Tag Archives: Excel

Pressemitteilungen

Die neuste Personalplanung und Zeiterfassung

Die intelligente Dienstplanung

Gratis TestenShiftBase ist eine Online Software zur Erstellung von Dienstplänen und kann noch viel mehr. Mit ShiftBase können Arbeitsstunden erfasst und das Personal verwaltet werden. Jeder Mitarbeiter hat ein eigenes Login und kann über einen Computer oder der App alle relevante Daten einsehen. Denken Sie dabei an den Dienstplan, Arbeitsstunden, Urlaubsstunden, Krankmeldungen usw. Mittels diverser Zugangsberechtigungen lässt sich festlegen, welcher Mitarbeiter was einsehen und verändern darf. Verwalten Sie Arbeitsverträge, Urlaubsstunden, Überstunden und Minusstunden, sowie persönliche Daten von Ihren Mitarbeitern an einem zentralen Ort.

Wenn Sie von schreibgeschützten Excel-Dienstplänen die Nase voll haben! Mit unserer Online Zeiterfassung lassen sich Arbeitsstunden auf verschiedene Weise erfassen. Sie können ein Protokoll für die Zeiterfassung verwenden oder Mitarbeiter können über die App oder einer Online-Stempeluhr Ein- und Ausstempeln. Die verschiedenen Möglichkeiten können sogar kombiniert werden.Bestimmen Sie, an welchen Orten sich Mitarbeiter über die mobile App oder den PC Ein- und Ausstempeln können. Diese unkomplizierte und digitale Zeiterfassung kann über GPS-Daten und/oder der IP-Adresse erfolgen.

Unsere Urlaubsplanung verschafft Ihnen die Möglichkeit, Ihre internen Abläufe drastisch zu vereinfachen und zu optimieren. Im Abwesenheits- und Urlaubsplaner wird der bezahlten Urlaubsanspruch, den bereits beanspruchten Urlaub, sowie der Resturlaub übersichtlich angezeigt.

Die Vorteile einer online Personalplanung sind zahlreich: Die Verfügbarkeit und Abwesenheit einzelner Mitarbeiter werden direkt angezeigt. Außerdem, sind die voraussichtlichen Personalkosten und geplanten Arbeitsstunden auf Wunsch sichtbar. Sie haben alles im Blick und treffen schnell die richtigen Entscheidungen. Da die Software online verfügbar ist, können Ihre Mitarbeiter den Schichtplan bequem über die App oder einen Computer einsehen. Die Funktion „Wiederkehrende Dienste“ ermöglicht Ihnen eine Planung für längere Zeiträume und Sie müssen nicht jede Woche einen neuen Dienstplan erstellen – sparen Sie Zeit und Geld! Haben Sie eine Personalplanung und Arbeitszeiten, die sich häufig ändern? Kein Problem! Mit der Funktion „Offene Dienste“ erstellen Sie im Handumdrehen einen komplette Personalplanung.

ShiftBase heisst: Überall verfügbar, alles im Blick, einfach zu bedienen und sehr effizient! Online Personalplanung für einen festen Preis Keine unerwarteten Überraschungen oder zusätzlichen Kosten. Klar und deutlich: Ein Preis! Überzeugen Sie sich selber bei diesem Preis und melden Sie sich in nur 1 Minute an! Nach der E-Mail-Bestätigung haben Sie direkt Zugriff.
Weil wir so gut sind, erhalten Sie 30 Tage kostenlos und unverbindlich!

* Keine Startgebühr
* Ersten 30 Tage gratis
* Kostenlose mobile App & Updates
* Professionelle Unterstützung
* Monatlich kündbar
* Verschlüsselte Verbindung
* Benutzerfreundlich:Kein Training nötig
* Keine Zahlungsdaten erforderlich
* Keine automatische Verlängerung

Über uns
ShiftBase und PersoneelsSysteem sind zwei der Webservices die DifferentLab B.V. anbietet. DifferentLab wurde am 1. Januar 2011 ins Leben gerufen und die Gründer sind Jurrien Strobel und Kars Frijters. Beide haben viel Erfahrung im Bereich Online-Software-Entwicklung und benutzerfreundliche Web-Services. Mit viel Liebe und viel Einsatz haben beide einzigartige Webservices entwickelt, welche sich im Laufe der Jahre zu einen bekannten Namen in den Niederlanden gemausert haben.

Firmenkontakt
ShiftBase
Nicole Senf
Groeneweg 2H
2718A Zoetermeer
+4932221850156
info@shiftbase.com
https://www.shiftbase.com/de/

Pressekontakt
ShiftBase
Nicole Senf
Groeneweg 2H
2718A Zoetermeer
+4932221850156
nsenf@personeelssysteem.nl
https://www.shiftbase.com/de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

GAEB-Online 2018 – V7: Kostenlos updaten, noch schneller kalkulieren

Mit dem kostenlosen Update V7 können alle GAEB-Online 2018-Kunden GAEB-Angebote noch schneller und einfacher kalkulieren oder Excel-Dateien in GAEB umwandeln. Gleich mehrere Neuerungen rationalisieren die Arbeitsabläufe zusätzlich.

Viele Bauunternehmer und Handwerker arbeiten gerne mit Tabellenkalkulationsprogrammen wie Microsoft Excel oder den kostenlosen Varianten OpenOffice und LibreOffice. Schließlich bieten sie eine einfache, günstige und zugleich leistungsfähige Lösung, beispielsweise für das Kalkulieren von Angeboten. Über individuelle Vorlagen können eigene Regeln für die Preisermittlung hinterlegt und damit Angebote rationell und flexibel kalkuliert werden. Für den Import von GAEB-Ausschreibungen liefert die Bietersoftware GAEB-Online die passende Schnittstelle. Sie erzeugt aus GAEB-Dateien eine Excel-Vorlage nach den Vorstellungen des Anwenders, der nach individuellen Vorgaben und Berechnungsregeln seine Angebotspreise kalkulieren kann. Diese überträgt GAEB-Online direkt aus der Tabellenkalkulation in die GAEB-Datei und erzeugt daraus ein Angebot als DA84-Datei. Zusätzlich lassen sich prüfbare Aufmaße nach REB 23.003 als DA11-Datei erstellen.

Kostenloses Update mit vielen Verbesserungen

Während GAEB-Online alle geraden Jahre mit einer kostenpflichtigen neuen Produktversion erneuert wird, steht alle ungeraden Jahre ein kostenfreies Update mit kleinen, aber feinen Neuerungen bereit. Neu in 2019 sind beispielsweise EKT-Vorlagen. Das sind Excel-Vorlagen, mit denen Einzelkosten der Teilleistungen (EKT) detailliert nach individuellen Vorgaben ermittelt werden können. Damit lassen sich Kosten je Position nach dem Verursachungsprinzip zuordnen und ermitteln. Dazu wird das GAEB-LV über GAEB-Online 2018 in die neue Excel-Vorlage zur Ermittlung der EKT übergeben. Dort wird auf einem Blatt das LV und auf einem weiteren Blatt die EKT-Liste automatisch befüllt. Der Anwender kann nun in Excel im Blatt EKT die zu ermittelnde Position aus der Liste auswählen und seine Kalkulationsansätze erfassen. Wurden die Kosten auf diese Weise ermittelt, können die Einheitspreise einfach wieder über GAEB-Online 2018 in das GAEB-LV übernommen und daraus ein Angebot als GAEB DA84 erstellt werden.

Schneller und komfortabler kalkulieren und anbieten

Zu den weiteren Verbesserungen gehört die Erweiterung der Bieter-Adressdaten für den DA84-Export. Dabei werden die Absenderdaten, respektive die Adressdaten des Bieters dem aktuellen GAEB DA XML Standard angepasst und vollständig in eine Angebotsdatei im Format X84 übertragen. Neu ist auch eine komfortablere Anzeige und Bearbeitung von Vergabe-Informationen. Diese können nun direkt auf dem Register Vergabe Info angezeigt und auch bearbeitet werden. Das ist beispielsweise dann vorteilhaft, wenn aus Microsoft Excel eine GAEB-Datei für eine aktuelle Ausschreibung erzeugt und dort Informationen zum Abgabe- oder Eröffnungstermin hinterlegt werden sollen. Die hier genutzten Datenfelder entsprechen dem aktuellen GAEB DA XML-Standard und können über GAEB 2000 und GAEB DA XML übertragen werden. Verbessert wurde auch die Anzeige einer GAEB-Dateieigenschaften – diese werden nun vollständig auf dem Register GAEB-Info angezeigt. Damit erkennen Anwender zum Beispiel auf einen Blick, von welchem Programm und in welchem Format die Datei erzeugt wurde. Abgerundet werden die Neuerungen des kostenfreien V7-Updates durch eine Optimierung des Ausdrucks von GAEB-LVs mit Abbildungen, die nun in besserer Qualität dargestellt werden.

GAEB-Online 2018-Kunden können ihre Version über die Online-Updatefunktion kostenlos updaten, ebenso wie Anwender von GAEB-Online 2018 USB oder Nutzer der Terminalserverversion GAEB-Online 2018 TS. Weitere Informationen: gaeb-online, Ulrike Braun, Kraichgaustraße 15, 75045 Walzbachtal/Jöhlingen, Telefon: 07203 / 346506, info@gaeb-online.de, www.gaeb-online.de

Ulrike Braun vertreibt Software rund um das Thema GAEB Ausschreibungen. Die Produkte werden bereits von über 5.000 Kunden zur schnellen Kalkulation zum Beispiel mit MS-Excel® und zur elektronischen Angebotsabgabe im Format GAEB DA84 genutzt.

Kontakt
gaeb-online
Ulrike Braun
Kraichgaustraße 15
75045 Walzbachtal
+49 7203 346506
info@gaeb-online.de
http://www.gaeb-online.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

GAEB-Online 2018: Excel-Aufmaße nach REB 23.003

Mit der neuen Version 2018 der Software GAEB-Online lassen sich Aufmaße nach REB 23.003 als DA11-Datei über Microsoft Excel erstellen.

GAEB-Online 2018: Excel-Aufmaße nach REB 23.003

Die neue Version GAEB-Online 2018 ermöglicht jetzt auch REB 23.003-konforme, prüfbare Aufmaße

(Walzbachtal, 14.05.2018) Mit der neuen Version 2018 der Software GAEB-Online lassen sich prüfbare Aufmaße nach REB 23.003 als DA11-Datei über Tabellenkalkulationsprogramme wie Microsoft Excel erstellen. Das vereinfacht Rechnungsprüfungen und beschleunigt die Zahlungsabwicklung.

Viele Bauhandwerker, Hoch- und Tiefbauunternehmer kalkulieren ihre Angebotspreise nicht in einem ERP-Branchenprogramm, sondern mit einer meist ohnehin vorhandenen Office Software wie Microsoft Office oder OpenOffice. Mit dem darin enthaltenen Tabellenkalkulations-programm, zum Beispiel Microsoft Excel, lassen sich Angebote flexibel kalkulieren und mit eigenen Regeln, Artikeln oder Preisen für die Preisermittlung hinterlegen. Allerdings fehlt Office-Programmen eine Schnittstelle für den Import von GAEB-Ausschreibungen. Diese Lücke schließt die Bietersoftware GAEB-Online 2018.

Mehr als ein GAEB-Excel-Konverter

GAEB-Ausschreibungen lassen sich mit GAEB-online beispielsweise an Microsoft Excel übergeben, inklusive allen hinterlegten Berechnungsformeln. Damit sind Unternehmer in der Lage, in ihrem favorisierten Tabellenkalkulationsprogramm schnell Preise zu erfassen und Summen automatisch zu berechnen sowie vorher Berechnungsformeln zur Preisermittlung projektspezifisch und bedarfsgerecht anzupassen. Das Angebot kann anschließend in GAEB-online ausgedruckt, als PDF- oder GAEB DA84-Datei ausgegeben und per E-Mail versandt werden. Man kann damit auch GAEB-Dateien direkt aus Excel erstellen, respektive Excel-Daten in ein GAEB-Format konvertieren. GAEB-Online 2018 verarbeitet das aktuelle GAEB XML 3.2-Format ebenso wie die älteren Formate GAEB 2000 oder GAEB 90. Mittlerweile hat sich die Bietersoftware zu einem Universalwerkzeug für GAEB-Ausschreibungen entwickelt, die alle wichtigen Werkzeuge enthält. Mit neuer Technik, neuer Oberfläche und vielen neuen Funktionen macht GAEB-Online 2018 die Bearbeitung von GAEB-Ausschreibungen und die Angebotserstellung noch komfortabler.

Neue Version mit mehr Komfort

Bereits beim Öffnen von GAEB-Ausschreibungen werden diese automatisch auf mögliche Fehler geprüft, ebenso wie beim Speichern oder beim Erzeugen eines elektronischen DA84-Angebotes. Das bietet mehr Sicherheit im Ausschreibungsprozess. Sämtliche im GAEB 2000- und GAEB-DA-XML-Format darstellbaren Grafiken, Schriftarten oder Formatierungen, Tabellen oder Aufzählungen in Langtexten werden von GAEB-Online 2018 korrekt angezeigt und ausgedruckt. Da GAEB-Online 2018 auf Excel-Vorlagen basiert, können Excel-Dateien nach individuellen Vorgaben erstellt werden – entweder indem mitgelieferte Kalkulationsvorlagen individuell angepasst oder eigene Vorlagen generiert werden. Leistungsverzeichnisse können per LV-Filter schnell nach verschiedenen Kriterien durchsucht werden, um etwa Positionen mit bestimmten Kurztexten zu finden, was die Bearbeitung umfangreicher LVs vereinfacht. Für digitale Preisanfragen können anzufragende Positionen als Excel-Listen ausgegeben werden. Werden diese vom Baustoffhändler ausgefüllt und zurückgesandt, kann man die Excel-Tabelle des Lieferanten einfach importieren und eventuelle Zuschläge erfassen. Fehlende Preise werden automatisch ergänzt und das Angebot kann als DA84-Datei ausgegeben oder ausgedruckt werden. Ferner erstellt GAEB-Online 2018 zum Angebot bei Bedarf eine Excel-Datei als Formblatt EFB 223 zur Aufgliederung der Einheitspreise, was inzwischen von vielen öffentlichen Auftraggebern gefordert wird. In GAEB-Online 2018 erfasste Daten werden automatisch in das Formblatt in Excel übertragen und können dort ergänzt werden.

Neu: prüfbare Aufmaße nach REB 23.003

Neu in der GAEB-Online Version 2018 ist auch die Erstellung prüfbarer Aufmaße nach REB 23.003 mit DA11 Dateien, direkt im Tabellenkalkulationsprogramm. Der Anwender übergibt dabei aus GAEB-Online 2018 das GAEB-LV in eine Excel-Vorlage, generiert in Microsoft Excel seine Aufmaße und erstellt eine DA11-Datei. Mit einer DA11-Datei können Aufmaße digital an den Auftraggeber übermittelt werden. Der Auftraggeber kann die Daten beispielsweise zur Rechnungsprüfung direkt in sein AVA-Programm einlesen und die aufgemessenen Mengen dort weiterverarbeiten. Dieses Verfahren reduziert den Aufwand auf beiden Seiten, ermöglicht eine schnellere Freigabe von Abschlags- und Schlusszahlungen, beschleunigt die Zahlungsabwicklung und optimiert so die Liquidität ausführender Unternehmen. Weitere Informationen: gaeb-online, Ulrike Braun, Kraichgaustraße 15, 75045 Walzbachtal/Jö, Telefon: 07203 / 346506, Fax: 07203 / 922141, info@gaeb-online.de, www.gaeb-online.de

Ulrike Braun vertreibt Software rund um das Thema GAEB Ausschreibungen. Die Produkte werden bereits von über 5.000 Kunden zur schnellen Kalkulation zum Beispiel mit MS-Excel® und zur elektronischen Angebotsabgabe im Format GAEB DA84 genutzt.

Kontakt
gaeb-online
Ulrike Braun
Kraichgaustraße 15
75045 Walzbachtal
+49 7203 346506
info@gaeb-online.de
http://www.gaeb-online.de

Pressemitteilungen

TimeStatement neue Version: Rechnungen in jeder beliebigen Sprache einfach und schnell erstellen

Mit dem neuen Update ist TimeStatement auf das Bedürfnis von Freelancers und KMUs eingegangen, die eine professionelle Rechnungsstellung in verschiedenen Sprachen Ihrer Kundschaft anbieten möchten.

TimeStatement neue Version: Rechnungen in jeder beliebigen Sprache einfach und schnell erstellen

TimeStatement Logo

TimeStatement wurde nun so erweitert, dass jeder TimeStatement Benutzer selbstständig beliebig viele Sprachen im System hinzufügen kann und diese bei der Rechnungsstellung entsprechend auswählen kann. Bisherige Kunden profitieren automatisch von dieser Aktualisierung.

Die Zeiterfassungs Lösung TimeStatement bietet:
NEU: Rechnungen in jeder beliebigen Sprache ausstellen
Projekt, Kunden wie auch Team -Verwaltung
Einfache und schnelle Leistung- und Arbeitszeiterfassung
Professionelle Rechnungserstellung aus erfassten Leistungen
Spesenerfassung integriert
Cloudbasiert und ohne Installation
Jederzeit und von überall über das Internet verfügbar
Beste Excel Alternative / Erweiterung
Excel und PDF Export für Rapporte von Benutzer, Projekten und Kunden
Unterstützt Mehrsprachigkeit sowie internationale Währungen

TimeStatement ist kostenlos und Zeit unbegrenzt für einen Benutzer mit zwei Projekten.
Starten Sie heute noch unter http://timestatement.com.

TimeStatement ermöglicht seinen Benutzern, die Verwaltung ihrer jeweiligen Projekte und Kunden bequem zu erledigen, und aus erbrachten Leistungen ihrer Mitarbeiter maßgeschneiderte Rechnungen, unkompliziert zu erstellen. Darüber hinaus können die Arbeitszeiten des eigenen Personals, mit dieser Lösung online bequem erfasst und ausgewertet werden. Die tägliche Aufstellung und Auswertung jeglicher Arbeitsprozesse, inklusive aller Informationen und Details zu den erarbeiteten Stunden und deren Abrechnung, kann per Knopfdruck und über die Cloud, jederzeit eingesehen und erstellt werden.

Wir, sowie unsere Spezialisten, stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Freundliche Grüsse
Dein TimeStatement Team

TimeStatement AG
Bahnhofstrasse 9
6340 Baar – Schweiz
Telefon: +41 41 500 77 90
www.timestatement.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quell-link auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Kontakt
TimeStatement AG
Joana Felix
Bahnhofstrasse 9
6340 Baar
+41 41 500 77 90
sales@timestatement.com
http://timestatement.com

Pressemitteilungen

Cloudbasierte Zeiterfassung mit TimeStatement

Wer nach einer besseren Zeiterfassungssoftware als Excel sucht, ist bei TimeStatement an der richtigen Adresse. TimeStatement ist eine innovative, professionelle Zeiterfassungs-Lösung ohne Systemunterhalt und Datenbank Chaos.

Cloudbasierte Zeiterfassung mit TimeStatement

In der heutigen Zeit der Cloud-Systeme und des verknüpften Informationsaustauschs, müssen sich Unternehmen schon früh mit der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse und Organisation befassen. TimeStatement AG hat dafür eine Moderne Zeiterfassungs-Lösung entwickelt, deren Fokus auf der Steigerung der Effizienz und Komforts der Leistungserfassung, insbesondere für Freelancer und KMUs liegt.

Was TimeStatement bietet:
– Projekt-, Kunden- wie auch Teamverwaltung
– Einfache und schnelle Leistung- und Arbeitszeiterfassung
– Professionelle Rechnungserstellung aus erfassten Leistungen
– Spesenerfassung integriert
– Cloudbasiert und ohne Installation
– Jederzeit und von überall über das Internet verfügbar
– Beste Excel Alternative/Erweiterung
– Excel und PDF Export der Leistungen von Benutzer, Projekten und Kunden
– Unterstützt Mehrsprachigkeit sowie internationale Währungen

TimeStatement ist kostenlos und Zeit unbegrenzt für einen Benutzer mit zwei Projekten. Starten Sie heute noch unter: www.timestatement.com

TimeStatement ermöglicht seinen Benutzern, die Verwaltung ihrer jeweiligen Projekte und Kunden bequem zu erledigen, und aus erbrachten Leistungen ihrer Mitarbeiter massgeschneiderte Rechnungen, unkompliziert zu erstellen. Darüber hinaus können die Arbeitszeiten des eigenen Personals, mit dieser Lösung online bequem erfasst und ausgewertet werden. Die tägliche Aufstellung und Auswertung jeglicher Arbeitsprozesse, inklusive aller Informationen und Details zu den erarbeiteten Stunden und deren Abrechnung, kann per Knopfdruck und über die Cloud, jederzeit eingesehen und erstellt werden.

Was sind die Chancen der Digitalisierten Zeiterfassung und Leistungserfassung?
Auf dem heutigen Arbeitsmarkt sind Unternehmen, welche flexible Arbeitszeit sowie Arbeitsorte anbieten mit TimeStatement gut ausgerüstet. Durch die cloudbasierte Umsetzung von TimeStatement, können die Benutzer bequem von überall auf ihre Rapporte, Projekte, Kunden etc. zugreifen, anpassen und erweitern. Durch das responsive Design kann TimeStatement auch mit jedem Internet fähigen Gerät aufgerufen und bedient werden, dadurch ist TimeStatement ideal für Dienstleister und eigenständige Unternehmer. Die digitalisierte Unternehmensverwaltung mit TimeStatement ermöglicht ausserdem, erfasste Projekte und Rechnungsvorlagen mit einem Knopfdruck wiederzuverwerten, was Unmengen an Zeit spart. TimeStatement unterstützt die Unternehmen neben der Mitarbeiter Zeiterfassung auch in der Buchhaltung, in dem TimeStatement mit wenigen Klicks mehrsprachige Rechnungen generiert. Die Rechnungen unterstützen internationale Währungen und Formate, was bisher nur wenige Tools anbieten! TimeStatement benötigt keine Installation, da die Applikation sowie die Daten alle auf der, in der Schweiz gehosteten, Cloud liegen.

Die Leistungserfassung beginnt beim Projektmanagement
TimeStatement bietet, neben der Zeiterfassung, ein detailliertes, wiederverwertbares Projektmanagementsystem. Unternehmen können somit mit wenigen Schritten Projekte für die Kunden erstellen, und direkt Tätigkeiten dafür erfassen und daraus eine Rechnung generieren. Die Projekte in TimeStatement sind wiederverwertbar, somit können Unternehmen neue Projekte einfach aus schon erfassten Projekten erstellen.

Jederzeit und von überall im Überblick.
TimeStatement bietet eine professionelle Alternative zu Excel, um die Zeiterfassung und Leistungserfassung stark zu vereinfachen. Durch die cloudbasierte Umsetzung der TimeStatement Lösung sind die Zeiterfassungen und Rechnungen über das Web von überall abrufbar und zur Weiterbearbeitung oder Erfassung bereit. Administratoren können jederzeit Berichte von Mitarbeiter, Projekten und Kunden herunterladen und analysieren. Administratoren können auch spezifische Berichte eines Mitarbeiters in einem Projekt einsehen, somit kann TimeStatement auch für Arbeitszeitkontrollen optimal eingesetzt werden.

Höchste Qualität.
Alle Server stehen in der Schweiz! TimeStatement AG ist rundum ein Schweizer Startup. Alle Server und Daten der cloudbasierten TimeStatement Lösung werden in der Schweiz gehostet, und werden durch strenge Schweizer Datenschutzgesetze, einer der höchsten Standards der Welt, geschützt. Ausserdem verwendet die ganze TimeStatement Anwendung eine SSLVerschlüsselung, damit die Sicherheit gewährleistet ist.

TimeStatement AG – Zeiterfassung
Bahnhofstrasse 9 6340 Baar – Schweiz Telefon: +41 41 500 77 90 www.timestatement.com

Das TimeStatement Zeitmanagement ist ideal für KMU’s, grosse Unternehmen wie auch Freelancers, welche eine intuitive Zeit- / Leistung- Erfassungslösung suchen.

Kontakt
TimeStatement AG
Tim Suppiger
Bahnhofstrasse 9
6349 Baar
+41 41 500 77 90
ts@timestatement.com
https://timestatement.com/de

Pressemitteilungen

GAEB-Online 2018 – Universalwerkzeug für GAEB und Excel

GAEB-Online 2018 - Universalwerkzeug für GAEB und Excel

GAEB-Online 2018

Die Software GAEB-Online ist seit Jahren aus dem Markt nicht mehr wegzudenken: Über 5000 überzeugte Nutzer verwenden es für die Kalkulation von Bauausschreibungen. Mit der neuen Version GAEB-Online 2018 gibt es ein weiteres Highlight: Leistungsverzeichnisse und Artikelbeschreibungen im Excel-Format können ganz unkompliziert in ein GAEB-Format konvertiert werden.

Wer viel mit Listen arbeitet, weiß die Dienste von Excel, OpenOffice oder LibreOffice zu schätzen. So ist es kein Wunder, dass auch im Bauwesen mit diesen Programmen gearbeitet wird. Allerdings werden die entsprechenden Daten letzten Endes häufig im GAEB-Format benötigt. GAEB steht für den „Gemeinsamen Ausschuss Elektronik im Bauwesen“ und ist ein dem DIN angegliederter Ausschuss, der sich mit Richtlinien zur Standardisierung im Bauwesen befasst. GAEB dient also dem elektronischen Austausch von Leistungsverzeichnissen und den zugehörigen Angeboten. Alle am Bau beteiligten Firmen, Architekten, Handwerker etc. können so die Daten eindeutig verstehen und passend verarbeiten.

Mit GAEB-online 2018 Vorhandenes nutzen

Man braucht das Rad nicht täglich neu zu erfinden, denn die bereits existierenden Excel-, OpenOffice- oder Libre-Office-Listen können sinnvoll weiter verwendet werden. Das Besondere an GAEB-Online 2018 ist nämlich, dass man GAEB-Ausschreibungen per Mausklick in Excel exportieren, dort kalkulieren und die in Excel kalkulierten Preise wieder einlesen kann. Einfacher gehts nicht!

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig:
-Excel-Leistungsverzeichnisse von Architekten und Planern, die in GAEB D81 oder GAEB D83 konvertiert werden sollen.
-Excel-Produktbeschreibungen von Bauproduktherstellern, die in GAEB D81 konvertiert werden sollen.
-Excel-Artikellisten im Bereich des Baustoffhandels, die in GAEB D81 oder GAEB D83 konvertiert werden sollen.
-Excel-Kalkulationen, deren Preise als Angebot in GAEB D84 konvertiert werden sollen.
-Excel-Alternativangebote, die zum Beispiel in als Nebenangebote in GAEB D85 konvertiert werden sollen.
-Excel-Auftragsbestätigungen, die zum Beispiel als Auftrag in GAEB D86 konvertiert werden sollen.

Leichte Handhabung dank Import-Assistent

GAEB-Online 2018 konvertiert mit Hilfe des Import-Assistenten eine Excel-Tabelle in eine GAEB-Datei. Der Import-Assistent sorgt auch dafür, dass verschiedene Optionen zur Verfügung stehen, die sich ganz einfach in drei Schritten einlesen lassen. Beispielsweise kann man das GAEB-LV nach dem Import neu nummerieren, zu den LV-Positionen Einheitspreisanteile definieren oder Zeiteinheiten und Zeitansätze festlegen. Dann wird dem Anwender eine GAEB XML Datei im Format X80 angezeigt. Von dort aus kann die Datei über GAEB-Online 2018 in jedes andere benötigte GAEB-Format der Austauschphasen D81 bis D86, als GAEB 90, GAEB 2000 oder GAEB DA XML gespeichert werden.

Klare Vorgaben – blitzschnelle Umsetzung

Um den festen Spaltenaufbau zu gewährleisten, den die Excel-Datei braucht, wird mit der Installation eine Excel-Musterdatei auf dem Computer installiert, die man als Vorlage nehmen kann. Sie enthält dann alle relevanten Punkte, die für die weitere Verarbeitung benötigt werden, ohne dass man alles noch einmal extra erfassen muss. Ganz gleich, welche Positionsarten zur Anwendung kommen, GAEB-Online 2018 bietet die Möglichkeit, dass alle relevanten Arten unterstützt werden. Der Nutzer kann sowohl Hinweistexte als auch Normalpositionen, Bedarfspositionen mit oder ohne GP, Grundpositionen oder Wahl- bzw. Alternativpositionen aufnehmen – GAEB-Online 2018 ist darauf ausgerichtet, alle diese Faktoren passend zu konvertieren.

Um allen Anwender-Bedürfnissen gerecht zu werden, unterstützt das Programm bei der Konvertierung von Excel in GAEB verschiedene Datenformate. Möglich sind: Excel® ab 2007 (*.xlsx), Excel® 93 bis 2003 (*.xls), OpenOffice® (*.ods), LibreOffice (*.ods) und auch CSV-Dateien (*.csv). Ein weiterer Vorteil der neuen Programmversion ist, dass der Nutzer damit einerseits auf dem neuesten Stand der Technik arbeiten kann, andererseits aber auch Dateien aus Vorgänger-Versionen wie GAEB 2000 und GAEB 90 weiter nutzen kann. Schließlich muss man den Auftraggebern gerecht werden, die u.U. noch mit älteren Versionen arbeiten.

Mit Hilfe einer Musterdatei lassen sich alle Funktionen problemlos testen. Zudem kann man die Musterdatei einfach als Vorlage verwenden und sofort damit arbeiten.

Was ist neu bei GAEB-Online 2018?

Wer sich schon an öffentlichen Ausschreibungen beteiligt hat, weiß, dass vor allem das Ausfüllen der EFB-Preisblätter sehr arbeitsintensiv sein kann. Doch vom Bieter wird verlangt, sie mit dem Angebot als D84 abzugeben. Dank GAEB-Online 2018 lässt sich das Formblatt EFB 223 erzeugen, um die Einheitspreise als Excel-Datei aus dem GAEB-LV aufzugliedern. Bereits existierende Positionen und erfasste Preise können so im Handumdrehen in Excel vervollständigt werden. Der Clou: Der Anwender kann das so erstellte Angebot direkt aus dem Programm heraus als E-Mail versenden, weil GAEB-Online 2018 das richtige Format automatisch erkennt und auswählt.

Problemlos mit den eigenen Excel-Vorlagen arbeiten

Wer gerne mit Excel oder OpenOffice arbeitet, braucht sich also nicht umzustellen: Bereits angelegte Excel-Dateien dienen als Vorlagen für GAEB-Online 2018. Das Programm übernimmt alles, wie es ist, und ergänzt sämtliche LV-Daten und Berechnungsfelder. Das gilt sogar für Kalkulationsgrundlagen. Der Anwender muss nichts Neues lernen. Er verwendet einfach wie gewohnt seine Excel-Tabelle, definiert Platzhalter wie immer, und GAEB-Online 2018 setzt das GAEB-Leistungsverzeichnis ein.

Als Vorlage wird beispielsweise eine Urkalkulation mitgeliefert, um die Möglichkeiten der Arbeit mit GAEB-Online 2018 zu veranschaulichen. Sämtliche enthaltenen Vorlagen können vom Nutzer mittels Excel angepasst werden. Wer möchte, kann aber auch eine völlig neue Vorlage nach eigenen Bedürfnissen selbst erstellen. Auch am Ende des Leistungsverzeichnisses ist GAEB-Online 2018 nochmal behilflich und produziert, wenn nötig, eine Summenzusammenstellung über alle Bereiche des LV. Auch hier hat es der Anwender wieder die Wahl zwischen zwei sinnvollen Optionen: entweder für den Ausdruck ohne Preise oder für ein Angebot mit Preisen.
Interessant ist auch die Möglichkeit, dass Preise aus Excel-Dateien in ein GAEB-LV importiert werden können. So kann man wie gewohnt in Excel kalkulieren, ohne etwas Neues lernen zu müssen, und die Ergebnisse am Ende via GAEB-Online 2018 in die Ausschreibungsunterlagen übertragen. Das ist besonders praktisch, weil in vielen Unternehmen traditionell die Excel-Tabellenkalkulation benutzt wird. Sie wird damit nicht überflüssig, sondern dient als Zwischenschritt für das mit GAEB-Online 2018 erzielte Ergebnis.

Nicht nur für Excel-Anwender ein Gewinn

Um es noch einmal zu betonen: Was für Excel gilt, gilt genau so für die freien Office-Pakete. Wer statt mit Excel lieber mit OpenOffice oder LibreOffice arbeitet, hat die gleichen Möglichkeiten des Imports und Exports von Dateien aus GAEB-Ausschreibungen in das OpenDocument-Format.

Weitere Informationen unter www.gaeb-online.de

Ulrike Braun vertreibt Software rund um das Thema GAEB Ausschreibungen. Die Produkte werden bereits von über 5.000 Kunden zur schnellen Kalkulation zum Beispiel mit MS-Excel® und zur elektronischen Angebotsabgabe im Format GAEB DA84 genutzt.

Kontakt
gaeb-online
Ulrike Braun
Kraichgaustraße 15
75045 Walzbachtal
+49 7203 346506
info@gaeb-online.de
http://www.gaeb-online.de

Aktuelle Nachrichten Computer/Internet/IT Regional/Lokal

Office 365 Support und Schulung für KMUs

Kleine und Mittelständische Unternehmen, die Ihre Office Pakete in die Cloud verschieben wollen, können sich bei Clouds Sky beraten und unterstützen lassen. Das meisten verbreitete Office Paket von Microsoft mit den Quasi-Standards Word, Excel und Powerpoint gibt es mittlerweile seit einige Zeit als cloud-basierte Version Office 365.
Ein wesentlicher Vorteil – auch für große Unternehmen – ist die Kostentransparenz, da die Dienste nur gemietet werden, statt teure Software-Pakete einmalig zu kaufen. Werden neue Mitarbeiter eingestellt, oder verlassen Mitarbeiter das Unternehmen, so kann auf monatlicher Basis ein entsprechender Arbeitsplatz hinzugenommen oder abgemeldet werden. Gerade für Großkunden wichtige Lösungen wie Skype for Business, OneDrive for Business und Exchange (Mail Server für Outlook) können hier nach Bedarf hinzugenommen werden.

Programm-Updates sind hierbei inklusive und kostenlos, hierum kümmert sich Microsoft selbst im Hintergrund. Microsoft Office 365 ist ISO 27001 zertifiziert und unabhängig getestet. Dadurch können Nutzer von Microsoft Office 365 die von Ihren Kunden geforderte Datenschutz- und Compliance-Vorgaben gewährleisten. Insbesondere der Standort der Datenhaltung ist bei großen deutschen Konzernen immer wieder ein wichtiges Thema.

Ist im Unternehmen erst einmal die Entscheidung getroffen worden, von den konventionellen Office Paketen auf die Cloud Dienste von Microsoft umzustellen, können Cloud Dienstleister wie die Clouds Sky GmbH eine wertvolle Unterstützung bei der Migration der Daten in die Cloud sein um einen reibungslosen Übergang ohne Stillstandzeiten bei der Digitalen Transformation zu gewährleisten.

Wenn dann auch noch die gesamte IT-Infrastruktur umgestellt werden soll – etwa auf Microsoft Azure – sind kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) richtig bei der Clouds Sky GmbH. Auch Lösungen auf Basis von OpenStack, Kubernetes, Amazon Web Services, Google Cloud Plattform und vielen mehr, werden hier angeboten.

Über Clouds Sky

Die Clouds Sky GmbH aus Köln bietet Ihren Kunden alle Leistungen rund um die Digitalisierung aus einer Hand: Von der Beratung zu Industrie 4.0 Lösungen mit der geeigneten Cloud Architektur von öffentlichen Clouds (public cloud) , Multi-Cloud-Management und Sicheren Cloud Lösungen (Secure Cloud Solutions) über hybride Cloud– oder private Cloud-Lösungen bis zu geschlossenen (Intranet-) Lösungen, bietet Clouds Sky grenzenlose Möglichkeiten für das Management von Web-Content und Webportalen auf einer Vielzahl von Plattformen und Technologien, wie etwa die Google Cloud Platform, Amazon Web Services, Microsoft Azure, DigitalOcean, OpenStack, Apache Mesos und das Mesosphere Datacenter Operating System, Docker, Kubernetes, Atomic oder OpenShift. Mit geeigneten Big Data Lösungen wie Hadoop und der agilen Software Entwicklung für alle Zielplattformen von embedded über App Entwicklung für SmartPhones und Tablets auf iOs oder Android Basis bis zur skalierenden Cloud Applikation oder und Cloud BI Business Intelligence Lösungen bietet Clouds Sky alle nötigen Elemente für die digitale Transformation Ihres Unternehmens hin zur Industrie 4.0 und die Konzepte und Lösungen für Internet of Things (IoT) Use Cases in Industrie, Dienstleistungs- und Finanzsektor, von Mittelstand bis Konzern.

Die Clouds Sky GmbH bietet individuelle skalierbare Lösungen im Bereich Cloud Computing & Cloud Services , Web Content Management, Enterprise Content Management (ECM), Webportale und Intranet, sowie maßgeschneiderten E-Commerce Lösungen.

Als Cloud Anbieter für Cloud Dienste bietet Clouds Sky  Cloud Computing und Cloud Services wie Software as a Service (SaaS), Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS). Die Cloud Entwicklung nach Kundenanforderungen erfolgt auf Basis der Open Source Plattform OpenStack  oder großer kommerziellen Anbieter. Interessierte Entwickler finden auf https://cloudssky.com die Termine der regelmäßigen freien OpenStack Trainings – Unternehmen, die OpenStack einsetzen wollen, aber auch mehrtägige Schulungen vor Ort im Unternehmen.

Für die klassischen Unternehmensanforderungen bietet Clouds Sky aber auch Web Development (ECM – Enterprise Content Management, Web Portale mit CDN Content Delivery Network und Web Application Firewall (WAF) wie etwa Imperva Incapsula, Akamai CDN oder CloudFlare, Intranet mit Single Sign On SSO und LDAP) und Software Entwicklung (skalierbare, cloudfähige Software sowie auch Mobile Apps) an.

Clouds Sky bietet am Unternehmensstandort Köln Cloud Computing sowie Cloud und IT Services an, sowie in der Zweigstelle Leverkusen, aber natürlich auch an allen Standorten mit hohem Bedarf an IT wie etwa Berlin, Frankfurt, München, Hamburg, Stuttgart und Aachen

Kontakt

Clouds Sky GmbH – Cloud Services & Cloud Computing
Im Klapperhof 7-23
50670 Köln
Germany
Phone: +49 221 960 28 202
Email: support@cloudssky.com
Web: https://cloudssky.com

Follow:
https://twitter.com/CLOUDSSKYONE
https://plus.google.com/+Cloudssky
https://www.facebook.com/cloudssky

SEO Agenturda Agency

Pressemitteilungen

Schluss mit stümperhafter Projekt- und Zahlungsplanung

Kostenlose Excel-Lösung vom Mittelstandsverein SFP

Schluss mit stümperhafter Projekt- und Zahlungsplanung

„Selbst würfeln ist besser, als gar nicht planen!“ (Bildquelle: www.fotolia.de)

„Selbst würfeln ist besser, als gar nicht planen“, meinte der Geschäftsführer einer Maschinenbaufirma. Wer Standardprodukte verkauft mit konstanten Absatz, hat es noch einfach. Schwieriger wird es bei Projekten. Es ist meist eine überschaubare Anzahl. Und zudem haben sie einen hohen Auftragswert. Folgende Fragen tauchen dabei auf: Welche Angebote sind abgegeben worden? Wie stehen die Abschlusschancen? Wann wird der Auftrag voraussichtlich kommen? Mit welchen Abschlagszahlungen ist wann in welcher Höhe zu rechnen? Es gibt integrierte Softwarelösungen am Markt. Doch oft fehlt die Zeit, sich in die Software einzuarbeiten. Dann entstehen handgestrickte Excel-Lösungen ohne Dokumentation, die nur der Ersteller fehlerfrei nutzen kann.

Aus der Praxis für die Praxis ist eine Excel-Lösung entstanden: Einfach, überschaubar und dennoch wirkungsvoll. Auf einem Blatt ist zu sehen, welchen Angebote für Projekte abgegeben worden sind. Sie werden automatisch in ein Monatsraster eingeordnet. Auf einem anderen Blatt stehen die Abschlagszahlungen für Aufträge, geplant auf Monatsbasis. Wer es genauer braucht oder möchte, kann auch auf Wochenbasis planen. Die Werte werden automatisch in das entsprechende Monatsraster eingeordnet. Die Arbeitsblätter sind gegen unbeabsichtigte Veränderungen geschützt. Nur die Eingabefelder sind freigeschaltet und farblich hinterlegt. Eine leicht zu lesende zehnseitige Dokumentation erlaubt es, sofort die Excel-Lösung zu nutzen.

Die Lösung kosten nicht 200, nicht 100 , auch nicht 50 Euro. Sie ist kostenlos und kann aus dem Internet herunter geladen werden. Der Link dazu steht unter dem Register DOWNLOAD auf der Homepage des Mittelstandsvereins SFP e.V. Wer selbst die Lösung erweitern oder verändern möchte, kann das tun. Der Autor schickt auf Anforderung gegen eine kleine Bearbeitungsgebühr das Kennwort für die Aufhebung des Excel-Blattschutzes. Die Kontaktdaten findet man in der Dokumentation. Link zum Download hier…

Mittelstandsverein für kleine Firmen, Handwerk, Handel und Selbständige. Hilfe bei persönlichen und beruflichen Problemen. News-Letter mit Tips, wie man sich selbst oder/und die Firma optimieren kann.

Kontakt
SFP e.V. Solidarisch – Fortschrittlich – Perspektivisch
Walter R. Kaiser
Schulstraße 12
71296 Heimsheim
0171-2353863
kaiser@sfp-mittelstand.de
http://www.sfp-mittelstand.de

Pressemitteilungen

GAEB-Online 2016: Vermittler zwischen GAEB und Excel

Der Umgang mit dem elektronischen Datenaustausch ist seit Langem kaum noch aus der Arbeitswelt im Bauprozess wegzudenken.

GAEB-Online 2016: Vermittler zwischen GAEB und Excel

GAEB-Online 2016

Der Umgang mit dem elektronischen Datenaustausch ist seit Langem kaum noch aus der Arbeitswelt im Bauprozess wegzudenken. Im Bereich der Angebotseinholung hat sich die sogenannte GAEB-Schnittstelle für den Austausch von Leistungsverzeichnissen und Angeboten bewährt. Alle gängigen Bausoftwarelösungen und Ausschreibungsprogramme arbeiten mit dieser Schnittstelle, die unter anderem den direkten Datenaustausch zwischen Planern und Handwerkern ermöglicht.

Der Architekt

Im Rahmen der Ausschreibung erstellt der Architekt zunächst das Leistungsverzeichnis in seinem AVA-Programm. Danach schickt er es im GAEB-Datenformat DA83 an die Firmen, welche für eine Ausführung des entsprechenden Gewerkes infrage kommen. Dabei hat der Architekt auch immer die Anforderung, das Angebot ebenfalls als Datei zurückzuerhalten. Er möchte die Angebote für seinen Preisvergleich in Form eines Preisspiegels nicht wieder manuell abtippen müssen, sondern die Daten schnell und einfach aus einer GAEB DA84-Datei in seine Software einlesen.

Die Baufirma

Die Baufirma muss nun die GAEB-Datei öffnen und zu den Positionen möglichst einfach die Preise erfassen können. Bestehen die LV-Positionen aus vielen einzelnen Leistungen, muss bei der Kalkulation aufseiten der Firma aber meist noch zweitaufwendig nachgearbeitet werden. Viele der Baufirmen nutzen hierfür eigene Lösungen auf Basis einer Tabellenkalkulationssoftware wie zum Beispiel Microsoft Excel. In Excel können zum Beispiel eigene Rechenoptionen für den Materialbedarf sowie Lohn- und Zeitanteile individuell ausgeführt und die Preiskalkulation somit wesentlich vereinfacht werden.

Vermittler zwischen GAEB und Excel

Mit der Software GAEB-Online 2016 der Firma gaeb-online aus Walzbachtal können GAEB-Ausschreibungen per Mausklick direkt zum Beispiel an Microsoft Excel zur weiteren Kalkulation übergeben werden. Das Windows-Programm GAEB-Online 2016 lässt sich aber auch bequem und problemlos mit jedem anderen Office-Paket wie OpenOffice® oder LibreOffice® verwenden. Somit können die Bearbeiter wie gewohnt sämtliche Berechnungen in ihrer gewohnten Tabellenkalkulation ohne aufwendige und manuelle Nacharbeit oder Komforteinschränkungen durchführen.

Import der Preise

Ist die Kalkulation abgeschlossen, werden die Einheitspreise wieder aus Excel über GAEB-Online 2016 in die Ausschreibung zurückübertragen und daraus eine elektronische Angebotsdatei im Format DA84 erstellt. Hierbei liefert GAEB-Online 2016 automatisch immer das richtige Dateiformat, ganz gleich, ob der Architekt sein LV in den Formaten GAEB 90, GAEB 2000 oder GAEB XML erstellt hat.

Arbeiten auch ohne Installation

Mit dem Produkt GAEB-Online 2016 USB gibt es darüber hinaus auch eine neue Lösung, die ohne Installation auf einem Computer genutzt werden kann. Hierbei ist das Programm komplett auf einem USB-Stick installiert und auf jedem Windows-Computer mit USB-Anschluss direkt betriebsbereit. Das Produkt GAEB-Online 2016 USB macht die Kalkulation von Angeboten im GAEB-Format damit unabhängig von einem bestimmten Arbeitsplatz und ermöglicht ein mobiles Arbeiten unterwegs, im Homeoffice oder auch beim Kunden.

Ulrike Braun von der Firma gaeb-online: „Unsere Lösung GAEB-Online 2016 USB ermöglicht die mobile und einfache Kalkulation von GAEB-Ausschreibungen in einer Tabellenkalkulation. Es ist die optimale und noch dazu kostengünstige Ergänzung für jede Baufirma.“

Unverbindlich ausprobieren

GAEB-Online 2016 kann vor dem Kauf unverbindlich aus dem Internet geladen und getestet werden. Das Programm kann ab Windows 7 oder höher genutzt werden. Neben der mobilen Version auf einem USB-Stick steht zum Arbeiten im Team zusätzlich auch eine spezielle Terminalserver-Version für Microsoft Windows Server 2008 R2 oder Microsoft Windows Server 2012 zur Verfügung. Eine ausführliche Onlinehilfe und ein übersichtliches Handbuch im PDF-Format helfen dabei, die Software besser kennenzulernen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite http://www.gaeb-online.de

Ulrike Braun entwickelt Software rund um das Thema GAEB Ausschreibungen. Die Produkte werden bereits von über 5.000 Kunden zur schnellen Kalkulation zum Beispiel mit MS-Excel® und zur elektronischen Angebotsabgabe im Format GAEB DA84 genutzt.

Kontakt
gaeb-online
Ulrike Braun
Kraichgaustraße 15
75045 Walzbachtal
+49 7203 346506
info@gaeb-online.de
http://www.gaeb-online.de

Pressemitteilungen

For Office applications: Intelligent interfaces to the German GAEB standard

If European construction companies want to participate in German invitations to bid, they have to use the so-called GAEB file format.

For Office applications: Intelligent interfaces to the German GAEB standard

GAEB-Online 2016

If European construction companies want to participate in German invitations to bid, they have to use the so-called GAEB file format. At very little expense, European construction companies can now carry out a data exchange with architects and contracting authorities that work in accordance with the GAEB standard.

All it requires is to have an application package like Microsoft Office or a cost-free Office like OpenOffice available. The only other thing that is needed is the small but practical software app, GAEB-Online 2016 from the „gaeb-online company“ in Walzbachtal which provides the interface.

To communicate an offer in Germany, the architect sends the construction company an electronic specification in the German GAEB DA83 default format. This can be transmitted by the contracting authority in such currently common GAEB formats in Germany as GAEB 90, GAEB 2000 or GAEB XML. With the GAEB software GAEB-Online 2016, the service specification in all these formats can simply be opened on the construction company“s PC and for every specification, the asking price can be captured.

In connection with the previously mentioned Office programs, a genuine calculation of prices can also be carried out at any time by means of the spreadsheet. To do this, the construction company exports the GAEB service specification to an Excel table, for example, and calculates the unit price, the price component and surcharges there.

When exporting to MS Excel, the position numbers, short description, quantity and units are always transferred from the service specification. In Excel itself, the wage and surcharge calculations are simplified significantly, since this method always offers additional, individual price break options for material requirements and possible rebates, wage minutes, etc.

The unit prices determined in this way can simply be imported back into GAEB-Online 2016 and the program will create out of it a quotation file in the DA84 file format. The quotation is printed and the DA84 file is transferred back to the architects who can read in the prices from the file directly into the AVA program they are using to create their price comparison automatically.

GAEB-Online 2016 runs on Windows 7 or higher under 32-bit or 64-bit Windows. The GAEB-Online 2016 program as well as its online help program and the PDF handbook are only available in the German language.

For all users who prefer to work on mobile devices, there is an additional variation of the program called „GAEB-Online 2016 USB“ available on a USB stick. This mobile solution makes it possible to perform a „seat-of-the-pants calculation“ on any Windows PC that has a USB port.

In addition, for larger teams, special terminal server versions are available for Microsoft Windows Server 2008 R2 and Microsoft Windows Server 2012.

The free version of GAEB-Online 2016 can be tested for 8 days. The demo version can be downloaded from the website http://www.gaeb-online.de for free. After the test phase, an activation key can be ordered online at a cost of 95.20 Euros including VAT. For more information goto http://www.gaeb-online.de

Ulrike Braun of gaeb-online sells software on the topic of GAEB tenders. In recent years electronic data exchange has become inseparable from the working world of skilled craftsmen. In the areas of tenders and offer preparations, the GAEB interface has become established for the exchange of service specifications and associated offers. Almost all current, commercial software solutions and tender programmes in Germany work with this interface which, among other things, permits simple data exchange between planner and workshop. GAEB-Online products are already used by more than 5,000 customers for rapid calculations with MS-Excel®, for example, and for electronic tender submissions in the GAEB DA84 format.

Kontakt
gaeb-online
Ulrike Braun
Kraichgaustraße 15
75045 Walzbachtal
+49 7203 346506
info@gaeb-online.de
http://www.gaeb-online.de