Tag Archives: eventbranchenbuch

Pressemitteilungen

memo-media Verlags-GmbH bietet erste Einblicke in das Eventbranchenbuch 2019

Mit der langjährigen Positionierung in der Branche hat sich nicht nur das Eventbranchenbuch als wichtiges Nachschlagewerk etabliert.

memo-media Verlags-GmbH bietet erste Einblicke in das Eventbranchenbuch 2019

Cover Eventbranchenbuch 2019 der memo-media Verlags-GmbH

Eines der wichtigsten Anliegen von memo-media ist es seit nun 18 Jahren, den Veranstaltungsplanern die tägliche Arbeit zu erleichtern. Darauf zielt das Eventbranchenverzeichnis genauso ab wie der Blog für die Eventplanung, die Magazine showcases und Eventmoods oder das Eventbranchenbuch mit über 7.500 Direktkontakten von Veranstaltungsdienstleistern, Künstlern, Locations, Caterern und vielen mehr.

Aktuell steckt das Team von memo-media in der Produktion des neuen Eventbranchenbuches, das im Januar 2019 pünktlich zur BOE Internationale Fachmesse für Erlebnismarketing erscheint.

Das Eventbranchenbuch ist seit 18 Jahren eines der wichtigsten Nachschlage-Werke der Eventbranche

Auch alles alt bewährte bedarf einer regelmäßigen Optimierung: Das Eventbranchenbuch ist seit 18 Jahren eines der wichtigsten Nachschlage-Werke der Eventbranche. Damit dies auch noch langfristig so bleibt, haben sich Kerstin Meisner und Jens Kahnert, Geschäftsführer der memo-media Verlags-GmbH, an eine Restrukturierung des Buches gemacht.

Die Spotlights bilden nach wie vor den Einstieg ins Eventbranchenbuch. Hier werden Anbieter aus der Branche in Kurzportraits vorgestellt, die Planer erhalten einen vielseitigen und informativen Überblick über die Branchenvielfalt.

Im zweiten Bereich des Buches werden über 7.500 Kontakte aus der Eventbranche in übersichtlichen Kategorien aufgeführt: Ideen für Teambuilding-Events und Firmenfeste sind dabei genauso gelistet wie Eventlocations, Catering, Mobile Infrastruktur, Veranstaltungstechnik, eine Vielzahl an Künstlern und Showproduktion, Agenturen, Spielmodule, Werbemittelanbietern und und und.

Neue Gliederung führt zu noch besserer Sichtbarkeit

Die Untergliederung in die einzelnen Kategorien wurde dabei dieses Jahr neu ausgearbeitet. „Durch die neue Gliederung des Eventbranchenbuches können Anbieter zukünftig noch einfacher und schneller gefunden werden. Dabei werden die Hauptkategorien auch bildlich mit einer Aufmacher-Seite dargestellt, für die wir erst kürzlich ein aufwendiges Fotoshooting durchgeführt haben,“ so Kerstin Meisner.

„Wir profitieren davon, dass wir über memo-media noch besser gefunden werden“

Die Anbieter wie beispielsweise auch die Künstler Chapeau Bas wissen dabei die Stärke des Eventbranchenbuchs zu schätzen. „Wir leben davon, gesehen zu werden! Seit dem ersten Eventbranchenbuch sind wir in jeder Ausgabe mit dabei und profitieren als Künstler davon, dass wir über memo-media noch besser gefunden werden,“ beschreibt Gerhard Leßmann von Chapeau Bas, weshalb er sich seit 18 Jahren immer wieder aufs Neue für eine Positionierung im Eventbranchenbuch entscheidet. „Wir sind stolz darauf ein Teil vom memo-media Netzwerk sein zu dürfen und freuen uns auf alles, was die gemeinsame Zukunft uns bringt!“.

Zielgerichteter Postverteiler und Verbreitung auf allen wichtigen Branchenmessen

Auch die direkte und zielgerichtete Ansprache von Kunden ist eine der Stärken von memo-media: „An Euch kommt man in der Branche ja gar nicht vorbei,“ nimmt das Team von memo-media dabei als Kompliment für die Arbeit auf. Insgesamt 3.000 Eventbranchenbücher werden allein auf der BOE verteilt – sie werden ausschließlich im Tausch mit einer Visitenkarte ausgegeben. „Direkt nach der Messe gleichen wir unsere Kundenkartei ab und starten dann erst den Versand. So bekommt jeder ein Buch, aber nicht zwei oder drei,“ so Geschäftsführer Vertrieb Jens Kahnert. Die Vorteile liegen auf der Hand: Einerseits wird damit der Erfolg des Messeauftritts messbar, andererseits steht das nachhaltige Denken und Handeln von memo-media im Vordergrund.

memo-media – Schnittstelle zwischen Event-Planern und Event-Dienstleistern

Mit der langjährigen Positionierung in der Branche hat sich nicht nur das Eventbranchenbuch als wichtiges Nachschlagewerk etabliert. Auch die Arbeit und das umfassende Branchenwissen von den Geschäftsführern Kerstin Meisner und Jens Kahnert sowie dem gesamten Team von memo-media wird von vielen Branchenkollegen geschätzt. „Zehn Jahre Zusammenarbeit mit memo-media – eine Kooperation auf Augenhöhe. Unabhängig von dem Business-Mehrwert sind es sicherlich die unzähligen Gespräche mit Kerstin und ihrem Team, welche stets kompetent, immer impulsgebend und anregend sind.“ beschreibt Michael Hosang, Geschäftsführer vom Studieninstitut für Kommunikation seine Zusammenarbeit der letzten Jahre mit memo-media.
Die Party Rent Group ist Europas führender Verleih von Event Equipment. Joris Bomers, Geschäftsführer von Party Rent, schätzt die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Team von memo-media: „Bereits seit 15 Jahren arbeiten wir eng und vertrauensvoll mit Kerstin und ihrem Team von memo-media zusammen. Als kompetente Schnittstelle zwischen Event-Planern und Dienstleistern seid ihr ein wichtiger Partner, der unsere Branche fortlaufend mit Wissen versorgt und sich selbst immer wieder neu erfindet.“

Über memo-media
memo-media steht für crossmedialen Wissenstransfer und Know-how für Event-Profis und solche, die es werden wollen. memo-media ist die Schnittstelle zwischen Event-Planern und Event-Dienstleistern. Die Mitarbeiter sind Branchen-Experten mit hoher Messe-Präsenz und Teilnahme in vielen Branchen-Gremien. Sie sind authentisch, kompetent und ehrlich; sie haben den Blick über den Tellerrand hinaus und lieben, was sie tun. Das eingeschworene Team qualifiziert sich ständig weiter, um das agile Netzwerk und den damit verbundenen Wissenstransfer zu leben und an die Branche zurückzugeben.
www.memo-media.de

Kontakt
memo-media Verlags-GmbH
Karin Wolffrom
Rölefeld 31
51545 Waldbröl
02296-900946
presse@memo-media.de
http://www.memo-media.de

Pressemitteilungen

Regionale Mietmöbel zielsicher im Eventbranchenbuch finden!

Im Januar 2016 erscheint das Eventbranchenbuch von memo-media in neuer Auflage. Auf rund 270 Seiten präsentiert memo-media u. a. eine Vielzahl an Anbietern von Mietmöbeln aus dem gesamten Bundesgebiet.

Regionale Mietmöbel zielsicher im Eventbranchenbuch finden!

Das jährlich erscheinende Eventbranchenbuch bietet auf 270 Seiten Kontakte zu Eventdienstleistern.

Seit über 15 Jahren erweist sich das jährlich erscheinende Eventbranchenbuch von memo-media als geschätztes Recherchemedium in der Veranstaltungsbranche. Auf rund 270 Seiten werden mehr als 7.000 aktuelle Kontaktadressen von Eventdienstleistern und Künstlern präsentiert. Damit hat sich das Branchenbuch nicht nur als hilfreiche Unterstützung für Eventmanager, Marketingbeauftragte oder Veranstalter etabliert, sondern auch als namhaftes Werbemedium für Unternehmen.

Mietmöbel nach Postleitzahl finden
Neben UnterhaltungskKünstlern und Artisten, CateringsPartyservices oder Eventlocations bildet auch die Rubrik „Mietmöbel“ einen Schwerpunkt. In der Kategorie „Event-Ausstattung & Event-Dekoration“ finden Veranstalter eine große Auswahl an Anbietern von Deko-Ausstattung oder Mietmöbel deutschlandweit. Durch die übersichtliche Strukturierung nach Postleitzahlen ist der regionale Mietmöbel-Service schnell gefunden. Jeder Anbieter wird in dem Branchenbuch mit umfassenden Kontaktdaten präsentiert, wodurch sich die Recherchearbeit von Veranstaltern auf ein Minimum reduziert.

Eventbranchenbuch mobil als App nutzen
Das Eventbranchenbuch ist ebenfalls mobil in Form einer kostenfreien App verfügbar. Die memo-media LIBARY App beinhaltet das aktuelle Eventbranchenbuch als Ganzes und wahlweise in Teilbereichen, wenn man beispielsweise gezielt die Rubrik „Mietmöbel“ recherchieren möchte. Darüber hinaus steht in der App das memo-media-Magazin „showcases“ als mobile Version zur Verfügung.

Der Online-Eventmanager für unterwegs
Mit der memo-media EVENTMANAGER App sind außerdem jederzeit alle aktuellen Kontaktdaten und Informationen zu zahlreichen Akteuren der Eventbranche aufrufbar. Neben der Verzeichnissuche nach Künstlern, Verleihern oder Agenturen gibt es auch die Möglichkeit, sich eine Favoriten-Liste anzulegen. Durch eine integrierte Email-Funktion können die einzelnen Kontakte zur Weiterverarbeitung beispielsweise einfach per E-Mmail ins Büro gesendet werden. Die Suchergebnisse können jederzeit ohne Internet-Verbindung abgerufen werden. Beide Apps gibt es bei iTunes als iOS-Version und im Google Play Store als Android-Version kostenfrei zum Download.

Redaktionsschluss für das neue Eventbranchenbuch 2016 ist der 31. Oktober 2015. Unternehmen, die sich in dem Recherchemedium präsentieren möchten, können sich per E-Mmail an presse@memo-media.dej.kahnert@memo-media.de oder telefonisch unter 02296-900946 bei der memo-media Verlags-GmbH melden.

Über die memo-media Verlags-GmbH: memo-media gilt als das umfangreichste Branchenverzeichnis für Veranstaltungsdienstleistungen aller Art im deutschsprachigen Raum. Sowohl das Onlineportal www.memo-media.de als auch das jährlich erscheinende Eventbranchenbuch memo-media unterstützen Event- und Veranstaltungsplaner bei der Suche nach den passenden Anbietern. Mit showcases erscheint außerdem ein Eventbranchenmagazin, das sich gezielt an Eventmanager, Veranstaltungsplaner und PR-Manager richtet. Der Blog für die Eventplanung berichtet zweimal wöchentlich über neue Event-Künstler, Trends aus der Eventbranche und interessante Eventsupplier. Und die Eventmoods collected by memo-media präsentieren ausgefallene Eventideen zu wechselnden Schwerpunkten. Digitale Unterstützung bei der Eventplanung gewähren zudem die beiden Apps Eventmanager und memo-media Library, die in den Appstores kostenfrei zum Download zur Verfügung stehen.

Kontakt
memo-media Verlags-GmbH
Kerstin Meisner
Rölefeld 31
51545 Waldbröl
02296-900946
presse@memo-media.de
http://www.memo-media.de

Pressemitteilungen

memo-media für umweltfreundliche Druckerzeugnisse ausgezeichnet

Das Eventbranchenbuch memo-media wurde mit dem Zertifikat für klimaneutrales Drucken ausgezeichnet. Auch das Magazin showcases soll zukünftig besonders umweltfreundlich produziert werden.

Für den Druck des jährlich erscheinenden Eventbranchenbuchs memo-media leistet die memo-media Verlags-GmbH einen freiwilligen Beitrag zum Klimaschutz.

Die mittel- und unmittelbar beim Druck entstehenden CO2-Emissionen werden von memo-media durch die finanzielle Unterstützung anerkannter Klimaschutzprojekte ausgeglichen. In den ermittelten CO2-Emissionswert fallen unter anderem die Papierherstellung ebenso wie der Transport, die Druckveredelung und die Nachlogistik. Kerstin Meisner, Geschäftsführerin der memo-media Verlags-GmbH, sieht ihr Unternehmen in der Verantwortung ökologisch zu handeln: „Es reicht nicht aus, sich nur zum Umweltschutz zu bekennen, deshalb leistet memo-media aktiv einen Beitrag. Viele Firmen wissen nicht, wie viel klimaschädliche CO2-Gase während der einzelnen Produktionsschritte anfallen. Diesen Unternehmen sind wir einen Schritt voraus und handeln konsequent im Sinne der Umwelt.“ Für seine Unterstützung bekam der Verlag nun das natureOffice-Zertifikat für nachhaltigen Klimaschutz verliehen.

Das Engagement des Verlags für die Natur hat bereits mit der Patenschaft für einen Riesentukan im Kölner Zoo begonnen. Der bunte Vogel ist seit der Gründung des Verlags im Jahr 2001 fester Bestandteil des memo-media Logos. „Mit dem klimaneutralen Druck unserer Printprodukte unterstützen wir Klimaschutzprojekte im Lebensraum der Riesentukane – also überwiegend im Osten und Westen Südamerikas,“ so Kerstin Meisner.

Auch zukünftig zeigt sich die memo-media Verlags-GmbH aktiv in der Verantwortung gegenüber der Umwelt und wird ebenfalls ab sofort das quartalsweise erscheinende memo-media-Magazin showcases umweltfreundlich produzieren. Damit leistet der Verlag einen kontinuierlichen Beitrag zum klimaneutralen Drucken.
Über die memo-media Verlags-GmbH: memo-media gilt als das umfangreichste Branchenverzeichnis für Veranstaltungsdienstleistungen aller Art im deutschsprachigen Raum. Sowohl das Onlineportal www.memo-media.de als auch das jährlich erscheinende Eventbranchenbuch memo-media unterstützen Event- und Veranstaltungsplaner bei der Suche nach den passenden Anbietern. Seit der Erstveröffentlichung im Jahr 2001 hat sich das jährlich erscheinende Eventbranchenbuch als wichtiges Tool für die Veranstaltungsplanung etabliert. Das Onlineverzeichnis bietet Zugang zu rund 20.000 Kontakten im Eventsektor – von Eventagenturen über Künstler bis hin zu Verleihern und Technikanbietern. Mit showcases erscheint außerdem ein Eventbranchenmagazin im Verlag, das sich gezielt an Eventmanager, Veranstaltungsplaner und PR-Manager richtet.
memo-media Verlags-GmbH
Kerstin Meisner
Rölefeld 31
51545 Waldbröl
presse@memo-media.de
02296-900946
http://www.memo-media.de

Pressemitteilungen

Eventbranchenbuch memo-media 2012 ab Januar erhältlich

Die neue Auflage des Eventbranchenbuchs memo-media erscheint Anfang des Jahres. Auf 260 Seiten gibt der Verlag eine umfassende Übersicht über Eventdienstleister und Künstler im gesamten Bundesgebiet. Erstmalig können die Empfänger des Nachschlagewerks ein iPad 2 gewinnen.

Eventplanung mit Künstlern und Eventdienstleistern
Neben dem Veranstalter sind Künstler und Eventdienstleister maßgeblich für die Zufriedenheit der Gäste auf einer Veranstaltung verantwortlich. Deshalb sollten sie von Eventplanern mit Bedacht ausgewählt werden. Doch wie findet man schnell und einfach die richtigen Ansprechpartner?

Für die Eventplanung von A bis Z veröffentlicht die memo-media Verlags-GmbH jährlich das Eventbranchenbuch memo-media. Pünktlich zu Beginn des neuen Veranstaltungsjahres erscheint die aktualisierte 2012er Ausgabe des Nachschlagewerks für die Eventplanung. Auf 260 Seiten finden Eventmanager, Marketingentscheider und Veranstalter für ihre Veranstaltungen, Messevorbereitungen, Werbe- und Promotionmaßnahmen mehr als 7.000 aktuelle Kontaktadressen zu Eventdienstleistern und Künstlern. Denn ein Event steht und fällt mit den Personen, die daran beteiligt sind: Die, die sich im Vorfeld um eine reibungslose Organisation kümmern – und die, die am Veranstaltungstag für das gute Essen, einen aufmerksamen Service, für künstlerische Einlagen oder Musik sorgen.

In Rubriken übersichtlich strukturiert, sind die Anbieter zudem nach Postleitzahlen sortiert. Das macht die Suche nach regionalen Angeboten einfach. Des Weiteren enthält das Eventbranchenbuch einen Kalender mit den Daten der wichtigsten Messen und Treffen der Eventbranche.

Dank der umfassenden Kontaktdaten im Handbuch bietet memo-media die Möglichkeit, die ansonsten zeitaufwendige Recherche zu minimieren. Durch den direkten Zugriff auf eine Vielzahl von Kontakten lassen sich z.B. Eventlocations, Walk-Acts, Eventcaterer, Riggingspezialisten oder Werbefachleute schnell und zielsicher finden. Alles in einem Buch, alles auf einen Blick. Seit der Erstveröffentlichung im Jahr 2001 hat sich das jährlich erscheinende Eventbranchenbuch als wichtiges Tool für die Veranstaltungsplanung etabliert.

Verlosung eines iPad 2!
Erstmalig können die Empfänger des Nachschlagewerks ein iPad 2 gewinnen. Die Teilnahme ist bis zum 1. März 2012 möglich.

Zu beziehen ist das Eventbranchenbuch bei der memo-media Verlags-GmbH für 24,90 Euro (inkl. MwSt. / versandkostenfrei) telefonisch unter 02296.900 946 oder per Mail an handbuch2012@memo-media.de
Über die memo-media Verlags-GmbH: memo-media gilt als das umfangreichste Branchenverzeichnis für Veranstaltungsdienstleistungen aller Art im deutschsprachigen Raum. Sowohl das Onlineportal www.memo-media.de als auch das jährlich erscheinende Eventbranchenbuch memo-media unterstützen Event- und Veranstaltungsplaner bei der Suche nach den passenden Anbietern. Mit showcases erscheint außerdem ein Eventbranchenmagazin, das sich gezielt an Eventmanager, Veranstaltungsplaner und PR-Manager richtet.
memo-media Verlags-GmbH
Kerstin Meisner
Rölefeld 31
51545 Waldbröl
presse@memo-media.de
02296-900946
http://www.memo-media.de