowie die Prozesssicherheit weiter zu steigern, hat der renommierte Anlagenbauer nun ein neues keramisches Steigrohr mit Stahlflansch entwickelt. Dieses ermöglicht eine einfache und passgenaue Installation und garantiert eine lange Lebensdauer. Das neue Steigrohr ist ab sofort über die Abteilung „Service und Spare Parts“ bei StrikoWestofen erhältlich. Außerdem wird es auf Wunsch auch bei allen neu ausgelieferten Öfen montiert.

Der Dosiervorgang in Anlagen der WESTOMAT®-Baureihe basiert auf einem Überdruck im Ofeninnenraum. Dadurch kommt dem Steigrohr eine wichtige Funktion zu. Das Steigrohr ist konstant bis zur sogenannten „Top-Stop-Position“ – also bis kurz vor den Überlauf – mit Schmelze gefüllt. Von dort gibt es diese bei Bedarf umgehend an die Gießform oder -maschine ab. So sparen WESTOMAT®-Dosieröfen, verglichen mit automatischen Löffelsystemen, bis zu zwei Drittel an Energie. Außerdem garantiert diese Technologie eine qualitativ hochwertige Schmelze – ohne oxidische Einschlüsse.

Vereinfachte Installation und lange Lebensdauer

Um die Prozesssicherheit der Dosieranlagen weiter zu erhöhen, hat StrikoWestofen ein neues keramisches Steigrohr mit Stahlflansch entwickelt. Der Flansch ermöglicht eine passgenaue Installation mit nur wenigen Handgriffen. Im Gegensatz zu den bisher gängigen Steigrohren mit Konusverbindungen verhindert der Flanschanschluss eine Fehlpositionierung in der Schmelze. Zudem entfällt die Notwendigkeit, das Rohr in hitzefestem Beton einzugießen. Somit entfallen lange Trocknungs- und Installationszeiten. Gegebenenfalls auftretende Undichtigkeiten zwischen Feuerfestbeton und konischem Gussstück werden von vornherein ausgeschlossen. Dies erhöht die Dosiergenauigkeiten nachhaltig. „Unser neues Steigrohr besteht aus hochbelastbarem Aluminiumtitanat. Durch die hohe Widerstandsfähigkeit, präzise Fertigung und absolute Druckdichtigkeit des keramischen Materials erreichen wir eine bis zu dreifach höhere Lebensdauer als vergleichbare Produkte am Markt“, erläutert Holger Stephan, Leiter der Abteilung „Service und Spare Parts“ bei StrikoWestofen.

Anhaltende Dosiergenauigkeit

Das Steigrohr stellt eine bedeutsame Einflussgröße bei der Kalibrierung des Dosierofens dar. Wichtig dabei ist die absolute Dichtigkeit des Systems, welche durch eine Hochtemperaturdichtung erreicht wird. Ungenauigkeiten bei der Fertigung, der unteren Bohrung oder gar Veränderungen des Durchmessers während des Ofenbetriebs beeinträchtigen die Dosierung nachhaltig. „Die präzise Fertigung und das qualitativ hochwertige Material unserer Steigrohre garantiert einen gleichbleibenden und exakten Bohrungsdurchmesser ohne Auswaschungen. Nur so kann die Dosiergenauigkeit über die gesamte Lebensdauer des Steigrohres garantiert werden“, erklärt Holger Stephan.

Ersatzteilservice rund um die Uhr

Um die anhaltende Effizienz der Ofenanlagen zu gewährleisten, bietet StrikoWestofen umfassende After-Sales-Service-Leistungen. Geschulte Techniker sichern weltweit an 25 Standorten die Ersatzteilversorgung und Instandhaltungsarbeiten in bewährter Erstausrüsterqualität. So gewährleistet der führende Hersteller thermischer Prozesstechnik eine lange und effiziente Nutzungsdauer seiner Schmelz- und Dosiersysteme.
StrikoWestofen ist ein global agierender Hersteller thermischer Prozesstechnik für die Leichtmetall-Gussindustrie und liefert Lösungen für den Druckguss, Schwerkraftguss, Sandguss, Niederdruckguss und Strangguss.
StrikoWestofen Group (Wiehl)
Katharina Seidler
Fritz-Kotz-Str. 2-4
51674 Wiehl-Bomig
0 22 61 ? 709 10

http://www.stikowestofen.com
kse@strikowestofen.com

Pressekontakt:
dako pr corporate communications
Patrick Gälweiler
Am Alten Schafstall 3-5
51371 Leverkusen
p.gaelweiler@dako-pr.de
0214-20691-0
http://www.dako-pr.de