Tag Archives: eAuction

Pressemitteilungen

November-Auktions-Marathon bei Buchbinder Sale

Der November steht bei Buchbinder Sale ganz im Zeichen der Online-Auktionen. An gleich drei Terminen kommen jeweils rund 200 Fahrzeuge verschiedener Marken und Klassen unter den Hammer.

November-Auktions-Marathon bei Buchbinder Sale

Logo Buchbinder-Auktion

Neben den großen Buchbinder Sale Live-Auktionen, welche als die wohl größten ihrer Art in Europa gelten und den Teilnehmern ein ganz besonderes Erlebnis bieten, sind auch die e-auctions nicht zu unterschätzen. Dort kommen Fahrzeuge verschiedener Marken und Klassen der Buchbinderflotte unter den Online-Hammer. Das Mitbieten ist dabei also ganz bequem und unkompliziert von zu Hause, unterwegs oder wo auch immer man sich gerade aufhält, möglich.

Alle guten Dinge sind drei – e-auction-Termine im November:

Freitag, 02.11.2018 Langläufer, leicht Beschädigte, Unfallfahrzeuge, Nutzfahrzeuge

Freitag, 16.11.2018 Europcar 2nd Move – viele Fahrzeuge aus der Europcar Flotte

Samstag, 17.11.2018 Unfallfahrzeuge, Havarieschäden, sichergestellte Fahrzeuge

An gleich drei Terminen haben Händler und Gewerbetreibende im kommenden November die Chance, online kräftig mitzubieten. Gestartet wird jeweils um 10 Uhr. Ab ca. 12:30 Uhr geht es an den ersten zwei Terminen mit den Nutzfahrzeugen weiter. Insgesamt stehen jeweils rund 200 Fahrzeuge der Buchbinder- und Europcarflotte zur Versteigerung bereit.

Um bei den e-auctions dabei zu sein, ist lediglich die Registrierung auf der Handelsplattform www.buchbinder-auktion.de notwendig. Für Kunden, die bereits auf www.buchbinder-sale.de angemeldet sind, gelten dort automatisch dieselben Login-Daten. Die meisten Fahrzeuge sind bereits ca. eine Woche vor dem jeweiligen Auktionstermin online einsehbar und mit den entsprechenden Auktionszeiten vermerkt, sodass man sich seine Favoriten bereits vormerken kann. Zur besseren Planung werden diese Zeiten während der Auktion laufend aktualisiert.

+++ Große Weihnachts-Live-Auktion im Dezember +++

Des Weiteren wird es dieses Jahr vom 05. bis 07. Dezember noch ein großes Live-Auktions-Event in der Auktionshalle im Buchbinder Logistikzentrum in Neunburg vorm Wald geben. Passend zur Weihnachtszeit wird sich natürlich auch die Auktion gemütlich-winter-weihnachtlich gestalten. Eine ganz besondere Bescherung bieten die rund 1.000 Fahrzeuge verschiedenster Marken und Klassen. Weitere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme finden Sie in den nächsten Wochen auf www.buchbinder-auktion.de

Weitere Informationen:
http://www.buchbinder-auktion.de
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
324 Wörter, 2.518 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/buchbinder

Über Buchbinder.de:

Buchbinder Rent-a-Car bietet seit 1990 Autovermietungen an. Mit einem großen Netz aus über 130 Stadt- und 10 Flughafenstationen in Deutschland sowie in Österreich, Ungarn, der Slowakei und Norditalien überzeugt Buchbinder mit einem hochwertigen Service und guten Leistungen vor Ort. Der Fuhrpark von Buchbinder enthält eine große Auswahl an PKW, Transportern, Bussen und LKW.

Top ausgestattete Fahrzeuge mit großer Marken- und Modellvielfalt können aus der Fahrzeug-Flotte von Buchbinder unter Buchbinder-Sale von Händlern erworben werden. Die Handelsplattform www.buchbinder-sale.de übernimmt damit in Form von Remarketing den Verkauf von Buchbinder Gebrauchtfahrzeugen.

Weitere Informationen: http://www.buchbinder-sale.de

Firmenkontakt
Charterline Fuhrpark-Service GmbH
Markus Utke
Kulmbacher Str. 8-10
93057 Regensburg
+49 (0) 151 18 10 38 03
+49 (0) 941 79 20 40
m.utke@buchbinder-sale.de
http://www.buchbinder-sale.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
030 43 73 43 43
030 44 677 399
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

Nachhaltige Kostensenkung mit eAuctions

JAGGAER veranstaltet gemeinsam mit TWS Partner Praxis-Workshop

Wien | Stuttgart – 10.04.2018 Auch dieses Jahr laden JAGGAER und TWS Partners gemeinsam zu einem Praxis-Workshop am 22. Mai 2018 nach Stuttgart ein. Vor Ort gehen die Experten darauf ein, inwieweit Unternehmen mit Auktionen und der Anwendung von spieltheoretischen Konzepten im Einkauf einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil erzielen können. Hierfür werden Anwendungsbeispiele, die die unterschiedlichsten Vor- und Nachteile der verschiedenen Auktions- und Verhandlungsformen genauer erklären, herangezogen und diskutiert.
Hier mehr erfahren!

Auktionen sind seit langem Standard im Einkauf, um die Preise bei Standardbedarfen zu reduzieren oder Preiserhöhungen abzuwehren. Doch für komplexere und strategische Bedarfe sind Auktionen und wettbewerbsintensive Vergaben weitestgehend unterschätzt. Gerade dort können diese Prozesse aber ein ideales Beschaffungsinstrument sein – insbesondere dort, wo neben der Marktpreisfindung auch noch andere Aspekte der Vergabeentscheidung eine entscheidende Rolle spielen, kann der Einkauf mit Auktionen nachhaltige Ergebnisse erzielen. Denn eine intelligente Umsetzung erlaubt es, Produkt- & Qualitätsunterschiede von Lieferanten adäquat zu berücksichtigen, die Akzeptanz und Wahrnehmung des Instrumentes auf der Anbieterseite zu erhöhen und auch strengste Vorgaben an die Transparenz und Fairness bei der Vergabeentscheidung zu gewährleisten.
In einem gemeinsamen Workshop von JAGGAER und TWS Partners geben die beiden Experten das Wissen aus ihrer langjährigen, erfolgreichen Partnerschaft weiter. Die Teilnehmer/innen erfahren, wie sie die oben genannten Punkte in der Praxis umsetzen, entdecken von der englischen bis hin zur kombinatorischen Auktion die diversen Möglichkeiten und lernen die Vorteile der unterschiedlichen Auktionsformen und Verhandlungsmethoden kennen. Die Vortragenden erarbeiten gemeinsam mit den Teilnehmern/innen, welche Potentiale in Auktionen in hochkomplexen Vergabesituationen stecken, inwieweit der Advanced Sourcing Optimizer zur Anwendung kommen kann und wie scheinbar winzige Details einen großen Unterschied machen und wettbewerbsintensive Vergaben in einen ganzheitlichen Beschaffungsprozess wertschaffend integriert werden können.
Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte aus dem Einkauf aller Branchen und Unternehmensgrößen, die mit Auktionen im strategischem Einkauf und auch bei komplexesten nachhaltige Erfolge erzielen möchten.

Informationen zur Veranstaltung:
Workshop Auktionen: Das unterschätzte Beschaffungsinstrument im strategischen Einkauf!
22. Mai 2018 | 09:00 – 16:30 Uhr
Mövenpick Hotel Stuttgart, Flughafenstraße 50, 70629 Stuttgart
Teilnahmegebühr: EUR 199,-
Mehr Informationen & Anmeldung: http://go.jaggaer.com/Workshop_eAuction

Über TWS Partner:
TWS Partners ist mit mehr als 60 Experten an den Standorten München und London Marktführer für angewandte Spieltheorie in der Praxis. Dabei macht TWS Partners die Spieltheorie direkt für Unternehmen nutzbar. Im Einkauf begleitet TWS vor allem hochvolumige und komplexe Vergabeprojekte und erzielet weit überdurchschnittliche Ergebnisbeiträge und nachhaltige Wettbewerbsvorteile für seine Kunden. Davon profitieren Unternehmen in den Branchen Automobil, Transport, Hightech, Telekommunikation, Pharma, Chemie und Konsumgüter. Über 2.000 erfolgreich umgesetzte Projekte mit einem kumulierten Vergabevolumen von mehr als 200 Mrd. Euro sprechen für sich. 2001 in München als Spin-off eines Gemeinschaftsprojekts von Industrie und Wissenschaft gegründet, ist TWS Partners immer noch eng mit dem Wissenschaftsbetrieb verbunden und deshalb immer auf dem aktuellen Stand der Forschung. Dafür stehen auch die Gründungspartner Marcus Schreiber (Vorstandsvorsitzender) und Professor Achim Wambach, heute Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). www.tws-partners.com

Hier mehr erfahren!

Über JAGGAER: Die globale Spend Management-Lösung für den direkten und indirekten Einkauf
JAGGAER bietet die weltweit umfassendste Spend Management-Lösung. Das Unternehmen betreut mehr als 1.850 Kunden, die mit einem Netzwerk von 3,7 Millionen Lieferanten in 70 Ländern verbunden sind, und unterhält Niederlassungen in ganz Europa, Großbritannien, Nord- und Südamerika, Australien, Asien und dem Nahen Osten. Die SaaS-basierten Source-to-Pay-Lösungen (S2P) ermöglichen effiziente Geschäftsbeziehungen zwischen Einkäufern und Lieferanten und decken alle relevanten Einkaufsprozesse – von der Spend-Analyse bis zu Sourcing, über Supply Chain Management (SCM), Vertrags- und Lieferantenmanagement (SRM) – digital ab. Nach über zwei Jahrzehnten Pionierarbeit treibt JAGGAER heute das Thema Spend Management als Innovationsführer voran. Internationale Größen aus den Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Pharmaindustrie, Life Sciences, Automotive, Engineering, Serienfertigung, Medizintechnik und dem Hochschul-Sektor vertrauen auf die ausgereiften Lösungen für den direkten und indirekten Einkauf. JAGGAER besitzt mit insgesamt 38 Patenten mehr als andere vergleichbare Unternehmen. Im Jahr 2017 fusionierte JAGGAER mit POOL4TOOL, dem führenden Lösungsspezialisten für Direct Procurement und erweiterte dadurch das Produktportfolio. | www.JAGGAER.com

Kontakt
JAGGAER
Ines Melcher
Wienerbergstraße 11
1100 Wien
+43 (1) 80 490 80
imelcher@jaggaer.com
http://www.JAGGAER.com