Tag Archives: Dynamics 365

Pressemitteilungen

SMIT TestCaseHub: Neuartige Azure-DevOps-Extension für Testfallerstellung und Testfallmanagement

Hamburg, 8. Juli 2019 – Die Sven Mahn IT GmbH & Co. KG veröffentlicht mit dem SMIT TestCaseHub eine Erweiterung für Azure DevOps und den TFS zum Erstellen, Anpassen und Verwalten von logischen Testfällen. Der SMIT TestCaseHub ist ein Testfall-Repository mit einer einheitlichen, verbindlichen Struktur nach dem VENA-Prinzip. Hier können Testfälle konsistent erstellt, komfortabel bearbeitet sowie übersichtlich abgelegt werden und stehen nach der Konvertierung in Azure-DevOps- oder TFS-Standardtestfälle zur gewohnten Testdurchführung zur Verfügung.

Logische Testfälle sind das Herzstück von Softwaretests. Je höher ihre Qualität ist und je besser Erstellung und Management organisiert sind, desto problemloser und schneller kommen Entwicklungsteams zu zuverlässigen Testergebnissen und damit zu einer besseren Software. Unternehmen, die Microsofts Plattformen für kollaborative Softwareprojekte Azure DevOps oder Team Foundation Server (TFS) nutzen, bietet Sven Mahn IT jetzt eine Erweiterung an, mit der qualitativ hochwertige Testfälle erstellt, einfach angepasst sowie sicher verwaltet werden können. Der SMIT TestCaseHub ist ab sofort auf dem Azure DevOps Marketplace in einer kostenlosen Testversion erhältlich.

Der SMIT TestCaseHub gibt einen systematischen Aufbau vor, in dem die Testfälle aus einzelnen, nach dem bewährten VENA-Prinzip – also mit Angabe von Vorbedingung, Eingabe, Nachbedingung und Ausgabe – beschriebenen Testschritten zusammengesetzt sind. Diese Struktur sorgt für einen hohen Detailgrad und führt Schritt für Schritt durch die Testfallerstellung. So wird ein durchgängiges Qualitätsniveau über alle Testfälle und alle Testfallersteller hinweg sichergestellt. Einzelne Testschritte sind übergreifend in Testfällen wiederverwendbar, was den Testfallerstellungsaufwand signifikant verringert.

Sven Mahn IT hat dieses innovative Produkt anhand von langjähriger Erfahrung im Testfallmanagement entwickelt. Mit dem SMIT TestKit hat das Unternehmen eine Sammlung von logischen Testfällen für Standardprozesse der ERP-Lösungen Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations und Dynamics AX im Portfolio. „Wir haben ein zehnköpfiges Team von routinierten Testfallerstellern, die seit Jahren Testfälle für unser SMIT TestKit entwickeln und unsere Kunden bei der Testfallerstellung und im Testfallmanagement unterstützen“, erklärt Sven Mahn, Geschäftsführer von Sven Mahn IT. „Mit dem SMIT TestCaseHub stellen wir diese Erfahrungen nun Systemhäusern, Entwicklungsteams und Herstellern, die mit Azure DevOps oder dem TFS arbeiten, zur Verfügung.“

Unternehmen können nicht nur eigene Testfälle von Grund auf neu anlegen, sondern auch bestehende Testfälle aus anderen Tools oder Excel-Listen sowie Dynamics-Testfälle des SMIT TestKits in den SMIT TestCaseHub importieren und dort bearbeiten. Für alle Testfälle dient der SMIT TestCaseHub als zentrales Verwaltungstool. Zur Testdurchführung werden die Testfälle in Azure-DevOps- bzw. TFS-Standardtestfälle konvertiert. Dabei bleiben Layout, die Testschritte inklusive skalierbarer Screenshots sowie sämtliche zusätzlichen Informationen erhalten und sorgen so für eine Steigerung der Qualität der Testdurchführung.

Der SMIT TestCaseHub ist erhältlich unter: https://marketplace.visualstudio.com/items?itemName=smit.SMITTestCaseHub-paid

Bilder können heruntergeladen werden unter:
Foto Sven Mahn: www.svenmahn.de/Downloads/Foto-Sven-Mahn.jpg
Logo SMIT TestCaseHub: www.svenmahn.de/Downloads/Logo-SMIT-TestCaseHub.jpg
Logo Sven Mahn IT: www.svenmahn.de/Downloads/Logo-Sven-Mahn-IT.jpg

Sven Mahn IT ist der erfahrene Consulting- und Entwicklungspartner für die ERP-Lösungen Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations und Dynamics AX. Das Portfolio des Hamburger ERP-Dienstleisters reicht von der Beratung zu allgemeinen Themen des Enterprise Resource Plannings über die Einführung von Dynamics sowie die Implementierung individuell zugeschnittener Lösungen bis hin zu umfassenden Services für Betrieb und Support. Mit langjähriger Erfahrung und tiefgehendem System-Know-how unterstützt Sven Mahn IT nicht nur nationale und internationale Kunden, sondern auch den Hersteller sowie andere Dynamics-Partner. Der besondere Fokus des Unternehmens liegt auf Qualitätssicherung, Testoptimierung sowie Anwenderschulung und -zertifizierung.

Firmenkontakt
Sven Mahn IT GmbH & Co. KG
Mareike Jahns
Saseler Damm 43-45
22395 Hamburg
040 / 226 34 80-0
040 / 226 34 80-80
kontakt@svenmahn.de
http://www.svenmahn.de

Pressekontakt
Sven Mahn IT GmbH & Co. KG
Mareike Jahns
Saseler Damm 43-45
22395 Hamburg
040 / 226 34 80-43
040 / 226 34 80-80
mareike.jahns@svenmahn.de
http://www.svenmahn.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

TSO-DATA bringt Know-how zu Office 365 und Azure nach Osnabrück

Microsoft Partner TSO-DATA veranstaltet Workshops zu den Cloud-Produkten von Microsoft. Teilnehmer profitieren von zertifizierten Kompetenzen und umfangreichem Erfahrungsschatz.

Osnabrück, 29.4.2019 – TSO-DATA, IT-Spezialist und Microsoft Partner, bietet kompakten Wissenstransfer zu den Cloud-Produkten von Microsoft mit zwei kostenfreien Halbtags-Workshops in Osnabrück.

Die Anforderungen an die IT wachsen stetig. Moderne cloudbasierte Anwendungen oder Infrastrukturen stellen für die IT eine verlässliche und zukunftssichere Alternative dar, um schnell auf Anforderungen des Business reagieren zu können.

Im Microsoft-Office-365-Workshop von TSO-DATA wird der Nutzen des digitalen Arbeitsplatzes mit moderner Kommunikation und Collaboration vorgestellt. Der zweite Workshop zu Microsoft Azure zeigt auf, wie man eine leistungsstarke IT-Infrastruktur in der Cloud aufbaut.

03.05.2019 | 9:00-13:00 Uhr | Office 365 – Ihr moderner Arbeitsplatz
Mit Office 365 stellt Microsoft die beliebtesten Office Tools für Kommunikation und Zusammenarbeit zu besonders attraktiven Konditionen bereit. Mit SharePoint und Teams können Kunden die Effizienz in Projekten und der täglichen Arbeit drastisch steigern und Informationen sicher verwalten. Unternehmen werden so agiler und die Einhaltung von Compliance-Vorgaben einfacher. In diesem Workshop präsentieren Fachleute von TSO-DATA die Mehrwerte von Office 365 mit seiner gesamten Produktvielfalt, den hohen Sicherheitsstandards, der komfortablen Verwaltung sowie der standortübergreifenden Kommunikation.

23.05.2019 | 9:00-13:00 Uhr | Microsoft Azure – Wir bringen Ihre IT-Infrastrukturumgebung in die Cloud
Die Cloud-Plattform Azure unterstützt Unternehmen als ein sicheres und flexibles System. Sie schafft mehr Flexibilität, fördert die Agilität der IT und sorgt mit ihrer Dezentralität für sichere Desaster Recovery. Weit mehr als 100 Dienste werden auf der Cloud-Plattform für Unternehmen bereitgestellt. Damit können Kunden Ideen kurzfristig in Lösungen umsetzen und die intelligenten End-to-End-Tools aus der Cloud für ihren Erfolg nutzen. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer die Vielfalt von Microsoft Azure anhand von Live-Szenarien kennen.

Beide Workshops richten sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene und finden im Unternehmensgebäude von TSO-DATA in Osnabrück statt.

TSO-DATA wurde von Microsoft mit der Goldkompetenz im Bereich Cloud-Plattform ausgezeichnet. Das dokumentiert den breiten Erfahrungsschatz der Experten von TSO-DATA. In besonderer Weise versteht TSO-DATA nicht nur die Plattformen, sondern auch die besonderen Anforderungen im Anwendungsbereich beispielsweise für Office 365, SharePoint, Power BI, Dynamics 365 und ERP-Lösungen wie Business Central/NAV. Im Großraum Osnabrück gehört TSO-DATA ohne Frage zu den führenden Microsoft-Partnern für diese Themen.

„Die Microsoft-Plattformen Office 365 und Azure bieten moderne IT-Lösungen zu attraktiven Konditionen und sind für Unternehmen jeder Größe interessant. Die Teilnehmer unserer Workshops profitieren von unserem Know-how aus vielen Projekten“, erläutert Thomas Hagedorn, Vertriebsleiter bei TSO-DATA.

Umfangreiches Workshop-Programm
Beide Workshops sind Teil eines umfassenden Workshop-Programms, das kontinuierlich ausgebaut und aktualisiert wird. In verschiedenen Veranstaltungsformaten vor Ort oder als Websessions bietet TSO-DATA so Wissenstransfer zu Themen wie der Microsoft-Welt mit Office 365, Azure und Dynamics 365, zu Retail und eCommerce, zu Dokumenten-/Enterprise-Content-Management und intelligentem Informationsmanagement, zu Business Intelligence sowie zu Roasting365 – eine Branchenlösung für Kaffeeröster.

Wie sind Sie im Bereich IT-Infrastruktur aufgestellt? Testen Sie, wie sicher, flexibel und stabil Ihre Umgebung ist: https://www.tso.de/unbreakable/?utm_source=tso&utm_medium=pressemitteilung

Das vollständige Workshop-Programm 2019 und die Möglichkeit zur Anmeldung für den Office-365- oder Azure-Workshop gibt es unter: https://www.tso.de/aktuelles/workshops-2019/?utm_source=tso&utm_medium=pressemitteilung

Als zukunftsorientiertes Business-Systemhaus beschäftigt TSO-DATA an drei Standorten rund 160 Mitarbeiter. Seit 1991 gehören innovative IT-Lösungen und -Dienstleistungen zu unserem Portfolio. Bei der Umsetzung setzen wir auf moderne Technologien, die speziell auf die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen ausgerichtet sind. Der Fokus unseres Lösungsportfolios liegt dabei auf Microsoft Dynamics 365 Business Central und Dynamics NAV, KatarGo und LS Retail, Dynamics 365 CRM, Dokumentenmanagement mit Microsoft SharePoint und M-Files, Business Intelligence mit Microsoft Power BI und TARGIT sowie auf IT-Infrastruktur- und Cloud Services. Als IT-Full Service Partner begleiten wir Projekte von der ersten Analyse über die Prozessoptimierung und Umsetzung bis hin zur Einführung, Schulung und nachhaltigen Unterstützung – das entspricht unserer Philosophie „IT im Herzen“. www.tso.de

Firmenkontakt
TSO-DATA GmbH
Lena Groß
Preußenweg 10
49076 Osnabrück
+49 541 1395-64
lgross@tso.de
http://www.tso.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Business Day von prisma informatik im Sportpark Ronhof in Fürth

Tagesveranstaltung für Kunden und Interessenten am 25. Oktober informiert über Business-Prozesse, den Umgang mit wertvollen Daten sowie den Modern Workplace

Business Day von prisma informatik im Sportpark Ronhof in Fürth

Außenanschicht des Sportparks Fürth (Bildquelle: (c) Sportfoto Zink Fürth)

Business Day von prisma informatik im Sportpark Ronhof in Fürth

Tagesveranstaltung für Kunden und Interessenten am 25. Oktober informiert über Business-Prozesse, den Umgang mit wertvollen Daten sowie den Modern Workplace

Nürnberg, 4. September 2018. Eine Informations- und Kommunikationsplattform für IT-Entscheider rund um „Smarte Prozesse – wertvolle Daten – moderne Infrastruktur“ bietet die prisma informatik GmbH am 25. Oktober bei ihrem Business Day 2018. Der Nürnberger Anbieter für ganzheitliche IT-Lösungen präsentiert seine Veranstaltung für Kunden und Interessenten in diesem Jahr mit neuem Konzept und an einem neuen Ort. Aktuelle Entwicklungen und Trends rund um die eigenen Anwendungen sowie die Businesslösungen von Microsoft, Qlik und DocuWare stehen im Mittelpunkt. Die Keynotes beleuchten dabei unter anderem ausgewählte Themen wie intelligente Businessprozesse mit Dynamics 365 und Qlik sowie produktives Arbeiten im Modern Workplace.

Der Business Day ist kostenfrei und richtet sich an IT-Entscheider und Projekt-Verantwortliche in mittelständischen und großen Unternehmen. Informationen und Anmeldemöglichkeit gibt es hier: https://www.prisma-informatik.de/unternehmen/veranstaltungen/detail/business-day-2018-smarte-prozesse-wertvolle-daten-moderne-infrastruktur/

„Weil die Raumkapazitäten in unserem eigenen Office nicht mehr ausreichten, bietet diesmal der Sportpark Ronhof in Fürth einen neuen Rahmen für dieses Tagesevent. Wir freuen uns, dass der Business Day für unsere Kunden schon seit langem ein liebgewonnener Pflichttermin ist“, sagt Claudius Malue, Geschäftsführer der prisma informatik GmbH. Den Business Day veranstaltet das Unternehmen bereits seit vielen Jahren.

Neben dem interessanten Vortragsprogramm schätzen die Besucher an diesem praxisbezogenen Event den direkten Kontakt mit den Experten der prisma informatik und den eingeladenen Referenten. Abgerundet wird der Tag durch eine Stadionführung. Dabei können die Gäste auch die eigene Schuss-Stärke testen.

Wer am Vorabend anreist, kann sich bereits bei einem Meet & Greet auf den Business Day einstimmen. Die Teilnehmer treffen hier auf Branchenkollegen und können sich unter Gleichgesinnten zu aktuellen Herausforderungen und Lösungsansätzen austauschen. Guus Krabbenborg, ein inspirierender Redner und langjähriger Trainer, Berater und Blogger in der Microsoft Welt hält einen Impulsvortrag über die zunehmend digitalisierte Welt. Auch am Business Day wird er kreativ, anregend und teilweise auch polarisierend zum Programm beitragen.

Als weiterer externer Speaker informiert Eduard Dell, Regional Lead der QBS DACH-Organisation, unter anderem über die Roadmaps der Dynamics-Produktlinien. Dells Fokus liegt auf der Strategie und der Ausrichtung von Microsoft Business Anwendungen. Er begleitet das IT-Lösungsgeschäft mit ERP- und CRM-Anwendungen in der deutschen, mittelständischen Wirtschaft.

prisma informatik GmbH wurde im Oktober 2006 gegründet. Das Leistungsspektrum umfasst Dienstleistungen und Lösungen auf Basis der Microsoft-Technologie Microsoft Dynamics NAV für mittelständische Unternehmen mit besonders hohen Qualitätsansprüchen, vornehmlich aus den Bereichen Handel, Automotive und Fertigung. Zusätzlich setzt prisma informatik im Bereich Business Intelligence die Anforderungen der Kunden mit den innovativen Self Service BI-Lösungen QlikView und Qlik Sense um. prisma informatik übernimmt Projektimplementierung, Konzeption und Realisierung von komplexen Systemen. Projektarbeit, langfristige Fortentwicklung und Betreuung erfolgen aus einer Hand. Die Anwender der Lösungen von prisma informatik sind national und international agierende Unternehmen.

Die zum Januar 2018 neu gegründete prisma csp GmbH verstärkt das Portfolio der Gruppe um Cloud Solutions und Systemintegration. In der Geschäftsführung der neuen Gesellschaft sind Christoph Berdelmann sowie die Gründer und Geschäftsführer von prisma informatik, Claudius Malue und Jens Thamer.

Das Portfolio wird abgerundet durch ein umfangreiches Schulungsangebot in der prisma akademie.

Firmenkontakt
prisma informatik GmbH
Silke Schindler
Merianstraße 26
D- 90409 Nürnberg
+49 911 / 239 80 550
info@prisma-informatik.de
http://www.prisma-informatik.de

Pressekontakt
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Adelheidstr. 79
65185 Wiesbaden
+49 611-34172410
info@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Pressemitteilungen

ESYON präsentiert neue Amazon-Lösung auf Microsoft AppSource

Amazon Marketplace Connector für Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations

ESYON präsentiert neue Amazon-Lösung auf Microsoft AppSource

Amazon Marketplace Connector für Microsoft Dynamics 365 for Finance & Operations

Laut einer aktuellen Studie des Handelsverbands (VDE) wurden 2017 rund ein Viertel der deutschen E-Commerce-Umsätze allein über Amazon Marketplaces generiert.
Mit dem Amazon Marketplace Connector von ESYON können Amazon-Händler diese Umsatzpotenziale noch besser erschließen, indem sie ihre Marktplätze hochautomatisiert managen – direkt aus dem Retail-Modul der cloudbasierten ERP-Lösung Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations heraus.

Die Amazon-Integrationslösung des Leipziger IT-Unternehmens ist nach bestandenen Solution Tests auf Microsoft AppSource erhältlich.

Mit dem Amazon Marketplace Connector, der vollständigen Amazon-ERP-Integration für Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, Enterprise Edition lassen sich alle Produkt-, Bestands- und Kundendaten automatisch an den jeweiligen Amazon-Marktplatz übertragen, Bestellungen nach Microsoft Dynamics 365 importieren, Verkäufe buchen und Bestände zwischen Marktplatz und ERP-System in Echtzeit synchronisieren.

Automatisierte Datentransfer- und Abwicklungsprozesse zwischen ERP und Marktplatz

Mit dieser vollständigen Amazon-ERP-Integration können Amazon-Verkäufer ihre Produktsortimente mit allen in Microsoft Dynamics 365 am Artikelstamm hinterlegten Produktattributen, Preisen, Umsatzsteuereinstellungen und SKU/ASIN Nummern automatisch auf dem gewünschten Marktplatz hochladen. Eingehende Marktplatzbestellungen werden – eng verknüpft mit dem Amazon-Konto – an das ERP-System übertragen. Sämtliche Verkaufs- und Kundendaten sowie Umsatzsteuereinstellungen sind jederzeit über Microsoft Dynamics 365 abrufbar.Ein weiterer Vorteil der Amazon-ERP-Anbindung ist die automatische Synchronisation der Lagerbestände zwischen Marktplatz und ERP-System. Weitere Unterstützung erhält der Amazon-Verkäufer bei der Bearbeitung von Retouren, indem Auftragsdokumente automatisch neu angelegt und mit dem Ursprungsauftrag verknüpft werden.

Weitere Informationen zum Amazon Marketplace Connector finden sich auf www.d365.ms oder auf Microsoft AppSource.

ESYON ist ein offizieller Microsoft Dynamics 365-Partner und Microsoft Cloud Solution Provider (CSP). Neben der Beratung zu Enterprise Ressource Planning (ERP), Produktinformationsmanagement (PIM) und Business Intelligence bietet die ESYON GmbH mit Sitz in Leipzig und Rapperswil integrierte eCommerce-Lösungen für einen hochautomatisierten Omnichannel Online-Handel direkt aus dem ERP-System Microsoft Dynamics 365 heraus. Händler im B2B- sowie B2C-Bereich profitieren von der nahtlosen Integration von Shop-Systemen (OXID), PIM-Lösungen (Perfion) oder Amazon-Marktplätzen in ihre bestehende Microsoft ERP-Systemarchitektur. So entstehen hochmoderne automatisierte B2B-Portale mit innovativen Funktionen von hoher Qualität und maximalem Nutzerkomfort. Mehr Informationen auf www.esyon.de

Firmenkontakt
ESYON GmbH
Sabine Lübbe
Karl-Heine-Straße 99
04229 Leipzig
+49 34160497007
info@esyon.de
https://www.esyon.de

Pressekontakt
ESYON GmbH
Sabine Lübbe
Karl-Heine-Straße 99
04229 Leipzig
034160496780
sabine.luebbe@esyon.de
https://www.esyon.de

Pressemitteilungen

Mit UniPRO/CRM+ERP in die Cloud

Mit UniPRO/CRM+ERP in die Cloud

(Bildquelle: (c) ra2studio/Fotolia)

Enterprise Resource Planning (ERP) in der Cloud. Was vor wenigen Jahren noch unvorstellbar war, ist jetzt Standard: Die Cloud bietet heute effiziente Möglichkeiten der Geschäftsprozess-Optimierung, die mit lokalen Installationen kaum noch erreicht werden können.

Bereitstellen werden wir OnPremise auch künftig, so Unidienst. Der Freilassinger Softwarehersteller bietet mit UniPRO/CRM+ERP ein vollwertiges ERP-System auf Basis von Microsoft Dynamics 365 an. Allerdings offeriert Microsoft mit dem Cloud-Angebot Möglichkeiten, die in einer lokalen Installation kaum mehr wirtschaftlich sinnvoll hergestellt werden können. Nachdem Unidienst konsequent die neuen Möglichkeiten ihren Anwendern erschließt, ist abzusehen, dass die Attraktivität der Produktpakete von OnPremise-Installationen hinter der von Cloud-Produkten zurückbleiben wird.

Ein gutes Beispiel ist gerade Dynamics 365. Als Cloud-Dienst bietet die Kombination aus Dynamics 365 for Sales, Customer Service, Field Service und Project Service Automation zusammen mit Office 365 für die Mitarbeiter die Möglichkeit aus einem Portal heraus zu agieren. Dieses Funktionsbündel ist für Cloud wesentlich interessanter als für OnPremise.

Mit UniPRO/CRM+ERP bietet Unidienst eine vollwertige Lösung für Produktionsunternehmen und Handel, allein auf der Basis der CRM-Komponenten von Microsoft Dynamics 365. Nur wer Buchhaltung und Kostenrechnung benötigt, kann zusätzlich auf ERP-Lizenzen (Dynamics 365 for Finance and Operations) zurückgreifen. UniPRO/CRM+ERP deckt neben Vertrieb, Service und Marketing auch die Bereiche Produktion, Lager, Einkauf, Versand und Fakturierung ab. Mit dem UniPRO/Configurator erfolgt die Preis- und Produktkonfiguration variantenreicher Produkte in der Cloud – die Konfigurationsdaten werden über die Oberfläche erfasst.

Bei den Cloud-Lizenzen handelt es sich um monatliche Miete inklusive Wartung. Im Gegensatz zu den Kauflizenzen sind die Anfangsinvestitionen wesentlich geringer, die Kosten für eine eigene IT-Infrastruktur und jährlich zusätzliche Wartung entfallen. Zu bezahlen ist nur, was wirklich benötigt wird – die Lizenzen entsprechen stets der aktuellen Useranzahl und der Speicherplatz wird nur nach Bedarf erhöht. Nicht alle User benötigen beim Einsatz von UniPRO/CRM+ERP vollwertige Microsoft-Lizenzen, eine beachtliche Anzahl der Anwender wird mit TeamMember-Lizenzen auskommen und mit dem Unidienst-Produkt durchgängige Geschäftsprozesse vorfinden.

Neben den Lizenzkosten das weitere wesentliche Argument für Produktionsbetriebe: Für die Systemsicherheit, Aktualisierung und Wartung ist der Provider zuständig. Es gibt keine System- und somit keine Produktionsausfälle mehr, welche die Wettbewerbsfähigkeit womöglich mindern.

UniPRO/CRM+ERP fußt auf den Komponenten Microsoft Dynamics 365 for Sales and Customer Service. Die Lösung wird für Online und OnPremise Installationen bereitgestellt. Ergänzend können zusätzliche Apps von Unidienst oder in der Microsoft AppSource erworben werden.

Die Unidienst GmbH Informationsdienst für Unternehmungen mit Sitz in Freilassing ist bereits seit 1974 als Unternehmensberatung und Softwareentwickler tätig. Seit 2003 plant und realisiert Unidienst kundenindividuelle CRM- und xRM-Projekte für mittelständische und große Unternehmen..

Firmenkontakt
Unidienst GmbH
Bert Enzinger
Gewerbegasse 6a
83395 Freilassing
+49 8654/4608-0
office@unidienst.de
http://www.unidienst.de

Pressekontakt
Unidienst GmbH
Sandra Sommerauer-Zettl
Gewerbegasse 6a
83395 Freilassing
+49 8654 4608-16
sandra.sommerauer@unidienst.de
http://www.unidienst.de

Pressemitteilungen

prisma csp GmbH: SharePoint-basierte Intranet-Einführung innerhalb von Stunden mit Valo Intranet

Cloud-Solutions-Spezialist ist jetzt Valo-Partner

prisma csp GmbH: SharePoint-basierte Intranet-Einführung innerhalb von Stunden mit Valo Intranet

Valo Intranet: Hohe Intranet-Funktionalität und gutes Design auf allen Endgeräten (Bildquelle: Blue Metorite GmbH)

Nürnberg / Münster, 13. Februar 2018. Ein direkt einsatzfähiges Valo Intranet in der Cloud können mittelständische Unternehmen jetzt mit der prisma csp GmbH realisieren. Das Unternehmen ist auf Cloud-Solutions und Systemintegration für Firmen aus Industrie und Handel spezialisiert und seit kurzem Partner für die Intranet-Komplett-Lösung Valo Intranet von Blue Metorite. Das SharePoint-basierte System ist in nur wenigen Stunden technisch in der Azure-Cloud installiert – inklusive einem ansprechenden, aufs jeweilige Branding abgestimmte Design und ausgestattet mit hoher Funktionalität. „Bisher waren sehr viel Zeit und hohe Expertise nötig, bis ein Intranet in einer SharePoint-Umgebung implementiert war. Wer heute jedoch neue teamorientierte Arbeitsprozesse mit einem Intranet einführen und abbilden möchte, der will schnelle Ergebnisse erzielen. Mit Valo ist dies möglich. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Intranet-Einführung bei den Mitarbeitern zügig auf hohe Akzeptanz und Begeisterung stößt“, erläutert Christoph Berdelmann, Geschäftsführer von prisma csp.

Was Intranet-Nutzer am meisten überzeugt: Das Design von Valo Intranet sowie die Funktionalitäten sind sowohl auf die Desktop-Nutzung abgestimmt als auch mobilfähig. Die Intranet-Mobile-App für Handy oder Tablet wurde für iOS und Android passgenau konzipiert. Somit ist der einfache Zugang zu sämtlichen Bereichen des Modern Workplace möglich, wie SharePoint-Teamseiten, Yammer, Office-Groups, Teams, Planner und vieles mehr.

Im Speziellen ist das Valo-Intranet-Design weitgehend unabhängig davon, wie dynamisch sich die Office-365-Umgebung verändert. Im Gegensatz zum SharePoint-Standard bietet Valo zudem einen Lifecycle sowie einfach zu handhabende Vorlagen für Team- und Projektgruppen. Aus guten Gründen wurde Valo Intranet in den Jahren 2016 und 2018 zwei Mal in Folge mit dem Award für Europas beste Intranet-/Extranet-Lösung ausgezeichnet.

prisma csp empfiehlt den Einsatz in der Cloud
Auch wenn ein Valo Intranet grundsätzlich mit einem lokalen („on premise“) SharePoint Server installiert werden kann, unterstützt prisma csp seine mittelständischen Kunden ausschließlich beim Betrieb in Ergänzung zu SharePoint Online. „Wir sind davon überzeugt, dass ein Unternehmen von der Cloud-Variante am meisten profitiert, weil die lokalen SharePoint-Installationen immer wieder mit großem Aufwand auf den neuesten Stand gebracht werden müssen, was sich für mittelständische Unternehmen oft als sehr kostspielig erweist“, betont Christoph Berdelmann.

Als Valo-Partner übernimmt prisma csp die Installation sowie den Aufbau der Informationsarchitektur des SharePoint-Intranets. Dies umfasst auch das vollständige Consulting rund um Berechtigungen, Funktionalitäten, Customizing bis hin zu möglichen Anpassungen, falls diese benötigt werden. Zusätzlich wird der Anwender auch hinsichtlich einer optimalen Einführungsstrategie für das Intranet beraten. Die Einführung eines Projekts lässt sich auf diese Weise bereits in wenigen Tagen realisieren.

Valo ist eine „Out-of-the-Box“-Intranet-Lösung, die ausschließlich über Partner vertrieben wird. Es handelt sich um eine Entwicklung des Unternehmens Blue Metorite, das bereits 2001 in Finnland gegründet wurde. Der Hersteller beschäftigt rund 100 Mitarbeiter in Helsinki und Jyväskylä. Ein engagiertes Team arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung der attraktiven SharePoint-Intranet-Lösung. Aktuell wird die dritte Generation des Produkts ausgeliefert. Anteilseigner an Blue Metorite ist Fujitsu. Derzeit nutzen rund 250 Organisationen Valo Intranet in ihrem Alltag. Die Anwender kommen aus allen Branchen sowie aus kleinen und mittelständischen bis hin zu großen Unternehmen.

Die prisma csp GmbH ist als Tochterunternehmen der prisma informatik GmbH auf Cloud-Lösungen und Services rund um die Systemintegration spezialisiert. Im Fokus stehen somit alle Leistungen rund um den Modern Workplace. Dies umfasst sichere und produktive Arbeitsumgebungen mit Microsoft 365, Office 365, Visio & Project Online sowie der Mobility & Security Suite.

prisma informatik GmbH wurde im Oktober 2006 gegründet. Das Leistungsspektrum umfasst Dienstleistungen und Lösungen auf Basis der Microsoft-Technologie Microsoft Dynamics NAV für mittelständische Unternehmen mit besonders hohen Qualitätsansprüchen, vornehmlich aus den Bereichen Handel, Automotive und Fertigung. Zusätzlich setzt prisma informatik im Bereich Business Intelligence die Anforderungen der Kunden mit den innovativen Self Service BI-Lösungen QlikView und Qlik Sense um. prisma informatik übernimmt Projektimplementierung, Konzeption und Realisierung von komplexen Systemen. Projektarbeit, langfristige Fortentwicklung und Betreuung erfolgen aus einer Hand. Die Anwender der Lösungen von prisma informatik sind national und international agierende Unternehmen.

Die zum Januar 2018 neu gegründete prisma csp GmbH verstärkt das Portfolio der Gruppe um Cloud Solutions und Systemintegration. In der Geschäftsführung der neuen Gesellschaft sind Christoph Berdelmann sowie die Gründer und Geschäftsführer von prisma informatik, Claudius Malue und Jens Thamer.

Das Portfolio wird abgerundet durch ein umfangreiches Schulungsangebot in der prisma akademie.

Firmenkontakt
prisma informatik GmbH
Silke Schindler
Merianstraße 26
D- 90409 Nürnberg
+49 911 / 239 80 550
info@prisma-informatik.de
http://www.prisma-informatik.de

Pressekontakt
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Adelheidstr. 79
65185 Wiesbaden
+49 611-34172410
info@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Pressemitteilungen

prisma informatik GmbH mit neuem Büro in Münster vertreten

Neue Tochtergesellschaft prisma csp GmbH für Cloud-Services ist bereits am neuen Standort aktiv

Münster/Nürnberg, 30. Januar 2018. Mit einem neuen Standort in Münster/Westfalen erweitert die prisma informatik GmbH jetzt die Vor-Ort-Betreuung von Kunden und Interessenten aus Industrie und Handel im Norden und Nord-Westen Deutschlands. Münster ist als traditionelle Handelsstadt einer der führenden Wirtschaftsstandorte in Nordrhein-Westfalen mit großem Einzugsgebiet. Für prisma informatik ist das neue Büro unter anderem wegen seiner Nähe zu den ansässigen Hochschulen interessant: „Viele hochqualifizierte Fachkräfte vor Ort sowie die konsequente Förderung der digitalen Wirtschaft sind zwei Standortvorteile, die für die Büro-Eröffnung in Münster eine wesentliche Rolle gespielt haben. Wir wollen den Standort in den kommenden Monaten weiter ausbauen“, sagt Jens Thamer, Geschäftsführer der prisma informatik GmbH.

In Münster ist auch die Anfang des Jahres gegründete Tochtergesellschaft prisma csp GmbH ansässig. In dieser Gesellschaft wurde bestehendes Projekt-Know-how gebündelt, um ERP- und CRM-Anwendern auch ergänzende Cloud-Lösungen und Services rund um die Systemintegration anzubieten. Im Fokus der prisma csp GmbH stehen somit alle Leistungen rund um den „Modern Workplace“. Dies umfasst sichere und produktive Arbeitsumgebungen mit Microsoft 365, Office 365, Visio & Project Online sowie der Mobility & Security Suite.

prisma informatik GmbH wurde im Oktober 2006 gegründet. Das Leistungsspektrum umfasst Dienstleistungen und Lösungen auf Basis der Microsoft-Technologie Microsoft Dynamics NAV für mittelständische Unternehmen mit besonders hohen Qualitätsansprüchen, vornehmlich aus den Bereichen Handel, Automotive und Fertigung. Zusätzlich setzt prisma informatik im Bereich Business Intelligence die Anforderungen der Kunden mit den innovativen Self Service BI-Lösungen QlikView und Qlik Sense um. prisma informatik übernimmt Projektimplementierung, Konzeption und Realisierung von komplexen Systemen. Projektarbeit, langfristige Fortentwicklung und Betreuung erfolgen aus einer Hand. Die Anwender der Lösungen von prisma informatik sind national und international agierende Unternehmen.

Die zum Januar 2018 neu gegründete prisma csp GmbH verstärkt das Portfolio der Gruppe um Cloud Solutions und Systemintegration. In der Geschäftsführung der neuen Gesellschaft sind Christoph Berdelmann sowie die Gründer und Geschäftsführer von prisma informatik, Claudius Malue und Jens Thamer.

Das Portfolio wird abgerundet durch ein umfangreiches Schulungsangebot in der prisma akademie.

Firmenkontakt
prisma informatik GmbH
Silke Schindler
Merianstraße 26
D- 90409 Nürnberg
+49 911 / 239 80 550
info@prisma-informatik.de
http://www.prisma-informatik.de

Pressekontakt
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Adelheidstr. 79
65185 Wiesbaden
+49 611-34172410
info@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Pressemitteilungen

Neue prisma-informatik-Gesellschaft übernimmt Cloud Solution Providing und Systemintegration

prisma csp GmbH realisiert sichere und produktive Modern-Workplace-Umgebungen in der Cloud.

Neue prisma-informatik-Gesellschaft übernimmt Cloud Solution Providing und Systemintegration

Christoph Berdelmann, Geschäftsführer der prisma csp GmbH.

Münster/Nürnberg, 2. Januar 2018. Die prisma informatik GmbH hat jetzt eine Tochtergesellschaft für Cloud Solution Providing und Systemintegration gegründet. Die prisma csp GmbH nimmt im Januar 2018 ihren Geschäftsbetrieb unter anderem auch am neuen Standort der prisma Unternehmensgruppe in Münster/Westfalen auf. Die neue Gesellschaft erweitert das bisherige Portfolio an ERP- und CRM-basierten Lösungen und legt den Fokus stärker auf Beratung, Projekte, Lösungen und Services für die smarte Digitalisierung. Die Leistungen der prisma csp ranken sich um den „Modern Workplace“ mit sicheren und produktiven Arbeitsumgebungen mit Microsoft 365, Office 365, Visio & Project Online sowie der Mobility & Security Suite. Darüber hinaus beraten die Consultants zu Cloud-Lösungen und Managed Services für Produktion, Sicherung, Archivierung und Analyse von IT-Systemen. Je nach Bedarf der Kunden können diese Lösungen sowohl innerhalb als auch außerhalb der Azure-basierten Microsoft-Cloud realisiert werden. Für ihre Zielgruppe im Handel und der fertigenden Industrie hält die prisma csp ergänzende Cloud-Lösungen und -Services bereit, die typische Geschäftsprozesse optimal unterstützen.
Mit der Bündelung des Projekt-Know-hows ist die prisma csp GmbH für den immer stärker wachsenden Bedarf an Beratung und Service rund um die Cloud bestens aufgestellt. Entscheider in Unternehmen wissen heute, dass die Sicherheitsstandards von Microsoft in der Cloud sehr hoch sind und den gesetzlichen Vorgaben wie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entsprechen. Weitere Anreize für die Cloud-Nutzung bieten die hohe Flexibilität sowie Preisvorteile durch interessante Lizenzangebote. „Das günstige Mietmodell für Microsoft Office 365 ist für viele Unternehmen heute der preiswerte Einstieg in die Cloud-Technologie. Es ergeben sich dadurch vielfältige Möglichkeiten, produktive IT-Arbeitsplätze einzurichten und zu erweitern. So wollen viele Unternehmen die Zusammenarbeit und Kommunikation in Gruppen und Projekten effizienter gestalten, oft auch über Standorte hinweg. Dabei kommt es dann nicht nur auf die Office-Produkte an, sondern es werden auch spezifische Fachapplikationen benötigt. Wir stehen unseren Kunden und Partnern bei allen Fragen rund um Cloud und bei der Systemintegration im ganzheitlichen IT-Betrieb zur Seite“, sagt Christoph Berdelmann, Geschäftsführer der prisma csp GmbH.
„Das langjährige Know-how rund um moderne Geschäftsprozesse aus unterschiedlichsten Kundenprojekten und erprobten Referenzarchitekturen wird nun in der neuen Gesellschaft prisma csp gebündelt. Firmen, die die Potenziale der Cloud umfassend für sich erschließen möchten, finden hier die optimale technische Unterstützung und kompetente Beratung“, verspricht Jens Thamer, Geschäftsführer von prisma informatik GmbH. Umfangreiche Expertise besteht vor allem darin, die Kernapplikationen von Microsoft Dynamics mit standardisierten Lösungsbausteinen zu erweitern. In mittelständischen Strukturen werden zudem Intranets und Extranets auf SharePoint-Basis benötigt sowie auch intelligente Skype-Telepräsenz- und Archivlösungen, die Marketing, Vertrieb und Logistik unterstützen und stärken. Informationen und Tools müssen außerdem an unterschiedlichen Endgeräten stets verfügbar und einfach zu handhaben sein, damit die Fachbereiche kundenorientiert und effizient arbeiten können. prisma csp realisiert daher abgestimmt auf den individuellen Bedarf des Unternehmens ganzheitliche IT-Lösungen für den sicheren „digital Workplace“ aus der Cloud.

prisma informatik GmbH wurde im Oktober 2006 gegründet. Das Leistungsspektrum umfasst Dienstleistungen und Lösungen auf Basis der Microsoft-Technologie Microsoft Dynamics NAV für mittelständische Unternehmen mit besonders hohen Qualitätsansprüchen, vornehmlich aus den Bereichen Handel, Automotive und Fertigung. Zusätzlich setzt prisma informatik im Bereich Business Intelligence die Anforderungen der Kunden mit den innovativen Self Service BI-Lösungen QlikView und Qlik Sense um. prisma informatik übernimmt Projektimplementierung, Konzeption und Realisierung von komplexen Systemen. Projektarbeit, langfristige Fortentwicklung und Betreuung erfolgen aus einer Hand. Die Anwender der Lösungen von prisma informatik sind national und international agierende Unternehmen.

Die zum Januar 2018 neu gegründete prisma csp GmbH verstärkt das Portfolio der Gruppe um Cloud Solutions und Systemintegration. In der Geschäftsführung der neuen Gesellschaft sind Christoph Berdelmann sowie die Gründer und Geschäftsführer von prisma informatik, Claudius Malue und Jens Thamer.

Das Portfolio wird abgerundet durch ein umfangreiches Schulungsangebot in der prisma akademie.

Firmenkontakt
prisma informatik GmbH
Silke Schindler
Merianstraße 26
D- 90409 Nürnberg
+49 911 / 239 80 550
info@prisma-informatik.de
http://www.prisma-informatik.de

Pressekontakt
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Adelheidstr. 79
65185 Wiesbaden
+49 611-34172410
info@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de

Pressemitteilungen

Sven Mahn IT startet Blog „Dynamics Views“

Hamburger Dynamics-Experten bloggen zu Themen rund um Microsoft Dynamics AX und Dynamics 365 for Operations

Sven Mahn IT startet Blog "Dynamics Views"

Sven Mahn – Gründer und Geschäftsführer von Sven Mahn IT

Die Sven Mahn IT GmbH & Co. KG ruft mit ihrem Blog ein neues Informationsangebot für Kunden und ERP-Interessierte ins Leben. Unter dem Motto „Dynamics Views“ teilen die Mitglieder des Führungsteams sowie erfahrene Berater und Entwickler ihre Einblicke, Erkenntnisse und Meinungen zu Microsoft Dynamics AX und Dynamics 365 for Operations. Außerdem berichten sie über Neuigkeiten und Entwicklungen des Marktes.

Dynamics Views soll in regelmäßigen Abständen über die Website des Unternehmens hinaus fokussierte Informationen und interessante Impulse bieten.

Sven Mahn, Gründer und Geschäftsführer von Sven Mahn IT zur Idee des Blogs: „Wir erleben den Austausch mit unseren Kunden und Partnern immer als sehr inspirierend für alle Beteiligten – vor allem wenn es um Themen abseits vom eigentlichen Projektablauf geht. Mit dem Blog haben wir nun eine neue Plattform für diesen Austausch geschaffen. Hier können wir spezielle Erfahrungen, aktuelle Themen und auch persönliche Meinungen adressieren und idealerweise darüber in Dialog treten.“

Dem Fokus von Sven Mahn IT entsprechend, wird der Blog mit einem Thema zur Qualitätssicherung eröffnet. In seinem Beitrag „Cowboys vs. Quality: Testen in der Implementierung“ blickt Sven Mahn auf vierzehn Jahre Dynamics-AX-Implementierungspraxis zurück, berichtet über die verschiedenen Typen von ERP-Entscheidern und -Anwendern und hält ein eindringliches Plädoyer für das Testen.

Dynamics Views ist unter www.svenmahn.de/blog erreichbar.

Sven Mahn IT ist der erfahrene Consulting- und Entwicklungspartner für die ERP-Lösung Microsoft Dynamics AX. Das Portfolio des Hamburger ERP-Dienstleisters reicht von der Beratung zu allgemeinen Themen des Enterprise Resource Plannings über die Einführung von Dynamics AX sowie die Implementierung individuell zugeschnittener Lösungen bis hin zu umfassenden Services für Betrieb und Support. Mit langjähriger Erfahrung und tief gehendem System-Know-how unterstützt Sven Mahn IT nicht nur nationale und internationale Kunden, sondern auch den Hersteller sowie andere Dynamics-AX-Partner.

Firmenkontakt
Sven Mahn IT GmbH & Co. KG
Mareike Jahns
Saseler Damm 43-45
22395 Hamburg
040 / 226 34 80-0
040 / 226 34 80-80
kontakt@svenmahn.de
http://www.svenmahn.de

Pressekontakt
Sven Mahn IT GmbH & Co. KG
Mareike Jahns
Saseler Damm 43-45
22395 Hamburg
040 / 226 34 80-43
040 / 226 34 80-80
mareike.jahns@svenmahn.de
http://www.svenmahn.de