Tag Archives: Executive Workshop

Pressemitteilungen

MTI Technology on the Road again: Mit dem 5 Sterne Executive Workshop durch die Welt der IT-Infrastruktur und Cloud

West-Süd-Tour: Vier Executive Workshops mit MTI Technology

MTI Technology lädt an vier regionalen Veranstaltungsorten zu interaktiven Executive Workshops mit dem Thema Hybride Infrastrukturen ein. Teilnehmern der Workshops bietet MTI eine ideale Plattform, sich herstellerunabhängig über aktuelle Themen zu informieren und auszutauschen. Auf der Agenda stehen die Digitalisierung mit Auswirkungen und Perspektiven, die Entwicklung und Zukunft der IT-Infrastruktur, Cloud-Modelle und deren individuelle Vorteile sowie Anforderungen an ein modernes, flexibles und sicheres Backup/Recovery im Zusammenspiel mit der Cloud. Die MTI Experten Robert Meiners, Practice Lead Cloud Germany, und Sebastian Paul, verantwortlich für das Business Development, leiten durch die Veranstaltungen. Stimmen zum Auftakt der Executive Workshop-Reihe in Hamburg in 2018:

„Schöne Veranstaltung, auf aktuelle Themen fokussiert, in die gut eingeführt wurde. Die kleine Teilnehmerrunde mit Kollegen aus sehr unterschiedlichen Aufgabengebieten ermöglichte im Anschluss gute Gespräche. Der zeitliche Aufwand in angenehmer Atmosphäre hat sich auf jeden Fall gelohnt.“, Jens Ebert, Leiter EDV Hamburger Pensionsverwaltung eG, Hamburg.

„Es war ein sehr gutes Format, um sich herstellerunabhängig über aktuelle Themen der Digitalisierung zu informieren und auszutauschen.“, Jens Hungershausen, MEGA eG, Abteilungsleiter IT, Hamburg.

Agenda:
-Begrüßung und Registrierung
-Gemeinsames Frühstück/gemeinsame Brotzeit
-Digitalisierung: Auswirkung und Perspektiven für die Organisation
-Infrastruktur: Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft
-Cloud: Welche Mehrwerte gibt es bei der richtigen Wahl von Privat-, Public- und Hybrid-Modellen?
-Backup und Recovery: Agilität, Flexibilität und Sicherheit in der Cloud

Termine:
Region West
Datum: Dienstag, 09. April 2019 von 9.00 bis 13.00 Uhr
Ort: Wirtschaftsclub Düsseldorf GmbH, Blumenstr. 14, 40212 Düsseldorf
Registrierung unter: https://bit.ly/2TQAaPS

Region Süd-West
Datum: Donnerstag, 11. April 2019 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Motorworld Region Stuttgart, Graf-Zeppelin-Platz 1, 71034 Böblingen
Registrierung unter: https://bit.ly/2TQAaPS

Region Mitte
Datum: Mittwoch, 08. Mai 2019 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Villa Rothschild Kempinski, Im Rothschildpark 1, 61462 Königstein im Taunus
Registrierung unter: https://bit.ly/2TQAaPS

Region Süd
Datum: Mittwoch, 10. Juli 2019 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: weitere Informationen folgen
Registrierung unter: https://bit.ly/2TQAaPS

Über MTI Technology
Das internationale Systemhaus MTI Technology ist seit über 25 Jahren auf IT-Infrastrukturen, IT-Management, Cloud Services und IT-Security spezialisiert und erwirtschaftet in Europa mit über 200 Mitarbeitern kontinuierlich zweistellige Wachstumsraten. Mehr als 1.800 Kunden in Europa, darunter mittelständische und große Unternehmen, vertrauen auf die Expertise und Lösungen von MTI zur Speicherung, zum Schutz und zur Sicherung von Daten und Informationen – sowohl hersteller-, plattform- als auch applikationsübergreifend.
Die MTI Technology GmbH betreut mit rund 60 Mitarbeitern den deutschsprachigen Markt in den Geschäftsstellen Wiesbaden, Hamburg, Stuttgart und München. Langjährige Partnerschaften mit führenden Herstellern bieten Kunden ein komplettes Portfolio an aktuellen und zukunftssicheren Technologien inklusive Services. Zusätzlich betreibt MTI in Deutschland einen Produktservice mit zertifizierten Mitarbeitern zu aktuell verfügbaren Technologien und Lösungen.
Weitere Informationen sind unter http://mti.com/de erhältlich.

Firmenkontakt
MTI Technology GmbH
Corinna Tripp
Borsighstrasse 36
65205 Wiesbaden
06122 / 995 153
Ctripp@mti.com
http://www.mti.com/de

Pressekontakt
Chris Cross Relations
Christine Vogl-Kordick
Zoppoter Straße 14
81927 München
0172 86 50 982
christinevk@chriscrossrelations.de
http://www.chriscrossrelations.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Thomas Reichart und Jack Zenger starten erfolgreiche Kooperation

Beeindruckte Teilnehmer, interessante Fragerunde und neue Verkaufsargumente waren das Ergebnis des Executive-Workshops mit Jack Zenger letzte Woche in München

Thomas Reichart und Jack Zenger starten erfolgreiche Kooperation

Als „Auftakt für eine besondere Kooperation und Zusammenarbeit im Bereich Leadership“ bezeichnet Führungsexperte Thomas Reichart den Executive-Workshop mit Jack Zenger vergangene Woche in München. Rund 100 Gäste aus den Bereichen Leadership und Change kamen aus prominenten Unternehmen in „Das Vorhoelzer Forum“ zu dieser internationalen, hochkarätigen Veranstaltung, in der deutlich wurde, wie groß das Interesse an Leadership-Konzepten ist, die auch wirklich funktionieren, messbar sind und auf Fakten basieren.

Neben Jack Zenger, der sich durch seine langjährigen Studien zum Thema Leadership Development einen Namen gemacht hat und vom Wall Street Journal als einen der 10 besten Anbieter im Bereich Executive Development bezeichnet wird, referierte u.a Thomas Reichart als Experte zum 360 Grad Ansatz. „Im Allgemeinen denken Führungskräfte, ihre Stärken wie auch ihre Schwächen zu kennen“, berichtet Reichart über diesen Ansatz und fährt fort: „Die Ergebnisse der Forschungsarbeiten von Herrn Zenger zeigen jedoch, dass die Selbsteinschätzung fern der Ergebnisse liegt, die andere in der Führungskraft sehen. Das zeigt, wie wertvoll 360 Grad Feedbacks sind, weil sie eindeutigere Daten liefern, auf denen Führungskräfteentwicklung aufbauen kann.“

Weitere Referenten dieses Executive-Workshops waren außerdem Dr. Tobias Kiefer, Global Learning Leader von Ernst & Young, der in den Themenbereich des Extraordinary Leaders mit Beispielen aus dem Cross-Training einführte sowie Tim Brooks, Gründer der Breitenstein Consulting, der aufzeigte, wie er das mittlere bis hin zum Top Management für das Thema Leadership Excellence motivieren konnte.

Die Gäste reflektierten in der Gruppe, beim Networking und bei der Fragenrunde offen über Ihre Situationen im Management. Den anwesenden HR-Managern gefiel die Möglichkeit, den 360 Grad Prozess in einen Transformationsprozess zu integrieren. „Sie reflektierten, dass auch das ein wichtiges Verkaufsargument sein kann“, so Thomas Reichart über deren Feedback. „Besonders dann, wenn die Kosten aus dem Transformations- bzw. Leadership Development Budget absorbiert werden können.“

Nähere Informationen zu Thomas Reichert unter: www.reichart.biz

Thomas Reichart, BBA, MBA, MBA OE, ist Experte in den Bereichen Leadership und Wirksamkeit im Management. Er ist Autor der CYS-Process-Methode und führt das RLG-Team. Seit über 20 Jahren coacht er Führungskräfte auf europäischer und internationaler Basis zu Themen der Organisationsentwicklung.

Firmenkontakt
REICHART LEADERSHIP GROUP
Thomas Reichart
Mies-van-der-Rohe Straße 4
80807 München
+49 89 25557-5532
mail@reichart.biz
http://www.reichart.biz

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstr. 6
35756 Mittenaar-Bicken
02772 58 20 10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressemitteilungen

Exklusiver Executive-Workshop mit Jack Zenger

Workshop und Dialog zum Thema: wie Führungskräfteentwicklung endlich messbar wird – mit Leadership-Vordenker Jack Zenger und Speaker Thomas Reichart

Exklusiver Executive-Workshop mit Jack Zenger

Leadership und Organisations-Experte Thomas Reichart

Wie sich Unternehmen jetzt und in Zukunft schlagen, steht und fällt mit den Kompetenzen der Führungsverantwortlichen. Wenn es also darum geht, Umsätze zu steigern, Mitarbeiter zu binden und Kundenzufriedenheit zu erhöhen, sollte Führung auf jeden Fall gezielt und messbar geplant werden. Soweit die Theorie. Wie das letztendlich in ein Unternehmen implementiert und angewendet werden kann, erläutert Leadership-Vordenker Jack Zenger, der am 7. April 2015 an der TU München unter anderem gemeinsam mit Thomas Reichart wertvolles Insiderwissen zum Thema Messbarkeit der Führungskräfteentwicklung preisgibt.

Unter dem Titel „Exklusives Executive Briefing“ diskutieren Zenger und Reichart gemeinsam mit zwei weiteren Referenten die Methode eines Konzepts mit dem Namen „Extraordinary Leader“, was Führungskräfteentwicklung messbar macht und hier in Deutschland sprichwörtlich noch in den Kinderschuhen steckt. Als Extraordinary Leader bezeichnet man eine außergewöhnliche Führungspersönlichkeit, die ihre Stärken gekonnt einsetzen kann und damit das Überleben des Unternehmens sicherstellt.

„Dieses Konzept basiert komplett auf harten Daten und Forschungsergebnissen“, weiß Leadership-Experte und Referent Thomas Reichart. „In Deutschland ist das ein neuer Ansatz, bei dem der Fokus auf Stärken gelegt wird, statt auf Schwächen herumzuhacken.“ Reicharts Aussagen zufolge liegt die Methode des Extraordinary Leaders ganz nah am individuellen Lernprozess eines Menschen und ist aus diesem Grund so erfolgreich.

Die Referenten erklären an diesem Tag, wie andere dieses bisher überwiegend in den USA bekannte und angewandte Konzept erfolgreich in den Bereichen Leadership Development, Transformation, Fit for Future und Coaching einsetzen.

Der Workshop richtet sich an Entscheider aus den Feldern Führungskräfteentwicklung sowie HR wie auch an Führungskräfte, die große Change-Projekte verantworten. Generell findet hier jeder wichtige Impulse, der einen neuen, wirkungsvollen Ansatz im Bereich Führungskräfteentwicklung kennlernen möchten.

Ort der Veranstaltung ist das Vorhoelzer Forum an der TU München, Beginn: 18:30 bis ca. 20:30 Uhr.
Hier können Sie sich direkt anmelden.

Thomas Reichart, BBA, MBA, MBA OE, ist Experte in den Bereichen Leadership und Wirksamkeit im Management. Er ist Autor der CYS-Process-Methode und führt das RLG-Team. Seit über 20 Jahren coacht er Führungskräfte auf europäischer und internationaler Basis zu Themen der Organisationsentwicklung.

Firmenkontakt
REICHART LEADERSHIP GROUP
Thomas Reichart
Mies-van-der-Rohe Straße 4
80807 München
+49 89 25557-5532
mail@reichart.biz
http://www.reichart.biz

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Aarstr. 6
35756 Mittenaar-Bicken
02772 58 20 10
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

Pressemitteilungen

SEVEN PRINCIPLES zeigt in Workshop Vorteile von Enterprise Mobility auf

Executive Workshop in Köln geht tatsächlichem Mehrwert von Enterprise-Mobility-Strategien auf den Grund.

Köln, 11.11.2014 – Die SEVEN PRINCIPLES AG, strategischer Partner von Unternehmen und Spezialist für Enterprise Mobility, präsentiert im „Enterprise Mobility“ Executive Workshop innovative Möglichkeiten zur Implementierung umfangreicher Mobilstrategien. Nach einer Diskussionsrunde zum gegenwärtigen Stand von Mobility erläutern Vertreter unterschiedlicher Unternehmen Beispiele aus der Praxis, die den Mehrwert von Enterprise Mobility verdeutlichen. Vor dem strategischen Ausblick auf die Zukunft von Mobility-Lösungen stellen zwei Experten zudem rechtliche Rahmenbedingungen und Besonderheiten vor.

Der Workshop fragt konkret nach, wer oder was mobil wird im Unternehmen der Zukunft und welche Nutzungs-Szenarien und Geschäftspotenziale dadurch entstehen. Einsteiger bekommen einen umfassenden Einblick in die Thematik. Enterprise Mobility bestimmt seit Monaten die mediale Berichterstattung, doch oft stehen technische Einzellösungen und nicht umfassende Gesamtstrategien im Fokus.
„Wir sehen nach wie vor einen hohen Beratungsbedarf bei der Einführung von Enterprise-Mobility-Lösungen. Zwar haben viele Verantwortliche erkannt, dass eine Mobility-Strategie hilft, die Produktivität und die Datensicherheit zu erhöhen, aber das sind nur zwei Vorteile. Die Realisierung eines Projekts mit einem wirklichen und nachhaltigen Mehrwert ist für viele noch unbekanntes Terrain“, sagt Norman Hübner, verantwortlich für das Marketing bei SEVEN PRINCIPLES. „Die umfangreichen Praxisbeispiele geben einen Einblick in die große Bandbreite an Lösungen und auch an Branchen, die von Enterprise Mobility profitieren.“

Die Veranstaltung findet am 18.11.2014 von 13:00 bis 19:00 Uhr im KölnCubus (Erna-Scheffler-Str. 1a, 51103 Köln-Kalk) statt. Weitere Informationen, die vollständige Agenda und eine Anmeldemöglichkeit finden Interessierte auf: http://www.medienakademie-koeln.de/termine/einzelansicht/enterprise-mobility-executive-workshop-vom-schlagwort-zum-produktivitaets-werkzeug.html

Informationen zu kommenden Veranstaltungen finden Sie zudem auch auf www.7p-group.com.

Weitere Informationen zu SEVEN PRINCIPLES und Enterprise Mobility erhalten Sie auf: www.7p-group.com und bei Twitter: https://twitter.com/7PEnterpriseMob

Über SEVEN PRINCIPLES
Mobilität bestimmt den Markt und damit das Business von Unternehmen mit globalem Geschäft. Moderne Player setzen deshalb auf digitale Geschäftsmodelle – und sorgen für agile Kollaboration. SEVEN PRINCIPLES ermöglicht als Anbieter und IT-Dienstleister die erfolgreiche digitale Transformation. Führende Konzerne und deutsche Mittelständler vertrauen auf SEVEN PRINCIPLES, denn als strategischer Partner bündelt das Unternehmen branchenübergreifendes Know-how. SEVEN PRINCIPLES konzentriert sich dabei auf die Branchen Telekommunikation, Energie und Automotive.
Mit einem starken Partnernetzwerk bringt SEVEN PRINCIPLES herstellerunabhängige Consulting-Kompetenzen mit der Implementierung von Technologien zusammen. Die Leistungen umfassen Advisory-Services, Software-Entwicklung und -Implementierung, Infrastructure-Services, Quality Assurance, IT Security, intelligentes Datenmanagement und SAP-Services.
Die Entwicklung von Enterprise-Mobility-Strategien und die strategische Begleitung der damit verbundenen Transformationsprozesse gehören zum Kerngeschäft für SEVEN PRINCIPLES und sorgen bei Unternehmen für einen echten Mehrwert. SEVEN PRINCIPLES ist laut dem Mobile Enterprise Vendor Benchmark der Experton Group „Mobile Enterprise Leader 2014“. Das Unternehmen mit Sitz in Köln und zahlreichen Niederlassungen in Deutschland und Europa beschäftigt 650 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Umsatz von rund 100 Mio. Euro.
Weitere Informationen unter http://www.7p-group.com.

Firmenkontakt
SEVEN PRINCIPLES AG (7P)
Norman Hübner
Erna-Scheffler-Straße 1a
51103 Köln
+49 (0)221 92007-36
norman.huebner@7p-group.com
http://www.7p-group.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 993887-30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de