Tag Archives: Editor

Auto/Verkehr Computer/Internet/IT Fotografie/Grafik Pressemitteilungen

LineMap Draw ermöglicht die einfache Erstellung von Liniennetzplänen

Buxtehude, 16. März 2018. LineMap Draw ist eine Software-Anwendung die für eine professionelle und benutzerfreundliche Erstellung von Liniennetzplänen entwickelt wurde. Die fertigen Pläne können anschließend skaliert und ausgedruckt oder gespeichert werden. LineMap Draw ist in mehreren Versionen erhältlich.

Ein Liniennetzplan, auch Netzspinne genannt, dient der schematischen Darstellung öffentlicher Verkehrsnetze. Zur Unterscheidung einzelner Linien werden unterschiedliche Farben verwendet. Dabei wird normalerweise auf topografische Genauigkeit zugunsten einer übersichtlichen und platzsparenden Gestaltung verzichtet und die Linien verlaufen nur waagerecht, senkrecht oder diagonal im 45°-Winkel. Als Erfinder dieses schematischen Netzplans gilt der Brite Harry Beck. Nachdem der von Harry Beck für die Londoner U-Bahn erstellte Netzplan 1933 veröffentlicht wurde haben nach und nach fast alle großen Metropolen diese Darstellung übernommen – der schematische Liniennetzplan gilt heute als Standard.

Für das Erstellen von Liniennetzplänen werden oft Dienstleister (Werbeagenturen etc.) beauftragt. Mit LineMap Draw kann das zeitaufwändige und damit kostenintensive Erstellen von Liniennetzplänen selbst vorgenommen werden. Aber auch die Agenturen selber können profitieren und günstigere Preise anbieten wenn Sie die Liniennetzpläne Ihrer Kunden mit LineMap Draw erstellen. Damit stellt LineMap Draw eine effiziente Alternative zu Bildbearbeitungs- oder Vektorgrafikprogrammen dar.

Mit LineMap Draw werden zunächst die vorhandenen Stationen und Linien eingegeben und entsprechend zugeordnet. Anschließend können verschiedene Netzpläne, beispielsweise für das Gesamtnetz, das Schnellbahnnetz oder das Nachtnetz erstellt werden. Um einen Liniennetzplan zu erstellen werden zunächst die Netzplan-Einstellungen vorgenommen. Dazu gehört beispielsweise die Bildgröße, Farben, das Hintergrundbild, Schriften, Text-Abstände und -Ausrichtungen sowie die Eigenschaften der Stations-Symbole. Anschließend werden die Linien gezeichnet und die Stationen positioniert.

Für die Ausgabe kann der Liniennetzplan in die gewünschte Größe skaliert werden. Da der Liniennetzplan dabei komplett neu gezeichnet wird, können die sonst oft entstehenden Qualitätseinbußen – beispielsweise unscharfe Ränder – verhindert werden.
Die Liniennetzpläne können auch als Grundlage für gedruckte Pläne für die Werbeagentur dienen, die diese mit zusätzlichen Grafiken und Design-Elementen ergänzt. Selbstverständlich können die Pläne auch mit der Zwischenablage in andere Anwendungen wie z. B. einer Textverarbeitung oder Bildbearbeitung direkt eingefügt werden.

LineMap Draw ist in fünf Editionen (Home, S, M, L und XL) verfügbar die sich durch die unterstützte Bildauflösung unterscheiden. Während die kleinste Version „LineMap Draw Home“ für Internetprojekte im Freizeit/Hobby-Bereich geeignet ist können mit der größten Version „LineMap Draw XL“ sogar Liniennetzpläne im Format A0 oder größer erstellt werden. Da der Betrachtungsabstand bei zunehmender Größe normalerweise ebenfalls zunimmt können die Liniennetzpläne sogar für Großflächenplakate verwendet werden.

LineMap Draw läuft unter den aktuellen Windows-Versionen 7, 8 und 10. Die Preise bewegen sich zwischen 29 Euro für die Home-Version bis zu 249 Euro für die XL-Version.
Weitere Informationen sowie eine kostenlose Demo-Version sind unter www.ptraffic.net zu finden.

 

Kontakt:
Jörg Siebrands, Softwareentwicklung
Jörg Siebrands
Lüneburger Schanze 1
21614 Buxtehude
04161/597079
info@ptraffic.net
www.ptraffic.net

Pressemitteilungen

Textkraft Pocket – das fehlende TextEdit für iOS 8

infovole GmbH veröffentlicht eine professionelle Textverarbeitung- und Notiz-App für Apples iPhone.

Textkraft Pocket - das fehlende TextEdit für iOS 8

NEUSS, 11.10.2014 – Im März 2014 kochte die Gerüchteküche um das neue iOS 8 von Apple. Die Nachrichten sagten voraus, das Apple den Texteditor „TextEdit“ von Mac OS X auch auf iPad und iPhone zur Verfügung stellen würde. Daraus wurde nichts, aber nun gibt es den perfekten Ersatz für die fehlende App: Textkraft Pocket.

Mit 2,8 Millionen Downloads ist Textkraft heute eine der beliebtesten iPad Textverarbeitungen. Nun wurde die App völlig neu für das iPhone konzipiert und programmiert.

„Nach all den Jahren der Entwicklung ist es immer noch eine Herausforderung ein paar Textzeilen auf dem iPhone zu schreiben“, sagt Marcel Uetzels, Gründer der infovole. „Das ständige Warten bis die Textlupe ‚anspringt‘, das schwierige Verschieben der Anfasser für Textselektionen, ermüdende Kämpfe mit der automatischen Rechtschreibkorrektur und dem Kontextmenü. iPhone Nutzer wissen es: Schnell mal eine Nachricht verfassen, in der man nicht alle Grundsätze der deutschen Rechtschreibung über Bord wirft – was für ein Akt!“

Textkraft Pocket ist das ultimative Textwerkzeug, welches alle Probleme löst: Die einfache und präzise Cursornavigation, viele Auswahlhilfen und erweiterte Wörterbücher mit Synonymen werden durch eine solide Basis von Import- und Exportmöglichkeiten, Tastaturerweiterungen und Formatierungsmöglichkeiten komplettiert. Wo andere Apps eine Paradedisziplin pflegen, bietet Textkraft Bestleistungen auf gesamter Breite: Importieren, Schreiben, Korrigieren, Formatieren, Kommunizieren und Speichern.

„In die Entwicklung von Textkraft Pocket sind alle Erfahrungen geflossen, die wir in den letzten vier Jahren mit Textkraft auf dem iPad gesammelt haben“, so Uetzels weiter. „Wir haben viele Vorschläge unserer Kunden aufgegriffen und bestehende Konzepte weiter optimiert. Ein Beispiel: Textkrafts Schnellspeicherkonzept war damals revolutionär, wurde aber immer wegen der limitierten Anzahl von Speicherplätzen kritisiert. Nun können Anwender beliebig viele Dateien gleichzeitig bearbeiten. Eine einfache Geste wechselt zwischen den Dokumenten und dafür muss man noch nicht einmal die Tastatur einfahren. Schneller und einfacher geht es nicht.“

Neben den wichtigsten Cloud-Diensten und lokalem Speicher unterstützt Textkraft Pocket das direkte Posten auf Twitter, Facebook, Sina Weibo und Tencent Weibo, versendet SMS, MMS, iMessage und E-Mail, speichert Evernote Notizen und versendet Texte an andere Apps und Geräte. Neben Markdown werden Plain-Text, HTML und PDF als Exportoption angeboten. Das Drucken und die PDF-Erzeugung werden durch eine „What-you-see-is-what-you-get“-Vorschau erleichtert.

Textkraft Pocket ist ab sofort für 3,59EUR im App Store erhältlich. Die App unterstützt alle iPhone Modelle die unter iOS 7 und iOS 8 laufen.

App-Download-Link:
https://itunes.apple.com/us/app/textkraft-pocket/id909848112?ls=1&mt=8

infovoles Fokus als Dienstleister liegt auf der Entwicklung von Cross-Plattform-Software und kreativem App-Marketing. Die infovole GmbH wurde 2010 gegründet und hat ihren Sitz in Neuss, Deutschland. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.infovole.de/apps4you.

Kontakt
Infovole GmbH
Sarah Turan
Breite Str. 6-8
41460 Neuss
+49 2131 133 85 45
pr@infovole.de
http://www.infovole.de

Pressemitteilungen

Fahrplansoftware PTraffic jetzt mit Bildfahrplan.

Buxtehude, 28. November 2013. Die Fahrplansoftware PTraffic wird ab sofort in einer überarbeiteten und erweiterten Version angeboten. Neben einer verbesserten Fahrplanauskunft enthält PTraffic nun auch einen Bildfahrplan. .

Fahrplansoftware PTraffic jetzt mit Bildfahrplan.

Neu: Mit PTraffic Bildfahrpläne erstellen

Die Version 1.1 von PTraffic ist in 3 verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Standardversion enthält alle wesentlichen Funktionen inklusive Fahrplanauskunft und verschiedenen integrierte Browser-Anwendungen. Mit der Pro-Version kann zusätzlich ein Liniennetzplan (Netzspinne) erstellt werden. Außerdem enthält PTraffic Pro eine Verkehrssimulation. Für die Anzeige der Fahrplandaten kann das Freeware-Programm „PTraffic Show“ genutzt werden.

Eine der wichtigsten Änderungen ist die nun vorhandene Unterstützung von Rundkursen und anderen Kursen, bei denen eine Station mehrfach angefahren wird. Wesentlich verbessert wurde auch die Fahrplanauskunft. Mit Hilfe von Filter-Einstellungen kann man nun die Ausgabe auf Verbindungen beschränken, die in den meisten Fällen sinnvoll sind. Sollte die Verbindungsanfrage länger dauern erscheint eine Fortschrittsanzeige mit Abbruch-Möglichkeit.

Sowohl in der Standard- als auch in der Pro-Version besteht nun auch die Möglichkeit einen professionellen Bildfahrplan zu erstellen. Durch umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten für beliebige Linien und Tages-Zeiträume werden auch komplexe Linienführungen als graphischer Fahrplan übersichtlich angezeigt.

Selbstverständlich wurde auch die Dokumentation entsprechend aktualisiert. Zum Handbuch im PDF-Format wird ab sofort zusätzlich eine PDF-Datei mit dem kompletten Datenmodell von PTraffic bzw. PTraffic Pro mitgeliefert. Die Daten werden im offenen „Portable-Table-Format“ (PTF) gespeichert so dass mit der Open-Source-Software PublicSQL individuelle und plattformunabhängige Web-Anwendungen erstellt werden können (. www.publicsql.org ).

Trotz vieler Verbesserungen und Erweiterungen bleibt der Preis unverändert: PTraffic Pro ist unter www.ptraffic.net für 99 Euro erhältlich. Die Standardversion kostet 29 Euro. Die Website enthält viele zusätzliche Informationen und kostenlose Demo-Versionen

Jörg Siebrands ist selbstständiger Programmierer und seit vielen Jahren im Bereich Informationsportale und Softwareentwicklung tätig. Aktuelle Projekte sind eine SQL-Schnittstelle für Javascript (Public SQL) sowie das Fahrplaninformationssystem PTraffic (www.ptraffic.net)

Kontakt:
Jörg Siebrands, Softwareentwicklung
Jörg Siebrands
Lüneburger Schanze 1
21614 Buxtehude
04161/597079
info@ptraffic.net
http://www.ptraffic.net

Pressemitteilungen

Perfect PDF 8 Premium und Perfect PDF & Print 8 50% Rabatt für Nutzer anderer PDF-Programme

Perfect PDF 8 Premium und Perfect PDF & Print 8 50% Rabatt für Nutzer anderer PDF-Programme

(Mynewsdesk) (Bochum, 13. November 2013) Soft Xpansion bietet ab dem 1. Dezember 2013 für seine Produkte Perfect PDF 8 Premium und Perfect PDF & Print 8 den Nutzern von PDF-Programmen anderer Hersteller, ausgenommen ist Free- und Shareware, einen Rabatt von 50% auf die aktuellen Kaufpreise in seinem Online-Shop.

Damit ist Perfect PDF & Print 8 für diesen Kundenkreis für EUR 39,99 verfügbar, Perfect PDF 8 Premium erhält man für EUR 29,99. Kaufinteressenten werden um einen geeigneten Nachweis des Besitzes eines anderen PDF-Programms gebeten.

Perfect PDF 8 Premium ist die Komplettlösung zum Erstellen, Bearbeiten und Verwalten von PDFs oder anderen elektronischen Dokumenten. Perfect PDF & Print 8 enthält neben Perfect PDF 8 Premium zusätzlich das Programm Perfect Print 8 für die professionelle Druckausgabe elektronischer Dokumente.

TESTVERSION UND DETAILINFORMATIONEN
Weitere Informationen zu Perfect PDF 8 Premium und zu Perfect PDF & Print 8 finden sich auf den Produktseiten der Soft Xpansion-Website. Dort können auch Testversionen der beiden Produkte heruntergeladen werden.

ÜBER SOFT XPANSION
Das Unternehmen Soft Xpansion ist ein weltweit tätiges, international aufgestelltes Team aus Softwareentwicklern, Screendesignern und Produktmanagern, das seit seiner Gründung im Jahre 1995 über 200 Software-Produkte entwickelt hat. Soft Xpansion bietet Lösungen (Individualentwicklung, Entwickler-Bibliotheken, Standardsoftware und Freeware), die auf die Bereiche PDF-Technologie und Dokumentenmanagement-Systeme fokussiert sind. Die Absatzmärkte liegen außer in Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer Vielzahl weiterer Länder, in denen lokalisierte Produktversionen veröffentlicht werden. Hierzu zählen unter anderem Großbritannien, Frankreich, Italien, die USA, die Beneluxländer, die Ukraine, Spanien, Russland, Portugal, Australien und die Türkei. Weitere Informationen zum Unternehmen stehen im Internet unter http://www.soft-xpansion.de zur Verfügung. Soft Xpansion ist Mitglied in der PDF Association, http://www.pdfa.org.

Kontakt:
soft Xpansion GmbH & Co. KG
Frank Dückers
Königsallee 45
44789 Bochum
49 234 298 41 73
dueckers@soft-xpansion.com
http://www.soft-xpansion.de

Pressemitteilungen

Kenshoo liefert Infinite OptimizationTM mit Produktverbesserungen von Kenshoo Enterprise und Kenshoo Editor

Neue Produktversionen bieten mehr Kapazitäten für zahlreiche Google-, Yahoo!- und Bing-Anzeigenformate / Cross-Channel-Optimierung und plattformübergreifendes Bearbeiten der Inhalte

Kenshoo liefert Infinite OptimizationTM mit Produktverbesserungen von Kenshoo Enterprise und Kenshoo Editor

Kenshoo_Logo

Hamburg (08. März 2013) – Kenshoo ( www.Kenshoo.com ), das weltweit führende Unternehmen im Premium-Segment der digitalen Marketingtechnologie, stellt heute aktualisierte und erweiterte Funktionen für Kenshoo Enterprise und Kenshoo Editor vor, inklusive optimierter Kompatibilität mit Google AdWords, Google Produktlistenanzeigen und dem Yahoo! Bing Network. Kenshoos neueste Produktfreigaben verschaffen Werbetreibenden und Werbeagenturen zusätzliche Kapazitäten für Infinite OptimizationTM – und das künftig über verschiedene digitale Marketingkanäle und
-plattformen hinweg.

Kenshoo Enterprise bietet jetzt erweiterten Support für Google Produktlistenanzeigen (PLAs), mit verbessertem Reporting und Google-Merchant-Center-Integration. Dem Kenshoo 2012 Global Online Retail Holiday Shopping Report zufolge versprechen PLAs weiterhin fantastische Renditen, generieren eine fast 1,5 Mal bessere Klickrate (CTR) als reguläre Textanzeigen und konvertieren auch 23 Prozent besser: Das erhöht die Rendite auf Werbeausgaben (ROAS) um insgesamt 31 Prozent. Laut Jefferies Equity Research führt Kenshoo die Liste der führenden PLA-Anbieter an – mit insgesamt 10 Prozent eingesetzten PLAs und somit doppelt so vielen im Vergleich zum nachfolgenden Unternehmen.

„Mithilfe der ersten maßgeschneiderten Angebots-Algorithmen der Branche speziell für PLAs hat Kenshoo Einzelhändlern dabei geholfen, sich ganz vorn bei den Google-PLAs zu positionieren. Jetzt, da Google Shopping auf den Märkten in Europa und Asien auf ein bezahltes Modell umsteigt, können unsere Kunden diese Chance voll nutzen“, sagt William Martin-Gill, Geschäftsführer bei Kenshoo Search. „Mit unserem flexiblen Veröffentlichungszyklus sorgt Kenshoo dafür, dass Kunden im Wettbewerb die Nase vorn haben, dank weiterer Verbesserungen zur Leistungssteigerung von PLAs, Such- und Digitalmarketing.“

Zu den weiteren Vorteilen von Kenshoo Enterprise gehören u.a.:
– Automatische Angebots-Optimierung beim Einsatz mit dem vor Kurzem von Kenshoo vorgestellten SmartPath, einem neuen dynamischen Produkt, das innerhalb des Kaufprozesses für jede Interaktion die Zuordnungen von Konversionen ermöglicht,
-Verbesserte Kampagnen-Erkenntnisse durch neue Keyword-Reportings, die einen Transfer von besonders attraktiven Keywords aus einem Kanal in den nächsten erleichtern,
-Leistungsverbesserungen durch Suchwortberichte, die neue und/oder negative Keywords basierend auf der Suchbegriffsleistung vorschlagen,
-Unterstützung längerer Konversionspfade mit längerer Cookie-Erfassung, um das Tracking für länger laufende Lead-Generation-Programme zu verbessern,
-Erweiterte globale Abdeckung mit Unterstützung von acht neuen Sprach-Targeting-Optionen in Bing Ads.

Bis Ende März wird Kenshoo Enterprise auch die Google API-Funktionalität für erweiterte Kampagnen voll unterstützen. Kenshoos jüngstem Medien-Alert zufolge entfallen aktuell 19 bis 21 Prozent aller Klicks auf Werbeanzeigen in Suchmaschinen in den USA und in Großbritannien auf mobile Geräte, doch die Budgets für diese mobile Suche machen gerade einmal 13 Prozent der Gesamtausgaben aus. Die neuen Funktionen von Kenshoo ermöglichen es Werbetreibenden und Werbeagenturen künftig ganzheitliches Marketing für alle Geräte zu betreiben.

Um die neuesten Funktionen von Kenshoo Enterprise zu aktivieren, können Kunden den Kenshoo Editor nutzen, den ersten und einzigen Cross-Channel-Desktop-Editor auf dem Markt. Kenshoo Editor ermöglicht Kampagnenmanagement en gros – ganz einfach über „Copy & Paste“, wodurch auch komplexe Aufgaben höchstens 15 Minuten in Anspruch nehmen. Kenshoo Editor nutzt den Vorteil der vereinfachten Datenportabilitätsstandards von Google und macht es möglich, dass Kampagnen von Google AdWords auch in andere Suchmaschinen kopiert werden können – inklusive Yahoo! Bing Network und Yahoo! Japan.

„Dank Kenshoo Editor ist es ganz einfach und bequem, umfangreiche Veränderungen über verschiedene Kanäle hinweg vorzunehmen und das richtige Tracking sicherzustellen“, meint Casee Konic, Manager für Paid Search bei Home Away, dem global führenden Online-Marketplace für Ferienvermietungen, dessen Webseiten ca. 735.000 Anzeigen für Ferienhäuser in 168 Ländern enthalten.

Kenshoo Editor sorgt außerdem dafür, dass Vermarkter auch große Kampagnen bis ins Detail steuern können, indem Werbekampagnendaten gemischt und kopiert werden, um eine einfache Ausdehnung von Kampagnen oder schnelle Skalierung von eher granularen Kampagnen zu erzielen. Kenshoo Editor bietet komplette Grid-Anpassung mithilfe eines neuen Tools zur Spaltenauswahl. Verbesserte Filterung ermöglicht es Vermarktern, Anzeigegruppen ohne aktive Stichwörter oder Anzeigen schnell zu finden. Mehr Support für Google Sitelinks und Location Extensions sorgt dafür, dass Werbe-Extensions effektiver und effizienter gemanagt werden können.

Weitere Informationen gibt es online unter Kenshoo.com/Enterprise und Kenshoo.com/Editor

Bildrechte: KENSHOO

Über Kenshoo

Kenshoo ist ein Unternehmen im Bereich digitale Marketingtechnologie, das erstklassige Lösungen für die Bereiche Suchmaschinenmarketing, Social Media und Onlinewerbung konzipiert. Marken, Agenturen und Entwickler nutzen Kenshoo Enterprise, Kenshoo Local und Kenshoo Social, um jährlich mehr als 25 Milliarden in Kundenumsatzerlösen zu generieren. Die „Kenshoo Universal Platform“ liefert Automatisierung, Information, Integration und Konzepte für bessere Marketinginvestitionen. Mit Kampagnen in mehr als 190 Ländern für fast die Hälfte der Fortune 50 sowie die 10 weltweit führenden Werbeagentur-Netzwerke gehören CareerBuilder, Expedia, Facebook, KAYAK, Havas Digital, Hitwise, iREP, John Lewis, Resolution Media, Sears, Starcom MediaVest Group, Tesco, Travelocity, Walgreens und Zappos zu Kenshoos Kunden. Kenshoo verfügt über 16 internationale Standorte und wird von Sequoia Capital, Arts Alliance und Tenaya Capital
abgesichert. Weitere Informationen unter www.kenshoo.com

Kenshoo ist eine Marke der Kenshoo Ltd. Andere Unternehmen und Markennamen können Marken der entsprechenden Eigentümer sein.

Kontakt:
Kenshoo
Stacie Levy
80 Broad Street, 28th Floor
NY 10004 New York
+1 877 536 7462
stacie.levy@kenshoo.com
http://www.kenshoo.com

Pressemitteilungen

Wortkraft – The Power of Simplicity

Die Infovole GmbH kündigt die sofortige Verfügbarkeit von Wortkraft – der neuen, unkomplizierten Textverarbeitung für das Apple® iPad® an. Mit Wortkraft wird die Infovole Text-App-Familie, bestehend aus Textkraft, Schreibkraft und Wortkraft, durch eine günstige und einfach zu bedienende App ergänzt.

NEUSS, Deutschland – 16. Februar 2012 – „Einige Anwender benötigen nicht alle Features unserer Premium-App Textkraft. Diesen bieten wir mit Wortkraft eine sehr gute, kostengünstigere Alternative.“, sagt Kathrin Sauerwein, verantwortlich für die Qualitätssicherung bei Infovole.

Der Kern des Schreibprozesses, das Schreiben selbst, steht bei Wortkraft im Mittelpunkt. Die App bietet dem Anwender eine ablenkungsfreie Umgebung, um sich gezielt auf die Formulierung des Textes konzentrieren zu können.
Die Benutzeroberfläche besteht aus der Onscreen-Tastatur und einer Reihe spezieller Korrektur-, Text-Auswahl- und Navigationshilfen.
Mit Wortkraft lassen sich Wikipedia und Wiktionary direkt aus der App heraus abfragen. Darüber hinaus unterstützt Wortkraft iTunes® Dateifreigabe, Dropbox und die iCloud®.

Das Wichtigste in Kürze:

– Schnelle Text-Auswahlwerkzeuge.
– Schnellspeicher.
– Der magische éüç-Button setzt alle diakritischen Zeichen, Akzente und Umlaute.
– Die Korrektur-Taste findet unbekannte und falsche Wörter auf Tastendruck.
– 10 Cursor- und eine Jump-Back-Taste für schnelle Textnavigation.
– Groß- und Kleinschreibung auf Tastendruck ändern.
– Typographische Anführungszeichen und Sonderzeichen.
– Undo-/Redo-Tasten.
– Volle Unterstützung aller Bildschirm- und Bluetooth-Tastaturen.
– Wikipedia Volltextrecherche und Online-Wörterbuch – unterstützt alle Sprachen.
– Gesicherter Lesemodus.
– Import & Export mit Dropbox, iCloud® und iTunes® Dateifreigabe.
– Versenden von Text als Mail-Anhang, E-Mail oder Twitter Nachricht.
– Direkter Austausch mit Pages®, Evernote und anderen Apps.
– AirPrint? Unterstützung.
– Kompatibel mit iOS 3.2, 4.x, 5.0 und neuer.

Über Textkraft
Textkraft – der Sprachspezialist – enthält ein Offline-Wörterbuch mit Synonymen und möglichen Fortschreibungen; eine Wikipedia-Volltext-Suche und mehrere Online-Wörterbücher; Text Import/Export von Macintosh, Windows, Linux und anderen iPad Apps; Dropbox-, iCloud-, AirPrint?- und Twitter-Integration; einfache Cursor-Navigation, schnelle Textauswahl-Werkzeuge und detaillierte Textinformationen für professionelle Schreiber. Textkraft ist mit verschiedenen sprachspezifischen Wörterbüchern erhältlich.

Über Schreibkraft
Schreibkraft ist die erste multilinguale Textverarbeitung: Sie spricht 10 Sprachen in 14 länderspezifischen Variationen. Das Umschalten der Landeseinstellungen (Sprache und Tastatur) ist nicht notwendig. Die App unterstützt den Benutzer in allen benötigten Sprachen gleichzeitig. Zusammen mit den professionellen Bearbeitungswerkzeugen von Textkraft, ist Schreibkraft der perfekte Texteditor für den modernen Weltbürger, der in mehr als einer Sprache kommunizieren muss.

Über Wortkraft
The Power of Simplicity – Text schreiben, pur, zum besten Preis.

###

Für weitere Informationen und Grafikmaterial besuchen Sie bitte http://www.infovole.de

PR Kontakt:
Kathrin Sauerwein
pr@infovole.de
Tel: +49 (2131) 133 85 45

Infovole GmbH
Breite Str. 6-8
41460 Neuss / Deutschland

Diese Pressemitteilung darf nach dem 16.02.2012 frei veröffentlicht werden.

Infovole legt den Fokus auf die Entwicklung von Cross-Plattform-Software, Lokalisierung und kreatives App-Marketing. Die Infovole GmbH wurde 2010 gegründet und hat ihren Sitz in Neuss, Deutschland.
Infovole GmbH
Kathrin Sauerwein
Breite Str. 6-8
41460 Neuss
info@infovole.de
+49 2131 133 85 45
http://www.infovole.de

Pressemitteilungen

Textkraft – Die französische Text-Revolution für das Apple® iPad®

Die Infovole GmbH kündigt die sofortige Verfügbarkeit von Textkraft Französisch – der intelligenten Textverarbeitung für das Apple® iPad® an. Die App ist mit einem Offline-Wörterbuch und umfangreichen Exportmöglichkeiten gepaart; dem Benutzer wird so ermöglicht, sich auf die wesentlichen Merkmale des Schreibprozesses zu konzentrieren: Schreiben, korrigieren, recherchieren und versenden.

NEUSS, GERMANY, 23. Januar 2012 – Textkraft bietet eine integrierte Arbeitsumgebung für Schreibprofis und Privatanwender. Es hat all die Textbearbeitungs- Auswahl- und Navigations-Tools, die dem iPad fehlen; ein eingebautes Wörterbuch, Wikipedia-Volltext-Suche und mehrere Online-Wörterbücher sowie eine intelligente Rechtschreibhilfe, die die richtigen Wörter erkennt, genau wie du sie sprichst. Der magische éçô-Button setzt alle Akzente mit einem Fingertip.

Eine frühere Version von Textkraft wurde bereits in Deutsch und Englisch veröffentlicht und was sehr erfolgreich: Die App war mehrere Wochen in den iPad TOP-10 Charts und auf Platz 1 in der Kategorie „Produktivität“.

Für weitere Informationen und Grafikmaterial besuchen Sie bitte http://www.infovole.de.

PR Kontakt:
Kathrin Sauerwein
pr@infovole.de
Tel: +49 (2131) 133 85 45

Infovole GmbH
Breite Str. 6-8
41460 Neuss / Deutschland

Diese Pressemitteilung darf nach dem 23.01.2012 frei veröffentlicht werden.
Infovole legt den Fokus auf die Entwicklung von Cross-Plattform-Software, Lokalisierung und kreatives App-Marketing. Die Infovole GmbH wurde 2010 gegründet und hat ihren Sitz in Neuss, Deutschland.
Infovole GmbH
Kathrin Sauerwein
Breite Str. 6-8
41460 Neuss
info@infovole.de
+49 2131 133 85 45
http://www.infovole.de

Pressemitteilungen

Schreibkraft – die mobile all-in-one Textfabrik

Schreibkraft ist die professionelle Textverarbeitung für das Apple® iPad®. Schreiben, korrigieren, recherchieren und versenden, multilingual, alles in einer App.

NEUSS, Deutschland – 08. Dezember 2011 – Schreibkraft ist die neue Textverarbeitung für das Apple® iPad®: Importieren, schreiben, korrigieren, recherchieren und versenden – die all-in-one Textfabrik. Geistreich und fehlerfrei formulieren, mit mehrsprachigen Wörterbüchern, Wortvorschlägen und -erweiterungen. Online- und Offline-Recherche-Funktionen, Dropbox, AirPrint? und Schnellspeicher. Schreibkraft kommuniziert mit Mac, Linux und Windows.

„Schreibkraft spricht 10 Sprachen in 14 landestypischen Nuancen. Man muss nie wieder die Landes- oder Tastatureinstellungen des iPads ändern, die App unterstützt den Anwender in allen Sprachen die er benötigt – gleichzeitig. Keine ungewollten Korrekturen mehr, keine sinnlosen Vorschläge oder lästiges Neuschreiben, nur weil die Autokorrektur das falsche Wort gewählt hat.“ Kathrin Sauerwein, B.A. in Linguistik und Leiterin der Infovole Qualitätssicherung ist überzeugt: „Wir haben einige echte Innovationen, wie den magischen „éüç“-Button, der mit einem einzigen Fingertip alle diakritischen Zeichen setzt oder der Auswahl-Button und unsere Navigationstasten. Wer das Schreiben ernst nimmt, muss das probiert haben.“

„Ein englischer Text voll mit deutscher Terminologie, der auf spanische Ereignisse und Orte hinweist? Kein Problem! Schreibkraft bedeutet wortwörtlich grenzenlose Kommunikation. Mit meinem iPad, jederzeit und überall. Als Student von Fremdsprachen, Sprachtechnologie und der internationalen Businesswelt brauchte ich genau dieses Werkzeug“, sagt Sarah Tiffany Jackowski, B.A. in multilingualer Kommunikation und verantwortlich für die Lokalisierungsabteilung bei Infovole.

„Seit der Gründung von Infovole haben wir viel darüber gelernt, wie unsere Kunden mit Texten auf ihren Tablets arbeiten wollen. Schreibkraft ist das Ergebnis unserer Vision, das beste Hilfsmittel für professionelle Schreiber zur Verfügung zu stellen. Wir haben die hochentwickelten Import-, Bearbeitungs- und Export-Module unserer erfolgreichen Textkraft App mit neuen mehrsprachigen Korrekturmöglichkeiten kombiniert. Das Ergebnis ist einzigartig, da es sich um die erste echte multilinguale Textverarbeitung handelt“, Pierre Marcel Uetzels, CEO von Infovole und Fan von Douglas Adams sagt: „Versuchen Sie den Babel-Fisch 1.0, versuchen Sie Schreibkraft.“

Mehr Infos und Bildmaterial gibt es unter: http://www.infovole.de
Weitere Fragen richten Sie bitte an: pr@infovole.de
Die Infovole GmbH ist ein App Entwickler mit Sitz in Neuss, Deutschland. Schreibkraft ist die zweite Produktlinie in einer Reihe von professionellen Textverarbeitungswerkzeugen für Tablet Computer. Infovole legt ihren Schwerpunkt auf Cross-Plattform Entwicklung, App-Lokalisierung und kreatives App-Marketing.
Infovole GmbH
Kathrin Sauerwein
Breite Str. 6-8
41460 Neuss
info@infovole.de
+49 2131 133 85 45
http://www.infovole.de

Pressemitteilungen

Textkraft – Die Text-Revolution auf dem Apple® iPad®

Infovole GmbH kündigt die sofortige Verfügbarkeit von Textkraft English an – die intelligente Textverarbeitung für das Apple® iPad®. Die App ist speziell für das Schreiben in englischer Sprache entwickelt worden.

Englisch hat heute große Bedeutung in Beruf, Schule, Studium und Alltag. Ob Geschäftsbrief, Hausaufgabe oder Liebesbrief, Fehler sind unerwünscht und Formulierungen sollen treffend sein.
Hier bietet Textkraft English Hilfe: das integrierte englischsprachige Wörterbuch hilft bei der Rechtschreibung, bietet Synonyme, mögliche Fortschreibungen und vieles mehr. Die Rechtschreibhilfe von Textkraft erkennt die richtigen Worte, so wie Sie sie aussprechen. Lernen Sie spielerisch während des Schreibens. Und für eine tiefergehende Recherche sind mehrere Online-Wörterbücher integriert.

Textkraft ist in Deutschland eine der erfolgreichsten Apps für das Apple iPad. Seit der Veröffentlichung im April 2011 war die App viele Wochen in den iPad TOP-10-Charts des Apple App Stores? und auf Platz 1 in der Kategorie Produktivität zu finden. Zeitgleich mit dem Release vom Textkraft English wird es für Textkraft Deutsch auch ein Update geben.

Textkraft ist …
… ein Wörterbuch mit Synonymen und möglichen Fortschreibungen
… „Wikipedia“-Volltextrecherche und mehrere Online-Wörterbücher
… Textimport und -export von Macintosh, Windows, Linux und anderen iPad Apps
… Dropbox Integration: Synchronisieren Sie Dokumente auf Ihren Geräten
… umfangreiche Textinformationen für Profis, u.a. Wortanzahl und Dateigröße
Die Infovole GmbH ist ein App Entwickler mit Sitz in Neuss, Deutschland.
Textkraft ist das erste Produkt einer Reihe von professionellen Textverarbeitungswerkzeugen für Tablet Computer. Infovole legt ihren Schwerpunkt auf Cross-Plattform Entwicklung, App-Lokalisierung und kreatives App-Marketing. Sie ist ein Start-Up Unternehmen, das 2010 gegründet wurde.
Infovole GmbH
Kathrin Sauerwein
Breite Str. 6-8
41460 Neuss
info@infovole.de
+49 2131 133 85 45
http://www.infovole.de

Pressemitteilungen

NEXT11: onion.net enthüllt Geheimnis um neuen Editor

Auf der diesjährigen NEXT CONFERENCE in Berlin, 17.-18.05.2011, enthüllt onion.net das Geheimnis um seinen neuen revolutionären Editor für die nächsten Produktversionen. Fachbesucher können sich selbst einen ersten Eindruck vom Technologievorsprung des neuartigen Content Management Systems (CMS) verschaffen.

Der Innovationskongress NEXT ist eine der bedeutendsten Networking- und Trend-Konferenzen für Business-Entwickler, Marketing-Experten und Agentur-Manager der europäischen Internetwirtschaft. Hier werden neue Wege gezeigt, die ständig wachsende Informationsflut mit intelligenten Content-Applikationen zu bewältigen und die Verbraucher mit überzeugenden Lösungen an sich zu binden. Der ideale Rahmen für die Enthüllung der bisher streng geheim gehaltenen Features des neuen onion.net-Editors. Anhand konkreter Projekt-Beispiele am Live-System werden am onion.net-Stand D in der Networking Area das moderne Enterprise Content Management System und die Geheimnisse um den neuen Editor präsentiert.

Die Gestaltungsfreiheit mit onion.net lässt der Kreativität freie Bahn. Der gesamte Content steht in onion.net medienneutral zur Verfügung. So können dieselben Informationen, bspw. für Web, Mobile, Print etc. oder einfach in unterschiedlichen Designs für vielfältigste Webseiten mit unterschiedlichen Templates nach Belieben aufbereitet werden. onion.net macht Schluss mit den Datensilos für redaktionelle Beiträge und „User generated Content“ und erleichtert somit das Management von interaktiven hochdynamischen Websites. Die einzigartige, zum Patent angemeldete, onion.net Enterprise ChangeSets Technologie wurde letztes Jahr auf der WPC in Washington vorgestellt. Sie erleichtert den Redakteuren und Entwicklern die gleichzeitige Bearbeitung unabhängiger Aufgaben und unterstützt die Qualitätssicherung.

In Berlin wird nun zum ersten Mal der Blick auf den revolutionären Editor gestattet. Das onion.net-Team steht bereit, um die Besucher vom onion.net-Versprechen „CMS und mehr …“ zu überzeugen. Termine können vorab hier vereinbart werden: http://onion.net/next11

Mehr Informationen:
http://nextconf.eu/next11/
http://onion.net/
getit GmbH

Die seit der Gründung im Jahre 1999 im TZDO-TechnologieZentrumDortmund ansässige getit ist mit über 70 Mitarbeitern führender Anbieter leistungsstarker E-Business-Lösungen: Angefangen beim Consulting über Konzeption und Design bis hin zur Implementierung und Betrieb individueller Systeme.

Zu den Kernkompetenzen von getit zählen die strategische Beratung und Konzeption bei der Optimierung von webbasierten Geschäftsprozessen, sowie die Einführung und der Betrieb technisch anspruchsvoller, skalierbarer E-Business- und Enterprise-Content-Management-Plattformen.

Bei der systematischen Erfolgsanalyse und Optimierung von Webauftritten helfen die E-Business-Intelligence-Berater von getit. Mit innovativen Analysewerkzeugen zeichnen sie ein exaktes Bild der Nutzung. So können elektronischen Prozesse und Präsentationen stets den Erwartungen der ausgewählten Zielgruppen entsprechen.

Viele namhafte Unternehmen, wie z. B. Conrad Electronic, RWE, bofrost*, MEDION und Demag Cranes & Components haben sich bereits für getit entschieden.
getit GmbH
Neriman Cetinkaya
Emil-Figge-Straße
44227 Dortmund
neriman.cetinkaya@getit.de
0231-9742-7839
http://www.getit.de