Tag Archives: fahren

Pressemitteilungen

Playtastic Kinder-Elektromotorrad EKM-50 mit Stützrädern

Das Elektromotorrad im Motocross-Design

-Fährt bis zu 3 km/h schnell
-Mit Frontscheinwerfer und Sound-Effekten
-Stützräder für sicheres Fahren

Kinder begeistern: Mit dem Elektro-Motorrad von Playtastic ist der Nachwuchs der Held auf dem Spielplatz und fährt lässig über den Hof und durch den Park. Einfach aufsitzen und Gas-Taste am Handgriff drücken – schon geht“s los.

Für Fahrspaß pur: Dank Frontscheinwerfer und Sound-Effekten macht das Fahren gleich doppelt Spaß. Das auffällig grüne Motocross-Design mit bunten Aufklebern macht es zum echten Hingucker. So ist es nicht zu übersehen – das sorgt für Sicherheit!

Sicheres Fahren dank Stützrädern: Damit ist jede holprige Rennstrecke kein Problem mehr. Das Kind hält mit den Stützen mühelos das Gleichgewicht und übt sich ganz nebenbei im Zweiradfahren.

-Elektrisches Motocross-Motorrad EKM-50 als Bausatz (teilweise vormontiert)
-Höchstgeschwindigkeit: 3 km/h
-Zuschaltbarer Frontscheinwerfer
-Tolle Sound-Effekte: Hupe und Motorengeräusche
-Stützräder für sicheres Fahren
-Fußrasten als Ablagefläche für die Füße
-Einfache Bedienung über 4 Tasten: Vorwärts, Scheinwerfer und Sound-Effekte
-Motor-Leistung: 35 Watt
-Maximales Nutzergewicht: 25 kg
-Empfohlenes Alter: 5 – 8 Jahre
-Farbe: grün/schwarz
-Material: PP (Kunststoff), Metall
-Stromversorgung Motorrad: 6-Volt-Blei-Akku mit 4 Ah für bis zu 60 Minuten Fahrspaß, lädt per 230-Volt-Netzteil (enthalten)
-Stromversorgung Licht- und Sound-Effekte: 2 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen)
-Maße: 102 x 53 x 66 cm, Gewicht: 9 kg
-Kinder-Elektromotorrad inklusive Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 99,95 EUR
Bestell-Nr. NX-9619-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX9619-4401.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Lescars Kfz-Fahrtenbuch-Adapter & USB-Ladegerät

Ein Fahrten-Buch führen und das Smartphone laden

– Kostenlose Fahrtenbuch-App für Android und iOS
– Erfasst alle relevanten Fahrten-Daten mit Kosten
– Ladefunktion für iPad, MP3-Player, Navi u.v.m.
– Unterstützt Schnell-Ladefunktion QC 3.0 und 2.0
– Lädt kompatible Mobilgeräte bis zu 4-mal schneller

Fahrtenbuch leichtgemacht: Den Adapter von Lescars in den Zigarettenanzünder des Autos
stecken, die kostenlose Fahrtenbuch-App auf dem Smartphone starten, Adapter und Smartphone
per Bluetooth koppeln – fertig!

Erfasst alle relevanten Fahrten-Daten und Kosten: Über das Kfz-Kennzeichen erfasst man für
jedes der Fahrzeuge die Art der Fahrt sowie Startzeit mit Datum. Aber auch Start- und Ankunftsort,
gefahrene Strecke, Standzeiten, Kosten für Treibstoff u.v.m. hält man per App fest.

Das Auto auf Anhieb wieder finden: Die Park-Position wird automatisch im Mobilgerät gespeichert!
Ds ist ideal, wenn man beispielsweise in einer fremden Stadt unterwegs ist.

Nebenbei 2 Mobilgeräte gleichzeitig laden: Einfach während der Fahrt das Smartphone per USB
verbinden und schon wird es geladen. Am zweiten USB-Port lädt man z.B. einen Tablet-PC oder
andere Mobilgeräte.

Das Smartphone extraschnell aufladen dank Schnell-Ladefunktion Quick Charge. Immer mehr
moderne Mobilgeräte unterstützen diese Technologie. Damit lädt man den Smartphone-Akku bis
zu 4-mal schneller als mit einem herkömmlichen Ladegerät!

– Bluetooth 4.0 für kabellose Verbindung zu Smartphone und Tablet-PC
– Kostenlose und umfangreiche Fahrtenbuch-App für Android und iOS
– Erfasst alle relevanten Fahrten-Daten: Kfz-Kennzeichen, Startzeit mit Datum, Start- und
Ankunftsort, Strecke (gefahren und insgesamt), Standzeiten, Art der Fahrt (geschäftlich /
privat), Kosten für Treibstoff, Maut und Parken
– Export der Daten als Excel-Tabelle möglich: ideal zur Vorlage beim Finanzamt
– Erfasst mit aktiviertem GPS auf Mobilgerät Streckenverlauf und speichert den Fahrzeug-
Standort beim Abstellen des Motors
– Kfz-Batterie-Testfunktion
– 2 USB-Ladeports für Smartphone, Tablet-PC, iPhone, iPad, MP3-Player, Navi u.v.m.
– Gesamtleistung bei Verwendung beider USB-Ports: 5 Volt, je 2 A / 10 Watt
– Kompatibel zu Schnell-Ladefunktion Quick Charge 3.0 und 2.0
– Lädt Mobilgeräte mit Qualcomm-Chipsatz bis zu 4-mal schneller als ein gewöhnliches
Netzteil
– Quick Charge mit automatischer Ladestrom-Anpassung: 5 Volt, 4,5 A / 22,5 Watt, 9 Volt,
3 A / 27 Watt, 12 Volt, 3 A / 36 Watt
– Für Razer Phone 1/2, ZTE Nubia Z17/Z18, Xiaomi Mi 8/8 Pro/A2/Mix 3, ZTE Axon Pro 9,
HTC 10/One A9/U11/U12+, LG G6/G7, Sony Xperia XZ/XZ1/XZ2, Samsung Galaxy
S7/8/9/10, Nokia 6/7/8 u.v.m.
– Stromversorgung: per 12- und 24-Volt-Zigarettenanzünder
– Schwarzes Aluminium-Gehäuse
– Maße (Ø x H): 30 x 78 mm, Gewicht: 44 g
– Kfz-Adapter inklusive deutscher Anleitung

Preis: 39,95 EUR
Bestell-Nr. PX-1835-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX1835-1523.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Die Zukunft der Mobilität – Attraktion und Wandel

Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG – Autonomes Fahren: Maschinen müssen erst lernen, um zu verstehen!

Die Zukunft der Mobilität - Attraktion und Wandel

Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG, Papenburg

Auto, Bus, Bahn, U-Bahn – was ist möglich? Wohin geht die Zukunft? Diskussionsbeitrag Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG, Jens Hahn Technischer Leiter Schweißtechnik

Vordenker auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz und des autonomen Fahrens sind fleißig, die Mobilität wandelt sich. Der wesentliche Schlüssel für lernende Maschinen lag in der Erkenntnis von Professor Sepp Hochreiter von der Johannes-Keppler-Universität in Linz: Long Short-Term Memory. Vereinfacht ausgedrückt bedeutet diese Erkenntnis: Lernen, um einen sich stets erweiternden Speicher zu erreichen. Das bedeutet, dass das maschinelle Gehirn nicht nur das „Gelernte“ in einem bestimmten Zeitraum erlernt, sondern immer mehr Informationen addiert. Dies ist die Voraussetzung, dass die Künstliche Intelligenz ein Weltverständnis aufbaut, so Professor Hochreiter. Gemeint ist eine logische Schlussfolgerung von Zusammenhängen und das Erkennen bestimmter Situationen.

Jens Hahn ist überzeugt, dass das Autonomes Fahren alltagstauglich zum Greifen nahe ist. Die wesentliche Frage ist: Wie wird ein Mehrwert zur Entlastung des Verkehrs in den Ballungsräumen und Metropolen erreicht?

Nürnberg geht beim autonomen Fahren voran – U-Bahn Projekt läuft erfolgreich

Die Untergrundbahnen in den Großstädten schaffen die notwendige Mobilität der Stadtbevölkerung. In größeren Ballungsräumen sind die U-Bahnen regelmäßig die schnellsten Verkehrsmittel, da sie vom Straßenverkehr unabhängig sind und diesen unterirdisch entlasten. Die Faustregel lautet, dass in eine einzige U-Bahn ungefähr so viele Menschen wie in zehn Busse passen.

Durch die unterirdische Konstruktion auf eigenem Schienensystem ist die Untergrundbahn unabhängig von den Witterungs- und Straßenverhältnissen. Der Antrieb geschieht durch Elektromotoren. Der benötigte Strom wird an die U-Bahnen allerdings nicht durch Oberleitungen geliefert, sondern über Kontakte, die neben den Schienen verbaut sind.

Die erste Untergrundbahn wurde im Jahre 1863 in London eingeweiht. Da damals die Lokomotiven mit Dampf betrieben wurden, war es unten sehr stickig. Hinzu kam die damals schlechte Beleuchtung der Züge und Tunnels. Die erste U-Bahn auf dem europäischen Festland fuhr 1896 in der ungarisch-österreichischen Stadt Budapest. Von da an ging es Schlag auf Schlag, die Pariser Metro wurde 1900 eröffnet, die Berliner U-Bahn 1902. Einem großen Aufwand zur Erstellung einer Untergrundbahn steht hinterher die für Jahrzehnte gewonnene Qualität gegenüber. Aktuell wird in Berlin das U-Bahn-Netz durch die sog. „Kanzler-Linie“ ergänzt. Hier sollen mehrere Milliarden Euro verbaut werden. Gleiches gilt für Projekte in München oder auch in anderen großen Städten in Deutschland.

Die U-Bahn in Nürnberg fährt autonom- eine Attraktion

Seit 2008 ist erstmals die Nürnberger U-Bahn-Züge ohne Fahrer unterwegs – das System läuft von der Bevölkerung unbemerkt störungsfrei und ohne Unfälle. Die Firma Siemens, die das Projekt realisiert und begleitet, lobt die Pünktlichkeit und die kürzeren Taktzeiten. Der Computer spart auch Energie, fast dreißig Prozent weniger Stromkosten. Zwar sind die Systeme unter der Straße einfacher zu steuern und von weniger Einflüssen, trotzdem ist das Projekt auch ein Beispiel für die Umsetzung einer echten Innovation und deren Erfolg.

Eine Attraktion, ein Vorbild für weitere Städte und Metropolen, ein Projekt mit Mehrwert für Heute und in der Zukunft, ist sich Jens Hahn sicher. Die Mitgestaltung von Zukunft für eine saubere und sichere Mobilität ist nicht nur spannend, sondern geht alle an, freut sich Jens Hahn.

Das Unternehmen Maschinenbau Hahn GmbH & Co.KG wurde 1979 in Papenburg an der Ems in Niedersachsen gegründet. Mit Schwerpunkt in der zerspanenden Fertigung und Montage. Im Laufe der Unternehmensgeschichte folgte der Unternehmensausbau im Bereich Fördertechnik und Anlagenbau, Wiegetechnik, Tank- und Stahlwasserbau, Revisionen, Instandsetzungen von Maschinen, Sonderanfertigungen, Herstellung von Verschleißteilen und Ersatzteilen. 1991 wurde die Zerspanungstechnik im Zuge der Expansion verlagert und im Jahre 2000 als Hahn Fertigungstechnik GmbH verselbständigt. Die Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen mit 60 erfahrenen und hoch qualifizierten Fachkräften, die regional wie auch international tätig sind. Auf dem Gebiet des Anlagenbaus und der Fördertechnik sowie im Konstruktionsbau gehört Maschinenbau Hahn GmbH & Co KG mittlerweile zu den leistungsfähigsten Fertigungsstätten des Nordwestens. Weitere Informationen unter www.maschinenbau-hahn.de

Kontakt
Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG
Jens Hahn
Flachsmeerstraße 55 – 57
26871 Papenburg
+49 (0)4961 9706-0
+49(0)4961 75276
office@maschinenbau-hahn.de
http://www.maschinenbau-hahn.de

Pressemitteilungen

E-Bike Testival 2018

E-BIKE TESTIVAL 2018 IM BIKEPARK IN DISSEN
Dissen – Die erfolgreiche und mittlerweile traditionelle Veranstaltung vom Bikepark in Dissen geht in die nächste Runde. Am 28. April 2018 stehen Ihnen von 10.00 – 15.00 Uhr eine große Auswahl an E-Bikes zum Test zur Verfügung. Für alle die noch kein E-Bike gefahren sind, eine einmalige Chance und mit Sicherheit ein erstklassiges Erlebnis!

Zudem stehen Ihnen E-Bike Experten vom Bikepark und der Firma Kreidler mit Rat und Tat zur Seite. Oft sind es nicht nur Fragen zur Technik die beantwortet werden, auch Service und Inspektion spielen eine entscheidende Rolle beim Kauf eines Elektrofahrrads.

Wenn Sie überzeugt sind – klären wir Sie auch gerne über verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten auf. Dabei ist es gar nicht so schwer sich seinen Wunsch vom Traumfahrrad zu erfüllen. Der Bikepark in Dissen zählt zu den Fahrrad-Leasingexperten nicht nur Lokal, sondern mittlerweile Deutschlandweit und berät bereits viele Unternehmen und deren Mitarbeiter zu den Leasingmodellen von Jobrad, BusinessBike oder Eurorad.

Nach der entspannten Elektrofahrt stehen Ihnen eine Auswahl von Speisen und Getränken zu einem verminderten Preis zur Verfügung.

Sie erreichen den Bikepark direkt von der Autobahnabfahrt Dissen-Süd (A33).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zur Veranstaltung
Standort: Bikepark
Strasse: Industriestraße 15
Ort: 49201 – Dissen (Deutschland)
Beginn: 28.04.2018 10:00 Uhr
Ende: 28.04.2018 15:00 Uhr
Eintritt: kostenlos
Buchungswebseite: https://bikepark-dissen.de/testival/

Top Produkte zum Hammerpreis:

AVR – Bikepark bietet Ihnen Top-Markenfahrräder und E-Bikes zu absoluten Tiefpreisen an. Natürlich halten wir auch eine riesige Auswahl an Zubehörteilen parat. Schauen Sie sich in Ruhe in unserem Online-Shop um oder kommen Sie einfach direkt bei uns in Dissan a. T.W. vorbei.

Persönliche Beratung:

Unser Team berät Sie persönlich – kostenlos und unverbindlich. Entweder per Telefon, E-Mail oder direkt bei uns vor Ort. Hier können Sie Ihr Wunschrad auch gerne auf Herz & Nieren prüfen!

Firmenkontakt
AVR Handelsgesellschaft GmbH – Bikepark
Andre Bruning
Industriestraße 15
49201 Dissen am Teutoburger Wald
05421 9339154
info@bikepark-dissen.de
https://www.bikepark-dissen.de

Pressekontakt
DL Digitale Vertriebs- und Marketingberatung
Dirk Lickschat
Am Bach 35
33829 Borgholzhausen
05425-6090572
dl@dlick.de
https://dlick.de/

Pressemitteilungen

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-910.duo

Stehend oder sitzend durch die Gegend flitzen

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-910.duo

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-910.duo, 7″-Räder, 600 W, bis 100 kg, www.pearl.de

Individuellen Fahrspaß genießen! Egal ob stehend oder im Sitzen: im Handumdrehen lässt sich der Elektro-Scooter von Speeron zum Kart umrüsten.

So einfach geht“s: Den Sitz auf den Elektro-Scooter auflegen und mit den beiliegenden Fixier-Bändern befestigen. Schon kann die Fahrt losgehen!
Für Groß und Klein: Der Abstand zwischen Sitz und Fußablage lässt sich einfach nach Bedarf einstellen. Schon findet man bequem Halt – und flitzt drauf los!

Den Kart ganz intuitiv lenken: Über 2 seitliche Hebel steuert man die Fahrtrichtung. Durch Druck auf beide Hebel gleichzeitig wird die Geschwindigkeit kontrolliert. Mit ein wenig Übung führt man spektakuläre 360°-Drehungen u.v.m. aus.

Auch im Stehen: Einfach auf den Elektro-Scooter stellen und drauf losgleiten! Vorwärts geht es, indem man die Füße nach vorne kippt. Rückwärts fährt man, indem man die Füße nach hinten kippt.

Begleitung durch die Lieblingsmusik: Dank Bluetooth-Unterstützung streamt man seine Lieblingsmusik vom Smartphone auf den integrierten Lautsprecher. So macht das Fahren noch mehr Spaß.

-Set aus Elektro-Scooter inklusive Ladegerät sowie Kart-Sitz inklusive Montagematerial, jeweils inklusive deutscher Anleitung

Selbstbalancierendes Hoverboard

-Starke Motor-Leistung: 300 Watt pro Rad
-Intuitive Steuerung durch Gewichtsverlagerung: vorwärts, rückwärts, Rotation um die eigene Achse
-Selbstbalancierend für sicheren Stand
-Geschwindigkeit: max. 10 km/h, Warnanzeige bei Überschreiten der Maximalgeschwindigkeit
-Bewältigt leichte Steigungen: bergauf bis 20°
-Räder-Durchmesser: 7″ (17,7 cm)
-Lautsprecher-Ausgangsleistung (RMS): 5 Watt, Spitzenleistung: 10 Watt
-Bluetooth 2.1 für kabellose Musikübertragung von Smartphone & Co.
-UL-zertifiziert: hohe Produktsicherheit
-20 LEDs für gute Sichtbarkeit
-LED-Anzeige für Akku-Stand und Betriebsanzeige
-Stabile Ausführung mit Metall-Rahmen und ABS-Gehäuse (Kunststoff) und Vollgummi-Reifen
-Tragkraft: 120 kg
-Spritzwassergeschützt: Schutzart IP54
-Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 4.200 mAh / 36 Volt, für bis zu 15 km Reichweite, lädt per 230-Volt-Netzteil (Kabellänge: 220 cm),
Ladezeit: 3 Stunden
-Maße: 62 x 19 x 18,5 cm, Gewicht: 10,7 kg

Kart-Sitz zum Umrüsten

-Einfache Steuerung über 2 seitliche Griffe, Schaumstoff-ummantelt für festen Halt
-Ideal für Groß und Klein: Rahmenlänge 7-stufig um bis zu 18 cm verlängerbar
-Belastbar bis 100 kg
-Stabiler Metall-Rahmen
-Sitzschale aus Kunststoff
-Maße: 85 x 50 x 31 cm, Gewicht: 4,5 kg

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten, dass dieses Produkt nicht den deutschen straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften entspricht und insbesondere nicht nach der deutschen StVZO zugelassen ist.

Preis: 329,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 349,90 EUR
Bestell-Nr. NX-9417-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX9417-4022.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Simulus GH-45.car 2in1-Quadrocopter mit HD-Kamera

GH-45.car – Tolle Fahr- und Flugmanöver ausführen

Simulus GH-45.car 2in1-Quadrocopter mit HD-Kamera

Simulus GH-45.car 2in1-Quadrocopter und Auto mit HD-Kamera, www.pearl.de

Die Lüfte und die Straße erobern: Mit dem 2in1-Quadrocopter von Simulus fliegt und fährt man aus
dem Stand heraus. Wenn der Weg am Boden blockiert ist, fliegt man einfach über das Hindernis
hinweg!

Die Steuerung wird zum Kinderspiel: Dank 6-Achsen-Gyroskop kann man mit nur wenig Übung
perfekte Bahnen fliegen. Auf Knopfdruck führt man ganz einfach spektakuläre 3D-Manöver aus.
Auch am Boden lässt sich der kleine Flitzer immer sicher ans Ziel lenken.

Den Flug live verfolgen: Einfach den Quadrocopter per WLAN und kostenloser App mit dem
Smartphone verbinden und schon sieht man seine Stunts mit der integrierten Kamera aus der
Cockpit-Perspektive. Per Klick lassen sie sich sogar aufnehmen Und auf Wunsch übernimmt man
mit dem Mobilgerät auch die Steuerung!

– Ferngesteuertes 2in1-Fahrzeug und Flugzeug GH-45.car
– Fährt und fliegt, ideal für drinnen und draußen
– 6-Achsen-Gyroskop für stabile Flugeigenschaften
– Headless-Funktion: fliegt unabhängig von der Ausrichtung in die angesteuerte Richtung
– Hält Flughöhe, solange kein Steuersignal erfolgt
– Heimkehr-Funktion: fliegt auf Tastendruck zur Position der Fernbedienung zurück
– Integrierte Kamera für Videos und Bilder: 1280 x 720 Pixel (HD 720p), 640 x 480 Pixel
(VGA), Aufnahme und Live-Übertragung per App auf Smartphone & Co.
– 2 Geschwindigkeitsstufen im Fahr-Modus
– 4-Kanal-Fernsteuerung mit 2 Steuerhebeln für 360°-Richtungskontrolle sowie Tasten zum
Trimmen, für 3D-Flugmanöver, Geschwindigkeitskontrolle und Heimkehr-Funktion
– 2,4-GHz-Technologie für störungsfreien Flug auch neben weiteren Drohnen, bis zu 50 m
Reichweite
– WiFi-kompatibel: WLAN für Verbindung zu Smartphone, iPhone, iPad und Tablet-PC
– Kostenlose App für Android und iOS, erhältlich bei Google Play und im App Store: für
Steuerung, Live-Bildübertragung (First-Person-View / FPV) und Aufnahme
– 4 LEDs zur Orientierung: zeigen die Flugrichtung an
– Fernbedienung mit abnehmbarer Smartphone-Halterung
– Stromversorgung Quadrocopter: austauschbarer Li-Ion-Akku mit 750 mAh für bis zu 7
Minuten Flugzeit, Ladezeit: 2 Stunden, lädt per USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
– Stromversorgung Fernbedienung: 3 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen)
– Maße Quadrocopter: 235 x 235 x 65 mm, Fernbedienung (ohne Smartphone-Halterung): 155
x 110 x 63 mm
– Gewicht Quadrocopter: 114 g, Fernbedienung (ohne Batterien): 120 g
– 2n1-Quadrocopter inklusive Akku, Fernbedienung mit Smartphone-Halterung, 4 Ersatz-
Rotoren, USB-Ladekabel (58 cm), Schraubendreher und deutscher Anleitung

Preis: 59,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 89,90 EUR
Bestell-Nr. NX-9369-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX9369-4402.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

NavGear HD-Rückspiegel-Dashcam mit Rückfahrkamera

Für Strecken-Aufzeichnung und Sicht nach hinten

NavGear HD-Rückspiegel-Dashcam mit Rückfahrkamera

NavGear NAV-150.hd HD-Rückspiegel-Dashcam mit Rückfahrkamera und 10,9-cm-Display, www.pearl.de

Komplett-Set für optimale Sicherheit rund ums Auto: Alles im Blick behalten, was vor und hinter
dem Fahrzeug passiert. Ideal zur Video-Dokumentation sowie beim Einparken und
Rückwärtsfahren.

Der zuverlässige Augenzeuge im Straßenverkehr: Die Rückspiegel-Dashcam von NavGear filmt
die Autofahrten mit. So hält man seine schönsten Ausflüge hochauflösend in packenden Road-
Movies fest. Außerdem hat man bei einem Unfall den entscheidenden Video-Beweis zur Hand.
Auf den Verkehr konzentriert bleiben: Die HD-Kamera ist in den Rückspiegel integriert – so bleibt
das gewohnte Sichtfeld frei! Extra-komfortabel: Die Aufnahme startet dank Bewegungserkennung
automatisch.

Alles im Blick: Das integrierte Farbdisplay im Rückspiegel lässt sich nach Bedarf ein und
ausschalten. Die Aufnahmen kann man beim Parken direkt im Spiegel kontrollieren und während
der Fahrt hat man freie Sicht auch nach hinten.

Bessere Sicht beim Rückwärts-Fahren: Jetzt hat man mit der Rückspiegel-Dashcam sogar alles
hinter dem Fahrzeug im Sichtfeld: spielende Kinder, Bürgersteig oder parkende Autos.
Aktiviert sich von selbst: An das Rückfahrlicht angeschlossen überträgt die Mini-Kamera das
Bildsignal, sobald der Rückwärtsgang einlegt wird.

– Rückspiegel-Dashcam NAV-150.hd für hochauflösende Fahrten-Aufzeichnung
– Rückfahrkamera, aktiviert sich automatisch beim Einlegen des Rückwärtsgangs
– Unsichtbar integriertes LCD-Farb-Display mit 10,9 cm / 4,3″ Bilddiagonale
– HD-Video-Auflösung der Dashcam: 1280 x 720 Pixel (720p), 30 Bilder/Sek., Format: MOV
– Foto-Auflösung: 4352 x 3264 Pixel (interpoliert), Format: JPEG
– Video-Auflösung Rückfahrkamera: 640 x 480 Pixel (VGA)
– Bildwinkel Dashcam: 150° Weitwinkel, Rückfahrkamera: 90°
– Automatischer Aufnahmestart per Bewegungserkennung, Zeit- und Datumsstempel
– Einfache Bedienung und Einstellung über 5 Tasten
– Universell passend: einfache Befestigung am Kfz-Rückspiegel durch verstellbare
Gummibänder
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC)-Karten bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: Mini-USB (für Stromversorgung), 2,5-mm-Klinke (für Anschluss von
Rückfahrkamera)
– Stromversorgung Rückspiegel-Dashcam: per Kfz-Mini-USB-Netzteil (für 12- und 24-VAnschluss,
Kabellänge: ca. 3,30 m), integrierter Li-Ion-Akku mit 350 mAh (zur kurzzeitigen
Überbrückung)
– Stromversorgung Rückfahrkamera: über Rückspiegel und Rückfahrlicht (Kabellänge: 5,90
m, davon 1,2 m für Anschluss an Rückfahrlicht)
– Maße Rückspiegel mit Dashcam: 30,9 x 7,6 x 4 cm, Gewicht: 245 g
– Maße Rückfahrkamera: 23 x 23 x 23 mm, Montagefuß: 43 x 13 mm
– Rückspiegel mit Dashcam inklusive Rückfahrkamera, Kfz-Netzteil, Anschlusskabel,
Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4375-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4375-1321.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Lescars Farb-Rückfahrkamera im Nummernschildhalter PA-440

Auch im Dunkeln rückwärts sicher einparken

Lescars Farb-Rückfahrkamera im Nummernschildhalter PA-440

Lescars Farb-Rückfahrkamera im Nummernschildhalter PA-440, www.pearl.de

Gute Sicht beim Rückwärtsfahren: Egal ob spielende Kinder, Bürgersteig oder parkende Autos – jetzt hat man alles im Blick und reagiert frühzeitig!

Man sieht, was vor und hinter dem Auto passiert: Die dezente Mini-Kamera in der Nummernschild-Halterung behält den Überblick und überträgt das Bild an den Monitor in dem Cockpit.

Warnt akustisch vor Hindernissen: Die zwei seitlich integrierten Ultraschall-Sensoren registrieren alles, was sich direkt hinter dem Fahrzeug befindet. Kommt man einem Hindernis zu nahe, wird man durch einen Piepton gewarnt.

Automatische Aktivierung: Zur Stromversorgung koppelt man die Einheit einfach mit dem Rückfahr-Licht von Lescars. So wird mit dem Rückwärtsgang gleichzeitig auch die Rückjahr-Hilfe aktiviert. Hinweis: Die Funk-Rückfahrhilfe ist aufgrund der Maße nur für Standard-Kennzeichen aus Deutschland geeignet.

-Set bestehend aus Nummernschild-Halterung mit Kamera und Sensoren inklusive akustischem Abstandswarner, Strom-Anschlusskabel, Videokabel und Montagematerial sowie Rückfahrmonitor inklusive Strom-Anschlusskabel, jeweils inklusive deutscher Anleitung
-Rückfahrkamera:
-Kamera-Auflösung: 700 TV-Zeilen (max. 720 x 480 Pixel)
-Kamerakopf um ca. 90° schwenkbar, Bildwinkel: 90°
-Video-Übertragung per Video-Cinch: geeignet z.B. für Autoradios mit Video-Eingang (Kabellänge: 6 m)
-2 Ultraschall-Rückfahrsensoren, Erfassungsdistanz: 30 – 200 cm, Winkel: je 110°
-Akustischer Abstands-Warner
-Universell einsetzbar für PKW, Van, SUV, Kleinbus, Caravan u.v.m.
-Halterung geeignet für einzeilige EU-Kennzeichen (520 x 110 mm)
-Aktiviert sich automatisch mit Einlegen des Rückwärtsgangs
-Stromversorgung: 12 Volt (Direkt-Anschluss an Rückfahrlicht, Kabellänge: 1 m)
-Maße Nummernschild-Halterung: 532 x 134 x 44 mm, Gewicht: 350 g, Anschlusskabel-Länge: 60 cm
-Maße Abstandswarner: 58 x 42 x 17 mm, Gewicht: 36 g, Anschlusskabel-Länge: 195 cm
-Kfz-Monitor:
-2 Video-Anschlüsse für je eine Front- und Rückfahrkamera (Front-Kamera bitte dazu bestellen)
-Automatischer Wechsel der Kamera beim Schalten zwischen Rückwärtsgang und Vorwärtsgängen
-LCD-Display, Auflösung: 480 x 272 Bildpunkte
-Monitor um 180° neigbar
-Höhenverstellbarer Standfuß mit Klebepad
-Kombi-Anschlusskabel mit 2x Video-Cinch und Strom-Adapterstecker, Länge: 45 cm
-Stromversorgung: 12 V (Anschluss an Kfz-Bordnetz, Adapterkabel-Länge: 185 cm)
-Maße mit Höhe min. / max.: 116 x 88 / 102 x 38 mm, Gewicht: 130 g

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 74,80 EUR
Bestell-Nr. PX-4146-625
Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX4146-1524.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Karnevalszeit: Katerstimmung auf Deutschlands Straßen

Ford Umfrage zeigt: 56 Prozent der Millennials setzen sich auch verkatert noch hinter das Steuer.

Karnevalszeit: Katerstimmung auf Deutschlands Straßen

(NL/2322412104) Autofahren mit Kater beispielsweise nach einer Karnevalsparty kann aufgrund des Restalkohols im Körper lebensgefährlich sein. Besonders junge Autofahrer zwischen 18 und 34 Jahren sind leichtsinnig und überschätzen sich selbst.

Ob Karneval, Fasching oder Fastnacht – mit dem Beginn des Straßenkarnevals an Weiberfastnacht trinken viele Menschen deutlich mehr Alkohol als üblich. Zum närrischen Treiben gehört für viele damit auch zeitversetzt der Kater. Um wieder nach Hause zu kommen, setzt sich so mancher Autofahrer dann ganz selbstverständlich auch verkatert hinters Steuer. Doch das macht die Straßen in den Karnevalshochburgen besonders gefährlich.

Mangelndes Wissen der Millennials

Vielen Autofahrern ist nicht bewusst, dass das Autofahren mit Restalkohol und den körperlichen Auswirkungen eines Katers lebensgefährlich sein kann. Eine aktuelle Befragung von Ford unter jungen Autofahrern zeigt, dass besonders die Millennials die Gefahren beim Fahren nach einer durchzechten Nacht unterschätzen. Einige würden sogar mit einem handfesten Kater fahren: Sechs Prozent der jungen Autofahrer sagen: Ein Kater ist für mich nichts Schlimmes und würden sich hinter das Steuer setzen. Fast 60 Prozent der Befragten im Alter von 18 bis 34 Jahren würden wieder Auto fahren sobald sie sich wieder fit fühlen. Doch das Gefühl kann trügen. Selbst wenn der Alkoholpegel wieder unter die gesetzliche Grenze von 0,3 Promille gefallen ist, können die Nachwirkungen des Feierns sowohl das Sehen, das Hören oder auch die Reaktionsfähigkeit negativ beeinflussen.

Kater-Anzug zeigt Gefahren

Um die Tücken des morgendlichen Alkoholkaters spürbar zu demonstrieren und auf die Gefahren hinzuweisen, hat Ford einen so genannten Hangover-Anzug entwickeln lassen. Eine spezielle Weste, Gewichte an Handgelenken und Knöcheln sowie ein Headset mit Brille und Kopfhörern simulieren klassische Kater-Symptome wie Mattigkeit, Übelkeit und Schwindel. Die Gefahren von Restalkohol werden anhand dieses Anzugs während des Sicherheitstrainings Vorfahrt für deine Zukunft thematisiert. Das kostenlose Training wird auch in diesem Jahr wieder von Ford in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) angeboten.

Gefährliche Selbstüberschätzung

Grundsätzlich schätzen Millennials ihre Fahrtüchtigkeit unter Alkoholeinfluss sehr unterschiedlich ein. Über 60 Prozent der Befragten sind der Überzeugung, sie würden mit bis zu 0,3 Promille noch richtig gut Auto fahren können. Ab 0,3 Promille gilt man jedoch bereits laut Gesetzgeber als fahruntüchtig. Wird man mit 0,3 Promille im Blut in einen Verkehrsunfall verwickelt, droht der Entzug der Fahrerlaubnis. Fast ein Drittel der Befragten sind sogar der Meinung, auch mit 0,5 Promille ein Fahrzeug noch sicher steuern zu können. Sieben Prozent der Millennials würden sich sogar mit bis zu einem Promille im Blut noch hinters Steuer setzen. Besonders Autofahrer in den Karnevalshochburgen haben eine hohe Meinung von ihren Fahrkünsten: Hier finden sich laut Befragung vereinzelt Fahrer, die auch mit 1,5 Promille noch Autofahren würden.
Um sich selbst und andere nicht in Gefahr zu bringen, gilt für alle Karnevalisten, bevor man sich wieder ans Steuer setzt: Erstmal den Kater loswerden. Neben viel Schlaf und viel Wasser hilft ja bekanntlich auch ein gutes Katerfrühstück.

Die aktuelle Umfrage zur Karnevalszeit wurde vom Automobilhersteller Ford im Januar 2016 auf Grundlage einer repräsentativen Stichprobe von rund 150 Befragten im Alter zwischen 18 34 Jahren in Deutschland durchgeführt.

Ford-Werke GmbH
Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert.
Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

Firmenkontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://

Pressekontakt
Hill Knowlton Strategies
Anny Elstermann
Friedrichstraße 148
10117 Berlin
030 / 288 758 – 37
anny.elstermann@hkstrategies.com
http://shortpr.com/1xnr4y

Pressemitteilungen

„Sind wir schon da?“: Die besten Tipps für lange Autofahrten mit Kindern

Der Mietwagenbroker Auto Europe verrät, wie Eltern und Kinder die Fahrt in den Urlaub genießen können

"Sind wir schon da?": Die besten Tipps für lange Autofahrten mit Kindern

Autofahren mit Kindern: So gelingt’s! © Auto Europe (Bildquelle: @Auto Europe)

München, 21. Juni 2016 (sm) – Pünktlich zur Feriensaison hat Auto Europe einige Tipps für entspanntes Autofahren mit kleinen Passagieren zusammengestellt. In mehr als 60 Jahren im Mietwagengeschäft hat der Broker eine Menge Erfahrung gesammelt und die besten Tipps für die Fahrt in den Urlaub parat. Niall McDevitt, Geschäftsführer von Auto Europe und selbst Vater von zwei Kindern, weiß wie man gegen die Langeweile ankommt und was man auf die allseits beliebte Frage „Wann sind wir da?“ antwortet.

Herr McDevitt, welche allgemeinen Ratschläge haben Sie für Eltern, die eine lange Autofahrt mit ihren Kindern vor sich haben?
Planung ist beim Autofahren mit Kindern das A und O: Je besser Sie vorbereitet sind, desto reibungsloser wird alles ablaufen. Ich packe das Auto sehr durchdacht und rechtzeitig. Wir haben immer Decken, Nackenkissen, Sonnenbrillen und Socken griffbereit, dazu eine Mülltüte, Snacks, Getränke, Spielsachen: Alles sollte bereit sein, wenn Sie einsteigen. Und für kleinere Kinder natürlich die Wickeltasche und Wechselkleidung. Ich rate auch immer dazu, sich vorab mit der Route vertraut zu machen, dann müssen Sie zumindest nicht hektisch nach der richtigen Abfahrt suchen, während der Nachwuchs auf der Rückbank Rambazamba veranstaltet.

Stichwort Rambazamba: Was tun, wenn die Kinder unterwegs streiten?
Sollten größere Geschwister öfter zanken, zum Beispiel weil einer „immer den besseren Platz“ hat oder „sich zu breit macht“, kann es sinnvoll sein, die Kinder regelmäßig Plätze tauschen zu lassen. Vereinbaren Sie dies schon vor Fahrbeginn. Wenn Ihre Kinder noch kleiner sind, ist es vielleicht eine gute Idee, dass ein Elternteil hinten bei ihnen sitzt und sich mit ihnen beschäftigt. Und seien Sie auf Knatsch und schlechte Stimmung vorbereitet: Besorgen Sie die Lieblingsgummibärchen oder eine Kinder-Zeitschrift und haben Sie diese einfach zur Sicherheit in der Hinterhand.

Was ist der wertvollste Tipp, den Sie Familien für die Autofahrt geben können?
Planen Sie auf jeden Fall mehrere Zwischenstopps ein, auch wenn Sie dann insgesamt länger unterwegs sind. Auf langen Reisen kann man zum Beispiel eine Rast zum Mittag- oder Abendessen auf einem günstig gelegenen Bauernhof einlegen, je nachdem wohin Sie fahren natürlich. Liegt vielleicht ein Freizeitpark auf dem Weg oder ein Erdbeerfeld zum Selberpflücken? So ein Zwischenstopp kostet Sie natürlich einige Stunden, dafür halten die Kleinen insgesamt aber besser durch. Und ganz klar: Wenn es irgendwie möglich ist, sollten Sie nachts oder am frühen Morgen losfahren, wenn Ihre Kinder ziemlich sicher schlafen werden.

Welche Tricks haben sich in Ihrer Familie durchgesetzt?
Wir haben ein paar Rituale, wenn wir mit dem Auto in die Ferien, zum Beispiel nach Italien fahren. Bei uns werden immer die Schuhe ausgezogen, sobald wir auf der Autobahn sind, so haben es die Kinder viel bequemer! Und an der ersten Tankstelle in Italien gibt es ein Eis – egal zu welcher Zeit wir dort ankommen.

Und der Klassiker „Wann sind wir da?“: Haben Sie einen Trick um die ewige Frage nach der Ankunft auszuhalten?
Wir drucken immer eine einfache „Kinder-Karte“ aus und laminieren sie. Mit dem Filzstift kann mein Sohn dann die Route „mitfahren“ und weiß immer wo wir gerade sind. Wer mag kann auch im Voraus geplante Zwischenstopps einzeichnen, wo es z.B. unterwegs etwas zu essen gibt. So gibt es immer etwas, das als nächstes ansteht, worauf sich die Kinder freuen können.

Noch mehr Tipps und Ideen für Ihre nächste Autofahrt mit Kindern haben wir in unserem Booklet „Wann sind wir da?“ zusammengestellt. Hier geht es zum Download: http://www.comeo.de/fileadmin/user_upload/website/bilder/background/pr/Auto_Europe/20160621_AE_gross_Booklet_Autofahren_mit_Kindern.pdf

Auf www.autoeurope.de können weltweit Autos mit Best-Price-Service, d. h. günstigster Preis zum besten verfügbaren Service, angemietet werden. Buchungen lassen sich schnell, einfach und auch kurzfristig auf der Website oder über die gebührenfreie Hotline 0800-7239478 (D/A/CH) tätigen. Stornierungen sind bis 48 Stunden vor Abholung kostenlos. Weltweit stehen den Kunden von Auto Europe über 20.000 Stationen internationaler und lokaler Mietwagenfirmen zur Verfügung.

Bildmaterial steht unter www.comeo.de/autoeurope zum Download zur Verfügung. Das Copyright liegt entweder bei dem in der Bildunterschrift genannten Fotografen oder bei Auto Europe. Der Abdruck ist honorarfrei.

Auto Europe zwitschert auf Twitter: http://twitter.com/AutoEurope_DE
Auto Europe bei facebook: https://www.facebook.com/autoeurope.de/

Auf www.autoeurope.de können weltweit Autos mit Best-Price-Service, d. h. günstigster Preis zum besten verfügbaren Service, angemietet werden. Buchungen lassen sich schnell, einfach und auch kurzfristig auf der Website oder über die gebührenfreie Hotline 0800-5600333 (D/A/CH) tätigen. Stornierungen sind bis 48 Stunden vor Abholung kostenlos. Weltweit stehen den Kunden von Auto Europe über 20.000 Stationen internationaler und lokaler Mietwagenfirmen zur Verfügung.

Bildmaterial steht unter http://www.comeo.de/pr/kunden/reise-zusatzleistungen/auto-europe/bilderarchiv.html zum Download zur Verfügung. Das Copyright liegt entweder bei dem in der Bildunterschrift genannten Fotografen oder bei Auto Europe. Der Abdruck ist honorarfrei.

Auto Europe zwitschert auf Twitter: http://twitter.com/AutoEurope_DE

Auto Europe bei Facebook: https://www.facebook.com/autoeurope.de/

Firmenkontakt
Auto Europe Deutschland GmbH
Barbara Holzner
Landsbergerstr. 155
80687 München
089-380 350 84
bholzner@autoeurope.de
http://www.autoeurope.de

Pressekontakt
COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
Sarah Mikoleizik
Hofmannstr. 7a
81379 München
089-74888240
089-74888222
mikoleizik@comeo.de
http://www.comeo.de/autoeurope