Tag Archives: E-Learning

Pressemitteilungen

Lietz Internat Schloss Bieberstein bietet Schule auf Reisen – Marokko neu im Programm

Zu Beginn der gymnasialen Oberstufe können Schülerinnen und Schüler Auslandserfahrungen sammeln, ohne dass sie Unterrichtsstoff versäumen. E-International heißt die alternative Einführungsphase (E-Phase), die auch in diesem Jahr wieder von dem hessischen Oberstufeninternat, der Hermann-Lietz-Schule in Bieberstein bei Fulda, für Gymnasiasten angeboten wird.

E-International – die alternative Einführungsphase in der Oberstufe

In der E-International sind die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase (Klasse 10 bzw. 11, je nach G8- oder G9-Schulsystem) in Begleitung eines Coach das erste Schulhalbjahr im Ausland weltweit unterwegs. Sie haben damit die einzigartige Möglichkeit, erlebnisorientiertes und praxisbezogenes Lernen mit dem Erlernen des Unterrichtsstoffes via E-Learning zu kombinieren. Die Vielfältigkeit der außerschulischen Aktivitäten und Erfahrungen unterstützt die Jugendlichen bei der Entwicklung neuer Interessen und Fähigkeiten, ohne dass akademisches Lernen in den Hintergrund tritt.

Medienkompetenz – Lernen via E-Learning

Gelernt wird in Epochen nach hessischem Lehrplan und passend zur jeweiligen Destination via E-Learning. Die Zielländer werden so ausgesucht, dass die Gegebenheiten vor Ort (Geschichte, Architektur, Gesellschaft, Wirtschaft, Natur, Religion) zu den Unterrichtsfächern passen. Lehrkräfte im Lietz Internat Schloss Bieberstein stehen für Videounterricht und Videochats zur Verfügung. Die Arbeit wird über eine digitale Lernplattform organisiert. Medienkompetenz und Selbständigkeit stehen im Fokus des Konzeptes. Eine ebenso wichtige Rolle spielen aber auch Partner- und Gruppenarbeit, da häufig Lerninhalte gemeinsam erarbeitet und Problemstellungen gelöst werden. Die Leistungsnachweise werden im Ausland schriftlich sowie mündlich aus Projektarbeit, dokumentierten Arbeitsaufträgen und Präsentationen erbracht.

Ausführliche Reiseberichte inklusive Fotos sowie Videos, die während der Reisen von den Schülerinnen und Schülern sowie ihren Betreuern gedreht und geschnitten wurden, geben interessante Einblicke und zeigen, wie vielfältig und einmalig diese Auslandserfahrungen für die Jugendlichen sind.

Drei Kontinente werden bereist – neue Reisedestination Marokko

Die Reiseziele der E-International sind Südeuropa, Nepal, Dubai und Südafrika. Als neue Destination wird im Schuljahr 2019/20 Marokko in das Programm mit aufgenommen. Während des dreiwöchigen Aufenthaltes steht die sich im Wandel befindende Gesellschaft des Landes im Fokus. Auf dem Weg von Marrakesch durch den Hohen Atlas zu den Ausläufern der Sahara erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die regionale Landwirtschaft. In den Kasbahs der Oasendörfer erfahren sie das traditionelle marokkanische Leben und besichtigen in Ouarzazate eine der modernsten Solarkraftanlagen der Welt. Den sportlichen und kulinarischen Abschluss bietet die letzte Woche in Taghazout, wo die Jugendlichen neben dem Wellenreiten in einem Kochkurs die einheimische Küche kennenlernen.

Die E-International findet regelmäßig im ersten Schulhalbjahr statt. 10 bis 15 SchülerInnen können teilnehmen. Für das Schuljahr 2019/2020 sind nur noch wenige Plätze frei!

Das Lietz Internat Schloss Bieberstein bei Fulda in Hessen ist ein Oberstufen-Gymnasium mit Einführungsphase, alternativ E-International, Qualifikationsphase und staatlich anerkanntem Abitur (Klassen 10 – 13). Schwerpunkte sind Wirtschaftswissenschaften, E-Learning und Sport. Einmalig in Deutschland ist die internationale E-Phase E-International, bei der die Schüler in Begleitung eines Coach das erste Schulhalbjahr weltweit unterwegs sind, u. a. in Nepal und Südafrika. Durch die einzigartige Kombination der verschiedenen Projekte mit dem Unterricht via E-Learning versäumen die Schülerinnen und Schüler während des 6-monatigen Auslandsaufenthaltes keine Schulzeit und können am Ende der E-International ihren Weg zum Abitur fortsetzen.

Firmenkontakt
Lietz Internat Schloss Bieberstein
Mathilde Luxenburger
Schloss Bieberstein 1
36145 Hofbieber
06657 79-0
bieberstein@lietz-schule.de
http://www.e-international.de

Pressekontakt
Stiftung Deutsche Landerziehungsheime
Christoph Winter
Im Grund 2
36145 Hofbieber
06657 79-33
marketing@lietz-schule.de
https://www.lietz-schulen.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Die WEKA Learning Group gehört auch 2018 zu den TOP 10 des deutschen E-Learning-Markts

Kissing, 16. April 2019 – Mit Wachstumsraten, die seit Jahren deutlich über den Steigerungsraten der Gesamtwirtschaft liegen, stellt der E-Learning-Markt seine wirtschaftliche Bedeutung kontinuierlich und eindrucksvoll unter Beweis. Zu den Top-Anbietern dieser Boom-Branche gehört die WEKA Learning Group. Beim dominanten Geschäftsfeld der Branche, das „Anbieten von digitalen Lerninhalten und E-Learning-Kursen“, ist die Gruppe unter den TOP 4.

Die E-Learning-Branche ist weiter auf Wachstumskurs und beweist von Jahr zu Jahr ihre zunehmende wirtschaftliche Bedeutung. So ist, laut des aktuellen MMB-Branchenmonitors „E-Learning-Wirtschaft 2018“, der deutsche E-Learning-Gesamtumsatz von 2016 auf 2017 um knapp 10 Prozent gewachsen und liegt, wie in den letzten Jahren, auch für 2017 deutlich über dem der deutschen Gesamtwirtschaft, die im gleichen Zeitraum ein Plus von 2,2 Prozent verzeichnete. 2017 kratzt die E-Learning-Branche laut MMB-Branchenmonitor erstmals sogar an der Marke von 1 Milliarde Euro Jahresumsatz. Zum Vergleich: der Branchenumsatz für das Jahr 2012 lag bei einer halben Milliarde Euro.

Zu den TOP 10 der deutschen E-Learning-Anbieter gehört, mit einem E-Learning-Umsatz von über 5,5 Millionen Euro im Jahr 2017, die WEKA Learning Group. Der jüngste Zukauf der WEKA Firmengruppe ist hierbei noch nicht berücksichtigt: seit Anfang 2018 gehört die ILT Solutions GmbH mit ihrem E-Learning-Umsatz von über 3 Millionen Euro (2017) ebenfalls zur WEKA Learning Group. Diese bündelt sämtliche Weiterbildungsangebote der WEKA Firmengruppe in Deutschland und in der Schweiz und ermöglicht Unternehmen, Verbänden und ihren Mitarbeitern einen zentralen und übersichtlichen Zugriff auf die gesamte Palette ihrer Lernlösungen. Dazu gehören beispielsweise Sicherheitsunterweisungen zu Themen des Arbeitsschutzes, des Datenschutzes, der Compliance oder der Elektrosicherheit, Kurse zum digitalen Marketing sowie Trainingsplattformen für Soft Skills, Business Basics und Digitalkompetenzen.

Der Schwerpunkt des Angebotes der WEKA Learning Group liegt beim Geschäftsfeld „Anbieten von digitalen Lerninhalten und E-Learning-Kursen“ – umsatzmäßig das dominante Geschäftsfeld der Branche: 36,3 Prozent des gesamten E-Learning-Umsatzes in Deutschland wird laut MMB-Branchenmonitor damit verdient. Erneut findet sich die WEKA Learning Group hier unter den TOP 4.
„Unternehmen benötigen zuverlässigen, hochwertigen, aktuellen Content für ihre E-Learning-Systeme – und diesen bieten wir!“ sagt WEKA-Geschäftsführer Michael Bruns. „Wir verfügen serienmäßig über fertigen, sofort einsetzbaren Content zu verschiedensten Themen und können dementsprechend unseren Kunden Content sehr schnell zur Verfügung stellen.“

Aber auch Learning-Managementsysteme, Performance Support sowie Beratung gehören zu der Angebotspalette der Gruppe. „Wir entwickeln, entsprechend den Wünschen unserer Kunden, mit verschiedenen Bausteinen maßgeschneiderte individuelle Lösungen. Das geht von einfachem Content bis hin zu vollumfänglichen Entwicklungsprogrammen.“

Über die WEKA Learning Group:
Die WEKA Learning Group repräsentiert 16 Marken und Unternehmen der WEKA Firmengruppe in Deutschland und in der Schweiz, deren Fachkompetenz in der beruflichen Weiterbildung liegt. Zur WEKA Learning Group gehören die ZFU International Business School, praxisseminare.ch, Lernwerkstatt Olten, WEKA Akademie, exxcellence Managementforum, Forum für Führungskräfte, ASI Akademie für Sicherheit, FFB Forum für Betriebsräte, FFD Forum für Datenschutz, TQM Training & Consulting, Sekretaria Office Akademie, förderland Business Akademie, WEKA E-Learning, soa – sekretaria online akademie, sma – social media akademie, ILT Solutions sowie ELUCYDATE Online Training.
Sie bietet branchenübergreifend Seminare, Lehrgänge, digitale Lernformate sowie Inhouse-Trainingsprojekte in großer Bandbreite für Fach- und Führungsthemen an. Besonderes Augenmerk legt sie für die jeweiligen Qualifizierungsprojekte auf praxisorientierte und verständliche Vermittlung sowie beste Services – www.weka-learning-group.com
Die WEKA Learning Group ist eine Marke der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2018 einen Umsatz von rund 247 Millionen Euro.

Kontakt
WEKA Learning Group
Isabelle Ruhrmann
Römerstraße 4
86438 Kissing
08233.23-7187
isabelle.ruhrmann@weka-learning-group.com
https://weka-learning-group.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Digitale Transformation gemeinsam gestalten: Neues Weiterbildungs-Portal der WEKA Learning Group

Kissing, 3. April 2019 – Die WEKA Learning Group bietet mit ihrem neuen Webauftritt die ideale Informations- und Weiterbildungsplattform in Zeiten des digitalen Wandels. Vom Online-Zertifikatskurs bis zum Präsenzseminar, vom Fachartikel bis zur Praxis-Anleitung – unter https://weka-learning-group.com begleitet die WEKA Learning Group Führungskräfte, HR-Verantwortliche und Mitarbeiter in der digitalen Transformation.

Gebündelte Kompetenz in der beruflichen Weiterbildung
Egal ob Führungs-Kompetenzen, Recruiting-Maßnahmen, Projektmanagement, Marketing- oder Officemanagement: die digitale Transformation beeinflusst alle Bereiche und Workflows in den Unternehmen. Die WEKA Learning Group mit insgesamt 16 Marken bietet in dieser Zeit des Wandels ihre Fachkompetenz in der beruflichen Weiterbildung an und macht Unternehmen – von der Führungskraft über den HR-Verantwortlichen bis hin zu jedem engagierten Mitarbeiter – fit für die digitale Zukunft. Unter https://weka-learning-group.com/ präsentiert die WEKA Learning Group ihr Weiterbildungsangebot mit Fokus auf die digitale Transformation. Nutzer finden hier beispielsweise die Online-Trainingsplattform ELUCYDATE mit Modulen zu Digitalkompetenzen und Softskills, die Präsenzseminare des Forums für Führungskräfte zu Arbeit 4.0 oder auch die Online-Ausbildung zum Online-Marketingmanager der Social Media Akademie.

Online-Kurs, Präsenzseminar oder individuelle Weiterbildungslösung
Die einzelnen Marken bringen dabei ihre jeweiligen Stärken ein und gewährleisten somit moderne, fundierte Ausbildungsformate mit praxiserfahrenen Referenten zu unterschiedlichsten Themen für verschiedene Zielgruppen. Geschäftsführer, Führungskräfte, HR-Verantwortliche und Mitarbeiter finden in über
100 Kursen aus den Themenbereichen HR-Digital, Tools & Methoden, Marketing & Sales sowie Management & Compliance das für sie relevante Weiterbildungsthema. Die WEKA Learning Group bietet dabei das komplette Spektrum an Lernformaten von Online-Zertifikatskursen oder Online-Trainings über Präsenzseminare bis hin zu individuell abgestimmten Weiterbildungs-Paketen – je nach Unternehmensgröße, Branche, Budget, Anwendungsmöglichkeiten und Lernumgebung. Genau diese Vielfalt in Themen und Formaten mit Schwerpunkt auf die digitale Arbeitswelt macht die Besonderheit der WEKA Learning Group aus.

„Neben den Standardkursen bieten wir auch individuelle Lösungen an“, sagt WEKA-Geschäftsführer Michael Bruns. „Diese gehen von Inhouse-Schulungen bis hin zu individuell zugeschnittenen unternehmensspezifischen Weiterbildungslösungen. Wir verstehen uns als Partner des Mittelstandes und bieten ihm zahlreiche Hilfestellungen für den digitalen Wandel.“

Hilfestellungen und Fachartikel: Blog für Personalentwicklung
Neben der Kurs-Datenbank bietet das neue Portal unter dem Reiter „Blog“ zahlreiche Informationsquellen und Hilfestellungen rund um die digitale Transformation. Hier finden Führungskräfte und alle Mitarbeiter insbesondere mittelständischer Unternehmen wertvollen Content in Form von Fachartikeln, Erfahrungsberichten oder Video-Beiträgen sowie Leitfäden, Schritt-für-Schritt Anleitungen und wertvolle Tipps und Tricks zur direkten Umsetzung in die Praxis. Täglich gibt es hier Fachinhalte zu den Themen Personalführung im digitalen Zeitalter, Agiles Arbeiten, Digital Leadership, Digital-Marketing sowie zu technologischen Trends – alles auf einem Kanal inklusive wöchentlichem Newsletter.

Über die WEKA Learning Group:
Die WEKA Learning Group repräsentiert 16 Marken und Unternehmen der WEKA Firmengruppe in Deutschland und in der Schweiz, deren Fachkompetenz in der beruflichen Weiterbildung liegt. Zur WEKA Learning Group gehören die ZFU International Business School, praxisseminare.ch, Lernwerkstatt Olten, WEKA Akademie, exxcellence Managementforum, Forum für Führungskräfte, ASI Akademie für Sicherheit, FFB Forum für Betriebsräte, FFD Forum für Datenschutz, TQM Training & Consulting, Sekretaria Office Akademie, förderland Business Akademie, WEKA E-Learning, soa – sekretaria online akademie, sma – social media akademie, ILT Solutions sowie ELUCYDATE Online Training.
Sie bietet branchenübergreifend Seminare, Lehrgänge, digitale Lernformate sowie Inhouse-Trainingsprojekte in großer Bandbreite für Fach- und Führungsthemen an. Besonderes Augenmerk legt sie für die jeweiligen Qualifizierungsprojekte auf praxisorientierte und verständliche Vermittlung sowie beste Services – www.weka-learning-group.com
Die WEKA Learning Group ist eine Marke der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2017 einen Umsatz von rund 240 Millionen Euro.

Kontakt
WEKA Learning Group
Isabelle Ruhrmann
Römerstraße 4
86438 Kissing
08233.23-7187
isabelle.ruhrmann@weka-learning-group.com
https://weka-learning-group.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

e-Learning @ Treasurize

Entdecken Sie, was Sie lernen können – wann und wo Sie wollen.

Die Weiterbildung und Entwicklung der Mitarbeiter nehmen eine immer größere Rolle im Unternehmen ein. Aktuelle und passende Bildungsangebote zu finden, kann zu einer echten Herausforderung werden. Daher haben wir alle namhaften Anbieter getestet und ausgewählt. Weltbekannte Universitäten wie die Harvard University oder das MIT, Technologie-Konzerne wie Microsoft oder IBM und die bekanntesten deutschsprachigen Anbieter wie Lecturio, Campus Lab oder Lingoda vertreiben ihre Seminare über Treasurize.

Treasurize führt eines der größten e-Learning-Angebote im deutschsprachigen Raum.
Über 3.000 e-Learning Angebote in den folgenden Kategorien stehen zur Verfügung:

– Bildbearbeitung
– Finanzen
– IT & Datenschutz
– Kommunikation
– Marketing & Vertrieb
– Personalmanagement
– Projekt- und Prozessmanagement
– Recht
– Sprachen
– Technik
– Unternehmensführung

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter und sichern Sie den Erfolg und die Innovationsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Online Weiterbildung …

… wann Sie wollen … wo Sie wollen … zu jedem Thema

Treasurize ist ein B2B Online Marktplatz für den Ein- und Verkauf von Fachwissen und den
Wissensaustausch zwischen Unternehmen. Treasurize stellt dafür die Plattform zur
Verfügung und tritt als Vermittler auf.

Kontakt
Treasurize GmbH
Thorsten Mötje
Schellingstraße 109a
80798 München
089/237 491 76
info@treasurize.de
http://www.treasurize.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

eLearning Award 2019 geht an inside und L’Osteria

Projekt zur Einführung von E-Learning ausgezeichnet

Die inside Unternehmensgruppe hat auf der didacta in Köln gemeinsam mit der FR L“Osteria GmbH den eLearning Award 2019 in der Kategorie „eLearning-Einstieg“ erhalten. Ausgezeichnet wurden beide Unternehmen für die Einführung einer standardisierten mobilen Wissensvermittlung, mit der eine einheitliche Ausbildungs- und Trainingsqualität in allen L“Osteria Restaurants gewährleistet wird.

L“Osteria ist ein international agierendes, stark expandierendes Markengastronomieunternehmen mit mehr als 100 Filialen in Deutschland, England, den Niederlanden, Tschechien, Frankreich, Österreich und der Schweiz. Zur Unterstützung der Wachstumsstrategie und zur Schaffung eines einheitlich verbindlichen Wissensniveaus wurde eine neue Lernlösung benötigt, die gleichzeitig die Time-to-Competence und den Trainingsaufwand reduziert. Hierzu wurde eine Lernwelt realisiert, die den Mitarbeitern die Möglichkeit bietet, eigenständig und effizient auf Basis von interaktiven Lernmedien und Tests etwas Neues zu lernen oder die Lernwelt als Nachschlagewerk für jegliches Wissen um Rezepturen, Produktinformationen, Standards, Unternehmenskultur und Neuerungen zu nutzen. Ein aktiver, zielgetriebener, empfänger- und handlungsorientierter Lernprozess, ausgerichtet auf die Arbeitsstationen bei L“Osteria, sorgt dabei für ein motivierendes und nachhaltiges Lernerlebnis.

„Wir bieten unseren Mitarbeitern mit der neuen Lernwelt eine umfassende Plattform, die ihnen ein effizientes, abwechslungsreiches und nachhaltiges Lernen sowie schnelles Informieren am Arbeitsplatz ermöglicht, gleichzeitig die Time-to-Competence reduziert und unsere Expansionsstrategie optimal unterstützt“, fasst Michael Frötschl, Head of Academy and People Development von L“Osteria, die Benefits des neuen Lernangebots zusammen.

Das L“Osteria Konzept basiert auf einem Mobile-Learning-Ansatz, bei dem jeder Mitarbeiter per App mit seinem persönlichen Endgerät (Smartphone, Tablet, Notebook) lernt. Alle Lernmedien sind dabei primär für die optimale Nutzung mit dem Smartphone realisiert worden. Je nach Intention bietet die App verschiedene Zugangswege. So kann unter „Meine Infowelt“ zum Beispiel eine Rezeptur oder Gerätebeschreibung schnell nachgeschlagen werden. Unter dem Reiter „Meine Lernwelt“ können alle Arbeitsstationen (Küche, Bar, Service) durchlaufen und entsprechend zertifiziert werden. Lernfortschritte und Meilensteine werden sowohl unter „Meine Trophäen“ als auch auf den einzelnen Stationsseiten angezeigt und motivieren die Lerner. General Manager, Area-Manager, Franchise Consultants etc. können zusätzlich Management-Dashboards und -Reports aufrufen. Diese ermöglichen ihnen einen kumulierten Überblick sowie detaillierte Informationen über den Qualifizierungsstand der Mitarbeiter.
Weitere Zugangswege, wie „Sprachen lernen“, der sich speziell an Mitarbeiter mit geringen oder ausbaufähigen Deutschkenntnissen richtet und diese unterstützen soll, sind geplant. Zudem wird die Lernwelt künftig in mehreren Sprachen zur Verfügung stehen.

„Wir freuen uns sehr über diesen Preis, denn durch den umgesetzten Mobile-First-Ansatz ist es uns gelungen, dass auch Unternehmen wie L“Osteria, deren Mitarbeiter nicht über einen klassischen PC-Arbeitsplatz verfügen, E-Learning einführen und von seinen Vorteilen profitieren können“, erklärt inside Geschäftsführer Dr. Patrick Blum.

Vergeben wird der eLearning Award jährlich vom eLearning Journal, dem größten in Deutschland erscheinenden Fachblatt zum Thema E-Learning und Wissensmanagement.

Wir sind Spezialist für betriebliche Bildung und realisieren seit mehr als 20 Jahren erfolgreich maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildungskonzepte. Schwerpunkte liegen in den Bereichen E-Learning, Blended Learning, Mobile Learning, Performance Support und Wissensmanagement.

Firmenkontakt
inside Unternehmensgruppe
Moritz Ruland
Auf der Hüls 190
52068 Aachen
+49 (0) 241/1 82 92 – 0
ruland.moritz@inside-online.de
http://www.inside-online.de

Pressekontakt
inside Unternehmensgruppe
Sabine Hoppe
Auf der Hüls 190
52068 Aachen
+49 (0) 241/1 82 92 – 28
hoppe.sabine@inside-online.de
http://www.inside-online.de/de/pressebereich.html

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

100 E-Learning-Videos für Mitarbeiter in 3 Monaten selbst erstellt

SlidePresenter und BPW gewinnen den eLearning Award in Rapid Authoring

Frankfurt, 11. Februar 2019 – Die BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft und die SlidePresenter GmbH wurden auf der Learntec 2019 mit dem eLearning Award in der Kategorie Rapid Authoring gekürt. Die Auszeichnung wird vom eLearning Journal an die innovativsten und erfolgreichsten eLearning-Projekte vergeben. In diesem Jahr fällt sie zum zweiten Mal in Folge SlidePresenter zu, dem führenden Anbieter einer intuitiv bedienbaren Software-Lösung zum schnellen Erstellen von Videos und Teilen von Wissen in Unternehmen.

Ziel des preisgekrönten Projektes war es, das Messetraining für die Mitarbeiter von BPW zu digitalisieren und in kürzester Zeit effektiv umzusetzen. Die BPW Gruppe, die sich auf Lösungen für effiziente Transport- und Logistikprozesse spezialisiert hat, schulte ihre international aufgestellten Mitarbeiter zuvor im Rahmen aufwändiger Präsenztrainings. „Angesichts der hohen Kosten und des organisatorischen sowie zeitlichen Aufwands war eine grundlegende Modernisierung unseres Schulungsprozesses für Messen erforderlich“, bemerkt Sabine Pflichtenhöfer, Leiterin Personalentwicklung bei BPW. Mithilfe der Rapid Authoring-Lösung von SlidePresenter war es 20 BPW-Trainern möglich, innerhalb von nur drei Monaten mehr als 100 unternehmensinterne eLearning-Videos auf Deutsch und Englisch zu produzieren.

„Die Software war in ihrer Bedienung so intuitiv und nutzerfreundlich, dass unsere Mitarbeiter nicht nur bereitwillig damit gearbeitet haben, sondern sich gleichzeitig zu neuen Projekten inspiriert fühlten“, sagt Pflichtenhöfer. Die neu erstellten Videos ließen sich mit wenigen Klicks mit Mitarbeitern teilen und in bestehende Distributionssysteme integrieren. Sie sind für BPW-Angestellte mobil sowie am PC abrufbar und besonders motivierend, da die eigenen Kollegen darin auf verständliche und sympathische Art Produkte erklären. Dadurch konnte nicht nur das Messepersonal optimal für die anstehende IAA vorbereitet werden, sondern auch andere Abteilungen haben sich mit Freude über die eigenen Produkte informiert. Mithilfe von Zugriffsstatistiken und eingebauten Quiz-Fragen überprüft BPW regelmäßig die Effektivität der Trainings.

„Durch diesen Award können wir unsere Leidenschaft für den einfachen Wissenstransfer in Unternehmen öffentlich zeigen und weitertragen“, freut sich Sebastian Walker, Geschäftsführer von SlidePresenter. „Es ist toll, zu sehen, wie unsere Software internationalen Unternehmen hilft, ihre Ziele schnell und einfach umzusetzen.“

SlidePresenter hilft mittelständischen und großen internationalen Unternehmen, Wissenstransfer und Kommunikation neu zu definieren und dadurch Wettbewerbsfähigkeit sowie Mitarbeitermotivation zu steigern.

Hierfür bietet SlidePresenter eine preisgekrönte „Software-as-a-Service“-Lösung an, mit der sich E-Learnings minutenschnell erstellen, mit einem Klick teilen und „on-demand“ abrufen lassen. Durch die Einfachheit der Applikation kann jeder Mitarbeiter sein Wissen in Form von video-basierten Schulungen oder kurzen Microlearning-Einheiten dokumentieren und für andere Kollegen zugänglich machen – unabhängig von Zeit, Ort oder Endgerät.

Zufriedene Kunden wie Microsoft, Media-Saturn, Toyota, Generali und die Aareal Bank nutzen SlidePresenter bereits, um die Digitalisierung im Unternehmen erfolgreich voranzutreiben. Weitere Informationen finden Sie auf http:/slidepresenter.com.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne unter info@slidepresenter.com.

Kontakt
SlidePresenter GmbH
Caroline Ossmann
Kennedyallee 93
60528 Frankfurt am Main
069430082300
info@slidepresenter.com
https://slidepresenter.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Area9 Lyceum – der Marktführer für adaptive Lernsysteme – expandiert nach Deutschland

Starke Nachfrage für Area9 Rhapsode™-Plattform in Deutschland, Österreich und der Schweiz

LEIPZIG, 29.01.2019 – Area9 Lyceum, der Marktführer für adaptive Lernsysteme, expandiert nach Deutschland. Von einem engagierten Team in einem neuen Büro in Leipzig wird zukünftig der wachsende Kundenstamm in Deutschland sowie in Österreich und der Schweiz betreut. Die neue Tochterfirma von Area9 Lyceum, Area9 Lyceum GmbH, wird Kunden der Plattform Area9 Rhapsode™ unterstützen – der adaptiven Lernplattform der bereits vierten Generation, die mehr als 20 Jahre kognitive Forschung und hochentwickelte IT-Technologie vereint.

„Seit 2018 verfolgen wir auf dem deutschen Markt ein Partnerschaftsmodell. Die Nachfrage nach Area9 Rhapsode™ erfordert nun eine größere Präsenz, um den Bedürfnissen unserer bestehenden und potenziellen Kunden gerecht zu werden“, sagte Dr. Ulrik Juul Christensen, CEO von Area9 Lyceum. „Eine lokale Präsenz wird es uns ermöglichen, noch schneller zu agieren, da wir enger mit einer wachsenden Anzahl von Kunden zusammenarbeiten können, um qualitativ hochwertige, von lokalen Experten zusammengestellte adaptive Inhalte zu produzieren und bessere Trainingsergebnisse für unsere Kunden und Partner zu erzielen“, fügte Christensen hinzu.

Area9 Lyceum hat sich für Leipzig entschieden, weil es eine der am schnellsten wachsenden Städte Deutschlands mit einer interessanten Gründerszene ist. Sie bietet einen guten Zugang zu Talenten, die zur Entwicklung von adaptiven Programmen und Inhalten für Kunden und Partner von Area9 Lyceum wichtig sind.

Die Area9 Lyceum GmbH wird von Andreas Kambach geleitet, selbst Trainer und seit 20 Jahren Anbieter innovativer Trainingslösungen für Unternehmen in der D-A-CH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz). „Ich bin sehr begeistert von Area9 Lyceum und den Wachstumsaussichten für den deutschen Markt und die Region“, so Kambach. „Dieser Markt legt Wert auf Qualität, Innovation und nachhaltige Ergebnissen – all dies können wir mit der Plattform Area9 Rhapsode™ leisten.“

Area9 Lyceum wird die Plattform Area9 Rhapsode™ vom 29. bis 31. Januar 2019 auf der Messe LEARNTEC in Karlsruhe präsentieren. Mehrere Projekte für Universitäten und Unternehmen sind bereits in der Umsetzung.

Area9 Rhapsode™ wurde entwickelt, um den Lern-, Weiterbildungs- und Publishing-Bedarf im gesamten Bildungsspektrum zu decken: von der Schulbildung über Hochschulbildung bis hin zur Weiterbildung / Lebenslanges Lernen. Die Plattform bietet erstmals 4-dimensionales Lernen, d.h. sie ist so konzipiert, dass das gesamte individuelle Spektrum der Kompetenzen jedes einzelnen Lernenden wahrgenommen und berücksichtigt wird: vorhandene Fähigkeiten, Wissen, Charakter und das so genannte Meta-Lernen. Auf dieser Basis passen Area9-Programme automatisch für jeden einzelnen Lernenden den optimalen Lernpfad an und sorgen so für eine außerordentlich erfolgreiche und motivierende Lernerfahrung. Weitere Details zeigt der Film „Adaptives Lernen mit Area9“.

Neben einem hochpersonalisierten E-Learning-Ansatz für Lernende auf allen Ebenen bietet Area9 Rhapsode™ auch mehrere Publishing-Tools, mit denen digitale Inhalte auch unterstützt durch künstliche Intelligenz effizient erstellt, kuratiert und bereitgestellt werden können.

www.area9lyceum.de

Kontakt
Area9 Lyceum GmbH
Ulrike Dienemann
Karl-Tauchnitz-Straße 10b
04107 Leipzig
0341-355744-11
ulrike.dienemann@area9.dk
http://www.area9lyceum.de

Pressemitteilungen

Englischsprachige Sicherheitsunterweisung in der Elektrotechnik von WEKA MEDIA

Kissing, 30.01.2019 – Durch die internationale Ausrichtung vieler Unternehmen ist es wichtig, auch in der Elektrotechnik die Mitarbeiter in anderen Sprachen zu schulen. WEKA MEDIA unterstützt Unterweisende mit einer englischsprachigen Version des E-Learning-Kurses „Sicherheitsunterweisung Elektrotechnik“.

Gerade für Kollegen fremder Sprachherkunft stellen deutschsprachige Unterweisungen oftmals ein Hindernis dar; werden dann Inhalte nicht oder nicht ausreichend verstanden, kann dies im Falle der Elektrotechnik die Unfallgefahr erhöhen oder zu Ineffizienzen bei Arbeitsprozessen führen. Nicht zuletzt ergibt sich hier auch für den Unterweisenden ein überdurchschnittlicher Vorbereitungsaufwand für die Schulung, um entsprechende Fachbegriffe und Sätze in einer anderen Sprache korrekt aufzubereiten und durchzuführen

Zeitsparende Selbstschulungen
Mit Hilfe der englischsprachigen Version der „Sicherheitsunterweisung Elektrotechnik 2019“ entfällt sowohl dieser Übersetzungsaufwand als auch die Erstellung und Organisation einer Schulung. Jeder Mitarbeiter schult sich selbst. Nach erfolgreichem Absolvieren des Kurses ist nur ein betriebsspezifisches Feedback-Gespräch durchzuführen, um das Verständnis der Unterwiesenen für die konkrete Arbeit vor Ort zu kontrollieren.

Aufgaben zwischendrin und Wissenstest zum Schluss
Die Inhalte im Kurs sind audiovisuell gestaltet, ein Muttersprachler begleitet die Teilnehmer durch den Kurs. Übungsaufgaben und eine abschließende Verständniskontrolle motivieren den Lernenden zum aktiven Mitmachen. Am Ende lässt sich eine personalisierte Teilnahmebestätigung drucken, welche der Vorgesetzte unterzeichnet und zur Dokumentation archiviert.

Thema „Sicherheit und Energieeffizienz“
Die Inhalte der aktuellen 2019er-Version sind u.a.: Wirkungen des elektrischen Stroms und Schutzmaßnahmen, Sicheres Arbeiten an elektrischen Maschinen sowie Energieeffizienz in der Gebäudetechnik. Damit können Gefahren durch und Schutz gegen elektrischen Schlag unterwiesen, Grundlagen der Inbetriebnahme und Prüfung von Maschinen vermittelt sowie Bewertungen von elektrischen Anlagen und Optimierungsanalysen geschult werden.

Weitere Informationen
Hans-Jörg Bauer: “ Sicherheitsunterweisung Elektrotechnik 2019
deutsche + englischsprachige Version
CD-ROM, ca. 50 Minuten, inkl. Lizenzen für die Schulung von bis zu 10 Mitarbeitern
Preis: 498 EUR zzgl. 19 % MwSt. und Versand
Best.-Nr.: CD1480, ISBN: 978-3-8111-1480-1

Über WEKA MEDIA:

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich. Das Unternehmen bietet Produkte und Services mit einem hohen Nutzwert. Das Spektrum reicht von Software-, Online- und Printprodukten und einer modular aufgebauten, internetbasierten Großkundenlösung bis hin zu E-Learning-Angeboten, Seminaren, Fachtagungen und Kongressen. Das Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion und Konstruktion, Arbeitssicherheit und Brandschutz, Umwelt und Energie, Management und Finanzen, Qualitätsmanagement, Behörde, Bauhandwerk, Architektur und betriebliche Mitbestimmung sowie Datenschutz.

WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2017 einen Umsatz von rund 240 Millionen Euro.

Firmenkontakt
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Arabella Greinwald
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7100
arabella.greinwald@weka.de
http://www.weka.de/

Pressekontakt
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Birgit Bayer
Römerstr. 4
86438 Kissing
08233-23-7091
birgit.bayer@weka.de
http://www.weka.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Komplexe Themen visuell kommunizieren

mit Erklärvideo, Infografik, e-learning und VR

Unsere Welt wird zunehmend komplexer. Damit steigen auch die Anforderungen an gute Wissensvermittlung. Der Trend geht dabei zunehmend weg von textbasierter Vermittlung hin zu visuellen Vermittlungsformaten. Formate wie Erklärvideos, Infografiken, e-learning Kurse oder Virtual Reality Anwendungen spielen dabei eine immer größere Rolle.

Die Agentur edeos – digital education GmbH ist seit 2011 darauf spezialisiert, komplizierte Themen einfach, verständlich und spannend aufzubereiten. Thematisch liegt unser Fokus auf Themen aus dem politischen und gesellschaftlichen Spektrum, der Wissenschafts– und Technikkommunikation sowie der Medizinkommunikation. Mehr Informationen zu unseren inhaltlichen Schwerpunkten finden sich hier.

Einen Einblick in unsere Arbeitsweise und eine Auswahl von Referenzprojekten finden Sie auf unserer Webseite.
Zu unseren Kunden gehören vornehmlich Institutionen aus dem öffentlichen Sektor: Behörden wie Ministerien, Stiftungen, Forschungsinstitute, Vereine, Verbände und NGOs, aber auch Unternehmen der Privatwirtschaft.

Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Themen und Projekte durch hochwertige, verständliche und spannende Medien zu vermitteln. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

edeos – digital education GmbH ist eine Full-Service-Agentur für Erklärvideos, Infografiken und e-learning zu Themen aus Politik, Naturwissenschaften, Medizin und Technik.

Firmenkontakt
edeos – digital education GmbH
Oliver Barthel
Schonensche Str. 3
10439 Berlin
03068004322
oliver.barthel@edeos.org
http://www.edeos.org

Pressekontakt
edeos – digital education GmbH
Jan Künzl
Schonensche Str. 3
10439 Berlin
03068004322
oliver.barthel@edeos.org
http://www.edeos.org

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Treasurize bietet ein umfangreiches Produkt-Portfolio

Übersicht über Produkte & Anbieter

Treasurize ist der erste B2B Marktplatz rund um das Thema Fachwissen und versorgt Unternehmen mit Produkten und Dienstleistungen aus allen wichtigen Bereichen.

Markt- und Branchenstudien

– Unternehmen benötigen Informationen zu neuen und den eigenen Märkten & Branchen. Treasurize bietet dafür ein großes Portfolio an aktuellen Markt- und Branchenstudien.
– Ein besonders breites Angebot steht auf Treasurize in den Bereichen Bau & Maschinenbau sowie Möbel & Einrichtung zur Verfügung
– Die Unternehmen Branchenradar, Unternehmensberatung Titze, research tools und IDG Business Media bieten bieten hier Ihre Expertise an.

Themendossiers

– Unternehmen müssen im Zeitalter des digitalen Wandels in allen Unternehmensbereichen auf Änderungen und Neuerungen bestmöglich vorbereitet sein. Treasurize unterstützt Unternehmen mit Themendossiers für alle Unternehmensfunktionen und allgemeinen Megatrends.
– Bekannte und renommierte Experten aus Theorie und Praxis bieten auf Treasurize Ihr Wissen zu den wichtigsten unternehmensbezogenen Themen wie Beschaffung & Logistik, Finanzen & Controlling, HR & Orga, IT & Digitalisierung, Marketing & Vertrieb, Energie & Elektromobilität und Nachhaltigkeit an.

Länderreports

– Unternehmen und deren Mitarbeiter, die nicht nur auf ihrem Heimatmarkt tätig sind, benötigen intensive Kenntnisse über Märkte, Kultur und wirtschaftliches Expertenwissen. Treasurize bietet Informationen zu den wichtigsten Wirtschaftsräumen weltweit.
– Insbesondere für Europa und Asien liegen Reports von zahlreichen Experten vor.

Software & e-Learning

– Unternehmen benötigen verlässliche Software in allen betrieblichen Anwendungsgebieten. Zudem spielt die Weiterbildung und -entwicklung der Mitarbeiter eine immer größere Rolle, e-Learning hilft hierbei enorm.
– Im Bereich e-Learning bieten Campus Lab, Copendia, PSD Tutorials, Lingoda, ModernLearning, Strokes und Secutain e-Learning-Seminare für viele Bereiche.
– Im Bereich Software finden Sie Produkte von Unternehmen wie Microsoft, Lexware, Searchmetrics, Novaline, Papershift, O & O Software, rapidmail, Corel, meetyoo, FastChange, Paragorn, Steganos, ABBYY, Clickmeeting, SevDesk, P17, Kaspersky und vielen mehr.

Templates, Tools & Daten

– Für effizientes und effektives Arbeiten benötigen Unternehmen die besten Grundlagen. Treasurize unterstützt mit Templates, Tools & Daten für alle relevanten Unternehmensbereiche.
– Auf Treasurize bieten bekannten Anbieter wie Vorlagen.de, PSD Tutrials, Formblitz, easyfeedback, FastChange und GFCI My Employee Lösungen für alle Bereiche.

Dienstleistungen

– Gute Dienstleister sind im B2B Bereich besonders wichtig! Von Beratungs-Dienstleistungen über IT-Dienstleistungen (Website, Design, Software) bis hin Seminaren & Schulungen – Treasurize bietet ein großes Portfolio an renommierten Dienstleistern.
– Insbesondere in den Bereichen Beratung (IT, Recht, Personal) und Seminare und Schulungen bietet Treasurize eine Vielzahl an Dienstleistungen.
– Bekannte Anbieter wie Campus Lab, Münchner Marketing Akademie, Lingoda, AnwaltNow, eTexter, Gaius Legal, GFCI My Employee, FastChange, PSD Tutorials, Mehrwert Akademie, Bitmap, Institut Rohleder, EBZ Akademie, ime Institut für Management-Entwicklung, Secutain, meetyoo, Vogel und CloudSecretary bieten auf Treasurize Dienstleistungen der Spitzenklasse.

Wissenschaftliche Publikationen

– Universitäten und Hochschulen sind Wissensträger par excellence. Um wichtige Entscheidungen zu treffen, bedarf es verlässlicher Informationen sowie unabhängiges Wissen. Treasurize bietet Fachbücher für alle Unternehmensbereiche.
– Bekannte Professoren und Experten aus Universitäten und Hochschulen bieten auf Treasurize Ihr Wissen in Form von Fachbüchern.

Treasurize ist ein B2B Online Marktplatz für den Ein- und Verkauf von Fachwissen und den
Wissensaustausch zwischen Unternehmen. Treasurize stellt dafür die Plattform zur
Verfügung und tritt als Vermittler auf.

Kontakt
Treasurize GmbH
Thorsten Mötje
Schellingstraße 109a
80798 München
089/237 491 76
info@treasurize.de
http://www.treasurize.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.