Tag Archives: Event

Pressemitteilungen

Cool, cooler, Kanada!

Cool, cooler, Kanada!

(Mynewsdesk) New York war gestern! Kanadas hippe Städte im Osten locken mit X-Mas Shopping, Festivals – und Schneegarantie

Mettmann, 15. November 2018 – Gibt es etwas Schöneres, als warm eingepackt über Weihnachtsmärkte zu spazieren oder sich von der besonderen Stimmung der Schneefestivals oder Winter-Events verzaubern zu lassen? Die Metropolen der Ostküste Kanadas zelebrieren die Adventszeit bei frostigen Temperaturen, feinem Pulverschnee und hellem Lichterglanz und sorgen für einen perfekten Start in die Winterzeit!

Egal ob zum Shopping-Trip, als coole Einstimmung auf den Winter oder Hot-Spot für den Jahreswechsel: In Kanadas Osten wird die Weihnachtszeit noch ausgiebiger gefeiert als bei uns, zahlreiche Metropolen und charmante Städte locken mit Märkten, Festivals, Konzerten und kulinarischen Erlebnissen. Für alle, die das besondere Winter-Feeling suchen, liegt eine Reise ins Winterwonderland nahe – vielleicht sogar näher, als mancher denkt: In nur acht Stunden geht es von Frankfurt nach Halifax oder Montréal, eine halbe Stunde länger dauert der Flug in die Mega-Metropole Toronto. Nach zehn Stunden landen Winter-Fans im historischen Québec City oder in Fredericton in New Brunswick. Für alle, die den besonderen Winterzauber in Kanada erleben wollen, gibt’s hier die Übersicht über die besten Ziele:

Toronto

Mehr Weihnachtsfeeling geht kaum: Kanadas größte Stadt verwandelt sich im Dezember in ein glitzerndes und meist weißes Wunderland. Torontos Innenstadt präsentiert sich als ein einziges Lichtermeer mit ausladenden Schaufenster-Dekorationen und Illuminationen. Im historischen Distillery District öffnet Mitte November der Toronto Christmas Market seine Türen – einer der größten und schönsten Weihnachtsmärkte der Welt. Flackernde Schwedenfeuer tauchen das Viertel mit den alten Backsteingebäuden in eine stimmungsvolle Atmosphäre. Handwerker, Künstler und lokale Erzeuger bieten Handgemachtes und kulinarische Köstlichkeiten an. Am Ontario Place lädt das Aurora Winter Festival ab Ende November zu einer mystischen Reise an den Polarkreis. Für Winterspaß pur sorgen Eislaufbahn und Snowtubing, Food-Trucks bieten lokale Speisen und heiße Getränke. Wer von ausladender Deko und festlicher Stimmung nicht genug bekommen kann, der schlürft vom 23. November bis zum 23. Dezember seinen Cocktail oder Eierpunsch im Miracle, einer Pop-up Cocktail Bar an der 251 Queen West, in der sich alles um Weihnachten dreht. Garantiert für glänzende Augen sorgt ein besonderes Highlight zum Ende des Jahres: Silvester in Toronto!

Montréal

Auch Montréal glitzert und leuchtet und zahlreiche Winterfestivals mit Live-Musik sorgen in der illuminierten Stadt für Stimmung. Montréal bietet zudem besondere Outdoor-Erlebnisse: Traumhaft schön sind die Schlittenabfahrten vom Mount Royal und das Schlittschuhlaufen im Old Port und Olympiastadium. Sogar Schneeschuhwandern und Hundeschlittentouren sind im Parc Jean-Drapeau mitten in der Stadt möglich. Atemberaubendes Feuerwerk bietet die Natrel Fire on Ice Show im Old Port von Montréal von Mitte Dezember bis Anfang Januar immer samstags. Vom 21. bis zum 31. Dezember verwandelt sich die zauberhaft geschmückte Altstadt bei Merry Montréal in eine riesige Arena mit Live-Musik und winterlichen Aktivitäten. Auch Silvester gehört Montréal zu den Hot-Spots Kanadas: Bei Music-on-the-Docks feiern Einheimische und Besucher ins neue Jahr – bei Tanz unter freiem Himmel zu Rhythmen einheimischer Bands.

Québec City

Wer zur Weihnachtszeit nach Québec City kommt, fühlt sich augenblicklich in Charles Dickens Weihnachtsgeschichte versetzt. Die schneebedeckten Gassen und Straßen der historischen Altstadt schimmern abends golden und versprühen eine zauberhafte Weihnachtsstimmung. Beim Bummel über den traditionellen German Christmas Market, der am 22. November eröffnet wird, duftet es nach Gingerbread, Bratwurst und Glühwein aus heimeligen Holzhäuschen. Québec City bietet zur Weihnachtszeit eindrückliche Fotomotive: Wer die festlich geschmückte Innenstadt ablichten möchte, stellt sich seinen ganz persönlichen Plan für eine Tour zu den besten Winterspots zusammen. Tipp: die schönsten Bilder entstehen kurz nach Sonnenuntergang während der blauen Stunde.

Halifax

In Nova Scotias Hauptstadt fällt am 8. Dezember der Startschuss in die Weihnachtssaison. In dem historischen Städtchen wird den ganzen Tag über gefeiert, mit einem großen Weihnachtsumzug, Feuerwerk, Santa Claus und der feierlichen Erleuchtung des Weihnachtsbaums. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sind die Häuser und Kirchen in Halifax festlich geschmückt und beleuchtet, die Geschäfte auf stimmungsvolles Christmas-Shopping vorbereitet. Wer Kultur mag, kann sich bei Theateraufführungen, Musicals und Konzerten in die richtige Weihnachtsstimmung versetzen lassen – bei Klassikern wie Charles Dickens‘ „A Christmas Carol“ oder Konzerten von Weltstars wie The Celtic Tenors oder Nova Scotias charismatischem Sänger Ben Caplan.

Fredericton

Fredericton startet mit einem großen Weihnachts-Umzug in die Holiday Season: Am 24. November zieht Santa Claus bei der Kinsmen Santa Claus Parade durch die Straßen der Stadt am St. John River. Ein besonderes Event ist die Illumination des Weihnachtsbaumes am 30. November. Einheimische und Besucher ziehen mit Kerzen durch die dunklen und tief verschneiten Straßen bis zum Rathaus. Handgefertigte Geschenke, Wein und Kunst verkaufen lokale Künstler und Erzeuger bei der Fredericton Christmas Show vom 30. November bis zum 2. Dezember. Wer Stille liebt, wandert mit Schneeschuhen durch die atemberaubende Natur, eher auf Party aus sind Besucher des 12 barz Events: Bei der größten Kneipentour in Nordamerika geht es wild kostümiert gemeinsam mit Santa Claus auf Tour durch die Bars in New Brunswicks Hauptstadt.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im THE DESTINATION OFFICE

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/dqa4c9

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/cool-cooler-kanada-63545

Über Destination Canada

Destination Canada ist das offizielle kanadische Marketing-Unternehmen für den Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte.

Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abonnement unserer News, erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Besuchen Sie uns auf Facebook, verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal. Weitere Informationen warten auf Sie unter http://www.canada.travel/corporate

Firmenkontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://www.themenportal.de/reise/cool-cooler-kanada-63545

Pressekontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://shortpr.com/dqa4c9

Pressemitteilungen

Abenteuer pur: #EstonianWay

Abenteuer pur: #EstonianWay

(Mynewsdesk) Estland feiert Geburtstag! Nein, nicht schon wieder. Immer noch! Denn zum 100. Geburtstag feiern die Esten ganze vier Jahre lang und zünden auch in 2019 weiter gigantische Feuerwerke: Mit Musik-Festivals, Outdoor-Abenteuern, moderner Architektur und kulinarischen Events und Erlebnissen, die der Welt den Estonian Way und die besondere Seele des Landes zeigen sollen.

Typisch estnisch? Hier geht’s langIn Estland ticken die Menschen anders: Statt in die warme Badewanne hüpfen sie in ein Eisloch,von Insel zu Insel bewegen sie sich schon mal auf Langlaufskiern, Massagen sind Teil eines Rituals und die Wildnis dient auch als Bühne. Ihren besonderen Lifestyle wollen die Esten der Welt zeigen – und haben deshalb prominente Besucher aus aller Welt eingeladen, ihr Land, ihr Leben und ihre Inspirationen kennenzulernen. Bei #EstonianWay sind die überraschenden Einblicke in typisch estnische Abenteuer und Erlebnisse zu sehen: Ab auf die Insel Saaremaa geht es etwa mit dem deutschen Fotografen Johannes Hulsch, der dem Zauber der besonderen Landschaft erliegt, der Radio- und Fernsehmoderator Michael Friemel entdeckt Tallinn als Schornsteinfeger. Rockmusiker spüren den Geist des Mittelaltersder Hauptstadt auf, ein Sternekoch zeigt die natürliche Zubereitung eines besonderen estnischen Wintermahls, Blogger stärken sich mit Superfood und Yoga und BMX Fahrer wagen sich mit Fatbikes Off-the-beaten tracks. Näher dran am Estonian Way geht nicht! Verbunden mit der Präsentation der Inspirationen ist die Einladung an die Welt, sich selbst ein Bild zu machen von der Magie Estlands und sich einzulassen auf die Perspektivwechsel, die das baltische Naturparadies ermöglicht. Das Motto für 2019 lautet deshalb: „Now it’s your turn to live the #EstonianWay.“

Estland bewegt – mit Musik!Estland ohne Musik, nicht vorstellbar! So bringen auch 2019 unzählige hochkarätige musikalische Events das Land zum Klingen. Das größte Jazz-Festival der Baltischen Staaten und eines der spannendsten in ganz Europa feiert in der Hauptstadt Tallinn selbst ein Jubiläum: Zum 30. Geburtstag werden sich bei Jazzkaar vom 19. bis 28. April im Kreativquartier Telliskivi einige der angesagtesten Jazz-Acts weltweit die Mikrophone in die Hand geben, wie etwa Drummer Mark Guiliana oder Tenor-Saxophonist Joshua Redman.

Bereits im 40. Jahr bringen die Estonian Music Days vom 2. bis zum 10. Mai zeitgenössische Musik auf die Bühnen des Landes. Im Rahmen des Festivals wird Estland 2019 auch die ISCM World Music Days ausrichten, bei denen Musiker aus der ganzen Welt in Tallinn und Tartu neue Sounds in Clubs, Hallen oder Galerien bringen werden.

Wohl keine kulturelle Veranstaltung in Estland ist so eng mit der Identität des Volkes verknüpft wie das 1869 in Tartu begründete Sänger- und Liederfest. 1990 demonstrierten tausende Sänger den sowjetischen Besatzern stimmgewaltig ihren Wunsch nach Unabhängigkeit. Alle fünf Jahre findet das Fest zusammen mit dem großen Tanzfest in Tallinn statt, seit 2008 stehen Sänger- und Tanzfest auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe. Bereits seit 150 Jahren besteht die Tradition eines der größten Laienchorfeste der Welt, Laulupidu. Zur Song Celebration mit dem Motto „Mu isamaa on minu arm“ (Mein Vaterland ist meine Liebe) werden vom 4. bis zum 7. Juli 2019 rund 30.000 Sänger und 150.000 Zuhörer erwartet. Vom 20. bis zum 22. Juni wird es zum Jubiläum zudem eine Sonderauflage des Festes beim Tartu Song Festival geben, bei der Chöre, Brassbands und Volkstänzer aus aller Welt in der zweitgrößten Stadt Estlands auftreten werden.

Natur, Architektur und Musik erleben im Arvo-Pärt-Zentrum

Arvo Pärt gilt als einer der bedeutendsten und meistgespielten lebenden Komponisten, seine Gabe ist es, mit wenigen Tönen große Räume zu füllen. Ein ganzer Raum für den Komponisten und seine Musik wurde jetzt in der Nähe von Tallinn eröffnet: Ein Musikzentrum in den Wäldern Estlands. Das Arvo Pärt Centre in Laulasmaa – auch architektonisch ein einzigartiges Gebäude – bietet nicht nur hochkarätige Konzerte und Meisterklassen, sondern eröffnet jedem Besucher vielfältige Erlebnisse: Im persönlichen Archiv eines der meistgespielten zeitgenössischen Komponisten stöbern, in der Bibliothek studieren oder sich schlicht und einfach auf die Klänge der Neuen Musik einlassen. Im Einklang von Natur, Architektur und Musik kann die Welt die Seele Estlands spüren.

Weitere Informationen für die Redaktion

Hier gibt’s weitere Informationen zu Events und Feierlichkeiten in Estland. Lust auf den estnischen Winter? Informationen dazu gibt es hier! Noch mehr Hintergrundinformationen und Bildmaterial finden Sie hier sowie hier zum #EstonianWay.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im THE DESTINATION OFFICE

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/j3xbv7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/abenteuer-pur-estonianway-29560

Über Visit Estonia

Das Ziel des estnischen Fremdenverkehrsamts ist es, Estland als Reiseziel zu vermarkten und estnische Tourismusprodukte im internationalen Wettbewerb zu platzieren. Dafür nutzt Visit Estonia nicht nur PR, sondern auch Kampagnen oder Tourismusmessen. In folgenden Ländern gibt es Vertretungen: Finnland, Russland, Litauen, Deutschland, Schweden, Norwegen und Großbritannien.

Weitere Informationen warten auf Sie unter http://www.visitestonia.com/en

Über The Destination Office

The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten.

Weitere Informationen warten auf Sie unter http://www.destination-office.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: http://www.facebook.com/destinationoffice und verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter: http://twitter.com/DestOffice

Firmenkontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://www.themenportal.de/reise/abenteuer-pur-estonianway-29560

Pressekontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://shortpr.com/j3xbv7

Pressemitteilungen

plentymarkets Online-Händler-Kongress 2019 – Werde auch du zum Glocal Hero of E-Commerce!

Über 30 Fachvorträge und Workshops von Top-Speakern wie Suzanne Grieger-Langer, Otto Kelm, Dr. Kai Hudetz uvm., große Messe mit 50+ Ausstellern, Zeit zum Networken und Feiern

plentymarkets Online-Händler-Kongress 2019 - Werde auch du zum Glocal Hero of E-Commerce!

Am 16. März 2019 öffnet plentymarkets erneut die Pforten des Kongress Palais in Kassel für Händler aus aller Welt. Erlebe neue Abenteuer an der Seite einer mächtigen E-Commerce-Allianz: The Glocal Heroes of E-Commerce vereinen erneut ihre Superkräfte zu einer unschlagbaren E-Commerce-Allianz, um den Handel des 21. Jahrhunderts mit dir zu bestreiten. Internationaler Multi-Channel-Handel, automatisiertes Fulfillment, moderne Ladentheken – keine Herausforderung ist zu groß!

Wen benötigt es, um all diese Heldentaten möglich zu machen? Dich!Schließe dich den Superhelden an und werde selbst zum Glocal Hero of E-Commerce.

Das erwartet Besucher auf dem Online-Händler-Kongress 2019:
Triff plentymarkets: Der Kongress wird traditionell mit der Keynote von plentymarkets CEO Jan Griesel eröffnet, bei der die heißesten Neuigkeiten der Software und Ausblicke auf die nächsten praktischen Features enthüllt werden. Im Anschluss stehen die plentymarkets E-Commerce-Spezialisten auf der großen Messe bereit, um jede Frage der interessierten Händler persönlich zu beantworten.

Vorträge und Workshops: Darüber hinaus geben sich Top-Speaker wie Amazon Guru Christian Otto Kelm, IFH Geschäftsführer Dr. Kai Hudetz, Profiling-Vorreiterin Suzanne Grieger-Langer, Prof. Dr. Klemens Skibicki, Spezialist für Digitale Transformation,uvm. auf der Hauptbühne die Ehre und teilen ihr Wissen zu wichtigen Themen rund um die Magie der Glokalisierung. Auf 5 weiteren Bühnen wird nach einer Stärkung am großen Mittagsbuffet eine große Auswahl an weiteren Vorträgen und Workshops verschiedenster Branchen-Experten angeboten.

Weitere Informationen zum Programm

Messe: Auf der großen Messe stehen die plentymarkets E-Commerce-Spezialisten bereit, um jede Frage der interessierten Händler persönlich zu beantworten. Zusätzlich haben Besucher die Möglichkeit, aus einer exklusiven Auswahl von rund 50 weiteren Ausstellern zu wählen. Mit Marktplätzen, Fulfillment- und Paymentdienstleistern sowie Marketing- und Shopberatung und vielem mehr findet hier die gesamte E-Commerce-Branche zusammen.

Weitere Informationen zur Messe

Aftershow und Networking:
Natürlich darf auch der Austausch mit Händlerkollegen und potenziellen Partnern nicht zu kurz kommen. So findet jeder in den dafür eingerichteten Bereichen den passenden Ort zum Pläne schmieden. Und wer auch zu späterer Stunde nicht genug davon bekommen kann, ist auf der anschließenden Aftershowparty genau richtig aufgehoben. Netzwerke bei einem Feierabendbier oder tanze mit anderen E-Commerce-Helden bis in die Morgenstunden zu epischer Musik. Einfach Partyticket hinzubuchen und einer ereignisreichen Nacht steht nichts mehr im Wege.

Tauche am 16. März 2019 in die Welt der Glocal Heroes of E-Commerce. Entdecke was in deinem Handel steckt und wo deine Reise noch hingehen kann. Du bist dabei nicht allein!

Sichere dir bis zum 31.12.18 dein Ticket zum Early-Bird-Tarif von nur 69,- EUR statt 119,- EUR für Händler – buche dein Ticket am besten gleich inklusive Party für nur 99,- EUR statt 149,- EUR!

Du kannst von originellen E-Commerce-Events gar nicht genug bekommen? Dann ist das Kombiticket für den plentymarkets Online-Händler-Kongress 2019 und das Net & Work Partnerevent, veranstaltet durch den Händlerbund, am 16. Februar 2019 vielleicht genau das Richtige für dich. Besuche beide Events zum vergünstigten Early-Bird-Kombipreis von nur 139,- € (ab 31.12.18 zum Kombi-Tarif für 179,- €).

Jetzt Ticket buchen!

Knowledge Day am 15. März 2019 – 4 Workshops am Vortag des OHK19

plentymarkets lädt zum Kongress-Warm-Up am 15.03.2019. Beim Knowledge Day erwarten Besucher vier parallele ganztägige Workshops zu den Themen Systemeinrichtung (Basic & Advanced), dem Shop-Plugin Ceres und Optimierungsmöglichkeiten im Omni-Channel & Internationalisierung.

Die Themen im Überblick:

I. Systemeinrichtung für Interessenten & Einsteiger
Neueinsteigern bei plentymarkets, Interessenten oder neuen Mitarbeitern bringt dieser Workshop die Basics von plentymarkets, wie Benutzerverwaltung, Artikeldatenpflege, Anbindung von Dienstleistern sowie die Verarbeitung von Aufträgen und erste Automatisierungsschritte näher.

II. Systemeinrichtung für Prozessoptimierung
Lass dir direkt von unseren Einrichtungsexperten erklären, wie du dein System von Grund auf so einrichtest, dass dir plentymarkets durch Prozessoptimierung und automatische, zeitgesteuerte Aktionen so viel wie möglich deines Tagesgeschäfts abnimmt.

III. Einrichtung des Shop-Templates CERES
Ärmel hoch und Hands-On CERES heißt es in diesem Seminar. Von der Ersteinrichtung über die Konfiguration bis zum Styling und zur Erweiterung erfährst du hier alles, was du zu unserem Shop-Plugin wissen musst. Hol dir in wenigen Stunden den kompletten Input, um deinen eigenen Ceres Shop nach deinen Vorstellungen einzurichten.

IV. Omni-Channel-Optimierung für alle, die mehr wollen
plentymarkets erklärt alles über die Optimierungsmöglichkeiten über Online-Marktplätze und wie dein Umsatz mit nur wenigen Kniffen gesteigert werden kann. Lerne außerdem plentyPOS kennen, eine moderne Kassenlösung, die deinen Online-Handel und deine Ladentheke verbindet!

Informationen und Tickets

Wann: Freitag, 15.03.2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Kongress Palais, Holger-Börner-Platz 1, 34119 Kassel
Preis: je 79,- EUR inkl. MwSt.

Bitte mitbringen: Notebook und plentymarkets Zugangsdaten
Für Verpflegung während des Tages ist natürlich gesorgt.

Knowledge Day Teilnehmer erhalten auf Anfrage ein Kongress-Ticket zum Sondertarif von nur 69,- EUR oder 99,- EUR inkl. Party. Sende dafür nach Buchung deines Knowledge-Day-Tickets einfach eine E-Mail mit der Rechnungsnummer an marketing@plentymarkets.com, um deinen Rabattcode zu erhalten. Wer übernachten möchte, um am nächsten Tag auch beim Online-Händler-Kongress dabei zu sein, kann sich mit dem Stichwort „OHK19“ bei den Kongress-Partnerhotels (H4 Hotel Kassel, pentahotel Kassel, IntercityHotel Kassel) ein Zimmer aus dem geblockten Kontingent buchen.

Jetzt Tickets buchen!

Mit plentymarkets wickeln Online-Händler europaweit ihren gesamten Handel ab: im Online-Shop, auf Online-Marktplätzen und im stationären Laden. Alle Verkaufskanäle werden dabei in nur einem System verwaltet, dank einer zentralen Warenwirtschaft, automatisierten Bestandsabgleichen und ebenso zentralen Artikel- und Kundendatensätzen. Zusätzlich fokussiert sich plentymarkets auf die Automatisierung von Prozessabläufen im Tagesgeschäft und stellt dafür umfassende Funktionen bereit.

Firmenkontakt
plentymarkets GmbH
Heidi Pfannes
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
+49 (0) 561 – 98 681 100
redaktion@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Pressekontakt
plentymarkets GmbH
Kathrin Langmann
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
0561/98 681 243
redaktion@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Pressemitteilungen

KulturKonzepte – die neue Veranstaltungsagentur in Münster

Organisierte Kreativität

KulturKonzepte - die neue Veranstaltungsagentur in Münster

Die Idee
Die KulturKonzepte GmbH & Co. KG bietet kreative Veranstaltungen und Events aus einer Hand. Ziel ist es, Kreativität und Organisation mit maßgeschneiderten Konzepten zu vereinen. Im Fokus steht dabei die Konzeptionierung und Durchführung von neuen Veranstaltungsformaten. Auf diese Weise soll die Kulturlandschaft durch einzigartige und innovative Events bereichert werden.

Das Netzwerk
Hinter den KulturKonzepten steht ein starkes Netzwerk, das man mieten kann. Neben eigenen Veranstaltungsformaten vermitteln die Agentur gezielt kreative Dienstleistungen für den Endkunden. Dank eines breiten Spektrums in den Bereichen musikalischer Abendgestaltung, technischem Know-How und Moderation können individuelle Lösungen angeboten werden.

Für die Geschäftsführung sind Hendrik Hilgert und Mathias Witte bestellt.

Das Selbstverständnis
Das kreative Schaffen ist spontan, unkonventionell und ungeordnet. Es bedeutet Konzepte neu zu denken und mit bestehenden Regeln zu brechen. Es ist eine stetige Neuerfindung, für die es Freiraum braucht.

Jedoch brauchen neuen Ideen Organisation, damit sie erlebbar werden und ein Ereignis entsteht, das geteilt werden kann. Spontane Neuerfindung und strukturiertes Vorgehen gehören zusammen, damit besondere Momente entstehen können.

Kreativität und Organisation sind ein ungleiches Paar, das mit maßgeschneiderten Konzepten zusammengeführt wird. Die KulturKonzepte stellen insbesondere neue Ideen in den Mittelpunkt und schaffen darüber neuartige Events.

Auf diese Weise gestalten die KulturKonzepte einzigartige und innovative Veranstaltungen.

Die KulturKonzepte GmbH & Co. KG bietet kreative Veranstaltungen und Events aus einer Hand.

Kontakt
KulturKonzepte GmbH & Co. KG
Hendrik Hilgert
Hamburger Straße 8
48155 Münster
0251 50 85 30 70
info@kulturkonzepte.info
http://kulturkonzepte.info

Pressemitteilungen

Pop meets Klassik: The Dark Tenor kommt ins ALEXA

Performance und Autogrammstunde

Pop meets Klassik: The Dark Tenor kommt ins ALEXA

The Dark Tenor (Bildquelle: Universal Music Germany)

Im ALEXA geht es jetzt besonders gefühlvoll zu. Denn am 16. November kommt The Dark Tenor um 18 Uhr in das Shopping- und Freizeitcenter am Alexanderplatz. Der ausgebildete Opernsänger stellt in einem Kurzauftritt sein neues Album „Symphony of Ghosts“ vor. Fans des Crossovers aus Klassik und Pop dürfen sich darüber hinaus auf die anschließende Autogrammstunde freuen:

Performance und Autogrammstunde The Dark Tenor
16. November 2018, 18:00 Uhr
Media Markt Bühne auf dem Metropolis Court im
ALEXA, Grunerstraße 20, 10179 Berlin

Mit seinem dritten Album „Symphony of Ghosts“ lädt The Dark Tenor zu einem Besuch in eine geheimnisvolle Welt ein und präsentiert sich von einer neuen Seite. Schon auf dem Gold-veredelten Debütalbum „Symphony of Light“ faszinierte er 2015 mit seinem außergewöhnlichen Crossover aus Klassik und Pop. Ein atmosphärischer Mix, den er auf seinem 2016 erschienenen Nachfolger „Nightfall Symphony“ noch weiter verfeinerte und parallel mit der Aktion #klassikistgeil ein neues junges Publikum für die klassische Musik begeisterte. Auf „Symphony of Ghosts“ setzt The Dark Tenor seine Mission auf überraschende Weise fort: Nachdem das ehemals maskierte Phantom mit jedem Album ein wenig mehr von sich preisgab, lüftet der Sänger nun vollständig seine Maske, um sich seinen Fans unverschleiert zu offenbaren.

Über ALEXA
Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit mehr als 170 Geschäften inklusive 20 Restaurants und 16 S-Bahnbögen auf einer Gesamtmietfläche von 56.559 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Von montags bis samstags bietet das ALEXA seinen Besuchern von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine Vielzahl an Shopping- und Freizeitmöglichkeiten. Betreiber ist der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra ( www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.alexacentre.com oder bei Facebook www.facebook.com/ALEXAshoppingcenter

Pressebüro ALEXA:
Birgit C. Neumann
B.C Neumann PR
Tel.: +49.0203.41.930-680
E-Mail: alexa@neumann-pr.de

PR-Agentur im Bereich B2C und C2C.

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930680
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de

Fotografie/Grafik Marketing/Werbung Medien/Entertainment Veranstaltungen/Events

Events punkten mit Live Communication: Mein Highlight wird deins! Besucheraktivierung mit 360ties bedient wachsenden Trend

Im Eventumfeld ist Visitor Activation gefragt wie nie: 360-Grad-Fotografie von 360ties inszeniert Marken sowie Zielgruppen und setzt Botschaften überraschend neu in Szene. Zielgruppen werden erst zu Protagonisten und dann zu Markenbotschaftern. Dank Social Media instrumentalisieren sich Porträtierte praktisch von selbst.

Die Herausforderung für Markenartikler ist stets die Gleiche: Hauptsache die Marke bleibt im Gespräch. Dafür haben Werbeagenturen, Brand Agencys und hauseigene Marketingabteilungen viel im Content Management getan. Doch der Kreis der Werbebotschafter hat sich mit zunehmender Digitalisierung massiv vergrößert: Erlebnishungrige Kunden haben das Zeug (das Smartphone), den Markenerfolg zu potenzieren. Der Schlüssel zur Zielgruppe heißt Live Communication. Hier setzen 360ties an.

In Multiperspektive fotografieren 19 bis 36 Kameras gleichzeitig Motive und Szenen. Das Camera Array von 360ties steht dabei für das reibungslose Zusammenspiel von Hard- und Software. Zeitgleich ausgelöst, frieren die Kameras Bewegungen ein und zeigen einen einzigen Augenblick aus unterschiedlichen Perspektiven. Das Verfahren ist auch als Bullet-Time-Effekt bekannt.

Der erste Matrix-Film verhalf der Aufnahmetechnik zum Durchbruch und kreierte die neue faszinierende Sicht auf Momente in Zeitlupe. Was zuvor kaum zu sehen war, trat plötzlich deutlicher hervor. Der filmische Schusswechsel wurde Kult, der den Sprung vom Film zum Foto schaffte.

Nicht mehr allein big Player der Werbebranche machen sich diese smarte Art der Fotografie zunutze. Mittlerweile bedienen sich zahlreiche Eventagenturen, Hersteller und Markenartikler dieser Faszination. Sie setzen auf die fesselnde Inszenierung von Marke und Mensch, von Produkt und Protagonist: zum Beispiel für Promotion, bei Messen, internen und externen Events sowie für die Mitarbeiterbindung bei internen Veranstaltungen.

Für Markenkommunikation kreieren 360ties Kunden-Erlebnisse, inszenieren dabei Produkte und potenzieren das Image des Auftraggebers. Gleichzeitig setzen sie auf Visitor Activation und das oft gewünschte Social Media Engagement der Fotografierten. Das Ziel: Die Peer Groups der Porträtierten durch Empfehlungsmarketing ohne Streuverluste zu erreichen. Die Erfahrung zeigt, dass sich auch die Protagonisten selbst, die 360ties-Aufnahmen immer wieder ansehen. Dadurch wird das Markenerlebnis unzählige Male wiederholt und die positive Rückkopplung durch permanenter Brand Identification verankert. Zudem werden die einzigartigen 360ties-Momente vielfach gepostet und steigern zudem Markenbekanntheit bzw. Kundenbindung über nahezu alle Social Media Channels wie Instagram, Facebook, Snapchat, Twitter, etc.

Die Besucheraktivierung mit 360ties-Aufnahmen greift unmittelbar: Denn die in Mulitperspektive fotografierten Zielgruppen können sofort auf die 360-Grad-Ansichten zugreifen. Der Unterhaltungswert steigert sich enorm, wenn – und das tun die meisten – das Erlebte auf den sozialen Plattformen geteilt wird.
Sie zeigen mit sehr viel Spaß das Erlebnis, posten ein positives Gefühl mit unmittelbarer Rückkopplung auf inszenierte Produkte: Herausragende Momente werden multiplizierbar, mit maximaler Abstrahlkraft auf Marke und Image des Veranstalters.  

Für die Live-Kommunikation von 360ties bedarf es keiner riesigen Flächen: Dank mobiler Module gelingt es den 360ties-Fotografen auch auf wenigen Quadratmetern Besucher, Gäste und Mitarbeiter in Multiperspektive abzulichten. Der 360ties-Photo-Booth erweitert den Aktionsradius für Statement-Pictures in 360 Grad – zum Beispiel für Promotion bei Messen.

 

Über 360ties

Seit 2008 stehen 360ties aus Essen für Fotografie in Multiperspektive. Sie sind Partner für Marketing, Werbung, Fashion und Event. Sie bedienen die Nachfrage für interne und externe Veranstaltungen, Messen und Promotion. Mittlerweile sind die Profi-Teams von 360ties weltweit gefragt. Sie fotografieren mit einer eigens entwickelten Technik und verarbeiten die Rund-um-Aufnahmen, 360ties genannt, mit eigener Software für den unmittelbaren Brückenschlag ins Internet und somit auch in die Social Media Channels.  Dabei beruht der 360ties-Erfolg vor allem auf der Aufnahmetechnik, die höchste Qualitätsansprüche bedient, und die ein Team aus professionell ausgebildeten Fotografen sicherstellt. 

 

Pressekontakt

360ties GmbH

Marketing

Rüttenscheider Straße 14

45128 Essen

www.360ties.com

Schwarzkopf Event
Für Schwarzkopf Professional haben wir ein exklusives Event für Hairstylisten begleitet.
Schwarzkopf Event
Einmalige Erinnerungen vom Schwarzkopf Event.
Pressemitteilungen

Brettspielfreunde aufgepasst!

Brettspielfreunde aufgepasst!

Brettspielfreunde aufgepasst – Toys“R“Us präsentiert die neuesten Gesellschaftsspiele- Trends

Es ist wieder soweit: der Spielwarenhändler Toys“R“Us veranstaltet am Samstag den 17. November 2018 seinen beliebten Gesellschaftsspieletag. In teilnehmenden Märkten* in Deutschland (11:00 – 17:00 Uhr), Österreich und der Schweiz (10:00 – 16:00 Uhr) werden die neuesten Brettspiel-Trends und alle Tricks und Kniffe vorgestellt.

Köln, 8. November 2018 – nach wie vor erleben Gesellschaftsspiele einen großen Andrang bei jungen und älteren Spielliebhabern. Besonders während der kalten Wintertage, wenn es draußen ungemütlich und grau ist, erleben Brettspiele ein neues Aufleben. Dabei erfreuen sich sowohl Klassiker wie „Mensch ärgere dich nicht“ als auch Neuheiten wie „Azul“ großer Beliebtheit. Gesellschaftsspiele bieten für Jung und Alt einen hohen Unterhaltungsfaktor und stärken das Gemeinschaftsgefühl. Bei der Spieletagaktion von Toys“R“Us werden die neuesten Trends ebenso wie die beliebtesten Evergreens und Dauerbrenner aus dem Bereich Gesellschaftsspiele vorgeführt und die besten Tricks und Kniffe vor Ort gezeigt. Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen, die frisch erlernten Tricks direkt in die Tat umzusetzen und an den verschiedenen Spielstationen zu testen.

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit unseren Partnern Amigo, Ravensburger, Schmidt Spiele, Hasbro, Goliath, Hutter, Asmodee und Kosmos** kleinen und großen Spielefans die neuesten Trends vorzuführen. Vor Ort können sich die angehenden Brettspielemeister direkt die passenden Tricks von den Spiele-Profis abgucken und von Ihnen lernen. Mit der bunten Mischung an unterschiedlichen Partnern ist bei diesem Aktionstag für jeden Gesellschaftsspiele-Fan etwas dabei“ berichtet Marie-Charlotte von Heyking, PR-Managerin bei Toys“R“Us Central Europe.

Mit dem Blick auf das Weihnachtsfest gerichtet, ist der Gesellschaftsspieletag bestimmt auch eine Inspirationshilfe für die eine oder andere Geschenkidee. Wer direkt vor Ort die richtigen Spiele entdeckt hat und diese mitnehmen möchte, erhält zusätzlich am Aktionstag beim Kauf von zwei Gesellschaftsspielen, 50% Rabatt auf das günstigere Spiel. Neben möglichen Weihnachtsgeschenken haben alle Teilnehmer, die sich am Aktionsgewinnspiel beteiligen, die Möglichkeit eines von insgesamt 10 umfangreichen Spielepaketen zu gewinnen. Somit steht unterhaltsamen Spieleabenden nichts mehr im Weg.

Vorbeischauen und Mitspielen lohnen sich auf jeden Fall – beim großen Spieletag am 17. November 2018 bei Toys“R“Us in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

*Ausgenommene Toys“R“Us Märkte: Berlin (Einkaufszentrum Leipziger Platz Quartier), Schwerin, Münster, Hanau, Recklinghausen, St. Augustin, Aschaffenburg, Salzburg, Parndorf, Kapfenberg, Wörgl, Lausanne, Oftringen, Thalwil und Wangs.

**Achtung: Es sind nicht in allen Märkten alle Spielstationen der Partner vorhanden.

Über TOYS“R“US
Toys“R“Us nimmt im deutschsprachigen Raum mit derzeit 93 Filialen sowie jeweils landeseigenen Onlineshops eine marktführende Rolle im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln ein. Mit seinem breit gefächerten Angebot aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert. Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de

Über Smyths Toys
Smyths Toys wurde vor über dreißig Jahren gegründet und ist heute – mit mehr als 110 Standorten – der führende „multi-channel“ Spielzeug-Einzelhändler im englisch-sprachigen Europa. Smyths Toys ist ein Familienunternehmen. Die Läden, Marken, Kataloge und die Fernsehwerbung von Smyths sind außerordentlich beliebt bei Kunden jeden Alters. Die Transaktion von Toys“R“Us zu Smyths Toys macht Smyths Toys zum größten Spielzeug-Einzelhändler in Europa.

Firmenkontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Pressekontakt
Toys“R“Us GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Pressemitteilungen

Top oder Flop? Profitipps für erfolgreiche Events

Top oder Flop? Profitipps für erfolgreiche Events

Erfolgreiches Event mit der Referentenagentur 5 Sterne Redner

Bei der Planung einer Veranstaltung gibt es mehr zu beachten als man denkt. Heinrich Kürzeder, Inhaber der Referentenagentur 5 Sterne Redner, stellt seit mehr als 20 Jahren außergewöhnliche Events auf die Beine und vermittelt faszinierende Redner für unvergessliche Momente. Als Veranstaltungsprofi kennt er die entscheidenden Kniffe, die ein Event zum Erfolg werden lassen – egal ob Messe, Tagung oder Unternehmensjubiläum.

Entscheidend ist es zunächst genügend Zeit einzuplanen, um alle Vorbereitungen in Ruhe treffen zu können. „Je nachdem ob ein Duzend oder mehrere Tausend Teilnehmer zu einer Veranstaltung eingeladen werden sollen, ist es ratsam zwischen drei und zwölf Monaten vor dem Event mit der Organisation zu beginnen.“, erklärt Heinrich Kürzeder. Nicht nur die begehrtesten Locations, auch die besten Redner, sind schnell ausgebucht. Kompromisse, wenn sie geschickt ausgewählt und gestaltet werden, können zwar auch begeistern, doch der Weg dorthin fordert extra Zeit und Nerven.

Im Idealfall ist man rechtzeitig dran, um Wunschspeaker und -location zu wählen. Hierbei gibt es noch etwas Wichtiges zu beachten: „Der Veranstaltungsort sollte im besten Fall zum Charakter des Events sowie auch zum Thema des Vortrages passen.“, rät der Inhaber von 5 Sterne Redner. Beispielsweise ist es ein besonderes Highlight die Teambuilding-Rede eines Profiseglers wie Dominik Neidhart an einem Gewässer stattfinden zu lassen oder die Keynote über Rhetorik von Winfried Bürzle in einem historischen Theatersaal. Bei der Suche nach geeigneten Locations hilft die Rednervermittlung gerne mit ihrer langjährigen Expertise weiter.

Aber es ist nicht nur die Location und der Showact, der entscheidend ist für den Erfolg eines Events. Teilnehmer erinnern sich vor allem auch an die netten, überraschenden oder hilfreichen Kleinigkeiten. Hier ist es ratsam Fragen wie folgende zu bedenken: Wie findet der Gast zur Location? Wie ist der Service? Was nimmt der Gast vom Event mit nach Hause? Heinrich Kürzeder beschreibt hierzu folgendes Beispiel: „Wenn auf einem Event ein Zukunftsforscher spricht, dann ist es eine originelle Idee Gummibärchen mit dem Logo des Gastgebers aus dem 3D-Drucker als Aufmerksamkeit auf den Tischen zu verteilen.“

Bei all den Möglichkeiten und Ideen, gehört es zu den Grundregeln guter Eventplanung das Budget genau zu kennen und nicht aus den Augen zu verlieren. Wer einen guten Speaker auf seiner Veranstaltung auftreten lassen möchte, muss mit 2.500 Euro aufwärts rechnen. Bekanntere Gastreferenten sind für Honorare um die 10.000 Euro buchbar. Wer einen Star oder prominenten Redner möchte, muss mit Spitzensätzen bis über 50.000 Euro rechnen. Zum Honorar hinzukommen immer noch Reisekosten und Mehrwertsteuer.

Genauso wichtig wie die Budgetplanung ist auch der Veranstaltungsablauf. Hier gibt Heinrich Kürzeder folgenden Profitipp: „Dauert ein Vortrag zu lange, leidet der Spannungsbogen, ist er zu kurz, der Inhalt.“ Ein gelungener Vortrag, der das Publikum erreicht und begeistert, dauert in etwa eine Stunde. Es gibt Vorträge, die sich bestens als Warm Upper zum Auftakt einer Veranstaltung eignen oder auch solche die sich ideal mit dem Mittagessen oder Abenddinner verbinden lassen. Neben der klassischen Keynote bieten viele Redner auch Showacts an.

Damit ein Event kein Flop wird, gibt es vieles für die Organisatoren zu beachten. Eine erfahrene Redneragentur oder ein Eventplaner können einem hier mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie bringen viel Erfahrung mit und kennen ihre Redner genau. In einem persönlichen Gespräch kann so die individuell beste Lösung gefunden werden – für unvergessliche und einzigartige Top-Events.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation.Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze, Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Kristina Biller
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Pressemitteilungen

Gemagebühren 2019 per Android-APP berechnen

Der aktuelle Musik-Event Gebühren Rechner jetzt verfügbar.

Gemagebühren 2019 per Android-APP berechnen

Screenshot Lizenzrechner

Veranstalter, die populäre Musik für Ihren Event nutzen, müssen die Musiknutzung bei der lokalen Verwertungsgesellschaft lizenzieren lassen. Das ist in Deutschland die GEMA, welche die Einnahmen an die entsprechenden Rechteinhaber (Urheber) der Musik verteilt.

Um eine gerechte Verteilung zu etablieren gibt es bei der GEMA komplizierte Lizenzverträge für jede Art der Musiknutzung. Selbst der einfache Fall einer Veranstaltung in einem geschlossenen Raum mit Live-Musik wird zum Buch mit sieben Siegeln. Für einen Veranstalter, der eine Rentabilitätsberechnung einer Veranstaltung durchführt ist das ein Graus.

Der Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) und der Verband der Deutschen Discotheken-, Event- & Gastro-Unternehmern (DDU) hat in Zusammenarbeit mit der Musik & Medien Agentur Starkens eine kostenlose und einfache Android-App entwickelt, die jedem Veranstalter eine grobe und vor allem schnelle Einschätzung der GEMA-Gebühren für den Tarif U-V errechnet. Hierzu sind die Quadratmeter des Raumes und der maximale Eintrittspreis als Angabe notwendig.

Die App steht im Google Play Store unter dem Namen „Musik-Event Gebühren Rechner“ – (Link zum Playstore) kostenlos zur Verfügung.

Natürlich deckt die Mobile-App keinerlei Sonderfälle, wie z.B. GVL-, mechanische-, Zeit-Aufschläge oder Rabatte ab, da für die genaue Berechnung weitaus umfangreichere Daten notwendig wären. Bei einer genauen Berechnung und Beratung zum Thema GEMA oder GVL helfen die Verbände ihren Mitgliedern gerne.

„Jedes Mitglied der Verbände, die seit 2002 einen Rahmenvertrag mit der GEMA geschlossen haben, erhält 20% Rabatt auf die Lizenzgebühren der Verwertungsgesellschaft. Das gilt sowohl für Veranstalter, Clubs, Discotheken und Gastronomen als auch für Label z.B. bei CD-Vervielfältigungen.“, erklärt der Gründer und Leiter der Rechtsabteilung, Klaus Quirini.

Zur Berechnung der genauen Gebühren stellen die Verbände einen Rechner in ihrem Mitgliederbereich zur Verfügung. Die Bedienung des Rechners und weitere Hintergründe zur Musikbranche werden Verwertern z.B. Veranstaltern und Plattenfirmen sowie Musikschaffenden zu denen Komponisten, Textdichter, Musiker und Interpreten gehören, im Rahmen der Mitgliedschaft dieser Verbände genauestens erklärt.

Weitere Informationen oder Kontakte erhalten Sie über die Webseiten VDMplus.de oder DDU.de oder über Facebook

Der Verband Deutscher Musikschaffender ( www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Produzenten, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Komponisten, Textdichtern, Musikern, Managern, Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen Musikschaffender in Deutschland. Seit Jahrzehnten gründen und betreiben, an der Musikwirtschaft interessierte Künstler, Urheber und Musiker, durch das Coaching der VDM-Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen, erfolgreich Musikverlage und Musiklabel. VDM-Mitglieder lernen das Business von der einfachsten Promotionarbeit bis hin zu komplizierten Vertragsausarbeitungen kennen. Ein umfassender Einblick für Neugründer und Profis über die Hintergründe in der Musikbranche ist eines der Kernthemen im VDM.

Kontakt
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Helga Quirini
Josefsallee 12
52078 Aachen
0241 9209277
h.quirini@vdmplus.de
http://www.vdmplus.de

Pressemitteilungen

Oberpfälzerin gewinnt beim SKL Millionen-Event: Mit Glückszahl 1 zu 1 Million Euro

Oberpfälzerin gewinnt beim SKL Millionen-Event: Mit Glückszahl 1 zu 1 Million Euro

Die Neu-Millionärin Monika Plank mit Thomas Heinze, Tanja Wedhorn und Eric Schroth (v.l.n.r.) (Bildquelle: ©GKL_Willi Weber)

Von einer Sekunde auf die andere plötzlich um 1 Million Euro reicher – das muss man erstmal verkraften. Kein Problem für die neue SKL-Millionärin Monika Plank: „Ich bleibe, wie ich bin“, scherzte sie unter dem Jubel der anderen Kandidatinnen und Kandidaten sowie der prominenten Glückspaten Tanja Wedhorn und Thomas Heinze. Einige Träume will sich die dreifache Mutter und siebenfache Oma aus dem bayerischen Fensterbach mit dem Gewinn aus dem SKL Millionen-Event in Travemünde aber doch erfüllen.

Manchmal geht es ganz schnell mit dem Glück: Erst seit Dezember 2017 besitzt Monika Plank ein Los der SKL-Lotterie und schon gewinnt die Oberpfälzerin 1 Million Euro beim SKL Millionen-Event im berühmten Seebad Travemünde an der Ostsee. Kein Wunder, dass die 63-Jährige erst einmal fassungslos vor Glück war. Nachdem sie sich von den anderen 19 Kandidatinnen und Kandidaten, die per Zufallsgenerator unter allen SKL-Losbesitzern ausgewählt worden waren, feiern ließ, rief sie ihren Ehemann zuhause an. Die Reaktion des ehemaligen Berufssoldaten: „Ich bin begeistert von Dir!“ Ein Satz, den wohl jede und jeder nach 46 Ehejahren nur zu gerne hört.

Beständigkeit zeichnet Monika Plank aus. Sie ist in Fensterbach geboren und lebt dort heute noch. Ihren Mann hat sie beim Trompete spielen im Musikverein kennengelernt. „Es hat einfach gefunkt“, erzählt sie lachend. Neben der Musik ist ihre Familie die zweite große Leidenschaft der Neu-Millionärin. Als Familienmensch durch und durch sind es ihre Liebsten, die sie auf dem Boden der Tatsachen halten. Auf den Vorschlag, dass sie ja nun statt mit der Bahn auch per Hubschrauber nach Hause fliegen könnte, sagte Monika Plank nur: „Na, da bleibe ich lieber auf dem Teppich. Außerdem freue ich mich auf die Fahrt, da kann ich immer gut entspannen.“ Kein Wunder, dass sie nach den aufregenden Stunden etwas Ruhe genießen möchte.

Kleine Träume, große Wirkung:
Einmal Shoppen gehen, ohne auf den Preis zu schauen – diesen Wunsch möchte die sympathische Bayerin sich und ihren Kindern gerne erfüllen. Außerdem träumt Monika Plank von einer Kreuzfahrt in die Karibik mit ihrem Mann. Vor Jahren waren sie schon einmal dort und möchten die traumhafte Umgebung gerne noch einmal genießen.

Auch daheim hat sich die Neu-Millionärin einiges vorgenommen: Das Haus, in dem sie schon lange lebt, möchte sie renovieren und gemeinsam mit ihrem Mann den Ruhestand genießen. Die besten Voraussetzungen dazu hat das Glück Monika Plank jedenfalls beschert.

Schatzkisten- und Schiffsglück:
Bei strahlend blauem Himmel wurde es für die 20 Kandidatinnen und Kandidaten auf dem Museumsschiff „Passat“ das erste Mal richtig spannend: An Bord wurden ihnen Schatzkisten mit den Nummern 1 bis 20 zugelost. Monika Plank zog die Nummer 1, öffnete mit ihrem persönlichen Glücksschlüssel ihre Schatzkiste und kam durch den goldenen Schatz eine Runde weiter.

Am Timmendorfer Strand startete dann die zweite Spielrunde. Zehn Modelle der am Vormittag besuchten „Passat“ waren aufgebaut, jedes versehen mit einer für das Spiel „Schiffe versenken“ typischen Feldnummer. Unter fünf Schiffen verbarg sich ein SKL-Aufkleber, das Zeichen fürs Weiterkommen. Auch hier war die 1, genauer Feld A1, Monika Planks Nummer zum Glück.

Von Logbüchern und Glücksschlüsseln:
Für das dritte Spiel am Abend lagen fünf verschlossene Logbücher bereit, doch nur in zweien war ein Finalticket versteckt. Wieder kamen die Glücksschlüssel zum Einsatz – und das Finale war perfekt: Monika Plank, die zum ersten Mal an diesem Tag die Nummer 2 zog, und der 24-jährige Sebastian Schroth aus Mainz.

Für die letzte Runde wählte der zweite Finalist Tanja Wedhorn als Glückspatin, Monika Plank wurde von Thomas Heinze unterstützt. Den Finalisten wurde je eine Champagnerflasche zugelost. Auf Sebastian Schroths Flasche prangte das goldene Etikett, auf Monika Planks das rote. Das bedeutete: Wenn die SKL-Lostrommel eine Kugel mit ungerader Zahl ausgibt, gewinnt Sebastian Schroth, bei einer geraden Zahl Monika Plank.

Atemlose Spannung: Die Trommel dreht sich – heraus fällt die 18! Jubelrufe, Freudensprünge, Konfettiregen über Monika Plank – eine neue SKL-Millionärin ist gekürt.

Den großen Glücksmoment von Monika Plank gibt es ab sofort auf www.skl.de zu sehen. Hier finden Sie auch weitere Informationen zum SKL Millionen-Event.

Über das SKL-Millionenspiel und die GKL:
Das SKL-Millionenspiel ist ein Produkt der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder (GKL). Die GKL, eine Anstalt öffentlichen Rechts mit Sitz in Hamburg und München, veranstaltet die deutschen Klassenlotterien im Auftrag aller Bundesländer. Die GKL wird vertreten durch ihren Vorstand Günther Schneider (Vorstandsvorsitzender) und Dr. Bettina Rothärmel.

SKL-Spielerinnen und -Spieler haben ab einem Mindesteinsatz von 15 Euro pro Monat laufend die Chance auf Geldgewinne von bis zu 16 Millionen Euro. Pro Jahr werden zwei SKL-Lotterien durchgeführt, die in jeweils sechs Spielabschnitte, so genannte Klassen, unterteilt sind. Die Anzahl und Höhe der Gewinne steigt von Klasse zu Klasse. Gleiches gilt für die Trefferchance. Lotteriebeginn ist immer am 1. Juni und am 1. Dezember eines Jahres.

Lose und weitere Informationen zum SKL-Millionenspiel gibt es unter der kostenfreien Hotline 0800/433 43 37, auf skl.de oder bei allen Staatlichen SKL Lotterie-Einnahmen.

PR-Agentur

Kontakt
Serviceplan Public Relations & Content GmbH & Co. KG
Britta Tronke
Steinhöft 9
20459 Hamburg
0402022888610
b.tronke@serviceplan.com
http://www.presse.skl.de