Tag Archives: Echt

Pressemitteilungen

Neueröffnung – 1477 Reichhalter

Ein altes Gasthaus erwacht zu neuem Leben

Neueröffnung - 1477 Reichhalter

(Bildquelle: ©1477 Reichhalter)

München/Lana, 01. Juni 2018 – Der Schwarzschmied erweitert sein Angebot um ein besonders authentisches Stück Südtirol: „Echt, aufmerksam und wesentlich“ – so präsentiert sich das neue 1477 Reichhalter mit seinem Eat & Sleep Konzept. Seit über einem halben Jahrtausend steht das Gasthaus als eine bedeutende Institution im Ortskern von Lana. Als Erweiterung für ihr Lebenskunst-Hotel Schwarzschmied baute Familie Dissertori das alte Gemäuer um und lässt es mit acht Zimmern sowie Cafe und Restaurant als Boutique-Hotel neu aufleben.

Im Juli 2018 eröffnet das 1477 Reichhalter seine alten Türen für eine neue Ära.

Hier findet der „Thoughtful Traveller“ auf seiner Suche nach Originalität und Bedeutung ein ruhiges Kleinod. Im 1477 Reichhalter liebt man das Wesentliche, und so dreht sich das Konzept des Hauses ganz bewusst um Echtheit und Tradition. Den Bach rauschen hören, Materialien spüren, sich Zeit nehmen.

Diese klare, ruhige Linie spiegelt sich in der Gestaltung des Hauses wider. Einst war das 1477 Reichhalter Mühle, Bäckerei, Metzgerei, Säge, Stadel, Stallung, Schänke und Kaffeehaus. Bedacht, durchdacht und reduziert renovierte der Südtiroler Architekt Zeno Bampi die altehrwürdigen Mauern. Die Handschrift von Innenarchitektin Christina von Berg verleiht dem neuen Interieur Anmut und Raum zum Ankommen – gutes Design, umsichtig und einfach, aber mit Stil. Fotografin Jasmine Deporta haucht den Räumen mit Interpretationen aus einer 35mm-Filmkamera neues Leben ein und erinnert an die Geschichte. Biologische Pflegekosmetika von Susanne Kaufmann, inspiriert von Bergen und Natur, runden das Konzept ab.

Dem Stil treu bleibend, konzentriert sich auch das gastronomische Konzept auf eine einfache und verständliche Küche. Im Cafe und Restaurant laden liebevoll zubereitete Gerichte mit frischen Zutaten aus der Region zu Speis und Trank in guter Gesellschaft ein. Zum Duft knusprig warmer Brötchen und Frühstückseier glücklicher Hühner vom Bauern starten Gäste hier in den Tag oder treffen sich am Nachmittag mit Freunden und Einheimischen zum Kaffeetisch mit selbstgebackenem Kuchen von Hauskonditorin Sandra. Die Philosophie der Gastronomen Martina und Andreas Heinisch: Kaum etwas berührt unsere Sinne umfassender als einfach gutes Essen.

Über das 1477 Reichhalter
Ein Haus mit jahrhundertealter Geschichte: Das Gasthaus 1477 Reichhalter, ein neues Kleinod im Südtiroler Ort Lana. Sein Stil: Echt, aufmerksam und wesentlich. Nur wenige Kilometer von Bozen und Meran entfernt, empfängt Familie Dissertori in dem 2018 renovierten Hotel mit acht Zimmern sowie Eat & Sleep Konzept den „Thoughtful Traveller“ auf seiner Suche nach Originalität und Bedeutung. Für die ruhige und reduzierte Architektur zeichnet der Südtiroler Zeno Bampi verantwortlich, während Innenarchitektin Christina von Berg mit schlichtem, aufmerksamem Design dem Interieur Anmut verleiht. Im Restaurant und Cafe werden Frühstück, kleine Mittagsgerichte, Kaffee und hausgebackener Kuchen gereicht. À la Carte und frisch zubereitet finden hier Gäste und Anwohner saisonale Produkte von lokalen Betrieben aus der Region. Während ihres Aufenthaltes können Gäste des 1477 Reichhalter die Yoga-, Spa- sowie weitere Angebote im Schwesterhotel Schwarzschmied nutzen. Weitere Informationen unter www.1477reichhalter.com sowie www.schwarzschmied.com

Kontakt
Schwarzschmied
Janina Beckett
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
+49 (0)89 130 121 77
jbeckett@prco.com
http://www.1477reichhalter.com

Pressemitteilungen

Live aus Rostock: Die Hanse Sail beim NDR in Radio und Fernsehen

Die Hanse Sail geht On Air – Wenn sich das Rostocker Groß- und Traditionsseglertreffen in diesem Jahr zum 27. Mal jährt, ist der NDR mittendrin. Mit seinen Hörfunk- und Kamerateams begleiten NDR 1 Radio MV, das NDR Fernsehen mit dem „Nordmagazin“ und die NDR Online-Redaktion das Event von Donnerstag, 10. August, bis Sonntag, 13. August. So kann der ganze Norden die Hanse Sail miterleben.

Eine Sondersendung direkt von der Hanse Sail zeigt das NDR Fernsehen am Freitag, 11. August, ab 20.15 Uhr. Unter dem Titel „Echt was los bei der Hanse Sail – Die große Parade der Segelschiffe in Warnemünde“ ist Moderator Hinnerk Baumgarten auf dem russischen Segelschulschiff „Mir“. Gäste der 90-minütigen Live-Sendung sind u. a. die gebürtige Rostocker Schauspielerin Saskia Valencia und der niederländische Kapitän Stephan Kramer. Während aus dem Rostocker Stadthafen Reporter Thilo Tautz berichtet, ist Reporterin Silke Janz in Warnemünde unterwegs.

Bereits am Donnerstag, 10. August, zeigen das „Nordmagazin – Land und Leute“ ab 18.00 Uhr und das „Nordmagazin“ ab 19.30 Uhr im NDR Fernsehen die Höhepunkte der offiziellen Eröffnung der 27. Hanse Sail. Live aus Rostock sendet das „Nordmagazin – Land und Leute“ am Freitag, 11. August, ab 18.00 Uhr. Ab 18.15 Uhr geht es dann weiter mit einem Beitrag zur Hanse Sail in „Lust auf Norden“. Die Sendung mit dem Roten Sofa, „DAS!“, ist ab 18.45 Uhr live aus Warnemünde zu sehen und eine Live-Übertragung des „Nordmagazin“ aus Rostock ab 19.30 Uhr. Auch einen Tag später, am Sonnabend, 12. August, sendet das „Nordmagazin“ ab 19.30 Uhr live von dem Event. Eine Zusammenfassung der diesjährigen Hanse Sail ist am Sonntag, 13. August, ab 19.30 Uhr zu sehen.

Immer aktuell berichtet NDR 1 Radio MV in seinem Tagesprogramm von der Hanse Sail. In Live-Schalten, Reportagen, Interviews und Hintergrundberichten informiert das Radioprogramm über das Ereignis.

Aktuelle Berichte von der Hanse Sail, Videobeiträge und Fotogalerien gibt es außerdem online unter ndr.de/mv.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

Live von den Landungsbrücken mit Santiano – NDR On Air beim Hafengeburtstag Hamburg

Live von den Landungsbrücken mit Santiano - NDR On Air beim Hafengeburtstag Hamburg

Santiano kommt für das NDR Fernsehen an die Landungsbrücken – Foto Christian Barz

Mehr als eine Million Besucher werden erwartet, wenn am ersten Mai-Wochenende das größte Hafenfest der Welt in Hamburg steigt. Die Kamera- und Hörfunk-Teams des NDR sind an allen drei Tagen des Hamburger Hafengeburtstags vor Ort im Einsatz. Mit Sondersendungen, Live-Schalten und Reportagen begleiten das NDR Fernsehen und das „Hamburg Journal“ sowie das Hamburger Stadtradio NDR 90,3 von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai, das Event. In einer Live-Sendung tritt die Band Santiano direkt an den Landungsbrücken auf.

Von der Einlaufparade berichtet das „Hamburg Journal“ im NDR Fernsehen am Freitag, 5. Mai, in seiner 18.00 Uhr-Ausgabe und um 19.30 Uhr. Darüber hinaus meldet sich ein Reporter live von der Showbühne an den Landungsbrücken. Um 20.15 Uhr startet dann die Live-Sendung „Segel, Wind und Wellen. Hamburgs Hafen feiert Geburtstag“. Die Moderatoren Hinnerk Baumgarten und Julia-Niharika Sen sprechen mit Gästen wie Hafenkapitän Jörg Pollmann und der aus dem „Großstadtrevier“ bekannten Schauspielerin Maria Ketikidou und werfen einen Blick auf die diesjährigen Traditionssegler und Kreuzfahrtschiffe. Im Rahmen der 60-minütigen Sendung empfangen sie weiterhin die Shanty-Rocker Santiano für drei Songs auf der NDR Bühne vorm Alten Elbtunnel.

Eine weitere Sondersendung zeigt das NDR Fernsehen am Sonnabend, 6. Mai, von 17.35 Uhr bis 18.00 Uhr. Unter dem Titel „Echt was los in Hamburg – Schiffe unter Dampf“ sind Bilder der Dampfschiffparade zu sehen. Live vom Hafengeburtstag sendet „DAS!“ ab 18.45 Uhr. Auf dem roten Reise-Sofa nehmen dann „Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer und Schauspielerin Marie-Luise Marjan Platz. Unter freiem Himmel auf der Terrasse des Blockbräus empfängt sie Moderatorin Inka Schneider. Das „Hamburg Journal“ zeigt ab 19.30 Uhr die besten Bilder des Tages wie beispielsweise vom Schlepperballett und schaltet live zum Geschehen in den Hafen. Die Highlights der Auslaufparade sind am Sonntag, 7. Mai, ab 19.30 Uhr im „Hamburg Journal“ zu sehen.
Rund um die Uhr informiert NDR 90,3 über den Hafengeburtstag Hamburg. Dabei mischen sich die Reporter unter die Besucher, sprechen mit Organisatoren und begleiten die Highlights auf dem Wasser und an Land.

Auf der Bühne vor dem Alten Elbtunnel präsentieren NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ ein dreitägiges Showprogramm. Mit dabei sind unter anderen Johnny Logan (Sonntag, 7. Mai, 17.00 Uhr), Rudolf Rock und die Schocker (Sonntag, 7. Mai, 19.00 Uhr) und die Bee-Gees-Tribute-Band Night Fever (Sonnabend, 6. Mai, 20.30 Uhr). Neu bestätigt ist der Auftritt der „deutschen Beatles“ The Rattles am Freitag, 5. Mai, ab 21.30 Uhr.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

Hanse Sail 2017: NDR bringt Festival-Atmosphäre in den Stadthafen

Hanse Sail 2017: NDR bringt Festival-Atmosphäre in den Stadthafen

Die NDR Bühne im Rostocker Stadthafen Foto Axel Herzig

Die Stars im Rostocker Stadthafen live erleben! Seit vielen Jahren ist der NDR fester Bestandteil der Hanse Sail. Auch in diesem Jahr ist er mit einer großen Showbühne vor Ort. Mitten im Stadthafen erwartet die Besucherinnen und Besucher der 27. Hanse Sail von Donnerstag, 10. August, bis Sonntag, 13. August, ein umfangreiches Bühnenprogramm mit angesagten Live-Acts.

Drei NDR Radioprogramme und das „Nordmagazin“ bringen Festival-Atmosphäre in den Stadthafen. Los geht es am Donnerstagabend, 10. August, mit N-JOY. Das junge Radioprogramm des NDR präsentiert seine Show von 19.00 Uhr bis 22.30 Uhr. NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ starten am Freitag, 11. August, ab 16.00 Uhr mit Live-Musik, Talks und Entertainment. Abends holen sie schließlich einen Top-Star auf die Bühne – und feiern bis Mitternacht. Auch am Sonnabend, 12. August, von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sonntag, 13. August, von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr sorgen NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ für das Bühnenprogramm. Der Sonnabend, 11. August, gehört ab 19.00 Uhr NDR 2. Bis zum großen Feuerwerk gibt es dann erstklassige Live-Acts.

Welche Künstler im Rahmen der Hanse Sail nach Rostock kommen, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Auch in diesem Jahr berichten NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ immer aktuell und ausführlich von dem Großereignis. Darüber hinaus sendet das NDR Fernsehen am Freitag, 11. August, 90 Minuten live von dem Großereignis. „Echt was los…“ mit Hinnerk Baumgarten beginnt um 20.15 Uhr.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

Live-Sendungen und eine Autogrammstunde beim NDR auf dem Hafengeburtstag Hamburg 2016

Live-Sendungen und eine Autogrammstunde beim NDR auf dem Hafengeburtstag Hamburg 2016

Peter Fieseler aus dem ‚Großstadtrevier‘ – Foto Thorsten Jander

Der Hamburger Hafen feiert seinen 827. Geburtstag. Vier Tage lang – von Donnerstag, 5. Mai, bis Sonntag, 8. Mai – erwartet die Besucher auf der Elbe und der Landseite ein außergewöhnliches Programm. Mit Sondersendungen begleitet das NDR Fernsehen das größte Hafenfest der Welt. Das „Hamburg Journal“ berichtet täglich live, und immer aktuell in Beiträgen, Live-Schalten und Reportagen informiert außerdem das Hamburger Stadtradio NDR 90,3 über den Hafengeburtstag Hamburg. Und auch das „Großstadtrevier“ ist vor Ort: Drei Schauspieler der ARD-Kult-Serie kommen für eine Autogrammstunde auf das NDR Areal an den Landungsbrücken.

Auf die „Kommissare“ des „Großstadtreviers“ dürfen sich die Besucher am Sonnabend, 7. Mai, freuen. Die Darsteller Peter Fieseler (Polizeikommissar Piet Wellbrook), Saskia Fischer (Kommissariatsleiterin Frau Küppers) und Sven Fricke (Polizeikommissar Daniel Schirmer) stehen ab 15.00 Uhr für ein Interview auf der NDR Bühne vorm Alten Elbtunnel. Im Anschluss geben sie eine Autogrammstunde.

Wer beim Hafengeburtstag Hamburg nicht vor Ort sein kann oder nach seinem Besuch den Hafengeburtstag noch einmal erleben möchte, hat im NDR Fernsehen ausreichend Gelegenheit dazu. Die große Einlaufparade zeigt das NDR Fernsehen am Eröffnungstag (Donnerstag, 5. Mai) in einer 30-minütigen Zusammenfassung in der Sendung „Echt was los – Einlaufparade in Hamburg“ ab 17.00 Uhr. Auch das „Hamburg Journal“ berichtet ab 19.30 Uhr über die Einlaufparade und die Ereignisse des Tages.

Einen Tag später, am Freitag, 6. Mai, ist unter dem Titel „Sehnsucht nach Meer – Der Hafengeburtstag in Hamburg“ ab 20.15 Uhr eine große 60-minütige Live-Sendung zu sehen. Die Moderatoren Julia Sen und Hinnerk Baumgarten besuchen Traditionssegler und Kreuzfahrer und berichten von der sechs Kilometer langen Feiermeile zwischen Fischauktionshalle und Kehrwiederspitze. Unter anderem kommen während der Sendung die Latino-Popper von Marquess auf die NDR Bühne an den Landungsbrücken. Mit Live-Schalten zum Hafengeburtstag berichten zuvor die Ausgaben des „Hamburg Journals“ ab 18.00 Uhr und 19.30 Uhr.

Einer der Höhepunkte des Hafengeburtstags Hamburg ist das Schlepperballett. Am Sonnabend, 7. Mai, ist der „Tanz“ der Schlepper in der Sendung „Echt was los – Das Schlepperballett“ ab 17.30 Uhr zu sehen. Mit der Live-Sendung „DAS!“ geht es ab 18.45 Uhr weiter. Im Fokus steht dann der Auftritt des britischen Singer/Songwriters Kelvin Jones auf der NDR Bühne. Darüber hinaus empfängt Moderatorin Bettina Tietjen die Hamburger Schauspielerin Nina Petri als Gast auf dem roten Sofa. Live-Musik gibt es im Anschluss auch ab 19.30 Uhr im „Hamburg Journal“: Noch vor seinem eigentlichen Auftritt spielt Armando Quattrone exklusiv einen seiner Songs in dem Regionalmagazin. Ab 21.45 Uhr erwartet die Zuschauer eine weitere Live-Sendung vom Hafengeburtstag: In „Echt was los in Hamburg – Schiffstaufe im Lichterglanz“ können die Taufe des Kreuzfahrers AIDA Prima und das beeindruckende Feuerwerk über dem Hafen miterlebt werden.

Eine erste Bilanz zieht am Sonntag, 8. Mai, die Sendung „Rund um den Michel“ ab 18.00 Uhr. Hier sind nochmal alle Highlights des diesjährigen Hafenfestes zu sehen.

Und natürlich ist das Großereignis auch Thema im Hamburger Stadtradio NDR 90,3. Von Donnerstag bis Sonntag sind NDR 90,3 Reporter rund um die Uhr im Einsatz. Ihre Beiträge sind im aktuellen Tagesprogramm zu hören.

Auf der großen Showbühne an den Landungsbrücken, direkt vorm Alten Elbtunnel, präsentieren NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ darüber hinaus an vier Tagen insgesamt 43 Stunden Programm. Unter anderem holen sie Marquess, die Wayne Morris Band und Armando Quattrone auf die Bühne.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Hanse Sail 2015: NDR zum Jubiläum erneut im Stadthafen

Hanse Sail 2015: NDR zum Jubiläum erneut im Stadthafen

Die NDR Bühne auf der Hanse Sail _ Foto (c)Axel Herzig

Die Hanse Sail feiert ihr 25. Jubiläum – und der Norddeutsche Rundfunk gratuliert mit einem umfangreichen Programm. Wenn von Donnerstag, 6. August, bis Sonntag, 9. August, insgesamt rund eine Million Besucher in Rostock erwartet werden, wird die NDR Bühne im Stadthafen zum zentralen Anlaufpunkt – ob offizielle Eröffnung, Talkrunden oder Konzerte hochkarätiger Künstler. Satire und Live-Musik gibt es zudem unweit des Stadthafens auf der Kleinkunstbühne Ursprung. Und natürlich ist das Jubiläum auch großes Thema in den NDR Radioprogrammen und im NDR Fernsehen.

NDR 1 Radio MV und „Nordmagazin“ sorgen von Donnerstag bis Sonntag im Stadthafen für ein erstklassiges Bühnenprogramm. Am Sonnabendabend übernimmt N-JOY, das junge NDR Radioprogramm, die Bühne und holt die Live-Acts nach Rostock. Für Freunde des scharfzüngigen Humors und des kleinen Club-Konzertes präsentiert NDR Info im Ursprung, nahe der Petrikirche, am Donnerstag- und Freitagabend Satire und Live-Musik. Welche Künstler im Rahmen der Hanse Sail nach Rostock kommen, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

In Live-Schalten, Sondersendungen, Reportagen und Beiträgen berichten NDR 1 Radio MV, das „Nordmagazin“ und das NDR Fernsehen von der 25. Hanse Sail. Rund um die Uhr sind die Teams und Reporter an den vier Veranstaltungstagen im Einsatz, um immer aktuell zu informieren. Das NDR Fernsehen zeigt zudem in der Reihe „Echt was los“ am Freitag, 7. August, ab 20.15 Uhr eine Live-Sendung zum Thema.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Essen/Trinken

Relaunch www.libella.de

Neue Website „schmeckt“ nach Libella: „Echt. Fruchtig. Frisch.“

Relaunch www.libella.de

Frischer Wind auf der Libella Website: Die Marke präsentiert sich ab sofort online in neuem Look. (Bildquelle: Libella)

Passend zur neuen Imagekampagne erscheint ab sofort auch die Internetpräsenz der Getränkemarke Libella in neuem Design. Der Relaunch der Homepage bedeutet neben einem modernen Aussehen auch funktionelle und spannende Erneuerungen.

„Echt. Fruchtig. Frisch.“ – Diese Markenattribute von Libella spiegeln sich auch in der Imagekampagne und auf der Internetpräsenz wider. Seit Anfang des Jahres erscheint die Traditionsmarke in neuer Optik – nicht nur auf den Etiketten, sondern auch am POS, auf Großflächenplakaten und nun auch im Netz. Visuell stellen satte Farben, natürliche Motive sowie das vielfältige Libella-Sortiment die Grundpfeiler der Getränkemarke dar. Heimische Obstbäume, knackige Äpfel oder ein strahlend blauer Himmel bilden den Rahmen auf www.libella.de. „Die Visualisierung der Attribute Qualität, Natürlichkeit, Regionalität und Sortenvielfalt standen bei der Gestaltung im Fokus. Die neue Libella-Seite „schmeckt“ nach unseren fruchtig-frischen Libella-Getränken“, betont Arne Gätje, Brandmanager von Libella.

Aber nicht nur das Design hat sich verändert: Die Website besticht durch neue benutzerfreundliche Funktionen. Zu jedem Produkt sind die Nährwerte und Zutaten aufgelistet, was den Verbraucherwunsch nach Transparenz erfüllt. Einen leckeren Mehrwert bietet die Kategorie „Wissen & Genießen“: Hier finden die Verbraucher alkoholfreie Cocktail-Rezepte mit Libella. Daneben überzeugt www.libella.de durch einen übersichtlichen Aufbau, umfassende Informationen zum vielfältigen Sortiment sowie der Geschichte der Marke. Die Website ist außerdem geeignet für alle Endgeräte, sie kann also problemlos auf dem PC, dem Tablet und dem Smartphone aufgerufen werden.

Libella Limonaden und Fruchtsaftgetränke mit natürlichen Inhaltsstoffen sind ein Klassiker im Getränkemarkt. Die Erfolgsgeschichte der Marke begann im Jahr 1951. Die charakteristische braune Rillenflasche und das Libella-Mädchen, das offen seine Liebe zu der natürlichen Limonade bekundet, haben dazu beigetragen, die Marke nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen europäischen Ländern zu etablieren. Regelmäßige Produktinnovationen verleihen Libella ein modernes Image. Das vielfältige Sortiment – von Orangenlimonade und Cola-Mix über zuckerfreie Varianten bis hin zu Sorten mit heimischen Früchten – erreicht eine breite Zielgruppe.

Firmenkontakt
Libella
Arne Gätje
Rudolf-Wild-Str. 107-115
69214 Heidelberg-Eppelheim
+49 6221 799 0
info@wild.de
http://www.libella.de

Pressekontakt
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Nicole Kröll
Rheinuferstr. 9
67061 Ludwigshafen
+49 621 96 36 00 39
n.kroell@agentur-publik.de
http://www.agentur-publik.de

Pressemitteilungen

Tag der Deutschen Einheit 2014: Festakt, Bürgerfest und Lasershow – Der NDR berichtet live aus Hannover

Tag der Deutschen Einheit 2014:  Festakt, Bürgerfest und Lasershow – Der NDR berichtet live aus Hannover

Unter dem Motto „Vereint in Vielfalt“ feiert Hannover in diesem Jahr den 24. Tag der Deutschen Einheit. Am Donnertag, 2. Oktober, und Freitag, 3. Oktober, lädt die niedersächsische Landeshauptstadt zum großen Bürgerfest ein. Rund um den Maschsee erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Veranstaltungen und der Ländermeile, auf der sich alle 16 Bundesländer präsentieren. Der NDR überträgt den offiziellen Festakt zum Tag der Deutschen Einheit am Freitag, 3. Oktober, live im Ersten. Darüber hinaus sind NDR 1 Niedersachen, „Hallo Niedersachen“ und NDR.de/niedersachen mit Reportern und Kamerateams an beiden Tagen im Einsatz, um live in Radio, Fernsehen und Internet von dem Ereignis zu berichten. Zum Abschluss zeigt das NDR Fernsehen eine Sondersendung mit allen Höhepunkten des Einheitsfestes.

Am offiziellen Festakt im Hannoveraner Kuppelsaal nehmen unter anderen Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel teil. Gastgeber ist der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil. Scorpions-Sänger Klaus Meine und das Landesjugendmusikorchester sind im musikalischen Rahmenprogramm zu erleben. Das Erste zeigt den Festakt zum Tag der Deutschen Einheit am Freitag, 3. Oktober, live ab 11.55 Uhr. Unter ARD.de kann der Festakt als Livestream verfolgt werden.

In mehreren Live-Schalten berichtet NDR 1 Niedersachsen an beiden Veranstaltungstagen vom Tag der Deutschen Einheit in Hannover. Dabei sprechen die Reporter mit Ausstellern, Künstlern, Organisatoren und Besuchern. Einen Talk mit DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters sendet NDR 1 Niedersachsen am Freitag, 3. Oktober, ab 14.30 Uhr. Als Zeitzeuge erzählt er von seinen Erlebnissen im Zuge der Wiedervereinigung. Darüber hinaus besucht Reporterin Anja Westphal schon am Donnerstag, 2. Oktober, den ehemals größten und bedeutendsten Grenzübergang der innerdeutschen Grenze in Helmstedt-Marienborn. Ihre Sendung „Anja will’s wissen“ ist ab 8.40 Uhr auf NDR 1 Niedersachsen zu hören.

Im NDR Fernsehen sendet „Hallo Niederachsen“ am Donnerstag, 2. Oktober, und Freitag, 3. Oktober, ab 19.30 Uhr live vom Bürgerfest. „Hallo Niedersachsen“ zeigt Höhepunkte der Veranstaltung, berichtet aber auch darüber, was sich fast 25 Jahre nach dem Mauerfall getan hat, wie sich Niedersachsen verändert hat. Ministerpräsident Weil steht Frage und Antwort. Das Landesmagazin begleitet Menschen aus Niedersachsen zum Bürgerfest beim Bundespräsidenten, bringt eine Zusammenfassung des Festaktes und zeigt, wie anderswo im Land die Einheit gefeiert wird.

Unter dem Titel „Echt was los in Hannover – Lichter, Laser, Emotionen. Der Maschsee im Glanze der Einheit“ zeigt das NDR Fernsehen am Freitag, 3. Oktober, ab 21.45 Uhr eine Sondersendung zum Bürgerfest. Neben den Höhepunkten der Feierlichkeiten steht vor allem die Licht- und Lasershow am und auf dem Maschsee im Mittelpunkt. Eine in Europa bislang einzigartige Collage aus Feuerwerk, Illuminationen, Musik und Projektionen erwartet die Zuschauer am Abend.

Auch online kann der Tag der Deutschen Einheit miterlebt werden: Unter NDR.de/niedersachsen finden Internetnutzer aktuelle Informationen rund um das Bürgerfest.

Am Nordufer des Maschsees engagiert sich der NDR zudem mit einem umfangreichen Bühnenprogramm. Tagsüber präsentiert NDR 1 Niedersachsen an beiden Tagen jeweils von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr Live-Musik und Unterhaltung unter dem Motto „Von Pop bis Kult“. Höhepunkt ist der Auftritt von Marquess (Freitag, 3. Oktober, ab 16.30 Uhr). Am Donnerstagabend übernimmt N-JOY die Bühne und holt Maxim und Iggy & The German Kids nach Hannover. Das N-JOY Programm beginnt um 19.00 Uhr. NDR 2 lädt am Freitag ab 19.00 Uhr zur Bühne ein. Im Rahmen der NDR 2 Show sind dann Wingenfelder live zu erleben.

Weitere Informationen: www.ndr.de/veranstaltungen

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
0163 4787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Bleibende Liebe: Goldene Rose zum Muttertag

Bleibende Liebe: Goldene Rose zum Muttertag

Bleibende Liebe: Goldene Rose zum Muttertag

(Mynewsdesk) Buggingen, 6. Mai 2014 – Kurz vor dem 11. Mai rennen wieder alle kleinen und großen Kinder zu den Floristen und kaufen ihrer Mama einen schönen Blumenstrauß. Im Gegensatz zur Liebe ist dieser allerdings nach ein paar Tagen schon wieder verwelkt. Wohl dem, der stattdessen auf Beständiges setzt. Wie wäre es beispielsweise mit einer echten, gewachsenen Rose mit 24 Karat-Vergoldung ? Eine solch florale Schönheit hat jetzt die Schmuck- und Uhrenmarke St. Leonhard für alle Muttertagsgeschenk-Onlinebesteller – und solche die es werden wollen – präsentiert. Auf dem Höhepunkt ihrer Blüte werden die Rosen in echtem Gold konserviert. In mehreren aufwändigen Produktionsschritten wird die Pflanze mit dem Edelmetall (24 Karat) plattiert. So bleibt ein Meisterwerk der Natur für die Ewigkeit erhalten. Die Rose ist 28 cm lang und kostet ebenso wie ihr mit 999er Feinsilber plattiertes Pendant gerade mal 49,90 Euro. Geliefert wird das wertvolle Kleinod inklusive Echtheitszertifikat und stilvoller, roter Geschenk-Schatulle. Wer da nicht zuschlägt, ist selber schuld: Ewig haltbare Rosen sind ein perfektes Symbol für die ewig dauernde Liebe zur Mutter und ganz nebenbei machen sie sich richtig gut als edles Dekoelement – egal ob in Silber oder Gold. St. Leonhard Echte Rose für immer schön: 24 Karat vergoldet, 28 cmPreis: 49,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EURBestell-Nr.NC-4710  Produktlink: http://www.pearl.de/a-NC4710-5110.shtml St. Leonhard Echte Rose für immer schön: Versilbert (999er), 28 cmPreis: 49,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EURBestell-Nr.  NC-4793  Produktlink: http://www.pearl.de/a-NC4793-5110.shtml
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ydb6cq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/bleibende-liebe-goldene-rose-zum-muttertag-53416

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen alleine in Deutschland und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (http://www.pearl.de).


Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
loy@pearl.de
http://shortpr.com/ydb6cq

Pressemitteilungen

FairPayService: erfolgreiche Migration der Lüdinghauser CityCard

FairPayService: erfolgreiche Migration der Lüdinghauser CityCard

Lüdinghausen, 28.10.2013. Ab sofort können 24.500 Einwohner der Stadt Lüdinghausen und Umgebung die neue kostenlose „Echt Lüdinghausen – DIE KARTE“ nutzen. Eingesetzt werden kann die Karte bei zahlreichen Händlern sowie Handwerksbetrieben und einer Apotheke. Die Kartenbesitzer profitieren von zahlreichen Vorteilen:

– ein attraktives Punkte-System für den Einkauf in Akzeptanzstellen
– Teilnahme an Gewinnspielen
– Teilnahme an Rabattaktionen.

Das Lösungsmodell des neuen Kartensystems stammt von der FairPayService UG. Der Anbieter des FairPayCard-Systems konnte der vorangegangenen „PlusCard“ Lüdinghausens zu frischem Glanz und neuem Leben verhelfen. „Die neue Karte bietet viel mehr Möglichkeiten als das Vorgängermodell „PlusCard“. Davon können sowohl Anbieter als auch Kunden nur profitieren“, ist sich Martin Bußkamp, Geschäftsführer Lüdinghausen Marketing, sicher. „Mit der FairPayService UG konnten wir einen kompetenten Partner gewinnen, der sowohl über die fachliche Expertise als auch die notwendigen Erfahrungen verfügt, Bonuskartensysteme zeitnah, flexibel und kostengünstig umzusetzen.“ Bereits 5.500 Karten sind aktiv im Umlauf und können in bislang 11 Akzeptanzstellen eingesetzt werden. Die Gewinnung weiterer –vor allem branchenübergreifender – Akzeptanzstellen ist bereits in Arbeit und soll bis Jahresende auf insgesamt 20 erhöht werden.

Die Migration des neuen Systems ermöglicht es den Lüdinghauser Unternehmen, mit einem einzigen Kartenterminal zu arbeiten: „Auf diese Weise können Anwender die verschiedenste Kartenmodelle von Bonuskarten bis hin zu ec- und Kreditkartendaten ohne zusätzlichen Aufwand über ein einheitliches System sicher und einfach abwickeln“, erläutert Dirk Ortmann, Geschäftsführer der¬ FairPayService UG. Das System erfüllt somit nicht nur die Anforderungen an ein modernes Kundenbindungssystem, sondern überzeugt auch durch ein hohes Maß an Flexibilität und Sicherheit.

FairPayService UG
Die jüngst aus der Softways GmbH hervorgegangene Servicegesellschaft FairPayService UG ist auf die Umsetzung intelligenter Kundenkartensysteme spezialisiert. Mit dem FairPayCard-System ebnet das Unternehmen seinen Kunden den Weg hin zu einer nachhaltigen Kundenbindung und –gewinnung. Die Expertise der FairPayService UG liegt in der Entwicklung eines zukunftssicheren Kundenkartensystems das sich durch den Einsatz modernster Technologien innerhalb kürzester Zeit amortisiert und zu einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit beiträgt. Der technische Lösungspartner des Systems bleibt weiterhin die Softways GmbH.
www.fairpaycard.de

Kontakt:
FairPayService UG
Dirk Ortmann
Birkenwaldstr. 38
63179 Obertshausen
49 6104 6694 0
info@fairpayservice.de
www.fairpayservice.de