Tag Archives: duell

Pressemitteilungen

Duell der Drogerie-Giganten: Rossmann und dm liefern sich Kopf-an-Kopf Rennen

Karte des Monats von Nexiga zeigt: Rossmann hat die Nase vorn bei der Marktabdeckung im Norden und Osten des Landes. Größter Konkurrent dm dominiert hingegen den südlichen Teil.

Bonn, 02.03.2017_ Spülmaschinen-Tabs, Weichspüler und Windeln aber vor allem auch Körperpflegeprodukte sowie dekorative Kosmetik locken die Verbraucher regelmäßig in den Drogeriemarkt. Doch die Qual der Wahl beginnt für Verbraucher nicht erst vor den prall gefüllten Regalen, sondern bereits bei der Entscheidung, zu welcher Drogerie diese gehen – Rossmann oder dm.

Das Kopf-an-Kopf-Rennen der Drogerie-Giganten
Wie sich die Drogeriemarktketten übers Land verteilen, hat Nexiga in der aktuellen Karte des Monats zusammengetragen. Die 1973 in Karlsruhe gegründete Drogeriemarktkette dm bewirtschaftet landesweit aktuelle 1.800 Filialen. Doch mit aktuell 2.000 Filialen hat Rossmann, das 1972 in Hannover gegründete Unternehmen, die Nase ganz leicht vorn. Seit Anfang der 1970er Jahre spinnen diese beiden Konkurrenten ein dichtes Netz an Drogeriemärkten in der gesamten Bundesrepublik. Der Norden Deutschlands wird klar von Rossmann dominiert; auch in Ostdeutschland ist Rossmann präsenter als sein Hauptkonkurrent dm. Im Süden des Landes präsentiert sich ein umgekehrtes Bild, das allerdings deutlich weniger stark ausgeprägt ist als in der Nordhälfte. Im Südwesten des Landes verfügt dm über ein dichteres Filialnetz als Rossmann.

Expansion und Konkurrenz
Die Drogeriemarkt-Kette Müller und die Hamburger Kette Budnikowsky sind weitere Konkurrenten der Big-Player Rossmann und dm. Sie folgen aber mit großem Abstand. Schlecker mit einst 9.000 Filialen spielt heute aufgrund der Insolvenz im Jahr 2012 keine Rolle mehr. Was den Wettbewerb für die Drogeriefachmärkte allerdings zunehmend anheizt, sind die Supermärkte und Discounter, die mehr und mehr Pflege- und Kosmetikprodukte in ihr Sortiment aufnehmen. Aldi Süd zum Beispiel bietet seinen Kunden heute auch Nivea-Creme und Pampers-Windeln an. Rossmann und dm reagieren auf diesen Trend, indem sie ihr Filialnetz stetig ausbauen und optimieren. Rossmann plant im Laufe des Jahres 110 neue Filialen zu eröffnen; dm möchte im selben Zeitraum 90 weitere Filialen eröffnen.

Quellen: Nexiga-Filialstandort-Datenbank LOCAL® Topshops, eigene Berechnungen von Nexiga.

Über Nexiga
Die Nexiga GmbH ist Pionier und einer der Marktführer für Geomarketing. Mit der zunehmenden Integration von Geomarketing-Komponenten in den Geschäftsprozessen der Unternehmen unterstützt der Full-Service-Anbieter diese in der Planung und Bewertung von Standorten, Vertriebsgebieten, Zielgruppen und der Ermittlung von Marktpotenzialen.

Mit LOCAL® – der ganzheitlichen Geomarketing-Lösung – bietet Nexiga neben einer enormen Datenbasis auch die notwendigen Technologien für detaillierte und passgenaue Analysen: So beschreiben die hausgenauen Daten von LOCAL® Data Standorte anhand von Markt- und Geodaten samt branchenspezifischer Merkmale und liefern damit essentielle Inhalte für genaue Analysen über das Marktpotenzial sowie die Infrastruktur der Standorte vor Ort. Eine systematische Marketing- und Vertriebsplanung ist über die automatische Anreicherung von Datensätzen mit raumbezogenen Informationen durch die Geomarketing-Systeme von LOCAL® Systems möglich. Adressen werden schnell und präzise verifiziert, lokalisiert und dargestellt, so dass sie als Basis für die strategische Marktbearbeitung dienen. Werbe- und Marketingmaßnahmen sind mess- und planbar, weil genau ermittelt werden kann, wo potenzielle Neukunden zu erreichen sind.
LOCAL® Competence rundet das Full-Service-Paket von Nexiga ab. Das erfahrene Expertenteam sorgt mit seiner langjährigen Erfahrung und dem gezielten Einsatz von umfassenden Analyse-, Planungs- und Berechnungsmethoden für eine zuverlässige Beratungskompetenz.

Über Geomarketing
„All success is local“: Die räumliche Komponente spielt in der Wirtschaft eine herausragende Rolle und hilft Unternehmen, optimal und effizient zu steuern und strategisch fundierte Entscheidungen mit minimalem wirtschaftlichen Risiko zu treffen. Für die wirtschaftliche Betrachtung und Bewertung eines Marktes macht Nexiga räumliche Zusammenhänge nach den relevanten Parametern für die weitere Bearbeitung transparent und beantwortet zusätzlich durch exakte Geoinformationen und -daten die wichtige Frage nach dem „Wo“. Darüber hinaus gibt der Kompetenzführer für Geomarketing Unternehmen ergänzende Marktinformationen und -daten an die Hand, mit denen sie die für sich interessanten Gebiete nach wirtschaftlichen und soziodemographischen Gesichtspunkten, wie Kaufkraft, Alter, Wohnumfeld oder Produktaffinität noch besser und exakter einschätzen können. Auf dieser Basis erhalten Kunden eine optimale Planungsgrundlage für Up- und Cross-Selling-Maßnahmen sowie Neukundengewinnung.

Weitere Informationen unter www.nexiga.com

Firmenkontakt
Nexiga GmbH
Ina Wagner
Mozartstraße 4-10
53115 Bonn
+49 (0)228 8496-272
wagner@nexiga.com
http://www.nexiga.com

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81371 München
089 – 720 137 20
nexiga@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

Charming Champ: Weltmeisterin Nikki Adler wieder im Ring

Vom roten Teppich zurück auf die Bretter die die Welt bedeuten.

Charming Champ: Weltmeisterin Nikki Adler wieder im Ring

die amtierende Weltmeisterin im Supermittelgewicht Nikki Adler

Das schönste und erfolgreichste Aushängeschild im aktiven deutschen Boxsport stellt sich ihrer nächsten Herausforderung.

Am 4. Juli 2015 setzt die 28-jährige Profiboxerin ihren WBU-Titel im Supermittelgewicht gegen Szilvia Szabados aufs Spiel. „Barfuß oder Lackschuh. Ich biete in jedem Kampf mein ganzes Herz und meine Titel. Wer die Beste sein will, muss es immer wieder beweisen und ich bin bereit“, so die amtierende Weltmeisterin.

Adler ist respekteinflößend. Ihre gefährlichsten Waffen sind ihre Schlaghärte und ihre unglaubliche physische Kraft. Im Abendkleid auf dem roten Teppich möchte man das kaum glauben. In den ersten Monaten des Jahres verzauberte die charismatische Profiboxerin in erster Linie Schauspieler, Sportler oder Musiker. Sie ist inzwischen ein gerngesehener Gast auf Verleihungen, Bällen und lernt Texte für eine Gastrolle bei ihrer Lieblingsserie GZSZ. „Meine Auszeichnungen empfinde ich als große Ehre, die Einladungen als Geschenk und ich bin sehr dankbar für die tollen Anfragen. Nun wird es aber höchste Zeit für mich, zurück in den Ring zu steigen. Ich will kämpfen. Das ist mein Leben.“

Drei große Kämpfe sollen es in diesem Jahr noch werden. Der große Kick-Off für das Adler-Boxjahr 2015 steigt im Event Center in Martfeld bei Bremen. Der WM-Fight im Juli könnte ein echter boxerischer Leckerbissen für die Fans werden. Die 24 jährige Wahl-Londonerin Szilvia Szabados gilt als ungarische Hoffnungsträgerin: jung, ehrgeizig und zielstrebig. Von ihren 7 Profikämpfen konnte sie 5 gewinnen, 2 davon durch KO. Für Nikki Adler ist sie eine tapfere Herausforderin für ein packendes WM-Duell.

Nikki Adler ist Profiboxerin und amtierende Boxweltmeisterin im Supermittelgewicht nach Version der WBC, WIBA und WBU.

Kontakt
Nikki Adler Boxing
Julia Schutz
Postfach 31 01 32 –
86062 Augsburg
01733789620
jule.schutz@nikki-adler.de
http://www.nikki-adler.de

Pressemitteilungen

TV-Duell ohne klaren Sieger

Redenschreiber-Verband lädt bundesweit zu Public Viewings

TV-Duell ohne klaren Sieger

Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) hatte zum TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und SPD-Spitzenkandidat Peer Steinbrück zu Public Viewings in Berlin, Bonn und Stuttgart eingeladen. Insgesamt haben rund 100 Redenschreiber, Journalisten und Vertreter von Medien und Agenturen sowie Interessenten aus der Bevölkerung das Duell analysiert und über rhetorische Stärken und Schwächen der beiden Politiker diskutiert.

Im Berliner Hotel Savoy sahen die Teilnehmer Peer Steinbrück nach dem Duell knapp vorn, als ein Herausforderer, der inhaltlich stärker, dafür jedoch teilweise herablassend wirkte. Angela Merkel gab hier laut Wertungen eine souveräne Bundeskanzlerin, die jedoch thematisch schwammig blieb. „Beide wirkten zu sehr trainiert und haben die Wahlkampfstrategien ihrer Parteien auch im Duell durchgezogen“, so Jacqueline Schäfer von der Regionalgruppe Berlin Brandenburg.

In Bonn gab es für die Besucher in der Deutschen Welle keinen eindeutigen Sieger bei dem Duell. Einige kritisierten, dass die Kanzlerin Fragen nicht konkret beantwortet habe, andere bescheinigten Peer Steinbrück eine Chance vertan zu haben. Bei einigen Fragen habe er sich aus dem Konzept bringen lassen. Das Schluss-Statement habe bei der Amtsinhaberin weniger auswendig gelernt geklungen als beim Herausforderer, überzeugen konnte sie jedoch nicht.

Auch für die Teilnehmer in Stuttgart gab es keinen eindeutigen Sieger. Sie bemängelten hingegen das Fehlen substanzieller politischer Inhalte und hätten sich insbesondere von der Kanzlerin mehr Klartext gewünscht. Peer Steinbrück kam wegen seiner bildhaften Sprache und seiner Rhetorik grundlegend besser an. Keiner von beiden habe aber überzeugend darlegen können, wie die Menschen von ihrer jeweiligen Politik wirklich profitieren, kritisiert Alexandra Donath von der Regionalgruppe Baden-Württemberg.

Auch VRdS-Präsident Dr. Vazrik Bazil vermisste klare Aussagen und konkrete Beispiele. „Leider haben die Duellanten keine Geschichten erzählt, sondern viele abstrakte Wörter benutzt, mit denen wahrscheinlich nur wenige Zuschauer etwas anfangen können.“

Der VRdS wurde 1998 in Bonn gegründet. Er plädiert für lebendige und verständliche Reden, mit denen Informationen und Botschaften glaubwürdig vermittelt werden. Dem Verband gehören rund 460 Redenschreiber und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Sie liefern Redemanuskripte und Formulierungsvorschläge und beraten Redner in Politik und Wirtschaft sowie private Auftraggeber und ehrenamtliche Mandatsträger.

Kontakt:
Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS)
Claudius Kroker
Kapitelshof 26
53229 Bonn
(0228) 4107721
presse@vrds.de
http://www.vrds.de

Gesellschaft/Politik

Tatort-Fans hören Webradio

Der Bundestagswahlkampf geht in die entscheidende Phase. Doch viele Bürger vermissen die klaren Positionen der Parteien, leidenschaftlich geführte Debatten und damit letztendlich die richtigen Entscheidungshilfen für den Tag der Wahl. Am Sonntag kommt es nun zum großen Duell auf den größten Fernsehkanälen. radio.de hat die besten Sender zum großen Duell, aber auch die richtigen Alternativen, damit am Sonntag die Langeweile keine Chance hat. Deutschlandfunk begleitet das Duell zwischen Merkel und Steinbrück mit Reportagen und Liveschaltungen. WDR 5 Politikum beleuchtet jeden Tag die aktuellen Diskussionen aus Politik und Kultur und der Radio Tatort ist die perfekte Alternative für alle Krimi-Fans, die ihr Sonntagsritual schmerzlich vermissen.

…::: Hintergründe :::…

Wenn am Sonntag die Kanzlerin und der Herausforderer aufeinander treffen,
erhoffen sich viele Bürger eine offene Debatte, die klare Positionen
erkennen lässt. Keiner möchte eine seichte Fragerunde, die keine Antworten
liefert. Deutschlandfunk wird das Duell mit Reportagen und
Hintergrundberichten begleiten und dabei auch immer wieder die Aussagen der
Kandidaten auf Richtigkeit überprüfen. Anschließend analysiert eine
Expertenrunde die Debatte.

http://deutschlandfunk.radio.de/

…::: Das Meinungsmagazin :::…

Neben der Bundestagswahl gibt es auch einige andere Themen, die unsere Welt
derzeit bewegen. Beim Politikum, dem Meinnungsmagazin des WDR 5, werden
viele Themen nicht nur neutral, sondern durchaus auch emotional betrachtet.
Hier beziehen die Journalisten Stellung und bringen Leidenschaft in
Debatten, die andernorts im stillen Kämmerlein geführt werden. Das Spektrum
reicht vom Syrien-Konflikt bis zu kontroversen Songs von Kanye West.

http://wdr5politikum.radio.de

…::: Der Tatort :::…

Ob das große Kanzler-Duell wirklich Spannung bringt? Wird es ein Opfer und
einen Täter geben? Können die Protagonisten wirklich die großen Fragen
aufklären? Der Tatort ist für viele Krimi-Fans ein festes Ritual am
Sonntagabend und durch das Duell müssten die Fans nach der langen
Sommerpause schon wieder Verzicht üben, aber zum Glück gibt es den Tatort
im Radio. So muss keiner auf knisternde Spannung, schwer zu entlarvende
Lügen und Action verzichten.

http://radiotatort.radio.de

Pressemitteilungen

Bis zu 1,3 Millionen Page-Impressions am Tag: Deutschlands größtes Wissensquiz-Portal Triviado ist erfolgreich gestartet

Bis zu 1,3 Millionen Page-Impressions am Tag: Deutschlands größtes Wissensquiz-Portal Triviado ist erfolgreich gestartet

San Francisco, 09. Mai 2012 ? Mit triviado.de startet die umfassendste deutsche Wissensquiz-Seite im Internet. Über 100.000 Fragen stehen bereit, aufgeteilt in über 20 Kategorien wie Allgemeinwissen, Fußball, Musik, Film, Essen&Trinken oder Politik&Wirtschaft, aber auch spezielleren Themen wie DDR oder diverse Fußballvereine.
Jeder Triviado-Nutzer kann sein Wissen in Lieblingskategorien unter Beweis stellen und dabei coole Preise wie Fußballtrikots, Amazon-Geschenkgutscheine, Schmuck, Smartphones und vieles mehr gewinnen.

So funktioniert Triviado: Nutzer spielen kostenlos Quizrunden mit jeweils 10 Fragen. Je schneller die richtige Antwort geklickt wird, desto höher wird die Punktzahl. Neben Einzelspielen stehen auch Duelle und Preisspiele zur Auswahl. Bei den Preisspielen gewinnt der Spieler, der die höchste Punktzahl in einem Spiel erreicht (Highscore). ?Ein besonderer Anreiz bei den Preisspielen sind attraktive Sachpreise. Diese gewinnen die Spieler, indem sie einen kleinen Betrag unserer virtuellen Währung ?Taler? einsetzen und es schaffen, den Highscore zu knacken?, erklärt Andreas Clever, Geschäftsführer von Triviado. Taler kann man sich bei Triviado im Spiel verdienen oder auch bequem im Shop kaufen.

Triviado setzt bereits vollständig auf den Zukunftsstandard HTML5 und damit auf den Trend zum ?Cross-Plattform-Play?, so dass Nutzer komplett plattformunabhängig spielen können.

Triviado ist eine Community und fördert die Interaktion mit dem Nutzer:
Den entscheidenden Unterschied macht Triviado durch seinen nutzer-generierten Content, d.h. Spieler können selbst interessante Quizfragen bei Triviado einstellen und werden dafür im Spiel belohnt. Eine Schnittstelle zu Facebook erlaubt es den Nutzern, nicht nur bequem ihre Facebook-Freunde einzuladen, sondern sie auch direkt zu einem Duell herauszufordern.

Und wer erfolgreich Freunde zu Triviado einlädt, profitiert gleich doppelt. Für jeden Freund, der sich nach der Einladung anmeldet, bekommt der Werber Taler gutgeschrieben. Mehr noch: Wenn die eingeladenen Freunde im Spiel gewinnen, erhält derjenige den gleichen Preis. ?Die Nutzer profitieren ganz einfach, indem sie ihre schlausten Freunde für sich mitgewinnen lassen und Triviado profitiert, indem neue Nutzer zu uns kommen. Eine klassische Win-Win-Situation?, so Clever.

?Wer Triviado ausprobiert, findet schnell Gefallen an den Spielen. Mit unserem immensen, stetig wachsenden Fragenbestand bieten wir für jedes Interessensgebiet eine passende Quizkategorie an. Bei uns gilt: Wissen gewinnt! Ganz wie im richtigen Leben.?

Über Triviado
Triviado, Corp. ist das größte Wissensquiz-Portal Deutschlands, das neben seiner Quizplattform www.triviado.com auch maßgeschneiderte Whitelabel-Lösungen zur Kundenakquise und -bindung auf Facebook- und Internetpräsenzen für Unternehmenskunden anbietet.
wildcard communications
Carsten Otte
Steinstraße 129
47798 Krefeld
carsten@wildcard-communications.de
02151 – 6535444
http://www.wildcard-communications.de/

Pressemitteilungen

Sängerin Antonia aus Tirol-Ein Herz für NRW

Schlagerstar Antonia gewinnt NRW Duell beim WDR und zeigt ihr Herz für Nordrhein-Westfalen.

Am 06. Juli 2011 um 20:15 Uhr strahlte der WDR ein Sommerspecial der Ratesendung NRW Duell aus. Gewinner sind im Team „Musik“ Schlagersängerin Antonia aus Tirol(Hey was geht ab-Whats up)und Ballermannstar Mickie Krause (Schatzi schenk mir ein Foto).Die Gewinnsumme von Euro 5000 wurde unter den beiden aufgeteilt. Antonia spendet ihren Gewinnanteil an das Sterntalerprojekt von REWE Dortmund. Kinder aus sozialschwachen Familen in NRW werden durch dieses Projekt mit Weihnachtsgeschenken überrascht da diese finanziellen Mittel viele Eltern aus eigner Kraft nicht mehr aufbringen können. Antonia wird in der Vorweihnachtszeit persönlich zur Scheckübergabe nach Dortmund anreisen.
Antonia sagt, ich habe ein Herz für NRW, seit vielen jahren habe ich sehr treue Fans hier und da es ja das NRW Duell war soll mein Gewinn auch den Menschen bzw. den Kindern in Nordrhein-Westfalen zugute kommen.
Die Popschlagerqueen ist auch sehr viel in diesem Bundesland bei ihren Liveauftritten unterwegs, so begeisterte sie erst vor kurzen die 35.000 Besucher in Köln am Fühlinger See, am 25.06.2011 vor 40.000 Besuchern in der Schalke Arena und sie wird beim Open Air in Oberhausen vor gut 50.000 Besuchern am Samstag den 09.Juli 2011 ihren Fans die Hits wie 1000 Träume weit-Tornero und ihren brandaktuellen Single Hit „Hey was geht ab“ eine neue deutsche Textversion des Welthits „Whats up“ von Antonia geschrieben dort präsentieren.
Antonia aus Tirol und Mickie Krause traten gegen Team „Moderation“ Katja Burghardt (RTL) und Christian Clerici im Finale an. Mit dabei waren noch im Team „Holland“ Moderator Harry Weinford und Mareike Amado sowie bei Team „Schauspieler“ Tessa Mittelstaedt und Steffen Groth.

Musikproduktion, Vermarktung, Management, PR.
Globe4Music Entertainment Ltd.
Patrick Köpke
Am Holzweg 26
65830 Kriftel-Frankfurt/Main
news@globe4music.com
06192-20077-0
http://www.globe4music.com