Tag Archives: Englischer Garten

Essen/Trinken Reisen/Tourismus

Münchner AccorHotels und Hauptverwaltung aktiv bei ihrem 11. RAMADAMA im Englischen Garten

Eine Frage der Glaubwürdigkeit. Beim RAMADAMA mit dabei sind immer Hoteldirektoren und Geschäftsführer der AccorHotels Deutschland und AccorInvest Germany. In diesem Jahr ebenfalls (wieder) vor Ort Laurent Picheral (1. v. re.) und Andrea Agrusow (4.v.re.). (Foto: Bernhard Krebs)

Every Gesture Counts, jede Geste zählt. Und wenn es nur der Kronkorken oder die Plastiktüte sind, die man nach einem Picknick in den Mülleimer ein paar Meter weiter wirft. Ohne solche kleinen Gesten wachsen z.B. die Müllberge, wovon rund 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Münchner AccorHotels* ein Lied singen können.

read more »

Pressemitteilungen

BKK Mobil Oil Lauftreff mit „Münchens schnellstem Gangster-Jäger“

Kostenfreies Lauftraining im Englischen Garten

BKK Mobil Oil Lauftreff mit "Münchens schnellstem Gangster-Jäger"

Sprinter Laurin Walter – bald beim BKK Mobil Oil Lauftreff. Bildnachweis: Dirk Gantenberg.

München – Gleich sein erster Polizei-Einsatz im September sorgte für Schlagzeilen: „Sprint-Star schnappt Einbrecher“, „Dumm gelaufen: Einbrecher flüchten vor Spitzensportler“ oder „Leichtathlet in Uniform fasst Einbrecher“ hieß es in der Münchner Presse. Laurin Walter (20), Polizeimeister-Anwärter und Deutscher Junioren-Meister über 400 Meter, hatte nach einem spektakulären Sprint einen Einbrecher gestellt.

Am Dienstag, 14.06.2016, haben alle Laufbegeisterten die Gelegenheit, mit dem Geretsrieder Spitzenläufer zu trainieren – beim BKK Mobil Oil Lauftreff ( www.bkk-mobil-oil.de/lauftreff ) im Englischen Garten.

Treffpunkt: 19:00 Uhr vor dem HVB Sportclub ( www.hvbclub.de ), Am Eisbach 5. Laurin Walter wird mitlaufen und das anschließende Athletiktraining leiten – wenige Tage vor seiner ersten Deutschen Meisterschaft bei den Erwachsenen.

Sein Deutscher Meister-Titel über 400 Meter bei den Junioren und seine zwei WM-Teilnahmen waren die bisher schönsten Lauferlebnisse von Laurin Walter. 47,56 Sekunden beträgt seine Bestzeit über 400 Meter. Nach viel Verletzungspech im Vorjahr möchte der Leichtathlet auch bei der Deutschen Meisterschaft der U23 Ende Juni „angreifen, bis ins Finale kommen und zeigen, dass ich wieder zurück bin“. Bei den Olympischen Spielen dabei zu sein, ist sein „Lebenstraum. Dieses Jahr ist es dafür noch zu früh. Für Olympia 2020 liegt dieses Ziel für mich in erreichbarer Nähe.“

Der kostenfreie BKK Mobil Oil Lauftreff findet ganzjährig statt – von April bis Ende Oktober jeden Dienstag und Donnerstag; während der kalten Monate wird immer dienstags gelaufen. Beginn ist jeweils um 19:00 Uhr. Trainiert wird stets eine Stunde, bei jedem Wetter, außer an Feiertagen. Für Freizeit- bis ambitionierte Läufer stehen vier Laufgruppen zur Wahl. Geleitet werden sie von Sportwissenschaftlern und erfahrenen Coaches.
Noch bis August findet jeden Dienstag nach dem Laufen ein Athletiktraining statt.
30 Minuten lang lernen die Teilnehmer das Lauf-ABC, kräftigen die Muskulatur und optimieren Laufstil und Koordination.

Bei regelmäßigen Service-Lauftreffs informieren Experten in den 15 Minuten vor dem Start zum Thema Lauftheorie – etwa das Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München ( www.sport.med.tum.de ), das Lauf-Fachgeschäft Ertl/Renz ( www.ertlrenz.de ) und die Laufschule Running Company ( www.runningcompany.de ).

Zur Motivation der Teilnehmer haben in den vergangenen elf Jahren mehr als 60 Prominente mittrainiert, Trainingstipps und Autogramme gegeben – beispielsweise die Gold-Rodler Felix Loch und Natalie Geisenberger, die Skistars Fritz Dopfer, Martina Ertl-Renz und Markus Wasmeier, die Paralympics-Sieger Verena Bentele und Gerd Schönfelder, die Triathlon-Asse Faris Al-Sultan und Dr. Katrin Esefeld, die Moderatoren Pierre Geisensetter, Monica Ivancan, Tina Kaiser u. v. m.

Mit über 1 Million Versicherten gehört die Betriebskrankenkasse Mobil Oil heute zu den
Top 20 im System der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Die Kunden der BKK Mobil Oil profitieren von einer TÜV-geprüften „Direkt-Service-Garantie“ und einem umfangreichen Leistungsangebot. Die BKK Mobil Oil wurde dafür mehrfach ausgezeichnet – unter anderem als „Top-Krankenkasse für Familien“ und „Top-Krankenkasse für Sportler“.
Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg,
Heusenstamm und München.

Firmenkontakt
BKK Mobil Oil
David Göllner
Friedenheimer Brücke 29
80639 München
08002550800
info@bkk-mobil-oil.de
www.bkk-mobil-oil.de/lauftreff

Pressekontakt
Heidi Willmann
Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
www.gespraechsstoff.com

Pressemitteilungen

BKK Mobil Oil: Experten-Lauftreff „Faszientraining“

26.04.: Laufcoach und Autorin Nora Reim zeigt die besten Übungen für Läufer

BKK Mobil Oil: Experten-Lauftreff "Faszientraining"

Beim BKK Mobil Oil Lauftreff sind regelmäßig Experten und Prominente zu Gast.

München – Laufbegeisterte aufgepasst: Über die Vorteile des Faszientrainings wird Laufcoach und Autorin Nora Reim am Dienstag, 26.04.2016 informieren und gemeinsam mit dem Faszientrainer Alexander Schmied ausgewählte Übungen zeigen – beim kostenfreien BKK Mobil Oil Lauftreff ( www.bkk-mobil-oil.de/laufen ) im Englischen Garten.

Treffpunkt: 19:00 Uhr vor dem HVB Sportclub ( www.hvbclub.de ), Am Eisbach 5. Nach 15 Minuten Lauftheorie findet das einstündige Lauftraining statt. Freizeit- bis ambitionierte Läufer trainieren in vier Gruppen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vor wenigen Wochen ist Reims zweites Buch erschienen: „Faszien. Kompakt-Ratgeber“, mit einem Vorwort des Faszienforschers Dr. biol. hum. Robert Schleip (Mankau Verlag).

Faszien sind unser vielschichtiges Bindegewebe. Wie ein Spinnennetz durchziehen sie unseren gesamten Körper. Sie umhüllen jeden Muskel, einzelne Muskelfasern sowie den menschlichen Körper als Ganzes. Sie ordnen die inneren Organe und sorgen für körperliche Struktur. Für einen athletischen und effizienten Laufstil sind gut trainierte Faszien essentiell – nicht zuletzt, wenn es um die Schmerz- und Verletzungsprophylaxe geht. Reim erklärt, wie Körperspannung und ganzheitliches Wohlbefinden erhalten werden können und stellt drei einfache Trainingsprogramme und praktische Übungen für den Alltag vor. Bereits zehn Minuten Training zweimal pro Woche stellt sicher, dass das Bindegewebe im Alter nicht verklebt und Schmerzen verursacht. Gift für die Faszien sind neben Stress Bewegungsmangel sowie immer gleiche Bewegungsabläufe.

Der BKK Mobil Oil Lauftreff findet ganzjährig statt – von April bis Ende Oktober jeden Dienstag und Donnerstag; während der Wintermonate wird immer dienstags gelaufen. Jeweils ab 19:00 Uhr wird eine Stunde im Englischen Garten trainiert – bei jedem Wetter, außer an Feiertagen. Damit niemand über- oder unterfordert wird, stehen vier Gruppen zur Wahl. Geleitet werden sie von Sportwissenschaftlern und erfahrenen Coaches.
Von Mai bis August findet jeden Dienstag nach dem Laufen ein Athletiktraining statt.
30 Minuten lang lernen die Teilnehmer das Lauf-ABC, kräftigen die Muskulatur und optimieren Laufstil und Koordination.

Lauftreffs mit Profis und Promis: Bei Service-Lauftreffs informieren Experten in den 15 Minuten vor dem Start zum Thema Lauftheorie. Partner sind unter anderem das Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München ( www.sport.med.tum.de ), das Lauf-Fachgeschäft Ertl/Renz ( www.ertlrenz.de ) und die Laufschule Running Company ( www.runningcompany.de ). Zur Motivation der Teilnehmer trainieren bei sogenannten Promi-Lauftreffs regelmäßig Spitzensportler, TV-Stars und Models mit.

Mit über 1 Million Versicherten gehört die Betriebskrankenkasse Mobil Oil heute zu den
Top 20 im System der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Die Kunden der BKK Mobil Oil profitieren von einer TÜV-geprüften „Direkt-Service-Garantie“ und einem umfangreichen Leistungsangebot. Die BKK Mobil Oil wurde dafür mehrfach ausgezeichnet – unter anderem als „Top-Krankenkasse für Familien“ und „Top-Krankenkasse für Sportler“. Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg, Heusenstamm und München.

Firmenkontakt
BKK Mobil Oil
David Göllner
Friedenheimer Brücke 29
80639 München
08002550800
info@bkk-mobil-oil.de
www.bkk-mobil-oil.de/laufen

Pressekontakt
Gesprächsstoff, Marketing- und PR-Beratung
Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
www.gespraechsstoff.com

Pressemitteilungen

Weg mit dem Osterspeck: BKK Mobil Oil Lauftreff mit Tina Kaiser

12. Sommersaison des kostenfreien BKK Mobil Oil Lauftreffs

Weg mit dem Osterspeck: BKK Mobil Oil Lauftreff mit Tina Kaiser

Beim BKK Mobil Oil Lauftreff wird Moderatorin Tina Kaiser erzählen,wie sie trotz Baby&Job fit bleibt

München – Zwei Mal pro Woche unter professioneller Anleitung und kostenfrei trainieren – das können Laufbegeisterte wieder ab Dienstag, 05.04.2016. Dann beginnt die 12. Sommersaison des BKK Mobil Oil Lauftreffs ( www.bkk-mobil-oil.de/laufen ) im Englischen Garten.

Das einstündige Lauftraining für Freizeit- bis ambitionierte Läufer findet dienstags und donnerstags statt, bis Ende Oktober. Moderatorin und Model Tina Kaiser ist prominenter Gast beim Auftakt. Sie wird mitlaufen und erzählen, wie sie sich trotz Job und Baby fit hält. Treffpunkt: 19:00 Uhr vor dem HVB Sportclub ( www.hvbclub.de ), Am Eisbach 5.

Tina Kaiser: „Ich gehe super gerne laufen – am liebsten mit meinem Hund Paula im Nordteil des Englischen Gartens. Auch im Urlaub habe ich meine Laufschuhe immer dabei, egal, ob in Japan, Myanmar, Kambodscha oder Australien. Ich erkundige mich immer, wo die besten Joggingrouten sind und los geht“s.“ Die schöne Münchnerin versucht, mindestens drei Mal pro Woche Sport zu treiben. Neben Laufen haben es ihr Pilates, Spinning und Yoga angetan. Zudem fährt sie die meisten Strecken mit dem Rad und Baby Liv „mit ihren fast neun Kilo ist als „Sportgewicht“ auch nicht zu unterschätzen“.

Der BKK Mobil Oil Lauftreff findet ganzjährig statt – von April bis Ende Oktober jeden Dienstag und Donnerstag; während der kalten Monate wird immer dienstags gelaufen. Jeweils ab 19:00 Uhr wird eine Stunde im Englischen Garten trainiert – bei jedem Wetter, außer an Feiertagen. Damit niemand über- oder unterfordert wird, stehen vier Gruppen zur Wahl. Geleitet werden sie von Sportwissenschaftlern und erfahrenen Coaches.

Von Mai bis August findet jeden Dienstag nach dem Laufen ein Athletiktraining statt.
30 Minuten lang lernen die Teilnehmer das Lauf-ABC, kräftigen die Muskulatur und optimieren Laufstil und Koordination. „Laufen stärkt das Herz-Kreislaufsystem. Unser Lauftreff bietet die optimalen Voraussetzungen für ein effektives, gesundes Training. Wir sprechen damit nicht nur über Vorsorge, sondern gehen aktiv mit gutem Beispiel voran“, erklärt Lauftreff-Initiator David Göllner, Referent im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung der BKK Mobil Oil.

Bei regelmäßigen Service-Lauftreffs informieren Experten in den 15 Minuten vor dem Start zum Thema Lauftheorie. Partner sind unter anderem das Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München ( www.sport.med.tum.de ), das Lauf-Fachgeschäft Ertl/Renz ( www.ertlrenz.de ) und die Laufschule Running Company ( www.runningcompany.de ).

Zur Motivation der Teilnehmer haben in den vergangenen elf Jahren mehr als 60 Prominente mittrainiert, Trainingstipps und Autogramme gegeben – etwa die Gold-Rodler Felix Loch und Natalie Geisenberger, die Skistars Fritz Dopfer, Martina Ertl-Renz und Markus Wasmeier, die Paralympics-Sieger Verena Bentele und Gerd Schönfelder, die Triathlon-Asse Faris Al-Sultan und Dr. Katrin Esefeld oder die Moderatoren Pierre Geisensetter und Monica Ivancan.

Weitere Informationen zum Lauftreff auch unter www.facebook.com/trainingszone

Mit über 1 Million Versicherten gehört die Betriebskrankenkasse Mobil Oil heute zu den
Top 20 im System der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Die Kunden der BKK Mobil Oil profitieren von einer TÜV-geprüften „Direkt-Service-Garantie“ und einem umfangreichen Leistungsangebot. Die BKK Mobil Oil wurde dafür mehrfach ausgezeichnet – unter anderem als „Top-Krankenkasse für Familien“ und „Top-Krankenkasse für Sportler“. Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg, Heusenstamm und München.

Firmenkontakt
BKK Mobil Oil
David Göllner
Friedenheimer Brücke 29
80639 München
08002550800
info@bkk-mobil-oil.de
http://www.bkk-mobil-oil.de/laufen

Pressekontakt
Gesprächsstoff, Marketing- und PR-Beratung
Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
http://www.gespraechsstoff.com

Pressemitteilungen

Lauftreff mit Skistar Fritz Dopfer

Dienstag, 14. April, München: Slalom-Vizeweltmeister 2015 beim kostenlosen Lauftreff der BKK Mobil Oil

Lauftreff mit Skistar Fritz Dopfer

Skistar Fritz Dopfer läuft leidenschaftlich gerne. Bildnachweis: pentaphoto

Mit Ski-Ass Fritz Dopfer (27) durch den Englischen Garten laufen – diese einmalige Gelegenheit haben Laufbegeisterte am 14. April. Der Silbermedaillengewinner der Ski-WM 2015 wird die Jubiläumssaison des BKK Mobil Oil Lauftreffs einläuten – schon seit zehn Jahren bietet die Krankenkasse ein professionelles, kostenloses Lauftraining für Einsteiger bis ambitionierte Läufer an.

Der Lauftreff mit Dopfer beginnt um 19:00 Uhr.
Treffpunkt ist vor dem HVB Sportclub, Am Eisbach 5, München. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Als leidenschaftlicher Läufer freue ich mich sehr auf den Lauftreff der BKK Mobil Oil“, sagt Dopfer. Mehrfach pro Woche schnürt er die Laufschuhe. Dem sympathischen Spitzensportler geht es dabei jedoch nicht um Bestzeiten, sondern um den Spaß an der Bewegung.

Der BKK Mobil Oil Lauftreff findet ganzjährig statt – ab dem 14. April wieder jeden Dienstag und Donnerstag.
Jeweils ab 19:00 Uhr wird eine Stunde im Englischen Garten trainiert, in vier Gruppen, bei jedem Wetter, außer an Feiertagen.

Von Mai bis August findet jeden Dienstag nach dem Laufen ein Athletiktraining statt. 30 Minuten lang lernen die Teilnehmer das Lauf-ABC, kräftigen die Muskulatur und optimieren Laufstil und Koordination.

„Der Lauftreff bietet die optimalen Voraussetzungen für ein effektives Herz-Kreislauf-Training. Wir sprechen damit nicht nur über Vorsorge, sondern gehen aktiv mit gutem Beispiel voran“, erklärt Initiator David Göllner.

Bei regelmäßigen Service-Lauftreffs informieren Profis in den 15 Minuten vor dem Start zum Thema Lauftheorie.
Partner sind unter anderem:
– das Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München ( www.sport.med.tum.de )
– das Lauf-Fachgeschäft Ertl/Renz ( www.ertlrenz.de )
– die Laufschule Running Company ( www.runningcompany.de )

Über 60 Spitzensportler und TV-Stars haben in den vergangenen zehn Jahren mittrainiert, Teilnehmer motiviert, Trainingstipps und Autogramme gegeben, etwa:
– die Gold-Rodler Felix Loch und Natalie Geisenberger
– die Paralympics-Stars Verena Bentele und Gerd Schönfelder
– die Ex-Skirennläufer Martina Ertl-Renz und Markus Wasmeier
– die Triathlon-Stars Faris Al-Sultan und Dr. Katrin Esefeld
– die Moderatoren Pierre Geisensetter und Monica Ivancan
Auch 2015 werden wieder etliche Prominente mitlaufen.

Termine und Neuigkeiten unter www.bkk-mobil-oil.de/laufen sowie www.facebook.com/trainingszone.

Mit über 1 Million Versicherten gehört die BKK Mobil Oil zu den finanz- und
leistungsstärksten Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Die
Kunden der BKK Mobil Oil profitieren von einer TÜV-geprüften „Direkt-Service-Garantie“ und einem umfangreichen Leistungsangebot. Die BKK Mobil Oil wurde dafür mehrfach
ausgezeichnet – unter anderem als „Top-Krankenkasse für Familien“ und „Top-
Krankenkasse für Sportler“. Persönlich betreut werden die Versicherten in den
Geschäftsstellen Celle, Hamburg, Heusenstamm (Hessen) sowie seit Januar 2014 am neuen
Standort München.

Firmenkontakt
BKK Mobil Oil
David Göllner
Friedenheimer Brücke 29
80339 München
0800 255 0800
info@bkk-mobil-oil.de
http://www.bkk-mobil-oil.de/laufen

Pressekontakt
Gesprächsstoff, Marketing- und PR-Beratung
Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 / 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
http://www.gespraechsstoff.com

Pressemitteilungen

Triathlontag in München: Expertentipps von Vize-Weltmeisterin Anne Haug

Sonntag, 26.10.2014, HVB Club im Englischen Garten, Am Eisbach 5

Triathlontag in München: Expertentipps von Vize-Weltmeisterin Anne Haug

Laufwettbewerbe für Erwachsene und Kinder, Laufschuhtest, Testschwimmen, Core-Stabilisationsgymnastik, Blackroll-Massage, Indoor-Cycling und große Ausstellung.
Highlight: Vize-Weltmeisterin Anne Haug gibt Expertentipps und Autogramme.

Triathlon ist Trend. Der Mix aus Laufen, Schwimmen und Radfahren zählt mittlerweile zu den beliebtesten Sportarten. Für Sonntag, 26.10.2014, lädt der HVB Club gemeinsam mit der BKK Mobil Oil zum Triathlontag ein.

Von 8:30 bis etwa 17:00 Uhr haben Triathlonbegeisterte und solche, die es werden wollen, Gelegenheit, mit Experten zu sprechen, neue Produkte zu testen, sich zu informieren und sich in allen drei Sportarten auszupowern. Der Eintritt ist frei.

Triathlon-Profi Anne Haug wird am Vormittag vor Ort sein. Die Spitzensportlerin wird den Startschuss des Hauptlaufs übernehmen (10:00 Uhr) und die Sieger ehren, Insidertipps in der Schwimmhalle geben und für Fotos und Autogramme zur Verfügung stehen. Weitere Informationen: http://www.hvbclub.de/download.do/i/123550.pdf.

Die Betriebskrankenkasse Mobil Oil informiert beim Triathlontag über ihre Sportler-Angebote, etwa den „1.000-Euro-Sportler-Vorteil“ ( www.bkk-mobil-oil.de/sportler-vorteil ), den Sportler-Check-up ( www.bkk-mobil-oil.de/sportler-check-up ) sowie den kostenlosen, ganzjährigen Lauftreff ( www.bkk-mobil-oil-lauftreff.de ).

Anne Haug: nach Zwangspause wieder beschwerdefrei trainieren
Triathlon-Vize-Weltmeisterin und beste Deutsche bei Olympia (2012), Triathlon-Team-Weltmeisterin und Weltmeisterschaftsdritte (2013) sowie Deutsche Triathlon-Meisterin (2013) – eine beeindruckende Bilanz für die 31-jährige Anne Haug aus Bayreuth.
Nach einem schweren Sturz in London musste sie die Saison 2014 vorzeitig beenden. Nach dreieinhalb Monaten Zwangspause kann die Top-Triathletin nun wieder beschwerdefrei trainieren. Ihr Ziel für 2015 ist, an die Erfolge der vergangenen Jahre anzuknüpfen und die Olympiaqualifikation für Rio 2016 zu schaffen.
Weitere Informationen unter www.anne-haug.de und www.facebook.com/tri.anne.haug.

Experten-Tipps von Anne Haug für alle Triathlon-Einsteiger

● Schwimmen:
„Da sie die technischste Sportart ist, empfehle ich jedem, sich anfangs einer Schwimmgruppe anzuschließen. Fehler, die sich anfänglich einschleichen, bekommt man ganz schwer wieder weg. Zudem macht Schwimmen in der Gruppe einfach viel mehr Spaß und ist zudem noch triathlonspezifisch.“

● Radfahren:
„Ganz entscheidend ist es, richtig auf dem Rad zu sitzen. Nur so kann man ohne großes Verletzungsrisiko seine Kilometer abspulen. Tipps gibt es in Büchern, in guten Radgeschäften oder bei einem Bikefitter.“

● Laufen:
„Laufen ist die verletzungsanfälligste Sportart. Daher sollte man Umfang und Intensität sehr behutsam steigern. Die beste Verletzungsprophylaxe ist ein stabiler Rumpf. Daher lieber die ein oder andere Einheit durch Athletiktraining ersetzen.“

Der ganzjährige, kostenlose Lauftreff der BKK Mobil Oil findet von Oktober bis März ein Mal pro Woche statt – immer dienstags. Jeweils ab 19:00 Uhr wird eine Stunde im Englischen Garten trainiert.
Unter Leitung erfahrener Sportwissenschaftler und Trainer laufen Freizeit- bis ambitionierte Läufer.
Vier Laufgruppen stehen zur Wahl, um jedem Leistungsniveau gerecht zu werden.
Die Teilnahme ist kostenlos. Neueinsteiger sind immer willkommen.

Bildunterschrift: Der Star beim Triathlontag in München: Vize-Weltmeisterin Anne Haug. Foto-Copyright: Canyon Bicycles GmbH Tino Pohlmann

Die Betriebskrankenkasse Mobil Oil auf einen Blick: Mit über 1 Million Versicherten gehört die BKK Mobil Oil zu den finanz- und leistungsstärksten Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Die Kunden der BKK Mobil Oil profitieren von einer TÜV-geprüften ”Direkt-Service-Garantie” und einem umfangreichen Leistungsangebot. Die BKK Mobil Oil wurde dafür mehrfach ausgezeichnet – unter anderem als ”Top-Krankenkasse für Familien” und ”Top-Krankenkasse für Sportler”. Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg, Heusenstamm (Hessen) sowie seit Januar 2014 am neuen Standort München. Weitere Informationen zur BKK Mobil Oil unter www.bkk-mobil-oil.de.

Firmenkontakt
BKK Mobil Oil
David Göllner
Arnulfstraße 27
80335 München
0800 255 0800
info@bkk-mobil-oil.de
http://www.bkk-mobil-oil.de

Pressekontakt
Gesprächsstoff, Marketing- und PR-Beratung
Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
http://www.gespraechsstoff.com

Pressemitteilungen

Lauftraining mit Ironman Hawaii-Gewinnerin

Dienstag, 30.09.2014: Einen Tag vor Abflug zur Triathlon-WM nach Hawaii nimmt Dr. Katrin Esefeld, Triathlon-Weltmeisterin und Sportmedizinerin, am Lauftreff der BKK Mobil Oil teil.

Lauftraining mit Ironman Hawaii-Gewinnerin

Laufbegeisterte, aufgepasst: Am Dienstag, 30.09.2014, wird Dr. Katrin Esefeld (32) beim kostenlosen Lauftreff der BKK Mobil Oil ( www.bkk-mobil-oil.de ) mitlaufen.
Sie ist Triathlon-Weltmeisterin (2011, Altersklasse 25-29) und Deutsche Meisterin auf der Duathlon-Langdistanz (2014). Anfang Oktober nimmt sie zum vierten Mal in Folge am Ironman Hawaii teil. Nach einem schweren Sturz im Vorjahr möchte sie dieses Mal wieder ganz vorne dabei sein.

Wer bei ihrem letzten Training vor dem Abflug zum Wettkampf-Höhepunkt 2014 dabei sein möchte, ist herzlich dazu eingeladen.
Treffpunkt ist um 19 Uhr vor dem HVB Club, Am Eisbach 5. Gelaufen wird eine Stunde, bei jedem Wetter. Dr. Esefeld wird außerdem Lauftipps geben und erzählen, wie sie ihre Arbeit als Ärztin an der Sportmedizin der TU München und Spitzensport unter einen Hut bekommt.

Für die legendäre Ironman Triathlon WM (3,86 km Schwimmen, 180 km Radfahren, 42,195 km Laufen) hat sich die sympathische Ärztin im August qualifiziert – beim Ironman Zürich.
Mit persönlicher Bestzeit von 9:39:17 Stunden gewann Dr. Esefeld die Altersklassenwertung (W 30-34).
Ihre Ziele für Hawaii: „Eine Top 5-Platzierung in meiner Altersklasse, dass ich gesund über die Ziellinie laufe und dieses Jahr meinen Urlaub hinterher auch noch genießen kann.“
Neben ihrer Tätigkeit an der Sportmedizin der TU München trainiert sie in der Wettkampfvorbereitung etwa 15 Stunden in der Woche. Früh aufstehen ist ihr Motto – um 5:00 Uhr klingelt ihr Wecker.
Die Triathlon WM 2013 ist Dr. Esefeld noch in Erinnerung, nahm ihr doch eine weggeworfene Trinkflasche eines Radfahrers vor ihr jede Chance auf eine Spitzenplatzierung. Sie konnte nicht mehr ausweichen, stürzte, war mehrere Minuten bewusstlos und zog sich eine Gehirnerschütterung und eine Einblutung im Oberschenkel zu. Nach über einer halben Stunde unter medizinischer Beobachtung setzte sie das Rennen aber fort. Nach 10:32:21 Stunden gelangte sie als 73. ins Ziel.
Dr. Esefeld: „Die fehlende Aussicht auf einen Titel war für mich kein Grund, aufzugeben. Hawaii ist der große Traum aller Triathleten. Es ist nun mal so im Sport, dass nicht immer alles glatt läuft. Ich wusste, dass mir viele Leute die Daumen drücken. Das hat mir sehr geholfen, weiterzumachen. Als Ärztin hätte ich mich sicher nicht mehr auf die Strecke gelassen – das wurde mir auch von den behandelnden Rennärzten empfohlen. In diesem Moment war ich aber vor allem Sportlerin und bemerkte die Gehirnerschütterung noch nicht.“ Weitere Informationen unter www.kati-esefeld.de.
Der ganzjährige Lauftreff der BKK Mobil Oil findet von Oktober bis März ein Mal pro Woche statt – immer Dienstags. Jeweils ab 19:00 Uhr wird eine Stunde im Englischen Garten trainiert. Unter Leitung erfahrener Sportwissenschaftler und Trainer laufen Freizeit- bis ambitionierte Läufer. Vier Laufgruppen stehen zur Wahl, um jedem Leistungsniveau gerecht zu werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Neueinsteiger sind immer willkommen.

Laufexperten, Spitzensportler und TV-Stars sind bei dem beliebten Lauftreff regelmäßig zu Gast. Sie geben wertvolle Tipps, beantworten Fragen und trainieren mit. Weitere Informationen im Laufportal unter www.bkk-mobil-oil-lauftreff.de sowie bei Facebook unter www.facebook.com/trainingszone.

Bildunterschrift:
Kurz vor der Triathlon-WM auf Hawaii können Laufbegeisterte mit Dr. Katrin Esefeld trainieren – beim Lauftreff der BKK Mobil Oil in München.

Die Betriebskrankenkasse Mobil Oil auf einen Blick: Mit über 1 Million Versicherten gehört die BKK Mobil Oil zu den finanz- und leistungsstärksten Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Die Kunden der BKK Mobil Oil profitieren von einer TÜV-geprüften „Direkt-Service-Garantie“ und einem umfangreichen Leistungsangebot. Die BKK Mobil Oil wurde dafür mehrfach ausgezeichnet – unter anderem als „Top-Krankenkasse für Familien“ und „Top-Krankenkasse für Sportler“. Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg, Heusenstamm (Hessen) sowie seit Januar 2014 am neuen Standort München. Weitere Informationen zur BKK Mobil Oil unter www.bkk-mobil-oil.de.

Firmenkontakt
BKK Mobil Oil
Herr David Göllner
Arnulfstraße 27
80335 München
0800 255 0800
info@bkk-mobil-oil.de
http://www.bkk-mobil-oil.de

Pressekontakt
Gesprächsstoff, Marketing- und PR-Beratung
Frau Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
http://www.gespraechsstoff.com

Pressemitteilungen

Coaching-Spaziergänge im Englischen Garten in München

Mit Karrierecoach Markus Heinzinger in Bewegung kommen

Coaching-Spaziergänge im Englischen Garten in München

Karriereberater Markus Heinzinger

Martina Huber* steht vor dem Monopteros im Englischen Garten in München. Der Weg links führt zum Chinesischen Turm, eine richtige Autobahn für Fußgänger. Viele Spaziergänger an diesem sonnigen Mittwochnachmittag gehen zum Biergarten und freuen sich auf eine kühle Maß. Rechts herum führt ein kleiner unscheinbarer Pfad und verschwindet zwischen den Bäumen. „Ein gutes Bild“, findet Martina Huber, „genau vor einer solchen Weggabelung stehe ich auch gerade.“ Seit Wochen beschäftigt sie die Entscheidung über Ihre berufliche Zukunft. Soll sie den Sprung wagen und in der kleinen Software-Schmiede als „Eine-Frau-Show“ das Marketing von Null an aufbauen? Ein schmaler, unsicherer aber spannender Pfad. Oder geht sie lieber den sicheren Weg und bleibt im Geschäftskundenmarketing des großen, weltweit tätigen IT-Konzerns.

Wer seine zentralen Werte kennt, trifft klare Entscheidungen

Jetzt steht sie hier, zusammen mit Karrierecoach Markus Heinzinger, und spürt mit allen Sinnen, welche Tragweite in solch einer Entscheidung steckt. „In diesem Moment in der Natur wurde mir klar, dass ich den nächsten Schritt nur dann gehen kann, wenn ich weiß, welche Werte für mich wirklich wichtig sind“, erzählt Martina Huber. Und diese ihre individuellen Werte haben die beiden 30 Minuten zuvor auf Karten geschrieben und auf einer Parkbank sortiert und priorisiert. „Nachdem ich erkannt habe, dass Freiheit, Gestaltungsmöglichkeiten und persönliche Weiterentwicklung meine zentralen Werte sind, fiel mir die Entscheidung leicht“, so Martina Huber, „Ich werde den Absprung wagen und die Herausforderung in der kleinen Firma annehmen.“

Die Natur hilft, die Perspektive zu wechseln

Ein Zitat von Albert Einstein lautet: „Ein Problem kann niemals im gleichen Kontext gelöst werden, in dem es entstanden ist.“ „Diesen Gedanken machen wir uns bei den Coaching-Spaziergängen zu Nutze“, erklärt Markus Heinzinger. Die Natur hilft uns, die Perspektive zu wechseln. So wie wir körperlich in Bewegung kommen, schaffen wir durch die Bewegung auch Raum für neue Gedanken. Wir verlassen das Gedankenkarussell und richten unsere Aufmerksamkeit auf die Umgebung. Und wenn wir die Natur im Englischen Garten etwas genauer betrachten, wirft das viele Fragen auf, die unser Leben konkret betreffen: Welchen Standort, welche Umgebung brauche ich, um mich entfalten und aufblühen zu können? Welcher Weg ist der Richtige für mich und welche Hindernisse warten hinter der nächsten Kurve? In welchem Tempo bewege ich mich durch die Natur? Passt das Tempo für mich, oder fühle ich mich getrieben?

Beim Karrierecoaching kommen typischerweise folgende Fragestellungen vor: Ein Klient befindet sich in einer beruflichen Sackgasse und benötigt Unterstützung, um sich grundsätzlich neu zu orientieren und Klarheit zu finden. Ein Berufseinsteiger hat konkrete berufliche Pläne, möchte dieser aber noch einmal mit einem kompetenten Sparringspartner diskutieren und überprüfen. Oder eine Führungskraft sucht einen Partner mit dem sie verschiedenen Alternativen besprechen kann, wie sie mit einem schwierigen Mitarbeiter oder Vorgesetzten umgeht. Um diese Anliegen in den Coaching-Spaziergängen im Englischen Garten optimal zu behandeln, beinhaltet das Angebot von Markus Heinzinger auch ein telefonisches Vorgespräch zur Klärung der Fragestellung und der Vorgehensweise. Das Sommer-Special Karrierecoaching zu Sonderkonditionen gilt noch bis 31. August. Mehr Informationen unter Sommer-Special Karrierecoaching bis 31. August
*Name geändert

Der Karriereberater und Coach Markus Heinzinger aus München begleitet Fach- und Führungskräfte, Selbständige und Berufseinsteiger bei der Entwicklung beruflicher Strategien und Alternativen. Darüber hinaus unterstützt er Unternehmen dabei, ihre Leistungsträger gezielt zu fördern und Mitarbeiter in Veränderungsprozessen individuell zu begleiten. Weitere Informationen unter http://www.markus-heinzinger.de

Kontakt
Karrierecoach Markus Heinzinger
Herr Markus Heinzinger
Blütenstrasse 9
80799 München
+4917638678768
info@markus-heinzinger.de
http://www.markus-heinzinger.de

Pressemitteilungen

Sommer-Special: Karrierecoaching im Englischen Garten

Sommer-Special: Karrierecoaching im Englischen Garten

Markus Heinzinger Karrierecoach München

München, 05.08.2014 – Der Karriereberater und Coach Markus Heinzinger bietet ab sofort ein Kennenlernangebot Karrierecoaching an. Dabei geht er neue und ungewöhnliche Wege und coacht seine Klienten während eines Spaziergangs im Englischen Garten in München. Das vergünstigte Angebot ist befristet bis 31.08.2014.

Coaching in Bewegung

Dahinter steht der Grundgedanke, dass die Bewegung in der Natur den Coaching-Prozess unterstützt und Raum für neue Ideen schafft. „Beim Gehen spüren wir uns unmittelbar und können bestehende Denkmuster leichter loslassen“, erläutert Markus Heinzinger. Die Aufmerksamkeit der Klienten richtet sich auf die Umgebung und hilft die Perspektive zu wechseln.

Anlässe für ein Karrierecoaching

Die Anlässe und Themen für ein Karrierecoaching können dabei sehr unterschiedlich sein. Dazu gehören Fragen des Umgangs mit Mitarbeitern, Kollegen oder Vorgesetzten, Weichenstellungen in der Karriere oder der generelle Wunsch nach einer beruflichen Neuorientierung. Das Kennenlernangebot ist ab sofort buchbar unter http://www.markus-heinzinger.de/kennenlernangebot

Bildquelle:kein externes Copyright

Der Karriereberater und Coach Markus Heinzinger begleitet Fach- und Führungskräfte, Selbständige und Berufseinsteiger bei der Entwicklung beruflicher Strategien und Alternativen. Darüber hinaus unterstützt er Unternehmen dabei, ihre Leistungsträger gezielt zu fördern und Mitarbeiter in Veränderungsprozessen individuell zu begleiten. Weitere Informationen unter http://www.markus-heinzinger.de

Karrierecoach Markus Heinzinger
Markus Heinzinger
Blütenstr. 9
80799 München
+4917638678768
info@markus-heinzinger.de
http://www.markus-heinzinger.de

Pressemitteilungen

Mit Gold-Felix durch den Englischen Garten

Der dreifache Rodel-Olympiasieger Felix Loch kommt zum kostenlosen Lauftreff der BKK Mobil Oil am Dienstag, 17. Juni.

Mit Gold-Felix durch den Englischen Garten

Lauf- und Wintersportbegeisterte haben am Dienstag, 17. Juni, die einmalige Gelegenheit, mit dem dreifachen Rodel-Olympiasieger Felix Loch durch den Englischen Garten zu laufen. Mit seiner Teilnahme sorgt der 24-jährige Berchtesgadener für das nächste Highlight der zehnten Sommersaison des BKK Mobil Oil Lauftreffs. Treffpunkt für das einstündige Lauftraining ist um 19 Uhr vor dem HVB Club, Am Eisbach 5. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Duschen und Umkleiden sind vorhanden.

Lochs Winter-Erfolge werden im Sommer gemacht
„Wer meint, dass wir Rodler uns nur im Winter fit halten, liegt falsch. Seit Mai bin ich schon wieder im Training für die kommende Saison. Kraft, Schnellkraft und Ausdauer stehen auf dem Programm. Da wird natürlich auch gelaufen, denn die Konkurrenz schläft nicht“, so Loch, der sich seit den Olympischen Spielen von Sotschi dreifacher Olympiasieger nennen darf. „Ein guter Wintersportler wird im Sommer gemacht, deswegen laufe ich oft bei uns zu Hause am Königssee. Und das Beste am Laufen ist, dass ich so auch noch Zeit mit meinem Hund Johnnie verbringen kann.“

Beim Laufen lieber kurz als lang
„Mit 1,91 Meter bin ich nicht die klassische Marathon-Gazelle. Aber als Grundlagentraining laufe ich häufig. Sprints liegen mir allerdings deutlich besser als die langen Strecken.“ Geschwitzt wird in der goldigsten Gruppe der Republik: Die „Trainingsgruppe Sonnenschein“ besteht aus Natalie Geisenberger, die im April Stargast beim BKK Mobil Oil Lauftreff war, Tobias Wendl, Tobias Arlt und eben Felix Loch. Die Trainingsgruppe hat die Hälfte der deutschen Goldmedaillen in Sotschi geholt.

Dienstags und Donnerstags Training in vier Laufgruppen
„Fit in den Feierabend“ heißt es jeden Dienstag und Donnerstag bei dem Lauftreff der BKK Mobil Oil in München. Bis Ende September wird immer ab 19 Uhr unter Leitung professioneller Trainer gelaufen – eine Stunde lang, bei jedem Wetter, außer an Feiertagen. Um niemanden zu über- oder unterfordern, stehen vier Laufgruppen zur Wahl. Unter Leitung erfahrener Sportwissenschaftler und Trainer laufen Freizeit- bis ambitionierte Läufer. Neueinsteiger sind immer willkommen.

Lauf-ABC und mehr beim Athletiktraining lernen
Von Mai bis August findet jeden Dienstag ergänzend zum Laufen ein Athletiktraining für alle Leistungsklassen statt. Beginn ist direkt nach dem Laufen. 30 Minuten lang lernen die Teilnehmer das Lauf-ABC, kräftigen die Muskulatur und optimieren Laufstil und Koordination.

Training mit Weltklasse-Sportlern und TV-Stars
Olympiasieger, Weltmeister, Moderatoren und Schauspieler – rund 60 Spitzensportler und TV-Stars haben in den vergangenen neun Jahren bereits beim Lauftreff mittrainiert, die Teilnehmer motiviert, Trainingstipps und Autogramme gegeben. Unter anderem: Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss, Ironman-Gewinner Faris Al-Sultan, die Paralympics-Stars Verena Bentele und Gerd Schönfelder, die Ski-Asse Markus Wasmeier, Martina Ertl-Renz und viele mehr. In den nächsten Monaten werden weitere bekannte Gesichter mitlaufen.

Lauftheorie: Lernen von den Experten
Bei Service-Lauftreffs bringen Laufprofis die Teilnehmer in den 15 Minuten vor dem Start in Sachen Lauftheorie auf den neuesten Stand. Am Dienstag, 1. Juli, geht es mit Bianca Meyer von der Laufschule Running Company ( www.runningcompany.de ) um das Thema „Lauftechnik“ – unter anderem um Fragen wie zum Beispiel: Wie laufe ich schneller bei gleichem Kraftaufwand?

Tipps und Rabattgutscheine
Termine, Trainingstipps, Bildergalerien, eine Laufpartnerbörse und vieles mehr bietet das Laufportal unter www.bkk-mobil-oil-lauftreff.de. Zum Download stehen dort auch Rabattgutscheine bereit. Weitere Infos auch bei Facebook: www.facebook.com/trainingszone

Prävention: „aktiv mit gutem Beispiel voran gehen“
„Wir wollten nicht nur über eine gesunde Lebensweise sprechen, sondern aktiv mit gutem Beispiel vorangehen“, erklärt David Göllner von der BKK Mobil Oil – der Initiator des Lauftreffs. „In der Gruppe und unter professioneller Anleitung macht das Lauftraining natürlich viel Spaß.“ An Spitzentagen kommen mehr als 100 Münchner zum Lauftreff. Göllner: „Das Wichtigste: Unsere erfahrenen Trainer kümmern sich um jeden einzelnen Teilnehmer und geben individuelle Tipps. Regelmäßig nehmen Experten aus Medizin, Ausrüstung und Training am Lauftreff teil, genauso wie Olympiasieger und Weltmeister. Wir informieren und motivieren und sorgen so für noch mehr Lust am Laufen. Mit dem Lauftreff bieten wir die optimalen Voraussetzungen für ein effektives Herz-Kreislauf-Training und eine gute Gesundheit.“

Bildunterschrift:
Joggen mit dem Rodel-Olympiasieger Felix Loch – bei dem Lauftreff der BKK Mobil Oil in München laufen regelmäßig Spitzensportler und TV-Stars mit. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Betriebskrankenkasse Mobil Oil auf einen Blick: Mit über 1 Million Versicherten gehört die BKK Mobil Oil zu den finanz- und leistungsstärksten Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland. Die Kunden der BKK Mobil Oil profitieren von einer TÜV-geprüften „Direkt-Service-Garantie“ und einem umfangreichen Leistungsangebot. Die BKK Mobil Oil wurde dafür mehrfach ausgezeichnet – unter anderem als „Top-Krankenkasse für Familien“ und „Top-Krankenkasse für Sportler“. Persönlich betreut werden die Versicherten in den Geschäftsstellen Celle, Hamburg, Heusenstamm (Hessen) sowie seit Januar 2014 am neuen Standort München. Weitere Informationen zur BKK Mobil Oil unter www.bkk-mobil-oil.de.

BKK Mobil Oil
David Göllner
Arnulfstraße 27
80335 München
0800 255 0800
info@bkk-mobil-oil.de
http://www.bkk-mobil-oil-lauftreff.de

Gesprächsstoff, Marketing- und PR-Beratung
Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
http://www.gespraechsstoff.com