Tag Archives: Event

Pressemitteilungen

Messe: Frühlingsluft für die „ökoligenta“

Neuartige Grüne Verbrauchermesse geht in Nordhessen an den Start

Messe: Frühlingsluft für die "ökoligenta"

Neuartige Grüne Verbrauchermesse geht in Nordhessen an den Start

Trendelburg im Städtedreieck Kassel-Göttingen-Paderborn wird am 21./22. Oktober 2017 zum Veranstaltungsort der ersten deutschen ökoligenta: einer Grünen Verbrauchermesse, aber auch einem Treffpunkt für die bundesweite Wandelbewegung hin zu einer sozial wie ökologisch zukunftsfähigen Gesellschaft: www.ökoligenta.de.

Die auf Dauer angelegte ökoligenta ist eine neuartige Veranstaltung mit dem Anspruch, Menschen für einen nachhaltigen Lebensstil zu gewinnen. Offiziell unterstützt wird sie vom Trendelburger Bürgermeister Kai Georg Bachmann sowie dem Landrat des Landkreises Kassel Uwe Schmidt, der als konkreten Messeplatz das reizvolle Gelände des Wasserschlosses Wülmersen zur Verfügung gestellt hat.

Bevorzugt werden Anbieter aus der Region, um diese zu stärken; nationale oder internationale Unternehmen aus dem nachhaltigen Wirtschaftssektor wie Tesla werden sich ebenfalls präsentieren. Platz ist für rund 200 Aussteller aus den Bereichen Garten & Landwirtschaft, Gesundheit, Essen&Trinken, Nachwachsende Rohstoffe, Bauen&Wohnen, Kunst & Handwerk sowie Lebensart. Auch Kleinstanbieter und Start-ups werden an der Messe teilnehmen. Kunsthandwerker, Umweltverbände und Nichtregierungsorganisationen sind in der Standmiete begünstigt.

Geplante Struktur:
– Messestände auf der Ausstellungswiese, im Schlosshof (Solidarisches Dorf und Palidsadenbereich), im Basarzelt und im Handwerkslager
– Marktplatz mit Kleinkunstbühne vor dem Dorf im Innenhof (Sa. mit Ökomarkt der Biohöfe)
– Kinderland
– Akademie (Vortragsbereich für das fachliche Rahmenprogramm)
– Messekino (mit „grünen“ Filmen)
– Jurte als Treffpunkt der Wandelbewegung
– Gründerzelt
– Begegnungszelt zur regionalen und überregionalen Vernetzung
– Musikbühne am Glockenturm
– Brauhaus mit der Witzenhausener Ökobrauerei Schinkel
– Raum der Stille
– Gästehaus

ökoligenta – die Messe für bewusstes Leben und ein gesundes Miteinander
21./22. Oktober 2017
Geöffnet: Samstag 10-22 Uhr, Sonntag 10-18 Uhr
Adresse:
Wasserschloss Wülmersen
34388 Trendelburg
Eintritt/Parken:
Eintritt 7 EUR, ermäßigt 4 EUR, Familienkarte 22 EUR, Kinder bis 6 Jahre frei.
Kostenlose Parkplätze in Trendelburg und Helmershausen, kostenloser Bus-Shuttle zum Messegelände.

Neuartige Grüne Verbrauchermesse

Firmenkontakt
ökoligenta GbR
Rudolf Langer
Exen 3a 46
34388 Trendelburg
0931-2707685
presse@oekoligenta.de
http://www.ökoligenta.de

Pressekontakt
ecofairpr
Rudolf Langer
Angermaierstraße 46
97076 Würzburg
0931-2707685
langer@ecofairpr.de
http://www.ecofairpr.de

Pressemitteilungen

„meet & discuss 2017“: Westcon-Comstor lädt zum Networking-Dinner in Köln (4. April) und München (6. April)

Paderborn, 14. März 2017 – Westcon-Comstor, Value Added Distributor (VAD) führender Security-, Collaboration-, Netzwerk- und Datacenter-Technologien, führt seine erfolgreiche After-Work-Eventreihe „meet & discuss“ auch 2017 mit exklusiven Networking-Dinnern in Köln (4. April) und München (6. April) fort. Die kostenlosen Informationsabende für den ITK-Channel bringen Systemintegratoren aus der Region in zwangloser Atmosphäre mit führenden Security-Herstellern zusammen.

„Die meet-&-discuss-Reihe ermöglicht es Systemintegratoren und Resellern, wertvolle Kontakte zu Branchen-Insidern und Kollegen aus der Region zu knüpfen – und im persönlichen Austausch die Weichen für verbindliche Partnerschaften zu stellen“, erklärt Robert Jung, General Manager bei Westcon Deutschland. „Die Events sind ein etablierter und offener Branchentreff, bei dem unsere Kunden in Sachen Security schnell und kompakt auf den aktuellen Stand kommen. Dieses Modell hat sich sehr bewährt – und wir freuen uns schon auf den diesjährigen Kick-off in Köln.“

Austausch mit sieben führenden Herstellern
Wie in den Vorjahren folgen die meet-&-discuss-Abende auch 2017 keiner strengen Agenda: Einzige Fixpunkte auf der Tagesordnung sind die Vorstellung der anwesenden Gäste und Herstellerpartner um 18:00 Uhr sowie das anschließende gemeinsame Dinner. Den Teilnehmern bleibt also viel Zeit, um sich untereinander, mit dem Westcon-Team und mit den anwesenden Herstellerpartnern Check Point, Blue Coat/Symantec, F5 Networks, HP Enterprise, Juniper Networks, Palo Alto Networks und Trend Micro auszutauschen.

Veranstaltungsorte und Anmeldung
Das meet-&-discuss in Köln findet am 4. April 2017 im traditionsreichen Brauhaus Gilden im Zims statt, das Dinner in München am 6. April 2017 im nicht minder renommierten Paulaner am Nockherberg. Die Teilnahme ist für Kunden von Westcon kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt unter http://de.security.westcon.com/content/events/meet-and-discuss-april-2017

Über Westcon-Comstor
Westcon-Comstor (WestconGroup Inc.) ist ein Value Added Distributor führender Security-, Collaboration, Netzwerk- und Datacenter-Technologien und hat mit innovativen, weltweit verfügbaren Cloud-, Global Deployment- und Professional Services die Lieferketten in der IT neu definiert. Das Team von Westcon-Comstor ist in über 70 Ländern präsent und unterstützt global agierende Partner mit maßgeschneiderten Programmen und herausragendem Support dabei, ihr Business kontinuierlich auszubauen. Langfristig ausgelegte, stabile Geschäftsbeziehungen ermöglichen es, jeden Partner individuell und bedarfsgerecht zu betreuen. Das Unternehmen ist mit den Marken Comstor und Westcon auf dem Markt vertreten.

Firmenkontakt
Westcon Group Germany GmbH
Isabel Navarra
Heidturmweg 70
33100 Paderborn
0 52 51 / 14 56-176
isabel.navarra@westcon.com
http://de.security.westcon.com/

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
0 91 31 / 812 81-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Zwölfte Hochzeitsmesse im Hotel Bayerischer Hof Erlangen

Wir begleiten ein Paar auf die 12. Hochzeitsmesse im Hofgewölbe des Hotel Bayerischer Hof in Erlangen.

Zwölfte Hochzeitsmesse im Hotel Bayerischer Hof Erlangen

Models stellen Brautmode bei Hochzeitsmesse im Hotel Bayerischer Hof Erlangen vor.

Eine Hochzeit bedeutet für ein Paar nicht nur den schönsten Tag des gemeinsamen Lebens, sondern viel vorangehende Planung und Organisation. So auch für Denise (28) und Frank (29) aus Fürth. Um sich für die anstehende Eheschließung inspirieren zu lassen, besuchten die angehenden Eheleute die 12. Hochzeitsmesse im Hofgewölbe des Bayerischen Hofes in Erlangen Ende Februar.

Dort erwartete Denise und Frank eine vom Hotel Bayerischer Hof perfekt organisierte Veranstaltung für Heiratswillige. Im Hofgewölbe des Hauses versammelten sich zahlreiche Aussteller mit ihren kreativen und exklusiven Ideen: Von Brautmode, elegant geflochtenen Frisuren, Hochzeitsfotografen, Deejay, Kosmetikstudios, bis zu liebevoll dekorierten Cupcakes und einer imposanten Stretch Limousine vor dem Haus – die Mannschaft des Hotels hatte an alles gedacht.

Einer der Höhepunkte waren die von Murk Brautmode ausgestatteten Models, die während der Messe mit trendigen und eleganten Kollektionen für den einen oder anderen Hingucker sorgten. Aussteller wie Glasow Fotografie oder Baumgartner Events waren von der Messe hellauf begeistert und sicherten zu, wie Weghorn Modedesign zu einem festen Bestandteil der kommenden Hochzeitsmessen zu werden. Besonders angetan waren Denise und Frank von den Ausstellern von „Kiss the Box“, die mit ihrer Fotobox die Besucher unterhielten.

Viele Besucher nutzten die Gelegenheit um sich vor Ort von den Ausstellern beraten zu lassen. Im hoteleigenen Bistro Ernesto, unterstützt mit Kuchen der Erlangener Bäckerei Schneider, unterhielten sich neugierige Gäste oder schlossen Verträge mit Ausstellern.

Das neue Hofgewölbe des Hotels war der geeignete Ort für die zwölfte Hochzeitsmesse. Der vor kurzem aufwendig renovierte und vergrößerte Eventsaal des Hauses samt hochwertigem Eichenparkettboden und neuer, angenehmer Beleuchtung bot den vielen Ausstellern und zahlreichen Besuchern ausreichend Platz um sich zu präsentieren.
Dass der Bayerische Hof die Möglichkeit bietet, die eigene Hochzeitsfeier im Hofgewölbe mit Platz für 250 Personen auszurichten, war für Denise und Frank eine der größten Überraschungen. Nach einem ersten Gespräch mit Hoteldirektor Gianni Dottori und der Begehung der Royal Suite, die dem Hochzeitspaar an diesem Abend vorbehalten ist, wurde aus einem Hochzeitsmessen-Besuch die Planung für die eigentliche Hochzeit. „Ich hatte nicht gedacht dass das schnell geht, aber ich glaube die Entscheidung ist gefallen“, sagt Denise strahlend.

Wie das baldige Hochzeitspaar verliesen die zahlreichen Besucher und Aussteller die Hochzeitsmesse gut gelaunt, informiert und zufrieden. Die Planungen für die 13. Hochzeitsmesse im Herbst 2017 laufen und Hoteldirektor Dottori verspricht Großes: „Wir werden uns stetig verbessern. Deswegen werden wird die 13. Messe die bis dahin beste und größte werden. Unsere Besucher können sich auf einen besonderen Tag Anfang Oktober freuen“. Kommende Events im Hotel Bayerischer Hof sind das Karfreitags-Essen am 14. April im Restaurant Rosmarin und der Muttertags-Brunch am 7. Mai im Hofgewölbe.

Wir danken allen Ausstellern und Mitwirkenden: Kreativ³, Zauberhaftes aus Luftballons Breitschuh, Glasow Fotografie, Passos Kosmetik, Bäckerei Schneider, Baumgartner Events, Trausseck-Gold + Platinschmiede, Art Decorations, DER Deutsches Reisebüro, Hampel Textil, Murk Brautmode, Andreas Vogt Fotografie, Neonbeige Band, Limofahren.de, maximum events, Gönning – Candy Bar, Pop Cakes, Kiss the box, Weghorn Modedesign und Die Blumenwerkstatt

Im Herzen der historischen Altstadt von Erlangen bietet das 4-Sterne-Hotel Bayerischer Hof Erlangen alle Annehmlichkeiten eines internationalen Stadt- und Businesshotels.

Kontakt
B&R Hotelmanagement GmbH & Co. KG
Stefan Frank
Schuhstraße 31
91052 Erlangen
0803196390132
frank@bayerischer-hof-erlangen.de
http://www.bayerischer-hof-erlangen.de/

Pressemitteilungen

24AGENCY – Promoter & Hostessen in 2.060 Städten buchen

Für Promotion, Sales-Promotion, Events & Messen

24AGENCY - Promoter & Hostessen in 2.060 Städten buchen

24AGENCY – Agentur für Promotion, Sales-Promotion, Events & Messen mit Promotern & Hostessen

24AGENCY expandiert und ist jetzt schon bundesweit in über 2.060 Städten verfügbar. Starten Sie kostenlos und unverbindlich auf www.24agency.net Ihre Anfrage. Ob Sie Promoter, Hostessen, Models, oder Sales-Promoter benötigen oder aber komplette Marketing-Kampagnen aufstellen wollen – wir helfen Ihnen gerne.

Innerhalb von 24 Stunden können Sie Promoter, Messehostessen, Eventhostessen, Verkäufer, Sales-Promoter, Models, Moderatoren, Darsteller, Schauspieler und mehr für Events, Messen, Promotion-, Sales-Promotion-Aktionen, Film und Fernsehen einsetzen.

Was uns auszeichnet ist die langjährige Expertise in der Personalvermittlung, die Planung und Realisierung zahlreicher Werbekampagnen deutschlandweit und ein faires Preis-/ Leistungsverhältnis, ohne Fahrt- und Übernachtungskosten unseres Promotion-, Event- & Messepersonals.

Unsere Leistungen: Konzeptionierung, Organisation & Planung, Promotion-, Event-, Messepersonal, Models, Schulung, Outfit, Make-Up, Styling, Equipment, Material, Logistik, Locations und Reporting.

Eine umfassende Personaldatenbank aus Promotern, Aufbauhelfern, Club-& Gastro-Promotern, Flyer-Verteilern, Gewinnspiel-Promotern, Guerilla-Promotern, Interviewern, Kinderanimateuren, Kostüm-Promotern, Merchandisern, Mystery-Shoppern, Test-Käufern, Produktberatern, Rackjobbern, Sampling-Promotern, Teamleiter, Verkoster, Sales-Promotern, Verkäufern, Abo-Verkäufern, Hardsellern, Mitgliederwerber, Hostessen, Barkeeper, Catering-Hostessen, Chef-Hostessen, Empfangs-Hostessen, Event-Hostessen, Event-Promotern, Fahrern, Chauffeuren, Fremdsprachen-Hostessen, Grid Girls, Info-Hostessen, Kongress-Hostessen, Kostüm-Hostessen, Messe-Hostessen, Messe-Promoter, Model-Hostessen, Sales-Hostessen, Servce-Hostessen, Walking Act-Promotern, VIP-Hostessen, Models, Business-Moderatoren, Event-Moderatoren, Messe-Moderatoren, Verkaufs-Moderatoren, Schauspielern, Darstellern, Musical-Darstellern, Tänzern, Musikern, Komparsen, Statisten und mehr ermöglicht eine schnelle, kostensparende und unkomplizierte Umsetzung von Werbemaßnahmen für Unternehmen in über 2.060 Städten deutschlandweit unter anderem in Aachen, Aalen, Ahlen, Albstadt, Amerang, Arnsberg, Aschaffenburg, Augsburg, Aurich, Baden-Baden, Bad Homburg, Bad Kreuznach, Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen, Bamberg, Bayreuth, Bergheim, Bergisch Gladbach, Berlin, Bielefeld, Böblingen, Bocholt, Bochum, Bonn, Bottrop, Brandenburg, Brandis, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Castrop-Rauxel, Celle, Chemnitz, Cottbus, Cuxhaven, Darmstadt, Delmenhorst, Dessau, Detmold, Dillenburg, Dinslaken, Dormagen, Dorsten, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düren, Düsseldorf, Eberswalde, Eltville am Rhein, Emden, Eresing, Erfurt, Erlangen, Essen, Esslingen, Euskirchen, Fellbach, Flensburg, Frankfurt am Main, Frankfurt (Oder), Freiburg im Breisgau, Freising, Friedrichshafen, Fulda, Fürth, Garbsen, Gars, Gelsenkirchen, Gera, Gießen, Gladbeck, Gommern, Göppingen, Görlitz, Goslar, Göttingen, Greifswald, Grevenbroich, Gummersbach, Gütersloh, Hagen, Halle (Saale), Hamburg, Hameln, Hamm, Hanau, Hannover, Hattingen, Heidelberg, Heidenheim, Heilbronn, Herford, Herne, Herten, Hilden, Hildesheim, Hof, Hohen Neuendorf, Hoisdorf, Ibbenbüren, Ingolstadt, Iserlohn, Jena, Jessen, Kaiserslautern, Karlsruhe, Kassel, Kempten (Allgäu), Kerpen, Kevelaer, Kiel, Koblenz, Köln, Königs Wusterhausen, Konstanz, Krefeld, Landshut, Langenhagen, Leipzig, Leverkusen, Limburg, Lingen (Ems), Lippstadt, Lörrach, Lübeck, Lüdenscheid, Ludwigsburg, Ludwigshafen am Rhein, Lüneburg, Lünen, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Mansfeld, Marburg, Marl, Meerbusch, Melle, Menden, Minden, Moers, Mönchengladbach, Mühlenbecker Land, Mülheim an der Ruhr, München, Münster, Neubrandenburg, Neufahrn, Neumünster, Neunkirchen, Neuruppin, Neuss, Neustadt, Neu-Ulm, Neuwied, Norderstedt, Nordhorn, Nürnberg, Oberhausen, Offenbach am Main, Offenburg, Oldenburg (Oldenburg), Osnabrück, Paderborn, Passau, Peine, Pforzheim, Pirmasens, Plattenburg, Plauen, Potsdam, Ratekau, Ratingen, Ravensburg, Recklinghausen, Regensburg, Reinsberg, Remscheid, Reutlingen, Rheine, Riesa, Rosenheim, Rostock, Rüdersdorf, Saarbrücken, Salzgitter, Schäftlarn, Scharbeutz, Schipkau, Schwäbisch Gmünd, Schweinfurt, Schwerin, Seeon-Seebruck, Seevetal, Siegen, Sindelfingen, Solingen, Stade, Stadland, Stolberg, Stralsund, Stuttgart, Suhl, Sulzemoos, Teisendorf, Traunreut, Trier, Troisdorf, Tübingen, Ulm, Unna, Vaterstetten, Velbert, Venusberg, Viersen, Villingen-Schwenningen, Waiblingen, Weiherhammer, Weimar, Werdau, Wesel, Wetzlar, Wiesbaden, Wilhelmshaven, Wismar, Witten, Wittingen, Witzenhausen, Wolfenbüttel, Wolfsburg, Worms, Wuppertal, Würzburg und Zwickau.

Weitere Infos: www.24agency.net

24AGENCY ist die bundesweite Full-Service-Agentur für Promotion, Event, Messe, Models, Film, TV, Sales-Promotion & Marketing, die sehr schnell, kostensparend und unkompliziert mit Promotern, Sales-Promotern, Verkäufern, Hostessen, Models, Schauspielern, Moderatoren und viel mehr in über 2.060 Städten für Unternehmen Aktionen durchführt – unterstützt mit PRE.FAIL. und 24/7 Service.

Kontakt
24AGENCY
Ünsal Hacibekiroglu
Graf-Adolf-Str. 41
40210 Düsseldorf
0211 924184-09
0211 924184-07
info@24agency.de
http://www.24agency.net

Pressemitteilungen

Eventlocation: „Grand Hall ZOLLVEREIN“ Essen – Metamorphose der Zeche Zollverein

„Grand Hall ZOLLVEREIN“ – Sie ist groß und mächtig, repräsentativ und außergewöhnlich. Auf dem Gelände der Zeche Zollverein transformiert sich Industriekultur zur innovativen Eventkultur.

Eventlocation: "Grand Hall ZOLLVEREIN" Essen - Metamorphose der Zeche Zollverein

Grand-Hall-Zollverein (Bildquelle: © Jochen Tack / Stiftung Zollverein)

Das hat was! Es ist grandios, gigantisch, ehrfurchtsgebietend! Das UNESCO-Welterbe Zollverein, bekannt als die „schönste Zeche der Welt“, ehemals größte Steinkohlenzeche der Welt und größte Zentralkokerei Europas, das Wahrzeichen des Ruhrgebietes.

Das Kulturdenkmal macht sich frisch, und was als ein Synonym für harte Arbeit und Maloche galt, erlebt eine Wiedergeburt die sich wohl kaum Jemand hätte träumen lassen. Hier hat das Wort „Stillgelegt“ eine ganz besondere Bedeutung, es ist nur ein Dornröschenschlaf gewesen. Die Mächtige aus Stahl und Beton wurde wachgeküsst und erfindet sich neu. Es fühlt sich lebendig an, auf dem Areal herrscht Pionierstimmung wie in den besten Tagen. Keine Atempause Geschichte wird gemacht es geht voran! Der Text aus der frühen, neuen Deutschen Welle, klingt mir in den Ohren, als ich mich mit dem Initiator und Eventmanager Tom Koperek, zur Besichtigung der „Grand Hall ZOLLVEREIN“ http://www.grand-hall.de/ aufmache.

Was ich zu sehen bekomme, ist einfach nur pure Dimension. Eine Eventhalle, die auf sensible, einzigartige Weise die industrielle Kulturgeschichte die Deutschland und den Ruhrpott ausmacht und in einer neuen spektakulären Metamorphose widerspiegelt, die bestimmt jeden Besucher tief bewegt und beindruckt. Erst fehlen mir die Worte, ich bewege mich in einer Stahlbetonwelt, faszinierend wirken Lichtkontraste und ehemalige Technikinstallationen. Tom Koperek, Eventprofi und Bauherr in Personalunion, spricht wenig. Ist er selbst noch immer sprachlos? So wie ich in diesem Moment? Die ersten Eindrücke sind prägend für die gesamte Besichtigung, hier ist alles riesig, optimal, fast perfekt, wie traut man sich an so eine Aufgabe heran? Hier war eine Menge Mut angesagt …

Doch Tom Koperek, ist da ganz realistisch, sein Metier sind Großveranstaltungen für die Wirtschaft, mit seinem Unternehmen der LK Aktiengesellschaft aus Essen hat er bereits mehrere tausend Events konzipiert, ausgestattet und umgesetzt www.lk-ag.com. Da weiß man nach 25 Jahren ganz genau was es braucht, um einen Event zu einem unvergesslichen Moment werden zu lassen.

Bereits 2008 begeisterte ihn der Visionär Claus Dürscheidt, Entwickler und Gründer des „CASINO ZOLLVEREIN,“ der Premium-Gastronomie auf Zollverein, mit seiner Vision einer kongresstauglichen Eventlocation auf Zollverein. Diese Vision verwirklicht wurde dann von Tom Koperek, der uns das wie folgt schildert: „Im Jahre 2009 wurde eine erste Machbarkeits-Studie erstellt, um zu eruieren, ob das Projekt überhaupt umsetzbar ist. 2010, wurden auf dieser Basis dann die weiterführenden Gespräche mit der Denkmalbehörde begonnen, um sicher zu sein, dass die geplante Umnutzung des Gebäudes auch mit dem Denkmalschutz vereinbar ist“, so Koperek im Gespräch.

Grand Hall ZOLLVEREIN® – die erste und einzige Location auf dem UNESCO-Welterbe,die Platz für bis zu 2.500 Personen bietet.

„Die Transformation von einer Industrie-Raupe hin zum strahlenden Schmetterling benötigte noch einige Initiative. So wurden durch Claus Dürscheidt dann ab 2011 die Investoren und Partner akquiriert, um dieses ambitionierte Projekt umzusetzen. Acht private Investoren haben dann zu Beginn des Jahres 2014 mit dem Eigentümer des Gebäudes, der Stiftung Zollverein, einen Erbpachtvertrag geschlossen, um die geplante Umnutzung in Angriff zu nehmen.

Im Juni 2014 hat die Landesregierung in Düsseldorf formell die Genehmigung erteilt, die Gassauger- Kompressoren-Halle zu einer multifunktionalen Veranstaltungshalle umzubauen. Im selben Monat fand ein symbolischer Spatenstich unter Teilnahme von Landesminister Groschek statt. Ich habe das Projekt im August 2014 übernommen und dann bis zur Fertigstellung im Dezember 2016 geführt, betreut und realisiert. Da steckt eine Menge Herzblut drin“, resümiert der Eventprofi mit internationaler Erfahrung.

„Im Januar 2017 folgte die langersehnte Eröffnung der Grand Hall ZOLLVEREIN® dann im neuen Glanze und unter begeisterten Gästen“, berichtet ein sichtlich zufriedener Tom Koperek. Ein paar Zahlen die sich auf diesem Weg ergaben, sprechen für sich: Gesamtinvestition 10Mio. Euro, der Rückbau von 1.800 Tonnen Metall, die größte zusammenhängende Fußbodenheizung in Essen: 2.000m², und eine Platzkapazität für 2.500 Gäste.

Transformation von industrieller Sachlichkeit hin zur formvollendeten Erhabenheit

Konnte sie, die mächtige Stählerne im Norden von Essen, ein Monument moderner Industriekultur erahnen, dass sie ihre Bestimmung überdauern würde? Nein, aber die Zeitlose wird die kulturelle Entwicklung von Wirtschaft weitertragen, sie schafft damit einen Rahmen für Belebung, Bewegung, Begegnung, Verbindung in mannigfaltigen Möglichkeiten, Erscheinungen und Dimensionen.

Mit der Grand Hall ZOLLVEREIN® steht eine multifunktionale Eventlocation im Ruhrgebiet zur Verfügung, die allen Ansprüchen einer hochmodernen innovativen Veranstaltungshalle gerecht wird. Im klassischen Ambiente der historischen Industriekultur auf dem UNESCO Welterbe ZOLLVEREIN® in Essen, ist ein einzigartiger Raum entstanden der mit modernster, digitaler Veranstaltungs- und Tagungstechnik ausgestattete Eventflächen von 40 – 4.000 m² Fläche, Raum für nachhaltige Live Kommunikation bietet.
„Hier ist wahrhaft alles möglich, zumindest fast alles“, berichtigt mich der Bauherr. Man muss die Grand Hall ZOLLVEREIN® einfach gesehen haben um sich einen Eindruck machen zu können. Hier erhält der Besucher, ein gutes Gefühl für den Satz „Nichts ist unmöglich“. In diesem Sinne „Glückauf“.

Historische Fakten zur Zeche Zollverein:

1847:Der erste Schacht wird abgeteuft
1851: Beginn der Kohleförderung: Zeche Zollverein nimmt Betrieb auf
1926: Zollverein wird Hüttenzeche der neugegründeten „Vereinigte Stahlwerke AG“
1927: Fritz Schupp und Martin Kremmer beginnen mit der Planung von Zollverein Schacht XII
1932: Die neue Zentralschachtanlage Zollverein XII nimmt den Betrieb auf
1957: Beginn Planung und Bau Kokerei Zollverein, Architekt ist Fritz Schupp
1961: Die neue Zentralkokerei Zollverein nimmt Betrieb auf
12/1986: Letzte Schicht auf der Zeche Zollverein
06/1993: Stilllegung der Kokerei Zollverein

Mehr Infos: https://www.zollverein.de/service/info-alias

Das UNESCO-Welterbe Zollverein

Hunderte Bergwerke förderten Kohle im Ruhrgebiet, doch nur eines gehört seit 2001 zum UNESCO-Welterbe. Und das aus gutem Grund: Die Zeche Zollverein ist ein Meisterwerk der Bergwerkarchitektur und komplett erhaltenes Gesamtkunstwerk. Zollverein gilt als „schönste Zeche der Welt“. Das berühmte Doppelbock-Fördergerüst repräsentiert eindrucksvoll den Wandel einer ganzen Region. Rund 1,5 Millionen Gäste aus aller Welt besuchen mittlerweile jährlich das Gelände, um die außergewöhnliche Industriearchitektur zu erleben, an Führungen teilzunehmen, Ausstellungen zu besuchen, Feste zu feiern oder im Zollverein Park zu entspannen. (Ende) RZ

Bilder: © Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Grand Hall – Zollverein GmbH
Vertriebsleitung
Eva Huntgeburth

Die Anfahrt zur Eventlocation erfolgt über die Arendahls Wiese

Kontakt
Grand Hall Zollverein GmbH
Eva Huntgeburth
Kokereiallee 9-11
45141 Essen
+49 201 278966 0
em.huntgeburth@grand-hall.de
http://www.grand-hall.de

Pressemitteilungen

The Johnny Cash Show – The Man, His World, His Music startet ab September 2017 mit ersten Konzerten.

The Johnny Cash Show - The Man, His World, His Music startet ab September 2017 mit ersten Konzerten.

de le Roi Photography

Ein Sound der stampfend wie ein Zug und Rasiermesserscharf ist. Von den anfänglichen Hits wie Cry, Cry, Cry, Hey Porter und I walk the Line der Grand Ole Opry bis hin zu den Duetts mit June Carter (Jackson, It ain’t me babe), den Gefängnissauftritten (Folsom Prison Blues, Orange Blossom Special, San Quentin) und den American Album Songs (Hurt, The Man comes around) und viele, viele mehr. Mit ca. 40 Songs aus Johnny Cash’s und June Carter’s Repertoire erlebt der Zuschauer eine musikalische Biographie über das Leben von Johnny Cash und June Carter.

Von dem rauhen, ungeschminkten Sound der 50er Jahre bei Sun Records bis hin zu den heutigen Klassikern der American Albums. Johnny Cash war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Er war bekannt für seine kritischen und unkonventionellen Texte und für den legendären Boom-Chicka-Boom Sound.

Tom Parsons‘ lebendige Schilderung wie Johnny Cash‘s Karriere begann, die legendären Gefängnisskonzerte, die Liebe zu June Carter und der Musik. Seine Karriere verlief wie eine Achterbahn mit millionenfach verkauften Alben und dunkler Zurückgezogenheit. 50 Jahre im Showbusiness machten den Man in Black zu einer Ikone der amerikanischen Musik und zu einer weltweiten Legende.
Tom Parsons und Miss Rhythm Sophie in den Rollen von Johnny Cash und June Carter. Eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten! Erfahren Sie die Hintergründe, die Entstehung der Songs und deren Geschichte. Tom Parsons‘ Recherche über Johnny Cash begann in Büchern, Dokumentationen, Ausflüge nach Landsberg am Lech bis hin nach Dyess/AK, Nashville und Memphis Tennessee. Neben den großartigen Live Konzerten bekommen Sie auch einen tiefen Einblick in die wirkliche Welt des „Man in Black“

Firmenkontakt
Parsons Event GbR
Tom Parsons
Einzendoblstr. 27
94535 Eging a. See

tomparsons@gmx.de
http://www.thejohnnycashshow.com

Pressekontakt
Parsons Event GbR
Tom Parsons
Einzendoblstr. 27
94535 Eging a. See
016094538080
tomparsons@gmx.de
http://www.thejohnnycashshow.com

Pressemitteilungen

NDR 2 holt die Stars erneut nach Gifhorn

NDR 2 holt die Stars erneut nach Gifhorn

Jens Mahrhold und Holger Ponik – Foto: NDR 2

Nach der gelungenen Premiere 2016 Jahr kommt NDR 2 in diesem Jahr erneut mit seiner Eventreihe „stars@ndr2 – live“ nach Gifhorn. Das Event steigt am Sonnabend, 29. Juli 2017 – bei freiem Eintritt. Veranstaltungsgelände ist das Areal neben dem Sportzentrum Nord.

25.000 Menschen kamen im vergangenen Jahr zur Premiere von „stars@ndr2 – live in Gifhorn“ und erlebten Live-Shows von Mark Forster, Joris, Stanfour, Philipp Dittberner und Ollie Gabriel. Welche Künstler in diesem Jahr mit dabei sind, gibt NDR 2 noch bekannt.

Auch die ganz jungen Besucher werden wieder ihre Freude haben: NDR 2 bringt erneut seine 300m² große Kinderwelt inklusive professionellem Kinderschminken und dem Quartertramp-Bungee-Trampolin mit. Einlass auf das Veranstaltungsgelände und die NDR 2 Kinderwelt ist ab 15.00 Uhr.

Zuvor sendet NDR 2 von seinem Showtruck live aus Gifhorn, berichtet von den Event-Vorbereitungen und spricht mit Stars und Besuchern.

Eine weitere Station von „stars@ndr2 – live “ ist in diesem Jahr Heide am Sonnabend, 15. Juli.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Aktuelle Nachrichten Kunst/Kultur Medien/Entertainment Mode/Lifestyle Veranstaltungen/Events

Finalisten hoffen auf den Dortex Design-Award 2017

Dortmund. Der Dortmunder Etikettenhersteller Dortex präsentiert am 15. März auf der Creativa die Gewinner des vierten Dortex Design-Awards. Die siegreichen Kreativen zeigen ihre Designs bei der Award-Show in den Dortmunder Westfalenhallen.

„Die Creativa als größte und vielfältigste Kreativ-Messe des Kontinents bietet aus unserer Sicht einen passenden Rahmen, um die Gewinner des diesjährigen Dortex Design-Award gebührend zu würdigen“, sagt Elke Dohmann, Marketingleiterin bei Dortex. Bei der Award-Show auf der Eventbühne in der Halle 4 werden zwei Finalisten jeder Kategorie ihre Kreationen dem fachkundigen Publikum präsentieren.

 

245 Teilnehmer bewarben sich für vierte Auflage des Dortex Design-Award

Die Jurysitzung veranstaltet Dortex bereits am 14. März, einen Tag vor Beginn der Messe. In der vierten Auflage des Awards bewarben sich mehr als 248 Teilnehmer mit 552 eingesendeten Projekten für eine der sechs Kategorien. Dies sind Nähen & Schneidern, Stricken & Häkeln, Kostümdesign, Mode-Design, Textilkunst und Innovative Kreationen.

Die Gewinner erhalten eine Trophäe sowie ein Preisgeld in Höhe von je 1.500 Euro. Alle Zweitplatzierten erwartet ein Geschenkpaket bestehend aus wertvollen Utensilien für ihre Kreativwerkstatt. Prym, weltweit führendes Unternehmen auf dem Markt der Kurzwaren, sponsert die Pakete. Zusätzlich übergibt Dortex den Sonderpreis Best Youngster an einen Teilnehmer unter 18 Jahren. Eine Jury, bestehend aus Experten der Textil-, Mode- und Kunstbranche, bewertet die originellen Entwürfe.

 

Creativa zeigt beste Entwürfe

Schirmherr des Wettbewerbs ist Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen. „Wir brauchen Innovationen, um unseren Standort zu stärken. Deshalb fördert die Landesregierung kreative Köpfe, so gut es geht.“ Zudem sei der Dortex Design-Award für Kreative etwas Besonderes: „Ihre Arbeit und ihr Können werden sichtbar. Sie tauschen sich aus und knüpfen Kontakte.“

Besucher der Messe Creativa können die siegreichen Designs sowie eine Bildergalerie aller Entwürfe vom 15. bis zum 19. März in einer Werkschau in Halle 4, Stand 4F32 ansehen.

 

Über Dortex

Die Dortex Werbung und Vertrieb mbH ist der Profi-Anbieter für personalisierte Textiletiketten aus Dortmund. Die Produktpalette reicht vom Namensetikett oder -band über die Wäschekennzeichnung bis zum professionellen Label oder farbenprächtig bedruckten Geschenkband. Und das bereits seit 1986. Mit seinem international ausgerichteten Onlineshop bedient Dortex Kunden weltweit. Das Unternehmen steht für kundenorientierte Produktion, nutzerfreundliche Bestellung und offene Kommunikation.

Seit 2014 veranstaltet das Unternehmen jährlich den Dortex Design-Award, welcher auf der Messe Creativa seinen Abschluss findet. Dortex selbst präsentiert sich auch 2017 mit einem Stand auf der Messe.

Weitere Informationen zu Dortex finden Sie im Internet unter www.dortex.de.

 

Eine Werkschau am Stand des Dortex Design-Award zeigt unter anderem die siegreichen Designs – hier 2016.
Pressemitteilungen

JESUSHOUSE in Schwarzenbach / Saale

Jugendveranstaltung im Gemeindehaus

JESUSHOUSE in Schwarzenbach / Saale

(Bildquelle: @prochrist)

Hey Hey !
Bald ist es soweit und der CVJM Schwarzenbach / S. veranstaltet JESUSHOUSE 2017!
Mit richtig coolem Programm, Bands, Gemeinschaft und allem drum und dran wird das eine richtig gute Woche.
Zu Gast ist bei uns Daniel Gass, ein CVJM Landessekretär, der uns voller Herzblut richtig coole Sachen von Jesus erzählen wird.
Start ist jeden Tag von Montag bis Samstag um 18:30, und das in der Woche vom 06.03-11.03.2017.
Herzlich Eingeladen sind dazu alle im Alter von 13-17 Jahren.
Wir freuen uns jetzt schon!

Die Themen:

Montag: nah. Du wirst besucht.
Dienstag: anders. Du wirst gesehen.
Mittwoch: neu. Du wirst frei.
Donnerstag: ganz. Du wirst leben.
Freitag: dabei. Du wirst staunen.
Samstag: los. Du wirst herausgefordert.

Nochmal alles in kurz:

Datum? 06.-11.03.2017
Zeit? Jeden Tag um 18:30 Uhr
Ort? Gemeindehaus
95126 Schwarzenbach, Bahnhofsplatz 2
Alter? 13-17 Jahre
Veranstalter? CVJM Schwarzenbach/Saale

Christlicher Verein Junger Menschen Schwarzenbach / Saale

Kontakt
CVJM Schwarzenbach / Saale
Claudia Tröger
Dahlienweg 6
95126 Schwarzenbach
09284 9499130
fsj@cvim.de
http://www.cvim.de

Pressemitteilungen

„P.D. Spotlights“ im Riverboat-Studio

Leipzig bekommt eine Eventreihe der Extraklasse

"P.D. Spotlights" im Riverboat-Studio

Veranstalter Peter Degner bringt mehr Leben in die media city Leipzig

Erstklassige Unterhaltung mit Wohlfühl-Garantie, exzellenten Künstlern und Rundum-Service – so kündigt Peter Degner die neue Veranstaltungsreihe „P.D. Spotlights“ an, die ab April 2017 in den Kulissen der MDR-Talkshow Riverboat stattfinden wird. Das Publikum darf sich zu „P.D. Spotlights“ auf ein hochwertiges Musikangebot mit außergewöhnlichen Künstlern, niveauvoller Gastronomie und kultivierten After Show Partys freuen. Die Schirmherrschaft über die Eventserie hat Ayleena Jung übernommen, Ehefrau des Leipziger Oberbürgermeisters Burkhard Jung.
Das neue Format ist ein Gemeinschaftsprojekt der Media City Atelier (MCA) GmbH, Medien-, TV- und Eventdienstleister mit Sitz in der Leipziger media city, und Degners „P.D. Veranstaltungsmanagement“. Die Veranstaltungsreihe soll den Standort media city leipzig langfristig als angesagte Eventlocation in Leipzig und Mitteldeutschland wieder in den Fokus rücken. „Wir haben dafür einzigartige räumliche und logistische Voraussetzungen, eine hervorragende Zusammenarbeit mit dem Riverboat und können zusätzlich auf ein exzellentes Partnernetzwerk im Eventbereich zurückgreifen“, sagt MCA-Geschäftsführer Jörg Zeißig.
„Das hat Leipzig noch gefehlt. Wir wollen mit den Spotlights gesellschaftliche Ereignisse für ein anspruchsvolles Publikum schaffen“, erklärt Peter Degner. „Ich bin sicher, das wird auch über Sachsen hinaus Anklang finden.“
Den Auftakt im Riverboat-Studio macht am 15. April 2017 Günther Fischer & Band mit einer „Hommage an Manfred Krug“.
Am 16. Mai 2017 werden Gospelstar Queen Yahna und Sängerin Della Miles (beide USA) gemeinsam mit dem Berlin Jazz Orchestra in der „Hommage an Ella Fitzgerald“ den 100. Geburtstag der Jazz-Legende zum Anlass für ein musikalisches Highlight der Extraklasse nehmen. Am 10. Juni 2017 steht in der „Hommage an Gunter Gabriel“ der beliebte Country-Sänger und Hit-Produzent aus Hamburg im Mittelpunkt.
Alle Informationen zu Terminen, Preisen, Künstlern und zum Ticketverkauf finden sich ab 24.02.17 unter www.ticketgalerie.de

Termine im Überblick
15. April 2017, 20:00 Uhr
Hommage an Manfred Krug
Günther Fischer & Band

16. Mai 2017, 20:00 Uhr
Hommage an Ella Fitzgerald
Queen Yahna, Della Miles
Berlin Jazz Orchestra unter Leitung
von Jiggs Whihgham

10. Juni 2017, 20:00 Uhr
Hommage an Gunter Gabriel
Gunter Gabriel & Friends

Die Media City Atelier GmbH (MCA) als mittelbare Tochter des Mitteldeutschen Rundfunks ist eines der größten Medien-, TV- und Eventdienstleistungsunternehmen Mitteldeutschlands. Mit Sitz in der Leipziger media city stattet sie TV-Shows und -Serien, Events, Fernseh- und Kinofilme mit Lichttechnik aus, gestaltet Bühnen und Kulissen und stellt hochqualifiziertes Personal für die Umsetzung dieser Veranstaltungen. Für Fernsehproduktionen verfügt die MCA über einen Studiokomplex mit einer Gesamtfläche von über 4.500 Quadratmetern Fläche und betreut innerhalb der mcl den Kostüm- und Requisitenfundus des MDR und den KIKA-Fundus in Erfurt.

Kontakt
MCA
Thomas Tenzler
Altenburger Straße 13
04275 Leipzig
01782879547
t.tenzler@gmx.de
http://mca.de