Tag Archives: Europaeische

Pressemitteilungen

Faire Steuern für die digitale Wirtschaft: Schluss mit ungerechten Vorteilen für Digitalkonzerne

Faire Steuern für die digitale Wirtschaft: Schluss mit ungerechten Vorteilen für Digitalkonzerne

Aachen/Brüssel 22. September 2017 – Die Europäische Kommission hat eine neue EU-Agenda für faire Unternehmensbesteuerung im digitalen Sektor veröffentlicht. Die Kommission folgt damit dem Vorschlag Frankreichs, Deutschlands, Italiens und Spaniens, eine neue Steuer für digitale Großunternehmen zu erheben und kündigte Maßnahmen für eine faire Besteuerung an.

Wie durch die von Jean-Claude Juncker geführte Institution ermittelt, hat das Fehlen eines fairen Steuersystems die europäischen Länder bereits Milliarden Euro gekostet. Kürzlich erhobene Geldbußen beinhalten eine Forderung der Europäischen Kommission an Apple über 13 Milliarden Euro wegen nicht gezahlter Steuern in Irland. Zudem hat die Kommission einen Bericht in Umlauf gebracht, der besagt, dass den europäischen Staaten allein zwischen 2013 und 2015 5,4 Milliarden Euro durch Steuereinnahmen von Google und Facebook entgangen sein könnten.

Die EU-Initiative visiert an, gleiche Voraussetzungen für alle Unternehmen zu fördern. Ausgehend von einem internen Dokument, welches übersetzt besagt, dass „die Auffassung von Steuerneutralität impliziert, dass alle Unternehmen, ungeachtet dessen, ob regional oder international, klein oder groß, innovativ oder traditionell gleiche Steuerlasten tragen sollten“, hat die Europäische Kommission nun betont, dass es „große Ungleichheit zwischen Großunternehmen und kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)“ in der Besteuerung gäbe.

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) teilt die Ansicht, dass KMU unter dem ungleichen Wettbewerb mit größeren Unternehmen leiden. „Steuerliche Fairness muss für die Europäische Union Priorität haben. Wenn wir digitale Souveränität wiedererlangen wollen, sollte die EU diese Änderungen weiter vorantreiben“, bekräftigt der Präsident des BITMi, Dr. Oliver Grün, der zugleich Präsident der European DIGITAL SME Alliance ist.

Grün ist selbst Unternehmer: Sein in Deutschland ansässiges Unternehmen beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter. Das Unternehmen zahlt wie alle anderen digitalen KMU in Deutschland rund 30% Steuer auf Erträge, während digitale Großunternehmen oft rechtliche Schlupflöcher nutzen und dadurch weniger als 3% zahlen. „Es ist nicht akzeptabel in der EU zehn Mal höhere Steuern zu zahlen als die Konkurrenz mit Hauptsitz außerhalb der EU“, kommentiert er.

Da die Europäische Kommission ankündigte, dass die neuen Regelungen frühestens im Frühjahr 2018 durchgesetzt werden können, fordert der Präsident des BITMi und der European DIGITAL SME Alliance ein Abkommen der Mitgliedsstaaten, um schnellstmöglich ein Steuer-Gesetz der EU zu erlassen. Grün merkt an, dass „das Lösen dieses Problems dringlich ist und im Mittelpunkt der Handlungen der Kommission stehen sollte. Europäische Institutionen und Mitgliedsstaaten sollten schnell handeln und zusammen ein einheitliches europäisches Steuergesetz fordern.“

„Dies ist ein entscheidender Moment. Wenn Europa bei der digitalen Revolution wieder eine führende Rolle übernehmen will, muss es gute und faire Bedingungen für seine eigenen digitalen Unternehmen anbieten, ganz besonders für KMU und Startups“, schließt Dr. Oliver Grün.

Hier finden Sie die Pressemitteilung der European DIGITAL SME Alliance: http://www.digitalsme.eu/tax-fairness-digital-economy-stop-unjust-advantages-tech-giants/

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 1.500 IT-Unternehmen und ist damit der größte IT-Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

Firmenkontakt
Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Bianca Bockhoff
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 1890558
kontakt@bitmi.de
http://www.bitmi.de

Pressekontakt
Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Lisa Ehrentraut
Pascalstraße 6
52076 Aachen
0241 1890558
kontakt@bitmi.de
http://www.bitmi.de

Pressemitteilungen

DB Private Venture Capital Investors Directory I – III Smart Money für smarte Unternehmer

Mit unseren IPVCI finden Sie Anbieter von privatem Kapital, Kredit von Privat an Privat, Darlehen, Finanzierungen, Private Equity, Venture Kapital, stille Teilhaber oder einfach Geschäftspartner.

DB Private Venture Capital Investors Directory I - III Smart Money für smarte Unternehmer

http://pressebank.com/search.php?term=DB+Private+Venture+Capital

DB Private Venture Capital Investors Directory I – 2014 Smart Money für smarte Unternehmer
http://www.buch.de/shop/home/artikeldetails/db_private_venture_capital_investors_directory_i_2014/heinz_duthel/

EAN9783735759047/ID39787388.html?jumpId=37805165

DB Private Venture Capital Investors Directory – III – 2014 Smart Money für smarte Unternehmer
http://www.buch.de/shop/home/artikeldetails/db_private_venture_capital_investors_directory_iii_2014/heinz_duthe

l/EAN9783735761149/ID39787386.html?jumpId=37805165

DB Private Venture Capital Investors Directory – II – 2014 Smart Money für smarte Unternehmer
http://www.buch.de/shop/home/artikeldetails/db_private_venture_capital_investors_directory_ii_2014/heinz_duthel

/EAN9783735760982/ID39787385.html?jumpId=37807002

Beschreibung

Mit unseren IPVCI finden Sie Anbieter von privatem Kapital, Kredit von Privat an Privat, Darlehen,

Finanzierungen, Private Equity, Venture Kapital, stille Teilhaber oder einfach Geschäftspartner.
Der IPVCI erscheint seit 1992 jaehrlich , veroeffentlichtich von der IAC Society (Seychelles) und Ireland.
IAC Society ist seit 1992 via ITEX verbunden mit der HSBC, DB Fund, Mebco Bank und Offshore Investors.
Seit 2002 nimmt IAC Society auch Deutsche und Europaeische Investoren in DB IPVCI auf.
Portrait
Heinz Duthel:
Heinz Duthel, ex Konsul der VRA in Colmar
Schriftsteller, Herausgeber , Berater verschiedener Firmen und Rating-Fachkraft IHK. ( "Certified Rating

Advisor" )
IAC Society Co. Ltd.:
Established since 1992 as Business Rating Agency and Consultancy for offshore business, investment and

Offshore Company.
IAC has established over 1200 Offshore and Investment Companies and funds. IAC Society is active as

Investment advisor and Offshore funder in Gibraltar, Ireland and Far East.

Firmenkontakt
Pressebank.com
Heinz Duthel
Heidabelweg 10
8010 Kloten

euroreport@arcor.de
http://presseclub.one

Pressekontakt
Pressebank.com
Heinz Duthel
Heidabelweg 10
8010 Kloten
41 44 828 10 50
euroreport@arcor.de
http://presseclub.one