Tag Archives: Extremsport

Pressemitteilungen

Atemlos unter der Mitternachtssonne

(Mynewsdesk) Im Juni starten Triathleten in Lahti zum Nokian Tyres IRONMAN 70.3

Bochum, 19. März 2019 – Dieser Triathlon ist in jeder Hinsicht atemberaubend: In der unglaublichen Atmosphäre der Mitternachtssonne werden sich in Lahti Triathleten aus aller Welt am 29. Juni beim nördlichsten 70.3-Rennen messen. Wie bei der begeisternden Premiere im letzten Jahr führt der Dreikampf über die halbe Ironman-Distanz durch Waldstücke und kleine Dörfer in der finnischen Seenlandschaft, gestartet wird am Nachmittag. Einmalige Momente eines endlosen Tages sind also für Athleten und Zuschauer garantiert.

Mehr als nur ein Triathlon

Lahti ist eine der wichtigsten Sportstädte im Norden Europas, die Liste der Veranstaltungen ist lang und vielseitig. Im Winter ist Lahti Schauplatz für Weltcups, wie etwa den Lahti Ski Games FIS Weltcup. In den nordischen Skidisziplinen fanden 2017 hier die Nordischen Skiweltmeisterschaften statt. Seit 2018 gehört die rund 100 Kilometer von Helsinki entfernt liegende Stadt zu den Austragungsorten der Triathlon-Wettkämpfe über die halbe Ironman-Distanz. Doch der Nokian Tyres IRONMAN 70.3 ist mehr als eine Veranstaltung für Ausdauersportler. Er bietet eine direkte Begegnung mit Leben und Natur im Norden Europas. Die Strecke führt die Sportler durch die einmalige Seenlandschaft Finnlands. Die Schwimmdistanz von 1,9 Kilometern legen die Sportler auf einer Runde im zwischen 16 und 20 Grad warmen Vesijärvi-See zurück, nach dem ersten Wechsel führt dann die Radstrecke über ein welliges Terrain mit rund 600 Höhenmetern. Beim abschließenden Halbmarathon geht es in zwei Runden zum größten Teil am flachen Seeufer entlang.

Weitere Veranstaltungen sind zum Beispiel der Finlandia Ski Marathon, RedBull400, ValtteriBottas Duathlon oder die FIA Historic Rally. Ab 2020 erwartet man den MotoGP.

Kämpfen und Staunen unter der Mitternachtssonne

In Lahti werden insgesamt 60 Startplätze für die Weltmeisterschaften für den IRONMAN 70.3 2019 in Nizza vergeben. Dabei wartet auf die Teilnehmer beim nördlichsten 70.3-Wettkampf weltweit eine Besonderheit, denn Ende Juni findet das Rennen unter der Mitternachtssonne statt. Der Startschuss erfolgt um 16 Uhr, Zielschluss ist um Mitternacht. Helligkeit für Schwimmen, Radfahren und Laufen ist an einem nicht enden wollenden Tag garantiert. Beste Bedingungen zudem für Zuschauer und Betreuer – dazu gehört auch, dass der Start- und Zielbereich am Passagierhafen des Sees und beim Kongresszentrum Sibeliustalo in der Nähe der Innenstadt leicht zu erreichen ist.

Outdooraktivitäten in allen Variationen

Lahti bietet Sport- und Outdoorfans ein geradezu unerschöpfliches Revier. Die Landschaft im Umland der Stadt ist die perfekte Destination für Wassersportler. Im Sommer können Besucher in die erfrischenden glasklaren Seen springen und schwimmend ihre Runden drehen, möglich sind auch Fahrten mit dem Kanu oder dem Ruderboot oder Stand-up-Paddling. Ein ausgefallenes Erlebnis mit besonderem Ausblick bietet das Freibad, das jeden Sommer zu Füßen der Skisprungschanzen eingerichtet wird. In der Stadt gibt es ein Netz an Jogging-Strecken, auch in der Umgebung können die Wälder auf zahlreichen Routen mit Lauf- oder Wanderschuhen erkundet werden. Trails führen durch den Päijänne National Park mit seinen mehr als 50 unbewohnten Inseln oder in die bei Wanderern beliebte Region Evo. Nicht fehlen darf bei einer Reise nach Finnland der Besuch einer Sauna, natürlich mit einem anschließenden Bad in einem der unzähligen Seen.

Die höchste Lebensqualität weltweit

In Finnland wird aus der Natur das Maximale herausgeholt, ohne sie zu beeinträchtigen. 2018 erreichte das nordeuropäische Land im World Happiness Report, in dem 156 Länder nach dem Level der Lebensfreude und -qualität bewertet werden, Platz eins. Ein Ergebnis, das nicht überrascht. Gäste können diese gute Stimmung hautnah erleben, etwa beim Entspannen in einer der zahlreichen kleinen Blockhütten samt eigener Sauna an den Ufern der vielen Seen der Region Lahti. Ein wichtiger Aspekt der besonderen Lebensqualität zwischen Ostsee und Lappland ist auch die nordische Küche mit ihren vielen Spezialitäten. Die Fische werden direkt in den Seen gefangen, die Natur bietet eine bunte Vielfalt an frischen Produkten wie Beeren und Pilzen. Berühmt sind die Bäckereien für ihr außergewöhnliches Roggenbrot und die Piroggen, das kühle Bier am Abend offerieren zahlreiche lokale Kleinbrauereien.

Hinweis für die Redaktion

Mehr Informationen zur Lahti Region finden sich unter: https://visitlahti.fi/

Zusätzliches Bild- und Infomaterial finden Sie hier.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im THE DESTINATION OFFICE

Über The Destination Office

The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten.

Weitere Informationen warten auf Sie unter http://www.destination-office.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: http://www.facebook.com/destinationoffice und verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter: http://twitter.com/DestOffice

Firmenkontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://www.themenportal.de/sport/atemlos-unter-der-mitternachtssonne-21155

Pressekontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://shortpr.com/a6r8mf

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Was kommt nach dem Ironman? Das Buch für alle, denen eine Langdistanz nicht genügt

Neuerscheinung im Sportwelt Verlag: „Go hard or go home – Faszination Ultratriathlon“ von Daniel Meier

Was kommt nach dem Ironman? Das Buch für alle, denen eine Langdistanz nicht genügt

Go hard or go home – Faszination Ultratriathlon

Ultratriathlon mag verrückt klingen, dennoch – oder gerade deshalb – begeistern sich immer mehr Sportler dafür. Denn Wettkämpfe über die mehrfache Ironman-Distanz sind mehr als nur eine körperliche Herausforderung – sie erfordern intensives Wissen über den eigenen Körper, ein hohes Maß an Disziplin und vor allem große mentale Stärke. Auch wenn der Titel „Go hard or go home“ auf den ersten Blick etwas provokant daherkommt, steht er doch als Sinnbild für alle individuellen Ziele des Lebens. Ob beim 5-km-Lauf, beim Volkstriathlon oder auch im Berufsleben: Nur, wer bereit ist alles zu geben, wird am Ende die bestmöglichen Resultate erzielen.

Daniel Meier vermittelt in seinem Buch die Faszination des Ultratriathlons. Welche Motivation steckt dahinter? Sind Ultratriathleten wirklich verrückt? Wie entstand die Idee dazu? Und wie bereitet man sich vor auf Rennen über die 2-, 3-, 5-, 10-, 20- oder 30-fache Ironman-Distanz? Neben umfangreichen Tipps und praktischen Ratschlägen kommen zu den Themen Vorbereitung, Ernährung oder Mentaltraining zahlreiche Athleten und Experten in Gastbeiträgen und Interviews zu Wort. Das Buch dient als Einstieg für all diejenigen, die in die Ultradistanzen hineinschnuppern wollen, gibt aber auch neue Impulse für Sportler, deren Ziel es ist, sich in diesem Bereich weiterzuentwickeln. „Go hard or go home“ beinhaltet zahlreiche Tabellen und ist umfangreich bebildert.

Der Autor: Daniel Meier (Jahrgang 1973) ist Ultratriathlet aus Leidenschaft. Er arbeitet als Medizinischer Masseur in eigener Praxis in Winterthur (Schweiz) und begleitet ambitionierte Sportler als Mentaltrainer. Darüber hinaus ist er Initiator und Mitorganisator des swissultra in Buchs im Schweizerischen Kanton St. Gallen. Seit August 2018 hält er den Schweizer Rekord im 10-fachen Ultratriathlon in der Nonstop-Version.

Das Buch: Daniel Meier: Go hard or go home – Faszination Ultratriathlon. Münster: Sportwelt Verlag 2018. 224 Seiten, Klappenbroschur, 19,90 Euro. ISBN 978-3941297418

Leseprobe von „Go hard or go home“ bei book2look: https://www.book2look.com/book/4tevOmgPpJ

Der Sportwelt Verlag bietet Bücher aus der Welt des Ausdauersports. Die Themenschwerpunkte liegen vor allem in den Bereichen: Triathlon, Laufen, Ultramarathon, Ultratriathlon, Radsport, Schwimmen, Fitness, Mentaltraining, Ernährung – und vieles andere mehr.

Firmenkontakt
Sportwelt Verlag
Nicole Luzar
Raesfeldstraße 76
48149 Münster
0178 8515158
mail@sportwelt-verlag.de
http://www.sportwelt-verlag.de

Pressekontakt
Sportwelt Verlag
Iris Hadbawnik
Luthmerstraße 14
65934 Frankfurt
069 38995159
iris.hadbawnik@sportwelt-verlag.de
http://www.sportwelt-verlag.de

Pressemitteilungen

APROS Consulting Reutlingen: Extremsport, Barfusslaufen und Motivation

Was hat Fußgesundheit mit Extremsport und Motivation zu tun? – Veranstaltung des Gesundheitsforums in Kooperation mit der Unternehmerrunde Reutlingen

APROS Consulting Reutlingen: Extremsport, Barfusslaufen und Motivation

Fragestellung an die Unternehmer und Freiberufler: Was hat Motivation in Sport und Beruf mit Barfußlaufen, Gesundheit und Unternehmen zu tun? Fußgesundheit ist mehr als Pediküre – und hat weitaus größere Auswirkungen auf den Menschen, als man gemeinhin glaubt. In einer Veranstaltung, die das Gesundheitsforum Eningen gemeinsam mit der Unternehmerrunde Reutlingen veranstaltet und durch APROS Consulting & Services organisiert wird, geht es um Gesundheit und Selbstmotivation. Die beiden Reutlinger Referenten, der Extremsportler und IT-Berater Bernd Gerber und die Neu-Unternehmerin Sabine Bürkle, berichten in Ihren Impulsvorträgen über ihre Tätigkeiten, Erfahrungen und was das Barfußlaufen für ihr Leben und Ihr Arbeitsleben bedeutet.

Über Bernd Gerber ist erst vor kurzem in den Medien der Region berichtet worden. Er war beim Ermstallauf dabei und lief seine 10 km der Strecke barfuß. Die große Aufmerksamkeit, die sein Barfußlauf erregt hat, hat ihn selbst am Meisten erstaunt. Er ist Extremsportler und hat schon so manche Joggingstrecke, Ultramarathon mit mehr als 100 km oder 24-Stunden-Lauf hinter sich – Barfuß oder in Barfußschuhen. Beruflich ist er als Berater in der IT-Branche tätig. Der Titel seines Impulsvortrages „Wie motiviere ich mich und andere in Extremsport und im Beruf – und das Barfuß“ verspricht interessante Einblicke in die menschliche Psyche aus neuer Perspektive.

Das Gesundheitsforum Eningen ist über das Thema Fußgesundheit auf Gerber aufmerksam geworden. Die Verknüpfung Motivation, Gesundheit und Beruf ist selbstverständlich hochinteressant. Der Kontakt zu einer gemeinsamen Veranstaltung und der Kooperation mit der Unternehmerrunde Reutlingen kam über Volker Feyerabend. Er sitzt im Beirat des Gesundheitsforums Eningen und führt die Unternehmerrunde Reutlingen gemeinsam mit Jörg Wahlert. Der Abend wird von APROS organisiert und verspricht spannend für die Mitglieder beider Gremien zu werden.

Passend zum Impulsvortrag Bernd Gerbers wird es einen Business-Praxis-Vortrag von Sabine Bürkle geben. Die Bekleidungsingenieurin und Betriebswirtin im Bereich Marketing ist ebenfalls überzeugte Barfußläuferin, Trainerin, Coach und Inhaberin des neuen VIVOBAREFOOT Concept Store in Reutlingen. Gemeinsam mit Bernd Gerber treibt sie die Barfußinitiative Reutlingen voran. Außerdem ist sie eines der neuen Mitglieder im Gesundheitsforum Eningen. Von ihr dürfen die TeilnehmerInnen des Abends interessante Einblicke in eine spannende Lebens- und Motivationsgeschichte erwarten. „… Rückschläge sind nicht dramatisch, wenn man die richtige Basis und Einstellung dazu hat. …“ Nur einer der Gedanken von Sabine Bürkle, der aufhorchen lässt.

Die Freiberufler und Unternehmer für die dieser Abend vorgesehen ist, müssen aber nicht nur zuhören. Zu den Vorträgen wird es im gemeinsamen fachlichen Austausch noch eine hoffentlich angeregte Diskussion über das Thema geben. „Wir sind froh, einen so interessanten Abend mit tollen Rednern anbieten zu können. Es wird sicher jeder etwas für sich persönlich und das eigene Unternehmen und Praxis mitnehmen können. Mit den Erfahrungen des Abends ist bereits ein Vortrag für die Bürger der Region speziell zum Thema Fußgesundheit und Bewegung in Planung.“ Volker Feyerabend sieht der Veranstaltung am 19. Oktober mit großer Erwartung entgegen.

Weitere Informationen:
www.gesundheitsforum-eningen.de
www.unternehmer-reutlingen.de
https://www.facebook.com/barfussinitiativereutlingen/
http://www.vivobarefoot.de/stores/reutlingen/
www.APROS-Consulting.com

Wir sind Spezialisten mit Erfahrung aus Management und Fachbereichen mit ergänzendem Know-How.
Als Dienstleister können wir Ihre Arbeit durch unsere Services unterstützen.

Know-how und Do-how Idee und Umsetzung
Sie bekommen nicht nur Konzepte. Wir erarbeiten schnell und unbürokratisch gemeinsame, individualisierte Lösungen. Diese planen wir praxisnah, setzen diese um und überprüfen.
Wir verstehen bestehende Grenzen und überwinden diese innovativ aber verträglich.
Um der zunehmenden Internationalisierung Rechnung zu tragen, arbeiten wir weltweit und sind an verschiedenen Standorten.
Wir folgen konsequent der Philosophie – Umsetzbarkeit ist der Schlüssel der Beratung – und lassen uns daran messen.

Firmenkontakt
APROS Int. Consulting & Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen – Reutlingen
49 (0)7121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Pressekontakt
APROS Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
49 (0)7121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.apros-consulting.com

Pressemitteilungen

Erfolg ist lernbar – The One Challenge

The One Challenge: 1 These, 11 extreme Aufgaben, 111 Tage

Erfolg ist lernbar - The One Challenge

www.the1challenge.com

Chris Ley, ein Speaker und Coach hat die These aufgestellt, dass Erfolg lernbar ist. Dies wird er in diesem Jahr mit einer bisher unglaublichen und spannenden Challenge beweisen – und zwar in 111 Tagen.

The One Challenge – die eigenen Ängste überwinden, Grenzen überschreiten und den eigenen Horizont erweitern.

Darum geht es bei diesem Projekt. Chris hat sich eigene Aufgaben, 11 Challenges gestellt. Diese werden ihn sowohl körperlich und mental an seine Grenzen und darüber hinaus führen. Um erfolgreich zu sein, benötigt er eine vollendete Strategie und ein perfekte Mannschaft aus Mentoren an seiner Seite. Diese Mentoren sind Persönlichkeiten und Experten auf Ihrem Gebiet, die ihm mit ihrem Wissen und Können helfen werden, alle Herausforderungen in 111 Tagen zu bestehen.

Viel wichtiger ist es ihm viele Menschen daran teilhaben zu lassen. Ihnen zu zeigen, dass man im Leben alles erreicht, vorausgesetzt man weiß wie es geht und hat starke Partner an seiner Seite. The One Challenge wird deshalb auch nicht im Geheimen, sondern öffentlich stattfinden. Jeder der sich für das Projekt begeistert, wird es online, im Fernsehen und natürlich auch vor Ort mitverfolgen.

Auszug der 11 Challenges

-den Mt. Everest in einem Tag besteigen
-eine fremde Sprache lernen in 111 Tagen
-den härtesten Ultramarathon von 250km in der Wüste laufen
-11 Tonnen Getreide von A nach B schaufeln
-jeden Tag eine gute Tat tun

Crowdfunding – Die Challenge braucht deine Unterstützung

Das Projekt wird über Crowdfunding, über die Plattform Kickstarter finanziert. Das bedeutet, jeder hat die Möglichkeit die Challenge finanziell zu unterstützen. Alle Unterstützer erhalten dann ein Dankeschön. Wenn Sie dieses Projekt unterstützen erhalten Sie z.B.:
Eine Ausgabe des Buches „THE ONE CHALLENGE“, mit Checklisten und Interviews für jede der 11 Herausforderungen, wahlweise auch das komplette E-Buch, ebenfalls mit Checklisten und Interviews für jede der 11 Herausforderungen. Einen persönlichen Zugang zur TOC Online-Plattform. Während der Challenge finden Sie hier viele Videos, ein Erfolgs-Tagebuch, Interviews mit den Mentoren, Interviews mit Chris Ley sowie Mini Challenges und vieles mehr.
Werden Sie ein Teil dieser Herausforderung und des Supportteams. Es wird Ihnen ein extrem gutes Gefühl geben und Ihr Leben bereichern und zum Positiven verändern http://kck.st/1XoFC8f

Die Philosophie der Akademie
Jeder Mensch hat Ziele –
und Träume, die ihn antreiben und die er erreichen möchte. Sei es das Ziel, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben, mehr Zeit für Familie und Freunde zu haben oder Karriere zu machen und finanziell gut abgesichert zu sein. Doch oft werden die Ziele nur in Teilen erreicht oder auf halber Strecke aufgegeben, weil die Motivation und Kraft fehlen, den Weg bis zum Ziel durchzuhalten. Hier greift die von Chris Ley entwickelte LIFE CHALLENGE STRATEGIE, mit der auch scheinbar unerreichbare Ziele in greifbare Nähe rücken und in einem vorab definierten Zeitrahmen erreicht werden können.

Kontakt
CHRISLEY
Christian Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss
0049 1774653686
info@chris-ley.de
http://www.chris-ley.de

Pressemitteilungen

„Extremsport und Abenteuer“: Redner, die inspirieren!

"Extremsport und Abenteuer": Redner, die inspirieren!

Extremläufer und Motivationsredner Norman Bücher

Die 5 Sterne Redner zum Thema “ Extremsport und Abenteuer“ mögen in vieler Hinsicht verschieden sein – diese Eigenschaften aber sind ihnen gemeinsam: Sie alle gehen bei ihren Abenteuern bis an die Grenzen des eigenen Körpers. Sie zeigen Durchsetzungskraft. Und last not least großen sportlichen Ehrgeiz.
Wer in einem kleinen Boot über die unwirtliche See des nördlichen Atlantiks schippert, Spitzenleistungen bei einem kräftezehrenden Marathon zeigt oder den Mut hat, einfach mal ohne Geld um die Welt zu reisen, der hat nicht nur eine beeindruckende Leistung erbracht. Er hat auch einiges zu erzählen und kann nicht zuletzt andere zu Spitzenleistungen motivieren! Denn von diesen inspirierenden Erfahrungen und Erlebnissen können die Zuhörer nur profitieren. Ob in beruflicher oder privater Hinsicht, hier gilt: Extreme Leistungen sind auch extrem motivierend und machen Lust auf mehr!

Wenn er den Weg zum Ziel nicht kennt, wer dann? Motivationsexperte Norman Bücher ist Extremläufer aus Leidenschaft. Der 5 Sterne Redner bestritt neben den schwierigsten Marathons und Ultramarathons der Welt, auch den Ultra-Trail du Mont Blanc, einen der anspruchsvollsten Bergläufe Europas. Ob beim 220-Kilometer-Lauf durch den brasilianischen Regenwald, der Durchquerung der chilenischen Atacama-Wüste oder einem Lauf durch Feuerland – Norman Bücher stellt sich in seinen zumeist selbstinitiierten Abenteuern stets extremen Herausforderungen. Dabei stellt er seine körperliche Fitness und mentale Stärke jedes Mal auf eine noch härtere Probe. Der Abenteurer und Buchautor weiß, dass jeder Sieg im Kopf beginnt. Sein Credo „Die Grenze liegt dort, wo die Vorstellungskraft endet“. Ob von der Wüste Gobi in die Großstadt-Firma oder ähnlich: Federleicht gelingt ihm der Sprung vom Extremsport zum Berufsalltag. Norman Bücher weiß, wie sich Potenzial nutzen lässt, wie man eigene Grenzen nicht nur überblickt, sondern auch immer wieder überwindet. So können immer wieder Motivation und gute Laune im Alltag Einzug halten. In seinen bildgewaltigen Vorträgen nimmt er sein Publikum mit zu seinen extremen Läufen durch die schönsten Länder der Erde und macht Lust darauf sich selbst neuen Herausforderungen zu stellen.

Abenteuer pur! Michael Wigge gelang, wovon andere nur träumen. Er reiste um die Welt – und das ohne einen einzigen Cent in der Tasche. „Ohne Geld ans Ende der Welt“, das ist auch der Titel des Buches, in dem der 5 Sterne Redner seine unglaubliche Reise vorstellt. Innerhalb von 150 Tagen reiste er von Berlin bis an die Antarktis. Ob per Anhalter, als blinder Passagier, Blumen essend, unter Obdachlosen oder Aussteigern lebend – auf seiner Reise bewies Michael Wigge, dass er mit extremen Situationen umgehen kann. Und, dass mit Kreativität und Mut nahezu alles zu schaffen ist – z. B. auch mit dem Tretroller innerhalb von 80 Tagen durch Deutschland zu fahren. Das nämlich ist ein weiteres, bereits abgeschlossenes Projekt des 5 Sterne Redners. Selbstverständlich war auch diese Tour erfolgreich – nun inspiriert Michael Wigge Menschen, die ihre Lebensziele und Träume ebenfalls Realität werden lassen möchten. Ein ausgeklügelter Strategieplan hinter einer lockeren Fassade ist das Erfolgsgeheimnis des 5 Sterne Redners, der in seinen Vorträgen zu kreativem Denken und ungewöhnlichen Lösungen anspornt. Die Kunst innovativ zu denken, abseits der Norm, gehört für das Multitalent Wigge genauso zum Ziele erreichen wie die Lust aufs Ungewisse.

Extreme Situationen hat auch Dr. Dominique Görlitz gemeistert. Mit seinem Team schipperte er ohne Eskorte, in einem Schilfboot über den Nordatlantik – extremem Wind und meterhohen Wellen trotzend. Nur gemeinsam mit seinem Team konnte der 5 Sterne Redner die Herausforderungen bei dieser Distanz und 13 Stürmen meistern und von New York aus über den stürmischen Nordatlantik Richtung Spanien steuern. Eine Spitzenleistung, für die die Motivation aller Beteiligten erforderlich ist, und das in einer Situation, die den Einsatz des gesamten Teams fordert. Doch nicht nur in einem Boot auf hoher See ist Motivation der Schlüssel zum Team-Erfolg, auch im Unternehmen offenbaren sich nur dann neue Möglichkeiten, wenn alle an einem Strang ziehen. Wie der Gleichklang im Team hergestellt wird, jeder einzelne entsprechend motiviert zum Erfolg beitragen und der Glauben an ein gemeinsames Ziel Berge versetzen kann, das zeigt Dr. Dominique Görlitz z. B. in seinem Vortrag „Alle sitzen in einem Boot – Teamarbeit als Schlüsselfaktor zum Erfolg!“. Darüber hinaus wirft der Vortragsredner und Wissenschaftler in seinen Key Notes auch neue Sichtweisen auf vieldiskutierte Themen wie die Energiewende und stellt spannende Lösungsstrategien vor, wie Unternehmen ihre Innovationsfähigkeit schulen können.

5 Sterne Redner ist eine Rednervermittlung für Keynote Speaker aus den Bereichen Führung, Sport, Motivation, Zukunftstrends, Vertrieb und Wirtschaft. Zum Portfolio gehören prominente Redner, wie Profisportler Katarina Witt, Hansi Müller und Martin Tomczyk, ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze und Richard de Hoop, Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad, Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky und Top-Manager und Unternehmer Thomas M. Stein. Darüber hinaus vermittelt und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente.

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Pressemitteilungen

Nuit de la Glisse – Addicted to Life. Nur am 19.2.15 im Kino

Der Extremsportfilm des Jahres, nicht auf DVD oder im Handel erhältlich, in über 40 deutschen Kinos

Nuit de la Glisse - Addicted to Life. Nur am 19.2.15 im Kino

Extremsportfilm des Jahres: Nuit de la Glisse – Addicted to Life. Am 19.2.15 in den deutschen Kinos

Nuit de la Glisse, die erfolgreichste europäische Extremsportfilmproduktion, kommt am 19. Februar 2015 mit dem neuen Film Addicted to Life als einmaliges Kinoevent in mehr als 40 deutsche Kinos. Die Kinoketten Cinemaxx, Cineplex und UCI Kinowelten sowie das Cinecitta in Nürnberg zeigen den besten aller Extremsportfilme auf der großen Leinwand.

Addicted to Life ist der neuste Nuit de la Glisse-Film von Actionsportfilmer Thierry Donard. Gekonnt fängt er ein, warum die Sportler eine Leidenschaft dafür haben, ihre Grenzen stets aufs Neue auszureizen. Dazu zeigt er bildgewaltige Aufnahmen der entlegensten Winkel der Erde, sowie atemberaubende Szenen von Extremsportlern aller Arten.

Mit dabei sind diesmal nicht nur die klassischen Gleitsportarten wie Snowboarden, Skiing oder Kajak. Das Publikum kann sich auch auf waghalsige Mountainbiker, Skater und Wingsuit-Piloten freuen.

Der neue Film wurde rund um den Globus gedreht, unter anderem in Chamonix am Montblanc, in Tahiti, den Pyrenäen und der Wüste von Almeria. Nuit de la Glisse – Addicted to Life begleitet Männer und Frauen, die sich immer wieder neue sportliche Herausforderungen suchen und diese in der ungezähmten Begegnung mit der wilden Natur und sich selbst finden. Ob beim Surfen, Wingsuit fliegen, Biken, Freeriden, Skaten, Mountainbiken oder Kayaking, alle diese Athleten pushen konstant ihre Leistungen und stellen sich neuen Herausforderungen. Nuit de la Glisse – Addicted to Life ist eine Collage von Extremsportfilm-Segmenten und Charakteren, verbunden durch einen starken erzählerischen Strang und eine gemeinsame Geschichte.

„Wir wollen noch stärker die filmische Qualität hervorheben, die unser Markenzeichen ist. Der Einsatz neuer Technologien wie 4k-Dronen und On-Board-Kameras helfen uns dabei, die sportlichen Höchstleistungen, die wunderschönen Landschaftsaufnahmen und das gesamte Erleben des Athleten direkt mit dem Zuschauer zu teilen. Und das so nah wie nur irgend möglich“, beschreibt Regisseur Thierry Donard.

Nuit de la Glisse – Addicted to Life erzählt die Geschichte von unglaublichen sportlichen Heldentaten: Vom monatelangen, manchmal jahrelangem Warten auf den einen Augenblick, die perfekte Riesenwelle oder den steilen Berggipfel auf den frischer Tiefschnee gefallen ist. So entstanden Aufnahmen, die von ihrer Intensität und authentischen Bildgewalt bislang unerreicht sind.

Regisseur Donard begeistert einmal mehr mit einem Kinofilm, der das Publikum teilhaben lässt am Lebensgefühl der Sportler, ihrer Sehnsucht sich selbst zu spüren und ihrer unbändigen Liebe zu ihrer Sportart. Dabei geht es nicht immer um den maximalen Erfolg. Scheitern ist Teil dieser Liebe und der Suche nach dem nächsten perfekten Stunt.

Thierry Donards Filme sind zu einer Institution für Extremsport-Fans geworden, die auf der großen Kinoleinwand die ganze Bildgewalt der Extremsportarten besonders auskosten können.

Der Alternativ Content Verleih Starlounge (Distribution und PR) präsentiert Nuit de la Glisse – Addicted to Life am 19. Februar 2015 in perfektem HD und glasklarem 5.1 Sound als einmaliges Kinoevent auf den großen Leinwänden der Kinos von UCI Kinowelten, Cineplex, Cinemaxx und im Cinecitta in Deutschland. Vermarktet wird der Kinoevent von der Firma Creative Sales Consulting.

Vorführzeiten und Vorstellungsdaten können sich unter Umständen ändern! Ticketbuchungen erfolgen direkt über die Webseiten der Kinos: www.cinemaxx.de, www.cineplex.de, www.uci-kinowelten.de, www.cinecitta.de

Termine für die Kinotour in Österreich werden in den nächsten Tagen bekanntgegeben.

Weitere Informationen unter facebook.com/nuitdelaglisse.germany

Die Starlounge GmbH ist ein Alternativ Content Verleih mit PR-Agantur, der seit vielen Jahren erfolgreich die Vermarktung von u.a. Extremsportfilmen in Europa durchführt. Als neues Geschäftsfeld sind Musikdokumentation und Art House Filme im Portfolio. Geschäftsführerin Lillemor Mallau ist außerdem als Beraterin für internationale Distributionsfirmen tätig.

Firmenkontakt
Starlounge GmbH
Lillemor Mallau
Kastanienallee 75
10435 Berlin
+49 163 298 1004
lmallau@icloud.com
http://www.facebook.com/starlounge.tv

Pressekontakt
koemmPR
Sandrina Koemm
Sächsische Str. 38
10713 Berlin
030-89 39 82 18
office@koemm-pr.de
http://www.facebook.com/koemm.pr

Pressemitteilungen

Weltweit größte Halfpipe entsteht in LAAX

Schweizer Skigebiet baut Freestyle-Kompetenz weiter aus

Weltweit größte Halfpipe entsteht in LAAX

LAAX Superpipe

Laax, 15. Oktober 2014. Europas führende Freestyle-Destination LAAX startet mit einer Sensation in die Wintersaison: der Eröffnung der größten, permanent betriebenen Halfpipe der Welt. Mit einer Gesamtlänge von 200 Metern und einer Höhe von 6,90 Metern setzt das Schweizer Freeski- und Snowboardgebiet einen neuen Standard. Die neue Superpipe nimmt am 6. Dezember 2014 mit einer großen Opening-Party den Betrieb auf. Das Besondere der Anlage ist, dass diese nicht nur Profisportlern, sondern allen Gästen des Skigebietes zugänglich ist.

Eine Superpipe der Superlative
In LAAX entsteht die weltgrößte Halfpipe im dauerhaften Betrieb. Sie geht in der Wintersaison 2014/15 erstmals an den Start und ist über die gesamte Saison, von Dezember bis April, geöffnet. Die um 60 Meter auf jetzt 200 Meter verlängerte Halfpipe entspricht olympischem Niveau. Mit ihrer Höhe von 6,90 Metern ist sie weltweit einzigartig. Die Halfpipe befindet sich im Snowpark NoName und damit mitten im Skigebiet. Die offizielle Eröffnung findet am 6. Dezember 2014 statt.

Mit dem Bau der Superpipe setzt LAAX weltweit neue Maßstäbe. Reto Poltera, Mitglied der Geschäftsleitung der Weissen Arena Gruppe, ist überzeugt vom Erfolg der Anlage: „Es ist uns wichtig, immer eine Idee weiterzudenken. Wir legen die Messlatte mit der Superpipe hoch, gehen an die Grenzen des Machbaren und setzen einen neuen Standard im Bereich des Freestyle-Sports.“ Einzigartig an der Halfpipe ist übrigens auch, dass sie den ganzen Winter über nicht nur von Profis, sondern von allen Freestyle-Fans genutzt werden kann.

LAAX spielt Vorreiterrolle im Freestyle
Bereits in der vergangenen Saison hat in LAAX eine neue Pro-Kicker-Line Premiere gefeiert. Die neue Superpipe setzt den Anspruch der Destination, Europas führendes Freestyle-Resort zu sein, konsequent fort. Durch die infrastrukturelle Entwicklung und die frühe Eröffnung bietet LAAX nationalen und internationalen Verbänden ausgezeichnete Trainingsmöglichkeiten an – und das auf olympischem Niveau. Kein Wunder also, dass LAAX durch den Ausbau der Halfpipe nun nationaler Trainingsstützpunkt des Verbandes Swiss-Ski für Freestyle ist.

Weitere Informationen und Grafiken zur Superpipe: http://bit.ly/WAG-aktuell
Weitere Informationen zu LAAX: www.laax.com
Bildmaterial: www.weissearena.com/de/medien/downloads
Facebook: www.facebook.com/laax

Die Weisse Arena Gruppe mit Sitz in Laax im Schweizer Kanton Graubünden ist ein integriertes Dienstleistungsunternehmen in der Tourismus- und Freizeitbranche und versteht sich als Anbieter alpiner Freizeiterlebnisse. Zur Unternehmensgruppe gehören ein Bergbahnunternehmen, Hotel- und Gastronomiebetriebe, die Vermietung und der Verkauf von Sportausrüstung, eine Ski- und Snowboardschule, die Freestyle Academy, Europas erste Freestyle-Indoor-Halle, Bikevermietung und -guiding sowie eine Managementgesellschaft. Sie zeichnet für die Vermarktung der Destination Flims Laax Falera verantwortlich. Das Winterangebot wird ganzjährig unter der Marke LAAX, das Sommerangebot unter der Marke Flims positioniert. Die Destination trägt das Gütesiegel „Familien willkommen“ vom Schweizer Tourismusverband. Zudem wurde LAAX von Mountain Management mit dem „Best Ski Resort Award“ in der Kategorie „Fun- & Snowboardpark“ ausgezeichnet und gewann im Rahmen der „World Ski Awards 2013“ in der Kategorie „Switzerland’s Best Ski Resort“.

Firmenkontakt
LAAX – Weisse Arena Gruppe
Melanie Keller
Via Murschetg 17
CH-7032 Laax
+41 (0) 81 927 70 26
medien@laax.com
http://www.laax.com

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Büschstraße 12
20354 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Pressemitteilungen

Cat® B15 Strand- und festivaltauglich

.

Cat® B15  Strand- und festivaltauglich

(NL/4908941757) Donnerstag, 04. Juli 2013 – Das robuste Cat B15 ist das perfekte Smartphone für Festivalbesucher oder Strandgänger. Sperrige Schutzhüllen können zuhause gelassen werden – das B15 kann überall mit hingenommen werden, ohne sich Sorgen über ein zersprungenes Display oder einen Wasserschaden machen zu müssen.

Sturzsicher und wasserdicht ist das B15 für alle Anforderungen gewappnet, die einen im Zusammenhang mit Sonne, Sand, Schlamm und Gewässern bei einem feuchtfröhlichen Freizeitspaß erwarten.

Fallen lassen! Dank des vier Zoll großen Displays aus Gorillaglas, silber-eloxiertem Aluminium und stoßabsorbierendem Gummi, stellen Stöße und Kratzer kein Problem dar. Das B15 hält sogar einen Sturz aus 1,8 Metern Höhe aus.

Untertauchen! Das B15 übersteht ein dreißigminütiges Tauchbad in einem Meter unter Wasser. Auch danach lässt es sich noch mit nassen Fingern schnell und problemlos bedienen.

Damit spielen! Mit Android 4.1 Jelly Bean und dem Dual-Core 1GHz Prozessor können Games entspannt am Strand oder auch in einer ruhigen Minute im Zelt gespielt werden.

Sich darauf verlassen! Egal in welcher verzwickten Situation oder vielleicht sogar unter Sand und Matsch verschüttet dieses robuste Smartphone ist sehr strapazierfähig. Das Smartphone spiegelt die Werte der Marke Caterpillar deutlich wider: Hohe Qualität und äußerst robust, um einem aktiven Lebensstil standzuhalten.

Das Cat B15 für 329 Euro erhältlich. Weitere Informationen und Bezugsquellen sind unter www.catphones.com verfügbar

Über Cat Phones:
Die Marke Cat steht für Vertrauen, Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Qualität. Die Cat-DNA steckt in jedem von Bullitt Mobile Ltd. angebotenen Mobiltelefon und sorgt für die grenzenlose Erfahrung robuster Mobilität. Geschaffen wurde ein neues Produkt drahtloser Kommunikation, das den verschiedensten Bedürfnissen eines anspruchsvollen Lebensstils gerecht wird.
Erfahren Sie mehr darüber, woraus Cat Phones gemacht sind unter www.catphones.com

Kontakt:
Profil Marketing OHG
Florian Riener
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
0531/3873318
f.riener@profil-marketing.com
http://shortpr.com/2178rd

Pressemitteilungen

Extremsport Bühne – mit vollem Energieeinsatz das Publikum begeistern!

Extremsport Bühne - mit vollem Energieeinsatz das Publikum begeistern!

Vortragredner und Entert®ainer Richard de Hoop

Reden ist nicht gleich reden. Wer als Gastredner auf der Bühne mehr als 100 Prozent geben will, voll und ganz bei der Sache sein möchte und vorhat, sein Publikum mitzureißen und in einzigartiger Weise zu begeistern, der steht vor einer enormen Herausforderung. Dieser Aufgabe gerecht zu werden, verlangt einem Redner viel ab – oft auch körperlich. Nicht selten sind Vortragsredner nach ihrem Vortrag nass geschwitzt und außer Atem, nicht vor Nervosität und Unsicherheit. Im Gegenteil: Der Adrenalinschub, in Gang gesetzt vom Verlangen, den eigenen Ansprüchen gerecht zu werden und den Zuschauern eine Show zu bieten, die im Gedächtnis bleibt, hat sie zu Höchstleistungen aufflammen lassen.

Diese über 100 Prozent Leistung schließt viele Aspekte ein. So muss beim Auftritt ganz klar Inhalt, Aufbau und Struktur der Rede, der berühmte rote Faden erkennbar, die Sprache anschaulich und verständlich sein. Mimik und Gestik sollen sympathisch und authentisch wirken und die Darstellungsweise insgesamt fesseln. Wer hier mit den Besten der Besten mithalten will, braucht zusätzlich reichlich Erfahrung, eine optimale Vorbereitung, volle Konzentration beim Auftritt, Spaß bei der Arbeit, Leidenschaft und Motivation. Dabei sind Thema und Inhalt des Vortrags erst einmal außen vor. Denn egal, worum es geht: Alle Vortragsredner haben ein ähnliches Ziel.

Bei echten, sogenannten Bühnengranaten, die beim Vortrag ins Schwitzen kommen und ihren Job als Extremsport verstehen, steht die Power im Vordergrund, die Bühnenpower. Der volle sprachliche und körperliche Einsatz lässt keinen Zweifel aufkommen, der Zuschauer ist überwältigt: „Ja, der Mann hat Recht. Der lebt und liebt seinem Job, er weiß wovon er spricht!“ oder „Die Frau hat mich überzeugt, mir einen Anstoß gegeben. Wow!“ Solch besondere Publikumsresonanz setzt erstklassige Referenten voraus.

Keynote Speaker, wie der Motivationstrainer Richard de Hoop, Comedy-Redner Waldemar Müller, die Schauspielerin Eva Loschky und die Motivationsfrau Nicola Fritze von der Redneragentur 5 Sterne Redner , bringen beispielsweise eine solche Bühnenpräsenz mit und heimsen durchwegs positives Feedback für ihre Auftritte ein. Sie sprechen bei kleinen bis mittelständischen Unternehmen, aber auch bei DAX Konzernen und Events jeder Art. „Die Nachfrage nach außergewöhnlichen Referenten ist groß, die Themen sind vielfältig. Jeder will für sein Publikum etwas Besonderes haben und seine Veranstaltung damit aufwerten“, sagt der Inhaber der Redneragentur 5 Sterne Redner Heinrich Kürzeder.

Unternehmen, die einen Referenten buchen, verfolgen damit meist ein ganz bestimmtes Ziel. Sie wollen Kunden oder Mitarbeiter nicht nur informieren, sondern ihnen oftmals auch bestimmte Soft Skills, Einstellungen, Grundlagen vermitteln. De Hoop, Müller, Loschky und Fritze von der Referentenagentur 5 Sterne Redner, fungieren durch ihre Power also nicht nur als Extremsportler auf der Bühne, sondern sie vermitteln ihrem Publikum gleichzeitig Fachwissen in unterschiedlichsten Bereichen: Ihre Inhalte reichen von Zusammenarbeit, Motivation, Teambuilding und Führung über Servicekultur, Denkmuster und Innovationen bis hin zu Bühnenpräsenz, Auftritt, Stimme und Sprache.

Echte Extremsportler sind diese vier Experten freilich nicht. Da gibt es andere, die wirklich im Sport zu Hause sind und ihre Erfahrungen und Erlebnisse in Vorträgen an andere weitergeben. Denn der Extremsport hat viele Parallelen zu unserem Arbeits- und Alltagsleben. Er lässt viele Wege und Möglichkeiten plausibel wirken, wie wir unsere eigenen Vorhaben umsetzen und unsere Ziele erreichen können. Paradebeispiel dafür ist Norman Bücher . Der Abenteurer stellt sich seit vielen Jahren den waghalsigsten sportlichen Herausforderungen und bestreitet die schwierigsten Ultramarathons der Welt. Auf der Rednerbühne machen seine jahrelange Erfahrung um den Extremsport sowie das betriebswirtschaftliche Fachwissen des Diplom-Betriebswirts und Sportmarketing-Managers die Einzigartigkeit seiner spannenden und genussreichen Vorträge aus. „Als Redner vermittelt Norman Bücher dem Publikum seinen außergewöhnlichen Erfahrungsschatz mit Kompetenz, Leidenschaft und rhetorischem Geschick. Das kommt beim Publikum an, denn er hat wirklich viel zu erzählen“, so Heinrich Kürzeder von der Redneragentur 5 Sterne Redner.

5 Sterne Redner ist eine Referentenagentur für Top Speaker mit hohem Bekanntheitsgrad aus den Bereichen Führung, Sport, Motivation, Zukunftstrends, Vertrieb und Wirtschaft und vermittelt Moderatoren für Messen und Events. Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie Katarina Witt, Martin Tomczyk und Dieter Thoma, ebenso wie Motivationstrainer Nicola Fritze, Jörg Löhr und Richard de Hoop, Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Schauspieler wie Michael Lesch und Adele Landauer. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. http://www.5-sterne-redner.de

Kontakt
Redneragentur
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt:
5 Sterne Team
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Pressemitteilungen

Im Gleitflug ans Ziel – IPI GmbH sponsert Extremsport-Event

Athlet Andreas Frötscher wird bei den Red Bull X-Alps 2013 erneut von IPI GmbH unterstützt / Parallelen zwischen Nischensport und SharePoint-Intranet-Projektgeschäft

Im Gleitflug ans Ziel - IPI GmbH sponsert Extremsport-Event

Red Bull X-Alps: Andreas Frötscher wird von der IPI GmbH gesponsert

Lichtenau, Juni 2013. Bereits zum zweiten Mal unterstützt die Intranet-Agentur IPI GmbH, Lichtenau, das Sportevent Red Bull X-Alps (Start: 7. Juli 2013, Dauer: maximal 21 Tage), bei dem die Strecke von Salzburg nach Monaco auf dem Alpenbogen bewältigt werden muss. Der Extremsportler Andreas Frötscher wird auf seinem Weg von IPI gesponsert. Um sich fortzubewegen, sind ausschließlich der Flug mit dem Gleitschirm sowie das Laufen und Bergsteigen erlaubt. Wie während eines Intranet-Projekts mit SharePoint für die IPI-Consultants sind auch für die Athleten der X-Alps unterschiedlichste, teils unerwartete Herausforderungen in ihrem Spezialgebiet zu meistern. Bei beiden Disziplinen führt jedoch die richtige Strategie zuverlässig zum Erfolg. Weitere Parallelen zwischen dem Business der X-Alps und dem Intranet-Business der IPI: Spezialwissen und Erfahrung sind gefragt, um das Ziel überhaupt im vorgegebenen Zeitrahmen erreichen zu können. Dabei haben sowohl die Mitarbeiter von IPI als auch die Athleten der X-Alps immer ein konkretes Ziel vor Augen.

„Eine Aufgabe wie die Red Bull X-Alps erfordert nicht nur enorme Erfahrung und langjähriges Training, sondern auch Disziplin und ein hohes Sicherheitsbewusstsein. Die Athleten werden im Wettkampf zum Beispiel GPS-Empfänger und einen direkten Draht zur Rennleitung stets im Blick behalten. Dieses Vorgehen ist vergleichbar mit einem professionell gemanagten SharePoint-Projekt. Auch das gesamte IPI-Team wird auf diese Weise ganz nah an Andreas Frötscher dran sein und ihn moralisch unterstützen“, kommentiert IPI-Geschäftsführer Holger Dümpelmann.

Das Gleitschirmfliegen gehört auf Initiative von Holger Dümpelmann schon seit Jahren zum Betriebssport der IPI GmbH. In mehreren Events konnten sich Mitarbeiter, Kunden und Partner mit dem Gleitschirm vertraut machen und eigene Flugerfahrungen sammeln. Das Sponsoring im Rahmen der X-Alps lag daher nahe. „Ich freue mich, mit der IPI Förderer gefunden zu haben, denen der Gleitschirmsport selbst am Herzen liegt. Die Parallelen zum Business waren ebenfalls schnell hergestellt, und auch die Sympathien liegen auf beiden Seiten. Mit solch kompetenter Unterstützung habe ich in diesem Jahr optimalen Rückenwind auf dem Weg über die Alpen“, kommentiert Andreas Frötscher.

Nach dem Start am 7. Juli ist die Strecke von Salzburg nach Monaco in möglichst kurzer Zeit zu Fuß und mit Gleitschirm zu bewältigen. Dabei müssen die 32 Teilnehmer aus 21 Nationen verschiedene Wende-Bojen auf dem Alpenbogen passieren. Die Benutzung von Bergbahnen, Autos oder anderen Hilfsmitteln ist untersagt. Erreicht ein Teilnehmer das Ziel, bleiben den restlichen Athleten noch 48 Stunden. Maximal dürfen 21 Tage benötigt werden. Über die Webseite http://www.redbullxalps.com sowie über die Facebook-Page von IPI ( https://www.facebook.com/ipi.net ) kann der Wettbewerb mit verfolgt werden.

Die IPI GmbH definiert sich als eine Intranet-Agentur mit Fokus auf Unternehmenskommunikation & Business-Lösungen auf Basis von Microsoft SharePoint. IPI zeichnet sich durch innovative Produkte, strategischen Weitblick und exzellentes Fachwissen aus. Über 60 Mitarbeiter agieren an der Schnittstelle zwischen den Fachabteilungen und der IT.

Als Pionier und Marktführer für SharePoint-Technologien und Lösungen konzentriert sich die IPI seit 2002 auf kundenspezifische Dienstleistungen rund um die Themen:

– Social Intranets, Extranets, Internets
– Social Collaboration, Communities & Enterprise 2.0
– Social Wissens- & Innovationsmanagement
– Social Management Systeme
Die IPI begleitet ihre Kunden von der Anforderungsanalyse, über die Konzeption und Realisierung bis hin zum Going Live. Dabei bietet sie moderne Infrastrukturberatung auf Basis der SharePoint-Plattform sowie der angrenzenden Technologien. Die eigenen SharePoint-Lösungen und Dienstleistungen der IPI sind optimal auf die Zielgruppe mittelständische Unternehmen und Konzerne zugeschnitten. Zu den Referenzen zählen unter anderem amadeus, Caparol, Cornelsen, Datev, ERGO, FESTO, Freudenberg, HUK-COBURG, M+W, und Vorwerk.

Kontakt
IPI GmbH
Stefanie Eckart
Untere Industriestraße 5
91586 Lichtenau
09827 / 92787-0
info@ipi-GmbH.com
http://www.ipi-gmbh.com

Pressekontakt:
Walter Visuelle PR GmbH
Leonie Walter
Rheinstraße 99
65185 Wiesbaden
0611 / 238780
info@pressearbeit.de
http://www.pressearbeit.de