Tag Archives: ergobag

Pressemitteilungen

ergobag liebt Bücherwürmer und präsentiert sich auf der Frankfurter Buchmesse 2013

Der Kölner Hersteller von ergonomischen Schulrucksäcken stellt seine brandneue Kollektion 2013/14 auf der Frankfurter Buchmesse vor und zaubert für die Besucher einige Überraschungen aus dem Rucksack.

ergobag liebt Bücherwürmer und präsentiert sich auf der Frankfurter Buchmesse 2013

Mit etwas Glück lassen sich die Modelle ergolino, ergobag und satch auf der Buchmesse gewinnen

Was machen ergonomische Schulrucksäcke auf der Frankfurter Buchmesse? Sie lassen sich wunderbar mit Büchern füllen – und genau das hat ergobag von Freitag, 11. bis Sonntag, 13. Oktober in Halle 3.1, Stand L131 (Stand LitCam) vor. Der Kölner Hersteller von ergonomischen Schulrucksäcken verlost seine Lieblingsstücke, gefüllt mit Kinderbüchern vom Oetinger Verlag, und überrascht mit weiteren originellen Aktionen.

Auf der Frankfurter Buchmesse stellt ergobag seine Rucksack-Stars samt Zubehör aus der brandneuen Kollektion vor. Wer hier nicht widerstehen kann, darf sein Lieblingsstück direkt vor Ort kaufen oder bestellen – in den Fachhandel kommen die bunten Schulrucksäcke erst in der Woche nach der Messe. Mit etwas Glück lassen sich die Modelle ergolino, ergobag und satch auch gewinnen – jeweils bis oben hin gefüllt mit altersgerechten Büchern des Oetinger-Verlags. Am Gewinnspiel teilnehmen kann man direkt am Stand, über Facebook ( www.facebook.com/ergobagTeam ) oder den ergobag-Blog ( www.ergobag.de/blog ).

Kleine Bücherwürmer
Über das Thema Lesen im Kinderalter referiert ergobag-Personalentwickler Danijel Kupceric am 13. Oktober von 12.00 bis 12.30 Uhr im Forum Bildung, 4.2 B56. Der Vater von zwei Kindern im Grundschulalter verrät in seinem Vortrag „Papa, wie werde ich ein Bücherwurm“, wie bei Kindern der Spaß an Büchern und die Lesebegeisterung geweckt werden können http://tinyurl.com/ppeu46g.

Es sollte mehr geschrieben werden
Handschriftliche Grüße sind eine Besonderheit geworden. Wer die Gelegenheit endlich einmal wieder ergreifen möchte, kann vom ergobag-Stand witzige Postkarten an Freunde und Familie auf die Reise schicken. Die Deutsche Post hat ergobag hierfür einen eigenen Briefkasten hingestellt.

Über ergobag:
Der Kölner Hersteller innovativer Schulrucksäcke kombiniert das Ergonomiekonzept innovativer Trekking-Rucksäcke mit all dem, was eine Schultasche leisten muss. ergobag verwendet Stoffe, die zu 100% aus recycelten PET-Flaschen hergestellt sind und schützt so die Ressourcen unserer Erde. Dank Kletties lassen sich die Kinderschulrucksäcke nach Lust und Laune individuell gestalten.

Bildung, Gesundheit & Ressourcenorientierung sind für die ergobag-Macher die Hauptthemen für eine glückliche Zukunft. Durch sein tägliches Tun will das ergobag-Team kleinen und größeren Menschen den Rücken stärken – mit dem Ziel, dass sie gut gelaunt und mutig ihre individuellen Potenziale entfalten können.

In ergobag-Schulrucksäcken werden Ergonomiekonzept und Individualisierbarkeit mit Umweltbewusstsein kombiniert. Für diese Idee, das Konzept und die Designs wurde ergobag ausgezeichnet, u a. mit dem red dot design award 2011 und 2013, als Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ sowie beim Businessplan-Wettbewerb enable2start. Beim Deutschen Gründerpreis 2012 durften die Gründer Einzug ins Finale feiern. ergobag wurde im Februar 2010 von vier Freunden gegründet und hat seinen Firmensitz in Köln. Und genau hier werden alle ergobag-Produkte mit Liebe designt und entwickelt.

Die Rucksäcke der Linien ergolino für Kindergartenkinder, ergobag für Grundschüler und satch für Kids ab der vierten Klasse sind in mehr als 1200 sorgfältig ausgewählten Schreib-, Spiel- und Lederwarengeschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Weitere Informationen unter www.ergobag.de oder auf Facebook: www.facebook.com/ergobagTeam.

Kontakt
ergobag
Nady Seyfarth
Venloer Str. 241 – 245
50823 Köln
0221 / 539 70532
Vanessa.Hake@ergobag.de
http://www.ergobag.de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Aurika von Nauman
Flößergasse 4
81369 München
089 / 4444 674 35
ergobag@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

Pressemitteilungen

ergobag unter den Finalisten beim „Entrepreneur des Jahres 2013“

Bei der Wahl zum „Entrepreneur des Jahres 2013“ überzeugten die jungen Geschäftsführer des innovativen Kölner Schulrucksack-Herstellers die Jury

ergobag unter den Finalisten beim "Entrepreneur des Jahres 2013"

ergobag unter den Finalisten beim Entrepreneur des Jahres 2013

München / Köln – Herausragende wirtschaftliche Erfolge und außergewöhnliches Wachstum, Eigeninitiative, Weitsicht und Innovationsfreude zeichnen den „Entrepreneur des Jahres“ aus. In verschiedenen Kategorien wird der anerkannte Wettbewerb jährlich von der internationalen EY-Organisation durchgeführt. Die beiden ergobag-Unternehmer, Sven-Oliver Pink und Florian Michajlezko, vereinen nach Beurteilung der Jury all diese Eigenschaften und kamen in der Kategorie Start-up unter die Finalisten.

Sven-Oliver Pink (33) und Florian Michajlezko (29) haben einen wichtigen Meilenstein geschafft: Für ihre Erfolge mit ihrem Unternehmen ergobag sind sie in der Kategorie Start-up unter die drei Finalisten des bekannten Unternehmerpreises „Entrepreneur des Jahres“ gewählt worden. In einem mehrstufigen Verfahren überzeugten sie die hochkarätige Jury wiederholt bei der Beurteilung anspruchsvoller Kriterien wie unternehmerische Leistung, Mitarbeiterführung, Innovationskraft bei Produkten, Prozessen und Organisationskonzepten wie auch in der Geschäftsentwicklung und in Punkto nachhaltiges Wachstum.

Für ihre Innovationskraft zeugt allein die Idee zur Herstellung von ergonomischen Schulrucksäcken. Dabei verwendet ergobag Textilien, die zu 100 Prozent aus recycelten PET-Flaschen hergestellt werden. „Seit der Firmengründung 2010 haben wir ca. 200.000 Rucksäcke in fünf verschiedenen Modellen verkauft und streben für die kommende Saison einen Marktanteil von 10% in Deutschland an. Zusammen mit unseren großartigen Mitarbeitern in Köln sowie unseren engagierten Außendienstlern sind wir nicht nur enorm gewachsen, sondern konnten auch den Umsatz in den letzten Jahren deutlich steigern“, freut sich Florian Michajlezko, und Sven-Oliver Pink fügt hinzu: „Die letzten drei Jahre waren unheimlich spannend und sehr intensiv. Dass wir zu den Finalisten des „Entrepreneur des Jahres“ gewählt wurden, ehrt uns besonders und zeigt uns die Anerkennung aus Wirtschaftskreisen“.

Mit ihrem außergewöhnlichen Produktkonzept, ihren Ideen und Kooperationen haben die beiden Geschäftsführer und ihr starkes Team ergobag bereits in 16 Länder gebracht. Die ergobag-Produkte gewinnen stetig an Beliebtheit bei Kindern, Jugendlichen und Eltern.

Der Wettbewerb
Der Unternehmerpreis „Entrepreneur des Jahres“ würdigt herausragende unternehmerische Leistungen und hat in den letzten Jahren einen hohen Stellenwert in der Öffentlichkeit und in Wirtschaftskreisen erlangt. Ausrichter des Wettbewerbs ist die internationale EY-Organisation, die aus den Mitgliedsunternehmen von Ernst & Young Global Limited (EYG) besteht. Bei der gestrigen Verleihung des „Entrepreneur des Jahres 2013“ in Frankfurt/Main konnten sich die ergobag-Gründer über den Finaleinzug freuen.

Über ergobag:
Der Kölner Hersteller innovativer Schulrucksäcke kombiniert das Ergonomiekonzept innovativer Trekking-Rucksäcke mit all dem, was eine Schultasche leisten muss. ergobag verwendet Stoffe, die zu 100% aus recycelten PET-Flaschen hergestellt sind und schützt so die Ressourcen unserer Erde. Dank Kletties lassen sich die Kinderschulrucksäcke nach Lust und Laune individuell gestalten.

Bildung, Gesundheit & Ressourcenorientierung sind für die ergobag-Macher die Hauptthemen für eine glückliche Zukunft. Durch sein tägliches Tun will das ergobag-Team kleinen und größeren Menschen den Rücken stärken – mit dem Ziel, dass sie gut gelaunt und mutig ihre individuellen Potenziale entfalten können.

In ergobag-Schulrucksäcken werden Ergonomiekonzept und Individualisierbarkeit mit Umweltbewusstsein kombiniert. Für diese Idee, das Konzept und die Designs wurde ergobag ausgezeichnet, u a. mit dem red dot design award 2011 und 2013, als Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ sowie beim Businessplan-Wettbewerb enable2start. Beim Deutschen Gründerpreis 2012 durften die Gründer Einzug ins Finale feiern. ergobag wurde im Februar 2010 von vier Freunden gegründet und hat seinen Firmensitz in Köln. Und genau hier werden alle ergobag-Produkte mit Liebe designt und entwickelt.

Die Rucksäcke der Linien ergolino für Kindergartenkinder, ergobag für Grundschüler und satch für Kids ab der vierten Klasse sind in mehr als 1200 sorgfältig ausgewählten Schreib-, Spiel- und Lederwarengeschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Weitere Informationen unter www.ergobag.de oder auf Facebook: www.facebook.com/ergobagTeam.

Kontakt
ergobag
Nady Seyfarth
Venloer Str. 241 – 245
50823 Köln
0221 / 539 70532
Vanessa.Hake@ergobag.de
http://www.ergobag.de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Aurika von Nauman
Flößergasse 4
81369 München
089 / 4444 674 35
ergobag@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

Pressemitteilungen

ergobag fördert digitale Innovationen für den neuen Personalausweis

Das junge Kölner Startup-Unternehmen ruft mit der Bundesdruckerei zum „eIDEE – Wettbewerb für den digitalen Handschlag“ auf

ergobag fördert digitale Innovationen für den neuen Personalausweis

ergobag fördert eIDEE Wettbewerb

München / Köln, 24. Juli 2013 – Der neue Personalausweis mit vielfältigen Online-Funktionen soll zukünftig den Alltag der Deutschen einfacher und sicherer machen. Aber wie kann die Verknüpfung des „Persos“ zu digitalen Angeboten von Unternehmen gelingen? Mit dieser Frage ruft die Bundesdruckerei zur Teilnahme am „eIDEE – Wettbewerb für den digitalen Handschlag“ auf. ergobag unterstützt die Initiative als Partner und Sponsor des Nachwuchspreises.

ergobag, der Kölner Hersteller von ergonomischen Schulrucksäcken, verleiht eine der vier Auszeichnungen des eIDEE-Wettbewerbs. Jurymitglied und ergobag Geschäftsführer Sven-Oliver Pink freut sich: „In den letzten Jahren konnten wir enorm von der Unterstützung angesehener Unternehmer und deren Knowhow profitieren. Mit dem eIDEE-Nachwuchspreis nun selbst innovative Teams oder Jungunternehmer auszeichnen zu dürfen, ist spitze.“
Die Gewinner werden im ersten Schritt natürlich mit Rucksack-Stars von ergobag ausgestattet. Entsteht aus der Gewinneridee eine Unternehmensgründung, bietet ergobag seine Patenschaft an, und wird das Startup für ein Jahr lang mit Rat und Tat begleiten. ergobag selbst hat sich in den vergangenen vier Jahren aus einer innovativen Geschäftsidee zum erfolgreichen Wirtschaftsunternehmen entwickelt und inzwischen zahlreiche renommierte Wirtschaftspreise gewonnen ( www.ergobag.de/ueber-uns/auszeichnungen ).

Attraktive Preise für Ideenreichtum
Zu dem eIDEE-Wettbewerb ruft die Bundesdruckerei IT-Profis, Unternehmer, Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung, Entwickler und Studenten auf, sich bis zum 18. August 2013 mit ihrer eIDEE zu bewerben. Vier Preise werden für die besten Beiträge verliehen: Neben dem mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis von der Bundesdruckerei winken von den Partner-Unternehmen ein Innovationspreis (biw Bank), ein Publikumspreis (DriveNow) und ein Nachwuchspreis (ergobag). Für welche Preiskategorie sich die Bewerbungen qualifizieren, wird durch die technische und rechtliche Realisierbarkeit der Ideen sowie das Alter der Unternehmen oder Privatpersonen entschieden. Weitere Informationen zu eIDEE unter www.digitaler-handschlag.de/.

Über ergobag:
Ergonomiekonzept, Individualisierbarkeit, Umweltbewusstsein – die drei Eigenschaften machen die Schultaschen von ergobag einzigartig. Das Unternehmen hat sich rückengerechtes Tragen von Kindesbeinen an zum Grundsatz gemacht und kombiniert für seine innovativen Schulrucksäcke das Ergonomiekonzept moderner Trekkingrucksäcke mit den Anforderungen an eine komfortable Schultasche. Die flexiblen und mitwachsenden Rucksäcke folgen mit vielerlei Einstellmöglichkeiten dem Prinzip der optimalen Lastverteilung, indem sie das Gewicht von den Schultern mit auf die Hüften verteilen. Mit einem großen Sortiment an Kletties lassen sich die Kinderschultaschen individuell gestalten. Die von ergobag verwendeten Cyclepet-Stoffe werden zu 100% aus gebrauchten PET-Flaschen hergestellt – ergobag nutzt damit vorhandene Ressourcen unter Einsparung von Wasser und CO2. Für die einzigartige Idee, das Konzept und Design der Rucksäcke erhielt das Unternehmen bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u.a. den red dot design award 2011 und 2013 und die Nominierung für den German Design Award 2013. ergobag wurde im Februar 2010 gegründet und hat seinen Firmensitz in Köln. Die Rucksäcke der Linien ergolino für Kindergartenkinder, ergobag für Grundschüler und satch für Kids ab der fünften Klasse sind in mehr als 1200 sorgfältig ausgewählten Schreib-, Spiel- und Lederwarengeschäften in Deutschland,
Österreich und der Schweiz erhältlich.

Weitere Informationen unter http://www.ergobag.de oder auf Facebook:
http://www.facebook.com/ergobagTeam.

Kontakt
ergobag
Nady Seyfarth
Venloer Str. 241 – 245
50823 Köln
0221 / 539 70532
Vanessa.Hake@ergobag.de
http://www.ergobag.de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Ellen Boos
Flößergasse 4, Haus 2
81369 München
089 / 4444 674 36
ergobag@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

Pressemitteilungen

Schulrucksack satch+ by ergobag – der Coole für die ganz Großen

Der große Bruder des Modells satch wächst bis zu zwei Metern mit und macht das Schülerleben unbeschwerter!

Schulrucksack satch+ by ergobag - der Coole für die ganz Großen

satch+ by ergobag

München, 02. Mai 2013 – Höchste Funktionalität und sportliches Design – dafür steht der Schulrucksack satch by ergobag. Nun setzt der Kölner Schultaschen-Hersteller noch eins drauf: satch+ by ergobag heißt der neue große Bruder des satch, der vor allem große Kids begeistert: Dank seiner speziell ergonomischen Eigenschaften sitzt er auch bei hochgewachsenen Schülern perfekt am Rücken und wächst bis zu einer Körpergröße vom zwei Metern mit. Ausgestattet mit Laptopfach und in coolen Farben eignet sich dieses Raumwunder mit einem Fassungsvermögen von bis zu 35 Liter hervorragend für Schüler.

Die Frage nach dem perfekten Schulbegleiter wird mit zunehmendem Alter der Kinder schwieriger: Lässig soll er sein, aber auch funktional und bequem. Und besonders für Teenager, die sich im Turbowachstum befinden, hat ergobag den ergonomischen Schulrucksack in Größe XXL entwickelt. Den satch+ by ergobag! Wie bei seinem kleineren Bruder wird auch hier das Ergonomiekonzept innovativer Trekkingrucksäcke mit all dem kombiniert, was eine Schultasche leisten muss. Dank der stufenlosen Einstellungen bei Beckengurt und Rückenteil kann der Rucksack ideal an die Körpergröße der Teenager angepasst werden und wächst bis zu einer Körpergröße von zwei Metern mit.

Die intelligente Innenaufteilung hilft selbst Chaos-Spezialisten, Ordnung zu bewahren: In den drei großen Hauptfächern haben Ordner, Blöcke und Bücher ausreichend Platz. Das Organizerfach mit zwei Reißverschlusstaschen, Stiftschlaufen und Schlüsselband sowie zwei Außentaschen sorgt für jede Menge Stauraum – auch für kleinteilige Utensilien. Das Laptopfach als Herzstück des satch+ verwahrt bis zu 15,6-Zoll große Notebooks sicher. Zusätzlich kann ein farblich passendes Laptopcase mit weichem Teddyfell-Innenfutter erworben werden.

Der satch+ ist auch groß in Thema Nachhaltigkeit: Für alle ergobag-Schulrucksäcke verwendet das Kölner Unternehmen Textilien, die zu 100% aus recycelten PET-Flaschen hergestellt sind.

satch+ ist seit März 2013 in den vier sportlichen Modellen Tornado, Thunder, Hurricane und Blister erhältlich.

Über ergobag:
Ergonomiekonzept, Individualisierbarkeit, Umweltbewusstsein – die drei Eigenschaften machen die Schultaschen von ergobag einzigartig. Das Unternehmen hat sich rückengerechtes Tragen von Kindesbeinen an zum Grundsatz gemacht und kombiniert für seine innovativen Schulrucksäcke das Ergonomiekonzept moderner Trekkingrucksäcke mit den Anforderungen an eine komfortable Schultasche. Die flexiblen und mitwachsenden Rucksäcke folgen mit vielerlei Einstellmöglichkeiten dem Prinzip der optimalen Lastverteilung, indem sie das Gewicht von den Schultern mit auf die Hüften verteilen. Mit einem großen Sortiment an Kletties lassen sich die Kinderschultaschen individuell gestalten. Die von ergobag verwendeten Cyclepet-Stoffe werden zu 100% aus gebrauchten PET-Flaschen hergestellt – ergobag nutzt damit vorhandene Ressourcen unter Einsparung von Wasser und CO2. Für die einzigartige Idee, das Konzept und Design der Rucksäcke erhielt das Unternehmen bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u.a. den red dot design award 2011 und 2013 und die Nominierung für den German Design Award 2013. ergobag wurde im Februar 2010 gegründet und hat seinen Firmensitz in Köln. Die Rucksäcke der Linien ergolino für Kindergartenkinder, ergobag für Grundschüler und satch für Kids ab der fünften Klasse sind in mehr als 1200 sorgfältig ausgewählten Schreib-, Spiel- und Lederwarengeschäften in Deutschland,
Österreich und der Schweiz erhältlich.

Weitere Informationen unter http://www.ergobag.de oder auf Facebook:
http://www.facebook.com/ergobagTeam.

Kontakt
ergobag
Nady Seyfarth
Venloer Str. 241 – 245
50823 Köln
0221 / 539 70532
Vanessa.Hake@ergobag.de
http://www.ergobag.de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Ellen Boos
Flößergasse 4, Haus 2
81369 München
089 / 4444 674 36
ergobag@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

Pressemitteilungen

Farbklang ist angesagt – ergobag präsentiert verspielte Design-Rucksäcke

Bewährte Funktion, exklusives Design, viele Extras im Set – so präsentiert sich die brandneue ergobag Special Edition

Farbklang ist angesagt - ergobag präsentiert verspielte Design-Rucksäcke

ergobag special edition

Köln, 25. April 2013 – Was haben Paradiesvögel und Roboter gemeinsam? Sie zieren die beiden Modelle der neuen ergobag Special Edition. Ausgefallene Muster und starke Farben machen diese ergonomischen Schulrucksäcke zum Blickfang auf dem Schulweg.

Mit dem Farbkasten gespielt
Diese ergobags sind ganz besonders – besonders bunt, gemustert und verrückt. Mit Ergonomiekonzept und austauschbaren Motiven bringen ergobag Schulrucksäcke jetzt schon im vierten Jahr frischen, ergonomischen und auch umweltbewussten Wind in die Klassenzimmer. Jetzt sind die ergobag Designer in einen Farbrausch geraten und haben die erste Sonderedition kreiert: verspielt, in frischen Farben, mit Mustern und traumhaft verrückten Kletties.

Einer für Jungs, einer für Mädchen
Schön leicht wirkt das lila-türkis gemusterte Mädchenmodell ergobag Special Edition: Komische Vögel, Schmetterlinge und Blumen auf den Kletties verwandeln es in ein tragbares Paradies und laden zum Träumen ein – zumindest während der großen Pause. Nicht nur technikaffine Jungs werden von den mit Liebe zum Detail gestalteten Roboterkletties begeistert sein. Und das leuchtende Orange sorgt ganz nebenbei auch für gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr.

Special ist mehr
Alles drin, alles dran – ein Liebhaberstück zum Liebhaben. Die 9-teilige Special Edition beinhaltet: ergobag Schulrucksack, Sportrucksack, Etui (befüllt), Schlampermäppchen, ergobag Heftebox, Klettie-Set (6-tlg.), Sicherheitsset, Regencape und einen passenden Brustbeutel.

Verfügbarkeit
Die ergobag Special Edition ist ab sofort in limitierter Auflage im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Über ergobag:
Ergonomiekonzept, Individualisierbarkeit, Umweltbewusstsein – die drei Eigenschaften machen die Schultaschen von ergobag einzigartig. Das Unternehmen hat sich rückengerechtes Tragen von Kindesbeinen an zum Grundsatz gemacht und kombiniert für seine innovativen Schulrucksäcke das Ergonomiekonzept moderner Trekkingrucksäcke mit den Anforderungen an eine komfortable Schultasche. Die flexiblen und mitwachsenden Rucksäcke folgen mit vielerlei Einstellmöglichkeiten dem Prinzip der optimalen Lastverteilung, indem sie das Gewicht von den Schultern mit auf die Hüften verteilen. Mit einem großen Sortiment an Kletties lassen sich die Kinderschultaschen individuell gestalten. Die von ergobag verwendeten Cyclepet-Stoffe werden zu 100% aus gebrauchten PET-Flaschen hergestellt – ergobag nutzt damit vorhandene Ressourcen unter Einsparung von Wasser und CO2. Für die einzigartige Idee, das Konzept und Design der Rucksäcke erhielt das Unternehmen bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u.a. den red dot design award 2011 und 2013 und die Nominierung für den German Design Award 2013. ergobag wurde im Februar 2010 gegründet und hat seinen Firmensitz in Köln. Die Rucksäcke der Linien ergolino für Kindergartenkinder, ergobag für Grundschüler und satch für Kids ab der fünften Klasse sind in mehr als 1200 sorgfältig ausgewählten Schreib-, Spiel- und Lederwarengeschäften in Deutschland,
Österreich und der Schweiz erhältlich.

Weitere Informationen unter http://www.ergobag.de oder auf Facebook:
http://www.facebook.com/ergobagTeam.

Kontakt
ergobag
Vanessa Hake
Venloer Str. 241 – 245
50823 Köln
0221 / 539 70520
Vanessa.Hake@ergobag.de
http://www.ergobag.de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Ellen Boos
Flößergasse 4, Haus 2
81369 München
089 / 4444 674 36
ergobag@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

Pressemitteilungen

So schmeckt der Schulsommer: Die satch SUMMER STYLES 2013 Schulrucksäcke kommen mit ausgezeichnetem Design!

Bestnoten für gutes Styling – satch by ergobag gewinnt den red dot award: product design 2013

So schmeckt der Schulsommer: Die satch SUMMER STYLES 2013 Schulrucksäcke kommen mit ausgezeichnetem Design!

Köln – Gutes Design fällt auf. Gutes Design ist langlebig. Gutes Design beweist Klasse statt Masse. Dafür wurde der satch by ergobag Schulrucksack für Jugendliche jetzt mit dem red dot award: product design 2013 ausgezeichnet. Die satch SUMMER STYLES 2013 Kollektion bringt mit außergewöhnlichen Designs Sonne und Sommerspaß ins Klassenzimmer.

Design mit Köpfchen
Sommerliche Farben, plakative Muster – kein Modell gleicht dem anderen unter den zehn satch SUMMER STYLES 2013 Schulrucksäcken. Pünktlich zum Frühlingsbeginn bringt ergobag noch mehr Farbe in die Klassenzimmer der weiterführenden Schulen: ob im Retro-Look, im angesagten Karo-Muster oder in aktuellen Knallfarben. Hoch funktionell und ergonomisch sind sie alle. Wie jedes Modell von ergobag vereinen auch sie das Ergonomiekonzept innovativer Trekkingrucksäcke mit all dem, was eine Schultasche leisten muss. Mit dem gepolsterten Beckengurt wird das Gewicht von Schulbüchern, Notebook und Co. von den Schultern auf den stabilen Beckenbereich verlagert. Die stufenlose Rücken-Längenanpassung lässt die coolen Rucksäcke bis zu einer Körpergröße von 180 cm mitwachsen – damit werden sie zum guten Kumpel für Jahre.

Viel Platz für den Sommer
Der satch hat Hand und Fuß – im wahrsten Sinne, denn er besitzt einen standfesten Boden und fällt nicht um. Zwei große Fächer sowie ein Organizer-Fach mit cleverer Inneneinteilung nehmen allerhand Dinge auf – natürlich darf auch das Handy-Fach mit Kopfhörerausgang nicht fehlen. Getränkeflaschen passen in die dehnbaren Außentaschen. Auch wenn es im Sommer lange hell ist – das eingearbeitete Reflektormaterial sorgt rundum für gute Sichtbarkeit.
Für Sportfans gibt es eine passende Sporttasche im jeweils gleichen Design für Schuhe, Trainingsoutfits, Tischtennisschläger oder Slackline.

satch kommt ins red dot design museum
Kaum zu glauben, dass der tolle Schulbegleiter ursprünglich mal ein Haufen alter Plastikflaschen war. ergobag stellt wie alle seine Produkte auch den satch aus recycelten PET-Flaschen her. Das hilft, Müllberge zu reduzieren und spart Wasser und Energie in der Herstellung der Rucksacktextilien.
Die geballte Innovationskraft des Schulrucksacks beeindruckte auch die Expertenjury des international renommierten Design-Wettbewerbs red dot award: product design 2013. Unter 4.662 Einreichungen in 19 verschiedenen Kategorien konnte sich der satch in der Kategorie „Mode, Lifestyle und Accessoires“ für sein gelungenes Gestaltungskonzept durchsetzen. Dafür wandert er ins red dot design museum in Essen.
Im Handel empfehlen sich die satch SUMMER STYLES 2013 Schulrucksäcke daher auch durch das begehrte Qualitätssiegel „red dot“. Dort sind die Design-Stars ab Ende Mai erhältlich.

Über ergobag:
Ergonomiekonzept, Individualisierbarkeit, Umweltbewusstsein – die drei Eigenschaften machen die Schultaschen von ergobag einzigartig. Das Unternehmen hat sich rückengerechtes Tragen von Kindesbeinen an zum Grundsatz gemacht und kombiniert für seine innovativen Schulrucksäcke das Ergonomiekonzept moderner Trekkingrucksäcke mit den Anforderungen an eine komfortable Schultasche. Die flexiblen und mitwachsenden Rucksäcke folgen mit vielerlei Einstellmöglichkeiten dem Prinzip der optimalen Lastverteilung, indem sie das Gewicht von den Schultern mit auf die Hüften verteilen. Mit einem großen Sortiment an Kletties lassen sich die Kinderschultaschen individuell gestalten. Die von ergobag verwendeten Cyclepet-Stoffe werden zu 100% aus gebrauchten PET-Flaschen hergestellt – ergobag nutzt damit vorhandene Ressourcen unter Einsparung von Wasser und CO2. Für die einzigartige Idee, das Konzept und Design der Rucksäcke erhielt das Unternehmen bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u.a. den red dot design award 2011 und 2013 und die Nominierung für den German Design Award 2013. ergobag wurde im Februar 2010 gegründet und hat seinen Firmensitz in Köln. Die Rucksäcke der Linien ergolino für Kindergartenkinder, ergobag für Grundschüler und satch für Kids ab der fünften Klasse sind in mehr als 1200 sorgfältig ausgewählten Schreib-, Spiel- und Lederwarengeschäften in Deutschland,
Österreich und der Schweiz erhältlich.

Weitere Informationen unter http://www.ergobag.de oder auf Facebook:
http://www.facebook.com/ergobagTeam.

Kontakt
ergobag
Vanessa Hake
Venloer Str. 241 – 245
50823 Köln
0221 / 539 70520
Vanessa.Hake@ergobag.de
http://www.ergobag.de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Ellen Boos
Flößergasse 4, Haus 2
81369 München
089 / 4444 674 36
ergobag@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com

Pressemitteilungen

ergobag stärkt Erziehern den Rücken und kürt „Erzieher/in des Jahres“

Der Hersteller für ergonomische Schulrucksäcke zeichnet zusammen mit Ranzenfee & Koffertroll und Radio TEDDY die Erzieher des Jahres aus.

ergobag stärkt Erziehern den Rücken und kürt "Erzieher/in des Jahres"

Köln, 25. Januar 2013 – Sie kümmern sich tagtäglich mit viel Einsatz um unsere Kleinsten in der Gesellschaft und leisten damit wahrhaft Großes – die Erzieher! Höchste Zeit, ihre Arbeit einmal richtig zu würdigen. Deshalb sind der Kölner Hersteller für ergonomische Schulrucksäcke ergobag, der Fachhändler Ranzenfee & Koffertroll sowie Radio TEDDY ab sofort auf der Suche nach den zwei Erziehern (m/w) des Jahres. Online können Familien jetzt unter www.radioteddy.de ihre Lieblings-betreuer nominieren und beschreiben, was sie auszeichnet: Sie gestalten z.B. jeden Tag mit viel Phantasie und Abwechslung und sind wichtige Vertrauenspersonen. Tolle Erzieher ermutigen die Kleinen zu wachsen, respektieren die kindliche Persönlichkeit, haben Lust, Neues zu entdecken und staunen zusammen mit den Kids über die Entdeckungen des Tages. Die beiden Preisträger werden mit dem Titel „Erzieher/in des Jahres“ gewürdigt. Die Übergabe der Urkunde, je eines Wellnessgutscheins und 500,- Euro für die Kindergartenkasse erfolgen in dem jeweiligen Kindergarten. Natürlich berichtet Radio TEDDY live und vor Ort.

Nach der PISA-Studie ist nicht nur Lehrern, Eltern und Politikern klar geworden, welche Bedeutung die ersten Lebensjahre für den Bildungsprozess des Kindes haben. Als wichtige Vertrauenspersonen übernehmen Erzieher Verantwortung und begleiten ihre Schützlinge auf dem Weg in die Welt. Herausragende Erzieher zeichnen sich durch personale Kompetenzen aus, die sich in ihrer persönlichen Einstellung, Einfühlungsvermögen, Wohlwollen und Interesse an den Kindern zeigen. Heute ist bekannt, dass durch die Zeit, die man Kindern gibt, um sich mit einer Sache zu beschäftigen, die besten Lernerfolge erreicht werden können. Rücksicht und Wertschätzung für das einzelne Kind sind hierfür die Voraussetzung.

„Mit dem Wettbewerb möchten wir die Erzieher/in und ihre wertvolle Arbeit in den Fokus rücken“, so Sven Pink und Florian Michajlezko, Gründer und Geschäftsführer von ergobag. „Wir wollen darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, sich mit Einsatzfreude und Liebe der frühkindlichen Erziehung zu widmen. Deshalb gefiel uns die Idee von Ranzenfee & Koffertrolls direkt. Wir freuen wir uns über den Wettbewerb und hoffen, dass viele Familien mitmachen!“

Und so einfach funktioniert“s: Auf der Internetseite von Radio TEDDY steht ein Formular zur Nominierung für den Lieblingsbetreuer bereit. ergobag, die Ranzenfee und Radio TEDDY wählen aus allen Einsendungen zwei Gewinner aus – eine Erzieherin und einen Erzieher. Die erste Ziehung findet am 25. Januar 2013, die zweite am 08. Februar 2013 statt. Moderator Roland wird die Gewinner in seiner Sendung Radio TEDDY Familiennachmittag verkünden. Die Übergabe der Gewinne erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt in dem jeweiligen Kindergarten.

Über ergobag:
Ergonomiekonzept, Individualisierbarkeit, Umweltbewusstsein – die drei Eigenschaften machen die Schultaschen von ergobag einzigartig. Das Unternehmen hat sich rückengerechtes Tragen von Kindesbeinen an zum Grundsatz gemacht und kombiniert für seine innovativen Schulrucksäcke das Ergonomiekonzept moderner Trekkingrucksäcke mit den Anforderungen an eine komfortable Schultasche. Die flexiblen und mitwachsenden Rucksäcke folgen mit vielerlei Einstellmöglichkeiten dem Prinzip der optimalen Lastverteilung, indem sie das Gewicht von den Schultern mit auf die Hüften verteilen. Mit einem großen Sortiment an Kletties lassen sich die Kinderschultaschen individuell gestalten. Die von ergobag verwendeten Cyclepet-Stoffe werden zu 100% aus gebrauchten PET-Flaschen hergestellt – ergobag nutzt damit vorhandene Ressourcen unter Einsparung von Wasser und CO2. Für die einzigartige Idee, das Konzept und Design der Rucksäcke erhielt das Unternehmen bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u.a. den red dot design award 2011 und die Nominierung für den German Design Award 2013. ergobag wurde im Februar 2010 gegründet und hat seinen Firmensitz in Köln. Die Rucksäcke der Linien ergolino für Kindergartenkinder, ergobag für Grundschüler und satch für Kids ab der fünften Klasse sind in mehr als 1200 sorgfältig ausgewählten Schreib-, Spiel- und Lederwarengeschäften in Deutschland,
Österreich und der Schweiz erhältlich.

Weitere Informationen unter http://www.ergobag.de oder auf Facebook:
http://www.facebook.com/ergobagTeam.

Kontakt:
ergobag
Vanessa Hake
Subbelrather Str. 186
50823 Köln
0221 / 539 70520
Vanessa.Hake@ergobag.de
http://www.ergobag.de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Ellen Boos
Flößergasse 4, Haus 2
81369 München
089/ 4444 674 36
ergobag@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.com