Tag Archives: Dunkel

Pressemitteilungen

VisorTech 5in1-Tactical Pen mit Kugelschreiber und mehr

Sicherheit für unterwegs mit dem Tactical Pen

VisorTech 5in1-Tactical Pen mit Kugelschreiber und mehr

VisorTech 5in1-Tactical Pen mit Kugelschreiber, LED, Glasbrecher & Brieföffner, www.pearl.de

– Sehr stabil dank hochwertigem Aluminium
– Glasbrecher-Funktion dank hartem Stiftdeckel
– LED-Taschenlampe mit 10 Lumen
– Geriffelter Griff für perfektes Handling
– Extralange Taschenklemme

Ein Stift für viele Einsätze: Die fünf hilfreichen Funktionen des Mehrzweck-Stifts von VisorTech machen ihn ideal für zu Hause und unterwegs.

Für Sicherheit sorgen: Bei einem Angriff wehrt man sich mit dem Multi-Talent. Als Kubotan eingesetzt ist der taktische Stift ideal, um Angreifern klar zu machen, dass sie sich mit einem nicht anlegen sollten.

Licht ins Dunkel bringen: Mit der integrierten Taschenlampe lassen sich einsame Wege und abgelegene Parkplätze erhellen. Oder man blendet den Angreifer und gewinnt so wertvolle Sekunden zur Flucht.

Befreiung im Notfall, z.B. aus dem Auto: Mit der extraharten Schutzkappe des kleinen Lebensretters kann man einfach die Scheibe einschlagen und sich so schnell in Sicherheit bringen.

Macht auch als Stift und Flaschenöffner eine gute Figur: Der integrierte Kugelschreiber ist ideal für Notizen – für die Einkaufsliste, wichtige Termine oder zum Notieren der Adressdaten bei einem Unfall. Mit dem integrierten kleinen Messer öffnet man ganz einfach die Post.

– Kugelschreiber: für den alltäglichen Gebrauch zu Hause, unterwegs und im Büro
– Praktisches Brieföffner-Messer
– LED-Taschenlampe mit 10 Lumen: zum Blenden von Angreifern und zum Erhellen dunkler Räume
– Glasbrecher: zum problemlosen Einschlagen von Scheiben im Notfall
– Kubotan: ideal zum Abwehren von Angreifern
– Großer Taschen-Clip: zum Befestigen des Stifts an Hemd oder Jacke
– Material: Aluminium
– Stromversorgung Taschenlampe: Batterie-Pack aus 3 Knopfzellen Typ AG9
– Maße (Ø x L): 14 x 162 mm, Gewicht: 40 g
– Kugelschreiber inklusive 3 Batterie-Packs, Ersatzmine und deutscher Anleitung

Hinweis: Der Besitz sowie das Mitführen eines Kubotan ist laut eines Feststellungsbescheids des Bundeskriminalamts in Deutschland erlaubt, da er nicht als Hieb- und Stoßwaffe im Sinne des Waffengesetzes angesehen werden kann.

Preis: 7,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 19,90 EUR
Bestell-Nr. NX-3676-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX3676-4220.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Lunartec Toilettenlicht m. Dämmerungs- & Bewegungs-Sensor

Kein Stolpern mehr beim nächtlichen WC-Gang

Lunartec Toilettenlicht m. Dämmerungs- & Bewegungs-Sensor

Lunartec LED-Toilettenlicht, Dämmerungs- & Bewegungs-Sensor, 2 Modi, 8 Farben, www.pearl.de

Nicht blenden lassen: Ab jetzt bleibt das grelle Badezimmer-Licht nachts aus. Dank des neuen
WC-Lichts von Lunartec findet man die Toilette im Dunklen extra-bequem.

Licht, wo man es braucht: Dank automatischer Aktivierung tastet man jetzt nicht mehr im Dunklen
nach dem Lichtschalter. Die bunte LED erhellt die Toilettenschüssel – so geht nichts daneben. Aus
8 Licht-Farben kann man seine Lieblingsfarbe auswählen.

Geld sparen: Nach 120 Sekunden ohne registrierte Bewegung schaltet sich das Licht automatisch
aus. So halten die Batterien länger.

– WC-Nachtlicht mit automatischer Aktivierung
– LED mit 8 verschiedenen Farben, 1 Watt
– 2 Leucht-Modi: konstantes Licht in wählbarer Farbe oder Farbwechsel
– Bewegungs-Sensor: aktiviert LED für 120 Sekunden, Reichweite: 2 Meter
– Dämmerungs-Sensor: Toilettenlicht reagiert nur im Dunklen
– Lampenarm anpassbar an Toilettenrand-Breite
– Stromversorgung: 3 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen)
– Maße: 65 x 12 x 70 mm, Länge Lampenarm: 110 mm, Gewicht: 44 g
– LED-Toilettenlicht und deutscher Anleitung

Preis: 4,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 26,90 EUR
Bestell-Nr. NX-8713-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX8713-3660.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Dunkle Schönheiten

Blanke – neue Oberflächen in mittelbronze und matt schwarz

Dunkle Schönheiten

Harmonische Kombination: Blanke CUBELINE in mattschwarz mit dunklen Wandfliesen.

Für die bewährten Profile Blanke CUBELINE, Blanke Viertelkreis und Blanke Fliesen-Abschlussschiene bietet der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist Blanke GmbH & Co. KG zwei neue, ästhetische Oberflächen in matt schwarz und mittelbronze an.

In vielen Bädern und Duschen geht der Trend zu dunkel-edlen Farbtönen bei Fliesen oder Natursteinen. Mit den beiden neuen Oberflächen ist der Übergang oder Abschluss farblich abgestimmt zu gestalten. Insbesondere sehr dunkle Wand- oder Bodenbeläge lassen sich mit der neuen Oberflächenfarbe matt schwarz exzellent in Szene setzen. In Verbindung mit dem Design-Profil Blanke CUBELINE wird der elegante Style durch maximale Reduzierung formvollendet.

Für die ebenfalls schon seit einiger Zeit im Trend liegenden warmen Erd- oder Holztöne bei keramischen Fliesen und Platten eignet sich in Ergänzung die neue Blanke Oberfläche in mittelbronze. Sie unterstreicht durch ihre natürlich-warme Tönung die rustikale Note der Wand- oder Bodenfliesen.

Nach Meinung der Fliesenzubehörspezialisten vereinen die ausgewählten Blanke Profile perfekt Farbgebung und Oberflächenstruktur und ergänzen in Kombination mit den dazu passenden Fliesen- oder Natursteinbelägen den aktuellen Trend in Sachen exklusiver Badgestaltung.

Blanke GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Anbieter von Fliesenzubehör und Drahtbiegeteilen. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-How aus.
Fotohinweis: Blanke

Firmenkontakt
Blanke GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-co.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
02212789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

Abenteuer: Taschenlampe speist im Notfall das Smartphone

Abenteuer: Taschenlampe speist im Notfall das Smartphone

Abenteuer:  Taschenlampe speist im Notfall das Smartphone

(Mynewsdesk) Überleben in der Wildnis ist nicht nur dank der letzten Dschungelcamp-Staffel ein angesagtes Thema, auch der angebliche 13monatige Pazifik-Wellenritt des Mexikaners José Alvarenga (37) ist in aller Munde. Für all diejenigen, die sich nun selbst auf große oder auch kleine Abenteuertouren begeben wollen, bieten sich Gadgets der besonders Art zur Mitnahme an: die KryoLights des Versenders Pearl. Entweder wählt man die Taschenlampe mit eingebauter Powerbank zur Notstrom-Versorgung des Smartphones oder aber den extrem hellen LED-Handstrahler – ganz nach Bedarf. Powerbank mit an Bord Ob in der Polarnacht, im Regenwald oder als “Vergessener” auf der Skipiste in den Bergen, in fast allen Lebenslagen erweist sich die knapp 50 Euro teure KryoLights TRC-186.kt als unverzichtbarer und robuster Begleiter. Das wasserfeste Aluminium-Gehäuse (IPX5) übersteht selbst Platzregen und Schneesturm schadlos. Die Leuchtkraft der verbauten Cree-LED reicht in der stärksten Einstellung für eine Entfernung von bis zu 200 Meter. Die zur Verfügung stehenden Leuchtmodi sind 100 Prozent Leuchtkraft, 50 und 15 Prozent Energiesparen sowie das SOS-Signal und das Stroboskop. Der Clou: Die eingebaute 1000mA-Powerbank versorgt im Ernstfall ein schwächelndes Smartphone via Micro-USB oder iPhone-Ladestecker mit dem notwendigen Notstrom. Geliefert wird die Lampe im Survival-Set mit Koffer, Gürteltasche und Ladekabel. Echte Lichtkanone Wer noch mehr Power benötigt, der setzt auf den LED-Handstrahler KryoLights TRC-4.4A mit sagenhaften 2000 Lumen. Mit dem rund 130 Euro teuren Tool lassen sich stockdunkle Nächte taghell erleuchten. Durch die stufenlos dimmbare Einstellung kann die Leuchtkraft individuell abgepasst werden. Das Gehäuse aus gefrästem Aluminium ist wasserdicht und gilt als praktisch unzerstörbar. Die 4 Akkus mit je 1850 mAh sind höchst leistungsfähig, trotzdem wiegt die Lichtkanone nur 630 Gramm. Zum Lieferumfang gehören auch eine Handschlaufe aus Leder, das Ladegerät sowie die Profi-Akkus.
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/i9772q

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/abenteuer-taschenlampe-speist-im-notfall-das-smartphone-47025

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen alleine in Deutschland und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (http://www.pearl.de).

Kontakt:

Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
loy@pearl.de
http://shortpr.com/i9772q

Essen/Trinken

Giesinger Bräu als Newcomer des Jahres ausgezeichnet

Expertenjury würdigt Unternehmensentwicklung und -philosophie

Giesinger Bräu als Newcomer des Jahres ausgezeichnet

Ausgezeichnetes Unternehmen, ausgezeichnetes Bier: Giesinger Bräu

München, 29. Januar 2013 – Münchens zweitgrößte Privatbrauerei Giesinger Bräu startet ins neue Jahr mit der Auszeichnung „Newcomer des Jahres“. Im Rahmen des Schwarz-Weiß-Balls der Münchner CSU erhielten Geschäftsführer und Gründer Steffen Marx und Dipl.- Ing. Brauwesen Simon Rossmann die begehrte Auszeichnung, mit der seit 2008 Münchner Unternehmerinnen und Unternehmer gewürdigt werden, die sich besonders verdient gemacht haben. In seiner Laudatio lobte CSU-Stadtratsfraktionsvorsitzender und OB-Kandidat Josef Schmid besonders den Mut der Gründer, vor sieben Jahren in einer Doppelgarage als neuem Standort Bier zu brauen.

„Mut war sicher wichtig, als wir 2005 die Idee umgesetzt haben, unsere eigene Brauerei zu gründen“, sagt Marx. „Wir hatten aber von Anfang an großes Vertrauen in unseren Ansatz, ursprüngliche, ungefilterte Biere jenseits des Mainstreams herzustellen. Dabei konnten wir auch immer auf die große Unterstützung der Münchnerinnen und Münchner bauen. So haben wir momentan eine enorme Resonanz auf unsere Crowdfunding-Aktion, wo wir bereits in den ersten sieben Wochen schon 70 Prozent des gesteckten Ziels realisiert haben.“ Mittlerweile kann die konstant steigende Nachfrage durch die derzeitige Braustätte nicht mehr gedeckt werden. Ab Herbst 2013 eröffnet deshalb der „neue Giesinger Bräu“ in der Martin-Luther-Strasse mit einer Kapazität von 5.000 Hektoliter pro Jahr. Hier werden weiterhin echte Münchner Bierspezialitäten traditionell unfiltriert hergestellt. Die natürlichen Inhaltsstoffe bleiben erhalten, was den besonderen Geschmack und den frischen Charakter aller Giesinger Biere ausmacht. Bis zum Umzug im September wird die bekannte Braustätte in der Birkenau 5 weiter genutzt. Dort sind auch nach wie vor die Giesinger Biere erhältlich, in Kürze auch wieder das Starkbier „Sternhagel“, die Mutter aller Starkbiere mit bis zu 9,5% alc. in der handlichen 0,75l-Flasche.

Als zweitgrößte Privatbrauerei Münchens möchte Giesinger Bräu die Bier- und Braukultur in der Landeshauptstadt wiederbeleben und gleichzeitig weiterentwickeln. Im Zentrum steht dabei die traditionelle handwerkliche Herstellung echter Münchner Bierspezialitäten. So werden alle Biere unfiltriert hergestellt. Die natürlichen Inhaltsstoffe bleiben erhalten, was den besonderen Geschmack und den frischen Charakter aller Giesinger Biere ausmacht.

Kontakt:
Giesinger Biermanufaktur & Spezialitätenbraugesellschaft mbH
Steffen Marx
Birkenau 5
81543 München
089 6511 4911
info@giesinger-braeu.de
http://www.giesinger-braeu.de

Pressekontakt:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Bastian Schink
Nymphenburgerstraße 86
80636 München
089 5506 7775
giesinger@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Essen/Trinken

Genuss per Schein: Giesinger Bräu für alle

Crowdfunding-Prämien ideales Weihnachtsgeschenk für Bierfreunde / Schauspieler Hans Stadlbauer ist erster Förderer

Genuss per Schein: Giesinger Bräu für alle

Hans Stadlbauer mit seiner Lebensgefährtin, der Schauspielerin Marianne Rappenglück, beim Spatenstich des Giesinger Bräu.

München, 11. Dezember 2012 – Mit dem Umzug in seine neue Braustätte in der Martin-Luther-Str. 2 schreibt der Giesinger Bräu Geschichte – und alle Münchnerinnen und Münchner können Teil dieser Geschichte werden! Per Crowdfunding ist es möglich, die zweitgrößte Privatbrauerei Münchens zu unterstützen und so zur Weiterentwicklung der Bierkultur in der Landeshauptstaft beizutragen. Dazu stehen drei Pakete zur Verfügung, die mit unterschiedlichen hochwertigen Prämien aufwarten, etwa Steinkrügen, Braukursen oder Chef-Führungen. Unternehmen können zudem Tisch- und Tankpatenschaften übernehmen. Darüber hinaus gibt Giesinger Bräu auch Genussscheine heraus, die mit 8 Prozent p.a. in Form von Bierzeichen verzinst werden. Erster Förderer und „Genießer“ ist der bekannte Münchner Schauspieler Hans Stadlbauer.

„Ich bin vom Projekt des Giesinger Bräus begeistert und freue mich, die großartige Idee auf diese Weise unterstützen zu können“, sagt Hans Stadlbauer. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin, der Schauspielerin Marianne Rappenglück, ist er der erste Genussschein-Zeichner. „Als wir die Leute vom Giesinger dieses Jahr auf der Auer Dult kennengelernt haben, empfanden wir gleich eine große Sympathie und ein Herzgefühl für die Brauerei. Für mich ist Giesinger „Heimatgefühl in der Flasche“, denn Bier und München gehören zusammen. Allerdings haben es, seitdem ich Giesinger kenne, die etablierten Biere schwer bei mir.“ Der vor allem aus „Forsthaus Falkenau“ und für die Rolle des Pfarrer Vinzenz Kurz in der bayerischen Daily „Dahoam is dahoam“ bekannte Schauspieler ist auch von der Lage der neuen Braustätte angetan: „Wo eine Kirche ist, gehört ein Wirtshaus hin. Und hier sind gleich zwei Kirchen unmittelbare Nachbarn, deshalb ist Giesinger für mich DER Münchner Kirchenwirt, malerisch gelegen in luftiger Giesinger Höhe.“

Gemeinsam mit dem Schwarmfinanzierungs-Experten Mashup Finance hat Giesinger verschiedene Crowdfunding-Pakete geschnürt: Je nach Investitionssumme können sich die Unterstützer über Prämien wie Steinkrüge, Einladungen zum großen Sommerfest und Bierzeichen freuen. Alle erhalten außerdem noch einen 20er-Träger des limitierten Jubiläums-Suds, ein T-Shirt und einen Unterstützer-Pin. „Unser Schwarmfinanzierungs-Projekt bietet nicht nur die ideale Gelegenheit, ein Statement für eine bessere Bierkultur abzugeben, sondern eignet sich auch bestens als Last-Minute-Weihnachtsgeschenk“, erklärt Steffen Marx, Gründer und Geschäftsführer des Giesinger Bräu. „Mit den Genussscheinen bieten wir zudem noch eine renditestarke Geldanlage an – wo gibt es derzeit noch 8 Prozent Verzinsung? Vor allem aber sind es durch unsere unfiltrierten Bierspezialitäten die wohl genussreichsten Genussscheine weltweit.“

Als zweitgrößte Privatbrauerei Münchens möchte Giesinger Bräu die Bier- und Braukultur in der Landeshauptstadt wiederbeleben und gleichzeitig weiterentwickeln. Im Zentrum steht dabei die traditionelle handwerkliche Herstellung echter Münchner Bierspezialitäten. So werden alle Biere unfiltriert hergestellt. Die natürlichen Inhaltsstoffe bleiben erhalten, was den besonderen Geschmack und den frischen Charakter aller Giesinger Biere ausmacht.

Kontakt:
Giesinger Biermanufaktur & Spezialitätenbraugesellschaft mbH
Steffen Marx
Birkenau 5
81543 München
089 6511 4911
info@giesinger-braeu.de
http://www.giesinger-braeu.de

Pressekontakt:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Bastian Schink
Nymphenburgerstraße 86
80636 München
089 5506 7775
giesinger@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Pressemitteilungen

Es wird dunkler: Augen auf im Straßenverkehr

Nach dem Lichttest auch die eigene Sehkraft überprüfen lassen

Halle/Saale, 9.9.2011. Die Tage werden allmählich wieder kürzer. Es wird morgens später hell und abends früher dunkel. Der Sommer verabschiedet sich – und mit ihm nicht nur die Temperaturen, die zum Aufenthalt im Freien einladen. Auch die Lichtintensität lässt nach und es wird schwerer, in der Dämmerung etwas zu erkennen.

Vor allem Autofahrer müssen in den kommenden Wochen ihre Augen offen halten und sollten das Licht am Auto früher anschalten.

Menschen mit einer Sehschwäche sollten jetzt noch einmal ihre Augen testen und die Stärke ihrer Linsen oder Brille überprüfen lassen. Deshalb wird der Licht-Test 2011, zu dem das Kfz-Gewerbe im Oktober einladen wird, auch vom Zentralverband der Augenoptiker unterstützt. Regelmäßige Sehtests sind für die Sicherheit im Straßenverkehr unumgänglich.

Kostenlose Tests für registrierte Kunden bietet auch der Lensclub24 an. Der Onlineversand gehört zur Kontaktlinsenlounge aus Halle/Saale, einem Optiker-Fachgeschäft mit allem Service rund um die Kontaktlinse. Wer sich hier die preiswerten Markenkontaktlinsen über das Internet bestellen möchte, registriert sich zuvor mit Emailadresse und Passwort und ist somit automatisch Clubmitglied. Damit sichert man sich die dauerhaft günstigen Preise für hochwertige Tages-, Wochen- oder Monatslinsen.

Lensclub24 ist ein seit 2009 betriebener Onlineshop für Kontaktlinsen. Stammsitz des Unternehmens ist ein in Halle (Saale) ansässiges Kontaktlinsen-Fachgeschäft. Über ein kostenfreies Shopping-Clubmodell werden registrierten Mitgliedern die angebotenen Kontaktlinsen zu besonders günstigen Club-Preisen verkauft. Für die Registrierung ist lediglich eine E-Mail Adresse und ein Passwort nötig. Der Versand erfolgt europaweit. Neben dem Preisvorteil erhalten Lensclub24 Mitglieder regelmäßige Informationen und können sich vom jungen Optiker-Team in allen Fragen rund um das Thema Kontaktlinsen beraten lassen. Geschäftsführer von Lensclub24 ist Robert Clemen.
Lensclub24.de
Robert Clemen
Kleine Ulrichstraße 37
06108 Halle/Saale
+49 345 470 40 98 0

http://www.lensclub24.de
kontakt@lensclub24.de

Pressekontakt:
Bestsidestory GmbH
Elke Ankenbrand
Neumarkt 20
04109 Leipzig
presse@lensclub24.de
0341-39299890
http://www.bestsidestory.de

Pressemitteilungen

Cloud Services on Tour 2011 – das Programm steht!

Roadshow zum Themenbereich Software-as-a-Service und Cloud Computing Ende September mit den Stationen München, Frankfurt/Main und Düsseldorf

Für die diesjährige Ausgabe der vom SaaS-Forum organisierten Roadshow Cloud Services on Tour wurden heute die Programme veröffentlicht. Ziel der Veranstaltungsreihe, die in München, Frankfurt/Main und Düsseldorf Halt macht, ist es, speziell mittelständischen Unternehmen Unterstützung bei der Frage zu bieten, ob und wie sie sich mit dem Thema Cloud Computing beschäftigen sollen. Auf Anbieterseite präsentieren sich die Firmen Basware, Dunkel, Google Enterprise, login2work. orgavision, PC-studio und SEGAL Systems.

Los geht es am 20. September 2011 in München, zwei Tage später, am 22. September 2011 macht die Tour in Frankfurt/Main Station und eine Woche später findet dann am 28. September 2011 in Düsseldorf das Finale statt.

Programm für München, 20. September 2011

Nach einer kurzen Einführung in das Thema Cloud Computing im allgemeinen und den deutschen Cloud Computing-Markt im speziellen durch SaaS-Forum Herausgeber Werner Grohmann referiert login2work-Geschäftsführer Christoph Waschkau über „Die neue Generation der Unternehmens-EDV“ und liefert Beispiele für die Steigerung von Leistung, Flexibilität, Sicherheit und Verfügbarkeit bei gleichzeitiger Kostensenkung durch Auslagern der eigenen IT-Umgebung an einen Cloud Computing-Dienstleister. „Google – Innovation mit der Geschwindigkeit von 100% Web“ – wie der Titel bereits erahnen lässt, stehen im Mittelpunkt des nächsten Vortrags die Einsatzmöglichkeiten der Google Apps. Den Vortrag übernimmt Thomas Pinter, Sales Manager, Enterprise, bei Google. Den Abschluss macht in München Klaus Tenderich, Director Automation Services, Basware. Er zeigt in seinem Vortrag „Rechnungsautomatisierung in der Cloud“ Möglichkeiten auf, wie gerade mittelständische Unternehmen durch das Umstellen auf elektronische Rechnungsstellung die Effizienz steigern und die Kosten senken können.
Link zur Agenda: http://bit.ly/nt34Ue

Programm für Frankfurt, 22. September 2011

In Frankfurt steht das Thema Daten-Backup und Recovery auf der Agenda. Unter dem Titel „Hybrid Storage & Backup Service: die effiziente Art Daten zu speichern, zu schützen und wieder herzustellen“ zeigt Axel Dunkel, Geschäftsführer Dunkel GmbH, Wege auf, wie das Beste aus beiden Welten optimal integriert werden kann. Außerdem stellt dieser Cloud Service als Whitelabel-Lösung auch eine attraktive Option zur Erweiterung eines Reseller-Portfolios dar. Wie in München werden auch in Frankfurt die Firmen Google und Basware ihr Lösungsangebot präsentieren.
Link zur Agenda: http://bit.ly/njJk7a

Programm für Düsseldorf, 28. September 2011

Und auch in Düsseldorf sind die Firmen Google und Basware vertreten. Ergänzt wird das Programm durch einen Vortrag von SEGAL Systems-Geschäftsführer Ertan Özdil mit dem Titel „Cloud, aber sicher!“. Die Firma PC-studio präsentiert als SAP-Partner die Cloud-Lösung SAP Business ByDesign. Der Titel des Vortrags lautet zielgruppengerecht: „SAP Business ByDesign – On Demand-Lösung für den Mittelstand“ und wird gemeinsam von PC-studio-Geschäftsführer Michael Voss und Erik Steegmans von SAP Deutschland gehalten. Den Abschluss mach Dr. Heiner van den Berg, Geschäftsführer von orgavision, mit einem Vortrag „Wie kommt das Qualitätsmanagement in den PC – oder Wie bringen webbasierte Lösungen für das Organisationshandbuch mehr Effizienz und Nachhaltigkeit ins Unternehmen?“
Link zur Agenda: http://bit.ly/ncL9Zx

Einen kompletten Überblick über die Cloud Services on Tour 2011 finden Sie im Internet unter www.cloud-services-on-tour.de (http://www.cloud-services-on-tour.de) Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 39,- (inkl. MwSt.). Für Vertreter mittelständischer Anwenderunternehmen und IT-Beratungsunternehmen mit Zielgruppe Mittelstand stehen kostenlose VIP-Tickets zur Verfügung.
Über das SaaS-Forum
Ziel des SaaS-Forums ist es, Fach- und Führungskräften in Unternehmen im deutschsprachigen Raum einen Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Thema Software-as-a-Service zu vermitteln. Darüber hinaus bemüht sich das SaaS-Forum, Licht in den Begriffsdschungel zu bringen und anhand von Beispielen Einsatzszenarien für SaaS-Lösungen in der Praxis aufzuzeigen. Weitere Informationen unter http://www.saas-forum.net.
SaaS-Forum
Werner Grohmann
Ruhrallee 185
45136 Essen
wgrohmann@saas-forum.net
+49 (0) 201 7495722
http://www.saas-forum.net