Tag Archives: Event

Reisen/Tourismus

Mit Gebeco die Küche Chinas schmecken

Gebeco bringt Expedienten zur ChinaTime nach Hamburg

Kiel, 31.08.2018. Wie schmeckt China? Die chinesische Kulinarik ist so vielfältig wie kaum eine andere. Die Küche des Landes lässt sich in vier Regionalküchen einteilen: Reisende freuen sich auf das deftige Essen des Nordens und die scharfen Gerichte des Westens. Die wohl bekannteste Küche Chinas ist die südchinesische mit frischen Zutaten und schonenden Garmethoden. Weniger prominent aber genauso exzellent ist die Küche des Ostens: Hier verwöhnen milde, feine Gerichte mit viel Fisch und Meeresfrüchten den Gaumen. Wer jetzt Appetit bekommt, ist eingeladen die vielfältige chinesische Küche selbst auszuprobieren. Am 25.09. bringt Gebeco Expedienten zur ChinaTime nach Hamburg und lädt zu einer kulinarischen Genuss-Tour ein. „Damit wollen wir den Appetit auf unsere Chinareisen anregen und zeigen, dass man der Seele eines Landes in der regionalen Küche ganz nah kommt,“ sagt Thomas Bohlander, Geschäftsführung bei Gebeco.

Einladung zur kulinarischen Genuss-Tour durch Hamburg

Gebeco organisiert gemeinsam mit Annett Kahl, Inhaberin des Online Shops für chinesische Literatur und Kultur „Buch-Pagode“, kulinarische Rundgänge durch Hamburg. Die ChinaTime 2018 ist eine Initiative des Hamburger Senats, mit der die Hansestadt ihre langjährige Partnerschaft zu China mit einem vielfältigem Programm unterstreicht. Als führender China-Experte in Deutschland mit 40 Jahren Reiseerfahrung ist dem Kieler Reiseveranstalter die Unterstützung dieser Veranstaltungsreihe ein besonderes Anliegen. „Wir möchten unseren Expis zeigen, dass Reisen und Kulinarik das perfekte Paar sind,“ erklärt Thomas Bohlander, Geschäftsführer bei Gebeco, die Kooperation. Am 25.09. entdecken Expedienten gemeinsam mit dem Gebeco-Vertriebsmitarbeiter Jörn Höllinger und in Begleitung von Sinologin Kahl die vielen Köstlichkeiten Chinas auf einer kulinarischen Genuss-Tour durch Hamburg. Sie lernen die vier unterschiedlichen Regionalküchen Chinas näher kennen und erfahren weshalb die verschiedenen Regionen des Landes ihre ganz eigene Küche entwickelt haben.

Das Programm

Der Rundgang startet mit einer Einführung in die Kochutensilien und Zutaten der chinesischen Küche. Im Anschluss testen die Teilnehmer die Kantonesische Küche im Jumbo China Restaurant und lassen sich China auf der Zunge zergehen. Auch kleine kantonesischen Köstlichkeiten wie das „Dim Sum“, das meist gedämpft oder frittiert wird, darf gekostet werden. Im Anschluss erleben die Expedienten im Restaurant Ni Hao die Sichuan Küche, die für ihre Schärfe und für den Sichuan Pfeffer bekannt ist. Hier probieren die Expis „Jiaozi“, ein chinesisches Teiggericht, das den deutschen Maultaschen sehr ähnelt. Nachdem sich die Gruppe durch die chinesische Kulinarik probiert hat, lässt sie den Abend gemeinsam bei einem spannenden Vortrag über die einzelnen Regionen und Reisen Chinas ausklingen.

Expedienten sind herzlich dazu eingeladen am Dienstag, den 25.09. um 18.30 Uhr in Hamburg Wandsbek an dem kulinarischen Rundgang teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Teilnahme ist kostenfrei. Interessenten werden gebeten sich für die Veranstaltung bis zum 21. September per E-Mail (vertrieb@gebeco.de) anzumelden.

Durch die Schluchten des Yangtze

China ist vielseitig, faszinierend und voll spannender Kontraste. Das mondäne Shanghai und das kaiserliche Beijing dürfen bei keinem China Besuch fehlen. Entspanntes Reisen in modernen Hochgeschwindigkeitszügen und eine 4-Tage Yangtze-Kreuzfahrt auf einem Premium Schiff in Kombination mit jahrtausendealter Kultur und malerischen Landschaften erwarten die Reisenden auf der 14-Tage Erlebnisreise „Durch die Schluchten des Yangtze“. Zu den Highlights dieser Reise zählen neben den Metropolen Shanghai und Beijing auch die Besichtigung des weltgrößten Staudamm-Projektes, dem „Drei-Schluchten-Staudamm“. Die Deutsch sprechende Reiseleitung führt die Teilnehmer außerdem nach Xian, wo die weltberühmte Terrakotta-Armee des mächtigen Kaisers Qin Shihuangdi ihre ewige Wache hält. Von Einheimischen erfahren die Gäste zudem mehr über die Kunst des Tai Chi, über die chinesischen Köstlichkeiten und über Jade, den legendären Edelstein.

Durch die Schluchten des Yangtze“, Gebeco Länder erleben

14-Tage-Erlebnisreise ab 1.395 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2803016

Termine 2018: 10.10.-23.10., 17.10.-30.10.2018

Termine 2019: 20.03.-02.04., 27.03.-09.04., 03.04.-16.04., 10.04.-23.04., 17.04.-30.04., 08.05.-21.05., 22.05.-04.06., 05.06.-18.06., 10.07.-23.07., 17.07.-30.07., 07.08.-20.08., 14.08.-27.08., 28.08.-10.09., 04.09.-17.09., 11.09.-24.09.,18.09.-01.10., 09.10.-22.10., 16.10.-29.10., 23.10.-05.11.2019

Vormerktermine 2020: 18.03.-31.03., 25.03.-07.04., 01.04.-14.04., 08.04.-21.04., 15.04.-28.04.2020

Auf den Spuren der Tee-Karawanen

Auf der 13-Tage-Erlebnisreise reisen die Gebeco-Gäste entlang der legendären Tee-Pferde-Straße, auf der Tee und Gewürze über den Himalaya nach Tibet und Indien gebracht wurden. Bereits vor 4.000 Jahren galt Tee in China als wichtigstes Getränk. Im Tausch wurden Salz, Pferde und Opium nach China transportiert. Die Tatsache, dass der Handel heute wie damals eine wichtige Rolle spielt, wird den Teilnehmerrn auf einem Teemarkt deutlich. Die Deutsch sprechende Reiseleitung erzählt der Gruppe Spannendes über den Anbau und die Zubereitung von Tee sowie von traditionellen Zeremonien. Entlang der alten Hanldesroute im Süd-Westen Chinas entdecken die Teilnehmer außerdem die ethnische Vielfalt und die grandiosen Naturkulissen der chinesischen Provinz Yunnan und Sichuan. In der historischen Stadt Xizhou besucht die Gruppe eine Familie der Bai-Minderheit. Die Familie gewährt den Reisenden einen Einblick in ihr Alltagsleben und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Traditionen hautnah zu erleben. In Chengdu, mit seinen wohl bekanntesten Bewohnern, den Pandabären, beendet die Gruppe ihre gemeinsame Reise auf den Spuren der Tee-Karawanen.

Auf den Spuren der Tee-Karawanen“, Gebeco Länder erleben

13-Tage-Erlebnisreise ab 2.195 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2803082

Termine: 04.11.-16.11.2018

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Alicia Kern

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen

Martial Arts SuperShow Europe: Premiere mit positiver Bilanz

Rund 300 Kampfsportbegeisterte feiern eine aufstrebende Branche und neue Trends

Martial Arts SuperShow Europe: Premiere mit positiver Bilanz

Toni Dietl, Sascha de Vries, Heino, Frank Silverman und Markus Liedtke (v.l.n.r.)

Dortmund, den 17. August 2018.
Rund 300 Kampfsportler, Trainer, Inhaber von Kampfkunstschulen sowie Vertreter von Vereinen und Verbänden aus ganz Europa und den USA trafen sich am vergangenen Wochenende in der Dortmunder Westfalenhalle zur Premiere der Martial Arts SuperShow Europe. Erstmals fand die Veranstaltung in Europa statt. In den USA hat die Martial Arts SuperShow eine längere Tradition – als Treffen der Kampfkunstindustrie, die sich auch hierzulande im Aufwind sieht und sich immer größerer Nachfrage erfreut. Nun ziehen die Veranstalter eine positive Bilanz.

„Wir sind sehr zufrieden und werden auch im kommenden Jahr eine Martial Arts SuperShow Europe in Dortmund veranstalten“, erklären Markus Liedtke, Toni Dietl und Sascha de Vries, die gemeinsam das Event nach Deutschland geholt und in Dortmund organisiert haben. Für das kommende Jahr sind mehr als 500 Besucher geplant. „Wir möchten wachsen und weitere Kampfkunstschulen und Trainer gewinnen, an diesem Mega-Event der Branche teilzunehmen“, machen die Veranstalter deutlich. Markus Liedtke, Kampfsport-Unternehmer und Repräsentant des Sportartikelherstellers Century Martial Arts in Europa, Toni Dietl, Gründer und Inhaber des Kampfkunstkollegiums und ehemaliger Karate-Nationaltrainer sowie Sascha de Vries, Inhaber einer der größten Kampfkunstschulketten in Deutschland sehen in der Veranstaltung wertvolle Impulse für die Branche. „Wir möchten die Szene, die Vereine, die Trainer und die vielen Schulen professionalisieren und noch attraktiver machen für die Kinder und Jugendlichen, die sich immer mehr für das Thema Kampfkunst interessieren“, sagen sie.

Das liege auch daran, dass Kampfkunst immer der Hauch von Hollywood umwehe, der auch in den Dortmunder Westfalenhallen zu spüren war. Mit Caitlin Dechelle, die als Stuntdouble von Gal Gadot in „Wonder Woman“ und bei „Fast & Furious 7“ mit ihren atemberaubenden Stunts für Aufsehen sorgte und vielen anderen Profi-Kämpfern und Schauspielern wurde in Dortmund deutlich: Wo immer in Filmen und Blockbustern gekämpft wird, ist Kampfkunst im Spiel.

Auch wenn die Veranstaltung primär dem Business-Ansatz diente, standen zahlreiche Stars im Mittelpunkt des Interesses, allen voran Heino, der für sein Lebenswerk geehrt wurde, Der Schlager- und Pop-Sänger ist Träger des schwarzen Gürtel in Ju Jutsu und war lange Zeit in dieser Disziplin sportlich aktiv.

Die Martial Arts SuperShow Europe 2019 soll wieder im August stattfinden. „Wir planen eine jährliche Auflage“, betonen Markus Liedtke, Toni Dietl und Sascha de Vries. „Schon jetzt ist das Interesse groß sowohl aus Aussteller oder als Teilnehmer dabei zu sein. Die Szene verändert sich rasant, sowohl als Business als auch im Hinblick auf den Breiten- und Leistungssport.“

Weitere Informationen rund um die Themen Kampfkunst, Kampfsport, Kampfkunstschulen sowie zur Martial Arts SuperShow Europe und Tickets gibt es unter http://www.mma-store.de/masupershow

Die Martial Arts Super Show Europe in Dortmund ist der europäische Ableger der inzwischen traditionellen Martial Arts Supershow in Las Vegas. Die jährliche stattfindende Veranstaltung sieht sich als Netzwerk-Event erfolgreicher Kampfkunstschulen und als europäischer Treffpunkt der Kampfkunstszene. Partner sind unter anderem der Sportartikelhersteller Century Martial Arts, das Kampfkunstkollegium, die Martial Arts Industry Association (MAIA), die World Kickboxing & Karate Union (WKU), Deuser Sport aus Solingen, SFC Superior Fighting Championship sowie zahlreiche Verbände, Unternehmen und Institutionen aus Deutschland und Europa. Die Martial Arts Super Show Europe ist eine Kombination aus Messe, Branchentreffpunkt, Kampfkunst-Vorführungen, Kongress und Celebrity-Event. Sie richtet sich an Kampfkunstschulen, Vereine, Trainer und Kampfsport-Interessierte und versteht sich als b2b-Event der Szene.

Weitere Informationen unter http://www.mma-store.de/masupershow

Firmenkontakt
Maximum Martial Arts Distribution GmbH
Markus Liedtke
Wulfshofstraße 16
44149 Dortmund
+49 231 249453 83
mail@century-europe.de
http://www.mma-store.de/masupershow.

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Pressemitteilungen

Moderatoren finden leicht gemacht

Wie eine Moderatorenvermittlung funktioniert

Moderatoren finden leicht gemacht

moderatorenpool-deutschland

Geeignete Moderatoren ausfindig machen, Angebote einholen und vergleichen, Auswahlgespräche führen – eine sorgfältige Suche erfordert viel Zeit und ein gutes Händchen.
Moderatoren gibt es wie Sand am Meer, das kann doch nicht so schwer sein? Oh doch. Gerade die Masse an Moderatoren macht es schwer. Außerdem ist die Berufsbezeichnung „Moderator“ nicht geschützt, jeder kann sich so nennen. Da liegt die Sorge nahe, einen Moderator zu buchen, der eigentlich nicht geeignet ist – zumal jeder Moderator im Gespräch sagen wird: ja, das kann ich. Schließlich konkurrieren alle Moderatoren um Kunden und Einsätze.

Meist entscheiden sich Unternehmen und Event-Agenturen für Moderatoren, mit denen sie schon zusammen gearbeitet haben. Was recht sicher ist, auf Dauer aber etwas langweilig werden kann. Das Publikum will Abwechslung, gerade auf der Bühne.
Mit Hilfe einer Vermittlungsagentur kann die Wahl ohne Probleme gelingen, denn die hat schon eine Vorauswahl getroffen und der Kunde bekommt passende Vorschläge geliefert. Ein weiteres Plus ist die Unabhängigkeit der Vermittler, die nur auf das Ziel sehen und nicht auf den einzelnen Moderator, der sich verkaufen möchte. Große Moderatoren-Vermittler sondieren den Markt und haben für jeden Anlass passende Moderatoren parat – seien es verschiedene Fremdsprachen oder andere Kompetenzen wie IT, Auto, Umwelt, green technology, Messe, Podiumsdiskussion, Workshop, Partizipation etc. Und dazu natürlich Vorschläge in den verschiedensten Budgetrahmen. Denn jedes Event, jede Konferenz oder Diskussion, jeder Workshop ist etwas ganz besonderes und sollte individuell betrachtet und besetzt werden.

Das Verfahren
Ein Vorgespräch ist wichtig und kann auch beim Kunden noch Umdenkungsprozesse auslösen. Die Veranstaltungsexperten wissen, welche Fragen sie stellen müssen. Für sie sind die konkreten Ansprüche der Kunde wichitg. Oft hat der Kunde über die geplante Veranstaltung nur intern kommuniziert und kann mit den Fragen von extern noch einmal Ziel, Anlass, Publikum, Botschaften, Image etc. Revue passieren lassen. Manchmal verschiebt sich während des Gesprächs der Fokus. So lohnt sich die Gesprächszeit für beide und der Kunde kann sicher sein, dass er verstanden wurde. Das kann ein selbständiger Moderator nicht leisten. Vor allem: nach dem Gespräch bekommt der Kunde mindestens 3 passende Vorschläge – in seinem Budgetrahmen, der vorher abgesprochen wurde.
Natürlich ist es nicht möglich, ein bundesweit bekanntes Fernsehgesicht für 1000,00 Euro zu buchen. Aber es gibt interessante Alternativen, die vor allem von großen Agenturen angeboten werden können. Kleine Agenturen werden immer ihre 15 – 30 Moderatoren vorschlagen, während eine Agentur mit über 100 Moderatoren mehr Auswahl hat und deshalb besser auf die Kundenwünsche eingehen kann.

Die Kosten
Nach dem Motto „Zeit ist Geld“ kostet die Dienstleistung sehr wenig: 15-20 % nehmen die meisten Agenturen für ihre Vermittlung. Grundlage ist das Moderatorenhonorar. In weiterer Vorteil bei Buchung über eine Moderatorenvermittlung: im Krankheitsfall sucht die Agentur einen passenden Moderator, kennt die Anforderungen schon und schöpft aus dem großen Pool. Das erspart viel Stress und erleichtert die Planung der Veranstaltung.

Der moderatorenpool-deutschland hat knapp 300 Event- und Messe- und Workshop-Moderatoren zur Auswahl.

Auch wenn Sie ein ganz besonderes Anforderungsprofil suchen: wir verfügen über ein hervorragendes Netzwerk und finden den passenden Moderator für Sie.

Wir vermitteln professionelle Moderatoren für Veranstaltungen in ganz Deutschland und weltweit. Wir bieten eine große Anzahl von native speakern, außerdem Moderatoren, die mehrere Sprachen perfekt bis fließend beherrschen: englisch und französisch, aber auch spanisch, italienisch, thailändisch, persich, niederländisch, ungarisch, russisch ….. gerade bei internationalen Messen und Kongressen sind diese Profis unsere erste Wahl, unter anderem für IAA, CEBIT, Grüne Woche, Agritechnica, Essen Motor Show, IFA, gamescom, Hannover Messe, CMT, …
Wir vermitteln auch Journalisten, die jede Diskussion, jedes Symposium leiten können.

Kontakt
moderatorenpool-deutschland
Katharina Gerlach
Kattfußstr. 46
13593 Berlin
0173 6259754
kg@moderatorenpool-deutschland.de
http://www.moderatorenpool-deutschland.de

Pressemitteilungen

Martial Arts Super Show Europe: Legenden des Kampfsports und ein boomender Industriezweig

Kampfkünstler aus ganz Europa bekommen am 11./12. August in Dortmund einiges geboten

Martial Arts Super Show Europe: Legenden des Kampfsports und ein boomender Industriezweig

Aaron Gassor (Bildquelle: Aaron Gassor)

Dortmund, 8. August 2018.
Am kommenden Wochenende steht die Dortmunder Westfalenhalle ganz im Zeichen des Kampfsports. Die Martial Arts Super Show Europe öffnet ihre Pforten und präsentiert sich mit Stars aus der ganzen Welt. Was nur wenige Interessierte wissen: Kampfsport ist eine eigene Industrie, die sich seit vielen Jahren immer größerer Beliebtheit und Nachfrage erfreut. Hierzu gehören neben Kampfkunstvereinen und -verbänden auch viele private Schulen oder selbständige Trainer, Hersteller von Sportbekleidung und -ausstattung sowie eigene Medien und nicht zuletzt die Filmindustrie. Die Szene hat eigene Youtube- und Instagram-Stars, Kampfkunstunternehmer und viele Fans. Sie alle treffen sich am 11./12 August in der Dortmunder Westfalenhalle zur Martial Arts Super Show Europe, ein Ableger der gleichnamigen Veranstaltung, die jährlich tausende Besucher nach Las Vegas lockt.

„Kampfkunst ist ein eigenständiger Industriezweig, auch wenn nicht die gleiche öffentliche Wahrnehmung wie beim Fußball oder Tennis erzielt wird“, macht Markus Liedtke deutlich, der seit vielen Jahren als Unternehmer in der Szene aktiv ist und unter anderem den Sportartikelhersteller Century in Europa vertritt. Er hat die Show nach Dortmund geholt, wo er auch beheimatet ist. „Ich kenne fast keinen Hollywood-Streifen ohne Kämpfe und waghalsige Stunts – die kommen alle aus der Kampfkunst. Hier wird die Bedeutung deutlich. Martial Arts führen keineswegs ein Schattendasein“, macht er deutlich.

Ähnlich sieht es auch Toni Dietl, der als ehemaliger Nationaltrainer des Deutschen Karateverbandes, mehrfacher Buchautor und Unternehmer seit vielen Jahren in der Martial-Arts-Welt unterwegs ist und der heute mit seinem Kampfkunstkollegium einzelne Trainer und Schulen in die Selbständigkeit begleitet sowie in Fragen des Marketings, von Trainingsplänen sowie bei Finanzen und Organisationsentwicklung unterstützt. „Es ist wichtig, dass sich der Kampfsport weiter professionalisiert, um den höchsten Ansprüchen zu genügen, die Kinder, Jugendliche und Eltern heute stellen“, macht er deutlich. Dietl ist Mitveranstalter der Martial Arts Super Show in Dortmund, hält dort auch mehrere Vorträge und verleiht sogar einen Ehrenpreis an Heino, der als Schwarzgurt-Träger in Ju-Jutsu für sein Lebenswerk geehrt wird. „Die Veranstaltung soll helfen, Schulen, Vereine, Selbständige und Unternehmer besser zu machen. Es ist das führende Business-Event der Kampfkunstszene Europas.“

Social Media Star erhält Ehrung

Einer, der in der jungen Fangemeinde Hundertausende Kampfkunstinteressierte begeistert, ist der Brite Aaron Gassor alias GingerNinjaTrickster. Gassor hat eine lange Liste mit Titeln und Erfahrungen. Sportlich hat er den 3. Dan ITF Taekwondo, den 3. Dan im Kickboxen sowie den 1. Dan World Taekwondo, zweimal wurde er in die Hall of Fame Martial Arts aufgenommen. Was ihn aber einmalig macht, ist seine Social-Media- und Business-Aktivität. Er hat mehr als eine Million Abonnenten auf YouTube und schon mehr als 500 Millionen Aufrufe seiner spektakulären Videos zu verbuchen. Er hält Dutzende Seminare auf der ganzen Welt und arbeitete als Stunt Double und Performer in Hollywood-Blockbustern wie „Wonder Wonder“, „Kingsmen2“ und „Eliminators“.

Im Rahmen der Show wird Aaron Gassor mit dem „Martial Arts Super Show Europe 2018 Award“ in der Kategorie Social Media geehrt. Außerdem wird er Gast einer Talkrunde sein und mit anderen Social-Media-Kampfsport-Stars über sein Leben sprechen sowie in einem eigenen rund 45-minütigen Workshop sein Wissen an die Besucher weitergeben.

Social Media, so Veranstalter Markus Liedtke, sei heute unerlässlich, um den Nachwuchs zu erreichen und Kampfkunst professionell zu inszenieren. Auch darum soll es bei der Veranstaltung gehen. „Viele internationale Stars vermarkten sich viral und viele Schulen und Vereine können von diesen Stars einiges lernen.“

Weitere Informationen rund um die Themen Kampfkunst, Kampfsport, Kampfkunstschulen sowie zur Martial Arts Super Show Europe und Tickets gibt es unter http://www.mma-store.de/masupershow

Die Martial Arts Super Show Europe in Dortmund ist der europäische Ableger der inzwischen traditionellen Martial Arts Supershow in Las Vegas. Die jährliche stattfindende Veranstaltung sieht sich als Netzwerk-Event erfolgreicher Kampfkunstschulen und als europäischer Treffpunkt der Kampfkunstszene. Partner sind unter anderem der Sportartikelhersteller Century Martial Arts, das Kampfkunstkollegium, die Martial Arts Industry Association (MAIA), die World Kickboxing & Karate Union (WKU), Deuser Sport aus Solingen, SFC Superior Fighting Championship sowie zahlreiche Verbände, Unternehmen und Institutionen aus Deutschland und Europa. Die Martial Arts Super Show Europe ist eine Kombination aus Messe, Branchentreffpunkt, Kampfkunst-Vorführungen, Kongress und Celebrity-Event. Sie richtet sich an Kampfkunstschulen, Vereine, Trainer und Kampfsport-Interessierte und versteht sich als b2b-Event der Szene.

Weitere Informationen unter http://www.mma-store.de/masupershow

Firmenkontakt
Maximum Martial Arts Distribution GmbH
Markus Liedtke
Wulfshofstraße 16
44149 Dortmund
+49 231 249453 83
mail@century-europe.de
http://www.mma-store.de/masupershow.

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Pressemitteilungen

Best MBA Event Munich

Sind Sie daran interessiert, Ihre Karriere voranzutreiben, oder sind Sie bereit, einen neuen Karriereweg einzuschlagen, um Ihre Zukunft zu verändern?

Erfahren Sie von Experten über erstklassige MBA- und Master-Programme an den weltbesten Universitäten in Europa und den USA.

Dieses Seminar bietet Informationen über den Zulassungsprozess, Zugangsvoraussetzungen, Studienaufbau und Karrierewege, den Sie mit einem MBA oder Master-Abschluss erwarten können.

Einblicke von Rednern, die zu den weltweit führenden Business Schools wie Harvard, MIT und Cambridge Business School zugelassen wurden, werden Ihnen mitgeteilt. Wir besprechen was man braucht um Zugang zu Weltklasse-Institutionen zu bekommen, wie der Bewerbungsprozess aussieht, was man von dem Campusleben erwarten kann, und welche zukünftigen Wege verfügbar sind sobald Sie zugelassen worden sin.

Am Ende dieses Seminars werden die Teilnehmer aufgefordert, sich für unsere kostenlosen Kandidaturberatungen anzumelden.

Begleiten Sie uns beim MBA und Postgraduate Seminar und erweitern Sie Ihren akademischen Horizont!

Kostenlose Tickets mit dem Code: CRIMSON7
Standort: Sheraton am Westpark
Strasse: Garmischerstr. 2
Ort: 80339 – München (Deutschland)
Beginn: 09.08.2018 19:00 Uhr
Ende: 09.08.2018 21:00 Uhr
Eintritt: kostenlos
Buchungswebseite: https://mba-postgraduate-abroad-munich.eventbrite.co.nz

Crimson Education hat Weltweit über 2.000 Tutoren und Berater. Jeder von Ihnen ist Dozent, Absolvent, Ex-Zulassungsbeamter oder Student der besten Universitäten der Welt. Schüler erhalten von Crimson Einzelberatung bei der Studienbewerbung, Kurs und Universitätsauswahl und damit zusammenhängend Extracurricular und Leadership-Mentoring (ECL), Karriereberatung, Beratung zur Studienfinanzierung, sowie Testvorbereitung und Interviewvorbereitung. Außerdem bietet Crimson maßgeschneiderten Einzelnachhilfeunterricht in unterschiedlichen Bereichen.

Kontakt
Crimson Education
Mona Tiesler
Josephspitalstr. 15, Excellent Business Centre 15
80331 München
+4917669762356
m.tiesler@crimsoneducation.org
http://www.crimsoneducation.org

Pressemitteilungen

Top MBA Event Frankfurt

Sind Sie daran interessiert, Ihre Karriere voranzutreiben, oder sind Sie bereit, einen neuen Karriereweg einzuschlagen, um Ihre Zukunft zu verändern?

Erfahren Sie von Experten über erstklassige MBA- und Master-Programme an den weltbesten Universitäten in Europa und den USA.

Dieses Seminar bietet Informationen über den Zulassungsprozess, Zugangsvoraussetzungen, Studienaufbau und Karrierewege, den Sie mit einem MBA oder Master-Abschluss erwarten können.

Einblicke von Rednern, die zu den weltweit führenden Business Schools wie Harvard, MIT und Cambridge Business School zugelassen wurden, werden Ihnen mitgeteilt. Wir besprechen was man braucht um Zugang zu Weltklasse-Institutionen zu bekommen, wie der Bewerbungsprozess aussieht, was man von dem Campusleben erwarten kann, und welche zukünftigen Wege verfügbar sind sobald Sie zugelassen worden sin.

Am Ende dieses Seminars werden die Teilnehmer aufgefordert, sich für unsere kostenlosen Kandidaturberatungen anzumelden.

Begleiten Sie uns beim MBA und Postgraduate Seminar und erweitern Sie Ihren akademischen Horizont!

——————————————————————-

Code für kostenlose Tickets: CRIMSON7
Standort: Frankfurt Flemings Hotel Rhein Main Riverside
Strasse: Langestr 5-9
Ort: 60331 – Frankfurt (Deutschland)
Beginn: 10.08.2018 19:00 Uhr
Ende: 10.08.2018 21:00 Uhr
Eintritt: kostenlos
Buchungswebseite: https://mba-postgraduate-abroad-frankfurt.eventbrite.co.nz

Crimson Education hat Weltweit über 2.000 Tutoren und Berater. Jeder von Ihnen ist Dozent, Absolvent, Ex-Zulassungsbeamter oder Student der besten Universitäten der Welt. Schüler erhalten von Crimson Einzelberatung bei der Studienbewerbung, Kurs und Universitätsauswahl und damit zusammenhängend Extracurricular und Leadership-Mentoring (ECL), Karriereberatung, Beratung zur Studienfinanzierung, sowie Testvorbereitung und Interviewvorbereitung. Außerdem bietet Crimson maßgeschneiderten Einzelnachhilfeunterricht in unterschiedlichen Bereichen.

Kontakt
Crimson Education
Mona Tiesler
Josephspitalstr. 15, Excellent Business Centre 15
80331 München
+4917669762356
m.tiesler@crimsoneducation.org
http://www.crimsoneducation.org

Pressemitteilungen

Chippen, Putten, Networken: Westcon-Comstor lädt zum Golf-Cup 2018

Am 6. September 2018 versammelt Westcon-Comstor Hersteller und Kunden in Paderborn zum 18-Loch-Turnier mit Schnupperkurs und Players Night

Paderborn, 1. August 2018 – Westcon-Comstor, Value Added Distributor (VAD) führender Security-, Collaboration-, Netzwerk- und Datacenter-Technologien, richtet in Paderborn am 6. September 2018 den alljährlichen Westcon-Comstor Golf-Cup aus. Kunden und Geschäftspartner sind eingeladen, ihr Können beim 18-Loch-Turnier unter Beweis zu stellen und sich mit den Security-Experten von Westcon-Comstor sowie zahlreichen namhaften Partnern aus der Branche zu vernetzen. Golfneulinge erhalten bei einem Schnupperkurs erste Einblicke in den Sport. Unterstützt wird der Paderborner VAD bei der Ausrichtung des Networking-Events von Check Point, Cisco Systems und Juniper Networks.

„Egal ob Neueinsteiger oder Golfprofi, Branchenneuling oder etablierter Partner – unser Golf-Cup bietet ihnen allen Spielspaß, sportliche Herausforderungen und jede Menge Gelegenheit zum Kontakteknüpfen und Vernetzen“, erklärt Robert Jung, General Manager von Westcon Security in Deutschland. „Das Golfturnier hat sich in den vergangenen zwölf Jahren als beliebter Branchentreff etabliert. Wer mitmachen möchte, sollte sich unbedingt zeitnah anmelden – wir rechnen damit, dass die Plätze schnell ausgebucht sein werden.“

Das Programm des Golf-Cups 2018
Der Westcon-Comstor Golf-Cup wird auf der 18-Loch-Anlage „Haxterhöhe Links“ des Universitäts-Golfclubs Paderborn ausgetragen. Erfahrene Golfer mit Platzreife und Stammvorgabe können sich in einem 18-Loch-Turnier mit anderen Spielern messen. Teilnehmer ohne Vorkenntnisse lernen in einem Schnupperkurs das Chippen, Putten und Abschlagen, bevor sie die neuen Fertigkeiten auf der 9-Loch-Anlage des Golfclubs in einem separaten Turnier aufs Fairway bringen können. Im Anschluss an die Turniere findet die Players Night mit Preisverleihung statt – und liefert den perfekten Rahmen für den sportlichen und fachlichen Austausch. In diesem Jahr werden die Hersteller Check Point, Cisco Systems und Juniper Networks mit Ansprechpartnern vor Ort vertreten sein.

Die Agenda des Westcon-Comstor Golf-Cups 2018 im Überblick:
– 09:30 Uhr: Registrierung & Frühstück, Einschlagen, Zeit für Gespräche
– 11:00 Uhr: Turnierbeginn
– 13:00 Uhr: Start des Schnupperkurses: Abschlagen, Chippen, Putten
– 15:30 Uhr: Schnupperkurs-Turnier
– 17:30 Uhr: Welcome Back
– 18:30 Uhr: Players Night mit Preisverleihung (Dresscode: casual)

Teilnahme und Anmeldung
Interessierte können sich bis zum 23. August online unter http://de.security.westcon.com/content/events/westcon-golf-cup-2018-das-turnier für das 18-Loch-Turnier oder unter http://de.security.westcon.com/content/events/westcon-golf-cup-2018-der-schnupperkurs für den Schnupperkurs anmelden. Für Kunden von Westcon-Comstor ist die Teilnahme kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Vergabe der Startplätze in Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Auf der Website stehen zudem Hotelempfehlungen und Informationen zu Golf-Cup, Austragungsort und Organisation bereit.

Für Rückfragen steht das Westcon Marketing unter der Telefonnummer 0 52 51 / 14 56-444 oder per E-Mail an securitymarketing.de@westcon.com zur Verfügung.

Über Westcon-Comstor
Westcon-Comstor (Westcon International) ist ein führender Distributor innovativer Business-Technologien. Aufsetzend auf Lösungen weltweit führender Hersteller ermöglichen wir es Unternehmen, sicher, produktiv, mobil und vernetzt zu agieren. Der Fokus liegt hierbei auf den geschäftskritischen Bereichen Security, Collaboration, Infrastruktur und Data Center. Unsere herausragende Kompetenz bei der Abwicklung globaler Projekte, bei der digitalen Distribution und bei der Erbringung technischer Services garantiert Kunden nachhaltigen Mehrwert. Technologie ist unser Geschäft – aber im Fokus stehen stets die Menschen, mit denen wir gemeinsam erfolgreich sind.

Firmenkontakt
Westcon Group Germany GmbH
Isabel Navarra
Heidturmweg 70
33100 Paderborn
0 52 51 / 14 56-176
isabel.navarra@westcon.com
http://de.security.westcon.com/

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
0 91 31 / 812 81-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Startup aus Werder erobert Potsdam

Ursprünglich im Potsdamer Umfeld zuhause, hat das wachsende Event-Unternehmen im High-Class-Bereich einen zweiten Standort in Potsdam gefunden.

Startup aus Werder erobert Potsdam

Von l.n.r.: Katrin Schneider, Lars Lehman und Anja Dorenburg (Geschäftsführung und Gründerin) (Bildquelle: Dorenburg event)

Potsdam steht für kulinarische Highlights und beste Küche. So wundert es nicht, dass Anja Dorenburg und Lars Lehmann das Unternehmen dorenburg event & catering nach Potsdam expandieren lassen. Das schafft nicht nur Arbeitsplätze, sondern auch neue Möglichkeiten für dorenburg und die Stadt Potsdam.

Denn dorenburg event & catering bietet dem Berliner Markt und der ganzen brandenburgischen Region einen Full-Service im Veranstaltungsbereich, den Potsdam gut gebrauchen kann. Hervorragende Speisen, perfekte Organisation und kreative Umsetzung der geplanten Veranstaltungen in B2B-und B2C – Bereich sind das Markenzeichen des Startups dorenburg. Das komplette Angebot der Veranstaltungsorganisation, das Potsdam mit seinen vielen kulturellen Veranstaltungen und Firmenevents, nicht zuletzt denen, die in der Filmstadt Babelsberg stattfinden, steht nun direkt vor Ort zur Verfügung.

Ansässig ist das Startup im Potsdamer gründerzentrum geworden. Anja Dorenburg, Geschäftsführerin von dorenburg event & catering meint zu diesem Schritt: „Wir sind froh, dass wir nach erst zweieinhalb Jahren einen weiteren Standort eröffnen können und weitere Arbeitsplätze schaffen. So tun wir nicht nur etwas für die Stadt, sondern sind sehr viel näher an unseren Kunden. Und können als kompetenter Ansprechpartner vor Ort noch mehr für unsere Kunden und solche, die es werden möchten, tun. Natürlich reisen wir für unsere Kunden auch durch Deutschland und Europa, wenn dies gewünscht ist. Wir sind an deren Seite, egal, wohin uns unsere Berufung führt: Absolute Qualität in der Planung, Organisation und Umsetzung, auch in kulinarischer Hinsicht, außergewöhnlicher Events zu liefern. „

Weitere Informationen: https://dorenburg-event.de/

Über dorenburg | event & catering GmbH

Das Berliner/Potsdamer Startup-Team um die Gründer Anja Dorenburg und Lars Lehmann ist Spezialist für Premium-Events für den B2B Bereich. Entwicklung, Location, Hotel, Personal und Catering werden in ein jeweils unverwechselbares, exklusives Gesamtkonzept gefasst. Aufgrund kreativer Einschränkung verzichtet dorenburg | event & catering bewusst auf eine eigene Küche. Stattdessen werden für das Gourmet-Catering ausgewählte Köche und Küchen aus Deutschland bis Europa einbezogen. Ergebnis ist die Erfüllung höchster kulinarischer Qualität. dorenburg stehen deshalb bei Kunden und Gästen für hochexklusive Momente und besonderer Erlebnisse.

Firmenkontakt
dorenburg | event & catering
Lars Lehmann
Seestraße 3b
14542 Werder Havel OT Kemnitz
03327 740777 1
03327 740777 2
lars.lehmann@dorenburg-event.de
https://www.dorenburg-event.de

Pressekontakt
artcontact pr & marketing
Uta Boroevics
Prenzlauer Promenade 175
13189 Berlin
030 68 23 27 27
03327 740777 2
uta.boroevics@pr-artcontact.de
http://www.pr-artcontact.de/

Pressemitteilungen

Verleihung des Fräulein Kurvig-Preis 2018: Plus Size-Fashion-Gala am 01.09.2018 im Kunstwerk in Mönchengladbach

Das Kunstwerk Mönchengladbach bietet die Kulisse der spektakulären Fashiongala mit Deutschlands einzigem Plus Size-Modelwettbewerb für Frauen & Männer, der feierlichen Verleihung des Fräulein Kurvig- Preis 2018, Liveshopping und vielem mehr.

Verleihung des Fräulein Kurvig-Preis 2018: Plus Size-Fashion-Gala am 01.09.2018 im Kunstwerk in Mönchengladbach

Fräulein Kurvig Preisverleihung 2018

Bodypositivity bei der Plus Size-Fashiongala Fräulein Kurvig im Kunstwerk Mönchengladbach:

Was:
Glamouröse Plus Size-Fashion-Gala
Verleihung des Fräulein Kurvig-Preis 2018
Plus Size-Modelwettbewerb im Kunstwerk Möchengladbach: Fräulein Kurvig 2018- Deutschlands schönste Kurven/Mister Big-Malemodel by Fräulein Kurvig 2018

Wann:
01. September 2018
Einlass: 18 Uhr (Pink Carpet mit allen prominenten Gästen)
Beginn: 19 Uhr (Ende ca. 23Uhr)

Wo: Kunstwerk Möchengladbach
Wickrathberger Str. 18 b, 41189 Mönchengladbach (Wickrath)

Anwesende Preisträger:
Thomas Rath
Vera Int-Veen
Katy Karrenbauer
Nicole Jäger
Ingrid Athur

Jury:
Julian F. M. Stöckel (Designer/ Schauspieler)
Franziska Traub (Schauspielerin)
Maik Geilenbrügge (3. Mister Germany)
Evita Rösch (Creative Director Rösch Fashion)
Gabriele Iazetta (Designerin)
Karolin Grun (PR und Marketing Hotel Indigo Düsseldorf)
Abdel-Hak Fizazi (Journalist)
Saskia Haanappel (PR und Marketing Yesta Fashion)

Abwesende Preisträger:
Conchita Wurst

Prominente Gäste:
Kattia Vides (Bachelore, Dschungelcamp)
Veit Alex (Androgynes Model)
Tom Barcal (Schauspieler)
Am 01. September 2018 ist es wieder soweit! Die Wahl zum Fräulein Kurvig – Deutschlands schönste Kurven und des Mister Big – Malemodel by Fräulein Kurvig geht in eine neue Runde und befindet sich als Plus Size- Vorreiter im 5. Jubiläumsjahr.

Das Kunstwerk Mönchengladbach bietet die Kulisse der spektakulären Fashiongala mit Deutschlands einzigem Plus Size-Modelwettbewerb für Frauen & Männer, der feierlichen Verleihung des Fräulein Kurvig- Preis 2018, Liveshopping und vielem mehr.

Mehr als 2.300 Bewerbungen sind eingegangen und die 100 eindrucksvollsten Kandidaten/innen wurden zum Casting (15. Juli 2018/Düsseldorf) eingeladen.
Am Galaabend werden 16 Kandidaten/-innen (12 Frauen und 4 Männer) antreten, um Fräulein Kurvig – Deutschlands schönste Kurven und Mister Big – Malemodel by Fräulein Kurvig, als Titel für sich zu gewinnen, und präsentieren dabei die neuesten Fashion-Trends der angesagtesten Plus-Size-Brands Europas.

Aber damit nicht genug: Ein unschlagbares Bühnenprogramm lädt zum kurvigen Spektakel ein: Moderatorin Melanie Hauptmanns (Mein Lokal, Dein Lokal Spezial/ Dinnerparty- Ladystalk auf Sat1) führt durch den Abend und präsentiert ein buntes Bühnenprogramm. Unterstützt wird sie dabei von Entertainer Yasar Dogan aus Augsburg.

Ingrid Arthur (u.a. Weather Girls) eröffnet mit den Finalisten/innen die Jubiläums-Gala mit der ersten Fräulein Kurvig- Hymne (von 2014) „This is my Body“.
Die diesjährigen Hymne „Gefällt dir was du siehst?!“ wird von Sängerin Sora im Laufe der Show präsentiert. DJ Van Keeken begleitet die Gala musikalisch.

Zu der diesjährigen Jubiläumsgala (5 Jahre Fräulein Kurvig) wir erstmals, nicht die gläserne Kurve- Der Fräulein Kurvig Award vergeben, sondern der Fräulein Kurvig Preis. Preisträger sind: Conchita Wurst, Thomas Rath, Katy Karrenbauer, Vera Int-Veen, Nicole Jäger und Ingrid Arthur.
Einige bekannte Gesichter befinden sich auch in der Jury, so z.B. Franziska Traub (Schauspielerin), Julian F. M. Stoeckel (Entertainer), Veit Alex (Androgynes Model), Kattia Vides (Bachelor, Dschungelcamp) uvw.

Die Gäste erwartet ein unvergesslicher Abend, ganz unter dem Titel Diversität/Bodypositivity: „Gefällt dir was du siehst?!“ mit vielen Überraschungen und einem fantastischen Bühnenprogramm mit allem Glanz und Gloria, welches kurvige Powerfrauen und -männer verdienen!

Tickets können ab sofort zum Preis von 34,50EUR/Person bestellt werden. (Bestellung bitte per Mail an: mela@schoenundumfangreich.com)

Presse-Akkreditierungen sind möglich.
Kontakt:
Melanie Hauptmanns
Handy: 0173-9996609
mela@schoenundumfangreich.com

Diesen Text können Sie frei verwenden. Plakat und Pressbilder befinden sich im Anhand und können ebenfalls frei genutzt werden.

Seit den 50er Jahren gibt es Misswahlen und seitdem lösen sie in jedem Jahr Begeisterung aus. Funkelnde Strasssteine im Scheinwerferlicht, Freudentränen, tosender Applaus… Fast jede von uns möchte ein Mal in der Position der schönsten Frau bei einer solchen Veranstaltung sein. Warum auch nicht?

Ja, warum auch nicht?!

Unzählige prominente Beispiele zeigen uns, dass wir nicht dem gängigen 90-60-90 Maßstab angehören müssen um schön zu sein. Das wissen wir aber auch schon längst selber und zeigen unsere Kurven mit Stolz und vor allem mit einer Selbstverständlichkeit die schon lange überfällig war!

Genau deswegen müssen diese unschlagbaren Kurven auch zelebriert werden!

Firmenkontakt
Fräulein Kurvig- Deutschlands schönste Kurven
Melanie Hauptmanns
Richard-Wagner Str. 3
41379 Brüggen
02163-5771985
mela@fraeulein-kurvig.com
http://www.fraeulein-kurvig.com

Pressekontakt
PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
03043734343
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

Das Daten-Event des Jahres – Big Data World

Die größte Big Data Veranstaltung Deutschlands bietet Besuchern ein umfassendes Informations-, Weiterbildungs- und Networking-Programm.

Das Daten-Event des Jahres - Big Data World

BARC Congress 2017 (Bildquelle: @BARC)

Das Business Application Research Center (BARC), ein europaweit führendes Analystenhaus für Business Intelligence (BI) und Datenmanagement, und CloserStill Media, ein vielfach ausgezeichneter, weltweit operierender Veranstalter von IT-Messen, werden am 7. und 8. November in Frankfurt am Main gemeinsam das Technologie-Event „Big Data World“ ausrichten. Die beiden Unternehmen kombinieren damit ihre bisher parallel ausgerichteten Veranstaltungen. Der “ BARC Congress für BI und Datenmanagement“ sowie die “ BARC-Tagung Advanced und Predictive Analytics“ werden erstmalig gemeinsam auf der Big Data World präsentiert. Teilnehmer profitieren dabei auf einer Gesamtfläche von 1.500 m² und vier Vortragsbühnen von einem erstklassigen, interdisziplinären Austausch rund um Big Data, Analytics, BI und Datenmanagement. Ziel ist es, den über 750 erwarteten Besuchern einen noch umfangreicheren Einblick in alle wichtigen Datenthemen bieten zu können.

Die Big Data World ist Teil eines der am stärksten dynamisch wachsenden Technologie-Events in Deutschland rund um Cloud, DevOps, Cyber Security, Blockchain, IOT & DATA Centre mit einer Gesamtteilnehmerzahl von 6.000 Besuchern. Für weitere Informationen zur stattfindenden Gesamtveranstaltung an diesem Tag klicken Sie hier.

Dan Assor, Group Show Director bei CloserStill Media freut sich auf die Partnerschaft von BARC und Big Data World: „Das Marktwissen und die Expertise von BARC passen perfekt zu den von CloserStill veranstalteten aufstrebenden Technologiemessen rund um den Globus. Gemeinsam werden wir Besuchern und ausstellenden Unternehmen einen außergewöhnlichen Mehrwert bieten und die branchenführende Veranstaltung für Datenthemen etablieren.“

Dr. Carsten Bange, Geschäftsführer von BARC sieht große Chancen für das neue Event: „Mit der Big Data World können wir den Besuchern unserer Konferenzen einen noch größeren Rahmen für mehr Impulse zum Thema Big Data und Analytics geben. Aus unserer Sicht haben generalistische Messen keine Zukunft. Ein fokussiertes Angebot mit vielen Inhalten und Weiterbildungsangeboten zu allen Themen rund um Datenmanagement und Datenanalyse sollte in unserer zunehmend datengetriebenen Wirtschaft auf großes Interesse stoßen. “

Besucher können sich freuen auf:

– spannende Vorträge und Use Cases,
– Weiterbildungsmöglichkeiten in Seminaren,
– Networking mit Peers sowie
– eine riesige Technologieausstellung mit Anbietern und Dienstleistern aus dem gesamten Datenspektrum

Einige Fokusthemen der Veranstaltung:

– Machine Learning
– Business Intelligence
– Big Data Analytics
– Predictive Analytics
– IoT & Industrie 4.0
– Cloud BI & Datenmanagement

Alle Informationen zum Event am 7. und 8. November in der Messe Frankfurt a.M. sowie die Möglichkeit Ihr Interesse an einer kostenfreie Registrierung anzumelden, finden Sie hier.

Das Business Application Research Center (BARC) ist ein Forschungs- und Beratungsinstitut für Unternehmenssoftware mit Fokus auf die Bereiche Business Intelligence/Analytics, Datenmanagement, Enterprise Content Management (ECM), Customer Relationship Management (CRM) und Enterprise Resource Planning (ERP).

BARC-Analysten unterstützen seit 20 Jahren Unternehmen bei Strategie, Organisation, Architektur und Evaluationsfragen in diesen Themengebieten. Dabei vereinen die BARC-Analysten Markt-, Produkt- und Einführungswissen. Know-how-Basis sind die seit Jahren ständig durchgeführten Marktanalysen und Produktvergleichsstudien, die ein umfassendes Detailwissen über den Leistungsumfang aller marktrelevanten Softwareanbieter, neueste Entwicklungen und Best Practices sicherstellen. BARC-Veranstaltungen bieten einen konzentrierten Überblick über führende Softwarelösungen, zukunftsweisende Entwicklungen und aktuelle Anforderungen sowie Marktentwicklungen zu den verschiedenen Bereichen von Unternehmensapplikationen.

BARC formt mit den Analystenhäusern CXP und PAC die führende europäische Analystengruppe für Unternehmenssoftware und IT Services mit Präsenzen in acht Ländern.

Kontakt
BARC GmbH
Peter Kretschmer
Berliner Platz 7
97080 Würzburg
0931 8806510
info@barc.de
http://www.barc.de