Tag Archives: Euregio

Shopping/Handel Vereine/Verbände

Einkaufen und helfen! Online bei Amazon einkaufen und die Aachener Obdachlosenhilfe unterstützen!

Weihnachtszeit ist Geschenkezeit. Die Geschäftsstraßen sind bereits voll. Die Fenster schön weihnachtlich dekoriert. Doch viele bestellen ihre Weihnachtsgeschenke für ihren Liebsten bei einem der zahlreichen Online-Shops. Wie z.B. Amazon.

Und genau bei diesem Einkauf kann man ganz einfach den Obdachlosen in Aachen und der StädteRegion helfen.

Ganz einfach beim Online-Kauf bei www.amazon.de auf smile.amazon.de wechseln. Dort „Euregio-Aachen-hilft“ auswählen und wie gewohnt weiter einkaufen.

2 % von jedem Einkauf stellt Amazon dann den ausgewählten Non-Profit-Organisationen zur Verfügung.Diese wurden im Vorfeld alle geprüft und verifiziert. Denn nur eingetragene und gemeinnützige Vereine sind für diese Art der Unterstützung zugelassen.

Damit kann jeder ganz einfach die Winterhilfe für die Obdachlosen in Aachen auch im Winter 2017/2018 sichern.

Für Rückfragen steht der Vorstand natürlich zur Verfügung.

info@euregio-aachen-hilft.de

#aachen #stadtaachen #städteregion #obdachlos #wohnunglos #obdachlosigkeit #hunger #not #kälte #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft #amazon #onlineeinkauf #einkaufenonline #amazonsmile

https://www.betterplace.org/de/organisations/30609-euregio-aachen-hilft

 

Vereine/Verbände

St. Martin und Nikolaus

Der eingetragene und gemeinnützige Verein, Euregio-Aachen-hilft, wird zu St. Martin und Nikolaus den Obdach- und Wohnungslosen wieder eine kleine Freude bereiten.

Zu St. Martin wird es Weckmännchen aus der Traditionsbäckerei Schauer aus Eilendorf geben.

Dazu wird das Team für die Bedürftigen heißen Kakao verteilen. Wahlweise dazu natürlich wieder leckeren Zimt-Tee.

Am Nikolaustag wird es für die Obdach- und Wohnungslosen traditionsgemäß ein „Stiefelchen“ mit Nashwerk, Nüssen und Äpfel geben. Dazu wird der Verein ebenfalls wieder heißen Kakao oder wahlweise dazu leckeren Zimt-Tee verteilen.

Wer Freude daran hat von Armut betroffene Menschen zu unterstützen und aktiv an der Versorgung der Bedürftigen mitwirken möchte oder die Aktionen des Verein generell unterstützen möchte, ist herzlichst eingeladen. Rückfragen einfach an euregio-aachen-hilft@t-online.de

Wer nicht selbst aktiv werden kann, hat die Möglichkeit über Betterplace den Verein direkt zu unterstützen und so die Hilfe für Obdachlose und von Armut betroffene Kinder langfristig zu sichern. https://www.betterplace.org/de/projects/59071-obdach-und-wohnungslosenhilfe-in-aachen-stadt-und-stadteregion Das System erstellt automatisch eine Eingangsbestätigung und am Ende des Jahres eine Spendenbescheinigung.

#aachen #stadtaachen #städteregion #obdachlos #wohnungslos #armut#krank #hartziv #euregioaachen #euregioaachenhilft

Pressemitteilungen

Nellen & Quack ist einer der größten Arbeitgeber in der Region

Neuer Imagefilm der traditionsreichen Spedition zeigt die Vielfalt der Logistik und die Attraktivität eines der beliebtesten Arbeitgeber in der Euregio.

Nellen & Quack ist einer der größten Arbeitgeber in der Region

Azubis und Fachkräfte können im neuen Imagefilm von Nellen & Quack hinter die Kulissen schauen.

Mehr als 72 Mal bis zum Mond: Eine solche Strecke legen die Lkw von Nellen & Quack jedes Jahr zurück. 14 Millionen Transportkilometer quer durch die Region, Deutschland und Europa, sogar weltweit. Welche Logistik dahintersteckt und dass eine der modernsten Speditionen auf dem Kontinent unzählige berufliche Chancen eröffnet, zeigt ein aufwendig und spannend inszenierter Film, der bei Nellen & Quack einen Blick hinter nahezu alle Kulissen ermöglicht – abrufbar unter anderem bei YouTube unter http://springhin.de/nellenundquack. „Wir sind sehr gespannt, wie unser neuer Imagefilm bei den Kunden, aber auch beim auszubildenden Nachwuchs und potenziellen neuen Mitarbeitern ankommt“, erklärt Geschäftsführer Heiner Hoffmann. „Denn wir wollen nicht nur zeigen, welch immense logistische Leistung jeden Tag Millionen von Waren unterschiedlichster Art über die Straßen Europas rollen lässt, sondern auch die große berufliche Vielfalt, die ein mittelständisches Unternehmen mit einer so langjährigen Tradition bietet.“

Die Zahl von über 350 Mitarbeitern bedeute auch eine große Verantwortung, stellt Heiner Hoffmann klar: „Erfolg misst sich bei uns nicht einfach in guten Umsatzzahlen. Damit ein Unternehmen floriert, müssen sich alle Mitarbeiter, von der Teilzeitkraft bis zur Führungsebene, aufeinander verlassen können.“ Mitgeschäftsführerin Anita Breit fügt hinzu: „Das geht nur durch gegenseitiges Vertrauen und gelebte Motivation. Jeder im Team muss sich wohlfühlen und voll und ganz einbringen können und sollen. Im neuen Imagefilm haben wir versucht, diese Leitlinie von Nellen & Quack deutlich zu machen.“

Übrigens: Seit vielen Jahren ist die Spedition einer der Hauptsponsoren des Fußballbundesligisten Borussia Mönchengladbach – weshalb der Ball der „Fohlen-Elf“ auch im Film der Spedition eine wichtige Rolle spielt. „Die Welt ohne Logistik ist wie Fußball ohne Fußball“, lautet die Botschaft, die mit fußballbegeisterten Mitarbeitern von Nellen & Quack unterhaltsam in Szene gesetzt wird. Sie sorgen buchstäblich dafür, dass der Ball weiterrollt. „Keine Sorge – wer sich bei uns für eine Arbeits- oder Lehrstelle bewirbt, muss kein Fan unserer Lieblingsfußballmannschaft sein“, erklärt Heiner Hoffmann mit einem Augenzwinkern. „Das ist selbstverständlich keine Einstellungsvoraussetzung.“

Der Film ist bei YouTube unter http://springhin.de/nellenundquack abrufbar sowie auf der Firmenseite www.nellenundquack.de zu sehen.

Mitten im Herzen des Wirtschaftszentrums Nordrhein-Westfalen hat die Spedition NELLEN & QUACK ihren Standort. NELLEN & QUACK wurde 1884 gegründet und ist heute eine der modernsten mittelständischen Speditionen Europas. Als führendes Mitglied im CargoLine-Verbund bietet NELLEN & QUACK seinen Kunden ein leistungsstarkes nationales und europaweites Netzwerk, außerdem das gebündelte Know-how und die technologische Kompetenz von mehr als 40 Partnern.

Kontakt
Nellen & Quack Logistik GmbH
Anita Breit
Krefelder Straße 845
41066 Mönchengladbach
02161 / 6690
02161 / 662015
info@nellenundquack.de
http://www.nellenundquack.de

Regional/Lokal Vereine/Verbände

Aachens einzige kostenlose Notfallhotline für Wohnungs- und Obdachlose

Euregio-Aachen-hilft e.V. betreibt die einzige kostenlose Notfallhotline für in Not geratene Wohnungs- und Obdachlose in Aachen. Die 24 Stunden besetzte Hotline hilft in der StädteRegion Menschen die auf der Straße leben oder über keine eigene Wohnung verfügen.

Umgesetzt wurde die Hotline als der Verein 2017 Stipendiat des von Mc Kinsey geförderten Non-Profit-Wettbewers „Start Social“ war.  Unter anderem wurde der Verein während des Stipendiats von Dr. Stefan Friedmann betreut. Der promovierte Jurist war 30 Jahre lang bei der OLB tätig, zuletzt viele Jahre im Vorstand.

Derzeit ist Dr. Friedmann für den Ethikrat der Welthungerhilfe tätig. Der Verein pflegt einen sehr engen Kontakt zu seinem ehemaligen Coach, um durch Erfahrungen dieses Profis die eigenen Projekte für die in Not geratenen Menschen zu perfektionieren.

Die kostenlose Notfallhotline wird federführend von Teammitgliedern betreut die ausgebildete Notfallseelsorger sind. Aber auch Sozialarbeiter und Verwaltungsfachleute stehen beratend für die Hotline zur Verfügung. Sowie medizinisch ausgebildetes Fachpersonal.

Da die Probleme der Menschen, die ohne eigene Wohnung sind oder gänzlich auf der Straße leben, meist gesundheitlicher, vor allem psychischer Natur sind.

In erster Linie ist es Ziel die akute Not zu lindern, um dann im Nachgang die in der Region etablierten Behörden begleitend mit dem Betroffenen aufzusuchen.

Wer wohnungs- und obdachlos ist und akut keine Nahrungsmittel besitzt, wird von den ehrenamtlichen Mitgliedern und deren Helfern mit Lebensmittel versorgt. Dazu kommt die Versorgung mit Hygienartikel. Vor allem für Frauen ist dies ein grundsätzliches Problem, da Vorlagen und Binden einen hohen Kostenfaktor darstellen.

Kleidung, wie Unterwäsche, Strümpfe, Schuhe, Hosen, Jacken, Shirts und Pullover werden wetterabhängig angepasst einmal im Monat kostenlos an die Bedürftigen verteilt.

Bei besonders angespannter Wetterlage versorgt der Verein die Obdachlosen an den bekannten Treffpunkten mit heißen Getränken, wie Brühe und gesüßtem Tee. In den heißen Sommertagen 2018 hat der Verein mehrfach täglich hochwertige Mineralwasser ausgegeben. Um die Dehydrierungsgefahr, vor der auch die großen Wohlfahrtsverbände warnten und informierten, zu lindern.

Der Verein bereitet sich derzeit auf den Herbst/Winter 2018 vor. Sammelt bereits Kleidung sowie wetterfeste Schlafsäcke und Isomatten. Ebenso werden die Vorräte von Brühe, Tee und Zucker aufgestockt. So wie Thermogefäße gesammelt, die an die Obdachlosen ausgegeben werden. Damit diese nicht nur vor Ort ein heißes Getränk konsumieren können. Sondern sich heiße Getränke in Thermobechern vorhalten können.

Wer den Verein unterstützen möchte und nähere Informationen benötigt kann ganz einfach unter euregio-aachen-hilft@t-online.de Kontakt mit dem Verein aufnehmen.

Spenden sind sowohl direkt über Paypal an euregio-aachen-hilft@t-online.de möglich als auch über das größte Spendenportal Betterplace.org.

https://www.betterplace.org/de/organisations/30609-euregio-aachen-hilft

Bei Betterplace.org werden nur geprüfte Organisationen geführt. Der Eingang der Spendengelder wird sofort bestätigt und am Ende des Jahres durch Betterplace automatisch eine Spendenbescheinigung ausgestellt.

Der Verein ist außerdem bei der Staatskanzlei NRW gelistet, sowie im vom Bundesfamilienministerium unterstützten Projekt „MOKLI“, dass sich an obdachlose Kinder und Jugendliche wendet.

Weiterhin ist der Verein bei Aktion Mensch eingetragen und bei Amazon Smile registriert. Auch hier werden nur geprüfte NGOs aufgenommen.

Der Verein ist zudem nach eingehender Prüfung durch das Amtsgericht Aachen berechtigt Stellen für die Ableistung von Sozialstunden anzubieten.

www.euregio-aachen-hilft.de   www.facebook.com/euregioaachnehilft   euregio-aachen-hilft@t-online.de

Pressemitteilungen

Seit über 33 Jahren Makler mit Leidenschaft und der wohl größten Erfahrung in der Euregio

Thönnissen Immobilien in Heinsberg feiert Jubiläum: Vor 33 Jahren startete Diplom-Bauingenieur Willi Thönnissen sein Unternehmen und blickt heute zurück auf eine spannende Zeit.

Seit über 33 Jahren Makler mit Leidenschaft und der wohl größten Erfahrung in der Euregio

Willi Thönnissen und sein Team kennen den Immobilienmarkt praktisch in- und auswendig.

Vom kleinsten Häuschen bis zum richtigen Schloss: Tausende Häuser und Gebäude haben Willi Thönnissen und sein Team im Laufe der Jahre und Jahrzehnte an neue Besitzer vermittelt und ihnen buchstäblich ein neues Zuhause gegeben. Das renommierte Maklerhaus mit Sitz in Heinsberg-Kirchhoven hat sich ganz auf die Euregio spezialisiert und kümmert sich mit Herzblut und Leidenschaft um die Vermittlung von Immobilien von Aachen bis nach Viersen, vom Selfkant bis nach Erkelenz, sogar bis in die Niederlande hinein. Das Familienunternehmen ist wie kaum ein anderes Immobilienbüro mit der Heimat verbunden und feiert jetzt sein 33-jähriges Jubiläum.

Von der Lindenstraße 262 in Kirchhoven aus werden jedes Jahr rund 150 Häuser verkauft, manchmal wechseln gleich vier Objekte pro Woche den Besitzer. Die meisten Verkäufer sind zwar aus der Region, doch: „Wir haben mal ein Haus verkauft, dessen Verkäufer lebte in New York, ein anderer Hausbesitzer sogar in Japan“, erzählt Willi Thönnissen, Inhaber des Maklerhauses. „Die Kaufverträge wurden per E-Mail verschickt, in den Botschaften unterzeichnet und dann zurückgesendet. So was ist natürlich immer wieder spannend und geht über den Alltagsbetrieb hinaus.“

So wie in dem Fall des Verkäufers, der auch heute noch auf der Karibikinsel Curacao lebt, die früher zu den Niederländischen Antillen gehörte. „Seit den letzten Jahren vermitteln wir vermehrt auch Häuser an niederländische Käufer und haben uns deshalb mit holländischen Sprachkenntnissen in der Kaufvertragsabwicklung spezialisiert“, erklärt Thönnissen.

Das Erfolgsrezept von Thönnissen Immobilien, so erklärt der gebürtige Kirchhovener, habe als wichtigste Zutat: „Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt aller Überlegungen und Taten. Nach 33 Jahren kennt sie in der Region wohl keiner besser als wir. Ich selbst kenne die Gegend wie meine Westentasche, spreche die plattdeutsche Sprache, ich liebe meine Heimat einfach – weshalb es mir nie in den Sinn gekommen ist, mich irgendwelchen Metropolen zuzuwenden.“

Die Kunden honorieren nicht nur das, sondern vor allem die Leistung des gesamten Teams, das den Willen zum bestmöglichen Verkauf eines Hauses tagtäglich mit einem großen Maßnahmenkatalog unter Beweis stellt. „Tolle Abwicklung“ und „immer gute Ideen zur Hand“ – solche und ähnliche Aussagen hören die Mitarbeiter von Thönnissen Immobilien über sich fast täglich. Das Feedback unterstreicht den Werbeslogan, der bei den Marketingaktionen zum ständigen Begleiter geworden ist: „Das, was wir tun, ist mehr als makeln“ – das solle keine hohle Werbephrase sein, stellt der Chef klar. „Man kann stundenlang über Service und Dienstleistung sprechen, aber entscheidend ist doch, dass man es beherzigt und umsetzt.“

Dazu gehörten etwa ein individuelles Verkaufskonzept, ein ausführliches Expose mit zahlreichen Fotos, ebenso Werbung in regionalen und überregionalen Medien, sogar bis ins benachbarte Ausland hinein. Ebenso selbstverständlich sei die ständige Information für den Kunden. Das Team von Thönnissen Immobilien prüft auch potenzielle Käufer auf Bonität, klärt Finanzierungen mit Fachleuten, bereitet den notariellen Kaufvertrag vor und begleitet zum Notartermin. „Die Kunden werden bei uns nie alleine gelassen“, verspricht der Chef. „Das ist wirklich ein Rundum-Service, der uns aus der Masse der Mitbewerber heraushebt.“ Schließlich solle man sich als Kunde gut aufgehoben fühlen – und ernst genommen.

Nähere Informationen finden Interessierte auf der Webseite www.thoennissen-immobilien.de sowie immer aktuell auf der stark frequentierten Facebook-Seite .

Als einer der führenden Immobilienmakler im Kreis Heinsberg vermittelt Thönnissen Immobilien seit über 33 Jahren Hausobjekte fast aller Art. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich des Verkaufs von Bestandsimmobilien, darüber hinaus werden professionelle Beratung und Wertermittlung von Liegenschaften durch unternehmenseigene Makler und Sachverständige angeboten.

Kontakt
Thönnissen Immobilien
Willi Thönnissen
Lindenstraße 262
52525 Heinsberg
02452-159910
02452-1599119
info@thoennissen.com
www.thoennissen-immobilien.de

Pressemitteilungen

Bundesweite Lizenz für neue Partner: Die Waumobil-Familie wird größer

Urlaub mit Hund in einem gemieteten Reisemobil: Die „Waumobil“-Idee gewinnt immer mehr Fans. Speziell für Vermieter hat die Wohnmobilvermietung Lechner in Wegberg ein Waumobil-Lizenzmodell gestartet und dafür auch schon die ersten Partner gewonnen.

Bundesweite Lizenz für neue Partner: Die Waumobil-Familie wird größer

Neue Fahrzeuge, neue Partner: Die Waumobil-Familie wird größer – jetzt auch mit einem Lizenzmodell.

Vermieter von Reisemobilen, die sich auf die Mitnahme von Hunden spezialisiert haben, gibt es nicht viele in Deutschland – jetzt aber werden es mehr. In der Euregio zwischen Aachen und Düsseldorf hat das Konzept einen Namen und sogar bundesweit eine stetig steigende Nachfrage: „Waumobil“ ist eine eingetragene Marke der Wohnmobilvermietung Lechner und wird engagierten Partnern als Lizenz angeboten – bereits gefunden wurden erste Lizenznehmer und weitere Interessenten. Das Potenzial ist groß: Gut eine Million Deutsche über 14 Jahren haben in den vergangenen zwölf Monaten eine Reise mit dem Wohnmobil unternommen.

„Dass meine Waumobil-Idee so schnell in andere Regionen Deutschlands getragen wird, hätte ich mir nicht träumen lassen. Wir scheinen wirklich einen Nerv getroffen zu haben“, erklärt Hubert Lechner, der erst im Herbst 2014 aus der Not eine Tugend gemacht hat. „Wir wollten selbst ein Wohnmobil mieten, und so sehr ich auch gesucht und herumgefragt habe, es gab keinen einzigen Vermieter, der uns erlaubt hätte, dass wir unsere drei Racker mitnehmen. Kurzerhand haben wir das Angebot dann selbst entwickelt und ein großes Wohnmobil zur Vermietung angeschafft. Mittlerweile hat ein kompaktes Wohnmobil, das ideal für die Reise zu zweit ist, das Angebot komplettiert.“

Nur wenige Monate nach der Firmengründung war das „Waumobil“ schon über die Euregio hinaus bekannt: „In immer mehr Urlaubsregionen werden unsere Wohnmobile erkannt“, erzählt Lechner vom Feedback auf seiner Facebook-Seite, „und ich freue mich auch sehr darüber, dass in Internetforen über unser Konzept und die Ausstattung der Fahrzeuge gesprochen wird.“

So mehrten sich die begeisterten Reaktionen der Mieter bis zum Wunsch, das Waumobil auch selbst vermieten zu können. In Köln steht ein Partner in den Startlöchern, und auch im Ruhrgebiet wird der Wunsch bereits Wirklichkeit: Die ersten Lizenzpartner werden die Waumobil-Marke nutzen und können auf zahlreiche Leistungen zurückgreifen – von der Unterstützung bei der Beschaffung und Finanzierung des Fahrzeugs über die hundegerechte Ausstattung bis zum Marketing und Versicherungsbedarf. Nähere Informationen zum Lizenzmodell liefert die Webseite www.waumobil.de , und über die E-Mail-Adresse waumobil@waumobil.de können sich Interessenten an Hubert Lechner wenden.

Übrigens hat sich die Waumobil-Familie nicht nur durch die Zahl der Anbieter vergrößert – auch die Fahrzeugflotte selbst: Neu dabei ist das „Buggymobil“, das ideale Begleitfahrzeug für Reisemobilisten, die rund um den Urlaubsort mobil sein wollen. „Nach dem Waumobil kommt also das Buggymobil – für viele Urlauber sogar wortwörtlich“, lacht Hubert Lechner. Denn das Wohnmobil und das Zweitfahrzeug lassen sich zum günstigen Gesamtpreis mieten. Der Geländeflitzer kann aber auch einzeln für kurze oder längere Spritztouren gemietet werden und entwickelt sich schon jetzt zum Geheimtipp für Unternehmungen der verschiedensten Art. Auch dieses Konzept kann von den Waumobil-Lizenzpartnern genutzt werden.

Die Wohnmobilvermietung mit Sitz in Wegberg wurde 2014 gegründet und hat sich mit zwei Reisemobilen verschiedener Größe auf die Vermietung an Tierfreunde spezialisiert, die ihren Urlaub im Wohnmobil verbringen möchten, ohne auf ihren Begleiter verzichten zu müssen. Während das „Waumobil Nexxo“ für Familien gedacht ist und viel Platz für Eltern mit bis zu zwei Kindern bietet, wird das „Waumobil Cara“ eher von Pärchen genutzt – aber auch hier kann ein Kind mitreisen. Immer vorhanden ist Platz für einen oder mehrere Vierbeiner. Als Ergänzung zu dem Angebot ist das geländegängige „Buggymobil“ gedacht, das einzeln für Spritztouren gemietet werden kann – oder auch zusammen mit einem Reisemobil, um unterwegs rund um den Urlaubsort mobil zu sein.

Kontakt
Wohnmobilvermietung Lechner
Hubert Lechner
Klosterweg 2
41844 Wegberg
02436 / 380215
waumobil@waumobil.de
http://www.waumobil.de

Pressemitteilungen

Eiskalt Karriere machen: Students on Snow – EUREGIO am 27. Oktober wieder in der Skihalle Landgraaf

Students on Snow – EUREGIO, das coolste Karriere-Event der Region, feierte im letzten Jahr eine erfolgreiche Premiere und findet am 27. Oktober 2015 zum zweiten Mal in der Skihalle Landgraaf statt.

Aachen, 24. Februar 2015 – Aller Anfang ist schwer, das gilt auch für den Karriere-Einstieg: Viele Studenten und Absolventen aus der Region Maas-Rhein suchen nach einem möglichst einfachen und authentischen Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern. Anders als auf traditionellen Jobbörsen mit starren Regeln und Kleiderordnung, lernen Unternehmen und Studenten sich auf dem Karriere-Event Students on Snow – EUREGIO in der Atmosphäre eines Sportevents kennen.
Die Veranstaltung findet am 27. Oktober in der Skihalle Landgraaf bei Aachen statt. Bei den ersten wackeligen Versuchen beim gemeinsamen Ski- und Snowboard-Anfängerkurs oder beim lockeren Plausch im Sessellift lernen sich die Teilnehmer ganz ungezwungen kennen und intensivieren die Gespräche nach dem sportlichen Teil an den Infoständen im Messebereich. So erhalten Unternehmen und Studenten einen authentischen Eindruck von ihrem Gesprächspartner. Unternehmen aus der Region wie INFORM GmbH, Bertrandt und Modell Aachen präsentieren sich Studenten und Absolventen aus den Hochschul-Hochburgen Aachen, Köln, Maastricht, Heerlen, Lüttich und Leuven. Partner von Students on Snow – EUREGIO sind unter anderem Careerdate.net und Talents Connect. Veranstalter ist SoS Career Events in Kooperation mit NUFARI aus Aachen.

Broschüre zu Students on Snow – EUREGIO: www.sos-events.info/wordpress/wp-content/uploads/2015/01/sos_euregio_broschuere15.pdf

Impressionen vom Premieren-Event zur freien Verfügung: www.flickr.com/photos/sos-events

Statistiken zum Premieren-Event: www.sos-events.info/wordpress/wp-content/uploads/2014/10/Statistiken_Teilnehmer_SoSnow_Euregio_2014.pdf

Weitere Informationen zu Students on Snow – EUREGIO: www.sos-events.info/students-on-snow-euregio

SoS Career Events
SoS Career Events ist Spezialist für innovative Karriere- und Networking-Konzepte, die es Bewerbern und Unternehmen erleichtern lockere Gesprächssituationen auf Augenhöhe zu führen. Die (meist studentischen) Teilnehmer und Unternehmensvertreter lernen sich in Kleingruppen bei sportlichen Aktivitäten mit Teambuilding-Elementen kennen und erhalten so einen authentischen Eindruck voneinander. Bei Students on Snow, dem Karriere-Event im Skigebiet, stehen Ski- und Snowboardabfahrten im Fokus; bei der Sommer-Variante Students on the Rocks, dem Karriere-Event für Gipfelstürmer, rücken die Teilnehmer beim Klettern, Mountainbiken und Canyoning näher zusammen. Die gemeinsamen Erlebnisse verbinden und man erinnert sich auch noch lange nach dem Event gerne an den ganz besonderen Kontakt. Neben diesen beiden Konzepten mit Teilnehmern aus ganz Deutschland, gehören auch regionale Karriere-Events wie Students on Snow – EUREGIO zum Portfolio, bei dem sich auch kleinere Unternehmen den Studenten einer bestimmten Region vorstellen können. Zu den Partnern von SoS Career Events gehören renommierte Unternehmen wie Bayer, Continental, Deutsche Telekom oder Ernst & Young. Weitere Informationen unter: www.sos-events.info

Firmenkontakt
SoS Career Events
Jörg Orlowski
Schwinningstr. 86
52076 Aachen
02408955868
presse@sos-events.info
http://www.sos-events.info

Pressekontakt
Simsalabim Reisen; GbR Borchert, Orlowski und Wieser
Jörg Orlowski
Schwinningstr. 86
52076 Aachen
02408955868
mail@simsalabim-reisen.de
http://www.simsalabim-reisen.de

Pressemitteilungen

Cube, Columbus und Continium bilden C-City auf dem Museumplein

Cube, Columbus und Continium bilden C-City auf dem Museumplein

Kerkrade, 8. Oktober 2014. Cube und Columbus, so lauten die Namen der Gebäude, die momentan auf dem Museumplein in Kerkrade gebaut werden. Das entstehende Ensemble inklusive des bereits bestehenden Continiums erhält den Namen C-City. Die Namen wurden von Hans Gubbels, Direktor des Continiums, im Beisein des Kulturdeputierten der Provinz Limburg, Ger Koopmans, bei der Enthüllung von zwei Bannern am Bauzaun rund um das Bauprojekt bekanntgegeben.

Neues Designmuseum
Der Cube ist ein silberner Kubus von 21 qm, in dem ein Designmuseum untergebracht wird. Der untere Sockel wird etwas nach innen verlagert, wodurch das Gebäude zu schweben scheint. Im Cube werden nach der Eröffnung im Oktober 2015 Ausstellungen zu internationalem Design präsentiert und die Entwicklungen auf dem Gebiet Design in der Euregio gezeigt. Auf drei Etagen entstehen sogenannte Living Labs, in denen Besucher gemeinsam mit Studenten und Designern an Produktinnovation und neuem Design arbeiten können.

Astronautenperspektive
Columbus ist ein sogenanntes Earth Theater, in dem man die Welt aus der Astronautenperspektive betrachtet. Das Gebäude ist kugelförmig, eine Hälfte ist überirdisch und sichtbar, die andere Hälfte im Boden verborgen. In der unteren Hälfte befindet sich das „Planetarium inversum“, ein umgekehrtes Planetarium oder eine kugelförmige Projektionsleinwand mit einem Durchmesser von 18 Metern, auf die von oben projiziert wird. Die Besucher stehen auf einem von zwei Ringen und schauen aus der Satellitenperspektive auf die Erde, die gesamte Weltkugel oder das eigene Land im Zoom. In der oberen Hälfte der Kugel befindet sich das erste National Geographic 3D Theater Europas, wo Dokumentationen und Filme von National Geographic in 3D-Qualität gezeigt werden. Columbus lässt die Besucher über die Einflüsse von Wissenschaft, Technik und Design auf die Erde nachdenken.

Continium bleibt Continium
Das Continium behält seinen Namen, und auch inhaltlich wird das bewährte Konzept beibehalten. Die Besucher entdecken hier den Einfluss von Wissenschaft und Technik auf ihr tägliches Leben und die Welt um sie herum – früher, heute und in Zukunft. Das Continium zeigt weiterhin Präsentationen und Ausstellungen, die auf spielerische und interaktive Weise die oft komplizierte Materie erschließen. Diese Methode hat dem Continium bereits zwei Mal den Titel „kidsproof museum der Niederlande“ eingebracht.

Gemeinschaftliche Stiftung
Die drei Einrichtungen werden keine einzelnen Rechtspersonen, sondern in einer gemeinschaftlichen Stiftung zusammengefasst. Daher entschied man sich für eine übergreifende Organisation/einen Dachverband mit dem Namen C-City, eine Ableitung des Arbeitstitels Creative City. Das C steht für die Anfangsbuchstaben der drei zugehörigen Einrichtungen, und für mehrere (englische oder niederländische) Schlagwörter, die zu ihnen passen, wie beispielsweise culture, creativity, coal, collective, connection, co-creation.

KAM3 wurde 1993 gegründet und ist auf die Beratung in der Kommunikation, PR, Marktforschung, Mediaplanung und Werbung spezialisiert.
KAM3 verfügt über viel Erfahrungen in den Bereichen Design, Ethnomarketing, Fahrrad, Tourismus und Gesundheit sowie in der grenzüberschreitenden Kommunikation zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden.

Kontakt
KAM3 GmbH Kommunikationsagentur
Frau Vojislav Miljanovic
Finkenstraße 8
52531 Übach-Palenberg
02451-909310
vm@kam3.de
http://www.kam3.de

Pressemitteilungen

Premiere für die erste Design-Messe in Mönchengladbach am 25. und 26.Oktober 2014

»Grenzgänger« ist eine neue Plattform für innovative Entwicklungen in der EUREGIO

Premiere für die erste Design-Messe in Mönchengladbach am 25. und 26.Oktober 2014

Küchen, Möbel, Schmuck, Klamotten, Multimedia von Designerhand auf der Grenzgänger Mönchengladbach

Am 25. und 26.Oktober 2014 feiert die erste Design-Messe in Mönchengladbach ihre Premiere. Entlang der Deutsch-Niederländisch-Belgischen Grenze von Goch bis Heinsberg und von Nijmegen bis Maastricht bis nach Eupen sind alle kreativen Köpfe der Bereiche Design und Architektur, Wohnen und Lifestyle, Mode und Multimedia eingeladen, ihre Werke und ihr Können im Haus Erholung in Mönchengladbach an zwei Tagen zu präsentieren. Der Name Grenzgänger mit seiner niederländischen Variante Pendelaar soll den internationalen Charakter der Messe widerspiegeln.

„Warum richtet man ausgerechnet eine Design-Messe am Niederrhein aus – werde ich immer wieder gefragt“, erklärt Markus Dannhauer vom Veranstalter NiederrheinMessen. „Wir – Dirk Zmrzly d-z-ign und NiederrheinMessen – haben festgestellt, dass in der EUREGIO, am Niederrhein und in Limburg ein enormes Potenzial an Designern aus allen erdenkbaren Bereichen vorhanden ist. Der Kreativitätsfaktor ist in dieser Region enorm hoch. Dem wollen wir mit der neuen Design-Messe Grenzgänger eine Plattform bieten“.

Die Design-Messe Grenzgänger präsentiert sich in vier Design-Welten: Da sind die Schmuck-, Mode- und Textil-Designer in der „Mode- und Lifestyle-Welt“. In der „Digital-Design-Welt“ befinden sich die „digitalen“ Designer, also Multimedia- und Grafik-Design sowie Fotografie. In die dritte Design-Welt „Wohnen und Architektur“ gehören die Bereiche Interieur -Design, Architektur/Innenarchitektur, Möbelbau/Möbeldesign, Dekoration und Ladenbau. Und die Produkt-Design-Welt ist den Produkt- / Verpackungsdesignern vorbehalten.

„Die Unterteilung ist selbstverständlich nur als Hilfestellung für den Besucher der Messe gedacht. Durch eine farbliche Unterscheidung der vier Design-Welten findet er sich besser in der Ausstellungshalle zurecht“, erläutert Dirk Zmrzly die Idee. „Jeder Designer und jede Designerin ist herzlich willkommen, auch wenn er/sie nicht in eine der Welten passt“.

Zurzeit sind noch alle Design-Welten offen und für rund 40-50 Designer(innen) aus der EUREGIO können sich präsentieren.

Mehr Informationen unter http://www.grenzgaenger-nl.de / oder http://www.pendelaars-de.n l/

Die mdcp Messen & Marketing ist ein Spezial-Anbieter von Beratungs- und Umsetzungsleistungen im Bereich Messe, Marketing und Kommunikation.

Wir sind der regionale Messeveranstalter mit Erfahrung und neuen Ideen vom Niederrhein bis zum Selfkant. Mit unseren Messen stärken wir die heimische Wirtschaft und bieten den Menschen in der Region ein qualitativ hochwertiges Messeprogramm mit kurzen Wegen. Für die Qualität unserer Messen bürgen unsere regionalen Kooperationspartner und Partnerunternehmen aus den Bereichen Messe, Marketing und Kommunikation

Firmenkontakt
NiederrheinMessen c/o mdcp Messen & Marketing GmbH & Co KG
Herr Markus Dannhauer
Im Buscher Feld 43
41189 Mönchengladbach
+49 (0) 21 66 – 2 17 19 13
kontakt@md-cp.com
http://www.niederrheinmessen.de

Pressekontakt
conpublica
Frank Bärmann
Suestrastraße 87
52538 Selfkant
02456-508073
kontakt@md-cp.com
http://www.conpublica.de

Pressemitteilungen

Wirtschaftsregion Aachen: Eiskalt Karriere machen auf der innovativsten Karrieremesse in der Euregio

Mit Students on Snow – EUREGIO findet das innovativste und sportlichste Karriere-Event Europas im Dreiländereck bei Aachen statt. Bei der Premiere in der Skihalle Landgraaf (Niederlande) kombinieren die Veranstalter SoS Events und NUFARI aus Aachen N

Wirtschaftsregion Aachen: Eiskalt Karriere machen auf der innovativsten Karrieremesse in der Euregio

Aachen, 27. August 2014 – Nach der Sommerpause steht das neue Semester vor der Tür und für viele Studenten beginnt die Zeit, über ihre berufliche Zukunft nachzudenken. Da kommt „Students on Snow – EUREGIO“ am 14. Oktober in der Skihalle Landgraaf genau richtig: Auf dem Karriere-Event der besonderen Art bietet sich den Studenten die Möglichkeit, mit potentiellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten und ein erstes Netzwerk für Praktika, Studienarbeiten und den Berufseinstieg zu knüpfen. Statt in einer Messehalle begegnen sich Unternehmen und Bewerber in lockerer, sportlicher Atmosphäre eines Skiurlaubs und lernen sich bei einer gemeinsamen Abfahrt, beim Eisstockschießen oder beim Networking im Messebereich kennen. Zu den Ausstellern zählen neben Unternehmen aus der Region wie dem Aachener Software-Spezialisten Inform AG, dem Technologiezentrum Jülich oder der DYNA-MESS Prüfsysteme GmbH aus Stolberg auch Global Player wie BAYER. Die Aachener Veranstalter SoS Events und NUFARI erwarten 500 studentische Teilnehmer und 15 Unternehmen auf der Karrieremesse.

Weitere Informationen zu Students on Snow – EUREGIO: www.euregio.students-on-snow.de

Das Logo zur freien Verfügung ist zu finden unter: www.sos-events.info/presse-media/#euregio

Die Veranstaltung auf einen Blick
Was: Students on Snow – EUREGIO. Das neue Karriere-Event in der Region
Wann: Dienstag, 14. Oktober 2014, ab 15:30 Uhr
Wo: SnowWorld Landgraaf, Witte Wereld 1, 6372 VG Landgraaf, Niederlande
Kosten: Ab 15 Euro für Studenten (inkl. vier Stunden Skifahren, Leihmaterial, An- und Abfahrt und Eintritt zur Karrieremesse). Informationen für Unternehmen unter: www.sos-events.info/students-on-snow-euregio/

Jörg Orlowski, Geschäftsführer SoS Events:
„Die Euregio-Maas-Rhein hat mit Aachen, Maastricht und Heerlen sowohl ausgezeichnete Hochschulstandorte, als auch viele attraktive Arbeitgeber zu bieten. Mit der Premiere von Students on Snow – EUREGIO soll den Unternehmen eine Plattform gegeben werden, sich den Studenten auf lockere und authentische Art zu präsentieren und so die Arbeitgebermarke ihrer Firma aber auch die Region als Ganzes zu stärken.“

SoS Events
SoS Events ist ein Angebot des Fun- und Trendsportspezialisten Simsalabim Reisen. Mit den Events Students on Snow und Students on the Rocks bietet der Aachener Veranstalter innovative Karriere-Events an und führt in alpiner Umgebung junge Hochschulabsolventen und moderne Unternehmen zusammen. Durch abwechslungsreiche Sportangebote wie Skifahren und Snowboarden im Winter und Klettern, Mountainbiken und Canyoning im Sommer, lernen die Arbeitgeber die Kandidaten von einer ganz neuen Seite kennen. In der SoS typischen Atmosphäre blickt man schnell hinter die Fassade seines Gegenübers und kann lästige Zwänge abschütteln. Erfolgreiche Gespräche sind da garantiert! Mit Students on Snow – EUREGIO feiert das Karriere-Konzept Premiere im regionalen Kontext. Am 14. Oktober 2014 treffen Studenten aus der Euregio-Maas-Rhein auf Unternehmen und Startups aus der Region. Hochschulstandorte wie Aachen, Maastricht und Lüttich bieten den Unternehmen die perfekte Plattform, um die Bewerber auf die Potentiale der Region aufmerksam zu machen.
Zu den Partnern von SoS Events gehören renommierte Unternehmen wie Bayer, Continental, Deutsche Telekom, Siemens oder Ernst & Young.

Firmenkontakt
SoS Events
Herr Jörg Orlowski
Schwinningstr. 86
52076 Aachen
02408955868
presse@sos-events.info
http://www.sos-events.info

Pressekontakt
Simsalabim Reisen; GbR Borchert, Orlowski und Wieser
Jörg Orlowski
Schwinningstr. 86
52076 Aachen
02408955868
mail@simsalabim-reisen.de
http://www.simsalabim-reisen.de