Tag Archives: erleben:

Pressemitteilungen

Spielend Spaß haben im PLAYMOBIL-FunPark

Spielend Spaß haben im PLAYMOBIL-FunPark

(Mynewsdesk) „Spielen, Bewegen, Erleben“ ist das Motto im PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf. Auf insgesamt 90.000 m² laden verschiedene PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat sowie spannende Aktivspielplätze zum Toben, Spielen und Klettern ein. Auch im Wonnemonat Mai dürfen sich die Besucher wieder auf tolle Aktionen freuen.

Ab Mai sorgt der neue Wasserspielplatz an heißen Tagen für noch mehr Wasserspaß! Hier können sich die Kinder bei warmen Temperaturen so richtig austoben und nach Herzenslust im Wasser spielen. Im Wasserlabyrinth kann man das Wasser auf unterschiedlichen Wegen fließen lassen. Zudem sorgen verschiedene Wasserräder, Holzrinnen und ein Schöpfrad für grenzenlosen Wasserspaß. Eltern aufgepasst: Unbedingt Badesachen einpacken!

Beim Muttertagsbasteln am 6. und 7. Mai sowie 11. und 12. Mai können die Kinder etwas ganz Besonderes basteln und alle Mamas mit einem selbstgemachten Geschenk überraschen.

Ein absolutes „Mailight“ ist der Feen- und Prinzessinnentag am 13. Mai. Wer noch nicht verkleidet kommt, kann sich beim Kinderschminken in eine Fee oder Prinzessin verwandeln oder sich ein cooles Glitzer-Tattoo holen. Bei der Fotoaktion kann man Twinkle die Fee, bekannt aus der TV-Serie „Super 4“, treffen und sich mit einer echten PLAYMOBIL-Fee fotografieren lassen. Es warten viele tolle Mitmachaktionen – ob Schatzsuche, FunPark-Duell, Dance 4 Kids oder Minidisco – hier ist jede Menge Spaß und Action geboten. 

Am 25. und 26. Mai steht wieder „Forschen mit Science Lab“ auf dem Programm. Hier erfahren die Kinder viel Wissenswertes zum Thema Luft und können selbst kleine Experimente dazu durchführen.

Der PLAYMOBIL-Biergarten – Entspannung und Genuss pur, bei jedem Wetter!

Ab 1. Mai ist auch der PLAYMOBIL-Biergarten wieder geöffnet. Der ideale Treffpunkt für einen entspannten Abend mit der Familie und Freunden – ob im Anschluss an einen Besuch im PLAYMOBIL-FunPark oder nach einem langen Arbeitstag, um gemütlich in den Feierabend zu starten. Leckeres Bier, knuspriges Spanferkel und deftige Brotzeiten locken Biergartenfans nach Zirndorf. Tagsüber ist der Zugang zum Biergarten und zum AktivPark im FunPark-Eintritt enthalten. Ab 18 Uhr können die Gäste den Biergarten kostenlos über den Eingang des Minigolfplatzes oder den Zugang im Parkhaus 2 besuchen. Nach Parkschluss kann man im Biergarten noch bis 21 Uhr entspannen (in den bayerischen Sommerferien sogar bis 22 Uhr).

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de und www.facebook.com/PlaymobilFunPark

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/53u4vi

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gastronomie/spielend-spass-haben-im-playmobil-funpark-57436

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/9lvww5

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-16240

Der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf bei Nürnberg ist der Do-it-Yourself-Freizeitpark in Deutschland.Bereits mehrfach als familienfreundlichster Themenpark ausgezeichnet, begeistert der PLAYMOBIL-FunPark in Zirndorf Familien aus nah und fern.

In dem 90.000 m² großen Areal mit PLAYMOBIL-Spielwelten im Großformat und spannenden Aktivspielplätzen sind Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren zum Entdecken, Spielen und Bewegen eingeladen. Aktiv-Sein und Selber-Machen ist das Motto dieses besonderen Freizeitparks, der mit seinem 5.000 m² großen überdachten Spiel- und Kletterbereich auch bei schlechtem Wetter eine attraktive Anlaufstelle bietet.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de: http://www.playmobil-funpark.de/ und http://www.facebook.com/PlaymobilFunPark

PLAYMOBIL-FunPark, Brandstätterstraße 2-10, 90513 Zirndorf, Tel. 0911/9666-1455

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1966
funpark-pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/gastronomie/spielend-spass-haben-im-playmobil-funpark-57436

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Ramona Wunderlich
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1966
funpark-pr@playmobil.de
http://shortpr.com/53u4vi

Pressemitteilungen

Zehn Atemzüge zum Glück

Schöne Augenblicke festhalten

Zehn Atemzüge zum Glück

Cover

Im Leben gibt es immer wieder Momente, in denen wir Glück spüren, Augenblicke, die unser Herz berühren. Dabei kann es sich um die Begegnung mit einem Menschen handeln oder eine Erfahrung in der Natur. Mit Hilfe der Praxis der Zehn Atemzüge gelingt es, die Gefühle der tiefen Verbundenheit im Körper zu verankern, das innere Erleben auszuweiten, um so den Alltag intensiver zu gestalten. Durch eine kontinuierliche Stille-Übung lässt sich der Bewusstseinszustand von Fülle und Freude auf eine wunderbar leichte Art und Weise trainieren. Zehn achtsame Atemzüge – und das Leben ist nicht mehr das, was es vorher war. Die Methode ist so einfach wie revolutionär!

Im Alltag fehlt es oft an Zeit und Raum, um innezuhalten, die alltägliche Routine zu durchbrechen und Körper und Geist zusammenzuführen. Viele Menschen sind nicht daran gewöhnt, präsent zu sein und es fällt ihnen schwer, im Hier und Jetzt anzukommen, weil die Gedanken ständig mit dem beschäftigt sind, was gestern war und morgen sein könnte.

In den Köpfen ist es laut, dabei ist es die Stille, aus der Glück und Freude in unser Leben treten. Die Praxis der Zehn Atemzüge ist eine besonders einfache und überall um- und einsetzbare Methode, um dem eigenen Leben mehr Tiefe zu geben. Jeder Mensch kennt Augenblicke, die er gerne festhalten möchte. Momente, in denen eine Begegnung mit einem Menschen oder eine Erfahrung in der Natur das Herz öffnen. Wenn wir uns darin üben, solche Erfahrungen der Verbundenheit, in unserem Körper zu verankern, schaffen wir es immer öfter, in diesen Zustand der Gegenwärtigkeit zu gelangen, Gelassenheit und Ruhe zu erleben. Das ist ohne Vorbereitungszeit möglich, denn wir tragen das, was uns in diese Präsenz führt, immer bereits in uns: den Atem.

Sobald wir Abläufe entwickeln, in denen wir unsere Aufmerksamkeit auf den Atem richten, weiten wir die Erfahrung des Augenblicks in uns aus. Glück und Freude werden zu unserer neuen Gewohnheit. Alle Rollen, die wir im Alltag spielen, verlieren im Angesicht der wahren Natur der Realität an Bedeutung.

Wenn die Masken fallen, ist der Weg frei, sich selbst, anderen und der Welt immer wieder auf einer tieferen Ebene zu begegnen und anhaltende Freude zu erleben. Die Praxis der Zehn Atemzüge bietet einen direkten Zugang zu jenem Glück, das nicht von äußeren Bedingungen abhängig ist. Sie verbindet uralte Weisheit mit den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften, die Wirksamkeit von Atemtechniken auf die Entwicklung des Gehirns und das Wohlbefinden des Menschen erforschen.
Mit jedem bewussten Atemzug werden das Schöne und Gute in unserem Inneren genährt. Mit jeder abgeschlossenen Atem-Sequenz neue neuronale Bahnen geschaffen, die die positiven Gefühle im Körper verankern. Der Mensch lernt, wie gut es ihm tut, innezuhalten, in einer hektischen Welt und die Verbundenheit mit sich selbst, anderen und der Natur wieder zu genießen. Es geht darum, sich die eigene, tiefe Sehnsucht zu erfüllen, in einer Gesellschaft, die sich in großen Teilen von sich selbst entfremdet hat.

Über den Autor
Glen Schneider hat einen Abschluss vom Harvard College in Cambridge, Massachusetts, und ist heute als Naturforscher und Gärtner für die Sanierung lokaler Ökosysteme tätig. Er lebt in Berkeley, Kalifornien, und ist dort der Gründer der Buckeye Sangha. 2011 wurde er von Thich Nhat Hanh als Dharma-Lehrer ordiniert.

Über das Buch
Glen Schneider
Zehn Atemzüge zum Glück
128 Seiten, Hardcover
Format: 16 x 10cm
€ 9,95 [D] € 10,30 [A]
Erscheinungstermin: 19. September 2016
ISBN 978-3-95883-101-8

Mit seinen zeitlosen, existenziellen Themen erschließt der Theseus-Verlag die Welt des Buddhismus und der fernöstlichen Spiritualität – immer für ein europäisches Publikum aufbereitet – als ein Angebot der Orientierung und Hilfe in schweren Zeiten. Ziele und Wege können klarer gesehen und LeserInnen zum Wesentliche, zu sich selbst geführt werden. Auch fern-östliche Bewegungsmeditationen, Entspannungstechniken und Übungswege für Körper und Geist, wie Yoga und Thai Chi, gehören zum Themenspektrum von Theseus.
Zu den bekanntesten Autoren des Theseus Verlags zählen der Dalai Lama und Thich Nhat Hanh.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Theseus
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressemitteilungen

Fehlende Regeneration verursacht Kosten für Unternehmen: mehr Konflikte am Arbeitsplatz

Konfliktmanagement am Arbeitsplatz beginnt im Privaten

Führungskräfte und Mitarbeiter, die nicht ausreichend regenerieren, wirken sich für Unternehmen wirtschaftlich kontraproduktiv aus. Die Verminderung der Leistungsfähigkeit durch eine fehlende Regeneration steht bereits im Fokus der medialen Berichterstattung.<br />Exemplarisch hierfür steht eine aktuelle US-amerikanische Studie der Schlafforschung, der zufolge eine Person, die nur fünf statt acht Stunden schläft, 20 Prozent der Gedächtnisleistung und 50 Prozent der Entscheidungsfähigkeit einbüßt. <br /><br />Im Unterschied dazu wird kaum der Zusammenhang zwischen der fehlenden Regeneration von Erwerbstätigen und Konflikten am Arbeitsplatz thematisiert – obgleich auch Konflikte für Unternehmen Kosten verursachen. Die Bearbeitung von Konflikten verbraucht Zeitressourcen. Konflikte führen zu Demotivationen, Fehlzeiten und Mitarbeiter initiierten Kündigungen.<br /><br />Bei einer Person, die sich nicht regenerieren konnte, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ihr Verhalten zu Spannungen und stressigen Konflikten am Arbeitsplatz führt. Personen, die nicht ausreichend Schlaf erhalten und im privaten Umfeld einer hohen Taktung ausgesetzt sind, nehmen das Verhalten ihrer Mitmenschen anders wahr. Durch ihr Erleben handeln sie in einer Weise, die stressige Konflikte häufiger entstehen lässt – und durch die bestehende Konflikte eher eskalieren. Dies ist dadurch zu erklären, dass solche Personen sensibler bzw. heftiger auf Außenreize reagieren. Eine Folge des Schlafmangels ist eine erhöhte Impulsivität.<br /><br />Der erfolgreiche Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz beginnt im Privatleben und setzt sich im Unternehmenskontext fort: Führungskräfte und Mitarbeiter können komplexe Konflikt-Situationen nicht mit Alltagswissen oder allgemeinen Kommunikationskenntnissen bewältigen. Denn ein solches "Handeln in Unwissenheit" produziert Konfliktkosten.<br /><br />Um in Konflikt-Kontexten (wirtschaftlich) erfolgreicher zu handeln, sind professionelle Konfliktmanagement-Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich – insbesondere bei den Führungskräften.<br /><br />Der ausführlichere Fach-Artikel zum Thema findet sich auf Internetseite des Instituts für Konfliktmanagement und Führungskommunikation (IKuF) <br />(„Fehlende Regeneration verursacht Kosten für Unternehmen: weniger Leistung und mehr Konflikte am Arbeitsplatz“): siehe www.ikuf.de – Rubrik „Führungskräfte im Gespräch/ im Fokus<br /><br />

Das Institut für Konfliktmanagement und Führungskommunikation (IKuF) hat das Ziel, Führungskräfte und Mitarbeiter zu neuen Handlungsalternativen zu befähigen:<br /><br />(1) Handlungsalternativen, die Personen effizienter und wirtschaftlich erfolgreicher handeln lassen.<br />(2) Handlungsalternativen, die unternehmensintern Beziehungen von Wertschätzung und stabilem Vertrauen befördern.<br />(3) Handlungsalternativen, die zwischenmenschlichen Stress im Unternehmensalltag reduzieren.<br />Das IKuF-Institut bietet Ihnen Trainings, Vorträge, Konfliktmoderationen, Konfliktcoachings, Etablierung von Feedbacksystemen und Mitarbeiterumfragen.<br /><br />

Kontakt
Institut für Konfliktmanagement und Führungskommunikation (IKuF)
Timo Müller, Dr.
Postfach 410614
50866 Köln
0221 – 964 383 54
kontakt@ikuf.de
www.ikuf.de

Pressemitteilungen

Ferien, Freizeit und Urlaub in Deutschland erleben!

urlaub-erleben-in-deutschland.de macht’s möglich!

Ferien, Freizeit und Urlaub in Deutschland erleben!

Entdecken und erleben Sie Deutschland von der Nord- oder Ostsee bis hin zu den Alpen. Auf dem Internetportal von ‚Urlaub erleben in Deutschland‘ finden Sie für Ihren Single-, Gruppen- oder Familienurlaub in Deutschland die passende Unterkunft und das passende Reiseziel.

Das Eagle-Reise-Service Team bietet mit diesem Angebot einen Überblick zu verschiedenen Themenreisen, Freizeitangeboten, Wellnesstipps oder speziellen Hotels, Reiseinformationen und Tipps, alles nach Bundesländern sortiert.

Infos hier: http://www.urlaub-erleben-in-deutschland.de/

Anbieter können sich jetzt auf dem Portal eintragen! Präsentieren Sie Ihre Reise-, Freizeit- und Übernachtungsangebote. Kooperationen mit ‚Urlaub erleben in Deutschland‘ bieten Ihnen die Möglichkeit der Neukundengewinnung für Ihre Reise- und Freizeitangebote.

Infos hier: http://www.urlaub-erleben-in-deutschland.de/service/eintrag-werbung-auf-urlaub-erleben-in-deutschland-de/

Das Eagle-Reise-Service Team bietet mit diesem Angebot einen Überblick zu verschiedenen Themenreisen, Freizeitangeboten, Wellnesstipps oder speziellen Hotels, Reiseinformationen und Tipps, alles nach Bundesländern sortiert. Infos hier: http://www.urlaub-erleben-in-deutschland.de/

Kontakt
Eagle-Reise-Service
Herr Stephan Adler
Ulmenstr. 25a
26384 Wilhelhelmshaven
+49 (0) 4421 – 300 60-12
info@urlaub-erleben-in-deutschland.de
www.urlaub-erleben-in-deutschland.de

Pressemitteilungen

Legends of Rock in Borna & Plauen – 4 h geballte Rockpower

BORNA & PLAUEN ROCKEN!

… und zwar gewaltig, denn am 25. Juli 2014 bringen die Bands „LETZ ZEP – Die Beste Led Zeppelin Show der Welt“ und „THE BOHEMIANS – A Tribute to the Greatest Rockband“ den Volksplatz Borna und am 26. Juli 2014 das Parktheater Plauen zum beben.

Legends of Rock in Borna & Plauen - 4 h geballte Rockpower

Letz Zep, eine von 3 Bands bei Legends of Rock

Los geht es mit der Vorband „HELLA DONNA“. Rock, Pop & Party stehen bei den Plauener Musikern auf der Playlist. Von April bis August begleiten sie die Tour von „Letz Zep“ und etablieren sich so auch außerhalb der sächsischen Bühnen. Das perfekte Warm Up für einen Abend der großen Rocklegenden.

„The Bohemians“ erweisen ihre Ehre an die wohl größte und erfolgreichste Rockband aller Zeiten. Als würde Freddy Mercury persönlich auf der Bühne stehen, versteht es Rob Comber das Publikum mit den bekanntesten Songs in Ekstase zu versetzen. „Who wants to live forever“, „We Will Rock You“ und „Bohemian Rhapsody“ sind Hits, die Freddie Mercury und seine Band „Queen“ unsterblich machten. „The Bohemians“ sind die dynamischste und aufregendste Queen-Tribute-Band, die derzeit weltweit auf Tour ist.

Bands, die alten Helden nacheifern, gibt es viele, doch nur wenige schaffen es, den musikalischen Vorgaben der Legenden überhaupt gerecht werden. Die Briten „Letz Zep“ gehören zu dieser verschwindend kleinen Minderheit , die Originalität mit Authentizität verbindet. Die Gruppe ist längst genauso zum globalen Phänomen geworden wie ihre Vorbilder von Led Zeppelin. Deren Plattenfirma Warner nennt „Letz Zep“ die beste Band im Geiste von Page und Plant.

Weitere Informationen zur Show erhalten Sie auf www.ww-events.com

VVK – Stellen Borna:

LVZ Ticket Markt,
LVZ Media Store,
in allen LVZ -Geschäfts-stellen sowie über die gebührenfreie Ticket-hotline 0800 2181-050

Stadtinfo Borna
Tel: 03433 873195

Kügler Buch & Kunst
Tel: 03433 201799

Volksplatz Borna e.V.
03433 200 607

online unter
www.ww-tickets.com

und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Tickets Plauen:

Tourist-Info Plauen
Tel: 0 3741 2911027

Tourist-Info Oelsnitz
Tel: 037421 20785

MusikMarkt Plauen
Tel: 03741 131371

WochenSpiegel Plauen
Tel: 03741 2805310

Vogtland-Anzeiger Plauen Tel: 03741 597701

In allen Geschäftsstellen der Freien Presse

Und allen bekannten Vorverkaufsstellen

Veranstalter:

World Wide Events DL GmbH
Badstraße 49
D-08648 Bad Brambach
Geschäftsführer: Dieter Tings, Claudia Wittig
Fon +49 (0) 37438 – 21 99 71
Fax +49 (0) 37438 – 21 99 72

Bildrechte: claude piscitelli Bildquelle:claude piscitelli

www.ww-events.com

World Wide Events DL GmbH
Claudia Wittig
Badstr. 49
08648 Bad Brambach
01757200222
claudia@ww-events.com
http://www.ww-events.com

Pressemitteilungen

Schule Ahoi

Das schwimmende Klassenzimmer der Freien Schule Glonntal

Schule Ahoi

(NL/8268567360) chlafen unter Deck, Lernen im Freien Naturerlebnisse und spannende Segelmanöver – Lebensnaher Unterricht in Zupacken, Verlässlichkeit und Teamgeist Diese abenteuerliche Szenerie stammt weder aus dem Kino noch aus dem Tagebuch eines Elite-Internats. Die Erlebnispädagogik der Freien Schule Glonntal ist das Resultat einer kühnen Lehrervision von lebensnahem Unterricht.

Auch in diesem Jahr war das schwimmende Klassenzimmer wieder im Mittelmehr unterwegs. Auf vier Segelyachten erlebten die Jugendlichen Schule als eine völlig neue Welt: Vorleine los, Fahrt achteraus!, Klar zur Wende! heute ist Unterricht in der Segelsprache. Aufmerksam nehmen die Schüler der zehnten Klasse jeden Fachbegriff auf und folgen konzentriert den Manöverhinweisen, die ihr Lehrer und Skipper Hartmut Lüling erklärt. Seit rund einer Woche sind sie schon unterwegs. – Längst haben sie gelernt, wie wichtig es ist, mit aller Aufmerksamkeit bei der Sache zu sein. Es gibt kein Murren, auch wenn jeder seinen Job zu erledigen hat. Ich kann jetzt besser Spaghetti Gorgonzola kochen als meine Mama, freut sich ein Schüler. Hier ist sogar der Abwasch unterhaltsam. Während er die Küchenarbeit erledigt, steht eine Schulkameradin konzentriert am Ruder. Diese Klassenfahrt bedient keine alten Klischees, sie prägt die Schüler fürs Leben!

Lernen aus Erfahrung diese Devise hat Schuldirektor Hartmut Lüling auf die Fahnen der Freien Schule Glonntal (südöstlich von München) geschrieben. Schon lange trug sich der frühere Waldorfpädagoge mit der Idee, das anthroposophische Gedankengut und die geisteswissenschaftliche Methode Rudolf Steiners mit einem modernisierten Lernmodell zu verbinden. Ihm kommt es vor allem darauf an, die Bedürfnisse und Begabungen von Kindern rechtzeitig zu erkennen und besser zu entfalten. Für Lüling ist Schule ein Gesamtkunstwerk, in das sich Lehrer, Schüler und Eltern gemeinsam einbringen.

Doch wie kam es zum schwimmenden Klassenzimmer? Schule und Segeln das passt optimal zusammen, erklärt Lüling begeistert. Schon im Vorfeld der Schulgründung hatte er die drei Segelschiffe zum Aufbau seiner Pädagogik erworben. Für mich sind Segelschiffe eine Metapher für unser Lernprinzip: Sich an der Grenzfläche des Wassers, dem Element des Lebens, in einer Gemeinschaft bewegen lernen. Lernen zwischen Sturm und Flaute, zwischen Sonne, Wind und Regen. Wenn ich mich darauf einlasse lerne ich, meine Kameraden, den Elementen und damit generell dem Leben zu vertrauen.

Sich einlassen, vertrauen, Neues wagen das durften dieses Jahr wieder zahlreiche Glonntal-Schüler. Neben den mehrtägigen Zeltcamps der ersten Klasse, den Chiemseecamps der vierten, fünften und sechsten Klasse bildetet die große Mittelmeerkreuzfahrt der zehnten natürlich ein ganz besonderes Highlight. Vom 17. Juni bis 7. Juli kreuzten die Jugendlichen auf den Seglern Opi-Imagon, Antina und Vanessa vor den Küsten der Inseln Elba, Korsika und Sardinien. Einige Tage zuvor waren die Mädchen der siebten Klasse bereits als reine Frauenmannschaft vierzehn Tage um die Inseln Elba und Capraia gesegelt und hatten dabei Vertrauen zu Wasser, Wind und Wetter aufgebaut. Nicht nur die betriebsamen Tage an Bord und die erlebnisreichen Landgänge, auch die lauen Nächte an Deck werden den Jugendlichen für immer in Erinnerung bleiben. Man muss angesichts der Reizüberflutung unserer Zeit den Kindern wieder die Erlebnisfähigkeit für die Natur eröffnen, so Lüling. Die Begegnung mit Naturgewalten und mit der Schönheit der Natur, schafft eine gesunde Ehrfurcht, die wir hinter der Schulbank nie vermitteln könnten. Zugleich lernen die Kinder zuzupacken und wie wichtig absolute Verlässlichkeit ist.

Nach ihren Segeltörns blicken die Schüler nun auf ein geballtes Paket Lebenserfahrung zurück. Neben den üblichen Unterrichtseinheiten, wie zum Beispiel Sprachen, Physik, Geographie und auch Psychologie, durften sie Abenteuerlust ausleben, Verantwortung übernehmen, sich im Reflektieren und in Geduld üben und natürlich ihren Teamgeist erproben. Vor allem aber lernten sie eines: sich selbst und die Welt aus einem neuen und umfassenderen Blickwinkel wahrzunehmen.
Weiter Infos unter: www.freie-schule-glonntal.de
Interessierte Eltern und natürlich interessierte Schüler können sich auf unserer Homepage ein Bild machen. Es gibt derzeit noch einige freie Plätze in verschiedenen Klassen.

*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzportrait: Freie Schule Glonntal

2007 wurde die Freie Schule Glonntal mit großer Einsatzbereitschaft von Lehrern, Eltern und Schülern gegründet. Sie ist eine private offene Ganztagsschule mit integrativem Ansatz und einheitlichem Bildungsgang von der 1. bis zur 12. Klasse, wie Grundschule und Gymnasium mit anschließendem Abitur oder Mittlerer Reife Prüfung.

Zugrunde liegt der staatlich genehmigte Lehrplan der Waldorfschulen. Das pädagogische Konzept wurde allerdings erheblich erweitert, um eine vertiefte Erlebnispädagogik, sowie Kunst als zentrales Anliegen und einer ganzheitlichen, erlebten Naturwissenschaft. Die Schule steht unter Leitung von Hartmut Lüling, einem Erlebnispädagogen und Lehrer aus Leidenschaft.

Auf Grund ihrer vielfältigen gesundenden und integrativen Erlebnisbereiche bietet die Schule nachhaltige Möglichkeiten, Kinder und Jugendliche in besonderen Lebenssituationen zu integrieren.

Die Höhe des Schulgeldes wird im Gespräch mit den Eltern individuell ermittelt und nach finanziellen Möglichkeiten festgelegt.

Kontakt:
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
www.futureconcepts.de

Pressemitteilungen

Neuer Infoblog über Dubai

Neuer Infoblog über Dubai

Burj al Arab vom Mina al Salam aus

Wer träumt nicht von Sonne, Palmen und Strand? Wer träumt nicht von Dubai? Aber eignet sich Dubai auch zum Auswandern und wenn ja was erwartet einen dort? Der Verfasser des Blogs dubai-erleben.de hat selbst mehrere Jahre in Dubai gelebt und Schildert nun seine Eindrücke und Erlebnisse mit Text und Bild um interessierten einen Einblick in die arabische Welt zu geben. Somit macht der Blog Lust sofort selbst die Koffer zu packen und zum Flughafen zu fahren.
Man erhält nicht nur Tipps für gute Strände und Bars sondern auch Informationen über Hotels, Verkehr und Ausflugsziele. Im vergleich zu vielen Reiseportalen wird Dubai allerdings nicht nur schön geredet. Der Blogger ist ehrlich mit der Stadt und beschreibt alle Facetten ungeschönt. Somit erhalten Leser einen guten Einblick und es fällt leicht sich ein reelles Bild von den Gegebenheiten vor Ort zu machen. Das macht diesen Blog einzigartig und man ist gespannt auf neue Posts und Fotos. Im Gegensatz zu vielen anderen Reiseblogs die das Auswandern aus der Sicht von Backpackern beschreiben wird hier ein ganz neues Level bestiegen. Porsche Cabrio, Luxushotels und teure Wohnungen werden erwähnt. Was aber nicht heißt dass man unbedingt viel Geld braucht um in Dubai zu leben. Nur wer als Urlauber in einem der exklusiven Hotels übernachten will, sollte sich um Geld keine Gedanken machen müssen. Die Seite ist sowohl für Urlauber als auch für Aussteiger geeignet und bedient somit ein großes Klientel an Reiselustigen. Der übersichtliche Aufbau und das gelungene Design laden geradezu zum Durchstöbern ein was dazu führt das man auch schnell die Zeit vergisst.
Die Fotos sind alle selbst aufgenommen wodurch die Seite äußerst authentisch wirkt. Das macht dubai-erleben.de zu einem gekonnt geschrieben Tagebuch mit Erlebnissen und Tipps aus erster Hand. So macht Informieren Spaß.

Reiseblogger

Kontakt:
Matthias Braun
Matthias Braun
Henriettenstr. 53
09112 Chemnitz
01723788802
info@dubai-erleben.de
http://dubai-erleben.de

Pressemitteilungen

Mit uns können Sie was erleben!

Neue Instore-Kampagne von Jochen Schweizer stellt Mitarbeiter in den Mittelpunkt

Mit uns können Sie was erleben!

Jochen Schweizer Instore-Kampagne 2013, Motiv Erleber Sandra

München, 16. Juli 2013 – Mit uns können Sie was erleben! Wer könnte besser hinter einer solchen Aussage stehen als die eigenen Mitarbeiter? Surfen, Tauchen, Kanufahren, Yoga, Malen, Golfen und vieles mehr: Mit ihren persönlichen Hobbies stehen die Mitarbeiter der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe im Mittelpunkt der neuen Instore-Kampagne des Erlebnisanbieters. Diese startet ab Mitte Juli in den über 30 Jochen Schweizer Shops in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus werden die Motive auch in den Social Media Kanälen von Jochen Schweizer eingesetzt.

Bereits beim Relaunch des Markenauftritts im letzten Jahr hatte Jochen Schweizer auf mehr Emotionalität in der Kundenansprache gesetzt. Ein geändertes Farbklima, humorvolle Texte und starke Bilder mit überraschenden Motiven rückten das Erlebnis selbst in den kommunikativen Fokus. Die neue Instore-Kampagne setzt genau dort an und führt den Gedanken weiter: Die Motive zeigen glückliche Menschen, die etwas Tolles erleben. Dabei stehen die Mitarbeiter von Jochen Schweizer selbst für ihr Unternehmen und für die Freude am Erlebnis. „Wir verkaufen nicht nur ein Produkt, wir leben es auch. Und das wird durch die neuen Plakat-Motive in unseren Shops deutlich“, sagt Norbert Kindsvogel, Director Marketing bei Jochen Schweizer. „Darüber hinaus zeigen wir durch die neuen Motive auch die Vielfalt der Erlebnisse, die Jochen Schweizer bietet.“

Die hohe Beteiligung am Fotoshooting spricht für eine große Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen. Zudem ist die Gelegenheit, von einem professionellen Fotografen ins rechte Licht gerückt zu werden, auch nicht alltäglich. Das Konzept der Mitarbeitereinbindung zieht sich durch die gesamte Unternehmenskommunikation. Die Mitarbeiter von Jochen Schweizer haben auch schon an den Covermotiven der neuen Erlebnis-Boxen mitgearbeitet und sind regelmäßig als Protagonisten in diversen Erlebnisfilmen oder auf Erlebnisbildern zu sehen. „Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter auch selbst in der Marke Jochen Schweizer wiederfinden“, so Unternehmensgründer Jochen Schweizer. „Deshalb haben sie regelmäßig die Möglichkeit, Erlebnisse die wir verkaufen auch selbst auszuprobieren. Oder an Aktionen wie dem Fotoshooting teilzunehmen, bei denen die Mitarbeiter ein essentieller Teil der Gesamtidee sind.“

Alle Bildmotive der neuen Instore-Kampagne sind im Presseportal unter folgendem Link erhältlich: http://presse.jochen-schweizer.de/6325-neue-instore-kampagne/

Über die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe
Menschen mit Erlebnissen zu begeistern, ist das Ziel der Jochen Schweizer Unternehmensgruppe. Mit den Tochterunternehmen Jochen Schweizer GmbH, Jochen Schweizer Corporate Solutions GmbH und der Jochen Schweizer Projects AG realisiert die Jochen Schweizer Unternehmensgruppe weltweit Erlebnisse der besonderen Art. Dazu zählen die rund 1.000 individuellen Erlebnisse auf dem Online-Portal www.jochen-schweizer.de, Incentive-Veranstaltungen und Erlebnisbonussysteme für Firmen (www.jochen-schweizer-corporate.de) sowie die Entwicklung neuer Erlebnisse. Gründer und Active Chairman der Unternehmensgruppe ist Jochen Schweizer. Geschäftsführer sind Michael Kiesl (Jochen Schweizer GmbH), Jan Denecken und Wolfgang Langmeier (beide in der Jochen Schweizer Corporate Solutions GmbH). Den Vorstand der Jochen Schweizer Projects AG bilden Florian Herschke und Jan Denecken unter Vorsitz von Wolfgang Langmeier. Hauptsitz der Unternehmensgruppe ist München.

Kontakt:
Jochen Schweizer GmbH
Claudia Hagen
Rosenheimer Str. 145 e-f
81671 München
089/ 60 60 89 – 93
presse@jochen-schweizer.de
http://www.jochen-schweizer.de

Pressemitteilungen

World of Living: der Bau-, Wohn- und Erlebnispark von WeberHaus

In Rheinau-Linx präsentiert WeberHaus auf rund 75.000 Quadratmetern die World of Living – Europas ersten und bislang einzigen Infotainmentpark zum Thema Bauen und Wohnen für die ganze Familie. In der Erlebniswelt lassen sich Musterhäuser entdecken und Eigenheime planen. Zudem ist die World of Living eine ideale Lokation zum Feiern und Tagen.

World of Living: der Bau-, Wohn- und Erlebnispark von WeberHaus

Die World of Living ist gefragtes Ausflugsziel für künftige Eigenheimbesitzer

Seit dem Jahr 2000 ist die World of Living ein gefragtes Ausflugsziel für künftige Eigenheimbesitzer. Der Bau- und Wohnerlebnispark von WeberHaus verbindet Wissenswertes rund ums moderne Bauen mit spannender Familienunterhaltung.

Vielfältige Hauskonzepte
Zahlreiche Musterhäuser und Hauskonzepte inspirieren die Besucher in der World of Living: Die moderne Stadtvilla vereint Wohnen und Arbeiten unter einem Dach, während die Themen Energieeffizienz und intelligentes Wohnen sowohl beim Passivhaus als auch beim PlusEnergie-Konzept des generation5.0-Hauses eine bedeutende Rolle spielen. Für die Generation 50plus ist der Winkelbungalow ebenLeben konzipiert, der barrierefreien Komfort auf einer Ebene bietet. Wer will, kann auch schon vor Baubeginn eine virtuelle Begehung in einem Traumhaus machen – mit Hilfe eines 3D-Erlebnisterminals.

Universum der Zeit
In diesem einmaligen Museum erleben Kleine und Große hautnah und mit allen Sinnen die Bau- und Wohngeschichte von der Steinzeit bis weit in die Zukunft. Die Entdeckungsreise durchs „Universum der Zeit“ zeigt die Lebensräume von Neandertalern, Ägyptern, Römern, Rittern und Inselbewohnern. Sie sind dank modernster Technik und professionellem Kulissenbau bis hin zum Klima in den einzelnen Zonen, authentisch und lebensecht nachgebaut und animiert. Die Zukunft, der man am Ende der Zeitreise be-gegnet, hat teilweise bereits begonnen.

Halle der Kreation
Ein architektonischer Blickfang in der World of Living ist die „Halle der Kreation“. Dort wird auf 3.500 Quadratmetern das gesamte Spektrum an aktuellen Ausstattungsvarianten und Markenprodukten aus Haus-, Umwelt- und Kom-munikationstechnik gezeigt. Besucher haben hier die Möglichkeit, sich für Bodenbeläge oder Badausstattungen zu entscheiden oder ihre Traumküche zu planen. Beratung gibt es auch zum Thema Heiztechnik bis hin zur Einbindung von Photovoltaik- und Solaranlagen.

Highlights rund ums kühle Nass – die Poolausstellung
Auf 1.400 Quadratmetern präsentiert das Unternehmen Poolsplace in der World of Living sein Portfolio – vom klassischen Pool mit Filtertechnik über den Naturpool bis hin zum Schwimmteich mit chlorfreiem und kristallklarem Wasser. „Wer sich mit dem Thema Hausbau beschäftigt, überlegt automatisch wie die Außenanlage gestaltet werden soll. Viele Bauherren wünschen sich einen Pool für den eigenen Garten. Wir bieten die Möglichkeit, Häuser und Pools live zu erleben und ergänzen somit unseren „Alles aus einer Hand“-Service“, so WeberHaus Geschäftsführerin Heidi Weber-Mühleck.

Mehr Informationen zu Preisen, Öffnungszeiten oder Betriebsbesichtigungen unter www.world-of-living.de

WeberHaus ist einer der führenden Fertighaushersteller in Deutschland. Seit mehr als 50 Jahren erfüllt das Familienunternehmen unter dem Leitsatz „Die Zukunft bauen“ den Traum vom Eigenheim. Dabei reicht das Spektrum vom frei geplanten Architektenhaus bis hin zur flexiblen Baureihe. Allen gemein ist eine ökologische und nachhaltige Bauweise. Mit der Natur als Vorbild kombiniert der Fertigbauer traditionelle Handwerkskunst mit innovativen, modernen Ideen. Beim Bau energieeffizienter Häuser gilt WeberHaus als Branchenvorreiter und präsentierte 2006 als erstes Unternehmen ein tragfähiges PlusEnergie-Konzept: Häuser, die mehr Energie gewinnen, als sie selbst verbrauchen. Für seinen Innovationsgeist erhielt WeberHaus bereits zahleiche nationale und internationale Auszeichnungen sowie Qualitäts- und Gütesiegel. Mehr über WeberHaus auf http://www.weberhaus.de

Kontakt:
WeberHaus GmbH & Co. KG
Christel Baaß
Am Erlenpark 1
77866 Rheinau-Linx
0785383668
christel.baass@weberhaus.de
http://www.weberhaus.de

Pressemitteilungen

Erleben des Winterzaubers mit der Familie – in Südtirol

Sich einmal die Zeit zu nehmen um mit der Familie zu entspannen, eine Lücke zu finden zwischen der Arbeitswelt und den langen privaten Listen scheint manchmal fern. Doch nehmen Sie sich wenige Minuten Zeit und erleben Sie einen Urlaub in der Südtiroler Landschaft mit seinen schneeüberzogenen Gipfeln unter klarem Himmel und überlegen haargenau, ob der Terminplan wirklich so vollgepackt ist. Packen Sie einmal die Koffer gemeinsam mit der Familie und genießen Sie, das, was Urlaub heißt. Gerade im Winter lockt der Kurort Meran im italienischen Südtirol mit seinen relativ trockenen Wintern und den mediterranen Temperaturen. Auf 3337m Höhe verleihen Palmen und Lorbeer neben Nadelbäumen bei klarer, frischer Luft dem verzückenden Flair.

Die Texelgruppe lädt zu einem Familien Spaziergang der Extraklasse ein. Nahe des 4 Sterne Hotels Partaneshof liegt der 100km lange Rund-Bergpfad „Höhenweg“ auf dem man auf eine fantastische Art die grüne Umgebung erforschen kann. Inmitten der Alpen sollten Sie den rauschenden Bäumen Gehör schenken und dem Schnee unter den Wanderschuhen lauschen. Leihen Sie sich doch Fahrräder aus und genießen das atemberaubende Panorama auf zwei Rädern. Bei der Organisation dieser Aktivitäten hilft der gastfreundliche Weingutbesitzer gerne, genauso assistiert er mit Vergnügen Ihren Skiurlaub in Südtirol zu einem Traumurlaub zu machen. Denn in den nahegelegenen Skigebieten ruft der Gletscher zum Wintersport auf, ob Langlauf, Snowboarden oder Skifahren in Südtirol – die körperliche Ertüchtigung bringt Spaß für die ganze Familie während einem Urlaub in Südtrirol

Ein Wohlfühlprogramm bietet auch die „Therme Meran“, die zugleich einen architektonischen Akzent in der zweitgrößten Stadt Südtirols bietet. Oder Sie lassen sich direkt im Hotel Meran mit Massagen und ausgezeichneten Wellness-Anwendungen verwöhnen um danach entspannt in den Pool oder die Sauna zu steigen. Ein Urlaub auf dem Weingut Partaneshof bringt aber noch mehr Vorzüge mit sich. Abendliche Weinverkostungen werden angeboten; oder Sie entrinnen dem Alltag in den hauseigenen Weinbergen welche direkt in dem Vier-Sterne Hotel zu finden sind. Der Partaneshof bietet reichlich mehr als nur ein Weingut. Ob Sie Ihren vorzüglichen Wein im gemütlichen Wintergarten oder auf der Gartenterrasse genießen wollen- hier treffen Wohlbefinden und Tradition aufeinander.

Das Garni Hotel Partaneshof mit eigener Weinkelterei und Cafe liegt nur wenige Gehminuten vom historischen Zentrum der Kurstadt Meran entfernt. Neben Pool, Liegewiese, Garten und Außensauna erwartet die Gäste ein Wellnessbereich mit Massagen, Infrarotkabine, Anwendungen und Ruheraum. Im vier Sterne Hotel genießen die Gäste eine hervorragend ruhige und doch zentrumsnahe Lage mit Panoramablick. Der Partaneshof ist ein familiengeführter Betrieb mit vielen Aktivitäten in der Meraner Natur, italienischer und südtiroler Tradition, Architektur und Kultur. Das Hotel in Meran bietet direkt vor der Haustüre herrliche Möglichkeiten für Familie, Alleinreisende, Paare, Geschäftsreisende und Verliebte um zu Biken, Wandern, Mountainbiken und vieles mehr.

Kontakt:
Hotel Partaneshof
Matthäus Ladurner
Verdistraße 66
39012 Meran
+39 0473 446 260
info@partanes.com
http://www.partaneshof.de/