Tag Archives: embedded world 2018

Pressemitteilungen

Embedded World 2018: VIA zeigt Lösung zur schnelleren Implementierung industrieller IoT-Edge-Computing-Systeme

Embedded World 2018: VIA zeigt Lösung zur schnelleren Implementierung industrieller IoT-Edge-Computing-Systeme

VIA ARTiGO A630 Automation Telemetry System (Bildquelle: © VIA Technologies)

Zuverlässige und skalierbare Lösungen bieten umfassende Optionen zur Anpassung von E/A-Funktionalitäten und Netzwerkverbindungen für anspruchsvollste Produktionsumgebungen

Taipeh (Taiwan), 13. Februar 2018 – VIA Technologies, Inc., einer der führenden Anbieter energieeffizienter ARM- und x86-basierter IT- und Embedded Plattformen, stellt auf der Embedded World 2018 sein wachsendes Portfolio mit Edge-Computing-Lösungen für Industrial- und Enterprise-IoT-Anwendungen vor. Die Messe mit angeschlossener Konferenz findet vom 27.02. bis 01.03.2018 im Messezentrum Nürnberg statt. Interessenten finden den VIA Messestand in Halle 2 am Stand 551.

VIA Edge Computing-Systeme vereinfachen die Optimierung industrieller Automatisierungsprozesse durch die effiziente Erfassung und Analyse unternehmenskritischer Daten aus dem Maschinenpark oder der Gebäudetechnik in Echtzeit. Gleichzeitig ermöglichen sie eine sichere Verbindung zu Servern und anderen Geräten in Unternehmensnetzwerken oder der Cloud.

„VIA Edge Computing-Systeme kombinieren robuste, lüfterlose Designs mit einer Vielzahl von E/A- und Netzwerkanbindungsoptionen. Dabei bieten sie die Zuverlässigkeit und Flexibilität, die für den Einsatz in den vorherrschenden anspruchsvollen Produktionsumgebungen erforderlich sind“, erklärt Richard Brown, Vice President International Marketing bei VIA Technologies, Inc. „Indem sie die Verwaltung und Überwachung industrieller Maschinen, Anlagen und Prozesse vereinfachen, ermöglichen unsere Systeme es unseren Kunden, ihre Gesamtproduktivität zu steigern und die Betriebskosten zu senken.“

VIA ARTiGO A630 Automation Telemetry System
Das ultraflache, lüfterlose VIA ARTiGO A630 Automation Telemetry System optimiert die Fernverwaltung und -überwachung von CNC-Maschinen und anderen Industrieanlagen. Um dies zu gewährleisten, bietet es eine umfassende Konnektivität mit umfangreichen E/A-Funktionen, einschließlich einer RS-232-Schnittstelle sowie Optionen auf 3G- oder WLAN-Module. Um bestimmte Bereitstellungsanforderungen zu erfüllen, sind verschiedene Anpassungsoptionen verfügbar.

VIA VB9001 Firewall Security Platform
VIA VB9001 ist ein äußerst zuverlässiges, hoch performantes Edge-Gateway-System, das CNC- sowie SPS-basierten und anderen Industrieanlagen bei der Verbindung in die Cloud sehr zuverlässigen Schutz gegen potenzielle Online-Angriffe bietet. Dieses hochintegrierte 3,5 „SBC-System hat einen geringen Stromverbrauch und ist mit fünf Gigabit-Ethernet-Ports sowie umfangreichen E/A- und WLAN-Konnektivitätsoptionen ausgestattet. Zusammen mit dem lüfterlosen Betrieb und zahlreichen weiteren Anpassungsmöglichkeiten macht dies die VIA VB9001 Firewall Sicherheitsplattform zu einer vielseitigen Lösung für eine Vielzahl von industriellen Netzwerksicherheits-, DCS- (Distributed Control System) und Monitoring-Anwendungen.

VIA ARTiGO A600 Smart Building Automation System
Das ultrakompakte, lüfterlose System ist mit einer Reihe von E/A-Funktionen, einschließlich vier 3-poligen Phoenix RS-485-Ports mit voller 3,75-kV-Isolierung ausgestattet. Dies ermöglicht es Fabriken ihren Energieverbrauch zu minimieren und durch die nahtlose Verbindung zu einer Vielzahl von Heiz-, Lüftungs-, Klima- und Beleuchtungsanlagen die Sicherheit zu verbessern. Der integrierte Ethernet-Port und das optionale WLAN-Modul stellen eine zuverlässige Kommunikation zwischen den Endgeräten und der Cloud sicher und ermöglichen Remote Online Überwachungs- und -Managementanwendungen, durch die Betriebs- und Wartungskosten minimiert werden.

Neben den industriellen IoT-Edge-Computing-Systemen wird VIA auf der Embedded World 2018 auch eine breite Auswahl von IoT-Lösungen für die Bereiche Smart Building, Smart Retail und Smart Enterprise präsentieren.
Weitere Informationen zum Auftritt von VIA auf der Embedded World 2018 finden Sie unter:
https://www.viatech.com/en/about/events-2018/embedded-world-2018/

Bildmaterial zu dieser Pressemeldung finden Sie unter: https://www.viagallery.com/via-embedded-world-2018/

Über VIA Technologies, Inc.
VIA Technologies, Inc. ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von hochintegrierten Embedded Plattform- und Systemlösungen für M2M-, IoT- und Smart City-Anwendungen, von Video Walls und Digital Signage Systemen bis zu Lösungen in der Gesundheitsversorgung und der industriellen Automation. Mit Stammsitz in Taipei, Taiwan, verbindet VIAs globales Netzwerk die High-Tech-Zentren der Vereinigten Staaten, Europas und Asiens. VIAs Kundenstamm umfasst viele der weltweit führenden Marken der High-Tech-, Telekommunikations- und Unterhaltungselektronik. http://www.viatech.com

Hinweis an Journalisten, Redakteure und Autoren: VIA bitte immer in Großbuchstaben.

The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.

Firmenkontakt
Pressekontakt VIA Technologies
Martin Uffmann
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
+49 (0) 89/ 360 363 41
martin@gcpr.net
http://de.viatech.com

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
+49 (0)89 360 363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de

Pressemitteilungen

Embedded World 2018: VIA zeigt VIA SOM-9X20 Modul sowie weitere leistungsstarke Smart Home und Signage Lösungen

Embedded World 2018: VIA zeigt VIA SOM-9X20 Modul sowie weitere leistungsstarke Smart Home und Signage Lösungen

VIA Technologies zeigt auf der Embedded World 2018 unter anderem sein neues VIA SOM-9X20 Modul (Bildquelle: © VIA Technologies)

Leistungsstarkes, ultra-kompaktes System-on-Module beschleunigt Entwicklung von Smart Edge Systemen für geschäftskritische IoT-Implementierungen in Unternehmen

Taipeh (Taiwan), 19. Januar 2018 – VIA Technologies, Inc., einer der führenden Anbieter energieeffizienter ARM- und x86-basierter IT- und Embedded Plattformen, zeigt sein auf der Qualcomm® Snapdragon™ 820 Embedded Plattform basierendes neues VIA SOM-9X20 Modul auf der Embedded World 2018. Die Messe mit angeschlossener Konferenz findet vom 27.02. bis 01.03.2018 im Messezentrum Nürnberg statt.

Das VIA SOM-9X20, ein ultrakompaktes System-on-Module (SoM), nutzt das hohe Leistungsvermögen und den geringen Energieverbrauch der Snapdragon 820 Embedded-Plattform, um Anwendern eine hochflexible Lösung bieten und ihnen die schnelle Entwicklung einer Vielzahl von Enterprise IoT- und Embedded-Systemanwendungen ermöglichen zu können – von Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI), über Überwachungs- und Digital Signage-Lösungen bis hin zu Robotertechnik, Kameras und Anwendungen für Videokonferenzen.

„Das SOM-9X20 ist die ideale Lösung für den Aufbau hoch performanter Edge-Systeme, welche die Erfassung, Verarbeitung und Anzeige hochaufgelöster Bild- und Videodaten in Echtzeit für unternehmenskritische Anwendungen wie Sicherheit, Kundenbindung und Diebstahlerkennung ermöglichen“, erklärt Richard Brown, Vice President International Marketing bei VIA Technologies, Inc. „Mit ihrem hochintegrierten und hochskalierbaren, mehrere E/A-Konnektivitätsoptionen umfassenden Design kann diese extrem zuverlässige Plattform schnell für eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Einsatzmöglichkeiten maßgeschneidert werden.“

Neben dem VIA SOM-9X20 Modul werden auf der Veranstaltung weitere Highlights zu sehen sein, einschließlich einem breitem Spektrum an professionellen IT-Systemen, HMI Starter Kits und Plattformen zur Beschleunigung von IoT-Anwendungen für ein intelligentes Transportwesen sowie für SmartCity-Anwendungen.

VIA Alegro 100 Smart Home Lösung
Der als Dreh- und Angelpunkt im Smart-Home-Ökosystem dienende, OCF-zertifizierte VIA Alegro 100 Home Gateway Router ist VIA“s neueste IoT-Studio-Innovation. Er unterstützt die gängigsten Wireless-Protokolle und ermöglicht eine protokollübergreifende Kommunikation zwischen einer Vielzahl von angeschlossenen Geräten. So kann die Smart-Umgebung direkt von einem Smartphone oder Tablet aus überwacht und gesteuert werden.

VIA ALTA DS 4K Signage System
Das VIA ALTA DS 4K System bietet mithilfe umfassender Ultra HD Video- und 3D Grafik-Funktionen sowie reibungsloser HTML5 Wiedergabe und Touchscreen-Unterstützung eines der umfangreichsten und kostengünstigsten Android-Systeme für eine Vielzahl hocheffizienter Anwendungen im Bereich Kundendialog und Kundenbindung. Dazu gehören beispielsweise Digital Signage Anwendungen, automatisierte Kioske, Verkaufstheken und Kassensysteme. Für mehr Flexibilität bietet das System zudem duale Ethernet-Anschlüsse, welche die Installation einer IP-Kamera ermöglichen. Diese kann konfiguriert werden, um lokal erfasste Echtzeit-Videoströme mit aus der Cloud-gelieferten Inhalten zu kombinieren.

VIA ARTiGO A600 Smart Automation Control System
Dieses ultrakompakte und lüfterlose System zur Steuerung automatisierter Prozesse wurde speziell für Anwendungen im Bereich Enterprise IoT und M2M konzipiert, die auf eine zuverlässige, energiesparende Rechenleistung und umfangreiche E/A Unterstützung angewiesen sind. Es bietet umfangreiche E/A-Konnektivität in einer kostengünstigen, stromsparenden Lösung und verringert so die Hürden für Unternehmen, die durch die Implementierung der nächsten Generation von IoT-Systemen ihren Geschäftsbetrieb modernisieren möchten.

Weitere Informationen zum Auftritt von VIA auf der Embedded World 2018 finden Sie unter:
https://www.viatech.com/en/embedded-world-2018/

Informationen zur Embedded World 2018 erhalten Sie unter:
https://www.embedded-world.de/en/

Zusätzliche Informationen über das VIA SOM-9X20 Modul finden Sie unter:
https://www.viatech.com/en/boards/modules/som-9×20/

Informationen zu den Custom IoT Design Services von VIA erhalten Sie unter:
http://www.viatech.com/en/services/hw-engineering/arm/custom-design/

Über VIA Technologies, Inc.
VIA Technologies, Inc. ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von hochintegrierten Embedded Plattform- und Systemlösungen für M2M-, IoT- und Smart City-Anwendungen, von Video Walls und Digital Signage Systemen bis zu Lösungen in der Gesundheitsversorgung und der industriellen Automation. Mit Stammsitz in Taipei, Taiwan, verbindet VIAs globales Netzwerk die High-Tech-Zentren der Vereinigten Staaten, Europas und Asiens. VIAs Kundenstamm umfasst viele der weltweit führenden Marken der High-Tech-, Telekommunikations- und Unterhaltungselektronik. http://www.viatech.com

Hinweis an Journalisten, Redakteure und Autoren: VIA bitte immer in Großbuchstaben.

The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.

Firmenkontakt
Pressekontakt VIA Technologies
Martin Uffmann
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
+49 (0) 89/ 360 363 41
martin@gcpr.net
http://de.viatech.com

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
+49 (0)89 360 363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de

Pressemitteilungen

embedded world 2018: RTI in Halle 4, Stand 471

Konnektivitäts- und Security-Software für IIoT-Systeme von Systemen

embedded world 2018: RTI in Halle 4, Stand 471

RTI Connext DDS 5.3 ermöglicht Edge zu Fog zu Cloud Konnektivität für sichere IIoT-Applikationen.

Sunnyvale (USA)/München, Januar 2018 – Auf der embedded world 2018 (27.2.-1.3. in Nürnberg) legt Real-Time Innovations (RTI) seinen Messefokus auf die neueste Version der Konnektivitätsplattform für Echtzeitanwendungen, Connext DDS 5.3, sowie auf die Security-Erweiterung Connext DDS Secure. Demos der geschichteten Datenbus-Architekturen sind am RTI-Stand sowie an den Partnerständen zu sehen.

Anwendungen von RTI Connext DDS 5.3 umfassen das Industrielle Internet der Dinge (IIoT), unter anderem vernetzte Medizingeräte und Krankenhäuser im Gesundheitswesen, autonome Fahrzeuge im Transportwesen sowie Wasserkraft- und Microgrid-Systeme im Energiemarkt. All diese Systeme erfordern das Teilen von Daten über mehrere Netzwerke, von Edge über Fog bis zur Cloud.

In einem vernetzten Krankenhaus beispielsweise müssen die Geräte in einem Patientenzimmer oder OP-Saal mit der Station und entlegenen Monitoren kommunizieren, mit Echtzeit-Analyse-Applikationen für intelligente Alarme ebenso wie mit der elektronischen Krankenakte. Dies stellt eine enorme Herausforderung angesichts der Anforderungen an die technische Bandbreite, Sicherheit und Interoperabilität dar.

Damit IIoT-Systemarchitekten diese Herausforderungen bewältigen können, hat RTI die erste Konnektivitätssoftware entwickelt, die eine geschichtete Datenbus-Struktur implementiert und zugleich Interoperabilität sowie eine offene Architektur unterstützt. RTI Connext DDS basiert auf dem DDS-Standard der OMG und ermöglicht das Teilen von Daten über mehrere Netzwerke.

Die aktuelle Version 5.3 bietet neue Security Plug-Ins, interoperable Security auch mit künftigen Connext DDS-Versionen sowie Plug-and-Play-Systeme aus Komponenten verschiedener Anbieter. Zudem lassen sich Datenhistorien bedarfsgerecht abfragen, ohne die Netzwerk-Bandbreite zu überlasten. Diese Daten werden oftmals benötigt, um Analysen zu verfeinern oder Dashboards zu aktualisieren. Auch eine nahtlose Gerätemobilität ohne Verbindungs- und Datenverluste bietet die Software, z. B. während des Wechsels von Geräten von einem Netzwerk ins andere. Dabei lokalisieren und authentifizieren sich die Geräte automatisch und sicher neu. Der neue RTI Web Integration Service vereinfacht außerdem das Erstellen von User-orientierten Web-Applikationen.

RTI Connext DDS Professional, eine umfassende Konnektivitätslösung auf Grundlage eines Publish-Subscribe-Protokolls, bietet Laufzeit-Bibliotheken für das Konnektivitäts- und Security-Management, Laufzeit-Services zum Skalieren und Integrieren von IIoT-Systemen sowie Tools zur Verkürzung der Entwicklungszeit/Time-To-Market.
RTI Connext DDS Secure umfasst alle Kernfunktionen von Connext DDS Professional und liefert zusätzlich die funktionale Sicherheit der erweiterten RTI Security-Plugins.

Real-Time Innovations (RTI) bietet die Konnektivitätsplattform für das Industrielle Internet der Dinge (IIoT). Der RTI Connext® Datenbus ist ein Software-Framework, das Informationen in Echtzeit teilt und Applikationen als ein integriertes System zusammenarbeiten lässt. Es verbindet sich über Feld, Fog und Cloud. Seine Zuverlässigkeit, Security, Leistung und Skalierbarkeit haben sich bereits in den anspruchsvollsten industriellen Systemen bewiesen. Diese umfassen u. a. Medizintechnik, Automotive, Energie, Luft- und Raumfahrt, Industrieautomatisierung, Transport, SCADA, Marinesysteme sowie Wissenschaft und Forschung.
RTI zählt zu den innovativsten Anbietern von Produkten, die auf dem Data Distribution Service™ (DDS) der Object Management Group (OMG) basieren. Das privat geführte Unternehmen hat seinen Sitz in Sunnyvale, Kalifornien.

Firmenkontakt
Real-Time Innovations, Inc. (RTI)
Reiner Duwe
Terminalstr. Mitte 18
85356 München
+49 151 41460561
info@rti.com
http://www.rti.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 559 17-0
rti@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de