Tag Archives: Evonik

Pressemitteilungen

toplink übernimmt thetakom

Übernahme von Systemhaus thetakom durch Netzbetreiber toplink zum 1. Juni 2013 / Unternehmensgruppe wird zum ITK-Full-Service-Anbieter / Erhöhung des Kundenstamms um über 700 Unternehmen / neue Geschäftsführer bei thetakom.

toplink übernimmt thetakom

thetakom. gehört ab sofort zur toplink Gruppe

Pfungstadt, 13. Juni 2013. Der Telekommunikationsanbieter toplink GmbH übernimmt die thetakom. telekommunikationssysteme gmbh. Das Systemhaus für Kommunikationslogistik wird durch die Übernahme am 1. Juni 2013 zu einer hundertprozentigen Tochter von toplink und bleibt unter seinem bisherigen Namen bestehen. thetakom ist mit über 650 installierten Systemen einer der führenden Anbieter für Informationsübertragung in Unternehmen. Zu den über 700 Kunden der 1995 gegründeten thetakom zählen Evonik, Freudenberg, Goodyear Dunlop und Viessmann. Das Systemhaus ist unter anderem zertifizierter Partner von Cisco Systems, Microsoft und Siemens Enterprise Communications.

„Die Übernahme von thetakom ist aus unserer Sicht die logische Konsequenz aus der technologischen Entwicklung hinsichtlich All-IP und dem damit verbundenen Bedürfnis der Kunden nach einer ganzheitlichen Betreuung“, erläutert Jens Weller, Geschäftsführer bei toplink. „Damit stärken wir nicht nur unsere ITK-Kompetenz und werden zu einem veritablen Full-Service-Anbieter, sondern können unseren Kunden vom Netzanschluss bis zum Service vor Ort alles aus einer Hand mit hervorragender Qualität bieten.“

Die neue Unternehmensgruppe bietet Geschäftskunden ein umfassendes ITK-Leistungsspektrum – von der kompletten Sprach-Daten-Kommunikation über Collaboration, Unified Messaging, IT-Outsourcing bis zum individuellen IT-Consulting. toplink festigt mit der Übernahme seine Position als unabhängiger mittelständischer ITK-Serviceanbieter für Geschäftskunden und ergänzt sein Portfolio unter anderem um Unified Communications Lösungen und eine Expertise für Microsoft® Lync™.

„Für unsere gemeinsamen Kunden garantieren wir einen nahtlosen Übergang unter Beibehaltung unserer gewohnt hohen Servicequalität“, verspricht Michael Fendrich, neuer Geschäftsführer und bisheriger Prokurist und Mitbegründer von thetakom. „Für Kunden der beiden Unternehmen bringt diese Übernahme nur Vorteile, wir erweitern unsere Leistungsportfolios und können nun exzellente Beratung und individuell zugeschnittene Lösungen von A bis Z aus einer Hand bieten.“

Die Unternehmensgruppe beruft Stefan Garbas, Prokurist und Leiter Recht bei toplink, als zweiten Geschäftsführer zu thetakom. Der bisherige Geschäftsführer von thetakom Hans-Jürgen Raiß geht in den Ruhestand, bleibt seinem Unternehmen aber als Berater erhalten. Die neue Unternehmensgruppe sucht unter anderem in den Bereichen Vertrieb und Betrieb nach weiteren Mitarbeitern.

Weitere Informationen zu toplink und thetakom gibt es unter www.thetakom.de und unter www.toplink.de.

Bildrechte: toplink GmbH

thetakom.
Die thetakom. telekommunikationssysteme gmbh ist ein führendes Systemhaus für Kommunikationslogistik. thetakom. führt auf der Basis eines nutzenorientierten Consulting alle Bestandteile von Informationsübertragung im Unternehmen zusammen und schafft so flexible und effiziente Unified-Communications-Lösungen für die mittelständische Wirtschaft und für Großunternehmen. Das 1995 gegründete Unternehmen gehört mit mehr als 650 installierten Systemen zu den führenden Anbietern in diesem Bereich.

toplink
Die 1995 gegründete toplink GmbH bietet Geschäftskunden moderne Telekommunikationslösungen aus einer Hand, die auf der eigens hierfür entwickelten Next-Generation-Network-Plattform (NGN) basieren. Individuell ausgearbeitete VoIP-Lösungen für Carrier, Service-Provider und Portalbetreiber runden das Portfolio ab. Im Fokus der Unternehmensstrategie steht die Bereitstellung von IP (Internet Protocol)-basierten Telefonie- und Datendiensten, die flexible und ausfallsichere Lösungen ohne kostenintensive Investitionen in die eigene Hardware ermöglichen. toplink ist eines der ersten Unternehmen, das IP-Anlagenanschlüsse mit SIP-Trunking in Deutschland angeboten hat. Zu den Kunden zählen unter anderem arvato Systems, Design Hotels, die Privatbrauerei Hoepfner, die Unternehmensgruppe Theo Müller und MyPhone.

Kontakt
thetakom. telekommunikationssysteme gmbh
Michael Fendrich
Robert-Bosch-Strasse 14
64319 Pfungstadt
+49.6157.9153-0
presse@thetakom.de
http://www.thetakom.de

Pressekontakt:
Projekt Design Karl-Heinz von Lackum
Michael Weber
Auf der Beune 48
64839 Münster
06071-36135
presse@projekt-design.com
http://www.projekt-design.com

Pressemitteilungen

Evonik AG, der BVB, Thomas Rupprath und dolphin aid e.v.

Evonik Industries AG bietet dolphin aid e.V. eine Plattform
beim Bundesliga Topspiel BVB gegen Bayern München
am 04. Mail 2013

Evonik AG, der BVB, Thomas Rupprath und dolphin aid e.v.

Logo dolphin aid

dolphin aid PRESSEMITTEILUNG 26.04.2013

Evonik Industries AG hat für das Heimspiel gegen Bayern München abermals die als „Sponsor of the day“
zustehenden Werbeflächen und Aktivitäten der sozialen Einrichtung „dolphin aid“ zur Verfügung gestellt.
Der Hauptsponsor des BVB bietet damit die Möglichkeit, die Delphin-Therapie für behinderte Kinder auf
einen Streich 80.645 Menschen vorzustellen.
„Über diese Chance freue ich mich sehr“, sagt Kay Evers, Geschäftsführer von dolphin aid e.V.

Der erfolgreichste deutsche Schwimmer aller Zeiten und dolphin aid Botschafter,
Thomas Rupprath, wird in einem Interview mit Norbert Dickel in der Halbzeitpause
dolphin aid den Fußballfans vorstellen.

Zahlreiche Prominente aus Sport und Gesellschaft unterstützen als Botschafter
die Arbeit von dolphin aid e.V. So wird am Samstag Thomas Rupprath,
der extra aus Rostock anreisen wird, ebenso wie der Geschäftsführer von dolphin aid e.V.,
beim Spiel BVB gegen Bayern München auch für Fragen zur Organisation zur Verfügung stehen.

Zu dolphin aid e.V.:
„Delphin-Therapie – der Weg aus der Hoffnungslosigkeit“
Seit der Gründung, im Jahre 1995, hat dolphin aid mehr als 3.000 Familien beraten und unterstützt.

Dadurch konnte der Verein unzähligen Kindern, die schulmedizinisch aufgegeben waren,
nachweisbare, signifikante Fortschritte in deren Entwicklung ermöglichen.

Gemeinsam mit engagierten Menschen, namhaften Sponsoren und vor allem
unzähligen Spendern kleinerer Beträge hat dolphin aid diesen Familien den Weg
zur Delphin-Therapie geebnet.

Delphin-Therapie ist für Patienten-Kinder, Ärzte, Therapeuten und Assistenten anstrengende,
konzentrierte Arbeit. Die gesundheitlichen Fortschritte,
die bei der Delphin-Therapie für die kleinen behinderten Patienten erzielt werden,
sind der Beginn für deren gesundheitliche Rehabilitation.
Für die Eltern bedeuten diese Schritte nicht nur Hoffnung auf ein selbständigeres
Leben ihrer behinderten Kinder, sondern auch die Gewißheit,
dass ihre Liebsten durch die Delphin-Therapie häufig überhaupt erst Therapiefähigkeit
im Sinne klassischer, medizinischer Therapien erreichen.
Die Wirksamkeit der Delphin-Therapie ist im Jahr 2003 durch eine unabhängige,
europäische Studie von Wissenschaftlern klar belegt worden.

Wer spontan 5 Euro für die Arbeit von dolphin aid spenden möchte,
sendet eine SMS mit dem Kennwort DOLPHIN an die Kurzwahl 8 11 90.

Spendenkonto dolphin aid e.V.:
Konto-Nr.: 2000 22 00
BLZ: 300 501 10
Stadtsparkasse Düsseldorf

Weitere Informationen:
Kay Evers, Geschäftsführer
dolphin aid e.V.
Angermunder Straße 9
40489 Düsseldorf
Telefon: 0203 74 62 80
Fax: 0203 7 48 10 63
info@dolphin-aid.net
www.dolphin-aid.de

Homepage

Seit Gründung 1995 durch Kirsten Kuhnert hat dolphin aid Tausende Familien unterstützt und beraten. dolphin aid konnte so unzähligen behinderten Kindern, die schulmedizinisch aufgegeben waren, nachweisbare und signifikante Fortschritte in ihrer Entwicklung ermöglichen.

Gemeinsam mit engagierten und überzeugten Menschen, namhaften Sponsoren und vor allem auch durch die Summe einzelner kleiner Spenden hat dolphin aid diesen Familien den Weg zur Delphintherapie ebnen können.
Weitere Ziele von dolphin aid sind das Vorantreiben der Forschung, die Schaffung von Therapie- und Forschungseinrichtungen, die Anerkennung der Delphin-Therapie im deutschen Gesundheitswesen und somit auch die Kostenübernahme durch die Krankenkassen. dolphin aid e.V. ist als besonders förderungswürdig staatlich anerkannt.

Kontakt:
dolphin aid e.V.
Kay Evers
Angermunder Str. 9
40489 Düsseldorf
0203-746280
info@dolphin-aid.net
http://dolphin-aid.de

Pressemitteilungen

Lobraco Akademie GmbH eröffnet Büro Frankfurt Zum 01. Februar 2013 eröffnet die Lobraco Akademie GmbH ein neues Büro für die Betreuung der Kunden im Großraum Frankfurt.

Frankfurt, 01.Februar 2013 – Die Lobraco Akademie GmbH, mit Sitz der
Zentrale in Winningen, expandiert weiter. Mit dem neuen Standort in
Bad Nauheim, für den Großraum Frankfurt, verfolgt die Lobraco Akademie weiter
konsequent ihr Ziel, an allen für die Transport- und Logistikbranche wichtigsten
Standorten mit eigenen Büros und Ansprechpartnern präsent zu sein.

Lobraco Akademie GmbH eröffnet Büro Frankfurt  Zum 01. Februar  2013 eröffnet die Lobraco Akademie GmbH ein neues Büro  für die Betreuung der Kunden im Großraum Frankfurt.

Dieter Froitzheim (Geschäftsführer der Lobraco Akademie GmbH

Geschäftsführer Dieter Froitzheim: “ Mit dem neuen Büro in Bad Nauheim,
haben wir einen Standort im Großraum Frankfurt ausgewählt, an dem wir
unseren Kunden in der Region sehr nahe sind. Wir wollen die regionale
Kundenbetreuung mit einem direkten Ansprechpartner vor Ort weiter
verbessern und ausbauen. Darüber hinaus sehen wir gerade in Großraum
Frankfurt einen hohen Bedarf an Angeboten zu qualifizierter Weiterbildung,
zu Seminaren und Beratungsleistungen im Bereich Transport und Logistik.
Besonders Trainings und Beratungsleistungen in den Bereichen Zoll, Luftsicherheit und Gefahrgut werden aktuell stark nachgefragt.
Hier bieten unsere Trainerinnen und Trainer das umfassende Praxiswissen zum Vorteil der Teilnehmer aus den Unternehmen.“

Geschäftsführer Christian Buchenthal: „Unsere Kunden können kurzfristig auf
Trainings in unserem offenen Trainingskalender zugreifen, die Termine
werden dort zur Buchung von Teilnehmern freigeschaltet.
Insbesondere stehen wir als erfahrene Berater zum Thema Luftfrachtsicherheit, speziell „bekannter Versender“ und „Reglementierter Beauftragter“ für die Begleitung und
Beantragung des Status bzw. die gesetzlich vorgeschrieben Schulungen jetzt auch in
Frankfurt und Umgebung zur Verfügung. Noch im Frühjahr 2013 werden wir
entsprechende Termine für die Schulungen im Bereich Luftsicherheit anbieten“.

Die Lobraco Akademie GmbH ist als Institut für Weiterbildung, Coaching, Trainings-
und Beratungsleistungen auf die Transport- und Logistikbranche spezialisiert.

Lobraco ist jetzt an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Leipzig und Stuttgart mit
eigenen Büros vertreten. Die Unternehmenszentrale ist in Winningen / Koblenz.

Die Lobraco Akademie GmbH ist Ihr kompetenter und innovativer Partner für Training, Performance Coaching und Beratung in der Transport- und Logistikbranche sowie in der verladenden Wirtschaft.

Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht dabei die konsequente Ausrichtung der Weiterbildungsmaßnahmen am operativen Tagesgeschäft des Kunden – oder besser formuliert:

– Die Verbesserung der Performance.

Die arbeitsplatz-bzw.aufgabenbereichsnahen Lern- und Weiterbildungsmodelle versprechen bestmöglichen Lernerfolg und Praxistransfer.

Wir tragen Sorge dafür, dass alle gesetzlich vorgeschriebenen Qualifizierungen und Schulungen der Mitarbeiter erfüllt werden – oder genauer gesagt:

– Die Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Kontakt:
Lobraco Akademie GmbH
Christian Buchenthal
Auf dem Meer 3
56333 Winningen
026069633910
buchenthal@lobraco.de
http://www.lobraco.de

Pressemitteilungen

FSK Jubiläums-Fachtagung Schaumkunststoffe und Polyurethane

Der FSK feiert sein 50-jähriges Bestehen

FSK Jubiläums-Fachtagung Schaumkunststoffe und Polyurethane

(NL/1336819972) Mit einer Jubiläumstagung zu technischen- und Marktthemen unter dem Motto: Damals Heute Morgen begeht der FSK seinen 50-jährigen Geburtstag auf dem Gelände und in Zusammenarbeit mit der Evonik Industries AG am 21./22. November diesen Jahres in Essen. Auf der Tagung wird neben interessanten technischen Aus- und Rückblicken auch ein kleiner Film zur Historie des Verbandes und der Branche gezeigt werden.

Vor 50 Jahren im Oktober 1962 wurde der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane FSK in Frankfurt gegründet. Damals hieß der FSK allerdings Industrieverband Schaumkunststoffe ISK und benannte sich wenige Jahre später um in Fachverband Schaumkunststoffe. Der FSK ist damit einer der weltweit ältesten Verbände für Schaumkunststoffe bzw. Polyurethane und ist bis heute in dieser Form der einzige nationale Verband in Europa. Kein anderer Verband in Europa umfasst Polyurethane sowie weitere Werkstoffe und zählt so viele Mitgliedsunternehmen wie der FSK. Schon in frühen Jahren stand der FSK in engem Kontakt mit Polyurethan-Erfinder Prof. Dr. Otto Bayer, der wie viele andere Pioniere der Branche auch vom FSK für seine Leistungen mit der Ehrenmedaille des Verbandes ausgezeichnet wurde. Seit über 40 Jahren veranstaltet der FSK Fachtagungen zu Schaumkunststoffen sowie zu Polyurethan-Anwendungen. 1987 fand der erste Polyurethan-Weltkongress unter der Führung des FSK auf europäischem Boden statt. Weltweit schreibt der FSK bis heute als einziger Verband einen Innovationspreis Polyurethan und einen Innovationspreis Schaumkunststoffe aus, mit dem seit über 15 Jahren Studenten, Nachwuchskräfte aber auch Unternehmen für ihre Ideen ausgezeichnet werden.
Im FSK sind vom Rohstoff- und Maschinen-Hersteller über Systemhäuser, Additiv-Lieferanten und Kunststoffverarbeiter bis hin zu OEMs wie Volkswagen und BMW die Unternehmen der kompletten Wertschöpfungskette Mitglied.

Weitere Informationen und Anmeldungen über den FSK in Frankfurt. Telefonisch unter 069 – 299 207 0, schriftlich an FSK e. V., Am Hauptbahnhof 10, 60329 Frankfurt/Main oder per E-Mail an fsk@fsk-vsv.de.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
FSK e. V
Nadine Winkler
Am Hauptbahnhof 10
60329 Frankfurt
069-2992070
fsk@fsk-vsv.de
www.fsk-vsv.de

Pressemitteilungen

MovingIMAGE24: Evonik setzt auf Video-Management aus der Cloud

VideoManager 5 überzeugt durch leistungsstarke Funktionen wie mobiler Video-Abruf und automatische Konvertierung

(ddp direct) Berlin, 19. Juli 2011 MovingIMAGE24 kann seine Kundenbasis weiter vergrößern: Der Essener Chemiekonzern Evonik Industries AG hat sich jüngst für den VideoManager 5 entschieden, um damit Workflows zu optimieren und mehr Effizienz im Bereich Video Content Management zu erzielen. Die Cloud-basierte Video-Management-Lösung wird Evonik dabei unterstützen, Unternehmensvideos schnell und einfach in seine Webseite zu integrieren. Gleichzeitig ermöglicht das System das schnelle und einfache Bearbeiten, Konvertieren und Verwalten von Bewegtbildinhalten.

Um über die umfangreichen Geschäftsfelder von Evonik zu informieren, stellt der Industriekonzern Besuchern seiner Webseite neben Text- und Bildmaterial zahlreiche Videos zur Verfügung von kurzen Unternehmensclips bis hin zu detaillierten Produktfilmen. Die Bereitstellung der Videos geschah bis dato über einen herkömmlichen Flash-Player. Die Integration und Verwaltung gestaltete sich jedoch mit zunehmenden Videoaufkommen immer schwieriger, weshalb sich Evonik Anfang dieses Jahres nach einem neuen System umsah. MovingIMAGE24 überzeugte Evonik durch umfangreiche Referenzen sowie eine leistungsstarke und flexible Video-Management-Lösung, die die Anforderungen von Evonik punktgenau erfüllen konnte.

Mit dem VideoManager 5 ist das Unternehmen künftig in der komfortablen Lage, Videos mit wenigen Klicks in die eigene Webseite zu integrieren, zu bearbeiten und zu verwalten. Funktionen wie die automatische Videokonvertierung machen den Bewegbildeinsatz bei Evonik deutlich effizienter: Mussten in der Vergangenheit Videos mühsam manuell konvertiert werden, geschieht dies mit dem VideoManager automatisch ein Mausklick genügt. Zudem profitiert Evonik vom HTML 5-Support. Der Web-Standard ermöglicht es, Videos auf mobilen Endgeräten wie iPhone oder iPad abzuspielen ein wichtiges Feature, um Bewegtbildinhalte auch unterwegs zugänglich zu machen. Dank der Bereitstellung der Lösung über die Cloud musste Evonik keine aufwändige Software-Installation vornehmen. Zudem hat der Konzern nach einem System gesucht, das eine hohe Ausfallsicherheit sowie Verfügbarkeit bietet und auf das sich von jedem Ort aus zugreifen lässt. Der Cloud-basierte VideoManager war für diese Anforderungen die beste Lösung.

Gegenüber unserem alten System verschafft uns der VideoManager zahlreiche Vorteile, insbesondere Zeit- und Kostenersparnisse sowie die kontinuierliche Verfügbarkeit von hochwertigen Videos in höchster Bild- und Tonqualität, erläutert Anne Böcker, Internal Communications & Corporate Media bei der Evonik Industries AG. Der hohe Funktionsumfang, die ausgesprochene Benutzerfreundlichkeit und der hervorragende Support haben uns auf Anhieb von MovingIMAGE24 überzeugt.

Weitere Informationen zu MovingIMAGE24 finden sich unter www.movingimage24.de.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/smrb4g

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/movingimage24-evonik-setzt-auf-video-management-aus-der-cloud-76839
=== Über MovingIMAGE24 ===

MovingIMAGE24 ist Spezialist für Videomanagement und Videostreaming und stellt mit dem VideoManager 5 eine SaaS-Lösung für die Einbindung von Bewegtbild in Webseiten bereit. Zahlreiche Auszeichnungen wie der IPTV Award 2009 , ITVA Award State of the Art 2010 und der CLOUD AWARD 2011 unterstreichen die Position von MovingIMAGE24 als führender Anbieter von Video-Management-Systemen. Mit dem VideoManager 5 können Unternehmen, Verlage und Agenturen Videos optimal verwalten und präsentieren. Renommierte Unternehmen wie die DeKa Bank, Stiftung Warentest, BMW oder der Deutsche Fachverlag setzen bereits erfolgreich Lösungen von MovingIMAGE24 ein. MovingIMAGE24 wurde 2005 gegründet, mit Hauptgeschäftssitz in Berlin. Weiterführende Informationen finden sich unter www.movingimage24.de.
MovingIMAGE24
Irma Drews
Eiswerder Str. 18
13585 Berlin
presse@movingimage24.de
030 – 330 9660 63 www.movingimage24.de

Pressemitteilungen

Gesucht: Bestes Rechtsberatungsprojekt 2010

Platow Recht Award | Fachjury kürt drei Nominierte

Frankfurt, 25.03.2011. Zum dreijährigen Bestehen seiner wöchentlichen Beilage Platow Recht vergibt Der Platow Brief in diesem Jahr erstmalig eine eigene Auszeichnung. Der Informationsdienst ehrt mit dem neuen Platow Recht Award ein durch Innovation und Komplexität hervorstechendes Rechtsberatungsprojekt des vergangenen Jahres. Die Fachjury verleiht den Preis am 03. Mai 2011 im Rahmen des 6. Platow Investoren Forum in der Villa Kennedy in Frankfurt am Main.

Eine hochkarätig besetzte Fachjury hat die eingereichten Rechtsberatungsprojekte für den ersten Platow Recht Award bewertet: Dr. Melanie Flessner (Head of Mergers & Acquisitions Legal | Evonik Industries AG), Arne Wittig (General Counsel | Deutsche Bank AG) und Dr. Christoph Wolf (Head of Legal | Morgan Stanley Bank AG). Die Juroren haben dabei die Einreichungen nicht nur hinsichtlich der Innovation und Komplexität der entsprechenden Rechtsberatung geprüft. Die Effizienz der Rechtsberatung sowie die gesellschaftliche Relevanz des Projektes sind ebenfalls in die Beurteilung mit eingeflossen.

Auf Grundlage dieser Bewertungskriterien hat die Jury die drei folgenden Projekte für den Platow Recht Award nominiert:

> Allen & Overy | NorGer – Eine Ausnahmegenehmigung für die Energiezukunft

> Freshfields Bruckhaus Deringer | Beratung der Berggruen-Holding bei ihrem erfolgreichen Erwerb von Karstadt

> Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom | Beratung bei der Restrukturierung der Tele Columbus Gruppe im Wege englischer Schemes of Arrangement

Platow Recht informiert als Beilage des renommierten Informationsdienstes Der Platow Brief einmal wöchentlich über aktuelle Deals, Personalien und Hintergründe aus den deutschen Großkanzleien sowie Boutiquen.

Weitere Informationen:

Seit 66 Jahren steht der Name Platow für herausragende Berichte und Exklusivrecherchen aus Wirtschaft, Kapitalmarkt und Politik. Die Produktpalette umfasst neben dem Flaggschiff Der Platow Brief auch die Informationsbriefe Platow Börse, Platow Derivate, Platow Emerging Markets und Platow Rohstoffe sowie die jährlich im Herbst erscheinende Platow Prognose. Dreimal pro Woche liefert der Hintergrunddienst seine Informationen im kompakten Briefformat – per Post oder per eMail.

Die Pressemitteilung sowie das dazugehörige Bildmaterial zum Herunterladen finden Sie hier:
t+springer/media/pressreleases?SGWID=1-11002-6-1117121-0

Platow ist eine Marke von Springer Fachmedien. Springer Fachmedien ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media.

Kontakt:
Markus Fertig | PR-Referent
tel +49 (0)611 / 78 78 – 181 | fax +49 (0)611 / 78 78 – 451
markus.fertig@platow.de |
Platow ist eine Marke von Springer Fachmedien. Springer Fachmedien ist Teil der Fachverlagsgruppe Springer Science+Business Media.
Platow | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Markus Fertig
Abraham-Lincoln-Straße 46
65189 Wiesbaden
markus.fertig@platow.de
tel +49 (0)611 / 78 78 – 181
http://www.platow.de