Tag Archives: Event

Pressemitteilungen

XING Köln: Bogenschießen wie im Jurassic Park

Mit echtem Bogen auf der Jagd nach Phantasie-Figuren und wilden Tieren

XING Köln: Bogenschießen wie im Jurassic Park

BowSim 4D Mega heißt das größte Bogenkino der Welt.

Köln, 10. Oktober 2018.
BowSim 4D Mega heißt das größte Bogenkino der Welt. Es hat am 1. September in Köln eröffnet und ist mit 12×3 Metern dreimal größer als das nächstkleinere seiner Art. Geschossen wird auf mehr als 60 interaktive und bewegte Zielscheiben wie zum Beispiel Phantasie-Tiere, die in 4D erscheinen und von denen es mehr als 500 in der neuen Kinowelt gibt. Jeden Monat gibt es weitere Updates vom Hersteller, so dass es auch bei mehreren Besuchen nicht langweilig wird. Entscheidend für den Erlebnisfaktor: Die Tiere sind nicht animiert, sondern gefilmt. Wenn man getroffen hat, stoppt der Film. Es gibt also kein Blut, kein Jaulen. Der Besucher kann mit Leih-Bögen des Betreibers Bogenlust schießen oder eigene Bögen bis zu einem Zuggewicht von 60 Pfund mitbringen. Das Bogenkino ist für Sportler, Freizeitschützen und Bogenjäger konzipiert.

Mit dem 4D-Bogenkino hat der Unternehmer Rolf Räbiger eine neue Attraktion in der Domstadt geschaffen. Besucher können spontan in die Bonner Straße 312 im Kölner Süden kommen und ihre Schießkunst ausprobieren oder sich einen Termin reservieren. In den beeindruckenden Räumlichkeiten können auch Gruppen-Events ausgerichtet werden – inklusive Catering, Partys und vielem mehr. Es gibt einen großzügigen Parkplatz und ein kleineres Bogenkino im Nebensaal. Auch Trainings rund ums Bogenschießen als Sport oder Freizeitbeschäftigung werden angeboten.

Um seine neue Attraktion einem größeren Publikum vorzustellen, hat Rolf Räbiger am 9. Oktober die XING-Regionalgruppe Köln zu einem Backstage-Besuch eingeladen. Die Teilnehmer können hinter die Kulissen des BowSim 4D Mega Bogenkinos schauen, bekommen tiefe Einblicke in die Geschäftsidee und deren Umsetzung und können natürlich auch selbst zu Pfeil und Bogen greifen. Dazu gibt es Networking und interessante Geschäftskontakte, verspricht Martin Müller, Moderator der Kölner XING-Regionalgruppe.

Sowohl das Kino selbst als auch das XING-Backstage-Event am 9. Oktober sind sowohl für Bogenanfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Jeder ist willkommen und darf seine Treffsicherheit in unpassierbaren Urwäldern, tiefen Schluchten und phantastischen Welten mit Urwesen ausprobieren.Bis zu 60 Teilnehmer können dabei sein. Noch sind Anmeldungen unter https://www.xing.com/events/xing-backstage-intuitives-bogenschiessen-4d-kino-koln-1986261 möglich. Mit dem Aktionscode „xingkoeln“ ist die Teilnahme kostenlos.

Mehr über die XING-Regionalgruppe Köln gibt es unter www.xing.com/net/koeln, weitere Informationen über Bogenlust und das 4D-Bogenkino von Rolf Räbiger unter www.bogenlust.com

Martin Müller ist Mister Matching. Er ist der Top-Profi für Beziehungen, Netzwerke und Empfehlungen und bringt zusammen, was zusammen gehört und zueinander passt: Menschen, Ideen, Unternehmen und Projekte. Er vermittelt, empfiehlt, vernetzt und verdrahtet – online und offline, in Köln und bundesweit, mit persönlichen Events und in Business-Formaten, mit Leidenschaft und dem Blick für das, worauf es wirklich ankommt. Sein Motto: online finden – offline binden. Martin Müller verfügt über eine einmalige Know-how-Kombination aus Social Media, Online-Marketing, Reputationsmanagement, Vertrieb und Business-Networking. Er ist XING-Ambassador, Top-100-Unternehmer, Spitzentrainer und Eventveranstalter. Seine Erfahrungen sammelte er in der Vertriebswelt von Banken und Versicherungen, aber auch bei IT- und Dienstleistungsunternehmen. Neben XING, Facebook, Twitter & Co. setzt er vor allem auf Bewertungsportale und sorgt so nicht nur für perfekte digitale Visitenkarten und mehr Reichweite im Netz, sondern vor allem für spürbar mehr Umsatz und einen exzellenten Ruf in den relevanten Zielgruppen. Martin Müller ist professioneller Vortragsredner, Autor, Nutzenstifter aus Leidenschaft sowie Dozent an renommierten Akademien. Bevor sich Martin Müller selbstständig machte, arbeitete er viele Jahre lang für namhafte mittelständische Unternehmen im In- und Ausland in den Bereichen Business Development, Aufbau von Vertriebsstrukturen und Vertriebssteuerung.

Weitere Informationen gibt es unter www.muellerconsult.com

Firmenkontakt
Müller Consult
Martin Müller
Sophienstraße 3
51149 Köln
+49 2203 9772460
+49 2203 9772466
m.mueller@muellerconsult.com
http://www.muellerconsult.com

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Pressemitteilungen

Größtes MSP-Event in Europa: Datto veranstaltet DattoCon 2018 Barcelona

München, 10. Oktober 2018 – Datto bringt sein Top-Event DattoCon zum vierten Mal nach Europa und kombiniert es mit der Autotask Community Live. Nach dem Zusammenschluss von Datto und Autotask im vergangenen Jahr hat Datto in ganz Europa Roadshows veranstaltet, um Managed Service Providern (MSPs) seine Vision und die Produkt-Roadmap vorzustellen. DattoCon 2018 Barcelona wird das erste gemeinsame große Event beider Unternehmen in Europa, zu dem IT-Dienstleister und MSPs aus über 15 europäischen Ländern erwartet werden. Die Konferenz findet vom 29. bis zum 31. Oktober in Barcelona statt.

Als größtes MSP-fokussiertes Event in Europa stehen bei der DattoCon drei Tage voller Keynotes, Produkttrainings und Peer-Foren sowie einzigartige Netzwerk-Möglichkeiten für den Channel auf dem Programm.
„Wir freuen uns sehr, Hunderten Gästen aus der MSP Community Weltklasse-Redner sowie spannende Inhalte und Insights in Barcelona bieten zu können“, sagt Austin McChord, Gründer und CEO von Datto. „Unsere Partner werden erfahren, was Dattos Vision vom MSP der Zukunft ist und wie sie aktuelle und zukünftige Marktchancen optimal nutzen können.“

DattoCon 2018 Barcelona Highlights:
• Keynotes von Dattos Top-Management und Branchengrößen, inklusive der international bekannten Business-Expertin Nancy Rademaker
• Praxisorientiertes, technisches Produkttraining für alle vier Produktlinien von Datto: Unified Continuity, Business Management, Networking und File Backup & Sync
• Sessions zum strategischen Geschäftsausbau, Sales- und Marketing-Strategien und Insights, die auf die Optimierung von Unternehmensprozessen und Umsatzsteigerung für MSPs abzielen
• Einzigartige Networking-Möglichkeiten und Peer-Foren
• Ein Showcase, in dem die Lösungen und Produkte von Datto Sponsoren präsentiert werden
• Intensives Training vor der Konferenz im Autotask PSA Accelerator Boot Camp, im Datto RMM Boot Camp (früher Autotask Endpoint Management) und zu Disaster Recovery-Grundlagen und Best Practices

„Mit der DattoCon 18 Barcelona bringen wir die besten MSPs Europas zum größten offenen Event der Branche zusammen. IT-Dienstleistern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet die DattoCon eine hervorragende Möglichkeit, sich einzubringen und gleichzeitig neue Impulse für das eigene Unternehmen mitzunehmen. Drei Tage lang geht es darum, wie der MSP-Markt der Zukunft aussehen wird und welche Möglichkeiten er bereits heute bietet“, betont Markus Rex, Country Manager DACH bei Datto.

MSPs können sich für die DattoCon2018 in Barcelona über folgenden Link registrieren: barcelona.dattocon.com. Die vollständige Agenda wird in den kommenden Wochen veröffentlicht. Die Konferenz ist offen für alle Anbieter. Bei Anfragen zu Sponsoring steht Andrea Ayala, Channel Engagement Manager, per eMail zur Verfügung: aayaladatto.com.

DattoCon 2018 Barcelona Sponsoren:
• Diamond: ITGlue
• Platinum: ESET, Appriver, Duo, ID Agent
• Gold: Also, Continuum
• Silver: Auvik, CompTIA, Email Laundry

Mehr Infos & Anmeldung unter barcelona.dattocon.com.

Über Datto:
Das Ziel von Datto ist es, KMU auf der ganzen Welt mit der besten Technologie zu unterstützen. Das erreicht Datto, indem es seine einzigartige Community von Managed Services Providern mit den richtigen Produkten, Tools und Know-how ausstattet, sodass diese den maximalen Kundennutzen bieten können. Mit diesem Ansatz wurde Datto zum weltweit führenden Anbieter von IT-Lösungen, die von MSPs erbracht werden. Datto hat seinen Hauptsitz in Norwalk bei New York, seinen deutschen Sitz in München und betreibt zahlreiche Niederlassungen weltweit. www.datto.com/de

Pressekontakt:

PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Herr Prochnow, Herr Wilisch
Tel.: 0 6173 – 92 67 – 32
Fax: 0 6173 – 92 67 – 67
datto@prpkronberg.com
www.prpkronberg.com

Firmenkontakt
PUBLIC RELATIONS PARTNERS GmbH
Herr Wilisch
Bleichstr.
61476 Kronberg
06173 – 92 67 62
wilisch@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.com

Pressekontakt
Public Relations Partners
Herr Wilisch
Wilisch
61476 Kronberg im Taunus
06173 – 92 67 62
wilisch@prpkronberg.com
http://www.prpkronberg.de

Pressemitteilungen

Räumungskonzepte und Krisenmanagement für Events

2. Deutsche Sicherheitskonferenz für das Event-Business am 12. November 2018 in Dortmund

Räumungskonzepte und Krisenmanagement für Events

Sicherheitsexperte Olaf Jastrob auf der deutschen Sicherheitskonferenz

„Räumungskonzepte und Krisenmanagement für Events“ lautet das Schwerpunktthema der 2. Sicherheitskonferenz für das Event-Business, die am 12. November 2018 im Kongresszentrum Westfalenhallen in Dortmund stattfindet. Thematisiert und von kompetenten Sprechern präsentiert werden Anforderungen und Lösungen für die Sicherheit von Veranstaltungen und ihren Besuchern.

Gefahrenquellen für Events gibt es viele: Sie reichen von Unfällen, Naturkatastrophen und Wetterereignissen über menschliches und technisches Versagen bis zu Bränden und Anschlägen. Gesetzgeber, Genehmigungsbehörden, Katastrophenschutz und andere Organisationen wappnen sich dagegen mit Vorschriften und Vorgaben hinsichtlich Flucht- und Rettungswegen, dem Einsatz von Sicherheitspersonal, Arbeitsschutz, Brandschutz und mehr. Doch was ist tatsächlich erforderlich, um die Sicherheit von Menschen und Material zu gewährleisten?

Antworten gibt es auf der 2. Sicherheitskonferenz für das Event-Business, auf der das Räumungs- und Evakuierungsmanagement im Fokus steht. Dr. Angelika Kneidl von accu:rate wird beispielsweise über die Simulation von Personenströmen auf Veranstaltungen sprechen und dabei die Möglichkeit zur Erkennung von Engstellen und Risiken vorstellen. In den Vortrag fließen auch Ergebnisse ihrer Doktorarbeit ein. Marco Paul, Area Manager FoH für drei Spielstätten in Berlin (Bluemax Theater, Theater am Potsdamer Platz, Theater des Westens) von Stage Entertainment, berichtet von seinen praktischen Erfahrungen bei der Erstellung von Räumungskonzepten. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit der Risikobewertung von Großveranstaltungen, dem Einsatz von Personenstrommodellen und der Evakuierung von Sportveranstaltungen. So wird unter anderem Helmut Spahn, Director Security FIFA, aus seiner Sicht über die Sicherheit bei Großveranstaltungen im Sport berichten.

Weitere Infos über die 2. Sicherheitskonferenz für das Event-Business stehen auf der Website www.eventsicherheit.org zur Verfügung. Die Teilnahme kostet 295 Euro (zzgl. MwSt.), Anmeldungen sind direkt auf der Website möglich. Weiterhin können die Infos vom Eventsicherheit-Blog abonniert werden. Das komplette Programm der 2. Sicherheitskonferenz für das Event-Business wird Anfang August 2018 vorgestellt.

Die 2. Deutsche Sicherheits-Konferenz richtet sich inhaltlich an Kommunen, Verwaltungen und Behörden ebenso wie an Unternehmen, Verbände und Vereine. Weiterhin zählen Fach- und Führungskräfte aus Kongresscentern, Stadthallen, Eventlocations, Veranstaltungs- und Medientechnik, Arbeits- und Brandschutz, von Versicherungsträgern sowie aus Brandschutz, Rettungswesen und Gefahrenabwehr zur Zielgruppe. Die Veranstaltung findet am 12. November 2018 von 9.30 h bis 16.30 h im Kongresszentrum Westfalenhallen in Dortmund statt.

Veranstalter der 2. Deutsche Sicherheits-Konferenz für das Event-Business sind Michael Hosang vom Studieninstitut für Kommunikation, Olaf Jastrob, Unternehmensberater und Sachverständiger für Veranstaltungs- und Besuchersicherheit, und Peter Blach vom BlachReport. Unterstützung leisten die Messe Westfalenhallen Dortmund sowie die Unternehmen FastLane und doo. Teilnahme buchen unter: www.eventsicherheit.org

Die Technische Unternehmensberatung Jastrob hat jahrelange Erfahrung mit den Themen Veranstaltungs- und Besuchersicherheit, Brandschutz, Evakuierung und zeichnet sich aus als Experten für Veranstaltungen, Unfallverhütung und Notfall-Prävention. Insbesondere werden fachspezifische Seminare zu Veranstaltungssicherheit, Besuchersicherheit und Sicherheitskonzepte für die Zielgruppe von Hochschulen, Städten, Gemeinden und Kommunen, Diskotheken, Gastronomie, Hotellerie, Unternehmen aus Industrie und Mittelstand, Bundesliga (Fußball, Eishockey, Basketball, etc.) sowie Stadion, Mehrzweckhalle, Sport- und Großveranstaltungen bundesweit angeboten. Darüber hinaus gehören die Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Analyse (Organisation, Ablauf), Genehmigungsverfahren, Gefährdungsanalysen und Sicherheit sowie Kontrolle, Koordination und Aufsicht von Groß-Veranstaltungen und in Versammlungsstätten zum Seminarangebot. www.avb-akademie.de

Firmenkontakt
Technische Unternehmensberatung Jastrob Ltd. & Co.KG
Olaf Jastrob
Blumenstraße 31
52511 Geilenkirchen
+ 49 (0)2271-83763-0
+ 49 (0)2271-83763-2
service@avb-akademie.de
http://www.jastrob.de

Pressekontakt
Technische Unternehmensberatung Jastrob Ltd. & Co.KG
Lars Speuser
Blumenstraße 31
52511 Geilenkirchen
+ 49 (0)2271-83763-0
+ 49 (0)2271-83763-2
service@avb-akademie.de
http://www.avb-akademie.de

Pressemitteilungen

XING Köln: Bogenschießen wie im Jurassic Park

Mit echtem Bogen auf der Jagd nach Phantasie-Figuren und wilden Tieren

XING Köln: Bogenschießen wie im Jurassic Park

BowSim 4D Mega heißt das größte Bogenkino der Welt. Es hat am 1. September in Köln eröffnet.

Köln, 5. Oktober 2018.
BowSim 4D Mega heißt das größte Bogenkino der Welt. Es hat am 1. September in Köln eröffnet und ist mit 12×3 Metern dreimal größer als das nächstkleinere seiner Art. Geschossen wird auf mehr als 60 interaktive und bewegte Zielscheiben wie zum Beispiel Phantasie-Tiere, die in 4D erscheinen und von denen es mehr als 500 in der neuen Kinowelt gibt. Jeden Monat gibt es weitere Updates vom Hersteller, so dass es auch bei mehreren Besuchen nicht langweilig wird. Entscheidend für den Erlebnisfaktor: Die Tiere sind nicht animiert, sondern gefilmt. Wenn man getroffen hat, stoppt der Film. Es gibt also kein Blut, kein Jaulen. Der Besucher kann mit Leih-Bögen des Betreibers Bogenlust schießen oder eigene Bögen bis zu einem Zuggewicht von 60 Pfund mitbringen. Das Bogenkino ist für Sportler, Freizeitschützen und Bogenjäger konzipiert.

Mit dem 4D-Bogenkino hat der Unternehmer Rolf Räbiger eine neue Attraktion in der Domstadt geschaffen. Besucher können spontan in die Bonner Straße 312 im Kölner Süden kommen und ihre Schießkunst ausprobieren oder sich einen Termin reservieren. In den beeindruckenden Räumlichkeiten können auch Gruppen-Events ausgerichtet werden – inklusive Catering, Partys und vielem mehr. Es gibt einen großzügigen Parkplatz und ein kleineres Bogenkino im Nebensaal. Auch Trainings rund ums Bogenschießen als Sport oder Freizeitbeschäftigung werden angeboten.

Um seine neue Attraktion einem größeren Publikum vorzustellen, hat Rolf Räbiger am 9. Oktober die XING-Regionalgruppe Köln zu einem Backstage-Besuch eingeladen. Die Teilnehmer können hinter die Kulissen des BowSim 4D Mega Bogenkinos schauen, bekommen tiefe Einblicke in die Geschäftsidee und deren Umsetzung und können natürlich auch selbst zu Pfeil und Bogen greifen. Dazu gibt es Networking und interessante Geschäftskontakte, verspricht Martin Müller, Moderator der Kölner XING-Regionalgruppe.

Sowohl das Kino selbst als auch das XING-Backstage-Event am 9. Oktober sind sowohl für Bogenanfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Jeder ist willkommen und darf seine Treffsicherheit in unpassierbaren Urwäldern, tiefen Schluchten und phantastischen Welten mit Urwesen ausprobieren. Bis zu 60 Teilnehmer können dabei sein. Noch sind Anmeldungen unter https://www.xing.com/events/xing-backstage-intuitives-bogenschiessen-4d-kino-koln-1986261 möglich. Mit dem Aktionscode „xingkoeln“ ist die Teilnahme kostenlos.

Mehr über die XING-Regionalgruppe Köln gibt es unter www.xing.com/net/koeln, weitere Informationen über Bogenlust und das 4D-Bogenkino von Rolf Räbiger unter www.bogenlust.com

Martin Müller ist Mister Matching. Er ist der Top-Profi für Beziehungen, Netzwerke und Empfehlungen und bringt zusammen, was zusammen gehört und zueinander passt: Menschen, Ideen, Unternehmen und Projekte. Er vermittelt, empfiehlt, vernetzt und verdrahtet – online und offline, in Köln und bundesweit, mit persönlichen Events und in Business-Formaten, mit Leidenschaft und dem Blick für das, worauf es wirklich ankommt. Sein Motto: online finden – offline binden. Martin Müller verfügt über eine einmalige Know-how-Kombination aus Social Media, Online-Marketing, Reputationsmanagement, Vertrieb und Business-Networking. Er ist XING-Ambassador, Top-100-Unternehmer, Spitzentrainer und Eventveranstalter. Seine Erfahrungen sammelte er in der Vertriebswelt von Banken und Versicherungen, aber auch bei IT- und Dienstleistungsunternehmen. Neben XING, Facebook, Twitter & Co. setzt er vor allem auf Bewertungsportale und sorgt so nicht nur für perfekte digitale Visitenkarten und mehr Reichweite im Netz, sondern vor allem für spürbar mehr Umsatz und einen exzellenten Ruf in den relevanten Zielgruppen. Martin Müller ist professioneller Vortragsredner, Autor, Nutzenstifter aus Leidenschaft sowie Dozent an renommierten Akademien. Bevor sich Martin Müller selbstständig machte, arbeitete er viele Jahre lang für namhafte mittelständische Unternehmen im In- und Ausland in den Bereichen Business Development, Aufbau von Vertriebsstrukturen und Vertriebssteuerung.

Weitere Informationen gibt es unter www.muellerconsult.com

Firmenkontakt
Müller Consult
Martin Müller
Sophienstraße 3
51149 Köln
+49 2203 9772460
+49 2203 9772466
m.mueller@muellerconsult.com
http://www.muellerconsult.com

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Pressemitteilungen

ecx.io – an IBM Company vereint Kräfte mit IBM iX auf Adobe Symposium 2018

ecx.io – an IBM Company liefert wertvolle Inspiration zur gelungenen digitalen Transformation

ecx.io – an IBM Company nimmt als Adobe Solution Partner am Adobe Symposium 2018 in München teil. Herausragende Vorträge und Workshops erwarten die Teilnehmer am Dienstag, den 16. Oktober, ab 8:30 Uhr im Kesselhaus. Unter anderem mit dabei: der ecx.io Kunde Vorwerk, der seine digitale Lösung für das Produkt Temial präsentiert. Zusammen mit IBM iX wird die Digitalagentur als „Global Alliance Partner“ bereitstehen, um Denkanstöße in puncto digitale Transformation zu geben und über die Lösungen zu informieren, die ecx.io in Partnerschaft mit Adobe entwickelt.

„Wir freuen uns darauf, viele inspirierende Gespräche über digitale Transformation zu führen“, sagt Helmut Nachbauer, Managing Director und Partner bei ecx.io: „Wir gehören seit langem zu den wichtigsten strategischen Partnern von Adobe und verfügen über ein hochgradig geschultes und zertifiziertes Team für Adobe Digital Experience Lösungen.“

Einblicke in die digitale Geschäftslandschaft mit Vorträgen und Workshops

Auf dem Adobe Symposium werden Vorträge von bahnbrechenden Marken- und Branchenführern zu hören sein, darunter eine Keynote von Microsoft sowie innovative Perspektiven von Adobe’s Führungskräften. Diese werden Einblicke darüber geben, was nötig ist, um in der digitalen Geschäftslandschaft erfolgreich zu sein. Zusätzliche Workshops bieten die Möglichkeit, die Vision mit der Realität zu verknüpfen. Die Möglichkeit ein Best-Practice-Beispiel kennenzulernen, bietet der Workshop des ecx.io Kunden Vorwerk um 14:40 Uhr zum Thema „Digitale Transformation in der Praxis“, in dem Vorwerk seinen digitalen Ansatz für die Produkteinführung von Temial präsentieren wird.

Die Partnerschaft mit Adobe ist für ecx.io ein Pfeiler des anhaltenden Erfolgs. Zahlreiche Zertifizierungen belegen die Leidenschaft für digitale Exzellenz, die ecx.io hervorbringt. Mit einem hohen Maß an Erfahrung, Innovation und erfolgreichen Ergebnissen wurde ecx.io als Partner ausgezeichnet und mehrfach geehrt, zuletzt als „DACH Experience Cloud Partner of the Year 2018“ und mit dem angesehenen Experience Business Award.

IBM iX ergänzt das Potential der Adobe Marketing Cloud in den Bereichen Design, Digital und Technologie und schafft so nahtlose und effiziente digitale Kundenerlebnisse. Innerhalb eines der größten Digitalnetzwerke der Welt ist ecx.io in Europa zentrale Anlaufstelle für Kompetenz mit Adobe Digital Experience. Im Rahmen der Partnerschaft werden Projekte über die gesamte Bandbreite der Adobe Experience Cloud umgesetzt, die auch eine Integration in E-Commerce, bestehende Systeme und kognitive Applikationen wie IBM Watson ermöglichen.

ecx.io – an IBM Company ist eine der erfolgreichsten Digital-Agenturen Europas – und als Teil der IBM iX Familie auch eine der größten weltweit. An den ecx.io Standorten in Düsseldorf, Bracknell, Varadin, Wels, Wien, Zagreb und Bangalore lösen über 350 Unternehmer, Kreative, Strategen, Denker und Geeks Herausforderungen rund um Digital Marketing und E-Commerce. Die gemeinsame Mission: creating a better digital tomorrow. Wir denken größer als Agenturen und kreativer als Beratungsunternehmen – mit der Power integrativer Lösungen.

Firmenkontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417432 – 0
presseservice@ecx.io
http://www.ecx.io

Pressekontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417 432 66
judith.rehage@ecx.io
http://www.ecx.io

Pressemitteilungen

ecx.io – an IBM Company beim SAP Customer Experience LIVE Summit

ecx.io – an IBM Company präsentiert gemeinsam mit IBM iX die Zukunft erfolgreicher Kundeninteraktionen

ecx.io – an IBM Company nimmt als langjähriger SAP Partner am SAP Customer Experience LIVE Summit am 10. und 11. Oktober in Barcelona teil. Das weltweit größte Kundenevent der SAP Customer Experience – Familie bietet auf dem Messegelände Fira Barcelona Gran mit 50.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche mehr als 250 spannende Experten-Vorträge und Live-Demos. Gemeinsam mit IBM iX werden dort am Stand P2 in Halle 8.1 LIVE Lösungen zur Optimierung der Customer Experience vorgestellt.

„Unsere Experten freuen sich darauf, den Besuchern in Barcelona zu präsentieren, wie sie erfolgreich digitale Kundenerlebnisse anhand von Commerce, Marketing und Customer Service Lösungen gestalten“, sagt Gerald Lanzerits, CEO bei ecx.io: „Zudem wird unser Team aufzeigen, wie erfolgreich progressives Consumer Profiling eingesetzt wird.“

Netzwerke pflegen, neue Kontakte knüpfen: Kundenbeziehungen, Vertrauen und Service sind bedeutender denn je für das Wachstum von Unternehmen. Daher benötigt jede Interaktion mit Kunden – und wiederum deren Kunden – intelligente und relevante Inhalte. Seit mehr als 20 Jahren setzt ecx.io Digital Marketing und E-Commerce Projekte um und macht als konzeptionell, technisch und strategisch versierter Partner und Berater Unternehmen digital erfolgreich.

Spannende Demos und aufschlussreiche Kundenpräsentationen

IBM iX ist Platinum Sponsor des SAP Customer Experience LIVE Summits und wird mit ecx.io die Kräfte vereinen, um gemeinsam die Customer Experience von morgen zu analysieren und den Besuchern tiefe Einblicke in die Möglichkeiten zukünftiger Kundeninteraktionen zu geben. Mit mehr als 250 Expertensessions rund um die neusten Innovationen, bietet die Veranstaltung wertvolle Informationen zur Steigerung des Marketing-, Verkaufs-, Handels- und Serviceerfolgs. Auf dem Summit sprechen zahlreiche Vordenker in Sachen Digitalisierung, unter anderem auch Kunden von IBM iX und ecx.io wie Wienerberger Schlüter Systems und Southwest Gas, die live von ihren Projekten berichten und Best-Practice Beispiele geben.

Die Demos, die IBM iX und ecx.io am Stand zeigen, umfassen unter anderem die Bereiche Progressive Profile Enrichment, Cognitive Marketing & Commerce sowie Intelligent Customer Service – ein Asset, das IBM Watson und die SAP Service Cloud verknüpft.

ecx.io – an IBM Company ist eine der erfolgreichsten Digital-Agenturen Europas – und als Teil der IBM iX Familie auch eine der größten weltweit. An den ecx.io Standorten in Düsseldorf, Bracknell, Varadin, Wels, Wien, Zagreb und Bangalore lösen über 350 Unternehmer, Kreative, Strategen, Denker und Geeks Herausforderungen rund um Digital Marketing und E-Commerce. Die gemeinsame Mission: creating a better digital tomorrow. Wir denken größer als Agenturen und kreativer als Beratungsunternehmen – mit der Power integrativer Lösungen.

Firmenkontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417432 – 0
presseservice@ecx.io
http://www.ecx.io

Pressekontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417 432 66
judith.rehage@ecx.io
http://www.ecx.io

Essen/Trinken

Wie es urbane Foodies lieben

Das erste Pop-Up Restaurant im alten Bahnbetriebswerk in Heidelberg eröffnet am 2. Oktober 2018

Wie es urbane Foodies lieben

Magisch und geheimnisvoll: Location. Stimmung und Menü im „Stories Pop-Up“ Heidelberg

Der aktuelle Trend der Gastro-Szene erobert jetzt auch Heidelberg. Ein altes Bahnbetriebswerk wird zur „Stories Pop-Up Kitchen“.

Andernorts sprießen Pop-Up Restaurants schon lange überall aus dem Boden. Für den Großraum Berlin gibt es sogar eine App, die die neuesten Lokale ortet. „Es wird Zeit, dass auch in der Rhein-Neckar-Region neue gastronomische Erlebnisse Einzug halten“, sagt Mitinitiator Swen Schmidt. Er betreibt mit drei weiteren Geschäftsführern bereits erfolgreich mehrere Gastronomien in Heidelberg und Umgebung. Das Team will mit seiner Pop-Up-Idee jetzt eine neue Ära einläuten. Ab dem 2. Oktober gastiert die Pop-Up Kitchen „Stories“ für rund vier Monate im ehemaligen Bahnbetriebswerk. Eine origineller Ort, die erst vor Kurzem zu neuem Leben erweckt wurde. Die Architektengemeinschaft Loebner, Schäfer & Weber hat am Rande der Stadt aus dem maroden Gebäude der 20er Jahre eine spannende, multifunktionelle Industrielocation geschaffen. „Diese urbane Location ist perfekt für unsere Inszenierung. Hier können wir unsere Geschichte erzählen und etwas Einzigartiges kreieren“, so Schmidt.

Die Gäste erwartet ein 4-Gänge-Menü plus als Fisch/Fleisch-Variante oder vegetarisch. Passend zum rauen Look des Gastraumes mit auffälligen Design-Elementen und tropischen Pflanzen präsentiert sich eine integrierte Bar mit einer kleinen Karte an ausgewählten Drinks und Cocktails. „Das macht das Wesen eines unkonventionellen Pop-Ups aus: das Exklusive für kurze Zeit, aber auch das Reduzierte, aufeinander abgestimmte Angebot.“ Mit visuellen und audiovisuellen Effekten passend zu den einzelnen Gängen des Menüs sollen die Gäste in eine Geschichte entführt werden. Als Interior Designer zeichnet Wolfram Glatz vom Atelier Kontrast verantwortlich. „Es geht um gutes Essen, das Stories bildet den Rahmen und öffnet alle Sinne. Wir nutzen die Aura der Räume und schaffen mit dem Design ein rundes Erlebnis.“ Doch vor allem ist das wandernde Prinzip eines Pop-Ups, so sagt er, auch eine logistische Herausforderung. Denn die Innenausstattung muss jeden Tag aufs Neue ein- und wieder abgebaut werden.

Für das Erlebnis im Restaurant „Stories“ stehen pro Monat verschiedene Termine zur Verfügung, die online unter www.stories-popup-kitchen.de gebucht werden können. Zwischen 80 bis 100 Plätze werden aufgebaut pro Abend. In dem Gastraum gibt es zwei separate „Dining Boxes“, die mit einer schalldichten Glasscheibe getrennt sind. Und wenn gewünscht, bringen die Gastronomen das komplette Pop-Up-Konzept sogar in die Firmenlocations. „Wir sind erfahrene Eventplaner und Caterer, das neue „Stories“ ist sozusagen eine Spielwiese für uns und soll auch zeigen, was wir alles in kurzer Zeit auf die Beine stellen können“, sagt Schmidt. Doch die Temporärinszenierung soll nicht nur als Marketingplattform dienen, sondern man könne sich auch mal kulinarisch experimentell ausleben und Neues ausprobieren.
Das „Stories“ im Bahnbetriebswerk ist daher nur der Anfang einer kulinarischen Geschichte, die sich an weiteren, besonderen Orten in Heidelberg oder in der Region immer wieder neu erfinden wird. „Immer anders, immer spannend, so wie es urbane Foodies von Pop-Ups erwarten.“

Vom 2. Oktober 2018 bis 13. Januar 2019 – an 50 Terminen – hat sich im Bahnbetriebswerk das Pop-Up-Restaurant „Stories“ eingemietet. Der Gastraum bietet 80 – 100 Plätze. Küchenchef ist Max Krause, Restaurantleiter Peter Juhsus. Betreiber sind die NEO – Gastronomie GmbH und Palais Prinz Carl Gastronomie GmbH vertreten durch die Geschäftsführer Daniel Marquardt, Sven Günther, Swen Schmidt & Jens Schmidt.

Firmenkontakt
Stories Pop Up Kitchen
Antje Urban
Am Bahnbetriebswerk 5
69115 Heidelberg
062216525870
info@stories-op-up-kitchen.de
https://stories-popup-kitchen.de/

Pressekontakt
Urban PR & Redaktion
Antje Urban
Mozartstraße 6
69226 Nußloch
062241739138
antjeurban@urban-pr.de
https://www.urban-pr.de

Pressemitteilungen

Der Oktober wird magisch bei Toys“R“Us!

Der Oktober wird magisch bei Toys"R"Us!

Passend zum neuen Harry Potter Film „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ der Mitte November in den Kinos in der DACH-Region erscheint, veranstaltet Toys“R“Us in allen teilnehmenden Filialen* am 06. Oktober ein zauberhaftes Event. Gemeinsam mit Warner Brothers, Jakks Pacific und LEGO können kleine und große Zauberlehrlinge in Deutschland, Österreich und der Schweiz in eine Welt voller Magie eintauchen.

Köln, 27. September 2018 – ob kleine oder große Zauberei Fans, jeder wollte bestimmt schon einmal wissen, in welches Hogwarts-Haus er gehört. Gryffindor, die für Mut und Tapferkeit stehen, Hufflepuff, deren Eigenschaften Gerechtigkeit und Treue sind, Ravenclaw die für Klugheit und Weisheit stehen oder Slytherin, die für Gerissenheit und Ehrgeiz einstehen. In welches Haus man gehört suchen sich aufstrebende Zauberer nicht aus, sondern dies entscheidet der sprechende Hut für sie. Und genau dieser ist eine der vier fantastischen Spielstationen des magischen Events bei Toys“R“Us.

„Das lange Warten, hat nun also endlich ein Ende! Denn an vier verschiedenen Spielstationen können Kinder jeden Alters tolle Aktionen rund um das Thema „Harry Potter“ und „Phantastische Tierwesen“ erleben“, berichtet Marie-Charlotte von Heyking, PR, Event- und Lokalmarketing Teamlead bei Toys“R“Us, Zentraleuropa. “ So können angehende Zauberlehrlinge zum Beispiel an der ersten Spielstation, wie in den Harry Potter-Filmen, den sprechenden Hut aufsetzen und nun endlich erfahren in welches Hogwarts-Haus sie gehören“, verrät Marie-Charlotte von Heyking weiter.

Zur Grundausstattung jeden Zauberers gehört natürlich ein passender Zauberstab. Und diesen benötigen die Zauberlehrlinge dann auch, um die zweite Spielstation bewältigen zu können. Hier geht es darum die richtigen Zaubersprüche mit den dazu passenden Bewegungen zu kombinieren. Gelingt dies, werden die kleinen und großen Zauberlehrlinge zu wahren Zauberern und sind Teil einer magischen Welt. Wer sich sicher in dem Umgang mit den Zauberstäben fühlt, hat sogar die Möglichkeit sich dem ein oder anderen Zauberstabduelle zu stellen.

Nach einem packenden Zauberstabduell können sich die mutigen Zauberer einer weiteren Aufgabe stellen: Dem Quidditch-Spiel! Genau wie in den Filmen gilt es den goldenen Schnatz in die Tore des Gegenspielers zu bringen.
Nach einem spannenden Quidditch-Spiel wartet noch eine magische Herausforderung auf die jungen Zauberer. An der vierten Station werden von den Zauberkünstlern Fingerspitzengefühl und Geschick abverlangt. An dieser Station gilt es die einzelnen LEGO-Steine richtig zusammen zubauen. Gelingt dies dürfen die jungen Zauberer ihr kleines Meister Bauwerk als Erinnerung für ihren magischen Ausflug mit nach Hause nehmen.

Noch mehr Magie kann man sich erspielen, indem man am fantastischen Gewinnspiel teilnimmt. Hierzu einfach die, an dem Tag, ausliegenden Teilnahmekarten richtig ausfüllen und wieder in der Filiale abgeben. Mit etwas Glück ergattert man einen der magischen Gewinne wie zum Beispiel 1 von 10 LEGO Spielsets oder 1 von10 goldenen Schnatzs.

Vorbeischauen und in die magischen Welten von Harry Potter und Newt Scramander abtauchen lohnen sich auf jeden Fall – beim magischen Event in allen teilnehmenden Toys“R“Us Filialen in Deutschland (11.00 – 17.00 Uhr), Österreich und der Schweiz (10.00 – 16.00 Uhr).*
———————————————————–
*Ausgenommene Märkte sind: Recklinghausen, Sankt Augustin, Münster, Hanau, Salzburg und Parndorf.

Über TOYS“R“US
Toys“R“Us nimmt im deutschsprachigen Raum mit derzeit 93 Filialen sowie jeweils landeseigenen Onlineshops eine marktführende Rolle im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln ein. Mit seinem breit gefächerten Angebot aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert. Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de

Über Smyths Toys
Smyths Toys wurde vor über dreißig Jahren gegründet und ist heute – mit mehr als 110 Standorten – der führende „multi-channel“ Spielzeug-Einzelhändler im englisch-sprachigen Europa. Smyths Toys ist ein Familienunternehmen. Die Läden, Marken, Kataloge und die Fernsehwerbung von Smyths sind außerordentlich beliebt bei Kunden jeden Alters. Die Transaktion von Toys“R“Us zu Smyths Toys macht Smyths Toys zum größten Spielzeug-Einzelhändler in Europa.

Firmenkontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Pressekontakt
Toys“R“Us GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Pressemitteilungen

Das größte, deutschsprachige Event in Sachen Lean, KVP, Agil & Co. geht in die 4. Runde!

LeanAroundTheClock – Der Name des Events ist Programm

Das größte, deutschsprachige Event in Sachen Lean, KVP, Agil & Co. geht in die 4. Runde!

LeanAroundTheClock 2019

Heddesheim, 19. September 2018. – LeanAroundTheClock (#LATC) – geboren aus der Idee, allen thematisch Interessierten einen niedrigschwelligen Zugang zu Wissen und Informationen zu ermöglichen – hat sich bereits in der vergangenen Auflage zum größten, deutschsprachigen Event – rund um das Thema Lean Management im engeren sowie im weiteren Sinne gemausert. Dabei ist den Veranstaltern wichtig, dass sich die Teilnehmenden auf Augenhöhe und unabhängig ihrer hierarchischen Stellung sowie Branchenherkunft während der Veranstaltung austauschen können.

Der Name der Veranstaltung wird auch beim 4. LATC-Event wieder Programm sein.
Mit 21 Vortragsslots auf der Hauptbühne und je vier Themenboxen pro Tag werden an beiden Tagen über 40 Impulsgeber/innen nahezu rund um die Uhr für den inhaltlichen Input sorgen.
Dabei werden u.a. StartUps aus dem Segment Industrie 4.0, die digitale Fabrik, Augmented Reality & Robotics sowie Big Data Analytics und künstliche Intelligenz (KI) ihre Lösungen präsentieren.
Dazu wird beispielsweise die ISEKI-Maschinen GmbH in einer Zeitreise über die Einführung von Lean Management in einem selbstorganisierten Unternehmen berichten, womit die Veranstalter auch „klassische Ansätze“ aus dem Lean Management vorstellen bzw. Gründe beim Namen nennen möchten, warum Lean gescheitert ist. Oder wenigstens nicht so erfolgreich implementiert werden konnte, wie man sich dies zu Beginn vorgestellt hatte.
Mit Vertreter/innen der Deutschen Bahn AG, der BMW AG, der Ravensburger Spieleverlag GmbH, der Akademie WÜRTH – Adolf Würth GmbH & Co. KG, der Hochschule Koblenz und der AGROLAB GmbH, der weisenburger bau gmbh, aber auch mit Speaker aus eher unbekannten, mittelständischen Organisationen sowie kleineren und großen Beratungsorganisationen, wird auch auf dem #LATC2019 die gesamte Bandbreite von diversen Branchen – ob Lean in Kliniken, der Bauindustrie, Finanz- und Dienstleistungsanbietern – abgebildet.
Ein besonderes HighLight wird ganz sicher die Themenbox „Old Work, New Work – Bridge over troubled water“ sein, in welcher behandelt wird, wie die Transformation von der „Old World zu New Work“ gelingt.

Konsequent selbstbestimmt und selbstorganisiert
Auch wenn es bei den vergangenen LATCs wenigen Teilnehmenden besser gefallen hätte, dass die Veranstalter Pausen einplanen, so wird es auch beim #LATC2019 keine formellen Pausen geben.
„Wir wollen unseren Gästen nicht vorschreiben, wann sie hungrig sein müssen und/oder sonstige Bedürfnisse haben. Jeder Gast soll frei wählen können … auch daher, weil ganz sicher bei dem vielfältigen Angebot für den einen oder anderen Teilnehmer der ein oder andere Slot möglicherweise interessanter oder eher weniger interessant ist. Zudem ist eine Grundidee von LeanAroundTheClock, mit den Regeln von üblichen Events zu brechen!“, so Ralf Volkmer als Initiator des #LATC-Events.
Möglichkeiten, sich zu informieren, Wissen auszutauschen, zu diskutieren oder einfach nur zu relaxen, wenn der fachliche Input einmal zu viel werden sollte, gibt es – wie immer – reichlich. Durch das offene Konzept werden nicht nur die Hauptbühne sowie die Themenboxen bespielt, sondern es besteht zudem die Möglichkeit, sich bei den über 40 Ausstellern über deren Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Und wenn dann doch einmal noch etwas mehr Ruhe benötigt wird, können die Lean-Enthusiasten auf der LeanLümmelWiese und/oder in der LeanLounge neue Kräfte zu tanken.

Ein bisschen Spaß muss (aber auch) sein!
LeanAroundTheClock zeichnet sich nicht nur durch seine über 500 Teilnehmenden aus Deutschland, der Schweiz, Österreich, Polen, Italien, Tschechien, Lichtenstein, Frankreich und beim #LATC2019 erstmal mit Vertretern aus Israel aus, sondern eben auch dadurch, dass sich die Teilnehmenden selbst nicht so wichtig nehmen. Ob Studenten, Mitarbeitende aus dem Maschinenraum, Vorstände oder Geschäftsführer – alle begegnen sich auf Augenhöhe und lernen voneinander.
„Ganz ohne Chichi, kein Brimborium, kein Schickschnack – einfach nur Menschen, die sich für ein Thema interessieren, Vorträge anhören oder in den – freilich selbstbestimmten – Dialog gehen können!“, schrieb Nicole Bußmann“, Chefredakteurin von managerSeminare in ihrem Rückblick auf das #LATC2018. Oder, wie es Dr. Markus Holthaus, Leiter Kernteam SixSigma bei der GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH, bezeichnete: „Was für eine geniale Veranstaltung, es ist wie ein Klasse(n)Treffen der europäischen LeanCommunity!“
Neben aller Ernsthaftigkeit der Thematik wird es zum Abschluss des ersten Tages auf dem #LATC2019 einen ShowAct geben. Unmittelbar nach dem Ende des letzten Slots wird das weit über die Mannheimer Grenzen hinaus bekannte Ensemble des Rhein-Neckar-Theaters für rund 45 Minuten mit dem Stück „Die Schlagertanten“ die Hauptbühne erobern. Zu diesem Zeitpunkt wird dann auch längstens der LeanBiergarten eröffnet sein. Und selbstverständlich steht auch wieder die Fotobox über beide Tage zur Verfügung … für das eine oder andere ungewöhnliche Erinnerungsbild!

LeanAroundTheClock 2019 im Überblick:
Wann: 21. und 22. März 2019
Wo: Maimarkt-Halle Mannheim, Xaver-Fuhr-Straße 101, 68163 Mannheim
Tickets: Teilnahmegebühr für beide Veranstaltungstage: 150EUR; für einen Veranstaltungstag:99EUR (1. Veranstaltungstag) und 79EUR (2. Veranstaltungstag); reduzierte Gebühr für Studierende, die nicht älter als 30 Jahre sind: 80EUR bzw. 49EUR.
Anmeldung unter https://leanbase.de/latc/anmeldung

Das Wissen und die vorhandenen Informationen im Kontext zu Lean, Kaizen, KVP & Co. sowie den damit verbunden Randdisziplinen sind nahezu unüberschaubar.
Mit der LeanBase ( https://leanbase.de) möchten wir das umfangreiche Wissen und die Vielzahl an Informationen bündeln, möchten die Erfahrungen und Meinungen zur erfolgreichen Einführung von Lean Management in Organisationen branchenübergreifend abbilden und so einen Wissenstransfer zu den genannten Themen ermöglichen.

Firmenkontakt
Lean Knowledge Base UG
Angela Fuhr-Schöchle
Verl. Triebstr. 20
68542 Heddesheim
017665887193
contact@lean-knowledge-base.de
https://www.lean-knowledge-base.de/

Pressekontakt
Lean Knowledge Base UG
Angela Fuhr-Schöchle
Verl. Triebstr. 20
68542 Heddesheim
017665887193
a.fuhr@lean-knowledge-base.de
https://www.lean-knowledge-base.de/

Pressemitteilungen

ALEXA feiert mit Culcha Candela neue Shoppingwelten

New Colours of Shopping

ALEXA feiert mit Culcha Candela neue Shoppingwelten

Berlin – 17. September 2018

New Colours of Shopping
ALEXA feiert neue Shoppingwelten mit großer Party und Culcha Candela

Zum zehnjährigen Jubiläum des ALEXA startete letztes Jahr die umfangreiche Modernisierung des Shoppingcenters am Alexanderplatz. Nun ist das Center bereit, seine neuen, bunten Shoppingwelten Food Court, Sports Zone, Fashion à la Carte und Decoration & More zu präsentieren. Unter dem Motto „New Colours of Shopping“ feiert das ALEXA seinen Relaunch vom 28. bis 30. September mit Stargästen und vielen tollen Aktionen für die Besucher.

Die Party beginnt am Freitag ab 13 Uhr mit der Wiedereröffnung des vergrößerten Food Courts, bei der die Jungs der deutschen Kult-Band Culcha Candela für gute Stimmung sorgen. Die Band gibt außerdem ab 14 Uhr bei einem Live-Auftritt am Metropolis Court ihre größten Hits zum Besten. „Wir freuen uns schon richtig darauf, mit den Besuchern im ALEXA Party zu machen“, so Culcha Candela. „Das wird ein Riesenspektakel. New Colours of Shopping, wir sind bereit!“

Ein weiteres Highlight am gleichen Tag ist der Ballonregen: Ab 18:45 Uhr regnen auf dem Metropolis Court Hunderte Ballons gefüllt mit Gutscheinen des ALEXA und der Shops auf die Besucher nieder. Für kulinarische Sensationen sorgen an allen drei Eventtagen die TV-Köche Heiko Schulz und Dirk Müller der Kochbox mit ihrem legendären Live-Cooking. Die dreitägige Party wird abgerundet durch zahlreiche Live-Acts und Promo-Aktionen im gesamten Center wie etwa die Polaroid Tombola oder Stuntshows. Das Eventprogramm findet am Freitag und Samstag von jeweils 13 bis 19 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr statt. Anlässlich der Feierlichkeiten haben die Shops im Center auch am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

„Wir laden alle herzlich dazu ein, unsere vier neuen Shopping-Welten zu erleben“, so Oliver Hanna, Centermanager des ALEXA. „Nach der großen Modernisierung macht das Shopping im ALEXA noch mehr Spaß denn je, das möchten wir zusammen mit unseren Besuchern und Mietern feiern.“

Über ALEXA
Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit mehr als 170 Geschäften inklusive 20 Restaurants und 16 S-Bahnbögen auf einer Gesamtmietfläche von 56.559 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Von montags bis samstags bietet das ALEXA seinen Besuchern von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine Vielzahl an Shopping- und Freizeitmöglichkeiten. Betreiber ist der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra ( www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Mehr über uns erfahren Sie unter www.alexacentre.com oder bei Facebook www.facebook.com/ALEXAshoppingcenter

Pressebüro ALEXA:
Birgit C. Neumann
B.C Neumann PR
Tel.: +49.0203.41.930-680
E-Mail: alexa@neumann-pr.de

PR-Agentur im Bereich B2C und C2C.

Kontakt
B.C Neumann PR
Birgit Claudia Neumann
Schifferstraße 166
47059 Duisburg
0203 41930680
neumann@neumann-pr.de
http://www.neumann-pr.de