Tag Archives: Erstflug

Pressemitteilungen

bmi regional fliegt ab heute 2 x täglich nach Saarbrücken

bmi regional fliegt ab heute 2 x täglich nach Saarbrücken

Ribbon Cutting Erstlingsflug München-Saarbrücken, Vertreter vom Flughafen München und bmi regional (Bildquelle: @ATF)

Seit heute fliegt bmi regional 2 x täglich von München nach Saarbrücken. „Mit Saarbrücken – München gesellt sich nun die dritte innerdeutsche Strecke ins bmi regional Netzwerk. Die Kombination unserer Flotte mit kleineren und bequemen 50-Sitzer Jets, den Flugzeiten, die stark auf die Bedürfnisse von vielreisenden Geschäftskunden abgestimmt sind und unser Vertriebsmodell, das Kunden einen traditionellen all-inklusive Service bietet findet eine zunehmende Resonanz im deutschsprachigen Raum. Saarbrücken, mit seiner speziellen Marktcharakteristik, ist eine logische Ergänzung für unseren Hub in München und aufgrund der Reisezeiten mit alternativen Reisemittel, erwarten wir, dass unsere 2x täglichen Flüge zwischen Saarbrücken und München, die mit gerade einmal 50 Minuten Flugzeit berechnet wurden, guten Anklang bei Kunden finden werden. Zudem freuen wir uns mit Saarbrücken unsere nunmehr 9. Destination in Deutschland ins bmi regional Netzwerk aufnehmen zu können“, sagt Jochen CCO von bmi regional.

Die neue Verbindung wird montags bis freitags zwei Mal täglich sowie samstags vormittags angeboten. Der Embraer 145-Jet mit 49 Plätzen startet in München um 8:50 h und landet um 9.40 h in Saarbrücken. Start nach MUC ist um 10:20; Ankunft in MUC um 11:05 h. Die Abendmaschine startet montags bis donnerstags um 20:00 h in München und kommt um 21:00 h am SCN an. Von hier fliegt sie um 21:30 h zurück nach München mit Ankunft um 22:15 h. Freitags erfolgt der Start von München aus um 17:55 h; zurück nach München geht es um 19:25 h. Die Flugzeit von Saarbrücken nach München beträgt also 50 Minuten – Grund genug für den Slogan: „München liegt jetzt näher als Frankfurt“.

Passgiere kommen in den Genuss attraktiver Flugpreise ab EUR 100 für den einfachen Flug von München nach Saarbrücken inkl. Steuern und Servicegebühren und 23 kg Freigepäck plus 12 kg Handgepäck, kostenlose Snacks und Drinks an Bord, 30 Minuten Quick Check-In und zugeordnete 2:1 Lederbestuhlung an Bord der modernen Embraer Flotte. Die Flüge werden im Code Share mit der Lufthansa geflogen. Der Preis versteht sich pro Person und ist nach Verfügbarkeit zu buchen über: www.flybmi.com

bmi regional verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 20 Flugzeugen: 16 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 400 Linienflüge pro Woche zu 42 Zielen in 11 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. bmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Bremen, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München und Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien, Graz in Österreich, Paris und Toulouse in Frankreich, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Newcastle, Norwich, London Stansted und Southampton in Großbritannien. Zusätzlich kann über eine BM-Flugnummer die folgenden von Air Dolomiti betriebenen Strecken gebucht werden: Florenz, Venedig, Verona, Bari und Bologna. Mehr Informationen unter: www.flybmi.com

Firmenkontakt
bmi regional
Silke Warnke-Rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.flybmi.com

Pressekontakt
rehm pr
silke warnke-rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.rehm-pr.de

Pressemitteilungen

Erstflug von München nach Lublin, Polen am 27. März 2017 gestartet

Erstflug von München nach Lublin, Polen am 27. März 2017 gestartet

(Bildquelle: Alex Tino Friedel)

BU von links: Kiri Ainslie, Cabin Crew bmi regional; Fabrice Binet, Sales and Business Development Director; Oliver Dersch, Vice President Traffic Development; Frank Mertens, Head of Marketing; Martin Laubenthal, Director Traffic Development; Jochen Schnadt, Chief Commercial Officer; Thomas Kube, Leiter Marketing & Verkehrsförderung; Melanie Wimmer, Flughafen München
Foto credit: Alex Tino Friedel
Copyright: Flughafen München GmbH, Unternehmenskommunikation

München / East Midlands Airport, 28. März 2017 – Mit Beginn des Sommerflugplans am
27. März 2017 fliegt bmi regional täglich einmal die Strecke von München nach Lublin, Polen.

Jochen Schnadt, CCO von bmi regional erfreut: „Mit Lublin fügen wir unser erstes Ziel in Polen hinzu, basierend auf einer starken Unternehmensnachfrage, die wir sowohl für München als auch über München hinaus mit dem Zugang zum weltweiten Streckennetz der Lufthansa anbieten. Lublin im Osten Polens, ist neben seinem Wirtschaftsstandort die Studentenstadt und wird daher Oxford des Ostens genannt. Natürlich ist die Stadt auch ein geschichtsträchtiger Ort mit viel Kunst und Kultur.“

Flugplan München nach Lublin
123450009:35 – 11:10 München – Lublin – BM1771
000006011:10 – 12:50München – Lublin – BM1771
000000717:50 – 19:30München – Lublin – BM1777

Flugplan Lublin nach München
123450011:40 – 13:30 Lublin – München – BM1772
000006013:20 – 15:10Lublin – München – BM1772
000000720:00 – 21:50Lublin – München – BM1778

Passgiere kommen in den Genuss attraktiver Flugpreise ab EUR 99 für den einfachen Flug ab München nach Lublin inkl. Steuern und Servicegebühren und 23 kg Freigepäck plus 12 kg Handgepäck, kostenlose Snacks und Drinks an Bord, 30 Minuten Quick Check-In und zugeordnete 2:1 Lederbestuhlung an Bord der modernen Embraer Flotte. Der Preis versteht sich pro Person und ist nach Verfügbarkeit zu buchen über: www.flybmi.com

Über bmi regional:

Über bmi regional:
bmi regional verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 18 Flugzeugen: 14 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 400 Linienflüge pro Woche zu 34 Zielen in 12 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. Bmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Bremen, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München und Nürnberg in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien,Graz in Österreich, Paris und Toulouse in Frankreich, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, London Stanstead, Newcastle, Norwich und Southampton in Großbritannien.

media contact:
Pressestelle bmi regional Deutschland
Silke Warnke-Rehm
c/o rehm pr
Fon: +49 8122 – 95 87 633
Email: swr@rehm-pr.de

bmi regional
Frank Mertens
Head of Marketing
Fon: + 44 (0)1509 680719
Email: frank.mertens@bmiregional.com

Über bmi regional:
bmi regional verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 18 Flugzeugen: 14 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 400 Linienflüge pro Woche zu 34 Zielen in 12 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. Bmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Bremen, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München und Nürnberg in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien,Graz in Österreich, Paris und Toulouse in Frankreich, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, London Stanstead, Newcastle, Norwich und Southampton in Großbritannien.

Firmenkontakt
bmi regional
Silke Warnke-Rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.flybmi.com

Pressekontakt
rehm pr
silke warnke-rehm
Am Emplkeller 34
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.rehm-pr.de

Pressemitteilungen

InterSky und TUI starten zum Erstflug nach Menorca!

Die Bodensee-Airline InterSky und TUI Deutschland bieten ab sofort jeden Sonntag Flüge auf die Baleareninsel Menorca an.

Mit der Aufnahme des zusätzlichen Flugziels, wurde gestern am Bodensee-Airport Friedrichshafen eine weitere Streckeneröffnung gefeiert. Pünktlich um 11:50 Uhr hob erstmals eine vollbesetzte Maschine der InterSky mit Ziel Menorca ab.

„Menorca ist ein tolles Urlaubsparadies. Auf der östlichsten Insel der Balearengruppe lassen sich erholsame Urlaubswochen fernab von überlaufenen Stränden und Massentourismus erleben. Die gute Buchungslage auf dieser Strecke zeigt, dass viele Urlauber genau diese Ansprüche und Wünsche an Ihren Urlaub haben. Durch die nun erstmals in unser Flugprogramm aufgenommene Verbindung nach Menorca können wir diesen Bedürfnissen nachkommen“, so Roger Hohl, Unternehmenssprecher der InterSky.

Die Flüge zwischen Friedrichshafen und Menorca finden jeden Sonntag im Zeitraum von 29.05.2011 bis 16.10.2011 statt. Abflug in Friedrichshafen ist um 11.50 Uhr, Ankunft in Menorca um 14.20 Uhr. Der Rückflug startet um 14.50 Uhr, Ankunft in Friedrichshafen um 17.20 Uhr.

Selbstverständlich wird die erfreuliche Entwicklung auch seitens des Flughafens Friedrichshafen begrüßt. „Auch wir freuen uns über die Wiederaufnahme der beliebten Baleareninsel Menorca ins Flugprogramm. Die Zusammenarbeit von InterSky und TUI ist der Garant für die Nachhaltigkeit dieser Flugverbindung. Sie bereichert unser Urlaubsportfolio um eine ganz besonders schöne Insel“, so Hans Weiss, Geschäftsführer des Flughafen Friedrichshafen.

Die Neuaufnahme der Strecke Menorca und die damit verbundene Erweiterung des Streckennetzes wird durch die Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter TUI Deutschland ermöglicht. Der Flug wird von InterSky als Teilcharter in Kooperation mit TUI durchgeführt.

Buchungen
Pauschalreisen sind über TUI Deutschland unter Tel. +49 1805 884 266 bzw. über www.tui.com möglich, „Nur-Flug“-Angebote sind direkt über InterSky unter www.intersky.biz oder Tel. +43 5574 48800 46 zu buchen.

InterSky ist die einzige regionale Low-Fare-Fluglinie

Die erste österreichische Low-Fare Fluglinie InterSky bietet reguläre Tickets bereits ab 49,99 Euro (one-way, inkl. aller Steuern und Gebühren) an. Buchbar sind die Flüge über die Internetseite www.intersky.biz oder über das Callcenter in Bregenz unter +43 5574 48800 46. Für Deutschland unter + 49 7541 286 96 84, Schweiz unter +41 31 819 72 22.

Wer aktuellste Informationen und besonders günstige Angebote direkt an seine E-Mail-Adresse zugesendet bekommen möchte, sollte sich auf der Homepage www.intersky.biz für den InterSky-Newsletter eintragen. Die Fluggesellschaft, die von den Lesern der Zeitschrift „Clever reisen“ zum Passagierliebling gewählt worden ist, hat von Beginn an auch auf Geschäftsreisende gesetzt: Als einzige Low-Fare Airline bietet sie Business Class Tickets mit Verpflegung an Bord, voller Umbuchbarkeit und Refundierbarkeit an.
InterSky Luftfahrt GmbH
Roger Hohl
Bahnhofstrasse 10
6900 Bregenz
roger.hohl@intersky.biz
0043 5574 48800 39
http://www.intersky.biz

Pressemitteilungen

InterSky und Amos Reisen feiern Erstflug nach Neapel

InterSky startet das erste Mal voll besetzt von Memmingen nach Neapel

Mit dem Erstflug von Memmingen nach Neapel feierte die Bodensee-Airline InterSky am Sonntag den 10. April 2011 zusammen mit dem Allgäu Airport Memmingen und dem Reiseveranstalter Amos Reisen eine weitere Premiere. Bei dieser Strecke handelt es sich um einen Vollcharter, welcher im Auftrag von Amos Reisen von InterSky durchgeführt wird.

Mit großer Freude wurde gestern die InterSky Maschine vom Typ Dash 8-300Q am Flughafen Memmingen erwartet und gebührend mit einer Wasserdusche der Feuerwehr in Empfang genommen. Nach diesem spektakulären Empfang startete die Maschine pünktlich um 11:30 Uhr zu ihrem Erstflug ab dem Flughafen Memmingen in den Süden Italiens nach Neapel.

Klaus Degenhart, Inhaber von AMOS Reisen freut sich über die gute Buchungslage: „Die Nachfrage auf dieser Strecke in der Region ist sehr hoch, der heutige Erstflug ist schon seit einigen Wochen ausgebucht“.

Die bereits sehr hohe Auslastung auf den Flügen von Memmingen nach Neapel zeigt, dass die Region auf ein derartiges Angebot, einfach und bequem für einen Urlaub an die schöne Küste Italiens zu gelangen, gewartet hat. „Wir freuen uns mit AMOS Reisen, dass die Strecke so gut anläuft. Mit AMOS Reisen haben wir einen zuverlässigen Partner im Charterbereich gefunden mit dem es sich gut zusammenarbeiten lässt“, so Claus Bernatzik Geschäftsführer der InterSky. Neben AMOS Reisen werden von der Bodensee-Airline gemeinsam mit TUI Deutschland, Springerreisen und Aaretal Reisen weitere Charterflüge im Sommer 2011 durchgeführt. Damit ergibt sich erstmals ein Schwerpunkt des Sommergeschäfts im Charterbereich.

Die Charterflüge werden im Zeitraum von 10.04.11 bis 26.06.11 sowie vom 04.09.11 bis 06.11.11 angeboten. Künftig hebt InterSky jeden Sonntag ab Memmingen um 11:30 Uhr ab und landet um 13:45 Uhr in Neapel. Der Rückflug startet um 14:30 Uhr in Neapel mit Ankunft um 16:45 Uhr in Memmingen.

Buchungen
Bei Amos Reisen unter Tel. +49 8331 9599 5 per E-Mail info@amos-reisen.de bzw. über , sowohl als Pauschalreise, als auch als „nur Flug“.
InterSky ist die einzige regionale Low-Fare-Fluglinie

Die erste österreichische Low-Fare Fluglinie InterSky bietet reguläre Tickets bereits ab 49,99 Euro (one-way, inkl. aller Steuern und Gebühren) an. Buchbar sind die Flüge über die Internetseite über das Callcenter in Bregenz unter +43 5574 48800 46. Für Deutschland unter + 49 7541 286 96 84, Schweiz unter +41 31 819 72 22.

Wer aktuellste Informationen und besonders günstige Angebote direkt an seine E-Mail-Adresse zugesendet bekommen möchte, sollte sich auf der Homepage für den InterSky-Newsletter eintragen. Die Fluggesellschaft, die von den Lesern der Zeitschrift „Clever reisen“ zum Passagierliebling gewählt worden ist, hat von Beginn an auch auf Geschäftsreisende gesetzt: Als einzige Low-Fare Airline bietet sie Business Class Tickets mit Verpflegung an Bord, voller Umbuchbarkeit und Refundierbarkeit an.
InterSky Luftfahrt GmbH
Roger Hohl
Bahnhofstrasse 10
6900 Bregenz
roger.hohl@intersky.biz
0043 5574 48800 39
http://www.intersky.biz