Tag Archives: Druckertinte

Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

Saubere Zahlen: neuer Ceresana-Report zum Weltmarkt für Tenside

Tenside können Schaum bilden, sie erleichtern die Ablösung von Schmutz und ermöglichen es, Wasser und Öl zu vermischen. Trotz Bedenken von Umweltschützern sind diese grenzflächenaktiven Chemikalien praktisch in jedem Haushalt zu finden, dienen aber auch zahlreichen industriellen Anwendungen. „Im Jahr 2016 wurde mit Tensiden weltweit ein Umsatz von fast 31 Milliarden US-Dollar erzielt“, berichtet Oliver Kutsch, der Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts Ceresana. „Wir erwarten für Tenside ein weiteres Umsatzwachstum von durchschnittlich 3,1% pro Jahr.“ Ceresana hat diesen Markt bereits zum dritten Mal untersucht.

Schaum ist nicht Schaum

Tenside werden aus Erdölderivaten gefertigt, können aber auch aus natürlichen Rohstoffen wie Zucker, Pflanzenölen oder Pflanzenseifen hergestellt werden. Die Ceresana-Studie unterscheidet anionische, kationische, nicht-ionische und sonstige Tenside. Der Marktreport liefert wichtige Kennzahlen wie Verbrauch, Import und Export sowohl für diese Hauptgruppen als auch für einzelne Produkttypen. Die derzeit bedeutendste Gruppe sind anionische Tenside mit einem weltweiten Marktanteil von 49%. Der stärkste Wachstumsmarkt sind jedoch nicht-ionische Tenside. Bei diesem Typ dominieren Fettalkoholethoxylate (FAEO). Die Region Asien-Pazifik ist mit Abstand der größte Tensid-Verbraucher mit einem Weltmarktanteil von 38%. Deutliche Unterschiede gibt es bei den eingesetzten Produkttypen: Während Asien bei Alkylbenzol-Sulfonat (LAS) einen Marktanteil von über 43% im Jahr 2016 erreichte, dominieren die Verbraucher in Westeuropa und Nordamerika mit einem Anteil von insgesamt rund 60% den Markt für Alkylsulfate (FAS), Alkylethersulfate (FAES) und Alkoholethoxysulfate (AES).

Vom Waschmittel bis zur Farbe

Tenside werden in zahlreichen Einsatzbereichen verwendet. Die bekannteste Anwendung von Tensiden sind Wasch- und Reinigungsmittel für den Haushalt, da sie als waschaktive Substanzen die Ablösung von Schmutz erleichtern. Rund 55% des weltweiten Gesamtverbrauchs im Jahr 2016 entfiel auf diesen Bereich. Außer in Wasch- und Reinigungsmitteln, Kosmetika und Textilien werden Tenside auch in zahlreichen industriellen Anwendungsgebieten eingesetzt. Für den Einsatzbereich Farben und Kunststoffe erwartet Ceresana bis 2024 die höchste Zuwachsrate von etwa 2,1% pro Jahr.

Naturprodukte legen zu

Während sich in den letzten Jahren die Nachfrage nach pulverförmigen Waschmitteln schwächer entwickelte, verzeichnet der Markt für flüssige und hoch konzentrierte Waschmittel ein deutliches Wachstum. Im Bereich der Spülmittel verzeichnen Geschirrspülmitteltabletten ein starkes Plus. Maßgeblicher Faktor für die Entwicklung der Kosmetikindustrie ist der Anstieg des privaten Konsums. Die steigende Nachfrage nach Tensiden seitens der Kosmetik-Branche lässt sich durch das wachsende Bewusstsein für die persönliche Körperhygiene und das in den letzten Jahren in vielen Ländern steigende verfügbare Einkommen erklären. Verstärkt wird dieser Trend durch den zunehmenden Absatz von Produkten mit natürlichen und biologischen Inhaltsstoffen.

Die Studie in Kürze:

Kapitel 1 bietet eine Darstellung und Analyse des globalen Marktes für Tenside – einschließlich Prognosen bis 2024: Für jede Weltregion wird die Entwicklung von Umsatz, Produktion und Verbrauch erläutert. Diese Kennzahlen werden differenziert für anionische, kationische, nichtionische und sonstige Tenside. Zudem erfolgt eine weitere Aufteilung in Produkt-Untergruppen.
In Kapitel 2 werden die für den Tensid-Markt wichtigsten 31 Länder einzeln betrachtet. Dargestellt werden Verbrauch, Umsatz, Produktion sowie Import und Export je Produkttyp. Die Nachfrage wird detailliert für die einzelne Anwendungen beschrieben.
Kapitel 3 untersucht die Einsatzgebiete von Tensiden für die Regionen West- und Osteuropa, Nord- und Südamerika, Asien-Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika. Die Daten zur Verbrauchsentwicklung werden betrachtet für die Anwendungen Wasch- und Reinigungsmittel, Industrielle Reinigungsmittel, Körperpflege und Kosmetika, Textilien und Leder, Farben und Kunststoffe und sonstige Anwendungen.
In Kapitel 4 wird der Verbrauch der einzelnen Tensid-Typen genau analysiert. Einzeln betrachtet werden anionische, kationische, nichtionische und sonstige Tenside. Zudem erfolgt innerhalb der Gruppe der anionischen Tenside eine weitere Unterteilung in Alkylbenzol-Sulfonate (LAS), Alkylsulfate / Alkylethersulfate / Alkoholethoxysulfate (FAS/ FAES/ AES)] und sonstige anionische Tenside. Die Gruppe der nichtionischen Tenside wird in Fettalkoholethoxylate (FAEO), sonstige Ethoxylate und andere nichtionische Tenside (z.B. reine Fettalkohole, Alkylpolyglycoside) unterteilt.
Kapitel 5 bietet Unternehmensprofile der bedeutendsten Tensid-Produzenten, übersichtlich gegliedert nach Kontaktdaten, Umsatz, Gewinn, Produktpalette, Produktionsstätten sowie einem Kurzprofil. Ausführliche Profile werden von 92 Herstellern geliefert, wie z.B. Royal Dutch Shell plc, General Electric Company, BASF SE, The Procter & Gamble Company, DowDuPont Inc., 3M Company, Akzo Nobel N.V., Evonik Industries AG und Solvay S.A.

Weitere Informationen: www.ceresana.com/de/marktstudien/chemikalien/tenside/

Marktstudie Tenside

Über Ceresana
Ceresana ist international führend bei Marktforschung und Consulting zu Chemikalien, Kunststoffen, Industriegütern und Verpackungen. Das Unternehmen beliefert bereits seit über 15 Jahren über 10.000 Kunden aus Industrie und Handel in 60 Ländern mit aktuellen Analysen. Die Dienstleistungen von Ceresana für Hersteller, Verarbeiter und Verbände umfassen umsetzungsorientierte Beratung, maßgeschneiderte Auftragsstudien und über 100 auftragsunabhängige Marktstudien.
Mehr über Ceresana unter www.ceresana.com

Ceresana
Mainaustrasse 34
78464 Konstanz
Deutschland
Tel.: +49 7531 94293 10
Fax: +49 7531 94293 27
Pressekontakt: Martin Ebner, m.ebner@ceresana.com

Aktuelle Nachrichten Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

Sauberes Wachstum: Ceresana veröffentlicht zweiten Marktreport zu Tensiden

Tenside erleichtern die Ablösung von Schmutz und ermöglichen es, Wasser und Öl fein zu vermischen. Diese grenzflächenaktiven chemischen Substanzen werden in jedem Haushalt genutzt, sie dienen aber auch zahlreichen industriellen Anwendungen. „Im Jahr 2014 wurde mit Tensiden weltweit ein Umsatz von 33,2 Milliarden US-Dollar erzielt“, berichtet Oliver Kutsch, der Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts Ceresana. „Wir erwarten für Tenside ein weiteres Umsatzwachstum von durchschnittlich 2,5% pro Jahr, so dass im Jahr 2022 mehr als 40 Milliarden US-Dollar erreicht werden.“

Wachstum bei Farben und Kunststoffen

Ceresana hat bereits zum zweiten Mal den Weltmarkt für Tenside analysiert. Gebraucht werden Tenside in erster Linie, um die Eigenschaften von wässrigen Formulierungen zu verbessern. Die bekannteste Anwendung sind Wasch- und Reinigungsmittel: Auf diesen Bereich entfiel im Jahr 2014 rund 56% des gesamten Verbrauchs. Außerdem werden Tenside zum Beispiel in Kosmetika und Textilien eingesetzt. Enthalten sind sie auch in Pflanzenschutzmitteln, Antistatika, Schmiermitteln, Druckertinte und vielen weiteren Produkten. Für den Einsatzbereich Farben und Kunststoffe prognostiziert Ceresana den höchsten Verbrauchszuwachs: 2,6% pro Jahr bis 2022.

Anionisch vs. Nicht-Ionisch

Je nach Ladung und Polarität werden anionische, kationische, nicht-ionische und sonstige Tenside unterschieden. Die derzeit bedeutendste Sorte sind anionische Tenside: Die so genannten Linearen Alkylbenzol-Sulfonate (LAS) werden vor allem für Waschmittel gebraucht und haben einen weltweiten Marktanteil von 53%. Das stärkste Wachstum verzeichnen jedoch nicht-ionische Tenside. Bei diesem Typ dominieren Fettalkoholethoxylate (FAEO), die zum Beispiel aus Palmkern- oder Kokosöl gewonnen werden können und als umweltfreundlichere Alternative zu LAS gelten.

Andere Länder, andere Tenside
 
Mit einem Weltmarktanteil von über 36% verbraucht die Region Asien-Pazifik mit Abstand die meisten Tenside. Auffallende regionale Unterschiede gibt es bei den eingesetzten Produkttypen: Asien erreicht aktuell bei Alkylbenzol-Sulfonat einen Marktanteil von über 43%. Dagegen dominieren die Verbraucher in Westeuropa und Nordamerika mit einem Anteil von insgesamt rund 62% den Markt für Alkylsulfate (FAS), Alkylethersulfate (FAES) und Alkoholethoxysulfate (AES).

Die Studie in Kürze:

Kapitel 1 bietet eine Darstellung und Analyse des globalen Marktes für Tenside, mit Prognosen bis zum Jahr 2022: Für jede Region wird die Entwicklung von Umsatz, Produktion und Verbrauch erläutert. Diese Kennzahlen werden jeweils für anionische, kationische, nicht-ionische und sonstige Tenside gegeben; einzeln untersucht werden auch die Produktuntergruppen.
In Kapitel 2 werden die für den Tensid-Markt wichtigsten 31 Länder einzeln betrachtet. Dargestellt werden Verbrauch, Umsatz, Produktion sowie Import und Export je Produkttyp. Die Nachfrage wird detailliert für die einzelne Anwendungen beschrieben.
Kapitel 3 untersucht die Einsatzgebiete von Tensiden in den Regionen West- und Osteuropa, Nord- und Südamerika, Asien-Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika. Die Daten zur Verbrauchsentwicklung werden betrachtet für die Anwendungen Wasch- und Reinigungsmittel, industrielle Reinigungsmittel, Körperpflege und Kosmetika, Textilien und Leder, Farben und Kunststoffe und sonstige Anwendungen.
In Kapitel 4 wird der Verbrauch der verschiedenen Tensid-Typen genau analysiert. Einzeln betrachtet werden anionische, kationische, nicht-ionische und sonstige Tenside. Die Gruppe der anionischen Tenside wird dabei unterteilt in Alkylbenzol-Sulfonate (LAS), Alkylsulfate / Alkylethersulfate / Alkoholethoxysulfate (FAS/ FAES/ AES) und sonstige anionische Tenside. Die Gruppe der nichtionischen Tenside wird in Fettalkoholethoxylate (FAEO), sonstige Ethoxylate und andere nichtionische Tenside (z.B. reine Fettalkohole, Alkylpolyglycoside) unterteilt.
Kapitel 5 bietet Unternehmensprofile der bedeutendsten Tensid-Produzenten, übersichtlich gegliedert nach Kontaktdaten, Umsatz, Gewinn, Produktpalette, Produktionsstätten sowie einem Kurzprofil. Ausführliche Profile werden von 80 Herstellern geliefert, wie z.B. wie z.B. Ecover Belgium N.V., Solvay SA, ALTANA AG, Bayer AG, Lanxess AG, PCC SE, ERCA SPA, Campi y Jové S.A., General Electric Company (GE), Saraya Co. Ltd. und KLK OLEO.

Weitere Informationen: www.ceresana.com/de/marktstudien/chemikalien/tenside/

Über Ceresana
Ceresana ist ein international führendes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen für die Industrie mit Niederlassungen in Konstanz, Wien und Hongkong. Seit über 10 Jahren beliefert das Unternehmen mehrere 1.000 zufriedene Kunden in 55 Ländern mit aktuellem Marktwissen. Umfangreiches Marktverständnis schafft neue Perspektiven für strategische und operative Entscheidungen.
Ceresanas Klienten profitieren von umsetzungsorientierter Beratung, maßgeschneiderten Auftragsstudien und über 90 auftragsunabhängigen Marktstudien.
Die Analysten von Ceresana sind auf folgende Märkte spezialisiert: Chemikalien, Kunststoffe, Additive, Rohstoffe, Industriegüter, Konsumgüter, Verpackungen, Agrar und Baustoffe.
Mehr über Ceresana unter www.ceresana.com

Ceresana
Technologiezentrum
Blarerstr. 56
78462 Konstanz
Deutschland
Tel.: +49 7531 94293 10
Fax: +49 7531 94293 27
Pressekontakt: Martin Ebner, m.ebner@ceresana.com

Pressemitteilungen

Kompatible CLi-551 Tintenpatronen von Peach verfügbar

Der Schweizer Alternativhersteller Peach hat neu kompatible Canon CLi-551 Tintenpatronen und PGi-550 Druckerpatronen als günstigen Ersatz für die entsprechenden Originalpatronen des Druckerherstellers Canon im Angebot. Mit den Ersatzpatronen kann man die Druckkosten bei bester Qualität stark senken.

Kompatible CLi-551 Tintenpatronen von Peach verfügbar

Peach CLi-551 Tintenpatronen als günstige Alternative zum Original

Die original Canon CLi-551 und PGi-550 Tintenpatronen des Druckerherstellers kamen im Oktober 2012 auf den Markt. Nach der Markteinführung von neuen Originalpatronen braucht es immer eine gewisse Zeit, bis Ersatzpatronen von Drittherstellern angeboten werden können. Der Grund dafür ist, dass die Patronen zunächst nachgebaut werden müssen, was jeweils eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Nun ist aber die Entwicklungsphase abgeschlossen und die Alternativpatronen von Peach befinden sich in Produktion. Sie können über den Peach Onlineshop auf www.buypeach.de bezogen werden.

Die Generika Patronen von Peach verfügen über einen 100% neuen, von Peach nachgebauten Chip, bei dem auch die Füllstandskontrolle für den Tinteninhalt in jeder einzelnen Patrone korrekt funktioniert. Der Tintenfüllstand wird also beim Drucker für jede der Alternativpatronen korrekt angegeben. Somit sind die Alternativpatronen in der Handhabung gleich wie die Originalpatronen des Druckerherstellers. Man setzt die Ersatzpatronen in den Drucker ein und kann sofort mit dem Ausdrucken beginnen. Der grosse Vorteil der alternativen CLi-551 Druckerpatronen und PGi-550 Tintenpatronen von Peach ist, dass sie gegenüber den Canon Originalpatronen des Druckerherstellers einen deutlichen Preisvorteil bieten. Obwohl die Ersatzpatronen billig im Preis sind, sind sie gleichwohl äusserst hochwertig und generieren hervorragende Ausdrucke auf höchstem Niveau. Man kann also mit den Generika Patronen des Schweizer Drittherstellers Peach die Druckkosten massiv senken und dies ohne eine minderwertige Druckqualität in Kauf nehmen zu müssen. Bei den Ersatzpatornen handelt es sich um die XL Tintenpatronen mit grosser Füllmenge, so dass man eine grosse Reichweite beim Drucken hat und noch mehr sparen kann. Die Druckerpatronen Alternativen können mit allen Tintenstrahldruckern und Multifunktionsgeräten von Canon verwendet werden, welche auch mit den entsprechen Originalpatronen arbeiten. Alle Peach Tintenpatronen und Tonermodule können über den internationalen Peach Shop auf www.peachpatronen.ch bestellt werden.

Die erwähnten Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen und dienen nur zu Kompatibilitätszwecken. Peach ist nicht mit diesen Firmen verbunden. Weitere Infos auf www.peach.ch .

Peach ist ein Schweizer Anbieter für günstige kompatible Tintenpatronen und Tonermodule für Drucker.

Kontakt:
BuyPeach.ch
Beat Hochheuser
Windeggstieg 30
8203 Schaffhausen
+41796096062
info@buypeach.ch
http://www.buypeach.ch

Pressemitteilungen

Kompatible Patronen vorteilhafter als Orginale

Kostengünstiges Druckerzubehör leicht finden und bestellen
Sie sind auf der Suche nach Druckerzubehör? Suchen Refill-Patronen, Papier, Trommel, Toner oder Tinten? In unserem Tonershop bieten wir genau das richtige Druckerzubehör für Ihren Lexmark, Canon, IBM, Brother oder HP. Ob Sie nun Toner und Tinten zum Nachfüllen suchen, originale Kartuschen oder Patronen – der Tonershop bietet alles. Natürlich gehört zum Druckerzubehör auch Papier, denn allein die Nachfüll-Patronen bringen noch kein gutes Ergebnis. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Papieren, so dass Sie in Kombination mit den passenden Kartuschen, Tonern und Trommeln stets perfekte Druckergebnisse erreichen.

Beim Toner Shop Kartuschen und Tinten kaufen
Refill-Patronen und andere Druckerpatronen finden Sie in unserem Tonershop in großer Auswahl. Sparen Sie mit den Nachfüll-Patronen viel Geld und schonen Sie durch weniger Abfall die Umwelt. Patronen und Kartuschen zum Nachfüllen erzeugen optimale Ergebnisse, bringen klare Farben und deutliche Kontraste hervor. Nutzen Sie unseren Toner-Shop für das einfache Bestellen von zu Hause aus. Wir liefern die Druckerpatronen, Trommeln, Patronen zum Nachfüllen und andere Produkte direkt zu Ihnen nach Hause. Der Tonershop bietet einfache Bestellmöglichkeiten für Nachfüll-Patronen und punktet vor allem durch die große Auswahl an Druckerpatronen in Form von Refill-Patronen.

DH&Partners Media Group GmbH
Rotenturmstrasse 22/11
A-1010 / Wien
T: (+43) 1 96 89 216
F: (+43) 1 96 89 216
DerUmzug.com
Umzug Wien
www.derumzug.com
SEO Partners
Suchmachinenoptmierung
www.seo-parners.at
Webdesign
www.visiopartners.com
Onlineshop
Tonershop Druckerzubehör Haushaltsgeräte

Finanzen/Wirtschaft

Deutsche zahlen über 1 Milliarde Euro zu viel für Druckertinte

Deutsche zahlen über 1 Milliarde Euro zu viel für Druckertinte (ddp direct) Druckertinte gehört zu den wertvollsten Flüssigkeiten der Welt. Der hohe Preis ist jedoch keinesfalls aufwändiger Technologie geschuldet. Vielmehr steckt ein Geschäftsmodell dahinter: die Drucker werden günstig verkauft und das Geld nachher mit teuren Druckerpatronen verdient. „Die Zeche“, so Alfred Wirch, Geschäftsführer von Peach, „zahlt der Verbraucher“. Allein in Deutschland werden pro Jahr über 1 Milliarde Euro zu viel für Druckertinte ausgegeben, so die Berechnungen des Schweizer Alternativtinten-Anbieters. Das tatsächliche Sparpotenzial liegt oftmals viel höher, wie ein aktueller Tintentest der Computer-Fachzeitschrift c’t bestätigt (Heft 11 / 2012, Seiten 102-113).

Laut Zahlen des Marktforschungsinstituts ‚Lyra Research’ liegt der jährliche Verbrauch von Tintenpatronen in Europa bei 600 Millionen Stück, davon entfallen 150 Millionen auf Deutschland. Bei einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 15 Euro pro Stück ergibt das ein Marktvolumen von 9 Milliarden Euro in Europa bzw. 2,25 Milliarden Euro in Deutschland. Die Original-Druckerhersteller besitzen auf europäischer und nationaler Ebene einen Marktanteil von ca. 60 Prozent.

Tinten-Monopole zum Schaden der Verbraucher
Sie verteidigen ihre marktbeherrschende Stellung mit allen Mitteln. Mit Patenten, Geschmacksmustern und anderen Schutzmechanismen wird der Wettbewerb systematisch behindert. „90 Prozent der Patente haben keine Funktion und dienen nur der Marktabschottung“, sagt Alfred Wirch. Etwa indem ein verschlüsselter Chip auf der Originalpatrone die Kommunikation mit den aktuellen Druckern sicher stellt. Preisgünstige Alternativen ohne entsprechenden Chip werden nicht akzeptiert.
Da wundert es nicht, dass Alternativtinten von spezialisierten Herstellern lediglich einen Marktanteil von 10 Prozent aufweisen. Weitere Gründe für die geringe Verbreitung von Alternativprodukten ist die Unwissenheit über solche Angebote und eine große Unsicherheit hinsichtlich der Qualität.

Die Folgen für den europäischen und deutschen Verbraucher sind verheerend. Bei in der Regel 50 Prozent niedrigeren Preisen für die Alternativtinte und einem in freien Märkten möglichen Marktanteil von 50 Prozent für die Alternativanbieter, ergibt sich ein Sparpotenzial von 1,125 Milliarden Euro in Deutschland und 4,5 Milliarden Euro in Europa. „Geld“, so Alfred Wirch, „das besser für die Ankurbelung der europäischen Wirtschaft genutzt werden könnte“.

In der Praxis ist der Spareffekt sogar noch deutlich ausgeprägter. So kommt das renommierte Computer-Magazin c’t in seinem aktuellen Tintentest zu dem Ergebnis: „Mit den Alternativtinten lassen sich bis über 90 Prozent der Druckkosten einsparen“.

Seriöse Alternativangebote
Und auch die Qualität der Tinten ist oftmals dem Original ebenbürtig. So bezeichnen die c’t Tester die Peach Tinte für Brother* LC-985 als guten Kompromiss aus Preis und Qualität und urteilen über das Peach Angebot für Lexmark* 100 und 105: „Patronen von Peach erzielen Einsparungen von 90 Prozent, bei der Schwarz-Tinte sogar von 95 Prozent. Dabei taugt die Tinte für den Textdruck ebenso gut wie das Original und sie ist sogar etwas wischfester und lichtbeständiger“.

Die Tintenpatronen von Peach werden am Schweizer Stammsitz in Schindellegi, Kanton Schwyz, entwickelt und produziert. Ein langjähriges Entwicklungs-Know-how, beste Rohstoffe, eine sorgfältige Fertigung und eine strenge Qualitätskontrolle sind die Markenzeichen des Unternehmens. Damit reiht sich Peach in die Handvoll seriöser Alternativ-Anbieter ein. Geschäftsführer Alfred Wirch warnt aber vor billigen, qualitativ bedenklichen Angeboten aus dubiosen Internet-Quellen: „Hier werden oft die Patente verletzt und der Drucker kann Schaden nehmen“.

Über Peach
Peach ist eine Marke der Schweizer 3T Supplies AG und steht für qualitativ-hochwertige Office-Produkte und Alternativ-Tinten zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Zum Produktsortiment gehören kompatible Tintenpatronen für die gängigsten Druckerhersteller, Inkjet-Fotopapiere, Laminier- und Bindegeräte sowie Aktenvernichter.

http://www.peach.info

* Die erwähnten Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen und dienen nur zu Kompatibilitätszwecken. Peach / 3T Supplies ist nicht mit diesen Firmen verbunden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2valbk

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/deutsche-zahlen-ueber-1-milliarde-euro-zu-viel-fuer-druckertinte-55678

=== Alternativtinten – wie im Bild von Peach – besitzen ein hohes Einsparpotenzial von bis über 90 Prozent. (Bild) ===

Pro Jahr werden in Deutschland über 1 Milliarde Euro zu viel für Druckertinte ausgegeben, in Europa sogar 4,5 Milliarden, so die Berechnungen des Schweizer Tintenspezialisten Peach. Das tatsächliche Sparpotenzial liegt oftmals viel höher, wie ein aktueller Tintentest der Computer-Fachzeitschrift ct bestätigt.

Shortlink:
http://shortpr.com/kh5qh1

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/alternativtinten-wie-im-bild-von-peach-besitzen-ein-hohes-einsparpotenzial-von-bis-ueber-90-prozent

Peach
Peter Sussitz
Chaltenbodenstr. 6

CH-8834 Schindellegi

E-Mail: sussitz@prt.ch
Homepage: http://www.peach.info
Telefon: –

Pressekontakt
Peach
Peter Sussitz
Chaltenbodenstr. 6

CH-8834 Schindellegi

E-Mail: sussitz@prt.ch
Homepage: http://
Telefon: –

Pressemitteilungen

tonerking.de ist neuer Onlineshop für Druckerpatronen

Strafferes Konzept und schnelle Bestellabwicklung

Seit Anfang März ist der neue Onlinesshop für Druckerpatronen der Media-Concept GmbH unter http://www.tonerking.de erreichbar.

Das Shopkonzept vereinigt leichte Bedienung, übersichtliches Design und gestraffte Usabilityprozesse und zielt daher auf eine schnelle Abwicklung des Kaufprozesses. „Die meisten unserer Kunden wissen, welche Produkte sie brauchen und fühlen sich von Zusatzinformationen und erweiterten Funktionalitäten gestört. Daher haben wir bei tonerking.de viel Arbeit in die Optimierung der Usability gesetzt“ sagt Sebastian Köhler, Geschäftsführer der Media-Concept GmbH.
Vor allem deswegen stützt sich das neue Konzept auf aktuelle Javascript Technologie, mit welcher die Bestellabwicklung zügig und ohne Verzögerungen abgewickelt werden kann.

Der Onlineshop verfügt über eine direkte Anbindung an das Bestellsystem von Media-Concept GmbH. Somit werden Bestellungen in Echtzeit verarbeitet. Bestellungen von Lagerware, welche bis 18.30 Uhr auf tonerking.de getätigt werden, werden noch am gleichen Tag an das Versandunternehmen übergeben. Somit erreichen die Produkte den Kunden in den meisten Fällen innerhalb von 24 Stunden.
Das große Lager stellt dabei sicher, dass die meisten Druckerpatronen in ausreichender Stückzahl erhältlich sind. Versandkosten entfallen bei Bestellungen über 100 Euro.

Kunden finden bei tonerking.de nur 100% originale Druckerpatronen. Dies ist eine strikte Unternehmensphilosophie, welche sich bei den Kunden durch bestmögliche Druckergebnisse bemerkbar macht.

Dank der engen Kooperation direkt mit den Herstellern profitieren Kunden von überzeugend günstigen Preisen. Tonerking.de bezieht viele Patronen und Toner direkt von den Herstellern und gibt Bestellungen nicht nur an den Großhändler weiter, wie bei vielen Konkurrenten üblich. Durch die eigene Lagerung sind so deutlich flexiblere Serviceleistungen, z,B. bei einem Austausch möglich.

Das Sortiment von tonerking.de enthält Druckerpatronen und Druckerzubehörprodukte für über 5000 Druckermodelle. Somit passiert es selten, dass ein Kunde nicht die passende Tintenpatrone findet.

Das Konzept geht auf: Immer mehr Kunden zeigen sich überzeugt von dem Konzept der schnellen und einfachen Bestellabwicklung mit 24h Lieferung bei gleichzeitig überzeugendem Service und günstigen Preisen.
tonerking.de ist ein Onlineshop der Media-Concept Bürobedarf GmbH. tonerking.de fokussiert sich ausschließlich auf originale Druckerzubehörprodukte. Ziel ist eine schnelle Abwicklung und Lieferung innerhalb von 24 Stunden für den Großteil des breiten Sortiments.
Media-Concept Bürobedarf GmbH
Moritz Alexy
Eduard-Buchner-Str. 19
85662 Hohenbrunn
0800-2601177

http://www.tonerking.de
kontakt@tonerking.de

Pressekontakt:
Skyhigh Ranking
Matthias Leu
Gernstr. 24
82223 Eichenau
mleu@skyhigh-ranking.de
08141 37397
http://www.skyhigh-ranking.de

Pressemitteilungen

Cartridge-Partner vertreibt Peach Tinten

Die Schweizer 3T Supplies AG erweitert sein Vertriebsangebot für den deutschen Fachhandel. Die Cartridge Partner nimmt ab sofort Peach Druckerpatronen ins Sortiment auf. Dies schließt das komplette Sortiment an kompatiblen Tintenpatronen für die gängigsten Druckermodelle von Brother*, Canon* und Epson* ein. Weitere Peach Produkte für den Drucker- und Office-Bereich sollen folgen. http://www.peach.info

„Cartridge-Partner steht für höchste Kompetenz im Tintenbereich. Für alle Belange rund um Peach erhalten Fachhändler jetzt kompetente Unterstützung“, freut sich Alfred Wirch, Geschäftsführer der 3T Supplies AG.
Und Robert Kain, Geschäftsführer der Cartridge-Partner GmbH ergänzt: „Mit Peach haben wir unser Portfolio an Alternativtinten um ein weiteres hochwertiges Produkt ergänzt. Davon werden unsere Kunden profitieren. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“
Cartridge-Partner vertreibt kompatibles Verbrauchsmaterial an den Fachhandel. Geschäftsführer ist Robert Kain der zuvor insgesamt über 18 Jahre für Jet Tec und KMP tätig war. Weitere Informationen unter:
Cartridge-Partner GmbH
Tel.: 07232/3190892
Fax: 07232/3190899
Email: info@cartridge-partner.com
Peach entwickelt und produziert qualitativ-hochwertige Alternativtinten zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Mit Peach Angeboten lassen sich im Vergleich zu den Originaltinten erhebliche Kosten von 50 Prozent und mehr einsparen – bei vergleichbarer Qualität, wie unabhängige Tests der Stiftung Warentest, der Computer-Zeitschriften c“t und Computer Bild sowie des Online-Magazine Druckerchannel.de bestätigen.

Peach ist eine Marke der Schweizer 3T Supplies AG und steht für qualitativ-hochwertige Office-Produkte und Alternativ-Tinten zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Zum Produktsortiment gehören kompatible Tintenpatronen für die gängigsten Druckerhersteller, Inkjet-Fotopapiere, Laminier- und Bindegeräte sowie Aktenvernichter. Gegründet wurde die 3T Supplies AG 1997 von langjährigen Branchen-Kennern mit umfangreichem Tinten-Know-how. Die Marke Peach und das gleichnamige Unternehmen gehen auf den ehemaligen Ibico-Besitzer Dr. Ueli Wolfensberger zurück, der 2005 mit der 3T Supplies AG fusionierte. Seither firmiert Peach als Abteilung und als Marke innerhalb des Unternehmens, die Geschäftsleitung wurde an Alfred Wirch übertragen. Die Unternehmensprodukte werden über den eigenen Online-Shop unter www.3ppp3.de verkauft.
Weitere Informationen: http://www.peach.info

3T Supplies GmbH
Peter Sussitz
Chaltenbodenstr. 6
8834 Schindellegi
sussitz@prt.ch
+41-44-787 68 30
http://www.3ppp3.de

Pressemitteilungen

Schwarz und scharf: Die neue Tinte Premium Black

Hersbruck, 13. Juli 2011 – Mit der Tinte Premium Black präsentiert Wolke Inks & Printers eine starke Innovation: Die neue Tinte besticht durch ihren Schwärzungsgrad – sie ist wesentlich dunkler als die Wolke Universal Black Ink und liefert dadurch einen hervorragenden Kontrast. Die Barcodequalität wird durch eine höhere Kantenschärfe signifikant verbessert. Beste Voraussetzungen also für die Produktkennzeichnung mit nachgelagerter Kamerakontrolle des Druckbildes.

Der gesetzlich geschützte Farbstoff der Premium-Tinte von Wolke/Videojet Technologies ermöglicht eine hohe Druckgeschwindigkeit und überzeugt außerdem durch kurze Trockenzeiten auf porösen und diversen halbporösen Druckmaterialien, hervorragende UV-Beständigkeit, eine gute Decap-Zeit und ein exzellentes Wiederanschreibverhalten.

Von großer Bedeutung für den Kennzeichnungsmarkt sind die Kontrastparameter. Ein Probedruck auf dem Material SBS mit einer Auflösung von 300 x 300 dpi ergab die Werte Rmax = 87% Rmin = 17% Kontrast = 70% (A).

Die neue Premium Black Ink punktet auch mit geringerem Tintenverbrauch und sinkenden Verbrauchsmaterialkosten. Der Einsatz der sparsamen und leicht austauschbaren HP-Kartuschen ist Basis eines zu 100 Prozent wartungsfreien Systems für Thermal-Inkjet-Printer. Bei jedem Wechsel der Kartusche wird automatisch ein neuer Druckkopf eingesetzt, der sofort ein sauberes, streifenfreies Druckbild garantiert. Diese Click-und-Print Lösung minimiert die Stillstandzeiten von Produktionsanlagen durch verstopfte Düsen, unsaubere Druckergebnisse und die damit verbundenen Wartungsarbeiten.

Bildunterschrift: Schwarz, scharf, neu: Die Premium Black Ink von Wolke

Text und Bild dieser Pressemitteilung stehen Ihnen unter www.faktum-redaktion.de zur Verfügung.

Kontakt Unternehmen
Wolke Inks & Printers GmbH
Hersbruck
Sandra Büttner
Telefon: +49 (0) 91 51 / 81 61-15
Fax: +49 (0) 91 51 / 81 61-59
E-Mail: sandra.buettner@wolke.com

Kontakt Presse
FAKTUM MARKETING | KOMMUNIKATION | PUBLIC RELATIONS
Heidelberg
Sonja Britta Reber
Telefon: +49 (0) 62 21 / 45 89-16
Fax: +49 (0) 62 21 / 45 89-89
E-Mail: s.reber@faktum-kommunikation.de

Wolke Inks & Printers ist seit Jahren Weltmarktführer für Drucksysteme mit integrierter Thermal-Inkjet-Technologie zur Produktkennzeichnung und verfügt über besondere Kompetenz im Pharmabereich. Gerade hier ist die zuverlässige Kennzeichnung von Produkten ein wesentlicher Aspekt bei der Erhöhung der Produktsicherheit. Weltweit werden immer mehr Kennzeichnungsvorschriften implementiert, um die lückenlose Rückverfolgbarkeit und Fälschungssicherheit von Medikamenten zu gewährleisten. Auch in allen anderen Branchen spielt das Thema Kennzeichnung eine entscheidende Rolle im Produktionsprozess.
Wolke Inks & Printers GmbH
Sandra Büttner
Ostbahnstraße 116
91217 Hersbruck
09151 / 81 61 15
www.wolke.com
sandra.buettner@wolke.com

Pressekontakt:
FAKTUM
Sonja Reber
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
s.reber@faktum-kommunikation.de
06221 / 4589-0
http://www.faktum-kommunikation.de

Pressemitteilungen

Peach Resetter für neueste Canon* Patronen verfügbar

Gerät setzt den Füllstand der Tintenkartuschen auf voll zurück

Für alle Anwender, die ihre Canon* Originalpatronen PGI-525 und CLI-526 selbst wiederbefüllen, gibt es von Peach praktische Hilfestellung.

Der Chip-Resetter des Schweizer Tintenspezialisten setzt den Füllstand der Canon Kartuschen auf voll zurück. So bleibt die komplette Funktionalität des Chips inklusive Tintenfüllstandsanzeige und Warnmeldungen erhalten.

Peach macht dadurch die vollwertige Nutzung selbst befüllter und damit preisgünstiger Lösungen in der neuesten Druckergeneration von Canon möglich. Der Peach Resetter ist ab sofort zum unverbindlichen Preis von 19,90 Euro (inkl. MwSt.) im Internet und bei ausgewählten Händlern erhältlich.

Einfachste Handhabung
Da die Stromversorgung des Peach Resetters über die eingebaute Batterie erfolgt, wird eine externe Stromquelle für den Einsatz nicht benötigt. Die Batterie reicht für mehr als 100 Reset-Vorgänge.

Zum Resetten reicht es, die wiederbefüllte Patrone gegen die Kontaktstifte zu schieben und schon startet die Programmierung. Diese dauert wenige Sekunden und ist abgeschlossen, wenn die LED dauerhaft rot leuchtet.

Weitere Resetter von Peach gibt es für die Canon*-Patronenserien PGI-5 und CLI-8 sowie PGI-520 und CLI-521.

* Die erwähnten Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Firmen und dienen nur zu Kompatibilitätszwecken. Peach / 3T Supplies ist nicht mit diesen Firmen verbunden.

Peach ist eine Marke der Schweizer 3T Supplies AG und steht für qualitativ-hochwertige Office-Produkte und Alternativ-Tinten zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Zum Produktsortiment gehören kompatible Tintenpatronen für die gängigsten Druckerhersteller, Inkjet-Fotopapiere, Laminier- und Bindegeräte sowie Aktenvernichter. Gegründet wurde die 3T Supplies AG 1997 von langjährigen Branchen-Kennern mit umfangreichem Tinten-Know-how. Die Marke Peach und das gleichnamige Unternehmen gehen auf den ehemaligen Ibico-Besitzer Dr. Ueli Wolfensberger zurück, der 2005 mit der 3T Supplies AG fusionierte. Seither firmiert Peach als Abteilung und als Marke innerhalb des Unternehmens, die Geschäftsleitung wurde an Alfred Wirch übertragen. Die Unternehmensprodukte werden über den eigenen Online-Shop unter www.3ppp3.de verkauft.
Weitere Informationen: http://www.peach.info

3T Supplies GmbH
Peter Sussitz
Chaltenbodenstr. 6
8834 Schindellegi
sussitz@prt.ch
0041 44 787 68 30
http://www.3ppp3.de

Pressemitteilungen

Druckerpatronen und Toner vom schweizer Hersteller Peach jetzt in ganz Europa

Die kompatiblen Tintenpatronen und Tonermodule vom Dritthersteller Peach aus der Schweiz sind neu über den firmeneigenen Onlineshop in ganz Europa erhältlich.

Peach, der Schweizer Hersteller für kompatible Tintenpatronen und Tonermodule, bietet sein alternatives Druckerzubehör neu in ganz Europa an. Die alternativen Druckerpatronen und Tonerkassetten stellen einen interessanten Ersatz für die Originalpatronen und Originaltoner der grossen Druckerhersteller dar. Die Alternativprodukte sind im Preis deutlich günstiger und bieten gleichwohl eine exzellente Druckqualität. Sie eigenen sich sowohl für den Textdruck als auch für das Ausdrucken von Fotografien und Grafiken.

Die kompatiblen Peach Tintenpatronen können neu über den firmeneigenen Peach Onlineshop nicht nur in die Schweiz bestellt werden, sondern auch nach Deutschland und Österreich. Ausserdem sind Bestellungen neuerdings auch aus viele weitere Ländern in Europa möglich, namentlich aus Italien, Spanien, Frankreich, Polen, Ungarn, Tschechien, Niederlande, Belgien und England.

Das Druckerzubehör von Peach wird in der Schweiz im Kanton Schwyz am Zürichsee unter hohen Anforderungen an die Druckqualität entwickelt. Die hohe Qualität der Patronen und Toner des Alternativherstellers wurde schon in zahlreichen Tests von unabhängigen Testinstituten unter Beweis gestellt. Zudem geht auch die Garantie des Druckerherstellers auf Mängel am Drucker allein durch die Verwendung der Alternativprodukte nicht verloren.

Die Ersatzprodukte von Peach sind für alle gängigen Druckermarken und Druckermodelle verfügbar. In Ergänzung zu den kompatiblen Druckerpatronen und Tonermodulen bietet Peach auch das passende Fotopapier an. Mit diesem kann man seine Fotografien von der Digitalkamera günstig zu Hause in Fotolaborqualität ausdrucken und erspart sich auf diese weise den teuren und beschwerlichen Weg zum Fotolabor. Des Weiteren sind auch Bürogeräte von Peach erhältlich wie namentlich Aktenvernichter, Schneidegeräte, Bindemaschinen und Laminiergeräte. Sie zeichnen sich durch ein modernes Design und eine hohe Zuverlässigkeit aus. Alle Produkte können über den Peach Online Shop geordert werden. Zollkosten fallen dabei für den Kunden keine an, unabhängig davon, aus welchem Land die Produkte bestellt werden.
Peach ist ein schweizer Hersteller von kompatiblen Tintenpatronen und Tonermodulen für Tintenstrahldrucker und Laserdrucker. Die Ersatzprodukte von Peach sind deutlich preiswerter als das entsprechende original Verbrauchsmaterial der grossen Druckerhersteller. Trotz des günstigen Verkaufspreises überzeugen die Peach Produkte durch eine perfekte Druckqualität, welche auch schon mehrfach von unabhängigen Testinstituten bestätigt wurde.
Peach
Beat Hochheuser
Windeggstieg 30
8203 Schaffhausen
info@buypeach.ch
+41796096062
http://www.buypeach.ch