Tag Archives: Eryngii

Pressemitteilungen

Website Relaunch der Wild Mushroom Queen Germany GmbH abgeschlossen.

Mit einem vollständig überarbeiteten und modernisierten Internet Auftritt präsentiert sich die Speisepilz Import Export Firma seit dem 12. September.

Die Wild Mushroom Queen Germany GmbH hat den Relaunch ihres Internet-Auftritts somit in Rekordzeit erfolgreich abgeschlossen. Das Großhandels- Unternehmen ist nun in die gemeinsame Plattform des „Mushroom Networks“ von speisepilze.eu integriert.

Mit dem neuen Internetauftritt bietet die Firma, als eines der größten Import und Exporteure auf dem Speisepilz Sektor in Deutschland, ihren Firmenkunden umfangreiche Informationen zu den Themenbereichen rund um die Welt der Speisepilze.

Die moderne und frische Gestaltung erleichtert es den Großhandels- Kunden sich auf der Website auf Anhieb zurechtzufinden. Spezielle Informationen sind schnell unter den jeweiligen Sparten zu finden. Das gesamte Pilz Portfolio ist nun noch besser auf die Bedürfnisse der Pilz Kunden zugeschnitten und jetzt mit den neuen Funktionen der Website noch schneller und einfacher abrufbar.

„Unser Relaunch der bisherigen Speisepilz Website war notwendig, um die Unternehmenswebsite nicht nur übersichtlich und darum anwenderfreundlicher zu gestalten, sondern auch um das Portal auf den neuesten technischen Stand zu bringen und letztendlich den künftigen Onlineauftritt an die modernen Kommunikationsbedürfnisse anzupassen.“ Erklärt uns die Geschäftsführerin Stefanie Wisniewski. Denn „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“

„Mit der Neugestaltung unserer Speisepilze Website positionieren wir uns jetzt auch im Internet so, wie es unserem umfangreichen Import und Export- Spektrum entspricht“, freut sich Uwe Buschhaus, der zweite Geschäftsführer der Wild Mushroom Queen Germany GmbH, über den neuen Internetauftritt.

Hinzukommen sollen dieses Jahr auch noch die Verknüpfungen mit Twitter sowie einer Facebook Fanpage der Pilz Website die unter http://www.speisepilze.eu/wild-mushroom-queen/de/home.html aufzurufen ist, um die Verbraucher noch besser und genauer zu der vielfältigen Welt der Speisepilze zu informieren. Social Media ist mittlerweile auch hier ein wichtiger Punkt geworden.

Und noch eine Prämiere feiert die Firma, die eine der größten Import und Exporteure von asiatischen Edelpilzen in Europa ist. Ab heute erscheint unsere neue „Käuterseitling Box“, freut sich Geschäftsführerin Stefanie Wisniewski.

„Die Umsätze asiatischer Speisepilze wie Eryngii (Kräuterseitlinge), Enoki, Shimeji und Co. sind in den letzten Jahren durch das verstärkte Gesundheitsbewusstsein der Menschen stark angestiegen. Und das freut uns natürlich. Dem haben wir unter anderem mit dem Neudesign unserer Kräuterseitling Box Rechnung getragen.“

Die neue Eryngii Box erstrahlt in einem knackig leuchtenden und voller Energie geladnen Design. „So wie unsere Kräuterseitlinge auch“, lacht die Geschäftsführerin. Der Pilz, der auch als Königsausternpilz bekannt ist, hat ein würzig- nussiges Aroma und das zarte Fleisch machen den Kräuterseitling vielseitig einsetzbar: Er eignet sich für das klassische Pilzgericht mit Rahm ebenso wie zum Grillen, Braten oder Marinieren. Der Pilz kann, samt Stiel, vollständig verwendet werden. Das Fleisch des Kräuterseitlings bleibt beim Garen bissfest. Der Kräuterseitling ist reich an Eiweiß und Mineralstoffen, sowie leicht bekömmlich und sehr kalorienarm.

Um Website und Eryngii Box Prämiere zu vereinen, wurde die Box auf der Speisepilz Website direkt in die moderne und frische Gestaltung mit integriert. Zusätzlich können sich der neue Flyer als PDF herunter geladen werden.

PR Agentur für Klein- und Mittelständische Unternehmen.

Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
02304 3390933
www.8seconds.eu
info@8seconds.eu

Pressekontakt:
(Presseartikel) Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
info@8seconds.eu
02304 3390933
http://www.8seconds.eu

Pressemitteilungen

Asia Fruit Logistica vom 7-9 September 2011 in Hong Kong.

Für die Wild Mushroom Queen Germany GmbH ein wichtiges Event.

Genau wie die Fruit Logistica, die bereits im Februar stattfand, und 50.000 Fachbesucher aus 125 Ländern anlockte, so ist auch die Asia Fruit Logistica die Fachmesse für die „Grüne Welt“.

Allerdings viel stärker auf Produkte des asiatischen Marktes konzentriert. Und genau deshalb ist diese Messe auch ein wichtiges Event für eines der größten und wichtigsten Importeure für asiatische Edelpilze in Europa.

„Langjährige asiatische Geschäftsbeziehungen mit Züchtern, Ferne Reisen zu Pilzfarmen in Asien, Qualität zu lernen zu sehen und zu verstehen wie in Asien Pilze entstehen war nicht immer einfach.“ Wie uns die Mitgründerin und Geschäftsführerin Stefanie Wisniewski der Wild Mushroom Queen Germany GmbH mitteilt. „Doch wir haben es geschafft.“ Sagt Sie.

Gemeinsam gründeten Stefanie Wisniewski und Uwe Buschhaus im Jahre 2009 die Firma Wild Mushroom Queen Germany GmbH die heute einer der führenden Anbieter in Europa für asiatische Edelpilze ist.

Der seit Jahren anhaltende Trend an asiatischen Zuchtpilzen wie Eryngii, Enoki, Shimeji etc. ist nach Aussage von Uwe Buschhaus ungebrochen.

Das kommt nicht von ungefähr. „Das Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung nimmt weiter zu“. Mit asiatischen Edelpilzen lassen sich sehr schnelle und schmackhafte Gerichte kreieren, diese sind kalorienarm und tragen somit zu einem gesunden abnehmen bei. Nicht zu vergessen ist der positive Effekt den Eryngii, Enoki, Shimeji und Co jedoch besitzen.

So schützen z.B. die wässerigen Extrakte des Shii-Take die zelluläre DNA vor Schäden durch Sauerstoffradikale. Viele andere Pilze haben gezeigt, das sie eine Cholesterinsenkende Wirkung besitzen. In der Traditionellen Chinesischen Medizin werden Pilze schon seit Jahrtausenden als Heilmittel eingesetzt werden. „Das Wissen um die Heilkraft vieler Speisepilze wird zunehmend auch von Wissenschaftlern aus den USA, Lateinamerika, Kanada, Europa und Australien aufgegriffen“, erläutert uns Stefanie Wisniewski.

Als Deutschlands größter Importeur von Asiatischen Pilzen beliefert die Wild Mushroom Queen Germany GmbH Europaweit die Großmärkte.

Mit der Gründung der „Wild Mushroom Queen Latvia“ in 2011, hat die Firma die unter http://www.speisepilze.eu im Mushroom Network zu erreichen ist, einen weiteren Meilenstein gesetzt. Von Lettland aus versorgt die Firma seit diesem Jahr den europäischen Frischmarkt mit selektierten Pfifferlingen in Spitzenqualität.

Auf die Frage hin, warum gerade Pfifferlinge aus Lettland, erklärt uns die Geschäftsführerin in Ihrer passionierten Art: „Lettlands Pfifferlinge zeichnen sich durch ihr besonderes Aroma und ihre intensive gold-gelbe Farbe aus. Es gilt als bekannt, dass Pfifferlinge aus Lettland, denen aus anderen europäischen Regionen hinsichtlich ökologischer Reinheit, ihrer Geschmackseigenschaften und des Nährwerts, überlegen sind.“

Danach haben wir noch die Möglichkeit das extra in 2009 errichtete Pilz Logistik Zentrum in Meckenheim zu besichtigen. Hier kommen täglich Pilze aus der ganzen Welt an. Sei es aus Süd Korea – China – Portugal – Spanien – Griechenland – Afrika – Holland – Rußland – Ukraine – Lettland – Litauen – Polen – oder den div. Balkanländer.

Die nächste Fruit Logistica findet dann vom 8. bis 10. Februar 2012 in Berlin statt.

PR Agentur für Klein- und Mittelständische Unternehmen.

Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
02304 3390933
www.8seconds.eu
info@8seconds.eu

Pressekontakt:
(Presseartikel) Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
info@8seconds.eu
02304 3390933
http://www.8seconds.eu

Pressemitteilungen

Pilzgroßhändler und Pilzzüchter kämpfen gegen „Gammelpilz- Skandal“ an.

Gemeinsam im „Mushroom Network“ für gute Pilz Qualität streiten.

Meckenheim, August 2011: Genau wie in 2009 und 2010 wurden auch dieses Jahr wieder Verbraucher, Großhändler und die Einkäufer der Supermärkte und des übrigen Handels in das Pilz Logistik Zentrum des „Mushroom Networks“ nach Meckenheim eingeladen.

Grund hierfür war, dass man sich direkt vor Ort von der hervorragenden Pilzqualität überzeugen konnte und wichtige Informationen rund um den Transport und die fachgerechte Lagerung der Pilze informiert wurde. Sowohl die Einkäufer für die Supermärkte und Handel, als auch die Endverbraucher für zu Hause.

Einer der Gründe hierfür ist, das es immer wieder so genannte „Gammelpilzskandale“ gibt, wie dies auch kürzlich wieder zu sehen und lesen war. Betroffen waren Stichproben von Real, Famila, Sky, Toom, Aldi, Penny und Netto in Norddeutschland als auch von Edeka.

„Das muss und darf auf keinen Fall sein“ erklärt uns Geschäftsführer Uwe Buschhaus dessen Passion und Geschäft seit über 25 Jahren Speisepilze sind. „Es tut immer weh, wenn wir solche Berichte lesen. Leider sind diese dann auch noch ziemlich überzogen, in denen geschrieben wird, das Verbraucher komplett verschimmelte Ware kaufen, zubereiten und das nicht erkennen.“

„Qualität steht für uns an erster Stelle. Das fängt damit an, dass wir bereits Pilzpflücker und Packer beraten. Für Einkäufer bieten wir spezielle Beratung rund um das Thema Speisepilze. Sei es bei uns im Logistikzentrum oder direkt vor Ort.“

Der Geschäftsführer der sich seit Jahren auf den weltweiten Import und Export mit Speisepilzen spezialisiert hat, weiß das Qualität nicht von ungefähr kommt. Deshalb wurde auch eigens in 2009 eins der modernsten Logistikzentren für Speisepilze in Meckenheim gebaut.

Auf einer Gesamtfläche von 2.500 qm entstand hier ein Kompetenzzentrum, das den gesamten Bereich der frischen Zucht- und Waldpilze abdeckt.

„Um eine entsprechende Lagerung der Speisepilze zu garantieren sind bestimmte bauliche Anforderungen notwendig.“ Aus diesem Grund wurde das neue Logistikcenter gebaut. Auf mehr als 2500 qm bietet es den Firmen Uwe Buschhaus, der Mandarin GmbH und der Wild Mushroom Queen Germany GmbH die sich im „Mushroom Network“ zusammen getan haben und unter http://www.speisepilze.eu zu erreichen sind optimale Möglichkeiten den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden.

Die optimale Lage war der Hauptgrund, Meckenheim als Logistikcenter zu machen, denn der Aspekt der Transportkosten ist nach wie vor eine Herausforderung für die Zukunft. Mit dem nicht unerheblichen Investitionsvolumen trägt er seien Kunden Rechnung. „Unser neues Lagerhaus ist attraktiv, professionell und vor allem kundenorientiert“.

„Die Lagerung und der FIFO Aspekt (first in first out) war weniger Hintergrund für das neue Lagerhaus, da hierfür der tägliche Durchlauf an frischen Pilzen viel zu hoch ist. Vielmehr wollten wir in 2009 durch die Errichtung des neuen Logistik Zentrums eine noch schnellere und bessere Lieferung für unsere Kunden erreichen.

Gerade im Bereich Speisepilze ist dies mehr als wichtig. Frische ist hier aller oberstes Gebot und entscheidet maßgeblich über den Preis. Wir importieren und exportieren weltweit.
Unsere Kunden verlassen sich seit Jahren auf allerbeste Qualität. Und durch die vermehrte Nachfrage, gerade an asiatischen Edelpilzen, haben wir hier Maßstäbe für die Zukunft gesetzt.“

Die Website in der sich die Firmen Wild Mushroom Queen Germany GmbH, Mandarin GmbH und Speisepilze Buschhaus präsentieren erhält gerade einen Relaunch und wird ab Mitte September in einem leicht veränderten Design zu sehen sein. Freundlicher, farbenfroher und noch einfacher für den Besucher.

„Auch in 2012 werden wir wieder in gewohnter Weise Einkäufer und Verbraucher aus ganz Deutschland einladen und diese von unserer Top Pilz Qualität überzeugen und mit wichtigen Tipps und Ratschlägen zur Hand gehen, damit es in Zukunft solche negativ Berichte hoffentlich nicht mehr gibt.“

Jetzt steht aber für den „Mushroom Man“ (wie er seit 1985 genannt wird) erst einmal die Asia Fruit Logistica in Hong Kong auf dem Programm. Diese findet vom 7-9 September statt.

PR Agentur für Klein- und Mittelständische Unternehmen.

Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
02304 3390933
www.8seconds.eu
info@8seconds.eu

Pressekontakt:
(Presseartikel) Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
info@8seconds.eu
02304 3390933
http://www.8seconds.eu

Pressemitteilungen

Green Mushroom Farm Germany Teilnahme an der Fruit Logistica 2011 noch ungewiss.

Import Export Pilz Großhändler entscheidet wieder kurzfristig.

Die Fruit Logistica ist für die Fruchthandelsbranche ein Pflichttermin. Das weiß auch die Green Mushroom Farm Germany GmbH. Doch genau wie bei der Fruit Logistica 2010 wird wieder ganz spontan und kurzfristig über die Teilnahme an der Messe die vom 9. bis 11. Februar in Berlin stattfindet entschieden.

„Vor Ort werden wir auf jeden Fall sein, um unsere langjährigen asiatischen und osteuropäischen Kontakte zu pflegen. Doch ob wir wieder einen Stand mit unserem umfangreichen Speisepilz Angebot haben werden, wird erst nächste Woche entschieden. Genau wie auf der diesjährigen Fruit Logistica bei der wir uns auf Anfrage bei jemanden mit eingeklinkt haben und einen Gemeinschaftsstand hatten.“

Zu der 2011 stattfindenden Messe werden 50.000 Fachbesucher aus 125 Ländern erwartet. Hier werden vom 9. bis 11. Februar 2011 weit über 2.000 Unternehmen der gesamten „Grünen Welt“ an einem Ort vertreten sein – vom Global Player bis zu klein- und mittelständischen Herstellern und Anbietern aus aller Welt.

Die Green Mushroom Farm Germany GmbH ist als einer der größten und wichtigsten Import und Exporteure für asiatische Speisepilze als auch für Waldpilze, die zum größten Teil aus den osteuropäischen Staaten stammen, auf fast allen Fachmessen präsent um bestehende Handelspartnerschaften zu festigen und neue Partner zu finden.

Daher steht neben der Fruit Logistica in Berlin unter anderem für den Pilzgroßhändler auch die Asia Fruit Logistica vom 7. bis 9. September 2011 in Hong Kong auf dem Programm.

Ausgeliefert werden alle importierten Zuchtpilze als auch Waldpilze von dem vor ca. 1 Jahr extra errichteten hochmodernen Pilz- Logistikzentrum in Meckenheim. Durch die zentrale Lage kann von hier aus täglich der komplette europäische Markt versorgt werden.

Und auch zu der Firmen Website des Speisepilz- Großhandels gibt es Neuigkeiten. Ab Mitte 2011 soll die bisher eher spartanisch ausgestattete Internetpräsens einen Relaunch erfahren.

Zur Fruit Logistica 2011 wäre noch zu erwähnen, dass es einen Online-Ticketshop gibt, der das Programm der Fruchthandelsmesse sowie Anmeldeformulare zu den einzelnen Veranstaltungen mehrsprachig im Internet zur Verfügung stellt.

PR Agentur für Klein- und Mittelständische Unternehmen.

Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267 Dortmund
02304 3390933

www.8seconds.eu

Pressekontakt:
(Presseartikel) Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22
44267
Dortmund
info@8seconds.eu
02304 3390933
http://8seconds.eu