Tag Archives: eventlocation

Pressemitteilungen

Chargesheimer in Köln – Perfekte After-Work-Location

Fotokunst im Retro-Stil, Platz für 20 bis 200 Personen und zentral gelegen direkt am Kölner Dom. All das vereint die neu benannte und gestaltete Eventlocation, die Ellen Kamrad Eventmanagement für After-Work Events empfiehlt.

Fotokunst im Retro-Stil, Platz für 20 bis 200 Personen und zentral gelegen direkt am Kölner Dom. All das vereint die neu benannte und gestaltete Eventlocation, die Ellen Kamrad Eventmanagement, nicht nur als perfekte After-Work Location für laue Frühlingsnächte, sondern auch als Location für Messeevents, ihren Firmenkunden anbietet.

VON DER KUNSTBAR ZUR FOTOGRAFIE-BAR CHARGESHEIMER

Einst als Kunstbar bekannt, trägt die nun nicht mehr rein künstlerisch gestaltete Bar im Herzen von Köln einen neuen Namen: Chargesheimer. 2008 wurde die Bar nach vierjähriger Planungszeit und in enger Kooperation mit dem Kölnischen Kunstverein eröffnet. Und verfolgte von Beginn an ein einmaliges Konzept: Als Gesamtkunstwerk und unter Einbeziehung aller Facetten der künstlerischen Gestaltungsformen aus Farbe, Ton, Licht wie auch Design, Möbel und diversen Installationen wurde die Location jedes Jahr von einem renommierten Künstler neu gestaltet und ausgestattet. Dabei wurde den Künstlern alle Freiheiten gewährt. Abgerundet wurde die außergewöhnliche Gestaltung von einem ebenso ungewöhnlichen Gastronomiekonzept. Passend zu den Ideen und Vorstellungen der Künstler servierte man kreativ gemixte oder neu kreierte Cocktails. Begleitend gab es stets weitere Getränke wie Bier, Wein, aber auch alkoholfreie Drinks. Nationale Bekanntheit erlangte die Bar als feste Produktionsstätte für die RTL2-Serie „Köln 50667“, die rund vier Jahre unter anderem hier gedreht wurde. Nach dem Ende der Dreharbeiten entschied der Geschäftsführer David Heidkamp, dass es Zeit für ein neues Kapitel sei.

NEUES KAPITEL MIT LEGENDÄREN FOTOGRAFIEN UND BEGLEITENDEM NAMEN

Manchmal muss man in die Vergangenheit zurück, um neue Wege zu finden. Dies gilt insbesondere bei der Neugestaltung der einstigen Kunstbar. Denn bereits 1978 erwarb das Museum Ludwig zahlreiche fotografische Werke des legendären Kölner Fotografen Chargesheimer. Als Hommage an die Fotografen-Legende sollte die Bar bei ihrer Neueröffnung eine Reihe der Bilder ausstellen. Und so entstand in Kooperation mit dem Museum Ludwig eine vollständig umgestaltete After Work Location – und der neue Name war ebenfalls geboren. Heute bietet das Chargesheimer auf rund 170 qm ein stilvolles Ambiente für 20 bis 200 Personen und zeigt einen Auszug der fotografischen Hinterlassenschaften des Kölner Fotografen. Mit wunderbarem Blick auf den Kölner Dom überzeugte die neu gestaltete Location die Kölner Eventmanagerin Ellen Kamrad sofort. „Die Lage der Chargesheimer Bar, die Ausstattung und das Interior und der großartige, entspannte Service haben mich sofort überzeugt.“, erzählt Kamrad. „Das Chargesheimer ist einfach die perfekte Eventlocation für ein Come together nach einer Messe oder einer Konferenz und bietet perfekte Voraussetzungen, um mit bis zu 200 Personen, einen geselligen Abend mit Geschäftspartnern und Kunden zu verbringen.“ Und auch gastronomisch kann sich die Chargesheimer Bar weiterhin sehen lassen. Wem es nach kreativen Mix-Getränken, süffisanten Cocktails, frisch gezapftem Bier, vollmundigen Weinen und leckeren antialkoholischen Erfrischungen ist, ist im Chargesheimer bestens aufgehoben.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.ellenkamrad.de/eventlocations/eventlocation-in-koeln-die-kunstbar-bar-galerie-20-bis-200-personen-messeparty-altstadt-nord/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

DIe CMCX-Night im Filmcasino München

Das Filmcasino München, war mal wieder der Location-Host für einen einzigartigen Abend in der bayrischen Hauptstadt. Anlässlich der CMCX Messe fand eine Afterwork Soire im Veranstaltungshaus statt, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Das Filmcasino München hat in den letzten Jahres viele unvergessliche Firmenevents betreut und veranstaltet. Das Haus lockt mit einem besonderen Flair und einer flexiblen Raumaufteilung. Von Betriebsfeiern oder Weihanchtsfeiern bis hin zu Networking-Events, im Filmcasino findet jede Branche einen Platz. Betreut und organisiert wurde die CMCX Night von der My-Munich-Location. Einer Eventagentur aus dem Münchner Norden.

Du planst für deine Firma oder für dich ein Event und brauchst Hilfe bei der Umsetzung? Welche Location du wählen sollst, welches Catering, welche technische Ausstattung?

Frag bei unserem Team ein Corporate Event an. Wir stehen mit verschiedenen Veranstaltungsgastgebern in Raum München in Verbindung und können zusammen die perfekte Eventlocation in München für dich finden.

Kontakt
My Munich Location
Jean Cecilia-Menzel
Opalstrasse 36
80995 München
017644252656
info@my-munich-location.de
https://www.my-munich-location.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Hochzeiten und Feiern im Schlosshotel Neufahrn

Hochzeiten und Feiern im Schlosshotel Neufahrn – in historischem Ambiente jederzeit den richtigen Rahmen für unvergessliche Zusammenkünfte schaffen!

Hochzeiten und Feiern im Schlosshotel Neufahrn

Schlosshotel Neufahrn (Bildquelle: Angela Beer)

Das Schlosshotel Neufahrn bietet für jede Veranstaltung den passenden Rahmen: für Hochzeiten und sonstige Feiern, aber auch für berufliche Events. Innerhalb der altehrwürdigen Mauern gestaltet das Team mit professioneller Organisation und zuvorkommendem Service jede Veranstaltung zum unvergesslichen Erlebnis!
Der Tag der Hochzeit sollte ja der schönste Tag im Leben sein. Und dazu gehört selbstverständlich ein stilvolles Ambiente, in dem man unbeschwert den neuen Lebensabschnitt begrüßen und gebührend feiern kann. Zum Beispiel mit Feierlichkeiten zum Beispiel im Innenhof des Schlosshotels, im barocken Festsaal, dem Haunsperger Saal, oder im Schlossgarten.
Selbstverständlich richtet das Team im Schlosshotel Neufahrn nicht nur die Feierlichkeiten für eine Hochzeit aus. Die pittoresken Mauern sind genauso geeignet als Bühne für Familienfeiern, Feste und sonstige Veranstaltungen. Die Mitarbeiter beraten Interessierte gerne, wie man zum Beispiel einen runden Geburtstag, ein Jubiläum, einen Hochzeitstag, eine Weihnachtsfeier und viele weitere Anlässe festlich und auf ganz individuelle Art und Weise organisieren und gestalten kann. Für das Schlosshotel-Team ist es kein Problem, auch größere Events auszurichten. Wer möchte, kann seine Feier auch im Freien planen: Hierfür steht der Schlossgarten zur Verfügung. Auch ein Ritteressen in den historischen Kellerräumen des Schlosses ist ein unvergessliches Erlebnis, eine eindrucksvolle Art zu Feieren. Der Treffpunkt ritterlicher Art mit einem köstlichen komplettem mittelalterlichen Menü.
Eine Veranstaltung angemessen und einzigartig zu gestalten – das bietet sich nicht nur bei Hochzeiten und privaten Feiern an: Statt in gesichtslosen Tagungszentren Businessmeetings zu organisieren, stehen dafür im Schlosshotel ebenfalls moderne Räume zur Verfügung, die mit der benötigten Technik ausgestattet sind. Für bis zu 100 Personen sind die fünf Tagungsräume im Schloss mit Beamer, Leinwand, Pinnwänden und Flipcharts ausgestattet. Selbstverständlich gibt es im Haus gratis WLAN. Für Geschäftsleute bietet das Team zudem ein Freizeitangebot, das sich optimal zum Teambuilding eignet. Die Mitarbeiter im Schlosshotel beraten gerne dazu!
Neufahrn ist als Herrensitz seit dem 14. Jahrhundert bekannt. Die Mauern bergen eine bewegte Geschichte, etwa einen Wiederaufbau nach 1633, da das Schloss im 30-jährigen Krieg zerstört worden war. In der jüngeren Vergangenheit, im 18. und 19. Jahrhundert, gehörte das Schloss mehreren prominenten Familien, etwa Emanuel Graf Arco, dann den Törrings. Um die Jahrhundertwende gehörte es dem Grafen Holnstein, der es an Graf Montgelas verkaufte. Seit 1834 war es dann im Besitz der Fürsten Thurn und Taxis. Im Jahr 1988 übernahmen Schloss Neufahrn die Familien Beer und Sicheneder, seit 1990 ist es nurmehr im Besitz der Familie Beer.
Seit fast 30 Jahren bietet das Schlosshotel Neufahrn nun schon eine wunderbare Kulisse für Hochzeiten und Feiern sowie Veranstaltungen aller Art: Hier werden Seminare, Tagungen, Bankette, Galadinner, Ritteressen, romantische Candle Light Dinner und vieles mehr ausgerichtet. Ein Besuch im Schlosshotel Neufahrn lohnt sich also!

www.schlosshotel-neufahrn.de

Schloßhotel Neufahrn – Hochzeiten und Feiern im Schlosshotel Neufahrn

Firmenkontakt
Schloßhotel Neufahrn
Angela Beer
Schloßweg 2
84088 Neufahrn
08773-7090
08773-1559
message@schlosshotel-neufahrn.de
http://www.schlosshotel-neufahrn.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Leopoldstr. 250
80807 München
089-38187186
sem@kunze-medien.de
https://www.kunze-medien.de

Pressemitteilungen

autobau erlebniswelt – die Eventlocation mit Drive

Das aussergewöhnliche Automuseum am Bodensee bietet Veranstaltungen aller Art

autobau erlebniswelt - die Eventlocation mit Drive

Die Eventlocation mit Drive (Bildquelle: @autobau erlebniswelt)

Die autobau erlebniswelt, das aussergewöhnliche Automuseum am Bodensee, hat sich als wandelbare Eventlocation grundlegend neu aufgestellt. Meetings & Incentives, Weihnachtsfeiern, Firmenfeiern und Hochzeiten stehen dabei im Fokus. Die Bandbreite ist riesig, das Flair bleibt einzigartig.

-Die autobau erlebniswelt ist als Eventlocation für Feiern aller Art breit aufgestellt.
-Für die Funktion des Eventmanagements ist eine zusätzliche Planstelle geschaffen worden.
-Workshops für Evententscheider stehen auf der Agenda.
-Viele neue Möglichkeiten als Veranstaltungsort für Feste und Feierlichkeiten werden auf der neuen erweiterten Webseite ausführlich vorgestellt.
-Blogs auf der Webseite geben Hilfestellungen und Gedankenstützen.

Romanshorn (TG) – Im Rahmen ihrer neuen Vermarktungsstrategie, die das einzigartige Automuseum als „Eventlocation mit Drive“ in den Mittelpunkt stellt, hat die autobau erlebniswelt in Romanshorn ihr Angebot als Veranstaltungsort für verschiedene beliebte Feierlichkeiten für Firmen und Familien erweitert und optimiert.

Auf der klar strukturierten Webseite werden verschiedene Charaktere der Eventlocation für MICE (Meetings, Incentives, Congresses, Events), Weihnachtsfeiern und die perfekte Traumhochzeit präsentiert. Ergänzend dazu thematisieren Blogs kurzweilig die jeweiligen Anlässe. Dabei vermitteln die verschiedenen Textbeiträge wichtige Infos über die Anlässe an sich und sprechen wichtige Punkte der Eventplanung an, die es zu beachten gilt, damit die Events und Feierlichkeiten erfolgreich durchgeführt werden können.

Personal aufgestockt
Der ganzheitliche Ansatz des Marketingkonzepts hat ausserdem eine Aufstockung des Personals erforderlich gemacht. Noch in 2018 wird für das Eventmanagement der autobau erlebniswelt eine extra Stelle besetzt werden. Für das kommende Jahr 2019 plant die autobau erlebniswelt dann ausserdem ein Workshop-Angebot für Eventplaner.

Alles online verfügbar
Neben sämtlichen entscheidenden Informationen sind zudem zusätzliche Infomaterialen wie ein umfangreiches Factsheet inklusive zahlreicher Incentive-Vorschläge über die Webseite der autobau erlebniswelt www.autobau.ch bestellbar. Ebenso können Buchungsanfragen online gestellt werden sowie Tickets für Führungen und eigene Events über die Webseite schnell und unkompliziert gekauft werden.

Fredy Alexander Lienhard (Geschäftsführer):
Zitat zur „Eventlocation mit Drive“:
„Unsere neue Marketing- und Kommunikationsstrategie stellt die autobau erlebniswelt als Eventlocation mit Drive in den Vordergrund des Geschehens. Seit Jahresbeginn konzentrieren wir uns darauf, sowohl für Firmen- als auch für Privatanlässe attraktive und tolle Angebote zu offerieren – was uns sehr gut gelingt.“

Zitat zur Online-Präsentation der autobau erlebniswelt:
Auf unserer neuen informativen Webseite finden sowohl professionelle Eventplaner als auch Privatpersonen alle Informationen, die sie für die Planung einer massgeschneiderten Feierlichkeit benötigen. Die Infrastruktur der Internetseite und unserer Offline-Medien ist von Beginn mit dem Fokus auf die Arbeit professioneller Eventplanern hin optimiert aufgebaut worden. Darüber hinaus werden wir eine separate Planstelle für das Eventmanagement in unserem Hause besetzen und können unseren Jahresplan gut einhalten.“

Abbinder:
Die autobau erlebniswelt ist ein Unternehmen der autobau AG und zeigt die einzigartige Autosammlung des Schweizer Unternehmers und Rennfahrers Fredy Lienhard. Rund 90 seiner über 120 Fahrzeuge zählenden Sammlung werden in den hochwertig sanierten Mauern eines alten Industrieareals in Romanshorn am Bodensee stilvoll inszeniert gezeigt und sind für Besucher und Gäste hautnah zu erleben. Zudem ist die weitläufige Anlage der autobau AG eine äusserst vielseitige Eventlocation. Die besondere Faszination des aussergewöhnlichen Automuseums entsteht durch die Art und Weise, wie man die Autos erleben kann und durch die Vielfalt der Fahrzeuge, die teilweise enorm seltene und kostbare Exoten zeigt.

Klassiker
Mercedes 300 SL Flügeltürer und 300 SL Roadster
Monteverdi 375 L Speed
Ford AC Cobra
verschiedene Porsche 911 (G-Modelle)
Ferrari 330 GTO
Lamborghini Miura
Aston Martin Lagonda

Supersportler
Ferrari F40, Ferrari LaFerrari, Ferrari F12 Berlinetta tdf
Lamborghini Diablo
Porsche Carrera GT, Porsche 918 Spyder
Jaguar XJ220
Vector W8
Saleen S
Honda NSX
Ford GT

Rennautos
Ferrari Formel 1
Ferrari 333 SP
LMP1 und LMP2
Maserati MC12 (GT1)
Porsche 962 (Gruppe C)
Ferrari 512BB LM, 512M
Renault R.S.01
Lola T70
Sauber C-Modelle
Sauber Formel 1 (1993 bis 2004)
Lancia Stratos GR.A
Dragster Top Fuel

Die autobau AG ist ein Unternehmen, das die „Faszination Auto“ lebt und für jeden Besucher unter verschiedenen Aspekten persönlich erlebbar macht. Mit der autobau erlebniswelt kombiniert sie eine weltweit einzigartige Autoausstellung in der Schweiz mit einer ebenso einzigartigen Eventlocation. Mit der autobau Factory und der autobau Carlounge hat sie ein Kompetenzzentrum für Fahrzeugreparaturen und professionelle Fahrzeugaufbewahrung am Bodensee in der Schweiz aufgebaut.

Firmenkontakt
autobau erlebniswelt
Fredy Lienhard
Egnacherweg 7
8590 Romanshorn
+41 71 466 00 66
info@autobau.ch
https://www.autobau.ch

Pressekontakt
bService Schweiz
Andrea Peters
Finkenstr. 11a
8280 Kreuzlingen
+41 78 4021039
pr@bservice-schweiz.ch
http://bservice.de

Pressemitteilungen

Profis-for-you.de ist zurück

Start: 2016 – Katastrophe: 2017 – Neustart: 2018

Profis-for-you.de ist zurück

Profis-for-you.de ist zurück

Im Juni 2016 gestartet kam es im Mai 2017 zur Katastrophe. Mit viel Arbeit und einigen Rückschlägen sind wir zum 2-jährigen Firmenjubiläum zurück.

Was ist die Idee?
Private und gewerbliche Kunden finden bei uns gute und regionale Firmen mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis und freien Kapazitäten – egal ob Handwerker, Dienstleister aller Art oder Eventlocation. Die Suche ist gratis & unverbindlich. Gleichzeitig stärken wir regionale Firmen vor Ort. Um Ärger & Überraschungen zu vermeiden, verzichten wir auf Preisdumping, Auktionen & Angebote per Ferndiagnose.
Die Kunden und Partnerfirmen sollen uns vertrauen und wir sind auch bei Unstimmigkeiten persönlich da.

Firmenstart im Juni 2016
Im Juni 2016 ging Profis-for-you.de mit der Vision eines regionalen Vermittlungsportals an den Start. Nach erfolgreicher Testphase gingen wir Ende Februar 2017 mit der neuen Homepage online und erweiterten unseren Aktionsradius auf insgesamt elf Landkreise in Ober- und Niederbayern.

Das Desaster
Von März 2017 bis Mai 2017 lief alles nach Plan. Doch am 17.05.2017 folgte die Katastrophe: manuelle Abmahnung unserer Website!

Was heißt das? Wir erhielten von Google eine „rote Karte“. Unsere Suchmaschinenoptimierung (SEO) war fehlerhaft und somit rutschte der Großteil unserer Seiten im Suchindex nach hinten und wurde somit schlechter bewertet. Daraus resultierend handelten wir sofort, um weitere Schwierigkeiten mit Google zu vermeiden.
Wir löschten 50.000 Seiten – unsere 12 Hauptseiten waren weiterhin online und unser Service war jederzeit erreichbar. Das Problem war, dass uns neue potentielle Kunden über die Homepage aufgrund der fehlenden Seiten und unserer Unbekanntheit nicht finden konnten. Die Suchanfragen sanken sehr stark, sodass wir die Partnerakquise ausgesetzt haben.

Aufgeben gibt es nicht
Ab Mitte Mai 2017 arbeiteten wir an einem neuen Homepage-Konzept für den Neustart. Über mehrere Wochen wurde das neue Konzept besprochen und ausgearbeitet. Im Anschluss wurden die Seiten der Homepage neu programmiert und optimiert. Die Fertigstellung musste mehrmals aufgrund verschiedener Rückschläge und des technischen Umfangs terminlich verschoben werden.
Anfang Februar 2018 war es endlich so weit. Die Seiten gingen online.

Dann hieß es wieder abwarten bis Google die Seiten in den Suchindex aufnahm. Immer kam die quälende Frage: Haben wir alle Vorgaben bei der technischen Umsetzung berücksichtigt? Haben wir nichts vergessen?

Neustart zum 2-jährigen Firmenjubiläum
Am 01. Juni 2018 zum 2-jährigen Jubiläum heißt es: Profis-for-you.de ist zurück – noch besser & strukturierter!

RSS-Feed für Aktuelles & Blog von Profis-for-you.de

Profis-for-you.de findet für private und gewerbliche Auftraggeber regionale Handwerker, Dienstleister aller Art und Eventlocation mit freien Kapazitäten und fairem Preis-Leistungs-Verhältnis.
Wir sind persönlich & objektiv für unsere Kunden da – auch bei Unstimmigkeiten!

Ärger & Überraschungen wollen wir vermeiden – deshalb gehen wir neue Wege und verzichten auf Preisdumping, Auktionen & Angebote per Ferndiagnose.

Kontakt
Profis-for-you.de
Gudrun Petz
Moosstraße 40
85356 Freising
08161-976262-0
info@profis-for-you.de
https://www.profis-for-you.de

Pressemitteilungen

Estrel Privee: Raum für exklusive Begegnungen

Neuer Private Dining Room im Estrel Berlin fertiggestellt

Estrel Privee: Raum für exklusive Begegnungen

Das Estrel Privée eignet sich besonders für Veranstaltungen in privater Atmoshäre.

Wer sich für Besprechungen in privater Atmosphäre zu-rückziehen, exklusive Empfänge oder Dinner in Clublounge-Ambiente veranstalten oder gemeinsam mit den Estrel-Köchen kochen möchte, findet dafür nun im „Estrel Privee“ ideale Möglichkeiten. Der neue, kürzlich fertig gestellte Private Dining Room ist der perfekte Ort für exklusive Veranstaltungen: Er ist zentral gelegen und dennoch separiert vom geschäftigen Treiben im Atrium des Estrel Berlin. Der 140 Quad-ratmeter große, geschlossene Raum ist in die drei Bereiche Lounge, Dining Room und Showküche unterteilt. Sofas, Bücherregale, Fotos aus dem Estrel-Archiv und gedämpftes Licht schaffen Wohnzimmeratmosphäre. Bis zu 40 Personen können im „Estrel Privee“ dinieren, die Showküche hat Platz für zehn Personen. Stehempfänge können für bis zu 60 Personen ausgerichtet werden.
Mit dem „Estrel Privee“ sind nun die Umbauarbeiten in dem 2.800 Quadratmeter großen Atrium von Deutschlands größtem Hotel abgeschlossen. Im vergangenen Jahr wurden sämtliche Bereiche neu gestaltet: Der Eingangsbereich mit Rezeptions- und Concierge-Tresen hat ein zeitlos schlichtes Design erhalten. Dieses findet sich auch in den beiden großen Atriumbars, von denen eine der beiden morgens zum Frühstück, tagsüber als Coworking-Table und abends als Cocktailbar genutzt werden kann.
Alle vier Restaurants wurden komplett entkernt, mit offenen Showküchen ausgestattet und neu gestaltet. Statt der früheren meterhohen Bäume dienen nun 18 zwei Meter hohe, pflanzenberankte Wände als mobile Raumteiler und erinnern an einen grünen Garten. Das gesamte neue Design des Atriums ist geprägt durch klare Formen, natürliche Materialen, eine reduzierte Ordnung und zielt auf Nachhaltigkeit ab. Die Investition beträgt insgesamt 7,2 Millionen Euro.

Estrel Berlin: Unter dem Motto „Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach“ bietet Europas größtes Hotel-, Congress- & Entertainment-Center auf 25.000 qm Veranstaltungsfläche Platz für 12.000 Besucher, Unterhaltung mit Berlins erfolgreichster Show „Stars in Concert“ und einen 4-Sterne plus Service im Estrel Hotel, das mit 1.125 Zimmern Deutschlands größtes Hotel ist. Das Estrel Berlin gehört keiner Hotelkette an, sondern befindet sich im Privatbesitz des Unternehmers Ekkehard Streletzki. Insgesamt beschäftigt das Estrel Berlin 550 festangestellte Mitarbeiter und erwirtschafte 2017 einen Gesamtumsatz von 70,6 Mio.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.estrel.de

Pressekontakt
Estrel Berlin
Mihaela Djuranovic
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Pressemitteilungen

Spreearche Berlin Eventlocation mit innovativem ökologischem Konzept

Das nachhaltig gebaute Restaurant liegt nicht nur inmitten der Müggelspree: Inhaber Frank Cotte zeigt mit seinem innovativen Konzept auch, wie nachhaltige Gastronomie funktioniert.

Spreearche Berlin Eventlocation mit innovativem ökologischem Konzept

Spreearche Bert Kubik (Bildquelle: Bert Kubik)

Unweit des Spreetunnels in Friedrichshagen bei Berlin findet sich ein Bootssteg mit Klingel. Hier landet das Floß an, mit dem man die Eventlocation und das Restaurant Spreearche erreicht, denn es liegt inmitten der Müggelspree ohne Anbindung ans Ufer.

Doch nicht nur die traumhafte Lage macht die Spreearche zu einem beliebten Ort für Tagungen oder Events. Das Restaurant besticht durch seine feine regional und vorwiegend maritim geprägte Küche (inkl. vegetarischer und veganer Gerichte) und die nachhaltige Bauweise. Ein Umstand, der nicht nur den Restaurantbesuchern immer wichtiger wird, sondern auch für Unternehmen bei der Auswahl des Standortes für ihre Betriebsfeiern von Bedeutung ist.

Neben der hauseigenen Räucherei bietet die Spreearche auch Platz für 90 Personen, die nicht nur kulinarisch verwöhnt werden können, sondern auch geschult werden können. Denn was für Schulungen, Tagungen oder Events nötig ist, hat die Spreearche an Bord, neben einer traumhaften Aussicht auf die Müggelspree – egal, zu welcher Jahreszeit.

Das 2016 gebaute Blockhaus nach skandinavischem Stil ist eine saubere Sache. Die innovative und nachhaltige Bauweise von Inhaber Frank Cotte bis ins letzte Tüfftelchen durchdacht. So kommt ein Floß zum Ufer, um die Gäste abzuholen. Auf der Spreearche selbst findet sich ein nachhaltiges und innovatives Gastronomiekonzept. Gebaut auf einem wartungsfreien Betonschwimmer, ist der Bootskörper wartungsarm und muss nicht wie andere jährlich mit Lösungsmitteln oder aggressiven Anstrichen gewartet werden.

Hinzu kommt, dass die Spreearche über eine hauseigene Kläranlage verfügt und alle entstehenden Abwässer recycelt werden. Selbst das Wasser stellt Frank Cotte selbst her. „Ich habe mir mit der Spreearche einen Traum erfüllt. Da ich das ökologische Gleichgewicht der Müggelspree mit meinem schwimmenden Restaurant nicht belasten wollte, habe ich nach umweltverträglichen und nachhaltigen Abwasserlösungen für das Blockhaus gesucht. Mittlerweile interessiert dieses Konzept auch andere umweltbewusst wirtschaftende Gastonomen und Schiffbauer.“
Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.spreearche.de

Am Nordufer der Müggelspree, nahe Friedrichshagen (Berlin) und mit Wasser unterm Bug liegt das schwimmende Blockhaus Spreearche. Eingebettet in die Müggelspree ist das innovative und umweltfreundliche Restaurant nicht nur ein kulinarisches Highlight mit eigener Fischräucherei, sondern auch eine traumhafte Location, die durchaus auch für Events, Schulungen und Tagungen genutzt werden kann. Doch das ist noch nicht alles, denn die Spreearche hat einen ökologischen Fußabdruck: Wir sind nicht nur inmitten der Müggelspree, wir sorgen durch ein eigenes Klärwerk (Ultrafiltration), eigene Trinkwasserzubereitung und durch die wartungsfreie Betonschale, auf der die Spreearche schwimmt, dass das ökologische Gleichgewicht durch uns unverändert erhalten bleibt. Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns an 0172 3042111 oder schreiben uns eine E-Mail an: info@spreearche.de

Firmenkontakt
Spreearche Restaurant und Eventlocation
Frank Cotte
Müggelschlößchenweg 0
12559 Berlin
0172 3042111
info@spreearche.de
http://www.spreearche.de

Pressekontakt
artcontact pr & marketing
Uta Boroevics
Prenzlauer Promenade 175
13189 Berlin
030 68 23 27 27
uta.boroevics@pr-artcontact.de
http://www.pr-artcontact.de/

Pressemitteilungen

Eventlocation: „Grand Hall ZOLLVEREIN“ Essen – Metamorphose der Zeche Zollverein

„Grand Hall ZOLLVEREIN“ – Sie ist groß und mächtig, repräsentativ und außergewöhnlich. Auf dem Gelände der Zeche Zollverein transformiert sich Industriekultur zur innovativen Eventkultur.

Eventlocation: "Grand Hall ZOLLVEREIN" Essen - Metamorphose der Zeche Zollverein

Grand-Hall-Zollverein (Bildquelle: © Jochen Tack / Stiftung Zollverein)

Das hat was! Es ist grandios, gigantisch, ehrfurchtsgebietend! Das UNESCO-Welterbe Zollverein, bekannt als die „schönste Zeche der Welt“, ehemals größte Steinkohlenzeche der Welt und größte Zentralkokerei Europas, das Wahrzeichen des Ruhrgebietes.

Das Kulturdenkmal macht sich frisch, und was als ein Synonym für harte Arbeit und Maloche galt, erlebt eine Wiedergeburt die sich wohl kaum Jemand hätte träumen lassen. Hier hat das Wort „Stillgelegt“ eine ganz besondere Bedeutung, es ist nur ein Dornröschenschlaf gewesen. Die Mächtige aus Stahl und Beton wurde wachgeküsst und erfindet sich neu. Es fühlt sich lebendig an, auf dem Areal herrscht Pionierstimmung wie in den besten Tagen. Keine Atempause Geschichte wird gemacht es geht voran! Der Text aus der frühen, neuen Deutschen Welle, klingt mir in den Ohren, als ich mich mit dem Initiator und Eventmanager Tom Koperek, zur Besichtigung der „Grand Hall ZOLLVEREIN“ http://www.grand-hall.de/ aufmache.

Was ich zu sehen bekomme, ist einfach nur pure Dimension. Eine Eventhalle, die auf sensible, einzigartige Weise die industrielle Kulturgeschichte die Deutschland und den Ruhrpott ausmacht und in einer neuen spektakulären Metamorphose widerspiegelt, die bestimmt jeden Besucher tief bewegt und beindruckt. Erst fehlen mir die Worte, ich bewege mich in einer Stahlbetonwelt, faszinierend wirken Lichtkontraste und ehemalige Technikinstallationen. Tom Koperek, Eventprofi und Bauherr in Personalunion, spricht wenig. Ist er selbst noch immer sprachlos? So wie ich in diesem Moment? Die ersten Eindrücke sind prägend für die gesamte Besichtigung, hier ist alles riesig, optimal, fast perfekt, wie traut man sich an so eine Aufgabe heran? Hier war eine Menge Mut angesagt …

Doch Tom Koperek, ist da ganz realistisch, sein Metier sind Großveranstaltungen für die Wirtschaft, mit seinem Unternehmen der LK Aktiengesellschaft aus Essen hat er bereits mehrere tausend Events konzipiert, ausgestattet und umgesetzt www.lk-ag.com. Da weiß man nach 25 Jahren ganz genau was es braucht, um einen Event zu einem unvergesslichen Moment werden zu lassen.

Bereits 2008 begeisterte ihn der Visionär Claus Dürscheidt, Entwickler und Gründer des „CASINO ZOLLVEREIN,“ der Premium-Gastronomie auf Zollverein, mit seiner Vision einer kongresstauglichen Eventlocation auf Zollverein. Diese Vision verwirklicht wurde dann von Tom Koperek, der uns das wie folgt schildert: „Im Jahre 2009 wurde eine erste Machbarkeits-Studie erstellt, um zu eruieren, ob das Projekt überhaupt umsetzbar ist. 2010, wurden auf dieser Basis dann die weiterführenden Gespräche mit der Denkmalbehörde begonnen, um sicher zu sein, dass die geplante Umnutzung des Gebäudes auch mit dem Denkmalschutz vereinbar ist“, so Koperek im Gespräch.

Grand Hall ZOLLVEREIN® – die erste und einzige Location auf dem UNESCO-Welterbe,die Platz für bis zu 2.500 Personen bietet.

„Die Transformation von einer Industrie-Raupe hin zum strahlenden Schmetterling benötigte noch einige Initiative. So wurden durch Claus Dürscheidt dann ab 2011 die Investoren und Partner akquiriert, um dieses ambitionierte Projekt umzusetzen. Acht private Investoren haben dann zu Beginn des Jahres 2014 mit dem Eigentümer des Gebäudes, der Stiftung Zollverein, einen Erbpachtvertrag geschlossen, um die geplante Umnutzung in Angriff zu nehmen.

Im Juni 2014 hat die Landesregierung in Düsseldorf formell die Genehmigung erteilt, die Gassauger- Kompressoren-Halle zu einer multifunktionalen Veranstaltungshalle umzubauen. Im selben Monat fand ein symbolischer Spatenstich unter Teilnahme von Landesminister Groschek statt. Ich habe das Projekt im August 2014 übernommen und dann bis zur Fertigstellung im Dezember 2016 geführt, betreut und realisiert. Da steckt eine Menge Herzblut drin“, resümiert der Eventprofi mit internationaler Erfahrung.

„Im Januar 2017 folgte die langersehnte Eröffnung der Grand Hall ZOLLVEREIN® dann im neuen Glanze und unter begeisterten Gästen“, berichtet ein sichtlich zufriedener Tom Koperek. Ein paar Zahlen die sich auf diesem Weg ergaben, sprechen für sich: Gesamtinvestition 10Mio. Euro, der Rückbau von 1.800 Tonnen Metall, die größte zusammenhängende Fußbodenheizung in Essen: 2.000m², und eine Platzkapazität für 2.500 Gäste.

Transformation von industrieller Sachlichkeit hin zur formvollendeten Erhabenheit

Konnte sie, die mächtige Stählerne im Norden von Essen, ein Monument moderner Industriekultur erahnen, dass sie ihre Bestimmung überdauern würde? Nein, aber die Zeitlose wird die kulturelle Entwicklung von Wirtschaft weitertragen, sie schafft damit einen Rahmen für Belebung, Bewegung, Begegnung, Verbindung in mannigfaltigen Möglichkeiten, Erscheinungen und Dimensionen.

Mit der Grand Hall ZOLLVEREIN® steht eine multifunktionale Eventlocation im Ruhrgebiet zur Verfügung, die allen Ansprüchen einer hochmodernen innovativen Veranstaltungshalle gerecht wird. Im klassischen Ambiente der historischen Industriekultur auf dem UNESCO Welterbe ZOLLVEREIN® in Essen, ist ein einzigartiger Raum entstanden der mit modernster, digitaler Veranstaltungs- und Tagungstechnik ausgestattete Eventflächen von 40 – 4.000 m² Fläche, Raum für nachhaltige Live Kommunikation bietet.
„Hier ist wahrhaft alles möglich, zumindest fast alles“, berichtigt mich der Bauherr. Man muss die Grand Hall ZOLLVEREIN® einfach gesehen haben um sich einen Eindruck machen zu können. Hier erhält der Besucher, ein gutes Gefühl für den Satz „Nichts ist unmöglich“. In diesem Sinne „Glückauf“.

Historische Fakten zur Zeche Zollverein:

1847:Der erste Schacht wird abgeteuft
1851: Beginn der Kohleförderung: Zeche Zollverein nimmt Betrieb auf
1926: Zollverein wird Hüttenzeche der neugegründeten „Vereinigte Stahlwerke AG“
1927: Fritz Schupp und Martin Kremmer beginnen mit der Planung von Zollverein Schacht XII
1932: Die neue Zentralschachtanlage Zollverein XII nimmt den Betrieb auf
1957: Beginn Planung und Bau Kokerei Zollverein, Architekt ist Fritz Schupp
1961: Die neue Zentralkokerei Zollverein nimmt Betrieb auf
12/1986: Letzte Schicht auf der Zeche Zollverein
06/1993: Stilllegung der Kokerei Zollverein

Mehr Infos: https://www.zollverein.de/service/info-alias

Das UNESCO-Welterbe Zollverein

Hunderte Bergwerke förderten Kohle im Ruhrgebiet, doch nur eines gehört seit 2001 zum UNESCO-Welterbe. Und das aus gutem Grund: Die Zeche Zollverein ist ein Meisterwerk der Bergwerkarchitektur und komplett erhaltenes Gesamtkunstwerk. Zollverein gilt als „schönste Zeche der Welt“. Das berühmte Doppelbock-Fördergerüst repräsentiert eindrucksvoll den Wandel einer ganzen Region. Rund 1,5 Millionen Gäste aus aller Welt besuchen mittlerweile jährlich das Gelände, um die außergewöhnliche Industriearchitektur zu erleben, an Führungen teilzunehmen, Ausstellungen zu besuchen, Feste zu feiern oder im Zollverein Park zu entspannen. (Ende) RZ

Bilder: © Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Grand Hall – Zollverein GmbH
Vertriebsleitung
Eva Huntgeburth

Die Anfahrt zur Eventlocation erfolgt über die Arendahls Wiese

Kontakt
Grand Hall Zollverein GmbH
Eva Huntgeburth
Kokereiallee 9-11
45141 Essen
+49 201 278966 0
em.huntgeburth@grand-hall.de
http://www.grand-hall.de

Pressemitteilungen

Neustart für die Alte Börse Marzahn

Berliner Eventlocation und Restaurant starten am 1. März mit geänderter Konzeption

Neustart für die Alte Börse Marzahn

(NL/3788556259) Berlin. Nach einem halben Jahr Kreativpause startet die Alte Börse Marzahn am 1. März in die neue Saison und mit geschärftem Konzept. Während sich die Alte Börse Marzahn künftig verstärkt auf die Vermietung der Säle und Veranstaltungsräume konzentriert, eröffnet die Braustube unter der Regie neuer Betreiber. Unser Ziel ist es, die Alte Börse Marzahn weiter zum Kultur- und Eventstandort zu entwickeln , sagt Peter Kenzelmann, der Geschäftsführer der Alte Börse Marzahn GmbH. Allein im ersten Halbjahr stehen bereits über 70 kulturelle Veranstaltungen fest, mit weiteren Partnern sei man im Gespräch. Wir haben die vergangenen Monate intensiv genutzt, um unser Gesamtkonzept anzupassen und zu optimieren.

Einen festen Platz im Veranstaltungskalender wird unter anderem die Kurzfilmkino-Reihe Shorts Attack! haben, die an jedem zweiten und vierten Samstag stattfinden wird. Am 11. und am 25. März stehen jeweils um 18 Uhr für den Oscar nominierte Kurzfilme auf dem Programm. Donnerstags gibt es immer ab 20 Uhr Live-Musik in der Braustube mit Künstlern aus aller Welt. Am 19. März ist zudem um 16 Uhr ein Cembalo-Konzert mit dem Titel Barock und Jazz – Musik in der Bewegung geplant. Vormerken sollte man sich auch das inzwischen traditionelle Marzahner Osterfeuer, das in diesem Jahr am 15. April ab 18 Uhr stattfindet für genügend Bier und Service ist 2017 gesorgt.

Braustube und Biergarten mit neuem Betreiber
Für die Braustube konnte mit der Spreespeicher Event GmbH ein erfahrener, neuer Betreiber gefunden werden. Dieses Areal hat unglaubliches Potenzial, sagt Robert Hoyer, der gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Fabian Lau künftig Restaurant, Biergarten und das Eventcatering verantwortet. Er lobt die mit viel Liebe zum Detail gestalteten Veranstaltungsräume, die künftig unter anderem noch stärker für Hochzeiten, Tagungen, Kongresse, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern und Geburtstage genutzt werden sollen. Die neue Speisekarte verspricht regionale und rustikale Gerichte. Geöffnet ist die Braustube ab 1. März montags bis freitags von 17 bis 22 Uhr, sonnabends von 11 bis 22 Uhr und sonntags von 9 bis 22 Uhr. Sonntags gibt es zudem von 9 bis 15 Uhr einen Brunch (14,50 Euro pro Person, Kinder 7 Euro). Sobald es wärmer wird, eröffnen wir auch den Biergarten mit seinen 200 Plätzen, sagt Robert Hoyer. Er sieht in der Alten Börse Marzahn einen Veranstaltungsort mit viel Potential.

Alle Informationen zur Braustube und zum Veranstaltungsprogramm der Alte Börse Marzahn gibt es im Internet: Kultur und Veranstaltungen: http://www.alte-boerse-marzahn.de/kultur/
Gastronomie: http://www.alte-boerse-marzahn.de/restaurant/

Das Gelände und die Gebäude der Alten Börse Marzahn bieten Raum für Tagungen, Workshops, Kunst, Kultur und Konferenzen in historischen Gebäuden. Seit 2014 wird das über hundert Jahre alte Areal revitalisiert. Seit dem haben sich dort Gewerbebetriebe und kreative Unternehmen angesiedelt sowie eine Braustube inklusive Biergarten etabliert.

Firmenkontakt
Alte Börse Marzahn GmbH
Eva Schulz
Zur Alten Börse 59
12681 Berlin
03055074074
kultur@alte-boerse-marzahn.de
http://

Pressekontakt
Alte Börse Marzahn GmbH
Eva Schulz
Zur Alten Börse 59
12681 Berlin
03055074074
kultur@alte-boerse-marzahn.de
http://shortpr.com/ji46id

Marketing/Werbung Veranstaltungen/Events

Neues Handbuch EVENTLOCATIONS 2017 erschienen

Rund 1100 Locations und Sublocations sowie zahlreiche Eventdienstleister stellen sich in dem renommierten Orientierungsguide für die Eventbranche mit ausführlichen Location-Infos dar. Mit der aktuellen Ausgabe EVENTLOCATIONS ist das Tool-Triple aus Handbuch, eKatalog und eventlocations magazin wieder komplett und auf dem neuesten Stand. Das druckfrische Handbuch EVENTLOCATIONS kann ab sofort kostenfrei unter info@eventlocations.info angefordert und online unter http://www.event-locations.de als  eKatalog eingesehen und als Arbeitsmedium online genutzt werden.

Mehr als nur Locations

 

Vom Strand der Nordseeküste bis hoch über die Dächer Münchens – im Handbuch EVENTLOCATIONS treffen sich quer durch den deutschsprachigen Raum außergewöhnliche  Locations und begehrte Marken zu einem einzigartigen Stelldichein der Veranstaltungsbranche. Ob inmitten geschichtsträchtiger Exponate, im weltberühmten Fußballstadion, direkt an der Rennstrecke, auf hoher See, am Filmset, in der In-Location der Stadt oder doch lieber in urigem Ambiente: Für jedes Eventformat und jede Größe präsentieren sich ausschließlich professionell  geführte Locations mit einem umfangreichen Serviceangebot. Perfekt ergänzt werden die Locationprofile mit hochwertigen Eventservices vom Event-Entertainment über Mietmöbel und Messesysteme bis hin zu Cocktail- und Cateringservices.

 

Bewährte Arbeitsmedien für Eventagenturen

Die Arbeitstools von EVENTLOCATIONS richten sich an Eventagenturen, Veranstalter und Unternehmen. Eine klare, systematische Nutzerführung nach PLZ sowie aussagekräftige Bilder überzeugen im Online-Tool wie auch in der Print-Ausgabe. Durch die kompakte Darstellung der wichtigsten Daten und Fakten auf jeweils einer Seite wird die Locationauswahl erleichtert: Veranstalter können auf einen Blick erkennen, ob sich eine Location eignet und dadurch Zeit und Kosten für aufwändige Recherchen sparen. Zusätzlich Informationen zur Nutzungseignung der Locations inspirieren und vereinfachen die Veranstaltungsplanung von Anfang an. Als Ergänzung zum Buch erscheint bis zu fünfmal jährlich der Newsletter EVENTLOCATIONS – mit Spezialthemen vom Sommerevent bis zur Weihnachtsfeier.

 

Kontakt:

 

BTA Verlags- und Medienservice
Herr Manfred Bauriedl

Geranienweg 1
85598 Baldham

Telefon: 08106 379480
Telefax: 08106 306 804

E-Mail: info@eventlocations.info
Internet: www.event-locations.de

 

 

Unternehmen:

 

Seit 2000 erscheint einmal im Jahr das Handbuch EVENTLOCATIONS. Perfekt ergänzt wird das Hochglanzmedium durch den gleichnamigen eKatalog, ein spezielles Online B2B-Portal sowie seit 2016 mit dem „eventlocations magazin“. News aus der Eventszene werden zudem in dem bis zu fünfmal jährlich erscheinenden Newsletter online veröffentlicht und als E-Mailing versendet.

 

Das Handbuch kann beim BTA Verlags- und Medienservice, 85598 Baldham bei München, Telefon 08106-37948-0, Fax: 08106-30680-4, E-Mail info@eventlocations.info, kostenlos bestellt werden. Interessenten, die das „eventlocations magazin“ abonnieren oder ihre Location oder ihren Eventservice in den Medien EVENTLOCATIONS präsentieren möchten, wenden sich bitte ebenfalls an BTA.