Tag Archives: Ei

Pressemitteilungen

Infografik der AGRAVIS Raiffeisen AG zum Thema Eier

Infografik der AGRAVIS Raiffeisen AG zum Thema Eier

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist eines der größten und ergebnisstärksten Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Ihr Kerngeschäft ist das Agribusiness. AGRAVIS versteht sich als Partner im ländlichen Raum. Die Landwirtschaft und ihr Umfeld beinhalten sehr vielfältige Faktoren, die unser aller Leben beeinflussen. Diese Faktoren den Verbrauchern in Daten und Zahlen zu erklären, ist dem Agrarhandels-Unternehmen sehr wichtig.

Die AGRAVIS-Infografik des Monats bietet schnelle und kompakte Informationen zu verschiedenen Themen aus dem Agribusiness und aus der
„AGRAVIS-Welt“.

Wie viele Eier werden in Deutschland produziert und wie viele werden verbraucht? In welchen Regionen Deutschlands werden die meisten Eier produziert? Was genau bedeutet der Code auf den Eiern? Welche Produkte und Dienstleistungen bietet AGRAVIS zum Thema Geflügelhaltung an?
Antworten gibt es in der AGRAVIS-Infografik des Monats April.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Pressemitteilungen

Nicht nur im Siegerland: Jetzt sind die Hasen los!

Bebilderte Geschichte zu „Ostern früher“ von Buch-Juwel – Auch in Siegerländer „Platt“

Nicht nur im Siegerland: Jetzt sind die Hasen los!

Osterschmuck, 2015 in Dreis-Tiefenbach im Siegerland. (Foto: presseweller)

Siegerland. 27. März 2018 (DiaPrw). Das Osterfest ist nah, und da waren – wie heute – bereits in der 1950er-Zeit die Hasen los. Schon vor dem großen Fest ging es um Hasen und Eier, für die Kinder um das Bauen von Nestern und das Warten auf den Osterhasen. Alle, die sich erinnern wollen, können im Blog „Gedichte und Geschichten“ von Buch-Juwel ( www.buch-juwel.de) über diese Zeit in „Ostern früher“ – mit vielen Bildern rund ums Fest – lesen. Für Siegerländer gibt es wohl erstmals in dieser Form diese Geschichte in einer Mundart-Version in Siegerländer Platt von Autor Georg Hainer zum Geschehen „Ostern früher“; nachzulesen auf dem Blog „Seejerlänner“.

Das Osterfest und die Zeit davor stehen bei allen Beiträgen „Ostern früher“ von Buch-Juwel im Mittelpunkt. Da geht es um fleißige Hasen, bunte Eier, die ruhige Karwoche und mehr. Man sammelte Moos für die Nester, sah an Ostern zur Kinderzeit den Hasen dann doch nicht, weil er „gerade um die Ecke war“, als Mutter gerufen hatte und machte Spaziergänge im Wald. Gegenseitig wurden Ostereier geditscht oder gekippt, sie wurden hoch oder weit geworfen – und natürlich gegessen. Praktisch: Auch wenn es mal Schnee-Ostern gab, konnten wir die bunten Eier sehen und leicht finden. Das hat der Osterhase gut gemacht.

Erinnerungen auffrischen
Beim großen bebilderten Erzählbericht kann jeder in seine Jugend- oder Elternzeit eintauchen. Wie die weiteren Beiträge kann er ohne Anmeldung auf dem Buch-Juwel-Blog aufgerufen und frei gelesen werden: http://buchjuwel.blogspot.de/2018/03/ostern-fruher-der-hase-leistete-gute.html

Für Siegerländer in Mundart
Für das Siegerland hat Autor Georg Hainer die Geschichte, leicht geändert und etwas verkürzt, in Siegerländer Mundart übertragen. Je nach Ort geht es also rund um das „Oarsder- oder das Oarschder-Fest“, abgerundet durch zahlreiche Bilder. Wohl erstmalig in dieser Form präsentiert der Siegener Verlag Buch-Juwel in seinem Blog „Seejerlänner“ eine erzählende Oster-Geschichte, die direkt auch in Hochdeutsch abgedruckt ist. Dadurch können alle, die sich mit „Seejerlänner Platt“ schwertun, diesen Beitrag lesen. Viele werden sich erinnern! Auch diese Geschichte lässt sich ohne Anmeldung über die Buch-juwel-Homepage – www. buch-juwel.de – unter „Magazine“ auf „Blogs“ ohne Anmeldung aufrufen und frei lesen.
Der Bericht wird durch verschiedene Bilder ergänzt, von österlicher Dekoration bis zur Frühlingslandschaft.

Zugang und mehr rund ums Siegerland, zu Gedichten und Geschichten www.buch-juwel.de

*In Kürze auf Buch-Juwel schauen: Serviceangebote für Schreiber und Fotografen, vom Lektorat bis zur weiteren Verbreitung!

Der Verlag Buch-Juwel in Siegen gibt Heimatbücher und Poster zum Siegerland heraus, erstellt und veröffentlicht Magazine und Videos mit Siegerland-Themen. Außerdem werden verschiedene Blogs gepflegt. Autor ist Georg Hainer. Neu ist die Online-Galerie Siegerland, Buch-Juwels Seejerlänner Galerie. Im November 2016 ist das Büchlein „Riewekooche, Glonk un Alldaachsläwe“ erschienen. Bis auf Fachwerk, Mäckes …“ sind alle älteren Bücher ausverkauft. 2016 erschien der 40-seitige bebilderte Gedichtband „Jahreszeitenträume“ als Magazin und E-Book. Heimat, populär-verständliche Heimatgeschichte und Mundart sowie Alltagskultur und Alltagsleben von früher und heute sind wichtige Pfeiler. Auf der Internetseite findet sich eine umfangreiche Mundart-Wörterliste, Seejerlänner Platt, die immer wieder ergänzt wird. Die Buch-Juwel-Seiten sind ohne Anmeldung zugänglich. Den Autor findet man auch im Kulturhandbuch Siegen-Wittgenstein.
Das Medienbüro + PR DialogPresseweller schreibt und veröffentlicht seit über 35 Jahren Texte unterschiedlicher Art und ist im PR-Bereich für Kunden tätig. Presseweller ist überregional bekannt, u. a. für seine Reiseberichte und Praxis-Autotests.

Firmenkontakt
Verlag Buch-Juwel
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271 331570
buchjuwel@gmx.com
http://www.buch-juwel.de

Pressekontakt
Medienbüro + PR DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271 334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Essen/Trinken

„Was bedeuten die Kennzahlen auf Eiern?“ – Verbraucherfrage der Woche der DKV

Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Alina B. aus Cottbus:
Beim Ostereierfärben ist mir aufgefallen, dass alle Eier mit einer Nummer gekennzeichnet sind. Was bedeutet dieser Code?

Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung:
Seit 2004 müssen Eier aus der Europäischen Union mit einem zehnstelligen Code gekennzeichnet sein, zum Beispiel „0-DE-0145231“. Die erste Zahl gibt Auskunft über die Haltungsart der Hennen. Dabei steht „0“ für Biohaltung, „1“ für Freilandhaltung, „2“ für Bodenhaltung und die „3“ für Käfighaltung. Die zweite Stelle im Code weist auf das Herkunftsland hin. In deutschen Supermärkten finden sich häufig die Abkürzungen „DE“ für Deutschland, „PL“ für Polen oder „NL“ für die Niederlande. Sind die Eier aus Deutschland, geben die darauffolgenden zwei Ziffern Aufschluss über das Bundesland: Von „01“ für Schleswig-Holstein bis „16“ für Thüringen. Die letzten fünf Ziffern informieren über den Legebetrieb, aus dem das Ei stammt. Auf www.was-steht-auf-dem-ei.de können Verbraucher den Erzeugercode eingeben und zusätzlich zum Namen des Landwirtes auch aktuelle Bilder des Betriebs einsehen und weitere Informationen erhalten. Übrigens: Wer an Ostern mehr Eier verzehrt als sonst, sollte sich keinen Kopf machen. Für den Cholesterinspiegel spielt der sonstige Ernährungsstil und die körpereigene Cholesterinproduktion eine viel größere Rolle als ein vorübergehend höherer Eierkonsum. Zudem enthalten Eier wichtige Vitamine, Mineralstoffe, Jod und Lecithin – im Gegensatz zu ihren Verwandten aus Schokolade und Marzipan.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.314

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber. Weitere Informationen zur Krankenversicherung finden Sie unter www.dkv.de

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die DKV
Die DKV ist seit 90 Jahren mit bedarfsgerechten und innovativen Produkten ein Vorreiter der Branche. Der Spezialist für Gesundheit bietet privat und gesetzlich Versicherten umfassenden Kranken- und Pflegeversicherungsschutz sowie Gesundheitsservices, und organisiert eine hochwertige medizinische Versorgung. 2016 erzielte die Gesellschaft Beitragseinnahmen in Höhe von 4,7 Mrd. Euro.
Die DKV ist der Spezialist für Krankenversicherung der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.dkv.com

Firmenkontakt
DKV Deutsche Krankenversicherung
Ronny Winkler
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-3012
ronny.winkler@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-16
dkv@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Pressemitteilungen

Geheimtipp für alle Osterhasen: Geschenk-Eier mit PLAYMOBIL-Überraschung

Geheimtipp für alle Osterhasen: Geschenk-Eier mit PLAYMOBIL-Überraschung

(Mynewsdesk) Ostern steht vor der Tür – das ist spätestens dann klar, wenn in den Verkaufsregalen Schokohasen und Nougat-Eier locken. Doch mit welchen originellen Alternativen können Eltern, Verwandte und Freunde den Kleinen das Fest verschönern? Mit den Oster-Spielideen von PLAYMOBIL hat es der Osterhase in diesem Jahr nicht schwer, für jeden ein passendes Geschenk zu finden.

Spielspaß statt Kalorienbomben
Der kreative Inhalt der bunten PLAYMOBIL-Eier sorgt noch lange über das Osterfest hinaus für Spielspaß im Kinderzimmer: So nimmt es der Drachenkämpfer mit dem wilden Drachen aus dem roten Ei auf, während sich der Kitesurfer aus dem blauen Ei bei Wind und Wellen in seinem Element fühlt. Das sonnengelbe Ei verspricht Balanciervergnügen auf der Slackline,und aus dem rosa Ei kommt die Mondscheinkönigin mit Baby-Pegasus zum Spaziergang im Zauberwald.

Praktisch: Beim Kauf verrät die Abbildung auf der Verpackung, welche Spielidee sich in welchem Ei befindet. Blitzschnell ist diese entfernt, damit es für die Kids bis zum Finden und Öffnen spannend bleibt.

Viele bunte Eier
In der Osterhasenwerkstatt haben der PLAYMOBIL-Osterhase und seine Helfer zwischen Pinseln und Farbtöpfen alle Hände voll zu tun, die vielen Eier zu bemalen. Egal ob zum Spielen oder als Deko, mit diesem liebenswerten Spielset ist Vorfreude auf Ostern garantiert. Wer bekommt da keine Lust, selbst kreativ zu werden? Eine ideale Idee für verregnete Märzwochenenden…

Für Kinder ab 3 Jahren (Osterhasenwerkstatt ab 4 Jahren) – Erscheinungstermin: 19. Februar 2016

6836 Drachenkämpfer – UVP € 7,99
6837 Mondscheinkönigin mit Baby-Pegasus – UVP € 7,99
6838 Kitesurfer – UVP € 7,99
6839 Slackline – UVP € 7,99
6863 Osterhasenwerkstatt – UVP € 14,99

———————————————————————-

Sehr geehrte Redaktionen,

sind Sie an zusätzlichem Bildmaterial, einer Gewinnspielkooperation oder Rezensionsexemplaren für Ihre Berichterstattung interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an pr@playmobil.de und stehen Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/sp3ymg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/geheimtipp-fuer-alle-osterhasen-geschenk-eier-mit-playmobil-ueberraschung-91387

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität made in Europe. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits 2,9 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2015 einen Gesamtumsatz von 616 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.100 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt  unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/geheimtipp-fuer-alle-osterhasen-geschenk-eier-mit-playmobil-ueberraschung-91387

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/sp3ymg

Pressemitteilungen

LEAOS Urban Design E-Bike- News 2015

noch besser, noch eleganter, jetzt auch mit Leder Accessoires

Das Erste E-Bike weltweit mit elegantem Körper anstelle von Rohren, konsequentem Design bis in den Lenker mit Vollintegration des Displays und der Lichtanlage.
Elegant, alltagstauglich, unisex, revolutionär im Design. Diese Attribute vereint das LEAOS auf sich.

Technische Highlights
 Carbon Monocoque, Integration aller technischen Komponenten
 Integrierte Lichtanlage von Supernova
 NuVinci Harmony Automatikschaltung

NuVinci Harmony Schaltung gibt es serienmässig ebenso einen revolutionären Carbonlenker mit integriertem Display, Carbonschutzbleche und eine Lichtanlage von Supernova.
Der Antrieb ist die neue Generation des MPF, noch sanfter in der Anfahrt und bewährt beständig und durchzugsstark. 45 km/h und 25 km/h sind im Angebot.

Die bequeme Sitzposition und die speziell entwickelte Geometrie sorgen für ein besonders sicheres Fahrgefühl. Zur Verfügung stehen zwei Lenkerlängen/höhen. Sport und Comfort.
Der Tiefeinstieg macht das E-Bike zum Unisex Fahrzeug bei dessen Entwicklung neben dem Design sehr stark die Alltagstauglichkeit und geringe Wartung im Vordergrund gestanden hat. Schwalbe Balloonreifen sorgen für optimalen Fahrkomfort.

Erhältlich sind Ausstattungs- und Farbvarianten welche über den Konfigurator auf der website individuell bestimmt werden können

Zubehör
Carbon – Gepäckträger und Carbon Schutzbleche.
Ausserdem Sonderanfertigungen mit Holz und Leder.

Neue Zubehörlinie: Leder Gepäckträgertaschen, Holz/Ledertasche, Helme

Technisch Daten
Ausführung: 25 km/h oder 45 km/h Version Rahmengröße: Eine Rahmengröße unisex, Lenker/Vorbau in zwei Größen Rahmen: Carbon Monocoque mit Carbon Gabel und Carbon Lenker Sport und Comfort Antrieb: MPF Mittelmoter/Tretlagermotor 250 Watt/500 Watt, 36 Volt, 50 Nm, 10 Unterstützungsstufen, Sensoren: Drehmoment, Kurbelgeschwindigkeit, Fahrzeuggeschwindigkeit Bedieung: Digitales Display Schaltung: NuVinci Harmony automatische Gangschaltung mit advanced Controller Akku: 11,6 Ah Federung: Reifenfederung durch spezielle Balloonreifen Bremsen: Hydraulische Scheibenbremsen Licht: Lichtanlage von Supernova mit Zulassung für bis zu 45 km/h Griffe: Brooks Ledergriffe Sattel: Selle San Marco Ledersattel Gewicht: ca. 22 kg

Wir sind ein junges Unternehmen das mit Begeisterung und Leidenschaft Design E-Bikes kreiert. Unser Ziel ist es, unseren Kunden nicht nur ein Fortbewegungsmittel zu bieten, sondern ein Stück Lebensgefühl, Freude und Spass mit dem Fortbewegungsmittel auf zwei Rädern.

Wir fertigen in 100% iger Handarbeit mit viel Liebe zum Detail alle unsere Produkte. Die Personalisierbarkeit, die Einzigartigeit liegt uns am Herzen.
Ständig entwickeln wir weiter, technisch wie optisch. So gibt es verschiedenste Möglichkeiten das LEAOS Luxus E-Bike mit Holz zu personalisieren und ein Solarbike ist in Ausarbeitung, welches völlig autonom von klassischen Stromquellen ist.

Kontakt
leaos
armin Oberhollenzer
via volta 1L
39100 Bozen
393356900117
armin.oberhollenzer@leaos.com
www.leaos.com