Tag Archives: elektro

Pressemitteilungen

Verkaufsbeleuchtung mieten – die günstigere Alternative

Das Unternehmen LED Explorer mit Sitz in Berchtesgaden, verkauft hochwertige Verkaufsbeleuchtung in unterschiedlichen Designs, Lichtleistungen, Farbtemperaturen und Lichtstärken, und bietet die Systeme auch zur Vermietung an.

Berchtesgaden, 25.02.2019 – Die optimale Ausleuchtung von Ladenlokalen ist maßgeblich für den Wohlfühlfaktor eines Kunden verantwortlich. Die Wahl eines professionellen Leuchtsystems sollte also nicht dem Zufall, sondern dem Fachmann überlassen werden. Auch sollte an einer qualitativ hochwertigen und fachgerechten Beleuchtung nicht am falschen Ende gespart werden. Derzeit sind besonders die LED 3-Phasen-Systeme begehrt und stehen bei namhaften Unternehmen hoch im Kurs.

Vorteile von LED Mietstrahlern

Nicht immer ist der Kauf eines LED Beleuchtungssystem auch die beste Lösung für ein Unternehmen. Besonders Start-ups mit kleinem Budget oder Unternehmen, die in der Ausstattung ihrer Räumlichkeiten flexibel bleiben müssen, ist der Kauf eines modernen Beleuchtungssystems eher kontraproduktiv. Beispielsweise würde eine Komplettausstattung von Ausstellungsräumen, z.B. in Museen eine besonders große finanzielle Herausforderung für die Betreiber darstellen. Und ist das System erst einmal installiert, könnte es auch schon wieder überholt sein.
„Für genau diese Unternehmen haben wir die perfekte Lösung“, erklärt Torsten Meck, Entwickler von LED Explorer GmbH. „Wir bieten hochprofessionelle Ladenbeleuchtung nicht nur zum günstigen Kauf, sondern auch zur Miete an. Dieses Angebot wird dankbar angenommen, denn so können Unternehmer große Ausgaben einsparen und in andere, wichtigere Dinge investieren. Auch Ladenbetreiber, die stets aktuell und modern bleiben wollen, mieten lieber, statt immer wieder die neusten Systeme für ein nicht unbeachtliches Investment zu kaufen.“

LED 3-Phasen Strahler mieten

Aktuell zur Auswahl stehen die LED 3-Phasen Strahler in verschiedenen Größen, Designs, unterschiedlicher Lichtleistung, Lichtfarbentemperatur und Lichtstärken. Das Lichtexpertenteam von LED Explorer GmbH steht Ihnen gerne beratend zur Seite und erklärt Ihnen fachgerecht und kompetent, wie Sie Ihre Ausstellungsflächen optimal und werbewirksam ausleuchten können. Ob komplette Ladenbeleuchtung, Ausleuchtung von Ausstellungen oder Schaufensterbeleuchtung – mit LED Explorer als Partner an Ihrer Seite haben Sie die Möglichkeit, das komplette System bis hin zur Messebeleuchtung zu günstigen Preisen mieten.

„Neben individuellen Offerten, bieten wir unseren Kunden auch attraktive Pauschalangebote für LED Mietstrahler“, so Meck weiter. „Unsere Kunden erhalten hochwertige moderne und individuell abgestimmte Lichttechnik für einen ausgehandelten Mietpreis. Die Mietkosten tragen sich bereits durch die deutliche Engergieeinsparung. Kurz um, durch unser Mietangebot schonen wir die Liquidität eines Unternehmens.

Kosten Miete LED 3-Phasen Strahler

Die Miete eines geschmackvollen, technisch hochwertigen und kosteneffizienten 3 Phasen Strahlers, beispielsweise zur Ausleuchtung eines Messestandes, erhalten Sie bereits ab 1,80 EUR pro System. Hier kann der Kunde zwischen Warmlicht oder Tageslicht wählen. Der Mietpreis beinhaltet Service und Garantie der angemieteten Produkte.

„Man sollte nicht an falsche Stelle sparen“, erklärt der Entwickler. „Die LED Technik bietet flexiblen Einsatz von Licht auf besonders hohem Niveau. Diese wird nicht nur auf Messen und in Ausstellungsräumen gebraucht, sondern auch zur Ausleuchtung ganzer Flächen, beispielsweise in einem Geschäft oder Ladenlokal. Hier können die allgemeinen Stromschienenstrahler und die 3-Phasen Strahler zur exzellenten Ausleuchtung von Exponaten genutzt werden oder in Schaufenstern Ihre Waren verkaufsfördernd in den Vordergrund stellen. Das sollte der Anspruch an ein qualitativ hochwertiges Leuchtmittelsystem sein und diese Qualität können wir mit unserem Mietservice günstig realisieren.“
Sie möchten sich über das interessante Angebot der LED Explorer GmbH genauer ansehen? Dann fordern Sie jetzt Ihr ganz individuelles, unverbindliches und selbstverständlich kostenfreies Angebot an.

Weitere Infos finden Sie unter: www.led-explorer.de
Den Link zum Produkt finden Sie hier: www.led-explorer.de/3-phasen-strahler.html

Die LED Explorer GmbH mit Sitz in Berchtesgaden wurde 2013 gegründet und ist auf die Ausstattung von Ladengeschäften, Museen und Verkaufsflächen mittels LED 3-Phasen Strahlern spezialisiert. Der neue 3 Phasen Strahler Chamäleon wird momentan in den Europäischen Markt eingeführt.

Kontakt
LED Explorer GmbH
Torsten Meck
Gmundberg 7
83471 Berchtesgaden
08652 – 9790676
info@led-explorer.de
http://www.led-explorer.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Erhellendes zur optimalen Lichtplanung

Neue Broschüre „Licht und Beleuchtung“ der Initiative ELEKTRO+

Erhellendes zur optimalen Lichtplanung

(Bildquelle: @Elektro+/Jung)

Für eine optimale Sicht, zum Wohlfühlen und für die richtige Atmosphäre: Die Beleuchtung ist essentiell, wenn es um zeitgemäßes und komfortables Wohnen geht. Dabei stellt jeder Raum in Haus und Wohnung andere Anforderungen an das Licht. Beim Neubau oder im Zuge einer Modernisierung sollten Bauherren daher auf die Lichtplanung ein besonderes Augenmerk legen. Wertvolle Unterstützung liefert die neu erschienene Broschüre „Licht und Beleuchtung“ der Initiative ELEKTRO+. Von lichttechnischem Grundlagenwissen über die Beleuchtungsplanung und eine intelligente Lichtsteuerung bis zu den Themen Sicherheit und Energieeffizienz – die knapp 30-seitige Broschüre bietet fundierte Orientierung und hilft bei der lichttechnischen Gestaltung des Zuhauses.

Das richtige Licht für jede Situation
Was bedeutet eigentlich Lux und Lumen, was ist der Unterschied zwischen Lichtstärke und Beleuchtungsstärke? Wie viele Lichtauslässe sind in welchem Zimmer sinnvoll? Und wie kann ich die Beleuchtungssteuerung in ein Smart Home integrieren? Bei der Lichtplanung gilt es viele Aspekte zu berücksichtigen. „Mit unserer neuen Broschüre wollen wir dem interessierten Laien aufzeigen, was bei der Beleuchtung zu beachten ist und ihm praktische Tipps für die individuelle Planung an die Hand geben“, erklärt Michael Conradi von der Initiative ELEKTRO+. Ein durchdachtes Beleuchtungskonzept stellt sicher, dass einerseits ausreichend Licht an Orten verfügbar ist, an denen gearbeitet wird, zum Beispiel in der Küche oder am Schreibtisch. Andererseits kann Licht auch gestalterische Akzente setzen oder etwa als indirekte Beleuchtung für ein behagliches Ambiente und Wohlgefühl sorgen.

Planungsgrundlagen Raum für Raum
Hilfe bei der konkreten Lichtplanung für jeden Raum liefert die Richtlinie RAL-RG 678 vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung. Die Broschüre stellt die Empfehlungen dieser Richtlinie in einer übersichtlichen Tabelle dar: Leser können schnell erkennen, wie viele Lichtauslässe in welchem Zimmer mindestens sinnvoll sind, unterschieden nach den Anforderungen Grund-, Akzent- und Arbeitsbeleuchtung. Dabei werden drei verschiedene Ausstattungswerte – Mindest-, Standard- und Komfortausstattung – in der Tabelle unterschieden. „Wir empfehlen bei der Planung lieber etwas großzügiger vorzugehen“, so Michael Conradi. „Die Einrichtung und Raumnutzung kann sich im Laufe der Jahre ändern, und damit werden in der Regel auch andere Anforderungen an die Beleuchtung gestellt. Sind dann ausreichend Auslässe vorhanden, lässt sich das Licht unkompliziert an die neuen Bedürfnisse anpassen.“

Intelligente Lichtsteuerung für modernen Wohnkomfort
Darüber hinaus erläutert die Broschüre welche Leuchten- und Lampentypen es gibt und wo sie zum Einsatz kommen und gibt Tipps für einen energieeffizienten und sicheren Betrieb der Beleuchtung. Da immer mehr Neubauten und Sanierungsobjekte mit einer smarten Haustechnik ausgestattet werden, behandelt die Broschüre auch das Thema der intelligenten Lichtsteuerung. Von der einfachen Automatisierung durch Bewegungs- und Präsenzmelder über funkbasierte Lösungen bis hin zur Integration der Beleuchtung in eine vernetzte Gebäudesystemtechnik gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie ein durchdachtes Beleuchtungssystem für mehr Komfort und Sicherheit in den eigenen vier Wänden sorgt.

Dir Broschüre „Licht und Beleuchtung“ der Initiative Elektro+ steht auf der Homepage der Initiative zum kostenlosen Download bereit: www.elektro-plus.com

Die Standards der Elektroausstattung in Wohngebäuden zu verbessern und Bauherren, Modernisierer und Architekten herstellerübergreifend über die Vorteile einer zukunftssicheren Elektroinstallation aufzuklären, ist zentrales Anliegen der Initiative ELEKTRO+ ( www.elektro-plus.com). Die Initiative vereint die Fachkompetenz führender Markenhersteller und Verbände der Elektrobranche.

Firmenkontakt
Initiative ELEKTRO+
Michael Conradi
Reinhardtstraße 32
10117 Berlin
030/300199 1374
conradi@hea.de
http://www.elektro-plus.com

Pressekontakt
becker döring communication
Tanja Heinrichs
Löwenstraße 4-8
63067 Offenbach
069 – 4305214-16
t.heinrichs@beckerdoering.com
http://www.beckerdoering.com

Pressemitteilungen

Erste Hochsee taugliche Elektro LUXUS Yacht

World Premiere Boat Show Cannes – eMobility -. LuxusYacht

Erste Hochsee taugliche Elektro LUXUS Yacht

Time to change – Future start now

SOLARIMPACT YACHT
Erste hochseetaugliche S.W.A.T.H. – Solaryacht – Erleben sie die technische Revolution: kein Schwanken, geräuschlos, autark, grün. // First ocean-going S.W.A.T.H. – solar yacht – Experience the technical revolution: no sway, noiseless, self-sufficient, green.

Dank optimierter S.W.A.T.H. Bauweise, solarbasierter Energieversorgung unterstützt durch künstliche Intelligenz, bietet die Solarimpact Yacht AG ein völlig neues maritimes Erlebnis. // Thanks to optimized S.W.A.T.H. Construction, solar-based energy supply supported by artificial intelligence, Solarimpact Yacht AG offers a completely new maritime experience.

SOLARIMPACT YACHT AG
P +49 (0)351 655 688 54
E press@solarimpact-yacht.com
www.solarimpact-yacht.com

Time to Change – we build passion

Firmenkontakt
SCHAAF Yachtbau GmbH & Co. KG
Jörg Schaaf
Österreicher Str. 95
01279 Dresden
0351/65568854
schaaf@schaaf-boats.com
http://www.schaaf-boats.com

Pressekontakt
SOLARIMPACT Yacht AG
Jörg Schaaf
Östereicher Str. 95
01279 Dresden
0351/65568854
schaaf@schaaf-boats.com
http://www.solarimpact-yacht.com

Pressemitteilungen

Das Kinderquad – Fahren wie die Großen

Das Kinderquad - Fahren wie die Großen

Ein Kinderquad ähnelt optisch seinen großen „Brüdern“, jedoch wurden die Konstruktion und die Sicherheit speziell an die Bedürfnisse von Kindern angepasst. Bevor Sie ein Kinderquad kaufen, sollten Sie sich über Eigenschaften, Vorteile und Möglichkeiten informieren. Sowohl die Größe als auch die Leistung und die Antriebsart sind wichtig.

Benzinantrieb oder Elektromotor – Unterschiede und Vorteile

Benzinmotoren verfügen meistens über einem Hubraum von mehr als 50 ccm. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt in diesem Fall mindestens 25 km/h. Sowohl kleinere als auch größere Quads sind mit Elektromotoren erhältlich. Der Vorteil liegt in der geringen Geräuschentwicklung. Erfolgt der Antrieb beim Kinderquad mit Elektro-Motor, ist der Betrieb des Fahrzeugs nicht mit dem typischen Geräusch eines Benzinmotors verbunden. Einfache Ausführungen mit einer Geschwindigkeit von etwa 3 bis 7 km/h nehmen Sie mit auf Spaziergängen oder Sie lassen die Kinder auf Ihrem Privatgrundstück zu Hause fahren. Die Nutzung ist meistens bereits ab rund 4 Jahren möglich. Leistungsstarke Ausführungen hingegen sind oftmals mit einem Benzinmotor ausgestattet. Wird das Kinderquad mit Benzin betrieben, sind Hubräume von 50 bis 100 ccm keine Seltenheit. Das Fahrgefühl gleicht dem Fahrgefühl bei „großen“ Quads – jedoch sind auch die Sicherheitsanforderungen ähnlich hoch. Es ist empfehlenswert, diese Modelle auf speziellen Trainingsgeländen einzusetzen.

Die Sicherheit beim Kinderquad

Die Qualität des Fahrzeugs ist für die Sicherheit eine der wichtigsten Einflussgrößen. Wenn Sie ein Kinderquad kaufen, müssen Sie auf die Konstruktion, die Verarbeitung und die Sicherheitsvorkehrungen achten. Das Kinderquad mit Benzin-Motor sollte sich von außen im Notfall abschalten lassen. Beim Fahren tragen die Kinder eine komplette Ausrüstung inklusive Schonern und Sturzhelm. Ob das Kinderquad mit Elektro-Motor für Ihr Kind geeignet ist, hängt von den motorischen und kognitiven Fähigkeiten ab. Generell eignen sich einfache Ausführungen ab einem Alter von 4 Jahren, es kann jedoch keine generelle Empfehlung gegeben werden. Erreichen die Fahrzeuge lediglich Schrittgeschwindigkeit, ist die Sicherheit höher als beispielsweise beim Fahrradfahren oder Dreiradfahren, da dort höhere Geschwindigkeiten üblich sind. Die vier Räder bieten zudem eine gewisse Stabilität.

Der Fahrspaß steht im Mittelpunkt

Wie bei den großen Quads gilt: Ein Kinderquad bereitet viel Freude und Fahrspaß. Die Kleinen erleben Abenteuer und fühlen sich auf den „coolen“ Fahrzeugen wohl. Auf größeren Ausführungen können bis zu zwei Kinder mitfahren. Sollen kleine Kinder die Freiheit des Quad-Fahrens Schritt-für-Schritt entdecken, empfiehlt sich der Kauf von Einsteigermodellen, die mit einer Fernbedienung ausgestattet sind. Im Notfall bremsen Sie das Fahrzeug jederzeit ab, die Kinder können sich nur so weit entfernen, wie Sie es erlauben. Wenn Sie für größere Kinder ein Kinderquad kaufen, ergeben sich vor allem auf Feldwegen und abgesperrten Plätzen viele Einsatzmöglichkeiten. Die Kinder und Jugendlichen dürfen abseits des Straßenverkehrs nach Belieben fahren, ein Einsatz im Gültigkeitsbereich der Straßenverkehrsordnung ist nicht möglich.

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Ob Kinderquad mit Benzin-Motor oder Kinderquad mit Elektro-Motor – die Bereifung und die Federung sind wichtig. Die Räder müssen auf dem Untergrund aufgrund ihres tiefen Profils ausreichend Halt finden. Eine hochwertige Federung sorgt für den nötigen Fahrkomfort. Der rutschfeste Griff bietet guten Halt, selbst bei Fahrten über unebenen Boden. Letztlich ist auch das Design wichtig: Ein Kinderquad muss cool aussehen – diverse Konstruktionsformen und Farbgebungen machen dies möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter https://kinderquad-kaufen.de/.

Das Ratgeber Portal für Kinderquads!

Kontakt
kinderquad-kaufen.de
Martin Niederl
Feldbacherstrasse 46g3
8083 St.Stefan im Rosental
+436649253809
info@kinderquad-kaufen.de
https://kinderquad-kaufen.de

Pressemitteilungen

eTec meets Lifestyle: Alpine eMobility Days in Maria Alm

Greenstorm Mobility und Hotel Eder veranstalten Testtage rund um Elektro-Mobilität

eTec meets Lifestyle: Alpine eMobility Days in Maria Alm

In Kooperation mit dem Elektro-Mobilitätsspezialisten Greenstorm Mobility finden vom 14. bis 16. Mai 2018 die E-Mobility Days unter dem Motto „Am Gipfel der Gefühle“ im Hotel Eder im österreichischen Maria Alm statt.

E-Test Center

Während der E-Mobility Days werden Marktneuheiten aus erster Hand vorgestellt. So stehen verschiedene Fahrzeuge mit Elektro-Antrieb für Probefahrten bereit. Elektro-Autos wie die Modelle S und X von Tesla sowie das Smart Ed Cabriolet, verschiedene E-Bikes und der neue E-Roller „Storm 888“ können von den Teilnehmern kostenfrei getestet werden. Auch der hoteleigene Tesla Model S mit 450 PS steht für eine Testfahrt zur Verfügung. Aufgetankt werden alle Elektro-Fahrzeuge bequem an der E-Tankstelle des Eder Hotels, die einzige Hotel-E-Ladestation in der Hochkönig-Region.

Tolles Programm

Neben dem E-Test-Center können sich die Teilnehmer der E-Mobility Days auf ein tolles Programm in relaxter Networking-Atmosphäre freuen: An beiden Veranstaltungstagen gibt es eine geführte E-Bike-Tour in die schöne Alpinwelt der Hochkönig-Region. Abends präsentiert der bekannte österreichische Winzer Tom Strommer seine erlesenen Weine mit einem korrespondierenden Menü. Wer sich zwischendurch entspannen möchte, kann die Wellness-Einrichtungen im Hotel Eder nutzen.

Die Teilnahme kostet vom 14. bis 16. Mai 2018 pro Person und Nacht einschließlich Halbpension, Weinverkostung und Programm im Doppelzimmer 149 Euro und im Einzelzimmer 169 Euro. Verlängerungsnächte sind für 76 Euro inklusive Frühstück buchbar. Reservierungen sind per E-Mail unter info@ederhotels.com ab sofort bis 30. April 2018 möglich.

Trend-Thema Elektro-Mobilität

Mobilität bildet mehr denn je die Basis von Gesellschaft und Wirtschaft. Neben Car Sharing, autonomem Fahren, digitaler Transformation von Mobilitätsangeboten, Door-to-Door-Mobility, Bike-Boom etc. ist die Elektro-Mobilität einer der Mega-Trends der aktuellen Zeit. Dabei ist E-Mobilität weit mehr als eine neue Antriebsart, sondern vielmehr ein Lebensgefühl. Nicht nur im urbanen Umfeld, sondern auch im sportlichen Kontext sowie im ländlichen und alpinen Raum steht Elektro-Mobilität für nachhaltige Lebensqualität. „Wir freuen uns sehr, das spannende Trend-Thema zusammen mit unserem Partner Green Storm in unsere Region zu bringen“, sagt Eder-Hoteldirektor Josef Schwaiger und erklärt weiter: „Gerade in den Bergen achten wir grundsätzlich auf Nachhaltigkeit. Da passen E-Autos, E-Bikes und E-Roller perfekt hinein“.

Weitere Informationen sind abrufbar unter www.hoteleder.com/emobilitydays
+++

Unter dem Motto „gemeinsam mittendrin“ vereint das seit 1961 familiär geführte Hotel Eder in der Hochkönig-Region im Salzburger Land traditionelle Gastgeberkultur mit exklusivem Design. Liebevolle Details, sorgfältig ausgewählt von Inhaber und Visionär Josef „Sepp“ Schwaiger, verbunden mit Familientradition und viel Herzlichkeit zeichnen die sehr persönliche Note des außergewöhnlichen Hotels aus. Der extravagante Look kombiniert mit regionalen Materialien lässt eine moderne Interpretation von Traditionen und Bräuchen zu. So finden sich im 2016 renovierten Haus modernste Interieur- und Technik-Raffinessen ebenso wie der gute alte Stammtisch. Das Hotel im Herzen von Maria Alm gilt als beliebter Anlaufpunkt inmitten des Dorflebens – hier treffen sich sowohl Gäste, Familie, Freunde und Einheimische. Das Lifestyle-Hotel gilt als ganz besonderer Ort für schöne Begegnungen, besondere Lebensqualität, individuelle Lieblingsplätze, echte Glücksgefühle und viele Genuss- und Wohlfühlmomente vor der atemberaubenden Kulisse des Steinernen Meers der Hochkönig-Region. Das Vier-Sterne-Hotel hat 72 Zimmer und Suiten, ein anspruchsvolles kulinarisches Angebot, einen exklusiven Wellness- und Spa-Bereich, ein abwechslungsreiches Angebot an sportlichen Aktivitäten sowie eine Tagungskapazität für bis zu 120 Personen. Mit zwei Neu-Eröffnungen im Herbst 2018 wächst die Marke Eder zu einer exklusiven Hotel-Kollektion. Infos: www.ederhotels.com

Firmenkontakt
Eder Hotels GmbH
Melanie Schacker
Am Dorfplatz 5
5761 Maria Alm
0043 6584 7738
info@ederhotels.com
http://www.ederhotels.com

Pressekontakt
Eder Hotels GmbH
Melanie Schacker
Am Dorfplatz 5
5761 Maria Alm
0043 6584 7738 55
presse@ederhotels.com
http://www.ederhotels.com

Pressemitteilungen

Tesla-Tesla-Tesla- Ein Begriff für Elektromobilität

Ein Zwischenruf von Norbert Hahn, Geschäftsführer der Hahn Fertigungstechnik GmbH aus Papenburg an der Ems in Niedersachsen.

Tesla-Tesla-Tesla- Ein Begriff für Elektromobilität

Norbert Hahn, Geschäftsführer Hahn Fertigungstechnik GmbH

Wer war der Namensgeber des Tesla Autos? Autos heißen Mercedes Benz, Daimler, Audi, Volkswagen, Toyota. Alle diese Namen stehen für eine lange Industriegeschichte rund um den Verbrennungsmotor. Seit Jahren ist die Hahn Fertigungstechnik GmbH Ausbildungsbetrieb für junge Menschen und bietet berufliche Perspektiven für angehende Feinwerkmechaniker/innen. Feinmechaniker stellen Werkstücke für Maschinen und feinmechanische Geräte her, reparieren und montieren. Es kommt auf Millimeter an. Die Elektronik hat die Feinwerkmechanik revolutioniert. Die Durchführung von spanenden Arbeiten wie Drehen, Bohren, Schleifen oder Fräsen findet an konventionellen und computergesteuerten Werkzeugmaschinen statt. Ohne Erfinder wie Nikola Tesla wäre eine solche Produktion nicht möglich, gibt Norbert Hahn zu bedenken. Seit einigen Jahren ist Nikola Tesla auch Namensgeber eines Unternehmens für Elektromobilität. Wer war dieser Nikola Tesla?

Nikola Tesla- Erfinder aus Österreich-Ungarn

Geboren in einer serbischen Familie in einem kleinen Dorf in der Regentschaft der Elisabeth von Österreich („Sissi“) im Königreich Österreich-Ungarn, Provinz Serbien (heute Kroatien) war die Familie Untertanen der Habsburger. Sissi hat 1854 den Kaiser von Österreich-Ungarn geheiratet. Ganz am Rande des Riesenreiches war die Hauptstadt Wien mit der deutschen Sprache weit weg. Sein Vater MilutinTesla war dort serbisch-orthodoxer Priester, die Mutter war Tochter eines Geistlichen, die keine Schule besucht hatte. Nikola Tesla besuchte als Junge ab 1872 Realschule in Karlovac, wo er sich vor allem für Physik und Elektrotechnik interessierte. Krankheiten warfen ihn zurück, Monate geschwächt ans Bett gefesselt, u.a. Cholera. Krankheiten haben ihn als Erwachsener regelmäßig zurückgeworfen.

Der Erfinder als Priester? Teslas erste Schritte hin zum Genie der Technik

Priester werden, diese Idee seines Vaters verwarf er und 1875 begann er ein Studium in Graz. Welch ein Kulturschock, die deutsche Sprache, deutsche Gelehrte im Kernland der Monarchie. Der Student Tesla war ein extrem fleißiger Student mit einem unglaublichen legendenhaften Eifer. Er suchte und fand den Kontakt zu seinen Professoren, (weitere) Stationen waren Prag und andere Orte in Europa. Er war ein grenzenloser Gelehrter, paneuropäisch waren seine ersten Arbeitsorte, Budapest und Paris. Dann kam der große Schritt: Übersee, 1884 New York bei einem anderen Genie und großem Unternehmer, bei Thomas Alva Edison, der auf ihn aufmerksam wurde und ihn förderte. Technisch waren Edison und Tesla in einem Glaubenskrieg anderer Meinung: Edison war ein strikter Verfechter der Gleichstromtechnik, Tesla des Wechselstroms. Die weitere Entwicklung der Elektrotechnik hat ergeben, es gibt kein Entweder-oder. In der damaligen Zeit ging es um vermeintliche Glaubensfragen der Menschheit.

Der Erfinder Tesla als Unternehmer

Teslaemanzipierte sich und wurde Unternehmer im Kernland des Kapitalismus, den USA: 1887 gründete er die Tesla Electric Company und meldete eine Reihe von Patenten an. Der Tüchtige hatte Glück, Westinghouse, ein schwerreicher Unternehmer unterstütze ihn. Weltweite viel beachtete Reisen und Vorträge vergrößerten sein Ansehen. Er war US Bürger geworden, welch ein Sprung in das Licht aus dem Dunkel des letzten verschlafenen und vergessenen Winkels der Habsburger. Rückschläge wie die Zerstörung seiner Anlagen 1895 durch einen Brand hielten ihn nicht auf. Für sein Renommee war förderlich, dass er seine Techniken durch riesige Blitze und andere seh- und hörbare Experimente den Zuschauern nahebrachte. Er konstruierte Radiosender für fremde Planeten und Elektro-Waffen. Mit einigen Experimenten erregte er großes Aufsehen: Als er in New York einen kleinen elektromechanischen Oszillator testete, begannen die umliegenden Gebäude zu beben – seine Erfindung sei eine Waffe und könne Kriege entscheiden, sagte Tesla.

Tesla als Mensch

Er war wie viele Genies anderweitig gebildet, sprach viele Sprachen fließend, war einsam und kränkelnd. Nur der Schriftsteller Mark Twain war ein Freund, er zu groß, zu visionär, ein verschrobenes, freundliches Genie. Er blieb in der Partnerschaft zeitlebens alleine und heiratete nicht. Legendär sind seine Marotten: Sauberkeit, gutes Essen, ordentliche Kleidung. Dicke Menschen und Schmuck verabscheute er. Ein Unternehmer im klassischen Sinne war er nicht, die Idee war sein Antrieb. Eingehende Gelder wurden umgehend in neue Forschungen gesteckt. Zehn Jahre bis zum seinem Tod 1943 lebte er in der Suite 3327 im 33. Stock eines New Yorker Hotels. Er starb verschuldet. Sein Todesjahr 1943 war das Jahr der Entscheidung des Obersten Gerichtshofes in den USA: Nikola Tesla ist der Erfinder der Radiotechnik. Begraben wurde er in seiner Heimat, sein Körper fand den Weg zurück in das ehemalige Österreich-Ungarn.

Tesla als Firmenname

Sein Genie und seine Ideen, seine Kraft sind Teil der Technikgeschichte der Menschheit. Ein kleiner Junge, der es mit Fleiß, Glück und Begabung zu einem weltweiten Ruhm brachte. Ohne ihn wären viele Innovationen nicht gegeben. Wir werden erfahren, ob Nikola Tesla als Namensgeber dem Unternehmen Tesla und der Elektromobilität die magische Kraft gibt, die zu Lebzeiten dem Menschen zugesprochen wurde.

Die Hahn Fertigungstechnik GmbH in Papenburg an der Ems in Niedersachsen wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt rund 40 Mitarbeiter. Hahn Fertigungstechnik GmbH ist ein mittelständiges Unternehmen und hat sich spezialisiert auf die Bearbeitung von anspruchsvollen Dreh- und Frästeilen. Von der Konstruktion bis zur Fertigung liefert Hahn Fertigungstechnik komplett bearbeitete, einbaufertige Teile oder komplexe Baugruppen aus allen zerspanbaren Materialien. Die Reparatur von Bauteilen ist Bestandteil unseres Leistungsspektrums. Gegenseitige Synergien der Unternehmen Hahn Fertigungstechnik und Maschinenbau Hahn werden in der Konstruktion, der Aus- und Weiterbildung, der Logistik und weiteren Bereichen genutzt. Weitere Informationen unter www.hahn-fertigungstechnik.de

Kontakt
Hahn Fertigungstechnik GmbH
Norbert Hahn
Dieselstraße 1
26871 Papenburg
+49 (0)4961 9707-0
+49 (0)4961 6224
office@hahn-fertigungstechnik.de
http://www.hahn-fertigungstechnik.de

Pressemitteilungen

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-915.duo

Stehend oder sitzend durch die Gegend flitzen!

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-915.duo

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-915.duo, 8″-Räder, 600 W, bis 100 kg, www.pearl.de

Individuellen Fahrspaß genießen: Egal ob stehend oder im Sitzen: im Handumdrehen ist der
Elektro-Scooter von Speeron zum Kart umgerüstet.

So einfach geht’s: Den Sitz auf den Elektro-Scooter auflegen und ihn mit den beiliegenden Fixier-
Bändern fixieren. Schon kann die Fahrt losgehen!

Für Groß und Klein: Der Abstand zwischen Sitz und Fußablage lässt sich einfach nach Bedarf
einstellen. Schon findet man bequem Halt – und flitzt drauf los!

Den Kart ganz intuitiv bedienen: Über 2 seitliche Hebel steuert man die Fahrtrichtung. Durch Druck
auf beide Hebel gleichzeitig lässt sich die Geschwindigkeit kontrollieren. Mit ein wenig Übung kann
man spektakuläre 360°-Drehungen u.v.m. ausführen.

Oder im Stehen fahren: Einfach auf den Elektro-Scooter stellen und per Fernstarter drauf los
gleiten! Vorwärts geht es, indem man die Füße nach vorne kippt. Rückwärts fährt man, indem man
die Füße nach hinten kippt.

Für lange Fahrten auf jedem Terrain: Der leistungsstarke Samsung-Akku sorgt mit einer Ladung für
bis zu 15 km Fahrspaß. Und dank Vollgummi-Reifen ist man auf Asphalt und Schotter
gleichermaßen sicher unterwegs.

Die Lieblings-Musik ist immer dabei: Auf den integrierten Lautsprecher lässt sich dank Bluetooth-
Unterstützung kabellos Musik vom Smartphone streamen. So cool war das Kart-Fahren noch nie!

– Set aus Elektro-Scooter inklusive Fernstarter mit Batterie und Tasche sowie Kart-Sitz
inklusive Montagematerial, jeweils inklusive deutscher Anleitung
– Selbstbalancierender Elektro-Scooter:
– Starke Motor-Leistung: 300 Watt pro Rad
– Intuitive Steuerung durch Gewichtsverlagerung: vorwärts, rückwärts, Rotation um eigene
Achse
– Geschwindigkeit: max. 12 km/h, Warnanzeige bei 10 km/h
– Bewältigt leichte Steigungen: bergauf bis 20°
– Räderdurchmesser: 8″ (20,3 cm)
– Integrierter Lautsprecher mit Bluetooth-Empfang: 5 Watt RMS
– Hochwertiger Li-Ion-Akku von Samsung: 36 V, 4.400 mAh für bis zu 15 km, Ladezeit: 3
Stunden
– LED-Anzeige für Akku-Stand
– Fernstarter zum Ein- und Ausschalten
– Stabile Ausführung mit Metall-Rahmen und ABS-Gehäuse (Kunststoff) und Vollgummi-
Reifen
– Tragkraft: 120 kg
– Farbe: schwarz/anthrazit
– Maße: 68 x 30 x 31 cm, Gewicht: 12,2 kg
– Kart-Sitz zum Umrüsten
– Einfache Steuerung über 2 seitliche Griffe, Schaumstoff-ummantelt für festen Halt
– Ideal für Groß und Klein: Rahmenlänge 7-stufig um bis zu 18 cm verlängerbar
– Belastbar bis 100 kg
– Stabiler Metall-Rahmen
– Sitzschale aus Kunststoff
– Maße: 85 x 50 x 31 cm, Gewicht: 4,5 kg
– Wichtiger Hinweis: Bitte beachten, dass dieses Produkt nicht den deutschen
straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften entspricht und insbesondere nicht nach der
deutschen StVZO zugelassen ist.

Preis: 339,90 EUR
Bestell-Nr. NX-9292-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX9292-4022.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Orania.Berlin veranstaltet ab heute dreitägiges Orania.Music Festival

Orania.Berlin veranstaltet ab heute dreitägiges Orania.Music Festival

(Bildquelle: Orania.Berlin)

München/Berlin, 27. September 2017: Von Klassik über Jazz bis hin zu Elektro: Anlässlich des heute beginnenden ersten Orania.Music Festivals holt das Orania.Berlin renommierte Künstler aus Berlin an den Kreuzberger Oranienplatz. Musikalisch dreht sich alles um das Jahr 1913, das Baujahr des Gründerzeitgebäudes, im SO36-Kiez.

„Das erste Orania.Music Festival widmen wir dem musikalischen Jahr 1913: Hier komponierte Igor Strawinsky „Le sacre du printemps“, die französische Komponistin Lili Boulanger gewann den Grand Prix de Rome und der Begriff „Jazz“ tauchte erstmals an der amerikanischen Westküste auf“, so Julien Quentin, der für die künstlerische Leitung des Festivals, ebenso wie für das tägliche Musikprogramm des Hotels verantwortlich zeichnet. „Unsere Mission ist es, außerhalb der Box zu denken, neue Richtungen auszuprobieren, Kunst und Musik zu kombinieren. Das ist erst der Auftakt für weitere Musik-, Literatur- und Kunstfestivals im Orania.Berlin.“

Zusammen mit Kaan Bulak eröffnet Julien Quentin das Festival mit einer klassisch inszenierten Electro Acoustic Performance am heutigen Mittwochabend um 19 Uhr. Weitere Top-Acts sind die Berliner Jazz-Größe Marc Schmolling, der das Jazz-Programm für Orania.Berlin kuratiert, der amerikanische Ausnahmepianist Kelvin Sholar, die kurdische Sängerin Hani Mojtahedi, das Berliner Jazz-Trio Chris‘ Adams 68, die niederländische Starviolinistin Rosanne Philippens sowie Woody, Resident DJ des Weddinger Open Air Clubs Heideglühen.

Geschäftsführer und Küchenchef Philipp Vogel sorgt mit seiner Küchencrew für das leibliche Wohl der Festivalgäste. Kostproben aus seiner kosmopolitischen Küche wie Büffel-Tartar mit gepickelter Gurke, Kartoffel-Crunch und Schnittlauch-Creme Frache, pochierte Austern mit Soja und geschmorte Rinderschulter mit Polenta und Zwiebelmarmelade werden den gesamten Abend von Restaurantmanager Johannes Linster und seinem Service-Team gereicht. Als Dessert gibt es Vollmilchschokolade mit Gurke sowie French Toast mit Speckeis. Das Bar-Team rund um Bar Manager Merlin Braun sorgt mit handgemachten Drinks dafür, dass keine Kehle trocken bleibt.

Alle Acts: Alexey Kochetkov, Cesar Merveille, Charles Sammons, Chris Adams, Chris Adams Trio“ 68, Hani Mojtahedi, Johannes Lauer, Jonas Westergaard, Kaan Bulak, Kelvin Sholar, Julien Quentin, Marc Schmolling, Masomenos, Melina Paxinos, Michael Gluksman, MidiMinuit, Moussa Coulibal, Nimrod Lieberman, Olga Korol, Rosanne Philippens, Tal Arditi, Wanja Slavin, Wassim Mukdad, Woody, Yah Supreme, Yonatan Levi.

Für den 27. und 28. September gibt es online noch wenige Resttickets unter www.orania.berlin/concerts

Preis: 12,00 Euro/ Tag
Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr
Keine Abendkasse

Für weitere Presseinformationen:
Nora Durstewitz
Director of Communications
Orania.Berlin
Tel 0049-152-382 914 82
E-mail: nora.durstewitz@orania.berlin
www.orania.berlin

Am 21. August eröffnet im kreativen Herzen von Berlin am Oranienplatz in Kreuzberg das
Orania.Berlin: ein Hotel mit 41 Zimmern, Literatursalon mit Blick auf die Skyline von Berlin und
riesigem Wohnzimmer mit zwei offenen Kaminen, offener Küche, Restaurant, Bar, Konzertbühne und
Steinway Flügel. Hier werden vor allem große Musiker und Autoren auftreten, die in Berlin leben. In dem denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahr 1913, das in den letzten drei Jahren von Eigentümer
Dietrich von Boetticher restauriert wurde, begeisterte einst das „Oranienpalast Kabarett-Kaffee“ seine Gäste nicht nur mit gutem Essen, sondern auch mit herausragenden Konzerten.
Das Orania.Berlin ist ein Schwesterhotel von Schloss Elmau in den bayerischen Alpen. Hier wird seit über einem Jahrhundert eine weltweit einzigartige musisch-literarische Tradition mit großen Künstlern
und Autoren unserer Zeit gepflegt. Da die meisten von ihnen regelmäßig in Berlin auftreten und viele von ihnen in Berlin-Kreuzberg leben, war es nahe liegend an diesem Ort einen weiteren kulturellen
Treffpunkt zu eröffnen.

Firmenkontakt
Orania.Berlin
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
08913012118
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/offices/munich

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
08913012118
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/offices/munich

Pressemitteilungen

Orania.Berlin – Hotel, Restaurant & Bar mit Konzerten Berliner Künstler

Orania.Music Festival vom 27. – 29. September 2017

Orania.Berlin - Hotel, Restaurant & Bar mit Konzerten Berliner Künstler

(Bildquelle: Orania.Berlin)

München/Berlin, 20. September 2017: Anlässlich des Orania.Music Festivals treten vom 27. bis 29. September 2017 verschiedene Berliner Künstler in dem am 21. August eröffneten Hotel Orania.Berlin in Berlin-Kreuzberg auf. Das Hotel hat 41 Zimmer, Literatursalon mit Blick auf die Skyline von Berlin, großzügiges Wohnzimmer mit zwei Kaminen, offener Küche, Restaurant, Bar und Konzertbühne mit Steinway Flügel.

Das Haus lädt zum kulturellen und kulinarischen Verweilen ein. Was einst als „Oranienpalast Kabarett-Kaffee“ mit Konzerten begeisterte, besticht nun im Charme des 21. Jahrhunderts mit Künstlern der Gegenwart. Alle Musikrichtungen von Klassik über Jazz bis hin zu Elektro sind vertreten.

Karten für das Orania.Music Festival vom 27. – 29. September 2017 sind zum Preis von
EUR 12.00 käuflich über www.orania.berlin zu erwerben.

Der renommierte Pianist Julien Quentin zeichnet sich als Artistic Director für die Auswahl der Künstler verantwortlich. Geplant sind dort Auftritte großer Musiker und Autoren der Berliner Szene. Mit Kaan Bulak eröffnet er am Mittwoch, 27. September ab 19.00 Uhr die Orania.Music Festival Tage. Der bekannte Jazz Pianist Marc Schmolling aus Kreuzberg kuratiert die Orania.Jazz Serie und spielt am Mittwoch ab 20.00 Uhr.

Neben der musikalischen Präsentation der Künstler überrascht die Küche unter der Leitung von Geschäftsführer und Küchenchef Philipp Vogel mit einer Auswahl an Gaumenfreuden seiner Kochkunst.

Live dabei sein! Weitere Informationen unter www.orania.berlin
Das Hotel ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln über U8 Moritzplatz und U1 Kottbusser Tor zu erreichen oder über den Bus M29 mit Haltestelle Oranienplatz.

Am 21. August eröffnet im kreativen Herzen von Berlin am Oranienplatz in Kreuzberg das
Orania.Berlin: ein Hotel mit 41 Zimmern, Literatursalon mit Blick auf die Skyline von Berlin und
riesigem Wohnzimmer mit zwei offenen Kaminen, offener Küche, Restaurant, Bar, Konzertbühne und
Steinway Flügel. Hier werden vor allem große Musiker und Autoren auftreten, die in Berlin leben. In dem denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahr 1913, das in den letzten drei Jahren von Eigentümer
Dietrich von Boetticher restauriert wurde, begeisterte einst das „Oranienpalast Kabarett-Kaffee“ seine Gäste nicht nur mit gutem Essen, sondern auch mit herausragenden Konzerten.
Das Orania.Berlin ist ein Schwesterhotel von Schloss Elmau in den bayerischen Alpen. Hier wird seit über einem Jahrhundert eine weltweit einzigartige musisch-literarische Tradition mit großen Künstlern
und Autoren unserer Zeit gepflegt. Da die meisten von ihnen regelmäßig in Berlin auftreten und viele von ihnen in Berlin-Kreuzberg leben, war es nahe liegend an diesem Ort einen weiteren kulturellen
Treffpunkt zu eröffnen.

Firmenkontakt
Orania.Berlin
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
08913012118
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/offices/munich

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
08913012118
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/offices/munich

Pressemitteilungen

Geschützt unterm Flachdach

Bei der Wahl des Fensters empfiehlt es sich, auch den Sonnenschutz nicht außer Acht zu lassen.

Hamburg, Juli 2017. Flachdach-Fenster bringen viel Licht unter flache oder flach geneigte Dächer und ermöglichen einen direkten Blick in den Himmel. Gerade im Sommer kann dies jedoch auch Nachteile mit sich bringen. Zu viel Licht stört beim Einschlafen am Abend und intensive Sonneneinstrahlung kann Räume unterm Flachdach-Fenster unangenehm aufheizen. Deswegen ist es ratsam, auch darauf zu achten, ob es passende Sonnenschutzlösungen gibt.

Bungalows erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und sind gerade für die ältere Generation eine praktische Wohnform – nicht zu groß und ebenerdig! Räume unter Flachdächern wirken jedoch bisweilen dunkel und ungemütlich, wenn die seitlichen Fensterflächen zu klein dimensioniert sind oder einzelne Räume wie beispielsweise das Bad über gar keine Fensteröffnung verfügen. Insofern ist das Einplanen oder der nachträgliche Einbau von Flachdach-Fenstern eine lohnenswerte Investition, um Tageslicht in die Räume unterm Flachdach zu bringen und so die Wohnqualität zu erhöhen. Bei der Auswahl der passenden Lösung sollten über Größe und Form hinaus auch die Möglichkeit der Ausstattung mit Sonnenschutz-Produkten bedacht werden. Denn auch bei modernen Oberlichtern mit hervorragender Wärmedämmung kann zu viel Sonneneinstrahlung zu einer Überhitzung des Raumes führen.

Bevor sich Bauherren für ein Flachdach-Fenster entscheiden, sollten sie folglich überlegen, welchen Sonnenschutz sie benötigen und prüfen ob die entsprechenden Lösungen für ihr neues Oberlicht erhältlich sind. Sonst drohen kostspielige Sonderanfertigungen oder unbefriedigende Eigenkonstruktionen. Einen guten Anhaltspunkt, was verfügbar sein sollte geben Anbieter wie beispielsweise Velux. In puncto Hitzeschutz können sowohl das Flachdach-Fenster mit Kuppel als auch die Ausführung mit konvexer Verglasung mit einer Hitzeschutz-Markise ausgestattet werden. Diese lässt sich ganz einfach mit einem mitgelieferten Handsender steuern und wird von außen zwischen innerer und äußerer Scheibe montiert. So werden die Sonneneinstrahlungen bereits gestoppt, bevor Sie die innere Verglasung erreichen, wodurch eine effektive Hitzereduktion möglich ist. Dank des lichtdurchlässigen Netzstoffes gelangt dennoch ausreichend Helligkeit in den Innenraum.

Falls jedoch genau dies nicht gewünscht ist, etwa zur Schlafenszeit, sorgt ein innenliegendes Wabenplissee für die gewünschte Verdunkelung. Ganz nebenbei lassen sich mit Wabenplissees sogar noch Energiekosten sparen, da sie durch ihre Wabenstruktur die Wärmedämmung am Fenster verbessern. Für Wohnräume, in denen die Lichtintensität nur gemildert und nicht gänzlich abgedunkelt werden soll, sind bei Velux Flachdach-Fenstern Plissees in drei Farben erhältlich. Diese sorgen für ein weiches und harmonisches Licht, ohne dass die Bewohner geblendet werden.

Alle Sonnenschutz-Produkte fürs Flachdach sind elektrisch oder solarbetrieben erhältlich und mit geräuscharmen Motoren in der unteren Bedienschiene ausgestattet. Diese sorgen für ein leichtgängiges Öffnen und Schließen und lassen sich einfach mit einer Funkbedienung steuern.

Über die VELUX Deutschland GmbH
Die VELUX Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Solarkollektoren sowie Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem angenehmen Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von VELUX reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de