Tag Archives: Einschlafen

Pressemitteilungen

Besserer Schlaf auf Knopfdruck: gehirngerechtes Einschlafen

Besserer Schlaf auf Knopfdruck: gehirngerechtes Einschlafen

(Mynewsdesk) [Presseinformation]

München, 12.09.2018 – Schlaf gilt als die wohl am stärksten unterschätzte Strategie für ein gesundes Leben. Im Durch­schnitt ver­brin­gt ein Mensch 25 Jahre seines Lebens schlafend. Gesunder Schlaf ist lebenswichtig und da erscheint es nur logisch, den Schlafort schön zu gestalten sowie die Schlafgewohnheiten und vor allem die Schlafqualität zu optimieren. Mit Hilfe eines kleinen Gerätes lässt sich diese essentielle Regeneration jetzt fördern: Der powerbrain-Tuner – entwickelt von einem Experten-Team unter Leitung des Schlaffachmanns und renommierten Gehirntrainers Sepp Spreitzer. Der Münchner hilft auch Führungskräften und bekannten Spitzensportlern, ihre mentale Stärke und Gehirnleistung zu steigern. 

Jedes Alter – alle Zielgruppen

Selbstverständlich ist die gesunde Erholung von Körper und Geist für alle Altersgruppen enorm wichtig. Der powerbrain-Tuner richtet sich daher an Jung & Alt. Bei dem Gerät handelt es sich um einen hochwertigen WAV-Player, auf dem geschützte Sounds und eigens entwickelte Frequenzen gespeichert sind, welche die unterschiedlichen Gehirnfrequenzen wie Delta, Gamma oder Theta ansprechen und in Einklang bringen. In kurzen Videos, die ebenfalls auf dem Tuner gespeichert sind, werden die verschiedenen Frequenzen erklärt. Für gesunden Schlaf bieten sich vor allem die Frequenzen Regeneration (Delta) und Meditation (Theta) an, schon nach wenigen Malen des Anhörens schläft der Anwender besser, länger und tiefer. Die spürbare Wirkung lässt sich bei Bedarf mit einem handelsüblichen Schlaftracker (Fitnessarmband, Smartwatch) leicht überprüfen. Zugleich bietet der Tuner weitere Frequenzen wie Konzentration und Lernfähigkeit, welche helfen, auch andere Lebensbereiche zu optimieren. Das Gerät ist zum Preis von unter 260 Euro auf Powerbraining* erhältlich. Mit an Bord: hochwertige In-Ear Kopfhörer, USB-Ladekabel und die Bedienungsanleitung.

Kostenlose Schlaftipps im Video

Auch für diejenigen, die sich nicht mit einem Gerät auf den Schlaf vorbereiten wollen, hält Sepp Spreitzer auf der Besser Schlafen-Seite* zahlreiche Tipps für einen gesunden und erholsamen Schlaf bereit. Die sehr kurzen Videos sind für alle kostenlos anzuschauen. Themen sind beispielsweise „Süßigkeiten und Knabbereien vor dem Schlafengehen“, „Kaffee am Abend“ und „Laptop und Handy im Schlafzimmer“.

###????GESUNDHEITSHINWEIS

Die Frequenzen dürfen nicht eingesetzt werden, wenn der Anwender einen Schlaganfall erlitten und/oder an einer Gehirnkrankheit leidet, einen Herzinfarkt hatte und/oder an Herzrhytmusstörungen leidet, zu epileptischen Anfällen neigt oder Epilepsie hat, hinter dem Steuer sitzt und ein Kfz fährt, Maschinen bedient oder an psychischen Krankheiten leidet. Im Zweifelsfall ist vor der Verwendung zwingend der eigene Arzt zu befragen.

§ Werbehinweis

*[Produkt-Link in allgemeiner Presseinformation. Link führt aus Gründen der allgemeinen Informationspflicht zu einer Seite mit weiteren Informationen. Dort ist auch ein Shop integriert, wo das beschriebene Produkt bestellt werden kann. Aus rechtlichen Gründen hier auch als Werbung bezeichnet.]

Hashtags:

#schlaf #schlafen #besserschlafen #einschlafen #schlafstoerungen #gesundheitlife #sleep

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im pressebüro laaks

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/qiot0x

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/besserer-schlaf-auf-knopfdruck-gehirngerechtes-einschlafen-50075

Peter Laaks ist freier Journalist mit eigenem Pressebüro in Essen. Er schreibt für verschiedene Print- und Online-Medien im Bereich Gesundheitswesen, HealthCare, Health Tech und Wirtschaft. Außerdem unterstützt er Unternehmen bei ihrer Presse- und Medienarbeit, u.a. das powerbrain Institut (powerbrain GmbH).

Kontakt: redaktion@pressebuero-laaks.de oder Instagram: @gesundheit.life

Zum Unternehmen powerbrain Institut (powerbrain GmbH):

Die Coaches und Trainer des powerbrain Instituts sind Experten im Bereich Mentaltraining. Das Ziel: Die mentale Kraft, Stärke und Energie von Kindern, Erwachsenen, Führungskräften, Unternehmern und Sportlern in ihren jeweiligen individuellen Lebens- bzw. Arbeitsbereichen zu wecken und zu stärken. Das Abrufen der Leistung, die Kreativität und Konzentration zum richtigen Zeitpunkt, aber auch das Wiederfinden von innerer Ruhe, Gelassenheit und Lebensfreude gehören dazu. Das System besteht aus Coachings, Seminaren, Workshops und eigens entwickelte Tools und Geräten. Außerdem bildet das Institut Interessenten in fundierten und praxisorientierten Modulen zum Mentaltrainer aus. Registergericht: München, Registernummer: 174478 // // https://www.powerbrain-institut.de

powerbrain GmbH

Sepp Spreitzer

Dominikus-Käser-Str. 28

85391 Allershausen

https://www.powerbrain-institut.de

Firmenkontakt
pressebüro laaks
Peter Laaks
Kieler Str. 11
45145 Essen
020150733454
redaktion@pressebuero-laaks.de
http://www.themenportal.de/food-trends/besserer-schlaf-auf-knopfdruck-gehirngerechtes-einschlafen-50075

Pressekontakt
pressebüro laaks
Peter Laaks
Kieler Str. 11
45145 Essen
020150733454
redaktion@pressebuero-laaks.de
http://shortpr.com/qiot0x

Pressemitteilungen

Bis die Wolken wieder lila sind- wenn Schlafen zum Problem wird

3 wirksame Tipps, um Schlafproblemen entgegen zu wirken – kostenloser Download

Bis die Wolken wieder lila sind- wenn Schlafen zum Problem wird

Michael Czerwinski, M.A.
Heilpraktiker für Psychotherapie

Gerade, wenn sich Schlafprobleme oder eine Schlafstörung schleichend entwickeln, ist den Betroffenen häufig die Ursache nicht klar. Sinnvoll ist in jedem Fall der Gang zum Arzt, um gesundheitliche Probleme als Grund für das nächtliche oder morgendliche Früherwachen bzw. Aufwachen, die Einschlafprobleme oder die mangelnde Schlafqualität auszuschließen. Insbesondere eine behinderte Atmung im Schlaf kann gesundheitliche Auswirkungen haben, die deutlich über die Müdigkeit am Tage hinaus gehen und ein hohes Risiko für schwere Erkrankungen darstellen – insofern ist es bei regelmäßigen Schlafproblemen unerlässlich, einen Arzt auszusuchen und solche schwer wiegenden Ursachen auszuschließen.
Immer wieder können Ärzte allerdings keine konkreten körperlichen Ursachen für Schlafprobleme fest stellen. In diesem Fall steht meist die Annahme im Raum, dass die Schwierigkeiten durch allgemeinen Stress verursacht sind. Der Patient wird darauf hingewiesen, den Stress zu reduzieren – zu mehr reicht leider häufig im Gesundheitssystem die Zeit nicht. Gerade bei Betroffenen, die sich in ihrem Alltag nicht gestresst fühlen oder die aktuell wenig Möglichkeiten sehen, Grundlegendes an ihrer Lebenssituation zu ändern, wird dieser Hinweis allein häufig als wenig hilfreich empfunden.
Die Hypnotherapie bei Schlafproblemen und Schlafstörungen, wie ich sie in meiner Praxis anbiete, verfolgt dabei einen anderen Ansatz. Bei sich schleichend entwickelnden Schlafproblemen ist die grundlegende Ursache für die Verschlimmerungstendenz nach meiner Erfahrung in dem Teufelskreis zu suchen, der sich durch das Ausbleiben des Schlafes oder häufiges Aufwachen z.B. aufgrund einer belastenden Situation in der Vergangenheit ergeben hat: Der Betroffene fühlt sich am nächsten Tag wie gerädert und ist weniger leistungsfähig und versucht, sein Pensum zu bewältigen. Die gewohnten Aufgaben brauchen länger bzw. es kommt zu negativen Rückmeldungen (z.B. im Hinblick auf die Qualität von Arbeitsergebnissen). Beim oder vor dem zu Bett steigt die Sorge, die den Schlaf weiter beeinträchtigt – ob in dieser Nacht ein ordentliches Ein- und Durchschlafen möglich ist, der nächste Tag wieder zur Qual wird oder man irgendwann seinen Job verliert, wenn der Chef endgültig die Geduld verliert. Dadurch verschärfen sich mit der Zeit die Probleme über den Tag, zumal ein Schlafdefizit angesammelt wird – mit allen Folgen, die das haben kann, z.B. erhöhter Anfälligkeit für Infekte. Der erste wichtige Schritt in der Hypnotherapie von Schlafproblemen in meiner Praxis ist zunächst das Erlernen der Selbsthypnose, die den Betroffenen unterstützt, einfacher und schneller ein und durch zu schlafen. In der Hypnose und durch eine kognitive, lösungsorientierte Bearbeitung der Sorgen, die zum Schlafproblem beitragen, erfahren viele Betroffene darüber hinaus deutliche Besserung.
Aber was können Sie als Betroffener ohne Behandler tun, um ihre Schlafprobleme zu verbessern? Diese einfachen Tipps können von fast allen Menschen mit Schlafproblemen schnell umgesetzt werden und führen häufig für sich genommen schon zu deutlichen Verbesserungen:

Optimieren Sie Ihre Schlafumgebung
Der Ort, an dem Sie schlafen, sollte ein paar Voraussetzungen erfüllen, damit die besten Vorbedingungen für einen erholsamen Schlaf gegeben sind. Nicht immer ist das möglich – z.B. in kleinen Mietwohnungen, über deren Einrichtung Sie nur begrenzt bestimmen können, wenn etwa kein Rollladen vorhanden ist und das Fenster nicht abgedunkelt werden kann. Häufig lassen sich kleine Veränderungen vornehmen, die große Effekte haben. Dies betrifft insbesondere, dass Ihr Schlafplatz möglichst komplett abzudunkeln sein sollte und jede Geräuschkulisse vermieden wird. Ein häufiges Problem sind hier vor allem elektronische Geräte – Handys, Tablets und Computer. Sie sollten alle Geräte, die (auch nur leise Geräusche) oder Licht erzeugen (z.B. Leuchtdiode, die bei einer Nachricht blinkt) am besten komplett ausschalten. Fenster sollten möglichst stark abgedunkelt werden. Das Bett, das Sie zum Schlafen nutzen, sollte möglichst nur dafür (und für Sex) da sein – auf keinen Fall, um dort mit dem Laptop zu arbeiten oder Telefonate zu führen.

Legen Sie sich ein Schlafritual zu
Man sagt, der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Dies trifft insbesondere auf das Schlafen zu. Wenn Sie sehr unregelmäßig zu Bett gehen, kann das mit ein Grund für Probleme beim Ein- und Durchschlafen sein bzw. diese unterstützen. Auch wenn Sie an einzelnen Tagen morgens ausschlafen könnten: Bei Schlafproblemen tun Sie sich den größten Gefallen, wenn Sie ganz regelmäßig immer um die gleiche Uhrzeit zu Bett gehen und wieder aufstehen.
Zu dem abendlichen zu Bett gehen kann es gehören, sich bereits eine halbe Stunde vorher darauf einzustimmen. Sinnvoll ist es dann, helle Lichtquellen (auch den Fernseher oder Computermonitor) zu vermeiden, weil helles Licht dem Körper „Tag“ signalisiert. Sie können diese Zeit nutzen, um sich zu fragen, ob vom Tag „noch etwas übrig ist“, das Sie nicht mit ins Bett nehmen möchten. Das kann z.B. etwas sein, an das Sie noch denken müssen. Schreiben Sie sich so etwas einfach auf und schreiben Sie am besten auch dazu, wann Sie sich darum kümmern werden. Durch das Niederschreiben ist das Thema „aus Ihrem Kopf heraus“ und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie vor dem Einschlafen ins Grübeln darüber geraten.

Lernen Sie eine Entspannungstechnik
Da Entspannungstechniken Sie unterstützen, sich von den Sorgen des Alltags zu lösen, kann gezielte Entspannung Ihnen helfen, Ihre Schlafprobleme nachhaltig zu kontrollieren. Besuchen Sie entsprechende Kurse wie Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation oder MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction), werden diese häufig von der Krankenversicherung bezuschusst. Als effektiv hat sich meiner Erfahrung nach das Erlernen von Selbsthypnose erwiesen (Umfang in der Regel eine Sitzung), das ich in meiner Praxis als Privatleistung anbiete. Viele Patienten kommen selbst schon deutlich weiter, wenn Sie einfache Atemtechniken zur Entspannung lernen und einüben. Eine einfache Atemtechnik, die sich als sehr wirksam und einfach zu erlernen erwiesen hat, biete ich zum kostenlosen Download auf meiner Website an:
http://www.hypno-wiesbaden.de/erste-hilfe-hörbeispiel/

Mehr Informationen zu meiner Arbeit und zur Hypnotherapie bei Schlafproblemen allgemein finden Sie auf meiner Website http://www.hypno-wiesbaden.de/ .

Ergänzende Hypnotherapie und Lösungsorientierte Kurzzeitberatung nach dem Heilpraktikergesetz bei chronischen Schmerzen, Tinnitus und Schlafstörungen

Aufsichtsbehörde:
Landeshauptstadt Wiesbaden
Gesundheitsamt Wiesbaden, Kommunale Gesundheitsförderung
Konradinerallee 11
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611 312828
E-Mail: gesundheitsamt@wiesbaden.de

Kontakt
Michael Czerwinski, M.A. – Heilpraktiker für Psychotherapie
Michael Czerwinski
Wilhelmstr. 16
65185 Wiesbaden
01703401005
michael.czerwinski@frei-raum-beratung.de
http://www.hypno-wiesbaden.de

Pressemitteilungen

Die besten Tipps zum Einschlafen

Einschlafprobleme können unterschiedliche Gründe haben. Mit ein paar Tipps, klappt das Einschlafen beim nächsten Mal schon besser.

Die besten Tipps zum Einschlafen

Die Übersicht zeigt 5 Tipps, die beim Einschlafen helfen.

Probleme beim Schlafen hat fast jeder schon einmal erlebt. Ob man schlecht einschläft oder nicht durchschlafen kann, es gibt unterschiedliche Probleme und Ausprägungen. Oft ist zu viel Stress schuld an den Schlafproblemen. Wenn der Kopf nicht frei ist, kann der Körper nicht zur Ruhe kommen.

Entspannen lernen
Nach einem gestressten Tag, ob im Büro, beim Einkaufen oder mit dem Kind, ist es wichtig, zum Abend zu entspannen und den Tag hinter sich zu lassen. Die Gedanken und Gefühle einfach mal für die kommende Nacht loslassen – das ist nicht ganz einfach. Vielleicht hilft es, sich alles im wahrsten Sinne des Wortes von der Seele zu schreiben – also Stift und Papier ans Bett legen!

Viele Menschen sind aber auch gestresst, wenn sie nur daran denken, dass sie bald wieder schlafen gehen wollen – und dann wieder nicht einschlafen können. Ihnen sei gesagt: Nicht so viel darüber nachdenken! Das führt letztendlich in einen Teufelskreis.

Die besten Einschlaftipps
„Nicht so viel nachdenken!“, das ist natürlich leicht gesagt. Die meisten bekannten Einschlaftipps zielen darauf ab, den Körper und den Geist zu entspannen und eine ruhige Atmosphäre vor dem Zubettgehen zu schaffen.
Ob ein einzelner Tipp oder gleich mehrere hilfreich sind, muss letztendlich jeder selbst individuell herausfinden.

Helfen alle Tipps und Tricks beim Einschlafen nicht oder quälen noch andere Probleme beim Schlafen, kann auch eine ernste Schlafstörung dahinterstecken. Dann sollte immer und unbedingt ein Arzt hinzugezogen werden. Wie man eine Schlafstörung erkennen kann, zeigt die AOK Hessen in einer Infografik .

Medikamente für besseren Schlaf?
Ab und an helfen auch die besten Beruhigungstipps nichts mehr. Dann spricht sicher nichts dagegen, mal eine Tablette oder Tropfen zu sich zu nehmen. Möglichst sanfte Mittel sind zu bevorzugen. Und ganz wichtig: Die Einnahme sollte auf kurze Zeit begrenzt sein. Arzt und Apotheker können sicher gute Medikamente empfehlen und über die Einnahme beraten.

Krankenkasse

Kontakt
AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
Riyad Salhi
Basler Str. 2
61352 Bad Homburg
06172 / 272 – 143
0 61 72 / 2 72 – 1 39
Riyad.Salhi@he.aok.de
https://www.aok.de/hessen/

Pressemitteilungen

Zeit für guten Schlaf

„sleep for fit“: Deutschlands erste Messe für erholsames Schlafen und gesundes Leben findet im April 2016 im Estrel Berlin statt

Zeit für guten Schlaf

Manuel Wrobel, Projektleiter der Messe „sleep for fit“, und Prof. Ingo Fietze, Leiter des Schlafmedi

Jeder tut es. Mal besser, mal schlechter, mal länger, mal kürzer: Schlafen. Obwohl dem Menschen diese Fähigkeit in die Wiege gelegt ist, haben immer mehr Menschen Schwierigkeiten damit. Sport und Ernährung können dabei den Schlaf ebenso beeinflussen wie negative Angewohnheiten, Hektik und Stress. Meistens hilft es, Rituale zu ändern oder das Schlafzimmer umzugestalten, manchmal ist jedoch professionelle Hilfe notwendig – schließlich sollen Nächte erholsam sein. Hier setzt die neue Publikumsmesse „sleep for fit“ an, die im kommenden Frühjahr (15. bis 17. April) im Estrel Berlin Premiere feiert. Erwachsene und Kinder mit Schlafproblemen, Gesundheitsbewusste sowie Sportler erhalten mit der „Messe für erholsames Schlafen und ein gesundes Leben“ eine Informationsplattform.

Mit der „sleep for fit“ ruft das Estrel erstmals eine eigene Messe im neuen Estrel Congress & Messe Center ins Leben. Als Experte steht den Veranstaltern Prof. Dr. Ingo Fietze, Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums an der Charite und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Stiftung Schlaf, zur Seite. „Schlafprobleme sind eine Volkskrankheit: Statistisch gesehen schläft jeder Dritte schlecht. Der Anteil derer, die Informationen und Hilfe suchen, steigt kontinuierlich. Das spiegelt sich in der Anzahl der Patienten im Schlafmedizinischen Zentrum wieder – diese ist in den letzten zehn Jahren um 50 Prozent gestiegen. Darüber hinaus betrachten immer mehr Menschen schlafen als Qualitätsmerkmal und Sportler versuchen ihre Leistungsfähigkeit durch ein optimiertes Schlafverhalten zu steigern“, erklärt der Schlafexperte und fügt hinzu: „Jetzt ist der richtige Moment, die ’sleep for fit‘ ins Leben zu rufen. Wir werden mit unserer Stiftung die Veranstaltung unterstützen und aktuelle Themen zu allen Bereichen rund ums Schlafen einbringen. Unser Ziel ist es, übergreifend zu diesem interdisziplinären Thema zu informieren.“

Ein Rahmenprogramm mit Vorträgen sowie Sonderschauen zu Schlaf- und Gesundheitsprodukten lädt auf Deutschlands erste Verbrauchermesse mit dieser Fokussierung ein. Damit ist die „sleep for fit“ für alle reizvoll, die sich nicht nur für Betten und Matratzen interessieren, sondern auch für Schlafmedizin, Fitness, Wellness und gesunde Ernährung.

„Die „sleep for fit“ ist hervorragend geeignet, das Bewusstsein für qualitätsorientierte Produkte zu fördern. Wir teilen die Zielsetzung der Veranstaltung und werden aktiv bei der Umsetzung mitgestalten sowie praxisbezogen und produktneutral vor Ort beraten“, so Markus Kamps, Geschäftsführer von schlafkampagne.de, dem Portal rund ums Schlafen, Träumen, Liegen und Entspannen. Manuel Wrobel, Projektleiter der Messe „sleep for fit“, ergänzt: „Die Veranstaltung wird zeigen, dass Gesundheit und Spaß sich nicht widersprechen, sondern Prävention auch erholend, spannend, genussvoll und vielfältig sein kann“.

Öffnungszeiten
Freitag, 15. April 2016 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstag, 16. April 2016 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag, 17. April 201610.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt
Regulär 9,- Euro
Ermäßigt 7,- Euro
Familien 15,- Euro (2 Erwachsene mit bis zu 3 Kindern bis 16 Jahre)

Mehr Infos unter www.sleep-for-fit.de

„Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach“: So lautet das Motto des Estrel Berlin, Europas größtem Convention-, Entertainment- & Hotel-Komplex. Bestehend aus einem multifunktionalen Congress & Messe Center, dem 4-Sterne plus Hotel – das mit 1.125 Zimmern zugleich Deutschlands größtes Hotel ist – sowie dem Entertainment-Programm im Festival Center hat sich das Estrel mit seinem Konzept längst national und international einen Namen gemacht.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Pressekontakt
„sleep for fit“ c/o Estrel Berlin
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@sleep-for-fit.de
www.sleep-for-fit.de

Pressemitteilungen

Die 5 größten Einschlaf-Killer und wie man sie bekämpft

„Schläfst du schon oder wühlst du noch?“

Die 5 größten Einschlaf-Killer und wie man sie bekämpft

Logo BeLaMa

Berlin, 18. November 2014 – Jeder kennt die Situation: Man liegt erschöpft von einem anstrengenden Tag im Bett und doch kann man nicht einschlafen. Dafür kann es verschiedene Ursachen geben. Welche die fünf größten Einschlaf-Killer sind und wie man ihnen entgegenwirkt, erklärt Schlafexperte Dawid Özkök, Inhaber des Berliner Shops für hochwertige Betten, Lattenroste und Matratzen, BeLaMa :

1. Schlecht positioniert! Nicht selten hält einen eine undefinierbare, innere Unruhe vom Einschlafen ab. Man wühlt sich durch die Laken und kann einfach nicht entspannen. Solche schlaflosen Nächte lassen sich wunderbar nutzen, um die Position seines Bettes zu überdenken. Damit man sich beim Einschlafen sicher fühlt, sollte das Kopfende idealerweise an einer festen Wand stehen. So hat man das Gefühl, dass einem niemand in den Rücken fallen kann. Dieses Sicherheitsgefühl lässt sich noch verstärken, wird das Bett gegenüber einer Tür positioniert, sodass der Liegende diese im Blick hat. Eventuelle Eindringlinge lassen sich dadurch sofort erblicken. „Safety first“ gilt auch beim Schlafen.

2. Wütend im Bett! Dass sich ein Beziehungsstreit nicht immer vermeiden lässt, ist jedem klar. Emotionale Auseinandersetzungen vor dem Zubettgehen erschweren den Einschlafprozess, weil sich starke Gefühle wie Wut oder Trauer kaum abstellen lassen. Daher ist es wichtig, sich vor dem Schlafen auszusprechen. Steht ein längerer Streit auf der Tagesordnung, ist es ratsam diesen auszudiskutieren. Letztlich ist es weniger schlimm auf eine Stunde Schlaf zu verzichten, dafür aber versöhnt ins Bett zu gehen, als sich die ganze Nacht mit schlechten Gedanken und Gefühlen zu quälen.

3. Vom Fernsehen aufgewühlt! Viele Menschen entspannen vor dem Schlafengehen gerne bei einem Film oder der Lieblings Sendung. Allerdings erzählen Horrorfilme keine geeigneten Gute-Nacht-Geschichten. Auch andere TV-Formate können aufwühlen und stark emotionalisieren. Dementsprechend sollte man abends leichte Fernsehkost wählen. Eine interessante Tierdokumentation oder ein seichter Fantasyfilm beruhigt das Gemüt und sorgt im besten Fall für schöne Träume.

4. Voll gefuttert! Abends warm zu essen gehört für viele Berufstätige zum Alltag. Doch bei der Menüwahl kann man so einiges falsch machen: Zu viel fettiges Essen belastet den Organismus und erschwert das Einschlafen. Da der schlafende Körper weniger Energie benötigt, empfiehlt sich ein leichtes Abendbrot. Das muss nicht wörtlich genommen werden und zwingend Brot sein. Komplexe Kohlenhydrate wie Reis, Nudeln und Kartoffeln kann der Körper gut verarbeiten – sie machen müde und verkürzen die Einschlafphase. Dazu eine leichte Soße, Gemüse und mageres Fleisch: Voilà, fertig ist ein „traumhaftes“ Abendmahl.

5. Falsch gebettet! Manchmal ist es die eigene Schlafstätte, die einen vom Schlummern abhält. Eine durchgelegene Matratze, ein alter Lattenrost, ein falsches Kissen oder eine zu dicke Decke, können Rücken- und Nackenschmerzen, Schweißausbrüche und schlaflose Nächte verursachen. Gute Bettwaren hingegen passen sich den körperlichen Eigenheiten an. Sie entlasten die Wirbelsäule, gleichen Temperaturunterschiede aus und machen jede Schlafposition zur richtigen.

Schon das Beherzigen weniger Tipps verkürzt die Einschlafphase erheblich, sodass der Körper die Nacht optimal zur Regeneration nutzen kann. „Wem sein Schlaf heilig ist, der sollte auf die richtige Ausstattung seiner Ruhestätte achten“, weiß Dawid Özkök, Experte für erholsamen Schlaf. Er führt weiter aus: „Der Körper braucht die nächtliche Entspannung, um energiegeladen in den nächsten Tag zu starten und erfolgreich anstehende Aufgaben zu meistern.“

Über BeLaMa:
BeLaMa ist der Berliner Shop für qualitativ-hochwertige Produkte rund um den erholsamen Schlaf. Mit einer Niederlassung in der Hauptstadt, wurde das Unternehmen im Jahr 2012 von Dawid Özkök gegründet. Hier können Interessenten die Produkte ausgiebig testen oder eine vertrauensvolle Beratung des erfahrenen Inhabers in Anspruch nehmen. Der benutzerfreundliche Online-Shop BeLaMa.de ermöglicht einen bequemen Kauf von zuhause aus. Neben dormiente Matratzen aus 100 Prozent Naturlatex, erhalten anspruchsvolle Schläfer unter anderem auch TEMPUR-, Prolana- und irisette Matratzen, anpassungsfähige Lattenroste mit Komfortzonen, Massivholzbetten sowie ausgewählte Bettwaren namhafter Hersteller, die einen gesunden Schlaf garantieren. Neben dem Inhaber Dawid Özkök berät ein weiterer Mitarbeiter im Verkauf, damit jeder Kunde unabhängig vom Alter und Budget das richtige Produkt für eine erholsame Nacht findet. Des weiteren besteht das BeLaMa-Team aus einem Servicemitarbeiter, einem Technik- und SEO Experten sowie zwei Mitarbeitern im Versand, die für eine reibungslose Bestellabwicklung sorgen.

Weitere Informationen zu BeLaMa:
http://www.belama.de/
http://www.belama.de/blog/
https://www.facebook.com/BeLaMa.de

Firmenkontakt
BeLaMa
Dawid Özkök
Späthstraße 80/81
12437 Berlin
+49 (0)30 – 83103396
+49 (0)30 – 83103398
info@belama.de
http://www.belama.de

Pressekontakt
m3 PR
Varenia-Louisa Weiland
Gustav Meyer Allee 25
13355 Berlin
+49 (0)30 – 27581243
presse@belama.de
www.m3-pr.de

Essen/Trinken

Milchabkühlung mit Schlafkick

Schlaftipps für den Sommer/Melatonin in Nachtmilch als effektives Mittel für erholsamen Schlaf

München, 10. Juni 2014. Mit den Pfingstfeiertagen ist in Deutschland der Sommer eingekehrt. Doch während tagsüber Freibäder und Badeseen für die nötige Abkühlung sorgen, leiden viele Menschen unter heißen Sommernächten. Nächtliches Schwitzen und frustriertes Herumwälzen führen zu Mattigkeit, Konzentrationsschwäche und schlechter Laune am nächsten Morgen. Was also tun, wenn der Schlaf bei tropischen Sommertemperaturen auf sich warten lässt? Gerade zur Sommerzeit greifen Menschen zu unterschiedlichen Tricks, um besser einzuschlafen – unter anderem auch zum altbewährten Glas Milch am Abend.

Obwohl der Mensch zur Sommerzeit erwiesenermaßen mit weniger Schlaf auskommt, ist es dafür umso wichtiger, dass dieser Schlaf auch erholsam ist. „Geruhsamer Schlaf ist die wichtigste Basis für unsere Leistungs- und Widerstandsfähigkeit am Tag“, sagt Tony Gnann, Gründer der Münchner Milchkristalle GmbH, die aus spezieller Nachtmilch natürliches Melatonin herstellt.

Einfache Maßnahmen können Einschlafproblemen ein Ende setzen: Lauwarmes Duschen vor dem ins Bett gehen, eine gute Luftzirkulation im Schlafzimmer, Daunendecken gegen dünne Laken austauschen und ausreichend Bewegung am Tag können bei Schlafstörungen Wunder wirken. Ein feuchtes Laken vor dem Fenster kann zusätzlich helfen, die Luft im Raum abzukühlen. Auch wenn reichlich trinken im Sommer stets essentiell ist: Auf Alkohol sollte möglichst verzichtet werden, weil er den Körper zusätzlich austrocknet. Experten raten zudem von Ventilatoren und Klimaanlagen ab: Sie können zu Muskelverspannungen und Erkältungen führen.

Eines der wohl effektivsten Mittel gegen Einschlafprobleme steckt im Schlafhormon Melatonin. Dieses produziert der menschliche Körper eigenständig nur bei Dunkelheit. Seine Ausschüttung steuert den Tag-Nacht-Rhythmus. Ab dem 25. Lebensjahr nimmt allerdings die körpereigene Produktion ab. Wird zusätzliches Melatonin dem Körper zugeführt, kann dieser Mangel ausgeglichen werden.

Spezielle Milchkristalle, die aus nachts gemolkener Milch gewonnen werden und damit aus natürlicher Quelle stammen, enthalten das Schlafhormon in sehr hohen Mengen. Laut Milchkristalle GmbH enthalten die Nachtmilchkristalle bis zu 100 Mal mehr Melatonin als herkömmliche Milch. Gnann: „Damit helfen Milchkristalle, ohne Nebenwirkungen und rezeptfrei in jeder Apotheke erhältlich, den nächtlichen Melatoninspiegel des Menschen auf natürliche Wiese anzuheben.“
Im Kampf gegen Einschlafprobleme an heißen Sommerabenden können Milchkristalle vor dem Schlafengehen einfach in einem Glas Milch oder einer Schale Jogurt angerührt werden. Das sorgt nicht nur für Erfrischung, sondern auch für einen erholsamen Schlaf.

Mehr Informationen www.milchkristalle.de

Der Münchner Milchkristalle GmbH ist es gelungen, natürliches Melatonin aus Nachtmilch zu gewinnen. Die speziellen Milchkristalle beinhalten bis zu 100 mal mehr Melatonin als herkömmliche Milch.

Milchkristalle GmbH
Tony Gnann
Occamstr. 9
80802 München
+49 89 – 38 026 787
tony.gnann@nacht-milchkristalle.de
http://www.milchkristalle.de

scrivo PublicRelations
Thomas Weber
Elvirastraße 4
80636 München
089 45 23 50 8 12
thomas.weber@scrivo-pr.de
http://www.scrivo-pr.de

Pressemitteilungen

Mit einschlaf.info ausgeruht aufwachen: Kostenloses E-Learning

Auf allen Geräten trainieren, vom PC bis Smartphone und Tablet

Mit einschlaf.info ausgeruht aufwachen: Kostenloses E-Learning

E-Learning einschlaf.info

München, den 11. März 2013. Über ein Viertel der Deutschen leidet an Schlafstörungen, das ergab die RKI-Studie zur Gesundheit Erwachsener. Die Folgen beeinträchtigen nicht nur das Privatleben, sondern auch die Leistungsfähigkeit im Beruf. Mit einschlaf.info stellen cogni.net und Flow Zone ein E-Learning für besseren Schlaf vor. Zahlreiche Tipps und spezielle Anwendungsübungen erleichtern das Ein- und Durchschlafen. Das E-Learning läuft als Web-App auf iPhone, iPad und Android-Smartphones und -Tablets, aber auch im Webbrowser von PC und Mac. In der Einführungsphase ist das Programm kostenlos erhältlich.

„Zahl der Menschen mit Schlafstörungen nimmt zu“ oder „Schlafprobleme: Jeder zweite über 50 schläft schlecht“: Diese und ähnliche Schlagzeilen liest man in der letzten Zeit immer häufiger. Bei immer mehr Menschen kommt es durch Schlaflosigkeit zu einer starken Beeinträchtigung der Lebensqualität. Oft lässt durch die ständige Müdigkeit tagsüber die Leistungsfähigkeit so stark nach, dass der Beruf darunter leidet. Die Prävention von Schlafproblemen ist deshalb einer der Bestandteile des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Die cogni.net GmbH und Flow Zone UG stellen mit einschlaf.info ein E-Learning für besseres Ein- und Durchschlafen vor. Zunächst werden durch gezielte Fragen Schlafprobleme eingegrenzt. Anschließend werden die wichtigsten Fakten zum Schlaf vermittelt, von Schlafrhythmus bis Power Nap. Im Trainingsteil finden sich zahlreiche Hinweise und Tipps zum besseren Einschlafen. Lernende können sich konkrete Aufgaben stellen, um Vorsätze auch in die Tat umzusetzen. Checklisten unterstützen dabei, beispielsweise um zu überprüfen, ob das Schlafzimmer die Voraussetzungen für einen gesunden Schlaf erfüllt.

Unter www.einschlaf.info kann das E-Learning überall gestartet werden, sowohl auf Smartphone und Tablet als auch auf PC und Mac. Die Anwendung passt sich dabei an die Bildschirmgrößen von mobilen Geräten automatisch an. „Mit der zugrunde liegenden Technologie können wir sehr schnell und preisgünstig E-Learnings auch zu anderen Themen erstellen, die dann auf nahezu allen Geräten nutzbar sind“ sagt Dr. Michael Ihne, Geschäftsführer von cogni.net.

Ab sofort ist die Software in allen Varianten bis zum Sommer 2013 kostenlos verfügbar. „Wir möchten mit den Einschlaf-Tipps, die auch als Buch verfügbar sind, in kurzer Zeit ein möglichst großes Publikum erreichen“, sagt Klaus Kampmann, Geschäftsführer von Flow Zone.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten von Flow Zone ( http://123.flow-zone.de/schlaftipps ) und cogni.net ( http://www.cogni.net/einschlafinfo ).

cogni.net entwickelt seit 1999 Lernsoftware für Unternehmen und unterstützt diese bei der Einführung von E-Learning. Neben der Contenterstellung allgemein ist cogni.net spezialisiert auf mobile Lernlösungen (mobile learning, Lern-Apps basierend auf HTML5) sowie motivierendes, hochinteraktives E-Learning (Serious Gaming, Game Based Learning).

Kontakt:
cogni.net GmbH
Michael Ihne
Hohenlindener Str. 1
81677 München
+49 89 309059444
ihne@cogni.net
http://www.cogni.net

Pressemitteilungen

Rückenschmerz ade!

Regeneration auf Wasserbetten beugt Volkskrankheiten vor

Zählen Sie zu den wenigen Menschen, die jeden Morgen ausgeruht aufwachen und den neuen Tag gut gelaunt begrüßen?

Herzlichen Glückwunsch!

Die große Mehrheit unserer Bevölkerung hat dagegen erhebliche Probleme mit dem Einschlafen und dem Durchschlafen. Schlechter Schlaf ist heute die Ursache vieler Volkskrankheiten, die unsere Sozialsysteme inzwischen vor erhebliche Probleme stellen. Rückenleiden, Durchblutungsstörungen oder Depressionen sind häufig die Ursache von schlechtem Schlaf. Dabei könnte alles so einfach sein, wenn wir uns die bewährten Erkenntnisse der Natur bewusster machen und von den Prinzipien lernen würden!

Forscher haben dem Schlaf inzwischen viele Geheimnisse entlockt. Eine der wichtigsten Erkenntnisse ist, dass druckfreies Liegen im Schlafe eine wichtige Voraussetzung für die verbesserte Regeneration ist.

Überraschend ist dann doch, dass druckfreies Liegen auf einem Wasserbett eine verbesserte Regeneration durch körpereigene Regenerationsmechanismen erwirkt, die ausschließlich im Tiefschlaf produziert werden. Eigentlich keine neue Erkenntnis, begann unser Leben doch vor vielen Millionen Jahren bereits im Wasser, als Einzeller das erste das Licht dieser Welt erblickten, bis zum Menschen, dessen erstes Leben im Mutterleib ersten Lebensraum fand. Wasser ist somit die Wiege allen Lebens.

Um den menschlichen Körper auf Erden in einen Regenerationsschlaf zu bringen, ist druckfreies Liegen das wichtigste Kriterium, da die Intensität und Länge Ihres Tiefschlafes von der Entlastung der Druckstellen abhängt. Das Wasserbett ermöglicht eine gleichmäßige und formgerechte Unterstützung der Wirbelsäule bei gleichzeitiger Wärmezufuhr zur Entspannung der Muskulatur. Nerven beruhigen sich schneller und das druckfreie Liegen fördert die körpereigene

Regenerationshormonproduktion. Kein anderes Medium als Wasser erreicht diesen entlastenden Auflagedruckwert.
Wasserbettenschläfer schätzen nicht nur die medizinischen Aspekte. Bereits das Hineinlegen in ein Wasserbett bereitet ein angenehmes Gefühl, das formgerechte und sanfte Wiegen wirkt beruhigend, stimuliert und versetzt einen Wasserbettschläfer schnell in eine entspannende Stimmung.

Probeliegen auf dem ersten Bett unserer Welt? In vielen exklusiven Studios in Deutschland können Sie das jetzt erleben. Weitere Infos unter: www.estrella-wasserbett.de
Die Kallisto GmbH mit Sitz in Nagold (Schwarzwald) ist einziger Kompletthersteller für Wasserbetten im süddeutschen Raum. Mit 7 eigenen Direktverkaufs-Filialen in Baden-Württemberg und Bayern, dazu ausgewählte Fachhändlernetze in ganz Deutschland, vertreibt Kallisto Wasserbetten in höchster Qualität.
Kallisto GmbH Estrella Wasserbetten
Thorsten Berg
Ferdinand-Porsche-Str. 4
72202 Nagold
mail@kallisto-gmbh.de
07452 / 93201-0
http://www.estrella-wasserbett.de

Pressemitteilungen

Fit durch den Winter!

Die „Vitaminspritze“ durch Schlaf auf modernen Wasserbetten

Ohne Schlaf kann der Mensch und die meisten Tiere nicht leben, die Seele und unser Körper brauchen ihn, um in die lebensnotwendigen Prozesse der Entspannung und Regeneration zu kommen.

Ist der gesunde, gut ausgeschlafene und regenerierte Mensch auch weniger anfällig gegen Erkältungskrankheiten und Grippe? Ist er vielleicht sogar weniger anfällig gegen Infektionskrankheiten und Immunschwächen?“

Gerade bei älteren Menschen verkürzt sich oft die Schlafdauer, es gibt weniger Tiefschlaf und man wacht früher am Morgen auf. Von diesem Prozess hängt vielleicht nicht nur das Altern ab, sondern weniger Schlaf bedeutet auch dass der Körper langsamer regeneriert. Häufig wird dann tagsüber ein Mittagsschlaf gehalten, um den fehlenden Nachtschlaf aufzuholen.

Vielfach sind wir alle in der kälteren Jahreszeit Krankheiten und Infektionen stärker ausgesetzt oder tragen die Erreger bereits in uns. Haben wir schlecht geschlafen sind wir schlecht regeneriert und die Krankheit bricht schneller aus.

Die Wissenschaft bestätigt, dass es sich hier um ein Zusammenspiel verschiedener Faktoren handelt. Ein wesentlicher Faktor, den wir aber nicht beeinflussen können, ist unsere genetische Voraussetzung, die Erbanlage. Ein weiterer Faktor ist der Schlaf, der ganz wesentlich für die gesamte Regeneration und Erholung verantwortlich ist. Dem guten Schlaf kommt also nach vielen wissenschaftlichen Erkenntnissen heute eine zentrale Bedeutung zu. Wissenschaftlich bewiesen ist auch, dass nur im Tiefschlaf diese lebenswichtigen Regenerationshormone ausgeschüttet werden und der gesamte Körper regeneriert und erneuert wird.

Was viele noch nicht wissen: In einem Wasserbett sind diese Phasen intensiver und länger, der Wasserbettenschläfer durchlebt mehr Tiefschlafphasen und erneuert im gesamten Körper die Zellen intensiver.

Längerer Tiefschlaf führt also zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems und Stärkung der Abwehrkräfte!

Dem Schlaf auf einem Wasserbett kommt somit eine interessante Bedeutung zu, gerade auch für ältere Menschen. Auf Wasser schlafen Sie zudem schneller ein und können nachts auch besser durchschlafen.

Besuchen Sie eines der exklusiven Studios in Ihrer Nähe, Ihr Fachhändler wird Sie gerne über die weiteren Vorzüge beraten!

Weitere Infos unter: www.estrella-wasserbett.de
Die Kallisto GmbH mit Sitz in Nagold (Schwarzwald) ist einziger Kompletthersteller für Wasserbetten im süddeutschen Raum. Mit 7 eigenen Direktverkaufs-Filialen in Baden-Württemberg und Bayern, dazu ausgewählte Fachhändlernetze in ganz Deutschland, vertreibt Kallisto Wasserbetten in höchster Qualität.
Kallisto GmbH Estrella Wasserbetten
Thorsten Berg
Ferdinand-Porsche-Str. 4
72202 Nagold
mail@kallisto-gmbh.de
07452 / 93201-0
http://www.estrella-wasserbett.de

Pressemitteilungen

Intelligenz aus dem Tiefschlaf

Schlaf auf Wasser als Quelle für Gesundheit und Intelligenz.

„Schlafen…was ist das eigentlich? Wir wissen, dass der Schlaf die durch den Wachzustand hervorgerufene Müdigkeit beseitigt. Wissenschaftliche Untersuchungen deuten nun darauf hin, dass tiefer Schlaf eine entscheidende Bedeutung für die Intelligenz und Gesundheit des Menschen hat.

Es ist vor allem der Tiefschlaf, der den Wissenschaftlern „den Schlaf raubt“. Neue Erkenntnisse über die Regeneration im Schlaf belegen, dass der Schlaf auf einem Wasserbett eine Quelle für Gesundheit und Intelligenz sein kann.

Beeindruckend ist die Intensität und die Dauer der Tiefschlafphasen auf einem Wasserbett. Dazu muss man wissen, dass ausschließlich in den Tiefschlafphasen die Zellen im menschlichen Körper erneuert und regeneriert werden. Es findet somit eine verstärkte Zellenaktivierung im statt.

Dass der Schlaf eine große Rolle bei Konzentrationsleistungen spielt, ist nicht neu. Der Zusammenhang zwischen gutem Schlaf, Konzentrationsleistungen und Intelligenz ist überraschend: Wer schlecht und hart schläft, hat auch ein schlechteres Gedächtnis! Intelligenz ist nicht nur eine Frage der Erbanlagen oder der Erziehung. Ein ausgeruhter, lang anhaltender Tiefschlaf fördert die geistige und körperliche Entwicklung. Der Zusammenhang zwischen Regeneration und Stressabbau spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Wer ausgeschlafen aufwacht greift ein Problem positiver auf. Diese innere Einstellung wirkt sich wechselseitig auch auf Ihre Mitmenschen aus. Körperliche Funktionen und die Psyche darf man nicht trennen, so die Schlafforscher!

Das erste Bett der Welt

Von einem Wunder will man nicht sprechen, ist das Wasserbett doch das erste Bett der Welt überhaupt.
Bereits vor Geburt schwebt der Mensch im Mutterleib in einer wasserartigen Substanz. Wäre es nicht Wasser, welches ein weitgehend druckfreies Schweben gewährleistet, hätte die Natur längst andere biologische Systeme erfunden.

Schneller einschlafen, besser durchschlafen, bessere Regeneration und Entspannung sind zusammengefasst die wesentlichen Vorteile von Wasserbetten.

„Made in Germany“ ist dabei in der Entwicklung moderner Wasserbetten weltweit ganz vorne. Ausgeschlafen ist auch der deutsche Hersteller Kallisto, der sich zum erfolgreichsten Unternehmen in der Entwicklung hochwertiger Wasserbetten in Süddeutschland entwickelt hat. Zu erleben ist der intelligente Schlaf jetzt in exklusiven Studios in ganz Deutschland. Weitere Infos unter:www.estrella-wasserbett.de
Die Kallisto GmbH mit Sitz in Nagold (Schwarzwald) ist einziger Kompletthersteller für Wasserbetten im süddeutschen Raum. Mit 7 eigenen Direktverkaufs-Filialen in Baden-Württemberg und Bayern, dazu ausgewählte Fachhändlernetze in ganz Deutschland, vertreibt Kallisto Wasserbetten in höchster Qualität.
Kallisto GmbH Estrella Wasserbetten
Thorsten Berg
Ferdinand-Porsche-Str. 4
72202 Nagold
thorsten-berg@kallisto-gmbh.de
07452 / 93201-0
http://www.estrella-wasserbett.de