Tag Archives: edicos

Pressemitteilungen

„IT im Mittelstand“: Geballte Kompetenz aus Niedersachsen

"IT im Mittelstand": Geballte Kompetenz aus Niedersachsen

Hannover, 06.06.2018. Green IT, Persönlichkeitstests, Prozessmanagement oder Datenschutz: Die niedersächsischen IT-Unternehmen präsentieren sich auf der CEBIT 2018 äußerst innovativ und ganz nah dran am Puls der Zeit. 17 Unternehmen zeigen auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Niedersachsen ihre Produkte und Dienstleistungen. Ihr gemeinsames Motto lautet „IT im Mittelstand“, und genau darum geht es vom 12. bis 15. Juni 2018 auf dem Stand A18 in Halle 16.

Auf 228 Quadratmetern Standfläche wird es den Besuchern einfach gemacht: Hingehen, fragen, Neues lernen. Die niedersächsischen IT-Unternehmen überzeugen nicht nur durch ihre Leistungen und Produkte, sondern vor allem durch ihre Beratung auf Augenhöhe, ihre Nähe zum Mittelstand und ihre innovativen Ideen.

Damit sind die niedersächsischen IT-Unternehmen ganz auf einer Linie mit dem neuen Konzept der CEBIT. Die weltweit größte Messe für IT wird in diesem Jahr erstmals zu Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung. Messe, Konferenz und Networking werden mit Festivalelementen verbunden, die digitale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft rückt in den Mittelpunkt. Insgesamt werden sich knapp 2.800 Unternehmen aus 70 Nationen an der CEBIT beteiligen und das neue Konzept in den vier Bereichen d!conomy, d!tec, d!campus und d!talk mit Leben füllen.

Mit dabei sind die 17 niedersächsischen Unternehmen, die innovative IT-Lösungen insbesondere für den Mittelstand anbieten:

> Die acontio GmbH & Co. KG aus Osnabrück stellt mit FelixPlan eine moderne und effiziente Plattformlösung für Vertrags-, Asset- und Kostenmanagement in Unternehmen vor.
> Die Althammer & Kill GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Hannover hat sich auf Datenschutz, Informationssicherheit und IT-Compliance spezialisiert.
> Die bill-X GmbH aus Osnabrück präsentiert das innovative Datenbankkonzept ActiveDB für das Prozessmanagement in Unternehmen.
> Die edicos Consulting & Software GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Hannover ist spezialisiert auf die Beratung, Implementierung und den Betrieb von Websites und Portalen sowie individuellen Businessapplikationen.
> Die G&S IT Solutions GmbH aus Belm bei Osnabrück präsentiert sich als IT-Dienstleister für KMU insbesondere in den Bereichen Individualprogrammierung, ERP-Software, Webdesign & Content Management und E-Commerce.
> Die Softwaresysteme der Geo++ GmbH aus Garbsen optimieren die Signale der globalen Satellitennavigationssysteme, so dass Positionen auf den Zentimeter genau bestimmt werden können.
> Das Software- und Beratungshaus IFE GmbH aus Hannover ist langjähriger Gold-Partner der Open Source ERP Software Odoo mit den meisten Odoo-Kunden in Deutschland.
> Die 13 Agentur für Werbung und Kommunikation aus Hannover präsentiert ihre Bilddatenbank-Software ImagePlant.
> Die kaneo GmbH aus Lüneburg entwickelt, implementiert und betreut Green IT Systeme für mittelständische Unternehmen und stellt erstmals ihr entwickeltes Green-IT-Komplettpaket vor.
> Die M-SOFT Organisationsberatung aus Dissen bietet Lösungen aus einer Hand: von der ERP über das Dokumentenmanagement bis hin zur mobilen Zeiterfassung.
> Die Netzlink Informationstechnik GmbH mit Hauptsitz in Braunschweig plant und betreibt agile und automatisierte IT-Infrastrukturen, insbesondere im Bereich von Hybrid und Private Cloud-Umgebungen.
> OpenZ aus Worpswede bei Bremen entwickelt, produziert und implementiert die Open Source ERP-Software OpenZ in Unternehmen.
> Die SECTOR NORD AG aus Oldenburg ist ein auf anspruchsvolle, mittelständische Unternehmen und Konzerne ausgerichtetes Software- und Systemhaus und hat sich auf Open Source-basierende Enterprise-Lösungen fokussiert.
> Die smartPS GmbH aus Langenhagen betreut mittelständische Unternehmen aus Niedersachsen, die einen kompetenten und verlässlichen DMS-Partner für alle Belange rund um digitale Akten, Daten und Prozesse suchen.
> Die vGen GmbH aus Oldenburg entwickelt interaktive, visuelle Lösungen für das IT- und Projektmanagement.
> Die WAfM Wirtschaftsakademie GmbH aus derWedemark präsentiert ihr Diagnose-Tool EPAplus, mit dem erstmals das Potenzial von Mitarbeitern auf 4 Persönlichkeitsebenen berufsspezifisch erkannt werden kann.
> Die webcuisine GmbH & Co. KG aus Hannover hat sich als kreative Digitalagentur auf Content Management Systeme und App-Entwicklung fokussiert.

Der Stand wurde vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung initiiert und vom Messedienstleister FAIRworldwide organisiert. Weitere Informationen gibt es bei Alesja Alewelt von FAIRworldwide unter Telefon 0160 – 163 11 30 oder mail@fairworldwide.com.

Für Aussteller biete sich die einzigartige Möglichkeit, sich und seine Leistungen im persönlichen Kontakt darzustellen – optimale Voraussetzungen zur Neukundengewinnung und Kundenpflege ohne Streuverluste mit direktem Dialog und unmittelbarer Rückmeldung. Die organisatorische Vorbereitung übernehmen Messeexperten wie FAIRworldwide. Dadurch wird der Aufwand im Unternehmen deutlich reduziert und lässt Raum für die Umsetzung unternehmensspezifischer Inhalte – denn nur eine erfolgreiche Messebeteiligung unterstützt die Marketingziele, ist ein starkes Instrument der Außendarstellung und wirkt auf die Unternehmensidentität.

Kontakt
FAIRworldwide
Alesja Alewelt
Flughafenallee 26
28199 Bremen
0421-69620592
alesja.alewelt@fairworldwide.com
http://www.fairworldwide.com

Pressemitteilungen

edicos unterstützt den Aufbau einer zentralen Online Community für Verwaltungsprozesse öffentlicher Einrichtungen

Die Nationale Prozessbibliothek (NPB) des Bundesinnenministeriums (BMI) wird die Sammlung und den Austausch von Prozesswissen innerhalb der deutschen Verwaltung erleichtern. edicos unterstützt das wichtige eGovernment-Projekt mit Liferay Portal-Services. Die NPB wird auf der CeBIT 2014 live-geschaltet.

(Mynewsdesk) Zur CeBIT 2014 verlässt der Prototyp der „Nationalen Prozessbibliothek“ (NPB) seinen Beta-Status und wird offiziell freigeschaltet. Damit steht die erste ebenen-übergreifende, methodenunabhängige Plattform für Prozesse und Prozesswissen allen Mitarbeitern/-innen öffentlicher Einrichtungen in Deutschland zur Verfügung. Die neue Plattform soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, vorhandenes Prozesswissen zu sichern, neues Wissen arbeitsteilig zu generieren und damit Kosten innerhalb der Verwaltung zu senken. Mit der Online Community wird die Chance geboten, durch eine agile Projektarbeit traditionelle hierarchische Organisationsstrukturen zu überwinden. Wissen, Erfahrungen und Arbeitsergebnisse sollen über Organisationseinheiten hinweg geteilt und ausgetauscht werden. „Zukünftig gilt es, eine Behördenkultur zu schaffen, in der „Herrschaftswissen“ durch die Bereitschaft und Belohnung des „Wissen-Teilens“ abgelöst wird“, erklärt Projektleiter Georg Gelhausen vom Bundesinnenministerium. Diesen Ansatz greift die Nationale Prozessbibliothek auf. Das Team der Nationalen Prozessbibliothek steht Interessenten auf der CeBIT 2014 in Halle 7, Stand A 58 als Ansprechpartner zur Verfügung.
edicos bringt Liferay Portal-Kompetenz im Projektteam einTechnische Basis dieses wichtigen eGovernment-Projekts des BMI ist die Open Source Portaltechnologie Liferay Portal in der aktuellen Version 6.1. Die edicos Group hat als einer der erfahrensten Liferay-Partner in Deutschland bei der Umsetzung des Projekts unterstützt. edicos arbeitete dabei eng mit den wesentlichen Protagonisten für den Auf-und Ausbau der NPB zusammen; dazu zählen neben der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Hasso-Plattner-Institut die Firma AIOS und das DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern.

Zu den Aufgaben von edicos gehörte die Umsetzung des NPB-Pilotsystems als performante Online Community mit Features wie einem dynamischen An- und Abmeldeverfahren und einer erweiterten Suche. Zentrales Element der NPB sind die Projektwerkstätten mit ihren Prozessworkshops, zu denen ein Moderator einladen kann, um spezifische Prozesse diskutieren und weiterentwickeln zu können.

Dr. Rolf Henning als verantwortlicher Geschäftsführer von edicos Hannover zum Projekterfolg: „Wir sind stolz darauf, innerhalb der kurzen Entwicklungszeit alle Projektziele erreicht zu haben. Als Liferay-Spezialisten bieten wir die erforderliche Kompetenz, um Prozessportale und Kollaboration auch in komplexen Anwendungen in-time und in-budget zu realisieren.“
Hintergrund der Nationalen Prozessbibliothek (NPB)Obwohl in vielen Kommunen, Ländern und auch beim Bund relevante Geschäfts- bzw. Verwaltungsprozesse aufgenommen und dokumentiert worden sind, war es bislang ausgesprochen schwierig, einen umfassenden Überblick über die relevanten Prozesse und deren IT-Unterlegung zu erhalten. Es finden sich zwar auf der einen oder anderen Verwaltungs-Webseite Beispiele für Musterprozesse, aber ein Portal im Sinne einer Kollaborationsplattform zur Zusammenführung von Prozessmodellen war bisher nicht verfügbar. Deshalb begann 2010 an der Humboldt-Universität zu Berlin in Zusammenarbeit mit dem Hasso-Plattner-Institut im Auftrag des Bundesministeriums des Innern das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Nationale Prozessbibliothek“.

Eine Nationale Datenbank für Verwaltungsprozesse führt allerdings nicht zwangsläufig zu mehr Wissen. Das Register selbst stellt zunächst nur einen zentralen Speicherort von Prozessmodellen dar. Werden diese mit den dazugehörigen Metadaten verknüpft, entstehen erst Informationen. Um aus diesen Informationen wiederum Wissen zu generieren, bedarf es Interpretationsprozesse und Erfahrungsaustausch. Dazu verknüpft die NPB Community-Funktionen mit dem Prozess-Register zur Etablierung einer „Community of Practice“. Eine funktionierende Online Community ist der entscheidende Erfolgsfaktor für das Projekt „Nationale Prozessbibliothek“. Sie soll den ebenen-übergreifenden Austausch aller Akteure innerhalb des Prozessmanagements ermöglichen und so die Kommunikation in der Verwaltung auf eine neue Stufe heben.
Liferay Portal als technisches Herzstück der Nationalen Prozessbibliothek (NPB)Liferay Portal ist eine Java-basierte Open-Source-Portal-Software und mit rund 3 Millionen Downloads und 250.000 installierten Anwendungen weltweit stark verbreitet. „Funktionell ist Liferay im Vergleich zu den kommerziellen Portalsystemen mindestens ebenbürtig, wenn nicht in Teilen sogar besser“, weiß Dr. Rolf Henning. Laut Gartners “Magic Quadrant for Horizontal Portals” zählt Liferay weltweit zu den führenden Portalanbietern. Zudem ist die Enterprise Edition angesichts der geringen Subscription- oder Lizenzkosten eine enorm budgetschonende und sehr flexible Alternative zu kommerziellen CMS und Portaltechnologien.
edicos Liferay KompetenzteamDie edicos Group ist seit 2012 Liferay Partner, und damit einer von aktuell nur 10 offiziellen Service-Partnern in Deutschland. In Hannover, München und Köln arbeitet seit 2009 ein zertifiziertes, stetig wachsendes Kompetenz-Team an Liferay Portal-Projekten für Konzerne, KMUs und (N)GOs. edicos bietet neben der Konzeption und Umsetzung von Informations- und Mitarbeiterportalen in Hochlastumgebungen auch ergänzende, effizienzsteigernde Lösungen rund um das Liferay Information Portal: Ein einfaches UserInterface für die Erfassung von Inhalten im Liferay Portal und SocialMediaBridges zur Publizierung von Informationen aus dem Portal direkt nach Facebook & Co. Weitere Informationen unter: http://www.edicos.de/de/java-basierte-internet-portale-liferay-portal.html

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ahid9h

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/software/edicos-unterstuetzt-den-aufbau-einer-zentralen-online-community-fuer-verwaltungsprozesse-oeffentlicher-einrichtungen-81355

Die edicos Group ist ein Full-Service-Dienstleister für die Konzeption und Umsetzung von Corporate Websites (Internet, Intranet, Extranet und Informationsportale) sowie für die Entwicklung individueller Business-Applikationen mit CodeForceOne. Von Hannover, Köln, München und Rapperswil-Jona (Sankt Gallen) aus bietet der Spezialist IT-Beratung, IT-Dienstleistungen und Agenturleistungen aus einer Hand. Die 50 Mitarbeiter haben für mehr als 100 Kunden komplexe, internationale Corporate Web-, Portal- und IT-Beratungs-Projekte erfolgreich umgesetzt. edicos ist einer der führenden Partner von Pirobase, OpenText und Liferay und bietet für deren Systeme ergänzende, effizienzsteigernde Module und Lösungen. Kunden setzen auch auf das Know-how von edicos als zertifizierten Partner von Magnolia, e-Spirit und Sitecore. edicos arbeitet branchenübergreifend in der gesamten DACH-Region für Kunden wie Bühler, Coop, Demag Cranes, KfW Bankengruppe, mainova, Munich Re, OSRAM, VHV Versicherungen, Voith und Volkswagen. Informationen: www.edicos.de

BOND PR-Agenten für edicos
Marcus Bond
Müritzstr. 16
10318 Berlin
+49-30-20985073
marcus.bond@bond-pr.de
http://www.bond-pr.de

Pressemitteilungen

Coop engagiert edicos als Web-Dienstleister

Größter Schweizer Handelskonzern setzt auf CMS Know-how von edicos. Die Agentur hat die Website der Coop-eigenen Versicherung (AHV) bereits erfolgreich relauncht und einen Rebrush der Online-Version der Coop-Zeitung (www.coopzeitung.ch) umgesetzt.

(Mynewsdesk) Die edicos Group ( www.edicos.de ), ein Full-Service-Dienstleister für Corporate Websites, hat Coop, den größten Schweizer Handelskonzern, als Kunden gewonnen. edicos betreut die Websites der Coop-Zeitung auf Basis des Web Content Management Systems pirobase CMS 7 technisch sowie konzipiert und realisiert deren Ausbau.

Die Web-Spezialisten haben bereits den Website-Launch der Coop-eigenen Versicherung (AHV) sowie einen Rebrush der Coop-Zeitung gemeinsam mit der IT-Abteilung von Coop realisiert. Die Coop Zeitung ist die auflagenstärkste Wochenzeitschrift in der Schweiz. Die Redakteure können Inhalte und Angebote jetzt noch schneller und leichter bearbeiten und so für Aktualität im Web sorgen. Vor allem Sonderaktionen wie Preisausschreiben oder Fotowettbewerbe können nun besser angeboten und ausgewertet werden.

Zudem hat edicos anwendungsorientierte Caching Mechanismen eingeführt, um die Webseiten auch in Zeiten hoher Zugriffe gleichbleibend schnell anzuzeigen. Durch die daraus resultierende Reduzierung der Prozessorlast konnte die Anschaffung und der Betrieb zusätzlicher Server umgangen werden.

Im nächsten Schritt ist geplant, die Coop Reise-Blogs technisch zu überarbeiten. Reise-Blogger sollen Bilder und Reiseberichte zukünftig auch bei eingeschränkter Datenverbindung schnell und einfach mobil posten können. Weitere gemeinsame Projekte sind in Planung.

„Um unsere verschiedenen Zielgruppen online bestmöglich anzusprechen, bedarf es ausgereifter Web-Konzepte. Eine hohe Dynamik und kurze Reaktionszeiten über Abteilungen hinweg stehen daher im Vordergrund unserer Web-Konzeption. Gemeinsam mit edicos möchten wir unsere Web-Angebote noch stärker an den Interessen der Kunden und Website-Nutzer ausrichten. Der Online-Auftritt der Coop-Zeitung ist schon heute ein viel beachtetes Angebot in der Schweiz, den wir kontinuierlich ausbauen und verbessern werden“, sagt Dirk Schmidt, Leiter Prozesse Services, Informatik bei Coop.

„Wir sind stolz darauf, für Coop arbeiten zu dürfen. Coop ist eine der stärksten Marken in der Schweiz und betreibt viele Web-Angebote mit hoher Reichweite. Allein der Auftritt der Coopzeitung zählt monatlich über drei Millionen Besucher. Wir werden Coop mit unserem pirobase- und Java-Know-how dabei unterstützen, ihre Online-Angebote noch besser anbieten zu können“, erklärt Gabriele Steg, Geschäftsführerin der edicos Group.

edicos ist seit 2009 pirobase Channel Partner und hat im März 2013 eine eigene Niederlassung in Rapperswil-Jona, Sankt Gallen eröffnet. Schweizer Unternehmen wie Bühler, Leica Geosystems, Skandia Leben und Zimmer Orthopädiegeräte gehören zu den Schweizer Kunden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ejoewu

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/software/coop-engagiert-edicos-als-web-dienstleister-81342

=== Über edicos Group ===

Die edicos Group ist ein Full-Service-Dienstleister für die Konzeption und Umsetzung von Corporate Websites (Internet, Intranet, Extranet und Informationsportale) sowie für die Entwicklung individueller Business-Applikationen mit CodeForceOne ( www.codeforceone.com ). Von Hamburg, Hannover, Köln, München und Rapperswil-Jona (Sankt Gallen) aus bietet der Spezialist IT-Beratung, IT-Dienstleistungen und Agenturleistungen aus einer Hand. Die 45 Mitarbeiter haben für mehr als 100 Kunden komplexe, internationale Corporate Web- und IT-Beratungs-Projekte erfolgreich umgesetzt. edicos ist einer der führenden Partner von OpenText und Liferay und bietet für deren Systeme ergänzende, effizienzsteigernde Module und Lösungen. edicos arbeitet branchenübergreifend in der gesamten DACH-Region für Kunden wie 3Banken EDV, Bühler, Demag Cranes, KfW Bankengruppe, mainova, die Eaton Corporation, SportScheck, OSRAM, VHV Versicherungen, Voith und Volkswagen. Weitere Informationen: www.edicos.de

=== Über Coop ===

Die Coop Genossenschaft ist mit einem Gesamtumsatz von rund 27,8 Milliarden Franken, rund 75.300 Mitarbeitenden (davon 52 700 im Detailhandel) und über 2.000 Verkaufsstellen im Detailhandel der größte Schweizer Handelskonzern. Coop ist als Genossenschaft mit rund 3 Millionen Mitgliedern organisiert. Weitere Informationen: www.coop.ch / www.coop.ch/pb/site/common/get/documents/system/elements/ueber/unternehmenspublikation/_img/coop_portrait-de.pdf

Kontakt:
BOND PR-Agenten für edicos
Marcus Bond
Müritzstr. 16
10318 Berlin
+49-30-20985073
marcus.bond@bond-pr.de
http://www.bond-pr.de

Pressemitteilungen

edicos geht mit Magnolia 5 in die Zukunft des mobilen Web Content Management

Der Spezialist für das Corporate Web bietet als zertifizierter Magnolia Partner Full-Service-Dienstleistungen rund um Magnolia 5, das am 20. Juni 2013 lanciert wird.

(ddp direct) Die edicos Group ( www.edicos.de ) bietet Unternehmen mit Magnolia 5 den Einstieg in die Zukunft des Web Content Management. Magnolia 5 ist das erste Enterprise CMS, das so einfach wie ein mobiles Endgerät zu bedienen ist. Redakteure können neben dem stationären PC nun auch Tablets und Smartphones für Web Content Management einsetzen. Das bringt deutlich mehr Flexibilität und Geschwindigkeit, da redaktionelle Aufgaben wie Änderungen und Freigaben nun auch on the fly von unterwegs aus und per Touch-Steuerung erledigt werden können. Das Arbeiten mit dem CMS wird dank der personalisierbaren Magnolia 5-Autorenoberfläche zudem noch intuitiver.

„Wir sind froh, edicos als neuen Partner für die Schweiz und Deutschland gewonnen zu haben. Das Team verfügt über beste Voraussetzungen, um Magnolia 5 erfolgreich bei Kunden einzuführen. Dazu gehören das fundierte Java- und CMS Know-how, langjährige Projekterfahrung auf Enterprise Level sowie topaktuelles Wissen aus unseren Trainings“, erklärt Dominik Steinacher, Head Sales und Mitglied der Geschäftsleitung von Magnolia International.

edicos als Full-Service-Dienstleister für die Konzeption und Umsetzung von Corporate Websites und Informationsportalen hat Consultants und IT-Experten zertifizieren lassen und ist „Magnolia 5 ready“. Die 45 Mitarbeiter bieten neben Projekterfahrungen mit Magnolia auch tiefes Java Know-how. Auf Basis von Java-Technologien hat das edicos Team komplexe Web-Projekte und Individuallösungen für mehr als 100 Kunden realisiert.

„Wir sind begeistert von Magnolia CMS 5. Das touch-optimierte User Interface ist weltweit einzigartig und dem Markt zwei bis drei Jahre voraus. Responsive Webdesign und mobile Websites werden zunehmend zum Standard. Mit Magnolia 5 gestalten wir nun auch die Autorenumgebung unserer Kunden mobil und zukunftsfähig, und sind damit bestens vorbereitet auf die steigende Nachfrage nach touch-fähigen Oberflächen. Das entspricht dem Vorgehen, wie heute Knowledge Worker Informationen aufnehmen und weitergeben. Magnolia 5 ist technisch brillant und eignet sich für KMUs ebenso wie für große Enterprise-Lösungen. Wir freuen uns auf das offizielle Release von Magnolia 5 am 20. Juni“, erklärt Stefan Thomé, Geschäftsführer der edicos Group am Standort München.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zzvebg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/software/edicos-geht-mit-magnolia-5-in-die-zukunft-des-mobilen-web-content-management-41493

Die edicos Group ( http://www.edicos.de ) ist ein Full-Service-Dienstleister für die Konzeption und Umsetzung von Corporate Websites (Internet, Intranet, Extranet und Informationsportale) sowie für die Entwicklung individueller Business-Applikationen mit CodeForceOne ( http://www.codeforceone.com ). Von Hamburg, Hannover, Köln, München, Rapperswil-Jona (Sankt Gallen) und New York aus bietet der Spezialist IT-Beratung, IT-Dienstleistungen und Agenturleistungen aus einer Hand. Die 45 Mitarbeiter haben für mehr als 100 Kunden komplexe, internationale Corporate Web- und IT-Beratungs-Projekte erfolgreich umgesetzt. edicos ist einer der führenden Partner von OpenText und Liferay und bietet für deren Systeme ergänzende, effizienzsteigernde Module und Lösungen. edicos arbeitet branchenübergreifend in der gesamten DACH-Region für Kunden wie 3Banken EDV, Bühler, Demag Cranes, KfW Bankengruppe, mainova, die Eaton Corporation, SportScheck, OSRAM, VHV Versicherungen, Voith und Volkswagen. Weitere Informationen: http://www.edicos.de

Kontakt:
BOND PR-Agenten für edicos
Marcus Bond
Müritzstr. 16
10318 Berlin
+49-30-20985073
marcus.bond@bond-pr.de
http://www.bond-pr.de

Pressemitteilungen

edicos revolutioniert Softwareentwicklung mit CodeForceOne

Praxisgetestetes Programmierwerkzeug generiert individuelle Business-Applikationen nahezu automatisch. Ohne Medienbrüche werden Objekt-Modelle in lauffähige ERP-, CRM-, Verwaltungssysteme und Apps transformiert.

(ddp direct) Die edicos Group bietet mit CodeForceOne (http://codeforceone.com/) ein Programmierwerkzeug, das die Softwareentwicklung revolutioniert. CodeForceOne ist ein Tool-gestützter Verfahrensweg, der auf Knopfdruck anhand eines Bauplans mit Objektmodell und Geschäftsprozessdefinition aus Bauteilen wie Templates und einem Framework eine fertige Anwendung in Java oder Objective C erzeugt.

In Projekten für Commerzbank, Inverto, KIK, Munich Re, OBI, Volkswagen und andere Unternehmen konnten durchschnittlich 96 Prozent des Software-Codes automatisch generiert werden.

CodeForceOne deckt den gesamten Prozess der Softwareentwicklung von der Aufnahme der Kundenanforderungen über die Programmierung und Dokumentation bis hin zum Deployment der Anwendung ab. edicos garantiert damit im Vergleich zur manuellen Softwareentwicklung deutlich schnellere, günstigere und stringentere Ergebnisse. Das Spektrum möglicher Business-Applikationen reicht von ERP-/Warenwirtschafts- und Verwaltungssystemen über Angebots-/Kundenmanagementsysteme (CRM) bis hin zu mobilen Apps.

Die bislang als Software Power Generator (SPG) vertriebene Lösung wurde im Zuge eines Rebrandings für den globalen Vertrieb aufgestellt und funktionell (z.B. Objective C Templates) weiter verbessert.

„Laden Sie uns zu einem 2-stündigen Workshop ein und konfrontieren Sie uns mit Ihren Anforderungen zu einer geschäftskritischen Applikation. Wir modellieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Use Cases und generieren direkt vor Ort Ihre erste Java-Basisapplikation“, so das Angebot von Dr. Rolf Henning, Geschäftsführer der edicos Group am Standort Hannover, an Interessenten.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0jdpf0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/software/edicos-revolutioniert-softwareentwicklung-mit-codeforceone-49405

Die edicos Group ( http://www.edicos.de ) ist ein Full-Service-Dienstleister für die Konzeption und Umsetzung von Corporate Websites (Internet, Intranet, Extranet und Informationsportale) sowie für die Entwicklung individueller Business-Applikationen. Von Hamburg, Hannover, Köln, München, Rapperswil-Jona (Sankt Gallen) und New York aus bietet der Spezialist IT-Beratung, IT-Dienstleistungen und Agenturleistungen aus einer Hand. Die 45 Mitarbeiter haben für mehr als 100 Kunden komplexe, internationale Corporate Web- und IT-Beratungs-Projekte erfolgreich umgesetzt. edicos ist einer der führenden Partner von OpenText und Liferay und bietet für deren Systeme ergänzende, effizienzsteigernde Module und Lösungen. edicos arbeitet branchenübergreifend in der gesamten DACH-Region für Kunden wie 3Banken EDV, Bühler, Demag Cranes, KfW Bankengruppe, mainova, die Eaton Corporation, SportScheck, OSRAM, VHV Versicherungen, Voith und Volkswagen. Weitere Informationen: www.edicos.de

Kontakt:
BOND PR-Agenten für edicos
Marcus Bond
Müritzstr. 16
10318 Berlin
+49-30-20985073
marcus.bond@bond-pr.de
http://www.bond-pr.de

Pressemitteilungen

edicos bringt DSV ins mobile Web

Sorteninformationen, Anbauhinweise und Services wie „Gräser bestimmen und erkennen“ bietet die Deutsche Saatveredelung AG jetzt auch geräteoptimiert für alle Smartphone-Nutzer.

Köln, 27.01.2012 – Die Deutsche Saatveredelung AG (DSV), eines der führenden Pflanzenzuchtunternehmen Deutschlands, stellt ihre umfangreiche Webseite www.dsv-saaten.de unter http://m.dsv-saaten.de/ auch für alle Smartphones zur Verfügung. Der Kölner Internet-Dienstleister edicos hat die automatische Alternativausgabe der kompletten Website als Mobile-Version umgesetzt. Dabei wurden auch die Navigationselemente wie Links oder Formulare angepasst, so dass die Website auf kleinen Displays problemlos verwendet werden kann. Für die Redakteure entsteht kein Zusatzaufwand; sie pflegen ihre Inhalte wie gewohnt mit dem von edicos implementierten und weiterentwickelten openCMS, ohne auf Besonderheiten des mobilen Webs achten zu müssen.

Die Kunden und Interessenten der DSV haben mobil die Möglichkeit, auf alle Sorteninformationen, Anbauhinweise und Serviceangebote zuzugreifen. Aktuelle Hinweise, Termine und der Kontakt zum Beratungsservice ergänzen das Angebot.
Ein neuer Service der DSV ist die „online Gräserbestimmung“. Unter http://gras.dsv-saaten.de können Landwirte per Smartphone auf dem Grünland oder zu Hause am Rechner eine Gräserbestimmung durchführen und damit die Qualität des Bestandes überprüfen.

„Immer mehr Menschen greifen via Tablet PC und Smartphone auf Online-Angebote zu, so dass sich der geringe Mehraufwand für eine mobile Website für Unternehmen lohnt. Über spezielle, mobile Angebote können sie zudem ihren Kundenservice verbessern und den Vertrieb unterstützen. Der Gräser-Finder der DSV ist ein gutes Beispiel für die neue geschäftliche Anwendungsvielfalt, die iPad, iPhone & Co. mit sich bringen“, erklärt Jörg Scholtz, Geschäftsführer der edicos Group am Standort Köln.

„Das Team von edicos hat schon unsere erste Website realisiert und uns über die Jahre vorausschauend und zuverlässig unterstützt. Mit den neuen Services für Smartphone-Nutzer gehen wir auf den sich ändernden Informationsbedarf unserer Zielgruppe ein. Landwirte nutzen das Internet tagtäglich für ihre Arbeit und sind sehr aufgeschlossen für technische Innovationen, die ihr Arbeitsleben einfacher gestalten“, sagt Angelika Hemmers, Abteilungsleiterin Marketing der Deutschen Saatveredelung AG.

Über die edicos Group
Die edicos Group vereint IT-Beratung, IT-Dienstleistungen und Internetagentur, und bietet Unternehmen damit alle für ihren Erfolg im Web benötigten Leistungen aus einer Hand. Dazu gehören Anforderungsanalyse und Beratung, Projektmanagement und Realisierung sowie die langfristige Rund-um-Betreuung von Websites, Intranets und Portalen. Die 40 Mitarbeiter und 20 IT-Consultants des Full Service Web- und IT-Dienstleisters verfügen über vielfältiges Know-how und Expertise aus über 100 komplexen, internationalen Beratungs-, Web- und Portalprojekten. edicos ist OpenText Premier- und Entwicklungs-Partner und bietet als einziger Anbieter in Europa Erfahrung mit sämtlichen WCM-Technologien der OpenText-Gruppe. Mittelständische und große Kunden wie Demag Cranes, HUK-COBURG, KfW Bankengruppe, manroland, die Eaton Corporation, SportScheck, OSRAM, TRIUMPH und VHV Versicherungen nutzen das Angebot des in Hannover, Köln und München ansässigen Unternehmens, Weitere Informationen unter www.edicos.de
edicos Group
Jacqueline Hofmann
Birkenleiten 41
81543 München
+49 (0) 89 62 83 39 – 0
www.edicos.de
muenchen@edicos.de

Pressekontakt:
BOND PR-Agenten
Marcus Bond
Dieffenbachstr. 63
10967 Berlin
marcus.bond@bond-pr.de
+49 – (0)30 – 209 85 073
http://www.bond-pr.de

Pressemitteilungen

edicos ist OpenText Partner des Monats

Web- und IT-Dienstleister wird im Partner Spotlight-Programm von OpenText als Partner des Monats Dezember geehrt. edicos bietet die meiste Erfahrung mit OpenText WCM-Technologie in DACH.

München, Köln, Hannover 29.11.2011 – Spot an für edicos! Mit dem Partner Spotlight-Programm stellt der ECM-Anbieter OpenText monatlich einen seiner weltweit besten Partner ins Rampenlicht. edicos hat sich in den letzten Jahren im OpenText WCM-Umfeld mit Projekten und eigenen Lösungen besonders stark gemacht. Der Web- und IT-Dienstleister zählt zu den erfahrensten OpenText WCMS-Partnern in den deutschsprachigen Ländern. Diese besondere Expertise wurde nun durch das Partner Spotlight-Programm bekräftigt.

„Auf der OpenText Website sind knapp 800 Partner aufgeführt. Bei dieser großen Anzahl als Partner des Monats hervorgehoben zu werden, freut uns sehr. Insbesondere auch, weil der OpenText Content Day Schweiz 2011 bevorsteht, an dem wir uns aktiv beteiligen“, sagt Gabriele Steg, Geschäftsführerin der edicos Group in München.

Über die edicos Group
Die edicos Group vereint IT-Beratung, IT-Dienstleistungen und Internetagentur, und bietet Unternehmen damit alle für ihren Erfolg im Web benötigten Leistungen aus einer Hand. Dazu gehören Anforderungsanalyse und Beratung, Projektmanagement und Realisierung sowie die langfristige Rund-um-Betreuung von Websites, Intranets und Portalen. Die 40 Mitarbeiter und 20 IT-Consultants des Full Service Web- und IT-Dienstleisters verfügen über vielfältiges Know-how und Expertise aus über 100 komplexen, internationalen Beratungs-, Web- und Portalprojekten. edicos ist OpenText Premier- und Entwicklungs-Partner und bietet als einziger Anbieter in Europa Erfahrung mit sämtlichen WCM-Technologien der OpenText-Gruppe. Mittelständische und große Kunden wie Demag Cranes, HUK-COBURG, KfW Bankengruppe, manroland, die Eaton Corporation, SportScheck, OSRAM, TRIUMPH und VHV Versicherungen nutzen das Angebot des in Hannover, Köln und München ansässigen Unternehmens, Weitere Informationen unter www.edicos.de
edicos Group
Jacqueline Hofmann
Birkenleiten 41
81543 München
+49 (0) 89 62 83 39 – 0
www.edicos.de
muenchen@edicos.de

Pressekontakt:
BOND PR-Agenten
Marcus Bond
Dieffenbachstr. 63
10967 Berlin
marcus.bond@bond-pr.de
+49 – (0)30 – 209 85 073
http://www.bond-pr.de

Pressemitteilungen

edicos baut Liferay Kompetenz-Center aus

Gebündelte Expertise für komplexe Liferay Portalprojekte

München, 22.09.2011 – Der Web- und IT-Dienstleister edicos Group hat seine Portal-Expertise an den Standorten München und Köln mit einem Kompetenz-Team für das Liferay Portal ausgebaut. Mehrere edicos IT-Mitarbeiter und Consultants haben das Liferay Developer Training durchlaufen und so die Erfahrungen aus den realisierten Liferay Kunden-Projekten vertieft.

Liferay ist flexibel für unterschiedliche Portalvarianten und Projektgrößen einsetzbar: So hat edicos beispielsweise ein komplexes Mitarbeiterportal für SportScheck umgesetzt und ein Informationsportal für einen DAX-Konzern konzipiert. Die Mitarbeiter des edicos Kompetenz-Teams sind mit erfahrenen Freelancern aus der deutschsprachigen Liferay Entwickler-Community vernetzt, was den Austausch fördert und Flexibilität für die schnelle Planung und Umsetzung großer Projekte schafft. Als Liferay-Partner wird edicos auch verstärkt eigene Service-Pakete anbieten, damit Kunden mit Planungssicherheit von der Open Source-Technologie profitieren können.

Das Open Source Portal von Liferay wird von Gartner als Leader im „Magic Quadrant for Horizontal Portals“ gelistet. Die javabasierte Software ist mit weltweit rund 250.000 installierten Anwendungen weit verbreitet.
Standardfunktionen sind out-of-the-box sofort einsetzbar. Skalierbarkeit wird über Cluster bzw. als Cloud-Anwendung gewährleistet. PHP, Ruby, Python, Grails und andere Script-Technologien werden innerhalb eines stabilen
Java-Frameworks unterstützt.

„Wir haben bereits einige komplexe Projekte mit Liferay umgesetzt und freuen uns, auch offizieller Partner zu sein. Die Kunden sowie unsere Entwickler und Projektleiter sind von der Technologie begeistert. Die Open Source Enterprise Software ist eine echte Alternative zu kommerziellen Systemen wie IBM WebSphere und Microsoft SharePoint. Liferay bietet enorme Flexibilität in der Projektgestaltung und läuft auch in Nicht-Microsoft-Umgebungen einwandfrei. Kunden sparen Anschaffungs- und Maintenance-Kosten und müssen dabei weder auf professionellen Support noch auf Updates und Gewährleistung verzichten. Wir werden unser Liferay Kompetenz-Center personell ausbauen und uns auch in der Entwickler-Community weiter stark machen“, erklärt Gabriele Steg, Geschäftsführerin der edicos Group in München.

Über die edicos Group
Die edicos Group vereint IT-Beratung, IT-Dienstleistungen und Internetagentur, und bietet Unternehmen damit alle für ihren Erfolg im Web benötigten Leistungen aus einer Hand. Dazu gehören Anforderungsanalyse und Beratung, Projektmanagement und Realisierung sowie die langfristige Rund-um-Betreuung von Websites, Intranets und Portalen. Die 40 Mitarbeiter und 20 IT-Consultants des Full Service Web- und IT-Dienstleisters verfügen über vielfältiges Know-how und Expertise aus über 100 komplexen, internationalen Beratungs-, Web- und Portalprojekten. edicos ist OpenText Premier- und Entwicklungs-Partner und bietet als einziger Anbieter in Europa Erfahrung mit sämtlichen WCM-Technologien der OpenText-Gruppe. Mittelständische und große Kunden wie Demag Cranes, HUK-COBURG, KfW Bankengruppe, manroland, die Eaton Corporation, SportScheck, OSRAM, TRIUMPH und VHV Versicherungen nutzen das Angebot des in Hannover, Köln und München ansässigen Unternehmens, Weitere Informationen unter www.edicos.de
edicos Group
Jacqueline Hofmann
Birkenleiten 41
81543 München
+49 (0) 89 62 83 39 – 0
www.edicos.de
muenchen@edicos.de

Pressekontakt:
BOND PR-Agenten
Marcus Bond
Graefestr. 90
10967 Berlin
kontakt@bond-pr.de
030-35129979
http://www.bond-pr.de

Pressemitteilungen

edicos bringt Mainova mit neuer Energie ins Web

Interessenten bietet die neugestaltete Website des Frankfurter Energiedienstleisters alle Informationen zu Tarifen und Leistungen mit einem Klick. Applikationen mit Beratungsfunktion geben auf der Startseite Auskunft zum passenden Wunschtarif. Die intuitive Navigation macht Services für Privat- und Geschäftskunden transparent. Zusätzliche Angebote wie ein neuer Online-Shop und Personalisierung sollen zukünftig weiteren Nutzungskomfort bringen.

Köln, 29.08.2011 – Haushalte aus der Rhein-Main-Region erhalten auf der neugestalteten www.mainova.de ab sofort noch einfacher umfassende Informationen zu den Produkten und Serviceleistungen des Frankfurter Energieversorgers Mainova. Mit Tarifrechnern auf der Startseite und der intuitiven, klaren Navigation sind alle Services für Interessenten, Privat- und Geschäftskunden sowie Presse und Investoren nur noch einen Klick entfernt. Der Internet-Dienstleister edicos hat den Relaunch der Website auf Basis des WCMS OpenText Web Site Management konzipiert, gestaltet und technisch umgesetzt sowie Applikationen wie Tarifrechner, die Wasserhärtedatenbank und die Kunden-werben-Kunden-Anwendung programmiert. Der neue Aufbau der WCMS-Infrastruktur sorgt für Performancegewinn und ruckelfreie Prozesse bei allen redaktionellen und administrativen Tätigkeiten. Auch die Websites der Mainova-Tochtergesellschaften sollen zeitnah auf die neue Basis überführt und technisch, strukturell und inhaltlich verbessert werden.

Die Kölner Niederlassung der edicos Group ist auf die langfristige Rund-um-Betreuung ihrer Kunden im Web spezialisiert und konnte Erfahrungen aus über 100 Kundenprojekten sowie aus Usability-Tests mit Prototypen der Website in die Neugestaltung einfließen lassen.

Die Website ist für Mainova, die rund eine Million Menschen mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser versorgt, der wichtigste Vertriebskanal. „Die meisten Neukunden finden über die Website zu uns. Bei der Neugestaltung haben wir deshalb besonders auf nutzerfreundliche Strukturen geachtet und die Inhalte auf die Bedürfnisse und Qualitätsansprüche unserer Kunden zugeschnitten“, erklärt Mainova-Vertriebsvorstand Dr. Marie-Luise Wolff. „Die Seite konzentriert sich auf unsere Produkte und Serviceleistungen. Mit nur einem Klick gelangen Kunden beispielsweise zu unserem stark nachgefragten Naturstromprodukt „Novanatur“.“

In den nächsten Monaten wird edicos ein umfangreiches Personalisierungskonzept entwickeln und zusammen mit einem neuen Online-Shop und weiteren Applikationen auf www.mainova.de implementieren. Damit wird die Website für die verschiedenen Nutzergruppen noch komfortabler.

Über die edicos Group
Die edicos Group vereint IT-Beratung, IT-Dienstleistungen und Internetagentur, und bietet Unternehmen damit alle für ihren Erfolg im Web benötigten Leistungen aus einer Hand. Dazu gehören Anforderungsanalyse und Beratung, Projektmanagement und Realisierung sowie die langfristige Rund-um-Betreuung von Websites, Intranets und Portalen. Die 40 Mitarbeiter und 20 IT-Consultants des Full Service Web- und IT-Dienstleisters verfügen über vielfältiges Know-how und Expertise aus über 100 komplexen, internationalen Beratungs-, Web- und Portalprojekten. edicos ist Open Text Premier- und Entwicklungs-Partner und bietet als einziger Anbieter in Europa Erfahrung mit sämtlichen WCM-Technologien der Open Text-Gruppe. Kunden wie Demag Cranes, Mainova, KfW Bankengruppe, manroland, Triumph, SportScheck, OSRAM und VHV Versicherungen nutzen das Angebot des in Hannover, Köln und München ansässigen Unternehmens.

Weitere Informationen unter www.edicos.de
edicos Group
Jacqueline Hofmann
Hoferstr. 3
81737 München
.: +49 (0) 89 628339-16
www.edicos.de
muenchen@edicos.de

Pressekontakt:
BOND PR-Agenten
Marcus Bond
Graefestr. 90
10967 Berlin
kontakt@bond-pr.de
030-35129979
http://www.bond-pr.de

Pressemitteilungen

edicos bringt Mainova mit neuer Energie ins Web

Interessenten bietet die neugestaltete Website des Frankfurter Energiedienstleisters alle Informationen zu Tarifen und Leistungen mit einem Klick. Applikationen mit Beratungsfunktion geben auf der Startseite Auskunft zum passenden Wunschtarif. Die intuitive Navigation macht Services für Privat- und Geschäftskunden transparent. Zusätzliche Angebote wie ein neuer Online-Shop und Personalisierung sollen zukünftig weiteren Nutzungskomfort bringen.

Köln, 29.08.2011 – Haushalte aus der Rhein-Main-Region erhalten auf der neugestalteten www.mainova.de ab sofort noch einfacher umfassende Informationen zu den Produkten und Serviceleistungen des Frankfurter Energieversorgers Mainova. Mit Tarifrechnern auf der Startseite und der intuitiven, klaren Navigation sind alle Services für Interessenten, Privat- und Geschäftskunden sowie Presse und Investoren nur noch einen Klick entfernt. Der Internet-Dienstleister edicos hat den Relaunch der Website auf Basis des WCMS OpenText Web Site Management konzipiert, gestaltet und technisch umgesetzt sowie Applikationen wie Tarifrechner, die Wasserhärtedatenbank und die Kunden-werben-Kunden-Anwendung programmiert. Der neue Aufbau der WCMS-Infrastruktur sorgt für Performancegewinn und ruckelfreie Prozesse bei allen redaktionellen und administrativen Tätigkeiten. Auch die Websites der Mainova-Tochtergesellschaften sollen zeitnah auf die neue Basis überführt und technisch, strukturell und inhaltlich verbessert werden.

Die Kölner Niederlassung der edicos Group ist auf die langfristige Rund-um-Betreuung ihrer Kunden im Web spezialisiert und konnte Erfahrungen aus über 100 Kundenprojekten sowie aus Usability-Tests mit Prototypen der Website in die Neugestaltung einfließen lassen.

Die Website ist für Mainova, die rund eine Million Menschen mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser versorgt, der wichtigste Vertriebskanal. „Die meisten Neukunden finden über die Website zu uns. Bei der Neugestaltung haben wir deshalb besonders auf nutzerfreundliche Strukturen geachtet und die Inhalte auf die Bedürfnisse und Qualitätsansprüche unserer Kunden zugeschnitten“, erklärt Mainova-Vertriebsvorstand Dr. Marie-Luise Wolff. „Die Seite konzentriert sich auf unsere Produkte und Serviceleistungen. Mit nur einem Klick gelangen Kunden beispielsweise zu unserem stark nachgefragten Naturstromprodukt „Novanatur“.“

In den nächsten Monaten wird edicos ein umfangreiches Personalisierungskonzept entwickeln und zusammen mit einem neuen Online-Shop und weiteren Applikationen auf www.mainova.de implementieren. Damit wird die Website für die verschiedenen Nutzergruppen noch komfortabler.

Über die edicos Group
Die edicos Group vereint IT-Beratung, IT-Dienstleistungen und Internetagentur, und bietet Unternehmen damit alle für ihren Erfolg im Web benötigten Leistungen aus einer Hand. Dazu gehören Anforderungsanalyse und Beratung, Projektmanagement und Realisierung sowie die langfristige Rund-um-Betreuung von Websites, Intranets und Portalen. Die 40 Mitarbeiter und 20 IT-Consultants des Full Service Web- und IT-Dienstleisters verfügen über vielfältiges Know-how und Expertise aus über 100 komplexen, internationalen Beratungs-, Web- und Portalprojekten. edicos ist Open Text Premier- und Entwicklungs-Partner und bietet als einziger Anbieter in Europa Erfahrung mit sämtlichen WCM-Technologien der Open Text-Gruppe. Kunden wie Demag Cranes, Mainova, KfW Bankengruppe, manroland, Triumph, SportScheck, OSRAM und VHV Versicherungen nutzen das Angebot des in Hannover, Köln und München ansässigen Unternehmens.

Weitere Informationen unter www.edicos.de
edicos Group
Jacqueline Hofmann
Hoferstr. 3
81737 München
.: +49 (0) 89 628339-16
www.edicos.de
muenchen@edicos.de

Pressekontakt:
BOND PR-Agenten
Marcus Bond
Graefestr. 90
10967 Berlin
kontakt@bond-pr.de
030-35129979
http://www.bond-pr.de