Tag Archives: Dr. Tigges

Essen/Trinken Reisen/Tourismus

Das neue Themenjahr: So is(s)t die Welt

Mit Gebeco auf kulinarische Entdeckungstour gehen

Kiel, 05.10.2018. „So is(s)t die Welt“ lautet das Motto der 13 neuen Dr. Tigges Themenjahrreisen des Kieler Reiseveranstalters Gebeco. Das diesjährige Themenjahr steht ganz im Zeichen der Kulinarik und der kulturellen Bedeutung, die sich hinter dem Essen verbirgt. Auf den neuen Themenjahrreisen schmecken die Reisenden die Vielfalt der Welt und erfahren, woher die jeweiligen Lebensmittel kommen, wer sie sät und erntet und welche Geschichten und Traditionen sie erzählen.

Die Geschichte hinter dem Essen

Auf den kulinarischen Themenjahrreisen sind Gebeco Gäste eingeladen zu entdecken, wie bestimmte Nahrungsrituale und Essensvorlieben entstanden sind und wie sie die Kultur und das soziale Miteinander bis heute prägen. An der Seite ihrer engagierten Studienreiseleitung kostet die Gruppe die kulinarische Kulturgeschichte Vietnams und Japans, lässt sich von dem Feuerwerk der Gewürze der indischen Küche überraschen und genießt bei raffiniert zubereiteten Tees die Gastfreundschaft des Orients. „Die kulinarische Entdeckungstour beginnt bei der Art des Essens, mit Händen oder Stäbchen, im Schneidersitz oder kniend, geht weiter mit veganen Essenstraditionen vieler indischer Glaubensgruppen und dem koscheren Essen der jüdischen Religion bis hin zu Nahrungstabus“, erklärt Thomas Bohlander, Geschäftsführer bei Gebeco, die Idee des Themenjahres. Zentral ist für uns zu fragen, warum es diese Sitten, Rituale und Traditionen gibt und in welchen geschichtlichen, wirtschaftlichen und geographischen Zusammenhängen sie stehen.“ Doch egal welchen fremden Regeln, Sitten und Geschmäckern die Reisenden begegnen, eines bleibt gleich: „Beim Thema Essen finden wir immer unsere Gründungsidee wieder: Menschen verbinden! Beim gemeinsamen Mahl mit den Gastgebern, werden kulturelle und nationale Grenzen überwunden und das Gemeinsame gefeiert“, fasst Bohlander zusammen.

Reisebeispiele

Zwischen Schabbat-Mahl und Beduinenküche

Ein typischer Freitagabend in Tel Aviv: Menschen sitzen zusammen an einem Tisch mit Kerzenleuchter, Wein, Challa (ein traditioneller Hefezopf) und einem Töpfchen Salz

es ist Sabbat. Auf der 14-tägigen Dr. Tigges-Studienreise „Zwischen Schabbat-Mahl und Beduinenküche“ erleben Gebeco Gäste das traditionelle Schabbat-Mahl in Israel gemeinsam mit einer einheimischen Familie und lassen sich in Jordanien bei einem Kochkurs in die Geheimnisse der arabischen Küche einweihen. Auch Einblicke in die koschere Küche erhalten die Teilnehmer. Gemeinsam mit der Deutsch sprechenden Reiseleitung besuchen die Reisenden in Israel eine Kochschule und lernen mehr über die Kaschrut-Regeln, das jüdische Speisegesetz. Weitere Highlights auf der Reise sind eine Bootsfahrt auf dem See Genezareth, dem tiefstgelegenen Süßwassersee der Erde sowie ein Besuch der Ausgrabungen in Migdal, wo die Gäste die Reste der Synagoge bestaunen können, in der Jesus einst gelehrt haben soll. Der Besuch der Städte Nazareth und Jerusalem steht ebenfalls auf dem Programm, bevor es weiter nach Jordanien geht. Auf einer Erkundungstour durch Amman erleben die Reisenden gemeinsam mit ihrer Studienreiseleitung die Hauptstadt des Landes. Über den Königsweg führt die Reise in den Süden nach Petra. Nach der Besichtigung der einstigen Hauptstadt des nabatäischen Königreichs, warten schon einige Chefköche darauf, der Gebeco Gruppe bei einem Kochkurs die arabische Küche näher zu bringen. Die 14-tägige Studienreise endet in der Welt der Beduinen, eine der ursprünglichsten Kulturen der Erde. Bei einem letzten Abendessen lassen die Reisenden gemeinsam die Reise ausklingen.

Zwischen Schabatmahl und Beduinenküche“, Gebeco Länder erleben

14-Tage-Studienreise ab 2.995 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/234T013

Termine 2019: 23.03.-05.04., 06.04.-19.04., 27.04.-10.05., 28.09.-11.10., 19.10.-01.11., 09.11.-22.11.2019

Japan: Sakura, Sushi und Sake

Reis ist das Grundnahrungsmittel Japans. Wer genauer hinschaut lernt aber, dass Reis für die japanische Kultur noch viel mehr bedeutet. Reisfelder dienen als Wasserspeicher und ermöglichen eine Regulierung des Mikroklimas. Die Dämme und Kanäle der Felder verhindern Überschwemmungen und Erosionen. Selbst das Reisstroh, ursprünglich ein Abfallprodukt, wird wiederverwertet und durchdrang in vielfältiger Weise die Alltagskultur. Auf der 13-Tage Themenjahrreise „Sakura, Sushi und Sake“ begeben sich Gebeco Reisende durch die tausendjährige kulinarische Kulturgeschichte Japans. Gemeinsam erfährt die Gruppe, wie es eine Fisch-Nation geschafft hat, durch Assimilierung eine weltweit einzigartige Ess- und Kochkultur zu schaffen, die 2013 von der UNESCO in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde. Die kulinarische Entdeckungstour beginnt in Tokio wo die Gruppe neben den kulturellen Stätten auch einen der bekanntesten Fischmärkte Asiens, den Tsukiji, besucht. Abends genießen die Reisenden ein Kaiseki, ein leichtes japanisches Menü, das ursprünglich nur zum Tee gereicht wurde. Bei dem Besuch einer Wasabi-Farm erfährt die Gruppe alles über den Anbau des scharfen japanischen Meerrettichs und dessen Bedeutung für die japanische Küche. Im Anschluss dürfen die Gäste den Kochlöffel selber in die Hand nehmen und bereiten gemeinsam mit einheimischen Köchen die beliebten Soba-Nudeln zu. Aber zum Thema Kulinarik gehört neben Speis auch Trank. Gewöhnlich gehört neben grünem Tee auch Reiswein zum Essen der Japaner. Die Entwicklung vom Reiskorn zum alkoholhaltigen Getränk erforschen die Reisenden im Sake-Museum Gekkeikan Okura in Kyoto. In der Kaiserstadt Kyoto taucht die Gruppe zudem tief in die japanische Seele ein und lässt sich von einem Mönch in der Meditation unterweisen. Die Reise mit einem Shabu-Shabu Fleischfondue, bei dem in dünne Scheiben geschnittenes Fleisch und Gemüse am Tisch in einem japanischen Feuertopf gegart wird.

Japan: Sakura, Sushi und Sake“, Gebeco Länder erleben

13-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 4.695 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/237T004

Termine 2019: 20.03.-01.04., 16.09.-28.09., 28.03.-09.04., 04.10.-16.10. 01.04.-13.04., 29.10.-10.11.2019

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Alicia Kern

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Reisen/Tourismus

Die Studienreise des 21. Jahrhunderts

Wenn Reisende zu Vermittlern zwischen Ländern und Kulturen werden

Kiel, 10.08.2018. „Reisen bedeutet, dem Fremden zu begegnen, neue Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam eine unvergessliche Zeit zu erleben. Studienreisende wollen genau das aber auch noch etwas mehr,“ erklärt Ury Steinweg, Geschäftsführer und Gründer von Gebeco, das Besondere an Studienreisen. Aber sind Studienreisen noch zeitgemäß?

Wer macht eigentlich noch Studienreisen?

Menschen, die sich für Studienreisen interessieren, wollen nicht nur die offensichtlichen Höhepunkte eines Landes bestaunen, sondern tiefer gehen, Zusammenhänge erkennen und erfahren wie die Vergangenheit einer Kultur das Hier und Heute prägt,“ sagt Steinweg. Diesem Anspruch können Reiseveranstalter nur gerecht werden, wenn sie neben einem durchdachten Reiseverlauf auch über gut qualifizierte Reiseleiter verfügen. „Die Reiseleitung öffnet Türen und vermittelt zwischen den Kulturen. Sie sorgt aber auch dafür, dass die Gruppe eine echte Gemeinschaft wird und auf der Reise eine tolle, gemeinsame Zeit voller unterhaltsamer Stunden hat“, fügt Steinweg hinzu.

Studienreisen bleiben im Trend

Die Nachfrage für unsere Dr. Tigges Studienreisen ist seit vielen Jahren konstant steigend,“ stellt Steinweg mit Blick auf die Buchungszahlen fest. Dieses Jahr feierte die Dr. Tigges Studienreise ihren 90. Geburtstag. „Viele erinnern sich noch an die alten Bilder der Dr. Tigges Fahrten. In Zeltküchen und Schlafbussen entdeckten die ersten Studienreisende mit wenig Komfort meist europäische Ziele,“ so Steinweg. Viel hat sich seither geändert, vieles ist aber auch gleich geblieben. „Es ist nicht das Ziel einer Studienreise möglichst viele Ruinen, Jahreszahlen und Kirchen durchzuhecheln. Die Idee von Dr. Hubert Tigges war eine ganz andere: Wer dem Fremden begegnet, für eine kurze Zeit am Leben anderer Kulturen teilnimmt und die Menschen vor Ort persönlich kennenlernt, baut Vorurteile ab und entdeckt, was uns verbindet und trotz allem Trennenden immer wieder zusammenführt,“ fasst Steinweg den Gedanken der Dr. Tigges Studienreise zusammen. Die Studienreise ist damit so aktuell wie noch vor 90 Jahren. „Die moderne Dr. Tigges Studienreise bietet aber natürlich noch mehr“, so Steinweg weiter. Das Erleben kultureller Stätten ist zentral, trotzdem gibt es auch immer wieder Zeit zur Entspannung und Erholung am Strand oder in der Natur. „Auch Studienreisen sind Urlaub! Der Spaß am Reisen und am kulturellen Austausch verbindet die Gruppe und garantiert ein einzigartiges Erlebnis mit vielen unterhaltsamen Momenten in ausgelassener Stimmung,“ verspricht Steinweg. Abends gemeinsam zusammen sitzen und bei einer regionalen Köstlichkeit und einem guten Glas Wein die gemachten Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig zu neuen Reiseplänen inspirieren, gehört genauso zu einer Studienreise, wie das Besichtigungsprogramm.

Studienreiseziele

Die klassischen Studienreiseländer sind die Hochkulturen der Antike. Die zur Zeit vom Umsatz her wichtigsten Länder sind Italien, Spanien und Griechenland. Sie bieten eine Fülle an kulturellen Schätzen und begeistern durch eine Geschichte, die Europa bis heute prägt. Auf vielen Studienreisen erleben die Gäste zusätzlich noch schöne Strände und herrliche Küsten. „Zu unseren Top Studienreisezielen gehören in Europa auch Großbritannien, Irland, Litauen und Frankreich. In der Ferne stehen Indien, Südafrika, Iran und China bei unseren Studienreisekunden hoch im Kurs,“ erklärt Steinweg.

Eine besondere Studienreise: Myanmar – auf dem Weg zur eigenen Identität

Studienreisende sind nicht nur kulturell interessiert sondern auch weitgereist. So sind sie bereit ihren Urlaub auch einmal in einem Land zu verbringen, das in der öffentlichen Debatte und aufgrund politischer Spannungen in der Kritik steht. „Wir distanzieren uns von Länder-Boykotten, da wir glauben, dass darunter vor allem die lokale Bevölkerung leidet. Daher haben wir auch 2018 Reisen in Länder wie die Türkei und Myanmar organisiert“, erklärt Steinweg. Ein Beispiel, wie sich Reisende im Urlaub mit einem Land kritisch auseinander setzen können, ist die Dr. Tigges Studienreise „Myanmar – auf dem Weg zur eigenen Identität“. Noch bis vor Kurzem stand das Land unter der Herrschaft einer unerbittlichen Militärdiktatur und macht zurzeit aufgrund der Verfolgung der Rohingya negative Schlagzeilen. 135 Völker und Ethnien sind im

größten Flächenstaat Südostasiens beheimatet. „Einheit in der Vielfalt“ könnte das Motto von Myanmar sein, doch bis zur tatsächlichen Einheit ist es noch ein langer Weg, auf dem es gilt, viele Herausforderungen zu meistern. Auf ihrer 18-Tage Dr. Tigges Studienreise macht sich die Gruppe ihr eigenes Bild und begegnet in diesem wunderbaren Land den Angehörigen verschiedener Minderheiten. Mit Hilfe ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung tauscht sich die Gruppe mit ihnen darüber aus, wie sie den Weg zur Demokratie erleben und was dies konkret in ihrem Leben bedeutet. In Mandalay besuchen die Reisenden eine Aufführung der Moustache Brothers, deren politische Satire den ehemaligen Machthabern stets ein Dorn im Auge war. Vor der Show hat die Gruppe im Austausch mit den Künstlern die Gelegenheit, alle ihre Fragen los zu werden. In dem kleinen Dorf Taung Ba besuchen die Reisenden eine Schule, die von Gebeco unterstützt wird und tauschen sich mit dem Direktor aus. Die Schule ist ein Ort des gemeinsamen Lernens und Spielens für buddhistische und muslimische Kinder. Abends heißt es selbst aktiv werden, den Kochlöffel schwingen und die regionale Küche kennen lernen. Ein besonderer Tipp: Das Bergvolk Akha feiert ihr Neujahrsfest in Kengtung. Bei der Abreise am 25.12. feiern die Studienreisenden mit!

Myanmar – auf dem Weg zur eigenen Identität“, Gebeco Länder erleben

18-Tage-Erlebnisreise ab 4.195 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/256T014

Termine: 06.10.-23.10., 25.12.201811.01.2019

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „TourCert„.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Alicia Kern

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

5 goldene Reisetipps für den Herbst

Mit Gebeco zur Sonne reisen und einen goldenen Herbst erleben

Kiel, 13.07.2018. Einzigartige Erlebnisse, Reisefieber und Strandfeeling haben kein Verfallsdatum. Der Sommer geht zu Ende, das Fernweh bleibt. Gebeco präsentiert die fünf Top-Destinationen für alle, die im Herbst nochmal Sonne tanken wollen, am Strand entspannen und gleichzeitig neue Länder und Kulturen entdecken möchten. Auf den fünf Herbstreisen erleben Gebeco Gäste die Höhepunkte des Sonnenstaates Florida, genießen auf La Réunion Vulkane und Traumstrände oder wandern bei angenehmen Temperaturen über Rhodos, die Insel des Sonnengottes Helios. Das Pharaonenland Ägypten lockt die Herbstreisenden mit faszinierenden Kulturhighlights und sonnenreichen Tagen im Urlaubsparadies am Roten Meer. Ein besonderer Oktoberhöhepunkt erwartet die Gruppen in Südafrika. Neben der Wildnis und den Stränden der Delphin-Küste bezaubert das Land dann durch die Jacaranda-Blüte: purpur- bis malvenfarbige Blüten säumen die Straßen der Hauptstadt Johannesburg. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Florida – die Höhepunkte des Sonnenstaates

Willkommen im Sonnenstaat: An der Seite ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung erlebt die Gruppe die Vielfalt Floridas. In Miami verwöhnen Sonne, Sand und Meer die Reisenden. Die Inselstadt Key West überrascht die Gruppe mit einer einmaligen Mischung aus kubanischer, karibischer und amerikanischer Atmosphäre. Spannung, Abenteuer und eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt erwarten die Reisenden im bedeutendsten Nationalpark Floridas: den Everglades. Das größte Sumpf- und Feuchtgebiet der USA beherbergt eine einzigartige Flora und Fauna, die die Gruppe auf einer Fahrt mit dem Luftkissenboot näher kennenlernt und dabei dem ein oder anderem Alligator begegnet. Wer danach noch etwas mehr Nervenkitzel wünscht, freut sich auf den Besuch des Universal Orlando Freizeitparks mit seinen vielen Attraktionen und Achterbahnen.

Florida – die Höhepunkte des Sonnenstaates“, Gebeco Länder erleben

10-Tage-Erlebnisreise ab 1.680 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/3821301

Termine: 10.09.-19.09., 24.09.-03.10., 08.10.-17.10., 22.10.-31.10., 05.11.-14.11., 12.11.-21.11.2018

Vulkane, Vanille und Traumstrände

La Réunion: das Paradies für Wanderer. Auf der 16 Tage-Erlebnisreise entdeckt die Kleingruppe alle Facetten der Vulkaninsel aktiv. Gemeinsam genießen die Reisenden die weißen Strände und bestaunen die exotische Tier- und Pflanzenwelt. Die Deutsch sprechende Reiseleitung lädt die Gruppe ein, ihr Gastland im Detail kennenzulernen. Auf einer Geranienfarm zeigen einheimische Züchter, wie aus der lokalen Pflanze Parfüm hergestellt wird, im bäuerlichen Dorf Entre-Deux lassen sich die Reisenden ein echtes kreolisches Mittagessen schmecken und in einer Vanillefabrik in St.-André erfährt die Gruppe viel Neues über das kostbare Gewürz. Schließlich heißt es „Au revoir La Réunion“ und Willkommen auf Mauritius. Der ostafrikanische Inselstaat bietet der Kleingruppe neben einer beeindruckenden Landschaftsvielfalt Entspannung pur, ohne Hotelwechsel.

Vulkane, Vanille und Traumstrände“, Gebeco Länder erleben

16-Tage-Erlebnisreise ab 4.445 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2A80000

Termine: 17.08.-01.09., 14.09.-29.09., 05.10.-20.10., 09.11.-24.11.2018, 12.04.-27.04.2019

Vormerktermine 2019: 10.05.-25.05., 12.07.-27.07., 16.08.-31.08., 13.09.-28.09., 04.10.19.10. 08.11.23.11.2019

Freie Wildnis und Traumstrände

Die perfekte Reise-Kombination: Großwild im Krüger-Nationalpark, Sonnenbad an den langen Stränden des Indischen Ozeans und südafrikanische Moderne in Kapstadt. Auf der 14-Tage Erlebnisreise erspähen die Reisenden mit etwas Glück die Big Five während einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen, beobachten das Tummeln der Delphine bei ihrem Standerlebnis an der Dolphin-Coast und können im Oktober sogar Buckelwale entdecken. Die Reiseleitung zeigt der Kleingruppe außerdem die Weinkultur Südafrikas. Auf den Spuren des Weins begibt sich die Gruppe in einen Weinkeller des kleinen Dorfes Paarl, entdeckt die Weinstadt-Stellenbosch und verkostet in geselliger Runde die Kapweine auf zwei verschiedenen Weingütern.

Freie Wildnis und Traumstrände“, Gebeco Länder erleben

14-Tage-Erlebnisreise ab 2.395 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2630020

Termine 2018: 15.09.28.09., 29.09.12.10., 13.10.26.10., 27.10.09.11., 10.11.23.11.2018

Temine 2019: 16.02.01.03., 02.03.15.03., 13.04.26.04., 14.09.27.09., 28.09.11.10., 05.10.18.10., 19.10.01.11., 09.11.22.11.2019

Ägypten ─ Pharaonenland und Traumstrand

Kulturelle Höhepunkte, eine traumhafte Nilkreuzfahrt und Strandurlaub am Roten Meer: Auf der 13 Tage Dr. Tigges Studienreise erlebt die Kleingruppe das Pharaonenland Ägypten besonders abwechslungsreich. Gemeinsam tauchen die Reisenden in das bunte Treiben von Kairo ein und lassen sich von ihrer Studienreiseleitung die Tempel und Königsgräber in Luxor zeigen. Nachdem die Gruppe die kulturellen Schätze des Landes während einer Nilkreuzfahrt erkundet hat, lassen es sich die Reisenden im Urlaubsparadies des Roten Meeres gut gehen.

Ägypten ─ Pharaonenland und Traumstrand“, Gebeco Länder erleben

13-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 1.995 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/201T015

Termine 2018: 04.10.-16.10., 18.10.-30.10., 08.11.-20.11.2018

Termine 2019: 21.02.-05.03., 07.03.-19.03., 21.03.-02.04., 18.04.-30.04., 03.10.-15.10., 17.10.-29.10., 07.11.-19.11.2019

Vormerktermine 2020: 20.02.-03.03., 05.03.-17.03., 09.04.-21.04., 23.04.-05.05.2020

Wandern auf Rhodos

Den alten Griechen galt Rhodos als die Insel des Sonnengottes Helios. Mythenreich, landschaftlich vielfältig und aufgrund ihrer Klöster und Einsiedeleien in den Bergen, zählt Rhodos zu den schönsten Inseln im Mittelmeer. Aber: Nur wer die Insel zu Fuß erkundet, kann den Zauber richtig genießen. Auf der 8-Tage Wanderreise ist die Gruppe täglich um die fünf Stunden auf Schusters Rappen unterwegs und legt insgesamt ca. 60 km zurück. Belohnt werden die Anstrengungen mit atemberaubenden Ausblicken, griechischen Köstlichkeiten und der Gastfreundschaft der Inselbewohner.

Wandern auf Rhodos“, Gebeco Länder erleben

8-Tage-Wanderreise ab 1.045 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/224H302

Termine 2018: 28.09.-05.10., 12.10.-19.10.2018

Vormerktermine 2019: 12.04.-19.04., 17.05.-24.05., 20.09.-27.09., 11.10.-18.10.2019

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „TourCert„.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Alicia Kern

Pressestelle Gebeco

Gebeco GmbH & Co. KG
Holzkoppelweg 19

24118 Kiel
Germany

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Energie/Natur/Umwelt Reisen/Tourismus

Nachhaltigkeit-Trends im Tourismus

Gebeco übernimmt Verantwortung und gestaltet eine nachhaltige Reisewelt

Kiel, 22.06.2018. Das Thema Nachhaltigkeit spielt bei der Urlaubsplanung eine immer zentralere Rolle. Die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. verzeichnet seit Jahren ein steigendes Interesse an nachhaltigen Reiseangeboten. Mehr als 60% der Bevölkerung würden ihre Urlaubsreisen gerne nachhaltig gestalten. „Gebeco konzipiert seit jeher Reisen, die verantwortungsvoll mit den Ressourcen und den Menschen vor Ort umgehen“, bestätigt Ury Steinweg, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Gebeco. „Auch für die kommende Reisesaison haben wir neue Projekte umgesetzt, mit denen wir unseren Kunden eine nachhaltige Reisewelt bieten können.“ Zu den Nachhaltigkeit-News zählen eine Kooperation mit dem Entwicklungszentrum Rukararwe in Uganda und mehr nachhaltige Elemente bei Volumenreisen.

Weltweites Engagement

Unsere Reisen sollen Brücken bauen; sie sollen helfen, Vorurteile zu reduzieren und das Verständnis für andere Kulturen und Denkweisen fördern“, erklärt Steinweg einen weiteren Aspekt des Nachhaltigkeitsgedanken der Gebeco. „Die enge Zusammenarbeit mit den Partnern vor Ort schafft dabei Begegnung und Verständnis vor allem auch bei der Reiseentwicklung.“ So auch im Fall des Entwicklungszentrums Rukararwe, einem kooperativ geführtem Gemeindeprojekt in Uganda. Zu Besuch im Entwicklungszentrum bekommen Gebeco Reisende Einblicke in das kulturelle, soziale und religiöse Leben sowie in die Natur Südostugandas. Ganz in der Nähe des Zentrums liegen Urwald, Savanne und Hochgebirge, die Heimat vieler seltener Tiere wie dem Berggorilla.

Auch die Gebeco-Hilfsprojekte in Indien und Myanmar leisten ihren Beitrag zu einem nachhaltigen Tourismus. „Das Ziel ist immer, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und so den Betroffenen eine nachhaltige Perspektive zu geben. Auf diese Weise möchten wir den Einheimischen etwas zurückgeben“, erklärt Steinweg. „Von Gebecos Engagement können sich die Reisenden selbst überzeugen, denn viele Hilfsprojekte können während der Reise besucht werden.“ So weiht eine Gebeco-Reisegruppe Ende Juni zusammen mit ihren Gastgebern ein neues Schulgebäude für die Amaka Primary School in Myanmar am Inle See ein. Mit dem Bau unterstützt Gebeco die Dorfschule

an der 52 muslimische und buddhistische Schüler zwischen fünf und zehn Jahren gemeinsam lernen und spielen. „Nachhaltigkeit funktioniert nur, wenn alle am Tourismus Beteiligten kooperieren“, gibt Steinweg zu bedenken. „Sämtliche Touristikunternehmen stehen vor der großen Herausforderung, die Einhaltung der allgemeinen Menschenrechte bei ihren internationalen Partnern und generell vor Ort zu forcieren und Missstände aufzudecken.“ Gebeco engagiert sich daher auch im Roundtable für Menschenrechte und stellt sich bei den anstehenden Neuwahlen des Vorstands erneut zur Verfügung.

Nachhaltiges Reisen

Einen weltweiten Tourismus und den Schutz der Atmosphäre zu vereinbaren, ist eine große Herausforderung. Gebeco trägt im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie der TUI Group seinen Teil bei: Wo möglich mit Direktflügen modernster Maschinen, der Unterbringung in sorgfältig ausgewählten Hotels und der Unterstützung von Klimaschutzprojekten. „Bei der Planung unserer Reiseprogramme achten wir darauf, unnötige Busfahrten und Inlandsflüge zu vermeiden“, erklärt Steinweg. Die Kunden haben die Möglichkeit, ihren Anteil an den Flug-Emissionen ihrer Reise zu kompensieren und so ihren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Gebeco geht mit gutem Beispiel voran und kompensiert alle Dienstreisen der eigenen Mitarbeiter.„Besonders freut es uns, dass wir dank unserer hauseigenen Photovoltaikanlage in den letzten 12 Monaten 45 t CO2 einsparen konnten“, fügt Steinweg hinzu. Wir produzieren ca. 30 % unseres Stroms selbst. Bei dem zugekauften Strom handelt es sich um Öko-Strom.“ Auch für die neue Reisesaison bleibt der Nachhaltigkeitsgedanke federführend. „Wir werden die nachhaltigen Elemente auch in unseren Volumenreisen weiter ausbauen“, fügt Steinweg hinzu.

Natürlich Sri Lanka!“, Gebeco Länder erleben

15-Tage-Erlebnisreise ab 2.455 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2750011

Termine: 29.09.-13.10.2018, 13.10.-27.10.2018, 02.02.-16.02.2019, 16.02.-02.03.2019, 16.03.-30.03.2019

Vormerktermine 2019: 28.09.-12.10., 12.10.-26.10., 02.11.-16.11.2019

Weitere nachhaltige Reisen unter: www.gebeco.de/reisen/nachhaltig

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Großbritannien – Im Garten des Königreichs

Mit Gebeco die landschaftliche Vielfalt des Vereinigten Königreichs erleben

Kiel, 06.04.2018. Grüne Parks und geordnete Gärten, mystische Naturlandschaften mit spiegelklaren Seen und idyllischen Tälern, Burgen, Kathedralen und Legenden dazu Cream Tea, Gebäck und gastfreundliche Menschen: Mit Gebeco erleben Reisende, die verschiedenen Gesichter des Vereinigten Königreichs. Unterwegs in Shakespeares Heimat und auf den Spuren von König Artus entdeckt die Gruppe Großbritanniens unterschiedliche Regionen und landschaftliche Höhepunkte. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Englands Südosten und Wales

Die 10-Tage-Dr. Tigges-Studienreise führt die Gruppe direkt nach Costwolds, in das Herz des Landes. Der Süden Englands mit seinen rollenden Hügeln, gotischen Kathedralen, mittelalterlichen Festungen, weitläufigen Parkanlagen und imposanten Steilküsten, ist die Inspirationsquelle schlechthin, wenn es um heldenhafte Sagen und sehnsuchtsvolle Liebesgeschichten geht. Hier in Wales liegt auch die kleine Ortschaft Hay-on-Wye, das erste und älteste Bücherdorf der Welt. Die Gruppe nimmt sich die Zeit, durch die unzähligen Buchläden und Antiquariate zu stöbern. Ende Mai gibt es ein besonderes Büchererlebnis, denn das jährliche Literaturfestival „Hay Festival of Literature & Arts“ lockt Schriftsteller, Wissenschaftler und Leseratten aus aller Welt in das kleine Dorf. In der Nähe des Dorfes Caerleon entdeckt die Gruppe römische Ruinen, die vermutlich für Artus Burg Camelot Pate standen. Auf den Spuren Jane Austens entdeckt die Gruppe Bath und genießt einen Hauch von Good Old England. Weiter geht es bis nach New Forest, dem größten unerschlossenen Gebiet im Süden Englands und Heimat der freilebenden New Forest Ponies. Hier liegt Exbury Gardens – ein spektakulärer Landschaftsgarten. Berühmt ist Exbury vor allem wegen der Rhododendron- und Azaleenhaine, der Kamelien und des Steingartens. Die qualifizierte Gebeco Reiseleitung führt die Gruppe bis nach Sissinghurst Castle. Die Schriftstellerin Vita Sackville-West übernahm mit ihrem Ehemann 1930 das Tudor-Anwesen und formte hier in Jahrzehnten den perfekten, englischen Garten.

Englands Südosten und Wales“, Gebeco Länder erleben

10-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 1.895 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/225T028

Termine: 25.05.-03.06., 22.06.-01.07., 20.07.-29.07., 24.08.-02.09.2018

Vormerktermine 2019: 24.05.-02.06., 21.06.-30.06., 19.07.-28.07., 23.08.-01.09.2019

Mittelengland ─ Cottage-Parks und Landschaftsgärten

Burgen, Schlösser und die feinsten Gartenanlagen Englands: so präsentiert sich Mittelengland den Reisenden. Wie kein anderer formte Lancelot „Capability“ Brown diese Gegend. Der Landschaftsarchitekt sah in fast jeder Landschaft die Möglichkeit, sie in einen Garten zu verwandeln. In seiner Schaffenszeit war er an über 170 Gartenbauprojekten beteiligt. Auch Shakespeares Country erwartet die Gruppe mit englischen Bilderbuchlandschaften, kleinen Städtchen und versteckten Gärten. Besonders der Garten von Hidcote Manor lädt zum Verweilen ein: Eiben und fein beschnittene Hecken teilen die intime Anlage. Als schöner Kontrast präsentiert sich der bunt blühende Bauerngarten der Schwiegereltern von William Shakespeare im Anne Hathaway Cottage. An der Seite ihrer qualifizierten Reiseleitung lernt die Gruppe mehr über die Welt einer wohlhabenden Farmerfamilie des 16. Jahrhunderts. In Shakespeares Geburtshaus im nahen Stratford-upon-Avon dreht sich alles um den englischen Nationaldichter. Weiter im Norden in der Nähe von Lincoln verwirklichte Sir Georg Sitwell vor 100 Jahren seinen persönlichen Garten-Traum. Heute ist Renishaw einer der wichtigsten italienischen Gärten Englands und diente als ideale Kulisse für die Verfilmung von Jane Austens Roman „Stolz und Vorurteil“. Aber was wäre England ohne Oxford und Cambridge? Die Gruppe lässt sich die Universitätsstädte von ihrer Gebeco Reiseleitung genauer zeigen und kommt mit den Studenten ins Gespräch.

Mittelengland ─ Cottage-Parks und Landschaftsgärten“, Gebeco Länder erleben

8-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 1.695 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/225T027

Termine: 10.06.-17.06., 24.06.-01.07., 22.07.-29.07., 26.08.-02.09.2018

Vormerktermine 2019: 26.05.-02.06., 09.06.-16.06., 23.06.-30.06., 21.07.-28.07., 18.08.-25.08.2019

Schottland und Irland ─ Keltische Impressionen

Edinburgh heißt die Gruppe in Schottland willkommen. Die schottische Hauptstadt, zieht die Reisenden durch ihre kulturelle Vielfalt und einzigartige Geschichte in ihren Bann. Über die Royal Mile führt die Gebeco Reiseleitung die Gruppe zum atemberaubenden Edinburgh Castle. Vom Schloss aus lässt sich die gesamte Stadt bewundern: Mittelalterliche Gassen schlängeln sich malerisch durch die Stadt und erzählen ihre eigenen Geschichten. Doch Edinburgh zeigt sich auch von seiner modernen Seite: Viele Kunstausstellungen und Restaurants geben der Stadt eine eigene lebhafte Atmosphäre, ohne das schottische Etwas zu verwischen. Doch Schottland besticht vor allem auch durch eine reizvolle Inselwelt. Über den Caledonia Canal und am Ufer des Lough Shiel vorbei, geht es bis nach Mallaig. Von hier erreicht die Gruppe mit der Fähre die Isle of Skye. Die Mythik des Ortes macht die Insel zu einem einzigartigen Erlebnis. Auf dem Rückweg halten die Reisenden für einen Fotostopp am Eilean Donan Castle, welches sich auf der kleinen Insel in Loch Duich in der Nähe Dornie`s befindet. Die Burg ist eine der berühmtesten Schottlands und diente im Spielfilm „Highlander“ als Kulisse. Neben beeindruckenden Naturlandschaften und Burgen bietet Schottland noch einen weiteren Höhepunkt: Bei einem Besuch einer Whisky-Distillerie erfahren die Reisenden alles über Malt, Single Malt, Scotch und andere Whiskysorten. Natürlich wird das hier hergestellte „Wasser des Lebens“ auch gekostet. Wer kann herausschmecken, um welche Sorte es sich handelt?

Schottland und Irland ─ Keltische Impressionen“, Gebeco Länder erleben

9-Tage-Erlebnisreise ab 1.795 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2250003

Termine: 02.06.-10.06., 16.06.-24.06., 14.07.-22.07., 11.08.-19.08., 08.09.-16.09.2018

Vormerktermine 2019: 01.06.-09.06., 15.06.-23.06., 13.07.-21.07., 10.08.-18.08., 07.09.-15.09.2019

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Gebeco goes 2019

Gebeco veröffentlicht kostenlose Vormerktermine für alle Reisen bis Ende 2019

Kiel, 19.01.2018. Frühzeitig und unkompliziert: Wer mit Gebeco reist, kann schon jetzt risikofrei in die Urlaubsplanung bis Dezember 2019 starten. Ab sofort können Gebeco Kunden für alle veröffentlichten Reisen Vormerkungen für 2019 vornehmen. Alle Reservierungen werden über die üblichen Kanäle getätigt.

Die schönste Zeit des Jahres frühzeitig planen

Der Kieler Reiseveranstalter bietet Termine für alle Reisen von Januar 2018 bis Dezember 2019 an. Viele neue Termine sind freigegeben. Im Moment noch ohne Preis, sodass der Kunde kostenlos und unverbindlich den Urlaub planen kann. Reisebüros haben so die Chance ihre Kunden über das Jahr 2018 hinaus, zu beraten und durch die langfristigen Vormerkungen an sich zu binden. Die Vormerkungen werden bequem über das eigene Computer-Reservierungs-System mit der Aktion BM vorgenommen. Alternativ können sich die Expedienten auch per E-Mail oder Telefonanruf beim Gebeco Service Center melden und hier die Vormerkung anlegen lassen. Die Kunden profitieren ihrerseits von der Unverbindlichkeit der Terminfestlegung und können frühzeitig in ihre Urlaubsplanung starten. Sobald die Reise zur Buchung freigeben wird, erhalten die zukünftigen Urlauber eine Bestätigung mit einer Optionsfrist von 14 Tagen. „Mit dieser Neuregelung bieten wir unseren Kunden eine langfristige Planungsmöglichkeit an und vereinfachen den Buchungsprozess,“ sagt Ury Steinweg, Geschäftsführer von Gebeco, „Das Reiseerlebnis beginnt schon bei der Planung und der Buchung, deshalb wollen wir diese so entspannt und flexibel wie möglich gestalten.“

Gebeco zählt mit allen Produkten seit 2017 zum TUI-Value Umsatz! Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

„Die Klassiker“ mal ganz anders entdecken

Mit Gebeco erleben Gäste Städtereisen mit allen Sinnen

Kiel, 12.01.2018. Madrid, Barcelona, Malaga, Sevilla: spanische Träume für jeden von uns. Gebeco weiß, es gibt Momente im Leben, die unter der Haut gehen und nicht mehr loslassen. Deswegen bereitet der Kieler Reiseveranstalter authentische Begegnungen vor, um fremde Kulturen mit allen Sinnen zu entdecken. Das feurige, stolze Spanien, umspült von Atlantik und Mittelmeer, erzählt so viele Geschichten, hinterlässt so viele Eindrücke und beeindruckt uns immer wieder aufs Neue durch die Fröhlichkeit und Gelassenheit der Menschen. Diese Erfahrungen möchte Gebeco mit seinen Reisenden teilen und daraus unvergessliche Erinnerungen machen. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Pulsierendes Madrid

In Madrid trugen die Habsburger Schätze aus aller Welt zusammen. Doch auch heute ist die Stadt der „Movida“, der Bewegung, ausgesprochen dynamisch. Auf der 5-Tage-Erlebnisreise bestaunt die Gruppe die kulturellen Höhepunkt der spanischen Metropole und erlebt echtes Großstadtfeeling. Zusammen mit der qualifizierten Reiseleitung stürzen sich die Teilnehmer mitten in das bunte Treiben der spanischen Hauptstadt. Auf einer Stadtrundfahrt entdecken die Reisenden die verschiedenen Architekturstile des 19. und 20. Jahrhunderts und erfahren von der abwechslungsreichen Geschichte des Plaza Mayor. Hier im Herzen der Stadt wurden früher Stierkämpfe, die ersten Fußballspiele und Schauprozesse veranstaltet. Auch der Besuch eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt steht auf dem Programm: Im Prado, der auf die königlichen Sammlungen zurückgeht, finden sich allein 3.000 Gemälde wichtiger spanischer Künstler wie El Greco, Velazquez, Murillo und Goya. Je nach Lust und Laune kann die Gruppe anschließend im Centro de Arte Reina Sofia in die spanische Moderne springen. Dort treffen die Reisenden auf Miró, Dalí und Pablo Picasso. Wer mehr über den Aufstieg Madrids zur Hauptstadt lernen möchte, kann an einem Tagesausflug nach Toledo teilnehmen. Hier finden sich wie kaum sonst Spuren der drei großen Buchreligionen, die bedeutende Kunstwerke inspiriert haben: Die Kathedrale ist eines der eindrucksvollsten sakralen Bauwerke Spaniens. Außerdem erkundet die Gruppe die ehemalige Synagoge Santa María la Blanca, das Kloster San Juan de los Reyes und die Moschee Santo Cristo de la Luz. Die Reise endet authentisch spanisch in einer Tapas-Bar. Hier treffen die Reisenden mit ihren Gastgebern zusammen und genießen ein originales Tapas-Essen. Vom 11.08.-15.08.18 feiert Madrid das Sommerfest „La Paloma“ mit zahlreichen Veranstaltungen. Anfang Oktober findet das Herbstfestival „Feria de Otoño“ mit Musik, Film, Bücher und Antiquitäten statt.

Pulsierendes Madrid“, Gebeco Länder erleben

5-Tage-Erlebnisreise ab 795 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2740054

Termine: 30.04.-04.05., 28.05.-01.06., 20.08.-24.08., 10.09.-14.09., 15.10.-19.10.2018

Vormerktermine 2019: 18.03.-22.03., 22.04.-26.04., 27.05.-31.05.. 29.07.-02.08., 09.09.-13.09., 14.10.-18.10.2019

Barcelona – von Künstlern und Kathedralen am Meer

Auf der 4-Tage Erlebnisreise führt die qualifizierte Reiseleitung die Gruppe durch die entspannt mediterrane Handelsstadt zu den Werken Gaudís, den Höhepunkten des Jugendstils und zur einzigartigen, gotischen Kathedrale La Catedral de la Santa Creu i Santa Eulàlia. Bei einer Stadtrundfahrt entdeckt die Gruppe die Plaza de España, einen der wichtigsten, öffentlichen Plätze Barcelonas und genießt vom Berg Montjuïc den Ausblick über die gesamte Stadt. Ein Highlight ist der Besuch der „unvollendeten“ Basilika Sagrada Família. Der Bau wurde 1882 von Antoni Gaudí im Stil des Modernisme entworfen und soll 2026 fertiggestellt werden. Die Gruppe betrachtet das einzigartige Wahrzeichen der Stadt von Innen und Außen und erfährt, was es mit dem katalanischen Jugendstil alles auf sich hat. Um den Künstler Antoni Gaudí besser kennen zu lernen, folgen die Reisenden in aller Ruhe den Spuren, die der Architekt in der Stadt hinterlassen hat: Parkstatuen, bewundernswerte Steinkonstruktionen, atemberaubende Keramikarbeiten und faszinierende Gebäude. Wer noch etwas von der Umgebung der Stadt sehen möchte, folgt der Reiseleitung in die bizarre Bergwelt des Montserrat-Gebirges. Auf einer Höhe von 720 Metern liegt das Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat, mit der von allen Katalanen verehrten Schwarzen Madonna.

Barcelona – von Künstlern und Kathedralen am Meer“, Gebeco Länder Erleben

4-Tage-Erlebnisreise ab 765 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2740055

Termine: 26.04.-29.04., 17.05.-20.05., 14.06.-17.06., 16.08.-19.08., 20.09.-23.09.2018

Vormerktermine 2019: 28.03.-31.03., 18.04.-21.04., 06.06.-09.06., 20.06.-23.06., 01.08.-04.08., 17.10.-20.10.2019

Lebensfrohes Málaga

Das feurige Andalusien präsentiert sich mit seinen maurischen Palästen und Moscheen, mit nach Orangen duftenden Sehenswürdigkeiten und pitoresken Landschaften. Kühler Tinto de Verano, gelbe Sandstrände und ausgelassene Stimmung: die Hafenstadt an der Costa de Sol besticht vor allem durch ihren lebensfrohen Flair. Außerdem bestaunen die Reisenden in Málaga Bauwerke der Renaissance und des Barocks. Die Gruppe besichtigt das Picasso-Museum und das Geburtshaus des Künstlers sowie den Nationalpark El Torcal. Besonders die Gegenwart der Stadt ist stark präsent, denn auf den Straßen und in den Tapa-Bars wird laut gesprochen, debattiert und gelacht. In der riesiegen Markthallen der Stadt speist die Gruppe zusammen mit den Einheimischen. Bei einem Carajillo – ein Espresso mit Brandy – wird über Fußball, Musik, Lotto und Politik geplaudert. Vom 25.03.-01.04.18 finden die Semana Santa Prozessionen statt, wo die Bruderschaften mit Kutten bekleidet durch die Straßen ziehen.

Lebensfrohes Málaga“, Gebeco Länder Erleben

5-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 1.075 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/274T048

Termine: 11.05.-15.05., 21.09.-25.09., 19.10.-23.10.2018

Vormerktermine 2019: 19.04.-23.04., 10.05.-14.05., 13.09.-17.09., 04.10.-08.10.2019

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Feinschmeckerreisen für Weltenbummler

Mit Gebeco lassen sich Reisende die Welt auf der Zunge zergehen

Kiel, 05.01.2018. Wer eine fremde Kultur näher kennen lernen will, der sollte neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch einen Blick in die heimische Küche des Gastlandes werfen. Hier zwischen fremden Gerüchen, unbekannten Zutaten und neuen Essgewohnheiten offenbart sich die Seele einer Kultur ganz unmittelbar. Auf den Gebeco Reisen schmecken die Gäste die Besonderheiten eines Landes und tauschen sich mit den Gastgebern über alte Rezepte und spezielle Kochkünste aus. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Sizilien ─ ein bunter Strauß der Genüsse

Willkommen im Land der Sonne und der Zitronen, willkommen in Sizilien! Der beeindruckende Ätna, die einheimische Küche und die historischen Stätten machen Sizilien zu einem wahren Wunderland für Genießer. Von Catania über Cefalù reist die Gruppe nach Palermo. Auf dem Weg zeigt die qualifizierte Gebeco-Reiseleitung den Teilnehmern die Korkeichen aus denen Manna für die Herstellung von herrlichen Süßspeisen gewonnen wird. In Castelbuono besichtigt die Gruppe das Kastell der Stadt und hat die Möglichkeit, in einer Pasticceria hausgemachten Süßigkeiten zu probieren. Auf einem typischen Landgut kehren die Reisenden zu einem rustikalen Mittagessen ein und lassen sich die sizilianischen Köstlichkeiten schmecken. Später erkundet die Gruppe die malerische Altstadt von Cefalù und bestaunt den gewaltigen normannischen Dom. Die Eindrücke lassen sich perfekt bei einem Cappuccino oder einem Eis auf der Piazzetta Spinola mit Blick auf den Dom verarbeiten. Auch ein Besuch der Schokoladenstadt Modica steht auf dem Programm. Die Reisenden erkunden die Altstadt mit ihren Kirchen, Palästen und malerischen Gassen, bevor sie sich von der Qualität der hier hergestellten Schokolade bei einer Kostprobe selbst überzeugen. Anschließend genießt die Gruppe ein gemeinsames Mittagessen aus biologisch angebauten lokalen Produkten. Die 11-Tage-Dr. Tigges Studienreise zeigt die gesamte Vielfalt der Insel – natürlich in Muße und mit der gegebenen Ruhe – bei einem guten Cappuccino!

Sizilien ─ ein bunter Strauß der Genüsse“, Gebeco Länder erleben

11-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 1.795 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/235T072

Termine: 12.04.-22.04., 17.05.-27.05., 31.05.-10.06., 13.09.-23.09., 27.09.-07.10., 11.10.-21.10., 01.11.-11.11.2018

Vormerktermine 2019: 11.04.-21.04., 25.04.-05.05., 09.05.-19.05., 23.05.-02.06., 20.06.-30.06., 12.09.-22.09., 26.09.-06.10., 10.10.-20.10.2019

Strudel, Bier und Adelshäuser

Prag, Bratislava, Wien und Budapest. Vier Städte, vier Länder, aber ein gemeinsames Erbe: die Habsburger Doppelmonarchie. Die Gruppe taucht in die Vergangenheit ein, genießt das Heute und die verlorenen, kulinarischen Paradiese in Budapest. Die Reisenden treffen auf großartige Persönlichkeiten wie Maria Theresia, Kafka, Klimt, Schiele und Haydn. Ceske Budejovice die größte Stadt in Südböhmen ist weltweit bekannt ─ durch ihr berühmtes Bier. Aber Ceske Budejovice hat nicht nur das Budweiser zu bieten. Die deutschsprechende Gebeco-Reiseleitung führt die Gruppe auch zu dem quadratischen Marktplatz und den eleganten Bürgerhäusern mit ihren Arkadengängen. Und wie sollte es anders sein: Zum Abendessen findet sich die Gruppe in einer typischen Bierstube ein. Nachdem die Reisenden in Böhmen gutes Bier getrunken haben, testen sie in Mähren den Wein. Mitten in den Weinbergen liegt das Städtchen Mikulov (Nikolsburg). Auf dem barockem Stadtplatz erfahren die Reisenden von der wechselvollen Geschichte der Region und von dem Miteinander der Religionen und Kulturen. Von Mähren geht es über Brünn nach Bratislava, Wien und Budapest. Eine der schönsten Aussichtspunkte in Budapest befindet sich auf dem Gellertberg unterhalb der Freiheitsstatue. Die Reisenden sehen das silberne Band der Donau, das das bergige Buda und das flache Pest teilt. Traumhaft ist der Blick auf das Häusermeer der Pester Seite, aus dem deutlich das Parlamentsgebäude hervorsticht. Beim Abendessen werden ungarische Spezialitäten probiert und es fällt schwer zu glauben, dass die 11-Tage-Dr. Tigges Studienreise Reise nun zu Ende geht.

Strudel, Bier und Adelshäuser“, Gebeco Länder erleben

11-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 1.995 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/279T004

Termine: 03.06.-13.06., 15.07.-25.07., 12.08.-22.08., 23.09.-03.10.2018

Japan mit Muße

Die 12-Tage-Erlebnisreise führt die Gebeco-Gruppe auf die verträumte Insel Miyajima und nach Kyoto, wo die Reisenden dem alten Kaiserreich auf Streifzügen durch buddhistische Tempel und Zen-Klöster begegnen. Japans Inbegriff, den Fuji-san bestaunt die Gruppe ebenso wie die Supercity Tokio. Unterwegs bringt die Reiseleitung die Teilnehmer mit gastfreundlichen Menschen zusammen, um mit ihnen typisch japanische Köstlichkeiten zu genießen. Ein besonderes Erlebnis in kleiner Runde! Gleich nach ihrer Ankunft in Hiroschima geht die Gruppe in einem Okonomiyaki-Restaurant auf kulinarische Entdeckungsreise und probiert die beliebte und dort besonders schmackhafte „japanische Pizza“. Von Hiroschima geht es weiter über Himeji bis in die alte Kaiserstadt Kyoto. Die Reisenden dürfen sich auf einen Besuch der traditionellen Kyotoer Marktstraße Nishiki-dori freuen. Nirgendwo sonst lässt sich die schier unendliche Vielfalt der berühmten japanischen Küche so hautnah und eindrucksvoll erleben. Von Kyoto geht es nach Nara, zur Wiege der japanischen Kultur. Am Abend genießen die Reisenden in einem japanischen Gasthaus inmitten einer reizvollen Parkanlage ein schmackhaftes Shabu-Shabu-Fleischfondue.

Japan mit Muße“, Gebeco Länder erleben

12-Tage-Erlebnisreise ab 4.095 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2373003

Termine: 27.03.-07.04., 17.05.-28.05., 13.08.-24.08., 01.10.-12.10., 06.11.-17.11.2018

Vormerktermine 2019: 16.04.-27.04.2019

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Das Fremde ganz nah

Gebeco veröffentlicht Jubiläums Ausgabe des Fernweh Magazins

Kiel, 18.12.2017. Zauberhafte Menschen in allen Ländern dieser Erde: Was verbindet uns und was macht uns einzigartig? Mit der neuen Ausgabe des Fernweh Magazins „Ganz nah dran“ begeben sich Leser gemeinsam auf Entdeckungsreise und erfahren spannende Details aus 40 Jahren Gebeco Länder erleben: eine Zeit voller großer Träume und besonderer Begegnungen. Die Jubiläums Ausgabe wird am 18.12. an die Gebeco Kunden versendet und steht auf der Gebeco Homepage zum Download bereit www.gebeco.de/katalogbestellung.

40 Jahre Gebeco – 40 Jahre Menschen verbinden

Alles begann 1978 in einem kleinen Ladengeschäft mit Kugelkopfschreibmaschine. Daraus ist ein Unternehmen mit einem Team aus 13 Nationalitäten erwachsen – vernetzt mit Partnern auf allen fünf Kontinenten“, erinnert sich Ury Steinweg, Geschäftsführer der Gebeco. In den 80er Jahren war Gebeco der erste deutsche Reiseveranstalter, der für Teilnehmer bezahlbare Städtereisen nach Peking ermöglichte. „Seitdem hat sich sehr viel verändert. Eines ist aber in all den Jahren gleich geblieben: mit unseren Reisen wollen wir Brücken schlagen zwischen Kulturen, Nationen und Menschen.“ Wer mit Gebeco reist macht eigene Erfahrungen, erlebt die Besonderheiten einer Kultur und kann sich aufgrund der eigenen Reflexion des Erlebten, eine eigene Meinung bilden. „Auf unserer gemeinsamen 40 jährigen Reise, haben wir viele große Träume umgesetzt. Jetzt freuen wir uns schon auf das, was noch alles vor uns liegt“, versichert Steinweg.

Mit dem Fernweh „Ganz nah dran“

Mit zwei Personen begann die Geschichte Gebecos, mittlerweile beschäftigt der Reiseveranstalter mehr als 200 Mitarbeiter in Kiel. Im Fernweh Magazin erfahren Sie mehr über das Team und die Leidenschaft des Reisens, die alle Kolleginnen und Kollegen teilen. Sie denken, Spanien kennen Sie schon zu genüge? Werfen Sie mit dem Fernweh einen zweiten Blick auf dieses facettenreiche Land und dringen Sie unter die Oberfläche der kulturellen Vielfalt. Bequem im Sessel zurück gelehnt gehen Sie mit uns auf Weltreise: Von den USA nach Mexiko, zu den sieben Säulen der Weisheit in Jordanien und quer durch Japan mit dem Rad. Das Fernweh ist eine sprudelnde Inspirationsquelle für Ihre nächsten Reisen. Sie wollen nicht solange warten? Dann werfen Sie einen Blick in den Kulturspiegel, hier finden Sie tolle Ausstellungsideen aus ganz Deutschland, die zum Entdecken neuer Horizonte einladen.

Gebeco zählt mit allen Produkten seit 2017 zum TUI-Value Umsatz! Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Mit den Wanderstiefeln durch Kolumbien und Mexiko

Mit Gebeco den kulturellen und landschaftlichen Facettenreichtum Lateinamerikas aktiv erleben

Kiel, 15.12.2017. Was ist Urlaub wenn nicht Erholung vom Alltag? Wer richtig abschalten will sollte die freie Zeit nutzen, aktiv den Tag verbringen und die Wanderstiefel anziehen. Fern von den Routinen des Alltags sind Wanderreisen Urlaub, der uns bewegt. In einer Gruppe Gleichgesinnter sind die Teilnehmer beim Wandern unter der Führung einer qualifizierten Reiseleitung mit Muße oder schnelleren Schrittes unterwegs. Während den Wanderungen gehen die Reisenden auf Tuchfühlung mit der Region und erleben eine Landschaft mit allen Sinnen. Auf Schritt und Tritt eröffnen sich neue Horizonte. Die Gruppe staunt über kleine Wunder am Wegesrand, genießt den Austausch mit Gastgebern und Mitreisenden und gewinnt Einblicke, die die Reiseleitung durch ihre Kenntnisse von Land und Leuten ermöglicht. Weil Wandern Entspannung für die Seele ist, weitet Gebeco das Reiseangebot aus und bietet Wanderreisen auch in solche Länder an, die nicht als typische Wanderziele bekannt sind. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Kolumbien zum Kennenlernen

Kolumbien bietet eine Vielfalt an kulturellen und landschaftlichen Facetten. Die Gruppe entdeckt gemütliche Dörfer, Landschaften voller Bambushaine und Bananenstauden, üppig-grünen Regenwald, geheimnisvolle Kultstätten, koloniale Städte und malerische Buchten am Karibikstrand. „Kolumbien ist bis heute eines der unbekannteren Länder Lateinamerikas,“ sagt Bent Winther Jørgensen, Mitarbeiter der Gebeco, der die Wanderreise selbst getestet hat, „Das Land besticht vor allem mit seinen landschaftlichen Kontrasten und der geheimnisvollen Kultur. Immer wieder gibt es neue Erkenntnisse. Spannende Spekulationen, rücken die vielen archäologischen Funde aus der Inka und Präinkazeit in neues Licht.“ Die 18-Tage-Wanderreise führt von Bogotá auf den Berg Monserrate und zur berühmten Lagune von Guatavita. Auf 3.000 Metern Höhe gelegen, nimmt hier die Legende um „El Dorado“ ihren Ursprung. Weiter geht es nach Zipaquira, wo eines der größten, religiösen Bauwerke der Welt auf die Gruppe wartet: eine monumentale, unterirdische Salzkathedrale, in deren Innern alles aus Salzkristall gemeißelt ist: der Altar, die Kreuze, selbst Josef und Maria vor der Krippe! In Tierradentro betreten die Reisenden die Heimat der Paez-Indianer. Hier erfährt die Gruppe mehr über die verschollene, indigene Hochkultur und kommt bei einer Erkundungstour im Dorf schnell in Kontakt mit den örtlichen Bauern. „Mein persönliches Highlight der Kolumbien-Reise sind die Kolumbianer selbst. Ihr Lächeln ist ansteckend und vermittelt richtig Lust aufs Leben. Außerdem sieht man ihnen an, das sie ihr jahrtausendealtes Erbe mit großem Stolz tragen. Noch immer ist dieses im Essen, den Alltagsritualen und Festen sehr präsent,“ so Jørgensen, „Überall wurden wir herzlich und mit großer Neugierde empfangen. Nach den vielen Wanderungen durch dieses einzigartige Land, kommt man richtig gut erholt zu Hause an, voller frischer Lebensenergie!“

Kolumbien zum Kennenlernen“, Gebeco Länder erleben

18-Tage-Wanderreise ab 3.060 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/244H000

Termine: 23.03.-09.04., 06.07.-23.07., 03.08.-20.08., 16.11.-03.12., 21.12.2018 – 07.01.2019

Vormerktermine 2019: 25.01.-11.02., 22.02.-11.03., 12.04.-29.04.2019

Mexiko ─ Die Welt der Maya für Genießer

Von der beeindruckenden Metropole Mexiko-Stadt über das indigen geprägte Hochland um Oaxaca bis hin zu den faszinierenden Maya-Stätten und Karibikküsten der Halbinsel Yucatán genießt die Gruppe geruhsame Wanderungen in atemberaubender Natur. Von Mexiko-Stadt führt die 19-Tage-Wanderreise nach Teotihuacán, in die „Stadt der Götter“. Bevor die Reisenden die prähistorische Ruinenstadt besuchen, geht es zu einem bedeutenden Wallfahrtsort: der Basilika von Guadalupe. In Teotihuacán bestaunen die Reisenden die über 60 Meter hohe Sonnenpyramide und folgen der „Straße der Toten“ zum Tempel des Quetzalcoatl. Auf einer Höhe von 2.900 Metern liegt Benito Juárez und die Gruppe unternimmt die mit Blick auf die Berge der Sierra Madre eine Wanderung entlang wilder Lilien und Bromelien. Endpunkt der Wanderung ist eine Gemeinde der Urbevölkerung Mexikos, der Zapoteken. Nach einem gemeinsamen Mittagessen kehren die Wanderer nach Oaxaca zurück. Im Umland von San Cristóbal wandert die Gruppe zuerst durch schöne Wälder und später entlang von bunt bepflanzten Feldern von Chamula nach Zinacantan. Dort sind die Reisenden bei einer Familie eingeladen, die bei frisch zubereiteten Tortillas über die Webkunst der Chiapas-Frauen berichtet. Ein weiteres Highlight der Maya-Hochkultur ist Yaxchilan. Nur mit dem Boot erreichbar, zählt Yaxchilan mit seinen reliefverzierten Türstürzen zu den schönsten Stadtstaaten der gesamten Maya-Welt. Auf dem Rückweg macht die Gruppe Halt am Parador Vallescondido, wo die Reisenden an einem Kochkurs mit Maya-Damen teilnehmen und im Anschluss das leckere Mittagessen genießen.

Mexiko ─ Die Welt der Maya für Genießer “, Gebeco Länder erleben

19-Tage-Wanderreise ab 3.160 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/276H000

Termine: 24.03.-11.04., 22.09.-10.10., 20.10.-07.11., 10.11.-28.11., 01.12.-19.12., 22.12.2018-09.01.2019

Vormerktermine 2019: 09.02.-27.02., 02.03.-20.03., 13.04.-01.05.2019

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de