Tag Archives: DSL

Pressemitteilungen

CBXNET: neue Internet-Lösung für Events oder Baustellen

Berlin, 09.10.19. Mit Event Connect Multi versorgt CBXNET sowohl Events als auch wechselnde Orte wie Baustellen mit Breitband-Internet.

– Multi-WAN-Lösung
– Bis zu 100Mbit/s
– Bundesweit verfügbar
– Mobil einsetzbar

Event Connect Multi bündelt mehrere Übertragungswege wie LTE, Kabelnetz, xDSL oder Glasfaser zu einer einzigen, hochverfügbaren Gesamtanbindung und aggregiert die Bandbreiten bis zu 100Mbit/s. Basierend auf neuester Viprinet-Technologie liefert diese Lösung gerade in Ballungszentren eine stabile Datenverbindung auch bei einer hohen Zahl an Nutzern.

Stephan Höhn, Geschäftsführer der CBXNET combox internet GmbH, erläutert:
„Mit unserer neuen Lösung bauen wir unsere Event Services weiter aus. Event Connect Multi wird im Metropolenraum Berlin für Events eingesetzt, die mit herkömmlichen Übertragungstechniken nicht ausreichend zu versorgen sind. So können abgelegene Event Locations außerhalb des CBXNET Richtfunknetzes aber auch wechselnde Standorte wie Baustellen, Infobusse oder Binnenschiffe im gesamten Bundesgebiet mit Breitband-Internet versorgt werden.“

Der Aufbau ist schnell und einfach möglich und die Erweiterung mit WLAN kann jederzeit erfolgen.
Vorkonfiguriert für einen Event oder für wechselnde Standorte wie z.B. Baustellen benötigt der Einsatz von Event Connect Multi kein technisches Fachwissen. Die Lösung ist indoor und outdoor einsetzbar und eignet sich für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche sowie für mehrere Nutzergruppen.

Event Connect Multi ist im gesamten Bundesgebiet einsetzbar. Voraussetzung ist zumindest eine örtliche Mobilfunk-Abdeckung. Eine Kombination von Mobilfunk und leitungsgebundenem Internet, wie zum Beispiel bestehenden DSL-Verbindungen, ist problemlos möglich. CBXNET verfügt über langjährige Erfahrung im Event- und Projektgeschäft. Die Qualität der gelieferten Bandbreite wird ständig durch unser Rechenzentrum überwacht.

Weitere Informationen:

https://www.cbxnet.de/connect-multi/

Als Berliner Internetpionier arbeitet CBXNET mit jahrzehntelanger Erfahrung und Kompetenz an der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und entwickelt als IT-Dienstleister für den Mittelstand innovative Lösungen und Produkte rund ums Internet. Dazu verfügt CBXNET in Berlin über ein eigenes Richtfunknetz zur Breitbandvernetzung und betreiben redundante Rechenzentrumsflächen für hochverfügbare Unternehmensanwendungen.

Kontakt
CBXNET combox internet GmbH
Simone Würdinger-Grassert
Landhausstraße 22
10717 Berlin
030-56005900
s.wuerdinger@cbxnet.de
http://www.cbxnet.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Aktion: Magenta Zuhause DSL-Vertrag mit bis zu 195 Euro Cashback + 305 EUR Gutschrift

Nur für wenige Tage offeriert der Onlineshop www.obocom.de die Magenta Zuhause Tarife mit mit hohem Bonus

Aktion: Magenta Zuhause DSL-Vertrag mit bis zu 195 Euro Cashback + 305 EUR Gutschrift

(Bildquelle: Telekom Deutschland GmbH)

Nur für wenige Tage bietet der Telekom-Händler obocom.de, ein autorisierter Internet-Vertriebspartner der Telekom Deutschland, die Magenta Internet-Anschlüsse deutlich vergünstigt an. Durch einen einmaligen Cashback in Höhe von bis zu 195 Euro reduzieren sich die Gebühren.
Wer die (V)DSL-Tarife Magenta Zuhause S, Magenta Zuhause M oder Magenta Zuhause L über den Onlineshop des Anbieters bucht, erhält aktionsweise eine Rückzahlung in Höhe von 160 Euro. Auch bei den Hybrid-Anschlüssen greift die gleiche Auszahlungsaktion. Wer zusätzlich ein Entertain TV Paket (Fernsehen) hinzu bucht, erhält sogar 170 Euro als Einmalzahlung, bei Entertain TV Plus sind es 195 EUR.
Zusätzlich gibt es (aber nur noch für wenige Tage) bis zu 305 Euro Gutschriften von der Telekom. Die Grundgebühr beträgt in den ersten 6 Monaten in allen Tarifen nur 19,95 Euro.
Nutzer können das Angebot über die Aktionsseite www.obocom.de/top abrufen und finden dort auch die weiteren Konditionen.

Wie erhalten Nutzer das Cashback-Geld?
Laut dem Anbieter reicht es aus, eine Monatsrechnung innerhalb der ersten acht Monate nach Aktivierung per E-Mail an info@obocom.de zu senden. Daraufhin erfolgt die Auszahlung innerhalb von acht Wochen auf das Girokonto des Kunden.

Beispielrechnung: Wieviel Erparnis haben Nutzer bei dem Magenta Zuhause L + Entertain TV Tarif?
Während der Magenta Zuhause L Tarif in den ersten sechs Monaten mit 19,95 Euro monatlich zu Buche schlägt, erhöht sich die Grundgebühr im zweiten Jahr auf 44,95 Euro. Für Entertain TV fallen 5 EUR pro Monat an. Im Gegenzug erhalten Sie einen Anschluss mit einer Internet-Flat mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s und können ohne Zusatzkosten ins nationale Festnetz telefonieren. Die Grundgebühren für zwei Jahre ergeben in der Summe 1048,80 Euro.
Zieht man davon den Cashback in Höhe von 170 Euro und die Telekom-Gutschriften in Höhe von 305 Euro ab, verbleiben rechnerisch 573,80 Euro. Hinzu kommen Kosten für einen Router (ab 19,99 EUR einmalig) und einen Mediareceiver (ab 4,95 Euro mtl.), sofern benötigt. Router werden dabei zu Aktionspreisen angeboten, z.B. das Topmodell AVM FRITZ!Box 7590 für nur 160 EUR (statt 239,99 EUR). Gegebenenfalls müssen Nutzer noch einen einmaligen Anschlusspreis in Höhe von 69,95 Euro hinzuaddieren, wenn es sich um einen kompletten Neuanschluss handelt. Im günstigsten Fall zahlen Nutzer effektiv monatlich nur 23,91 Euro über die Dauer der Mindestvertragslaufzeit.
Als weiteres Beispiel betragen die effektiven monatlichen Kosten für den Magenta Zuhause M nur 19,12 EUR. Junge Leute unter 27 Jahre erhalten weitere Rabatte, so dass der Magenta Zuhause M hier bereits ab effektiv 14,53 EUR pro Monat erhältlich ist.

obocom – Ihr Onlineshop rund um die Telekommunikation.
Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für DSL, Internet, Festnetz und Mobilfunk seit mehr als 18 Jahren. Bei uns erhalten Sie Telekommunikations-Verträge zu Top-Konditionen mit einer hohen Auszahlung auf Ihr Girokonto (Cashback). Zudem bieten wir einen DSL-Preisvergleich und exklusive Sonderangebote und Rabatte für obocom-Kunden. Wir haben über 18 Jahre Erfahrung und mehr als 50000 zufriedene Kunden. Service wird bei uns groß geschrieben. Der Onlineshop obocom wird betrieben von der TK-24 GmbH, einem Familienunternehmen aus Niederbayern.

Kontakt
TK-24 GmbH
Markus Obermüller
Waldweg 1
94577 Winzer
09901-9489112
mo@tk-24.com
http://www.obocom.de

Pressemitteilungen

7links WLR-1100.ac Dualband-WLAN-Repeater

WLR-1100.ac – Die WLAN-Reichweite vergrößern

7links WLR-1100.ac Dualband-WLAN-Repeater

7links WLR-1100.ac Dualband-WLAN-Repeater, Access Point & Router, 1.200 Mbit/s, www.pearl.de

Die Reichweite des WLAN-Netzwerks lässt sich dank neuestem WLAN-AC-Standard erhöhen. So
geht man im ganzen Haus mit Höchstgeschwindigkeit ins Internet:

Ungetrübtes Internetvergnügen: Das 5-GHz-Band sorgt für eine rasante, störungsfreie
Übertragung mit bis zu 867 Mbit/s. Zwei interne Antennen garantieren beste Signalabdeckung und
-qualität auch auf größere Entfernung: Das bedeutet optimalen WLAN-Empfang in Haus, Büro
oder Wohnung.

Netzwerk im Nu einrichten: WPS-kompatible Geräte lassen sich mit einem Knopfdruck verbinden!
Schon steht die verschlüsselte Verbindung zu Router, PC, Smartphone und mehr. So spart man
sich das Merken und Eintippen von Passwörtern.

Drei Funktionen in Einem: Der Repeater von 7links lässt sich auch als eigenständiger WLANRouter
am DSL- oder Kabel-Modem nutzen. Und als AccessPoint genutzt verbindet man seine
drahtlosen Endgeräte mit einem LAN-Netzwerk.

– WLAN-Repeater WLR-1100.ac mit Access Point- und Router-Funktion
– Dualband-WLAN mit 2,4 GHz bis 300 Mbit/s und 5 GHz bis 867 Mbit/s
– Bis zu 1.200 Mbit/s bei gleichzeitiger Nutzung des 2,4- und 5-GHz-Frequenzbands
– 2 interne, leistungsstarke Antennen (3 dBi) für starke Signalqualität
– Sichere Verbindung per Knopfdruck: WPS-Button an Repeater und PC drücken – fertig!
– Einfaches Umschalten zwischen Repeater-, Router- und AccessPoint-Funktion
– Unterstützte WLAN-Standards: IEEE 802.11b/g/n/ac
– Maximale Sicherheit dank WEP-, WPA- und WPA2-Verschlüsselung
– Automatische IP-Vergabe über DHCP
– Status-LEDs für Betriebsanzeige, Signalstärke, Datenübertragung
– Ein/Aus-Schalter und Reset-Taste
– Dezentes und platzsparendes Design: einfach in Steckdose stecken
– Abnehmbarer Euro-Stecker
– Anschlüsse: 2x RJ-45 (1x LAN, 1x WAN/LAN)
– Stromversorgung: 230 Volt (platzsparende Nutzung direkt an der Steckdose)
– Maße (ohne Stecker): 60 x 100 x 54 mm, Gewicht: 97 g
– WLAN-Repeater inklusive LAN-Kabel (100 cm) und deutscher Anleitung

Preis: 36,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4378-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4378-1131.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Neue Kooperation Verivox und BVFI

Verivox und Bundesverband für die Immobilienwirtschaft
schaffen echten Mehrwert für Kunden

Neue Kooperation Verivox und BVFI

Logo BVFI

Frankfurt/Heidelberg, 11. Juli 2017 – Die Tarifexperten des Vergleichsportals Verivox und der BVFI (Bundesverband für die Immobilienwirtschaft) bieten fast 13.000 Mitgliedern Zugriff auf exklusive Tarifvergleichsrechner aus den Bereichen Energie und Telekommunikation. Immobilienmakler, Hausverwalter und weitere Experten aus der Branche erweitern mit dem Angebot ihre Beratung und stärken ihre Rolle als kompetente Immobilienspezialisten.

Der Bundesverband für die Immobilienwirtschaft (BVFI) ist mit fast 13.000 Mitgliedern einer der größten Verbände der Immobilienbranche. Durch die Kooperation mit Verivox erhalten die angeschlossenen Mitglieder Zugriff auf eigene Vergleichsrechner für Strom-, Gas- und DSL-Tarife. Makler oder Hausverwalter prüfen so mit wenigen Klicks die Verträge ihrer Kunden, erkennen Sparpotenziale und optimieren deren Haushaltsbudget. Auch Immobilienbesitzer und Mitglieder des „Owners Club“, dem ersten deutschen Immobilienclub, können die Tarifvergleichsrechner von Verivox nutzen. „Der dynamische Markt verlangt innovative Angebote, mit denen sich Immobilien-Profis als kompetente Partner positionieren können. Das Angebot von Verivox trifft hier genau den Nerv der Zeit – denn beim Endverbraucher genießt die Marke Verivox ein großes Vertrauen“, sagt Jürgen Engelberth, Vorstand des BVFI.

Verivox bietet den Immobilienspezialisten zum einen eine eigene White-Label-Lösung, die es erlaubt, die Tarifrechner auf der eigenen Website einzubinden. Zudem wurde eine eigene Servicehotline eingerichtet, die bei Fragen zu den Vergleichsrechnern hilft und im Wechselprozess unterstützt. „Der neue Service für Immobilienexperten ist eine „Win-Win-Win“-Situation für alle Beteiligten: Immobilienexperte, Kunde und Verivox“, sagt Klaus Hufnagel, Geschäftsführer der Verivox GmbH.

Die neuen Möglichkeiten, die sich aus der Kooperation ergeben, präsentierten Verivox und BVFI gemeinsam auf der vierten „Deutschen Immobilienmesse“. Weitere Kooperationen unter anderem in der Finanzdienstleistungsbranche bestehen bereits.

Über Verivox
Die Tarifexperten von Verivox vergleichen Angebote für alle Verträge rund um Ihr Zuhause und bieten umfassende Expertise aus sieben Märkten. Verbraucher können auf verivox.de einfach und schnell verfügbare Tarife für Energie, Telekommunikation, Versicherungen und Finanzen sowie Angebote für Fahrzeuge, Reisen und Immobilien vergleichen und direkt zum für sie besten Anbieter wechseln. Die kostenfreie Beratung per Telefon und E-Mail sowie zahlreiche Hintergrundinformationen runden den Service ab, der Verbrauchern bereits über eine Milliarde Euro gespart hat. Die Verivox-Experten beobachten die Märkte seit vielen Jahren, definieren Regeln für Verbraucherschutz und achten auf deren Einhaltung.

Die Verivox GmbH wurde 1998 in Heidelberg gegründet. Heute arbeiten an den Standorten der Verivox-Gruppe – Heidelberg, Augsburg, Berlin, Bonn, Leipzig und Linden, Zürich und Luzern – insgesamt rund 350 Menschen daran, Kunden den Vergleich von Tarifen und Angeboten so einfach wie möglich zu machen.

Hervorragender Service, langjährige Expertise und die besten Tarife sind die Markenzeichen von Verivox. Seit seiner Gründung hat Verivox viele Millionen Leser kompetent beraten und mehr als 8 Millionen Verbrauchern beim Anbieterwechsel geholfen.

Über BVFI
Der BVFI-Bundesverband für die Immobilienwirtschaft ist mit seinen fast 13.000 Mitgliedern einer der größten Unternehmer- und Wirtschaftsverbände für alle Berufs- und Personengruppen der Immobilienwirtschaft und als Interessenvertretung für die deutsche Immobilienwirtschaft beim Deutschen Bundestag akkreditiert.

Durch exklusive Kooperationen und innovative Projekte vernetzt der BVFI die Immobilienbranche mit der Finanz- und Versicherungswirtschaft, diversen Produkt- und Dienstleistungsanbietern und stellt eine direkte Vernetzung mit dem Endkunden/ Verbraucher her.

Der BVFI bietet seinen Mitgliedern insbesondere mit seinem Immobilienportal www. checked.immo, dem Endkundenportal www. Immobilclub.de oder dem Multiple Listing Service MLS www. mlsimmo.de sowie dem Makler-Bewertungsportal www. Youscore.de innovative Werkzeuge zur Kundengewinnung, für mehr Umsatz und zur Steigerung der eigenen Reputation.

Neben den klassischen Verbandsleistungen wie Sonderkonditionen für die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung oder Vorzugskonditionen diverser Produktanbieter u.v.m. leistet der BVFI mit seiner Akademie zudem einen wichtigen Beitrag zur Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung und Information seiner Mitglieder.

Pressekontakt Verivox
Verivox GmbH | Am Taubenfeld 10 | D-69123 Heidelberg | verivox.de
Dagmar Ginzel
Tel.: +49 (0)6221 7961 – 138
Mobil: +49 (0)171 5058296
dagmar.ginzel@verivox.com

Pressekontakt BVFI
BVFI – Bundesverband für die Immobilienwirtschaft, Mehrwert- und Servicegesellschaft mbH, The Squaire 12, D-60549 Frankfurt | bvfi.de
Tel.: +49 69 / 24 74 84 8-0
Fax: +49 69 / 24 74 84 8-99
info@bvfi.de

Der BVFI-Bundesverband für die Immobilienwirtschaft ist mit seinen fast 13.000 Mitgliedern einer der größten Unternehmer- und Wirtschaftsverbände für alle Berufs- und Personengruppen der Immobilienwirtschaft und als Interessenvertretung für die deutsche Immobilienwirtschaft beim Deutschen Bundestag akkreditiert.

Durch exklusive Kooperationen und innovative Projekte vernetzt der BVFI die Immobilienbranche mit der Finanz- und Versicherungswirtschaft, diversen Produkt- und Dienstleistungsanbietern und stellt eine direkte Vernetzung mit dem Endkunden/ Verbraucher her.

Der BVFI bietet seinen Mitgliedern insbesondere mit seinem Immobilienportal www.checked.immo, dem Endkundenportal www.Immobilclub.de oder dem Multiple Listing Service MLS www.mlsimmo.de sowie dem Makler-Bewertungsportal www.Youscore.de innovative Werkzeuge zur Kundengewinnung, für mehr Umsatz und zur Steigerung der eigenen Reputation.

Neben den klassischen Verbandsleistungen wie Sonderkonditionen für die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung oder Vorzugskonditionen diverser Produktanbieter u.v.m. leistet der BVFI mit seiner Akademie zudem einen wichtigen Beitrag zur Qualifizierung, Aus- und Weiterbildung und Information seiner Mitglieder.

Kontakt
BVFI – Bundesverband für die Immobilienwirtschaft GmbH
Martin Hedtke
The Squaire 12
60549 Frankfurt am Main
069 – 24 74 84 80
069 – 24 74 84 899
info@bvfi.de
http://www.bvfi.de

Pressemitteilungen

Magenta Zuhause DSL-Vertrag mit bis zu 230 Euro Cashback

Als Weihnachtsaktion offeriert der Onlineshop www.obocom.de die Magenta Zuhause Tarife mit bis zu 230 Euro Auszahlung + bis zu 190 EUR Gutschrift.

Magenta Zuhause DSL-Vertrag mit bis zu 230 Euro Cashback

Im Rahmen seiner Weihnachts-Aktionen bietet der Telekom-Händler obocom.de, ein autorisierter Internet-Vertriebspartner der Telekom Deutschland, die Magenta Internet-Anschlüsse deutlich vergünstigt an. Durch einen einmaligen Cashback in Höhe von bis zu 230 Euro reduzieren sich die Gebühren.
Wer die (V)DSL-Tarife Magenta Zuhause S, Magenta Zuhause M oder Magenta Zuhause L über den Onlineshop des Anbieters bucht, erhält aktionsweise eine Rückzahlung: Beim Tarif Magenta Zuhause S erhalten die Nutzer ein Cashback in Höhe von 145 Euro. Bei M und L sind es bereits 170 Euro an Rückerstattung. Auch bei den Hybrid-Anschlüssen greift die gleiche Auszahlungsaktion. Wer etwa bei Magenta Zuhause M oder L zusätzlich ein Entertain TV Paket (Fernsehen) hinzu bucht, erhält sogar 230 Euro als Einmalzahlung.
Zusätzlich gibt es bis zu 190 Euro Gutschriften von der Telekom, die Grundgebühr beträgt in den ersten 12 Monaten in allen Tarifen nur 19,95 Euro.
Nutzer können das Angebot über die Aktionsseite www.obocom.de/top abrufen und finden dort auch die weiteren Konditionen.

Wie erhalten Nutzer das Cashback-Geld?
Laut dem Anbieter reicht es aus, eine Monatsrechnung innerhalb der ersten acht Monate nach Aktivierung per E-Mail an info@obocom.de zu senden. Daraufhin erfolgt die Auszahlung innerhalb von acht Wochen auf das Girokonto des Kunden. Die Aktion ist bis Ende Dezember gültig, kann aber auch im Januar verlängert werden.

Beispielrechnung: Wieviel Erparnis haben Nutzer bei dem Magenta Zuhause M Tarif mit Entertain TV?
Während der Magenta Zuhause M Tarif im ersten Jahr mit 19,95 Euro monatlich zu Buche schlägt, erhöht sich die Grundgebühr im zweiten Jahr auf 39,95 Euro. Für Entertain TV fallen 5 EUR pro Monat an. Im Gegenzug erhalten Sie einen Anschluss mit einer Internet-Flat mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s und können ohne Zusatzkosten ins nationale Festnetz telefonieren. Die Grundgebühren für zwei Jahre ergeben in der Summe 838,80 Euro.
Zieht man davon den Cashback in Höhe von 230 Euro und die Telekom-Gutschriften in Höhe von 60 + 120 Euro ab, verbleiben rechnerisch 428,80 Euro. Hinzu kommen Kosten für den Router (ab 4,95 Euro mtl. oder ab 49,99 EUR einmalig) und den Mediareceiver (ab 4,95 Euro mtl.), sofern diese benötigt werden. Router werden dabei zu Aktionspreisen angeboten, z.B. das Topmodell AVM FRITZ!Box 7490 für 149,99 EUR. Gegebenenfalls müssen Nutzer noch einen einmaligen Anschlusspreis in Höhe von 69,95 Euro hinzuaddieren, wenn es sich um einen kompletten Neuanschluss ohne Rufnummernmitnahme handelt. Im günstigsten Fall zahlen Nutzer effektiv monatlich nur 17,87 Euro über die Dauer der Mindestvertragslaufzeit.

obocom – Ihr Onlineshop rund um die Telekommunikation.
Wir sind Ihr zuverlässiger Partner für DSL, Internet, Festnetz und Mobilfunk seit mehr als 15 Jahren. Bei uns erhalten Sie Telekommunikations-Verträge zu Top-Konditionen mit einer hohen Auszahlung auf Ihr Girokonto (Cashback). Zudem bieten wir einen DSL-Preisvergleich und exklusive Sonderangebote und Rabatte für obocom-Kunden. Wir haben über 15 Jahre Erfahrung und mehr als 50000 zufriedene Kunden. Service wird bei uns groß geschrieben. Der Onlineshop obocom wird betrieben von der TK-24 GmbH, einem Familienunternehmen aus Niederbayern.

Kontakt
TK-24 GmbH
Markus Obermüller
Waldweg 1
94577 Winzer
09901-9489112
info@obocom.de
http://www.obocom.de

Pressemitteilungen

Neues Vergleichsportal hilft einfach günstiger zu telefonieren

Mit dem neuen Vergleichsportal von www.HandyTiger.de können Mobilfunknutzer ab sofort einfach und bequem den günstigsten Anbieter finden.

Neues Vergleichsportal hilft einfach günstiger zu telefonieren

Mobilfunktarife vergleichen auf www.HandyTiger.de

Zügig und einfach Mobilfunktarife vergleichen

Angesichts des immer undurchdringlicher werdenden Tarifdschungels auf dem Mobilfunkmarkt wird es zunehmend wichtig, bestehende Angebote objektiv zu vergleichen. Nur so lässt sich der beste individuelle Tarif finden. www.HandyTiger.de stellt mit seinem neuen Vergleichsportal hierzu ab sofort eine einfach zu bedienende Plattform zur Verfügung, mit der die einzelnen Tarife mühelos und in wenigen Sekunden verglichen und der am besten zum gewünschten Nutzerprofil passende Anbieter gefunden werden kann. Im Gegensatz zu manchen anderen Vergleichsrechnern benötigt das System von HandyTiger.de dabei nur zwei kurze Schritte, um zum gewünschten Ergebnis zu gelangen. Im Hintergrund laufen dabei spezielle Prüfprozesse ab, mit denen die aktuell auf dem Markt befindlichen Mobilfunktarife analysiert und gegenübergestellt werden. Handy- oder Smartphonenutzer, die Mobilfunktarife vergleichen wollen, bekommen somit eine elegante und zielführende Möglichkeit angeboten, sich ebenso einfach wie unabhängig über die am besten zu ihnen passenden Angebote zu informieren.

Festverträge und Prepaid

Ein weiterer Vorteil des neuen Portals von HandyTiger.de ist, dass Interessenten nicht nur Mobilfunktarife vergleichen können, die auf Festverträgen mit vertraglich definierten Laufzeiten basieren, sondern auch den jeweils günstigsten und geeignetsten Prepaid-Tarif finden. Zudem ist es möglich, zwischen Angeboten mit Smartphone beziehungsweise Handy und reinen Verträgen ohne Gerät zu unterscheiden. Wer also zum Beispiel ein neues iPhone sucht und in diesem Zusammenhang gleich seinen bestehenden Tarif optimieren will, wählt auf dem Vergleichsportal von HandyTiger.de einfach das gewünschte Modell (iPhone 6s, iPhone 6s Plus oder iPhone SE) aus und gibt anschließend mittels verschiedener Filteroptionen seine Anforderungen an den neuen Tarif ein. Bereits im nächsten Schritt werden dann alle infrage kommenden Angebote detailliert aufgelistet; das passende beziehungsweise günstigste Angebot wird somit ohne Zeitaufwand gefunden.

Mobilfunktarife vergleichen, um Geld zu sparen

Mobilfunktarife vergleichen wird immer beliebter. Viele Smartphonenutzer sehen sich früher oder später nach einem günstigeren Anbieter um. Der Grund hierfür liegt oftmals an einem im Vergleich zu bestehenden Verträgen deutlich höheren Datenvolumen oder niedrigeren Gebühren für Telefonate und SMS. Nicht selten entsteht der Wunsch nach einem Tarifvergleich auch im Zusammenhang mit einem bald auslaufenden Altvertrag. Mit einer Kündigung und dem Wechsel zu einem neuen Anbieter lässt sich hier mitunter eine Menge Geld sparen. Und oft gibt es auch noch ein neues Smartphone zum kleinen Preis obendrauf. Nicht zuletzt spielen auch Optionen wie LTE & Co. bei modernen Tarifen eine wichtige Rolle. Das neue Vergleichsportal von HandyTiger.de berücksichtigt all diese Gegebenheiten, Wünsche und Anforderungen. Kunden, die Mobilfunktarife vergleichen möchten, kommen hier schnell zum Ziel. Innovativ ist bei alldem auch die Möglichkeit, die Suche auf ein bestimmtes Netz zu beschränken oder eines auszuschließen. Wer beispielsweise häufig in Gebieten mit schlechter oder nur mäßiger Funkabdeckung eines einzelnen Anbieters unterwegs ist, kann die Suche im Vergleichsportal für seinen Neuvertrag von vornherein auf geeignete Netzbetreiber einschränken.

Nur ein kurzer Weg zum neuen Vertrag

Wer im neuen Vergleichsportal von www.HandyTiger.de den passenden Tarif gefunden hat, braucht sich anschließend nicht um die Kontaktdaten des Anbieters zu bemühen oder lange im Internet nach dessen Homepage zu suchen. Mit einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche gelangen interessierte Kunden sofort und ohne Umwege zum jeweiligen Mobilfunkunternehmen und dem entsprechenden Tarif. Auch in dieser Hinsicht zeigt das Angebot von HandyTiger.de seine Stärke, denn vom Aufruf des Vergleichsportals bis zum Abschluss des neuen Vertrages ist es nur ein sehr kurzer Weg.

Auf www.HandyTiger.de hat der Nutzer die Möglichkeit, schnell und einfach aktuelle DSL-, Festnetz- und Mobilfunktarife zu vergleichen.

Kontakt
www.HandyTiger.de
Sven Siepmann
Auf der Heide 54
45473 Mülheim
01777553523
info@handytiger.de
http://www.handytiger.de

Pressemitteilungen

Einfache Netzwerkerweiterung mit Ethernet Extender Switch

Moxas neuer Ethernet Extender Switch ermöglicht die Nutzung bestehender Verkabelung für die Erweiterung von Netzwerken im IIoT

Moxas neuer industrieller Ethernet Extender Switch IEX-408E-2VDSL2 adressiert die steigenden Anforderungen an die Netzwerkerweiterung im Industrial Internet of Things, kurz IIoT.

IEX-408E-2VDSL2 unterstützt VDSL2 Ports und sechs Ethernet-Ports für Langstrecken-Datenübertragung über verdrillte Kupfer-Doppelkabel. Damit lassen sich bestehende Verkabelungsstrukturen nutzen, um die Netzwerke schnell und kostengünstig aufzurüsten und zu erweitern. Die Extender eignen sich optimal für den Einsatz in intelligenten Transportsystemen, im Bereich Öl und Gas, der Fabrikautomation sowie im Bergbau.

Kosteneffektive Lösung für IIoT-Netzwerkinfrastrukturen

Der IIoT-Trend treibt Unternehmen dazu, ihre bestehenden Netzwerke zu IP-basierten Systemen mit zentraler Analyse und Verwaltung aufzurüsten. Beispielsweise können Straßenbetreiber im Transportwesen nun Steuerungssysteme für die Verkehrssignalgebung und CCTV-Überwachung in dasselbe Netzwerk integrieren, um die Straßen sicherer zu machen und die Effizienz zu erhöhen.

„In solchen Fällen geht es den Straßenbetreibern nicht nur um die Kosten, sondern auch die Einschränkungen dabei, Straßen vor Ort überwachen zu können, um Störungen zu vermeiden. Der IEX-408E-2VDSL2 Ethernet Extender Switch reduziert durch die Nutzung der bestehenden Verkabelung die Projektdauer und -kosten. Auf dem Weg zum IIoT ist er die optimale Lösung zur Installation einer zuverlässigen und kosteneffektiven Netzwerkinfrastruktur“, so Chih-Hong Lin, Business Development Manager Industrial Ethernet bei Moxa Europe.

Drei Funktionen heben den IEX-408E-2VDSL2 von Wettbewerbsprodukten ab:

-Einfache Installation: Unterstützt die automatische CO/ CPE-Negotiation-Funktion für Plug-and-Play Installation
-Hohe Zuverlässigkeit: Unterstützt Moxas Turbo Ring und Turbo Chain Redundanzprotokolle für Wiederherstellung im Millisekundenbereich und Bypass-Funktion für Mehrfach-Ausfälle
-Einfache Verwaltung: Unterstützt live Status-Überwachung mittels LED-Anzeige und die industrielle Netzwerkmanagement-Software MXview

Moxa ist ein führender Anbieter von Lösungen für industrielle Netzwerktechnik, Computing und Automatisierungstechnik. Während der 27-jährigen Unternehmensgeschichte hat Moxa weltweit bereits über 30 Millionen Geräte vernetzt und verfügt über ein Distributions- und Dienstleistungsnetzwerk, das Kunden in über 70 Ländern bedient. Moxas zuverlässige Netzwerke und engagierter Service für Automatisierungs-Systeme schaffen nachhaltige Unternehmenswerte. Weitere Informationen über Moxas Lösungen finden Sie unter: www.moxa.com oder kontaktieren Sie Moxa per E-Mail unter: info@moxa.com

Firmenkontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsweinstraße 7
85716 Unterschleissheim
08937003990
silke.boysen-korya@moxa.com
http://www.moxa.com/de

Pressekontakt
2beecomm eine Marke der Schleif Projektmanagement
Sonja Schleif
Theodor-Heuss-Straße 51-63
61118 Bad Vilbel
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Pressemitteilungen

Vergleichen Sie noch heute und sparen Sie viel Geld!!

Steigende Nebenkosten sind für immer mehr Haushalte und Unternehmen in Deutschland ein Problem, gerade die Stromkosten haben in den letzten Jahren erheblich angezogen.

Vergleichen Sie noch heute und sparen Sie viel Geld!!

www.deinvergleichcheck24.de

Durch einen Vergleich der zahlreichen Stromanbieter in Deutschland wird es möglich,
individuelle Einsparpotenziale zu erkennen. Der Wechsel zu einem neuen Anbieter ist formal sehr einfach möglich und sichert günstigeren Strom in Standard- oder Ökotarifen zu.
Ähnlich wie im Bereich Strom kann seit wenigen Jahren auch der Gasanbieter in Deutschland frei gewählt werden. Viele Verbraucher sind noch immer bei ihren heimischen Stadtwerken Kunde und zahlen so möglicherweise Jahr für Jahr einen viel
zu hohen Preis für ihren Gasverbrauch. Durch einen Gasanbietervergleich zeigt sich, wohin der Wechsel lohnt.
Auch der DSL-Zugang bietet Haushalten Einsparmöglichkeiten. Da über die Jahre Bandbreiten und Leistungen der DSL-Anbieter stetig gewachsen sind, lohnt ein Anbieterwechsel nicht nur aus finanziellen Gründen.
Unsere Webseite hilft dabei, bei einem Vergleich viele DSL-Anbieter mit ihren Leistungspaketen kennenzulernen und so einen intelligenten und abgestimmten Wechsel des Telekommunikationsunternehmens durchzuführen.
Strom,Gas und DSL – Alle Preise auf einen Blick!!!

-Vergleichen Sie jetzt Ihre Tarife online !!!
-Kostenlose Preise vergleichen
-Bequem online den Anbieter wechseln
-Sparpotential ermitteln
-Viele weitere Informationen zu Strom,Gas und DSL

Kostenlose & Unverbindliche Beratung!!!

Mehr Informationen und Vergleiche : www.deinvergleichcheck24.de
Email: info@deinvergleichcheck24.de
Facebook : http://www.facebook.com/deinvergleichcheck24/

Strom,Gas und DSL Vergleichsportal

Kontakt
Dein Vergleich Check 24
Dirk Meerkamp
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
030258142138
030568373377
info@deinvergleichcheck24.de
http://www.deinvergleichcheck24.de

Pressemitteilungen

Handy und DSL Verträge auch in schwierigen Fällen möglich!!!

Wir schaffen es auch in schwierigen Fällen Ihnen zu einem Handy- oder Festnetzvertrag zu verhelfen.

Handy und DSL Verträge auch in schwierigen Fällen möglich!!!

www.handy-dsl-vertrag.de

Jeden Tag arbeiten wir daran, Ihnen die besten Angebote zu verschaffen.

Dabei setzen wir auf eine relativ geringe Anzahl an Anbietern um eine flächendeckende Verfügbarkeit sicher stellen zu können.

Steht mir ein Anschluss zur Verfügung? Wir prüfen für Sie gerne die Verfügbarkeit an Ihrer Wunschadresse und kümmern uns um den Anschluss.

Verlieren Sie keine Zeit, schon Morgen könnte die Zusage zu Ihrem Vertrag eintreffen.

Die Beratung ist kostenlos und völlig unverbindlich!!!!

Gehen Sie bitte auf unsere Webseite und füllen dort unser Kontaktformular aus.

Webseite : www.handy-dsl-vertrag.de
Email: info@handy-dsl-vertrag.de

Wir erstellen und vergleichen auch Ihren Strom !
Benötigen Sie ein neues Girokonto?
Oder möchten SKY haben?
Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen weiter!!!

Kostenlose und unverbindliche Beratung!!!!

Wir freuen uns auf Sie!!!

Presse-Event- und Modelagentur aus Berlin

Firmenkontakt
WPB World Press Berlin UG
Dirk Thomas Meerkamp
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
030258142138
presse@wpb-worldpressberlin.de
http://www.worldpressberlin.de

Pressekontakt
WPB World Press Berlin UG
Dirk Thomas Meerkamp
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
030258142138
info@handy-dsl-vertrag.de
http://www.handy-dsl-vertrag.de

Pressemitteilungen

SOA Lab entwickelt domainspezifische Sprache

DSL ist auf Bedürfnisse von Großunternehmen optimiert

Das SOA Innovation Lab hat unter Federführung der Volkswagen Aktiengesellschaft eine domainspezifische Sprache (englisch domain-specific language, kurz DSL) für Service-Modellierung im SOA-Umfeld konzipiert und entwickelt, die auf die Bedürfnisse großer Industrieunternehmen optimiert ist. Darüber hinaus wurde der Prototyp eines auf der DSL basierenden Editors erarbeitet, der Anpassungen an unternehmensspezifische Anforderungen erlaubt. Zusammengenommen können diese Arbeiten die Grundlage des ersten Open Source Projekts des SOA Labs bilden.
IT-Abteilungen, die mit SOA arbeiten, müssen häufig sehr viele unterschiedliche Services managen. Diese sind bisher in der Regel nicht nach einheitlich modellierten Spezifikationen erstellt worden. Das erhöht den Entwicklungs- und Betreuungsaufwand für diese Programmkomponenten erheblich. Bei Veränderungen müssen sie jeweils einzeln „angefasst“ werden und da sie auch in unterschiedlichen Sprachen geschrieben sind, werden zum Teil auch unterschiedliche Skills benötigt. „Mit der von uns entwickelten domainspezifischen Sprache auf Basis des Eclipse Projektes Xtext haben wir ein Standardverfahren geschaffen, mit dem sich die Service-Spezifikationen innerhalb einer SOA einheitlich modellieren und erstellen lassen“, berichtet Workstreamleiter Yevheniy Eydelman, der als Enterprisearchitekt beim SOA-Lab-Mitglied Volkswagen arbeitet. Die Standardisierung ermöglicht eine Konsolidierung der Service-Landschaft, was wiederum Zeit, Abstimmungs-, Entwicklungs- und Betreuungsaufwand spart.
Die Mitglieder des Workstreams „DSL zur Servicemodellierung“ haben deshalb eine formale Sprachdefinition geschaffen, mit der Geschäftsobjekte und Services modelliert werden können. Dabei lassen sich sowohl große als auch kleine Modelle mit der DSL beschreiben. Außerdem wurden Generatoren entwickelt, mit denen sich Webservices erzeugen lassen.
Im Einzelnen hat der Workstream folgende Aufgaben bewältigt.
-Erarbeitung eines repräsentativen Metamodells zur Beschreibung von Services (z.B. Geschäftsobjekt, Service, Operation, Nachricht, Fragment, Attribute, Datentyp etc. ) als Grundlage für DSL;
-Syntax Definition einer textuellen domainspezifischen Sprache zur Servicemodellierung auf der Basis des Metamodells;
-Erarbeitung eines prototypischen Entwicklungswerkzeuges zur Servicemodellierung basierend auf der textuellen DSL;
-Erarbeitung von Prototypen der Generatoren zur Erzeugung der Artefakte einer technischen Servicespezifikation (WSDL, XSD, Policy-Dokumente, etc.);
-Bewertung des DSL Einsatzes im SOA Umfeld.
Das SOA Innovation Lab prüft zurzeit, ob es die entwickelte DSL und den Prototyp des Editors in ein Open Source Projekt einbringt, um sein Verfahren einer standardisierten Service-Modellierung über die Mitgliedsunternehmen hinaus auch anderen Entwicklern und Unternehmen zur Verfügung zu stellen. „Viele Unternehmen, auch unsere Mitglieder profitieren sehr stark von den Open Source-Projekten, deshalb stellt unsere DSL eine gute Möglichkeit dar, etwas zurückzugeben“, kommentiert Karsten Schweichhart, Mitglied des Vorstandes SOA Innovation Lab, den angedachten Schritt.

Über das SOA Innovation Lab:
Das SOA Innovation Lab e. V. bietet Unternehmen ein exklusives Praxisforum, in dem anwendungsbezogenes Wissen zu SOA und Enterprise Architecture Management auf Augenhöhe ausgetauscht werden kann. Im Sinne einer „Knowledge Community“ stehen dabei die Interessen und Fragen der Unternehmen im Vordergrund. Unabhängiges Wissen, Erfahrungen aus konkreten Projekten und erprobte Vorgehensweisen werden aus erster Hand zugänglich gemacht. Von Dr. Johannes Helbig gegründet, zählt das SOA Lab heute folgende Unternehmen zu seinen Mitgliedern: BSH Bosch und Siemens Hausgeräte, Bundesministerium des Inneren, Commerzbank, Daimler, Deutsche Bahn, Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, Fiducia, ITERGO, PostFinance, Wacker Chemie,Volkswagen und Zurich.
Das SOA Innovation Lab ist offen für die Beteiligung weiterer Anwenderunternehmen. Weitere Informationen unter www.soa-lab.de

Firmenkontakt
SOA Innovation Lab
Kerstin Schweichhart
c/o Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20
53113 Bonn
0228/182 198 03
info@soa-lab.de
http://www.soa-lab.de

Pressekontakt
Wittcomm
Christoph Witte
Amslerstraße 2 b
80992 München
+49 89 14325552
cwitte@wittcomm.de
http://www.wittcomm.de