Tag Archives: Drucker

Pressemitteilungen

Citizen Systems erweitert Partnerprogramm für ISVs

Anreize für ISVs im Citizen Consul Club

Citizen Systems, weltweit agierender Druckerhersteller hat sein Partnerprogramm „Consul Club“ um ein neues Partnerprogramm für unabhängige Softwareanbieter – ISV (Independent Software Vendor) – erweitert. Der Citizen Consul Club für ISVs steht existierenden und zukünftigen Geschäftspartnern offen. Das neue Programm beinhaltet eine Reihe von Vorteilen und soll die Weichen für zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten stellen, weil es ein größeres Partnernetzwerk darstellt und ISVs nicht nur bei Citizen-Resellern einführt, sondern auch bei der Soft- und Hardware-Integration unterstützt.

Vorteile und Prämien für Partner

Der Citizen Consul Club für ISVs schlägt die notwendige Brücke zwischen dem Softwarelieferanten und dem Hersteller. ISVs können dadurch in enger Zusammenarbeit mit Citizen personalisierte Integrationslösungen entwickeln, die einfach zu implementieren sind und dem Endkunden direkten Nutzen bringen.

Das Programm enthält eine große Bandbreite an Unterstützung für die Partner, mit denen sie ihre kombinierten Lösungen von der Entwicklung über die Vermarktung bis zum Verkauf einfach und effektiv erweitern können. Ressourcen und Support im Citizen Consul Club für ISVs beinhalten: Unterstützung für Software Development Kits (SDKs), Programmierhilfe und individuellen Anwendungs- und Firmware-Support. So entsteht eine Lösung, die sich an den Bedürfnissen der Soft- und Hardware orientiert und das bestmögliche Endprodukt schafft.
Neben der Erstintegration und maßgeschneiderten Dienstleistungen des Spezialistenteams von Citizen Systems steht ISVs Unterstützung bei Marketingaktivitäten zur Verfügung. Darüber hinaus haben sie Zugang zum exklusiven Loyalitätsprogramm, das mit wertvollen Vergünstigungen die Loyalität der Geschäftspartner anerkennt. Darüber hinaus haben ISVs auch die Möglichkeit, sich mit anderen Citizen-Partnern innerhalb des bereits bestehenden Citizen Consul Club for Resellers zu vernetzen.

Die Zusammenarbeit und die Aufnahme in die ständig wachsende Gemeinschaft des Citizen Consul Club stellt eine wichtige Möglichkeit dar, den Umsatz zu steigern und das Geschäft aller Partner anzukurbeln. Für mehr Informationen über den Citizen Consul Club für ISVs besuchen Sie bitte die Citizen Website. Das Team heißt Sie in der Community willkommen.

Jörk Schüßler, Marketing Director EMEA bei Citizen Systems Europe, sagt: „Da wir die Anforderungen des Marktes kennen, ist der Citizen Consul Club für ISVs eine Initiative, an der wir schon seit geraumer Zeit intensiv gearbeitet haben. Ähnlich wie bei unserem Reseller-Programm wollten wir für unsere wichtigen ISVs eine Community erschaffen, in der sie handfeste Vorteile bei technischem Support und Entwicklung nutzen können und zusätzlich klare Geschäftsvorteile innerhalb der Partnergemeinschaft haben. Wir laden alle unsere bestehenden Geschäftspartner und neue Interessenten ein, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir besprechen gerne mit ihnen, wie wir die erfolgreiche Integration vorantreiben können.“

Citizen Systems Europe ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen Citizen Gruppe. Als langjährig erfahrener Anbieter von Spitzentechnologien und innovativen Lösungen, ist Citizen in der ganzen Welt für seine Uhren, Drucker, Maschinen und elektronischen Produkte bekannt. Seit 1964 ist Citizen Systems weltweit die favorisierte Marke für industrielle Druckerlösungen. Mit einem breiten Portfolio erstklassiger Produkte optimiert der Druckerspezialist die Geschäftsprozesse in vielen Industriezweigen wie Logistik, Einzelhandel, Industrie, Gastronomie, Post und Bürobedarf.
Im Fokus von Citizen Systems steht die Vermarktung von Etiketten-, mobilen, Foto- und POS-Druckern, ergänzt durch Taschenrechner. Für alle Lösungen steht ein großes Partnernetzwerk in EMEA zur Verfügung. Mehr Informationen: www.citizen-systems.com

Firmenkontakt
Citizen Systems Europe
Jörk Schüßler
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
0711/3906 400
mehr-info@citizen-systems.com
http://www.citizen-systems.com

Pressekontakt
Vitamin11 Marketingberatung
Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau
09951600601
gina.nauen@vitamin11.de
http://www.vitamin11.de

Bildquelle: www.citizen-systems.com

Pressemitteilungen

Neuer Citizen POS-Drucker mit Dokumentenskalierung

Führend in puncto Druckgeschwindigkeit

Eine echte Alternative zu ineffizienten Laserdruckern stellt der neue POS-Thermodrucker CT-S4500 des weltweit tätigen Spezialdruckerhersteller Citizen Systems dar. Der Drucker ist für unterschiedliche Anwendungen geeignet und bringt serienmäßig einen Kompressionstreiber mit. Er arbeitet mit hoher Wirtschaftlichkeit, weil er Belege und Etiketten mit einer Breite von bis zu 4 Zoll (ca. 10 cm) schneller druckt als jedes andere Gerät auf dem aktuellen POS-Markt.

Der CT-S4500 bringt frischen Wind ins POS-Drucken: Er verkleinert große mehrspaltige A4-Dokumente, mit mehreren Spalten in einer Zeile, in präzise Ausdrucke auf 4-Zoll-Bonrollen und Etiketten. Der Standard-Kompressionstreiber des Druckers skaliert automatisch und sorgt so für bequemes und kosteneffizientes Drucken in Bereichen wie Autovermietung, Wettbüros und Casinos, Einzelhandel z.B. in Baumärkten, Gastronomie und Apotheken.

Das Flat-Top-Design mit Frontausgang ist eine Neuheit in der 4-Zoll POS-Reihe von Citizen, die besonders in der Gastronomiebranche und beim Einbau in Kioske und Selbstbedienungsterminals von Vorteil ist. Die geringe Stellfläche und die Fähigkeit des CT-S4500, hochwertige Drucke auf dickeren, luxuriösen Materialien zu produzieren, sind auch für gehobene Einzelhandelsgeschäfte wie Schmuck- und Designerkleidung interessant. Darüber hinaus wird es eine Etikettendruckversion des CT-S4500 für noch mehr Flexibilität geben.

Der CT-S4500 ist in Schwarz oder Weiß erhältlich. Aufgrund seines modernen Aussehens passt er in eine Vielzahl von Arbeitsumgebungen. Seine Leistungsfähigkeit ist für den täglichen Gebrauch entwickelt und entspricht dem Renommee der Marke Citizen im Hinblick auf Zuverlässigkeit der 4-Zoll POS-Druckerserie. Der Thermodruckkopf des Druckers spart wertvolle Zeit und Geld, weil er ohne Aufwärmphase funktioniert und keinen Toner oder Tinte braucht (im Unterschied zu Laserdruckern). Da er sofort druckbereit ist, Material bei niedrigeren Betriebskosten erstellt und den Druck in einer Qualität von 203 dpi mit einer Geschwindigkeit von 200 mm/Sekunde ausführt, kann er an Stelle von Standard-Laserdruckern am Arbeitsplatz eingesetzt werden.

Die Funktionalität, wird durch den geräuscharmen, umweltfreundlichen Betrieb und einen sehr geringen Platzbedarf unterstützt. Damit ist der neue CT-S4500 eine gute Lösung für Unternehmen, die einen POS-Drucker suchen, der mehr kann, als nur Quittungen drucken.

Der neue POS-Drucker von Citizen bietet vollständige Hard- und Software-Konnektivität. Die Standard-USB-Schnittstellen werden durch optionale Schnittstellen wie Wi-Fi, Ethernet, seriell oder Bluetooth erweitert, die eine einfache Integration in bestehende Kassensysteme ermöglichen. Die Softwarekompatibilität umfasst Windows-Treiber, Max OS X, Linux CUPS und SDKs für iOS, Android und Windows Mobile sowie die branchenübliche ESC/POS™®-Emulation. Mit den ESC/POS-Befehlen oder einem Windows-Treiber kann der CT-S4500 Etiketten drucken, ohne die Komplexität herkömmlicher Etikettendrucker mitzubringen. Dies ermöglicht es den Anwendern, Systeme einzuführen, die ihnen möglicherweise vertrauter sind.
Der Drucker hat eine USB-Ladefunktion, d.h. er kann andere Geräte wie Tablets oder Scanner aufladen. Außerdem ist er für effiziente Materialnutzung mit einem Voll- und Teil-Guillotinen-Abschneider mit Papiersparfunktion sowie mit Label Gap und Black Mark Sensor ausgestattet, was bei Ticketing- und Etikettenanwendungen wichtig ist.

Der neue CT-S4500 von Citizen ist eine ideale POS-Drucklösung für eine Vielzahl von kommerziellen Umgebungen und bietet eine Reihe von Druckoptionen, unterstützt durch sein modernes Design, gepaart mit Funktionalität und Zuverlässigkeit.

„Citizen hat einen sehr guten Ruf in der POS-Druckerindustrie und der CT-S4500 untermauert dieses Renommee auf jeden Fall“, erklärt Jörk Schüßler, Marketing Director EMEA bei Citizen Systems Europe. „Mit seinem Kompressionstreiber ist der neue Drucker vielseitiger als jeder andere Drucker, der zurzeit im Markt ist. Wir haben damit den erfolgreichen und bewährten CT-S4000 noch weiter verbessert. Wir setzen uns fortwährend für Innovationen ein und der neue Drucker ist eine wichtige Entwicklung für Citizen, für unsere Kunden und den gesamten Markt.“

Citizen Systems Europe ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen Citizen Gruppe. Als langjährig erfahrener Anbieter von Spitzentechnologien und innovativen Lösungen, ist Citizen in der ganzen Welt für seine Uhren, Drucker, Maschinen und elektronischen Produkte bekannt. Seit 1964 ist Citizen Systems weltweit die favorisierte Marke für industrielle Druckerlösungen. Mit einem breiten Portfolio erstklassiger Produkte optimiert der Druckerspezialist die Geschäftsprozesse in vielen Industriezweigen wie Logistik, Einzelhandel, Industrie, Gastronomie, Post und Bürobedarf.
Im Fokus von Citizen Systems steht die Vermarktung von Etiketten-, mobilen, Foto- und POS-Druckern, ergänzt durch Taschenrechner. Für alle Lösungen steht ein großes Partnernetzwerk in EMEA zur Verfügung. Mehr Informationen: www.citizen-systems.com

Firmenkontakt
Citizen Systems Europe
Jörk Schüßler
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
0711/3906 400
mehr-info@citizen-systems.com
http://www.citizen-systems.com

Pressekontakt
Vitamin11 Marketingberatung
Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau
09951600601
gina.nauen@vitamin11.de
http://www.vitamin11.de

Bildquelle: www.citizen-systems.com

Pressemitteilungen

Lebend(ig)e Drucke – genARate von Konica Minolta ermöglicht mühelos ansprechende AR-Erlebnisse

Langenhagen, 5. August 2019

In einer Medienwelt, in der das Bewegtbild unsere Kommunikation bestimmt, muss Print kreative Möglichkeiten ausloten, interaktive Inhalte profitabel zu nutzen. Denn Bewegung vervielfacht den Erinnerungswert. Konica Minolta hat dazu eine spannende Lösung entwickelt, die das haptische Erlebnis von Print mit interaktiven Augmented-Reality-Formaten verknüpft: Mit genARate werden gedruckte Inhalte in bewegte Informationen verwandelt. Betrachter sehen Videos, Animationen oder 3D-Modelle, wenn sie ihr Smartphone oder Tablet auf einen Ausdruck richten.

Im Mittelpunkt des Tools steht eine mobile App, mit der kommerzielle Druckdienstleister, Hausdruckereien oder Marketingabteilungen Druckmaterialien mit faszinierenden, digitalen Inhalten aufwerten. Zugleich sorgt die App für Interaktion mit der Zielgruppe auf der eigenen Website. Dadurch eröffnet sich professionellen Druck-Dienstleistern ein neuer und profitabler Weg, analoge und digitale Kommunikation miteinander zu verbinden. Auf einfachste Art wird es möglich, Interessenten einen Film oder ein 3D-Muster direkt auf dem Ausdruck zu präsentieren, das neueste Modell eines Autos von innen zu erleben oder einem Prominenten das Wort zu geben – und das alles über einen Ausdruck.

Neben der App bietet die genARate-Plattform ein webbasiertes Studio-Tool, mit dem innerhalb von Minuten eigene, interaktive Anwendungen erstellt werden können – ganz ohne Programmieren und technische Expertise. Einige wenige Mausklicks und gedruckte Bögen, Bilder oder Grafiken sind mit digitalen Inhalten verknüpft. genARate beinhaltet eine integrierte Analysefunktionen zur Messung der App-Nutzung und Interaktion mit den Inhalten. Auch dafür sind keine umfangreichen technischen Kompetenzen oder detaillierte Kenntnisse der Plattform erforderlich. Mit einem gehosteten Service mit klarer Preisstruktur und einfachem Zugang können schnell und einfach Kampagne entwickelt werden.

Diese Meldung steht Ihnen mit druckfähigem Bildmaterial in unserem Newsroom zur Verfügung.

Internetseite: http://www.konicaminolta.de/business
Newsroom: http://newsroom.konicaminolta.de/
Blog: https://job-wizards.com/de/
Bilddateien: https://mediastore.konicaminolta.eu/

Kontakt
Telefon: 0800 – 6 46 65 82

Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH unterstützt als IT Services Provider ihre Kunden dabei, die digitale Transformation zu meistern. Dafür bietet das Unternehmen umfassende Beratung, Hard- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen und Support für individuelle, leistungsfähige Gesamtlösungen. Im Fokus steht dabei die Optimierung von Geschäftsprozessen durch Workflow-Automatisierung. Zudem implementiert Konica Minolta Lösungen im Bereich IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit und Cloud-Umgebungen. Das Gesamtportfolio umfasst damit alle Komponenten, um die komplette Business-Infrastruktur von Unternehmen zu realisieren.

Als starker Partner für den Produktions- und Industriedruckmarkt bietet Konica Minolta Unternehmensberatung, modernste Technologie und Software und war 2016 zum neunten Mal in Folge Marktführer im Produktionsdruck. Das Hardware-Portfolio umfasst Drucksysteme für kleine und mittlere Volumen sowie Industriedruck. Dabei garantiert Konica Minolta Deutschland Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten und indirekten Vertriebskanal.

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Johannes Bischof und Tsuyoshi Yamazato. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.300 Mitarbeitern weltweit erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro (Stand März 2019).

Weitere Informationen finden Sie unter http://newsroom.konicaminolta.de/. Folgen Sie Konica Minolta auch auf Facebook, YouTube und Twitter @KonicaMinoltaDE.

Pressekontakt:

Konica Minolta
Business Solutions Deutschland GmbH
Melanie Eibisch
Europaallee 17, 30855 Langenhagen
Tel.: +49 (0)511 7404-5853
Melanie.Eibisch@konicaminolta.eu

Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164, 65205 Wiesbaden
Tel.: +49 611 74131-16
konicaminolta@finkfuchs.de

Fink & Fuchs steht für hochwertige Kommunikation aus einer Hand. Wir sind eine unabhängige Agentur, die sich den Paradigmen Kunden- und Mitarbeiterorientierung verpflichtet hat. Bei internationalen Aufgaben kooperieren wir weltweit mit ausgewählten Partnern, die in ihren Märkten führend sind. „Die Zukunft verstehen“ – diese drei Worte stehen für unseren Antrieb und unser Versprechen: Heute Impulsgeber zu sein für die Kommunikation von Morgen.

Firmenkontakt
Fink&Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
0611 74131 16
patrick.rothwell@finkfuchs.de
http://ffpr.de

Pressekontakt
Fink&Fuchs AG
Carina Rycerz
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
0611741310
carina.rycerz@finkfuchs.de
http://ffpr.de

Pressemitteilungen

Neuer Schnelldrucker mit Frontloading: CT-S751 von Citizen

Ergonomische Installation unter dem Kassenarbeitsplatz

Citizen Systems, weltweit führender Druckerhersteller, setzt mit dem neuen POS-Drucker CT-S751 neue Standards im Markt. Der ergonomisch gestaltete 3-Zoll-Drucker zeichnet sich durch Frontloading und Frontausgang aus – das bedeutet, dass er selbst an schwer zugänglichen Bereichen wie z.B. unter dem Kassentresen platziert werden kann. Die Druckgeschwindigkeit von 350 mm / Sekunde liegt im Hochleistungsbereich. Der CT-S751 bietet dem Anwender viel Konnektivität mit Standard-USB-Schnittstellen, optionalem Bluetooth, Wi-Fi und LAN. Der CT-S751 erweitert die Citizen-Produktlinie an POS-Druckern einer neuen Generation, die in besonderem Maße die Herausforderungen des Einzelhandels und der Gastronomie erfüllen.

Mit dem neuen CT-S751 reagiert Citizen auf Marktanforderungen mobiler POS-Lösungen: So entstand der schnellste POS-Drucker im aktuellen Sortiment, der durch modernes Design, einwandfreie Funktionalität und eine kompakte, flache Bauweise eine nahtlose Integration in mobile POS-(mPOS)-Systeme ermöglicht. Er spielt flexibel zusammen mit Kassensystemen mit unterschiedlichen Bildschirmen sowie mPOS-Lösungen in Einzelhandel und Gastronomie. Damit Arbeitsfläche und Kassenplatz sauber und aufgeräumt sind, kann der Drucker unter dem Tresen auf einem Regal in der Höhe der Geldschublade aufgestellt werden oder mit einer optionalen Halterung sicher unter der Theke montiert werden.

Der neue POS-Drucker verfügt über vollständige Hard- und Software-Konnektivität. Die Standard-USB-Verbindungen werden durch eine flexible Auswahl an Schnittstellenoptionen wie Wi-Fi, Ethernet, seriell oder Bluetooth unterstützt. Umfassende Softwarekompatibilität beinhaltet Windows-Treiber und SDKs für iOS, Android und Windows Mobile sowie die Emulation nach dem Industriestandard ESC/POS™®.

Das Design ist wohldurchdacht und entspricht aktuellen minimalistischen und professionellen Prinzipien, nach denen sich viele Einzelhandelsunternehmen ausrichten. Kompromisslos in der Leistung, fügt sich der CT-S751 als integriertes Element in den Workflow des Unternehmens ein. Mit seiner geringen Stellfläche und den unkomplizierten Frontladefunktionen passt der CT-S751 in enge Räume und ist gleichzeitig ergonomisch in der Bedienung und beim Medienwechsel.

Der CT-S751 wurde für eine Vielzahl von Umgebungen entwickelt und ist mit schwarzem oder weißem Gehäuse erhältlich. Er verfügt über eine USB-Ladefunktion, d.h. er lädt weitere Geräte wie Tablets oder Scanner mit einer Leistung von 2,1 Ampere. Der CT-S751 ist mit einem Guillotine-Cutter für präzisen Komplett- und Teil-Schnitt und mit einer Papiersparfunktion für den effizienten Materialeinsatz ausgestattet.

Der neue POS-Drucker ist mit seiner intuitiven, bedienerfreundlichen Oberfläche die ideale Lösung für ein breites Anwendungsspektrum: Vom Bon- über Coupon- bis zum Gutscheindruck arbeitet er schnell und zuverlässig. Auch für den Druck von Küchenbestellungen, Tagesberichten, Wettscheinen, Gewichts- oder Leihscheinen ist er bestens geeignet.

„Der CT-S751 ist unsere Antwort auf die aktuellen Marktanforderungen“, erklärt Jrk Schüßler, Marketing Director EMEA bei Citizen Systems Europe. „Der neue POS-Drucker berücksichtigt praktische Erwägungen und lässt sich daher nahtlos in mPOS-Systeme integrieren. Der Clou an seinem innovativen Design ist seine smarte Bauform mit der Möglichkeit, ihn unter der Theke verschwinden zu lassen, indem er entweder im Regal unterhalb steht oder unter dem Kassenplatz montiert wird. Er ist der schnellste POS-Drucker in unserem Sortiment und in puncto Geschwindigkeit und Konnektivität sehr konkurrenzfähig. In hochfrequentierten Umgebungen wie in der Gastronomie und im Einzelhandel, wo es auf Performance ankommt, ist dies der perfekte Drucker.“

Citizen Systems Europe ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen Citizen Gruppe. Als langjährig erfahrener Anbieter von Spitzentechnologien und innovativen Lösungen, ist Citizen in der ganzen Welt für seine Uhren, Drucker, Maschinen und elektronischen Produkte bekannt. Seit 1964 ist Citizen Systems weltweit die favorisierte Marke für industrielle Druckerlösungen. Mit einem breiten Portfolio erstklassiger Produkte optimiert der Druckerspezialist die Geschäftsprozesse in vielen Industriezweigen wie Logistik, Einzelhandel, Industrie, Gastronomie, Post und Bürobedarf.
Im Fokus von Citizen Systems steht die Vermarktung von Etiketten-, mobilen, Foto- und POS-Druckern, ergänzt durch Taschenrechner. Für alle Lösungen steht ein großes Partnernetzwerk in EMEA zur Verfügung. Mehr Informationen: www.citizen-systems.com

Firmenkontakt
Citizen Systems Europe
Jörk Schüßler
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
0711/3906 400
mehr-info@citizen-systems.com
http://www.citizen-systems.com

Pressekontakt
Vitamin11 Marketingberatung
Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau
09951600601
gina.nauen@vitamin11.de
http://www.vitamin11.de

Bildquelle: www.citizen-systems.com

Pressemitteilungen

OKI Europe baut Partnerschaft mit CDS aus

Düsseldorf, 9. Juli 2019 – OKI Europe, Spezialist für professionelle Drucklösungen und Smart Managed Document Solutions, baut die bestehende Zusammenarbeit mit Technologiedienstleister CDS Service GmbH mit Sitz in Lage / Ostwestfalen, weiter aus. Seit dem 1. Juli übernimmt CDS den Swap-Service für OKI Business Printer und Multifunktionsdrucker für Deutschland und Österreich sowie die Benelux-Region. Die beiden Unternehmen blicken bereits auf eine langjährige Partnerschaft zurück, bei der bislang das Demogeräte- und Leihstellungsgeschäft für Messen, Events und Roadshows im Fokus stand.

„Durch unsere Zusammenarbeit in den letzten zwölf Jahren kennen wir die OKI Produktwelt sehr gut“, erklärt Paul Koch, Geschäftsführer der CDS Service GmbH. „Umso mehr freut es uns, OKI Europe ab sofort auch im Bereich der Reparaturen mit technischem und logistischem Know-how zu unterstützen.“ Der Service schließt Farb- und Schwarzweiß-Drucker sowie Farb- und Schwarzweiß-Multifunktionssysteme ein und wird ab sofort für Kunden in Deutschland, Österreich und der Benelux-Region angeboten.

„Die neue Customer-Service-Strategie der OKI Europe für die Central Region nimmt weiter an Fahrt auf“, unterstreicht Adriano Pape, General Manager Customer Service Central Region der OKI Europe Ltd. „In diesem sehr wettbewerbsintensiven Marktumfeld in allen Ländern der Region ist es enorm wichtig, mit zuverlässigen Partnern zu arbeiten, die ihre Aufgaben mit höchster Sorgfalt und Professionalität erledigen. Nur so ist es uns möglich, unsere Produkte und Services zu marktgerechten Konditionen und in höchster Qualität anzubieten.“

„Es geht um hochwertige Business-Systeme, die im Garantiefall schnell ersetzt und repariert werden müssen. Durch verschiedene Swap-Service-Modelle sowie unsere Speziallogistikflotte können wir das gewährleisten“, erläutert Koch. Beim Single-Swap-Service kann das defekte System von CDS unverpackt beim Kunden abgeholt werden. Ein Ersatzmodell wird dank eines umfangreichen Geräte-Pools gleich mitgeliefert. Das verkürzt die Ausfallzeit enorm. Auch ein Double-Swap-Service der OKI Produkte ist umsetzbar. Dabei wird der im CDS-eigenen Wartungscenter reparierte Drucker zurück zum Kunden gebracht und das Ersatzsystem wieder dem Geräte-Pool hinzugefügt. Zusätzliche Dienstleistungen – wie die Verbringung an die Verwendungsstelle und Inbetriebnahme – sind darüber hinaus möglich. Im nächsten Schritt ist ein Bring-In-Reparatur-Service geplant. Paul Koch von CDS verdeutlicht: „Mit diesen Leistungen gelingt es uns, die Lücke zwischen Technik und Logistik zu schließen und dem Kunden maximalen Service zu bieten.“ Adriano Pape ergänzt: „Wir sind absolut davon überzeugt, mit der CDS Service GmbH die richtige Wahl getroffen zu haben, mit der wir die Kundenzufriedenheit und unser Wachstum weiter steigern werden. In den kommenden Wochen werden wir den vollständigen Wechsel zur CDS für unsere Kunden so komfortabel wie nur möglich gestalten.“

Download Pressebild (Bildrechte am Portraitfoto liegen bei Adriano Pape):
https://www.pr-vonharsdorf.de/wp-content/uploads/Adriano-Pape_GF.jpg

CDS Service GmbH
Die CDS Unternehmensgruppe ist ein etablierter Technologiedienstleister von renommierten Herstellerunternehmen und Handelspartnern aus den Bereichen IT, Elektro- und Medizintechnik. Aus den Standorten in Ostwestfalen-Lippe und Süddeutschland verwirklichen 120 Mitarbeiter Projekte in ganz Europa. Mithilfe eigener Software und einer Spezial-Logistikflotte entwickelt und realisiert CDS maßgeschneiderte Lösungen für die Bereich Demogeräte-Service, Hardware-Rollout, IT-Reparaturen sowie IT-Remarketing.

Über OKI Europe Ltd:

OKI Europe Ltd gehört zur OKI Data Corporation, einer globalen Business-to-Business-Marke, die sich für die Erzeugung von kostengünstigen, professionellen, betriebsinternen Druckern, Anwendungen und Dienstleistungen engagiert, die darauf ausgelegt sind, die Effizienz der Geschäfte von heute und morgen zu erhöhen.

Das Unternehmen hat sich im Hinblick auf den Wert und die Menge der versendeten Einheiten als eine von Europas führenden Druckermarken etabliert. OKI Europe hat bereits seit über 60 Jahren weltweit fortschrittliche Drucklösungen geliefert und dabei bahnbrechende Technologien eingeführt, welche die Bedürfnisse sowohl von großen als auch kleinen Unternehmen unterstützen. Die zukunftsweisende Entwicklung der digitalen LED-Druck-Technologie hat OKI zum Marktführer für die Lieferung von hochauflösenden, umweltfreundlichen Druckgeräten gemacht.

Seit der Übernahme des Geschäfts der weltweit genutzten Großformatdrucker von Seiko I Infotech Inc., einer Tochtergesellschaft von Seiko Instruments Inc., vertreibt OKI ausgereifte Großformat-Drucksysteme mit branchenführender Produktivität und Bildqualität, speziell für die speziell für die Schild-/Grafik-, CAD- und GIS-Märkte. Mit einem EMEA-weiten Netzwerk von autorisierten Vertriebsunternehmen und Händlern liefert OKI Europe Ltd. komplette Drucklösungen inklusive Großformatdruckern, Tinten, Medien, Software, Installation, Support, Wissens- und Ausbildungsmanagement.

Zusätzlich zu einem umfangreichen Portfolio von prämierten Druckern und MFPs bietet OKI eine Palette von Dienstleistungen zur Unterstützung bei der Optimierung der Druckprozesse und Dokumenten-Workflows an. Zusammen mit einem integrierten Paket von Softwaretechnologien und Tools kann das den Unternehmen dabei helfen, die Kontrolle über ihre Druck- und Dokumentenkosten zu behalten, egal ob im Büro, mobil oder in der Cloud.

Heute beschäftigt OKI Europe über 500 Mitarbeiter an 15 Standorten und ist in 60 Ländern innerhalb der EMEA-Region vertreten.

OKI Data Corporation ist ein Tochterunternehmen der Oki Electric Industry Co. Ltd. mit Sitz in Tokio, das 1881 gegründet wurde und Japans erster Hersteller von Telekommunikationsanlagen war.

Firmenkontakt
OKI Europe (Deutschland und Österreich)
Svenja Grund
Hansaallee 187
40549 Düsseldorf
0211 5266 225
presse@oki.de
http://www.oki.de

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
089189087335
ff@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Pressemitteilungen

Druck und Technik bei DruckereienNet

DruckereienNet ist ein Informationsportal zum Thema Drucktechnik

Das Informationsportal DruckereienNet bietet seinen Lesern vielfältige Inhalte zu den Themen Drucken und Drucktechnik. Dies gilt sowohl für den privaten Heimanwender, als auch für professionelle Druckereien. Auf der Internetpräsenz finden sich beispielsweise Inhalte zu Druckverfahren, Druckern und Etiketten. Hinzu kommen allgemeine Informationen sowie Erklärungen von fachsprachlichen Begriffen. Es werden unter anderem Artikel zu der Qualitätskontrolle in Druckereien, dem Bedrucken von Werbeartikeln, Print on Demand und zur Weiterverarbeitung der Druckerzeugnisse bereitgestellt. Vielfältige Verfahren werden ebenfalls beleuchtet, wie etwa Rollenoffset-, Digital-, Großformat- und Flachdruck.
Des Weiteren werden auf dem Webportal unterschiedliche Tipps und Ratschläge veröffentlicht, zum Beispiel in Bezug auf Vordrucke für Gutscheine, das Drucken von Weihnachts- und Hochzeitskarten oder auch das passende Kabel für den heimischen Drucker. Im Bereich der Etiketten geht es unter anderem um Stanzen, Laminieren und Lackieren. Weitere Artikel behandeln Sandwich- und Barcode-Etiketten. Das Bedrucken von Aufklebern wird ebenfalls thematisiert. In der Kategorie Druckersprache finden sich Erläuterungen zu den Fachbegriffen Chromolithografie, Deckvermögen, Vollton und weiteren entsprechenden Bezeichnungen.
Ebenfalls zum Angebot von DruckereienNet gehört ein Firmenverzeichnis, in dem Gewerbetreibende ihre Unternehmen, Produkte und Services präsentieren können. Dies reicht von Druckereien und Buchbindern, bis hin zu Fachhändlern für Bürozubehör sowie Copyshops. In Zukunft werden noch weitere Inhalte auf dem Internetportal veröffentlicht. Zudem ist ein Redesign der Seite in Planung, bei dem auch die vorhandenen Inhalte neu strukturiert werden.

Die UPA Verlags GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Searchtrends Holding B.V. aus den Niederlanden. Die Abteilung UPA-Webdesign betreut diverse Online-Portale, wie z.B. die Internetpräsenz DruckereienNet. DruckereienNet ist eine Webpräsenz für gewerbliche Druckereien und private Anwender von Druckern. Die Webseite bietet Informationen über Drucker, Drucktechnik, Druckverfahren und die Druckersprache. Es werden beispielsweise die Themen Siebdruck, Bogen in der Drucktechnik, Farbmischung mit Rastern und Dünndruckpapier behandelt. Weitere Artikel auf DruckereienNet thematisieren Laser- und Tintenstrahldrucker sowie Patronen, Tinte und Toner. Ein Dienstleisterverzeichnis wird ebenfalls auf dem Portal bereitgestellt.

Firmenkontakt
UPA Verlags GmbH
Stephan Duda
Hammscher Weg 67
47533 Kleve
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-verlag.de

Pressekontakt
UPA-Webdesign
Stephan Duda
Hammscher Weg 67
47533 Kleve
+49 (0)2821 / 7203 – 151
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

abtis ist Partner First Gold von HP Printing

Pforzheimer IT-Dienstleister erhält neuen Partnerstatus Gold für HP Printing Services und Produkte. Einstufung spiegelt langjährige intensive Partnerschaft, fundiertes Know-how und umfassende Zertifizierungen wider.

Pforzheim, 11.04.2019 – abtis, der IT-Einfach-Macher in Baden-Württemberg, freut sich über die neue Auszeichnung als Gold-Partner für HP Printing innerhalb des Partnerprogramms HP Partner First.

Mit der Qualifizierung honoriert HP das fundierte Know-how und die tiefgehende Expertise der abtis über das gesamte Printing-Portfolio von HP.

Der neue Partnerstatus „Gold Imaging and Printing Partner“ beinhaltet die Spezialisierungen „Managed Print Specialist Premier“ sowie „Services Specialist – Printing“. Für die Aufnahme in eine dieser Kategorien muss der Partner anspruchsvolle Kriterien erfüllen, dazu zählen etablierte und fundierte Kenntnisse in diesem Bereich sowie entsprechende Weiterbildungen und Zertifizierungen.

Vom einzelnen Drucker bis zum Rundum-sorglos-Printing-Paket

Gemäß dem abtis-Motto „Einfach.Machen“ analysiert die abtis auch im Bereich Printing für ihre mittelständischen Kunden den jeweiligen Bedarf und die Wirtschaftlichkeit einer Lösung. „Wir wollen unseren Kunden nicht einfach irgendwas verkaufen“, erklärt Thorsten Weimann, Geschäftsführer der abtis GmbH. „Wir wollen eine passgenaue, wirtschaftliche Lösung finden – ob das nun ein einzelner Drucker oder das komplette Rundum-sorglos-Printing-Paket ist.“ Innovative Finanzierungsmodelle und dynamische Lieferkonzepte sorgen dabei für ein maximales Maß an Flexibilität.

Vom neuen Partnerstatus profitieren auch die gemeinsamen Kunden: Als Gold-Partner erhält abtis exklusive Informationen rund um das Printing-Portfolio von HP vorab, kann Supportleistungen schnell und unkompliziert ausführen und verbesserte Konditionen ermöglichen. Die Mitarbeiter werden intensiv geschult und weitergebildet – damit sind sie stets auf dem aktuellsten Stand und wissen, was die Zukunft bei HP Printing bringt.

„Die Verleihung des First-Gold-Status für HP Printing macht uns sehr stolz, da sie ein Ausdruck unserer langjährigen hervorragenden Partnerschaft und unserer tiefgehenden Expertise ist“, berichtet Weimann. „Wir freuen uns darüber, dass wir unseren Kunden damit auch im Bereich HP Printing den besten Service bieten und das bestmögliche Angebot machen können.“

Mehr über abtis als führenden IT-Dienstleister für den Mittelstand in Süddeutschland erfahren Sie unter: https://www.abtis.de

Der IT-Dienstleister abtis, gegründet 2003, ist ein führender Anbieter von Beratung, Services und Produkten für die IT-Infrastruktur im Mittelstand. abtis bietet IT-Infrastruktur aus einer Hand mit Fokus auf Data Center (Server, Storage, Virtualisierung, Netzwerk, Backup, Archivierung), Security (Firewall, UTM, VPN, Endpoint, IAM, MDM, Mobile, IoT), Workplace (Collaboration, Unified Communication, Conferencing, Mobility, Printing) und Cloud (Cloud Strategie, Cloud Computing, Cloud Services) und liefert so eine individuell auf die Anforderungen des Kunden angepasste, leistungsfähige IT-Infrastruktur.
Seine Kunden profitieren von detaillierten und bewährten Blue Prints für die Bereiche Data Center, Security, Workplace und Cloud, die im unternehmenseigenen Testcenter entwickelt und intensiv auf die Anforderungen des Mittelstands hin geprüft werden. Auf dieser Basis begleitet abtis seine Kunden auch bei der Erstellung und Umsetzung einer ganzheitlichen IT-Strategie. Mit IT-Consulting entwickelt abtis Handlungsempfehlungen und Konzepte für die Umsetzung.
abtis übernimmt auf Wunsch alle Leistungen von der Beschaffung und Installation über die Anpassung und Inbetriebnahme bis hin zu kontinuierlichem Betrieb und Wartung. Dabei bietet abtis die ganze Bandbreite von punktueller Unterstützung über Managed Services bis hin zum reinen Cloud Service.
Durch intensive Partnerschaften mit den jeweiligen Markt- oder Technologieführern in den verschiedenen Bereichen der IT-Infrastruktur wie DELL EMC, Microsoft oder VMWare hat abtis Einblick in die zukünftigen Produktstrategien und kann seine Kunden zukunftssicher beraten.
Zu den Kunden von abtis gehören v.a. mittelständische Unternehmen wie beispielweise Bellmer, K&U Bäckerei, Renfert, SKA Sitze aber auch Unternehmen der Kritischen Infrastruktur wie die Stadtwerke Pforzheim.
Weitere Informationen unter www.abtis.de abtis ist ein eingetragenes Markenzeichen der abtis GmbH. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
abtis GmbH
Viven Jung
Wilhelm-Becker-Straße 11b
D-75179 Pforzheim
+49 7231 4431 122
presse@abtis.com
http://www.abtis.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Abtis
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
abtis@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Gesundheit/Medizin Shopping/Handel Telekommunikation

Flexible Etikettenherstellung und Druck nach Kundenwunsch

Flexible Etikettenherstellung und Druck nach Kundenwunsch

 

MAKRO IDENT erweitert den bestehenden Bereich für die flexible und individuelle Etikettenherstellung und Bedruckung zum 1. März 2019. Ab sofort sind so gut wie fast alle Kennzeichnungen möglich.

Seit 2006 bietet das bekannte Münchner Unternehmen MAKRO IDENT Etikettenerstellungen nach Kundenwunsch an. Bisher wurde vorwiegend das große Sortiment an Standard-Etiketten und Farbbändern forciert. Zum 1. März 2019 hat MAKRO IDENT die Dienstleistungen für die individuelle Etikettenerstellung, Farbband-Herstellung und die Bedruckung nach Kundenwunsch, um ein Vielfaches ausgebaut, so dass nun so gut wie fast jede Kennzeichnung nach Kundenwunsch realisiert werden kann.

Nachdem einige Kunden an MAKRO IDENT herangetreten sind, das Sortiment für die individuelle Etikettenerstellung, mit und ohne Bedruckung, wesentlich mehr auszubauen, und das zu angemessenen Preisen, ist der Lösungsanbieter diesen Wünschen nachgekommen. Zudem werden nun alle Kennzeichnungslösungen – vom Etikett bis hin zum Industriedrucker – vom gleichen Lieferanten geliefert.

Für Sonderanfertigungen bzw. Etikettenherstellungen nach Kundenwunsch, mit und ohne Bedruckung, arbeitet MAKRO IDENT seit 2006 mit einem sehr zuverlässigen Partner zusammen. Diese Partnerschaft wurde zum 1. März 2019 nun noch enger gestrickt. Zukünftig wird das gesamte Sortiment und die Dienstleistungen des Partners mit in das eigene Portfolio aufgenommen.

Das heißt, dass MAKRO IDENT zukünftig so gut wie die meisten Kennzeichnungen, die in den verschiedensten Branchen anfallen, verwirklichen kann. Neben dem bereits bestehenden sehr großen Standard-Etikettensortiment mit über 1200 Etikettengrößen und ca. 150 professionellen Materialien kommen nun weitere 450 Materialien für Sonderanfertigungen hinzu. Für diese Materialien können Kunden aus einem lagernden Werkzeug-Sortiment von über 6000 verschiedenen Formaten schöpfen.

Dank modernster Anlagen und Drucktechniken können Etiketten in vielen Farben oder auch blanko erstellt werden und das in mehreren Bahnen. Damit wird eine sehr schnelle Produktion gewährleistet. Es ist außerdem möglich, mittels Digitaldruck, jedes einzelne Etikett anders zu bedrucken. Auch wenn zum Beispiel 100.000 Etiketten gedruckt werden sollen, kann jedes einzelne Etikett ganz anders aussehen, mit anderen Farben und anderem Text.

Egal ob es sich um weiße Etiketten für die tägliche Nutzung im firmeneigenen Thermo-, Thermotransferdrucker oder Laserdrucker handelt, oder um spezielle bunte Etiketten in matt oder Hochglanz für die Kennzeichnung von Kosmetik- und Lebensmittel-Produkten, Farben, Lacken, Schmuck, Kleidungsstücke, Autoreifen, Motorteile usw.: MAKRO IDENT verfügt nun über die Möglichkeit, Kunden ein immens breites Spektrum an Kennzeichnungslösungen zu bieten, die darauf warten, in vollem Umfang auch genutzt zu werden.

Die modernen Technologien erlauben es, nicht nur Großmengen zu produzieren – wie es bisher üblich war, sondern nun auch Kleinmengen unter 1.000 Stück zu produzieren – und das alles zu moderaten Preisen.

Viele der erhältlichen Materialien haben eine UL- und CSA-Zulassung und entsprechen bestimmten Normen wie z.B. in der Automobilindustrie. Etiketten für Medizinprodukte nach DIN 60601-01 sind ebenso erhältlich wie seewasserfeste Etiketten mit seewasserfestem Klebstoff. Etiketten mit einer Neutralisierung in Laufrichtung oder quer zur Laufrichtung sind erhältlich, wie auch Etiketten mit einfarbig bedruckten Klebstoffen für ganz spezielle Anforderungen auf durchsichtigen Oberflächen. Sogar Graspapier-Etiketten für edle und spezielle Anforderungen aus sonnengetrocknetem Gras befindet sich im Sortiment.

Für die Kosmetikindustrie gibt es No-Label-Look Transparentetiketten mit einem ein- oder mehrfarbigem Aufdruck. Es gibt Materialien für die Leiterplatten- und Bauteilkennzeichnung, für die Laborkennzeichnung, für die Kabel- und Leitungskennzeichnung, Etiketten für die Kennzeichnung von Blutplasma – ohne Klebstoffausdünstung, sowie Typenschilder, Materialien für Fähnchenetiketten, den Produkt- und Markenschutz, Schmucketiketten, Etiketten für die Auszeichnung von Textilien, fälschungssichere Etiketten, wasserlösliche Etiketten und vieles mehr.

Farbige Etiketten können von mehreren Sorten im Zusammendruck erstellt werden. Es können auch 2-seitig bedruckte Etiketten erstellt werden. Bogenware gibt es in DIN A4 oder kleineren Größen, entweder gestanzt oder ungestanzt, mit oder ohne Rand und optional auch seewasserbeständig. Stapelware ist ebenso erhältlich wie Etiketten mit fortlaufendem Barcodedruck und Lohndruck. Klebezettel und Haftnotizen sind ebenfalls nach Kundenwunsch zu verwirklichen.

Eigentlich gibt es so gut wie fast nichts mehr in der Etikettenerstellung und dem Bedrucken, was nicht über MAKRO IDENT verwirklicht werden kann. Egal für welche Branche und für welchen Bereich.

Weitere Informationen zu der Erweiterung des Kennzeichnungssortiments von MAKRO IDENT sind unter folgendem Link zu finden: www.kennzeichnungs-loesungen.de/info/etiketten-herstellung.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

82008 Unterhaching

Tel. 089-615658-28

Fax. 089-615658-25

WEB: www.kennzeichnungs-loesungen.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Gesundheit/Medizin Shopping/Handel

Labor-Farbdrucker BradyJet J2000 für farbige Kennzeichnungen

Labor-Farbdrucker BradyJet J2000 für farbige Kennzeichnungen

 

Laborbedarf von MAKRO IDENT: Farbkodierte Laborproben sind eine sehr effiziente Lösung, um diese sofort von anderen Probenkategorien zu unterscheiden. Barcodes, Texte und Grafiken werden zudem in Fotoqualität mit dem Labor-Farbdrucker BradyJet J2000 gedruckt.

MAKRO IDENT stellt vor: Der neue Farbdrucker BradyJet J2000 mit den verfügbaren robusten Etikettenmaterialien und wasserfesten Pigmentfarben wurden speziell für die Kennzeichnung im Labor entwickelt. Mithilfe einer Farbkodierung können Labormitarbeiter Probenkategorien sofort erkennen oder überhaupt ihre Laborproben, GHS-Etiketten usw. selber farbig bedrucken.

Schriften, Barcodes, Symbole, Grafiken und Bilder werden mit dem Etikettendrucker in Fotoqualität mit bis zu 4.800 dpi Auflösung ausgedruckt. Besonders kleine Barcodes und Texte müssen ein gestochen scharfes Bild aufweisen, damit diese Informationen ohne Probleme sofort gelesen werden können. Genau das gelingt mit dem BradyJet J2000 Etikettendrucker.

Mit diesem Farbdrucker können zudem 1 bis maximal 3.000 Etiketten pro Tag gedruckt werden – je nach Etikettengröße und aufgedruckten Informationen. Die Laboretiketten können in 16 Millionen verschiedenen Farben bedruckt werden. MAKRO IDENT verfügt über ganz spezielle Laboretiketten, Endlosmaterialien und Pigmentfarben für die dauerhafte Kennzeichnung verschiedensten Laborgefäße. Für das Kennzeichnen von Gefahrstoffbehältern mit farbigen Gefahrstoffsymbolen (GHS-Symbole nach CLP-Verordnung) ist ebenfalls ein spezielles Material erhältlich.

Die Pigmentfarben sind wasser-resistent sowie gegen einige Lösungs- und Reinigungsmittel und verschmieren nicht. Laut ausgiebigen Testphasen im Brady-Labor gibt es keinerlei sichtbare Effekte bei bereits bedruckten Etiketten in Verbindung mit Ethanol, Methanol, Toluol, Azeton, Isopropylakohol, Xylol, 10% Fromalin, DMSO (Dimethylsulfoxid), 50% Essigsäure, 10% Natrium-Hydroxid, 10% Chrolox Bleichlösung und verschiedene Spülmittel.

Das Material B-7425J erfüllt die speziellen Anforderungen im Labor. Getestet wurde auf Glas, Polypropylen und rostfreiem Stahl. Das Material verfügt über einen sehr gut haftenden Acrylklebstoff – auch bei Temperaturen von 70°C bis minus 196°C. Erhältlich sind verschiedene Größen für die Kennzeichnung von Reagenzgläsern, Objektträgern, Kryo-Röhrchen, Fläschchen, Petrischalen, Polyethylenbeuteln und andere Laborgefäße.

Spezielle Kombi-Etiketten, die aus einem Rechtecketikett und Rundetikett bestehen, hat MAKRO IDENT ebenfalls im Sortiment. Diese sind für die Röhrchen- und Deckelkennzeichnung gleichzeitig gedacht. So muss nicht erst das eine und dann das andere Etiketten gedruckt werden. Das Drucken von Etikettenkombinationen passiert in einem Druckvorgang.

Das Material B-2595 ist für den Innen- und auch für den Außenbereich gedacht. Es können Etiketten mit Gefahrstoff-Symbolen (GHS) gedruckt werden wie auch Warnschilder und alle anderen Schilder und Etiketten für die allgemeine Kennzeichnung im Labor wie z.B. Kühlschrank-Kennzeichnung, Regal-Kennzeichnung, Warnkennzeichnung auf Behälter usw.

Einzusetzen ist das Material B-2595 bei Temperaturen von 60°C bis minus 60°C. Bedruckt gibt es keine Auswirkungen auf Farbe und Material in entionisiertem Wasser, Windex Glasreiniger, 10%-ige HC1 (pH 1) Flüssigkeit, 10%-ige Natriumchlorid-Lösung, Isopropylalkohol, 50%-ige Ethanollösung, Benzin und bedingt bei 10%-iger Natriumchloridlösung. Bei der Natriumchloridlösung wird die Beschichtung gelb. Nach 24 Stunden nimmt das Etikett wieder die ursprüngliche Farbe auf. Die Farbe bleibt auf dem Etiketten ohne abzugehen.

Beide Materialien wurden – nach dem Druck – auf Abrieb getestet. Q-Tipp Wattestäbchen wurden in die jeweils genannten Flüssigkeiten getaucht und mit 100 mal hin- und hergerieben, ohne dass man ein Ablösen der Farben erkennen konnte.

Labormitarbeiter können ab nun ihre Ampullen, Röhrchen, Objektträger, Mikrotiterplatten usw. zukünftig selber farbig bedrucken und in Flüssigstickstoff oder Gefrierschränken lagern. Beklebte Objekte können in Wasserbäder gelegt oder für Autoklaven genutzt werden.

Der Etikettendrucker BradyJet J2000 benötigt nur wenig Platz. Er hat zudem sehr einfach zu bedienen. Die Etiketten- und Farbbandrollen sind innerhalb weniger Sekunden eingelegt oder ausgetauscht. Der Vollfarb-Etikettendrucker erkennt die eingelegten Materialien selbständig und kalibriert sich selbst. Ohne Zeitverlust und lästigen Druckereinstellungen kann sofort mit dem Drucken begonnen werden.

Die passende Etiketten-Software ist im Lieferumfang mit dabei. Für das schnelle Erstellen von einfachen Etiketten mit Text gibt es die Basic-Suite. Wer seine Laborproben mit Barcode, Symbolen, mit Serialisierung, Excel-Import usw. bedruckt haben möchte, für den gibt es die praktische LAB-Suite im Lieferumfang.

Weitere Informationen zum BradyJet J2000 Farbdrucker unter https://www.labor-kennzeichnung.de/labordrucker/bradyjet-j2000.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

82008 Unterhaching

Tel. 089-615658-28

Fax. 089-615658-25

WEB: www.labor-kennzeichnung.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Energie/Natur/Umwelt Gesundheit/Medizin Regional/Lokal Shopping/Handel Telekommunikation

Kennzeichnung und Arbeitssicherheit: 36.000 Brady Artikel und mehr

Kennzeichnung & Arbeitssicherheit: 36.000 Brady Artikel und mehr

 

MAKRO IDENT ist der bekannte Brady-Distributor für Kennzeichnung und Arbeitssicherheit. Erhältlich sind mehr als 36.000 Brady-Artikel sowie auch individuelle Etikettenanforderungen und Bedruckung nach Kundenwunsch.

MAKRO IDENT verfügt über mehr als 36.000 Brady-Artikel, inklusive der Industrie-Bindemittel von Brady-SPC und der Visuellen Sicherheitskontrollsysteme von Brady-Scafftag. Erhältlich ist ein sehr großes Sortiment an Etiketten und viele andere Druckmedien und Materialien, dazu passende Farbbänder, Etikettendrucker und Schilderetikettendrucker, Etiketten- und Schilder-Erstellungssoftware, das gesamte Lockout-Tagout Sortiment mit Schulung und Sicherheits-Softwareapplikationen, einige tausend Schilder und Markierer wie auch Industrie-Bindemittel für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten.

Im Bereich Etiketten + Farbbänder sind einige Hundert Etiketten erhältlich, mit den jeweils passenden Farbbändern für Thermotransferdrucker. Bedient werden alle Branchen wie zum Beispiel Industrie, Handel, Labor, Forschungsinstitute, Elektronik und Elektrik, Sprach- und Datenkommunikation und vielen weitere. Über 130 Materialien in mehr als 1200 Formaten zählen zum Brady-Standardsortiment, inklusive verschiedener Thermotransfer-Farbbänder.

Neben dem Brady-Standardsortiment bietet MAKRO IDENT auch individuelle Etikettenerstellung aus mehr als 450 Materialien und 6000 lagernden Werkzeugen an. Das heißt, Kunden profitieren aus einem immens großen Material- und Größensortiment: angefangen vom einfachen Papieretikett bis hin zu speziell entwickelten Schrumpfschläuchen, Leiterplatten- und Laboretiketten.

Um all diese Materialien auch bedrucken zu können, verfügt MAKRO IDENT über ein breites Spektrum verschiedenster Brady Etikettendrucker und Schilderdrucker; tragbar oder für den PC-Anschluss. Bis 30.09.2019 läuft noch die Drucker-Austauschaktion. Hier können alte oder defekte mobile Drucker gegen einen neuen mobilen Brady-Drucker ausgetauscht werden. Entweder kostenlos oder für einen Sonderrabatt von 50% Rabatt. Somit erhält man einen hochwertigen mobilen Drucker zum günstigen Preis bzw. kostenlos und kann von der Vielzahl an hochwertigen Brady-Materialien profitieren.

Bei MAKRO IDENT ist das komplette Brady-Drucker-Sortiment mit Zubehör erhältlich. Darunter die mobilen BMP-Modelle 21 bis 71, die Etikettendrucker der BBP3x-Serie sowie der neuen i-Serie für hohe Druckaufkommen. Ebenso erhältlich ist auch der Schrumpfschlauchdrucker BBP72. Weiter sind verfügbar die Schilderdrucker BBP3x und die neuen S-Modelle für das Drucken von individuellen Sicherheits-, Gebäude, Produkt-, Anlagen-, Rohr-, Boden- und Maschinenkennzeichnungen in der Arbeitssicherheit und für Lean/5S.

Brady Vollfarb-InkJet-Drucker der J-Serie mit wasser- und schmierfesten Tinten befinden sich – für die Arbeitssicherheit und die Laborkennzeichnung – seit 2018 im Sortiment. Mit diesen Druckern können in einer Druckauflösung bis zu 4800 dpi fotorealistische Drucke erstellt werden wie auch Lockout-Tagout Verfahrensanweisungen, farbige Laboretiketten zur Kennzeichnung von Laborproben, farbige Sicherheitsetiketten und vieles mehr.

Für alle nur erdenklichen Kennzeichnungen erhalten Anwender auch verschiedene Software-Applikationen oder Software-Pakete (Software-Suiten) für die Nutzung auf einem Windows-PC, wie auch MobileApps zum Erstellen von Etiketten auf einem mobilen Endgerät wie Smartphone, iPhone, Tablet & Co.

Im Bereich der Arbeitssicherheit wurden die Schilderdrucker bereits genannt. Um nicht nur die Arbeitsumgebung, Gebäude und den eigenen Arbeitsplatz mit sehr gut sichtbaren Schildern und Etiketten abzusichern. Im Sortiment befinden sich auch einige Hundert Absperrungen, Verriegelungen und Blockiersysteme für z.B. Ventile, Kugelhähne, Drosselklappen, Drucktasten, Schutzschalter, Sicherungen usw. Lockout-Tagout sind Sicherheitssystem für alle möglichen gefährlichen Energiequellen, die abgesichert werden müssen, um Arbeitsunfälle zu vermeiden. Das Produktportfolio von MAKRO IDENT enthält neben den Verriegelungen auch Lockout-Sets, Tafeln, Shadowboards, Sicherheitsschlösser, ein LOTO-Schulungsprogramm und verschiedene Software zur Erstellung von Verfahrensanweisungen in Wort und Bild. Diese sind genaue Arbeitsanweisungen für Mitarbeiter, die vor Ort Reparaturen und Wartungen durchführen müssen.

Die visuellen Sicherheitskontrollsysteme Brady-Scafftag sind Kontrollsysteme für die Wartung, Inspektion, Prüfung, Reparaturen usw. und bestehen aus Halterung mit Warnaufschrift und Einsteckschildern. Diese dienen zur Arbeitssicherheit von Gerüsten, Leitern, Gabelstaplern, Flaschen, Hebevorrichtungen usw.

Ein großes Sortiment einiger Tausend Standard Rohrkennzeichnungen, Bodenkennzeichnungen, Sicherheitsschilder und Warnanhänger ist ebenso verfügbar wie Sperrpfosten, Warnaufsteller, Anti-Rutsch-Markierungen, Absperrbänder und vieles mehr.

Um das Sortiment für die Arbeitssicherheit abzurunden, sind bei MAKRO IDENT Industrie-Bindemittel zu finden. Darunter Ölbindemittel, Universal-Bindemittel und Chemikalien-Bindemittel bestehend aus Tüchern, Sperren, Bodenschutzmatten, Kissen, hochsaugfähige Flocken für sehr große Mengen ausgetretenes Öl.

Um die Umwelt zu schützen und auch zum Klimaschutz beizutragen, verfügt MAKRO IDENT über ein sehr effektives und hochsaugfähiges Allzweck-Bindemittel namens SpillFix aus geschredderten Kokosnussschalen. Dank des Kappilareffektes der Mikroschwamm-Wabenstruktur saugt es ALLE Flüssigkeiten auf, ist weich und nicht abrasiv. Es hinterlässt keine Rückstände von Öl oder anderen Flüssigkeiten. Wege sind sofort nach dem Aufkehren von SpillFix sofort begehbar und sauber. SpillFix ist verbrennbar, kompostierbar und wiederverwendbar bis zum vollständigen Sättigungsgrad.

Weitere Informationen zum kompletten Brady-Sortiment für die Kennzeichnung & Arbeitssicherheit sind zu finden unter www.makroident.de

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

82008 Unterhaching

Tel. 089-615658-28

Fax. 089-615658-25

WEB: www.makroident.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel