Tag Archives: erneut

Pressemitteilungen

Die Sommertour durch ganz Schleswig-Holstein

Acht Open-Air-Partys mit NDR 1 Welle Nord und dem Schleswig-Holstein Magazin

Die Sommertour durch ganz Schleswig-Holstein

Die Sommertour-Bühne – Foto: Björn Schaller

Noch steckt der Frühling in den Kinderschuhen, doch die Zeichen stehen auf Sommer – denn bereits jetzt sind alle Orte fix, in denen die diesjährige Sommertour von NDR 1 Welle Nord und dem Schleswig-Holstein Magazin Station macht. Von 8. Juli bis 26. August laden die beiden NDR Programme zu acht großen Open-Air-Events. Jeweils am Sonnabend erwartet die Besucher ein erstklassiges Bühnenprogramm mit nationalen und internationalen Top-Stars – und natürlich mit der spannenden Stadtwette. Die Bühnenshows moderieren Vèrena Püschel, Jan Bastick und Pascal Hillgruber.

Los geht’s am Sonnabend, 8. Juli, mit einem Kick-Off in Büsum. Hier treten die Stadtvertreter der sechs Sommertour-Orte gegeneinander an, um sich einen Vorteil für das große Finale zu erspielen. Dieses findet dann am Sonnabend, 26. August, im HANSA-PARK statt. Erneut müssen hier die Stadtvertreter ran. Dieses Mal geht es um den Gesamtsieg – und einen Gewinn für den ganzen Ort: Einen Tag freier Eintritt im HANSA-PARK für alle Einwohner des Gewinnerortes.

Zwischen Kick-Off und Finale steuern NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin sechs Orte an. Uetersen macht am 15. Juli den Anfang. Die Sommertour-Bühne steht dann direkt am Stichhafen. Eine Woche später (22. Juli) darf sich Tellingstedt auf die Sommertour freuen. Die Party findet hier auf dem Festplatz statt. Der Marktplatz in Glückstadt wird am 29. Juli zum Sommertour-Areal. Weiter geht’s am 5. August in Trappenkamp auf dem Parkplatz am ZOB, bevor am 12. August in Börnsen auf dem Sportplatz die Sommertour-Party steigt. Am 19. August kommen NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin mit ihrer Sommertour schließlich nach Kappeln an den Hafen.

Die Bühnenshow startet jeweils um 18.00 Uhr. Einer der Höhepunkte ist die Stadtwette, bei der der NDR gegen den gesamten Ort antritt. Am Montag vor der Veranstaltung geben NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin die Wette bekannt. Im Anschluss haben die Bürgerinnen und Bürger des Ortes rund eine Woche Zeit, um sich auf die Lösung der Aufgabe vorzubereiten.

Welche Bands und Künstler in welchen Orten auf die Sommertour-Bühne kommen, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Der Eintritt zu den Open-Air-Events ist kostenfrei.

Die Sommertour ist natürlich auch Thema in Radio und Fernsehen. NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin berichten in ihrem Programm aus den Orten, begleiten die Wetteilnehmer bei ihren Vorbereitungen und übertragen am Sommertour-Abend die Wetten live. Aktuelle Berichte und Fotos finden sich außerdem online unter ndr.de/sh.

Alle Orte der NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin Sommertour 2017 im Überblick:

Sonnabend, 8. Juli
Kick-Off in Büsum, Watt-Tribüne
Moderation: Vèrena Püschel und Jan Bastick

Sonnabend, 15. Juli
Uetersen, Stichhafen
Moderation: Vèrena Püschel und Jan Bastick

Sonnabend, 22. Juli
Tellingstedt, Festplatz
Moderation: Vèrena Püschel und Jan Bastick

Sonnabend, 29. Juli
Glückstadt, Marktplatz
Moderation: Vèrena Püschel und Pascal Hillgruber

Sonnabend, 5. August
Trappenkamp, Parkplatz am ZOB
Moderation: Vèrena Püschel und Pascal Hillgruber

Sonnabend, 12. August
Börnsen, Sportplatz
Moderation: Vèrena Püschel und Pascal Hillgruber

Sonnabend, 19. August
Kappeln, Am Hafen
Moderation: Vèrena Püschel und Jan Bastick

Sonnabend, 26. August
Sommertour-Finale im HANSA-PARK
Moderation: Vèrena Püschel und Jan Bastick

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

GFOS mbH bestätigt 2010 erneut gute Geschäftsentwicklung

Gesellschafter blicken aufgrund überzeugender Auftragseingänge mit großen Erwartungen auf 2011

Essen, 26. Mai 2011 – Die Stimmung auf der Gesellschafterversammlung der GFOS mbH war erneut sehr positiv. Die geprüften Zahlen der GFOS Gruppe können sich sehen lassen. Steigerte die Gruppe mit Sitz in Essen abermals ihren Umsatz in Folge. Der Gewinn blieb aufgrund der hohen Investitionen allerdings hinter dem Umsatzwachstum zurück. „Neben umfangreichen Forschungsinvestitionen in neue Webtechnologien haben wir zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt, die aufgrund der Komplexität unserer Software erst 2011 produktiv werden“, erläutert Burkhard Röhrig, Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter der GFOS mbH, Essen. Zuversichtlich stimmt die Gesellschafter insbesondere die rasante Entwicklung der ersten vier Monate des laufenden Kalenderjahres, konnte der Auftragseingang gegenüber dem Vorjahr doch bereits um 100 % gesteigert werden. Die Umsatzsteigerung liegt momentan bei ca. 20 %.

Alle Gesellschaften der GFOS-Gruppe haben deutlich schwarze Zahlen erwirtschaftet und sehr positiv gewirtschaftet. Durch eine wiederholt zurückhaltende Ausschüttungspolitik bleibt die Eigenkapitalquote der GFOS-Gruppe bei weit über 50%. „Insbesondere die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern und deren Ausbildung ist für uns weiterhin eine wichtige Investition in die Zukunft und ein Muss. Wir werden dies auch im aktuellen Jahr so handhaben“, ergänzt Gunda Cassens, Mitgesellschafterin und Bereichsleiterin für den Bereich Zeitwirtschaft im Hause der GFOS.

Aktuell beschäftigt das Essener Unternehmen mehr als 150 Mitarbeiter an den vier Standorten Essen, Hamburg, Stuttgart und München. Wobei 2011 bereits zahlreiche Neueinstellungen fest eingeplant sind. Dies gilt sowohl für die Beratermannschaft in Essen als auch an den einzelnen Standorten.

Bildunterschrift: v.l. Gunda Cassens, Mitgesellschafterin und Bereichsleiterin des Bereichs Zeitmanagement und Burkhard Röhrig, Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter der GFOS mbH

Ansprechpartner für Rückfragen:
Dr. Christine Lötters
Julia Deuker
Cathostr. 5
45356 Essen
Tel. +49 (0)201 / 61 300 -750 / -710
Fax +49 (0)201 / 61 93 17
E-Mail: presse@gfos.com

Amtsgericht Essen – HRB 7600
Geschäftsführer: Burkhard Röhrig

Weitere Informationen zur GFOS finden Sie unter www.gfos.com.

Über die GFOS

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Workforce Management und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen.
Mit der modularen Softwarefamilie GFOS können Bedarfe jeder Branche und Unternehmensgröße optimal abgedeckt und zu einem umfassenden mehrdimensionalen Ressourcen-Management-System ausgebaut werden. Basierend auf modernster JAVA EE Technologie zeichnet sich GFOS zudem durch höchste Funktionalität sowie vollständige Systemunabhängigkeit aus.
1988 gründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und
-integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. Bei weit über 3.000 Installationen, davon mehr als 440 im Ausland, visualisiert, kontrolliert und steuert GFOS alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette. In 18 Ländern weltweit arbeiten weit mehr als 1.000 Kunden mit der Softwarelösung GFOS, die bereits bis heute in 13 Sprachen übersetzt wurde.
Im Rahmen des 1993 gegründeten SAP-Kompetenzcenters leistet die GFOS mbH kompetente Beratung und Service rund um die SAP-Anbindung. Über 450 Projekte, die bereits im SAP-Umfeld realisiert wurden, sprechen für umfassendes Know-how in diesem Bereich.

Über die GFOS

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Workforce Management und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen.

Mit der modularen Softwarefamilie GFOS können Bedarfe jeder Branche und Unternehmensgröße optimal abgedeckt und zu einem umfassenden mehrdimensionalen Ressourcen-Management-System ausgebaut werden. Basierend auf modernster JAVA EE Technologie zeichnet sich GFOS zudem durch höchste Funktionalität sowie vollständige Systemunabhängigkeit aus.

1988 gründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und
-integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. Bei weit über 3.000 Installationen, davon mehr als 440 im Ausland, visualisiert, kontrolliert und steuert GFOS alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette. In 18 Ländern weltweit arbeiten weit mehr als 1.000 Kunden mit der Softwarelösung GFOS, die bereits bis heute in 13 Sprachen übersetzt wurde.

Im Rahmen des 1993 gegründeten SAP-Kompetenzcenters leistet die GFOS mbH kompetente Beratung und Service rund um die SAP-Anbindung. Über 450 Projekte, die bereits im SAP-Umfeld realisiert wurden, sprechen für umfassendes Know-how in diesem Bereich.
GFOS mbH
Christine Lötters
Cathostraße 5
45356 Essen
loetters.christine@gfos.com
0201613000
http://www.gfos.com

Pressemitteilungen

Design Hotel roomz vienna: erneut Sponsor des Life Balls!

Der 19. Life Ball fand am 21. Mai 2011 statt und widmete sich thematisch dem 2008 begonnen Zyklus der Elemente – heuer, dem 3. Element Luft.

Luft ist nicht sichtbar. Genauso wenig, wie die tödliche Kraft des HI-Virus. Beides ist aber vorhanden. Und vorhanden ist auch noch immer die Ausgrenzung von Menschen, die von der Krankheit HIV und AIDS betroffen sind. Unter dem Motto: „SPREAD THE WINGS OF TOLERANCE“ fand ein berauschendes Fest statt.

roomz vienna ( http://www.roomz-vienna.com )stellt sich nun das dritte Mal in den Dienst der guten Sache und unterstützt den Life Ball 2011. Das junge Wiener Hotel mit 312-Betten mitten in der trendigen „Gasometer-City“ beherbergte einerseits Künstler, andererseits betreute das roomz Team auch am Life Ball selbst eine Bar. Das roomz-Team ist stolz durch seinen Einsatz den Kampf gegen die Krankheit AIDS zu unterstützen.

Unter dem Namen „roomz“ gibt es seit 2007 ein neuartiges Budget Design-Hotel in Wien, das sich primär an den anspruchsvollen, modernen, qualitäts- ebenso wie preisbewussten Städte- und Geschäftsreisenden richtet. In der Februar Ausgabe des Magazins Geo Saison wurde das Budget Design Hotel (http://www.roomz-vienna.com/de/hotel-wien ) unter die 100 besten Hotels in Europa gewählt. Geo Saison bezeichnet das Hotel roomz als Gesamtkunstwerk und wählt es nach 2010 somit schon zum zweiten Mal unter die 100 bestens Hotels in Europa. Die Buchungsplattform Hotel.de hat kürzlich einen Award verliehen, so dass das roomz – vienna zu den top bewerteten Hotels in Wien zählt.

2009 hat das renommierte Business World Magazin zusammen mit der Österreichischen Wirtschaftskammer den Award „Businesshotel des Jahres“ an das junge Wiener Hotel (http://www.roomz-vienna.com/de/hotel-wien/hotelzimmer-preise ) vergeben. Grund für die Auszeichnung durch die Juroren ist das innovative Hotelkonzept, mit dem es roomz-vienna gelingt, auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zu reüssieren.

Das roomz vienna ist seit 2007 die neue Adresse für alle, die hohe Ansprüche an die Funktionalität ihrer Unterkunft, aber auch an ihr Design und die Wohnqualität stellen. Hohe Qualitätsstandards auf 4-Sterne-Niveau zu Preisen eines 3-Sterne-Hauses machen im Wesentlichen die Erfolgsphilosophie des Budget Design Hotels in Wien aus. Direktor Bernhard Haselsteiner: „Die Philosophie des heurigen Lifeball passt perfekt zu roomz. Im täglichen Hotelleben mit unseren Gästen und Mitarbeiten ist ein harmonisches Mitarbeiter und vor allem Tolleranz unabdingbar. Wir freuen uns daher ganz besonders auch heuer wieder einen Beitrag leisten zu können.“
Das Konzept von „roomz budget desing hotels“: mehr Service – weniger Umstände!
In einem roomz Hotel treffen Sie nicht auf Mitarbeiter – Sie treffen auf viele einzelne Gastgeber! Das optimale Preis-Leistungsverhältnis sowie der umfassende Service sind die Kernpunkte des neuartigen Hotelkonzepts. In diesem Sinn wird roomz auch künftig in vielen weiteren Städten roomz Hotels eröffnen. Mittelfristig sind 30 weitere Hotels in ganz Europa geplant.

roomz
Mag. Eva Schmalhardt
Paragonstraße 1
1110 Wien
+43 1 7431 777

http://www.roomz-vienna.com/de
presse@e-dialog.at

Pressekontakt:
roomz vienna
Eva Schmalhardt
Paragonstraße 1
1110 Wien
presse@e-dialog.at
+43 1 7431 777
http://www.roomz-vienna.com

Pressemitteilungen

AURELIO: Österreichs erstes 5-Sterne-Superior-Hotel erneut ausgezeichnet

Einmal mehr bestätigte das 5-Sterne-Superior-Boutique-Hotel AURELIO in Lech am Arlberg seine herausragende Stellung im österreichischen Hotel-Tourismus: Nach einer äußerst erfolgreichen Wintersaison freut sich Direktor Axel Pfefferkorn mit seinem Team über den Sterne-Award 2011 in der Kategorie „Stil& Design, Innovation statt Renovierung, Luxus und Qualität.“

Abseits von üblichen Hotelbewertungen fahndete die Wirtschaftskammer nach den rot-weiß-roten Hotels der Zukunft und zeichnete die besten unter ihnen mit dem Sterne-Award aus: Das bereits mehrfach international prämierte AURELIO überzeugte die Jury auf ganzer Linie und sicherte sich in einer der Königsdisziplinen Gold.

Für Gastgeber Axel Pfefferkorn bestätigt die Auszeichnung einmal mehr den selektiven Weg des Luxushotels: „Im Rahmen dieses Wettbewerbes wurden jene österreichischen Häuser ausgezeichnet, die sich schon jetzt mit den Bedürfnissen der Gäste von morgen auseinandersetzen. Es freut uns, dass unser Konzept hier voll punkten konnte.“ Dass das Angebot des AURELIO schon jetzt am Markt gut positioniert ist, belegen die Zahlen der Wintersaison: „Wir konnten gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von rund 18 % verzeichnen“, so Pfefferkorn weiter.

Die Erfolge sind für den versierten Arlberger Hotelmanager ein neuerlicher Ansporn – im AURELIO freut man sich auf den Bergsommer: Auch in diesem Jahr will man seiner nationalen und internationalen Gästeschaft ein hochexklusives, alpines Sommervergnügen der „anderen Art“ servieren. Von Juli bis September 2011 steht neben der atemberaubenden Lecher Bergwelt mit unzähligen Outdoor – Aktivitäten wie Wandern, Klettern oder Mountainbiken der Aurelio-Rumdumservice im Mittelpunkt. „Wir freuen uns, parallel zum bestens frequentierten Winter nun auch ein edles Sommerprodukt bieten zu können. Für viele ist der Sommer in unseren Bergen noch ein echtes Geheimnis, das wir lüften und im AURELIO außergewöhnlich exklusiv interpretieren möchten“, freut sich Axel Pfefferkorn schon jetzt auf die kommenden Monate.

FOTODOWNLOAD (300 dpi) unter:
http://pressezone.myftp.org/aurelio/2011-04-13_ar_pfefferkorn.jpg

FOTOHINWEIS: Katharina Schiffl
(Abdruck honorarfrei)

Zur VOLLSTÄNDIGEN PRESSEAUSSENDUNG inkl. aller Fotodownloads gelagen Sie über folgenden Link:
http://www.pressezone.at/presse/2011/aurelio/2011-04-13_aurelio_award.php

Das mehrfach ausgezeichnete Das 5-Sterne-Superior-Boutique-Hotel AURELIO in Lech am Arlberg. welches auch auf der „HOT LIST 2010“ des Condé Nast Traveller Magazines gelistet ist, bietet jeden erdenklichen Luxus und Komfort, wie man ihn heute von einem Weltklassehotel erwarten darf, vereint mit dem Ambiente und der Eleganz einer Privatresidenz. Die 14 Deluxe-Doppelzimmer und fünf Suiten im AURELIO sind in höchstem Maße individuell gestaltet. Der Spa-Bereich erstreckt sich auf über 1000 Quadratmeter Fläche samt zweier Indoorpools (23m und 18m lang). Im Design des Hauses spiegelt sich der alpine Charme der umliegenden Bergwelt wider. Jede Einheit verfügt über einen großzügigen privaten Balkon mit herrlichem Ausblick auf die Berge. Das Interieur ist in warmen Creme-, Beige- und Brauntönen gehalten und wurde mit Holzelementen an den Wänden und modernen Einrichtungsstücken kombiniert. Die funktionellen Badezimmer wurden im November 2009 in London mit dem European Hotel Design Award ausgezeichnet.
AURELIO GmbH & Co KG
Axel Pfefferkorn
Tannberg 130
6764 Lech am Arlberg
+43.5583.2214

office@aureliolech.com

Pressekontakt:
pro.media kommunikation gmbh
Carina Reremoser
Kapuzinergasse 34a
6020 Innsbruck
promedia.reremoser@pressezone.at
+43512214004
http://www.pressezone.at

Pressemitteilungen

Schadsoftware (erneut) zum Verkaufen: ZeuS-Quellcode macht die Runde

Entwicklung neuer Varianten des gefährlichen Botnetzes nur eine Frage der Zeit

Der Sicherheitsanbieter Trend Micro beobachtet mit wachsender Sorge, dass der Quellcode des gefährlichen Botnetzes ZEUS seit etwa zwei Wochen in einschlägigen kriminellen Kreisen die Runde macht und zum Verkauf angeboten wird. Zwar setzt die Schadsoftware durchaus Kenntnisse voraus, über die in der Regel nur professionelle Cyberkriminelle verfügen und die der letzte „Eigentümer“ des Schadcodes anscheinend nicht hatte. Sollten dessen Bemühungen, den Quellcode weiterzuverkaufen, erfolgreich sein, ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis neue, noch gefährlichere Varianten des Botnetzes auftauchen.

Was die Schadsoftware für Endanwender so gefährlich macht, ist seine Spezialisierung auf das Ausspionieren persönlicher Informationen und insbesondere der Zugangsdaten für Online-Banking. Selbst Banksysteme mit Zweifaktorauthentisierung – also zum Beispiel Benutzername und Kennwort plus TAN-Nummer per SMS – sind vor dieser Bedrohung nicht sicher. Darüber hinaus verfügt die Schadsoftware über wirksame Tarnmechanismen und ist äußerst wandlungsfähig, so dass sie nur schwer auf den infizierten Rechnern erkannt und beseitigt werden kann.

Reputationsdienste schützen
Anwender können sich vor dieser Bedrohung am wirksamsten mit Sicherheitssoftware schützen, die Reputationsdienste verwendet. Denn dadurch wird das Weiterleiten auf mit dem Botnetz infizierte Webseiten und das Herunterladen der Schadsoftware verhindert. Am effektivsten ist dieser Ansatz, wenn die verschiedenen Reputationsdienste für E-Mails, Dateien und Webadressen miteinander kombiniert werden. Dies ist bei den Sicherheitslösungen von Trend Micro der Fall, so dass nicht nur der Zugriff auf eine mit ZeuS infizierte Webseite blockiert wird, sondern auch eine E-Mail mit einer auf diese Seite verweisenden Webadresse nicht im Posteingang des Benutzers landet. Um das größtmögliche Sicherheitsniveau für die Anwender zu erreichen, sind die Reputationsdienste von Trend Micro in den weltweiten Rechenzentren des Sicherheitsanbieters implementiert. Die Trend-Micro-Software auf den Rechnern oder mobilen Endgeräten der Anwender ist mit diesem „Trend Micro Smart Protection Network“ per Internet verbunden und damit immer auf dem aktuellsten Stand.

Weitere Informationen sind im Trend Micro-Blog unter http://blog.trendmicro.com/zeus-source-code-already-in-the-wild/ erhältlich.

Trend Micro, einer der international führenden Anbieter für Cloud-Security, ermöglicht Unternehmen und Endanwendern den sicheren Austausch digitaler Informationen. Als Vorreiter bei Server-Security mit mehr als zwanzigjähriger Erfahrung bietet Trend Micro client-, server- und cloud-basierte Sicherheitslösungen an. Diese Lösungen für Internet-Content-Security und Threat-Management erkennen neue Bedrohungen schneller und sichern Daten in physischen, virtualisierten und Cloud-Umgebungen umfassend ab. Die auf der Cloud-Computing-Infrastruktur des Trend Micro Smart Protection Network basierenden Technologien, Lösungen und Dienstleistungen wehren Bedrohungen dort ab, wo sie entstehen: im Internet. Unterstützt werden sie dabei von mehr als 1.000 weltweit tätigen Sicherheits-Experten. Trend Micro ist ein transnationales Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio und bietet seine Sicherheitslösungen über Vertriebspartner weltweit an.
Weitere Informationen zu Trend Micro sind verfügbar unter http://www.trendmicro.de.
Anwender informieren sich über aktuelle Bedrohungen unter http://blog.trendmicro.de.

Trend Micro Deutschland GmbH
Peter Höger
Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
0811-88990700

http://www.trendmicro.de/
peter_hoeger@trendmicro.de

Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821-444800
http://www.phronesis.de/

Pressemitteilungen

Ausgezeichnet: Beurer sichert sich erneut den red dot design award

Blutdruckmessgerät & Solar-Körperwaage erhalten begehrten Designpreis

Der Gesundheits- und Wellness-Spezialist Beurer beschreitet seit jeher auch in puncto Design neue Wege. So stellt das Ulmer Familienunternehmen auch bei Medizinprodukten eindrucksvoll unter Beweis, wie sich hohe gestaltungstechnische Ansprüche mit technischer Präzision verbinden lassen. Mit seinem neuen Blutdruckmessgerät hat Beurer auch die Experten-Jury des international renommierten „red dot awards“ überzeugt, die das BM65 für seine hohe Designqualität ausgezeichnet hat. Daneben wurde die innovative Solar-Körperwaage GS50 Solar mit einer „honorable mention“ prämiert, welche besonders gelungene Detaillösungen bei ausgesuchten Produkten herausstellt. Der „red dot design award“ wird seit 1955 vom Designzentrum Nordrhein-Westfalen verliehen, in diesem Jahr bewarben sich rund 1.700 Unternehmen aus 60 Ländern mit insgesamt 4.433 Einsendungen um das Qualitätssiegel „red dot“.

BM65: Blutdruckmessen mit höchstem Bedienkomfort
Das BM65 fällt durch seine markante Form sofort ins Auge. Die ergonomische Gestaltung ist nicht nur optisch ein Blickfang, sondern bietet zudem besten Bedienkomfort für die Blutdruckmessung in den eigenen vier Wänden. Zentrales Element bildet das große, runde und blau erleuchtete XL-Display, das alle Messwerte in perfekter Lesbarkeit darstellt. Ein den Standards der Weltgesundheitsorganisation entsprechender Indikator sorgt für zusätzliche Sicherheit bei der Anwendung. Mit der farbig beleuchteten Skala, erhält der Nutzer umgehend eine Rückmeldung über die Einordnung seiner Messwerte und kann kritische Werte sofort erkennen. Die Arrhythmie-Erkennung warnt zusätzlich bei einer möglichen Herzrhythmusstörung. Dank zweier mitgelieferter Manschetten für Oberarmumfänge von 20-30 cm bzw. 30-42 cm garantiert das BM65 größtmögliche Flexibilität.

GS50 Solar: Umweltfreundliche Körperwaage in edlem Design
Die Design-Waage GS50 Solar ist optisch und technisch ein echtes Highlight. Fünf leistungsstarke Solarzellen, die insgesamt eine Fläche von 100 cm² einnehmen, ersetzen die herkömmliche Batterie. Selbst wenn die Badzimmerbeleuchtung nur spärlich sein sollte – bereits nach 10 Sekunden ist die Waage auch bei nur 15 Lux Lichtleistung, das entspricht einer 40 Watt-Glühbirne im Abstand von 2,5 m, betriebsbereit. Die umweltschonende Komponente der Energieversorgung unterstützt Beurer auch durch die Verwendung von recyceltem Material für die Herstellung der Waage sowie der Verpackung. Die Tragkraft der GS50 Solar liegt bei 150 kg, das Gewicht wird dabei in 100-g-Schritten angezeigt. Optisch überzeugt die GS50 Solar mit einem schwarzen Gehäuse in Carbon-Optik. Edle Applikationen aus gebürstetem Aluminium verleihen ihr einen ganz besonderen Look.

Über Beurer
Beurer wurde 1919 in Ulm gegründet und steht für Gesundheit und Wohlbefinden. Angefangen mit den ersten Heizkissen in Deutschland umfasst das Produktportfolio heute eine große Anzahl von Produkten rund um die Bereiche Wellness, Beauty, Babycare, Sport sowie medizinische Diagnostik und Prävention. Darunter finden sich Heizdecken, Heizkissen, Wärmeunterbetten Blutdruck- und Blutzuckermessgeräte, Inhalatoren, Fieberthermometer, Personen- und Küchenwaagen, Fußbäder und Luftbefeuchter, Shiatsu-Massagegeräte, Babyphone, Pulsuhren sowie Kosmetikspiegel. Das Familienunternehmen unterhält ein weltweites Distributionsnetz in mehr als 80 Ländern und beschäftigt derzeit ca. 350 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.beurer-medical.de bzw. www.beurer.de.

Beurer
Marian Weber
Goethestr. 66
80336 München
089/444467414

www.beurer.de

Pressekontakt:
Trademark PR
Marian Weber
Goethestr. 66
80336
München
marian.weber@trademarkpr.com
089/444467414
http://trademarkpr.eu