Tag Archives: Erdgeschoss

Pressemitteilungen

GfG informiert: Optimaler Schimmel- und Feuchteschutz beim Hausbau

www.gfg24.de

Eine der Hauptursachen von Bauschäden ist Feuchtigkeit, die in Bauteile des Hauses eindringt. Dies schadet der Wärmedämmung und belastet das Raumklima. Zur Vermeidung von ungewollten Feuchtigkeitsanreicherungen in den Bauteilen muss das Bauunternehmen sowohl während der Bauplanung als auch bei der späteren Bauausführung sehr genau arbeiten.

Feuchtigkeit wirkt unterschiedlich auf Baumaterialien ein. Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, der Bauexperte für massives und frei geplantes Bauen in der Region Hamburg, arbeitet deshalb eng mit den Industriepartnern zusammen. Im Erfahrungsaustausch gibt die GfG wichtige Informationen an die Industriepartner weiter, damit diese schon während des Herstellungsprozesses die Bauteile optimieren können. Gleichzeitig erhalten die GfG-Fachleute wichtige Hinweise für die Verarbeitung der Materialien. Bei der Errichtung des Hauses wird somit auf einen ausreichenden Schutz gegen Schlagregen und eine korrekte Bauwerksabdichtung des Keller- oder Erdgeschosses geachtet.

Aber nicht nur während der Bauphase ist das Feuchte- und Austrocknungsverhalten der Materialien wichtig, sondern auch nach Bezugsfertigkeit. Nutzungsbedingt entsteht in Wohngebäuden Feuchtigkeit z.B. beim Kochen oder Duschen in Form von Wasserdampf oder in flüssiger Form. Dies wirkt z.B. auf Wände, Decken und Fenster. Ziel der GfG ist es, bei allen möglichen feuchtigkeitsbildenden Prozessen die Wärmedämmung optimal zu erhalten und einer möglichen Schimmelbildung vorzubeugen.

Ausführliche Informationen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

Tipps für Bauherren: Grundrissplanung gut durchdenken

www.gfg24.de

Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Haus zu bauen, macht den erforderlichen Platzbedarf und die Aufteilung der Räume von der aktuellen Lebenssituation abhängig. So werden Häuser für junge Familien mit Kindern meist anders aufgeteilt als Häuser für Paare. Wer an das Alter denkt, für den spielt die Barrierefreiheit eine wichtige Rolle. Verkehrswege wie Flure und Durchgänge sollten ausreichend Platz bieten, um z.B. auch mit einem Rollstuhl ungehindert in die verschiedenen Räume zu gelangen.

Bei Häusern für junge Familien besteht die klassische Aufteilung darin, im Erdgeschoss zu wohnen und im Obergeschoss die Schlafräume und ein großzügiges Familienbad zu planen. Eine Alternative besteht darin, für die Kinder das Obergeschoss vorzusehen und das Elternschlafzimmer in das Erdgeschoss zu integrieren. Das schafft eine bessere Abgrenzung und bietet sowohl den Eltern als auch den Kindern etwas mehr Privatspähre.
Der Wohn- und Essbereich sollte großzügig bemessen werden, damit nicht nur die eigene Familie ausreichend Bewegungsfreiheit hat, sondern auch Gäste empfangen werden können. Immer beliebter werden offene Wohnkonzepte, bei denen Wohn-, Essbereich und Küche fließend ineinander übergehen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft baut im Großraum Hamburg seit über 25 Jahren moderne Häuser für unterschiedliche Generationen. Die Architekten und Bauplaner der GfG legen größten Wert auf eine durchdachte Planung und besprechen mit den Bauherren individuelle Wünsche und aktuelle und zukünftige Lebenssituationen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

Schuhfilialist verkauft Büro- und Geschäftshaus in 1A-Lage

Die österreichische Vermögensverwaltung UHI des Unternehmers Ulrich Huber erwirbt ein Büro- und Geschäftshaus in 1A-Lage in der Bahnhofstraße 16 in Augsburg. Die Liegenschaft wurde im Jahr 1975 auf einem ca. 920 m² großen Grundstück erbaut. Die Immobilie verfügt über eine Ladeneinheit im Erdgeschoss, über sechs Büro- bzw. Praxiseinheiten sowie über zwei Wohneinheiten, welche eine Gesamtnutzfläche von ca. 2.444 m² aufweisen.

Verkäufer der Liegenschaft war Europas größter Schuhhändler und Marktführer Deichmann, welcher mittlerweile in 24 Ländern mit über 3.600 Filialen vertreten ist. Das Geschäft in Deutschland macht ca. 41 Prozent des Gruppenumsatzes aus. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Bei der Transaktion war die Immobilienberatung Bosseler & Abeking beratend und vermittelnd tätig.

Bosseler & Abeking ist das in München marktführende Beratungsunternehmen für Anlage-Immobilien. Das spezialisierte Immobilienunternehmen betreut und berät Vermögensgesellschaften (Family Office) sowie Stiftungen. Im Rahmen einer Ankaufsberatung unterstützt Bosseler & Abeking diese Investoren bei der Auswahl und der Suche geeigneter Liegenschaften. Exzellente Marktkenntnisse und umfangreiche Netzwerke machen Bosseler & Abeking zum ausgewiesenen Spezialisten für Immobilieneigentümer und Investoren. Mit den gemeinnützigen Bosseler & Abeking Stiftungen setzt sich das Unternehmen für Natur, Umwelt und hilfsbedürftige Kinder ein.

Firmenkontakt
Bosseler & Abeking Immobilienberatung GmbH
Andrea Grußler
Nymphenburger Straße 21
80335 München
0891795390
grussler@bosselerabeking.de
www.bosselerabeking.de

Pressekontakt
Bosseler
Andrea Grußler
Nymphenburger Straße 21
80335 München
0891795390
grussler@bosselerabeking.de
www.bosselerabeking.de

Pressemitteilungen

Micaela Schäfer als Nacktzombie

Vom Dschungelcamp in den Horror-Shop

Micaela Schäfer als Nacktzombie

Micaela Schäfer als Nacktzombie

Nur noch wenige Wochen, dann steht mit Halloween die berühmteste Nacht des Jahres ins Haus. Zu diesem Anlass hat der Horror-Shop in Landsham prominenten Besuch geladen: Micaela Schäfer ist am Samstag den 11.10. zu Gast. Verkleidet als Nacktzombie, wird das Starlet von 17 bis 19 Uhr zusammen mit allen Fans den Auftakt in die diesjährige Halloween-Saison einläuten.

Micaela Schäfer; bekannt aus ‚Ich bin ein Star, holt mich hier raus‘, Germanys next Topmodel, das Supertalent und Big Brother, ist seit kurzem auch als Buchautorin mit ihrer Biographie aktiv. Auf dem Gelände des ehemaligen Waldi in Landsham wird sie mit Ihrem Halloween-Photoshooting in passender Kulisse allen interessierten Besuchern ein hautnahes Erlebnis bieten. Geschäftsführer Randy Mikels hat zusammen mit seinem Team in viel Arbeit und Detailliebe den Horror-Shop zum Superstore ausgebaut – auf zwei Etagen erstreckt sich mit rund 500 qm Verkaufsfläche ein umfangreiches Angebot an Kostümen, Masken, Dekorationen, Süßigkeiten sowie weiteren Accessoires zu Halloween und Karneval. Im Erdgeschoss werden Familien und Kinder fündig, während eingefleischte Horror-Fans in einer separaten Verkaufsfläche weiter stöbern können.

Im Rahmen des Horror-Shootings als Nacktzombie, wird sich für Fans auch die Gelegenheit zu Autogrammen und gemeinsamen Fotos mit Micaela Schäfer offerieren. Neben dem Meet & Greet am Nachmittag runden Verlosungen mit Halloween-Sofortpreisen den Tag ab.

Weitere Informationen zur Veranstaltung am Samstag den 11.10. von 17 – 19 Uhr finden Sie Online unter http://www.horror-shop.com/micaela-schaefer-als-nacktzombie/ oder als Veranstaltungshinweis bei Facebook: https://www.facebook.com/events/835942986491476/

Horror-Shop.com ist wahrscheinlich Süddeutschlands größter Anbieter von Halloween & Horror Artikel. Online und auf ca. 4000qm dreht sich alles um Masken, Verkleidung, Perücken und Make-Up für Halloween und Horror-Fans. Über 1000 Kostüme und hunderte von gruseligen Scherzartikel sorgen für Gänsehaut!

Kontakt
Halloween Gore Store GmbH
Randy Mikels
Gewerbestr. 15
85652 Landsham
089-63203389
randy.mikels@horror-shop.com
www.horror-shop.com